Zukunft! Wenn ich groß bin, starte ich in eine goldene. Finde Deinen Traum Beruf! Chemnitz / Messe Chemnitz 28./29. März 2015 Sa. und So.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zukunft! Wenn ich groß bin, starte ich in eine goldene. Finde Deinen Traum Beruf! Chemnitz / Messe Chemnitz 28./29. März 2015 Sa. und So."

Transkript

1 Finde Deinen Traum Beruf! Chemnitz / Messe Chemnitz 28./29. März 2015 Sa. und So Uhr f Besuche uns auf facebook.com/azubitage Wenn ich groß bin, starte ich in eine goldene Zukunft! In Kooperation mit: 11 Jahre Chemnitz Eintritt frei!

2 Bildung & Karriere Online-Messevorbereitung Plane.Deinen.Messebesuch. Auf azubitage.de! Die azubi- & studientage sind nicht irgendeine Messe. Sie sind DEINE Messe. Auf findest du alle Infos für deinen perfekten Messetag: ob Ausstellerliste, Hallenplan oder Vortragsprogramm hier siehst du alles auf einen Klick. Nutze den Webcode den Schlüssel zum Aussteller Wähle auf deine Messestadt aus Unter Webcode-Eingabe trägst du den Webcode ein Über das Profil von deinem Wunschaussteller kannst du nun: Deinen passenden Gesprächstermin vereinbaren Die perfekten Bildungs- und Studienangebote raussuchen Dich auf dem Hallenplan orientieren Auf der Ausstellerhomepage recherchieren Was ist der Webcode? Jedem Aussteller ist ein sechsstelliger Code aus Ziffern und Buchstaben zugeordnet, z. B. 93R7RT, HU8E5G o. ä. Auf findest du mit dieser Kombination mit einem Klick alle Infos über deinen Wunschaussteller. Der passende Webcode zum Aussteller steht im Ausstellerverzeichnis am Ende des Magazins. Wer rastet, der rostet: also klick dich rein! Webcode eingeben... azubi- & studientage 2015 Impressum Herausgeber: Frans Louis Isrif, Geschäftsführer der mmm message messe & marketing GmbH Englerstraße 32a Heidelberg T +49 (0) F +49 (0) Anzeigen und Redaktion: Sabine Pfenninger, Eric Placzeck Grafik und Layout: Angela Rebholz Druck: Krupp Verlag, Sinzig 24./25. April 2015 / Koblenz 8./9. Mai 2015 / Stuttgart 17./18. Juli 2015 / Kassel 18./19. September 2015 / Bottrop 2./3. Oktober 2015 / Hannover 6./7. November 2015 / Leipzig 20./21. November 2015 / Frankfurt abi pure /10. Oktober 2015 / Nürnberg azubi- & studientage /12. März 2016 / München 15./16. April 2016 / Koblenz Schadensersatz für fehlerhafte, unvollständige oder nicht erschienene Anzeigen, Logos, Texte und sonstige Angaben ist ausgeschlossen. Nachdruck auch auszugsweise ist nicht gestattet. Die Verwendung von Adressen, speziell die Aufnahme in Adressbestände o. ä., ist nicht gestattet. Die in dem Messemagazin aufgeführten Adressen und weiterführenden Informationen dürfen nicht für gewerbliche Zwecke erfasst, auf Datenträger abgespeichert oder zu Werbezwecken verwendet werden! Missbrauch wird geahndet! Kostenlose Kinderbetreuung an beiden Veranstaltungstagen! 2

3 Grußwort von Michael Kynast Bildung & Karriere Webcode: KKE9S9 - Anzeige - Stand 163 Ausbildung oder Studium? Duales Studium Studieren in einer Zukunftsbranche, gleichzeitig Geld verdienen und wertvolle Praxiserfahrung sammeln: Diese Vorteile bietet ein Studium an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement. Die Studierenden arbeiten während ihres Studiums in einem Unternehmen oder einer Institution der Fitness-, Präventions- oder Gesundheitsbranche. Sie sind dort fest angestellt und erhalten ein Azubi-Gehalt. Begleitend absolvieren sie ihr praxisnahes Fernstudium mit speziellen Studienmaterialien und der Unterstützung durch Fernlehrer. Während der kompakten Präsenzphasen wird das im Fernstudium erworbene Wissen durch Übungen, Rollenspiele und Aufgaben vertieft und in die Praxis umgesetzt. Liebe Schüler, liebe Besucher, Besucher strömten im vergangenen Jahr zum 10-jährigen Jubiläum der azubi- & studientage in die Messe Chemnitz. Es freut mich sehr, dass die Angebote der Aussteller auf reges Interesse bei den Jugendlichen stießen. Dies wünschen wir uns natürlich auch für die elfte Auflage der Bildungsmesse. Gemeinsam mit unserem Partner und Mitveranstalter mmm message messe & marketing haben wir wieder viel Energie aufgewendet, um ein attraktives Messeumfeld zu schaffen. Bei den azubi- & studientagen beraten an zwei Tagen rund 100 Aussteller Unternehmen, private und staatliche Berufsausbildungseinrichtungen, Universitäten sowie staatliche Institutionen bestens zur richtigen Berufswahl. Jugendliche finden hier gemeinsam mit ihren Eltern viele Informationen und Anregungen für einen geeigneten Ausbildungsplatz oder die passende Studienrichtung. Auch von den Azubis der ausstellenden Unternehmen gibt es wieder jede Menge Insider-Tipps und Erfahrungen aus erster Hand. Mein herzlicher Dank gilt allen Ausstellern und Beteiligten, die diese Messe mit viel Engagement unterstützen und jährlich weiter entwickeln. Ich wünsche allen konstruktive Gespräche, zahlreiche Anregungen und viel Freude. Die akkreditierten Bachelor-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule kombinieren Bewegung, Entspannung/Stressmanagement, Ernährung und Management in unterschiedlicher Gewichtung und bereiten die Studierenden auf Leitungsaufgaben vor. Die Studiengebühren werden i. d. R. vom Betrieb übernommen. Eine Förderung BAföG ist möglich. Eine kostenfreie Jobbörse steht auf der Homepage unter zur Verfügung. Der Start des Studiums ist jederzeit möglich. Bachelor of Arts Sportökonomie Fitnesstraining Fitnessökonomie Ernährungsberatung Gesundheitsmanagement zusätzlich: Master-Studium möglich Duales Bachelor-Studium Das Studium verbindet eine vergütete Ausbildung (Fest anstellung) in einem Betrieb und ein Hochschul studium, bestehend aus Fern studium und kompakten Präsenz phasen an bundes weiten Studien zentren. Ausbildung oder Studium? Beides Studium mit Gehalt! Messe azubi & studientage Chemnitz, Stand 163 Kostenlose Infoveranstaltung: Chemnitz, , Uhr Anmeldung über Internet Ihr Michael Kynast Geschäftsführer der C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH Messe Chemnitz Studien be ginn jederzeit Staatlich anerkannte Hochschule Studienzentren bundesweit Tel

4 Bildung & Karriere Begrüßung des Messepaten Begrüßung des Messepaten Kurt Kubik Inhaber von Kubik Atelier für Schmuck und Design Liebe Besucher der azubi- & studientage in Chemnitz, wie findet man seinen Traumberuf? Das ist wohl eine der bewegendsten Fragen für junge Erwachsene. Ist es doch eine scheinbar schwierige Entscheidung mit ungeahnter Tragweite. Wie soll ein junger Mensch wissen, was er bis ins hohe Alter machen möchte? Gibt es eine Tätigkeit, bei der man sich vorstellen kann, dass man sie auch noch in 40 Jahren interessant findet?» Ich muss nicht warten, bis jemand anderes etwas Neues entwickelt ich mache es selbst «Sprecht mit möglichst vielen Menschen über ihre Tätigkeit und sammelt Informationen zu verschiedenen Berufswegen. Nicht immer führt euch der erste Weg direkt zu eurem Traumjob, aber man sammelt Erfahrung und irgendwann wird das Bild vom Ziel immer klarer. Den Traumberuf habt ihr gefunden, wenn ihr nicht mehr über eure Arbeit nachdenken müsst. Im Idealfall arbeitet ihr dann, ohne es zu merken ganz einfach, weil ihr das tut, was euch Spaß macht! In diesem Sinne wünsche ich euch bei eurem Messebesuch viele interessante Gespräche und Einblicke. Auf den azubi- & studientagen in Chemnitz habt ihr die einmalige Gelegenheit, viele Firmen aus unterschiedlichen Bereichen auf einem Fleck anzutreffen nutzt diese Chance! Vor allem aber wünsche ich euch viel Spaß auf eurem Weg zum Traumberuf. Das Wichtigste auf diesem Entscheidungsweg ist meiner Meinung nach die Offenheit und das Interesse an vielen verschiedenen Bereichen. Herzliche Grüße euer Kurt Kubik Bilder: Kurt Kubik 4

5 Interview mit dem Messepaten Bildung & Karriere Auf dem Weg zum Traumberuf 10 Fragen an Kurt Kubik Was war Ihr Traumberuf, als Sie Kind waren? Einen konkreten Berufswunsch hatte ich lange nicht. Jedoch baute ich schon als kleiner Junge viele kleine Schiffsmodelle aus Streichhölzern, Rinde und anderen Hilfsmitteln, die ich auf meinen Streifzügen durch den Wald fand. Diese Modelle waren stets so naturgetreu und seetüchtig, dass die Erwachsenen immer erstaunt waren. Dabei eignete ich mir wahrscheinlich die Fähigkeit und Liebe für kleine Details an. Später war ich vor die Wahl gestellt: entweder ich mache ein Studium zum Architekten (eine Familientradition seit mehreren Generationen) oder zum Schmuckdesigner. Ich entschloss mich Schmuck zu machen, da ich dort meine Liebe zu kleinsten Details bestens verwirklichen konnte und ohne es zu wissen wählte ich meinen Traumberuf. Haben Sie Ihren Traumberuf verwirklicht? Ja, da ich mich für einen Beruf entschlossen habe, in dem ich fast ohne Einschränkung meiner Neigung zu Kreativität und Genauigkeit nachgehen kann. Was war Ihre erste Erkenntnis in Ihrem heutigen Beruf? Ich musste früh lernen, dass es unendlich viel Geduld und Zeit braucht, um schließlich zum Ziel zu kommen. Gleichzeitig lernte ich, dass man mit schönem und selbst hergestelltem Schmuck den Menschen eine unvergleichliche Freude machen kann. Was fasziniert Sie an Ihrem Beruf? Die Kreativität und die handwerkliche Genauigkeit, die die Entstehung eines neuen Schmuckstückes begleiten. Aber auch der Umgang mit edlen Materialien und der Prozess, aus Ihnen etwas zu schaffen, das das Leben eines Menschen bereichert. daran, dass ich den richtigen Weg für mich eingeschlagen habe. Wie sieht ein Arbeitstag aus, an dem Sie zufrieden nach Hause gehen? Spiegelei mit Speck zum Frühstück! Das ist schon mal ein guter Anfang. Die Frage ist schwer zu beantworten, da bei mir kein Arbeitstag wie der andere ist. Ich freue mich über interessante Aufträge, die mich herausfordern. Außerdem kümmere ich mich um den Materialund Steineinkauf in der ganzen Welt und stelle die edlen Materialien zusammen. Aber am Ende des Tages zählt natürlich, dass meine Entwürfe und die danach gefertigten Schmuckstücke meinen Kunden gefallen und sie diese mit Freude tragen. Gibt es ein anderes Berufsbild, das Sie außerdem interessiert? Mein Beruf ist schon sehr abwechslungsreich und verlangt Fähigkeiten aus vielen Bereichen. Es liegt in meiner Natur, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und durch die Beobachtung meines Umfeldes immer neue Dinge zu lernen. Was sagt Ihre Familie und Ihr Freundeskreis zu Ihrem Beruf? Oft werde ich beneidet um meine Möglichkeit, kreativ zu sein. Die meisten meiner Freunde sind im Laufe der Zeit auch treue Kunden geworden, die jedes Mal aufs Neue erstaunt darüber sind, dass solche Sachen von Hand entstehen können. Welchen Tipp geben Sie Jugendlichen, die einen Beruf suchen, mit auf den Weg? Versucht so viele Informationen wie möglich zu sammeln, sprecht mit Menschen und schließt auf keinen Fall etwas von vornherein aus, denn auch neben eingetretenen (Karriere-)Pfaden gibt es interessante Tätigkeiten. Welchen Weg mussten Sie zurücklegen, um Ihren Traumberuf zu verwirklichen? Der erste Schritt war eine 3 ½ jährige Ausbildung zum Goldschmied bei einem Goldschmiedmeister in meiner Heimatstadt Graz in Österreich. Anschließend habe ich mich dazu entschieden Österreich zu verlassen, um für ein Studium an der damals angesehensten Fachhochschule für Gestaltung und Schmuckdesign nach Pforzheim zu gehen. Hatten Sie Zweifel auf dem Weg zu Ihrem Traumberuf? Nein, bedingt durch meine umfangreiche und interessante Ausbildung und dem Kontakt zu anderen Fachrichtungen hatte ich nie Zweifel taged 5

6 Bildung & Karriere David Storl erzählt von» Den Weg zum Traumberuf kann ich mir ohne die Unterstützung durch mein Team nicht vorstellen. «David Storl Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in London 2012 Liebe Besucher der azubi- & studientage Chemnitz, schon als Kind war mein Weg zum Traumberuf für mich vorgezeichnet: In der Schule war Sport immer mein Lieblingsfach, so wie es bei einigen von euch sicher auch der Fall ist. Auf dem Chemnitzer Sportgymnasium habe ich zunächst Mehrkampf betrieben, bevor ich mich mit 16 Jahren aufs Kugelstoßen konzentriert habe. In meiner Klasse waren damals natürlich viele gute Sportler, so dass es bei Wettkämpfen nicht immer leicht war auf den vorderen Plätzen zu landen. Aber das hat mich angespornt, mich noch mehr anzustrengen und weiter zu verbessern. Und das hat sich für mich bis heute nicht geändert: Als Sportler bekommt man nichts geschenkt und man muss sich immer durchbeißen, um ganz vorne dabei sein zu können. Durchschnittlich trainiere ich fünf bis sechs Stunden pro Tag an meiner Muskelkraft, Technik und Athletik. Ohne eine gesunde Portion Ehrgeiz wäre das auf Dauer nicht zu schaffen. Doch bei aller Durchsetzungskraft, die ich als Einzelsportler brauche, wäre der ganze Erfolg ohne die Unterstützung durch mein Umfeld nicht möglich. Zum einen bietet mir die Bundespolizei die perfekten Rahmenbedingungen, damit ich mich auf meine Sportkarriere konzentrieren kann. Zum Beispiel kann ich meinen Dienst so einteilen, dass ich für die wichtigen Trainings- und Wettkampfphasen freigestellt bin. Aktuell absolviere ich die Abschlussfür meinen Laufbahnlehrgang. Daher verbringe ich zur Zeit neben meiprüfungenem täglichen Training noch viel Zeit an meinem Schreibtisch. Zum anderen helfen mir mein Trainer, die siotherapeuten und Ärzte bei der Vorberei-eitung auf die Wettkämpfe. Phy- e. Sie geben mir wertvolle Tipps und sorgen dafür, dass ich auf den Punkt genau fit bin. Das hat zum Glück bisher recht erfolgreich geklappt. Der schönste Moment in meiner Karriere war bisher der Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in London vor drei Jahren. Wenn man bei der Siegerehrung vor so vielen Zu- schauern auf dem Podium steht und gefeiert wird, weiß man, warum man hunderte Stunden auf dem Sportplatz verbracht hat. Aber natürlich bin ich mit Silber nicht zu- frieden: Bei den nächsten Spielen in Rio de Janeiro 2016 will ich am Ende noch eine Stufe weiter oben stehen. Ich arbeite hart dafür, dass mir dann der große Wurf gelingt. Liebe Besucher, auf den azubi- & studientagen Chemnitz freuen sich zahlreiche Aussteller darauf, euch kennenzulernen und von euren Talenten zu erfahren. Nutzt die Chance, um Kontakte zu knüpfen und Informationen zu sammeln. Mit Durchhaltevermögen und einem guten Umfeld bin ich sicher, dass auch ihr euren Traumberuf verwirklichen könnt. Ich drücke euch die Daumen für eine erfolgreiche Zukunft! Euer David Storl 6 Bilder: Bundespolizei

7 seinem Weg zum Traumberuf Bildung & Karriere» Bei der Bundespolizei habe ich meinen Traumberuf gefunden «Bilder: René Jungnickel DERMONK Designmanufaktur Was war Ihr Traumberuf, als Sie Kind waren? Nachdem ich mit der Leichtathletik angefangen habe, mit 10 Jahren, war es immer mein Traum, Sportler zu werden. Mit der Zeit musste ich feststellen, dass man vom Sport allein nicht leben kann und habe mich entschieden, mich bei der Bundespolizei zu bewerben. Für mich ist es die ideale Kombination für Leistungssport und berufliche Absicherung. Haben Sie Ihren Traumberuf verwirklicht? Ja, weil allein die Ausbildung bei der Bundespolizei sehr abwechslungsreich und interessant ist und ich mich in Zukunft vielseitig orientiert weiterentwickeln kann. Was war Ihre erste Erfahrung in Ihrem heutigen Beruf? Wie schwer das normale Leben neben dem Sport ist und wie hart man arbeiten muss. Was fasziniert Sie an Ihrem Beruf? Die Vielseitigkeit und die Arbeit mit dem Bürger. Welchen Weg mussten Sie zurücklegen, um Ihren Traumberuf zu verwirklichen? Ich musste ein Eignungs-Auswahlverfahren durchlaufen und mich durch die auf vier Jahre gestreckte Ausbildung durchbeißen. Hatten Sie Zweifel auf Ihrem Weg zum Traumberuf? Nein! Wie sieht ein Arbeitstag aus, an dem Sie zufrieden nach Hause gehen? Momentan ist mein Arbeitstag fast zu 100% durch den Sport geprägt. Da bin ich nie zufrieden. Gibt es ein anderes Berufsbild, das Sie außerdem interessiert? Sicher gibt es viele andere Möglichkeiten. Wenn man das Leben im Sport kennengelernt hat, lernt man darin viele Berufsmöglichkeiten kennen. Was sagt Ihre Familie und Ihr Freundeskreis zu Ihrem Beruf? Sie sind alle zufrieden mit der Berufswahl. Welchen Tipp geben Sie Jugendlichen, die einen Beruf suchen, mit auf den Weg? Auch wenn die Auswahl sicher nicht immer so groß ist, sucht euch einen Beruf, mit dem ihr euch identifizieren könnt und der euch Spaß macht. Ihr werdet ihn wahrscheinlich für eine sehr lange Zeit ausüben. Und steckt den Kopf nicht in den Sand, wenn mal schwierige Phasen kommen. 7

8 Tipps & Tricks Die Bewerbungsunterlagen DIE BEWERBUNGSUNTERLAGEN Häufig liest man es in Ausbildungsplatzangeboten: Wir haben dein Interessee geweckt? Dann schick uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen. Aber was gehört eigentlich zu den vollständigen Bewerbungsunterlagen? Wir sagen dir, was unbedingt dazugehört, was auf keinen Fall falsch gemacht werden darf und wie du dich von anderen Bewerbern abheben kannst. Das Deckblatt Darauf gehören: Deine komplette Adresse Überschrift / Titel, z. B. Bewerbung als... Dein Bewerbungsbild (Beachte: Nur ein Bild von einem professionellen Fotografen macht auch einen seriösen Eindruck!) Adresse des Ausbildungsunternehmens Das Anschreiben Das Anschreiben ist dein Aushängeschild: Hier stellst du dich dem Unternehmen vor. Es entscheidet darüber, ob du ein geeigneter Kandidat für die freie Stelle bist und ob du die Chance auf ein Vorstellungsgespräch erhältst. Damit du diese Chance perfekt nutzt, achte auf folgende Punkte: Es sollte nie eine Seite überschreiten: formuliere klar, kurz und auf den Punkt Verwende Standardschriften wie Times New Roman oder Arial mit Schriftgröße 11 oder 12 Deine Adresse steht oben links im Briefkopf (siehe Beispiel Anschreiben) Die Adresse des Ausbildungsunternehmens und der Name deiner Kontaktperson steht links unter deiner Adresse Das gilt sowohl für postalische als auch für online verschickte Bewerbungsunterlagen Unter deinem Briefkopf steht mit etwas Abstand Ort und Datum Eine Zeile darunter schreibst du den Betreff mit fett gedruckten Buchstaben ( Bewerbung als... ) Das Anschreiben ist dein Aushängeschild Im Text begründest du, warum du dich für genau diese Ausbildungsstelle interessierst Du erwähnst, welche Schule du zur Zeit besuchst und wann du diese beendest (frühester Eintrittszeit punkt) Wenn du bereits Schulpraktika absolviert hast, ist das Anschreiben der richtige Ort, um kurz deine Aufgaben zu beschreiben Am Schluss solltest du kurz deine Stärken beschreiben und begründen, warum du für die Stelle der passende Bewerber bist Hier musst du bescheiden und ehrlich bleiben: Erfahrene Personalverantwortliche erkennen Übertreibungen sofort! Schreibe einen Abschlusssatz, wie: Über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch wäre ich sehr erfreut! Verabschiede dich: Mit freundlichen Grüßen und unterschreibe mit deinem vollständigen Namen Anna Mustermann Musterstraße Musterstadt Telefon: 01234/5678 Mobil: 0123/ MessageAndMarketing GmbH Personalleitung Herr Testmann Musterstraße Musterstadt Bewerbung für eine Ausbildung zur Werbekauffrau Musterort, Sehr geehrter Herr Testmann, durch Ihre Stellenausschreibung am in der Rhein-Neckar-Zeitung und durch Ihren ansprechenden Internetauftritt wurde mein Wunsch bestärkt, in Ihrer Werbeagentur eine Ausbildung zur Werbekauffrau zu absolvieren. Derzeit besuche ich die Johannes-Gutenberg Realschule in Musterstadt. Dort werde ich voraussichtlich im Juli 2014 meine Mittlere Reife abschließen. Am Unterrichtsfach Bildende Kunst nehme ich immer gerne teil, da ich dort an Aufgaben arbeiten kann, bei denen meine Kreativität gefragt ist. Bei meinem Schulpraktikum, das ich bei der Werbeagentur c&udesign absolviert habe, konnte ich erste Eindrücke und Erfahrungen gewinnen, die meinen Berufswunsch Werbekauffrau unterstützt haben. Auch bei meiner 3-jährigen Mitarbeit im Team der Schülervertretung habe ich mich gerne mit neuen Ideen eingebracht. Die Mitarbeit im SMV-Team hat mir gezeigt, dass es Spaß macht meine Mitmenschen für neue Ideen zu begeistern. An der Ausbildung zur Werbekauffrau bei MessageAndMarketing interessiert mich die erforderliche Kreativität des Berufes und die internationale Tätigkeit des Unternehmens. Gerne würde ich von ihrer langjährigen Erfahrung lernen und mich persönlich vorstellen. Mit freundlichen Grüßen A. Mustermann Anna Mustermann Anlagen Zeugnisse Praltikabescheinigungen Die Anlagen Nenne alle Unterlagen, die du mitschickst, wie Schulzeugnisse oder Nachweise über Praktika Die Aufzählung steht unten links auf dem Anschreiben (siehe Beispiel Anschreiben) Der Lebenslauf Der Lebenslauf ist deine Biografie: Erfinde nichts hinzu und lasse nichts weg! Form Verwende die gleiche Schriftart und -größe wie in deinem Anschreiben Falls du dich gegen ein Deckblatt entscheidest, solltest du hier ein Passbild von dir aufkleben 8

9 Die Bewerbungsunterlagen Tipps & Tricks Gliedere deine Daten in einer Tabelle und unterteile sie mit Zwischenüberschriften in Themenblöcke; z. B. persönliche Daten, schulische Laufbahn, Praktika, besondere Fähigkeiten, Sprachen und Hobbys Inhalt Beginne mit deinem Namen, Geburtstag und -ort sowie deiner vollständigen Adresse Der erste Themenblock ist dein Bildungsweg: beginne hier mit der derzeit besuchten Schule und arbeite dich dann Punkt für Punkt bis zu deiner ersten Schule zurück Fahre mit deinen praktischen Erfahrungen fort (auch Nebenjobs sind eine wichtige Arbeitserfahrung) Im nächsten Block nennst du deine besonderen Fähigkeiten : Hier erwähnst du z. B. PC- oder Sprachkenntnisse, Führerschein und sonstige Qualifikationen Zum Abschluss erwähnst du deine Hobbys und Interessen Am Ende schließt du deinen Lebenslauf mit Ort, Datum und deiner Unterschrift ab. Eine schöne Präsentation Wähle eine dezente, dunkle Mappe. Häufig bevorzugt: Die dreiteiligen Bewerbungsmappen aus Pappe einfache Klarsichthüllen wirken nicht professionell! Nutze weißes Papier im A4-Format mit einer Stärke von mindestens 80g/qm. Knicke, Flecken o. ä. sind ein absolutes No-Go! Allerdings bevorzugen heutzutage viele Firmen die Bewerbung auf elektronischem Weg. Informiere dich deshalb im Vorfeld, auf welche Weise die Unterlagen gewünscht werden. Bewerbung per Betreff: Beziehe dich auf die ausgeschriebene Stelle: Bewerbung als... Anrede: Sprich den Ansprechpartner direkt an, wenn du den Namen kennst; falls nicht, schreibe einfach: Sehr geehrte Damen und Herren, Text: In der teilst du nur kurz mit, dass du deine Bewerbungsunterlagen zur Bewerbung an oben genannte Stelle schickst Anlagen: Füge deine Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei zusammen und hänge sie an die an Viele Firmen erlauben nur Anhänge mit maximal 3 MB Tipp: Lege dir eine -Adresse mit deinem richtigen Namen zu: Phantasienamen, wie z. B. wirken unseriös Grußformel: Du verabschiedest dich: Mit freundlichen Grüßen Am schönsten sieht es aus, wenn du darunter deine eingescannte Unterschrift setzt. Wir wünschen dir ein gutes Gelingen und eine erfolgreiche Bewerbung! 9

10 Tipps & Tricks Das Bewerbungsgespräch TIPPS ZU EINEM ERFOLGREICHEN BEWERBUNGSGESPRÄCH Gute Vorbereitung ist das A und O! Der erste Schritt ist geschafft: Du hast eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Hierbei geht es darum, herauszufinden, ob du nicht nur fachlich, sondern auch als Person zum Ausbildungsplatz und der Firma passt. Aus diesem Grund solltest du gut vorbereitet zum Gespräch erscheinen, denn nicht nur dein potenzieller Chef wird dir Fragen stellen, sondern du solltest die Chance nutzen, auch selber zu fragen. Hier mögliche Fragen an dich: Warum bewerben Sie sich gerade um einen Ausbildungsplatz in diesem Beruf? Warum möchten Sie gerade in unserem Unternehmen ausgebildet werden und welche Erwartungen haben Sie an die Ausbildung bei uns? Was wissen Sie bereits über unser Unternehmen? Warum glauben Sie für uns der/die richtige Kandidat/-in zu sein? Wo sehen Sie Ihre Stärken, wo Ihre Schwächen? Was waren Ihre Lieblingsfächer in der Schule und warum? Warum möchten Sie eine Ausbildung beginnen und nicht studieren? Wie stellen Sie sich Ihre Zukunft vor / Wo sehen Sie sich in fünf Jahren? Gerade die Frage nach deinen Stärken und Schwächen wird gerne gestellt, um mehr über dich zu erfahren und deine Eignung für den Ausbildungplatz besser einschätzen zu können! Fragen, die du stellen solltest: Wie sieht der Arbeitsalltag für mich als Azubi in Ihrem Unternehmen aus und in welchen Abteilungen werde ich eingesetzt? Wie selbständig darf ich als Azubi arbeiten? Wie verteilen sich Theorie- und Praxisphasen während meiner Ausbildung in Ihrem Unternehmen (Teilzeit oder im Block)? Wer ist mein Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen? Besteht die Möglichkeit, sich den Arbeitsplatz schon mal anzuschauen? Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es während der Ausbildung? Wann darf ich mit einer Entscheidung über die Ausbildungsplatzvergabe rechnen? Noch einige Tipps zum äußeren Erscheinungsbild: Zunächst einmal solltest du gut ausgeruht und fit in das Vorstellungsgespräch gehen auch ein knurrender Magen macht keinen guten Eindruck! Das Outfit oder Kleider machen Leute : Wichtig ist, dass du dich wohl und nicht verkleidet fühlst, denn das führt zu einem unsicheren Auftreten. Achte darauf, dezente, gedeckte Farben zu wählen auffällige Muster oder knallige Farben gehören nicht in ein Vorstellungsgespräch! Die Klassiker sind Schwarz oder Weiß sowie Pastelltöne. Das ist immer die richtige Wahl, wenn du unsicher bist. Achte auf gute Materialien, keine Jeans, sondern Anzugshosen bei den Damen sollten die Röcke mindestens knielang sein. Auch in punkto Schmuck oder Makeup gilt das Motto: Weniger ist mehr. Bilder: Fotolia Beim Schuhwerk ist ebenfalls schlichte Eleganz angebracht: keine zu hohen Absätze und keine Sportschuhe, trage am besten klassische Lederschuhe! Wir wünschen dir VIEL ERFOLG! 10

11 Notizen Planung SCHNELL NOTIERT... Dein Messeplaner für die Messe Welche Stände möchtest du besuchen? Deine Standbesuche Standnr.: Unternehmen/Hochschule/Institution Welche Vorträge möchtest du besuchen? Deine Vortragstermine Unternehmen/Hochschule/Institution Raum/Zeit Vortrag 11

12 Wegweiser Hallenplan Ausbildungsunternehmen Hochschulen und Schulen Arbeitgeber Andere Stand Scholz Wöllenstein 186 Minol Messtechnik W. Lehmann Stand 184 * Gemeinschaftsstände: 111 Technische Universität Chemnitz Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen HTWK Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden Hochschule Mittweida Hochschule Zittau/Görlitz TU Bergakademie Freiberg Universität Leipzig AöR 176 Bundeswehr 17 Agentur Chem 177 eins energie in sachsen 125 FORTIS-AKADEMIE ggmbh FORTIS-FAKULTAS GmbH 156 SITEC Industrietechnologie Euro Ch 150 Deutsche Telekom AG Hochschule für Telekommunikation Leipzig 185 Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft II Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Gastgewerbe, Gesundheit Berufliches Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen Berufliches Schulzentrum für Technik I, Industrieschule Chemnitz Berufliches Schulzentrum für Technik II, Handwerkerschule Berufliches Schulzentrum für Technik III, Richard-Hartmann-Schule Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft I Cafébar 146 Klinikum Chemnitz 134 USK Karl Utz Sondermaschinen F+U Mitte 125 *Gemeinschaftsstand Vortragsraum Bild: Fotolia 113 M+L Werkzeugmaschinen 112 MPS Stollberg 1 *Gemeinsc 12

13 Hallenplan Wegweiser Berater Weiterbildungseinrichtung Änderungen vorbehalten, Stand: 9. Februar 2015 Den aktuellen Hallenplan finden Sie auf /hp-chemnitz Die ausführlichen Namen der Aussteller finden Sie im Ausstellerverzeichnis. 185 *Gemeinschaftsstand Chemnitzer Verkehrs AG 182 Bernd-Blindow- Schulen Leipzig 181 Staatliche Studienakademie Thüringen 180 TROMPETTER GUSS Chemnitz Freie Schulen Chemnitz der ASG - Anerkannte Schulgesellschaft 5 für Arbeit nitz 174 Elektro- Anlagen Adelsberg 164 Komsa Kommunikation Sachsen Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben Fachhochschule Dresden 171 ESKA Automotive 161 Präsidium der Bereitschaftspolizei Sachsen 170 SAE Institute 160 Siemens 106 Stadtmission Chemnitz 105a DRK Bildungswerk Sachsen 105 Sächsischer Apothekerverband 155 Akademie emnitz 154 Sächsische Bildungsagentur 153 MUGLER AG 152 Freie Presse - Chemnitzer Verlag und Druck 151 Abendgymnasium Chemnitz 150 *Gemeinschaftsstand 103 Chemieanlagenbau Chemnitz 145 Sachsen 144 IHK Chemnitz anona-nährmittel C.L. Schlobach 141 Bundespolizei 140 Helmut-Rödler- Schule für Krankengymnastik/ Physiotherapie 102 Westsächsische Hochschule Zwickau Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie 133 envia ldeute Energie 124 Bundesnachrichtendienst 123 Berufsakademie Sachsen 132 Handwerkskammer Chemnitz 122 Berufsbildungswerk Dresden 131 KFZ-Innung Sachsen West / Chemnitz 121 Bildungszentrum des Sächsischen Handels 130 IKK classic 120 HOGA Schulen Dresden 101 Riedel Textil 1 haftsstand 110a Holzwerke Ladenburger Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Hoftex Group 108 Stadtverwaltung Chemnitz EINGANG WC Auslage Gastronomie Info 13

14 Planung Notizen Notizen 14

15 Rätselspaß Bildung & Karriere Zum wievielten Mal finden die azubi- & studientage in Chemnitz statt? 2. Welchen Beruf hat der diesjährige Messepate? 3. Welches Dokument darf in einer Bewerbung auf keinen Fall fehlen? 4. Wer präsentiert sich am Stand 160? 5. Ein Jahr Reisen und Arbeiten nennt man...? 6. Nach erfolgreicher Bewerbung erhält man eine Einladung zu einem...? 7. Wie hieß die Stadt Chemnitz in Zeiten der DDR? 8. Wie heißt der Fluss, der durch Chemnitz fließt? 9. Wen findet ihr auf dem Stand 101? 10. Um einen Beruf zu erlernen macht man eine...? 11. Wie lange dauert die Ausbildung zum Goldschmied? 12. In welcher Einrichtung kann man ein Studium beginnen? 13. Wie heißt der Aussteller am Stand 123? 14. Worin ist das Ausstellerverzeichnis der Messe abgedruckt? 15. Wo finden die azubi- & studientage in Chemnitz statt? 15

16 Informationen Ausstellerverzeichnis 151 Abendgymnasium Chemnitz Chemnitz Webcode: VWEEWT 175 Agentur für Arbeit Chemnitz Chemnitz Webcode: M46U anona-nährmittel C.L. Schlobach GmbH Colditz Webcode: U5KUYW 182 Bernd-Blindow-Schulen Leipzig / Diploma Leipzig Webcode: 698YZ2 185 Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Gastgewerbe, Gesundheit Chemnitz Webcode: UQ6T7T 185 Berufliches Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen Chemnitz Webcode: W8X9AB 185 Berufliches Schulzentrum für Technik II Handwerkerschule Chemnitz Webcode: WASPZ2 185 Berufliches Schulzentrum für Technik III Richard-Hartmann-Schule Chemnitz Webcode: 4429AL 185 Berufliches Schulzentrum für Technik I Industrieschule Chemnitz Chemnitz Webcode: T5ZDLS 185 Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft I Chemnitz Webcode: XXNAN6 185 Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft II Chemnitz Webcode: 37VE7E 123 Berufsakademie Sachsen Leipzig Webcode: BUJEST 122 Berufsbildungswerk Dresden Dresden Webcode: 4P6NPY 121 Bildungszentrum des Sächsischen Handels ggmbh Chemnitz Webcode: XMWZ Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg Cottbus Webcode: T37DWX 172 Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben Köln Webcode: SAFMTJ 124 Bundesnachrichtendienst Pullach Webcode: HGYGK2 141 Bundespolizeiakademie Einstellungsberatung Chemnitz Chemnitz Webcode: 5Y9SX7 176 Bundeswehr Karrierecenter der Bundeswehr Erfurt Leipzig Webcode: 7948QR 103 Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH Chemnitz Webcode: QRCSK2 183 Chemnitzer Verkehrs AG Chemnitz Webcode: UCQH Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Saabrücken Webcode: KKE9S9 150 Deutsche Telekom AG Leipzig Webcode: S2B8KW 105a DRK Bildungswerk Sachsen ggmbh Dresden Webcode: EWFDK7 177 eins energie in sachsen GmbH & Co. KG Chemnitz Webcode: VFZDV6 174 EAA Elektro-Anlagen Adelsberg GmbH Chemnitz Webcode: 5LV9RU 133 envia Mitteldeutsche Energie AG Chemnitz Webcode: 65GQ3M 171 ESKA Automotive GmbH Chemnitz Webcode: VRMDQZ 155 Euro Akademie Chemnitz Chemnitz Webcode: 3G8VT2 111 Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen Meißen Webcode: 5PHPBJ 162 Fachhochschule Dresden Dresden Webcode: 9YHJE6 125 FORTIS-AKADEMIE ggmbh Chemnitz Webcode: Q2K8LL 125 FORTIS-FAKULTAS GmbH Chemnitz Webcode: 6RRDHE 152 Freie Presse Chemnitzer Verlag und Druck GmbH Chemnitz Webcode: EH9KZY 184 Freie Schulen Chemnitz der ASG Anerkannte Schulgesellschaft mbh Chemnitz Webcode: FLPDBZ 145 F+U Sachsen ggmbh Chemnitz Webcode: UPVYHG 132 Handwerkskammer Chemnitz Chemnitz Webcode: 87CMBG 140 Helmut-Rödler-Schule für Krankengymnastik/Physiotherapie ggmbh Chemnitz staatl. anerkannte Ersatzschule Chemnitz Webcode: DL9JTZ 150 Hochschule für Telekommunikation Leipzig Leipzig Webcode: YKQDVD 16

17 Ausstellerverzeichnis Informationen 111 Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden Dresden Webcode: Y7E8KM 111 Hochschule Mittweida Mittweida Webcode: 3XNHHG 109 Hoftex Group AG Hof Webcode: HZJR6T Info mmm message messe & marketing GmbH Heidelberg Webcode: XARD5N 112 MPS Stollberg GmbH Stollberg Webcode: UHLW8C 153 MUGLER AG Oberlungwitz Webcode: 9VZ8FU 108 Stadtverwaltung Chemnitz Chemnitz Webcode: RQY2RU 111 Technische Universität Chemnitz Chemnitz Webcode: XYAX TROMPETTER GUSS Chemnitz GmbH Chemnitz Webcode: TNZL3L 120 HOGA Schulen Dresden Dresden Webcode: XRQUYQ 110a Holzwerke Ladenburger GmbH & Co. KG Geithain Webcode: AJBGLM 111 HTWK Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Leipzig Webcode: QFRDL6 144 IHK Chemnitz Chemnitz Webcode: 4C3CVQ 130 IKK classic Chemnitz Webcode: FUTAZL 131 KFZ-Innung Sachsen West / Chemnitz Chemnitz Webcode: FX6VDL 146 Klinikum Chemnitz ggmbh Chemnitz Webcode: 9FENP4 164 Komsa Kommunikation Sachsen AG Hartmannsdorf Webcode: FU2CKF 186 Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG Leinfelden-Echterdingen Webcode: AFYJVN 113 M+L Werkzeugmaschinen GmbH Limbach-Oberfrohna Webcode: ZNPKXY 161 Polizei Sachsen Präsidium der Bereitschaftspolizei Sachsen Leipzig Webcode: SCQLG4 Info Qualifex Unternehmensberatung Bad Neuenahr-Ahrweiler Webcode: YNSV Riedel Textil GmbH Limbach-Oberfrohna Webcode: RQC65Q 154 Sächsische Bildungsagentur Chemnitz Webcode: TEBBZA 105 Sächsischer Apothekerverband e.v Leipzig Webcode: JZ44BH 110 Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Dresden Webcode: AV4KJ8 143 Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Dresden Webcode: AH856Z 170 SAE Institute GmbH Leipzig Webcode: V65N Schloz Wöllenstein GmbH & Co. KG Chemnitz Webcode: JNXSMM 160 Siemens AG Leipzig Webcode: VGLADS 156 SITEC Industrietechnologie GmbH Chemnitz Webcode: J495T2 181 Staatliche Studienakademie Thüringen Gera Webcode: 7DWVMW 106 Stadtmission Chemnitz e.v Chemnitz Webcode: SYNXED 111 TU Bergakademie Freiberg Freiberg Webcode: 64UKLN 111 Universität Leipzig AöR Leipzig Webcode: XMEK3H 134 USK Karl Utz Sondermaschinen GmbH Limbach-Oberfrohna Webcode: 6YAYNE 102 Westsächsische Hochschule Zwickau Zwickau Webcode: L5YE6T Webcode Weitere Kontaktdaten und Informationen zu den einzelnen Ausstellern gibt es auf Einfach den jeweiligen Webcode in das entsprechende Feld eingeben. azubi- & studientage Chemnitz Mit besonderem Service für Familien Um für einen erfolgreichen und entspannten Messebesuch für Sie und Ihren Nachwuchs zu sorgen, wird auf der Veranstaltung Chemnitz am 28./29. März erstmalig eine kostenfreie Kinderbetreuung angeboten. Das qualifizierte Personal des Beruflichen Schulzentrums für Gesundheit und Sozialwesen passt auf Ihre kleinen Racker auf und unterhält sie mit Spiel, Spaß & Spannung. Neben den beiden angehenden Erziehern wird zusätzlich ein Fachlehrer anwesend sein, der über jahrelange Erfahrung in der Aufsicht von Kindern verfügt und zudem den notwendigen Versicherungsschutz gewährleisten kann. Somit brauchen sich die Eltern für die Dauer des Messebesuchs keine Sorgen um ihre Jüngsten zu machen und können voll und ganz auf die Berufswünsche ihrer Ältesten eingehen. mmm 17

18 Angebote & Informationen Ausbildungsberufe & Studiengänge AUSBILDUNGSBERUFE A Abiturientenprogramm zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w) 121 Alltagsbetreuer/-in 143 Altenpfleger/-in Altenpfleger/-in in berufsbegleitender Form 105a, 125, 145, 155, 182, a Anästhesie-Technische/-r Assistent/-in (ATA) 146 Anlagenmechaniker/-in 133, 176, 185 Anlagenmechaniker/-in Sanitär-, Heizungsund Klimatechnik 176 Anlagenmechaniker/-in Versorgungstechnik 177 Arzthelfer/-in 176 Augenoptiker/-in 185 Automobilkaufmann/-frau 187 B Bäcker/-in 185 Bankkaufmann/-frau 185 Bauten- und Objektbeschichter/-in 185 Bauzeichner/-in 153, 185 Bauzeichner/-in konstruktiver Richtung 122 Beamter/-in gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst 124, 176 Beamter/-in mittlerer Dienst FmEloAufklärung 124, 176 Beamter/-in mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst 124, 176 Berufskraftfahrer/-in 185 Bürokaufmann/-frau 153, 176 AUSBILDUNGSBERUFE F Fachinformatiker/-in FR Systemintegration 175 Fachkraft für Abwassertechnik 177, 185 Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft 185 Fachkraft für Lagerlogistik 110a, 160 Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) 142, 164, 187 Fachkraft für Lebensmitteltechnik 142 Fachkraft für Metalltechnik 185 Fachkraft für Wasserversorgungstechnik 185 Fachkraft im Fahrbetrieb 183 Fachkraft im Gastgewerbe 120, 185 Fachmann/-frau für Systemgastronomie 185 Fachpraktiker für Bürokommunikation 122 Fachpraktiker für Industrieelektrik 122 Fachpraktiker für Zerspanungsmechanik 122 Fachpraktiker/in Bäcker 185 Fachverkäufer/-in Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) 185 Fachverkäufer/-in Lebensmittelhandwerk (Fleischerei) 185 Feinwerkmechaniker/-in 185 Fleischer/-in 185 Florist/-in 185 Fluggerätemechaniker/-in 176 Friseur/-in 185 D Diätassistent/-in 105a G Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in 146 Gesundheits- und Krankenpfleger/-in 145, 146 E Eisenbahner/-in im Betriebsdienst 185 Elektroniker für Geräte und Systeme 134 Elektroniker/-in 176, 185 Elektroniker/-in für Betriebstechnik 110a, 133, Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik 174 Elektroniker/-in für Geräte und Systeme 122, 153 Ergotherapeut/-in 125, 182, 184 Erzieher/-in Erzieher/-in in berufsbegleitender Form 105a, 145, 155, 182, 184, a F Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen 175 Fachangestellte/-r für Bäderbetriebe 185 Fachinformatiker/-in 122, 153, 164, 176, 185 Fachinformatiker/-in FR Anwendungsentwicklung 150, 175 Gießereimechaniker/-in 180, 185 H Hebamme/Entbindungspfleger/-in 146 Heilerziehungspfleger/-in 105a, 155, 184 Heilerziehungspfleger/in in berufsbegleitender Form 105a Holzbearbeitungsmechaniker/-in 110 a I Holzmechaniker/in 185 Hotelfachmann/-frau 120, 185 Industriekaufmann/-frau 101, 109, 110a, 113, 133, 150, 155, 177, 185 Industriemechaniker/-in 110a, 134, 160, 183, 185 Industriemechaniker/-in FR Instandhaltung 180 Informatikkaufmann/-frau 101, 122 International Diploma in Office Management ESA

19 Ausbildungsberufe & Studiengänge Angebote & Informationen AUSBILDUNGSBERUFE I IT-Fachinformatiker/-in Systemintegration 150 IT-System-Elektroniker/-in 150, 176, 185 IT-Systemkaufmann/-frau 150 K Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in 185 Kaufmann/-frau für Büromanagement 122, 133, 150, 185, 186 Kaufmann/-frau für Dialogmarketing 122, 150, 164, 185 Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation 152, 164, 185 Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen 185 Kaufmann/-frau im Einzelhandel 150, 185 Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen (KiG) 122 Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel 164, 185 Kfz-Mechatroniker/-in 183, 185, 187 Koch/Köchin 120, 185 Konditor/-in 185 Kosmetiker/-in 125 Krankenpflegehelfer/-in L Logopäde/-in a, 145, 184, 185 M Maler- und Lackierer/-in 185 Maschinen- und Anlagenführer/-in 101, 109, 142 Maschinen- und Anlagenführer (w/m) 185 Masseur/-in und medizinische/-r Bademeister/-in 140, 155, 182 Mechaniker/-in für Karosserieinstandhaltungstechnik 185 Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik 110a 109, 113, 133, 142, 156, 160, Mechatroniker/-in 176, 177, 180, 183, 185 Mediengestalter/-in Digital und Print 125 Mediengestalter/-in für Digital- und Printmedien 122 Medienkaufmann/-frau Digital und Print 152 Medizinische/-r Fachangestellte/-r 176, 185 Medizinisch-technische/-r Laboratoriumsassistent/-in 146 Metallbauer/-in 185 Mittlerer Polizeivollzugsdienst 141 N Notfallsanitäter 105a, 145 O Operationstechnische/-r Assistent/-in 146 AUSBILDUNGSBERUFE P Pharmazeutisch-technische/-r Assistent/-in (PTA) 105, 182, 185 Physiotherapeut/-in 105a, 125, 140, 146, 182 Pilot/-in 176 Polizeibeamter/-in in der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt 161 Produktionsmechaniker 109 Produktveredler/-in 109 R Rechtsanwaltsfachangestellte/-r 185 Restaurantfachmann/-frau 120, 185 S Servicefachkräfte für Dialogmarketing 122, 185 Sozialassistent/-in 105a, 145, 155, 182, 184, 185 Sozialversicherungsfachangestellte/-r 130 Stanz- und Umformmechaniker/in 185 Steuerfachangestellte/-r 122, 185 Systemelektroniker/-in 185 Systeminformatiker/-in 185 T Technische/-r Produktdesigner/-in 122 Technische/-r Produktdesigner/-in und Technische/-r Systemplaner/-in 185 Textillaborant/-in 101, 109 Tischler/-in 185 U Umweltschutztechniker/-in 185 V Verkäufer/-in 185 Verwaltungsfachangestellte/-r 122, 143, 185 Verwaltungsfachwirt/-in 143 W Werkzeugmechaniker/-in 185 Z Zahnmedizinische/-r Fachangestellte/-r 176 Zerspanungsmechaniker/-in STUDIENGÄNGE A Agrarmanagement 123 Agrarwirtschaft 111 Allgemeine und Digitale Forensik 111 Allgemeine Verwaltung 111 Angewandte Chemie , 134,

20 Angebote & Informationen Ausbildungsberufe & Studiengänge STUDIENGÄNGE STUDIENGÄNGE A Angewandte Gesundheitswissenschaften 102 Angewandte Informatik 111 Angewandte Mathematik 111 Angewandte Naturwissenschaften 111 Anglistik 111 Apotheker/-in 105 Arbeitsmarktmanagement 175 Architektur 111, 173 Architektura 173 Audio Engineering 170 Automobilmanagement 123 B BWL 111 BWL Handel 121 BWL Industrie 111 C Chemie 111 Chemieingenieurwesen 111 Controlling, Management & Information 123 Cross Media Production & Publishing 170 D Digital Film & VFX 170 Druck- und Verpackungstechnik 111 Duales Studium FB Maschinenbau 160 B Automobilproduktion 102 Automotive Engineering 102 Bachelor of Arts in Business Administration inkl. Industriekauffrau/-mann 160 Bachelor of Arts (Wirtschaft/Business Administration) 133 Bachelor of Engineering (BA) 133, 150, 181 Bachelor of Engineering (BA) m/w Zusatz Elektrotechnik- und Wirtschaftsingenieurwesen 133 Bachelor of Science 140, 150 Bachelor of Science, Fachrichtung Informatik 133 Bachelor of Science in Berufsbildung inkl. Elektroniker-Ausbildung 160 Bank (B.A.) 123 Bankwirtschaft 123 Baubetriebsmanagement 123 Bauingenieurwesen 111, 123, 153, 173 Bauingenieurwesen und Umwelttechnik 176 Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement 175 Betriebsinformatik 143 Betriebswirtschaft 102, 111, 120, 143, 176, 181 Betriebswirtschaftslehre 173 Bibliotheks- und Informationswissenschaft 111 Bilanzbuchhalter/in 143 Biomedizinische Technik 102 Biotechnologie 111, 123, 173 Buchhandel, Verlagswirtschaft 111 Buch- und Medienproduktion 111 Business Administration 162 Business & Law 111 E e-business 173 Elektro-/Informationstechnik, duales Studium 124, 160 Elektronik und Informationstechnik 111 Elektrotechnik 102, 123, 173, 176 Elektrotechnik/Automatisierung und Informationstechnik 111 Elektrotechnik (BA) 103 Elektrotechnik, duales Studium 181 Elektrotechnik und Informationstechnik 111 Energie-, Gebäude und Umwelttechnik 111 Energietechnik 111 Energie- und Umweltmanagement 111 Environmental and Resource Management 173 Ernährungsberatung 163 Evangelische Theologie 111 F Fahrzeugbau: Werkstoffe und Komponenten 111 Fahrzeugtechnik 111 Finanzmanagement (BA) 123 Finanzwirtschaft Versicherung 123 Fitnessökonomie 163 Fitnesstraining 163 G Game Art & 3D Animation 170 Game Programming 170 Gartenbau 111 Gebärdensprachdolmetschen 102 Gehobener Polizeivollzugsdienst 141 Geisteswissenschaften 111 General Management

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg 21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock) Messe-Lotse

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Liste erzeugt am: 02.10.2014 101 445 201 Altenpfleger/in 4 11 10 Anlagenmechaniker/in 4 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 14 5 Augenoptiker/in

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE 2 BERUFSVERZEICHNIS A Z LEGENDE Messegelände Messegelände A Altenpflegehelfer/-in Altenpflegekraft Altenpfleger/-in Anlagenmechaniker/-in Fachrichtung Versorgungstechnik Anlagenmechaniker/-in Sanitär-,

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

Liste der Ausbildungsstellen 2013

Liste der Ausbildungsstellen 2013 Liste der Ausbildungsstellen 2013 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum TS Altenpfleger/in 8 5 4 6 Anlagenmechaniker/in 1 10 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Ausbildungsberuf Braunschweig- Goslar Salzgitter Wolfenbüttel Gesamt Altenpfleger/in 28 10 13 51 Anlagenmechaniker/in 2 2

Mehr

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick Eine Initiative von Hochschule Bayern e.v. Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft Triesdorf Eichstätt Ingolstadt

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Ausbildungsberuf Altenpfleger/in 27 7 10 44 Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in -

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 4 2 10 22 Augenoptiker/in

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten: Beruf Anforderung Standnummer Berufsorientierung und Beratung Agentur für Arbeit Elmshorn 47 Berufsbildungszentrum Norderstedt 10

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2008/2009. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2008/2009. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2008/2009 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 00/003 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/000 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2001/2002. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2001/2002. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 001/00 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Volksschule Musterhausen

Volksschule Musterhausen Volksschule Musterhausen Mittelschule Einladung Sehr geehrte Eltern, das laufende Schuljahr ist bereits weit in seiner zweiten Hälfte und damit stehen Sie und Ihre Tochter/Ihr Sohn vor der Überlegung,

Mehr

Diese Betriebe sind dabei:

Diese Betriebe sind dabei: Diese Betriebe sind dabei: Ausbilder Agentur für Arbeit Ausbildungsberufe Berufsberatung berät über alle Berufe, Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen, Studium zum Bachelor of Arts Arbeitsmarktdienstleistungen,

Mehr

- Bundeswehr, Halle 1/132 - Landeshauptstadt Magdeburg, Halle 1/179. - BbS Haldensleben, Halle 1/121a

- Bundeswehr, Halle 1/132 - Landeshauptstadt Magdeburg, Halle 1/179. - BbS Haldensleben, Halle 1/121a Berufswahl Unternehmen, Halle/Standnummer Altenpfleger/in - Wohnen und Pflegen Magdeburg ggmbh, Halle 3/303 - BbS Dr. Otto Schlein Halle 3/308 Altenpflegehelfer/-in Anlagenmechaniker/in - Städtische Werke

Mehr

Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf

Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Pssst - Liste Realschulabschluss Februar 2014 KASSEL Beruf

Pssst - Liste Realschulabschluss Februar 2014 KASSEL Beruf KASSEL Altenpfleger/in 11 Anlagenmechniker/in 5 Anlagenmechniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 3 Augenoptiker/in 5 Automobilekaufmann/-frau 3 Bankkaufmann/-frau 5 Baustoffprüfer/in 1 Beamt(er/in)

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2003/2004. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2003/2004. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 003/004 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2007/2008. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2007/2008. Verordnung Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen im Studienjahr 2007/2008 (Sächsische Zulassungszahlenverordnung

Mehr

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück!

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! ABI ZUKUNFT Osnabrück 04.11. 09 16 Uhr Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! Ursulaschule Kleine Domsfreiheit 11 18 49074 Osnabrück www.abi-zukunft.de Veranstalter:

Mehr

Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71

Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71 Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71 Anlagenmechaniker/in 1 1 2 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs-

Mehr

Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2016

Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2016 Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2016 Stand: 01.02.2016 Hallo Schülerinnen und Schüler! Hier findet Ihr die aktuellen Ausbildungsplätze für 2016! Habt Ihr Interesse an einem Ausbildungsplatz? Dann meldet

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfänger

Zulassungszahlen für Studienanfänger Anlage 1 (zu 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 und 2) Zulassungszahlen für Studiengänge I. Universität Leipzig 1. Amerikastudien (American Studies) (Bachelor) 2 43 2. Anglistik (Bachelor) 2 80 3. Arabistik (Bachelor)

Mehr

Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 26.01.2011 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012

Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012 Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Triesdorf Regensburg Eichstätt Ingolstadt Deggendorf Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012 Ulm

Mehr

Orientierung. Zukunft. Ausbildung. Foto: www.panthermedia.de. z W. bewerbertag 2014

Orientierung. Zukunft. Ausbildung. Foto: www.panthermedia.de. z W. bewerbertag 2014 nd fi ie h den Beruf, der c i e z um ir pa ss W Foto: www.panthermedia.de Orientierung. Zukunft. Ausbildung. t? bewerbertag 2014 Auf in deine Zukunft Wirtschaftsunternehmen, Bildungseinrichtungen und Schüler

Mehr

Pssst - Liste STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 bis Mittlere Reife Beruf

Pssst - Liste STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 bis Mittlere Reife Beruf STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 Altenpfleger/in 13 Anlagenmechniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 7 Augenoptiker/in 1 Automatenfachmann/-frau 5 Automobilkaufmann/-frau 1 Bäcker/in 9 Bankkaufmann/-frau

Mehr

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken Ausbildungsberufe Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl Altenpfleger/in 4 Bruderhaus Diakonie 4 Anlagenmechaniker/in für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik Gauß GmbH BayWa AG Arbeitserzieher/in Bruderhaus

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2010/2011 - SächsZZVO 2010/2011

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2010/2011 - SächsZZVO 2010/2011 Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2010/2011 - SächsZZVO 2010/2011 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2004/2005. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2004/2005. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 004/005 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Anerkannte Berufsausbildungen an der Hochschule Hannover* ZSW - Studium und Lehre (Offene Hochschule) www.hs-hannover.de/ studieren-ohne-abitur

Anerkannte Berufsausbildungen an der Hochschule Hannover* ZSW - Studium und Lehre (Offene Hochschule) www.hs-hannover.de/ studieren-ohne-abitur A Altenpfleger/in Heilpädagogik Pflege (dual) Soziale Arbeit Anlagenmechaniker/in Wirtschaftsingenieur Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Wirtschaftsingenieur Atem-, Sprech-

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2006/2007. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2006/2007. Verordnung Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen im Studienjahr 2006/2007 ( SächsZZVO 2006/2007)

Mehr

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr.

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Studienwahl - Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Agrarmanagement - Beiselen GmbH, Halle 1/169 Angewandte Informatik (B.Sc.) Angewandte Pflegewissenschaften (B.Sc.; auch dual) Arboristik (B.Sc.) - HAWK Hochschule

Mehr

Anmeldung für (Fach-) Abiturienten

Anmeldung für (Fach-) Abiturienten SPEED DATING Unternehmen treffen SchülerInnen Samstag, 20. Juli 2013, 10:00 13:00 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg Münchener Straße 21, 90478 Nürnberg Kontaktdaten: Name Vorname Geburtsdatum Straße, Hausnummer

Mehr

http://www.revosax.sachsen.de/getxhtml.do?sid=5283011172225

http://www.revosax.sachsen.de/getxhtml.do?sid=5283011172225 1 von 6 06.09.2007 20:31 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen im Studienjahr 2007/2008

Mehr

Ausbildungsplatzangebot 2016

Ausbildungsplatzangebot 2016 v130606 Klick auf : http://jobboerse.arbeitsagentur.de Unser Service für jugendliche Berufsstarter : Die Berufsberatung - neutral - sachlich - kostenlos - Melde Dich ausbildungssuchend direkt beim Berufsberater

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr Lehrstellenrallye Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr 2 3 Lehrstellenrallye Was ist das eigentlich? Programm Auf der 6. Husumer Lehrstellenrallye habt ihr die Möglichkeit, euch am Samstag, den 8. September

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel Bist du kontaktfreudig und möchtest gerne mit Menschen arbeiten? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) 1 49 Apotheker/in 5 49 Autohaus Wicke GmbH Automobilkauffrau/-mann

Mehr

Schule und was dann? www.schwaben.ihk.de

Schule und was dann? www.schwaben.ihk.de 1 Schule und was dann? Entschuldigen Sie, könnten Sie mir sagen, wohin ich will? (Karl Valentin) 2 3 Nach dem Abi stehen dir alle Wege offen Finde deinen Weg mit der IHK! PLAN A: Ausbildung und anschließende

Mehr

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2008/09

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2008/09 Fachbereich Bildung und Kultur Halle Bautechnik der BbS Bad Harzburg / Clausthal-Zellerfeld in der Bodestraße in Bad Harzburg Schülerstatistik Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar Schuljahr 28/9

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 06. bis 08.06.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchhändler/-in Bürokaufmann/-frau

Mehr

Duale Studienangebote in Lüchow-Dannenberg

Duale Studienangebote in Lüchow-Dannenberg Duale Studienangebote in Lüchow-Dannenberg zusammengetragen von gefördert durch Dieses Dokument ist unter www.ausbildung-dan.de im Downloadcenter abgelegt. Quelle / Ausbildungsberufe 1. Jahr 2. Jahr 3.

Mehr

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015)

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Nr Ausbildungsberuf GKB Referenznummer PLZ Ort Beginn SteA-Betreuer (Kontakt) 1 Altenpfleger/in nein 10000-1117413982-S 06242 Braunsbedra

Mehr

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Stand: 01.08.2010 Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Ausbildungsberufe Berufsschulstandorte A Anlagenmechaniker/-in BBZ Homburg (nur Grundstufe), BBZ Sulzbach (nur Grundstufe), TGSBBZ (nur

Mehr

BiZ dich schlau! Mai - August 2016

BiZ dich schlau! Mai - August 2016 Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Mai - August 2016 Mai Fachlehrer/in in Bayern im musisch/technischen Bereich* Die Ausbildung erfolgt gleichzeitig in folgenden vier Fächern: Kunst oder Sport

Mehr

www.impuls-wildau.de Impuls Wildau

www.impuls-wildau.de Impuls Wildau Impuls Wildau www.impuls-wildau.de Ausbildungsangebote Legende zu Abkürzungen (gilt für Ausbildungs- und Studienangebote): (B) = Beratung (BW) = Bewerbungsunterlagen werden entgegengenommen (KT) = keine

Mehr

BÖRSE JOB-INFO- www.jobinfobörse.de. Freitag, 14.02.2014 von 10.00-12.30 Uhr. Stadthalle Neusäß. - Infos sammeln - Kontakte knüpfen

BÖRSE JOB-INFO- www.jobinfobörse.de. Freitag, 14.02.2014 von 10.00-12.30 Uhr. Stadthalle Neusäß. - Infos sammeln - Kontakte knüpfen JOB-INFO- BÖRSE Stadthalle Neusäß Freitag, 14.02.2014 von 10.00-12.30 Uhr - Infos sammeln - Kontakte knüpfen - Chancen entdecken - Karriere gestalten Job-Info-Börse 2014 Stadthalle Neusäß Ablauf: 10:00

Mehr

Ausbildungsbeginn 2016

Ausbildungsbeginn 2016 Stand 12/2015 Ausbildungsbeginn 2016 Hannover und Region Hannover A Altenpfleger/in (141) Anlagenmechaniker/in (8) Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (53) Asphaltbauer/in (3) Augenoptiker/in

Mehr

Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum. Herzlich Willkommen!

Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum. Herzlich Willkommen! Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum Herzlich Willkommen! Themenübersicht Worum geht es heute? Bewerbung für ein Studium Bewerbung für ein Praktikum Bewerbung für ein Studium Bewerbung

Mehr

Tipps fur Eure erfolgreiche Bewerbung. Sichere Ausbildung, gutes Geld, tolle Chancen

Tipps fur Eure erfolgreiche Bewerbung. Sichere Ausbildung, gutes Geld, tolle Chancen Tipps fur Eure erfolgreiche Bewerbung Sichere Ausbildung, gutes Geld, tolle Chancen Das muss in eure Bewerbungsunterlagen Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse und Bescheinigungen Das kann in eure Bewerbungsunterlagen

Mehr

Praktika für Schüler. Ostsächsische Sparkasse Dresden

Praktika für Schüler. Ostsächsische Sparkasse Dresden Ostsächsische Sparkasse Dresden Frau Sommer 01307 Dresden Praktika für Schüler Praktikumsplätze für Studenten Duales Studium: B.A. Bankwirtschaft Duales Studium: B.A. Immobilienwirtschaft Selectrona GmbH

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2015/2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2015/2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 11. bis 13.01.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchbinder/-in 02.12.2015 Buchhändler/-in

Mehr

Altenpfleger/ -in Elektroniker/ -in Fachinformatiker/in für Systemintegration

Altenpfleger/ -in Elektroniker/ -in Fachinformatiker/in für Systemintegration Altenpfleger/ -in AWO, Nikolaus-von-Weis-Schule, ProSeniore, DRK, Bundesamtfür Familie und zivilgesellschaftl.aufgaben Apotheker/-in Assistent/in für Hotel-,Gaststätten - & Fremdenverkehrgewerbe TGBBZ

Mehr

Berufsliste Ausbildungsmesse "Superjob" 2015 in Gernsbach

Berufsliste Ausbildungsmesse Superjob 2015 in Gernsbach Beruf Unternehmen Stand-Nr. Altenpflegehelfer/in Gaggenauer Altenhilfe 54 Altenpflegehelfer/in Pflegebündnis Mittelbaden e.v. 55 Altenpfleger/in Anne-Frank-Schule 21 Altenpfleger/in Gaggenauer Altenhilfe

Mehr

Bildungsangebote u.a. auch an Schulen / Bewerbungsmappencheck

Bildungsangebote u.a. auch an Schulen / Bewerbungsmappencheck Firma Ausbildungsberufe Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim Berufsberatung ahg Autohandelsgesellschaft mbh Automobilkaufmann/-frau Kaufmann/-frau im Einzelhandel Kfz-Mechaniker/in AIDA Geschäftsführungs-Organisations-Systeme

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11 Bist du handwerklich begabt und erschaffst gerne Dinge? Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11 DB Mobility Logistics AG Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klima (w/m) Bauzeichner (w/m) 42

Mehr

Die BbS Syke. Elternabend KGS Kirchweyhe

Die BbS Syke. Elternabend KGS Kirchweyhe Die BbS Syke Elternabend KGS Kirchweyhe Syke, den 18.06.2012 Aufbau der berufsbildenden Schulen Berufseinstiegsschule BEK Fachrichtungen en BVJ Fachrichtungen Berufsschule 3 3,5 Jahre Berufsfachschulen

Mehr

Angebote der Aussteller mit jeweiliger Standnummer

Angebote der Aussteller mit jeweiliger Standnummer Angebote der Aussteller mit jeweiliger Standnummer Angebote der Agentur für Arbeit Berufs- und Studienberatung 3 Ausbildungsstellenvermittlung 2 Anmeldung zur Beratung 1 Bewerbungsmappencheck 4 111, J03,

Mehr

Checkliste Bewerbung für einen Ausbildungsplatz

Checkliste Bewerbung für einen Ausbildungsplatz Checkliste Bewerbung für einen Ausbildungsplatz 1. Anschreiben 2. Lebenslauf 3. Bewerbungsfoto 4. Deckblatt 5. Unterlagen 6. Motivationsschreiben (Seite 3) 7. Bewerbungsmappe 8. Initiativ- Bewerbung Weitere

Mehr

Praktikumsplätze für Fachoberschüler und Studenten Duales Studium an eigener Hochschule (z. B. Arbeitsmarktmanagement)

Praktikumsplätze für Fachoberschüler und Studenten Duales Studium an eigener Hochschule (z. B. Arbeitsmarktmanagement) Agentur für Arbeit Pirna Frau Borchert 01796 Pirna Praktikumsplätze für Fachoberschüler und Studenten Duales Studium an eigener Hochschule (z. B. Arbeitsmarktmanagement) Allianz Beratungs- und Vertriebs

Mehr

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2012/13. Hotelküche in der BbS Bad Harzburg

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2012/13. Hotelküche in der BbS Bad Harzburg Fachbereich Bildung und Kultur Hotelküche in der BbS Bad Harzburg CNC-Labor in der BbS Goslar-Baßgeige / Seesen Schülerstatistik Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar Schuljahr 2012/13 Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Einstiegsqualifizierung, ein besonderer Weg in die Berufsausbildung. Fock und Frei: Wer motiviert ist, erhält einen Vertrag!

Einstiegsqualifizierung, ein besonderer Weg in die Berufsausbildung. Fock und Frei: Wer motiviert ist, erhält einen Vertrag! Agentur für Arbeit Hamburg, Pressestelle Kurt-Schumacher-Allee 16, 20097 Hamburg Telefon: 040 2485 2230 K. Böhrnsen 0171 555 80 69 Postfach: Hamburg.PresseMarketing@arbeitsagentur.de Presseinformation

Mehr

OB-Initiative Ausbildung 2015. 24. Januar 2015 09:00 bis 12:00 Uhr Stadthalle Limbach-Oberfrohna

OB-Initiative Ausbildung 2015. 24. Januar 2015 09:00 bis 12:00 Uhr Stadthalle Limbach-Oberfrohna Ausbildungsatlas OB-Initiative Ausbildung 2015 24. Januar 2015 09:00 bis 12:00 Uhr Stadthalle Limbach-Oberfrohna - 2 - Ausbildungsverzeichnis Im vorliegenden Verzeichnis sind Betriebe und Bildungsträger

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfänger

Zulassungszahlen für Studienanfänger Anlage 1 (zu 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 und 2) Zulassungszahlen für Studiengänge I. Universität Leipzig 1. Amerikastudien 5 (Bachelor) 2 44 2. Anglistik (Bachelor) 2 88 3. Archäologie der Alten Welt (Bachelor)

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erforderlicher Schulabschluss Bachelor Landschaftsarchitektur und Abitur Landschaftsplanung Duales Studium Tourismusmanagement (TU) Fluglotse/Fluglotsin

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfänger

Zulassungszahlen für Studienanfänger Anlage 1 (zu 1 Absatz 1, 2 Absatz 1 und 2) Zulassungszahlen für Studiengänge Vergabe * I. Universität Leipzig 1. Amerikastudien 4 (Bachelor) 2 42 2. Anglistik (Bachelor) 2 67 3. Archäologie der Alten Welt

Mehr

Bildungsangebote der öffentlichen berufsbildenden Schulen

Bildungsangebote der öffentlichen berufsbildenden Schulen BbS Alfeld 31061 Alfeld (Leine); Hildesheimer Str. 55 Tel.:05181-7060 Fax.:05181-7060 E-Mail: sekretariat@bbs-alfeld.de Webseite: www.bbs-alfeld.de Berufsschule Teilzeit: Anlagenmechaniker(in) für Sanitär-,Heizungs-

Mehr

Kontakt +49 (0)341-21 35 0 +49 (0)341-21 35 166 hgb@hgb-leipzig.de www.hgb-leipzig.de

Kontakt +49 (0)341-21 35 0 +49 (0)341-21 35 166 hgb@hgb-leipzig.de www.hgb-leipzig.de Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Academy of Visual Arts Wächterstraße 11, 04107 Leipzig PF 10 08 05, 04008 Leipzig +49 (0)341-21 35 0 +49 (0)341-21 35 166 hgb@hgb-leipzig.de www.hgb-leipzig.de

Mehr

WS_13_14. Universität Hohenheim Agrarbiologie (Hauptfach) 07.05.13 13:00 16.07.13 00:00. Hochschule Osnabrück. Technische Universität Ilmenau

WS_13_14. Universität Hohenheim Agrarbiologie (Hauptfach) 07.05.13 13:00 16.07.13 00:00. Hochschule Osnabrück. Technische Universität Ilmenau Bachelor an Universitaeten Universität Hohenheim Agrarbiologie 07.05.13 13:00 16.07.13 00:00 Allgemeiner Maschinenbau (Lingen) (B.Sc.) Hochschule Osnabrück 19.04.13 00:00 16.07.13 00:00 Angewandte Medien-

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Heimpflegerin_1.jpg Hannover und

Mehr

Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2016

Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2016 Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2016 Stand: 05.11.2015 Hallo Schülerinnen und Schüler! Hier findet Ihr die aktuellen Ausbildungsplätze für 2016! Habt Ihr Interesse an einem Ausbildungsplatz? Dann meldet

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

Agrarwirtschaft Ba (FH) 140. Alternativer Tourismus Ba (FH) 45 Alternativer Tourismus (berufsbegleitend) Ba (FH) 5. Angewandte Mathematik Ba (FH) 34

Agrarwirtschaft Ba (FH) 140. Alternativer Tourismus Ba (FH) 45 Alternativer Tourismus (berufsbegleitend) Ba (FH) 5. Angewandte Mathematik Ba (FH) 34 Anlage 3 Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2011 / 2012 671 673 681 683 691 695 851 853 710 720 841 843 845 741 743 761 763 771 773 791 793 751

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Vorname Nachname p.a. Nachname 1. Straße Hausnummer PLZ Wohnort Telefonnummer/Mobil E-Mail-Adresse

Vorname Nachname p.a. Nachname 1. Straße Hausnummer PLZ Wohnort Telefonnummer/Mobil E-Mail-Adresse Vorname Nachname p.a. Nachname 1 Straße Hausnummer PLZ Wohnort Telefonnummer/Mobil E-Mail-Adresse Firma 2 Ansprechpartner Straße und Hausnummer Postfach und Postfachnummer PLZ Ort 3 Ort, Datum Betreff

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1) für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Soziale Arbeit 162 81 81

Mehr

Berufsbildende Schulen in Niedersachsen; Stand: 15.11.2010 - Sortierung: Ort, Straße -

Berufsbildende Schulen in Niedersachsen; Stand: 15.11.2010 - Sortierung: Ort, Straße - . Jun. 11 Berufsbildende Schulen in Niedersachsen; Stand: 15.11.010 - Sortierung: Ort, - Bezirk/ Berufsbildende Schule 31061 Alfeld (Leine) Hildesheimer Str. 55 05181 7060 706105 7093 Alfeld sekretariat@bbs-alfeld.de

Mehr

Infoblatt für (Fach)Abiturienten

Infoblatt für (Fach)Abiturienten Infoblatt für (Fach)Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Samtag, 17. Oktober 2015, 10.00 13.00 Uhr ACC Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 92224

Mehr

Ausbildungsplätze 2015 - Agenturbezirk KARLSRUHE-RASTATT

Ausbildungsplätze 2015 - Agenturbezirk KARLSRUHE-RASTATT Ausbildungsplätze 2015 - Agenturbezirk RLSRUHE-RASTATT Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 29 11 6 9 6 10 41 5 8 125 Anlagenmechaniker/in 2 2 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt Studienjahr 2013 / 2014: Örtliche Zulassungsbeschränkungen - Fachhochschulstudiengänge 671 673 681 683 691 695 851 853 710 720 841 845 781 783 741 743 745 761 763 773 751 755 753 793 731 735 737 801 803

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2012/2013. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2012/2013. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2012/2013 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulenim

Mehr

Berufswahlorientierung

Berufswahlorientierung Berufswahlorientierung Zahlen, Daten, Fakten zur Berufsausbildung Dr. Ilona Lange IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland Ausbildungsberufe deutschlandweit 349 anerkannte duale Ausbildungsberufe in Deutschland

Mehr

Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten Stundentafeln entsprechend der Anlagen 2 bis 6

Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten Stundentafeln entsprechend der Anlagen 2 bis 6 Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten entsprechend der Anlagen 2 bis 6 Änderungsschneider/-in 4 1 Anlagenmechaniker/-in 3 8 Anlagenmechaniker/-in 6 1 (auslaufend) Anlagenmechaniker/-in

Mehr

Veranstaltungskalender 2014/2015 Berufsinformationszentrum Bautzen

Veranstaltungskalender 2014/2015 Berufsinformationszentrum Bautzen Veranstaltungskalender 2014/2015 Berufsinformationszentrum Bautzen Bewerberseminar Veranstaltungen Studieninfowochen Messen & Co. BERUFENET BERUFETV Herausgeber: Agentur für Arbeit Bautzen Berufsinformationszentrum

Mehr