Zukünftige Speichertechnologien - HVD, Racetrack und mehr -

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zukünftige Speichertechnologien - HVD, Racetrack und mehr -"

Transkript

1 - und Dateisysteme Zukünftige technologien - HVD, Racetrack und mehr -

2 Gliederung

3 Gliederung

4 Gliederung

5 Gliederung

6 Gliederung

7 Gliederung

8 Gliederung

9 Gliederung

10 Einleitung Ziel der Präsentation:

11 Einleitung Ziel der Präsentation: Heutigen Stand erfassen

12 Einleitung Ziel der Präsentation: Heutigen Stand erfassen Zukünftige medien verstehen

13 Einleitung Ziel der Präsentation: Heutigen Stand erfassen Zukünftige medien verstehen Einen groben Überblick bekommen, über das was uns erwartet

14

15 Heute: - CD, DVD, Blu-ray Disk,

16 Heute: - CD, DVD, Blu-ray Disk, - Datenspeichermaximum von 400GB

17 Heute: - CD, DVD, Blu-ray Disk, - Datenspeichermaximum von 400GB - Datentransfermaximum von Mbit/s

18 Heute: - CD, DVD, Blu-ray Disk, - Datenspeichermaximum von 400GB - Datentransfermaximum von Mbit/s - je kleiner der Spurabstand, desto größer die kapazität

19 Heute: - CD, DVD, Blu-ray Disk, - Datenspeichermaximum von 400GB - Datentransfermaximum von Mbit/s - je kleiner der Spurabstand, desto größer die kapazität - Blu-ray trotz großer kapazität nur eine Übergangslösung

20 - Blu-ray was nun?

21 - Blu-ray was nun? - zwei dimensionale Ebene vollkommen ausgeschöpft

22 - Blu-ray was nun? - zwei dimensionale Ebene vollkommen ausgeschöpft - Holographic Versatile Disc nutzt auch die dritte Ebene

23 - Blu-ray was nun? - zwei dimensionale Ebene vollkommen ausgeschöpft - Holographic Versatile Disc nutzt auch die dritte Ebene - kapazität steigt auf 4 TB pro Disc bei perfekter Technik

24 - Blu-ray was nun? - zwei dimensionale Ebene vollkommen ausgeschöpft - Holographic Versatile Disc nutzt auch die dritte Ebene - kapazität steigt auf 4 TB pro Disc bei perfekter Technik - Leserate steigt auf 1Gbit/s

25 - Wie funktioniert die HVD und wann kann ich sie kaufen?

26 - Wie funktioniert die HVD und wann kann ich sie kaufen?

27 Struktur der Holographic Versatile Disc 1. grüner Schreib-Lese-Laser 2. roter Adressierungs-Laser 3. Hologramm (Daten) 4. Polycarbon-Schicht 5. photopolymerische Schicht (Datenträgerschicht) 6. Distanzschichten 7. dichroitische Schicht (reflektiert grünes Licht) 8. Aluminiumschicht (reflektiert rotes Licht) 9. transparente Basis P. Pit

28 - Wie funktioniert die HVD und wann kann ich sie kaufen?

29 - Wie funktioniert die HVD und wann kann ich sie kaufen? - HDV s sind noch mitten in der Entwicklung

30 - Wie funktioniert die HVD und wann kann ich sie kaufen? - HDV s sind noch mitten in der Entwicklung - Erscheinungsdatum und Preis sind noch unbekannt

31 - Wie funktioniert die HVD und wann kann ich sie kaufen? - HDV s sind noch mitten in der Entwicklung - Erscheinungsdatum und Preis sind noch unbekannt - Sie sind aber das erste optische Medium, welches an heutige Festplatten herankommt

32 - Wie funktioniert die HVD und wann kann ich sie kaufen? - HDV s sind noch mitten in der Entwicklung - Erscheinungsdatum und Preis sind noch unbekannt - Sie sind aber das erste optische Medium, welches an heutige Festplatten herankommt - Mögliche Nachfolger sind schon bekannt

33

34 Heute: - HDD, Hybrid Festplatten

35 Heute: - HDD, Hybrid Festplatten - immer noch am günstigsten in Hinblick auf die kapazität und den Stromverbrauch

36 Heute: - HDD, Hybrid Festplatten - immer noch am günstigsten in Hinblick auf die kapazität und den Stromverbrauch - Werden sich noch lange auf dem Markt halten

37 Heute: - HDD, Hybrid Festplatten - immer noch am günstigsten in Hinblick auf die kapazität und den Stromverbrauch - Werden sich noch lange auf dem Markt halten - Aber der Racetrack kommt

38 - Racetrack was ist das?

39 - Racetrack was ist das? - Magnetische Nanodrähte

40 - Racetrack was ist das? - Magnetische Nanodrähte - Bits werden hintereinander gespeichert

41 - Racetrack was ist das? - Magnetische Nanodrähte - Bits werden hintereinander gespeichert - Daten müssen geschoben werden zum Lesen

42 - Racetrack was ist das? - Magnetische Nanodrähte - Bits werden hintereinander gespeichert - Daten müssen geschoben werden zum Lesen - Zugriffszeiten steigen sich um den Faktor im vergleich zu einer SSD

43 - Racetrack was ist das? - kapazität gesteigert um das 100fache auf gleichem Raum

44 - Racetrack was ist das? - kapazität gesteigert um das 100fache auf gleichem Raum - Keine Abnutzung soll stattfinden

45 - Racetrack was ist das? - kapazität gesteigert um das 100fache auf gleichem Raum - Keine Abnutzung soll stattfinden - Bisher nur unter Laborbedingungen realisiert

46 - Racetrack was ist das? - kapazität gesteigert um das 100fache auf gleichem Raum - Keine Abnutzung soll stattfinden - Bisher nur unter Laborbedingungen realisiert - In 4 Jahren mögliche Erscheinung

47 - Racetrack was ist das? - kapazität gesteigert um das 100fache auf gleichem Raum - Keine Abnutzung soll stattfinden - Bisher nur unter Laborbedingungen realisiert - In 4 Jahren mögliche Erscheinung - Ein langfristiger Ersatz für SSD und HDD

48

49

50 Heute: - SSD, SD

51 Heute: - SSD, SD - Sehr schnelle Zugriffszeiten - Begrenzte Lesezyklen

52 Heute: - SSD, SD - Sehr schnelle Zugriffszeiten - Begrenzte Lesezyklen - Sehr wenig Veränderungen in Zukunft geplant

53 Heute: - SSD, SD - Sehr schnelle Zugriffszeiten - Begrenzte Lesezyklen - Sehr wenig Veränderungen in Zukunft geplant - SD XC

