Gebäudetechnik und Energiemanagement

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gebäudetechnik und Energiemanagement"

Transkript

1 Editorial Fachgebiete Gebäudetechnik und Energiemanagement Master of Engineering Gebäude- und Energietechnik Bachelor of Engineering Unsere Partner Studium Beuth Hochschule für technik 1

2 Inhalt Begrüßung...3 Studienwahl...4 Studierende an der Beuth...6 Unser Motto...8 Der Förderverein Der Förderverein Versorgungstechnik e.v. Bindeglied zwischen Hochschule und Praxis...18 Mitgliedsunternehmen und Partner stellen sich vor...19 Die Fachgebiete Raumlufttechnik...10 Regelungstechnik und Gebäudeautomation...11 Heizungstechnik...12 Gebäude- und Energiemanagement...14 Energie- und Umwelttechnik...15 Sanitärtechnik...16 Studentisches Leben Der Beuth-Campus...28 Adressen und Impressum...31 Titelfoto: fotolia, Tiberius Gracchus Förderverein Versorgungstechnik e.v. Wir fördern Sie. Schornsteinfeger-Innung in Berlin Markus Wolfsdorf GmbH

3 Liebe Interessentin, lieber Interessent Wir möchten Sie bei einer der wichtigsten Entscheidung für Ihr zukünftiges Berufsleben mit dieser Broschüre unterstützen. Sie soll Ihnen unser Fachgebiet und unsere Studiengänge so transparent und verständlich machen, dass es Ihre bevorstehende Wahl der Studienrichtung erleichtern kann. Bei der Wahl Ihres Studienfachs stehen Sie einer unüberschaubaren Vielzahl von Angeboten gegenüber und müssen sich entscheiden, welches dieser Angebote Ihren Interessen entspricht und für Sie zur Grundlage für ein zufriedenstellendes Berufsleben werden kann. Informieren Sie sich deshalb sorgfältig über Inhalte und Zielsetzungen der Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge. Zunächst freuen wir uns über Ihr Interesse an unseren Studiengängen, deren Lehrinhalte direkt mit den Zukunftsthemen Umwelt, Energie und Wasser verknüpft sind. Ingenieurinnen und Ingenieure unseres Fachgebiets lösen die damit verbundenen Aufgaben effizient und im Einklang mit der Umwelt, um eine hohe Lebensqualität und angenehme Arbeitsbedingungen für den Menschen zu schaffen. Da ein Großteil der in Deutschland verbrauchten Energie auf das Konto von Heizungen und Warmwasserversorgungsanlagen geht, setzen wir uns besonders intensiv mit dem Thema Energieeffizienz auseinander. Die Beuth Hochschule für Technik Berlin hat eine lange Tradition in der Ausbildung von Ingenieuren der Energie- und Gebäudetechnik. Mit den Bachelor- und Masterstudiengängen bauen wir auf unseren Erfahrungen der praxisorientierten Ingenieursausbildung an der Beuth Hochschule auf. Der Praxisbezug ist bei uns durch die enge Verzahnung mit den Unternehmen der Branche sichergestellt. Im Förderverein Versorgungstechnik e. V. engagieren sich namhafte Unternehmen für unsere Studiengänge. Prof. Dr.-Ing. Richard Vögtlin Vorsitzender Förderverein Versorgungstechnik Ihnen wünschen wir, wie immer Sie sich entscheiden werden, dass sich durch die Wahl Ihres zukünftigen Studienfachs die Perspektiven und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten ergeben, die Sie sich wünschen. In diesem Sinne alles Gute für die Zukunft Prof. Dr.-Ing. Richard Vögtlin Vorsitzender Förderverein Versorgungstechnik Beuth Hochschule für technik 3

4 Studienwahl Mit der Wahl Ihres Studienfaches treffen Sie eine Entscheidung, die Ihr zukünftiges Leben in weiten Teilen beeinflussen wird. Viele von Ihnen werden vielleicht zum ersten Mal eine für Sie so wichtige Weichenstellung eigenverantwortlich vornehmen. Sie stehen vor einer Vielzahl verschiedener Studiengänge mit kaum überschaubaren Studienangeboten. Neben Ihren persönlichen Neigungen und Interessen sollten Sie in diese Entscheidung auch die Zukunftsfähigkeit der einzelnen Studienfächer und die Chancen der beruflichen Weiterentwicklung einbeziehen. Nur wenn Sie im Laufe Ihres Studiums in der von Ihnen gewählten Studienrichtung ein hohes Identifikationspotenzial entdecken und dies während des Berufslebens weiter entwickeln, schaffen Sie die Grundlage für ein befriedigendes und erfolgreiches Berufsleben. Weil wir wissen, mit welchen Unsicherheiten und Zweifeln dieser Entscheidungsprozess bei fast allen Studienbewerbern verbunden ist, wollen wir mit dieser Broschüre unsere Studiengänge für Sie transparent darstellen und die Vielfalt der Tätigkeitsfelder für die Absolventinnen und Absolventen zeigen. Wir möchten Ihnen damit eine Entscheidungshilfe an die Hand geben. Unsere Studiengänge sind eng verknüpft mit den wichtigsten Zukunftsthemen Umwelt, Wasser und Energie. Sowohl in dem Bachelorstudiengang Gebäudeund Energietechnik, der sechs Semester dauert als auch mit dem viersemestrigen Master-Studiengang Gebäudetechnik und Energiemanagement sind Energieeffizienz, Umwelt und Nachhaltigkeit zentrale Themen der Ausbildung. Die fachlichen Schwerpunkte des Studiums sind die Energie-, Umwelt-, Heizungs-, Prof. Dipl.-Ing. Thomas Kretschmer Prodekan des Fachbereichs IV Architektur und Gebäudetechnik, Professor für Gebäudetechnik und Facility Management, BAföG-Beauftragter Tel.: (030) Klima-, Regelungs- und Sanitärtechnik. Aus dieser breiten Palette ergeben sich verschiedenste Tätigkeitsfelder oder Wirkungsmöglichkeiten für Absolventinnen und Absolventen. Die solide Ausbildung und die Studienabschlüsse eröffnen Ihnen berufliche Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten zum Beispiel in der Produktentwicklung und im Vertrieb, in der Simulation von Gebäuden und Anlagensystemen, in der Planung gebäudetechnischer und industrieller Anlagen und bei neuen Projektentwicklungen. Mit ihrer fachlichen Kompetenz sind Ingenieurinnen und Ingenieure der Gebäudetechnik die wichtigsten Partner der Anlagenbetreiber, Investoren und Architekten, wenn es darum geht Gebäude und technische Anlagen energieeffizient, umweltschonend und nachhaltig zu betreiben. Durch den Einsatz energiesparender Anlagenkomponenten, modernster Mess- 4 Beuth Hochschule für technik

5 Studienwahl und Regelungstechnik sowie Gebäudeleittechnik können die Gebäudetechniker Anlagen mit höchster Energieeffizienz planen und betreiben sowie regenerative Energiequellen nutzen wann immer dies möglich ist. Die Minimierung der Betriebskosten haben die Gebäudetechniker bei allen Aktivitäten immer im Blick. Mit weiter steigenden Energiepreisen und Umweltbelastungen wachsen die Anforderungen an die Gebäudetechnik und damit an die Ingenieurinnen und Ingenieure, denn sie bestimmen die Qualität und den Wert von Gebäuden. Es gibt deshalb gute Gründe sich mit den Studieninhalten unserer Studiengänge zu befassen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Fachbereichs beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen und beraten Sie gerne detaillierter nicht nur vor Studienbeginn. Während des Studiums finden Sie Unterstützung sowohl bei Ihren Professorinnen und Professoren, bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Laboren und Fachbereichssekretariat. Nutzen Sie alle Informationsmöglichkeiten die Ihnen zu Verfügung stehen und treffen Sie die für Sie richtige Entscheidung. Dies wünschen wir Ihnen sehr. Einzelheiten wie Modulinhalte bzw. Modulbeschreibungen, Studienordnungen und vieles mehr finden Sie für den Bachelor- und den Masterstudiengang im Internet unter Unter der genannten Adresse finden Sie auch die Ansprechpartner mit den Kontaktmöglichkeiten für den Fall, dass Sie weiteren Informationsbedarf haben. Beuth Hochschule für technik 5

6 Studierende an der Beuth 6 Studiere Zukunft Beuth Hochschule für technik

7 Studierende an der Beuth Die Studierenden der Gebäudetechnik kommen mit unterschiedlichen Erfahrungen an die Beuth. Es gibt einige, die schon praktische Erfahrungen in verschiedenen Berufen gesammelt haben und andere, die direkt nach dem Abitur ein Bachelor-Studium beginnen. Mit dem Bachelor-Abschluss geht ein Teil der Absolventen in die Berufspraxis, ein Teil nimmt ein weiterführendes Masterstudium auf. Die Studierenden schätzen die kleinen Studiengruppen und die gute Betreuung in den Laboren an der Beuth sehr. Ihre beruflichen Pläne sind unterschiedlich, doch die Studieninhalte werden allen gerecht, wie zwei der Studierenden berichten: Claus Moog (32) hat als Schornsteinfegermeister schon einschlägige Erfahrungen in der Branche. Er ist an Technik interessiert und mit dem Studium der Gebäudeund Energietechnik wollte er sich weiterentwickeln. Claus Moog (re.) in Diskussion mit einem Kommilitonen Bei der Studienwahl empfiehlt er rational und weniger emotional vorzugehen. Zum Beispiel sind Grundkenntnisse in der Informationstechnik wichtig. Wir arbeiten mit Zeichen- oder Simulationsprogrammen. Studieninteressierte sollten auch ein Bewusstsein dafür haben, dass man sparsam mit Energie umgehen muss egal in welchem Bereich. Nach dem Bachelor-Studium wird er das Masterstudium absolvieren. Danach möchte ich gerne im Gebäudemanagement tätig sein. Berlin ist dafür ein sehr guter Standort. Überhaupt schätze er den Standort Berlin. Die Wege seien kurz im Vergleich zu seiner ländlichen, hessischen Heimat. In Berlin kann man in unserem Fachgebiet beruflich gut Fuß fassen und mit dem Studium an der Beuth hat man später verschiedenste Möglichkeiten in die Berufswelt einzusteigen. - oder wie bei ihm wieder zurückzukehren. Silke Knies (23) begann erst ein Architektur-Studium und merkte recht schnell, dass sie sich eher für die Technik besonders Thermodynamik interessiert. Während Ihres Studiums sammelt sie als studentische Mitarbeiterin praktische Erfahrungen in einem Planungsbüro. Für sie ist das der erste Schritt in die Berufspraxis. Der nächste Schritt ist für mich ein Wechsel in die Industrie. Langfristig jedoch das steht für sie fest möchte sie als Gutachterin arbeiten. Silke Knies (re.) bei einer praktischen Übung mit einem Kommilitonen. Den Masterabschluss werde ich definitiv machen. Das Studium macht mir viel Spaß. An der Beuth ist die Praxisnähe ein großes Plus. Es gibt verschiedene Labore, in denen wir sehr gut betreut werden. In ihrer Bachelorarbeit beschäftigt sich Silke Knies mit dem Einfluss der Ansauglufttemperatur auf den Wirkungsgrad und die Stromausbeute bei Gasturbinen. Beuth Hochschule für technik 7

8 Unser Motto lautet das Motto der Beuth Hochschule für Technik Berlin, weil uns die berufliche Zukunft unserer Studierenden am Herzen liegt. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, Ihnen auf Ihrem Weg zu einem erfolgreichen Studienabschluss die größtmögliche Unterstützung zu geben. Die Ausbildungsschwerpunkte des Studiums liegen in der Planung, dem Aufbau und Betrieb gebäudetechnischer Anlagen unter dem Aspekt der Ressourcenschonung und dem möglichen Einsatz von regenerativen Energietechniken. Lehre in kleinen Gruppen. Der Professor ist nah dran an den Studierenden. Zum Studium der Gebäude- und Energietechnik gehört eine zwölfwöchige Praxisphase im fünften Semester. In dieser Zeit sind die Studierenden in Unternehmen der Branche tätig. Dort können sie das an der Hochschule erworbene Wissen in der Praxis anwenden. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und die Studierenden suchen sich einen Praktikumsplatz nach ihren Interessen. Wir unterstützen Sie natürlich bei der Suche. Auch während des Praktikums halten wir engen Kontakt zu unseren Studierenden. Bei Auslandspraktika gibt es Unterstützung durch das ERASMUS-Programm. An der Beuth Hochschule werden auch Forschungsprojekte durchgeführt. Die Ergebnisse aus den verschiedenen Forschungsvorhaben, die in unseren Studiengängen durchgeführt werden, bereichern die Lehre. Für die organisatorischen Fragen des Studiums stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Dekanats gerne zur Verfügung. Studierende im Labor für Sanitärtechnik. Mitarbeiterinnen des Dekanats: Dipl.-Päd. Anke Gottwald Haus Bauwesen, Raum 331 Tel.: (030) Janine Maly Haus Bauwesen, Raum 332 Tel.: (030) Gerrit Seefried Haus Bauwesen, Raum 332 Tel.: (030) Beuth Hochschule für technik

9 Unsere Fachgebiete und Labore Raumlufttechnik Regelungstechnik Heizungstechnik Gebäude- und Energiemanagement Energie- und Umwelttechnik Sanitärtechnik Beuth Hochschule für technik 9

10 Raumlufttechnik Moderne Gebäude benötigen aufgrund von wärmegedämmten Fassaden und dichten Fenstersystemen immer weniger Energie für die Beheizung. Dies führt jedoch zu einem verringerten Luftaustausch. Raumklima und Lufthygiene können sich dadurch verschlechtern, weil in der Luft enthaltene Schadstoffe und das von den Menschen ausgeatmete Kohlenstoffdioxid (CO 2 ) nicht entweichen können. Zusätzliche Wärmequellen wie Computer, Elektrogeräte oder auch Menschen heizen die Räume noch mehr auf. In Bürogebäuden kann dies zu geringerer Produktivität und in Wohngebäuden zu weniger Behaglichkeit führen. Dem begegnet man mit raumlufttechnischen Anlagen. Diese sind auf der Basis von Gebäude- oder Wetterdaten so ausgelegt, dass Gebäude optimal genutzt werden und für die Menschen ein thermisch behagliches Raumklima entsteht. In dem Schwerpunktfach Raumlufttechnik des Bachelor-Studiengangs erwerben die Studierenden das Grundlagenwissen, wie raumlufttechnische Anlagen geplant und ausgestaltet werden müssen, um funktionelle, thermodynamische, ökologische und ökonomische Anforderungen zu erfüllen. Dazu müssen viele Luftdurchlass (oben) und Klimazentrale Faktoren berücksichtigt werden, wie zum Beispiel auch die Architektur oder verwendete Baumaterialien. Im Master-Studium werden die Kenntnisse vertieft und die Studierenden spezialisieren sich in verschiedenen Teildisziplinen der Raumlufttechnik. Unter anderem wird ein Einblick in die Anforderungen der Lüftungstechnik für Krankenhäuser, Reinräume, Schulen oder auch Wohnhäuser gegeben. Ein Bestandteil des Studiums sind thermische und strömungstechnische Simulationen, die konventionelle Berechnungsmethoden ergänzen. Prof. Dr. Ulrich Finke Professor für das Fachgebiet Raumlufttechnik und Leiter des Labors für Klimatechnik Tel.: (030) In dem gut ausgestatteten Labor für Klimatechnik vertiefen die Studierenden ihr theoretisches Grundlagenwissen in Laborübungen und werden in die Messtechnik und die Bewertung von Sachverhalten eingeführt. Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Bendel Professor für Klimatechnik/Heizungstechnik, Praktikumsbeauftragter des Studiengangs Gebäude- und Energietechnik Tel.: (030) Mitarbeitende im Labor für Klimatechnik: Dipl.-Ing. Silvia Benz Siegfried Moritz Tel.: (030) Tel.: (030) Beuth Hochschule für technik

11 Regelungstechnik und Gebäudeautomation Mit Hilfe der Regelungstechnik und der Gebäudeautomation werden Anlagen in Gebäuden so geregelt, dass optimale Bedingungen für Menschen und Produktionsprozesse herrschen und dies bei möglichst geringem Energieverbrauch. Zum Beispiel kann die Lufttemperatur oder der Feuchtegehalt der Luft in geschlossenen Räumen schwanken. Mit der Regelungstechnik wird sichergestellt, dass diese Schwankungen in engen Grenzen gehalten werden. Nur wer Temperaturen und Feuchtegehalte in Gebäuden misst und bewertet, kann den Energieverbrauch minimieren und die Energieeffizienz verbessern. Die dazu erforderlichen Eingriffe in die Gebäudetechnik oder in die Prozesstechnik werden durch Komponenten und Anlagen der Regelungstechnik und der Gebäudeautomation vorgenommen. Die verstärkte Nutzung von Umweltenergien, wie Solar- und Windenergie, die nicht immer mit konstanter Leistung zur Verfügung stehen, erfordert den Einsatz von Energiespeichern. Durch die Regelungstechnik und Gebäudeautomation wird das Energieangebot unter Einbeziehung der Energiespeicher an die Nachfrage angepasst. Die Betriebsgrößen der Gebäude und Anlagen (Temperaturen, Energieverbrauch etc.) werden heute größtenteils aus der Ferne überwacht. Deswegen werden in der Regelungstechnik die erforderlichen Kenntnisse über die benötigte moderne IT- Infrastruktur und intelligente Sicherheitstechnik vermittelt. Die Studierenden beschäftigen sich im Rahmen dieses Schwerpunktfaches auch mit den Grundlagen der Elektrotechnik und der Planung von elektrischen Installationen in Gebäuden. Blockheizkraftwerk in Adlershof Mitarbeitende im Labor für Elektro-, Mess- und Regelungstechnik: Prof. Dr. rer. nat. Mathias Fraaß Professor für Gebäudeautomation, Technisches Gebäudemanagement, Facilitymanagement und Leiter des Labors Elektro-, Mess- und Regelungstechnik Tel.: (030) Dipl.-Ing. Li Zhou Tel.: (030) Frank Deutschländer Tel.: (030) Beuth Hochschule für technik 11

12 Heizungstechnik Optimale Temperaturbedingungen bei Sport- und Freizeitaktivitäten, behagliche Wohnräume, warmes Wasser und die Versorgung gewerblicher und industrieller Produktionsanlagen mit Wärme dafür sind Ingenieurinnen und Ingenieure des Fachgebiets Heizungstechnik zuständig. Immer wenn Wärme umweltschonend und effizient verteilt, geregelt, transportiert oder auf ein anderes Medium übertragen werden soll, erfolgt dies in Anlagen der Heizungstechnik. Mit dem Lehrangebot für das Fachgebiet Heizungstechnik wird diesen Anforderungen in vielfältiger Weise entsprochen. Neben den Vorlesungsveranstaltungen enthält der Studienplan ein umfangreiches Übungsangebot, mit dem die vermittelten Lehrinhalte mit der praktischen Anwendung verknüpft und am Beispiel einer Projektbearbeitung umgesetzt werden. oben: Labor für Heizungstechnik; unten: Thermografieaufnahme einer Fußbodenheizung Das Labor für Heiztechnik ist sehr gut ausgestattet. Für Laborübungen oder Abschlussarbeiten stehen zahlreiche Versuchsanordnungen wie zum Beispiel eine Anlage zur Nutzung von Erdwärme mit insgesamt drei Erdsonden, eine Solaranlage oder mehrere Wärmepumpen zur Verfügung. Während der Laborübungen simulieren und untersuchen die Studierenden zum Beispiel in kleinen Gruppen reale Betriebsbedingungen in Heizungsanlagen. Durch die breit angelegte Ausbildung ergeben sich viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten für Absolventen. Ingenieurinnen und Ingenieure des Fachgebiets Heizungstechnik greifen frühzeitig in Planungsabläufe ein, beraten Investoren und Architekten im Hinblick auf die Minimierung des Energiebedarfs und auf die Nutzung regenerativer Energiequellen bei Gebäuden, Produktionsprozessen und Dienstleistungen. Prof. Dr.-Ing. Elfriede Herzog Professorin für die Heizungs- sowie Energieund Umwelttechnik, Leiterin der Fachgruppe und des Labors Heiztechnik, Ansprechpartnerin für die Kooperation mit der Tongji University für einen Doppelabschuss im Bacherlorstudiengang Gebäude- und Energietechnik Tel.: (030) Mitarbeiter im Labor für Heizungstechnik: Modulbeschreibungen unter: Dipl.-Ing. Ralf Frese Tel.: (030) Eugen Wild Tel.: (030) Thorsten von der Heydt Tel.: (030) Beuth Hochschule für technik

13 Heizungstechnik Detail: Hochleistungs-Vakuum-Röhrenkollektor Beuth Hochschule für technik 13

14 Gebäude- und Energiemanagement Während seiner Lebensdauer verursacht ein Gebäude Kosten, die jene für die Planung und den Bau meist um ein Vielfaches überschreiten. Die Hauptgründe sind der Energieverbrauch sowie die Instandhaltung der technischen Einrichtungen sowie der Bausubstanz. Damit ergeben sich hohe finanzielle Belastungen für die Gebäudenutzer, sei es in Wohnungen oder in Geschäftsgebäuden. Durch ihren Energieverbrauch für die Heizung, Beleuchtung, Klimatisierung und andere Prozesse gehören Gebäude zu den größten Kohlendioxid-Quellen überhaupt und sind dadurch maßgeblich am Treibhauseffekt beteiligt. Optimierte Tageslichtnutzung als Energiemanagement- Methode Es ist eine große Herausforderung, den Energieverbrauch, die Kohlendioxidemissionen und Betriebskosten unserer Häuser auf ein Minimum zu begrenzen. Energieeffizienz ist vor allem durch einen intelligenten Betrieb der Gebäudetechnik zu erreichen. Das Gebäude- und Energiemanagement vermittelt die dafür erforderlichen Methoden. Die Studierenden beschäftigen sich nicht nur mit Neubauten, sondern auch mit älteren Gebäuden, denn der gesamte Gebäudebestand muss optimiert und geeignete Maßnahmen zur Energieeinsparung müssen gesucht und entwickelt werden. Prof. Dr.-Ing. Frank Dittwald Professor für die Bereiche Klimatechnik und Energiemanagement sowie Anlagenmanagement/ Technisches Gebäudemanagement, Träger des Lehrpreises der Hochschule Tel.: (030) Die Studierenden setzen sich ebenso mit Energieträgern und energiewirtschaftlichen Grundzusammenhänge auseinander. Sie lernen Methoden des Energiemanagements kennen, bei denen sie technische, ökonomische und infrastrukturelle Aspekte des Betreibens von Gebäuden betrachten. 14 Beuth Hochschule für technik

15 Energie- und Umwelttechnik Energie und Umwelt sind untrennbar miteinander verbunden. Mit Ausnahme der direkten Nutzung regenerativer Energiequellen ist jede Energienutzung zwangsläufig mit Umweltbeeinträchtigungen verbunden. Der nahezu ungehemmte Verbrauch fossiler Energieträger dazu zählen in der Gebäudetechnik hauptsächlich Heizöl und Erdgas neigt sich durch die Verknappung und durch die daraus resultierenden Umweltbelastungen unwiderruflich dem Ende zu. Es ist deshalb auch in der Gebäudetechnik und bei der Energieversorgung von Gewerbe und Industrie sehr wichtig den Energieverbrauch zu minimieren, die Energieeffizienz zu steigern und regenerative Energiequellen zu nutzen. Diese Forderungen sind zentraler Bestandteil der Ausbildung im Schwerpunktfach Energie- und Umwelttechnik. Die Studierenden erlangen fundierte Kenntnis der Prozessabläufe bei der Nutzung fossiler und regenerativer Energieträger. Damit können die Prozesse optimiert und effizienter realisiert werden. Jede Verminderung des Verbrauchs fossiler Energieträger ist direkter Umweltschutz. Prof. Dr. Huu-Thoi Le Professor für das Fachgebiet Energie- und Umwelttechnik Tel.: (030) Durch die begrenzten fossilen Energievorräte und die damit verbundenen Preissteigerungen gewinnen nachwachsende Energieträger wie Holz aber auch die direkte Nutzung von Umweltenergien wie Sonne, Wind und Wasser auch für bestehende Anlagen eine stetig steigende Bedeutung. Das Zukunftspotential der Ingenieurinnen und Ingenieure mit dem Schwerpunkt Energie- und Umwelttechnik ist offensichtlich: Sie werden maßgeblich die zukünftige Energieversorgung mitgestalten und die Umweltbeeinträchtigung dabei soweit wie möglich minimieren. Solarkollektoren auf dem Dach des Laborgebäudes Beuth Hochschule für technik 15

16 Sanitärtechnik Durch die Sanitärtechnik, die in beiden Studiengängen zu den Schwerpunktfächern der Ausbildung gehört, wird die Versorgung der Menschen mit dem wertvollen Lebensmittel Wasser und die Entsorgung des Abwassers und des Regenwassers sichergestellt. Immer dann, wenn Wasser aufbereitet und zu den einzelnen Nutzern in Wohngebäuden, im gewerblichen Bereich und in der Industrie transportiert wird, sind Ingenieurinnen und Ingenieure der Sanitärtechnik mit der Planung, dem Aufbau sowie dem Anlagenbetrieb beteiligt. Lebensqualität: Frisches Wasser jederzeit verfügbar Prof. Dipl.-Ing. Klaus Rudat Professor im Lehrgebiet Sanitärtechnik und Laborleiter Tel.: (030) Prof. Dipl.-Ing. Katja Biek Professorin für das Fachgebiet Sanitärtechnik, Studienfachberaterin für den Bachelor- und Masterstudiengang Tel.: (030) Das Fachgebiet Sanitärtechnik gewinnt mit den zunehmenden Anforderungen an hygienisch einwandfreies Trinkwasser weiter an Bedeutung. Die Studierenden lernen Sanitäranlagen in medizinischen Einrichtungen, Schwimmbädern oder im Wellnessbereich zu planen und diese in Betrieb zuhalten. Sie setzen sich mit barrierefreien Anlagen in Krankenhäusern, Pflege- und öffentlichen Einrichtungen auseinander. Ein weiteres wichtiges Aufgabengebiet in der Sanitärtechnik ist die Nutzung regenerativer Energiequellen zum Beispiel für die solare Trinkwassererwärmung. Als weiterer Bestandteil der Lehre gewinnen die Versorgungssysteme für medizinische und technische Gase wie zum Beispiel Sauerstoff, Stickstoff, Brenngase und Druckluft in medizinischen Einrichtungen sowie im gewerblichen und industriellen Bereich immer größere Bedeutung. Damit bildet die Sanitärtechnik ein vielseitiges Arbeitsgebiet mit ausgezeichneten beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Hochschulabsolventen. Wie in allen Schwerpunktfächern unserer Studiengänge nimmt die praktische Vertiefung der vermittelten Studieninhalte in dem sehr gut ausgestatteten Labor für Sanitärtechnik breiten Raum ein. Mitarbeiter im Labor Sanitärtechnik: Dipl.-Ing. Thomas Berens Tel.: (030) Uwe Schröter Tel.: (030) Beuth Hochschule für technik

17 Förderverein und Partner Perspektiven nach dem Studium: Personalverantwortliche aus Firmen führen Bewerbertraining durch. Hans-Holger Bath Vertriebsrepräsentant grundfos Peter Kugler Personal-Koordinator daikin Janette Blochmann Nachwuchsbeauftragte Berlin Siemens Florian Bienek Projektleiter st gebäudetechnik Prof. Dr.-Ing. Michael Günther Uponor Academy/ Application engineering uponor Daniel da Silveira Personalreferent viega unsere partner 17

18 Das Bewerbertraining: Praktiker zeigen, was wichtig ist und Erfolg verspricht. Der Förderverein Versorgungstechnik e.v. Bindeglied zwischen Hochschule und Praxis Unternehmen fördern ihren Ingenieur-Nachwuchs Förderverein Versorgungstechnik e.v. Der Förderverein wurde 1976 von zehn Unternehmen der Versorgungstechnik gegründet und hat sich ausschließlich die Förderung der anwendungsorientierten Ingenieurausbildung auf dem Gebiet der Versorgungstechnik zum Ziel gesetzt. Über einen Zeitraum von mehr als 35 Jahren konnte der gemeinnützige Verein zahlreiche Vorhaben für die Lehre und Forschung fördern und ermöglichen. Der Verein wird von insgesamt 18 Mitgliedsunternehmen gebildet, die das gesamte Spektrum der Gebäude- und Energietechnik abdecken. Neben weltweit tätigen und marktführenden Großunternehmen engagieren sich regionale Unternehmen, deren Inhaber oder führende Mitarbeiter erfolgreiche Absolventen der Beuth Hochschule (vormals Technische Fachhochschule) sind. Durch dieses Engagement wird deutlich, welche Bedeutung die Unternehmen und der Gesamtverband Gebäudetechnik e. V. mit seinen weiteren Unternehmen der Branche der Zukunftssicherung durch eine fundierte Ingenieursausbildung beimessen. Der Förderverein als Bindeglied zwischen den Unternehmen der Branche und der Hochschule ist ein gelungenes Beispiel für das zukunftsweisende Zusammenwirken zwischen Hochschule und Praxis. Durch den Förderverein werden sowohl Exkursionen, die fester Bestandteil im Ausbildungsbetrieb sind, und die Beschaffung von Fachliteratur für die Studierenden unterstützt. Bei Bedarf wird die Beschaffung von Messgeräten oder Laboranlagen für Abschlussarbeiten und Laborübungen gefördert. Nahezu die gesamte Öffentlichkeitsarbeit der Studiengänge, wie z. B. die Webseite bzw. diese Broschüre, wird ebenfalls über den Förderverein sichergestellt. 18 unsere Partner

19 Teilnehmer eines Gas-Schweißlehrganges VGT - Gesamtverband Gebäudetechnik e.v. Im VGT Gesamtverband Gebäudetechnik e.v. sind ca. 35 Mitgliedsbetriebe aus Berlin und Brandenburg organisiert, die im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung Anlagen planen und handwerklich ausführen. Sie nutzen dabei ihr ingenieurwissenschaftliches Know-how, ihre innovativen Technologien und ihre zumeist langjährige Betriebs- und Praxiserfahrung. Gerade in Zeiten der Energiediskussion, z.b. zu Themen wie Klimaschutz, Minderung der Kohlendi- Auszubildender im 2. Lehrjahr zum Anlagenmechaniker Sanitär-Heizungsund Klimatechnik es VGT-Mitgliedsbetrieben, sich den ständig veränderten Rahmenbedingungen sowie neuen Innovationen und Technologien der Branche erfolgreich zu stellen. Einerseits fördern die VGT-Mitglieder die Qualität in der beruflichen Erstausbildung mit einer eigenen überbetrieblichen Ausbildungsstätte dem Ausbildungszentrum Heizung-Klima-Sanitär Berlin und Brandenburg e.v. (AZ*HKS). Hier wird die Ausbildung neben Betrieb und Berufsschule mit fachprak- oxid- Emissionen, Ressourcenschonung und Energieeffizienz können tischen Lehrgängen ergänzt. Andererseits steht der VGT in Sachen sie deshalb einen bedeutsamen Beitrag leisten. Um dauerhaft am Qualifizierung des Nachwuchses aus dem Hochschulbereich in engem Markt bestehen zu können und den geschäftlichen Erfolg zu sichern Kontakt zur Beuth Hochschule Berlin. sind VGT-Betriebe stets bemüht, gut ausgebildete Mitarbeiter zu gewinnen, zu halten und weiterzubilden. Dabei legen sie maßgeblich Wert auf ein hohes Bildungsniveau und dem damit verbundenen Potenzial ihrer Mitarbeiter. Nur die richtige Man-Power ermöglicht VGT Haynauer Straße 56 A Berlin Tel. 030 / unsere partner 19

20 Bayer HealthCare Pharmaceuticals Headquarter Berlin Bayer HealthCare in Berlin Bayer Pharma AG Müllerstr Berlin Tel. 030 / Maschine zur Entschlüsselung von Genomen Therapieansätzen und konzentrieren sich dabei auf Produkte, die vorwiegend von Fachärzten aus den Bereichen Frauengesundheit, Kardiologie, Onkologie, Hämatologie und diagnostische Bildgebung sowie Spezialtherapeutika beispielsweise gegen Bayer HealthCare Pharmaceuticals ist der pharmazeutische Zweig der Bayer HealthCare AG und gehört zu den weltweit führenden innovativen Spezial- Pharmaunternehmen. Als das größte deutsche pharmazeutische Unternehmen vermarktet das Unternehmen verschreibungspflichtige Produkte in mehr als 100 Ländern. Multiple Sklerose verschrieben werden. Auf einer Fläche von ca m² werden rund 60 Gebäude mit einer Gesamtfläche von m² NGF und ca. 200 RLT-Anlagen von Berlin ist der größte Standort der Division mit Forschung, Entwicklung, Verwaltung und pharmazeutischer Produktion. Vom Molekül den Ingenieuren und Technikern des Site Managements betrieben. bis zum Medikament werden alle Forschungs- und Entwicklungsschritte in Berlin abgebildet. nen Kraft-Wärme-gekoppelten Kraftwerk in Form von Strom, Dampf, Der Energiebedarf des Werks wird zum großen Teil von einem eige- Heißwasser, Klimawasser, Druckluft etc. erzeugt und verteilt. Nicht Etwa Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bayer AG zuletzt durch die unmittelbare Nachbarschaft hat der Berliner Standort eine lange Tradition des Austauschs mit der Beuth-Hochschule. arbeiten am Standort Berlin, davon rund in der pharmazeutischen Produktion und über in der Forschung und Entwicklung. Diese arbeiten an innovativen Arzneimitteln und neuartigen sterarbeiten und als Werkstudierende immer Beuth-Studierende sind im Rahmen von Praktika, Bachelor- und Ma- willkommen! 20 unsere Partner

Die FH Erfurt - Kurzportrait

Die FH Erfurt - Kurzportrait Die FH Erfurt - Kurzportrait - Gründung am 01. Oktober 1991 in der Tradition langjähriger Erfurter Ingenieurausbildung mit zunächst 6 Fachbereichen (FB) (Architektur, Sozialwesen, Bauingenieurwesen, Gartenbau,

Mehr

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik Ihr Engagement für die

Mehr

Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 berufsstart.de

Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 berufsstart.de Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 Grundlagen Studiengangsperspektiven Karrierechancen Erfahrungsberichte Zahlreiche Stellenangebote berufsstart.de »Anfangen im Kleinen, Ausharren

Mehr

Neue Möglichkeiten schaffen

Neue Möglichkeiten schaffen ENERGIETECHNIK UND RESSOURCENOPTIMIERUNG Neue Möglichkeiten schaffen Energietechnik und Ressourcenoptimierung gibt Antworten auf Fragen, wie Energie optimal bereitgestellt, intelligent gespeichert und

Mehr

Grundfos setzt auf Solid Edge mit Smap3D Plant Design zur 3D- Anlagenbauplanung

Grundfos setzt auf Solid Edge mit Smap3D Plant Design zur 3D- Anlagenbauplanung 5 10 15 20 25 Grundfos setzt auf Solid Edge mit Smap3D Plant Design zur 3D- Anlagenbauplanung Als einer der führenden Anbieter für Pumpen und Pumpensysteme ist Grundfos mit Hauptsitz in Bjerringbro, Dänemark,

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

Daikin Innovationen auf der Chillventa 2012

Daikin Innovationen auf der Chillventa 2012 Daikin Innovationen auf der Chillventa 2012 Auf der diesjährigen Chillventa in Nürnberg unterstreicht Daikin mit neuen Produkten und einem nachhaltigen Messestand aus unbehandelten und wiederverwendbaren

Mehr

Facility Management Bachelor of Science

Facility Management Bachelor of Science FM Facility Management Bachelor of Science www.hs-albsig.de Facility Management Ein Studium für einen wachsenden Markt Der Begriff Facility Management ist für viele neu. Welche Aufgabenbereiche werden

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. BEWEGE SIE. Ressourcen verantwortungsvoll nutzen Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden immer wichtiger,

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH. Ausbildungsberufe

Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH. Ausbildungsberufe Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH Ausbildungsberufe Die Ausbildungsberufe Kaufmännisch Industriekaufleute Technisch Technische Systemplaner Gewerblich Anlagenmechaniker Elektroniker Mechatroniker

Mehr

Anbieter. Hochschule. Zittau/Görlitz. (FH) - University. of Applied. Sciences. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00095232. Bereich. Studienangebot Hochschule

Anbieter. Hochschule. Zittau/Görlitz. (FH) - University. of Applied. Sciences. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00095232. Bereich. Studienangebot Hochschule Mechatronik (Master) in Zittau Angebot-Nr. 00095232 Bereich Angebot-Nr. 00095232 Anbieter Studienangebot Hochschule Termin Permanentes Angebot Hochschule Zittau/Görlitz 3 Semester Tageszeit Ganztags Ort

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Regelstudienzeit: 7 Semester ECTS Credits: 210 Abschluss: B.Sc. Voraussetzung: o Abitur, Fachhochschulreife oder vergleichbare Qualifikation o UND

Regelstudienzeit: 7 Semester ECTS Credits: 210 Abschluss: B.Sc. Voraussetzung: o Abitur, Fachhochschulreife oder vergleichbare Qualifikation o UND Regelstudienzeit: 7 Semester ECTS Credits: 210 Abschluss: B.Sc. Voraussetzung: o Abitur, Fachhochschulreife oder vergleichbare Qualifikation o UND ein Vorpraktikum (8 Wochen, im Studienverlauf nachholbar)

Mehr

Ausbildung Studium Karrierechancen. Willkommen im Team.

Ausbildung Studium Karrierechancen. Willkommen im Team. Ausbildung Studium Karrierechancen Willkommen im Team. Willkommen bei den Gebäudeexperten Wir bei Caverion planen, errichten und betreiben Gebäudetechnik und bieten umfangreiche Industrieservices an. Ob

Mehr

Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg

Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg OTH Regensburg - Geschichte Tradition seit 169 Jahren: 1846: Gründung einer privaten einklassigen Baugewerkschule 1959: Start

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Sales Engineering and Product Management

Sales Engineering and Product Management Sales Engineering and Product Management Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.sepm.rub.de Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn W+S: Zum Wintersemester

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Energieeinsparung in Industrie und Gewerbe

Energieeinsparung in Industrie und Gewerbe Energieeinsparung in Industrie und Gewerbe Praktische Möglichkeiten des rationellen Energieeinsatzes in Betrieben Prof. Dr.-Ing. Martin Dehli Mit 156 Bildern, 16 Tabellen und 163 Literaturstellen Kontakt

Mehr

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Unternehmen Die Gut AG Gebäudetechnik Wir sind die kompetenten Fachleute mit dem kompletten Angebot an Gebäudetechnik in der Zentralschweiz. Sie bekommen bei uns

Mehr

Anbieter. Hochschule Mittweida - University of applied Science. Ansprechpartne. Angebot-Nr. 00095093. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule

Anbieter. Hochschule Mittweida - University of applied Science. Ansprechpartne. Angebot-Nr. 00095093. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule Industrial Engineering (Bachelor of Engineering) - Fernstudium in Mittweida Angebot-Nr. 00095093 Bereich Studienangebot Hochschule Preis berufsbegleitendes Studium (gebührenpflichtig entsprechend der jeweils

Mehr

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Stand:

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Fernstudium Facility Management Master of Science

Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Fernstudium Facility Management Master of Science Fernstudium Facility Management Master of Science 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen in Deutschland. In 11 Fachbereichen

Mehr

Verkündungslatt der FHE/Nr. 8

Verkündungslatt der FHE/Nr. 8 Studienordnung (StO-MA) für den postgradualen, konsekutiven Masterstudiengang Gebäude- und Energietechnik des Fachbereiches Gebäudetechnik und Informatik an der Fachhochschule Erfurt Gemäß 5 Abs.1 in Verbindung

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5

PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5 PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5 Merten GmbH Wiehl, den 11. April 2010 Gebündelte Innovationskraft und zukunftsweisende Produkte erleben der Messestand von Schneider Electric, Merten, Ritto und ELSO auf

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Bachelor BWL / Industrie. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik. Dualer Studiengang

Bachelor BWL / Industrie. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik. Dualer Studiengang Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor BWL / Industrie Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg.

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Neue Energie für Ihr Zuhause. Seit Jahren arbeiten die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH erfolgreich zusammen. Diese

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher

Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher Vor dem Hintergrund hoher Energiepreise sowie den Anforderungen des Klima- und Umweltschutzes ist die Bedeutung des Faktors

Mehr

Seit über 40 Jahren das perfekte Klima. Mit optimaler Betriebstemperatur zu effizienten Ergebnissen.

Seit über 40 Jahren das perfekte Klima. Mit optimaler Betriebstemperatur zu effizienten Ergebnissen. Seit über 40 Jahren das perfekte Klima. Mit optimaler Betriebstemperatur zu effizienten Ergebnissen. Trenker GmbH Die Trenker GmbH ist ein erfolgreiches mittelständisches Fachunternehmen und wurde 1974

Mehr

engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN

engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN DIE GANZE WELT DES ENGINEERINGS UPDATES FÜR IHR KNOW-HOW WILLKOMMEN BEI FERCHAU engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN WIr entwickeln SIe WeITer IN der GaNZeN WeLT des engineerings PrOfITIereN SIe VON ÜBer

Mehr

Ideen zu funktionierenden Systemen machen

Ideen zu funktionierenden Systemen machen BUSINESS AND SYSTEMS ENGINEERING (M. Eng.) Ideen zu funktionierenden Systemen machen Innovative Ideen durch durchgängiges Management der Entstehungsprozesse von der Gestaltung über die Entwicklung bis

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang SOFTWARE- UND SYSTEMTECHNIK DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT MITGESTALTEN we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dauer Abschlüsse ZUgangsvoraussetzungen

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Softwaretechnik Fördern und fordern für Qualität we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM SOFTWARETECHNIK STUDIEREN? Der Computer ist

Mehr

Marketing/Vertrieb/ Medien. Master of Arts. www.gma-universities.de

Marketing/Vertrieb/ Medien. Master of Arts. www.gma-universities.de Marketing/Vertrieb/ Medien Master of Arts www.gma-universities.de Vorwort Prof. Dr. Bernd Scheed Studiengangleiter Liebe Studieninteressierte, die Hochschulen Ingolstadt und Augsburg bieten gemeinsam den

Mehr

Master Prozess- und Projektmanagement

Master Prozess- und Projektmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Master Prozess- und Projektmanagement Dualer weiterbildender Studiengang in Teilzeit

Mehr

Smart Grid: Siemens und die Stadtwerke Krefeld machen Wachtendonks Stromversorgungsnetz fit für die Energiewende

Smart Grid: Siemens und die Stadtwerke Krefeld machen Wachtendonks Stromversorgungsnetz fit für die Energiewende Smart Grid: Siemens und die Stadtwerke Krefeld machen Wachtendonks Stromversorgungsnetz fit für die Energiewende Statement von Karlheinz Kronen CEO der Business Unit Energy Automation Smart Grid Division

Mehr

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt.

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. FM die Möglichmacher ist eine Initiative führender Facility-Management- Unternehmen. Sie machen sich stark für die Belange der Branche

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Master Nonprofit-Management und Public Governance

Master Nonprofit-Management und Public Governance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Master Nonprofit-Management und Public Governance akkreditiert durch Nonprofit-Management

Mehr

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de BETRIEBS- WIRTSCHAFTSLEHRE Perspektive Markt Ganz egal, ob mittelständischer Betrieb oder multinationaler Konzern, ob Beratungsgesellschaft oder Technologieproduktion betriebswirtschaftliches Know-how

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West DUAL HAT POTENZIAL Duales Studium an der Hochschule Ruhr West HERZLICH WILLKOMMEN AN DER HRW Serviceorientiert. Praxisnah. Vor Ort. Die Hochschule Ruhr West ist eine junge staatliche Hochschule. Ihre fachlichen

Mehr

Bachelor BWL / Versicherung

Bachelor BWL / Versicherung Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor BWL / Versicherung Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor Wirtschaftsinformatik Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

Vertrieb Geschäftskunden - Ihre Vorteile auf einen Blick

Vertrieb Geschäftskunden - Ihre Vorteile auf einen Blick Vertrieb Geschäftskunden - Ihre Vorteile auf einen Blick Sie erhalten ein Gesamtpaket Wir erstellen Ihnen die Lösungen, die sich ganz nach Ihren Wünschen richten. Auszeichnungen TOP 1 Anbieter Ökostrom,

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Master Political Economy of European Integration

Master Political Economy of European Integration Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Political Economy of European Integration Akkreditiert durch Political Economy

Mehr

Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen

Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen Bibliothek ca. 750 Studentinnen und Studenten 22 Professorinnen und Professoren 20 Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 20 Mitarbeiterinnen und

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING Bachelor of Engineering ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Corporate Human Resources / Personalentwicklung 30. Juni 2014 Eckdaten zum Studium Service Engineering

Mehr

STUDIUM im PRAXISVERBUND

STUDIUM im PRAXISVERBUND STUDIUM im PRAXISVERBUND Studium UND Ausbildung im Verbund Das Studien- und Ausbildungsmodell verbindet in einem achtsemestrigen Ablauf Studium StiP-STUDIENGÄNGE Das Studium im Praxisverbund wird von der

Mehr

Durch mein duales studium möchte ich etwas mitbewegen.

Durch mein duales studium möchte ich etwas mitbewegen. Durch mein duales studium möchte ich etwas mitbewegen. unsere Produkte sind immer dabei. Unsere Produkte sind zwar nicht immer auf den ersten Blick sichtbar, aber sie sind fester Bestandteil des täglichen

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Zentrale Studienberatung Doreen Knüpfer Tel. 09281 / 409-304 DKnuepfer@fh-hof.de

Zentrale Studienberatung Doreen Knüpfer Tel. 09281 / 409-304 DKnuepfer@fh-hof.de Karrierechancen Information und Beratung Technischer Einkauf und Vertrieb Projektmanagement Produkt- und Prozessentwicklung Qualitätsmanagement Leitung von Fertigungsund Logistikbereichen Kombinierbare

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN Duales Studium an der OTH Amberg-Weiden Das duale Studium EIN ÜBERZEUGENDES KONZEPT FÜR UNTERNEHMEN

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM Prof. Dr. Andreas Föhrenbach, 2015 www.dhbw-mannheim.de DAS PARTNERMODELL DER DHBW Studienakademie Unternehmen DHBW Studenten Dozenten Prof.

Mehr

Inhalte, Zielgruppe und Erfolg des Master-Fernstudiengangs Kommunales Energiemanagement

Inhalte, Zielgruppe und Erfolg des Master-Fernstudiengangs Kommunales Energiemanagement Inhalte, Zielgruppe und Erfolg des Master-Fernstudiengangs Kommunales Energiemanagement Chancen, Aufgaben und Hilfen für Kommunen bei der Nutzung von Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien Röbel, 7.7.2011,

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert DIGITALE MEDIEN Master of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Bachelor BWL / Tourismus

Bachelor BWL / Tourismus Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor BWL / Tourismus Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

SpeedUp. Frequently Asked Questions.

SpeedUp. Frequently Asked Questions. SpeedUp. Frequently Asked Questions. Bewerbung. Wann kann ich mich für SpeedUp bewerben? Für SpeedUp beginnt die Bewerbungsphase immer im Herbst, ca. ein Jahr vor Programmstart. Mit welchen Dokumenten/Unterlagen

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Bremen, den 09. Februar 2011 INITIATIVE ENERGIE für IT- und Rechenzentren Herzlich Willkommen! erecon AG Hansjürgen Wilde Konsul Smidt Straße 8h - Speicher I - 28217 Bremen www.erecon.de Ein paar Worte

Mehr

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Informationen

Mehr

Dieses Dokument dient nur zur Information!

Dieses Dokument dient nur zur Information! für den Master-Studiengang Process Automation der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Stand 18.7.2005 Dieses Dokument dient nur zur Information! Es ist eine Zusammenfassung

Mehr

Duales Studium der Energie- und Gebäudetechnik

Duales Studium der Energie- und Gebäudetechnik Duales Studium der Energie- und Gebäudetechnik Bachelor of Eng. Energie- und Gebäudetechnik + Berufsausbildung Technische Systemplanung Überblick Duales Studieren Vorteile für Ihr Unternehmen Voraussetzungen

Mehr

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe aus dem Hause der AG - Aktiengesellschaft. Inhalt 3 öko 5 aqua 7 paket 9 2 Strom... ganz selbstverständlich Einfach, schnell und unkompliziert... Wir versorgen Sie sicher, zuverlässig, günstig und Haben

Mehr

Bachelor BWL / Facility Management

Bachelor BWL / Facility Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor BWL / Facility Management Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

Duales Studium und Ausbildung

Duales Studium und Ausbildung Duales Studium und Ausbildung bei HP Duales Studium und Ausbildung www.hp.com/de/ausbildung Agenda - HP Das Unternehmen - Ausbildungs- und Studiengänge bei HP - Wie funktioniert ein Studium bei HP? - Praxiseinsätze

Mehr

ENGINEERING MIT BESTEN PERSPEKTIVEN

ENGINEERING MIT BESTEN PERSPEKTIVEN DIE GANZE WELT DES ENGINEERINGS UPDATES FÜR IHR KNOW-HOW FB 08 280; Stand 03-15 WILLKOMMEN BEI FERCHAU FERCHAU Engineering GmbH Zentrale Steinmüllerallee 2 51643 Gummersbach Fon +49 2261 3006-0 Fax +49

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt. Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung

Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt. Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung Ablauf Begrüßung Prof. Dr. Jürgen Schwarz, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik, Maschinenbau und

Mehr

Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren

Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren (Stand: Juni 2011) Hochschulzugangsberechtigung (gem QualV) Bachelor BWL mit Profilbildung: Wirtschaftspädagogik 6 Semester Bachelor WI mit Profilbildung: Wirtschaftspädagogik

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence

Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence Seite 1 Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence Prof. Dr. Hanspeter Eicher VR Präsident Dr. Eicher + Pauli AG Seite 2 Was ist smarte Gebäudetechnik?. Smarte Gebäudetechnik genügt folgenden

Mehr

OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG

OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG 1 OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG Fakultät Elektrotechnik Fakultät für Maschinenbau Studienordnung für den Studiengang Energietechnik vom 3. April 1996 2 Aufgrund des 11 Abs. 1 sowie der 77 Abs.

Mehr

Technische Informatik. Studiengang Technische Informatik. Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Bachelor

Technische Informatik. Studiengang Technische Informatik. Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Bachelor Technische Informatik Studiengang Technische Informatik Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Bachelor Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studienganges

Mehr

IBS Ingenieurbüro Stappenbeck Ihr Partner für Versorgungs-, Energie- und Umwelttechnik

IBS Ingenieurbüro Stappenbeck Ihr Partner für Versorgungs-, Energie- und Umwelttechnik IBS Ingenieurbüro Stappenbeck Ihr Partner für Versorgungs-, Energie- und Umwelttechnik Projektleitung: Friedhelm Stappenbeck, Dipl. Ing. Versorgungstechnik Projektbearbeitung: Frank Nennstiel, Energieberater

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr