Gut für Südholstein. Geschäfts- und Sozialbilanz 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gut für Südholstein. Geschäfts- und Sozialbilanz 2011"

Transkript

1 Sparkasse Südholstein Neumünster Pinneberg Segeberg Gut für Südholstein. Geschäfts- und Sozialbilanz 2011

2 Auf einen Blick Mitarbeiter davon Auszubildende 100 Filialen 49 KompetenzCenter 13 ImmobilienCenter 6 SB-Standorte Veränderung Bilanzsumme in Mio Euro ,9 % Kundeneinlagen / Schuldverschreibungen und Genussrechte in Mio Euro ,8 % Davon Spareinlagen in Mio Euro ,3 % Kredite an Kunden inkl. Avale, Wechsel und Treuhandkredite in Mio Euro ,9 % Kernkapitalquote in % 9,4 8,5 + 10,7 % Gesamtkapitalquote in % 11,97 11,5 + 4,1 % Seite 2

3 Inhaltsverzeichnis Wir stellen uns vor Tief verwurzelt im Land Zufriedene Kunden sind unser Kapital Gut aufgestellt für höchste Kundenzufriedenheit Ein Name, der verpflichtet Der Vorstand Der Verwaltungsrat Die Sparkassen-Philosophie Seite Sparkasse Südholstein aktuell So lief das Geschäftsjahr Gut für Südholstein Die Sparkasse Südholstein als Arbeitgeber... als Partner der Wirtschaft... als Partner der Region und der Bürger... als Förderer von Kindern und Jugendlichen... als Mitglied der Sparkassen-Finanzgruppe Bilanz 2011 in Kurzform Gewinn- und Verlustrechnung 2011 in Kurzform Sparkasse Südholstein Kieler Straße Neumünster Telefon Fax Auf den Bildern zu sehen: Die Zentrale der Sparkasse Südholstein in Neumünster sowie die Hauptstellen in Bad Segeberg und Pinneberg. Bild Titelseite: Die Sparkasse Südholstein war 2011 Premium-Partner der Landesgartenschau in Norderstedt. Seite 3

4 Wir stellen uns vor Sparkasse Südholstein: Tief verwurzelt im Land Die Sparkasse Südholstein blickt auf eine lange Tradition in der Region Südholstein zurück. Vor mehr als 180 Jahren gründeten hier engagierte Bürger zahlreiche kleine Sparkassen zum Wohle der Bevölkerung. Der Gedanke des Sparens für Krankheit, fürs Alter und für schlechte Zeiten stand zunächst im Mittelpunkt. Später wurde die Unterstützung des Mittelstands zu einer wichtigen Aufgabe. Um diese Aufgaben im Zuge des Strukturwandels und der damit verbundenen Herausforderungen besser bewältigen zu können, schlossen sich die einzelnen Sparkassen im Laufe der Jahre zu immer größeren Einheiten zusammen. Aus der jüngsten Fusion der Kreissparkasse Südholstein in den Kreisen Pinneberg und Segeberg mit der Stadtsparkasse Neumünster entstand am 1. August 2005 die heutige Sparkasse Südholstein. Die Sparkasse Südholstein ist Partner aller Menschen und aller Unternehmen in der Region Südholstein und nach wie vor mit der originären Sparkassenidee fest verbunden. Jeder Kunde, ob Privatkunde mit kleinem Einkommen oder großem Vermögen, ob kleiner Unternehmer oder international agierender Mittelständler, ob jung oder alt, findet bei der Sparkasse Südholstein optimale Lösungen für seine Bedürfnisse, verbunden mit einer herausragenden persönlichen Betreuung. Auf den Bildern zu sehen: Die Drostei in Pinneberg; die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg; Hummerbuden auf Helgoland. Seite 4

5 Wir stellen uns vor Zufriedene Kunden sind unser Kapital Wir gehören zu den größten Sparkassen in Schleswig-Holstein. Doch weit mehr als unsere Größe ist unsere Stärke für die Region von Bedeutung. Wir sind stolz auf die Tatsache, dass wir als Sparkasse gleich in mehrfacher Hinsicht Marktführer in unserer Heimatregion sind. Denn wir sind nicht nur Marktführer rund um Finanzdienstleistungen für Privatkunden und mittelständische Firmenkunden. Auch beschäftigt kein anderer Finanzdienstleister mehr qualifizierte Mitarbeiter, verfügt über mehr Filialen und engagiert sich mehr für die Region Südholstein als die Sparkasse Südholstein. Dies sind die Attribute, auf die wir Wert legen. Jeder Kunde ist für uns ein Mensch mit individuellen Bedürfnissen. Wir haben es uns zur Aufgabe und zu unserer Pflicht gemacht, ihm bei allen Fragen rund ums Geld und um seine finanzielle Zukunft zur Seite zu stehen, seine Bedürfnisse aktiv und vorausschauend aufzugreifen, damit sie in allen Lebensphasen erfüllt sind. Unsere Mitarbeiter setzen ihre Kompetenz aktiv dafür ein, dass unsere Kunden finanziell das Leben führen können, das sie sich wünschen. Diese Aufgabe erfüllen wir verantwortungsvoll und nach wirtschaftlichen Grundsätzen. Denn wir möchten, dass unsere Kunden sich und ihr Geld bei uns in guten Händen wissen. Auf den Bildern zu sehen: Firmenjubiläum in Pinneberg; Facebook-Gewinnern in Wahlstedt; Familienberatung im ImmobilienCenter, Wir halten zeitgemäße Lösungen für alle Kundengruppen bereit, von bewährten Finanzprodukten für Privatkunden bis hin zu exklusiven Speziallösungen für Firmenkunden. Und das in allen finanziellen Angelegenheiten: Zahlungsverkehr, Geldanlage, Finanzierung, Leasing, Bausparen, Immobilie, Versicherung, Vermögensverwaltung und... und... und... Seite 5

6 Wir stellen uns vor Gut aufgestellt für höchste Kundenzufriedenheit Der Kunde steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Unser erklärtes Ziel: Wir möchten Sie mit unserem Produktangebot, unserer Beratungskompetenz und unserem Service begeistern. Dieses Ziel prägt das Arbeiten in allen Bereichen der Sparkasse Südholstein. Damit alle unsere Kunden einen optimalen Service erfahren, bieten wir nicht nur eine breite und innovative Produktpalette. Auch unsere Zugangswege ermöglichen ein Höchstmaß an Flexibilität. Ob Filiale, SB-Service, Onlinebanking, Internet, telefonische Kundenbetreuung oder die persönliche Beratung zu Hause wir halten alle Wege bereit und Sie entscheiden individuell, welcher Weg für Sie der günstigste ist. Damit unsere Produkte und Dienstleistungen aktuell und qualitativ hochwertig bleiben, arbeiten wir mit starken und renommierten Partnern zusammen. Diese starken Partner ergänzen das Angebotsspektrum der Sparkasse Südholstein, doch Ihr Ansprechpartner sind immer wir. Ihr Vorteil: Sie erhalten alle Lösungen aus einer Hand und vor Ort bei Ihrer Sparkasse. Wenn s um Geld geht Sparkasse, dieser populäre Slogan ist unsere ebenso traditionelle wie moderne Übersetzung dieser Philosophie. Auf den Bildern zu sehen: Neue Firmenkundenbetreuung in Norderstedt; Willkommen in der Filiale Bad Bramstedt; Auszeichnung für Sparkassen-Autokreditvergabe. Links: Die Logos unserer starken Partner. Seite 6

7 Wir stellen uns vor Sparkasse Südholstein: Ein Name, der verpflichtet Es gibt noch ein weiteres, ganz wesentliches Merkmal, das uns von den anderen Wettbewerbern auf dem Bankenmarkt unterscheidet: unser Engagement für die Region Südholstein. Neben der Förderung der Wirtschaft und der Unterstützung der Kommunen ist uns die Verbesserung der Lebensqualität für die Menschen, die in Südholstein zu Hause sind, ein großes Anliegen, dem wir tatkräftig nachkommen. Und jeder, der bei uns Kunde ist, trägt dazu bei. Mehr als eine Million Euro schüttet die Sparkasse Südholstein jährlich für gemeinnützige Zwecke aus. Zudem initiieren wir viele eigene Projekte, wenn wir der Meinung sind, dass etwas getan werden muss. Aus diesem Grund leistet sich die Sparkasse Südholstein seit 17 Jahren eine eigene Stiftung, die sich für die Bereiche Jugend, Umwelt und Naturschutz, Kunst und Kultur, Heimatkunde und Heimatpflege, Sport, Wissenschaft und Forschung, Erziehung und Bildung sowie Soziales einsetzt. Auf den Bildern zu sehen: Auszeichnung für Stiftungsprojekt im Kreis Pinneberg; Begrüßung der Bürgergilde in Neumünster; gemeinnütziges Engagement in Norderstedt. Unsere Stiftung ist mit einem Stiftungskapital von mehr als sieben Millionen Euro eine der großen Förderstiftungen im Land. Auf diese Weise gestalten wir das Leben in Südholstein aktiv mit. Und wir können so einen Teil dessen zurückgeben, was uns die Bevölkerung mit ihrer Treue zu unserem Haus entgegenbringt. Treue, für die wir einfach dankbar sind. Seite 7

8 Der Vorstand Axel Kodlin, Vorstandsmitglied, geboren 1962 in Hamburg Ralph Schmieder, Vorsitzender des Vorstands, geboren 1966 in Hamburg Martin Deertz, Vorstandsmitglied, geboren 1965 in Schenefeld Lutz Schacht, stv. Vorstandsmitglied, geboren 1973 in Neumünster Oliver Saggau, stv. Vorstandsmitglied, geboren 1969 in Neumünster Seite 8

9 Der Verwaltungsrat Träger der Sparkasse Südholstein ist ein Zweckverband, bestehend aus den Kreisen Pinneberg und Segeberg sowie den Städten Neumünster und Uetersen. Diese Kommunen senden insgesamt 14 Vertreter in den Verwaltungsrat. Weitere sieben Mitglieder werden aus den Reihen der Mitarbeiter der Sparkasse Südholstein in das Aufsichtsgremium gewählt. Vorsitzende Roswitha Strauß, Alveslohe (Kreis Segeberg) Für den Kreis Pinneberg: Oliver Stolz (Landrat), Kummerfeld Michael Hirsekorn, Groß Offenseth-Aspern Kerstin Seyfert, Pinneberg Hans-Helmut Birke, Elmshorn Klaus G. Bremer, Elmshorn Für die Stadt Uetersen: Andrea Hansen (Bürgermeisterin), Uetersen Für die Stadt Neumünster: Dr. Olaf Tauras (Oberbürgermeister), Neumünster Sabine Krebs, Neumünster Andreas Hering, Neumünster Für den Kreis Segeberg: Doris Grote, Norderstedt (seit ) Gottlieb Dingeldein, Bad Bramstedt (bis ) Jutta Hartwieg (Landrätin), Bad Segeberg (seit ) Arnold Wilken, Högersdorf-Rotenhahn (bis ) Henning Wulf, Bad Segeberg Wilfried Mohr, Henstedt-Ulzburg Für die Mitarbeiter der Sparkasse Südholstein: Karl-Heinz Bahr, Breitenburg Martina Denkena, Pinneberg Uwe Gätjens, Henstedt-Ulzburg Kai Gräper, Klein Rönnau Jörn Magarin, Rellingen Uwe Schwarzenberger, Moorrege Sigrid Kägi, Neumünster (bis ) Ingo Struve, Uetersen (seit ) Seite 9

10 Die Sparkassen-Philosophie Im Mittelpunkt der Mensch. Im Zentrum die Sparkasse. Fair Menschlich Wer in Südholstein lebt und arbeitet, hat es nie weit zur Sparkasse. Mit ihrem flächendeckenden Geschäftsstellennetz ist die Sparkasse fester Bestandteil des wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und privaten Lebens in ihrem Geschäftsgebiet - der Stadt Neumünster sowie den Kreisen Pinneberg und Segeberg. Nah Kompetent Die Sparkasse Südholstein steht in enger Verbindung mit ihren Firmen- und Privatkunden vor Ort. Das ist gut für die Kunden, gut für das Geschäft der Sparkasse und gut für die Region. Denn die Einlagen der Sparkassenkunden fließen wieder zurück in die örtliche Wirtschaft und stehen für die wirtschaftliche, kulturelle und soziale Entwicklung vor Ort zur Verfügung. Regional Engagiert Die Sparkasse Südholstein ist auf viele Arten regional verankert. Wie das im Detail funktioniert, zeigt diese Darstellung eines beispielhaften Ortes. Dort sehen Sie, wie die Anforderungen von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt in Einklang gebracht werden. Eine Geschäftspolitik, die sich am Bedarf der Menschen vor Ort ausrichtet. Nachhaltig Die von der Sparkasse Südholstein im Wettbewerb erwirtschafteten Überschüsse bilden die Grundlage ihres Engagements für Menschen und Unternehmen im ihrem Geschäftsgebiet. Anders als bei weltweit tätigen Finanzinstituten fließen die Einlagen der Kunden damit nicht in internationale Finanzmärkte, sondern wie die Infografik zeigt in den Wirtschaftskreislauf der Region. Der Finanzkreislauf der Sparkasse aus der Region für die Region Privatkunden: Privatkonten Sparen Altersvorsorge Privatkredite Bausparen Private Banking Geldanlagen Unternehmen: Geschäftskonten Unternehmenskredite Existenzgründungsförderung Fördermittelvergabe Kommunalkredite Anleihen Gesellschaft: Stiftungen Spenden Kultur- und Sportsponsoring Regionalförderung etc. Seite 10 Seite 11

11 So lief das Geschäftsjahr 2011 Sparkasse Südholstein mit regionalem und nachhaltigem Geschäftsmodell auf solidem Kurs Gewinn trotz hoher Belastungen durch Landesbanken gesteigert Kundeneinlagen gestiegen Wichtige Eigenkapitalausstattung gestärkt Konzentration auf Qualität und Kundenzufriedenheit Die Sparkasse Südholstein befindet sich auf einem soliden Kurs. Trotz Belastungen durch Landesbanken in zweistelliger Millionenhöhe konnte sie gegenüber 2010 ihren Jahresüberschuss von Euro auf jetzt eine Million Euro verdoppeln. Die Bilanzsumme sank geringfügig von 5,3 auf 5,2 Milliarden Euro. Das positive Ergebnis ist nicht zuletzt den bereits 2009 eingeleiteten Maßnahmen zur Risikoreduzierung zu verdanken, die 2011 zu einem guten Bewertungsergebnis im Kreditgeschäft führten. Parallel hat die Sparkasse zahlreiche Aktivitäten gestartet, um die Qualität ihrer Service- und Beratungsleistungen und die Zufriedenheit ihrer Kunden weiter zu steigern. Fast drei Milliarden Euro haben die Kunden 2011 in die sicheren Hände der Sparkasse gelegt. Insbesondere ein Anstieg der Spareinlagen in Höhe von 6,3 Prozent sorgte dafür, dass die Kundeneinlagen insgesamt ein leichtes Wachstum verzeichneten. Dazu trug auch ein neues Produkt bei, das sich unter den jüngsten Sparkassenkunden großer Beliebtheit erfreut: das KNAX Knete-Konto, das im Oktober 2011 eingeführt wurde. Es bietet Kindern eine Verzinsung von fünf Prozent jährlich auf die ersten 500 Euro Guthaben und spornt den Nachwuchs zum Sparen an. Bereits nach einem Monat konnte die Sparkasse mehr als Abschlüsse verzeichnen. Mitte 2012 waren es mehr als Mit ihrer ganzheitlichen Beratungsphilosophie überzeugte die Sparkasse 2011 nicht nur neue Kunden, sondern auch die Testkäufer von Focus Money und dem Institut für Vermögensaufbau. Sie haben im Rahmen eines bundesweiten Bankentests auch die Kreditinstitute in Neumünster auf ihre Beratungsqualität geprüft. Aus diesem Vergleich ist die Sparkasse mit Abstand als beste Bank im Bereich der Beratungsleistungen von Privatkunden hervorgegangen. Im Kreditgeschäft führte der Abbau von Risiken im Bereich der Großkredite 2011 zu einer Reduzierung des Kreditvolumens von 4,6 auf 4,3 Milliarden Euro. Hintergrund ist die Konzentration auf den regionalen Mittelstand in Südholstein. Als Hausbank des Mittelstandes sieht die Sparkasse ihre wichtigste Aufgabe darin, dafür zu sorgen, dass den Unternehmen ausreichend Mittel für Investitionen, den Erhalt und den Ausbau von Arbeitsplätzen in der Region zur Verfügung stehen. Es ist nicht zuletzt der Sparkasse Südholstein zu verdanken, dass es 2011 in Neumünster sowie in den Kreisen Pinneberg und Segeberg zu keiner Kreditklemme gekommen ist. Das vergangene Jahr nutzte die Sparkasse auch, um ihre wichtige Eigenkapitalausstattung weiter zu stärken. Ihre Kernkapitalquote stieg von 8,5 auf 9,4 Prozent. Die Gesamtkapitalquote wuchs von 11,5 auf nun fast 12 Prozent. Über Spenden und Sponsoring sowie ihre eigene Stiftung unterstützte die Sparkasse Südholstein auch 2011 wieder viele gemeinnützige Zwecke in der Region mit mehr als einer Million Euro. Im Mittelpunkt ihres gesellschaftlichen Engagements standen besonders nachhaltig wirkende Projekte und Initiativen in der Region, die sie auch mit eigenen Ideen ins Leben rief. Vorstandsvorsitzender Ralph Schmieder betont: Partner für die Menschen und Unternehmen in Südholstein zu sein, ist für uns kein leeres Versprechen, sondern gelebte Philosophie. Die Marke Sparkasse besitzt nicht umsonst das höchste Vertrauen der Kunden in der Bankenbranche. Unser regionales und nachhaltiges Geschäftsmodell spricht die Menschen an, die einen berechtigten Anspruch darauf haben, dass ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen und nicht die der globalen Finanzmärkte. Wie setzen deshalb weiter alles daran, diese Ansprüche vor Ort mit Top-Leistungen zu fairen Preisen zu erfüllen. Seite 12

12 Gut für Südholstein Die Sparkasse als Arbeitgeber Die Sparkasse Südholstein gehört zu den größten gewerblichen Arbeitgebern und Ausbildern in Schleswig-Holstein. Die Ausbildungsquote liegt bei rund zehn Prozent und ist damit überdurchschnittlich. Unser Ziel ist es, unseren Mitarbeitern hochwertige und moderne Arbeitsplätze, gute Arbeitsbedingungen und Aufstiegschancen in unserem Haus zu bieten. Nicht nur der klassische Karriereweg über Führungspositionen steht für uns dabei im Mittelpunkt. Dem zunehmenden Bedarf an Fachspezialisten begegnen wir mit einem breiten Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere eigenen Mitarbeiter. Beispiele hierfür sind Traineeprogramme, Lehrgänge mit finanzieller Förderung durch die Sparkasse sowie umfassende Qualifizierungsmaßnahmen für Kundenberater. Auch die Familienfreundlichkeit unserer Arbeitsplätze ist uns ein hohes Gut. Eine Vielzahl von Angeboten geben den Beschäftigten beiderlei Geschlechts die Chance, Familie und Beruf besser miteinander zu vereinbaren. Auf den Bildern zu sehen: Unser Team in Bad Segeberg; Ausbildungsmesse für unsere Nachwuchskräfte; unsere Jubilare Zahlen 2011 Anzahl der Mitarbeiter davon Auszubildende 100 Bruttogehälter 45 Mio Euro Nettogehälter 31 Mio Euro Investitionen in die Mitarbeiterfortbildung Euro Seite 13

13 Gut für Südholstein Die Sparkasse als Partner der Wirtschaft Die Sparkasse Südholstein begleitet als Marktführer ihre mittelständischen Firmenkunden in allen Phasen des Unternehmens. Ihr nachhaltiges Wachstum ist uns wichtiger als der schnelle Geschäftsabschluss. Als traditionelle Sparkasse sind wir vor Ort, kennen die Region und ihre Bedürfnisse. Und als eine der großen Sparkassen in Schleswig-Holstein bieten wir darüber hinaus ein unschlagbares Know-how in allen Themen, die für unsere Firmenkunden wichtig sind. Dazu gehört ein spezielles Branchenwissen, zum Beispiel in den Bereichen Landwirtschaft, erneuerbare Energien und Projektfinanzierungen, genau so wie unsere Fachexpertise zu den Themen Leasing, Auslandsgeschäft, Versicherungen, Vorsorge, Vermögensmanagement und Private Banking. Als Auftraggeber profitiert der Mittelstand von unseren Investitionen, die wir bevorzugt an örtliche Unternehmen vergeben. Auch dauerhafte bzw. regelmäßige Aufträge wie Anzeigenschaltungen, Veranstaltungscatering und Gebäudereinigung gehen an unsere Kunden in der Region. Zahlen 2011 Kredite an Unternehmen / Selbstständige Bestand Mio Euro Neu 236 Mio Euro Existenzgründungen Anzahl 37 Kreditvolumen 2 Mio Euro Investitionen 1,7 Mio Euro Anzeigenvolumen Euro Veranstaltungen Euro Auf den Bildern zu sehen: Unsere Firmenkundenbetreuung in Neumünster; auf der Kieler Woche; Branchen-Know-how für die Unternehmen. Seite 14

14 Gut für Südholstein Die Sparkasse als Partner der Region und der Bürger Die Sparkasse Südholstein ist Partner der Kommunen in ihrem Geschäftsgebiet und damit aller Bürgerinnen und Bürger. Unsere Kommunalkredite unterstützen die Entwicklung der Region. Auch beteiligen wir uns an den Aktivitäten zur Wirtschaftsförderung sowie zur Unterstützung des Tourismus. Nicht zur Stärkung der eigenen Rücklagen benötigte Gewinne verwenden wir für Zwecke des Gemeinwohls. Faire Partnerschaft heißt für die Sparkasse Südholstein, niemanden von modernen Finanzprodukten auszuschließen und alle Kunden zu bedienen. Konkret bedeutet dies insbesondere, grundsätzlich jedermann ein Girokonto anzubieten, um ihn so am wirtschaftlichen Leben teilhaben zu lassen. Deshalb haben nicht nur die mit eigenem Erwerbseinkommen oder Vermögen ausgestatteten Teile der Bevölkerung, sondern auch rund 80 Prozent aller Empfänger von staatlichen Sozialtransfers eine Kontoverbindung zur Sparkasse. Auf den Bildern zu sehen: Verleihung des Bürgerpreises 2011, gemeinsame Blutspende in Norderstedt; unsere Auszubildenden engagieren sich in Bad Bramstedt. Zahlen 2011 Kredite an Privatkunden Bestand Mio Euro Neu 156 Mio Euro Kunden Girokonten Girokonten für Jedermann Spenden und Sponsoring 1 Mio Euro Seite 15

15 Gut für Südholstein Die Sparkasse als Förderer von Kindern und Jugendlichen Die Förderung der Jugend steht seit jeher im Mittelpunkt des sozialen Engagements der Sparkasse Südholstein. Ein Großteil der finanziellen Förderungen wird daher für Projekte mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Darüber hinaus schaffen unsere Aktivitäten und Veranstaltungen mit dem KNAX-Klub für die Sechs- bis Zwölfjährigen und dem S-Club für die Älteren reichlich Gelegenheit, neue Freunde zu finden und das soziale Miteinander zu stärken. Wir unterstützen den Nachwuchs beim Start in den Beruf, z. B. durch Praktika in unserem Haus oder den Besuch der Junior Management School. Bildung für alle, in der Breite und für spezielle Bedürfnisse erhält in unserer Gesellschaft eine zunehmend wichtige Bedeutung. Ein besonders erwähnenswertes Projekt ist daher die Hochbegabtenförderung in unserem Geschäftsgebiet. Ein Vorzeigemodell, auf das wir besonders stolz sind. Weitere Beispiele für unsere langfristig angelegten Aktivitäten sind: der SportFörderFonds, der JugendFeuerwehrFonds, die Projekte Dem Abfall / Abwasser auf der Spur, der Jugendpressefrühling, Schule im Museum Tuch und Technik, die Jugendinitiative mit Pfiff, die Waldweihnacht, der Schulsanitätsdienst, Suchtexperten, Kunst macht Schule u. v. m. Zahlen 2011 Mitglieder im S-Club Mitglieder im KNAX-Klub Praktika 98 Finanzielles Engagement in Jugendprojekten Euro Auf den Bildern zu sehen: Knaxiade auf der Landesgartenschau in Norderstedt, das Organisationsteam der Sparkasse bei den Karl-May- Spielen, gefüllte Schultüten für ABC-Schützen in Nahe. Seite 16

16 Gut für Südholstein Die Sparkasse als Mitglied der Sparkassen-Finanzgruppe Die Sparkasse Südholstein ist Mitglied der S-Finanzgruppe - mit 610 Unternehmen, Beschäftigten und einer kumulierten Bilanzsumme von rund 3,3 Billionen Euro die größte Kreditinstitutsgruppe in Deutschland und Europa. Zu ihr gehören 429 rechtlich eigenständige Sparkassen, sieben Landesbankkonzerne, zehn Landesbausparkassen, 11 Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen. Die Sparkassen-Finanzgruppe verfügt über einen Haftungsverbund, der den Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit bietet. Das Prinzip der Institutssicherung gewährleistet, dass die angeschlossenen Institute selbst und insbesondere deren Liquidität und Solvenz geschützt werden. Jedem Einleger können daher bei Fälligkeit seine Ansprüche, insbesondere aus Spar-, Termin-, oder Sichteinlagen sowie verbrieften Forderungen, in voller Höhe erfüllt werden. Seit der Gründung des Haftungsverbundes in den 70er-Jahren hat noch nie ein Sparkassenkunde einen Verlust seiner Einlagen erlitten, mussten noch nie Einleger entschädigt werden, ist es bei keinem Mitgliedsinstitut zu einer Leistungsstörung bei der Bedienung von Verbindlichkeiten oder gar einer Insolvenz gekommen. Seite 17

17 Bilanz 2011 in Kurzform Aktiva 2011 in TEUR 2010 in TEUR Barreserve Forderungen an Kreditinstitute Forderungen an Kunden Wertpapiere Beteiligungen Treuhandvermögen Sachanlagen Sonstige Aktiva Summe Aktiva Eventualverbindlichkeiten Bürgschaften Kreditzusagen Passiva Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten Verbindlichkeiten gegenüber Kunden Verbriefte Verbindlichkeiten Treuhandverbindlichkeiten Sonstige Passiva Nachrangige Verbindlichkeiten Genussrechtskapital Eigenkapital Bilanzgewinn Summe Passiva Seite 18

18 Gewinn- und Verlustrechnung 2011 in Kurzform bis in TEUR 2010 in TEUR Zinserträge Zinsaufwendungen Laufende Erträge aus Aktien und Beteiligungen Provisionsüberschuss Sonstige Erträge Personalaufwand Andere Verwaltungsaufwendungen Abschreibungen und Wertberichtigungen auf immaterielle Anlagewerte und Sachanlagen Sonstige Aufwendungen Bewertung des Wertpapierbestandes und des Kreditgeschäfts Aufwendungen aus Verlustübernahme Zuführungen zu dem Fonds für allg. Bankrisiken Außerordentliches Ergebnis Steuern Bilanzgewinn Seite 19

19 Die beste Bank ist Ihre Sparkasse. Sparkasse Südholstein Neumünster Pinneberg Segeberg Die beste Beratung bekommen Sie nur bei uns. Das ergab ein Test von FOKUS MONEY im Januar Die Sparkasse Südholstein ist mit Abstand die beste Filialbank in Neumünster. Sie sind noch kein Kunde bei uns? - Worauf warten Sie noch? Kommen Sie gleich vorbei! Sie sind bereits Kunde? - Dann erzählen Sie Ihren Freunden von uns! Neukundenwerbung lohnt sich. Weitere Informationen zum Testergebnis unter oder unter (kostenlos)

Auf einen Blick. Veränderung. Mitarbeiter. davon Auszubildende. Filialen. Immobilien- Center. SB-Standorte. Bilanzsumme in Mio Euro + 0,8 % 5.

Auf einen Blick. Veränderung. Mitarbeiter. davon Auszubildende. Filialen. Immobilien- Center. SB-Standorte. Bilanzsumme in Mio Euro + 0,8 % 5. Sparkasse Südholstein Neumünster Pinneberg Segeberg Sparkasse Südholstein Kieler Straße 1 24534 Neumünster 0800 10 10 181 0800 10 10 182 Telefon: 0800 10 10 181 Fax: 0800 10 10 182 www.spk-suedholstein.de

Mehr

Ihr Vertrauen Unser Versprechen

Ihr Vertrauen Unser Versprechen Ihr Vertrauen Unser Versprechen» Gut, FAIR, MENSCHLICH, NAH bedeutet für uns kein leeres Versprechen, sondern ist gelebter Auftrag. Auf unser Engagement für die Region können Sie sich verlassen. Geschäftsbericht

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

www.facebook.com/meinervb Jahresbericht 2014 Raiffeisen-Volksbank eg Aurich Detern Friedeburg Großefehn Holtrop Uplengen Wiesmoor Wittmund

www.facebook.com/meinervb Jahresbericht 2014 Raiffeisen-Volksbank eg Aurich Detern Friedeburg Großefehn Holtrop Uplengen Wiesmoor Wittmund www.facebook.com/meinervb Jahresbericht 214 Raiffeisen-Volksbank eg Aurich Detern Friedeburg Großefehn Holtrop Uplengen Wiesmoor Wittmund www.meine-rvb.de 8 285 622 97 ! " $%&' '( $)'$*+$!,%-./ % 1 &(&

Mehr

Jahresbericht 2008. Meine Bank. Raiffeisenbank Oberursel eg

Jahresbericht 2008. Meine Bank. Raiffeisenbank Oberursel eg Jahresbericht 28 Meine Bank Raiffeisenbank Oberursel eg Aus dem Vorstand Sehr geehrte Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde, Die Raiffeisenbank Oberursel eg ist mit dem Krisenjahr 28 deutlich besser

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen S Finanzgruppe Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Im Zusammenhang mit der internationalen Finanzmarktkrise stellen sich Kunden

Mehr

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen S Finanzgruppe Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Im Zusammenhang mit der internationalen Finanzmarktkrise stellen sich Kunden

Mehr

!" # $% & % ' ( " ) * +,- * - ) $

! # $% & % ' (  ) * +,- * - ) $ !" #$% &%'( *+,-* - )$ # / 0 #!& &) # 1 &) #2& 3 &) #45 3,#!%##!6'( 3!"# $!"%& '((!"#( &#*+ #,+(-. + #" 7 * '!" ' #/ ( * (" +,-' 0' -' 1 ( (2 3 '. 1 ( 4 / +,5,6& 6&!!",6& 6&( ( 7 +' -& %6& % 1 1 1 7 '

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Südholstein geht gestärkt und optimistisch in die Zukunft

Pressemitteilung. Sparkasse Südholstein geht gestärkt und optimistisch in die Zukunft Pressemitteilung Sparkasse Südholstein geht gestärkt und optimistisch in die Zukunft Neues Zukunfts-Konzept trägt Früchte Starke Kapitalbasis für weiteres Wachstum Größter Mittelstands-Finanzierer in der

Mehr

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden,

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, Aus dem Vorstand Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, gerne informieren wir Sie in diesem Kurzbericht über ein Geschäftsjahr, in dem wir gemeinsam mit Ihnen erfolgreich waren. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Mehr

S Sparkasse Zollernalb. Jahresbericht 2014.

S Sparkasse Zollernalb. Jahresbericht 2014. S Sparkasse Zollernalb Jahresbericht 214. Die Sparkasse Zollernalb wurde im Jahr 1836 gegründet. Sie ist ein öffentlich-rechtliches Kreditinstitut unter der Trägerschaft des Zollernalbkreises. Sie ist

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Gewinnausschüttung der Sparkasse

Gewinnausschüttung der Sparkasse Gewinnausschüttung der Sparkasse Stadtrat der Stadt Lindau (Bodensee) Thomas Munding Vorsitzender des Vorstandes Agenda TOP 1 Geschäftsentwicklung im Jahr 2015 TOP 2 TOP 3 Entscheidung über Verwendung

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Pressemitteilung. Hohes Kundenvertrauen: Ostsächsische Sparkasse Dresden zieht solide Bilanz 2014. Dresden, 16. April 2015

Pressemitteilung. Hohes Kundenvertrauen: Ostsächsische Sparkasse Dresden zieht solide Bilanz 2014. Dresden, 16. April 2015 Pressemitteilung Hohes Kundenvertrauen: Ostsächsische Sparkasse Dresden zieht solide Bilanz 2014 Dresden, 16. April 2015 Sparbuch und Tagesgeldkonto das sind nach wie vor die häufigsten Geldanlagen der

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Pressemeldung. Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014. Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015

Pressemeldung. Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014. Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015 Pressemeldung Bilanz-Pressegespräch 2014 Positive Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 Gifhorn/ Wolfsburg, 3. März 2015 Wir sind mit der Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres insgesamt zufrieden, so

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Pressemitteilung. Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz

Pressemitteilung. Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz Pressemitteilung Rückfragen beantwortet: Wolfgang von der Wehl Tel.: 04141/490-211 Stade, 25. April 2014 Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz Stade. In der Jahrespressekonferenz

Mehr

Seien Sie sicher. Vertrauen Sie einer starken Gemeinschaft.

Seien Sie sicher. Vertrauen Sie einer starken Gemeinschaft. s Finanzgruppe DSV 228 411 000 / 01.2012 Seien Sie sicher. Vertrauen Sie einer starken Gemeinschaft. Im Zusammenhang mit der internationalen Finanzmarktkrise stellen sich viele Bankkunden die Frage, wie

Mehr

S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Darauf können sich die Kunden verlassen: Sparkassen stehen für Sicherheit und Stabilität

S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Darauf können sich die Kunden verlassen: Sparkassen stehen für Sicherheit und Stabilität Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Kommunikation und Medien Charlottenstraße 47 10117 Berlin Telefon 030 202 25-5115 Telefax 030 202 25-5119 S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband

Mehr

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013 Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013 Vor Gewinnverwendung Beträge in TEUR Anhang* 31.12.2013 31.12.2012 AKTIVA Barreserve 1 895.755 380.497 Schuldtitel öffentlicher Stellen 2 48.000 Forderungen an Kreditinstitute

Mehr

Sparkasse Gütersloh. Jahresbericht

Sparkasse Gütersloh. Jahresbericht Sparkasse Gütersloh Jahresbericht 2011 Sparkasse Gütersloh - Zweckverbandssparkasse der Stadt und des Kreises Gütersloh - Jahresbericht 2011 149. Geschäftsjahr Hauptstelle: Konrad-Adenauer-Platz 1 33330

Mehr

Haftungsverbund hat sich bewährt

Haftungsverbund hat sich bewährt Haftungsverbund hat sich bewährt Die Sparkassen-Finanzgruppe ist ein wesentlicher Stabilitätsanker am Finanzplatz Deutschland. Als öffentlich-rechtliche Unternehmen sind Sparkassen nicht vorrangig darauf

Mehr

Sparkasse Bodensee ein stabiler und zuverlässiger Partner

Sparkasse Bodensee ein stabiler und zuverlässiger Partner Pressemitteilung Sparkasse Bodensee ein stabiler und zuverlässiger Partner Friedrichshafen / Konstanz, 15. April 2016 Neuer Vorsitzender des Vorstandes Lothar Mayer übernimmt am 1. Mai Extreme Niedrigzinsphase

Mehr

Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1

Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Agenda 01 Gestärkt in die Zukunft 02 Wandel des Bankensystems, eine etwas andere Betrachtung 03 Unter den TOP 3 2

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

S Finanzgruppe. Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen

S Finanzgruppe. Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen S Finanzgruppe Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen Information für Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Sparkassen haben ein sehr stabiles Geschäftsmodell mit überschaubaren Risiken.

Mehr

Finanzgruppe. Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen

Finanzgruppe. Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen Finanzgruppe Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen Information für Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Sparkassen haben ein sehr stabiles Geschäftsmodell mit überschaubaren Risiken.

Mehr

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs Kiel, 20. März 2015 Führende Marktposition gefestigt Das Geschäftsjahr 2014 zeichnete sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum

Mehr

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 43.254.339 gegenüber Kunden

Mehr

Bilanz Ausgangslage. Summe 685.485.834 Summe 685.485.834

Bilanz Ausgangslage. Summe 685.485.834 Summe 685.485.834 Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 44.467.855 gegenüber Kunden

Mehr

Wir sind die Taunus Sparkasse

Wir sind die Taunus Sparkasse Wir sind die Taunus Sparkasse Unser Leistungsversprechen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit unserem Leistungsversprechen verbinden wir unsere Unternehmensphilosophie. Dass wir als Finanzdienstleister

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe Stabilitätsanker am deutschen Finanzplatz

Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe Stabilitätsanker am deutschen Finanzplatz S Finanzgruppe Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe Stabilitätsanker am deutschen Finanzplatz Information für Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Sparkassen in Deutschland werden durch einen

Mehr

VR-Bank. Kurzbericht 2014. Ja zur Zukunft - Ja zur Fusion

VR-Bank. Kurzbericht 2014. Ja zur Zukunft - Ja zur Fusion Kurzbericht 2014 VR-Bank Erlangen Höchstadt Herzogenaurach eg Für Vorstandssprecher Dr. Konrad Baumüller, der zum Jahresende 2015 in den Ruhestand verabschiedet wird, rückt der Generalbevollmächtigte Hans-Peter

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

s Sparkasse Mainz Pressemitteilung -vorläufige Zahlen- Sparkasse Mainz: Gut für die Menschen. Gut für die Region.

s Sparkasse Mainz Pressemitteilung -vorläufige Zahlen- Sparkasse Mainz: Gut für die Menschen. Gut für die Region. s Sparkasse Mainz Pressemitteilung -vorläufige Zahlen- Sparkasse Mainz: Gut für die Menschen. Gut für die Region. Kontinuität in der Geschäftspolitik zahlt sich aus. Sparkasse Mainz auch in der anhaltenden

Mehr

Weser-Elbe Sparkasse. Bilanzpressekonferenz 12. Juni 2015

Weser-Elbe Sparkasse. Bilanzpressekonferenz 12. Juni 2015 Weser-Elbe Sparkasse Bilanzpressekonferenz 12. Juni 2015 Geschäftsvolumen weiterhin über der 4 Mrd. EUR-Marke 5.000 4.000 3.000 2.000 1.000 4.056 4.108 4.079 4.080 4.055 Das Geschäftsvolumen der Sparkasse

Mehr

20 05 Quartalsbericht 4

20 05 Quartalsbericht 4 20 Quartalsbericht 4 Raiffeisenlandesbank OÖ baut mit Ergebnis 20 ihre Risikotragfähigkeit neuerlich aus Erfolgreiche Unternehmensbeteiligungen wie zum Beispiel am erfolgreichen Stahlkonzern voestalpine

Mehr

Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold. weiterhin auf solidem Wachstumskurs. PRESSEINFORMATION vom 05. Februar 2013

Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold. weiterhin auf solidem Wachstumskurs. PRESSEINFORMATION vom 05. Februar 2013 PRESSEINFORMATION vom 05. Februar 2013 Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Unternehmenskommunikation Neuer Platz 1 33098 Paderborn Ihre Gesprächspartnerin: Sylvia Hackel Telefon: 05251 294-279 Fax: 05251

Mehr

Zusammenfassung des Prospektes... 4 1.1. Wichtige Hinweise... 4 1.2. Die Sparkasse Aachen... 5. 1.3. Die Inhaberschuldverschreibungen...

Zusammenfassung des Prospektes... 4 1.1. Wichtige Hinweise... 4 1.2. Die Sparkasse Aachen... 5. 1.3. Die Inhaberschuldverschreibungen... Zusammenfassung des Prospektes... 4 1.1. Wichtige Hinweise... 4 1.2. Die Sparkasse Aachen... 5 1.2.1. Kurzbeschreibung der Emittentin... 5 1.2.2. Zusammenfassung ausgewählter Finanzinformationen... 6 1.2.3.

Mehr

Hartmut Bieg. Bankbilanzierung nach HGB und IFRS. Formblätter der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung nach der RechKredV

Hartmut Bieg. Bankbilanzierung nach HGB und IFRS. Formblätter der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung nach der RechKredV Hartmut Bieg Bankbilanzierung nach HGB und IFRS Formblätter der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung nach der RechKredV Inhaltsübersicht Anmerkungen zu den Formblättern nach der RechKredV...1 1 Formblätter

Mehr

Sparkasse Werra-Meißner

Sparkasse Werra-Meißner Pressemitteilung Sparkasse - weiterhin erfolgreich. Eschwege, 10. Februar 2015 Bei der Jahrespressekonferenz präsentierte der Vorstand, vertreten durch den Vorsitzenden Frank Nickel und Vorstandsmitglied

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe Stabilitätsanker am deutschen Finanzplatz

Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe Stabilitätsanker am deutschen Finanzplatz S Finanzgruppe Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe Stabilitätsanker am deutschen Finanzplatz Information für Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Sparkassen in Deutschland werden durch einen

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

Ihr FirmenkundenCenter

Ihr FirmenkundenCenter Wenn s um Geld geht Kreissparkasse Wiedenbrück Ihr FirmenkundenCenter der Kreissparkasse Wiedenbrück Kreissparkasse. Gut für die Wirtschaft. Gut für unsere Region. Der Vorstand der Kreissparkasse Wiedenbrück

Mehr

Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012 S Sparkasse Waldeck-Frankenberg Geschäftsbericht 2012 Sparkassen-Finanzgruppe 1 !"# $% &!"#'(')"' %*+ ' ! "#$%& ' ( $)* & $+ ",- -.. # /#!- 0& 1" 2$34 ' #. 5 )$* 3$6*1, 7#&# 1! ##8#. 5 7 9:$3* ;,-. "#,

Mehr

Individualkunden-Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe. www.blsk.de

Individualkunden-Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe. www.blsk.de -Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe www.blsk.de Wie können wir Sie überzeugen?»oft ist es besser, eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als einen Tag hart dafür zu arbeiten«.

Mehr

Kundeneinlagen(Private, Unternehmen, Kommunen)

Kundeneinlagen(Private, Unternehmen, Kommunen) 1 Kundeneinlagen(Private, Unternehmen, Kommunen) DieKundeneinlagenhabensichimJahr2015um67,0Mio. (+4,7%)erhöht.MitderEntwicklungsindwir angesichts des niedrigen Zinsniveaus sehr zufrieden. Es ist allerdings

Mehr

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Pressemitteilung Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Mit 134,6 Mio. EUR zweitbestes Ergebnis vor Steuern in 193-jähriger Geschichte Solide Eigenkapitalrendite von 15,2 % bei auskömmlicher

Mehr

Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs

Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs Mainz, 05.02.2016 Pressemitteilung Ansprechpartner Abteilung Kommunikation Martin Eich 06131 148-8509 martin.eich@mvb.de Anke Sostmann

Mehr

In der Region. Für die Region.

In der Region. Für die Region. Zweckverbandsversammlung 2015 Sparkassenkunden nutzen im starken Maße günstige Kreditkonditionen Der Vorstand der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen stellte den Mitgliedern der Zweckverbandsversammlung das

Mehr

BilanzPressekonferenz der Saalesparkasse

BilanzPressekonferenz der Saalesparkasse der Saalesparkasse Halle (Saale), Wir ziehen Bilanz 25. 13. Mai 2016 2015 Seite 2 1 Die Saalesparkasse im Überblick Saalesparkasse im per per per Überblick 31.12.2013 31.12.2014 31.12.2015 Mitarbeiter

Mehr

Sparkassen-Finanzgruppe. Unser Beitrag für die Region.

Sparkassen-Finanzgruppe. Unser Beitrag für die Region. Sparkassen-Finanzgruppe Wenn s um Geld Wenn s geht um Geld geht Sparkasse S Sparkasse Hochrhein Hochrhein Unser Beitrag für die Region. Der Vorstand der Sparkasse Hochrhein (v. l.): Heinz Rombach (Vorsitzender)

Mehr

Sparkasse Koblenz zieht Bilanz: Lokale Verankerung ist auch 2015 Schlüssel des Erfolges

Sparkasse Koblenz zieht Bilanz: Lokale Verankerung ist auch 2015 Schlüssel des Erfolges Pressemitteilung Koblenz, 4. März 2016 Sparkasse Koblenz zieht Bilanz: Lokale Verankerung ist auch 2015 Schlüssel des Erfolges Sparkasse erzielt solides Ergebnis und leistet wieder unverzichtbares Engagement

Mehr

Jahresbericht 2001 EIN AUSZUG. Verband der PSD Banken e.v.

Jahresbericht 2001 EIN AUSZUG. Verband der PSD Banken e.v. Jahresbericht 2001 EIN AUSZUG Verband der PSD Banken e.v. Bilanzzahlen der PSD Banken Das Geschäftsjahr 2001 Die Bilanzsummen der 19 PSD Banken haben sich im Geschäftsjahr 2001 aus Sicht des Vorstands

Mehr

Pressemitteilung SPARKASSE BODENSEE ERZIELT 2012 EIN STABILES ERGEBNIS SPARKASSE BODENSEE SETZT AUF KONTINUITÄT

Pressemitteilung SPARKASSE BODENSEE ERZIELT 2012 EIN STABILES ERGEBNIS SPARKASSE BODENSEE SETZT AUF KONTINUITÄT Pressemitteilung SPARKASSE BODENSEE ERZIELT 2012 EIN STABILES ERGEBNIS SPARKASSE BODENSEE SETZT AUF KONTINUITÄT Friedrichshafen / Konstanz, 21. März 2013 Die Sparkasse blickt auf ein interessantes Jahr

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

Nachhaltigkeit Gut für die Region!

Nachhaltigkeit Gut für die Region! Sparkasse Markgräflerland Nachhaltigkeit Gut für die Region! Kompaktbericht Ihrer Sparkasse Sparkassen-Finanzgruppe Der Vorstand der Sparkasse Markgräflerland (v. l. n. r.): Ulrich Feuerstein (Vorsitzender),

Mehr

Die Sparkasse Regensburg stellt sich vor: Kompetenz für Ihr Unternehmen. S Sparkasse Regensburg

Die Sparkasse Regensburg stellt sich vor: Kompetenz für Ihr Unternehmen. S Sparkasse Regensburg Die Sparkasse stellt sich vor: Kompetenz für Ihr Unternehmen Ein herzliches Willkommen und Grüß Gott. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, immer wieder werden wir gefragt, wodurch sich die Sparkasse

Mehr

S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008. Sehr geehrte Kunden,

S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008. Sehr geehrte Kunden, S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008 Sehr geehrte Kunden, ein stürmisches Jahr 2008 liegt hinter uns. Die internationale Bankenwelt wurde von einer Finanzmarktkrise

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung 11. März 2015 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank zieht Bilanz WITTLICH - Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank aus Wittlich setzt weiter auf persönliche

Mehr

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Deutscher Sparkassen- und Giroverband Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Eine Information der Sparkasse Hochfranken für mittelständische Unternehmen Stand: 1. August 2010 Dezentrale

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

Sparkasse Werra-Meißner

Sparkasse Werra-Meißner Pressemitteilung Sparkasse wieder erfolgreich Eschwege, 2. Februar 2016 Bei der Jahrespressekonferenz präsentierte der Vorstand, vertreten durch den Vorsitzenden Frank Nickel und das neue Vorstandsmitglied

Mehr

Volksbank Krefeld eg

Volksbank Krefeld eg Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Kurzbericht Geschäftsjahr 214 Wir machen den Weg frei. Volksbank Krefeld eg Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, es sind herausfordernde Zeiten, in denen wir leben

Mehr

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Presseinformation Meppen, 20. Januar 2015 Wachstumskurs wird fortgesetzt Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Mehr Beratung, mehr Kredit- und Einlagengeschäfte

Mehr

Sparkasse Uckermark: Vorstand zieht positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2013

Sparkasse Uckermark: Vorstand zieht positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2013 Prenzlau, 29. Januar 2014 P r e s s e m e l d u n g Sparkasse Uckermark: Vorstand zieht positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2013 Das Geschäftsjahr 2013 ist nunmehr Geschichte und die Sparkasse Uckermark

Mehr

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden S Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden Die Stabilität der Sparkassen angesichts der Finanzmarktkrise

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 24 AUSZUG Jahresbericht 24 (Auszug) DAS GESCHÄFTS Bilanzsumme Im Geschäftsjahr 24 konnte die Gruppe der PSD Banken das Wachstum der vergangenen Jahre erneut steigern.

Mehr

Erste Group Bank AG. Wir bieten Finanzprodukte für die Realwirtschaft im östlichen Teil der EU. Juli 15

Erste Group Bank AG. Wir bieten Finanzprodukte für die Realwirtschaft im östlichen Teil der EU. Juli 15 Erste Group Bank AG Wir bieten Finanzprodukte für die Realwirtschaft im östlichen Teil der EU Juli 15 Erste Group auf einen Blick Kundenorientiertes Geschäft im östlichen Teil der EU Gegründet 1819 als

Mehr

Pressemitteilung. Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt 17 66117 Saarbrücken Telefon (0681) 504 2718 Telefax (0681) 504 2724

Pressemitteilung. Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt 17 66117 Saarbrücken Telefon (0681) 504 2718 Telefax (0681) 504 2724 Sparkasse Saarbrücken steigert Kreditund Einlagegeschäft Künftig noch näher am Kunden Neues Vertriebskonzept weitet Fachkompetenz in der Fläche aus Saarbrücken. Zuwächse im Kredit- und im Einlagengeschäft

Mehr

GESCHÄFTSBERICHT 2014

GESCHÄFTSBERICHT 2014 GESCHÄFTSBERICHT 2014 !"# $% &'' %( ) ( *% +, ( -./01+ 0, ( #+,. -#./02 %20 (%, $ (#& $"3"451 % 6 # (', #, % $ 2#, ( *%, 1'+, 78 06, 6,,, % ( 9 %%( 02 ''%% ( * %8. ' 0 7 ( %,8(8 : "::34 1 %% 0$* :; < %%

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Oldenburgische-Landesbank-Konzern

Oldenburgische-Landesbank-Konzern Oldenburgische-Landesbank-Konzern Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 30. September 2008 Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 30. September 2008 Sehr verehrte Damen und Herren, sehr geehrte

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2013

Jahresabschlusspressekonferenz 2013 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2013 Gießen, 30. Januar 2014 Unsere Sparkasse steht für stabile und vor allem sichere Geldanlagen im Interesse der Menschen in unserer Region und für die

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2014

Jahresabschlusspressekonferenz 2014 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2014 Gießen, 3. Februar 2015 2014 war für unsere Sparkasse ein ereignisreiches und gutes Jahr. Wir haben ein gutes Ergebnis erzielt. Unsere Bilanzsumme stieg

Mehr

Sparkasse Grünberg. Geschäftsbericht Geschäftsjahr. vom 1. Januar bis 31. Dezember 2011

Sparkasse Grünberg. Geschäftsbericht Geschäftsjahr. vom 1. Januar bis 31. Dezember 2011 Sparkasse Grünberg Geschäftsbericht 2011 178. Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2011 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

Mehr

Auf gute Geschäfte Uns interessiert Ihr Unternehmen, nicht nur Ihre Bilanz.

Auf gute Geschäfte Uns interessiert Ihr Unternehmen, nicht nur Ihre Bilanz. Wenn s Wenn s um um Geld Geld geht geht s Sparkasse Günzburg-Krumbach Auf gute Geschäfte Uns interessiert Ihr Unternehmen, nicht nur Ihre Bilanz. Die Firmenkunden-Beratung Ihrer Sparkasse. 2 Auf gute Geschäfte

Mehr

HYPO MEDIEN INFORMATION

HYPO MEDIEN INFORMATION HYPO MEDIEN INFORMATION Generaldirektor Reinhard Salhofer zieht Bilanz für 2013 HYPO Salzburg hat hohe 13,6 % Eigenmittelquote Umfrage belegt außerordentliche Kundenzufriedenheit In einem wirtschaftlich

Mehr

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs-potsdam.de www.mbs.de

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

Sparkassen im Hochsauerlandkreis

Sparkassen im Hochsauerlandkreis Pressemitteilung Große Herausforderungen auf solider Geschäftsgrundlage gemeistert Sparkassen ziehen Bilanz Brilon-Nehden, den 26.01.2016 Zahlen per 31.12.2015 31.12.2014 Bilanzsumme 3.425 Mio. 3.360 Mio.

Mehr

Volksbank Eutin Raiffeisenbank eg

Volksbank Eutin Raiffeisenbank eg Volksbank Eutin Raiffeisenbank eg 2 Geschäftsbericht 2011 Organisation Organisation Volksbank Eutin Raiffeisenbank eg Aufsichtsrat Vorstand Rolf Matzanke, Vorsitzender, Steuerberater Matthias Benkstein

Mehr

($ )*+ 7 ($ )*+! 8 5 *9*: 94: 2 *9*: 94: #$$9.9-9. $9& ;. 2$$#= 3>! ; 5'$> =#= . ='

($ )*+ 7 ($ )*+! 8 5 *9*: 94: 2 *9*: 94: #$$9.9-9. $9& ;. 2$$#= 3>! ; 5'$> =#= . =' ! " #$$ $$ %&' ($ )*+ ($, )*+! -%.$/0 ($ )*+.%1 ($ )*+ * %12! ($ )**+. $%/'0 ($ )*+! &%3$# ($ )*+ 4 3$$%5$6' ($ )*+ 7 8 5 *9*: 94: ; *9*: 9: 5 *9*: ; *9*: 9: 2 *9*: 94: $/. =' >& 8$ #= $$< #$$9.9-9. $9&

Mehr