VIRTUAL OFFICE. Kurfürstendamm in Berlin. Ein PRodukt von: ASH access solution holding GmbH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VIRTUAL OFFICE. Kurfürstendamm in Berlin. Ein PRodukt von: ASH access solution holding GmbH"

Transkript

1 VIRTUAL OFFICE Ein PRodukt von: ASH access solution holding GmbH Kurfürstendamm in Berlin Ihre international renommierte Firmenanschrift am berühmtesten Boulevard Deutschlands. Unser Focus liegt auf Ihrem Erfolg.

2 Ihr professioneller Firmenauftritt in absoluter Toplage Ein anspruchsvolles geschäftliches Umfeld erfordert oftmals eine hochwertige Außendarstellung Ihres Unternehmens. Dabei trägt eine exklusive Firmenanschrift nicht selten zum Erfolg bei. Warum aber gleich ein ganzes Büro mieten, Personal einstellen und anfallende Leerzeiten bezahlen? Virtual Office Bei uns erhalten Sie eine INTERNATIONAL RENOMIERTE Firmenanschrift am berühmtesten Boulevard Deutschlands, dem Kurfürstendamm. Mit dieser Geschäftsadresse auf Ihren Geschäftspapieren, Visitenkarten oder Ihrer Webseite runden Sie Ihr professionelles Erscheinungsbild perfekt ab. Ihre Geschäftsadresse Netto 79

3 Mit Telefon Plus verfügen Sie sofort über Ihre eigene Berliner Telefon (Festnetz) und Telefaxnummer sowie unseren professionellen und erstklassigen Sekretariats Service. Wir nehmen für Sie eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen und nach Ihren Vorgaben entgegen, notieren die Kontaktdaten sowie das Anliegen des Anrufers und übersenden Ihnen just in time per die Informationen. Telefon Plus Jedes eingehende Gespräch kann auch nach Ihren Vorgaben (innerhalb Deutschlands ohne weitere Kosten) an Sie weitergeleitet werden. Die Vermittlung von Gesprächen in das Ausland ist möglich und Bedarf einer separaten schriftlichen Vereinbarung. Auf Ihren Wunsch hin, können Sie bei uns auch mehrere Berliner Rufnummern buchen (die Einrichtung/Funktionsfähigkeit der Rufnummern bedarf max. 24h). Darüberhinaus können Sie bei uns auch Festnetzrufnummern mit jeder beliebigen deutschen Vorwahl buchen. Ihre bei uns eingehenden Telefaxe werden auf Wunsch eingescannt und Ihnen per übersendet. Telefon Plus Netto 79 technische Einrichtung einmalig Netto 95 Telefonkonferenz Aufbau Ihrer Telefonkonferenz durch unseren Sekretariats-Service mit mehreren Teilnehmern innerhalb Deutschlands ohne zusätzlich anfallende Verbindungsgebühren. pro Telefonkonferenz Netto 29

4 Post Standard Mit Post Standard nehmen wir Ihre Briefpost sowie Ihre Pakete entgegen und informieren Sie per über den Eingang. Lagerung von Paketen täglich Netto 1,50 Lagerung von Briefpost Netto 39

5 Post Plus Scan Sitzen Sie in einer anderen Stadt oder haben Sie nicht die Zeit Ihre Post regelmäßig abzuholen? Die Lösung ist ganz einfach Post Plus Scan. Mit Ihrer Buchung von Post Plus Scan ermächtigen Sie uns zum vertraulichen öffnen Ihrer Post. Wir scannen täglich Ihre Briefpost ein und senden Ihnen diese per an Ihre, bei uns hinterlegte adresse. So behalten Sie nicht nur Ihre Korrespondenz täglich egal wo Sie sich aufhalten im Blick, sondern haben Ihre Briefpost gleichzeitig gescannt und archiviert auf Ihrem Computer. Unbegrenzte Seitenanzahlt (nicht gebunden oder geheftet) Bei manuell zu scannender Post ( wie bei Urkunden, gebunden oder geheftet) technische Einrichtung Netto 149 pro Seite Netto 0,35 einmalig Netto 95

6 Mit Ihrer Buchung von Post Plus Versand nehmen wir Ihre Briefpost täglich entgegen und versenden diese an Ihre vorgegebene Adresse, Post Plus Versand POST PLUS VErsand (zzgl. Porto und Verpackung) POST PLUS VErsand express (zzgl. Porto und Verpackung) Netto 39 Netto 89

7 AGB 1. Vertragsgegenstand Geltungsbereich 1.1 ASH access solution holding GmbH (nachfolgend als ASH bezeichnet) bietet Geschäftskunden (nachfolgend als Kunden bezeichnet) Dienstleistungen im Zusammenhang mit einem virtuellen Büro an. ASH stellt eine Büro- und Postadresse zur Verfügung und nimmt Telefonate sowie Faxe entgegen. Auf besonderen Wunsch wird die Post täglich physisch und/oder per nachgesendet. ASH bietet außerdem Konferenzräume und Arbeitsplätze zur zeitweisen Vermietung an. 1.2 die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend als AGB bezeichnet) gelten für sämtliche Willenserklärungen, Verträge und rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Handlungen der ASH mit ihren Kunden. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- und/oder Einkaufsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen; diese werden nicht Bestandteil von Vereinbarungen, wenn sie nicht von ASH ausdrücklich schriftlich bestätigt werden. 2. Leistungen der ASH Je nach Vereinbarung stellt ASH folgende Leistungen zur Verfügung: 2.1 virtual Office: Anmeldung einer Geschäftsadresse ( c/o ASH ) an dem Sitz der ASH (ABC-Haus, Kurfürstendamm 102, Berlin. 2.2 telefon Plus: Nutzung einer lokalen Telefonnummer (Vorwahl: 030 ), die von ASH vergeben wird. Während der üblichen Geschäftszeiten (Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr) werden Telefonate persönlich und individuell durch unseren Sekretariats Service in Ihrem Namen und nach Ihren Vorgaben angenommen. Dem Kunden steht außerdem eine Faxleitung zum Empfang von Faxen zur Verfügung. telefonkonferenz: Die ASH bietet dem Kunden den Aufbau einer Telefonkonferenz (gegen ein zusätzliches Entgelt) mit insgesamt bis zu 4 Teilnehmern innerhalb Deutschlands ohne zusätzlich anfallende Verbindungsgebühren. Die Dauer der Telefonkonferenz darf maximal eine Stunde betragen, bei Überschreitung der einen Stunde ist ein zusätzliches Entgelt zu bezahlen. die Nutzung dieser Optionen zu einem gewerblichen Zweck ist hierbei ausgeschlossen. Ausschließlich die Kunden Kommunikation darf hierüber geführt werden. 2.3 Post Standard: Entgegennahme von Briefen und Postsendungen für den Kunden an der Geschäftsadresse der ASH (ABC-Haus, Kurfürstendamm 102, Berlin). Dem Kunden steht die Adresse für Geschäftskorrespondenz zur Verfügung. Die Geschäftskorrespondenz wird von ASH entgegengenommen und bis zur Abholung verwahrt. Der Kunde ist ver-pflichtet, mindestens alle 14 Kalendertage seine entgegengenommene und verwahrte Post bei der ASH abzuholen. Holt der Kunde seine entgegengenommene und verwahrte Post nicht nach 14 Tagen bei der ASH ab, wird dem Kunden eine zusätzliche Gebühr (entspricht der vereinbarten en Grundgebühr) je 14 Kalendertage für die Verwahrung berechnet. Der Kunde kann nach gesonderter Vereinbarung und gegen zusätzliche Vergütung eine individuelle Postnachsendung ( Post Plus Versand ) und/oder einen Post Scan bei der ASH buchen ( Post Plus Scan ). Im Falle der Option Post Plus Versand wird die eingehende Briefpost von der ASH alle 14 Tage an den Kunden versendet, bei der Option Post Plus Versand Express wird die eingehende Briefpost von der ASH einmal in der Woche an den Kunden versendet. Im Falle der Option Post Plus Scan wird die eingehende Post von einem Mitarbeiter der ASH täglich geöffnet, gescannt und dem Kunden anschließend per übersendet. die geöffnete Post wird bis zur Abholung des Kunden verwahrt (ohne weitere Gebühr bis 14 Kalendertage). ASH nimmt keine Postsendungen mit einem Gewicht von über 5 kg, mit Abmessungen von mehr als 49 cm, mit einem Volumen von mehr als 0,04 Kubikmetern an. Gleiches gilt für Pakete mit gefährlichen, lebendigen oder verderblichen Waren. In diesen Fällen ist ASH berechtigt, die Annahme der Sendung zu verweigern. Größere Sendungen werden nur nach gesonderter Vereinbarung angenommen. 2.4 konferenzraumnutzung: Gegen zusätzliches Entgelt auf Stundenbasis wird dem Kunden ein Konferenzraum an der Geschäfts - adresse der ASH (ABC-Haus, Kurfürstendamm 102, Berlin) zur Verfügung gestellt. Der Konferenzraum kann per an reserviert werden, vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Nach gesonderter Vereinbarung und gegen zusätzliche Vergütung arrangiert ASH auch die Nutzung von Räumlichkeiten oder Einrichtungen außerhalb des Sitzes der ASH. 2.5 ASH bietet je nach Verfügbarkeit zusätzlich nutzungsabhängige Leistungen nach Vereinbarung und entsprechender Serviceanfrage des Kunden an. ASH wird versuchen, derartige Serviceanfragen schnellstmöglich zu bearbeiten und die vom Kunden gewünschten zusätzlichen Leistungen bereitzustellen. Die ASH ist berechtigt, für eine nutzungsabhängige Leistung ein zusätzliches Entgelt gemäß den üblichen ASH-Tarifen basierend auf Zeitaufwand und Stundensatz zu berechnen. Dies wird zwischen ASH und dem Kunden zum Zeitpunkt einer solchen Serviceanfrage gesondert vereinbart. 3. Hausordnung Fester Bestandteil des geschlossenen Vertrages ist die Hausordnung von ASH. Der Kunde verpflichtet sich, die Regelungen der Hausordnung während der gesamten Vertragsdauer einzuhalten. 4. Weitere Pflichten des Kunden 4.1 der Kunde verpflichtet sich, im Rahmen der Nutzung der Dienstleistungen von ASH als sorgfältiger Kaufmann zu handeln, keine rechtswidrigen Handlungen zu begehen und die jeweils geltenden Gesetze und Vorschriften bei der Führung seiner Geschäftstätigkeit (z.b. berufs-/standesrechtliche Vorschriften, straf- oder steuerrechtliche Normen etc.) zu beachten. Der Kunde verpflichtet sich außerdem dazu, die Leistungen der ASH in der vertraglich vereinbarten Weise in Anspruch zu nehmen und Handlungen zu unterlassen, die den Büroablauf der ASH beeinträchtigen könnten. Dem Kunden ist bekannt, dass die rechtskonforme Nutzung der Leistungen in dem oben beschriebenen Sinne wesentlicher Bestandteil der Erfüllung des Vertrages ist. Jeder schuldhafte Verstoß gegen diese Verpflichtungen stellt insoweit eine wesentliche Vertragsverletzung dar, der die ASH zur außerordentlichen Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grunde berechtigt. Etwaige Schadensersatzansprüche durch die ASH bleiben hiervon unberührt. 4.2 dem Kunden ist es während der Vertragsdauer im Gebiet des Landes Berlin untersagt, Geschäfte zu tätigen, die in direkter Konkurrenz zu den Dienstleistungen von ASH stehen (vgl. Ziff. 2.1 bis 2.4). 4.3 der Kunde teilt ASH vor Abschluss des Vertrages den Geschäftsgegenstand seines Unternehmens mit. 4.4 Soweit der Kunde entsprechende Leistungen von ASH gebucht hat, darf er die Adresse der ASH (ABC-Haus, Kurfürstendamm 102, Berlin) als seine Geschäftsadresse nutzen. Hierbei ist stets der vollständige Firmenname, ggf. mit vollständigem Rechtsformzusatz, anzugeben. Der Kunde darf die Adresse von ASH nicht als die Adresse seines eingetragenen Sitzes nutzen, sofern dies gesetzlich unzulässig ist. Jede weitere über die Nutzung als Geschäfts- oder Sitzadresse hinausgehende Nutzung der Adresse von ASH ist ohne vorherige schriftliche Einwilligung von ASH untersagt. 4.5 der Kunde ist dafür verantwortlich, dass er seine bei der ASH hinterlegte Adresse und Kontaktdaten (einschließlich adresse) jederzeit aktualisiert, sobald sich Änderungen ergeben. Entsprechende Änderungen teilt der Kunde ASH unverzüglich mit. Gleiches gilt im Falle von Fusionen oder sonstiger Änderungen im Bestand des Kunden als Gesellschaft bzw. juristische Person. 5. Entgelte, Kosten, Kaution, Fälligkeit 5.1 Für die Nutzung der Leistungen von ASH gelten die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vereinbarten Entgelte. Sämtliche Entgelte verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer. In den Entgelten nicht enthalten sind etwaige Gebühren/Steuern (vgl. Ziffer 5.2) und die einmalige Anmeldegebühr (vgl. Ziffer 5.4), die vom Kunden zusätzlich zu tragen sind. 5.2 Sollten Nachnahme-, Steuer- oder Zollforderungen anfallen, sichert der Kunde zu, diese umgehend zu zahlen. Dies umfasst auch etwaig anfallende Bruttoumsatz-, Miet- oder Belegungssteuern, etwa im Zusammenhang mit der Raummiete. Ohne ausdrückliche Vereinbarung ist ASH nicht verpflichtet, für derartige Gebühren, Steuern oder sonstige Forderungen in Vorleistung zu gehen. Dem Kunden ist bekannt, dass dies z.b. bei Nachnahmesendungen dazu führen kann, dass ASH eine solche Sendung nicht annimmt. 5.3 Bei Abschluss des Vertrags hinterlegt der Kunde eine Kaution in Höhe des dreifachen Monats-Nettoentgelts, das für die vereinbarte Dienstleistung anfällt, zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Die Kaution wird von ASH während der Vertragsdauer zinslos verwahrt und dient als Sicherheit für die Erfüllung aller Verpflichtungen aus diesem Vertrag. Die Kaution oder ein nach etwaigem Abzug ausstehender Beträge/Kosten verbleibender Restbetrag wird nach Vertragsbeendigung umgehend an den Kunden zurückgezahlt. ASH kann nachträglich eine Erhöhung der Kaution verlangen, soweit die ausstehenden Entgelte/Forderungen die bereits hinterlegte Kaution übersteigen oder Entgelte trotz Fälligkeit nicht an die ASH bezahlt wurden.

8 AGB 5.4 Bei Vertragsschluss fällt einmalig eine Anmeldegebühr an. Die Höhe der Gebühr ist der aktuell gültigen Preisliste von ASH zu entnehmen. 5.5 Soweit nicht anders schriftlich vereinbart, versendet ASH alle Rechnungen elektronisch an die vom Kunden angegebene - Adresse. 5.6 Soweit nicht anders schriftlich vereinbart, sind die en Entgelte im Voraus zu leisten und nach Zugang der Rechnung zum jeweils ersten Werktag des Monats zur Zahlung fällig. Im Übrigen werden Rechnungen 5 Tage nach deren Zugang beim Kunden zur Zahlung fällig. Für den Zahlungszeitpunkt ist der Geldeingang bzw. die Wertstellung der Zahlung auf dem Konto von ASH maßgeblich. Haben die Parteien für bestimmte Leistungen einen Tagestarif vereinbart, setzt sich der e Beitrag aus 30 Tagestarifen zusammen. Werden die entsprechenden Leistungen für einen Zeitraum von weniger als einem Monat in Anspruch genommen, werden die Entgelte nach der Anzahl der Tage berechnet. 5.7 Soweit verbrauchsabhängige Leistungen vereinbart sind, werden diese dem Kunden entsprechend dem jeweiligen Verbrauch und den jeweils gültigen Preisen zzgl. Umsatzsteuer im Nachhinein in Rechnung gestellt. 5.8 Sollte der Kunde die Entgelte nicht zum Fälligkeitszeitpunkt zahlen, erhebt ASH Verzugszinsen in Höhe von 10% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank. Dem Kunden bleibt es unbenommen, nachzuweisen, dass der ASH kein oder ein geringerer als der vorgenannte Verzugsschaden entstanden ist. ASH bleibt es vorbehalten, weiteren oder weitergehenden Schadensersatz geltend zu machen. 6. Zurückbehaltungsrechte ASH behält sich das Recht vor, ihre Leistungen zurückzubehalten (z.b. Verweigerung des Zugangs zu den Räumlichkeiten), wenn der Kunde bei Fälligkeit seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen ist. dem Kunden steht ein Zurückbehaltungsrecht wegen fehlerhafter Rechnungsposten oder Mängeln der Leistungen ausschließlich dann zu, wenn der Kunde die Fehler oder Mängel ausreichend schriftlich dargelegt hat und ASH die Fehler- oder Mangelhaftigkeit der Leistung anerkennt oder ein Gericht eine rechtlich verbindliche Entscheidung zu der Fehler- oder Mangelhaftigkeit getroffen hat. 7. Vertragsdauer, Kündigung 7.1 der Vertrag zwischen dem Kunden und ASH wird für den vereinbarten Zeitraum von 12 Monaten fest geschlossen. Er verlängert sich mit Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit anschließend automatisch jeweils um die Dauer von weiteren 12 Monaten, falls nicht eine Vertragspartei spätestens drei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit schriftlich kündigt. 7.2 von Ziffer 7.1 unberührt bleibt die Möglichkeit der Parteien, den Vertrag aus wichtigem Grund außerordentlich zu kündigen. Für ASH liegt ein wichtiger Grund zur Kündigung insbesondere dann vor, wenn der Kunde insolvent wird oder in Zahlungsschwierigkeiten befindlich ist (hierfür sind z.b. erfolglose Vollstreckungsversuche, Ausbleiben von Zahlungen gegenüber mehreren Gläubigern, etc. maßgeblich), in Liquidation befindlich ist, gegen wesentliche Vertragspflichten verstößt (vgl. z.b. Ziffer 4.1), wiederholt seinen Zahlungsverpflichtungen trotz Fälligkeit nicht nachkommt, schuldhaft wiederholt gegen Verpflichtungen aus diesen AGB oder der Hausordnung verstößt. ASH ist auch in Fällen zur außerordentlichen Kündigung mit sofortiger Wirkung berechtigt, wenn die ASH aus Gründen, die sie nicht zu verantworten hat, die Leistungen nicht mehr an dem vereinbarten Büro-Standort erbringen kann und der Kunde eine von ASH angebotene vergleichbare und geeignete Standortalternative ablehnt. 7.3 Mit Wirksamwerden der Kündigung hat der Kunde unverzüglich bei der ASH verwahrte Post abzuholen und ggf. benutzte Räume freizugeben. Der Kunde verpflichtet sich, die Adresse des ASH- Centers nach Vertragsbeendigung nicht mehr zu verwenden. Sollte der Kunde den vorgenannten Pflichten nach der Kündigung trotz Aufforderung nicht innerhalb von drei Wochen nachkommen, ist ASH berechtigt, die Post und Gegenstände des Kunden auf dessen Kosten einzulagern oder zu vernichten. Der Kunde gestattet und bevollmächtigt ASH außerdem, alle erforderlichen weiteren Maßnahmen zu ergreifen, um eine fortgesetzte Adressnutzung zu unterbinden. Die hierbei entstehenden erforderlichen Auslagen und Kosten werden dem Kunden berechnet. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben ASH vorbehalten. 8. Abtretung der Vertragsansprüche ASH behält sich vor, den Vertrag mit den Kunden oder einzelne Ansprüche hieraus an Dritte abzutreten. ASH wird den Kunden rechtzeitig vor Abtretung informieren. Sollte der Kunde der Abtretung nicht innerhalb einer angemessenen Frist widersprechen, gilt die Zustimmung zur Abtretung des Vertrags bzw. der Ansprüche als erteilt. Auf die Frist und die Folgen der Fristversäumung wird ASH in der Information an den Kunden ausdrücklich hinweisen. 9. Vertraulichkeit Beide Parteien sind verpflichtet, über die im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistungen zur Kenntnis gelangten Informationen, insbesondere über die Geschäftsabläufe, Telefongespräche, Inhalte von Schreiben, etc. Stillschweigen zu bewahren. Die Parteien vereinbaren außerdem, die Bedingungen dieses Vertrags vertraulich zu behandeln. Weder ASH noch der Kunde dürfen sie ohne die schriftliche Zustimmung der jeweils anderen Partei preisgeben, sofern sie nicht dazu per Gesetz verpflichtet sind oder von einer Behörde hierzu rechtmäßiger Weise aufgefordert werden. Diese Verpflichtung gilt über das Ende dieses Vertrags hinaus. 10. Haftungsausschluss 10.1 ASH haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden des Kunden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden, die Folge des Nichtvorhandenseins einer garantierten Beschaffenheit des Leistungsgegenstandes sind, die auf einer schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (so genannte Kardinalpflichten ) beruhen, die Folge einer schuldhaften Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder des Lebens sind, oder für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorgesehen ist kardinalpflichten im vorstehenden Sinne sind solche vertragliche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf, und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet Bei Verletzung einer Kardinalpflicht ist die Haftung soweit der Schaden lediglich auf leichter Fahrlässigkeit beruht und nicht Leib, Leben oder Gesundheit betrifft beschränkt auf solche Schäden, mit deren Entstehung im Rahmen der Erbringung von Leistungen wie der jeweils vertragsgegenständlichen Leistungen typischerweise und vorhersehbarerweise gerechnet werden muss Im Übrigen ist die Haftung gleich aus welchem Rechtsgrund sowohl gegenüber ASH wie auch gegenüber deren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen Resultieren Schäden des Nutzers aus dem Verlust von Daten, haftet ASH hierfür nicht, soweit die Schäden durch eine regelmäßige, vollständige und dem Wert der Daten angemessen häufige Sicherung aller relevanten Daten durch den Kunden vermieden worden wären. 11. Schlussbestimmungen 11.1 Sämtliche vertragsrelevanten Mitteilungen des Kunden müssen schriftlich (per Ein-schreiben) an die Geschäftsadresse der ASH erfolgen Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des deutschen und europäischen internationalen Privatrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Berlin-Mitte Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages oder dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen bzw. fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

9 Wir freuen uns auf Ihren Anruf. ASH access solution holding GmbH Telefon: +49 (0) Zentrale: +49 (0) Telefax: +49 (0) Web: Unser Focus liegt auf Ihrem Erfolg.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) März 2012 1. Geltungs- und Anwendungsbereich 1.1 Diese AGB gelten für die von

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen. für das Internetportal ikiosk

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen. für das Internetportal ikiosk Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für das Internetportal ikiosk der Axel Springer SE, vertreten durch den Vorstand Dr. Mathias Döpfner (Vorsitzender), Jan Bayer, Dr. Julian Deutz, Dr. Andreas

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

3.1 Der Kunde hat die Möglichkeit sich unter der unter

3.1 Der Kunde hat die Möglichkeit sich unter der unter Händlerbund Kundenservice GmbH Büroservice Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend als AGB bezeichnet) gelten für alle Verträge zwischen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 01.01.2011)

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 01.01.2011) Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 01.01.2011) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die ITCC GmbH, im nachfolgenden ITCC genannt. Diese AGB gelten für sämtliche Dienstleistungen und Infrastruktur,

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung einer.berlin Domain

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Geltung der Bedingungen Für Kommunikation zwischen der Next Generation Mobility GmbH & Co. KG NGM und dem Unternehmen, die fleetster betrifft, genügt E-Mail

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als administrativen Ansprechpartner Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen (1) Vertragsparteien Parteien dieses Vertrages sind der Kunde, nachfolgend Auftraggeber genannt, und Angela Stein,, Warzenbacher Str.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der Heinrich-Heine-Ring 76 18435 Stralsund Vertretungsberechtigter: Geschäftsführer Frank Löffler Registergericht: Amtsgericht Stralsund Registernummer: HRB 7076 (nachfolgend:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Sie können diese AGB auch als PDF-Version herunterladen. 1. Geltungsbereich 1.1 Die Internetseite www.zmarta.de wird von der Freedom Finance GmbH betrieben. Zmarta ist eine

Mehr

Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbedingungen für Business-Center-Dienstleistungen der Deutschen Bureau AG

Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbedingungen für Business-Center-Dienstleistungen der Deutschen Bureau AG Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbedingungen für Business-Center-Dienstleistungen der Deutschen Bureau AG (Stand: August 2014) 1 Leistungsumfang, Vertragsgegenstand (1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

Geltungsbereich. Definition

Geltungsbereich. Definition Event Truck by CC Bäuml Bahnhofstrasse 13 36110 Schlitz/Hessen AGB 1 Geltungsbereich (1) Soweit nicht anders ausdrücklich vereinbart, gelten für alle Leistungen und Serviceaufgaben (z.b. Vermietung, Gestellung

Mehr

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie den MICHEL-Online-Shop benutzen. Durch die Nutzung des MICHEL-Online-Shops erklären Sie Ihr Einverständnis,

Mehr

Teil 1. (3) Die Nutzungsrechte an der Boscube Software und an der Dokumentation werden in Teil 2 geregelt.

Teil 1. (3) Die Nutzungsrechte an der Boscube Software und an der Dokumentation werden in Teil 2 geregelt. der Blue On Shop GmbH, Reuchlinstraße 10. 10553 Berlin Stand 01.06.2010 (im Folgenden Blue On Shop) für die Vermietung von Boscubes oder anderen Kurzstreckenfunk Sendeeinheiten (im Folgenden Boscube) regelt

Mehr

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos.

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos. AGBs Kurzversion Stand 05.04.2010 Das Wichtigste in Kürze: Wir möchten Ihnen das Bestellen auf www.slowfashion.at so einfach, bequem und sicher als möglich machen. Schließlich sollen Sie sich in unserem

Mehr

FAX NR.040/35018-199

FAX NR.040/35018-199 FAXBESTELLFORMULAR FAX NR.040/35018-199 An CorinaDunkel AgenturfürAudiovisueleKommunikation Warburgstrasse50 20354Hamburg Kaufpreis:Euro5.740,00 (zzgl.19% MwST) NachEingangIhrerBestelungsowiederrechtsverbindlichunterzeichneten

Mehr

AGB - Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für das Internetportal Lesershop24

AGB - Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für das Internetportal Lesershop24 AGB - Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für das Internetportal Lesershop24 der Axel Springer SE, vertreten durch den Vorstand Dr. Mathias Döpfner (Vorsitzender), Jan Bayer, Dr. Julian Deutz,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

GORG. Mandatsvereinbarung. mit Haftungsbeschränkung

GORG. Mandatsvereinbarung. mit Haftungsbeschränkung GORG Mandatsvereinbarung mit Haftungsbeschränkung zwischen Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburger Straße 37, 22083 Hamburg und - nachfolgend als Mandant' bezeichnet

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

Supportbedingungen icas Software

Supportbedingungen icas Software Supportbedingungen icas Software flexible archiving iternity GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Germany fon +49 761-590 34-810 fax +49 761-590 34-859 sales@iternity.com www.iternity.com Support-Hotline:

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als. administrativen Ansprechpartner Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten als administrativen Ansprechpartner Präambel Der Kunde möchte einen Domainvertrag mit der Denic-Domain-Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft

Mehr

1. Geltungsbereich, Ausschließlichkeit, Vollständigkeit

1. Geltungsbereich, Ausschließlichkeit, Vollständigkeit Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Vereinbarungen von Con4 Media GmbH & Co. KG, Rüdesheimer Str. 11, 80686 München (nachfolgend Con4 Media ) und dem jeweiligen Vertragspartner

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1/5 SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1. VERTRAGSGEGENSTAND Vereinbarungsgegenstand ist die Einräumung des nachstehend unter Ziffer 2 des Vertrages aufgeführten Nutzungsrechtes an der

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Anschrift Perfekt Finanzservice GmbH Augustinusstraße 9B 50226 Frechen Kontakt Telefon: 02234/91133-0 Telefax: 02234/91133-22

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Liefer- und Geschäftsbedingungen für Lieferung von Texten in analoger und digitaler Form zur Vergabe von Nutzungsrechten A. Allgemeines 1. Die nachfolgenden AGB gelten für

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Stand: 04.10.2012 1. Geltung dieser Webhostingbedingungen 1.1 Die expeer GmbH erbringt ihre Webhostingleistungen ausschließlich auf der Grundlage ihrer Allgemeinen

Mehr

Maintenance-Servicevertrag

Maintenance-Servicevertrag Um immer mit der aktuellsten Softwareversion arbeiten zu können, sowie Zugriff zu unseren Supportleistungen zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, diesen Maintenance-Servicevertrag abzuschließen. Maintenance-Servicevertrag

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den technischen Betrieb einer kostenlosen Tracking Software für Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich

Mehr

Web-Pflege-Vertrag. Gegenstand des Vertrages

Web-Pflege-Vertrag. Gegenstand des Vertrages zwischen wilkonzept websolutions Koblenzer Straße 38 54516 Wittlich im Folgenden Anbieter genannt und Name Firma Anschrift im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Seite 1 von 5. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias. Stand: 01.01.2013

Seite 1 von 5. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias. Stand: 01.01.2013 Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias Stand: 01.01.2013 Seite 2 von 5 1. Grundlagen und Geltungsbereich a. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Webhosting- & Domain-Beschaffungs-Vertrag

Webhosting- & Domain-Beschaffungs-Vertrag Webhosting- & Domain-Beschaffungs-Vertrag Zwischen Krech EDV Inh. Thomas Krech Hohle 14 98597 Fambach im folgenden Anbieter genannt und im folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist.

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist. LIZENZBEDINGUNGEN STREAMING / TELEMEDICINE SYSTEM Vorbemerkung Der Lizenznehmer plant den Einsatz des von der Maquet GmbH (im Folgenden: Maquet) entwickelten OP-Integrations-Systems TEGRIS in seinen Operationsräumen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER NETZMARKETING.CH GMBH ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER NETZMARKETING.CH GMBH ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN Seite 1/ Stand August 2013 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER NETZMARKETING.CH GMBH ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN ALLGEMEINES Dieses Dokument regelt die Dienstleistungen der Netzmarketing.ch

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines Chucks2go UG (haftungsbeschränkt), vertreten durch den Geschäftsführer Rob Fielitz, Friedenstr. 10, 50259 Pulheim (nachfolgend: Chucks2go)

Mehr

Markenkommunikation www.formvermittlung.de

Markenkommunikation www.formvermittlung.de Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Urheberrecht und Nutzungsrechte 2. Vergütung 3. Sonderleistungen, Neben- und Reisekosten 4. Fälligkeit der Vergütiung, Abnahme 5. Eigentumsvorbehalt etc. 6. Digitale

Mehr

Vertrag. Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort)

Vertrag. Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort) Vertrag Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort) (im Folgenden "Auftraggeber" genannt) schließt mit dem Büro-, Buchhaltungs- und Computer-Service

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH 1. Geltungsbereich / Kontaktdaten Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB genannt) gelten für alle in unserem

Mehr

Web-Design-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages

Web-Design-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages Web-Design-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Entwicklung

Mehr

3. Pflichten des Kunden

3. Pflichten des Kunden ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN von WAZ New Media GmbH & Co. KG für die Erbringung von Telekommunikationsdienstleistungen für die Öffentlichkeit und von Telediensten. AGB für Cityweb DSL Anschlüsse 1.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de. 1. Grundlegendes

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de. 1. Grundlegendes Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de 1. Grundlegendes Die Internetseite www.hospitality-boerse.de wird von Ralf Schneider, Eimsbütteler Chaussee 84, 20259 Hamburg,

Mehr

.it:25 1 GELTUNGSBEREICH

.it:25 1 GELTUNGSBEREICH 1 GELTUNGSBEREICH (1) Die Firma "it25 GmbH" - im Folgenden it25 Support - bietet verschiedene Support- Leistungen für Kunden und Unternehmen im Bereich der Wartung und Fehlerbeseitigung bei Linux- und

Mehr

NUTZUNGSBEDINGUNGEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DEN INTERNET-DIENST PTV MAP&GUIDE INTERNET

NUTZUNGSBEDINGUNGEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DEN INTERNET-DIENST PTV MAP&GUIDE INTERNET NUTZUNGSBEDINGUNGEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DEN INTERNET-DIENST PTV MAP&GUIDE INTERNET Karlsruhe, 01.01.2014 Inhalt Inhalt 1 Vertragsgegenstand... 4 2 Anmeldung, Vertragsschluss... 4 3 Leistungen von PTV,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für suchmaschinenkompatible Homepage - Optimierungen von Kundenwebseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai Tel.:0351/88922890 Fax:0351/88922891 Gutachten für Kasko- und Haftpflichtschäden Kurzgutachten zur Kleinschadenabwicklung Lackgutachten mit Schichtdickenbestimmung Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. für den Verkauf meteorologischer Leistungen. der MeteoGroup Schweiz AG. Stand: September 2011

Allgemeine Geschäftsbedingungen. für den Verkauf meteorologischer Leistungen. der MeteoGroup Schweiz AG. Stand: September 2011 Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf meteorologischer Leistungen der MeteoGroup Schweiz AG Stand: September 2011 1 Allgemeines, Geltungsbereich 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO )

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) Stand 1. Mai 2015 1. Geltungsbereich Die nachstehenden AGBs gelten für die Produkte Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag

Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag Real Consulting GmbH Robert-Koch-Straße 1-9 56751 Polch Telefon: 02654 8838-0 Telefax: 02654 8838-145 www.realconsulting.de Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag 1. Geltungsbereich 1.1. Beratungs-

Mehr

Wartungs- und Supportvertrag. zwischen der. und. (nachfolgend: Kunde) 1. Vertragsgegenstand

Wartungs- und Supportvertrag. zwischen der. und. (nachfolgend: Kunde) 1. Vertragsgegenstand Wartungs- und Supportvertrag zwischen der ionas OHG (nachfolgend: ionas) und (nachfolgend: Kunde) 1. Vertragsgegenstand 1.1 Gegenstand dieses Wartungs- und Supportvertrages sind die Wartung eines ionas-servers

Mehr

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien Nutzungsbestimmungen Online Exportgarantien November 2013 1 Allgemeines Zwischen der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft (nachfolgend "OeKB") und dem Vertragspartner gelten die Allgemeinen

Mehr

Obersulm-Sülzbach: Exklusive Bürofläche in historischem Gebäude Mietpreis: 400,00 zzgl. 19 % USt. Gesamte Bürofläche: ca. 55,00 m²

Obersulm-Sülzbach: Exklusive Bürofläche in historischem Gebäude Mietpreis: 400,00 zzgl. 19 % USt. Gesamte Bürofläche: ca. 55,00 m² Obersulm-Sülzbach: Exklusive Bürofläche in historischem Gebäude Mietpreis: 400,00 zzgl. 19 % USt. Gesamte Bürofläche: ca. 55,00 m² Miete Mietpreis 400,00 zzgl. 19% MwSt. Nebenkosten Auf Anfrage Für den

Mehr

WEB - PFLEGE - VERTRAG

WEB - PFLEGE - VERTRAG WEB - PFLEGE - VERTRAG zwischen Erk@nn Webseiten und Mediendesign im Folgenden Anbieter genannt und Name... Firma... Adresse... im Folgenden Kunde genannt wird folgender Website-Pflege-Vertrag geschlossen:

Mehr

Systemwartungsvertrag

Systemwartungsvertrag Systemwartungsvertrag Goldstein-IT Uwe Goldstein Waldbadstr. 38 33803 Steinhagen als Systemhaus und als Anwender schließen folgenden Vertrag 1 Vertragsgegenstand I. Das Systemhaus übernimmt für den Anwender

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Monitoring 2.0 V 1.0. Stand: 04.07.2011

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Monitoring 2.0 V 1.0. Stand: 04.07.2011 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Monitoring 2.0 V 1.0 Stand: 04.07.2011 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS... 2 PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MONITORING 2.0... 3 Preise... 3 Monitoring

Mehr

4. Offline Werbemaßnahmen des Affiliate- Partners für die Marke OnlineCasino Deutschland (onlinecasino.de) müssen zwingend folgende Angaben enthalten:

4. Offline Werbemaßnahmen des Affiliate- Partners für die Marke OnlineCasino Deutschland (onlinecasino.de) müssen zwingend folgende Angaben enthalten: Allgemeine Geschäftsbedingungen Affiliate-Programm Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das von der OCG International Ltd. (nachfolgend auch OCG ) angebotene Affiliate- Programm zur Vermittlung

Mehr

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan.

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Vertragspartner Partner dieses Vertrages sind der Auftraggeber und der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Bedient sich eine Partei bei der Durchführung dieses Vertrages

Mehr

Web-Site-Wartungsvertrag

Web-Site-Wartungsvertrag Web-Site-Wartungsvertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Pflege

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Austro Business Solutions Ing. Walter Rappl 1. Geltungsbereich und Vertragsgegenstand 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Angebote,

Mehr

Website- Wartungsvertrag

Website- Wartungsvertrag Website- Wartungsvertrag Zwischen Beckesch.DE Dirk Beckesch Nösnerland 28 51674 Wiehl Telefon: +49 30 46607331 Telefax: +49 30 46607339 - im Folgenden Anbieter genannt - und - im Folgenden Kunde genannt

Mehr

AGB der Inacu Solutions GmbH

AGB der Inacu Solutions GmbH AGB der Inacu Solutions GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung des BankITX Informationssystems der Inacu Solutions GmbH. 1 Vertragsgegenstand (1) Die Inacu Solutions

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen I. Registrierung, Laufzeit des Vertrages a. Voraussetzung für die Nutzung des Reservix-Ticketingsystems durch eine Vorverkaufsstelle

Mehr

V E R E I N B A R U N G

V E R E I N B A R U N G V E R E I N B A R U N G zwischen der Firma Key-Systems GmbH, Prager Ring 4 12, 66482 Zweibrücken - nachstehend KS genannt - und RSP - nachstehend RSP genannt - Vorbermerkung: Gem. 3 Abs. 1 der Denic-Domainbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Application Systems Heidelberg Software GmbH 1. Allgemeines Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Angebote der Application Systems

Mehr

Nutzungsbedingungen JWP-Portal

Nutzungsbedingungen JWP-Portal NBP-DE Nutzungsbedingungen JWP-Portal JadeWeserPort Realisierungs GmbH & Co. KG NO TIDE. NO LIMITS. Nutzungsbedingungen für das JWP-Portal Stand 07/2013 Nutzungsbedingungen für das JWP-Portal Die Webseite

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SKYFILLERS GmbH für Hosting-Leistungen (nachfolgend

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SKYFILLERS GmbH für Hosting-Leistungen (nachfolgend Allgemeine Geschäftsbedingungen von SKYFILLERS GmbH für Hosting-Leistungen (nachfolgend SKYFILLERS genannt) Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden

Mehr

Business Center Mietvertrag

Business Center Mietvertrag Business Center Mietvertrag zwischen BC nachstehend Business Center genannt und wird folgender Vertrag geschlossen: Präambel vertreten durch xxxxx nachstehend Kunde genannt Das Business Center betreibt

Mehr

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin Rahmenmietvertrag zwischen perpedalo Velomarketing & Event Inhaber: Johannes Wittig Leuchterstr. 160 51069 Köln im Folgenden Vermieterin Name, Vorname: und Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon: Email-Adresse:

Mehr

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was.

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Postauftragsdienst Gültig ab 1. Juni 2004 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeiner Teil...

Mehr

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH AGB für Geschäftskunden Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH 1. AGB - Geltungsbereich 1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) regeln das Vertragsverhältnis

Mehr

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software zwischen der elead GmbH, Mierendorffstr. 4, 64625 Bensheim, vertreten durch den Geschäftsführer Benjamin Heigert (nachfolgend ELEAD genannt)

Mehr

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Stand Juni 2008 1. Gegenstand der Lizenz 1.1 Gegenstand der Lizenz ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr