Grundsätzliches zu Speicherkarten. Was ist ein Controller? Datentransfer von der Speicherkarte zu PC oder Laptop

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Grundsätzliches zu Speicherkarten. Was ist ein Controller? Datentransfer von der Speicherkarte zu PC oder Laptop"

Transkript

1 Grundsätzliches zu Speicherkarten Durch kontinuierlich größer werdende Einsatzmöglichkeiten, verbunden mit einem attraktiven Preisleistungsverhältnis und der Kompatibilität zu Laptop und PC via PC- Adapter oder Kartenlesegeräte, erfreut sich das digitale Medium Speicherkarte einer stetig wachsenden Beliebtheit. Mit dem fortwährenden Siegeszug der Digitalkamera und der Forcierung von Produkten wie digitale MP3-Player und multimediale Kommunikationsmittel, dringen Speicherkarten zunehmend in unser Leben ein. Die modernen Speicherkarten bedienen sich sämtlich der sogenannten Flash-Speicher- Technologie - eine Kombination aus ROM- (Read Only Memory) und RAM- (Random Access Memory) Technologie. Der Vorteil dieser Technologie ist, dass die auf dem Medium abgelegten Daten dauerhaft gespeichert werden und auch nach dem Ausschalten des Endgerätes auf der Speicherkarte erhalten bleiben. Ein derartiges Speicherverhalten nennt man im Fachjargon "nichtflüchtig" - Speicherkarten mit Flash-Technologie sind also nichtflüchtige Wechselspeicher. Eine dauerhafte Stromzufuhr ist nach dem Speichern der Daten nicht weiter notwendig. Was ist ein Controller? Innerhalb der oben genannten sechs Karten-Formate werden zwei Technik-Standards unterschieden - die Speicherkarten mit integriertem Controller (CF-, MMC- und SD- Karte) und die Speicherkarte ohne integrierten Controller (SM-Karte). Wenn der Controller, also die Steuerelektronik für den Speicher, direkt auf der Karte verankert ist, dann besteht für den User keine Abhängigkeit vom Controller und somit von der Kapazitätsvorgabe des Endgerätes. Hingegen sind Speicherkarten ohne integrierten Controller auf die Steuerelektronik des Endgerätes angewiesen. Dies kann bei einem Kartenwechsel unter Umständen zu Problemen mit der Kompatibilität führen. So ist es beispielsweise bei der SmartMedia-Card (Karte ohne Controller) möglich, dass Ihre Digitalkamera mit einer Speicherkapazität von 32 MB nicht mit Ihrer neuen 128 MB- SmartMedia-Karte kommunizieren kann. In diesem Fall hilft dann oft nur ein meist teures Upgrade der Firmware. Bei gleicher Speichertechnik kann die Qualität des Controllers, eine ausschlaggebende Rolle bei der Speichergeschwindigkeit spielen. Datentransfer von der Speicherkarte zu PC oder Laptop Um die auf der Karte gespeicherten Daten zur Administration oder weiteren Bearbeitung auf den PC oder das Notebook zu spielen, bieten sogenannte Schreibund Lesegeräte oder auch PC-Card-Adapter eine schnelle und einfache Lösung. Diese direkt in Verbindung mit dem PC oder Notebook verwendeten Geräte ermöglichen Ihnen, auf die gespeicherten Daten direkt zuzugreifen. Der Vorteil hierbei liegt klar auf der Hand: Sie ersparen sich das oft lästige Installieren und Anschließen der jeweiligen Endgeräte wie Digitalkamera, MP3-Player an den PC oder das Notebook. Für PCs oder Notebooks mit PC-Card-Drive gibt es zudem die Möglichkeit mit sogenannten PC-Card- (PCMCIA) Adaptern zu arbeiten. Wird die Karte in den Adapter gesteckt, so verhält sich diese Kombination wie eine herkömmliche PC-Card und man kann problemlos Daten von der Karte auslesen, diese bearbeiten, löschen oder neue

2 Daten abspeichern. Eine Treiberinstallation für diese Adapter ist nicht notwendig. Darüber hinaus bieten Schreib- und Lesegeräte für Speichermedien weitere Lösungen - je nach Anschlussmöglichkeit (z.b. USB 1.1 / 2.0, FireWire,...). Der Trend hierbei geht in Richtung Multifunktionsgeräte, die alle gängigen Speichemedientypen auslesen und beschreiben können. Die 6 gängigsten Formate Momentan haben sich mit der CompactFlash (CF-Card), der SmartMedia, der MultiMedia, der SecureDigital-Karte (SD-Card) sowie dem MemoryStick und der xd- Picture-Card sechs Standard-Formate herauskristallisiert. CompactFlash-Card (CF-Card) Als ursprüngliche Entwicklung des amerikanischen Unternehmens SanDisk ist die CompactFlash-Karte sozusagen die Mutter aller modernen Speicherkarten, da sie erstmalig die Flash-Technologie in Kombination mit einem auf der Karte integrierten Controller bot. Der integrierte Controller, erlaubt es den CF-Cards, ohne außen liegende Speicherkontakte zu existieren. Aufgrund all der vielfältigen Vorteile - robust, kostengünstig, kapazitätsstark, flexibel - setzen mittlerweile viele Hersteller auf die CompactFlashCard. So findet man dieses Medium in einer großen Zahl an Digitalkameras, Camcordern, PDAs und MP3-Playern. Die CompactFlash-Karte ist in zwei verschiedenen Standards erhältlich, die sich augenfällig in der Kartendicke unterscheiden: CompactFlash Typ I ( Kartendicke 3,3 mm) und CompactFlash Typ II ( Kartendicke 5 mm)! Die CompactFlash-Karte Typ I ist mittlerweile die am meisten verbreitete Speicherkarte, was unter anderem auch darauf zurückzuführen ist, dass die CompactFlash-Card Typ I auch für Typ II-Slots geeignet ist. Durch ihr im Vergleich etwa zur MultiMediaCard oder zur SecureDigital- Karte großes Format ist bei der CompactFlash eine kostengünstige technische Realisierung wesentlich höherer Kapazitäten möglich. Mittels eines entsprechenden PC-Adapters können Sie Ihre CompactFlash-Karte in eine PC-Card und so zum Auslesen der gespeicherten Daten sowie als externen Speicher für den Laptop oder den PC nutzbar machen. Da der Controler in die Karte integriert ist, muss der entsprechende Adapter nicht mit einem Controler versehen sein und ist deshalb meist relativ günstig.

3 SmartMedia-Card (SM-Card) Ein weiterer Klassiker ist die SmartMeda-Karte. Diese auch SM-Card genannte Speicherkarte ist ein wiederbeschreibbares Wechselspeichermedium ohne integrierten Controller und mit offenen Kontaktflächen. Dadurch ist die SmartMedia- Karte etwa im Vergleich zur CompactFlash-Card in der Handhabung wesentlich weniger robust und flexibel. Durch ihre geringe Stärke und ihr leichtes Gewicht ermöglichte die SmartMedia-Card die Entwicklung immer kleinerer Digitalkameras. Erreicht wurde diese flache Form durch das Weglassen des Controller-Chips. Durch den fehlenden integrierten Controller kann es bei einem Kartenwechsel allerdings immer wieder zu einem Problem mit der Kompatibilität kommen, da man hier auf den Controller des Endgerätes angewiesen ist. Gerade der Einsatz dieser Karte in älteren Kameras, wird durch den fehlenden Controller erschwert. Abhilfe verschafft hier dann in der Regel nur noch ein meist teueres Upgrade der Firmware des Endgeräts. Die Speicherung auf der mit einer Dicke von nur 0,76 mm flachsten Speicherkarte erfolgt in Flashbausteinen. Die SmartMedia-Karte findet ihre Anwendungsmöglichkeit in einer breiten Palette an Digitalkameras, MP3-Playern und Diktiergeräten. Mittels eines speziellen Adapters können Sie die SmartMedia-Karte auch in eine CompactFlash-Karte Typ II umfunktionieren und zum Auslesen und Beschreiben von SmartMedia-Karten in Geräten mit CompactFlash-Slot Typ II verwenden. Via eines entsprechenden PC-Adapters können Sie Ihre SmartMedia-Karte zudem in eine PC- Card umwandeln und so zum Auslesen der gespeicherten Daten sowie als externen Speicher für Ihren Laptop nutzbar machen. Da dieser Kartentyp immer seltener von den Herstellern in neuen Digitalkameras eingesetzt wird, sinkt ihr Bestand stetig. MultiMedia-Card Die MultiMedia-Card wurde im Jahr 1998 auf den Markt gebracht und ist der Vorgänger der heutigen SecureDigital-Karte (SD-Card). Daher nimmt es auch nicht Wunder, dass MultiMediaCards auch mit SD-Slots kommunizieren können - mit anderen Worten, Sie können Ihre MultiMediaCard auch für Endgeräte mit

4 SecureDigital-Steckplatz verwenden. Die Speicherung erfolgt bei diesem wiederbeschreibbaren Wechselspeicher kartenintern in Flash-Komponenten. Auch dieser Speicherkarten-Typ verfügt zusätzlich zum Flash-Speicher über einen integrierten Controller, der dem Medium eine flexible Handhabung beschert. Dadurch, dass mit dem Controler die Steuerelektronik für den Speicher direkt auf der Karte verankert ist, sind Sie nicht vom Controler und somit von der Kapazitätsvorgabe des Endgerätes abhängig. Eine alte MultiMedia-Card kann bedenken- und problemlos durch eine neue, kapazitätsstärkere ersetzt werden. Mit den Maßen 32 x 24 x 1,4 mm besitzt diese 1,5 g leichte Speicherkarte in etwa die Größe einer Briefmarke und ist nur ungefähr halb so groß wie eine CompactFlash- Karte. Dies macht die MultiMediaCard besonders für die Verwendung in kleinformatigen Endgeräten wie etwa Mobiltelefone und PDAs oder auch in sehr kleinen und kompakten Digitalkameras geeignet. Auch die MultiMedia-Karte können Sie mittels eines speziellen Adapters in eine CompactFlash-Karte Typ I umfunktionieren und zum Auslesen und Beschreiben von MultiMediaCards in Geräten mit CompactFlash-Slot Typ I und Typ II verwenden. Via eines entsprechenden PC-Adapters können Sie Ihre MultiMediaCard zudem in eine PC-Card umwandeln und so zum Auslesen der gespeicherten Daten sowie als externen Speicher für Ihren Laptop nutzbar machen. SecureDigital-Card (SD-Card) Die SD-Card ist als Weiterentwicklung der MultiMediaCard zu sehen. Daher nimmt es auch nicht Wunder, dass MultiMediaCards mit SecureDigital-Slots kommunizieren können - mit anderen Worten, Sie können Ihre MultiMediaCard auch für Endgeräte mit SecureDigital-Steckplatz verwenden. Die SecureDigitalCard allerdings ist mit dem MultiMediaCard-Slot ihrerseits nicht kompatibel. Um die Standardisierung und das Marketing der SecureDigital-Card kümmert sich mittlerweile die Secure Memory Digital Group, ein Konsortium beinahe aller großer Hersteller. Die Speicherung erfolgt bei diesem wiederbeschreibbaren und nichtflüchtigem Wechselspeicher kartenintern in Flash-Komponenten. Natürlich besitzt auch die SD-Card zusätzlich zum Flash-Speicher einen integrierten Controller, der dem Medium eine flexible Handhabung beschert. Durch den integrierten Controller ist die Steuerungselektronik für den Speicher direkt auf der

5 Karte verankert. Somit kann man seine Daten auch bei der SD-Card völlig unabhängig von der Kapazitätsvorgabe des Endgerätes abspeichern. Wie der Name "SecureDigital" schon sagt, weist diese Karte eine ganze Reihe von hochentwickelter Sicherheitsmerkmale auf. So verfügt die SecureDigitalCard über eine - manuell via Schalter - zu bedienende mechanische Kopierschutzfunktion, die das zufällige oder versehentliche Löschen der gespeicherten Daten verhindert. Obwohl in der Praxis noch nicht vereinheitlicht und somit noch nicht als Standard etabliert, besitzt die SD-Card dank zusätzlicher Controller die Fähigkeit, Daten mit Kopierschutz zu administrieren. Damit kann man mittels des Engerätes den Dateien auf der SD-Card unterschiedliche Eigenschaften zuweisen. Z.B. können einzelne Dateien mit Schreibschutz versehen sein, andere wiederum nicht. Durch die fehlende Standardisierung wird dieses Feature derzeit leider nicht von allen SD-Cardkompatiblen Endgeräten unterstützt. Grundsätzlich findet die in Sachen Lesen und Schreiben mit einer Übertragungsrate von 2 bis 10 MB/sec gegenüber einer MultiMediaCard sehr flotte SD-Card vor allem im Bereich Musik und Video sehr großen Anklang. Darüber hinaus findet man die SD- Card auch sehr häufig im Bereich Digitalkamera, Camcorder, Handys, PDAs, Drucker, Stereoanlagen oder Autoradio. Bei der weiten Verbreitung der SD-Card spielte auch ihr kompaktes Format eine entscheidende Rolle. Mit einer Stärke von 2,1 mm ist SD- Card nur geringfügig dicker als die MuliMediaCard - und das trotz ihres mechanischen Kopierschutzes. Mittels eines speziellen Adapters können Sie auch die SD-Card in eine CompactFlash- Card vom Typ I umfunktionieren und zum Auslesen und Beschreiben von SD-Karten in Geräten mit CompactFlash-Slot Typ I und Typ II verwenden. Mittels eines entsprechenden PC-Adapters können Sie Ihre SecureDigital-Karte zudem in eine PC- Card umwandeln und so zum Auslesen der gespeicherten Daten sowie als externen Speicher für Ihren Laptop verwenden. MemoryStick Im Herbst 1998 kam Sony mit einem eigenen Speicherkarten-Standard auf den Markt - mit dem Sony MemoryStick. Ursprünglich nur mit Sony Geräten kompatibel, findet sich der MemoryStick mittlerweile immer öfter als Lizenzprodukt auch in Geräten anderer Marken. Die Speicherung erfolgt auch bei diesem wiederbeschreibbaren und nichtflüchtigem Wechselspeicher kartenintern in Flash-Komponenten. Den MemoryStick kann man in drei elektronisch unterschiedlichen und jeweils farbig gekennzeichneten Ausführungen kaufen: Die blaue Ausführung könnte man als "Standard MemoryStick" bezeichnen. Sie ist am weitesten verbreitet und fast immer

6 gemeint, wenn man schlicht von "MemoryStick" spricht. Der weiße MemoryStick mit Namen "Magic Gate" weist einen besonderen Kopierschutz für Musikdaten aus dem Internet auf. Dieser hochentwickelte Kopierschutz ist gemäß den Vorgaben der Secure Digital Music Initiative (SDMI) aufgebaut. Mit dem pinkfarbigen MemoryStick "AIBO Life for ERS-220" hat Sony eine dritte Variante des MemorySticks entwickelt, die speziell in Sony's AIBO-Robotern (bekannt geworden durch die putzigen Hündchen) zum Einsatz kommt. Die einzelnen Ausführungen gibt es in verschiedenen Kapazitätsstufen. Der MemoryStick bietet ebenfalls einen integrierten Controller, der es ermöglicht, diese Speicherkarte in der Praxis sehr flexibel zu handhaben. Die Anforderungen nach mehr Speicherplatz wachsen ständig. Dieser Entwicklung versucht Sony mit dem MemoryStick Select Rechnung zu tragen. Bei Select-Variante kommen zwei Speicherbänke mit jeweils 128 MB zum Einsatz, womit diese Speichekarte eine Gesamtkapazität von 256 MB erreicht - und das bei voller Abwärts- Kompatibilität und gleichbleibend geringen Abmessungen. Zwischen den Speicherbänken kann der Benutzer via Schalter an der Rückseite der Speicherkarte hin- und herschalten. Gerade für Benutzer mit Endgeräten ohne MemoryStick PRO- Slot (s.u.) ist dieser Schalter eine gangbare Möglichkeit die Speicherkapazität zu erhöhen. Gemeinsam mit SanDisk entwickelte Sony die nächste Generation des MemoryStick und brachte im April 2003 den MemoryStick PRO auf den Markt. Die schon im Januar 2003 auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas vorgestellte Weiterentwicklung unterscheidet sich dabei von ihrem Vorgänger in punkto Kapazität, Geschwindigkeit, und durch Sonderfeatures wie verbesserte Datensicherheit und Echtzeit-Aufnahme. So empfiehlt sich der MemoryStick PRO mit seiner mittels Parallel-Controler erreichten maximalen Datenübertragungsrate von bis zu 160 Mbit/s und einer standardmäßig minimalen Schreibrate von 15 MB/s sowie seiner hohen Speicherkapazitäten vor allem im professionellen Bereich für hochauflösende Filmaufnahmen. Diese Eigenschaften machen den MemoryStick PRO auch zum idealen Kandidaten für die Übertragung oder Archivierung von Audiodaten. Leider ist die Anwendung auf einen derzeit (Stand Juni 2004) noch engen Kreis an Endgeräten mit entsprechendem MemoryStick Pro-Slot beschränkt. Eine Abwärtskompatibilität zum "normalen", d.h. nicht-pro MemoryStick haben die Entwickler der PRO-Version nicht vorgesehen. Mit nur 4 g ist der MemoryStick ein wahres Leichtgewicht. Seine abgeschirmten Kontaktflächen schützen die Steckverbindung vor Verschmutzung und Beschädigung. Jede Ausführung ist zusätzlich noch mit einem manuell zu betätigenden Schreibschutzmechanismus versehen. Damit kann der Benutzer ein versehentliches oder zufälliges Löschen seiner gespeicherten Daten sehr wirksam verhindern. Der MemoryStick kann ebenfalls mittels eines Adapters in eine PC-Card umgewandelt, und so zum Auslesen der gespeicherten Daten sowie als externer Speicher für den Laptop oder das Notebook verwendet werden.

7 xd-picture-card Fuji Film und Olympus haben sich in ihrem gemeinsamen Bestreben eine innovative, kompakte und kapazitätsstarke Speicherkarte zu entwickeln zusammengeschlossen und Mitte 2002 die xd-picture Card auf den Markt gebracht. Diese Speicherkarte entspricht in idealer Weise den heutigen Anforderungen an die digitale Photographie und realisiert alle heute machbaren technischen Möglichkeiten. xd ist ein Kürzel und steht für "extreme Digital" - extrem digital im Sinne von Garantie eines maximalen Qualitätsstandards für Aufnahme, Speicherung und Übertragung multimedialer Daten. Die Entwicklung der xd-picturecard erfolgte in relativer Nähe zur SmartMedia-Card, man kann sogar von einer Weiterentwicklung der SM-Card hin zur xd-picture-card sprechen. Dabei besitzt diese wiederbeschreibbare und nichtflüchtige Speicherkarte ebenso wie die SmartMedia-Karte keinen integrierten Controler, sodass es Aufgabe des Endgerätes ist, den Speichers zu verwalten und die Kommunikation zu gewährleisten. Da Speicherkarten ohne Controler immerwieder Probleme bei der Kompatiblität zeigen, haben die Erfinder xd-picturecard mit Blockstruktur ein Feature eingebaut, dass dies verhindern soll. Damit hat die xd-picture-card von vorneherein ein hohes Maß an Abwärtskompatibilität zu anderen Speicherkarten, z.b.: der SmartMedia-Card. Die Speicherung auf der mit den Maßen von nur 25 x 20 x 1,7 mm derzeit (Stand Juni 2004) kleinsten Speicherkarte der Welt erfolgt kartenintern in Flashbausteinen. Dabei besticht die xd-picture-card nicht nur durch ihre extreme Kompaktheit, sondern auch durch eine beeindruckende Schreib- und Lesegeschwindigkeit. Zudem wird in der Fachwelt erwartet, dass die xd-picture-card in Kürze mit weitaus höheren Speicherkapazitäten angeboten wird. Auch Schreib- und Lesegeschwindigkeiten sollen sich noch erheblich verbessern. Wie Entwickler von FujiFilm und Olympus mitteilen, sollen schon bald xd-karten mit bis zu 3 oder 4 Mbit/sec Transferrate auf den Markt kommen. Allerdings sind die derzeit angebotenen Endgeräte noch gar nicht in der Lage diese hohen Geschwindigkeiten zu auszunutzen. Heute (Stand Juni 2004) findet die speziell für kleinformatige Endgeräte konzipierte xd-picture Card nur Verwendung in Fuji und Olympus Digitalkameras. Es wird allerdings erwartet, dass auch andere Hersteller zukünftig Endgeräte mit xd-card- Slot auf den Markt bringen. Allerdings muss sich dieses noch recht junge Format erst noch am Markt etablieren, um all die Hoffnungen und Erwartungen zu erfüllen, die mit seiner Konzeption und Entwicklung verbunden sind.

00108036 microsdhc 32GB Class 4 + Adapter / Foto

00108036 microsdhc 32GB Class 4 + Adapter / Foto 00108036 microsdhc 32GB Class 4 + Adapter / Foto - beliebig oft beschreib- und löschbares Wechselspeichermedium - micro SecureDigital High Capacity Card (SDHC), entspricht neuem SD-2.0-Standard - nur geeignet

Mehr

Highspeed für eine schnellere Generation.

Highspeed für eine schnellere Generation. Highspeed für eine schnellere Generation. Storage Frühjahr 2013 Ihre digitalen Schätze unsere Speicherkarten. Samsung SD Speicherkarten 02 03 Qualität und Zuverlässigkeit als Standard. Das vollständig

Mehr

Kopierschutz von SecureDigital und CompactFlash Karten

Kopierschutz von SecureDigital und CompactFlash Karten Kopierschutz von SecureDigital und CompactFlash Karten 25.05.2009 Angewandte Informatik TI2 Digitaltechnik 2 Thomas Lauritsch Kopierschutz von SD- und CF Speichern Seite 1/18 Inhaltsverzeichnis 1 Welche

Mehr

MULTI-CARD 25-IN-1 USB 3.0 READER SCHNELLSTARTANLEITUNG. micro SD M2. Duo SDXC / MMC CF MS

MULTI-CARD 25-IN-1 USB 3.0 READER SCHNELLSTARTANLEITUNG. micro SD M2. Duo SDXC / MMC CF MS MULTI-CARD 25-IN-1 USB 3.0 READER SCHNELLSTARTANLEITUNG xd SDXC / MMC micro SD M2 CF MS Duo Das Lexar 25-in-1 USB 3.0-Multikarten-Kartenlesegerät ist eine einfach zu bedienende All-In-One-Lösung zur Datenübertragung.

Mehr

EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME

EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME Proseminar Speicher- und Dateisysteme 07.03.2011 1/30 GLIEDERUNG Was ist ein Speicher? Arten von Speichermedien Geschichte der Speichermedien Überblick über alle Themen

Mehr

Jetz' red' I SSD... NAS... RAID... An diese Folien wird gearbeitet. Hinweise sind willkommen.

Jetz' red' I SSD... NAS... RAID... An diese Folien wird gearbeitet. Hinweise sind willkommen. An diese Folien wird gearbeitet. Hinweise sind willkommen. Vortrag wurde mit Open Office Impress erstellt, wie Powerpoint, nur kostenlos :-) Dieser Foliensatz ist 10.01.2014 Jetz' red' I SSD: Solid-State-

Mehr

Schnelligkeit. Kompatibilität. Zuverlässigkeit. Warum SxS von Sony?

Schnelligkeit. Kompatibilität. Zuverlässigkeit. Warum SxS von Sony? Warum SxS von Sony? Schnelligkeit Die hohe Übertragungsrate der SxS von Sony von bis zu 150MB/s ermöglicht Sonderfunktionen wie Slow Motion und erhöht die Effizienz des Workflow. Kompatibilität Die SxS

Mehr

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme Proseminar Speicher- und Dateisysteme Schriftliche Ausarbeitung zu meinem Vortrag am 01.06.2012 über Zukünftige Speichertechnologien -HVD, Racetrack und mehr- Jan-Ole Zürcher, 6325134 Universität Hamburg

Mehr

Download-Lösungen effizient und bedienerfreundlich. www.dtco.vdo.de. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen

Download-Lösungen effizient und bedienerfreundlich. www.dtco.vdo.de. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen Download-Lösungen effizient und bedienerfreundlich www.dtco.vdo.de Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen Downloadterminal II DLD Short Range* DLD Wide Range* Downloadkey II Mobile Card Reader

Mehr

DC-1394 PCIe. IEEE 1394 FireWire TM PCIe Card. Windows 2000 / 2003 / 2008 Windows XP / Vista / 7

DC-1394 PCIe. IEEE 1394 FireWire TM PCIe Card. Windows 2000 / 2003 / 2008 Windows XP / Vista / 7 DC-1394 PCIe IEEE 1394 FireWire TM PCIe Card Wichtige Information zur Datensicherheit Vor der Installation und bei Änderungen der Konfiguration des DC-1394 PCIe sollte unbedingt eine Datensicherung durchgeführt

Mehr

«So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele

«So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele «So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele PROFIL Delock ist eine etablierte Marke im Bereich PC- und Notebookzubehör und seit mehr als 7

Mehr

d2 Quadra ENTERPRISE CLASS Profi-Festplatte DESIGN BY NEIL POULTON esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800

d2 Quadra ENTERPRISE CLASS Profi-Festplatte DESIGN BY NEIL POULTON esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800 d2 Quadra ENTERPRISE CLASS DESIGN BY NEIL POULTON Profi-Festplatte esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800 Der -Unterschied Die LaCie d2 Quadra ist die vollständigste Festplattenlösung für Profis, die

Mehr

Download-Lösungen innovativ und bedienerfreundlich

Download-Lösungen innovativ und bedienerfreundlich Download-Lösungen innovativ und bedienerfreundlich Massgeschneiderte Lösungen für unterschiedliche Anwendungsfälle Downloadkey II Mobile Card Reader Card Reader Downloadterminal II DLD Short Range DLD

Mehr

LCM-6 Digital Signage Software

LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort LCM-6 Digital Signage Software LCM-6 Player-Software LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen

Mehr

esata / FireWire TM / USB 2.0 PCMCIA CardBus Adapter

esata / FireWire TM / USB 2.0 PCMCIA CardBus Adapter esata / FireWire TM / USB 2.0 PCMCIA CardBus Adapter Wichtige Information zur Datensicherheit Vor der Installation und bei Änderungen der Konfiguration des Dawicontrol Controllers sollte unbedingt eine

Mehr

Daten, Dateien, Datenspeicher

Daten, Dateien, Datenspeicher Daten, Dateien, Datenspeicher - Was sind Daten? - Was sind Dateien, Datenträger? - elektrische Datenspeicherung, Beispiele - Speicherung von Farben - elektrische Datenspeicher - RAM-Speicher - USB-Speichersticks,

Mehr

USB 2.0 ALL-IN-ONE Card Reader. Universal 128552

USB 2.0 ALL-IN-ONE Card Reader. Universal 128552 USB 2.0 ALL-IN-ONE Card Reader Universal 128552 INHALT LEISTUNGSMERKMALE... 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN... 1 PACKUNGSINHALT... 1 SPEICHERKARTEN-STECKPLÄTZE... 2 MEDIA ICONS-INSTALLATIONSPROGRAMME... 5 PRODUKTSPEZIFIKATIONEN...

Mehr

Inhaltsverzeichnis Cardreader

Inhaltsverzeichnis Cardreader Cardreader Inhaltsverzeichnis 3 Das ausführliche Inhaltsverzeichnis finden Sie auf den letzten Seiten dieses Katalogs (ab Seite 10). Erstellt am 4.5.2010. Cardreader Docking Mouse Pad, Soyntec NEXOOS 700,

Mehr

Die Daten sollten auf einem wechselbaren Medium gesichert werden.

Die Daten sollten auf einem wechselbaren Medium gesichert werden. Sicherungskonzepte Eine Datensicherung ist aus vielen Gründen obligatorisch. Es gibt zahlreiche Gefahren, die Ihre Daten teilweise oder völlig zerstören könnten: Defekt der Festplatte Viren, Trojaner u.ä.

Mehr

LCM-6 Digital Signage Software

LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort LCM-6 Digital Signage Software LCM-6 Administratoren-Software LCM-6 Player-Software LCM-6 Stand-Alone-Software LCM-6 Digital Signage Software

Mehr

Wir lösen Ihr IT-Problem... 0251-66 66 60

Wir lösen Ihr IT-Problem... 0251-66 66 60 Wir lösen Ihr IT-Problem... 0251-66 66 60 wiemer computer IT-SYSTEME UND LÖSUNGEN Lieferprogramm-Übersicht Speichermedien Cardreader / Multipanel Stand: 09.03.2015 Logilink USB SD/SDHC/MMC Logilink LogiLink

Mehr

DC-FW400 SE. 3+1 Port IEEE 1394 FireWire TM PCI-Controller

DC-FW400 SE. 3+1 Port IEEE 1394 FireWire TM PCI-Controller DC-FW400 SE 3+1 Port IEEE 1394 FireWire TM PCI-Controller Wichtige Information zur Datensicherheit Vor der Installation und bei Änderungen der Konfiguration des DC-FW400 SE sollte unbedingt eine Datensicherung

Mehr

SSDs im Einsatz mit MicroStation

SSDs im Einsatz mit MicroStation SSDs im Einsatz mit MicroStation Inhalt: Was ist eine SSD? HDD / SSD Wichtige Fakten SSDs im Einsatz mit Windows 7 SSDs im Einsatz mit MicroStation Verantwortlich für die MicroStation Tippliste sind die

Mehr

Lexar Media führt stylishes, neues Design für JumpDrive-USB-Sticks ein

Lexar Media führt stylishes, neues Design für JumpDrive-USB-Sticks ein ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Medienkontakt: Martina Zingler Zingler Text & PR ++49 (0)5341 393356 mzingler@zingler-text-pr.de Lexar Media führt stylishes, neues Design für JumpDrive-USB-Sticks ein Die

Mehr

IT für Führungskräfte Elektronische Datenträger

IT für Führungskräfte Elektronische Datenträger IT für Führungskräfte Elektronische Datenträger 30/04/2002 Gruppe 4 El Dato 1 Elektronische Datenträger - kurze Übersicht Marco Porak Transponder, Halbleiterplatten Flash- Speicher Chipkarten mit Mikroprozessor

Mehr

Go-digital Sale & Rent GmbH Seebadstrasse 16 A-5201 Seekirchen Telefon +43 (0) 650-4514371 email: juergen.messner@go-digital.at. Design LCD 17 Zoll

Go-digital Sale & Rent GmbH Seebadstrasse 16 A-5201 Seekirchen Telefon +43 (0) 650-4514371 email: juergen.messner@go-digital.at. Design LCD 17 Zoll Design LCD 17 Zoll 17 Zoll LCD Panel angebauter Speicherkartenleser (jpeg, mpeg) automatischer Videoanlauf bei Stromzufuhr Filmwechsel über USB Stick und USB Schnittstelle Stromverbrauch ca. 40 W Frontansicht:

Mehr

Speicherkarten und Kartenleser White Paper Merkmale und Einflüsse

Speicherkarten und Kartenleser White Paper Merkmale und Einflüsse Speicherkarten und Kartenleser White Paper Merkmale und Einflüsse Juni 2010 Gerhard Soenser Leica Geosystems AG Heerbrugg, Switzerland 2 Speicherkarten und Kartenleser Merkmale und Einflüsse Gerhard Soenser

Mehr

Einführung in die Speichersysteme

Einführung in die Speichersysteme Uni Hamburg MIN Fakultät Fachbereich Informatik Proseminar Speicher- und Dateisysteme Veranstaltungsnummer : 64-128 WiSe 2010/11 Prof. Dr. Thomas Ludwig Michael Kuhn Einführung in die Speichersysteme Vorgelegt

Mehr

Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks

Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Medienkontakt: Martina Zingler Zingler Text & PR ++49 (0)5341 393356 mzingler@zingler-text-pr.de Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks Die verbesserten

Mehr

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause!

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! 3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! Sein Nachfolger für 2013 steht bereits in den Startlöchern! er ist viel gereist aber

Mehr

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint Überblick Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Tablets

Mehr

Übersicht über Technologie und Nutzung von Solid State Drives

Übersicht über Technologie und Nutzung von Solid State Drives Fakultät Informatik, Institut für Angewandte Informatik, Professur für Technische Informationssysteme Übersicht über Technologie und Nutzung von Solid State Drives WS 2010/11, 6. Dezember 2010 Betreuer:

Mehr

Überprüfen der Firmware-Version. 1. Schalten Sie die Kamera mit dem Hauptschalter an.

Überprüfen der Firmware-Version. 1. Schalten Sie die Kamera mit dem Hauptschalter an. < Dynax 7D Kamera Firmware Ver.1.10e > In dieser Anleitung wird die Installation der Firmware Version 1.10 für die Dynax 7D erläutert. Die Firmware ist das Steuerprogramm für die internen Kamerafunktionen.

Mehr

DC-FW800 PCI. IEEE 1394b FireWire800 PCI Card

DC-FW800 PCI. IEEE 1394b FireWire800 PCI Card DC-FW800 PCI IEEE 1394b FireWire800 PCI Card Wichtige Information zur Datensicherheit Vor der Installation und bei Änderungen der Konfiguration des DC-FW800 PCI sollte unbedingt eine Datensicherung durchgeführt

Mehr

Bilder vom Handy auf einen PC übertragen

Bilder vom Handy auf einen PC übertragen Bilder vom Handy auf einen PC übertragen Die heutigen Handys können praktisch alle fotografieren, wie kommen nun die Bilder auf einen PC? Zwei grundsätzliche Unterschiede sind von zentraler Bedeutung:

Mehr

Computerzubehör. Seite 1

Computerzubehör. Seite 1 Seite 1 Computerzubehör Computerzubehör Seite 2 Computer-Reise-Set 3-teilig im Etui Computer Reise Set inkl. transparenter optischer Maus mit integriertem LED Blinklicht und ausziehbarem Verlängerungskabel,

Mehr

Preis Euro 99,99. Nur noch wenige Geräte lieferbar! Artikel-Nr.: 2034.646

Preis Euro 99,99. Nur noch wenige Geräte lieferbar! Artikel-Nr.: 2034.646 Preis Euro 99,99 Nur noch wenige Geräte lieferbar! Artikel-Nr.: 2034.646 Die Unibox - mehr als ein Ersatz für einen CD Wechsler Pro Classic Extra Basic Die Unibox Pro ist die Ausführung für alle Benutzer,

Mehr

mit SD-Karte SD-Karte Inhalt

mit SD-Karte SD-Karte Inhalt mit mit Kartensteckplatz Der Logger ist optional mit einem Kartensteckplatz für eine micro erhältlich. Die verfügt über ein Vielfaches der Speicherkapazität des internen Logger- Speichers. Inhalt Zeitlicher

Mehr

Kartenhalter und Erkennungsschalter Mit Beschriftungsclip SD Flashcard erforderliche Eigenschaften (wie von SBC geprüft)

Kartenhalter und Erkennungsschalter Mit Beschriftungsclip SD Flashcard erforderliche Eigenschaften (wie von SBC geprüft) PCD.Mxxx0 Classic CPUs und Erweiterungsgehäuse Speichermodul PCD.R600 für Flashcards (FC).14 Speichermodul PCD.R600 für Flashcards (FC).14.1 System Übersicht PCD.R600 ist ein I/O Modul für industrielle

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen

Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen Dateiname: ecdl2_04_01_documentation Speicherdatum: 22.11.2004 ECDL 2003

Mehr

Artikel-Bezeichnung Artikel-Nummer VPE Palette EAN-Code Gewicht Swiss MoGo Bluetooth Mouse 7.100101 20 Ex. 1 800 Ex. 76 40112 21632 1 0.

Artikel-Bezeichnung Artikel-Nummer VPE Palette EAN-Code Gewicht Swiss MoGo Bluetooth Mouse 7.100101 20 Ex. 1 800 Ex. 76 40112 21632 1 0. Swiss MoGo Bluetooth Mouse Kabellos dank Bluetooth und so flach, dass sie in den PC-Card (PCMCIA) Steckplatz passt und darin auch aufgeladen wird. Spezifikationen Bluetooth Spezifikationen: RF Empfindlichtkeit:

Mehr

Festplattenrecorder (PHU-60K) Häufig gestellte Fragen

Festplattenrecorder (PHU-60K) Häufig gestellte Fragen Festplattenrecorder (PHU-60K) Häufig gestellte Fragen PHU-60K Technische Daten F1: Wie groß ist die Festplattenkapazität und wie lange kann damit aufgezeichnet werden? A1: Die Aufnahmekapazität der Festplatte

Mehr

Warum? Keine umständliche Telefonbuch-Synchronisierung, alle Kontakte sind gleich zur Hand.

Warum? Keine umständliche Telefonbuch-Synchronisierung, alle Kontakte sind gleich zur Hand. Was ist CarContacts.SIS? Mit CarContacts.SIS können Sie die Telefonbuch-Kontakte Ihres Mobiltelefons per Bluetooth-Verbindung über ihre Ford Bluetooth Mobiltelefon-Vorbereitung nutzen. Warum? Keine umständliche

Mehr

Digitale Fotografie Datensicherheit und Archivierung

Digitale Fotografie Datensicherheit und Archivierung Digitale Fotografie Datensicherheit und Archivierung 1 Einführung Digitale Fotografie ist eine recht junge Technologie. Die ersten erschwinglichen Kameras sind erst seit 3-4 Jahren auf dem Markt. Die Voraussetzungen

Mehr

SUPER BIG BANG. SCSI - 2 HD-Kontroller für A2000

SUPER BIG BANG. SCSI - 2 HD-Kontroller für A2000 SCSI-2 Harddisk-Kontroller SUPER BIG BANG SUPER BIG BANG SCSI - 2 HD-Kontroller für A2000 MILANO Februar 1992 INHALTSVERZEICHNIS: 1.0 EINLEITUNG 2.0 EINBAU 3.0 SOFTWARE 4.0 FORMATIEREN DER FESTPLATTE 5.0

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG USB

BEDIENUNGSANLEITUNG USB BEDIENUNGSANLEITUNG USB 2.0 Externer 6in1 Card Reader Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung... 1 Funktionen.. 1 Beschreibung..... 1 Anforderungen.... 2 Verpackungsinhalt..... 2 Kapitel 1 Hardware Installation..

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Das EVA-Prinzip Verarbeitung Prinzipien der Datenverarbeitung Der eigentliche Computer besteht im Wesentlichen aus den folgenden Komponenten, die zur Verarbeitung und Speicherung der Daten dienen: Motherboard

Mehr

1.0 Sicherheitshinweise

1.0 Sicherheitshinweise Geben Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen Sie die Umwelt zu schonen. 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

THE BRIDGE IIIP. Docking-Station für ipod und iphone. Bedienungsanleitung. iphone nicht im Lieferumfang DEUTSCH

THE BRIDGE IIIP. Docking-Station für ipod und iphone. Bedienungsanleitung. iphone nicht im Lieferumfang DEUTSCH THE BRIDGE IIIP Docking-Station für ipod und iphone Bedienungsanleitung DEUTSCH iphone nicht im Lieferumfang Inhaltsverzeichnis Einführung 3 Leistungsmerkmale 3 Lieferumfang 3 Kompatibilität 3 Installation

Mehr

4 Port USB 3.0 SuperSpeed PCI Express Schnittstellenkarte mit 2 5Gb/s Kanälen und UASP

4 Port USB 3.0 SuperSpeed PCI Express Schnittstellenkarte mit 2 5Gb/s Kanälen und UASP 4 Port USB 3.0 SuperSpeed PCI Express Schnittstellenkarte mit 2 5Gb/s Kanälen und UASP StarTech ID: PEXUSB3S42V Mit der 4-Port-PCI Express-USB 3.0-Karte PEXUSB3S42V können Sie einem PCIe x4-fähigen PC

Mehr

Microsoft Vista Leistungsoptimierung

Microsoft Vista Leistungsoptimierung Mehr Geschwindigkeit durch ReadyBoost Wenn ein System über zu wenig Arbeitsspeicher verfügt, dann leidet die Performance darunter. Wer Vista mit weniger als 2 GB RAM betreibt, wird bald an die Grenzen

Mehr

Mehr Komfort und Flexibilität beim Arbeiten kabellose Freiheit mit der integrierten 802.11b/g WLAN- Technologie. Kompatibel mit 802.11n.

Mehr Komfort und Flexibilität beim Arbeiten kabellose Freiheit mit der integrierten 802.11b/g WLAN- Technologie. Kompatibel mit 802.11n. Modern leben. Kabellos arbeiten. Der neue Lexmark X4650 All-In-One Drucker bietet schnelles Scannen, Kopieren und Drucken mit bis zu 25 S./Min. in Schwarz und 18 S./Min. in Farbe* zusätzlich mit Fotofunktionen

Mehr

Bedienungsanleitung MiniDV (V3)

Bedienungsanleitung MiniDV (V3) Bedienungsanleitung MiniDV (V3) 1. Voraussetzungen 1.1. Messgerät Messgerät: ecom-b, ecom-cl, ecom-cn, ecom-en2, ecom-j2k(n) PC mit Betriebssystem ab WinXP Datenkabel (nur Spezialkabel von rbr-ecom verwenden!)

Mehr

WINDOWS 95 FÜR VIRTUAL BOX

WINDOWS 95 FÜR VIRTUAL BOX WINDOWS 95 FÜR VIRTUAL BOX Um Windows 95 auf Virtual Box vollständig zum Laufen zu bringen, werden folgende Daten benötigt: Windows 95 Image Windows 95 Bootdiskette Gültiger Windows 95 Schlüssel Universeller

Mehr

Inhalte der heutigen Vorlesung

Inhalte der heutigen Vorlesung Inhalte der heutigen Vorlesung Wiederholung und Fortsetzung Hardware Von-Neumann-Architektur (Rechnerarchitektur) Speicher Software Wie groß ist ein Gigabyte? http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,606308,00.html

Mehr

MD4 Super-S Combo. Benutzerhandbuch. 19 Gehäuse für 4 x 3.5 SATA HDDs. 23. Dezember 2008 - v1.0

MD4 Super-S Combo. Benutzerhandbuch. 19 Gehäuse für 4 x 3.5 SATA HDDs. 23. Dezember 2008 - v1.0 19 Gehäuse für 4 x 3.5 SATA HDDs Benutzerhandbuch 23. Dezember 2008 - v1.0 DE Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG 1 1.1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 1 1.1.1 PC VORAUSSETZUNGEN 1 1.1.2 MAC VORAUSSETZUNGEN

Mehr

CardScan Version 7.0.5

CardScan Version 7.0.5 CardScan Version 7.0.5 Copyright 2005. CardScan, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument enthält wichtige Informationen, die in die sonstige CardScan-Dokumentation nicht mehr aufgenommen werden konnten.

Mehr

1. Hardware. Inventur mit FURIOS-Mobile. Es gibt drei verschiedene mobile Geräte. Psion Workabout Pro S, Opticon H19-A, Opticon H21

1. Hardware. Inventur mit FURIOS-Mobile. Es gibt drei verschiedene mobile Geräte. Psion Workabout Pro S, Opticon H19-A, Opticon H21 1. Hardware Es gibt drei verschiedene mobile Geräte. Psion Workabout Pro S, Opticon H19-A, Opticon H21 SOCO GmbH 2006-2011 1 / 15 1.1. Psion Workabout Pro S Psion Workabout Pro S mit integrierten Barcodescanner

Mehr

MACHEN SIE IHREN WERKSTATT PC ZUM VOLLWERTIGEN DIAGNOSEGERÄT

MACHEN SIE IHREN WERKSTATT PC ZUM VOLLWERTIGEN DIAGNOSEGERÄT mega macs PC NEU Vollwertige Diagnose am PC für alle relevanten Marken und Modelle. MACHEN SIE IHREN WERKSTATT PC ZUM VOLLWERTIGEN DIAGNOSEGERÄT Volle Diagnose voraus! Die neue und komplett überarbeitete

Mehr

DLT-Laufwerke werden meistens in große Unternehmen eingesetzt um große Datenbestände täglich zu sichern.

DLT-Laufwerke werden meistens in große Unternehmen eingesetzt um große Datenbestände täglich zu sichern. 1. Geschichte Magnetbänder werden schon seit Anfang der Unterhaltungstechnik eingesetzt. Am Anfang wurden große Rollen mit Magnetbändern bei Großrechnern eingesetzt. Bei den ersten PC's (z.b. Commodore)

Mehr

2big Quadra ENTERPRISE CLASS. Professionelles RAID-System mit 2 Festplatten esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800 DESIGN BY NEIL POULTON

2big Quadra ENTERPRISE CLASS. Professionelles RAID-System mit 2 Festplatten esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800 DESIGN BY NEIL POULTON 2big Quadra ENTERPRISE CLASS DESIGN BY NEIL POULTON Professionelles RAID-System mit 2 Festplatten esata 3 GBit/s USB 2.0 FireWire 400 & 800 Der Enterprise Class-Unterschied Die LaCie 2big Quadra Enterprise

Mehr

Transcend StoreJet Cloud

Transcend StoreJet Cloud Transcend StoreJet Cloud StoreJet Cloud Vorteile der StoreJet Cloud Mobile Geräte wie Tablets & Smartphones haben eine begrenzte Speicherkapazität Dateien sind auf unterschiedlichen Geräten und Speichermedien

Mehr

Die Komponenten in Ihrem Computer 14.05.2008

Die Komponenten in Ihrem Computer 14.05.2008 Fast überall stehen Sie, die Computer. Sobald man über Computer spricht, fallen sehr viele Fachbegriffe, wie RAM, Dual-Core, MHz, GHz, SATA, ATA, um nur einige zu nennen. Viele können aber mit diesen Begriffe

Mehr

Leistungsübersicht USB-Sticks und Flash-Karten. Medienproduktion heute.

Leistungsübersicht USB-Sticks und Flash-Karten. Medienproduktion heute. Leistungsübersicht USB-Sticks und Flash-Karten Medienproduktion heute. Inhalt Vorwort... 3 USB-Stick Kategorien... 4 Pantone-Sonderfarben... 4 USB-Stick Sonderformen... 5 USB-Stick Verpackungen... 6 USB-Stick

Mehr

Western Digital Übersicht externe Festplatten, Unterhaltungselektronik und Netzwerkspeicher

Western Digital Übersicht externe Festplatten, Unterhaltungselektronik und Netzwerkspeicher WD WELTWEIT MEISTVERKAUFTE EXTERNE FESTPLATTEN Western Digital Übersicht externe Festplatten, Unterhaltungselektronik und Netzwerkspeicher Desktop-Festplatten Thunderbolt Duo Speichersystem mit Doppellaufwerk

Mehr

DESIGNA SLIMPARK. deutsch

DESIGNA SLIMPARK. deutsch DESIGNA SLIMPARK deutsch ///02/03 Stefan Ille CTO DESIGNA Dr. Thomas Waibel CEO DESIGNA Intro Parken mit Format. Ein klarer visionärer Anspruch und damit verbunden das stetige Streben nach Neuem helfen

Mehr

Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm

Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm 1 data mobile mobiler Barcodescanner OPN leicht und kompakt Mit nur 28g ist der kleine, aber dennoch robuste Datensammler von data mobile ideal für unterwegs. Aufgrund

Mehr

i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung

i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter Gebrauchsanweisung EINLEITUNG Der i-tec USB 3.0 Gigabit Ethernet Adapter bietet dem Benutzercomputer den Zugang ins 10/100/1000 Mbps Netz mit Hilfe von USB Port.

Mehr

[SPEICHERCHIPS-TECHNOLOGIEN]

[SPEICHERCHIPS-TECHNOLOGIEN] 2009 Fachseminar Autor: Prof. Dr. Karl Otto Linn [SPEICHERCHIPS-TECHNOLOGIEN] Inhaltsverzeichnis 1 ERKLÄRUNG... 4 2 MOTIVATION... 4 3 EINLEITUNG... 4 4 SPEICHERCHIPS-TECHNOLOGIEN... 6 4.1 Flüchtiger Speicher...

Mehr

Syslogic White Paper Leitfaden zur Erstellung eines korrekten Image (Datenträgerabbild)

Syslogic White Paper Leitfaden zur Erstellung eines korrekten Image (Datenträgerabbild) Syslogic White Paper Leitfaden zur Erstellung eines korrekten Image (Datenträgerabbild) 1. Einleitung 1.1 Bit-Image oder einfache Datensicherung? 1.2 Warum ist ein Image sinnvoll? 1.3 Welche Datenträger

Mehr

Leistungsübersicht. USB-Sticks & Flash Karten

Leistungsübersicht. USB-Sticks & Flash Karten Leistungsübersicht USB-Sticks & Flash Karten Inhalt USB-Sticks 03 Produkt-Kategorien 04 Sonderformen 05 Sonderform- Materialien 06 USB-Stick Verpackungen 07 USB-Stick Druckverfahren 08 Flash-Speicherkarten

Mehr

ThinkPad Notebook. Ihr persönlicher Betreuer: Herr Leopold Habeler, Telefon: 01/869-07-77-31

ThinkPad Notebook. Ihr persönlicher Betreuer: Herr Leopold Habeler, Telefon: 01/869-07-77-31 Notebook & PC Sonderangebote speziell für SeniorInnen Computer Bostelmann, als Wiener Unternehmen mit 120jähriger Firmentradition, hat für alle SeniorInnen spezielle Angebote ausgearbeitet. So können Sie

Mehr

Vodafone Smart Tab 2. Your way, everyday

Vodafone Smart Tab 2. Your way, everyday Vodafone Smart Tab 2 Your way, everyday Vodafone SmartTab 2 7 Bestes Angebot mit Vertrag in der Kompakt Tablet Klasse Kleines Tablet- kleiner Preis Ideal für unterwegs Integriertes 3G Modem (bis zu 7,2

Mehr

Leistungsfähiger externer Speicher mit hoher Kapazität

Leistungsfähiger externer Speicher mit hoher Kapazität 2,5" Dual Bay Festplattengehäuse - USB 3.0 auf SATA III 6Gbps mit RAID StarTech ID: S252BU33R Mit diesem USB 3.0-2-Schacht-Gehäuse für 2,5-Zoll-Laufwerke erhalten Sie die gewünschte Leistung in einem externen

Mehr

Folienabgedeckte Flacheingabetastaturen der TKF-Reihe

Folienabgedeckte Flacheingabetastaturen der TKF-Reihe Modelle der TKF-Reihe eignen sich für die Verwendung in robusten Einsatzumgebungen. Der Unterschied zu anderen folienabgedeckten Industrietastaturen besteht in der sehr flachen Einbautiefe der TKF-Tastaturen.

Mehr

Stellen Sie sich vor: Brillante Farben, kompakte Größe und unbegrenzte Möglichkeiten.

Stellen Sie sich vor: Brillante Farben, kompakte Größe und unbegrenzte Möglichkeiten. Stellen Sie sich vor: Brillante Farben, kompakte Größe und unbegrenzte Möglichkeiten. Samsung Farblaser-Multifunktionsgerät CLX-2160/2160N. Was auch immer Ihre Aufgabe ist: Das eleganteste Farblaser-Multifunktionsgerät

Mehr

Mindestbestellmenge. Lieferzeit in tagen

Mindestbestellmenge. Lieferzeit in tagen 4 22 Mindestbestellmenge Lieferzeit in tagen 6 25 100 09584 USB Speicher ans Aluminium. Format: 1,2 x 3,2 x 0,6 cm Werbung: 10 x 26 mm.60.53 09477 USB Stick. Aus Aluminium und Kunststoff. Format: 1,1

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

2. DFG- Workshop 3.1. Erfassung/Bewertung/Transfer. Beitrag von Peter Küsters. Spiegelung. Archiv. Bild 1: Unterschied zwischen FTP und Spiegelung

2. DFG- Workshop 3.1. Erfassung/Bewertung/Transfer. Beitrag von Peter Küsters. Spiegelung. Archiv. Bild 1: Unterschied zwischen FTP und Spiegelung 2. DFG- Workshop 3.1. Erfassung/Bewertung/Transfer Beitrag von Peter Küsters Formen des Datentransfers bei der Erfassung von Websites Im folgenden werden Methoden und Software zur Erfassung vorgestellt.

Mehr

Training CIC: LGMobile Support Tool. TCC LG Electronics Deutschland GmbH 26.05.2009

Training CIC: LGMobile Support Tool. TCC LG Electronics Deutschland GmbH 26.05.2009 Training CIC: LGMobile Support Tool TCC LG Electronics Deutschland GmbH 26.05.2009 Statement: Vice-Chairman & CEO Young Nam 2 Agenda Nehmen Sie es leicht Allgemeine Information Systemvorraussetzungen Installation

Mehr

IEEE 1394-Karte. Version 1.0

IEEE 1394-Karte. Version 1.0 IEEE 1394-Karte Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1.0 Was ist IEEE1394.P. 2 2.0 1394-Leistungsmerkmale....P.2 3.0 PC-Systemvoraussetzungen..P.2 4.0 Technische Daten..P. 3 5.0 Hardwareinstallation...P. 3 6.0

Mehr

www.airpatrol.eu JETZT VORBESTELLEN! GELD SPAREN, KOMFORT GEWINNEN! KONTROLLIEREN SIE IHRE KLIMAANLAGE ODER WÄRMEPUMPE MIT DEM HANDY!

www.airpatrol.eu JETZT VORBESTELLEN! GELD SPAREN, KOMFORT GEWINNEN! KONTROLLIEREN SIE IHRE KLIMAANLAGE ODER WÄRMEPUMPE MIT DEM HANDY! www.airpatrol.eu JETZT VORBESTELLEN! GELD SPAREN, KOMFORT GEWINNEN! KONTROLLIEREN SIE IHRE KLIMAANLAGE ODER WÄRMEPUMPE MIT DEM HANDY! UNTERSTÜTZTE MARKEN AirPatrol WiFi ist geeignet für die mehr als 20

Mehr

Lieferprogramm Kabelkonfektion

Lieferprogramm Kabelkonfektion Lieferprogramm Kabelkonfektion NEXUS COMPONENTS ist seit vielen Jahren kompetenter Hersteller elektromechanischer Bauteile. Als Partner für Industrie, Hersteller und Produktionsdienstleister liefern wir

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

Firmware-Installationsanleitung für AVIC-F60DAB, AVIC-F960BT, AVIC-F960DAB und AVIC-F860BT

Firmware-Installationsanleitung für AVIC-F60DAB, AVIC-F960BT, AVIC-F960DAB und AVIC-F860BT Firmware-Installationsanleitung für AVIC-F60DAB, AVIC-F960BT, AVIC-F960DAB und AVIC-F860BT Firmware-Version 1.04 HINWEISE: ü Firmware-Updates werden nur vom USB-Anschluss 1 unterstützt. Sie können aber

Mehr

1. Start Homepage aufrufen

1. Start Homepage aufrufen Bitte folgende Webseite aufrufen: www.alpupdate.com 1. Start Homepage aufrufen Seite 1 2. Firmware upgrade aufrufen Seite 2 3. Seriennummer der Steuereinheit eingeben Nachdem Sie die Seriennummer eingegeben

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Parking Control mit dem Long Range Reader des AE-Handsfree-ZTK Systems Drei Wege führen ins Ziel:

Parking Control mit dem Long Range Reader des AE-Handsfree-ZTK Systems Drei Wege führen ins Ziel: Vielseitiges Zutrittskontrollsystem AE-Handsfree-ZTK Das Zutrittskontrollsystem AE-Handsfree-ZTK ist ein komplettes System und besteht aus einem Long Range Reader, einer Türsteuerzentrale, einem Desktop

Mehr

THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS

THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS Willkommen in einer Welt, in der Ihre gesamte Kommunikation zusammenwächst, alle Ihre Geschäftskontakte in einer Liste zusammengefasst sind, und Ihnen sogar deren Präsenzstatus

Mehr

SynServer. SynDisk Cloud Storage Pakete ... Einführungsangebot bis zum 31.10.2011:

SynServer. SynDisk Cloud Storage Pakete ... Einführungsangebot bis zum 31.10.2011: ... Storage Pakete Einführungsangebot bis zum 31.10.2011: - Gültig für alle Pakete und Bestellungen bis zum 31.10.2011-50% Rabatt auf die angegebenen monatliche Gebühren während der ersten - Entfall der

Mehr

IP Remote Controller

IP Remote Controller 4-450-999-41 (1) IP Remote Controller Anleitung der Einstellsoftware für das RM-IP10 Setup Tool Software-Version 1.0.0 2012 Sony Corporation Inhalt Einführung... 3 Vorbereiten des PCs... 3 Einstellen von

Mehr

Leistungsstarkes MEDION Smartphone ab dem 12. Dezember bei ALDI NORD

Leistungsstarkes MEDION Smartphone ab dem 12. Dezember bei ALDI NORD Leistungsstarkes MEDION Smartphone ab dem 12. Dezember bei ALDI NORD Android -Smartphone MEDION LIFE P4501 punktet mit schnellem Quad-Core-Prozessor, großem Display und elegantem Design Essen, 6. Dezember

Mehr

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch 1 Sicherheitshinweise für Creatix 802.11g Adapter Dieses Gerät wurde nach den Richtlinien des Standards EN60950 entwickelt und getestet Auszüge aus dem Standard

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

MP3 / iphone ZUBEHÖR

MP3 / iphone ZUBEHÖR MP3 Kopfhörer Essential stereo in-ear Headset mit Flachbandkabel Das in ear Stereo Headset ist mit einer Multifunktionstaste für z.b. Rufannahme und Musiksteuerung ausgestattet. Ideal für alle Smartphones

Mehr

Verwendung von SD-Speicherkarten über den SPI-Bus

Verwendung von SD-Speicherkarten über den SPI-Bus 30.06.2013 / 09.09.2013, A.Schultze, DK4AQ Verwendung von SD-Speicherkarten über den SPI-Bus Eigenschaften von SD-Speicherkarten File Allocation Table (FAT) Ansteuerung von SD-Karten Karten-Interface-Board

Mehr

Update MDVD 294 - Version: HDVP15011-0906258B0 10-08-12

Update MDVD 294 - Version: HDVP15011-0906258B0 10-08-12 Update-Anleitung Tevion MDVD294 Inhalt: 1. Download des Updates Seite 1-3 2. Update mit CD Seite 4 3. Update mit USB-Stick Seite 5 4. Update mit SD-Card Seite 6 5. Hinweise / Gefahren / Gewährleistung.

Mehr

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Version 201111L.02DE 1 Musik-Wiedergabe (Die Wiedergabe der Musik erfolgt automatisch sobald Sie das Gerät einschalten,

Mehr

Trackaufzeichnungen können als Active-Logs oder mit eigenen Namen versehene und auf max. 500 Punkte begrenzte Saved-Tracks gespeichert werden.

Trackaufzeichnungen können als Active-Logs oder mit eigenen Namen versehene und auf max. 500 Punkte begrenzte Saved-Tracks gespeichert werden. 60CSx USB Massenspeicher_V1.2.doc Seite 1 von 5 Garmin 60CSx MicroSD-Card als Trackspeicher nutzen. Trackaufzeichnungen können als Active-Logs oder mit eigenen Namen versehene und auf max. 500 Punkte begrenzte

Mehr