54 Leider ein zu großer Bereich, der nicht mehr in diese Präsentation mehr gepasst hat.

55 Wo

56 Wo - Optische Datenträger werden zurückkehren

57 Wo - Optische Datenträger werden zurückkehren - HVD und PCD sind Kandidaten für die Langzeitarchivierung

58 Wo - Optische Datenträger werden zurückkehren - HVD und PCD sind Kandidaten für die Langzeitarchivierung - SSD s werden wohl in der Medienbranche landen

59 Wo - Optische Datenträger werden zurückkehren - HVD und PCD sind Kandidaten für die Langzeitarchivierung - SSD s werden wohl in der Medienbranche landen - Der hohe Datendurchsatz jedoch könnte sie auch für Datenbanken interessant machen

60 Wo - Optische Datenträger werden zurückkehren - HVD und PCD sind Kandidaten für die Langzeitarchivierung - SSD s werden wohl in der Medienbranche landen - Der hohe Datendurchsatz jedoch könnte sie auch für Datenbanken interessant machen - Die Videospielbranche wird auf HVD s bauen

61 Wo - Welcher RAM in den zukünftigen IT- Systemen eingesetzt wird ist ungewiss

62 Wo - Welcher RAM in den zukünftigen IT- Systemen eingesetzt wird ist ungewiss - Die Technologie Racetrack sorgt für Hoffnung im Bereich

63 Fazit

64 Fazit Meiner Meinung nach ist es momentan noch nicht möglich eine genaue Vorstellung davon zu bekommen, was wir in Zukunft für technologien benutzen, da sehr vieles von der Entwicklung des Racetracks abhängt. So könnte der Racetrack blitzschnell die SSD und HDD vom Markt drängen und selber das Zukunftsmedium werden oder sich als zu teuer herausstellen und so schnell in der Versenkung verschwinden wie er aufgetaucht ist.

65 Fazit Meiner Meinung nach ist es momentan noch nicht möglich eine genaue Vorstellung davon zu bekommen, was wir in Zukunft für technologien benutzen, da sehr vieles von der Entwicklung des Racetracks abhängt. So könnte der Racetrack blitzschnell die SSD und HDD vom Markt drängen und selber das Zukunftsmedium werden oder sich als zu teuer herausstellen und so schnell in der Versenkung verschwinden wie er aufgetaucht ist. Was uns in naher Zukunft aber sicher erwartet sind: Mehr platz bei schnellerer Zugriffsrate bei kleinerem Platzverbrauch und Stromverbrauch.

66 Fazit Meiner Meinung nach ist es momentan noch nicht möglich eine genaue Vorstellung davon zu bekommen, was wir in Zukunft für technologien benutzen, da sehr vieles von der Entwicklung des Racetracks abhängt. So könnte der Racetrack blitzschnell die SSD und HDD vom Markt drängen und selber das Zukunftsmedium werden oder sich als zu teuer herausstellen und so schnell in der Versenkung verschwinden wie er aufgetaucht ist. Was uns in naher Zukunft aber sicher erwartet sind: Mehr platz bei schnellerer Zugriffsrate bei kleinerem Platzverbrauch und Stromverbrauch. Doch was in ferner Zukunft liegt weiß noch niemand. Denn 5 Jahre in der Informatik sind eine Ewigkeit.

67 Quellen:

68 Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme Proseminar Speicher- und Dateisysteme Schriftliche Ausarbeitung zu meinem Vortrag am 01.06.2012 über Zukünftige Speichertechnologien -HVD, Racetrack und mehr- Jan-Ole Zürcher, 6325134 Universität Hamburg

Mehr

Optische Datenspeicher

Optische Datenspeicher Optische Datenspeicher Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe 2012 Simon Pradel 1/36 Gliederung Geschichte Funktionsweise Arten optischer Medien Bewertung der Technologie Ausblick: Holographic Disc

Mehr

EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME

EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME EINFÜHRUNG IN DIE SPEICHERSYSTEME Proseminar Speicher- und Dateisysteme 07.03.2011 1/30 GLIEDERUNG Was ist ein Speicher? Arten von Speichermedien Geschichte der Speichermedien Überblick über alle Themen

Mehr

Inhalte der heutigen Vorlesung

Inhalte der heutigen Vorlesung Inhalte der heutigen Vorlesung Wiederholung und Fortsetzung Hardware Von-Neumann-Architektur (Rechnerarchitektur) Speicher Software Wie groß ist ein Gigabyte? http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,606308,00.html

Mehr

Seminar Arbeit LOKALES BACKUP. Hao Gao 23.07.2011

Seminar Arbeit LOKALES BACKUP. Hao Gao 23.07.2011 Seminar Arbeit LOKALES BACKUP Hao Gao 23.07.2011 Gliederung Einleitung zum Lokalen Backups Grundlagen des Lokalen Backups Die Bestimmung eines Backup-Prozesses Zusammenfassung Einleitung Die Daten sind

Mehr

HP ProDesk 400 Micro Tower Desktops Line Up - Oktober 2015

HP ProDesk 400 Micro Tower Desktops Line Up - Oktober 2015 HP ProDesk 4 Micro Tower Desktops Line Up - Oktober 215 Produktname Produktnummer Preis Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Wireless Technologie Optisches Laufwerk Grafik ProDesk 4 G3 MT P5K3EA Fr. 799.

Mehr

Teil 2.3. Welche Hardware (Elektronik) benutzt ein Computer zum Speichern von Daten?

Teil 2.3. Welche Hardware (Elektronik) benutzt ein Computer zum Speichern von Daten? Speichern von Daten Teil 2.3 Welche Hardware (Elektronik) benutzt ein Computer zum Speichern von Daten? 1 von 23 Inhaltsverzeichnis 3... Speicher sind Wichtig! 4... Speicher Einheiten 7... Flüchtiger Speicher

Mehr

Backup für Ihr Unternehmen

Backup für Ihr Unternehmen Backup für Ihr Unternehmen Strategien und Lösungen Auswertung und Testtipps für kleine und mittlere Unternehmen Ein erfolgreiches Speicher-Backup-Programm bedeutet mehr als nur Informationssicherung auf

Mehr

HP ProDesk 400 Micro Tower Desktops Line Up - Dezember 2015

HP ProDesk 400 Micro Tower Desktops Line Up - Dezember 2015 HP ProDesk 4 Micro Tower Desktops Line Up - Dezember 215 Produktname ProDesk 4 G3 MT ProDesk 4 G3 MT ProDesk 4 G3 MT ProDesk 49 G3 MT Produktnummer P5K3EA P5K4EA P5K29EA P5K1EA Preis Fr. 799. Fr. 699.

Mehr

Bernd Themann. Datenrettung. Proseminar Speicher- und Dateisysteme

Bernd Themann. Datenrettung. Proseminar Speicher- und Dateisysteme 1 /22 Datenrettung Proseminar Speicher- und Dateisysteme Übersicht 2 /22 Allgemeines Einführung/Impressionen Fehlerarten Kosten/Nutzenvergleich Datenrettung bei einzelnen Speichermedien Festplatten Optische

Mehr

HP ProDesk 400 Micro Tower Desktops Line Up - Januar 2016

HP ProDesk 400 Micro Tower Desktops Line Up - Januar 2016 HP ProDesk 400 Micro Tower Produktname Produktnummer P5K03EA P5K04EA P5K29EA P5K10EA Preis Fr. 799.00 Fr. 699.00 Fr. 999.00 Fr. 949.00 Prozessor Intel Core i5-6500 Intel Core i3-6100 Arbeitsspeicher 4GB

Mehr

SSDs im Einsatz mit MicroStation

SSDs im Einsatz mit MicroStation SSDs im Einsatz mit MicroStation Inhalt: Was ist eine SSD? HDD / SSD Wichtige Fakten SSDs im Einsatz mit Windows 7 SSDs im Einsatz mit MicroStation Verantwortlich für die MicroStation Tippliste sind die

Mehr

Optische Speichermedien

Optische Speichermedien Universität Osnabrück 26.06.2006 Gliederung 1 Einleitung und Geschichtliches 2 CD, DVD, HD-DVD und Blue-Ray-Disc 3 MO Speicher 4 Zukünftige Speicher 5 Zusammenfassung Was sind optische Speicher? Definition:

Mehr

Produkte und Preise TERRA MOBILE

Produkte und Preise TERRA MOBILE größe 25.4 cm ( 10" ) 25.4 cm ( 10" ) 25.4 cm ( 10" ) 30.7 cm ( 12.1" ) 35.6 cm ( 14" ) Art# 1220302 1220255 1220194 1220292 1220299 Bezeichnung TERRA MOBILE EDU PAD I TERRA MOBILE EDU PAD I TERRA MOBILE

Mehr

"Backup and Restore" unter Linux

Backup and Restore unter Linux "Backup and Restore" unter Linux A. Gredler 2.3.2008 / Linuxtage Chemnitz A. Gredler Backup and Restore CLT08 1 / 34 Gliederung 1 Einleitung 2 Klassische Probleme

Mehr

SSDs als Cache für HDDs

SSDs als Cache für HDDs SSDs als Cache für HDDs CacheCade vs. BCache Dirk Geschke Linux User Group Erding 23. Oktober 2013 Dirk Geschke (LUG-Erding) SSD-Cache 23. Oktober 2013 1 / 71 Gliederung 1 Einleitunng 2 HDD Hard-Disk-Drive

Mehr

Einführung in die Speichersysteme

Einführung in die Speichersysteme Uni Hamburg MIN Fakultät Fachbereich Informatik Proseminar Speicher- und Dateisysteme Veranstaltungsnummer : 64-128 WiSe 2010/11 Prof. Dr. Thomas Ludwig Michael Kuhn Einführung in die Speichersysteme Vorgelegt

Mehr

PRÄSENTATION MAGNETISCHE FESTPLATTEN. Proseminar Speicher- und Dateisysteme. Björn Fries 10. / 11.03.2011

PRÄSENTATION MAGNETISCHE FESTPLATTEN. Proseminar Speicher- und Dateisysteme. Björn Fries 10. / 11.03.2011 PRÄSENTATION MAGNETISCHE FESTPLATTEN Proseminar Speicher- und Dateisysteme Björn Fries GLIEDERUNG (1) Einleitung o Was ist eine Festplatte? o Aufgabe und Einsatz (2) Technischer Aufbau a. Physikalischer

Mehr

Archivierung Arten und Speicherformen. Stand : Februar 2006

Archivierung Arten und Speicherformen. Stand : Februar 2006 Archivierung Arten und Speicherformen Stand : Februar 2006 Gliederung Archivierungsarten Speichermedien Archivformen Arbeitsplatzarchiv: besteht aus aktuell bearbeiteten Dokumenten, wobei die Ordnung von

Mehr

Datenschutz und Datensicherung

Datenschutz und Datensicherung Datenschutz und Datensicherung UWW-Treff am 26. September 2011 Über die WorNet AG Datenschutz im Unternehmen Grundlagen der Datensicherung Backuplösungen WorNet AG 2011 / Seite 1 IT-Spezialisten für Rechenzentrums-Technologien

Mehr

Einführung in Speichersysteme

Einführung in Speichersysteme Einführung in Speichersysteme Präsentation für das Proseminar Daten- und Speichersysteme von Gliederung Einleitung Datenträgertypen Ausblick 2/23 Was ist ein Datenträger? Gegenstände auf denen Informationen

Mehr

Meet the Germans. Lerntipp zur Schulung der Fertigkeit des Sprechens. Lerntipp und Redemittel zur Präsentation oder einen Vortrag halten

Meet the Germans. Lerntipp zur Schulung der Fertigkeit des Sprechens. Lerntipp und Redemittel zur Präsentation oder einen Vortrag halten Meet the Germans Lerntipp zur Schulung der Fertigkeit des Sprechens Lerntipp und Redemittel zur Präsentation oder einen Vortrag halten Handreichungen für die Kursleitung Seite 2, Meet the Germans 2. Lerntipp

Mehr

Zerstörung von optischen Medien

Zerstörung von optischen Medien Zerstörung von optischen Medien Sicherheit ist unverzichtbar. CD, DVD und Blu-Ray sind die am weitesten verbreiteten Medien zur mobilen, günstigen und anwenderfreundlichen Datensicherung. Dies ist ein

Mehr

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9.00-18.00Uhr Sa.: 9.00-14.00Uhr. Wochen Angebote. 520MB/s read 300MB/s write 45,- Software Windows7 Dell Lizenz

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9.00-18.00Uhr Sa.: 9.00-14.00Uhr. Wochen Angebote. 520MB/s read 300MB/s write 45,- Software Windows7 Dell Lizenz USB Stick 5,- 10,- Linux E2 Betriebsystem Full HD DVB-S2 Dual Core Prozessor 1x Front USB 2.0 HbbTV&IPTV Ready Arbeitsspeicher 4GB PC1600 20,00 8GB PC1600 40,00 8GB PC2400 DDR4 44,00 SSD Intenso 128GB

Mehr

Chronos. 4137 1. Software Option: Betriebssystem Windows 7 Professional 64bit vorinstalliert ENU NEU. Computersysteme im November

Chronos. 4137 1. Software Option: Betriebssystem Windows 7 Professional 64bit vorinstalliert ENU NEU. Computersysteme im November Seite 1: Mini AMD Pc s! ENU NEU Nemesi s Chronos AMD FM2 A6-6400K 2x 3,9 Ghz 4 GB DDR3 Ram mit 1600Mhz AMD HD8470D mit DVI, VGA & HDMI Festplatte mit 500 GB (Support Raid 0,1,10) 2x USB 3, 4x USB 2+ 2x

Mehr

Computertypen und Mobilgeräte

Computertypen und Mobilgeräte Hardware Computertypen und Mobilgeräte Smartphone mit Touchscreen PDA: Personal Digital Assistent, abgelöst durch Smartphones und Tablets. Tablet PC mit Touchscreen PC - Personal Computer Tower PC - Personal

Mehr

Von Bits, Bytes und Raid

Von Bits, Bytes und Raid Von Bits, Bytes und Raid Eine Schnuppervorlesung zum Kennenlernen eines Datenspeichers um Bits und Bytes zu unterscheiden um Raid-Festplattensysteme zu verstehen Inhalt Speicherzellen sind elektronische

Mehr

Terabytes von Daten effizient verwalten mit intelligenten Archivierungslösungen. SER Storage Technology GmbH, Neustadt/Wied

Terabytes von Daten effizient verwalten mit intelligenten Archivierungslösungen. SER Storage Technology GmbH, Neustadt/Wied Terabytes von Daten effizient verwalten mit intelligenten Archivierungslösungen T t Wil Torsten Weiler, SER Storage Technology GmbH, Neustadt/Wied Elektronische Archivierung, was ist das eigentlich? Elektronische

Mehr

Die Windows 7 Sicherung im Detail

Die Windows 7 Sicherung im Detail 1 Die Windows 7 Sicherung im Detail Das man zu Windows XP-Zeiten lieber ein extra Programm zur Sicherung seiner Daten nehmen sollte ist bereits jedem klar. Windows XP hat im Bereich Backup und Reparaturfunktion

Mehr

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server 1. Download des kostenlosen VMware Servers / Registrierung... 2 2. Installation der Software... 2 2.1 VMware Server Windows client package... 3 3. Einrichten

Mehr

Datengau in meinem Bildarchiv? Nein danke!

Datengau in meinem Bildarchiv? Nein danke! Datengau in meinem Bildarchiv? Nein danke! Sichere Langzeitarchivierung digitaler Fotografien Workshop TU Wien Wirtschaftskammer Wien Wolfgang Krautzer Studio Laxenburg Johannesplatz 4 2361 Laxenburg http://studio-laxenburg.at

Mehr

Windows 7 Winbuilder USB Stick

Windows 7 Winbuilder USB Stick Windows 7 Winbuilder USB Stick Benötigt wird das Programm: Winbuilder: http://www.mediafire.com/?qqch6hrqpbem8ha Windows 7 DVD Der Download wird in Form einer gepackten Datei (7z) angeboten. Extrahieren

Mehr

Hmmm.. Hmmm.. Hmmm.. Genau!! Office in der Cloud Realität oder Zukunft? Dumme Frage! ist doch schon lange Realität!. aber auch wirklich für alle sinnvoll und brauchbar? Cloud ist nicht gleich Cloud!

Mehr

Übersicht über Technologie und Nutzung von Solid State Drives

Übersicht über Technologie und Nutzung von Solid State Drives Fakultät Informatik, Institut für Angewandte Informatik, Professur für Technische Informationssysteme Übersicht über Technologie und Nutzung von Solid State Drives WS 2010/11, 6. Dezember 2010 Betreuer:

Mehr

Der digitale Offenbarungseid? Bildarchivierung im Spannungsfeld von Tradition und Fortschritt

Der digitale Offenbarungseid? Bildarchivierung im Spannungsfeld von Tradition und Fortschritt Der digitale Offenbarungseid? Bildarchivierung im Spannungsfeld von Tradition und Fortschritt Was soll archiviert werden? Analoge, klassische Fotografien? Abzüge, Negative, Dias (Inkjet-) Drucke Ausbelichtete

Mehr

Datenträger. Rudolf Schleinzer IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) Skriptum: Datenträger 1.1.2016

Datenträger. Rudolf Schleinzer IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) Skriptum: Datenträger 1.1.2016 2016 Datenträger IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) Skriptum: Datenträger 1.1.2016 Inhalt Datenträger... 2 Interne Festplatte... 2 Externe Festplatten... 2 USB-Stick... 3 SD Cards... 3 Optische

Mehr

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Herbert Bild Solution Marketing Manager Georg Mey Solutions Architect 1 Der Flash-Hype 2 Drei Gründe für den Hype um Flash: 1. Ungebremstes Datenwachstum

Mehr

Lerndokumentation. Harddisk. Lerndokumentation Harddisk. Ausbildung Vorlehre Informatik. Autor: Ramon Schenk

Lerndokumentation. Harddisk. Lerndokumentation Harddisk. Ausbildung Vorlehre Informatik. Autor: Ramon Schenk Harddisk Harddisk Geöffnete Harddisk, Platter und Head sind gut erkennbar. Autor: Ramon Schenk Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht Dokumentation... 2 2 Die Harddisk... 2 3 Entstehung und Entwicklung des s...

Mehr

Was passiert mit den Daten nach der Scheidung mit der Cloud Lösung?

Was passiert mit den Daten nach der Scheidung mit der Cloud Lösung? Was passiert mit den Daten nach der Scheidung mit der Cloud Lösung? Christoph Groß Inhaber Supply Chain Competence Center Groß & Partner 1 2012 Supply Chain Competence Center Groß & Partner www.scc-center.de

Mehr

HP ProDesk 400 G2 Desktops Line Up - September 2015

HP ProDesk 400 G2 Desktops Line Up - September 2015 HP ProDesk 400 G2 Produktname ProDesk 400 DM G1 ProDesk 400 SFF G2.5 ProDesk 400 SFF G2.5 ProDesk 400 MT G2 Produktnummer L9T63EA M3X16EA M3X11EA L9T59EA Preis Fr. 899.00 Fr. 649.00 Fr. 749.00 Fr. 899.00

Mehr

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media.

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN Premium Optical Storage Media PRIMEON Premium Optical Storage Media www.primeon.de ÜBERBLICK Blu-ray, CDR & DVD Medien Mit den erstklassigen PRIMEON Blu-ray Medien

Mehr

ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. Sept. 2015-2!!!

ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. Sept. 2015-2!!! ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste Sept. 2015-2!!! Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich mit MS WINDOWS 7/8 64 bit Vorbehaltlich Modell-/Preisänderungen durch den

Mehr

USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN

USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN Bedienungsanleitung (DA-70547) Einleitung DA-70547 ist ein USB3.0-fähiges Gehäuse für zwei SATA-Festplatten. Unterstützt wird die gleichzeitige Benutzung

Mehr

Systemanforderungen (Mai 2014)

Systemanforderungen (Mai 2014) Systemanforderungen (Mai 2014) Inhaltsverzeichnis Einführung... 2 Einzelplatzinstallation... 2 Peer-to-Peer Installation... 3 Client/Server Installation... 4 Terminal-,Citrix-Installation... 5 Virtualisierung...

Mehr

backupmyfilestousb ==> Datensicherung auf USB Festplatte

backupmyfilestousb ==> Datensicherung auf USB Festplatte Diese Präsentation zeigt Ihnen den Vergleich von mit anderen Datensicherungsverfahren. Backupmyfilestousb ist eine Software für Datensicherung, mit der Sie Ihre Daten täglich oder mehrmals täglich auf

Mehr

USB auf IDE SATA Festplatten-Duplikator - Standalone Dock. StarTech ID: UNIDUPDOCK

USB auf IDE SATA Festplatten-Duplikator - Standalone Dock. StarTech ID: UNIDUPDOCK USB auf IDE SATA Festplatten-Duplikator - Standalone Dock StarTech ID: UNIDUPDOCK Die SATA/IDE-Dual-Festplatten-Kopierstation UNIDUPDOCK kann sowohl als praktische Festplatten- oder Solid State Drive (SSD)-Kopier-/-Imaging-Station

Mehr

IBM Storage Technologie Update

IBM Storage Technologie Update Kurt Gerecke April 2011 IBM Storage Technologie Update Magnetplatten... das war eine der grössten Erfindungen der Welt!! Die neue Plattenrotunde Live zu sehen im IBM Museum: Haus der Geschichte der IBM

Mehr

Chronos. 4137 1. Software Option: Betriebssystem Windows 7 Professional 64bit vorinstalliert. Computersysteme im Juni. Seite 1: Mini AMD Pc s!

Chronos. 4137 1. Software Option: Betriebssystem Windows 7 Professional 64bit vorinstalliert. Computersysteme im Juni. Seite 1: Mini AMD Pc s! Computersysteme im Juni Seite 1: Mini AMD Pc s! Nemesi s Chronos AMD FM2 A6-6400K 3,9 Ghz 4 GB DDR3 Ram mit 1600Mhz AMD HD8470D mit DVI, VGA & HDMI Festplatte mit 500 GB (Support Raid 0,1,10) DVD-RW USB

Mehr

Optische Speichermedien. Alexander Niemer 26.06.2006

Optische Speichermedien. Alexander Niemer 26.06.2006 Optische Speichermedien Alexander Niemer 26.06.2006 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung und Geschichtliches 3 1.1 Einleitung............................................. 3 1.2 Geschichte der optischen Speicher................................

Mehr

Produkte und Preise TERRA MOBILE

Produkte und Preise TERRA MOBILE Produkte und Preise TERRA größe 35.6 cm ( 14" ) 35.6 cm ( 14" ) 35.6 cm ( 14" ) 39.6 cm ( 15.6" ) 39.6 cm ( 15.6" ) 39.6 cm ( 15.6" ) 39.6 cm ( 15.6" ) 39.6 cm ( 15.6" ) Art# 1220419 1220459 1220461 1220423

Mehr

Datensicherung. für Anfänger. Auflage. Juni 2013. Datenverluste vermeiden. Daten besser organisieren

Datensicherung. für Anfänger. Auflage. Juni 2013. Datenverluste vermeiden. Daten besser organisieren Datensicherung für Anfänger Daten besser organisieren Datenverluste vermeiden 1. Auflage Juni 2013 das I N M A L. T S V I i R Z f.< 1 C I l N I S 1. Einführung 7 1.1. Fachbegriffe 7 1.2. Was sind Ihre

Mehr

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. www.primeon.

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. www.primeon. BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN Premium Optical Storage Media PRIMEON Premium Optical Storage Media www.primeon.de ÜBERBLICK Blu-ray, CDR & DVD Medien Mit den erstklassigen PRIMEON Blu-ray Medien

Mehr

USB auf IDE SATA Festplatten-Duplikator - Standalone Dock. StarTech ID: UNIDUPDOCK

USB auf IDE SATA Festplatten-Duplikator - Standalone Dock. StarTech ID: UNIDUPDOCK USB auf IDE SATA Festplatten-Duplikator - Standalone Dock StarTech ID: UNIDUPDOCK Die SATA/IDE-Dual-Festplatten-Kopierstation UNIDUPDOCK kann sowohl als praktische Festplatten- oder Solid State Drive (SSD)-Kopier-/-Imaging-Station

Mehr

HP ProDesk 400 Series Desktops Line Up - Mai 2016

HP ProDesk 400 Series Desktops Line Up - Mai 2016 HP ProDesk 400 Series Produktname ProDesk 400 G3 MT ProDesk 400 G3 MT ProDesk 400 G3 MT ProDesk 400 G3 MT ProDesk 400 G2 Mini ProDesk 400 G3 SFF ProDesk 400 G3 SFF Produktnummer P5K03EA P5K04EA P5K10EA

Mehr

WOW WOW. Computersysteme im Februar

WOW WOW. Computersysteme im Februar Computersysteme im Februar Seite 1: Mini-ITX PC s! WOW 26,5 x 9 x 27cm MINI-ITX Mustang AMD Dual-Core E350 2x1,6 Ghz 4 GB RAM DDR3 1600 bis max. 16 GB 500GB HDD 7200U/min. ATI Radeon HD 6310 ( Full HD

Mehr

P R A K T I K U M K O M M U N I K A T I O N S T E C H N I K. Versuch 8. Optische Datenträger

P R A K T I K U M K O M M U N I K A T I O N S T E C H N I K. Versuch 8. Optische Datenträger P R A K T I K U M K O M M U N I K A T I O N S T E C H N I K WS 2013/14 Versuch 8 Optische Datenträger Betreuer: Rainer Bornemann Versuchsbeschreibung Versuch 8: Optische Datenträger Version: 0.9 vom 2008-06-18

Mehr

Die klassische HDD & Das Mysterium SSD. Ernst Fankhauser

Die klassische HDD & Das Mysterium SSD. Ernst Fankhauser Die klassische HDD & Das Mysterium SSD Ernst Fankhauser Die klassische Festplatte: Magnetisierbare Scheibe Die klassische Festplatte: Drehung Magnetisierbare Scheibe Die klassische Festplatte: Drehung

Mehr

279,- Sonderpreis : 333,-

279,- Sonderpreis : 333,- Lenovo B50-30, Celeron N2840, 4GB RAM, 320GB HDD CPU: Intel Celeron N2840, 2x 2.16GHz RAM: 4GB Festplatte: 320GB HDD optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI Display: 15.6",

Mehr

Magnetische und Magnetooptische Speichermedien

Magnetische und Magnetooptische Speichermedien Magnetische und Magnetooptische Speichermedien Von Florian Sachs, Klasse 10.2 Werner-von von-siemens-gymnasium Magdeburg, Schuljahr 2007/2008 Gliederung 1 Hinführung zum Thema 2 Magnetische Speichermedien

Mehr

November 2014 - Desktop Line Up Seite 1/5

November 2014 - Desktop Line Up Seite 1/5 November 2014 - Desktop Line Up Seite 1/5 Produktname HP ProDesk 400 G2 HP ProOne 400 G1 23" IPS Anti Glare AIO HP Elite One 800 G1 23" Anti Glare AIO HP Elite One 800 G1 23" Anti Glare AIO HP Elite One

Mehr

Systemanforderungen (Oktober 2016)

Systemanforderungen (Oktober 2016) Systemanforderungen (Oktober 2016) INHALTSVERZEICHNIS Einführung... 2 Einzelplatzinstallation... 2 Peer-to-Peer Installation... 2 Client/Server Installation... 3 Terminal- oder Citrix Server Installationen...

Mehr

Fachbereich Medienproduktion

Fachbereich Medienproduktion Fachbereich Medienproduktion Herzlich willkommen zur Vorlesung im Studienfach: Grundlagen der Informatik I Solid State Drive (SSD) Halbleiterlaufwerk NAND Flash DDR-SDRAM Daten bleiben nach Abschaltung

Mehr

Arbeitsplatzlösungen. Bereichen PC und Workstation. Success Solution März 2014. ESPRIMO P920 0-Watt progreen

Arbeitsplatzlösungen. Bereichen PC und Workstation. Success Solution März 2014. ESPRIMO P920 0-Watt progreen Arbeitsplatzlösungen aus den Bereichen PC und Workstation Success Solution März 2014 Der Fujitsu ESPRIMO P920 verfügt im Hinblick auf Chipsatz und Prozessor über die neueste Intel Technologie und optional

Mehr

SSDs und Flash Memory. Matthias Müller 16.Juni 2010 Institut für Verteilte Systeme

SSDs und Flash Memory. Matthias Müller 16.Juni 2010 Institut für Verteilte Systeme SSDs und Flash Memory Matthias Müller 16.Juni 2010 Institut für Verteilte Systeme Seite 2 Inhalt Motivation Aufbau und Funktionsweise NAND vs NOR SLC vs MLC Speicherorganisation Vergleich mit konventionellen

Mehr

PRODUKTSORTIMENT M-DISC

PRODUKTSORTIMENT M-DISC M-DISC Archivmedium für 1.000 Jahre Datensicherheit NEU! Jetzt auch als erhältlich! 1.000 Jahre Archivdauer Die M-DISC ist dank ihrer extrem langen Lebensdauer das ultimative Speichermedium für wichtige

Mehr

System- und Funktionsbeschreibung zum Internet-Archiv-Server (IAS) der DECODETRON Archiv-Service GmbH

System- und Funktionsbeschreibung zum Internet-Archiv-Server (IAS) der DECODETRON Archiv-Service GmbH 1 - Tägliche Datensicherung und Langzeitbackup in der Übersicht Kunden-Infrastruktur Internet [#05] Quellen-Langzeit-Backup Festplatten, 10 Jahre, intern FTP-Server (FTP) Datenstand bis zu 10 Jahre online

Mehr

Einsatz Flashspeicher Vorteil oder Risiko

Einsatz Flashspeicher Vorteil oder Risiko Einsatz Flashspeicher Vorteil oder Risiko Steffen Schwung Agenda o o o o o o HDD Technologie Flash Einsatzbereiche und Kostenbetrachtung Flash Typen, Aufbau und Haltbarkeit Flash als eigene Leistungsklasse

Mehr

Stand Seite: 1 von 10 Competence Business PCs. i5 UNI v0516-silent

Stand Seite: 1 von 10 Competence Business PCs. i5 UNI v0516-silent 4 Jahre Pack 5 Jahre Pack Stand 08.08.2016 Seite: 1 von 10 Competence Business PCs Modell Competence P32 v1015-silent i3 v0516-silent i5 v0516-silent i5 UNI v0516-silent i5-pro v0216-silent i7-pro v0216-silent

Mehr

Erstellen eines Standardabbilds von Windows 7(in meinem Fall Enterprise-Edition

Erstellen eines Standardabbilds von Windows 7(in meinem Fall Enterprise-Edition Erstellen eines Standardabbilds von Windows 7(in meinem Fall Enterprise-Edition Ich möchte zeigen, wie man erstellt ein Standartabbild von Windows 7 Enterprise. Eigentlich spielt es keine Rolle, ob es

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen

Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Grundbegriffe: Speichereinheiten, Ordnerstruktur und Dateitypen Dateiname: ecdl2_04_01_documentation Speicherdatum: 22.11.2004 ECDL 2003

Mehr

RAID Redundant Array of Independent [Inexpensive] Disks

RAID Redundant Array of Independent [Inexpensive] Disks RAID Redundant Array of Independent [Inexpensive] Disks Stefan Wexel Proseminar Algorithms and Data Structures im WS 2011/2012 Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen Lehrstuhl für Informatik

Mehr

Revisionssicheres Archiv. Gesetzlicher Zwang oder Chance für effiziente Büroarbeit? Dipl.-Ing. Edwin Sembritzki Leiter Partner-Management

Revisionssicheres Archiv. Gesetzlicher Zwang oder Chance für effiziente Büroarbeit? Dipl.-Ing. Edwin Sembritzki Leiter Partner-Management Revisionssicheres Archiv Gesetzlicher Zwang oder Chance für effiziente Büroarbeit? Dipl.-Ing. Edwin Sembritzki Leiter Partner-Management windream Überblick Agenda Eigenschaften der windream GmbH Gesetzlicher

Mehr

Nemesis 2 SSD. Basis 260,- 1. Software Option 299,- 2. Software Option 349,-

Nemesis 2 SSD. Basis 260,- 1. Software Option 299,- 2. Software Option 349,- Nemesis 2 SSD 1. Software Option 299,- Basis 260,- 2. Software Option 349,- AMD FM2 A4-6300 2x 3,7Ghz 4 GB DDR3 RAM 1600 Mhz AMD HD 8370D DVI, VGA & HDMI 120 GB SSD HDD DVD- RW Brenner 2x USB 3, 4x USB

Mehr

Acronis TrueImage (Version 7.0) Benutzerführung. genutzte Quelle: http://www.acronis.de / Hilfedatei zum Programm Acronis TrueImage Version 7.

Acronis TrueImage (Version 7.0) Benutzerführung. genutzte Quelle: http://www.acronis.de / Hilfedatei zum Programm Acronis TrueImage Version 7. Hier finden Sie von der Firma GriCom Wilhelmshaven eine, um ein Backup Ihres Computers / Ihrer Festplatten zu erstellen und dieses Backup bei Bedarf zur Wiederherstellung zu nutzen. Diese Bedienerführung

Mehr

Langzeitarchivierung

Langzeitarchivierung Title Langzeitarchivierung Eike Scharf 04.06.15 1 / 25 Inhaltsübersicht 1 Übersicht 2 Anforderungen 3 Heute verfügbare Medien 4 allgemeine Gefahren für verschiedene Datentypen 5 Technologien die sich beweisen

Mehr

KNF Mitgliederversammlung 2007, Region Regensburg

KNF Mitgliederversammlung 2007, Region Regensburg KNF Mitgliederversammlung 2007, Region Regensburg 19. Februar 2007 Sommerfest Vereinsleben Sommerfest auf Schloss Regeldorf bei Regensburg am 1.7.2006 Sommerfest Vereinsleben Sommerfest auf Schloss Regeldorf

Mehr

Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104

Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104 Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104 Inhalt 1. Ein- und Ausschalten... 1 2. Wo kann ich mein Notebook oder externes AV-Gerät anschließen?... 2 3. Notebook oder AV-Geräte anschließen... 2 4. Arbeiten

Mehr

Chronos. Computersysteme im April. Seite 1: Mini AMD Pc s! 2 Jahre Vor-Ort-Abhol-Service - auf alle Systeme! mit AMD A78 FCH (Bolton-D3)

Chronos. Computersysteme im April. Seite 1: Mini AMD Pc s! 2 Jahre Vor-Ort-Abhol-Service - auf alle Systeme! mit AMD A78 FCH (Bolton-D3) Computersysteme im April Seite 1: Mini AMD Pc s! Nemesi s Chronos AMD FM2 A6-6400K 2x 3,9 Ghz 4 GB DDR3 Ram mit 1600Mhz AMD HD8470D mit DVI, VGA & HDMI Festplatte mit 500 GB (Support Raid 0,1,10) 2x USB

Mehr

Die Festplatte. Geschichte und Zukunft eines Speichermediums

Die Festplatte. Geschichte und Zukunft eines Speichermediums Die Festplatte Geschichte und Zukunft eines Speichermediums Gliederung 1. Geschichte 2. Technik 3. Daten lesen so wird s gemacht 4. Was man sonst noch braucht 5. Die Zukunft 1 Geschichte Magnetische Speichermedien

Mehr

Hören Sie, ich bin gemahnt worden!!? Ich hab doch gar kein Abo mehr! Äääh, da muss ich mal nachfragen!?

Hören Sie, ich bin gemahnt worden!!? Ich hab doch gar kein Abo mehr! Äääh, da muss ich mal nachfragen!? Hören Sie, ich bin gemahnt worden!!? Ich hab doch gar kein Abo mehr! Äääh, da muss ich mal nachfragen!? kleine und mittelgroße Medien. Und übersichtlich! Schicken Sie mir eine Rechnung über 1.000 Euro.

Mehr

Tiered Storage und Archivierung

Tiered Storage und Archivierung PoINT Software & Systems GmbH Tiered Storage und Archivierung mit dem PoINT Storage Manager PoINT Software & Systems GmbH PoINT Storage Manager Herausforderungen Tiered Storage Musterkonfiguration Vorteile

Mehr

Anleitung Fernseher / Playstation (PS3) / Stereoanlage

Anleitung Fernseher / Playstation (PS3) / Stereoanlage Anleitung Fernseher / Playstation (PS3) / Stereoanlage 1 Fernsehen Das Fernsehgerät einschalten, anschließend mit der Fernbedienung SAT oder vorne am Gerät den SAT-Receiver einschalten. Sollte am Fernseher

Mehr

369,- * Back-to-School- Notebook 2012 HDD II-12 DVD ±RW. 39,6 cm 320 GB. Kaufen Sie einen Windows 7-PC und erhalten Sie Windows 8 Pro für nur 14,99.

369,- * Back-to-School- Notebook 2012 HDD II-12 DVD ±RW. 39,6 cm 320 GB. Kaufen Sie einen Windows 7-PC und erhalten Sie Windows 8 Pro für nur 14,99. Qualität aus Deutschland II-12 320 GB HDD DVD ±RW 39,6 cm Back-to-School- Notebook 2012 369,- * TERRA MOBILE 1509P TERRA MOBILE 1509P Original Windows 7 Professional 64-Bit 6 GB DDR3 RAM 750 GB S-ATA Festplatte

Mehr

Datensicherung. David Baumgartner Matthias Kalischnig

Datensicherung. David Baumgartner Matthias Kalischnig Datensicherung David Baumgartner Matthias Kalischnig 1 GFS - Grandfather - Father - Son Prinzip Sicherungsarten Inkrementelles Backup Vorteile Nachteile Differentielles Backup Vorteile Nachteile Vollbackup

Mehr

exone BUSINESS S 1101 G3250 W8Pro>W7 Artikelnummer 80121 81946 82354 82356 82358 Intel Pentium G3250 (2x 3,20 GHz, 3M Cache)

exone BUSINESS S 1101 G3250 W8Pro>W7 Artikelnummer 80121 81946 82354 82356 82358 Intel Pentium G3250 (2x 3,20 GHz, 3M Cache) Bezeichnung exone BUSINESS S 1101 G3220 exone BUSINESS S 1101 i5-4460 exone BUSINESS S 1101 G3250 exone BUSINESS S 1101 i3-4160 exone BUSINESS S 1101 i3-4160 Artikelnummer 80121 81946 82354 82356 82358

Mehr

Computergruppe Heimerdingen Basiskurs. Karlheinz Wanja & Richard Zeitler

Computergruppe Heimerdingen Basiskurs. Karlheinz Wanja & Richard Zeitler Computergruppe Heimerdingen Basiskurs Karlheinz Wanja & Richard Zeitler Dateiverwaltung (im Haushalt) 2 Dateiverwaltung (im Computer) Speichermedien 1.) Festplatte 2.) Externe Medien Externe Festplatte

Mehr

Mathematik 45 Alternative Zählsysteme 01 Name: Vorname: Datum:

Mathematik 45 Alternative Zählsysteme 01 Name: Vorname: Datum: Mathematik 45 Alternative Zählsysteme 01 Name: Vorname: Datum: Aufgabe 1: Römische Zahlen sind an ganz verschiedenen Orten zu finden: Auf Zifferblättern, auf Gebäuden, auf Grabsteinen und zum Teil sogar

Mehr

Leitfaden zur Nutzung des internen Bereichs der Internetseite des. Deutschen Teckelklubs 1888 e.v.

Leitfaden zur Nutzung des internen Bereichs der Internetseite des. Deutschen Teckelklubs 1888 e.v. Leitfaden zur Nutzung des internen Bereichs der Internetseite des Deutschen Teckelklubs 1888 e.v. Inhalt 2 Inhalt I. Einleitung 3 II. Wie bekomme ich Zugang zum internen Bereich der DTK-Website? 4 5 III.

Mehr

FAST Long Term Archiving 24.06.2008

FAST Long Term Archiving 24.06.2008 FAST Long Term Archiving wir sichern Terabytes 24.06.2008 FAST LTA AG Hintergrund und Firmenhistorie 1985 1994 1999 2005 2006 Erste FAST Gründung (Software Security, Kryptographie) FAST Multimedia AG (Bild-

Mehr

Simplify Business continuity & DR

Simplify Business continuity & DR Simplify Business continuity & DR Mit Hitachi, Lanexpert & Vmware Georg Rölli Leiter IT Betrieb / Livit AG Falko Herbstreuth Storage Architect / LANexpert SA 22. September 2011 Agenda Vorstellung Über

Mehr

Die Zukunft der optischen Speichermedien

Die Zukunft der optischen Speichermedien "On-Demand Digital Publishing " Die Zukunft der optischen Speichermedien Frühjahrstreffen des Arbeitskreis "Multimedia & Grafik des ZKI e.v. - 30. Mai 2007 AGENDA Über Rimage Optische Speichermedien gestern

Mehr

Das finale Internet Wie viel Internet braucht die Menschheit

Das finale Internet Wie viel Internet braucht die Menschheit Das finale Internet Wie viel Internet braucht die Menschheit Weihnachtsvorlesung 2011 Christian Schindelhauer Lehrstuhl für Rechnernetze und Telematik Technische Fakultät Freiburg Albert-Ludwigs-Universität

Mehr

PRODUKTSORTIMENT M-DISC

PRODUKTSORTIMENT M-DISC M-DISC Archivmedien für 1.000 Jahre Datensicherheit KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION www.mediacom-it.de NEU! Jetzt auch als erhältlich! 1.000 Jahre Archivdauer Die M-DISC ist dank

Mehr

Allgemein: Das Mainboard

Allgemein: Das Mainboard 1 Allgemein: Das Mainboard Das Mainboard ist die Hauptzentrale eines Computers. Nicht grundlos wird daher im Englischen das Mainboard auch Motherboard genannt. Auf dem Mainboard werden alle Geräte an Anschlüssen

Mehr

Öffnungszeiten: Sa.: Uhr. Wochen Angebote 6GB. 259,solange vorrat reicht! 3000GB 90,- 2000GB 79,- 1000GB 56,- 2.5" SATA /USB Gehäuse 8,90

Öffnungszeiten: Sa.: Uhr. Wochen Angebote 6GB. 259,solange vorrat reicht! 3000GB 90,- 2000GB 79,- 1000GB 56,- 2.5 SATA /USB Gehäuse 8,90 Wochen Angebote GTX1060 Verschiedene Modelle KFA² Micro Tower 500W MSI Mainboard FM2+ AMD A6 6420K 2x4.2GHz GTX1060 6GB 8GB Arbeistspeicher Windows 7 Prof.* 259,solange vorrat reicht! solange vorrat reicht!

Mehr

Facharbeit Informatik. Thema:

Facharbeit Informatik. Thema: Facharbeit Informatik Thema: Rechneraufbau Mit Locad 2002 1 Inhaltsangabe Inhalt: Seite: 1. Einleitung 3 2. Inbetriebnahme der Schaltung 3 3. Eingabe 4 4. CPU 5 5. RAM/HDD 8 6. Ausgabe 10 7. Auf einer

Mehr

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion FANTEC MR-CopyDU3e Bedienungsanleitung 2-fach Dockingstation Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion Hardware: PC und Notebooks, Macintosh esata, USB 1.1, USB 2.0 oder USB 3.0 Port Ausstattungsmerkmale:

Mehr

Datensicherung bzw. Backup

Datensicherung bzw. Backup Datensicherung bzw. Backup Datensicherung bzw. Backup...1 1. Thema?...3 2. Warum Datensicherung (engl. Backup)?...3 2.1. Schutz vor Datenverlust...3 2.1.1. versehentlich gelöscht...4 2.1.2. versehenlich

Mehr

Speichertechnologien, gestern, heute und morgen

Speichertechnologien, gestern, heute und morgen Kurt Gerecke November 2010 Speichertechnologien, gestern, heute und morgen Reynold B. Johnson Zielsetzung Anfang der 50-er Jahre: Die Möglichkeit, jeden Geschäftsvorfall dann zu bearbeiten, wenn er anfällt

Mehr

Kleine Speichersysteme ganz groß

Kleine Speichersysteme ganz groß Kleine Speichersysteme ganz groß Redundanz und Performance in Hardware RAID Systemen Wolfgang K. Bauer September 2010 Agenda Optimierung der RAID Performance Hardware-Redundanz richtig nutzen Effiziente

Mehr