Bustius quidit alisto volupid min naturi. Energiemanagementsysteme. Energie und Kosten nachhaltig einsparen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bustius quidit alisto volupid min naturi. Energiemanagementsysteme. Energie und Kosten nachhaltig einsparen"

Transkript

1 Energiemanagementsysteme Energie und Kosten nachhaltig einsparen

2 VORWORT Bis 2030 soll der Ausstoß von Kohlendioxid in der EU reduziert und die erneuerbaren Energien ausgebaut werden. Aber mit umweltschonender Energieversorgung und saubereren Autos allein sind die gesteckten Ziele nicht zu erreichen. Erst wenn das Thema Energieeffizienz mit einbezogen wird, kann von einer ganzheitlichen Klimapolitik gesprochen werden. Das hat auch der Gesetzgeber erkannt und fördert die Einführung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Industrie. Um Energie einsparen und damit effizienter nutzen zu können, muss man jedoch zunächst einmal wissen, wo die Energie benötigt wird. Kennen Sie Ihre größten Energieverbraucher wirklich oder schätzen Sie noch? Zusätzlich zum Thema Energieeffizienz gelangt die Fragestellung nach belastbaren Werten für die Energiekosten eines Produktes zu immer stärkerer Bedeutung. Wissen Sie welche Energiekosten die Produktion Ihrer Produkte verursacht hat und hat dies Auswirkungen auf Ihre Kalkulation? Und an dieser Stelle kommen wir ins Spiel. Zusammen mit unserem starken Partner, dem Energiedienstleister ENTEGA, können wir Ihnen umfassende Dienstleistungen und die komplette Umsetzung Ihres Energiemanagements inklusive hochwertiger Messtechnik bieten. Und das alles ausgerichtet auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens mit einem zentralen Ansprechpartner. INHALT Warum Energiemanagement?... 4 Das ENTEGA-Energiemanagementportal... 6 Der Energiemesskoffer LIONEL... 8 Verbindung von Energie- und Produktionsdaten Fördermöglichkeiten und ganzheitliche Energieberatung MIT ENTEGA UND WELOTEC zur optimalen Lösung Unser gesamtes Programm finden Sie auch unter: Mit freundlichen Grüßen Dr. Reinhard Lülff Geschäftsführer / CEO 2 3

3 Bustius quidit alisto volupid min naturi WARUM ENERGIE- MANAGEMENT? MOTIVATION UND FÖRDERUNG Um die Energiewende erfolgreich bestreiten zu können, bedarf es nicht nur Maßnahmen in der Energieerzeugung sondern auch im Bereich des Energieverbrauchs. Der Gesetzgeber hat erkannt, dass in diesem Bereich enorme Einsparpotenziale liegen und fördert daher Investitionen in Energiemanagementsysteme. Die Anwendungsmöglichkeiten von Energiemanagementsystemen sind jedoch nicht beschränkt auf monetäre, staatliche Anreizsysteme, sondern das Unternehmen hat zusätzlich vielfältige Möglichkeiten diese Daten für interne Zwecke einzusetzen. So ist beispielsweise eine direkte Zuordnung der Energiekosten auf die einzelnen Kostenträger möglich. ENERGIE- UND KOSTENEINSPARUNGEN Durch die Analyse der aufgenommenen Energiedaten lassen sich Einsparungen realisieren, indem Einschaltreihenfolgen von Maschinen geändert werden. Somit können vermeidbare Lastspitzen aufgespürt und vermieden werden, sodass der Energieversorger eine geringere Anschlussleistung vorhalten muss. Außerdem können automatische Alarmierungen ausgegeben werden, wenn am Wochenende die Beleuchtung eingeschaltet bleibt oder Druckluftleitungen undicht sind. GESETZLICHE NORMEN Der Gesetzgeber hat die Notwendigkeit erkannt, nicht nur die Energieerzeugung vor dem Hintergrund der Energiewende zu reformieren sondern auch Energieeinsparungen in den Fokus zu stellen. Es ergeben sich aus den gesetzlichen Vorgaben Steuerersparnisse in Form von Spitzensteuerausgleichen, die nur gültig sind, wenn das Unternehmen nach DIN EN ISO bzw. DIN EN ISO und der SpaEfV zertifiziert und testiert ist. PRODUKTIONS- UND ENERGIEDATEN Energiedaten lassen sich sehr einfach mit Produktionsdaten verbinden und ermöglichen so eine kostenstellenbezogene Auswertung der Energiekosten, sowie die korrekte Zuordnung der Energiekosten auf die einzelnen Kostenträger. UMWELT Ressourcenschonende Nutzung von Rohstoffen wird immer wichtiger und ist auch für Imagezwecke sehr förderlich. Mit der Nutzung von Energiemanagementsystemen gibt das Unternehmen ein Statement zur Verantwortung gegenüber der Umwelt und den nachfolgenden Generationen ab. INVESTITIONSKOSTENÜBERWACHUNG Investitionen in neue, energiesparende Maschinen können nur validiert werden, wenn Messdaten zur Verfügung stehen, um die alte und die neue Maschine hinsichtlich der Energiekosten zu vergleichen. 4 5

4 Bustius quidit alisto volupid min naturi DAS ENTEGA- ENERGIEMANAGEMENTPORTAL CLOUD-BASIERTE AUSWERTUNG VON (ENERGIE-)ZEITREIHEN IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK Die Energiekosten sind längst zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor herangewachsen. Um Kosten nachhaltig zu senken und in vielen Fällen sogar Steuererleichterungen zu realisieren, nutzen Unternehmen, gleich welcher Größe, immer öfter professionelle Energiemanagement-Systeme. ENTEGA bietet hier eine integrierte Dienstleistung, die noch mehr kann. Mit dem ENTEGA Energiemanagement- Portal können Energieflüsse im gesamten Unternehmen analysiert, visualisiert und auch mit anderen verglichen werden. Zum Beispiel durch Benchmarking verschiedener Produktionsstätten oder Filialen. Ein systematisches Energiemanagement nach DIN EN ISO oder Energieeffizienzaudit nach DIN EN kann Ihre Verbrauchskosten um bis zu 10 % reduzieren und ist die Basis für diverse Steuererleichterungen. Dazu braucht es den gleichen Umgang mit der Ressource Energie, wie er bei anderen Produktionsfaktoren längst Standard ist: Transparenz in der Energieverteilung, Analytik, um Zusammenhänge zu verstehen, Kontinuität im Umsetzen und Managen von Optimierungsmaßnahmen und einen automatisierten, standardisierten Informationsfluss an die Beteiligten. Kurzum: Es braucht ein leistungsstarkes Energiemanagement und -controlling. Im ENTEGA Energiemanagement-Portal lassen sich Verbrauchskurven und Lastgänge visualisieren und analysieren. Nicht nur von Strom- und Gas-Hauptzählern, sondern auch von dedizierten Messungen und Zählungen an und in Gebäuden, Maschinen, Produktionsstraßen und anderen Energiebeziehern von Strom, Wärme, Druck, Temperatur, Mengen und Massen. Aber auch Produktionsdaten können mit dem einfach zu konfigurierenden Portal aufgenommen und visualisiert werden. Das ENTEGA Energiemanagement-Portal läuft im zertifizierten ENTEGA Rechenzentrum. Das garantiert Ihnen den störungsfreien Betrieb, eine reibungslose Datensicherung und eine hohe Datensicherheit. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen können ohne Aufbau einer eigenen Software und IT-Infrastruktur sofort mit dem Energiemanagement und -controlling und der ISO-relevanten Dokumentation beginnen. Ideale Ausgangslage für eine Zertifizierung nach DIN EN ISO oder DIN EN und die Nutzung steuerlicher Vorteile Zuverlässige Betreuung aus einer Hand: Von der Erstberatung über die Installation der Messgeräte bis hin zur Implementierung des Systems Umfangreiches Analysetool zur Datenvisualisierung und -auswertung Auf jährlicher Mietbasis als Hostingoder Cloud-Lösung Ganzheitliche Expertise von ENTEGA zu zahlreichen Energiethemen, optionales Energie-Coaching Kundenspezifische Integration der Messtechnik in das ENTEGA-Energiemanagementportal. 6 7

5 DER ENERGIEMESSKOFFER LIONEL Komplettsystem für die autarke Aufnahme von Energiedaten Einfache Installation: Spannungsversorgung, SIM-Karte und Funk-Energiezähler montieren und loslegen Anbindung an das Energiemanagementportal durch Mobilfunk: Keine Einbindung in Ihre IT nötig Funk-Gateway zum einfachen Nachrüsten von Energiezählern in den vorhandenen Energieverteilungen Nutzerspezifische Programmierung oder Nutzung von vordefinierter Firmware SPS-Anbindung zur Aufnahme von Produktionsdaten möglich Robustes Design für den industriellen Einsatz Benutzerfreundliche Konfigurationsoberfläche ermöglicht einfaches Parametrieren des Messkoffers Mit Welotec und dem Messkoffer LIONEL können wir in kürzester Zeit unseren Kunden eine stabile und flexible Systemlösung anbieten. Mit Lionel sind wir in der Lage, sowohl temporäre als auch stationäre Datenmessungen optimal durchzuführen. Die auf unsere Bedürfnisse vorkonfektionierte Ausstattung des Messkoffers garantiert minimale Installationszeiten vor Ort. Die sofortige Verfügbarkeit der erfassten Daten in unserem Energiemanagementportal führt durchweg zu sehr positiven Reaktionen unserer Kunden. (Christoph Braun, Produktmanager ENTEGA Energiemanagement Portal) 8 9

6 HOCHWERTIGE HARDWARE MAXIMALE FLEXIBILITÄT Der Messkoffer LIONEL ist als Komplettsystem für das Energiemanagement ausgelegt. Mit Hilfe der integrierten Firmware können bereits bis zu acht Energiezähler über Funk ausgelesen und die Messwerte verarbeitet werden. Gerne bieten wir Ihnen darüber hinaus auch kundenspezifische Änderungen an den Messkoffern an, damit Sie zum Beispiel Produktionsdaten oder Messwerte weiterer Energiezähler einbinden können. DATASTATION PLUS Aufnahme der (Energie-)Messwerte über zahlreiche Schnittstellen Modbus, Profibus, Siemens S5/S7 uvm. Bis zu acht Impulseingänge für Energiezähler mit S0-Schnittstelle Benutzerfreundliche Konfigurationsoberfläche über jeden handelsüblichen Webbrowser Überwachung der Mobilfunkverbindung sowie der Kommunikation zu den einzelnen Messgeräten Langzeitdatenspeicherung als Datensicherung auf der lokalen Speicherkarte Alarmierungsfunktionen bei Überschreitung von Lastspitzen oder anderen Messwerten Optionale Aufnahme von Produktionsdaten direkt aus den entsprechenden Maschinensteuerungen oder aus dem Leitsystem ROBUSTES GEHÄUSE IP65 geschütztes Metallgehäuse für höchste industrielle Anforderungen Einsatz als mobiler Messkoffer oder als stationäres System über Wandbefestigungen Antenne ist bereits auf dem Messkoffer angebracht MOBILFUNKROUTER Integration ohne Einbindung Ihrer IT-Abteilung Verschlüsselter Datenversand für maximalen Datenschutz Möglichkeit der Fernwartung der Messkoffer MESSGERÄTE Integriertes Gateway für Funkenergiezähler ermöglicht einfache Integration der benötigten Messgeräte in bestehende Energieverteilungen Zahlreiche Schnittstellen für vorhandene Messgeräte (z.b. Modbus, Impulseingänge) Umfassendes Messtechnik-Portfolio für jede Anwendung 10 11

7 ENERGIE- UND PRODUKTIONSDATENMANAGEMENT IN EINEM KIESWERK VERBINDUNG VON ENERGIE- UND PRODUKTIONSDATEN Ob Low-Tech -Industrie oder die Fertigung von hochleistungsfähigen Computerchips: Viele Wirtschaftszweige benötigen den Rohstoff Sand. Die Gewinnung und Aufbereitung von Sand benötigt allerdings eine Menge Energie. Aus diesem Grund führte das Unternehmen Schumann & Hardt in einem ihrer Kieswerke ein Energiemanagementsystem ein. Dieses System wurde in Zusammenarbeit mit dem südhessischen Energiedienstleister ENTEGA und deren Online-Portal zur Aufnahme von Zeitreihen mit dem Schwerpunkt Energiedaten aufgebaut. Auf der Feldebene werden die Energiedaten durch Funk- Energiemessgeräte, die sich besonders gut für Nachrüstaufgaben eignen, und einige fest verdrahtete Energiezähler gemessen. Die Messungen werden auf einer zentralen Auswerteeinheit, der DataStation, zwischengespeichert, aufbereitet und in das für den Import in das Webportal benötigte Format gebracht. Über gesicherte auf industrielle Bedürfnisse ausgerichtete Mobilfunkverbindungen werden die gesammelten Daten dann an die Server der ENTEGA gesendet. Zusätzlich zu den Energiedaten werden Produktionsdaten erhoben, um festzustellen, wie viel Sand und Kies aus dem See gefördert wurde und wie viel Ausschuss dabei produziert wurde. Anhand dieser Information kann der Schwimmgreifer dann die ertragreichsten Stellen im See anfahren. Diese Daten werden ebenfalls von der Data- Station aus eigens installierten Bandwaagen ermittelt. Die Ergebnisse dieser Auswertung werden im ENTEGA Portal zu Kennzahlen weiterverarbeitet, die angeben, wie viel Energie pro Tonne gefördertem Sand oder Kies benötigt wurde. Diese Daten sind zur Kalkulation der Endprodukte wichtig, um die Kosten eindeutig den entsprechenden Kostenträgern zuordnen zu können. Das Unternehmen hat somit den Vorteil einer staatlichen Förderung in Form von Erstattungen der Stromsteuer. Aber auch die Verbindung von Produktions- mit Energiedaten bietet dem Unternehmen viele Vorteile in Bezug auf die Kalkulation ihrer Produkte. In Zukunft werden weitere Kieswerke des Betreibers mit einem solchen System ausgerüstet

8 MIT ENTEGA UND WELOTEC ZUR OPTIMALEN LÖSUNG Neben dem kompletten Portfolio an Mess- und Auswertetechnik sowie Beratungsdienstleistungen stellen wir Ihnen bei Welotec auch gerne anschlussfertige Messsysteme zusammen, die auch höchsten Ansprüchen genügen. Ein Beispiel ist hier der Messkoffer LIONEL, der kundenspezifisch angepasst und an Ihren Bedürfnissen ausgerichtet ist. Die Energieberatung und die Begleitung von Zertifizierungen und Testierungen werden vom südhessischen Energiedienstleister ENTEGA abgebildet. Mit ihren Energieberatern ist die ENTEGA immer nah beim Kunden und hat so die Möglichkeit umfassend zu beraten und die Umsetzung eines Energiemanagementsystems zu betreuen. Ihr persönlicher Energieberater stellt die Schnittstelle zwischen Ihrem Unternehmen und den ausführenden Unternehmen, die die Messtechnik auswählen, installieren und in Betrieb nehmen, dar. Somit haben Sie immer nur einen Ansprechpartner für das komplette Energiemanagementsystem. GANZHEITLICHE ENERGIEBERATUNG UMFASSENDES DIENSTLEISTUNGSPORTFOLIO AUS EINER HAND Zusammen mit unseren starken Partnern können wir Ihnen Dienstleistungen über den kompletten Prozess der Einführung eines Energiemanagementsystems anbieten. Dies reicht von der ersten Analyse Ihres Energieverbrauchs und der daraus resultierenden Ableitung eines Messkonzeptes über die Auswahl der geeigneten Mess- technik und die Erfassung der Messdaten bis hin zur Beratung zu Verbrauchs- und Prozessoptimierungen. Auch den Zertifizierungs- und Testierungsprozess begleiten wir mit Ihnen zusammen. Sie haben nur einen einzigen Ansprechpartner für das komplette Energiemanagement und erhalten die Leistungen aus einer Hand INITIAL-BERATUNG EINMALIG Analyse Messkonzept MESSTECHNIK EINMALIG Hauptmessungen Untermessungen Messkoffer LIONEL Smart Meter Festinstallation DATENERFASSUNG DAUERHAFT ENTEGA Energiemanagement Portal OPTIMIERUNG DAUERHAFT Testierung/Zertifizierung SpaEfV DIN EN / Verbrauchsoptimierung Prozessoptimierung (Produktion) 14 15

9 Unser gesamtes Programm finden Sie im Internet unter Besuchen Sie auch unser Solution Center. Hier finden Sie Anwendungen und ausgewählte Produkt Highlights sowie Informationen rund um Welotec. Welotec GmbH Zum Hagenbach 7 D Laer Fon: +49 (0)2554/ Fax: +49 (0)2554/ V 1.0 November 2014

Energie Controlling Online (EC-Online)

Energie Controlling Online (EC-Online) Energie Controlling Online (EC-Online) Nur wer seine Energieströme kennt, kann sie beeinflussen Michael Strohm Energiedienstleistungen Vattenfall Europe Sales GmbH michael.strohm@vattenfall,de Hamburg,

Mehr

IT-Unterstützung für zertifizierungsfähige Energiemanagementsysteme

IT-Unterstützung für zertifizierungsfähige Energiemanagementsysteme IT-Unterstützung für zertifizierungsfähige Energiemanagementsysteme IT-Forum Chemnitz 16.05.2014 Dr. Marina Domschke Lead Auditorin ISO 9001 und 50001, zertifizierte Energiebeauftragte www.eca-software.de

Mehr

Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen

Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen Energie Arena 06.11.2013 Ing. Barbara Roden, GFR Verl Abteilungsleitung Energiemanagement Viele gute Gründe

Mehr

Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs

Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs 1. Teil: Ziele und Inhalte der DIN EN 16001 - Energiemanagementsysteme 2. Teil: Einführung der DIN EN 16001 in

Mehr

BCS ug Business Consulting Solutions Wie wir Sie unterstützen können! Inhalt Ausschreibungsunterstützung Start-Up-Begleitung Dienstleister-Vertragscontrolling Datenerfassung Handbucherstellung Energiemanagement

Mehr

Intelligente Energiekonzepte

Intelligente Energiekonzepte Intelligente Energiekonzepte für Industrie und Gewerbe Energiekonzepte Beratung Planung Projektbegleitung Effiziente Energienutzung für Industrie und Gewerbe Noch nie war es so wichtig wie heute, Energie

Mehr

Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring

Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring Handwerkskammer Dresden Treffpunkt Zukunft Smart Home 18. März 2014 Dr. Uwe Domschke www.eca-software.de ECA-Software steht für: Unterstützung beim systematischen

Mehr

Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken.

Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken. Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken. Energieeffizient durch Energiemanagement. Ob KMU oder Großbetrieb die Energiekosten sind ein stetig wachsender Posten in der Bilanz jedes

Mehr

Höper Technical Consulting

Höper Technical Consulting Messtechnik für Energiemanagement Systeme Wir bieten unseren Kunden zusammen mit unseren Partnern das folgende Leistungspaket an. Damit unsere Kunden es so bequem und einfach wie möglich haben, sind wir

Mehr

Energiemanagementsysteme - Kurzinformation -

Energiemanagementsysteme - Kurzinformation - DIN EN ISO 50001 / DIN EN 16001 Energiemanagementsysteme - Kurzinformation - Stand: 27.04.2012 Seite 1 Warum Energiemanagement? Klimaschutz, Umweltpolitik und Knappheit der Energieträger führen dazu, dass

Mehr

Agenda. Die Stadtwerke Bamberg. Begriffe, Grundlagen. Zielsetzung. Vorteile für Ihr Unternehmen

Agenda. Die Stadtwerke Bamberg. Begriffe, Grundlagen. Zielsetzung. Vorteile für Ihr Unternehmen Agenda Die Stadtwerke Bamberg Begriffe, Grundlagen Zielsetzung Vorteile für Ihr Unternehmen Energieberatung - Energiemanagement Energiemanagementsystem Fördermöglichkeiten 15.01.2014 2 Die Stadtwerke Bamberg

Mehr

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Energieverbrauch bremsen Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Das Problem... Energieversorgung wird zur großen Herausforderung für die mittelständische Industrie... und seine Lösung Rechtssicher Energiekosten

Mehr

FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT

FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT Energiesymposium Energietechnik im Wandel 27. Oktober 2014 Peter Heusinger, Fraunhofer IIS Fraunhofer IIS Einführung Gründe für Energiemanagement Energiebewusst

Mehr

Energieeffizienz in Unternehmen und Wettbewerbsvorteil nutzen mit Energiemanagement nach ISO 50001

Energieeffizienz in Unternehmen und Wettbewerbsvorteil nutzen mit Energiemanagement nach ISO 50001 Energieeffizienz in Unternehmen und Wettbewerbsvorteil nutzen mit Energiemanagement nach ISO 50001 Vorstellung der Energiedienstleistung der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck GmbH im Rahmen der Jenaer Energiegespräche

Mehr

Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten?

Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten? Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten? TÜV NORD Energiemanagement Tag, 13. September 2012, Museum für Energiegeschichte, Hannover Oliver Fink Produktmanager

Mehr

Energieberatung, Energieaudit. und. Energiemanagementsystem

Energieberatung, Energieaudit. und. Energiemanagementsystem Leipzig, Januar 2015 Energieberatung, Energieaudit und Energiemanagementsystem Leistungen und Referenzen In Zukunft wird der effiziente Einsatz von Energie ein immer wichtigerer Maßstab für die Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken.

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken. OPENenergy Energiekosten sehen und senken. OPENenergy. Die Software mit Weitblick. Erschließen Sie Einsparpotenziale. Energiepolitik, Wettbewerbsdruck und steigende Kosten für Rohstoffe und Ressourcen:

Mehr

ALBA Energiemanagement Team, Leistungen, Erfolge. Berlin, 2015 www.alba-energiemanagement.de

ALBA Energiemanagement Team, Leistungen, Erfolge. Berlin, 2015 www.alba-energiemanagement.de ALBA Energiemanagement Team, Leistungen, Erfolge Berlin, 2015 www.alba-energiemanagement.de Energiemanagement Kurzporträt Über uns Das ALBA Energiemanagement-Team besteht seit dem Jahr 2011 und ist Teil

Mehr

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1 Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung mit Endress+Hauser Folie 1 Energiekosten senken durch Energiebilanzierung Folie 2 Fokus auf Hilfskreisläufe und Nebenprozesse Folie 3 Effizienz bei

Mehr

M2M. Energiedatenmanagement Energie ist. mehr wert. 21. März 2013. 21 March 2013

M2M. Energiedatenmanagement Energie ist. mehr wert. 21. März 2013. 21 March 2013 M2M. Energiedatenmanagement Energie ist 21. März 2013 mehr wert 1 Energiedatenmanagement: Was es bedeutet Das Thema Energiekosten wird immer wichtiger Steigende Energiekosten stellen viele Unternehmen

Mehr

Bustius quidit alisto volupid min naturi. MY-m2m Portal Preventive maintenance

Bustius quidit alisto volupid min naturi. MY-m2m Portal Preventive maintenance MY-m2m Portal Preventive maintenance IHRE VORTEILE Software as a Service Geringe Investitionskosten Sichere Datenübertragung Siemens S7-300/400 Siemens S7-1200 Siemens S7-1500 WAGO IO-System 750 Phoenix

Mehr

Infoveranstaltung: Energieaudit Pflicht für alle Nicht-KMU S. 21. April 2015 Infoveranstaltung Energieaudit Kreisverwaltung Groß-Gerau

Infoveranstaltung: Energieaudit Pflicht für alle Nicht-KMU S. 21. April 2015 Infoveranstaltung Energieaudit Kreisverwaltung Groß-Gerau 21. April 2015 Infoveranstaltung Energieaudit Kreisverwaltung Groß-Gerau Zahlen, die zählen Anzahl unserer Mitarbeiter Anzahl Erst-Zertifizierungen von Unternehmen nach ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001,

Mehr

AVU Informationsveranstaltung

AVU Informationsveranstaltung AVU Informationsveranstaltung für Geschäftskunden (KMU) am 26.09.2013 Steuerersparnis durch Spitzenausgleich und Energiemanagement Energiemanagement in der Praxis Unternehmensberatung für Energie- u. Materialeffizienz

Mehr

Energiecontrolling. Hamburger Workshop. Bereit für die Zukunft Energieeinkauf und Energiemanagement 25.05.2011 Vortrag: Christoph Parnitzke

Energiecontrolling. Hamburger Workshop. Bereit für die Zukunft Energieeinkauf und Energiemanagement 25.05.2011 Vortrag: Christoph Parnitzke Energiecontrolling Hamburger Workshop Bereit für die Zukunft Energieeinkauf und Energiemanagement 25.05.2011 Vortrag: Christoph Parnitzke Energiecontrolling 26.05.2011 Übersicht Welche Rolle spielt das

Mehr

IT-Unterstützung von Energiemanagementsystemen

IT-Unterstützung von Energiemanagementsystemen IT-Unterstützung von Energiemanagementsystemen Forum IT-Allianz Halle 11.07.2013 Dr. oec. habil. Marina Domschke www.eca-software.de Gliederung 1. Kurzvorstellung ECA-Software GmbH 2. Warum Energiemanagement?

Mehr

Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014. Bernd Geschermann

Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014. Bernd Geschermann Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014 Bernd Geschermann Übersicht 1. Energieverbraucher im Unternehmen 2. Beispiele Folie 2 Energieverbrauch in Unternehmen Einsparpotentiale

Mehr

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen i-energy by ASKI Der moderne und smarte Weg sparsam und nachhaltig mit Energiekosten senken Energieverbrauch reduzieren finanziellen Ertrag von PV Anlagen maximieren ASKI ist der Spezialist für intelligente

Mehr

Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen. Dr.-Ing. Uwe Domschke. www.eca-software.de

Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen. Dr.-Ing. Uwe Domschke. www.eca-software.de Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen Dr.-Ing. Uwe Domschke www.eca-software.de ECA-Software GmbH ECA-Software GmbH Gründung im Jahr 2007 in Chemnitz (Sachsen) Geschäftsführer: Dr.-Ing.

Mehr

Messsystem für das betriebliche Energiemanagement: von der Datenerfassung bis zur Darstellung (Rüdiger Weiß, FW-Systeme GmbH, Oldenburg)

Messsystem für das betriebliche Energiemanagement: von der Datenerfassung bis zur Darstellung (Rüdiger Weiß, FW-Systeme GmbH, Oldenburg) Auf dem Weg zum betrieblichen Energiemanagement (EnMS nach ISO 50001): vom Energiecheck zur gezielten Verbrauchserfassung, -bewertung und -darstellung / Maßnahmen nach SpaEfV in 2013 ff. / Empfehlungen

Mehr

Online-Leitfaden zur Einführung von Energiemanagementsystemen

Online-Leitfaden zur Einführung von Energiemanagementsystemen ++++++++++++++++++++++++++++++++++ Online-Leitfaden zur Einführung von Energiemanagementsystemen ++++++++++++++++++++++++++++++++++ Dipl.- Ing. (BA) Eva- Maria Kiefer Arbeitsbereichsleitung Projekte- technische

Mehr

Richtlinien für die Förderung von Energiemanagement- Systemen vom 18.07.2012

Richtlinien für die Förderung von Energiemanagement- Systemen vom 18.07.2012 Stellungnahme der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.v. (DENEFF) zum Entwurf Richtlinien für die Förderung von Energiemanagement- Systemen vom 18.07.2012 Berlin, 10. August 2012 Kontakt:

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT ENERGIEEFFIZIENZ DURCH NORMGERECHTES ENERGIEMANAGEMENT (DIN EN ISO 50001)

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT ENERGIEEFFIZIENZ DURCH NORMGERECHTES ENERGIEMANAGEMENT (DIN EN ISO 50001) FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT ENERGIEEFFIZIENZ DURCH NORMGERECHTES ENERGIEMANAGEMENT (DIN EN ISO 50001) DIE HERAUSFORDERUNG Die Energiekosten eines produzierenden Unternehmens machen

Mehr

Mit Verbrauchstransparenz zu Energieeffizienz Plug & Play Energie Monitoring für einfache und schnelle Identifikation von Einsparpotentialen

Mit Verbrauchstransparenz zu Energieeffizienz Plug & Play Energie Monitoring für einfache und schnelle Identifikation von Einsparpotentialen Mit Verbrauchstransparenz zu Energieeffizienz Plug & Play Energie Monitoring für einfache und schnelle Identifikation von Einsparpotentialen Stephan Theis Stephan.Theis@econ-solutions.de econ solutions

Mehr

WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen

WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen www.webfactory-world.de 2 WEBfactory p.ems p.ems Architektur ERP-System Umweltschutz Einkauf Energiebilanz Facility Management Prognose Lastmanagement WEBfactory

Mehr

geff visualization + monitoring + generation wir alle efficiency Dinge richtig tun, wirksam handeln

geff visualization + monitoring + generation wir alle efficiency Dinge richtig tun, wirksam handeln geff visualization + monitoring + visualization + ventilation + lighting + recovery + control + energy + monitoring + pow generation wir alle efficiency Dinge richtig tun, wirksam handeln Wir sind die

Mehr

Unsere Leistungen auf einen Blick

Unsere Leistungen auf einen Blick Unsere Leistungen auf einen Blick Beratung, Planung, Umsetzung Ihr starker Partner für die energetische Optimierung Ingenieurgesellschaft mbh Über uns Die EWBi als unabhängige Beratungsgesellschaft und

Mehr

Energieaudits. VerbesserungÊ derê EnergieeffizienzÊ

Energieaudits. VerbesserungÊ derê EnergieeffizienzÊ Energieaudits VerbesserungÊ derê EnergieeffizienzÊ Energieaudits ÖNORM EN 16247-1 Der TÜV AUSTRIA Umweltschutz bietet im Rahmen von Energieaudits nach ÖNORM EN 16247-1 und Anforderungen an ein Energiemanagementsystem

Mehr

mod.eem (modulares EnergieEffizienzManagement) - der webbasierte Leitfaden zur Einführung von Energiemanagementsystemen

mod.eem (modulares EnergieEffizienzManagement) - der webbasierte Leitfaden zur Einführung von Energiemanagementsystemen mod.eem (modulares EnergieEffizienzManagement) - der webbasierte Leitfaden zur Einführung von Energiemanagementsystemen Axel Wipprecht, Thüringer Energie und GreenTech-Agentur Arbeitsgebiete und Aufgaben

Mehr

Mobiles Messsystem zur Vorbereitung des Energie-Audits

Mobiles Messsystem zur Vorbereitung des Energie-Audits Prof. Dr. Dipl.-Ing. Bruce-Boye Kompetenz- und Wissenschaftszentrum für intelligente Energienutzung Mobiles Messsystem zur Vorbereitung des Energie-Audits Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Energiemanagementsystem

Mehr

Energiemanagement verblüffend einfach.

Energiemanagement verblüffend einfach. Intelligentes Energie Controlling. Energiemanagement verblüffend einfach. Einsparpotenziale erkennen. Kosten reduzieren. Ressourcen schonen. Die econ Hardware Einfach, erweiterbar und effektiv. Wie arbeitet

Mehr

Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes

Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes März 2011 Welche Medien sind im Gebäude wichtig? Wärme häufig fossil erzeugt meist 1 Erzeuger viele Räume / Nutzer Elektrizität grössere und kleinere Verbraucher

Mehr

Die Energieeffizienz- Komplettlösung

Die Energieeffizienz- Komplettlösung Die Energieeffizienz- Komplettlösung aus einem Guss Kröhnert Infotecs: Energiemesstechnik und Messdienstleistungen clavis: Energiemanagementsystem im SAP-Standard Die Energieeffizienz-Komplettlösung von

Mehr

Making Things Right mit Industry Services

Making Things Right mit Industry Services Dirk Hoke, CEO Customer Services Making Things Right mit Industry Services siemens.com/hannovermesse Making Things Right mit Industry Services Services Seite 2 18. Februar 2014 Wachsende Herausforderungen

Mehr

Wie komme ich zum Energieaudit / Energiemanagement?

Wie komme ich zum Energieaudit / Energiemanagement? Wie komme ich zum Energieaudit / Energiemanagement? 19. Februar 2015 Volker J. Wetzel Energiekosten sparen, Gewinne steigern! symbiotherm Energieberatung Metzgerallmend 13 76646 Bruchsal Telefon: 07257

Mehr

Klimaschutzagentur Weserbergland

Klimaschutzagentur Weserbergland Energie EFFIZIENT eingesetzt Energiekosten senken - Energiekonzepte für die Zukunft Dipl.-Ing. Tobias Timm Hameln, 27.05.2014 Klimaschutzagentur Weserbergland unsere Gesellschafter Landkreis Hameln-Pyrmont

Mehr

Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung- SpaEfV

Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung- SpaEfV Ausblick für 2014/2015 und mögliche Handlungsalternativen für Unternehmen Kiwa International Cert GmbH Spitzenausgleich- Effizienzsystemverordnung- SpaEfV 1. Was regelt die SpaEfV? 2. Ausblick für 2014/2015

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

Grüne Logistik: elearning. Energiemanagement. Dieses Angebot wurde mit Förderung der Regionalen Innovationsstrategie Weser-Ems e.v. entwickelt.

Grüne Logistik: elearning. Energiemanagement. Dieses Angebot wurde mit Förderung der Regionalen Innovationsstrategie Weser-Ems e.v. entwickelt. Grüne Logistik: elearning Energiemanagement Dieses Angebot wurde mit Förderung der Regionalen Innovationsstrategie Weser-Ems e.v. entwickelt. Für wen ist dieses elearning Angebot gedacht? Es richtet sich

Mehr

Energieaudit oder Energiemanagementsystem? Eine Entscheidungshilfe

Energieaudit oder Energiemanagementsystem? Eine Entscheidungshilfe Energieaudit oder Energiemanagementsystem? Eine Entscheidungshilfe Juni Die Bewertung hängt von der unternehmensspezifischen Energiesituation des Unternehmens und seiner Ziele ab. Bewertung der Alternativen

Mehr

Energieauditpflicht für Nicht-KMU. Michael Stieler 09.07.2015, Goslar

Energieauditpflicht für Nicht-KMU. Michael Stieler 09.07.2015, Goslar Energieauditpflicht für Nicht-KMU Michael Stieler 09.07.2015, Goslar Was wird Pflicht? NICHT-KMU werden alle 4 Jahre zu Energieaudits verpflichtet: Umsetzung der Audits bis 05.12.2015 erforderlich Alternativ

Mehr

Energieaudit und Energiemanagement für Nicht-KMU

Energieaudit und Energiemanagement für Nicht-KMU Energieaudit und Energiemanagement für Energieaudit nach DIN EN 16247 Energieaudit bedeutet eine systematische Inspektion und Analyse des Energieeinsatzes und verbrauchs einer Anlage/ eines Gebäudes/ Systems

Mehr

Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com

Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com LineMetrics ist eine Cloud-Plattform mit M2M* Hardware *Machine-to-Machine-Kommunikation zum Erfassen und Analysieren von

Mehr

Nachhaltiges Handeln trifft schwarze Zahlen

Nachhaltiges Handeln trifft schwarze Zahlen Nachhaltiges Handeln trifft schwarze Zahlen Regionale Effizienznetzwerke in Niedersachsen (Hannover, 11. Mai 2015) Willm Janssen Disclaimer: Diese Präsentation basiert auf einem Vortrag der Klimaschutz-

Mehr

Smart Energy & Power Quality Solutions. www.energy-portal.com. Die Cloud-Lösung für ihr Energiemanagement

Smart Energy & Power Quality Solutions. www.energy-portal.com. Die Cloud-Lösung für ihr Energiemanagement Smart Energy & Power Quality Solutions www.energy-portal.com Die Cloud-Lösung für ihr Energiemanagement ENERGY-PORTAL Energy-Portal Ihr Nutzen Die speziell auf Energiedaten ausgelegte Cloud-Lösung ist

Mehr

Der Sächsische Gewerbeenergiepass 2013 Update Energiemanagementsysteme/- audits

Der Sächsische Gewerbeenergiepass 2013 Update Energiemanagementsysteme/- audits Der Sächsische Gewerbeenergiepass 2013 Update Energiemanagementsysteme/- audits 12. Sächsischer Energietag am im BMW Werk Leipzig Marc Postpieszala Dipl.-Ing. Energie- und Verfahrenstechnik Kurzportrait

Mehr

EDL-Portal. Energiedienstleistung

EDL-Portal. Energiedienstleistung Energiedienstleistung EDL-Portal EDL-Portal 2.0 Energiedienstleistung EDL steht für EnergieDienstLeistung. Das EDL-Internetportal unter www.edl.ch bietet eine benutzerfreundliche Plattform zum Überwachen,

Mehr

Mehr Effizienz, weniger Energiekosten und alles im Griff.

Mehr Effizienz, weniger Energiekosten und alles im Griff. Mehr Effizienz, weniger Energiekosten und alles im Griff. Top 10 Vorteile für Ihren Effizienz-Gewinn 1 2 3 4 5 Transparenter Energiebedarf Die Gesamtlast von Strom, Wärme, Wasser, Dampf oder Druckluft

Mehr

Energieaudits Vor- und Nachteile durch verschiedene Normen. von Frank J. Rispoli und David Kreth, zugel. Umweltgutachter und Energieauditoren

Energieaudits Vor- und Nachteile durch verschiedene Normen. von Frank J. Rispoli und David Kreth, zugel. Umweltgutachter und Energieauditoren Energieaudits Vor- und Nachteile durch verschiedene Normen von Frank J. Rispoli und David Kreth, zugel. Umweltgutachter und Energieauditoren Wer sind wir o ManSysCon und ManSysCert besteht seit 1996 o

Mehr

Online Metering TEChnologies

Online Metering TEChnologies Online Metering TEChnologies Ing. Ernst Primas Ing. Mag. Peter Ostermann www.omtec.at Wien, 01/2008 omtec - we make energy visible omtec 2008 1 Unsere Mission Die omtec Energiemanagement GmbH wurde von

Mehr

Regionale ökologische Energiekonzepte Die Erfolgsfaktoren Messtechnik und Datenmanagement im Fokus. Grüne Karriere, Berlin Rudolf König, Carla Beige

Regionale ökologische Energiekonzepte Die Erfolgsfaktoren Messtechnik und Datenmanagement im Fokus. Grüne Karriere, Berlin Rudolf König, Carla Beige Regionale ökologische Energiekonzepte Die Erfolgsfaktoren Messtechnik und Datenmanagement im Fokus Grüne Karriere, Berlin Rudolf König, Carla Beige Agenda 1. Die naturstrom-gruppe 2. naturstrom als Arbeitgeber

Mehr

-Thema. Energiecontrolling vs. Energiemonitoring Innovation oder Modeerscheinung? - Effektives Arbeiten mit Energiekennzahlen in einem CAFM-System

-Thema. Energiecontrolling vs. Energiemonitoring Innovation oder Modeerscheinung? - Effektives Arbeiten mit Energiekennzahlen in einem CAFM-System -Thema Energiecontrolling vs. Energiemonitoring Innovation oder Modeerscheinung? - Effektives Arbeiten mit Energiekennzahlen in einem CAFM-System Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im alltäglichen Handeln

Mehr

Innovative Lösungen für Klimaschutz und Energieeffizienz Energieeffizienz-Controlling Dienstleistungen und Software EnEffCo

Innovative Lösungen für Klimaschutz und Energieeffizienz Energieeffizienz-Controlling Dienstleistungen und Software EnEffCo Innovative Lösungen für Klimaschutz und Energieeffizienz Energieeffizienz-Controlling Dienstleistungen und Software EnEffCo Roland Berger Geschäftsführer Berlin, 08. Juli 2015 0 Unternehmensvorstellung

Mehr

Firmware 3.6.X, Juni 2014

Firmware 3.6.X, Juni 2014 Firmware 3.6.X, Juni 2014 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Firmware 3.6.X, Juni 2014... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Anbindung an Energie Management Portale (ISO 50001)... 4 1.3

Mehr

Kosteneinsparung durch den zielführenden Einsatz eines Energiemanagementsystems. Adrian Merkel

Kosteneinsparung durch den zielführenden Einsatz eines Energiemanagementsystems. Adrian Merkel Kosteneinsparung durch den zielführenden Einsatz eines Energiemanagementsystems Adrian Merkel Gegenwärtige Situation Großes, noch nicht ausgeschöpftes Potential, hauptsächlich beim Mittelstand Potential

Mehr

Energiemanagement für kleine und mittlere Industrieunternehmen

Energiemanagement für kleine und mittlere Industrieunternehmen Energie Consulting GmbH Energiemanagement für kleine und mittlere Industrieunternehmen Handlungsanleitung zur Ein- und Durchführung eines betrieblichen Energiemanagements Energie Consulting GmbH Inhaltsverzeichnis

Mehr

Merkblatt Spitzenausgleich. Nachweisführung ab 2013

Merkblatt Spitzenausgleich. Nachweisführung ab 2013 Unternehmen des produzierenden Gewerbes müssen in 2013 mit Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz beginnen, um weiterhin vom so genannten Spitzenausgleich nach 10 StromStG und 55 EnergieStG zu

Mehr

Energiedaten- und Lastmanagement im Unternehmen. Erkenntnisse und Nutzen aus der praktischen Umsetzung

Energiedaten- und Lastmanagement im Unternehmen. Erkenntnisse und Nutzen aus der praktischen Umsetzung Energiedaten- und Lastmanagement im Unternehmen Erkenntnisse und Nutzen aus der praktischen Umsetzung Kurzprofil > Gründung Juni 1990 als GmbH, seit 2000 AG > Eigentümer Management, Mitarbeiter, Streubesitz

Mehr

Unternehmertag Rhein Main

Unternehmertag Rhein Main Unternehmertag Rhein Main 13. Oktober 2015 THE SQUAIRE Andreas Ritter Produktmanager DQS GmbH Auditor Qualität, Umwelt, Arbeitsschutz und Energiemanagement DQS. The Audit Company. TheAudit Company. Drei

Mehr

Wirkungsvolles Energiedatenmanagement leicht gemacht mit Plant Data Services

Wirkungsvolles Energiedatenmanagement leicht gemacht mit Plant Data Services Jost Bendel, Siemens Industry Energy Environmental Services Wirkungsvolles Energiedatenmanagement leicht gemacht mit Plant Data Services Answers for industry. Siemens Plant Data Services Heben Sie versteckte

Mehr

Metasys Energy Dashboard

Metasys Energy Dashboard Metasys Energy Dashboard Einführung Einführung Gebäude verbrauchen eine große Menge Energie. Global entfallen 38 Prozent des Primärenergieverbrauchs auf den Betrieb von Gebäuden. Ein optimierter Energieverbrauch

Mehr

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DIE ANFORDERUNGEN AN EINEN UMFASSENDEN IT-SCHUTZ ERHÖHEN SICH STÄNDIG. Grund dafür sind immer größer

Mehr

Energiecontrolling im Hotel

Energiecontrolling im Hotel dezem-seminar Energiecontrolling im Hotel Energiecontrolling ist der grundlegende Baustein in jedem wirkungsvollen Energiemanagementsystem. Überblick Im Rahmen eines eintägigen Seminars erhalten Sie Informationen

Mehr

Industrial Network Service Center. Das unabhängige Full-Service Angebot für Betreiber, Systemintegratoren und Hersteller

Industrial Network Service Center. Das unabhängige Full-Service Angebot für Betreiber, Systemintegratoren und Hersteller Industrial Network Service Center Das unabhängige Full-Service Angebot für Betreiber, Systemintegratoren und Hersteller Help-Line Sie haben akute Probleme mit Ihrer Anlage oder dem Netzwerk und brauchen

Mehr

Energiekosten senken Energiebilanz verbessern CO2-Ausstoß reduzieren

Energiekosten senken Energiebilanz verbessern CO2-Ausstoß reduzieren Energiekosten senken Energiebilanz verbessern CO2-Ausstoß reduzieren Eine Handlungsanleitung für Krankenhausmanager Dipl.-Ing. Alexander J. Henze Frankfurt, 06. Mai 2015 Beratungsschwerpunkte Zentraler

Mehr

Vom Energiemanagement zur ISO-Zertifizierung Vortrag zur GLT-Anwendertagung 2012

Vom Energiemanagement zur ISO-Zertifizierung Vortrag zur GLT-Anwendertagung 2012 Vom Energiemanagement zur ISO-Zertifizierung Vortrag zur GLT-Anwendertagung 2012 Nicole Seibold Seit 2010 Sachbearbeiterin im technischen Facility Management am Flughafen Stuttgart mit Schwerpunkt Abrechnung

Mehr

www.icosense.com Die Antwort liegt in der Einfachheit der Lösung Büro Zell am See Büro Mittersill Loferer Bundesstraße 38/1 Klausgasse 15

www.icosense.com Die Antwort liegt in der Einfachheit der Lösung Büro Zell am See Büro Mittersill Loferer Bundesstraße 38/1 Klausgasse 15 www.icosense.com Die Antwort liegt in der Einfachheit der Lösung Büro Zell am See Büro Mittersill Loferer Bundesstraße 38/1 Klausgasse 15 A-5700 Zell am See A-5730 Mittersill +43 6542 214 62 +43 6562 20777

Mehr

Förderung von Energieeffizienz in Unternehmen

Förderung von Energieeffizienz in Unternehmen Förderung von Energieeffizienz in Unternehmen Dirk Vogt Projektmanager Energie und Forschung IHK für München und Oberbayern Breslau, 21.05.2012 Die IHK im Bereich Energie Interessenvertretung Bayerische

Mehr

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten.

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten. SAUTER Vision io Center SAUTER Vision Center immer die Übersicht behalten. Moderne Gebäudeautomation ist zunehmend komplex: dank SAUTER Vision Center ist die Überwachung Ihrer Anlage ganz einfach. Die

Mehr

www.prorz.de Energieeffizienz im RZ

www.prorz.de Energieeffizienz im RZ www.prorz.de Energieeffizienz im RZ Agenda 1. Warum ist Energieeffizienz im RZ wichtig? 2. Was kann man tun um effizienter zu werden? 3. Aktuelle Entwicklungen am Markt 2 Berlin / Marc Wilkens / 08.07.2014

Mehr

Energiemanagement. Claudia Nauta, DGQ-Produktmanagerin. Claudia Nauta

Energiemanagement. Claudia Nauta, DGQ-Produktmanagerin. Claudia Nauta Energiemanagement Sie sind Fach- oder Führungskraft und haben die Aufgabe, ein Energiemanagementsystem einzuführen oder zu verbessern? Dann sind diese Lehrgänge und Prüfungen für Sie bestens geeignet.

Mehr

Energiemanagement in einer Holzverarbeitungsanlage mit angeschlossener Biogasanlage

Energiemanagement in einer Holzverarbeitungsanlage mit angeschlossener Biogasanlage Energiemanagement in einer Holzverarbeitungsanlage mit angeschlossener Biogasanlage Die Firma Dietz Automation & Umwelttechnik ist ein seit 1997 im Bereich der Automatisierungstechnik arbeitendes Unternehmen.

Mehr

Moderne Technologien im Bereich des technischen und infrastrukturellen Facility Managements

Moderne Technologien im Bereich des technischen und infrastrukturellen Facility Managements Verbundprojekt Technologietransfer Moderne Technologien im Bereich des technischen und infrastrukturellen Facility Managements Projekt wird gefördert durch die Sächsische AufbauBank. Projekt-Nr. 11796/1892

Mehr

Energieaudit und Energiemanagement. FKT Fortbildung am 26.03.2015. Inhalte. Vorstellung. Was ist ein KMU? Rechtlicher Hintergrund

Energieaudit und Energiemanagement. FKT Fortbildung am 26.03.2015. Inhalte. Vorstellung. Was ist ein KMU? Rechtlicher Hintergrund Energieaudit und Energiemanagement FKT Fortbildung am 26.03.2015 Klaus-M. Kottsieper, Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH) GERTEC GmbH Ingenieurgesellschaft Martin-Kremmer-Str. 12 45327 Essen Inhalte Vorstellung

Mehr

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert RITOP CLOUD Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert «RITOP CLOUD STELLT IMMER DIE RICHTIGE INFRASTRUKTUR FÜR DIE LEITTECHNIK BEREIT. DAS BEWAHRT DIE FLEXIBILITÄT UND SPART

Mehr

Fujitsu BS2000/OSD Mainframe Summit 2013. Eco Track Energiemanagement Funktionen und Wirtschaftlichkeit

Fujitsu BS2000/OSD Mainframe Summit 2013. Eco Track Energiemanagement Funktionen und Wirtschaftlichkeit Fujitsu BS2000/OSD Mainframe Summit 2013 Eco Track Energiemanagement Funktionen und Wirtschaftlichkeit Dr. Bernd Kosch Head of Environmental Technology Motivation für Energie- und Umweltmanagement 1. Ethik,

Mehr

Einführung eines unternehmensweiten Energiedatenmanagement mit intelligenten Zählern

Einführung eines unternehmensweiten Energiedatenmanagement mit intelligenten Zählern Einführung eines unternehmensweiten Energiedatenmanagement mit intelligenten Zählern Robert Slamanig European EnergyManagers 14 th 15 th May 2014, Vienna Inhalt Die STW Klagenfurt Gruppe Ausgangssituation

Mehr

Energiemanagement mit SIMATIC. siemens.de/simatic-energiemanagement. Von der Datenerfassung bis zum unternehmensweiten Energiemanagement

Energiemanagement mit SIMATIC. siemens.de/simatic-energiemanagement. Von der Datenerfassung bis zum unternehmensweiten Energiemanagement siemens.de/simatic-energiemanagement Energiemanagement mit SIMATIC Von der Datenerfassung bis zum unternehmensweiten Energiemanagement Answers for industry. Energiepotenziale ausschöpfen, Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

Planungskonzepte für Energiemanagement

Planungskonzepte für Energiemanagement Planungskonzepte für Energiemanagement Dipl.-Ing. (FH) 10. Fachseminar GAforum, Münster, 4.9.2014 Übersicht -2- GA-Integrationsplanung Motivation für ein Energiemanagement Vorgehensweise und Methodik Fazit

Mehr

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz 6. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer Begriffserklärung Was ist EnergieEffizienz? Die Energieeffizienz

Mehr

Intelligente Energiemessgeräte für Rechenzentren

Intelligente Energiemessgeräte für Rechenzentren Intelligente Energiemessgeräte für Rechenzentren Warum messen? Die elektrischer Energieversorgung ist der teuerste Posten unter allen variablen Kosten in einem Rechenzentrum. Allein schon aus diesem Grund

Mehr

Förderprogramme für KMU - Bundes- und Landesprogramme -

Förderprogramme für KMU - Bundes- und Landesprogramme - Landesnetzwerk Mechatronik BW Förderprogramme für KMU - Bundes- und Landesprogramme - 25.11.2013 Dr. André Michels KompetenzForum Energiemanagement 1 envistra bietet maßgeschneiderte Dienstleistungen im

Mehr

Energie-Effizienzmanagement. im Unternehmen

Energie-Effizienzmanagement. im Unternehmen Tageskurs für Infrastrukturverantwortliche, Betriebsleiter, Planer, Facility Manager, Energieverantwortliche in Industrie, KMU, Dienstleistungen, öffentlicher Hand Energie-Effizienzmanagement Mit Energiemessung,

Mehr

Energieeffiziente IT

Energieeffiziente IT EnergiEEffiziente IT - Dienstleistungen Audit Revision Beratung Wir bieten eine energieeffiziente IT Infrastruktur und die Sicherheit ihrer Daten. Wir unterstützen sie bei der UmsetZUng, der Revision

Mehr

Energiemonitoring für Berater

Energiemonitoring für Berater Energiemonitoring für Berater Ein nachhaltiges Geschäftsmodell Aachen, 27. August 2015 Ralf Weber, Adapton Energiesysteme Mit freundlicher Unterstützung von: Zielsetzung Aufzeigen eines erweiterten Ansatzes

Mehr

DIN EN ISO 50001:2011-12 (D)

DIN EN ISO 50001:2011-12 (D) DIN EN ISO 50001:2011-12 (D) Energiemanagementsysteme - Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung (ISO 50001:2011); Deutsche Fassung EN ISO 50001:2011 Inhalt Seite Vorwort... 4 Einleitung... 5 1 Anwendungsbereich...

Mehr

Gemeinde Energieeffizienz-Portal Lösungen für energiewirtschaftliche und energiepolitische Fragestellungen für Städte und Gemeinden

Gemeinde Energieeffizienz-Portal Lösungen für energiewirtschaftliche und energiepolitische Fragestellungen für Städte und Gemeinden Gemeinde Energieeffizienz-Portal Lösungen für energiewirtschaftliche und energiepolitische Fragestellungen für Städte und Gemeinden Aktuelle energiebezogene Fragestellungen lokaler Gebietskörperschaften

Mehr

Online-Software und mobile App - alle Daten für Ihr komfortables Energiemmonitoring

Online-Software und mobile App - alle Daten für Ihr komfortables Energiemmonitoring Modernste Energiemesstechnik Messung von Verbräuchen und Zuständen Ihrer Anlagen noninvasive Strommessung unabhängig vom Energielieferer Messung von Wärmemengen, Luftfeuchte und Impulsen Ideal für kleine

Mehr

Bessere Performance, mehr Komfort weniger Energiekosten

Bessere Performance, mehr Komfort weniger Energiekosten Bessere Performance, mehr Komfort weniger Energiekosten Christoph Glockengiesser Unrestricted Siemens AG 2015. All rights reserved. Page 1 Programm Implementierung Program Implementation Optimierung Energie

Mehr

ZOLLER BUSINESS SOLUTIONS -2% +5% Messbar wirtschaftlicher produzieren. Effizienz

ZOLLER BUSINESS SOLUTIONS -2% +5% Messbar wirtschaftlicher produzieren. Effizienz ZOLLER BUSINESS SOLUTIONS -2% +5% Messbar wirtschaftlicher produzieren Effizienz Kosten senken Produktivität steigern Rundum profitabel Optimieren Sie Ihre Fertigung und maximieren Sie Ihren Gewinn: Mit

Mehr

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG Die Visplanum GmbH Die Visplanum GmbH bietet zukunftsweisende

Mehr