Ihre Hochzeit Kleines Budget große Feier

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihre Hochzeit Kleines Budget große Feier"

Transkript

1

2 Ihre Hochzeit Kleines Budget große Feier Autor: Max Rat-Geber Fotos: vision images - Fotolia.com Copyright 2013 Soft-Book24.de Kontakt - Web Dieses Buch darf unverändert und kostenlos weitergegeben werden. Eine andere Nutzung ist ohne Zustimmung des Herausgebers untersagt. Das gilt insbesondere für Übersetzungen, Vervielfältigen, Verarbeiten in elektronischen Systemen und vor allem jeglicher Weitergabe gegen Entgelt.

3 Einleitung Informationen und Ratgeber zu (fast) allen Problemen / Interessen gibt es viele. Für die meisten Bereiche muß das Rad nicht neu erfunden werden, gleiches gilt sicher auch für diesen Ratgeber. Wie hilfreich diese Information für Sie wirklich ist, hängt von Ihrem Wissensstand ab. Es gibt evtl. Passagen, die Sie bereits aus anderen Quellen kennen könnten. Seien Sie deshalb nicht böse, wenn Ihnen einiges schon bekannt ist. Sehr oft ist aber gerade die eine oder andere unbekannte Info für Sie sehr hilfreich, weil es eben genau Ihr Problem lösen hilft. Behalten Sie uns bitte in guter Erinnerung. Dieses E-Book sollten Sie nicht verschlingen, wie einen Roman. Wenn Sie einen Abschnitt nicht verstanden haben, sollten Sie ihn wiederholt lesen. *Es geht um Ihr Geld! Wichtig Solange dieser Ratgeber ungelesen auf dem PC abgelegt bleibt, werden Sie keine Erfolge erzielen. *Siehe voriger Absatz

4 1.) Hochzeit und Liebe gehört das unbedingt zusammen? In der heutigen modernen Zeit gehören für viele Ehe und Liebe nicht mehr zusammen. Obwohl eine Hochzeit etwas sehr romantisches ist, und man auch zeitgleich dem anderen zeigt, dass man den Rest seines Lebens mit ihm verbringen möchte, stehen viele heute auf dem Standpunkt, dass man auch ohne Trauschein glücklich in einer festen und lebenslangen Beziehung leben kann. Um so erfreulicher ist es, dass Sie sich entschieden haben, diesen Schritt zu gehen. Er bedeutet für Sie sehr viel und Sie haben sich die Hochzeit sicherlich sehr gut überlegt. Und besonders Frauen haben eine sehr romantische Ader und möchten den Partner, den sie sich für ihr Leben gewählt haben, gerne heiraten. Wenn dann der langersehnte Heiratsantrag kommt, dann kullern die Tränen der Begeisterung. Übermannt von Gefühlen möchte man der ganzen Welt mitteilen, welch freudiges Ereignis bevorsteht. Im Kopf entsteht ein regelrechter Film, welches Kleid soll die Braut tragen, wie sollen die Blumen aussehen, welcher Ort ist perfekt für die Feier und welche Dekoration wird am Hochzeitstag arrangiert sein? All dies kostet viel Geld, und damit der Traumhochzeit nicht das eigene Budget die Grenzen aufzeigt, können künftige Ehepaare ein paar Spartipps beherzigen. So wird aus einem kleinen Geldbeutel dennoch eine riesige Feier. Einen Fehler, den viele Paare bei der Hochzeitsplanung machen, ist, einen Kredit für die Feier aufzunehmen oder alles einfach schnell per Kreditkarte zu begleichen. Die daraus resultierenden Schulden können langjährige Folgen nach sich ziehen. Denn auch diese Summe muss irgendwann einmal ausgeglichen werden. Damit aber genau dies nicht passiert, und die Hochzeit wunderschön werden kann, und keine hohen Schulden verursacht gibt es gute und wertvolle Spartipps, die es ermöglichen eine herrliche Feier auszurichten, ohne sich in ein finanzielles Desaster zu stürzen.

5 Sie müssen dabei nicht auf eine elegante und wunderschöne Hochzeit verzichten. Ganz im Gegenteil, auch mit wenig Geld können Sie die Hochzeit Ihrer Träume feiern, eine schicke Dekoration arrangieren und alle Gäste auf hohem Niveau bewirten. Dabei ist es nur entscheidend, wie Sie vorgehen und wie Sie Ihre Hochzeit planen. Genießen Sie die Vorstellung der schönsten Hochzeit und setzen Sie diese mit ein paar einfachen Methoden in die Tat um. Und dabei müssen Sie sich noch nicht einmal finanziell übernehmen! Im Volksmund sind leider viele Menschen der Ansicht, dass etwas Günstiges auch immer gleichbedeutend ist, mit schäbig, billig und wertlos. Aber das muss überhaupt nicht sein! Denn etwas günstiges kann auch etwas sehr Hochwertiges sein. Es kommt nur darauf an, was Sie daraus machen! Denn auch, wenn man sich an ein begrenztes Budget halten muss, so bedeutet dies nicht, dass die Hochzeit minderwertig ausgestattet oder ausgetragen sein muss. Unter Umständen sind Ihre Erfahrungen auch davon geprägt, dass Sie vielleicht einmal selber Gast auf einer Hochzeit waren, welche mit geringsten Mitteln ausgeführt wurde, und dort war alles andere als edel und chic dekoriert? Machen Sie sich darüber keine Sorgen, denn dieses Paar kannte die Sparmethoden nicht. Sie aber werden diese kennenlernen und können so aus Ihrer Hochzeit ein persönliches Traumbild kreieren, das Gäste und Sie selber nachhaltig beeindrucken wird. Natürlich leben auch viele unter dem Motto: Qualität hat seinen Preis. Aber häufig verstecken sich dahinter Marken, welche teuer bezahlt werden wollen, oder Prominente, die für ein bestimmtes Kleid oder ein Produkt ihren Namen einsetzen, um die Preise in die Höhe zu treiben. Auch günstige Sachen und Dingen können über Exklusivität verfügen, man muss nur wissen, wo man diese suchen muss und finden kann. Hüten Sie sich davor Plagiate zu kaufen oder zum nächst billigsten zu greifen. Auch das ist ein großer Fehler, den viele im Alltag gerne begehen. Achten Sie

6 auf die Qualität, die Sie haben möchten, und vergleichen Sie. Sicherlich kostet es etwas mehr Mühe eine Hochzeit zu organisieren, welche perfekt gestaltet sein soll, aber die finanziellen Mittel nicht zur Verfügung stehen. Es ist immer einfacher, in das nächste Geschäft zu gehen, mit einem Fingerzeig alles zusammenzusuchen und zu bezahlen. Aber die Arbeit wird sich lohnen und noch in ein paar Jahren werden Sie sagen können: Unsere Hochzeit war nicht teuer, aber ebenso wunderbar wie ein Luxusevent! Darüber hinaus stehen Ihnen alle Türen und Tore offen, Sie müssen nur hindurchgehen. Damit Sie auch die richtigen Tore wählen, erhalten Sie im Folgenden wertvolle Tipps, um Ihre Hochzeit kostengünstig gestalten zu können und dennoch auf nichts verzichten zu müssen. Besonders im Bereich der Dekoration, des Catering und der Hochzeitstorte bieten sich ungeahnte Sparmöglichkeiten, welche man nicht von vorneherein ausschließen sollte. Natürlich wünschen auch Sie sich eine exklusive Hochzeitsfeier, doch das muss nicht gleichbedeutend mit großen Ausgaben stehen. Lösen Sie sich von festgefahrenen Denkweisen und lassen Sie Neues zu. Nur so werden Sie erkennen, wie leicht sich eine Hochzeit mit günstigen Mitteln und Methoden ausführen lässt. Dabei spielt es keine Rolle, wie klein das Budget tatsächlich ist. Alles in Allem müssen Sie sich nur an ein paar kleine Tipps und Tricks halten, und können dann Ihre Traumhochzeit ausrichten. Und das alles ohne große Kosten. Das Einzige was Sie in der Tat investieren müssen ist etwas Mut Neues kennenzulernen und Zeit. Mit der korrekten Planung und der Beherzigung der Spartipps gelingt es auch Ihnen, eine wunderbare und unvergessliche Hochzeit auszurichten. Bei allem was Sie in den nächsten Wochen oder Monaten erledigen werden, um die Hochzeit so kostengünstig wie möglich zu gestalten, sollten Sie vor allem eines nicht tun: Alles selber machen! Denn sollten Sie dies vorhaben, werden Sie am Ende völlig erschöpft zu Ihrer Trauung gehen. Binden Sie

7 Familienmitglieder ein, oder bitten Sie Freunde bei den Vorbereitungen zu helfen. Auch Profis können eine wirkliche Erleichterung darstellen, aber die Inanspruchnahme von professionellen Dienstleistern sollte sich auf einen gewissen Rahmen begrenzen. Überladen und überfordern Sie sich nicht, sondern lassen Sie sich vor allem genügend Freiraum und Zeit, um die geplante Strategie zur Hochzeitsvorbereitung Punkt für Punkt abarbeiten zu können. Es gibt Dinge, die Sie absolut selber erledigen können. Dann wiederum gibt es Dinge, die Sie vom Profi erledigen lassen sollten. Im weiteren Verlauf des Buches erhalten Sie einen Eindruck darüber, welche Aufgaben wie sinnvoll verteilt werden können und welche der gestellten Aufgaben Sie selber in die Hand nehmen können. Damit Sie gut ausgeruht, gelassen und ordentlich vorbereitet zu Ihrer Trauung gehen können und sich anschließend auf die Feier freuen können, erhalten Sie hier ein paar wertvolle Tipps, wie Sie die vorbereitenden Planungen gestalten können, damit Sie nicht ausgebrannt vor den Altar treten müssen. Freuen Sie sich bereits auf die Hochzeitsplanung, oder haben Sie noch immer Gedanken wie: Ohne großes Budget, wird die Hochzeitsfeier nicht schön? In diesem Buch geht es nicht darum, dass Sie Ihre Feier bei sich im Hobbykeller ausrichten sollen, mit Kartoffelsalat und Würstchen oder in einem Kleid von einer schwedischen Modekette heiraten sollen. Sie sollen all das haben, was Sie sich wünschen, jedoch ohne dabei eine riesige Summe Geld auszugeben. Wie dies gehen soll? Das zeigt Ihnen dieses Buch. Denn Sie sollen die Hochzeit bekommen, die Sie sich wünschen. Dabei müssen Sie zwar im Budget Abstriche machen, aber keinesfalls an der Ausstattung, Bewirtung oder gar dem Hochzeitskleid oder Ort. Sie können auch mit begrenzten Mitteln die perfekte Hochzeitsfeier ausrichten. Dabei liegt es nur an Ihnen, die gegebenen Tipps und Tricks umzusetzen und somit dafür zu sorgen,

8 dass alles genau so wird, wie Sie es möchten. Sparen Sie an den Ausgaben, aber nicht an der Feier. Denn auch eine mit geringem Budget ausgestattete Hochzeit, kann wunderschön sein. Der Trick ist, die günstigen Dinge zu finden, welche ebenso reizvoll und perfekt aussehen, wie die teuren Varianten. Damit dies gelingt, erhalten Sie hier die passende Strategie sowie wertvolle Shopping- und Spartipps vom Profi. Dieses Buch soll Ihnen aufzeigen, wie Sie Ihr Budget sinnvoll einsetzen, um die Hochzeit zu bekommen, die Sie sich wünschen. Weiterhin soll das Buch Ihnen dabei helfen, das Budget festzulegen und damit eine Summe zu fixieren, die Sie später nicht bereuen werden. Denn genau an diesem Punkt machen viele in der Planung ihrer Hochzeit entscheidende Fehler. Sie stocken das Budget mehrmals auf und verlieren dann so den Überblick. Dies kann mit den Tipps, welche in diesem Buch beschrieben werden, nicht passieren. Somit ist auch eine spätere Schuldenfalle aufgrund eines völlig überzogenen Budgets quasi ausgeschlossen. Natürlich müssen Sie sich auch daran halten, denn Sie legen das Budget fest und sollten es nicht überschreiten. Die ersten Schritte der Hochzeitsplanung sind besonders wichtig. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie strukturiert vorgehen und dabei alle wichtigen Punkte Schritt für Schritt abarbeiten. Und dies noch alles, bevor Sie überhaupt das erste Geschäft für Besorgungen betreten haben oder im Internet nach entsprechenden Gegenständen oder Dienstleistern gesucht haben. Sie finden auf den folgenden Seiten passende Alternativen, welche Ihnen dabei helfen werden, kostensparend zu agieren und entsprechende Maßnahmen durchzuführen. Weiterhin werden Ihnen nach und nach wichtige Dinge erklärt, die Sie für eine schöne und stilvolle Hochzeit benötigen, auf welche Dinge Sie absolut verzichten können und wie Sie bei der Besorgung aller Dinge im Rahmen Ihres festgelegten Budgets bleiben. Lernen Sie kreative Ideen kennen, welche Sie auf alle Ebenen Ihrer Hochzeit

9 umsetzen können. So erhalten Sie tolle Anregungen, wie Sie einen Platz für das Brautpaar arrangieren, einen eigenen Tisch für die Hochzeitspräsente bereit stellen oder kostensparend eine elegante Dekoration zaubern können. Auch auf Hochzeitsmusik muss niemand verzichten. Für viele ist das Hochzeitsessen besonders wichtig. Auch hierfür erhalten Sie in diesem Buch wertvolle Tipps, Tricks und Kniffe, wie Sie hierbei ein gelungenes Menü kredenzen können und dennoch nicht auf überteuerte Preise zurückgreifen müssen. Alles in Allem wird Ihnen im Verlauf des Buches klar werden, dass Sie einfach alles haben können und dabei wirklich auf Nichts verzichten müssen, und dennoch im Rahmen Ihres Budgets bleiben werden. Lassen Sie sich nicht von einem geringen Budget entmutigen. Auch Ihre Hochzeit wird wunderschön werden! Sie werden sehen, wie traumhaft und kreativ sich alles umsetzen lässt und am Ende wirken wird. Nehmen Sie es in die Hand und machen Sie Ihren Traum von der Ihrer Hochzeit wahr! Mit diesem Buch gelingt es wirklich jedem, die perfekte Hochzeit zu organisieren, selbst mit geringen finanziellen Mitteln. Gerne zeigt Ihnen das Buch wie dies gelingt. Der wichtigste Punkt von allen ist, dass Sie sich zwingend an das vorher festgelegte Budget halten müssen. Dieser Rahmen lässt keine Spielräume zu. Dessen müssen Sie sich immer bewusst sein. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie jetzt in Panik geraten sollen, sondern sollte als Motivation dienen, diesen Rahmen nicht zu überziehen. Diese Summe dient auch nicht zur Schikane. Sie soll Ihnen nur klar Ihre Möglichkeiten aufzeigen, denn diese haben Sie! Anhand der festgelegten Summe kann dann geplant werden, was sich wirklich gegönnt werden kann und an welchen Stellen es sinnvoll ist Einschnitte und Sparmaßnahmen vorzunehmen. Was natürlich nicht bedeutet, dass Sie auf etwas verzichten oder etwas kürzen müssen. Anhand von wichtigen Maßnahmen können Sie alles haben, was Sie möchten. Es kommt nur darauf an, dass Sie die Tipps in diesem Buch nutzen und umsetzen.

10 Noch einmal zum Verständnis: Alle Tipps und Hilfen werden wohl nicht in jedem Fall zu Jedem passen. Dafür sind die Umstände / Situationen zu verschieden. Aber viele Punkte sollten von Ihnen umsetzbar sein, so dass auch Sie trotzdem eine Menge Sparpotenzial haben.

11 2.) Feiern, aber innerhalb des Budgets Fakt ist: Jedes Brautpaar, sofern es nicht Millionär ist, hat einen bestimmten Rahmen, welcher als finanzielle Mittel für die Festivitäten genutzt werden kann. Diese Summe sollten Sie vorher festlegen. Überlegen Sie dabei genau, was Sie sich leisten können und welche Summe Sie wirklich ausgeben können, ohne sich finanziell zu ruinieren. Dieser Schritt ist einer der Wichtigsten überhaupt, bei einer Hochzeitsplanung. Deswegen wird er hier auch als erstes beschrieben. Früher und heute: Früher war es üblich, dass die Eltern beziehungsweise die Familie der beiden Brautleute, sämtlichen Kosten der Hochzeit übernommen haben. Zumindest war es traditionell so, dass die Brauteltern einen großen Anteil der finanziellen Aufwendungen aufbrachten. Auch die Eltern und die Familie des Bräutigams beteiligten sich an der Ausrichtung der Feierlichkeiten. Dies hat sich mit den Jahren stark geändert. Auch ist es heute nicht mehr Tradition, dass die Braut eine große Mitgift in die Ehe bringt. Heute müssen Brautpaare die größten Kosten meist selber tragen. Sicherlich werden viele von der elterlichen Seite unterstützt, doch den Löwenanteil tragen meist die Brautleute selber. Woher stammt diese Tradition überhaupt und warum wird sie heute nicht mehr fortgeführt? Werden sich viele fragen. Nun, diese Tradition ist schon sehr alt. Früher waren Frauen eine Art Besitz der Familie. Diese Regelung fand man in vielen Regionen noch bis vor wenigen Jahrzehnten auch in Deutschland. Somit wurde die Braut dann vom Brautvater an den Bräutigam und in dessen Familie übergeben. Dabei waren es maßgeblich die Eltern der Braut, welche die Kosten für die Hochzeit übernahmen oder der Braut eine große Mitgift überreichten, um diese mit in ihre neue Familie zu nehmen. Vor allen Dingen wurde diese Tradition lange

12 fortgesetzt, da die Frauen bis vor einiger Zeit noch nicht selber arbeiteten und damit nicht zum Familieneinkommen beitrugen. Der Bräutigam übernahm sämtliche Unterhaltskosten für die Frau und wurde damit durch die finanzielle Ausrichtung der Hochzeit von Seiten der Brautfamilie entlohnt. Der Ehemann war später dafür verantwortlich, dass die Ehefrau eine Wohnung und zu Essen hatte. Auch die Kleidung musste der Ehemann komplett übernehmen, aus dieser Sicht war es nur selbstverständlich, dass die Eltern der Braut für die Kosten der Hochzeit aufkamen und somit dem Bräutigam die Frau übergaben. Viele Generationen lang, war dies eine gängige Methode. Somit war es klar, dass wenn Eltern ein Mädchen zur Welt brachten und groß zogen, dass sie bereits von Anfang an, finanziell für die spätere Hochzeit vorsorgen mussten. Viele Familien legten daher von Geburt an der Töchter Geld zurück, um später eine entsprechende Feier ausrichten zu können. Ein anderer Grund für die Übernahme der Kosten durch die Brauteltern war, dass viele Paare in sehr jungen Jahren heirateten oder verheiratet wurden. Sie hatten daher sehr wenig Geld zur Verfügung und somit war auch die Zukunft finanziell eher schwierig. Häufig sorgten die Eltern des Bräutigams nach der Hochzeit teilweise für das junge Ehepaar. Vor allem mit Einrichtungsgegenständen, oder einer Möglichkeit bei den Eltern des Bräutigams zu wohnen, übernahmen sie unterstützend die Aufgaben des jungen Bräutigams. In früheren Zeiten war es am Ehemann, für die Frau zu sorgen. Als sich jedoch die Frauen immer selbständiger machten und begannen für ihren Unterhalt selber zu sorgen, wurde auch diese Tradition etwas zurück geschraubt. Die Brauteltern übernahmen nur noch selten sämtliche Kosten der Hochzeit und so ist es heute nicht mehr üblich, dass die Eltern sämtliche finanzielle Aufwendungen einer Hochzeit stellen. Auch werden Frauen heute nicht mehr als Objekt, oder Eigentum der Ehemänner gesehen. Sie sind selbstständig, verwirklichen sich selber und haben die Freiheit jeden Beruf zu erlernen und auszuüben, den sie möchten. Darüber hinaus arbeiten die meisten Frauen auch nach der Hochzeit in einer Vollzeitbeschäftigung oder gehen einer selbständigen Tätigkeit nach. Beide

13 Ehepartner sorgen also für das gemeinsame Einkommen und einen gemeinsamen Unterhalt. Von daher ist es nur verständlich, dass sich diese altertümliche Tradition heute nicht mehr komplett anwenden lässt. Auch wenn viele Brauteltern heute noch einen finanziellen Teil tragen, so ist es an dem Brautpaar selbst die Hochzeit auszurichten. Da beide Partner arbeiten, und meist auch vor der Eheschließung bereits zusammen leben und einen Haushalt teilen, ist es nur normal, dass das Brautpaar aus seinen finanziellen Mitteln heraus die Kosten für die eigene Hochzeit übernimmt. Weiterhin sind auch viele Brautleute der Meinung, dass sie keine finanzielle Hilfe von Außen annehmen wollen. Darüber hinaus werden die Lebensunterhaltskosten für ältere Menschen immer mehr. Heute heiraten sehr viele Menschen nicht mehr in jungen Jahren, sondern erst Mitte oder Anfang 30. Damit können sich die Eltern der Braut und des Bräutigams hohen Investitionen aber nicht mehr leisten, da sie selber unter Umständen hohe monatliche Fixkosten tragen müssen. Sollten die Eltern bereits im Rentenalter sein, ist es noch schwieriger Gelder für eine Hochzeit aus dem Einkommen zu lösen, da sie auf das geringe Einkommen der Rente angewiesen sind. Aus vielen weiteren Gründen ist es den Eltern häufig nicht möglich die gesamte Hochzeit auszurichten, auch wenn sie sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten finanziell daran beteiligen. Wenn beide Brautleute selber arbeiten und über ein gewisses Einkommen verfügen ist es nur selbstverständlich, dass sie die Kosten für ihre Hochzeit selbst übernehmen. Traditionen aus unserer heutigen Zeit So sehr sich alte Bräuche auch verändert haben, es gibt neue Traditionen, welche in unserer heutigen Zeit Anwendung finden. Auch wenn in einigen Familien dennoch die Hochzeit von den Eltern ausgerichtet und bezahlt wird, so ist dies nicht mehr Gang und Gäbe. Aber es gibt ein paar Bräuche, welche noch immer angewandt werden oder neu hinzugekommen sind.

14 Heute teilen sich die Braut und der Bräutigam die Kosten für die eigene Hochzeit zu gleichen Teilen. Dies ist die gängigste Methode, um Kostendeckend die Hochzeit auszurichten. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn beide arbeiten und über ein Einkommen verfügen. Sollte der Ehemann deutlich mehr verdienen als die künftige Ehefrau, so wird der Anteil entsprechend aufgeteilt. Es kann natürlich niemand verlangen, dass eine Frau, die einen 400 Euro Job ausführt, den gleichen finanziellen Aufwand für sich aufnimmt, wie ihr Ehepartner, wenn der Ehemann eine gut laufende Firma führt. Das Verhältnis muss also beachtet werden. In vielen Familien ist es üblich, dass alle drei Parteien sich die Kosten teilen. Das heißt, dass sowohl die Eltern des Bräutigams, wie auch die Eltern der Braut und das Brautpaar selber für die Kosten aufkommen. Normalerweise werden dann die Kosten einfach durch drei geteilt und das Brautpaar kann dann entscheiden, wie viel die Braut und wie viel der Kosten der Bräutigam übernimmt. Eine weitere durchaus gängige Methode ist diese, dass sich die Eltern des Bräutigams und die Eltern der Braut die Kosten für die Hochzeit teilen. Darauf verlassen sollte sich kein Brautpaar. Hier sollte klar vorher besprochen werden, ob die Kostenübernahme durch die Eltern erfolgt. Auch sollte dann klar fixiert werden, wer für welchen Teil der Hochzeitsplanung zuständig ist. Diese Teilung der Kosten durch die Eltern der Brautleute ist heute recht üblich. Die Familie des Bräutigams sieht es nicht mehr als reine Pflicht der Brauteltern an, für die Kosten der Hochzeit aufzukommen und beteiligen sich oder halbieren die Kosten, indem sie zu 50 % die Kosten tragen. Sehr häufig steuern die Eltern der Braut und die Eltern des Bräutigams einen Teil zur Hochzeit dazu. Somit ist es auch Eltern möglich sich an der Hochzeit finanziell zu beteiligen, wenn sie selber nicht über große finanzielle Mittel verfügen. Eine kleine Summe kann hier schon völlig ausreichend sein, besonders, wenn beide Brautleute über ein Einkommen verfügen. In der Regel

15 stellen die Eltern dann eine gewisse Summe zur Verfügung und überlassen es dem künftigen Ehepaar, für was sie das Geld anlegen oder investieren möchten. Denken Sie an sich! Wenn Sie dabei sind die Summe für das Hochzeitsbudget festzusetzen, denken Sie vor allem an sich, Ihre aktuelle finanzielle Situation und wie sich Ihre Zukunft eventuell verändern könnte. Mit Schicksalsschlägen kann niemand rechnen, aber wenn Sie bereits heute die Kündigung für Ihre Arbeitsstelle in der Hand halten, können Sie natürlich nicht mehr mit diesen Einnahmen rechnen. Auch wenn Sie von einer Hochzeit wie im adeligen Kreise träumen, bleiben Sie realistisch und richten Sie mit Ihrem Budget Ihre eigene Märchenhochzeit aus. Um das Budget für die Hochzeit zu fixieren, müssen ein paar wichtige Punkte bedacht und berücksichtigt werden. Nehmen Sie auf keinen Fall einen Kredit, ein Darlehen oder einen Privatkredit auf. Überschulden Sie sich nicht für Ihre Hochzeit und versuchen Sie der Versuchung zu widerstehen, mit Schulden in ein gemeinsames Leben zu starten. Denn egal, wie sehr Sie sich lieben und sich sagen: Das schaffen wir schon gemeinsam! So sehr können Schulden eine Beziehung belasten und sich auch negativ auf die gesamte Lebenssituation auswirken. Denn Sie haben die Wahl: Entweder Sie begrenzen Ihr Budget für die Hochzeit, oder Sie werden Jahrelang mit Einschränkungen leben müssen und können unter Umständen für mehrere Jahre weder in den Urlaub fahren, sich sonst noch etwas gönnen können. Wer auch nach der Hochzeit glücklich miteinander leben möchte, sollte einen Hauptstreitpunkt von Anfang an ausschließen. Denn die meisten Paare streiten wegen Geldsorgen. Diese finanziellen Probleme verbreiten sich in alle Lebenslagen und schränken Sie dauerhaft ein. Lassen Sie dies nicht zu, sondern halten Sie sich an ihre finanziellen Möglichkeiten für Ihre Hochzeit.

16 Natürlich ist es sehr verführerisch, einfach alles per Kreditkarte zu bezahlen oder einen Hochzeitskredit bei der Bank aufzunehmen. Aber zur Kreditsumme kommen Zinsen und so kann die Rückzahlung Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte dauern. Wollen Sie sich in dieser langen Zeit wirklich immer mit Bauchschmerzen an Ihre Hochzeit erinnern? Wollen Sie sich sagen: Sie war wunderbar, aber wir bezahlen heute noch daran? Sicherlich nicht. Auch ist dies überhaupt nicht nötig, denn Sie werden gleich erfahren, wie es gelingt, eine Hochzeit mit kleinem Budget auszurichten, welche auch noch nach Jahren in guter Erinnerung geblieben ist. Rufen Sie sich immer ins Bewusstsein, dass Sie diese Dinge, die Sie für die Hochzeit kaufen, meist nur für einen einzigen Tag anschaffen und danach keine Verwendung mehr dafür haben. Sicherlich kann man viele Dinge anschließend verkaufen, aber man erhält dann nur einen Bruchteil der Kaufsumme. Und die Schulden, welche Sie dafür aufnehmen, belasten Sie nicht nur einen Tag, sondern mitunter viele Jahre. Diesen Punkt, sollten Sie sich immer vor Augen halten, wenn Sie etwas sehen, was Sie unbedingt für Ihre Hochzeit haben wollen. Auch wenn es rein um Dekoration geht, denn in der Regel geben die meisten Ehepaare viel zu viel Geld für Dekorationsgegenstände oder das Hochzeitskleid aus. Das alles bedeutet aber nicht, dass Sie keinen wundervollen Empfang für Ihre Gäste organisieren können, oder auf eine schöne Feier verzichten sollen. Sie können das alles haben, nur eben in ihrem finanziellen Spielraum und vor allem ohne Jahrelange Geldsorgen oder finanzielle Probleme, weil Sie sich zu Ihrer Hochzeit finanziell übernommen haben. Bedenken Sie, dass Sie auch weitere Pläne haben, für Ihre Zukunft und noch viele andere Ausgaben auf Sie zukommen werden, außer den Kosten für Ihre Hochzeit. Nur so lässt sich das Budget unter Berücksichtigung der Zukunft oder der Verwirklichung weiterer Träume vernünftig festlegen.

17 Sicherlich vernebelt vielen der Traum von der perfekten Hochzeit die Möglichkeit klar zu denken, aber versuchen Sie auch an Ihre eigene Zukunft zu denken. Sie haben nichts davon, wenn Sie maßlos über die Stränge schlagen und sich dafür über Jahre verschulden und dann sich nichts mehr leisten können und jeden Cent doppelt umdrehen müssen. Soll man an die Ersparnisse gehen? Sie haben über die Jahre etwas Geld auf die Seite gelegt und nun möchten Sie diese Summe für die Hochzeit nutzen, obwohl das Geld nicht explizit dafür gedacht war? Später erfahren Sie, wie Sie sinnvoll Geld für die Hochzeit ansparen, jedoch geht es in diesem Abschnitt vielmehr um Geld, das Sie bereits angespart haben, aber nicht für den Zweck der Hochzeit, sondern eher allgemein. Das Geld, das auf Ihrem Tagesgeldkonto oder Sparbuch liegt, und eigentlich nur darauf wartet ausgegeben zu werden? Greifen Sie solche Rücklagen an oder lassen Sie diese lieber liegen? Das ist für viele eine schwere Entscheidung, dabei ist die Antwort im Grunde genommen ganz leicht. Sicherlich überlegen sich viele, diese Anlage für die Hochzeit einzusetzen, aber macht das Sinn? Denken Sie an Ihre Zukunft, vielleicht brauchen Sie schon nächste Woche das Geld für etwas sehr Wichtiges, etwas das Sie nicht vorhergesehen haben, dann ist das Geld jedoch weg und Sie haben erneut ein Problem. Sie sollten so denken: Wollen Sie ein Haus oder eine Wohnung kaufen oder haben bereits den Vertrag dafür unterschrieben? Auch dies wird sich finanziell auswirken. Benötigen Sie neue Gegenstände für den Haushalt oder müssen Möbel anschaffen? Wenn Sie das Geld für die Hochzeit ausgeben, steht es hierfür nicht mehr zur Verfügung und Sie werden einen Ratenkredit aufnehmen müssen, der Sie zusätzlich monatlich belasten wird. Besteht eine Ratenzahlungsverpflichtung für Ausbildungskosten, Auto oder

18 andere Anschaffungen? Dann sollten Sie auch hier die Finger von Ihrem Ersparten lassen. Sind Sie bereits in der Kinderplanung oder haben schon welche? Selbst, wenn Sie jetzt überzeugt Nein sagen werden, man muss auch damit rechnen, dass sich plötzlich ungeplanter Nachwuchs ankündigt. Dann benötigen Sie Geld für die Mutter, das Kind, Ausstattungen für das Baby und so weiter. Werden Sie sich dies leisten können, wenn Sie das Ersparte für die Hochzeit aufbrauchen? Vielleicht möchten Sie aber auch ein größeres Auto nach der Hochzeit kaufen, die Welt bereisen oder sich etwas exklusives gönnen. In diesem Fall wären Sie sicherlich froh, wenn Sie eine Rücklage in der Hinterhand haben. Sie sehen also: Es ist nicht nötig und auch nicht vernünftig, erspartes Geld für die Hochzeit aufzubrauchen. Denken Sie also daran, dass Sie ein Budget festlegen, welches Sie sich aktuell leisten können, ohne dass Sie an Ihre Ersparnisse gehen müssen. Denn niemand weiß was die Zukunft bringt und mit Sicherheit sind Sie froh, wenn Sie dann sorgenfrei auf das ersparte Geld zugreifen können. Auch sollten sich davor hüten, eine größere Summe in der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis zusammen zu leihen. Auch dies birgt die Gefahr der Überschuldung. Die aktuelle Situation analysieren Sie freuen sich auf die Hochzeit und möchten sofort mit der Planung und den Einkäufen beginnen. Das ist nur verständlich, aber analysieren Sie das Budget in Ruhe und beachten Sie Ihre aktuelle Situation dabei. Erst wenn dieser Schritt wirklich abgeschlossen ist und das Budget festgelegt ist, können Sie beginnen die Planungen voran zu treiben. Haben Sie aktuelle Zahlungsverpflichtungen wie Schulden oder Ratenverträge?

19 Wie hoch sind Ihre monatlichen Fixkosten? All dies spielt eine gewichtige Rolle bei der Festsetzung des Budgets. Es gibt natürlich keinen Patentrahmen, der auf alle Hochzeiten umlegbar wäre. Das wäre so, als wolle man Ihnen sagen, mit wem Sie sich verheiraten dürfen. Dabei kann natürlich niemand eine allgemein gültige Formel entwickeln. Sie selber entscheiden wie hoch Ihr Budget für die Hochzeit sein wird, ebenso wie Sie selber die Wahl des Partners getroffen haben. Orientieren können Sie sich aber anhand einiger Fakten, was die Planung des Budgets betrifft. Beachten Sie vor allem die aktuelle Situation und welche finanziellen Mittel Sie derzeit in der Lage sind aufzubringen. Vor allem ist hier wichtig, dass Sie aktuelle Schulden, Ratenverträge oder Zahlungsverpflichtungen, wie möglicherweise Unterhalt für Kinder aus einer vergangenen Beziehung einbeziehen. Diese Situation kann anhand eines kleinen Fallbeispiels anschaulich erklärt werden: Sie und Ihr Partner verdienen die Summe von etwa Euro im Jahr. Sie haben eine Wohnung oder ein Haus gekauft und müssen hierfür monatlich zusammen Euro bezahlen. Das bedeutet, dass Sie aktuell monatlich Euro zur Verfügung haben. Davon gehen Raten für ein Auto ab, weitere Kredite die bezahlt werden müssen. Diese Summe macht etwa weitere Euro aus. Nun haben Sie noch Euro zur Verfügung. Davon müssen Sie Ihre Lebensunterhaltskosten bestreiten und eventuell Kosten für Kreditkartenzahlungen ausgleichen. Im Schnitt bleibt so, abzüglich der Nebenkosten für Strom und Wasser, sowie Heizung eine Summe von Euro heraus, welche Sie noch zur Verfügung haben. In diesem Fall wäre es sogar möglich einen Kredit zu begleichen, welcher für die Hochzeit aufgenommen wurde. Aber leider ist der größte Teil der Deutschen kein Großverdiener Paar. Vielmehr stehen einem durchschnittlich verdienenden Paar weniger als Euro im Monat zur Verfügung, abzüglich aller Kosten, bei vielen sind es vielleicht sogar nur wenige Hundert Euro. Davon einen Kredit zu

20 begleichen ist rechnerisch möglich, aber in der Realität nicht umsetzbar. Hin und wieder möchten Sie sicherlich auch einfach einmal Shoppen gehen oder es werden Anschaffungen nötig, die Sie nicht voraussehen konnten, wie ein kaputter Kühlschrank, der ausgetauscht werden muss, oder die Reparatur der defekten Waschmaschine. Planen Sie also niemals zu eng, sondern lassen Sie sich für Ihr Leben nach der Hochzeit genügend finanziellen Freiraum. Der finanzielle Rahmen für Ihre Hochzeit ist etwas ganz Individuelles und anhängig von vielen persönlichen Faktoren. Beziehen Sie diese unbedingt vollständig in Ihre Planung ein und setzen Sie anhand der Ergebnisse Ihr Budget fest. Erst wenn Sie faktisch und klar vorgehen, können Sie auch festlegen, welche Summe Sie ausgeben können. Und dabei sollten Sie auf keinen Fall vor dem Festsetzen des Budgets damit beginnen im Internet oder in Katalogen die ersten Dinge auszusuchen. Erst das Budget festlegen, dann aussuchen! Ansonsten laufen Sie Gefahr diese Grenze generell zu überschreiten. Junge Paare haben oftmals ein ganz anders Problem. Sie verdienen recht wenig oder sind eben erst aus dem Elternhaus ausgezogen. Besonders hier ist es wichtig, sich ein realistisches Budget festzulegen. Die Selbsteinschätzung der möglichen Kosten ist besonders schwer. Es ist also ratsam hier die Eltern mit einzubeziehen. Diese können abgeklärter mit der Situation umgehen und so bei der Planung des finanziellen Rahmens für die Hochzeit behilflich sein. Grundsätzlich ist ein Blick von Außen auf das geplante Budget oft eine gute Möglichkeit die finanziellen Mittel realistisch einzuschätzen. Zwar beziehen viele die Kosten für Miete oder Unterhalt ein, jedoch werden Punkte wie die folgenden oftmals vergessen: Nehmen Sie sich also die Zeit auch diese Positionen in die Kostenaufstellung aufzunehmen, so dass Sie später analysieren können, welches Budget Ihnen zur Verfügung steht. Vergessen Sie nicht die Nebenkosten für Haus oder Wohnung aufzuführen. Diese sind unter anderen: Strom, Heizkosten, Gas, Wasser, Pay-TV, Telefon, Internet, GEZ

Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch. Der Geldratgeber für. FinanzBuch Verlag

Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch. Der Geldratgeber für. FinanzBuch Verlag Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch Der Geldratgeber für junge Leute FinanzBuch Verlag 1. Säule: Machen Sie sich bewusst, wie Sie mit Geld umgehen»ich bin momentan noch 20 Jahre alt und wohne noch bei

Mehr

Die wichtigsten 10 Geld-Tipps

Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Markus Leyacker-Schatzl Die wichtigsten 10 Geld-Tipps 4 Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Nähere Informationen: www.mrmoney.at FACEBOOK: www.facebook.com/finanzielle.freiheit

Mehr

Jugendverschuldung 1. Welches sind Ihrer Meinung nach die am meisten auftretenden Schuldenfal en für Jugendliche? (Mehrere Kreuze möglich)

Jugendverschuldung 1. Welches sind Ihrer Meinung nach die am meisten auftretenden Schuldenfal en für Jugendliche? (Mehrere Kreuze möglich) Jugendverschuldung Wir Schülerinnen der Kantonsschule Ausserschwyz sind dabei, ein Schulprojekt zum Thema Jugendverschuldung durchzuführen. Wir danken Ihnen für Ihre Bereitschaft, diesen Fragebogen auszufüllen.

Mehr

Kapitel 1 So lege ich mein Haushaltsbuch an

Kapitel 1 So lege ich mein Haushaltsbuch an Kapitel 1 So lege ich mein Haushaltsbuch an In diesem ersten Kapitel dreht sich alles um das Haushaltsbuch. Sie erfahren, wofür Sie ein Haushaltsbuch überhaupt brauchen. Wie legen Sie es an und wie erfassen

Mehr

Geld leihen Lehrerinformation

Geld leihen Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Ziel Material Die SuS lesen einen kurzen Text zum Thema. Sie bearbeiten Fragen dazu auf einem Arbeitsblatt. Im Klassengespräch werden die Vor- und Nachteile von Krediten

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

A n a l y s i s Finanzmathematik

A n a l y s i s Finanzmathematik A n a l y s i s Finanzmathematik Die Finanzmathematik ist eine Disziplin der angewandten Mathematik, die sich mit Themen aus dem Bereich von Finanzdienstleistern, wie etwa Banken oder Versicherungen, beschäftigt.

Mehr

Ihre Checkliste 10: Gängige Fehler vermeiden

Ihre Checkliste 10: Gängige Fehler vermeiden Ihre Checkliste 10: Gängige Fehler vermeiden 1. Gefährliche Schenkungen Kriselt es in einer Ehe und ist eine Scheidung absehbar, versuchen Eheleute gerne ihr Vermögen durch Zuwendungen an Dritte zu verkleinern.

Mehr

LEBENS[T]RÄUME. Eine Immobilie in Südspanien kaufen

LEBENS[T]RÄUME. Eine Immobilie in Südspanien kaufen LEBENS[T]RÄUME Eine Immobilie in Südspanien kaufen Endlos sonnige Tage, Erholung am Pool, ein kühler Drink neben Ihnen. Ein Strandspaziergang bevor Sie zum Grillen nach Hause gehen. Mit aller Zeit der

Mehr

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten.

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Diese Broschüre wurde mit freundlicher Unterstützung des Jugendbeirats der Raiffeisenbank Neustadt

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK Die ersten Schritte zum erfolgreichen Sparen und Anlegen sind leicht. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und füllen Sie die folgenden Listen aus. Bei Fragen zu Ihrer

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Hochzeit 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Hochzeit 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Hochzeit 2015 CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 Befragung von 1.000 Bundesbürgern ab 18 Jahren, bevölkerungsrepräsentativ Methode: Online-Befragung Die Ergebnisse

Mehr

Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung!

Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung! Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung! Online-Scheidung bei Scheidung.de - Das sollten Sie wissen! 1. Wie funktioniert die Online-Scheidung bei Scheidung.de? Die Online-Scheidung

Mehr

Grundsätzlich gibt es drei Ebenen auf denen wir uns bei Geldausgaben bewegen

Grundsätzlich gibt es drei Ebenen auf denen wir uns bei Geldausgaben bewegen Finanzen Immer wieder ist in den Medien zu hören, dass die Prokopfverschuldung der Bundesbürger wieder gestiegen ist, oder, dass die Anzahl der Privatinsolvenzen zugenommen hat. Es wird aber auch darüber

Mehr

Geldanlage auf Bankkonten

Geldanlage auf Bankkonten Das Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto ohne festgelegte Laufzeit. Dabei kann der Kontoinhaber jederzeit in beliebiger Höhe über sein Guthaben verfügen. Kündigungsfristen existieren nicht. Je nach

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion INHALTSVERZEICHNIS Kompetenz... 1 Vergangenheitsabschnitt... 2 Gegenwartsabschnitt... 3 Zukunftsabschnitt... 3 GOLD - Das Handbuch für Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen Selbstreflecion Kompetenz Die

Mehr

Modul 8: Schuldenspirale

Modul 8: Schuldenspirale Modul 8: Schuldenspirale Arbeitsblatt Anzahl Endlich eine eigene Wohnung 1 Endlich eine eigene Wohnung 2 Abstiegsszenario Jugendschuldenspirale 1 Seite 1 Seite 2 Seiten 1 Seite Fallbeispiel 1 Dennis ist

Mehr

Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer!

Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer! Maximilianstraße 7, A-6020 Innsbruck, Anruf zum Nulltarif: 0800/22 55 22 Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer! Es ist uns ein Anliegen, längerfristig das Bewusstsein im Umgang

Mehr

Ein Schätzspiel, um den Umgang mit den festen Kosten in den Griff zu bekommen.

Ein Schätzspiel, um den Umgang mit den festen Kosten in den Griff zu bekommen. Cool! Die erste eigene Wohnung und jetzt mal überlegen, was das alles kostet... Ein Schätzspiel, um den Umgang mit den festen Kosten in den Griff zu bekommen. Ein Beitrag zur Schuldenprävention der Landesarbeitsgemeinschaft

Mehr

REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS

REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS INHALT 10 DANKSAGUNG 12 EINLEITUNG 18 DENKEN WIE DIE REICHEN 20 REGEL i: Jeder darf reich werden - ohne Einschränkung

Mehr

Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg

Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg Spandauer Damm 22-24 14059 Berlin Ansprechpartner Jonas.Steckel@orangerie.berlin Julia.Warias@orangerie.berlin Fon +49 (0)30 258 10 35 123 Fax +49 (0)30 258

Mehr

M E R K B L A T T G ü t e r r e c h t

M E R K B L A T T G ü t e r r e c h t Z i v i l s t a n d s a m t M E R K B L A T T G ü t e r r e c h t Die Auseinandersetzung mit Einkommen und Vermögen ist allzu oft ein Tabuthema. Viele werdende Eheleute empfinden das Thema Geld unromantisch.

Mehr

Curriculum Leben & Geld. Bereich Alphabetisierung

Curriculum Leben & Geld. Bereich Alphabetisierung Curriculum Leben & Geld Bereich Alphabetisierung Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über alle Lerneinheiten im Lernbereich Leben & Geld / Alphabetisierung. Jede Lerneinheit hat eine eindeutige ID.

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Vorschau. Selbständigkeit. Gruppe 3a. Beispielhaftes Klassenergebnis für den Finance Coach zu Arbeitsblatt 3a

Vorschau. Selbständigkeit. Gruppe 3a. Beispielhaftes Klassenergebnis für den Finance Coach zu Arbeitsblatt 3a zu Arbeitsblatt 3a Selbständigkeit Gruppe 3a 1. Welche positiven Folgen könnte die Selbstständigkeit für Marie haben? Ihr eigener Chef sein und sich somit selbst verwirklichen Möglichkeit, viel Geld zu

Mehr

Was tun gegen Burnout? Maßnahmen. www.burnout-fachberatung.de

Was tun gegen Burnout? Maßnahmen. www.burnout-fachberatung.de Maßnahmen Ignorieren Sie Schulden nicht! Schuldner lassen gern Rechnungen in der Schublade verschwinden. Auch Burnout-Kandidaten fällt es schwer, sich ihre Lage einzugestehen. Sehen Sie den Tatsachen ins

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

Fragebogen rund ums Geld

Fragebogen rund ums Geld Fragebogen rund ums Geld Ziele: Inhaltliche Vorbereitung des Moduls und thematischer Einstieg Methode: Fragebogen Methodisch-didaktischer Kommentar: Der Fragebogen dient als thematische Hinführung zum

Mehr

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk:

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: 53113 Bonn, Adenauerallee 168 www.finanzkonzepte-bonn.de Tel: 0228 85 42 69 71 Mein Name ist Birgitta Kunert, ich bin 51 Jahre alt, Finanzberaterin

Mehr

Haushaltsauflösung Tipps vom Fachmann Checkliste Wohnungsauflösung

Haushaltsauflösung Tipps vom Fachmann Checkliste Wohnungsauflösung Wohnungsauflösung Berlin Ratgeber Seite 1 von 5 Diese Checkliste für die Wohnungsauflösung wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt von der MY UMZUG GMBH Berlin Ihrem zuverlässigen Partner für Haushaltsauflösung

Mehr

Erklär mir bitte die Aufgaben! Während der Erklärung kommt ihr Kind vielleicht selbst auf den Lösungsweg.

Erklär mir bitte die Aufgaben! Während der Erklärung kommt ihr Kind vielleicht selbst auf den Lösungsweg. 10 Hausaufgaben-Tipps Versuch es erst einmal allein! Wenn du nicht weiter kommst, darfst Du mich gerne rufen. So ermuntern Sie ihr Kind selbstständig zu arbeiten. Erklär mir bitte die Aufgaben! Während

Mehr

Wenn Träume wahr werden...

Wenn Träume wahr werden... Wenn Träume wahr werden... Kleiner Ratgeber für grosse Gewinner. Sie haben gewonnen! Herzliche Gratulation Wir freuen uns mit Ihnen und wünschen Ihnen, dass all Ihre Träume in Erfüllung gehen! Gerne geben

Mehr

Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen

Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen Preisvergleich und Co.: Mit diesen acht Apps können Sie so richtig Geld sparen! Thinkstock 13.08.2015-07:07

Mehr

Dauer: 45 Minuten zur Erarbeitung und 20 Minuten zur Präsentation im Plenum

Dauer: 45 Minuten zur Erarbeitung und 20 Minuten zur Präsentation im Plenum 2.3 Kreditformen Ziele: Erwerb von Grundkenntnissen über verschiedene Kreditformen und deren Unterschiede; ermittlung von Wissen zur Funktionsweise und den Kosten von Krediten Methode: Gruppenarbeit und

Mehr

Geld Budget -Lebenskosten. Mit Jugendlichen über Geld und Lebenskosten sprechen Andrea Fuchs, Prävention Dezember 2012. Referattitel.

Geld Budget -Lebenskosten. Mit Jugendlichen über Geld und Lebenskosten sprechen Andrea Fuchs, Prävention Dezember 2012. Referattitel. Geld Budget -Lebenskosten Referattitel Untertitel Mit Jugendlichen über Geld und Lebenskosten sprechen Andrea Fuchs, Prävention Dezember 2012 Grundkompetenz Warten können Was hat «Warten können» mit Geld

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015 Leistungsüberblick 01/2015 Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ob ihr diesen Tag jemals vergessen werdet? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wenn es allerdings einen Tag in eurem Leben

Mehr

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Baustein: B5 Wissenstest Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Erfolgskontrolle für vermitteltes Wissen Anmerkung: Der Wissenstest

Mehr

Sie haben noch keine Rücklagen in Höhe von mindestens einem Netto-Monatsgehalt auf der Seite.

Sie haben noch keine Rücklagen in Höhe von mindestens einem Netto-Monatsgehalt auf der Seite. 1. Stufe Ihres persönlichen Wohlstands Sie haben noch keine Rücklagen in Höhe von mindestens einem Netto-Monatsgehalt auf der Seite. Sie haben noch offene Rechnungen, die Sie bezahlen müssen. Ihr Girokonto

Mehr

2. Ein Unternehmer muss einen Kredit zu 8,5 % aufnehmen. Nach einem Jahr zahlt er 1275 Zinsen. Wie hoch ist der Kredit?

2. Ein Unternehmer muss einen Kredit zu 8,5 % aufnehmen. Nach einem Jahr zahlt er 1275 Zinsen. Wie hoch ist der Kredit? Besuchen Sie auch die Seite http://www.matheaufgaben-loesen.de/ dort gibt es viele Aufgaben zu weiteren Themen und unter Hinweise den Weg zu den Lösungen. Aufgaben zu Zinsrechnung 1. Wie viel Zinsen sind

Mehr

Das»Prinzip Evernote«

Das»Prinzip Evernote« Das»Prinzip Evernote« Die Rede von der»informationsflut«ist in unserer Gesellschaft schon fast zu einer Standardklage geworden. In Zeiten des Internets schwirren so viele Informationen umher wie nie zuvor

Mehr

WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen:

WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen: WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen: http://onlineseminar24.com/kostenlosesseminar Ein Leben mit

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Studienkolleg Köthen. Name, Vorname: DSH-Aufnahmetest Sommersemester 2004. Studienkolleg Köthen. Name, Vorname: Lesen

Studienkolleg Köthen. Name, Vorname: DSH-Aufnahmetest Sommersemester 2004. Studienkolleg Köthen. Name, Vorname: Lesen DSH-Aufnahmetest Sommersemester 2004 Lesen Sind Männer und Frauen gleichberechtigt? Im Grundgesetz steht: Niemand darf wegen seines Geschlechts benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand soll Vorteile

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Die Pendlerpauschale ganz einfach

Mehr

www.windsor-verlag.com

www.windsor-verlag.com www.windsor-verlag.com 2014 Marc Steffen Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. Verlag: Windsor Verlag ISBN: 978-1-627841-52-8 Titelfoto: william87 (Fotolia.com) Umschlaggestaltung: Julia Evseeva

Mehr

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger.

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Wie Sie mit einer Trefferquote um 50% beachtliche Gewinne erzielen Tipp 1 1. Sie müssen wissen, dass Sie nichts wissen Extrem hohe Verluste

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt.

Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt. Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt. LSW Hausschutz Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt. 24-stunden soforthilfe 05361 189-289 LSW Hausschutz Hermannstraße 3 33602 Bielefeld E-Mail: hausschutz@lsw.de Web:

Mehr

FAMILIEN-VORSORGESTUDIE 2010

FAMILIEN-VORSORGESTUDIE 2010 FAMILIEN-VORSORGESTUDIE 2010 Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag von Sparkassen Versicherung und Erste Bank & Sparkasse Eisenstadt, 1. September 2010 Recommender Award 2010 2 Daten zur Untersuchung

Mehr

Die Weisheit großartiger Investoren. Over 30 Years of Reliable Investing SM

Die Weisheit großartiger Investoren. Over 30 Years of Reliable Investing SM Die Weisheit großartiger Investoren Over 30 Years of Reliable Investing SM A uf einer erfolgreichen, langfristigen Investmentreise lernt man altbewährte Investmentprinzipien durch "Erfahrung". Auf den

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

Persönlich wirksam sein

Persönlich wirksam sein Persönlich wirksam sein Wolfgang Reiber Martinskirchstraße 74 60529 Frankfurt am Main Telefon 069 / 9 39 96 77-0 Telefax 069 / 9 39 96 77-9 www.metrionconsulting.de E-mail info@metrionconsulting.de Der

Mehr

Ein Trucker macht sich selbstständig

Ein Trucker macht sich selbstständig Ein Trucker macht sich selbstständig Renato Keller, Chauffeur bei einer grösseren Transportunternehmung, hat sich entschieden: Er will sein eigener Herr und Meister werden und macht sich selbständig. Seinem

Mehr

Wie entwickle ich eine Werbe- und PR-Kampagne? Leitfaden für Schülerinnen und Schüler

Wie entwickle ich eine Werbe- und PR-Kampagne? Leitfaden für Schülerinnen und Schüler Wie entwickle ich eine Werbe- und PR-Kampagne? Leitfaden für Schülerinnen und Schüler Was ist eine Kampagne? Die Kampagne ist eine gezielte Kommunikation, die auf ein Thema begrenzt ist und die einen strategischen,

Mehr

Finanzielle Bruchlandung -

Finanzielle Bruchlandung - Finanzielle Bruchlandung - Wie hab ich meine Schulden am besten im Griff? Andreas Schweighofer Kundenberater Raiffeisenbank Salzburg Lehen Sind deine Wünsche realisierbar? Sind deine Wünsche realisierbar?

Mehr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Strategien, sein Vermögen aufzubauen. Im Folgenden wird nur eine dieser Varianten beschrieben. Es kommt selbstverständlich auch immer auf die individuelle Situation

Mehr

Knete, Kohle, Kröten. wir reden über Geld redet mit! Auswertung einer Umfrage zum Finanzverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Knete, Kohle, Kröten. wir reden über Geld redet mit! Auswertung einer Umfrage zum Finanzverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen Knete, Kohle, Kröten wir reden über Geld redet mit! Auswertung einer Umfrage zum Finanzverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen Erstellt im Rahmen der Schuldenprävention des SKM - Kath. Verein

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich?

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? August 2003 Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie Berufsgruppe Gewerbliche Buchhalter Wiedner Hauptstraße 63 A-1045 Wien Tel.

Mehr

Mit Leichtigkeit zum Ziel

Mit Leichtigkeit zum Ziel Mit Leichtigkeit zum Ziel Mutig dem eigenen Weg folgen Ulrike Bergmann Einführung Stellen Sie sich vor, Sie könnten alles auf der Welt haben, tun oder sein. Wüssten Sie, was das wäre? Oder überfordert

Mehr

Warum ist die Schule doof?

Warum ist die Schule doof? Ulrich Janßen Ulla Steuernagel Warum ist die Schule doof? Mit Illustrationen von Klaus Ensikat Deutsche Verlags-Anstalt München Wer geht schon gerne zur Schule, außer ein paar Grundschülern und Strebern?

Mehr

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate Parameter Feste oder schwankende Kreditrate Abbildung 1: Entwicklung der Kreditrate bei Krediten mit festem Zinssatz und fester Annuität gegenüber Krediten mit regelmäßiger Anpassung des Zinssatzes Parameter

Mehr

Kreditkarte neu erfunden.

Kreditkarte neu erfunden. Wir haben die Kreditkarte neu erfunden. Die easycredit-card ist die faire Kreditkarte der TeamBank AG. Mehr als eine Kreditkarte. Die neue easycredit-card. Wir haben eine völlig neue Kreditkarte erfunden:

Mehr

Dies ist die entscheidende Erkenntnis, um die es in diesem Buch geht. Nach Abschluss der Lektüre werden Sie verstehen, was genau ich damit meine.

Dies ist die entscheidende Erkenntnis, um die es in diesem Buch geht. Nach Abschluss der Lektüre werden Sie verstehen, was genau ich damit meine. Das Geheimnis der Spitzenspieler Das Spiel der Quoten No-Limit Hold em ist ein Spiel der Quoten. Liegen Sie mit Ihren Quoten grundlegend falsch, können Sie trotz noch so großem Engagement kein Gewinner

Mehr

Scheidungsantrag - Online Scheidung mit Einfach Scheidung Online

Scheidungsantrag - Online Scheidung mit Einfach Scheidung Online Seite 2 von 6 Was kostet eine Online-Scheidung? Jetzt ausrechnen! Unverbindliches Scheidungsformular Mit Ihren Angaben erstellen wir völlig kostenlos und unverbindlich einen Entwurf Ihres Scheidungsantrages

Mehr

Geld Budget - Lebenskosten. Mit Jugendlichen über Geld und Lebenskosten sprechen Andrea Fuchs, Prävention Oktober 2013. Referattitel.

Geld Budget - Lebenskosten. Mit Jugendlichen über Geld und Lebenskosten sprechen Andrea Fuchs, Prävention Oktober 2013. Referattitel. Geld Budget - Lebenskosten Referattitel Untertitel Mit Jugendlichen über Geld und Lebenskosten sprechen Andrea Fuchs, Prävention Oktober 2013 Grundkompetenz Warten können Was hat «Warten können» mit Geld

Mehr

Einleitung 3. App Ideen generieren 4. Kopieren vorhandener Apps 4. Was brauchen Sie? 5. Outsourcing Entwicklung 6

Einleitung 3. App Ideen generieren 4. Kopieren vorhandener Apps 4. Was brauchen Sie? 5. Outsourcing Entwicklung 6 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 App Ideen generieren 4 Kopieren vorhandener Apps 4 Was brauchen Sie? 5 Outsourcing Entwicklung 6 Software und Dienstleistungen für Entwicklung 8 Vermarktung einer App 9

Mehr

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv. S Finanzgruppe Sparkassenverband Bayern www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.de Wunschbarometer 200 Sonderauswertung Bayern Im Fokus: Bayern Das Wunschbarometer 200 Zum zweiten Mal veröffentlicht der

Mehr

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Deine Meinung ist wichtig Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Text und Gestaltung Dr. phil. Ruth Donati, Psychologin FSP Lic. phil. Camille Büsser, Psychologe FSP unter Mitwirkung von:

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Die wahre Steuerbelastung!

Die wahre Steuerbelastung! Von Anonymus (Österreich) Jan 2010 Die wahre Steuerbelastung! Ich bin selbst Unternehmer und höre von meinen Kunden immer wieder, warum denn diese Dinge alle so viel kosten Warum ich denn für eine Arbeitsstunde

Mehr

Welche Werte sind heute wichtig?

Welche Werte sind heute wichtig? 1 Vieles, was den eigenen Eltern und Großeltern am Herzen lag, hat heute ausgedient. Dennoch brauchen Kinder Orientierungspunkte, um in der Gemeinschaft mit anderen zurechtzukommen. Alle Eltern wollen

Mehr

Traumhafte Momente. Überwältigende Gefühle

Traumhafte Momente. Überwältigende Gefühle Hochzeit Den schönsten Tag im Leben eines sich liebenden Paares in großartigen und gefühlvollen Bildern fest zu halten. Euch diese unwiederbringlichen Momente auch noch in vielen Jahren in einer Bildergeschichte

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

ROSENDAHLEVENTS IHRE TRAUMHOCHZEIT. made by Sabrina Rosendahl

ROSENDAHLEVENTS IHRE TRAUMHOCHZEIT. made by Sabrina Rosendahl ROSENDAHLEVENTS IHRE TRAUMHOCHZEIT made by Sabrina Rosendahl ROSENDAHLEVENTS In der KPM Königliche Hochzeitsgalerie Wegelystrasse 1 I 10623 Berlin Tel: +49 (30) 390 09 457 I Mobil: +49 (0) 172 773 1244

Mehr

Checkliste Noch vier/drei Monate vor dem Umzug

Checkliste Noch vier/drei Monate vor dem Umzug Noch vier/drei Monate vor dem Umzug o Alten Mietvertrag genau lesen, Kündigungsfristen und -pflichten beachten. Eventuell mit dem Vermieter alles genau durchgehen o Nachmieter suchen und/oder mit Vermieter

Mehr

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt.

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der faire Credit der TeamBank Österreich. Einfach fair beraten lassen. Der faire Credit. Wir schreiben Fairness groß. Deshalb ist der faire Credit: Ein

Mehr

Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen?

Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen? Wer bin ich? Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen? René Ich habe ein sehr schlechtes Gefühl bei dem Projekt, dass wir jetzt gestartet haben.

Mehr

Beispieltexte zum Thema: Sparen und Versichern

Beispieltexte zum Thema: Sparen und Versichern Beispieltexte zum Thema: Sparen und Versichern Interviewpartnerin weiblich, Akademikerin, 80 Jahre alt Ich habe nie Kredite aufgenommen, so weit ich mich erinnere, sondern wir haben geschaut, dass wir

Mehr

Auskommen mit dem Einkommen*

Auskommen mit dem Einkommen* Auskommen mit dem Einkommen* Wege zu einer wirtschaftlichen Haushaltsführung * Die Wort-Bild-Marke GemeinwohlArbeit (siehe Logo rechts oben) ist geschützt. Sie darf nur von anerkannten Mitgliedern des

Mehr

Das macht die Bundes-Bank

Das macht die Bundes-Bank Das macht die Bundes-Bank Erklärt in Leichter Sprache Leichte Sprache Von wem ist das Heft? Das Heft ist von: Zentralbereich Kommunikation Redaktion Externe Publikationen und Internet Die Adresse ist:

Mehr

INFOS, TIPPS UND TRICKS FÜR DIE GÜNSTIGSTE FAHRZEUGFINANZIERUNG

INFOS, TIPPS UND TRICKS FÜR DIE GÜNSTIGSTE FAHRZEUGFINANZIERUNG AUTOKREDIT: INFOS, TIPPS UND TRICKS FÜR DIE GÜNSTIGSTE FAHRZEUGFINANZIERUNG INHALT 1. Unterschied zwischen Autokredit und Verbraucherdarlehen 03 2. Beispielrechnung: Autofinanzierung über eine Direktbank

Mehr

Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur

Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur WERBEAGENTUR Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur Wir sind Company Lifting ein Team von Marketingexperten, Grafikern und Webdesignern mit fundierter Erfahrung und vielen Ideen. Wir nehmen jeden Auftrag

Mehr

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft.

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Vertrauen. Leben. Zukunft. Wenn Sie in die Zukunft schauen, können Sie nicht die Zusammenhänge erkennen, man kann sie nur beim Rückblick verbinden. Sie

Mehr

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung.

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Eine gute Absicherung macht Zukunft planbar. Am besten mit der Risikoversicherung. Sie

Mehr

CHECKLISTE VEREINSFEIER

CHECKLISTE VEREINSFEIER CHECKLISTE VEREINSFEIER 1. Ablaufplanung... 1 2. Checkliste... 2 3. Kostenplanung... 5 4. Einkaufsliste... 6 1 Auch wenn Ihre Feier vielleicht noch in weiter Ferne liegt, sollten Sie nicht vergessen, sich

Mehr

Englischsprachige Broschüren oder Websites deutscher Hochschulen

Englischsprachige Broschüren oder Websites deutscher Hochschulen Checkliste Englischsprachige Broschüren oder Websites deutscher Hochschulen Die eigene Institution aus der Perspektive eines internationalen Studierenden, Professors oder Hochschulmitarbeiters zu betrachten

Mehr

Projekte präsentieren

Projekte präsentieren Projekte präsentieren von Hedwig Kellner 1. Auflage Hanser München 2003 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 22093 5 Zu Inhaltsverzeichnis schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

ANTRAG AUF UNTERSTÜTZUNG

ANTRAG AUF UNTERSTÜTZUNG 1 ANTRAG AUF UNTERSTÜTZUNG Antragsteller (Ehe-)Partner Ich/wir habe(n) vom Verein erfahren durch Name Vorname Straße, PLZ, Wohnort Telefon- und/oder Mobil-Nr. Geburtsdatum Geburtsort Familienstand verheiratet

Mehr

Listen mit Video-Marketing-Fakten, die alle nur noch voneinander abgeschrieben haben und die Ursprungsquelle nicht mehr auffindbar oder veraltet ist.

Listen mit Video-Marketing-Fakten, die alle nur noch voneinander abgeschrieben haben und die Ursprungsquelle nicht mehr auffindbar oder veraltet ist. 1 Das Zeitalter der Videos Listen mit Video-Marketing-Fakten, die alle nur noch voneinander abgeschrieben haben und die Ursprungsquelle nicht mehr auffindbar oder veraltet ist. Abbildung 1.3: Die Fakten

Mehr

Modul 1: Führerschein und Auto

Modul 1: Führerschein und Auto Seite1 Info: Der Führerschein und das erste Auto sind bei den meisten Jugendlichen die erste große Anschaffung/ Finanzierung. Oft treten Kosten auf, mit denen sie vorher nicht gerechnet haben oder die

Mehr

Muster. Diese Hinweise haben lediglich Erläuterungs- bzw. Empfehlungscharakter und können im Einzellfall keine juristische Prüfung ersetzen!

Muster. Diese Hinweise haben lediglich Erläuterungs- bzw. Empfehlungscharakter und können im Einzellfall keine juristische Prüfung ersetzen! Muster Bitte beachten Sie: 1. Das Studentenwerk Gießen bietet Ihnen diesen Vertrag ausschließlich zur Orientierung an. Es garantiert weder die Vollständigkeit des Mustervertrags, noch ist es für durch

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr