Neuauflage zugelegt haben, während in puncto Gewicht Abspecken angesagt war: Rund 100 Kilogramm hat der Outlander im

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neuauflage zugelegt haben, während in puncto Gewicht Abspecken angesagt war: Rund 100 Kilogramm hat der Outlander im"

Transkript

1 SUV VERGLEICHSTEST VOLVO XC 60 D3 136 PS, Vorderradantrieb, km/h in 11,1 s, 190 km/h Spitze, Euro MAZDA CX SKYACTIV-D FWD 150 PS, Vorderradantrieb, km/h in 8,9 s, 202 km/h Spitze, Euro VOLL IM TREND D ass nur die allerwenigsten SUV jemals in ihrem Autoleben durchs Gelände pflügen, ist kein Geheimnis. Ganz im Gegenteil: Immer mehr der hochbeinigen Asphaltkraxler werden sogar ohne den traktionsfördernden Allradantrieb geordert, denn 78 auch der ist für den Einsatz auf der Straße meist verzichtbar. Schließlich führen die Fahrer als Kaufgrund in erster Linie die erhöhte Sitzposition sowie die damit verbundene bessere Übersichtlichkeit und den bequemeren Einstieg in den Innenraum an gerade bei älteren Kunden oftmals das ent- MITSUBISHI OUTLANDER 2.2 DI-D ClearTec 2WD 150 PS, Vorderradantrieb, km/h in 9,2 s, 200 km/h Spitze, Euro scheidende Argument für ein SUV. Klar, dass sich die Hersteller inzwischen darauf eingerichtet haben. So auch Mitsubishi. Die Japaner bringen dieser Tage die dritte Generation des Outlander auf den deutschen Markt. Besonders bei der Kraftstoffeffizienz sowie den Assistenzsystemen soll die Neuauflage zugelegt haben, während in puncto Gewicht Abspecken angesagt war: Rund 100 Kilogramm hat der Outlander im Vergleich zum Vorgänger verloren. Auch Mazda hat sich das Thema Leichtbau auf die Fahnen geschrieben, der CX-5 ist zudem der erste Vertreter einer vollkommen SUV verkaufen sich nach wie vor blendend auch mit Frontantrieb. Der neue Mitsubishi Outlander trifft auf den Mazda CX-5 sowie den Volvo XC 60, alle drei mit dem Basis-Diesel unter der Haube [ TEXT Alexander Lidl FOTOS Daniela Loof ] neuen Motoren-/Getriebegeneration. Der Volvo XC 60, bereits seit Ende 2008 auf dem Markt, erhielt kürzlich einen neu entwickelten Einstiegsdiesel mit 136 PS wie es sich für einen Volvo gehört mit fünf in Reihe angeordneten Zylindern. Während es die beiden Asiaten jeweils auf 150 Pferdestärken bringen, herrscht beim Frontantrieb unter den drei SUV Einigkeit. KAROSSERIE Im Outlander finden Passagiere und Gepäck am meisten Platz Mit 4,66 Metern streckt sich der Mitsubishi am längsten, und die- ser Größenvorteil ist auch im Innenraum spür- sowie messbar. Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Reihe genießen die Passagieren im Mitsubishi das großzügigste Raumangebot. Vor allem im Fond wartet er mit einer außerordentlich üppig bemessenen Beinfreiheit auf, die so manche Luxuslimousine nicht bietet. Der Mazda CX-5 ist insgesamt enger geschnitten, dem Volvo mangelt es im Vergleich etwas an Kopffreiheit eine Folge des optionalen Panorama-Schiebedachs. Zudem ist der Mitsubishi als einziger auch mit sieben Sitzen zu haben, allerdings muss der Kunde dafür ganz 79

2 Zum Online- Kreditrechner: schön tief in die Tasche greifen, denn die zwei zusätzlichen Sitzgelegenheiten in Reihe drei gibt es erst ab der Ausstattung Intense, die nur in Verbindung mit Allradantrieb zu haben ist. Der Aufpreis dafür beträgt 5500 Euro. Auch optionale Sicherheitsfeatures wie Bixenon-Scheinwerfer oder die adaptive Geschwindigkeitsregelung samt Notbrems- und Spurhalteassistenten sind an die teureren Versionen gebunden eine unverständliche Aufpreispolitik, die in abgeschwächter Form auch von Mazda betrieben wird. Für den Volvo lassen sich dagegen fast alle gängigen Assistenzsysteme gegen Aufpreis ordern, zudem bietet nur er serienmäßig einen Notbremsassistenten (CX-5: 400 Euro) an. Im Gegenzug schützt der neue Outlander den Fahrer zusätzlich mit einem Knie-Airbag. Wer sein SUV des Öfteren als Transportfahrzeug einsetzt, legt gesteigerten Wert auf einen großen Kofferraum. Hier hat der Outlander mit 550 bis maximal 1681 Liter die Nase vorn, am Ende rangiert der XC 60 mit 495 bis 1455 Litern. Allerdings kann man nur seine Rückbank bereits ab Werk dreigeteilt umklappen (CX-5 ab Ausstattung Center-Line für 2400 Euro), und mit bis zu 649 Kilogramm verkraftet er obendrein die mit Abstand höchste Zuladung. Und wenn es darum geht, besonders lange Gegenstände zu transportieren, hat man mit dem Schweden ebenfalls die besten Karten, denn die Lehne des Beifahrersitzes lässt sich bereits in der Basisausstattung umklappen. Einbußen müssen Volvo-Fahrer im Gegenzug bei der Anhängelast hinnehmen. Mit maximal 1600 Kilogramm darf er 400 kg weniger an den Haken nehmen als die zwei SUV aus Fernost. Was die Verarbeitungsqualität angeht, macht dem Schweden in diesem Vergleich keiner etwas vor. Die verwendeten Materialien sowie deren Verarbeitung liegen auf Augenhöhe mit der deutschen Premiumkonkurrenz, wohingegen in den beiden Japanern deutlich mehr Hartplastik im Innenraum zum Einsatz kommt. Im direkten Vergleich hinterlässt der Mazda den hochwertigeren Eindruck als der Mitsubishi, dessen Karosserie auf schlechten Pisten weniger solide wirkt. FAHRKOMFORT Trotz straffer Federung liegt der Volvo XC 60 hier vorn Zum Vergleichstest trat der Schwede mit einem Sportfahrwerk (480 Euro) und 20-Zöllern (1420 Euro) an. Um es vorwegzunehmen: Wer mit einem XC 60 liebäugelt, sollte unbedingt auf das Sportfahrwerk verzichten. Es bringt unnötig Unruhe in den Schweden und passt so gar nicht zu dessen gelassenem Charakter. Besonders bei gemächlicher Fahrt werden Fahrbahnschäden nur unzureichend gefiltert, auf der Autobahn und bei zunehmender Zuladung geht die Federung hingegen etwas sensibler zu Werke. Wie ein gelungener Kompromiss aus Agilität und Komfort aussehen kann, demonstriert der Mazda. Knackig abgestimmt, gelingt es der Feder-Dämpfer-Kombination, die meisten Unebenheiten von den Insassen fernzuhalten, die 17-Zoll- Räder mit hohem 65-Querschnitt tragen ihren Teil dazu bei. Der Mitsubishi reiht sich zwischen den beiden Konkurrenten ein. Er liegt dabei zwar nicht so ruhig wie der CX-5, verkneift sich aber im Gegensatz die Rüpelhaftigkeit des XC 60. Einseitig aufragende Kanaldeckel bringen jedoch Unruhe ins Auto und führen zu unschönem Wanken um die Längsachse. Doch nicht nur die Federung ist für den Fahrkomfort verantwortlich, auch die Sitze haben einen maßgeblichen Einfluss. Am bequemsten nehmen die Passagiere im Schweden-SUV Platz, zumindest vorn. Die Sitze sind üppig dimensioniert und auf beiden Seiten serienmäßig mit einer Lendenwirbelstütze ausgerüstet. Weiterer Pluspunkt: Nur bei ihm lässt sich der Beifahrersitz auch in der Höhe einstellen, die zwei Japaner belassen es hingegen bei der Längseinstellung. Auch im Mazda gibt es wenig Grund zur Klage, die etwas enger geschnittenen Sitzgelegenheiten punkten mit straffer Polsterung und gutem Seitenhalt. Letzteren vermissen die Mitsubishi-Insassen, zudem Die zwei Endrohre sind nicht zu dick aufgetragen der CX-5 geht richtig voran Schickes und problemlos bedienbares Armaturenbrett 1810 mm 1050 mm 830 mm 950 mm Die gut konturierten Vordersitze sind recht eng geschnitten, bieten aber ordentlichen Seitenhalt Ein Traum von einem Vierzylinder-Diesel: laufruhig, drehfreudig, durchzugsstark und obendrein sparsam Die Radkästen schränken die Nutzbarkeit ein. Die dreigeteilte Rückbank gibt es ab Ausstattung Center-Line erstklassich Entspannt und günstig Wünsche erfüllen mit dem Testsieger. Postbank Privatkredit postbank.de/ qrc-privatkredit (9 Cent/Min.)* Postbank Finanzcenter Postbank Finanzberatung, gerne auch bei Ihnen zu Hause 80 AUTO ZEITUNG * 9 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz; Mobilfunktarif max. 42 Cent/Minute.

3 Sehr gut ablesbare Rundinstrumente, zahlreiche Ablagemöglichkeiten 810 mm 1870 mm 990 mm lässt sich die Lehne nicht stufenlos justieren. Ein anderes Bild bietet sich jedoch im Fahrzeug-Fond: Dort genießen die Passagiere im Outlander den besten Sitzkomfort. Verantwortlich dafür ist die hoch montierte Rückbank, die im Gegensatz zu der des Mazda eine angenehmere Beinhaltung zulässt. Und nur im neuen Outlander kann man die Neigung der Rücksitzlehnen in drei Stufen einstellen. Während man im CX-5 recht weit unten sitzt, rutschen die Volvo-Fondpassagiere auf der mäßig konturierten, mit glattem Leder (Option) bezogenen Rückbank bei kurvigem Geläuf hilflos umher. Was die Stehhöhe unter der Heckklappe angeht, hatten die Mitsubishi-Entwickler offensichtlich in erster Linie japanische Kunden im Blick, denn mit gemessenen 1,78 Metern fällt diese sehr bescheiden aus wer nicht Acht gibt, holt sich unweigerlich eine schmerzhafte Kopfnuss. Auch der CX-5 leistet sich ergonomische ein paar Schwächen. So öffnet seine Heckklappe nicht viel höher, Getränkekisten müssen über die höchste Ladekante gewuchtet werden, und die Ablagen in den Türfächern sind im Vergleich die kleinsten. Nicht nur hier heimst der durchdachte Schwede die meisten Punkte ein, auch beim Geräuschkomfort liegt er vorn nicht nur subjektiv. Die Messwerte weisen ihn als das leiseste Auto im Testfeld aus. MOTOR /GETRIEBE Mit seinem Bi-Turbodiesel setzt der Mazda Maßstäbe Was Dieselmotoren angeht, nahm Mazda bislang keine Führungsposition ein. Das hat sich mit der neuen SKYACTIV-Generation grundlegend geändert. Der mit 14,0 : 1 niedrig verdichtete Diesel samt zweistufiger Aufladung schafft ohne zusätzliche Abgasnachbehandlung die strenge Euro-6-Norm, und auch sonst kann er vollauf überzeugen. Der Vierzylinder läuft angenehm weich, liefert bereits bei knapp über Leerlaufdrehzahl verwertbaren Vortrieb und dreht benzinergleich bis über 5000 Umdrehungen, ohne dabei angestrengt zu wirken. Die jeweils mit einem Tubolader bestückten Diesel der Konkurrenz zeigen sich im Vergleich weit weniger drehfreudig, der 2,3 Liter große Selbstzünder im Outlander regelt sogar bereits knapp oberhalb von 4000 Kur- belwellenumdrehungen ab. Den neuen Zweiliter-Fünfzylinder im XC 60 plagt als einziger eine spürbare Anfahrschwäche, gleichzeitig lässt die Drehfreude bereits beim Erreichen der Nennleistung von 136 PS merklich nach. Damit ist er der Schwächste unter den Dreien, was ihm in Kombination mit dem um mehr als 300 Kilogramm höheren Leergewicht die schlechtesten Fahrleistungen beschert. Für den Standardsprint auf Tempo 100 benötigt er mit 11,1 Sekunden rund zwei Sekunden mehr als die beiden Japaner, bis 140 km/h wächst der Rückstand auf den energisch voranschiebenden Mazda bereits auf mehr als fünf Sekunden an. In der Praxis wichtiger sind jedoch die Elastizitätswerte, und auch hier hat der schwere Schwede ebenso wie bei der Höchstgeschwindigkeit das Nachsehen. Trotz gleicher Leistungs- und Drehmomentwerte von 150 PS und 380 Nm sowie nahezu identischem Leergewicht kann der CX-5 den Outlander in allen Fahrleistungsmessungen hinter sich lassen. Die sportliche Sechsgang-Handschaltung, die mit ihren kurzen Wegen und der exakten Führung so manchem Sportwagen gut Mit dem neuen Outlander verabschieden sich die Japaner vom Jet-Fighter-Frontgrill zu Gesicht stünde, ist in diesem Vergleich ebenfalls konkurrenzlos. Dass der Mazda mit 5,9 Liter Diesel pro 100 Kilometer zusätzlich noch der Sparsamste unter den Dreien ist, rundet seine Galavorstellung im Antriebskapitel ab. Während das Getriebe im Outlander etwas mehr Nachdruck und Aufmerksamkeit erfordert, ist der Schalthebel im Volvo auf langen Wegen und wenig knackig geführt. FAHRDYNAMIK Selbst mit Sportfahrwerk wird aus dem XC 60 kein Dynamiker Auf der Handlingstrecke macht sich der fehlende Allradantrieb negativ bemerkbar, zumindest was die Traktion betrifft. Allen voran ringt beim Outlander das kurveninnere Rad in schnell durchfahrenen Biegungen selbst im dritten Gang hilflos um Traktion. Darüber hinaus neigt er am stärksten zum Untersteuern, und der im Alltag angenehm leichtgängigen Lenkung mangelt es an Rückmeldung. Vorsicht: Obwohl der Mitsubishi die stärksten Lastwechselreaktionen aufweist, wird nur bei ihm bei ausgeschalteter Traktionskontrolle 82 AUTO ZEITUNG mm Mit 550 bis 1681 Litern ist der Outlander der Lademeister Den Sitzen mangelt es an Seitenhalt; keine stufenlose Lehneneinstellung Im Eco-Modus werden Klimaanlage und Motor auf Effizienz getrimmt Ausgelassener Winterspaß, sicherer Halt. ContiWinterContact TS 830 P Kurze Bremswege, wenn es drauf ankommt. Für noch mehr Sicherheit verbreitern Sie Ihren Kontakt zur Straße und setzen auch im Winter auf Breitreifen von Continental: ContiWinterContact TS /2012 ContiWinterContact TS 850 Dimension 205/55 R 16 H sehr empfehlenswert Testsieger Bessere Bremsleistung im lockeren Tiefschnee und bei Nässe. Mehr Grip auf festgefahrener Schneedecke und auf Eis.

4 Die zwei Endrohre versprechen mehr als der eher gemütliche Volvo halten kann Bequeme Vordersitze inklusive Lordosenstütze. Leder ab 1690 Euro Ein Notbremsassistent ist Serie, die übrigen Assistenzsysteme kosten Aufpreis Glattflächiger Gepäckraum im Volvo. Die dreigeteilte Rückbank ist ebenso Serie wie die umklappbare Beifahrersitzlehne Kühler Schweden-Look. Die Ablesbarkeit der Rundinstrumente bei Nacht ist mäßig 1860 mm 1330 mm 750 mm 980 mm auch das ESP vollständig deaktiviert. Der Mazda zeigt sich auf der Handlingstrecke etwas dynamischer. Die Lenkung gefällt mit angenehmen Rückstellkräften und direkter Übersetzung, überrascht in lang gezogenen, schnellen Kurven allerdings mit einem schlagartigem Verhärten zumindest auf der Teststrecke. Abgesehen davon erweist sich der CX-5 als gutmütig, und das früh sowie nachdrücklich regelnde ESP erstickt jedwede Tendenz, aus der Reihe zu tanzen, bereits im Keim. Am harmonischsten ist die ESP- Abstimmung den Volvo-Ingenieuren gelungen. Der elektronische Schutzengel regelt feinfühlig und relativ spät, ohne dass der Fahrer dabei feuchte Hände bekäme. Im 180-Meter-Slalom überrascht der wuchtige Skandinavier überdies mit der schnellsten Zeit und lenkt dank seines Sportfahrwerks sowie der opulenten Bereifung auch noch am zackigsten ein. Dass er unterm Strich dennoch die langsamste Rundenzeit erzielt, liegt schlicht an der motorischen Unterlegenheit. In puncto Bremsen rangieren die drei SUV mit Werten um die 37 Meter auf nahezu einem Niveau. UMWELT/ KOSTEN Der Mazda ist im Vergleich fast schon ein Schnäppchen Mit einem Grundpreis von Euro liegt der Mazda 4700 Euro unter dem Mitsubishi, der Volvo ist weitere 2780 Euro teurer. Zusätzlich punktet der CX-5 mit dem niedrigsten Wertverlust nach vier Jahren. Ärgerlich für den Kunden ist die Aufpreispolitik der beiden Japaner. Zwar sind sie bereits in der Basis ordentlich ausgestattet, doch zahlreiche Extras sind an höhere Ausstattungslinien gebunden und lassen sich, nicht wie im Fall des Volvo, separat ordern. Während es bei den Steuerabgaben keine großen Unterschiede gibt, werden Outlander-Fahrer bei den Versicherungskosten stärker zur Kasse gebeten. Grund dafür ist die hohe Vollkasko-Einstufung. Dem Volvo ist hingegen anzukreiden, dass die Fahrzeuggarantie nur zwei Jahre umfasst. TECHNIK MOTOR MAZDA CX-5 MITSUBISHI OUTLANDER VOLVO 2.2 SKYACTIV-D FWD 2.2 DI-D ClearTec 2WD XC 60 D3 Zylinder/Ventile pro Zylin. R4/4; Biturbodiesel R4/4; Turbodiesel R5/4; Turbodiesel Nockenwellenantrieb Kette Kette Kette Bohrung/Hub 86,0 / 94,2 mm 86,0 / 97,6 mm 81,0 / 77,0 mm Hubraum 2191 cm cm cm 3 Verdichtung 14,0 : 1 14,9 : 1 16,5 : 1 Leistung 110 kw/150 PS 110 kw/150 PS 100 kw/136 PS Max. Drehmoment bei bei 4500 /min 380 Nm bei /min bei 3500 /min 380 Nm bei /min KRAFTÜBERTRAGUNG Getriebe Antrieb Vorderrad Vorderrad Vorderrad FAHRWERK Fahrwerk Lenkung DSC (ESP) elektro-mechanisch MASC (ESP) elektro-mechanisch bei 3500 /min 350 Nm bei /min DSTC (ESP) hydraulisch Wendekreis l/r 11,4 / 11,6 m 11,3 / 11,7 m 12,7 / 12,7 m Bremsen hinten: hinten: hinten: Serienbereifung 225/65 R 17 V 215/70 R /65 R 17 Testbereifung 225/65 R 17 V 225/55 R 18 H 255/45 R 20 V Felgen 7 x 17 7 x 18 8 x 20 Reifenmarke Yokohama Geolander G98 Toyo R 37 Pirelli Scorpion Zero Asymetr. MESSWERTE GEWICHTE Leergewicht Werk/Testwert 1496 / 1547 kg 1495 / 1546 kg 1759 / 1856 kg Zulässiges Gesamtgewicht 2035 kg 2085 kg 2505 kg Effektive Zuladung 488 kg 539 kg 649 kg Anhängelast gebr./ungebr / 740 kg 2000 / 750 kg 1600 / 750 kg Dachlast/Stützlast 50 / 88 kg 80 / 100 kg 100 / 75 kg FAHRLEISTUNGEN 0-40 km/h 2,2 s 2,6 s 2,5 s 0-60 km/h 3,8 s 4,2 s 4,6 s 0-80 km/h 5,9 s 6,6 s 7,6 s km/h 8,9 s 9,2 s 11,1 s km/h 12,7 s 13,3 s 16,2 s km/h 17,8 s 18,0 s 22,9 s km/h (5. Gang) 8,3 s 9,6 s 12,5 s km/h (6. Gang) 10,4 s 11,4 s 17,0 s Höchstgeschwindigkeit 202 km/h 200 km/h 190 km/h Handling 1 : 59,1 min 1 : 59,8 min 2 : 02,0 min Slalom Pylonenabst. 18 m 59,5 km/h 60,1 km/h 62,3 km/h BREMSWEG Bremsweg aus 100 km/h kalt 37,6 m 37,9 m 37,8 m Bremsweg aus 100 km/h warm 36,4 m 37,5 m 37,0 m GERÄUSCHE Standgeräusch 46 db(a) 47 db(a) 44 db(a) Vorbeifahrgeräusch 71 db(a) 73 db(a) 70 db(a) Innen bei 50 km/h 3. Gang 59 db(a) 62 db(a) 58 db(a) Innen bei 100 km/h höchst. G. 65 db(a) 67 db(a) 63 db(a) Innen bei 130 km/h höchst. G. 71 db(a) 70 db(a) 68 db(a) VERBRÄUCHE Testverbrauch 5,9 l D / 100 km 6,5 l D / 100 km 7,5 l D / 100 km Tankinhalt 56 l 63 l 70 l Reichweite 949 km 969 km 933 km EU-Verbrauch 4,6 l D / 100 km 4,8 l D / 100 km 5,7 l D / 100 km ABGAS-EMISSIONEN Kohlendioxid CO g/km 126 g/km 149 g/km Kohlenmonoxid CO 0,079 g/km 0,127 g/km 0,293 g/km Kohlenwasserstoff HC 0,029 g/km 0,030 g/km 0,026 g/km Stickoxid NO x 0,068 g/km 0,148 g/km 0,135 g/km Rußpartikel 0,000 g/km 0,001 g/km 0,000 g/km AUSSTATTUNG / PREISE MODELL Grundpreis AZ-NORMAUSSTATTUNG Fahrdyn.-Regelung ESP Serie Serie Serie Fensterheber elektr. v. Serie Serie Serie Klimaanlage Serie Serie Serie Leichtmetallfelgen Serie Serie Metalliclackierung Radio mit CD Serie Serie Serie Sitzhöheneinstellung Serie Serie Serie Zentralverr. Fernbed. Serie Serie Serie Summe PREIS MIT AZ-NORMAUSSTATTUNG Günst. Ausstattung 1 Prime-Line Invite Kinetic GESAMTPREIS SICHERHEITSAUSSTATTUNG Bremsassistent Serie Serie Serie Fahrdyn.-Regelung ESP Serie Serie Serie Fahrer-/Beifahrerairbag Serie Serie Serie Isofix Serie Serie Serie Kopfairbag Serie Serie Serie Kurven-/Abbiegelicht / / / Reifenpannen-Anzeige Serie Seitenairbags vorn Serie Serie Serie Seitenairbags hinten Xenonlicht Adapt. Geschwindigkeitsregel Aufmerksamkeitsassistent Fernlichtassistent 2 10 Nebelscheinwerfer 3 Serie Notbremsassis. (City-Safety) Serie Spurassistent Tempolimit-Scanner 10 Toter-Winkel-Assistent Zusatz-Airbag (Knie) Serie SONDERAUSSTATTUNG Adaptive Dämpfer Automatikgetriebe gemäß AZ-Normausstattung; 2 Technik-Paket inkl. Bixenon-Licht, Scheinwerferreinigungsanlage, Spurhalte- und Fernlichtassistent; erhältlich ab Ausstattung Center-Line (2400 Euro Aufpreis) und nur in Verbindung mit Touring-Paket (900 Euro): Spurwechselassistent, Einparkhilfe v. und h., Sitzheizung vorn; 3 Serie ab Ausstattung Center-Line (2400 Euro Aufpreis); 4 inkl. aut. abbl. Innenspiegel; 5 Touring-Paket inkl. Einparkhilfe v. und h. sowie Sitzheizung vorn; 6 Serie ab Modell Intense 4WD ( Euro); 7 erhältlich ab Modell Instyle 4WD Automatik ( Euro) für 1900 Euro; 8 inkl. Bixenon-Licht; 9 nur in Verb. mit Regensensor (100 Euro) und Driver Alert (900 Euro); 10 inkl. Spurhalte-, Fernlichtassistent und Tempolimit- Scanner; nur in Verb. mit Bixenon und Regensensor WARTUNG / GARANTIE WARTUNGSINTERVALLE Ölwechsel km km km 12 Monate 12 Monate 12 Monate Inspektion km km km 12 Monate 12 Monate 12 Monate Werkstattkosten GARANTIE / GEWÄHRLEISTUNG Techn. Garant./Gewährl. 3 Jahre/ 3 Jahre/ 2 Jahre/ Lack 3 Jahre/ 3 Jahre/ 2 Jahre/ Durchrostung 12 Jahre/ 12 Jahre/ 12 Jahre/ Mobilität unbegr. 20 Jahre unbegr. WERTVERLUST nach 4 Jahren nach 4 Jahren 57,1 % 60,1 % 57,0 % FIXKOSTEN VERSICHERUNG / STEUERN PRO JAHR Haftpflicht Typkl./Kost. 18/ / /461 1 Vollkasko Typkl./Kost. 23/ / /587 1 Teilkasko Typkl./Kost. 23/ / /200 1 Abgasnorm Euro 6 Euro 5 Euro 5 Kfz.-Steuer Wartungskosten pro Jahr einschließlich üblicher Verschleißteile ohne Reifen; 2 geschätzter Wert des ADAC AUTO ZEITUNG

5 FAZIT Alexander Lidl Mit dem CX-5 hat Mazda ein durch und durch gelungenes SUV auf die Räder gestellt. Nicht nur die Optik überzeugt, auch technisch ist der Japaner obenauf. Das Sahnestück ist zweifellos der Dieselmotor, der zum Besten gehört, was es derzeit auf dem Markt gibt. Obendrein ist er auch noch mit Abstand der Günstigste. Auf Rang zwei folgt der solide Volvo XC 60. Der Schwede punktet mit einer umfangreichen Sicherheitsausstattung, guter Verarbeitung und gefällt mit eigenständigem Design. Der neue Basis- Diesel hat allerdings mit dem stattlichen Gewicht zu kämpfen, und das optionale Sportfahrwerk geht zu Lasten des Komforts. Der neue Mitsubishi Outlander landet knapp dahinter auf Platz drei. Für ihn sprechen das gute Raumangebot sowie der kräftige Diesel, ansonsten kann er im Vergleich kaum Glanzpunkte setzen. GESAMTBEWERTUNG KAROSSERIE Raumangebot vorn Raumangebot hinten Übersichtlichkeit Bedienung/Funktion Kofferraumvolumen Variabilität Zuladung/Anhängel. 50/ Sicherheitsausstatt Qualität/Verarbeitg. 100/ KAPITELWERTUNG FAHRKOMFORT Sitzkomfort vorn Sitzkomfort hinten Ergonomie Innengeräusche Geräuscheindruck Klimatisierung Federung leer Federung beladen KAPITELWERTUNG MOTOR / GETRIEBE Beschleunigung Elastizität Höchstgeschwindigk Getriebeabstufung Schaltung Kraftentfaltung Laufkultur Verbrauch Reichweite KAPITELWERTUNG FAHRDYNAMIK Handling Slalom Lenkung Geradeauslauf Dosierbarkeit der Bremse Bremsweg kalt Bremsweg warm Traktion Fahrsicherheit Wendekreis KAPITELWERTUNG UMWELT / KOSTEN Emissionswerte Grundpreis AZ-Normausstattung Wertverlust Werkstattkosten Versicherung Steuer Kraftstoff Garantie/Gewährleist KAPITELWERTUNG SUMME PLATZIERUNG maximal erreichbare Punktzahl, 2 ermittelt durch die DAT, 3 ermittelt durch den ADAC 86 AUTO ZEITUNG

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A.

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A. Page 1 of 5 Technische Daten SLS C197 Coupé SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe Modell wählen Zusammenfassung Zylinderanordnung/-anzahl Getriebe - Schaltungsart V8 Hubraum (cmł) 6.208 automatisiertes

Mehr

10. Technische Daten. Die neue BMW 3er Limousine. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d.

10. Technische Daten. Die neue BMW 3er Limousine. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d. Seite 63 10. Technische Daten. Die neue BMW 3er. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d. BMW 320d EfficientDynamics Edition BMW 320d Karosserie Anzahl Türen/Sitzplätze 4 / 5 4 / 5 Länge/Breite/Höhe

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY¹ A 180 CDI¹ Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw bei 1/min)² (60/4.200) 60/4.200 ( ) 80/4.200 (80/4.200) Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)²

Mehr

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI E 280 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.148 2.148 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.800 125 [170]/3.800 140 [190]/4.000

Mehr

Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i.

Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i. Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i. Karosserie BMW 118i BMW 120i BMW 125i BMW 135i Anzahl Türen/Sitzplätze 2/4 2/4 2/4 2/4 Länge/Breite/Höhe (leer) mm 4360/1748/1411 4360/1748/1411

Mehr

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung S 350 CDI BlueEFFICIENCY S 350 CDI BlueEFFICIENCY lang S 350 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹

Mehr

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 180 CDI A 180 CDI BlueEFFICIENCY Edition Hubraum (cm³) 1.461 1.461 1.461 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 66/2.750 4.000 80/4.000 80/4.000 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

Technische Daten. BMW 114i BMW 116i

Technische Daten. BMW 114i BMW 116i Seite 25 Technische Daten. BMW 114i. BMW 116i. BMW 114i BMW 116i Karosserie Anzahl Türen / Sitzplätze 3 / 4 (5) 3 / 4 (5) Länge/Breite/Höhe 1) (leer) 4 324 / 1765 / 1421 4324 / 1765 / 1421 Radstand 2 690

Mehr

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9%

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9% Volvo Jetzt mit Leasing 3,9% Die limitierte Volvo lässt Ihr Herz mit Sicherheit höherschlagen. Mehr Power, mehr Design und mehr Fahrspass und das zu einem unschlagbaren Preis. Buchen Sie jetzt eine kraftvolle

Mehr

Renault Master Technische Daten (Auswahl)

Renault Master Technische Daten (Auswahl) Renault Master Technische Daten (Auswahl) Technische Daten Renault Master Ecoline dci 100 L1H1 2,8 t Kastenwagen Frontantrieb Leistung (kw / PS bei 1/min) 74 / 100 bei 3.500 Max. Drehm. (Nm bei 1/min)

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200) Nenndrehmoment

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 BlueTEC E 220 BlueTEC Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200)

Mehr

Fiat Ducato Motorisierungen

Fiat Ducato Motorisierungen Fiat Ducato Motorisierungen Motorisierung Motor Typennummer Zylinderzahl; Anordnung Ventilsteuerung Ventilanzahl und -anordnung Nockenwellenantrieb Hubraum (cm³) Bohrung x Hub (mm) Drehmoment in Nm bei

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 CDI BlueEFFICIENCY E 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000

Mehr

Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet

Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet Hubraum cm³ 2143 Bohrung x Hub mm 83,0 x 99,0 Nennleistung kw (PS) 125 (170) bei 3000-4200/min Nenndrehmoment Nm 400 bei 1400-2800/min Verdichtungsverhältnis

Mehr

Vergleichstest Kompakt-SUV mit Dieselmotoren. Kann s der Kuga?

Vergleichstest Kompakt-SUV mit Dieselmotoren. Kann s der Kuga? Vergleichstest Kompakt-SUV mit motoren Kann s der Kuga? Und überzeugt der RAV4? Mit neuen Modellen wollen Ford und Toyota im beliebten Segment der Kompakt-SUV ganz nach vorn stürmen. Kia Sportage, Mazda

Mehr

zum Erfolg verpflichtet

zum Erfolg verpflichtet SONDERDRUCK AUS HEFT 24/12 zum Erfolg verpflichtet Der neue Golf dominiert seine Klasse. Schwächen sind dem Wolfsburger fremd. Mega-Vergleichstest: Zwölf Kompakte traten gegen den VW Golf an kompaktklasse

Mehr

Kraftstoffverbrauch und CO 2-Emissionen.

Kraftstoffverbrauch und CO 2-Emissionen. 1.993 2.2 Zugelassenes Gesamtgewicht [t] 1.90 1.80 2.051 1.520 1.50 1.50 1.00 Legende zu den Abmessungen: Alle Angaben in mm. Alle Maßangaben bei serienmäßiger Ausstattung. 1 Unbelastet. 2 Unbelastet.

Mehr

Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015. Der Crafter

Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015. Der Crafter Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015 Der Crafter Kraftstoffverbrauch und CO 2 -Emissionen. Modelle mit der Abgasnorm EURO VI. Motor Leistung (kw/ps) Hinterachsübersetzung Kraftstoffverbrauch

Mehr

Audi in Fakten und Zahlen 2009

Audi in Fakten und Zahlen 2009 MF 1 Audi in Fakten und Zahlen 2009 Produktion Produktion Automobile und Motoren (in Tsd.) 2005 2006 2007 2008 2009 2.000 1.750 1.500 1.250 1.000 750 500 250 0 Automobile 812 926 981 1.029 932 Motoren

Mehr

Way of Life! Ignis 1.3 4WD

Way of Life! Ignis 1.3 4WD Way of Life! Ignis 1.3 4WD It s so easy Noch nie war Einparken so einfach, noch nie hat Autofahren mehr Spaß gemacht. Die erhöhte übersichtliche Sitzposition, die kompakten Abmessungen, die große Heckklappe

Mehr

Mercedes S-Klasse gegen die Besten

Mercedes S-Klasse gegen die Besten Österreich 4,20, Schweiz 7 sfr, Benelux 4,30, Finnland 5,60, Frankreich 4,90, Griechenland 5,50, Italien 4,90, Kanaren 5,10, Norwegen 53 NOK, Portugal (Cont.) 4,90, Spanien 4,90, Slowenien 4,90, Ungarn

Mehr

Traumauto. Christian Kiechler, ch.kiechler@tsn.at, NMS Fliess, 6521 Fliess Physik, Informatik, Deutsch

Traumauto. Christian Kiechler, ch.kiechler@tsn.at, NMS Fliess, 6521 Fliess Physik, Informatik, Deutsch Erstellt von Fachbezug Schulstufe Handlungsdimension Relevante(r) Deskriptor(en) Zeitbedarf Christian Kiechler, ch.kiechler@tsn.at, NMS Fliess, 6521 Fliess Physik, Informatik, Deutsch 7./8. Schulstufe

Mehr

MAZDA CX-7. Sport Touring Grand Touring

MAZDA CX-7. Sport Touring Grand Touring FAHRZEUG-INFORMATION 2007 SERIEN-AUSSTATTUNG EXTRAS PREISE TECHNISCHE DATEN FARBEN MAZDA CX-7 Sport Touring Touring HEIMANN & THIEL GBR PREUSSENSTRASSE 12 42389 WUPPERTAL Seite 2 PREISLISTE + EXTRAS Unsere

Mehr

2011 Dodge Ram. Ausstattungsliste. GeigerCars.de GmbH Truderingerstr. 265 D 81825 München

2011 Dodge Ram. Ausstattungsliste. GeigerCars.de GmbH Truderingerstr. 265 D 81825 München 2011 Dodge Ram Ausstattungsliste GeigerCars.de GmbH Truderingerstr. 265 D 81825 München Beratung Verkauf Finanzierung Karl Geiger +49 (0)89 427 164 13 Hans Maister +49 (0)89 427 164 17 Ersatzteile & Zubehör

Mehr

TECHNISCHE DATEN FORD FIESTA. Lieferprogramm. Motoren. Kraftübertragung. Karosserie. Fahrwerk. Abmessungen. Gewichte. Fahrleistungen.

TECHNISCHE DATEN FORD FIESTA. Lieferprogramm. Motoren. Kraftübertragung. Karosserie. Fahrwerk. Abmessungen. Gewichte. Fahrleistungen. TECHNISCHE DATEN FORD FIESTA Lieferprogramm Motoren Kraftübertragung Karosserie Fahrwerk Abmessungen Gewichte Fahrleistungen Diebstahlschutz Sicherheit Wartung Garantie Stand: Mai 2006 Ford-Werke GmbH,

Mehr

Technische Daten und Austattungen

Technische Daten und Austattungen Technische Daten und Austattungen Beschreibung Serie: Optional: SPORTEC SPR1 Ausstattungsvarianten: Motor T70: Motortyp: 3.6l 6 Zylinder Boer 515 kw ( 700 PS) EWG Motorkennbuchstabe: T 70.1 Geschmiedeter

Mehr

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de Der JS50 Lang...eine Länge voraus NEU! jetzt mit als Option www.16mobil.de Der JS50 Lang lässt keine Zweifel offen... Sensationelles Design Sinnliche Formgebung und temperamentvolle Linien Leicht zu Fahren

Mehr

GASANBIETER & T E C H N I K T E S T V E R G L E I C H

GASANBIETER & T E C H N I K T E S T V E R G L E I C H _JS-Gas-Vergleich_AK_2:S 6-11_Vergleichstest.qxd 16.12.2008 12:36 Seite 6 T E S T & T E C H N I K V E R G L E I C H GASANBIETER FORD FOCUS TURNIER LPG vs. MERCEDES B 170 NGT Flüssiggas und Erdgas sind

Mehr

Jeep Renegade Modelljahr 2015 TECHNISCHE DATEN (vorläufig)

Jeep Renegade Modelljahr 2015 TECHNISCHE DATEN (vorläufig) Jeep Renegade Modelljahr 2015 TECHNISCHE DATEN (vorläufig) Alle Daten basieren auf den zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuellen Produktinformationen und können jederzeit ohne weitere Ankündigung geändert

Mehr

Entwickelt für die Zufriedenheit

Entwickelt für die Zufriedenheit Gabelstapler D15S / D18S-5 & D20SC-5 G15S / G18S-5 & G20SC-5 D20S / D25S / D30S / D33S-5 & D35C-5 G20E / G25E / G30E-5 G20P / G25P / G30P / G33P-5 & G35C-5 Entwickelt für die Zufriedenheit Konstruiert

Mehr

Vergleichstest Oberklasse-Coupés. Fast. Perfect

Vergleichstest Oberklasse-Coupés. Fast. Perfect Vergleichstest Oberklasse-Coupés Fast Perfect Vermutlich gibt es kaum Autos, die ein Facelift so wenig nötig hatten wie Audi S7 Sportback und Mercedes CLS 500 4Matic. Dennoch wurden sie behutsam modellgepflegt.

Mehr

SONDERDRUCK AUS HEFT 15/2014. Vergleichstest Citroën C4 Cactus. gegen Ford Ecosport, Peugeot 2008, Renault Captur

SONDERDRUCK AUS HEFT 15/2014. Vergleichstest Citroën C4 Cactus. gegen Ford Ecosport, Peugeot 2008, Renault Captur SONDERDRUCK AUS HEFT 15/2014 Vergleichstest Citroën gegen Ford Ecosport, Peugeot 2008, Renault Captur Vergleichstest Citroën, Ford Ecosport, Peugeot 2008, Renault Captur Einfach mal ganz anders Seit Citroën

Mehr

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool Der JS50 L größer und noch geräumiger Revolutionäres Design mit einer einzigartigen Linienführung. Einsteigen und losfahren..... und das bereits mit 15 Jahren.

Mehr

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K LADER 2120/A 2126/A 2131/K 2138/K Der - Lader mit System wir haben verstanden was Sie brauchen Universell Überzeugend Herausragend 2120/A 2126/A Bedienungselemente Einhebel-Kreuzsteuerung für exakte Bedienung.

Mehr

Echte Trainerlieblinge. Die Modelle der UEFA EURO 2012 Edition

Echte Trainerlieblinge. Die Modelle der UEFA EURO 2012 Edition Echte Trainerlieblinge Die Modelle der UEFA EURO 2012 Edition Es gibt Talente, die erkennt man auf den ersten Blick Sogar ein Jürgen Klinsmann kommt da ins Staunen und Schwärmen. Denn so viele Talente

Mehr

Effizienz zahlt sich aus!

Effizienz zahlt sich aus! Effizienz zahlt sich aus! Jetzt auf einen verbrauchsoptimierten Mercedes umsteigen. F: 210 x 148 mm 13415/22/11004/10 Vorderseite Großer Aktionstag am 24. September 2011 210x148_Mailing.indd 1 Wir geben

Mehr

Ein wirklich smarter Roller

Ein wirklich smarter Roller Ein wirklich smarter Roller Im Alltag wird die Zeit oft knapp, das Leben ist hektisch. Aber der Neo's 4 kann helfen, Zeit sinnvoll zu nutzen und nicht sinnlos zu vergeuden. Der Neo s 4 verbindet modisches

Mehr

iorino DER FIAT Fiorino Fiat Fiorino technische daten und ausstat tung KASTENWAGEN / KOMBI- VERSIONEN TECHNISCHE DATEN

iorino DER FIAT Fiorino Fiat Fiorino technische daten und ausstat tung KASTENWAGEN / KOMBI- VERSIONEN TECHNISCHE DATEN iorino DER FIAT Fiorino Fiat Fiorino technische daten und ausstat tung KASTENWAGEN / KOMBI- VERSIONEN TECHNISCHE DATEN 1 1 TECHNISCHE DATEN Fiat Fiorino Kastenwagen / Kombi Zylinderanzahl, Anordnung 4,

Mehr

Preisliste Gültig für das Modelljahr 2008. Der Polo BlueMotion

Preisliste Gültig für das Modelljahr 2008. Der Polo BlueMotion Preisliste Gültig für das Modelljahr 2008 Der Polo BlueMotion Das Modell. Modell Leistung Kraftstoffverbrauch¹/ mit Dieselmotor Getriebe Türen kw (PS) CO 2 - Emissionen² Preis in Polo BlueMotion TDI 5-Gang

Mehr

mercedes-benz sprinter

mercedes-benz sprinter DAS ERSTE AMC-TIEFRAHMEN-CHASSIS FÜR EIN HECKGETRIEBENES BASISFAHRZEUG mercedes-benz sprinter AL-KO HIGH-TECH-KOMPONENTEN für massgeschneiderte nutzfahrzeuge AL-KO AMC-CHASSIS-TECHNIK IHR PLUS UNTERSCHIEDLICHE

Mehr

Neue E-Mobil-Angebote für unsere Mitglieder

Neue E-Mobil-Angebote für unsere Mitglieder 23.12.2013 Neue E-Mobil-Angebote für unsere er Nach dem überwältigendem Erfolg unserer Nissan LEAF-Aktion im September folgen hier nun nach erfolgreichen Verhandlungen mit den E-Mobil-Herstellern- und

Mehr

Ing.-Büro für Kraftfahrzeugtechnik Dipl.-Ing. Manfred Kaiser

Ing.-Büro für Kraftfahrzeugtechnik Dipl.-Ing. Manfred Kaiser Technischer Sachverständiger für das Kraftfahrzeug- wesen AUFTRAGS-NR: 115/B762705 SCHLÜSSEL-NR: 10481135 F A H R Z E U G B E W E R T U N G SCHADENNUMMER: FZ-HALTER / AUFTRAGGEBER: NICHT BEKANNT BESICHTIGUNGSDATUM

Mehr

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Aventa eco Aventa comfort compact comfort comfort RC vario Spannungsversorgung Kühlleistung / Heizleistung (Wärmepumpe), 12 V *, 12 V * 1700 W 2400 W / 1800

Mehr

Die Taxi-Aktions-Angebote

Die Taxi-Aktions-Angebote Die Taxi-Aktions-Angebote Kostenlose TaxiGarantie PLUS Günstige Finanzierung Aktion bis 30.06.2015 verlängert CarePort Finanzierungsangebot 3). Caddy Trendline als Taxi, 1,6-l-TDI-Motor mit 55 kw 4), BlueMotion

Mehr

Die effizienten Manager-Typen

Die effizienten Manager-Typen VERGLEICHSTEST BUSINESS-LIMOUSINEN SINES MIT VIERZYLINDER-DIESEL Die effizienten Manager-Typen Sparen ohne Verzicht: 5er, und werben mit starken Vierzylinder-Dieseln um anspruchsvolle, aber kostenbewusste

Mehr

Sauger ohne Grenzen. Pferdeäpfel-, Laub-, Abfall- oder Fallobstsauger von PowerPac

Sauger ohne Grenzen. Pferdeäpfel-, Laub-, Abfall- oder Fallobstsauger von PowerPac - Sauger Typ MCS 520 - für Pferdeäpfel, Laub, Abfall oder Fallobst Sauger ohne Grenzen Pferdeäpfel-, Laub-, Abfall- oder Fallobstsauger von PowerPac Achtung: Saugbehälter aus Aluminium Kein Kunststoff

Mehr

Vergleichstest Hyundai i10, Renault Twingo, Smart Forfour, VW Up

Vergleichstest Hyundai i10, Renault Twingo, Smart Forfour, VW Up Vergleichstest Hyundai i10, Renault Twingo, Smart Forfour, VW Up IM VERGLEICH HYUNDAI i10 1.2: 87 PS, 0 100 km/h in 11,9 s, ab 12 120 Euro RENAULT TWINGO TCe 90: 90 PS, 0 100 km/h in 12,0 s, ab 11 990

Mehr

Hakotrac 1950/2650 DA

Hakotrac 1950/2650 DA Hakotrac 1950/2650 DA Perfektion die überzeugt. Grundstückspflege Hakotrac 1950/2650 DA Kompaktraktoren nach Maß Die Baureihe Hakotrac 1950/2650 DA erfüllt die Anforderungen an moderne, umweltfreundliche,

Mehr

Neuer T5 Electro Command

Neuer T5 Electro Command Neuer T5 Electro Command WIEDER EINE STUFE HÖHER KOMBINIEREN SIE DIE FLEXIBILITÄT EINES TEILLASTSCHALTGETRIEBES MIT DEM KOMFORT EINER VISIONVIEW DE-LUXE-FAHRERKABINE MIT COMFORT RIDE -KABINENFEDERUNG.

Mehr

KOMMUNAL. Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION

KOMMUNAL. Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION KOMMUNAL Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION Kraftvolle 4- und 6-Zylinder Dieselmotoren von 65 bis 196 PS Getriebevarianten für jede Anwendung (bis zu 50 km/h) Industriebereifung

Mehr

SIMPLY CLEVER. der neue

SIMPLY CLEVER. der neue SIMPLY CLEVER der neue ŠKODA superb Superb Travel in Style. Space. 120 Travel in Jahre automobile Tradition und inspirierende Visionen. Modernste Technologie und emotionales Design. Luxuriöses Raumangebot

Mehr

SIMPLY CLEVER ŠKODA OCTAVIA AUSSTATTUNGSPAKETE BUSINESS

SIMPLY CLEVER ŠKODA OCTAVIA AUSSTATTUNGSPAKETE BUSINESS SIMPLY CLEVER ŠKODA OCTAVIA AUSSTATTUNGSPAKETE BUSINESS Machen Sie die Arbeit zum Vergnügen. Wir bieten allen, die mehr Zeit hinter dem Steuer als hinter dem Schreibtisch verbringen, den perfekten Arbeitsplatz:

Mehr

Alpina B12 5,7 Individual D3 Norm Klima Tüv 02/2010 387ps B12 besser als AMG Brabus Schnitzer RS6

Alpina B12 5,7 Individual D3 Norm Klima Tüv 02/2010 387ps B12 besser als AMG Brabus Schnitzer RS6 Seite 1 von 5 Kaufen Verkaufen Mein ebay Community Hilfe Ausloggen Sicher handeln Kontakt Übersicht Alle Kategorien Finden Erweiterte Suche Kategorien Motors Shops zurück zu Mein ebay Kategorie: Auto &

Mehr

Megatest Kompakte SUV

Megatest Kompakte SUV Kompakte SUV Gesucht: der beste K /0 e Kompakt-SUV Zwei Wochen lang hielten sie die gesamte Redaktion auf Trab: Zwölf kompakte Soft-Offroader kämpften beim Mega-Vergleichstest um Messwerte und Punkte.

Mehr

PEUGEOT // 407 Coupé. Preise, Ausstattungen und technische Daten. 1. Juli 2007. Neue Diesel-Motorisierung: 2.0 l HDi FAP 135 ab 30.350,!

PEUGEOT // 407 Coupé. Preise, Ausstattungen und technische Daten. 1. Juli 2007. Neue Diesel-Motorisierung: 2.0 l HDi FAP 135 ab 30.350,! PEUGEOT HDi FAP RUSSPARTIKELFILTER SERIENMÄSSIG SCHON 1 MIO. NICHTRAUCHER Preise, Ausstattungen und technische Daten 1. Juli 2007 PEUGEOT // 407 Coupé Neue Diesel-Motorisierung: 2.0 l HDi FAP 135 ab 30.350,!

Mehr

Hyundai ix35 2.0 CRDi Style 4WD (DPF)

Hyundai ix35 2.0 CRDi Style 4WD (DPF) Hyundai ix35 2.0 CRDi Style 4WD (DPF) Fünftüriger SUV der Mittelklasse (100 kw / 136 PS) S eit März 2010 ist der Hyundai ix35 auf dem deutschen Markt erhältlich und mischt in dem beliebten Marktsegment

Mehr

RAUPENTRANSPORTER C50R-3C. 5535/5985 kg. Call for Yanmar solutions

RAUPENTRANSPORTER C50R-3C. 5535/5985 kg. Call for Yanmar solutions RAUPENTRANSPORTER 5535/5985 kg Call for Yanmar solutions LEISTUNGEN Der Raupentransporter von Yanmar ist ein speziell für extreme Bedingungen konzipiertes Ladegerät, in denen normale Transporter nicht

Mehr

Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF

Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF Kraftstoff Diesel Fahrzeug-Art Gebrauchtfahrzeug Fahrzeug-Kategorie Kombi Erstzulassung 03/2011 HU 00/2018 AU 00/2018 Kilometerstand 135508 Leistung 77 kw / 105 PS Hubraum

Mehr

Vergleichstest Subaru WRX STI und VW Golf R

Vergleichstest Subaru WRX STI und VW Golf R Vergleichstest Subaru WRX STI und VW Golf R Blau, Beide knallblau, beide 300 PS stark, beide allradgetrieben. Die Unterschiede: Der Subaru WRX STI stammt ursprünglich aus dem Rallye-Sport und der VW Golf

Mehr

Der Suzuki SX4 17.300, EUR 1. Alleskönner mit Showtalent. inkl. Winterkompletträder 2

Der Suzuki SX4 17.300, EUR 1. Alleskönner mit Showtalent. inkl. Winterkompletträder 2 Alleskönner mit Showtalent. Der Suzuki SX4 Ab 17.300, EUR 1 inkl. Winterkompletträder 2 1 Unverbindliche Preisempfehlung der Suzuki International Europe GmbH inkl. 19 % MwSt., zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten.

Mehr

Autotest. VW Golf 1.4 TSI BMT Highline 1,8 2,7. Fünftürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse (90 kw / 122 PS) ADAC-URTEIL.

Autotest. VW Golf 1.4 TSI BMT Highline 1,8 2,7. Fünftürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse (90 kw / 122 PS) ADAC-URTEIL. Autotest VW Golf 1.4 TSI BMT Highline Fünftürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse (90 kw / 122 PS) D er Golf - das Auto. Doch was bietet die siebte Generation Golf? Das Blechkleid weist auf

Mehr

Service. Stufenloses Automatikgetriebe. multitronic 01J Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm 228. nur zum internen Gebrauch

Service. Stufenloses Automatikgetriebe. multitronic 01J Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm 228. nur zum internen Gebrauch 228 Service. Stufenloses Automatikgetriebe multitronic 01J Konstruktion und Funktion Selbststudienprogramm 228 nur zum internen Gebrauch multitronic Der Name multitronic steht für das von Audi neu entwickelte

Mehr

Preisliste. gültig ab 01.09. 2004

Preisliste. gültig ab 01.09. 2004 Preisliste gültig ab 01.09. 2004 G3X Justy1.3 AWD Technische Daten 4-Zylinder-Reihenmotor, 1328 cm 3, 69 kw (92 DIN-PS), microprozessorgesteuertes Motormanagement, Multipoint-Benzineinspritzung (MPFI),

Mehr

DA GEHT WAS! Bei Mazda werden

DA GEHT WAS! Bei Mazda werden TEST DIE KANDIDATEN Neuer Mazda 6 im ersten Vergleich Wer macht PLATZ da für den MAZDA? Der neue Mondeo ist kaum auf der Straße angekommen, schon kontert der Mazda 6 mit einem Facelift. Wie gut das gelungen

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

MH 20/25-4 T. Buggie. Tragkraft 2000 kg und 2500 kg. Gesamthöhe : unter 2 Metern. Motor Turbo Kubota 4 Zylinder : 60 PS/44 kw

MH 20/25-4 T. Buggie. Tragkraft 2000 kg und 2500 kg. Gesamthöhe : unter 2 Metern. Motor Turbo Kubota 4 Zylinder : 60 PS/44 kw MH 20/25-4 T Buggie Tragkraft 2000 kg und 2500 kg Gesamthöhe : unter 2 Metern Motor Turbo Kubota 4 Zylinder : 60 PS/44 kw Hydrostatischer Fahrantrieb MH 20/MH 25-4 T Buggie, Aufbauend auf dem bewährten,

Mehr

PRESSMAPPE: eurofot: die acht zu testenden Systeme. www.eurofot ip.eu

PRESSMAPPE: eurofot: die acht zu testenden Systeme. www.eurofot ip.eu PRESSMAPPE: eurofot: die acht zu testenden Systeme www.eurofot ip.eu eurofot: die acht zu testenden Systeme Adaptive Cruise Control Das System Adaptive Cruise Control (ACC) oder Adaptive Geschwindigkeitsregelung

Mehr

Rad-Schlag. SUV-Sommerreifen. 28 Vergleichstest

Rad-Schlag. SUV-Sommerreifen. 28 Vergleichstest 28 Vergleichstest SUV-Sommerreifen Rad-Schlag Kleine Geländegänger wie der Tiguan oder Audis Q3 verlangen nach speziellen Reifen. Wir schickten 10 Pneus der beliebten Größe 235/55 R 17 in den GF- Reifentest

Mehr

DODGE JOURNEY TECHNISCHE DATEN (vorläufig)

DODGE JOURNEY TECHNISCHE DATEN (vorläufig) DODGE JOURNEY TECHNISCHE DATEN (vorläufig) Die nachstehenden Informationen basieren auf Daten, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (August 2007) vorlagen und können jederzeit ohne Ankündigung geändert

Mehr

Technische Daten. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT.

Technische Daten. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT. BMW C 600 Sport Hubraum cm 3 647 Bohrung/Hub mm 79/66 Leistung kw/ps 44/60 bei Drehzahl min 1 7 500 Drehmoment Nm 66 bei Drehzahl min 1 6 000 Wassergekühlter Zweizylinder-Reihenmotor

Mehr

Offroad-Vergnügen der Spitzenklasse

Offroad-Vergnügen der Spitzenklasse Der Nissan Murano Der Nissan Murano Offroad-Vergnügen der Spitzenklasse Nissan Murano: ein faszinierendes Erlebnis in jeder Hinsicht Dieses 4x4 Kraftpaket mit 3.5-V6-Motor und der überzeugend agierenden

Mehr

News und Angebote. https://news.onlinenewsletter.audi-news.de/nlsendbrowserview?nset... 1 von 5 14.12.2012 15:57. Sehr geehrter Herr Mustermann,

News und Angebote. https://news.onlinenewsletter.audi-news.de/nlsendbrowserview?nset... 1 von 5 14.12.2012 15:57. Sehr geehrter Herr Mustermann, 1 von 5 14.12.2012 15:57 Sehr geehrter Herr Mustermann, genießen Sie die Adventszeit mit unseren exklusiven Großkunden- Angeboten: Das Audi A3 Businesspaket beschert Ihrer Flotte viele reizvolle Extras.

Mehr

Mazda Preisliste Stand: 1. April 2006

Mazda Preisliste Stand: 1. April 2006 Mazda Preisliste Stand: 1. April 2006 Mazda2 Comfort Exclusive Sondermodell Active Top 1.25 l MZI 1.4 l MZI 1.4 l MZ-CD 1.4 l MZI 1.4 l MZ-CD 1.6 l MZI 55 kw (75 PS) 59 kw (80 PS) 50 kw (68 PS) 59 kw (80

Mehr

Autotest. gute Verarbeitung, sehr gutes Lichtsystem (optional), umfangreiche Sicherheitsausstattung erhältlich

Autotest. gute Verarbeitung, sehr gutes Lichtsystem (optional), umfangreiche Sicherheitsausstattung erhältlich Autotest Mercedes GLA 200 Style Fünftüriges SUV der Mittelklasse (115 kw / 156 PS) L ange hat es gedauert, bis Mercedes einen Vertreter der beliebten Kompakt-SUV-Klasse ins Rennen geschickt hat. Der auf

Mehr

Dacia Duster dci 110 FAP Lauréate 4x2

Dacia Duster dci 110 FAP Lauréate 4x2 Dacia Duster dci 110 FAP Lauréate 4x2 Fünftüriger SUV der Mittelklasse (79 kw / 107 PS) M it dem Duster betritt Dacia neues Land. Jetzt werden auch potenzielle SUV-Kunden vom rumänischen Fahrzeughersteller

Mehr

Mazda Preisliste Stand: 1. Januar 2007

Mazda Preisliste Stand: 1. Januar 2007 Mazda Preisliste Stand: 1. Januar 2007 Comfort Exclusive Sondermodell Top Sondermodell Mazda2 Active Active Plus Kraftstoffverbräuche und CO 2-Emissionen siehe Seite 7 1.25 l MZI 1.4 l MZI 1.4 l MZ-CD

Mehr

VW T5 Multivan 2.0 TDI Startline (DPF)

VW T5 Multivan 2.0 TDI Startline (DPF) VW T5 Multivan 2.0 TDI Startline (DPF) Viertüriger Bus der oberen Mittelklasse (75 kw / 102 PS) B ereits für 32.445 bekommt man den VW T5 2.0 TDI mit 75 kw/102 PS in der Startline-Ausstattung - nicht viel

Mehr

BERGMANN DUMPER 2030 Frontflachkipper

BERGMANN DUMPER 2030 Frontflachkipper BERGMANN DUMPER 2030 Frontflachkipper Starke Argumente sorgen für Ihren Vorsprung hohe Standsicherheit durch die Pendelachse Hydraulische Parkbremse geringe Bauhöhe für Durchfahrten ab 1.980 mm Baumustergeprüft

Mehr

Klein wagen! Weniger Auto mehr Mobilität, mehr Ersparnis, mehr Klimaschutz!

Klein wagen! Weniger Auto mehr Mobilität, mehr Ersparnis, mehr Klimaschutz! Klein wagen! Weniger Auto mehr Mobilität, mehr Ersparnis, mehr Klimaschutz! Klima und Verkehr Der Klimawandel schreitet voran. Selbst bei umfassenden Klimaschutzmaßnahmen wird die Temperatur bis 2050 um

Mehr

Fahrzeugbewertung PKW GESCHLOSSEN (amtl. Kennz.: SB-A3071) Franklinstraße 24 10587 Berlin. Anwesende Personen: Serviceberater, Herr Pförter

Fahrzeugbewertung PKW GESCHLOSSEN (amtl. Kennz.: SB-A3071) Franklinstraße 24 10587 Berlin. Anwesende Personen: Serviceberater, Herr Pförter Audi AG SSBE Franklinstraße 24 10587 Berlin Kfz-Meister Ingo Kohlmann Kfz.-Sachverständiger für Unfall- Schaden- und Wertgutachten von der IfS GmbH (IfS-Zert) zertifiziert für den Bereich Kraftfahrzeugschäden

Mehr

Basis R 170 SLK 200-320, SLK 32

Basis R 170 SLK 200-320, SLK 32 Basis R 170 SLK 200-320, SLK 32 Basis R 170 Seite 107 Basis MERCEDES-BENZ R 170 Aerodynamik, Design Alle BRABUS Aerodynamik-Teile sind bezüglich Fahrverhalten und Materialsicherheit TÜV geprüft. Sie sind

Mehr

BMW Großkunden. DER NEUE BMW 2er FÜR GROSSKUNDEN. VON UNS FÜR SIE: EXKLUSIVES BUSINESS PACKAGE MIT ATTRAKTIVEN PREISVORTEILEN. Stand 02/2015.

BMW Großkunden. DER NEUE BMW 2er FÜR GROSSKUNDEN. VON UNS FÜR SIE: EXKLUSIVES BUSINESS PACKAGE MIT ATTRAKTIVEN PREISVORTEILEN. Stand 02/2015. BMW Großkunden www.bmwgrosskunden.de Freude am Fahren DER NEUE BMW 2er FÜR GROSSKUNDEN. VON UNS FÜR SIE: EXKLUSIVES BUSINESS PACKAGE MIT ATTRAKTIVEN PREISVORTEILEN. Stand 02/2015. SteiGERn sie ihre performance.

Mehr

Gas geben und Geld sparen:

Gas geben und Geld sparen: Gas geben und Geld sparen: Der neue Kia Stand: 15. April 2014 Innovatives Antriebskonzept, preiswerter Fahrspaß steigen Sie ein! Der erste Kia mit Autogasanlage ab Werk: Der Kia Picanto 1.0 LPG zeichnet

Mehr

Autotest. Skoda Octavia 1.2 TSI Green tec Elegance 1,9 1,4. Fünftürige Schräghecklimousine der Mittelklasse (77 kw / 105 PS) ADAC-URTEIL

Autotest. Skoda Octavia 1.2 TSI Green tec Elegance 1,9 1,4. Fünftürige Schräghecklimousine der Mittelklasse (77 kw / 105 PS) ADAC-URTEIL Autotest Skoda Octavia 1.2 TSI Green tec Elegance Fünftürige Schräghecklimousine der Mittelklasse (77 kw / 105 PS) D er Octavia 1.2-TSI ist für alle eine Alternative, die ein geräumiges Fahrzeug mit niedrigem

Mehr

GO FOR HYUNDAI! Der neue Hyundai ix35 und die FIFA World Cup EDITION im Autohaus Hauswurz.

GO FOR HYUNDAI! Der neue Hyundai ix35 und die FIFA World Cup EDITION im Autohaus Hauswurz. Hdl. 187 DIE PREMIERE DES NEUEN HYUNDAI ix5 Entdecken Sie den neuen SUV - auch als FIFA World Cup EDITION - auf Seite. GO FOR HYUNDAI! Der neue Hyundai ix5 und die FIFA World Cup EDITION im Autohaus Hauswurz.

Mehr

Dreimal 100 PS dreimal in Blau

Dreimal 100 PS dreimal in Blau Landtechnik TOP AGRAR- SYSTEM- VERGLEICH Dreimal 100 PS dreimal in Blau Schlepper um 100 PS sind auf vielen Betrieben die Allroundmaschine und das Angebot der Hersteller ist riesig. Wir haben uns drei

Mehr

Der Grössere. nur jetzt ab 17.620, 1) ab 5.873, 2) Nr. 01 SCÉNIC, GRAND SCÉNIC. www.renault.at. Kraftstoffverbrauch: gesamt von 4,1 7,5 l/100km, CO 2

Der Grössere. nur jetzt ab 17.620, 1) ab 5.873, 2) Nr. 01 SCÉNIC, GRAND SCÉNIC. www.renault.at. Kraftstoffverbrauch: gesamt von 4,1 7,5 l/100km, CO 2 NEU: SCÉNIC COLLECTION 2012 nur jetzt ab 17.620, 1) ab 5.873, 2) Der Grössere 1) Unverb. empf. Sonderpreise (inkl. USt, NoVA, Bonus und Händlerbeteiligung), gültig bei Kaufantrag bis 31.03.2012 bei allen

Mehr

geniessen SIE DIE warme JAHRESZEIT!

geniessen SIE DIE warme JAHRESZEIT! geniessen SIE DIE warme JAHRESZEIT! 2 SInD SIe bereit, DIe FreuDen DeS FrüHlInGS und SommerS In Vollen zügen auszukosten? ProbIeren SIe einmal etwas neues aus und Gönnen SIe SICH etwas ausgefallenes! mit

Mehr

LEISTUNG IN EINER NEUEN DIMENSION PONSSE ELK

LEISTUNG IN EINER NEUEN DIMENSION PONSSE ELK LEISTUNG IN EINER NEUEN DIMENSION PONSSE ELK DIE LEISTUNGSSTÄRKSTE MASCHINE IHRER GRÖSSENKLASSE BIETET EFFIZIENZ UND FLEXIBILITÄT Der neue PONSSE Elk baut die Führung als leistungsstärkster Forwarder seiner

Mehr

Test- und Bewertungskriterien

Test- und Bewertungskriterien ADAC Fahrzeugtechnik 19.06.1100 - IN 25759 STAND 12-2011 Test- und Bewertungskriterien Umweltfreundliche Autos muss man nicht nur fordern, sondern auch kaufen das motiviert die Industrie zur Entwicklung

Mehr

KIA Sportage 2.0 CRDi EX 4WD (DPF)

KIA Sportage 2.0 CRDi EX 4WD (DPF) KIA Sportage 2.0 CRDi EX 4WD (DPF) Fünftüriger SUV der Mittelklasse (110 kw / 150 PS) D er Sportage ist der kleine Bruder des Kia Sorento. Da er auf eine Geländereduktion verzichtet, sind seine Reviere

Mehr

Abbildung zeigt Sonderausstattung

Abbildung zeigt Sonderausstattung Jeep Renegade Longitude Jeep Renegade Longitude.6 Multijet W 6-ang (88KW/0PS) Serienausstattung: oppelairbag, Seitenairbags + Windowbags für vordere und hintere Sitzreihe, SP, achreling Schwarz, udiosystem

Mehr

MINIBAGGER SV17. 1670/1790 kg. Call for Yanmar solutions

MINIBAGGER SV17. 1670/1790 kg. Call for Yanmar solutions MINIBAGGER 1670/1790 kg Call for Yanmar solutions KOMPAKTHEIT Die SemiViO Reihe von Yanmar präsentiert sich aussergewöhnlich in dieser Gewichtsklasse. Der vereint alle Vorteile wie: kompakteste Abmessungen,

Mehr

mit unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Aktionen, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus Ihrem Porsche Zentrum Gießen.

mit unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Aktionen, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus Ihrem Porsche Zentrum Gießen. Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Bitte klicken Sie hier. Sehr geehrte Damen und Herren, mit unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Aktionen, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus

Mehr

ErdgasMobil sauber und günstig fahren

ErdgasMobil sauber und günstig fahren ErdgasMobil sauber und günstig fahren 2 Einfach umweltschonend Einfach ErdgasMobil Erdgas ist ein reines Naturprodukt Erdgas ist aus organischen Substanzen unter Druck und Luftabschluss entstanden. Aufgrund

Mehr

Angebot über Gebrauchtmaschine Welte W180

Angebot über Gebrauchtmaschine Welte W180 Stand: 11.02.2015 Angebot über Gebrauchtmaschine Welte W180 (FG-Nr.: 20418017) Baujahr 09/2004 Betriebsstunden ca. 8.000 Deutz 6 Zylinder mit 180 PS Getriebeart ZF Lastschaltgetriebe Loglift F 101 RT 72

Mehr

Start it easy. Das Paket für nþ- bis Õ`-Jährige.

Start it easy. Das Paket für nþ- bis Õ`-Jährige. Start it easy. Das Paket für nþ- bis Õ`-Jährige. Der erste Schritt zur freien Fahrt. Die easy cruisers. Aller Anfang ist schwer, heisst es. Aber es stimmt nicht. Zumindest nicht mit start iteasy von Volkswagen.

Mehr

12 Monate Vollkasko- Versicherung prämienfrei 2

12 Monate Vollkasko- Versicherung prämienfrei 2 R 01 CLIO 5-TÜRER, CLIO GRANDTOUR Neue PositioN im Raum-PReis-KooRdiNateNsystem DeR Renault Clio: jetzt DeR grosse zum preis Des kleinen. Renault CLIO GRANDTOUR TONIC 1.2 16V 75 AB 11.400, 1 12 Monate

Mehr