Akademie am Meer Volkshochschule Klappholttal auf Sylt. Blick über den Ellenbogen Foto: Herbert Becke PROGRAMM 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Akademie am Meer Volkshochschule Klappholttal auf Sylt. Blick über den Ellenbogen Foto: Herbert Becke PROGRAMM 2014"

Transkript

1 Akademie am Meer Volkshochschule Klappholttal auf Sylt Blick über den Ellenbogen Foto: Herbert Becke PROGRAMM Januar bis 15. Dezember 2014

2 Foto: Junker Akademie am Meer Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung Klappholttal, die Akademie am Meer, liegt zwischen den Nordseebädern Kampen und List am Rand des Nordsylter Naturschutzgebietes, unmittelbar hinter dem Weststrand der Insel und inmitten der einmaligen Dünenlandschaft. Die Volkshochschule Klappholttal ist eine Stätte der Jugend- und Erwachsenenbildung. Sie ist eine der ältesten Volkshochschulen in Schleswig- Holstein, bereits 1919 gegründet. Träger der Institution ist der gemeinnützige Verein Nordseeheim Klappholttal e.v.. Klappholttal ist als Weiterbildungsstätte in Schleswig-Holstein staatlich anerkannt. Für Gasttagungen und Gruppenveranstaltungen außerhalb der Hauptsai-son ist die Akademie am Meer offen. Die Gäste wohnen in einfachen, behaglich eingerichteten Einzel-, Doppel- oder Mehrbett- häusern. Die Häuser liegen verstreut im akademieeigenen Dünengebiet, das 7,5 ha umfaßt. Seit seiner Gründung ist Klappholttal ein Ort der Begegnung und des Gesprächs, ein Platz der Ruhe und der Gemeinschaft. Bildung zwischen Vortragssaal und Strand sind hier Programm. Die Akademie am Meer bietet für Hörer jeden Alters ein abwechslungsreiches literarisches, wissenschaftliches und musisches Programm. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Im Namen der Mitarbeiter Ihr Hartmut Schiller Akademieleiter 2

3 CHRONOLOGIE DER VERANSTALTUNGEN JANUAR, FEBRUAR, MÄRZ Silvesterseminar Es erwartet uns ein Klappholttaler Programm mit Kunstwerkstätten, Tanz und Theater, Vorträgen und Konzerten Leitung: Hartmut Schiller, Klappholttal (Bitte Programm anfordern) Patchwork Leitung: Ilka Rave, Bargteheide Fasten Wandern den Atem erfahren Leitung: Sigrid Blom- Lahme, Münster (Bitte Programm anfordern) Winterstimmung auf Sylt Intensivkurs zur Schulung des fotografischen Blicks Fotoworkshop mit Exkursionen (analog / digital) Leitung: Sabine Petri-Wolff, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Patchwork Leitung: Ilka Rave, Bargteheide KLANGSCHALEN: Die heilende Kraft der Klangmassage und die präzise Klangtherapie mit Stimmgabeln (Ausbildungsseminar) vom Basiswissen bis zum Gestalten individueller Klangmassagen und Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Qi-Gong und Tai Chi Leitung: Pia Bitsch, Berlin Medizinisches Qi Gong Qi Gong Harmonie in 18 Figuren und 8 Alltagsübungen & Biikefest Tuina Selbstmassagen und Klangmeditation Anerkannt als Bildungsurlaub Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Kassiopeia Schreibwerkstatt zum Biikebrennen Leitung: Gabriele Gabriel, Leipzig (Bitte Programm anfordern) Das Alte loslassen - Das Neue begrüßen Feldenkrais und Meditation beim Biikebrennen. Leitung: Ewa Alfred, Berlin (Bitte Programm anfordern) Biike Seminar Leitung: Hartmut Schiller, Klappholttal Das winterliche Sylt ist für den Kenner der Insel reizvoller als der überfüllte mondäne Inselsommer. Wer im Februar auf Syltfahrt geht, erlebt eines der ältesten Feste im Norden Deutschlands, denn gerade der zweite Monat im Jahr birgt ein besonderes Ereignis im Kalender der Inselfriesen, das Biikebrennen. Es gehört zu den spektakulärsten Festen. Am 21. Februar werden in Dünentälern, bei Hünengräbern und im Marschland insgesamt neun Feuer auf Sylt entzündet. Diese Biikefeuer sind von unglaublicher Größe und scheinen bei klarem Wetter auch von den Nachbarinseln und vom Festland herüber. Die Akademie am Meer lädt ein zu einem winterlichen Syltseminar, bei dem wir Sylt und der Landesgeschichte des alten Herzogtums Schleswig begegnen werden. (Bitte Programm anfordern) Kindergottesdienst in der Nordkirche Leitung: Jochem Westhof, Hamburg Sylt Digitale Lichtbilder Leitung: Edmund Bugdoll Fotoseminar zum Biikebrennen Leitung: Max Watzinger Dehn Reisen zum Biikefest Leitung: Hartmut Schiller, Klappholttal Holzschnittwerkstatt Vom Schnitt zum Druck Leitung: Gunda Kupfer, Schriesheim (Bitte Programm anfordern) Stressbewältigung im (beruflichen) Alltag Leitung: Sergine Dupont-Lauter, Elmshorn Sylter Tanzwoche TÄNZE DER WELT Internationale Folklore & Meditatives Tanzen Kreativer und Venezianischer Maskentanz Geführte Wanderungen auf der Insel Sylt und Klangentspannung Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Normaldruck : geschlossener Kursus, für den der Veranstalter selbst eine Gebühr erhebt. 3

4 MÄRZ Grundlagen der Malerei Wege zur Abstraktion Leitung: Ute Reichel, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Experimentelles Malen in der Landschaft und im Atelier Leitung: Paul Pollock, Freiburg (Bitte Programm anfordern) Feldenkrais für Leib und Seele Leitung: Kathryn Hume-Cook, Hamburg Goldschmiedekurs Schmieden, Schmiegen, Schmücken Leitung: Birgit Damer, Keitum (Bitte Programm anfordern) Authentisches Medizinisches Qi Gong Das Spiel der fünf Tiere (Wu Qin Xi) & Chinesische Heilmittel für den Alltag Tuina Selbstmassagen, Organsingen, Die 8 Schätze der chinesischen Heilküche Anerkannt als Präventionsangebot vieler Krankenkassen und Bildungsurlaub Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Das Handwerk des Schreibens Leitung: Annelie Werner, Husum (Bitte Programm anfordern) Kurs für Ölmalerei Portrait Leitung: Sofie Busch, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Yi Jin Jing (Qi Gong) Leitung: Ute Brodziak-Mudra, Stadthagen Goldschmiedekurs Schmieden, Schmiegen, Schmücken Leitung: Birgit Damer, Keitum (Bitte Programm anfordern) Seminar des Vereins für politische Bildung Hamburg Leitung: Amadeus Hempel, Uwe Peters Entwicklungspsychologische Beratung Leitung: Maria Rocholl, Bärbel Derksen, Verena Förderer Schulentwicklungstage Seminar der Freiherr-vom-Stein-Gemeinschaftsschule Leitung: Monika Kluever-Weitenhagen, Neumünster Yoga und Meditation am Meer Leitung: Petra Rachel, Winterbach Theaterseminar der Fachhochschule Berlin Leitung: Claudia Rudolph, Berlin Yoga und Meditationsseminar Achtsamkeitstraining Leitung: Bettina Auselt (Heilpraktikerin), Westerland (Bitte Programm anfordern) Authentisches Medizinisches Qi Gong Fünf Elemente - Übungen für alle Funktionskreise Immunsystem & innere Organe stärken, Geh- und Kurzstabübungen Anerkannt als Präventionsangebot vieler Krankenkassen und Bildungsurlaub Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Entspannen ist lernbar Loslassen am Meer Leitung: Dr. Eckhart Stahmer, Hamburg Freies Malen auf Sylt Leitung: Margitta Schenk, Seevetal Feldenkrais und Singen mit Herz und Seele Leitung: Ewa Alfred, Jutta Garbas, Berlin (Bitte Programm anfordern) Entspannung Yoga und Meditation Seminar der VHS Landkreis Harburg Leitung: Karin Wolf Zen Meditationsseminar C.G. Jung Gesellschaft Hamburg* Leitung: Lic. Phil. Niklaus Brantschen, Zug /CH Mitgliederversammlung des Trägervereins Nordseeheim Klappholttal gem. Verein e.v. Leitung: Claus Bacher, Berlin Kunstseminar Leitung: Gerta Stüdemann, Norderstedt Konzert mit dem Klappholttaler Kammerorchester Feldenkrais Seminar Rund um den Beckenboden Leitung: Brigitte Block, Erkrath; Sylvia Weise, Frankfurt Seminar des Learning Institute e.v. der BBS Lingen Leitung: Bernd Kelker, Lingen 4 CHRONOLOGIE DER

5 VERANSTALTUNGEN MÄRZ, APRIL Gelassen und sicher im Stress (anerkannt als Bildungsurlaub) Leitung: Johanna Kern, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Kreativer Tanz Auf leisen Sohlen zum starken Ausdruck Leitung: Christa Führer, Hamburg Heilende Kräfte im Tanz Eine Heimat im Körper finden. Leitung: Barbara Martini, Neu Wulmstorf Pilates Leitung: Katja Clausen, Rantum/Sylt Clowntheater Der Clown und der Tod Workshop für erfahrene SpielerInnen, die bereit sind als Clown und als Person dem Thema zu begegnen. Leitung: Annemie Missinne, Kornelimüster Malkurs Leitung: Juliana Jaeger, Darmstadt QIGONG, YOGA UND ATMEN AM MEER Leitung: Helga Bittermann, Geislingen/Weiler Richtig zeichnen lernen : von der Linie zur Fläche Leitung: Thomas Freund, Friedrichstadt (Bitte Programm anfordern) Genussvoll gesund Basenfasten plus Azidose-Selbstmassage Leitung: Christiane de Jong, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Kassiopeia Schreibwerkstatt Leitung: Gabriele Gabriel, Leipzig (Bitte Programm anfordern) Yoga eine Reise zu inneren Mitte Leitung: Veronika Hug, Frankfurt Feldenkrais Leitung: Dennis Knorr, Hamburg Autogenes Training Leitung: Günter Diehl, Limburg Plattdüütsch up Sylt (Basiswissen nicht erforderlich) Bildungsurlaub der VHS Hannover Land Leitung: Dr. Hartmut Arbatzat, Wingst In der Stille sein Leitung: Barbara Bessen, Eckernförde Intensiv-Tanzworkshop School of Movement Medicine Leitung: Susannah Darling Khan, Organisation: Petra Cegla, List Experimentelles Malen und Drucken Zeichnung, Malerei, Schrift und Musik Leitung: Ulrike Hennecke, Wiking Bohns (Bitte Programm anfordern) Vogelkundlicher Kursus (siehe Seite 23) Leitung: Dr. Kuno Brehm (anerkannt als Bildungsurlaub) Yoga Leitung: Stefan Dreher NLP Seminar Leitung: Annegret Rausch, Hamburg Achtsamkeits-Praxis Leitung: Kerstin Neumann, München Seidenwind in den Dünen. Malen und Filzen auf Seide Leitung: Heike Vaupel, Bad Bramstedt (Bitte Programm anfordern) Klappholttaler Singewoche Leitung: Karin Anna-Maria Brem, Glasau (Bitte Programm anfordern) Wohlfühlreise am Meer mit Yoga, Qi Gong und Massagen (Anerkannt als Präventionsangebot vieler Krankenkassen) Leitung: Ingeborg Theuerkauf, Jork Experimentelle Acryltechniken - Malerei auf neuen Wegen Leitung: Helga Budde-Engelke, Essen 5

6 APRIL, MAI CHRONOLOGIE DER Kunstkurs FASZINATION MEER Acrylmalerei/Zeichnung/Collage in Natur und Atelier Leitung Sigrid Kiessling-Rossmann, Mannheim (Bitte Programm anfordern) Über die Zäune... Romatänze & Hintergründe & Meditation in Tanz & Gebärde Piry Krakow, Romatänze Begegnung mit Tradition und Kultur Ingeborg Lenz-Schikore, Tanz & Gebärden Leitung: Ingeborg Lenz-Schikore, Piry Krakow (Bitte Programm anfordern) Trommeln und Perkussion Rhythmuswerkstatt Leitung: Reinhard Klinkemeier, Detmold (Bitte Programm anfordern) Gesundheitswoche für Frauen Leitung: Leitung: Felicitas Schulze (Organisation), Much Zeichnen und Malen am Meer - Malkurs der VHS Calenberger Land Leitung: Folkert Rasch, Köln Jiddische Lieder Leitung: Jossif Gofenberg, Berlin (Bitte Programm anfordern) Yoga und Mantren Leitung: Susanne Chinnow, Westerland Acrylmalerei Von der Skizze zum Bild Leitung: Jutta Weimann, Elmenhorst Klappholttal unterwegs: Deutsche Flusslandschaften Studienfahrt: Die Saar - von Saargemünd bis Trier Leitung: Hartmut Schiller, Klappholttal Die Rote- und die Weiße Saar gelten als Quellflüsse. Beide entspringen in den Vogesen. Weniger als ein Kilometer Luftlinie entfernt, vereinigen sie sich erst nach 30 km Fließstrecke. Von dort bahnt sie sich ihren Weg durch das Saarland bis nach Konz (Rheinland-Pfalz), wo sie in die Mosel mündet. Sie hat eine Länge von 246 km. Nahezu je die Hälfte der Saar fließt in Frankreich und Deutschland. Ab Saargemünd ist die Saar schiffbar. Bis Saarbrücken bildet sie auf einer Strecke von 11 Kilometern die deutsch-französische Grenze. Das enge Tal der Saar durch das westliche Rheinische Schiefergebirge ist durch die bekannte Saarschleife bei Mettlach als eine der schönsten Flusslandschaften Deutschlands zu bezeichnen. Wir werden die Saar bis zu ihrer Mündung befahren und auch die alte Stadt Trier an der Mosel auf unserer Flussreise erkunden. Wir wollen eine bedeutende westdeutsche Kulturlandschaft erleben. Ein Großteil der Exkursion wird mit dem Schiff zurückgelegt. (Bitte Programm anfordern) Fotoseminar Leitung: Heidi Klinner-Krautwald, Kiel Theologisches Seminar Leitung: Dr. Ute Grümbel, Hamburg Eindruck braucht Ausdruck Institut Schreibweise Hamburg Kreatives Schreiben trifft auf experimentellen Druck Leitung: Renate Haußmann, Marie von Villiez, Hamburg Yogafreizeit Leitung: Jeanette Rokahr, Langenhagen Kundalini Yoga Leitung: Amrita Oltrogge, Hamburg Ruhen Entspannen Wohlfühlen Seminar mit Massage, Bewegung und Meditation Leitung: Cosima Becker, Frankfurt; HP Marianne Seufert, Murnau Die sieben Weisheiten von Delphi und des Tanzes Leitung: Kyriakos Chamalidis, Thomas Chamalidis (Bitte Programm anfordern) Feldenkrais Bewusstheit durch Bewegung Leitung: Ewa Alfred, Berlin (Bitte Programm anfordern) Kabarettseminar Leitung: Angelika Beier, München (Bitte Programm anfordern) Konzert: Jiddische Lieder mit Jossif Gofenberg und Chor Zeichnen und Malen am Meer - Malkurs der VHS Calenberger Land* Leitung: Folkert Rasch, Köln 6

7 VERANSTALTUNGEN APRIL, MAI Yogaferien Leitung: Regine Joy Birke, Berlin GONGS & KLANGSCHALEN Vitalität und innere Harmonie aus den Urschwingungen schöpfen Intensivseminar (Grundkenntnisse erwünscht) Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Biodanza Leitung: Angelika Pathe, Radevormwald Kundalini Yoga - erleben und geniessen Leitung: Caroline Schoeninger, Hamburg Mentaltraining Leitung: Helke Fischer, Keitum; Erika Uecker, Hannover Yoga und meditatives Wandern auf Sylt Seminar der VHS Sachsenwald Leitung: Peter Perten, Barsbüttel Bildhauen in Speckstein Leitung: Marie-Luise Schwan, Coesfeld Eutonie Gerda Alexander Leitung: Anne Callsen, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Studienwochen in den Dünen (siehe Seite 24) Die Kunst gefällt, wenn sie den Charakter der Leichtigkeit hat. Sie muss improvisiert erscheinen. (Goethe) Leitung: Hartmut Schiller M.A., Klappholttal Qi-Gong Seminar der VHS Landkreis Harburg Leitung: Betina Krys, Salzhausen Qi-Gong und Tai Chi Leitung: Pia Bitsch, Berlin MITTENDRIN - In der Lebensmitte - Ein Seminar für Frauen Leitung: Anja Steinmetz, Dautphetal Kunst Seminar Phantasie und Experiment Leitung: Stephan Winkler, Fladungen (Bitte Programm anfordern) Yoga am Meer Leitung: Kirsten Kammer, Oldenburg Ich spüre den Boden unter meinen Füßen. meditative Gehübungen und Qigong in Ruhe und Bewegung Leitung: Monika Pichol, Ahlen Breathwalk am Meer Leitung: Helga Koss, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Seminar für Beratungslehrer des Landesinstituts Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg Leitung: Katharina Melbeck-Tiemann, Hamburg Yoga und Kommunikation Seminar der VHS Landkreis Harburg Leitung: Helga Hentschel Anfangskurs für textgebundenes Erzählen von Märchen, Sagen und anderen literarischen Texten Leitung: Linde Knoch, Westerland (Bitte Programm anfordern) Qi-Gong und Tai Chi Leitung: Pia Bitsch, Berlin Reformbewegung Seminar der Human. Union Leitung: Dr. Paul Ciupke Seminar der LAG Arbeit und Leben Schleswig-Holstein Leitung: Maria Wallbrecht, Kiel Bewegungstraining nach Heigl Leitung: Christa Schweers, Achim Starke Eltern Starke Kinder Schulung für den Elternkurs Seminar vom Bundesverband des Paritätischen Bildungswerkes Leitung: Paula Honkanen-Schoberth, Maria Rocholl Feldenkrais Bewusstheit durch Bewegung Leitung: Ewa Alfred, Berlin 7

8 MAI, JUNI CHRONOLOGIE DER Malen in der Landschaft und im Atelier mit Stephan Winkler, Fladungen (Materialkosten 10,- ) Singen und Yoga Leitung: Sylvia Lawaty (Sängerin), Bettina Auselt (Heilpraktikerin) (Bitte Programm anfordern) Hatha Yoga am Meer, Seminar der Wisoak Leitung: Anja Guddack, Oyten Nordic Walking, Yoga und Qi Gong Leitung: Katri Vahs Oi-Gong Wandern Feldenkrais Leitung: Hannelore Klein, Seelbach Nordic Walking 40 + & Qi Gong Entspannungsübungen Sylt entdecken Natur erleben Klangmeditation, Chinesische Heilmittel für den Alltag, u.a. Qi-Gong-Kugeln Anerkannt als Bildungsurlaub Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Musik-Lesung zum Briefwechsel von Clara und Robert Schumann mit Marina Baranova, Klavier; Petra Pape und Carmen Barann, Lesung Vogelkundliche und Botanische Exkursionen mit Dr. Kuno Brehm, Emkendorf Diavortrag Kleine Pflanzenkunde der Insel Sylt Botanikwanderung: Klappholttal - Dünenentwicklung Botanikwanderung: Morsum-Heide / Morsum-Kliff Vogelkundliche Wanderung: Königshafen, Lister Koog (Fernglas erf.) Diavortrag Kleine Vogelkunde der Insel Sylt Yoga Leitung: Helma Jung, Stade Innere Freiräume entdecken durch tibetisches Heilyoga Kum Nye Leitung: Isolde Lenniger, Berlin Klavierabend mit Lotte Jekéli, Wiesbaden Aikido und Philosophie Tage Leitung: Dr. Norbert Held Hatha Yoga am Meer Leitung: Brigitte Schäfer, Bremen (Bitte Programm anfordern) Biodanza Unser Leben als Tanz- Leitung: Gabriele Freyhoff, Aachen Soviel du brauchst Meditativer Tanz, Gestaltung, Stille Leitung: Jutta Trommler, Ingrid Gospos Tagung der C.G. Jung Gesellschaft Hamburg Leitung: Prof. Dr. Brigitte Dorst Sommerstimmung auf Sylt Intensivkurs zur Schulung des fotografischen Blicks Fotoworkshop mit Exkursionen (analog / digital) Leitung: Sabine Petri-Wolff, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Halligmeerkreuzfahrt Sylt und die Inseln Pellworm und Nordstrand Leitung: Hartmut Schiller, Klappholttal Die Nordsee prägt Land und Menschen. Die Geestkerninsel Sylt und die Marschinseln Pellworm und Nordstrand werden auf dem Exkursionsprogramm stehen. Die Geschichte vom untergegangenen Rungholt, dem Atlantis des Nordens, steht schicksalhaft über der Zukunft dieser Landschaft. Sage und Wirklichkeit gehen Hand in Hand. Hier lebt eine jahrhundertealte amphibische Kulturlandschaft im Verborgenen, eine Kulturlandschaft im Norden Deutschlands mit eigener miteinander verwobener Geschichte, eigener Architektur und eigenem Selbstverständnis. Unser Seminar soll uns diese Inselregion erschließen. Wir wollen einen für unsere Tage intakten Naturraum kennen lernen, in Tagesexkursionen mit dem Bus, zu Fuß und mit dem Schiff. (Bitte Programm anfordern) 8

9 VERANSTALTUNGEN JUNI / Vortrag von Hartmut Schiller M.A., Klappholttal Die Inselwelt im Norden und Süden des alten Herzogtum Schleswig Die Kunst des Übens - Musizieren in den Dünen Instrumentalseminar für Anfänger und Geübte! Auch für Streicher, Holzbläser und Klavier. Gruppen- und Einzelunterricht, Vorträge und gemeinsames Musizieren Leitung: Prof. Venzeslav Nikolov, Sofia (Bitte Programm anfordern) / Konzerte für Cello Venzeslav Nikolov, Sofia Kunstseminar - Malen, Zeichnen, Kunstgeschichte, Naturbeobachtung Leitung: Anneli Schwager, Berlin Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene Leitung: Katja Thomsen, List/Sylt Shiatsu Seminar für Anfänger Anerkannt als Bildungsurlaub Leitung: Barbara Brüggmann, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Paarseminar Heilsame Paar-Entwicklung auf Sylt Leitung: Dr. Ulrich Jüdes, Höchheim Heilende Kräfte im Tanz Leitung: Malgorzata Pastian, Neu Wulmstorf Yoga Forum München Leitung: Reinhard Bögle, München Familienseminar Leitung : Wolfgang Wehrmann, Tübingen Körperorientierte Stressbewältigung Leitung: Ulrike Wilkening, Wien Authentisches Medizinisches Qi Gong Wirbelsäule & Gelenke, & Atmen mit dem Meer (Herz-Lungenübungen) Heilpflanzen für den Alltag (Kräuterwanderung) Klangmeditation Anerkannt als Bildungsurlaub Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Feldenkrais Leitung: Heike Schenke, Münster Landschaftsmalerei : Auf den Spuren der Sylter Maler Leitung: Thomas Freund, Friedrichstadt (Bitte Programm anfordern) Seminar: Aussöhnung mit dem inneren Kind Leitung: Annemarie Jakob, Koblenz Einfach Geniessen, Seminar des Odenwaldinstituts Leitung: Barbara Kullik-Kuch, Helmstadt Konzert für Cembalo und Flöte mit Mareile Haberland, Querflöte und Anke Dennert, Cembalo Qi Gong Yangsheng mit Ute Brodziak-Mudra, Stadthagen Übungen im Einklang von Körper, Geist und Seele Kunst Seminar Phantasie und Experiment Leitung: Stephan Winkler, Fladungen (Bitte Programm anfordern) Aquarell und Experiment mit Ute Flemming, Hamburg In diesem Aquarellkursus werden Materialien wie Sand, flaches Strandgut, Fotokopien, Öl- und Wachskreiden sowie diverse Papiere zur Anwendung kommen Kunstseminar - Malen, Zeichnen, Kunstgeschichte, Naturbeobachtung Leitung: Anneli Schwager, Berlin / Klavierabende mit Gerlint Böttcher Healing Rhythms Percussion und Tanz Leitung: Petra Cegla, List und Rishi Vlote / Musikhistorische Vortragsreihe von Prof. Venzeslav Nikolov, Sofia Wilhelm Furtwängler, der zeitlose Lehrmeister 9

10 JUNI CHRONOLOGIE DER >BeSINNung in BeWEGung< Leitung: Veronika Kroll, Mössingen Nordic Walking 40 + & Qi Gong Entspannungsübungen Sylt entdecken Natur erleben Klangmeditation, Chinesische Heilmittel für den Alltag, u.a. Qi-Gong-Kugeln Anerkannt als Bildungsurlaub Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Yoga und Ayureveda Leitung: Uschi Brunner, München Nordic Walking VHS Memmingen Leitung: Max Maier Sylt Digitale Lichtbilder Leitung: Edmund Bugdoll Seminar der LAG Arbeit und Leben Schleswig-Holstein Leitung: Maria Wallbrecht, Kiel Goldschmiedewerkstatt Leitung: Christine Becker, Hamburg Vorträge und Lesungen von Charlotte Ueckert, Hamburg Norddeutschland kulturell Paula Modersohn-Becker aus Bremen Berühmte Hamburgerinnen Oldenburger Stadt und Land Lyrikwerkstatt am Meer - Gedicht und kurze Prosa Leitung: Eva Christina Zeller, Tübingen (Bitte Programm anfordern) Philosophieren am Meer - Seminar der VHS Schaumburg Auf der Suche nach Sinn und Glück Leitung: Peter Moritz, Hannover Kalligrafie Leitung: Marie Bohley, Birgit Naß Sylt bei jedem Licht Landschaftsfotografie Leitung: Max Watzinger, Nandlstadt Körperorientierte Stressbewältigung Leitung: Ulrike Wilkening, Wien Weiterbildung HIGW Leitung: Friedhelm Matthies Breathwalk am Meer Leitung: Helga Koss, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Klavierabend mit dem Duo St. Petersburg mit Maja und Sergej Zirkunow Nia auf Sylt -Tanz der Sinne- Jeder Mensch trägt den Tänzer in sich. Rudolf von Laban Leitung: Pia Klepel, Heiligenhafen GEW Wissenschaftskonferenz Leitung: Sonja Staack, Frankfurt Kalligrafie Leitung: Marie Bohley, Birgit Naß Internationale Volkstanzwoche Tänze der Begegnung und Begeisterung zur Johannizeit Leitung: Holger Ulatowski, Wiesloch (Bitte Programm anfordern) Wenn ich nur singen könnte, es wäre mein Traum Leitung: Sylvia Lawaty, Lüneburg (Bitte Programm anfordern) Sylt Digitale Lichtbilder Leitung: Edmund Bugdoll Qi Gong und Meditation Leitung: Renée Rensch, Frankfurt Aquarell, Acryl, Kalligraphie Leitung: Christina Thrän, Münster 10

11 VERANSTALTUNGEN JUNI, JULI Konzert mit Hilke Kristiansen, Violoncello und Nadja Kremer, Klavier Yoga mit Bettina Auselt (Heilpraktikerin), Westerland Goldschmiedewerkstatt Leitung: Christine Becker, Hamburg Ausbildung zur Dialogbegleitung ELTERN STÄRKEN - Ermutigung zum Dialog Seminar vom Bundesverband des Paritätischen Bildungswerkes Leitung: Johannes Schopp, Jana Marek, Maria Rocholl Seminar der TU Braunschweig Leitung: Dr. Jochen Spielmann, Braunschweig Sylt bei jedem Licht Landschaftsfotografie Leitung: Max Watzinger, Nandlstadt Seminar der Agentur für Schulberatung, Hamburg Leitung: Angela Kling, Hamburg Klavierabend mit Vadimas Chaimovicius, Frankfurt a. M Werkstatt Text- und Körperarbeit am Meer Seminar der Bücherfrauen e.v. Leitung: Vera Seehausen, Berlin Tanzabende mit Holger Ulatowski, Wiesloch (zweimal wöchentlich) Systemische Selbsterfahrung Seminar der Universitätsklinik Heidelberg Leitung: Dr. Rüdiger Retzlaff, Prof. Dr. Liz Nicolai, Heidelberg Sommertanz mit Wilma Vesseur Kreistanz, Körperarbeit (Body-Mind Centering ), Authentic Movement und Tanzimprovisation. Leitung: Wilma Vesseur, Ingeborg Lenz-Schikore (Bitte Programm anfordern) Aquarell Impromptus und farbige Konstellation Leitung: Eva Dahmen Schmitt, Seeheim Kreatives Schreiben Leitung: Renée Rensch, Frankfurt Biografisches Schreiben: Familien- und andere Geschichten Leitung: Dr. Sybille Haage, Hamburg (Bitte Programm anfordern) / Konzerte mit Matthias Leupold, Violine und Gerald Klose, Klavier Reise für Trauernde Leitung: Angelika Deiker, Hospitz St. Martin, Stuttgart Seminargespräch am Vormittag mit Dr. Afsaneh Gächter, Wien Frauen entdecken die Welt: Berichte deutschsprachiger Reisender in den Orient Morgentanz mit Holger Ulatowski, Wiesloch Morgensingen mit Sylvia Lawaty Zeichnen mit Blei- und Buntstiften mit Jacqueline Stüben, Frankfurt a.m Vortragsreihe von Prof. Dr. Friedhelm Kröll, Wien Die Geburt der Moderne aus dem Geist des Protestantismus Erinnerungen an Max Webers Meisterwerk Beruf: die Umwertung der Arbeit Leistungsethik und Seelenheil Asketischer Lebensstil Methodische Lebensführung Seminar der BUCERIUS LAW SCHOOL Leitung: Dr. Martin Wulf, Berlin Yoga Leitung: Ulrike Hansen, Salem Systemische Selbsterfahrung und Aufstellungen Themen: Beziehungen, Gesundheit, Erfolg - Leitung: Gabriele Baring, Berlin 11

12 JUNI, JULI CHRONOLOGIE DER Klavierkurs für Wiedereinsteiger und Anfänger Leitung: Maja Zirkunow, Künzell (Bitte Programm anfordern) Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene Leitung: Katja Thomsen, List/Sylt Modedesignkurs Leitung: Bettina Dongowski / Konzerte mit dem Alma Quartett Fabian Kircher, Violine; Andreas Greuer, Violine; Martin Börner, Viola; Markus Beul, Violoncello Kinder- und Jugendprogramme mit Silke Schumann, Münster (Bitte Programm anfordern) Auf Künstler Spuren - mit Karin Altmann, Hamburg Kreatives Gestalten für Schulkinder Morgentanz mit Marianne Schillinger, Grenzach Gymnastik mit Johannes Bönig Qi Gong und Tai Chi mit Pia Bitsch, Berlin Musikseminar mit Prof. Klaus Börner, Neuss Musik hören und verinnerlichen Trommeln und Perkussion - Rhythmuswerkstatt Leitung: Reinhard Klinkemeier, Detmold Moderner Tanz und Körpertheater Leitung: Johannes Bönig, Schlagwerk: Anke Storch Symposium auf Sylt Tagung mit der VCR-Akademie Leitung: Wolfgang Teichert, Hamburg Vortragsreihe von Prof. Dr. Peter Hilsch, Tübingen Die Wende des Mittelalters: die Stauferzeit Die frühen Staufer und der zweite Kreuzzug Friedrich I. Barbarossa und der Kyffhäuser Das Staunen der Welt: Kaiser Friedrich II Tanzabende mit Marianne Schillinger, Grenzach (zweimal wöchentlich) Butoh Tanz Leitung: Sabine Seume, Düsseldorf Emotional Dance Process Leitung: Tiamat Ohm, Frankfurt a. M Morgensingen mit Silvia Camilla von Oppen, Hamburg Seminar am Vormittag Deutsche Gedichte lesen und verstehen Leitung: Prof. Dr. Harald Steinhagen, Bonn Mut zur Farbe Wege in die Malerei mit Ute Reichel, Hamburg (Materialkosten ca. 16,- ) Poetische Vortragsreihe von Dr. Yoko Tawada Bewegte Poesie. Eine Performance mit Lesung und Tai-Chi von Yoko Tawada und Pia Bitsch Übersetzung als poetisches Verfahren. Wenn man einen schweren Satz übersetzen will, setzt man den Satz mit dem Boot über. Dann entsteht ein Fluss zwischen den Sprachen. Lesung Fukushima heute. Die unscheinbaren aber großen Probleme des Alltags literarisch dargestellt. Lesung Kammerkonzert mit dem Ensemble Piú Andreas Gosling, Oboe; Eva Gosling, Violine; Martin Börner, Viola; Markus Beul, Violoncello Aufführung des Seminars: Moderner Tanz und Körpertheater Regie: Johannes Bönig Klavierabend mit Marianne Eggers, Bremen Yoga mit Bettina Auselt (Heilpraktikerin), Westerland 12

13 VERANSTALTUNGEN JULI, AUGUST / Literarische Vortragsreihe von Volker Michels, Offenbach/Main Stefan Zweig: Leben und Schicksal Stefan Zweig und Hermann Hesse: Ein Briefwechsel Schreibwerkstatt mit Charlotte Ueckert, Hamburg Literarische Anleitung zum Schreiben eigener Texte / Ägyptologische Vortragsreihe von Dr. Mechthild Schade-Busch, Mainz / Klappholttaler Kammermusik / Wolfgang Flies, Violine; Gudrun Reichel, Violoncello; Bertold Holewik, Viola; Jenny Holewik; Violine; Friedrich Peschken, Kontrabass; Christian Seibold, Klarinette; Mareile Haberland, Flöte Ausstellungseröffnung mit neuen Bildern von Sofie Busch, Hamburg Orientalischer Märchenabend mit 1001 Nacht Geschichten erzählt von Ahmed K. Habasch M.A., begleitet vom orientalischen Musiker Samir Mansour Paluccawoche in Klappholttal mit der Palucca Schule Dresden täglich Workshop Choreografie und Improvisation Tänzerische Hommage an Palucca künstlerische Leitung: Matthias Markstein, Dresden musikalische Leitung: Tilo Augsten und Frank Liebscher Nächtliche Tänze am Klappholttaler Strand mit der Palucca Schule musikalische Leitung: Tilo Augsten und Frank Liebscher Morgensingen mit Thomas Walz Qi Gong Sanfte Wege zur Gesunderhaltung mit Renate Neumann Morgentanz mit Renate Neumann, List Theater, Theater Inszenierung und Aufführung eines Schauspiels Regie hat der Autor und Dramaturg Harald Mueller, Berlin Die Farben des Meeres mit Sofie Busch, Hamburg Kurs für Ölmalerei (Materialkosten 10 ). Auch Neueinsteiger können die Stimmung von Nordsee und Himmel mit wasservermalbaren Ölfarben wiedergeben und den Blick übers Meer mit der Freude am Malen verbinden. Bitte Malkittel mitbringen Lektüreseminar mit Dr. Dorothée Gommen-Hingst, Hamburg Hermann Hesse: Die schönsten Erzählungen Das erste Abenteuer (1905) Das Nachtpfauenauge (1911) Wenn der Krieg noch zwei Jahre dauert (1917) Die Fremdenstadt im Süden (1925) Kaminfegerchen (1953) Druckwerkstatt für Schulkinder mit Suse Schildt, Hamburg Tanzabende mit Renate Neumann, List (zweimal wöchentlich) Yoga Seminar Elfenzauber der Yogaschule Silvia Massenberg Leitung: Silvia Massenberg, Berlin Vortrag von Dr. Dorothée Gommen-Hingst, Hamburg Lesung von Hartmut Schiller, Klappholttal Hermann Hesses Meisterwerk Der Steppenwolf Die Kunst des Bogenschießens mit Andrea Lohmann Seminarreihe mit Prof. Volkmar Liebig Unternehmertum Woche des Kunstliedes mit Prof. Burkhard Kehring, Hamburg 13

14 AUGUST CHRONOLOGIE DER / Klavierabende mit zwei Konzertflügeln mit Aglaia Bätzner und Cristina Marthon Vortrag von Joachim Reinig Kirchen und andere Denkmale: Alte Räume mit neuen Nutzungen Theater, Theater - Aufführung des Theaterseminars Regie hat der Autor und Dramaturg Harald Mueller, Berlin Meditatives Tanzen Leitung: Susanne Bartholomäi, Elmshorn Vorträge und offene Philosophische Gesprächsreihe am Vormittag mit Dr. Undine Eberlein und Helmut Fallschessel M.A. Grundlagen unseres Zusammenlebens Vortrag: Der Mensch ein soziales Wesen? / Gesprächsrunde Vortrag: Leiblicher Ausdruck, Empathie und Fremdverstehen / Gesprächsrunde Vortrag: Sprachentwicklung, Spiel und Kooperation / Gesprächsrunde Vortrag: Gemeinschaft und Gesellschaft / Gesprächsrunde Luftig Leicht! Sommermalerei in Pastell und Aquarell Kunstkurs mit Ulrike Hennecke Morgensingen und offenes Singen mit dem Trio a Due Vortragsreihe von Prof. Dr. Erich Übelacker, Hamburg Sonne, Mond und Sterne im Jahr Auf der Suche nach Außerirdischen Leben Die unruhige Erde Vulkane und Erdbeben Konzert der Gruppe: KLEZMER CHIDESCH JOSSIF GOFENBERG, Akkordeon; IGOR SVERDLOV, Klarinette; PAN MARECK, Schlagzeug; EUGEN MILLER, Kontrabass Märchenerzählen Aufbaukurs Leitung Linde Knoch (Sylt-Westerland) und Beate Krützkamp (Berlin) Meditatives Tanzen Leitung: Susanne Bartholomäi, Elmshorn Feldenkrais Leitung: Bernhard Mumm, Berlin Familienseminar Leitung : Susanne Blohmke, Hamburg Yoga der Stille Leitung: Keike Maart, Kiel Konzert für Gitarre und Querflöte Bianca Hase, Querflöte; Martin Hegel, Konzertgitarre Morgentanz mit Rosemarie Nerling, Tangendorf Yoga mit Norbert Struck, Norderstedt Aquarellmalkursus mit Inessa Derkatsch, New York (Aquarellfarben, Pinsel, Papier kann erworben werden) / Vortragsreihe von Prof. Dr. Dr. Ulrich Mattheé, Kiel Parteiengeschichte Deutschlands von Tanzabende mit Rosemarie Nerling (zweimal wöchentlich) / Vortragsreihe von Dr. Dankwart Guratzsch, Frankfurt a.m. Archetekturgeschichte am Beispiel der Internationalen Bauausstellung Breathwalk am Meer Leitung: Helga Koss, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Klavierabend mit Vadimas Chaimovicius, Frankfurt a.m. 14

15 VERANSTALTUNGEN AUGUST, SEPTEMBER Aquarellkurs Landschaft: Auf den Spuren Noldes Leitung: Sigrid Kiessling-Rossmann, Mannheim Vini-Yoga, spürende Achtsamkeit und Meditation Leitung: Antje Bischoff, Kiel Philosophie und Qi-Gong Leitung: Prof. Dr. Michael von Brück, Inka Jochum IWBB 7. Hochschulforum Sylt 2014 Leitung: Wolff Diedrich Webler, Bielefeld Nordic Walking 40 + & Qi Gong Entspannungsübungen Sylt entdecken Natur erleben Musik als heilende Kraft, Kräuterexkursion Anerkannt als Präventionsangebot vieler Krankenkassen und Bildungsurlaub Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) / Konzerte für Violine und Klavier Marianne Böttcher, Violine und Kensei Yamaguchi, Klavier Philosophieren am Meer. Von der Antike bis zur Moderne mit Meisterdenkern. Seminar der VHS Schaumburg Leitung: Peter Moritz, Hannover Ikebana für Anfänger und Fortgeschrittene mit Gisela Gommen, Schwerte Denkwerkstatt: Vernunft und Gefühle Philosophisches literarisches Schreiben mit Dr. Undine Eberlein und Helmut Fallschessel M.A Biodanza Leitung: Barbara Schlender, Erhard Söhner, Kassel Vortrag von Dr. Helmut Hühn, Berlin Paul Klee und Walter Benjamins Engel der Geschichte Frauenbiographien: bedeutende Mystikerinnen Seminar der KVHS- Winsen und Fleestedt Leitung: Monika Knorr, Tostedt Kunstseminar Syltimpressionen malerisch umgesetzt- Leitung: Christina Jehne, Burgwedel Lektüreseminar Zeitgestalten: Die Satire vom Uhrmacher Bogs und Philipp Otto Runges Tageszeiten -Zyklus. Eine Einführung Leitung: Dr. Thomas Isermann, Dr. Helmut Hühn, Berlin (Bitte Programm anfordern) Zeichenkurs Herbert Schopp Leitung: Herbert Schoop, Ahrensburg Tanztherapie / Intervision Leitung: Gabriele Kroggel, Berlin / Vortragsreihe von Prof. Dr. Volker Kaminske Neue Ergebnisse aus dem Arbeitsfeld der Geowissenschaften Bau und Dynamik der Erde Die Klimaveränderung aus der Sicht der Grönlandforschung Musikwoche des Residance Orchester Cassel Leitung: Kai Schirmer, Kassel QIGONG und ENTSPANNUNG Leitung: Vera Lantzsch, Herrenberg Abiturtreffen 1955, Eckernförde Leitung: Hermann Schneider, Keitum Bewegte Woche Leitung: Felicitas Schulze (Organisation), Much Malreise vom Atelier Liane Käs Leitung: Liane Käs, Berlin 15

16 A B C 1 2 KRÄHENNEST 3 ZUM PARKPLATZ BUSHALTESTELLE ZUR BUSHALTESTELLE LANDSTRASSE OSTHAUS AHLBORN-SAAL DE/3 ALBERICH A/2 ANDRÉ (NORDPOL) E/3 ANTILOPE (ARCHE) D/2 ARCHE D/2 ARNIKA B/2 ARZTHAUS C/2 AUSTER B/1 BELLATRIX B/1 BERGHAUS C/2 BERING (NORDPOL) E/3 BETEIGEUZE A/1 BIENENHAUS B/3 BLÄULING D/2 BÜCHEREI E/3 BUHNENHAUS C/2 COOK (NORDPOL) E/3 DÄUMLING B/1 DOGGERBANK (TRITON) A/1 DÜNENHAUS C/1 DUSCHEN U. TOILETTEN C/2 DUSCHEN U. TOILETTEN A/3 DUSCHE U. TOILETTE A/1 DUSCHE U. TOILETTE A/2 DUSCHE U. TOILETTE E/3 EICHE B/2 ELCH (SÜDPOL) A/2 FELDLERCHE C/2 FERNSEHRAUM (GEMEINSCHAFTSHAUS) C/3 FINGERHUT B/3 FINN A/1 FISCHE C/2 FISCHERKUGEL A/1 GAZELLE (ARCHE) D/2 GEMEINSCHAFTSHAUS C/D/3 GLASHAUS E/3 GNOM A/1 GNU (ARCHE) D/2 HAUS NORD B/2 HAUS SÜD A/2 HECHTHAUS C/3 HELGOLAND (TRITON) A/1 HERZMUSCHEL A/1 HOOFDEN (TRITON) A/1 JAN MAYEN (NORDPOL) E/3 JUNGFRAU A/2 JUGENDBORN D/3 KAFFEESTUBE C/3 KAP HORN A/2 KATZENHAI A/1 KLABAUTER (HECHTH KRÄHENNEST B/3 KREBS E/2/3 KREBSSCHERE E/2 LÄRCHE B/3 LAURIN A/2 LESEZIMMER (GEMEI LÖWE A/2 LILIPUT D/3 MEISSNERSAAL E/3 MIME A/2 MOZARTZIMMER (GE MUSCHELHAUS B/3

17 D E TAFELBERG (BERGHAUS) C/2 TEICHLINSE C/3 TINTENFISCH A/1 TRITON A/1 TÜMMLER C/3 ÜBERGANG ZUM STRAND B/1, E/1 URANUS (HECHTHAUS) C/3 UTHLANDHAUS B/2 VERKAUFSRAUM C/3 VERWALTUNG C/3 VHS-BÜRO C/3 VERANTW. LEITER C/3 AUS) C/3 NSCHAFTSHAUS) D/3 MEINSCHAFTSHAUS) C/3 NANSEN (NORDPOL) E/3 NEPTUN (HECHTHAUS) C/3 NEUBAU A/3 NOBILE (NORDPOL) E/3 NORDHAUS B/2 NORDPOL E/3 NORDWIND E/3 ÖFFENTL. KARTENTELEFON C/3 ORION B/1 OSTHAUS B/3 PEARY (NORDPOL) E/3 PUCK A/1 PESTALOZZI C/3 RASMUS (HECHTHAUS) C/3 REN (SÜDPOL) A/2 ROSENHAUS D/2 ROTTANG A/1 RUGOSA A/2 RUNGHOLT B/3 SCHÜTZE C/2 SCHWALBENHALLE B/3 SEEIGEL D/2 SEESCHWALBE B/1 SEEPFERDCHEN A/1 SEESTERN A/2 SIEBENSTERN D/2 SILBERMÖWE A/1 SIRIUS B/1 SKORPION B/2 SPEISERAUM (UTHLANDHS.) B/2 SPEISESAAL (UTHLANDHS.) B/2 STEINBOCK C/2 STERNWARTE B/1 STIER D/2 STRANDDISTEL B/3 STRANDNELKE E/2 SÜDHAUS B/2 SÜDPOL A/2 SÜDWIND A/1 WAAGE B/1 WANDERDÜNE (BERGHAUS) C/2 WASCHKÜCHE B/3 WASSERMANN C/2 WERKSTATT A/3 WESTHAUS B/1 WESTWIND B/1 WIDDER D/2 WIDDERHÖRN D/2 WISENT (SÜDPOL) A/2 WOLLGRAS C/3 ZARGE (BERGHAUS) C/2 ZEBRA (ARCHE) D/2 ZWILLINGE E/2

18 AUGUST, SEPTEMBER CHRONOLOGIE DER Einfach Geniessen, Seminar des Odenwaldinstituts Leitung: Barbara Kullik-Kuch, Helmstadt Grundkurs: Traditionelle Thai-Yoga-Massage Ausbildung für Anfänger Modul I Leitung: Udo Eichelberg, Westerland Sylt in Farbe, Malen und Zeichnen auf Sylt Leitung: Gabriele Kruk, Hamburg Studienwochen in den Dünen (siehe Seite 24) Die Kunst gefällt, wenn sie den Charakter der Leichtigkeit hat. Sie muss improvisiert erscheinen. (Goethe) Leitung: Hartmut Schiller M.A., Klappholttal Nordic Walking, Yoga und Qi Gong Leitung: Katri Vahs TANZ - WOCHE & die Insel genießen... Die fünfte Jahreszeit tanzen... (Tucholsky) Leitung: Ingeborg Lenz-Schikore (Bitte Programm anfordern) Ruhen Entspannen Wohlfühlen. Seminar mit Massage, Bewegung und Meditation Leitung: Cosima Becker, Frankfurt Feldenkrais und Urlaub am Meer Leitung: Christiane Albrecht, Frechen Freies Ausdrucksmalen - auch für die, die meinen, ich kann nicht malen Leitung: Lisa Kalteis, München Atemzentrierte Körper und Bewegungsarbeit Leitung: Erika Kemmann, Berlin Eutonie Gerda Alexander Leitung: Anne Callsen, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Philosophieren am Meer - Seminar der VHS Schaumburg Leitung: Prof. Dr. Peter Moritz, Hannover Meditatives Tanzen Leitung: Annegrit Mühleck, Erlenbach Johanna Dörzbach, Erlenbach Entwicklungspsychologische Beratung Leitung: Maria Rocholl, Bärbel Derksen, Verena Förderer Heilende Kräfte im Tanz Eine Heimat im Körper finden. Leitung: Barbara Martini, Neu Wulmstorf Tango Werkstatt Tango trifft Modern Folk Leitung: Jörg Böttger, Iria Otto, Katharina Redlin Stressbewältigung Leitung: Lothar Brill, Mainz Atem und Bewegung nach Ilse Middendorf Seminar des Bildungswerks für Friedensarbeit Leitung: Traute Mayer, Porta Westfalica Shiatsu Seminar für Anfänger mit Vorkenntnissen Anerkannt als Bildungsurlaub Leitung: Barbara Brüggmann, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Seminar des Deutschen Frauenrings Leitung: Ingrid Koch, Eutin Malen und Singen Schwelgen in Farben und Formen Für Neulinge, Neugierige und Fortgeschrittene Wenn ich nur singen könnte, das wäre mein Traum... Für absolute Nichtsänger und Geübte. Leitung: Ulrike Hennecke, Sylvia Lawaty (Bitte Programm anfordern) 18

19 69 70 VERANSTALTUNGEN 19 SEPTEMBER, OKTOBER Landschafts- und Naturfotografie nur für Frauen Leitung: Dorothe Willeke-Jungfermann (Fotodialoge), Neubiberg Kunstseminar - Malen, Zeichnen, Kunstgeschichte, Naturbeobachtung Leitung: Anneli Schwager, Berlin Hatha Yoga am Meer, Seminar der Wisoak Leitung: Anja Guddack, Oyten Kundalini Yoga - erleben und geniessen Leitung: Caroline Schoeninger, Hamburg Landschaftsfotografie - Seminar der VHS Oldesloe Leitung: Martina Franke, Sülfeld Tagung der C.G. Jung Gesellschaft Hamburg Tango Argentino Leitung: Ute Walter, Hamburg Heilende Kräfte im Tanz Leitung: Malgorzata Pastian, Neu Wulmstorf Klappholttal unterwegs: Deutsche Flusslandschaften Studienfahrt: Wo Werra und Fulda sich küssen... vom Weserstein bis zur Porta Westfalica Leitung Hartmut Schiller, Klappholttal Am Weserstein zu Hannoversch Münden vereinigen sich Werra und Fulda zur Weser. Die Werra entspringt im Thüringer Wald. Die Fulda kommt von der hohen Rhön. Die Weser erreicht eine Länge von 477 km. Von Minden bis Bremen ist die Weser kanalisiert. Dagegen behielt die Oberweser ihren naturnahen unbegradigten Charakter. Diesem Teil der Weser gilt unsere Studienfahrt. Rund 200 km fließt der Strom durch das Weserbergland, das mit seinen Klöstern und Burgen, der prächtigen Weser- Renaissance und seinen Fachwerkstädten tiefe Einblicke in die Kulturgeschichte der Region ermöglicht. Ein Großteil der Exkursion wird mit dem Schiff zurückgelegt. Wir wollen Geschichte und Gegenwart dieser Flusslandschaft kennenlernen. (Bitte Programm anfordern) Qigong Yoga - Meditation, Atemübungen am Meer Autogenes Training Leitung: Gisela Mühlhans, Groß-Gerau Yoga & Bewusstseins- Training für mehr Gesundheit, Glück und Erfolg Leitung: Susanne Kossmann, Emmy Verlaak, Ludwigshafen Gesund durch Bewegung, Seminar der VHS Delmenhorst Leitung: Andrea Barth, Lilienthal Malen und Gestalten vom Fragment zum Ganzen Leitung: Hanna Ludwig-Schmidhuber, Hattingen Vogelbeobachtungsreise NABU Reisen Leitung: Julia Pfister, Ballrechten Yoga Leitung: Johanna Schubauer, Allershausen In der Stille sein Leitung: Gerold und Karin Voß, Alfeld Gelassen und sicher im Stress (anerkannt als Bildungsurlaub) Leitung: Johanna Kern, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Hatha Yoga am Meer, Seminar der Vhs Diepholz Leitung: Ulrike Hansen, Salem Malkurs Leitung: Margit Trompeter-Tron, Karlsruhe

20 SEPTEMBER, OKTOBER 20 CHRONOLOGIE DER Nordic Walking 40 + & Qi Gong Entspannungsübungen Sylt entdecken Natur erleben Klangmeditation, Chinesische Heilmittel für den Alltag, u.a. Qi-Gong-Kugeln Anerkannt als Bildungsurlaub Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Malkurs Leitung: Barbara Gutjahr, Hamburg Kundalini Yoga Leitung: Amrita Oltrogge, Hamburg Reiseskizzen mit dem Skizzenbuch als Zeichner und Maler auf Entdeckungstour Leitung: Thomas Freund, Friedrichstadt (Bitte Programm anfordern) SYLTWOCHE INTENSIVSEMINAR Meditation des Tanzes / Internationaler Volkstanz Leitung: Holger Ulatowski, Wiesloch Malen und Meer - Von den Grundlagen zum professionellen Bildbau Leitung: Doris Happel, Wiesbaden Aquarell, Acryl, Kalligraphie Leitung: Christina Thrän, Münster Breathwalk am Meer Leitung: Helga Koss, Hamburg (Bitte Programm anfordern) Meditationsseminar für Geübte Leitung: Brigitte Böhm, Norbert Struck Entspannung Yoga und Meditation Seminar der VHS Landkreis Harburg Leitung: Karin Wolf Das Glück einladen durch tibetanisches Heilyoga Kum Nye Leitung: Isolde Lenniger, Berlin Schreibwerkstatt Tagebuch schreiben Leitung: Eleonore Wittke, Tübingen (Bitte Programm anfordern) Integrales Medizinisches Qi Gong für den Beruf und Alltag Wirbelsäule, Knochen und Gelenke und die Pflege unserer Sinne Klang-Meditation zur Entspannung, Tuina - Selbstmassagen Anerkannt als Bildungsurlaub Leitung: Renate Neumann, List (Bitte Programm anfordern) Wohlfühlwoche mit Shiatsu, Qi Gong, Naturerkundung und Entspannung Leitung: Ulrike Keiner, Solms-Burgsolms Tänze aus Großbritannien und Israel Leitung: Ricarda Hennig, Lübeck Feldenkrais Leitung: Dennis Knorr, Hamburg Abschiedliches Leben lernen Leitung: Martina Taruttis, Niederkrüchten Frauen Qi-Gong (Nü Zi Qi Gong nach LiuYafei) Übungen entspannt, natürlich, schön und weich ein Abbild des weiblichen yin-prinzips von Sanftheit und Geschmeidigkeit zur Vorsorge und Gesunderhaltung mit heilendem praktischen Wert für den weiblichen Körper. Leitung: Ute Brodziak-Mudra, Stadthagen ATEM- BEWEGUNGS- UND ENTSPANNUNGSÜBUNGEN Atemtherapie nach Prof. I. Middendorf Leitung: Sigrid Blom-Lahme, Münster Feldenkrais Bewusstheit durch Bewegung Leitung: Ewa Alfred, Berlin (Bitte Programm anfordern) Stressbewältigung im (Beruflichen) Altag Leitung: Sergine Dupont-Lauter, Elmshorn Vogelkundlicher Kursus (siehe Seite 23) Leitung: Dr. Kuno Brehm (anerkannt als Bildungsurlaub)

Akademie am Meer Volkshochschule Klappholttal auf Sylt. Wattstimmung bei Munkmarsch Foto: Herbert Becke PROGRAMM 2016

Akademie am Meer Volkshochschule Klappholttal auf Sylt. Wattstimmung bei Munkmarsch Foto: Herbert Becke PROGRAMM 2016 Akademie am Meer Volkshochschule Klappholttal auf Sylt Wattstimmung bei Munkmarsch Foto: Herbert Becke PROGRAMM 2016 15. Januar bis 15. Dezember 2016 Chronologie der Veranstaltungen Januar, Februar, März

Mehr

Bildungsurlaub in der Akademie am Meer. Frische Brise. Psychische Widerstandskraft (Resilienz) gegen die Stürme des Lebens entwickeln

Bildungsurlaub in der Akademie am Meer. Frische Brise. Psychische Widerstandskraft (Resilienz) gegen die Stürme des Lebens entwickeln Bildungsurlaub in der Akademie am Meer Frische Brise Psychische Widerstandskraft (Resilienz) gegen die Stürme des Lebens entwickeln Wenn draußen der Wind welke Blätter und abgestorbene Äste von den Bäumen

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe. Drei Bände

Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe. Drei Bände Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe Drei Bände hrsg. von Rainer Koch Im Auftrag des Dezernats für Kultur und Freizeit Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite VI Die urkundliche

Mehr

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen.

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. 1. Kapitel: Das ist Deutschland Das ist Deutschland. Und das sind Deutschlands Nachbarn in Europa Wo wir leben. Ein Kompass zeigt die Himmelsrichtungen. Auf

Mehr

Mehr Gelassenheit am Arbeitsplatz durch bewusste Körpersprache. Die eigenen Körperressourcen nutzen lernen.

Mehr Gelassenheit am Arbeitsplatz durch bewusste Körpersprache. Die eigenen Körperressourcen nutzen lernen. Mehr Gelassenheit am Arbeitsplatz durch bewusste Körpersprache. Die eigenen Körperressourcen nutzen lernen. Die Qualität unserer Beziehungen gestalten wir in erster Linie durch unsere Körpersprache und

Mehr

Titel: cpm 1. Datierung: 2014

Titel: cpm 1. Datierung: 2014 cpm 1 Foto auf Leinwand 40 x 60 cm unten rechts Preis: 300,00 Kontakt: Gabbro Medardstr. 89, 54294 Trier mail@kokott.de seit 1976 Malerei in Aquarell und Acryl, Gestaltung von Collagen, Reliefs, Objekten

Mehr

VHS Kurskalender Frühjahrssemester 2016 - neu beginnende Kurse / geplant - Januar bis Juli

VHS Kurskalender Frühjahrssemester 2016 - neu beginnende Kurse / geplant - Januar bis Juli VHS Kurskalender Frühjahrssemester 2016 - neu beginnende Kurse / geplant - Januar bis Juli Für Seiteneinsteiger stehen in bereits begonnenen Kursen noch einige Plätze zur Verfügung. Der Starttermin eines

Mehr

VHS GLAN-MÜNCHWEILER

VHS GLAN-MÜNCHWEILER VHS GLAN-MÜNCHWEILER Außenstelle der Volkshochschule des Landkreises Kusel Leiter Klaus Drumm Kirchenstraße 33 a 66909 Herschweiler-Pettersheim nachmittags 06384/6899 vormittags Ulrike Drumm 06381/424-226

Mehr

Vital und fit für s Leben

Vital und fit für s Leben Vital und fit für s Leben Energiequellen entdecken, in Balance bringen und positiv nutzen Wie viel Energie hat ein Mensch? Und wie nutzt er sie? Energie ist durch Nahrung, Sauerstoff etc. ausreichend vorhanden.

Mehr

FrauenGesundheitsTage 14. & 15.2.09: Das war s...

FrauenGesundheitsTage 14. & 15.2.09: Das war s... FrauenGesundheitsTage 14. & 15.2.09: Das war s... Programm Samstag Eröffnung & Meditationsreise mit Klangschalen Roswitha Bocklage, Heike Friel, Birgit Gladbach-Eckstein, Laura Schröter, Petra Sternberg

Mehr

Hector-Kinderakademie Philippsburg

Hector-Kinderakademie Philippsburg Sommersemester 2012/2013 Kursprogramm Angebote für hochbegabte und besonders begabte Kinder der Grundschule Rheinsheim Hauptstr. 34 76661 Philippsburg Telefon: 07256/87175 Email: schule-rheinsheim@t-online.de

Mehr

entdeckungsreise zum ich workshops. retreats. seminare

entdeckungsreise zum ich workshops. retreats. seminare 2016 entdeckungsreise zum ich workshops. retreats. seminare Ashtanga Vinyasa 12.-19.03. 20.-27.03.2016 Yoga mit Annette Hartwig und Daniel Schudt ab 895 Kulinarisch begleitet mit Anne Marie und Ben Eine

Mehr

Was bedeutet kneippen heute?

Was bedeutet kneippen heute? FRÜHLING 2016 Was bedeutet kneippen heute? Gesund bleiben und lang leben will jedermann, aber die wenigsten tun etwas dafür. Wenn die Menschen nur halb so viel Sorgfalt darauf verwenden würden, gesund

Mehr

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2016 Diese Liste zeigt, an welchen Hochschulen das Goethe-Zertifikat als Sprachnachweis anerkannt ist. Informieren Sie

Mehr

Theater in der Schule

Theater in der Schule Theater in der Schule Herausgegeben von der Körber-Stiftung und der Bundesarbeitsgemeinschaft Darstellendes Spiel e.v. Ion KÖRBER-STIFTUNG INHALT EINFÜHRUNGEN Schultheater der Länder und Darstellendes

Mehr

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg.

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg. Sie haben Interesse bekommen, an eine Universität zu gehen? Wissen aber nicht, was auf Sie zukommt? Hier finden Sie Informationen zu allen deutschen Universitäten, die Studiengänge für Ältere anbieten.

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin 1 / 2006 metaphysisches Autogenes Training Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin Ovelgönner Weg 9 21335 Lüneburg 04131-43704 Heike.Prahl@t-online.de www.heike-prahl.de

Mehr

Christa Pleyer Susan Kühne. Marcus Hecke marcus.hecke@klinikum fuerth.de 2 Jahre. Maria Fickenscher Maria fickenscher@uk erlangen.

Christa Pleyer Susan Kühne. Marcus Hecke marcus.hecke@klinikum fuerth.de 2 Jahre. Maria Fickenscher Maria fickenscher@uk erlangen. Unterliegt Akademie Städtisches Klinikum München GmbH Fort und Weiterbildungen http://www.akademieklinikum muenchen.de Christa Pleyer Susan Kühne Christa.pleyer@akademie stkm.de; Susan.kuehne@akademie

Mehr

Beauftragte der Diözesen Stand: 25. März 2014

Beauftragte der Diözesen Stand: 25. März 2014 Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz Beauftragte der Diözesen Stand: 25. März 2014 Aachen Augsburg Marita Eß Bischöfliche

Mehr

Sprachschule CIC (Collège International Cannes)

Sprachschule CIC (Collège International Cannes) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Cannes Sprachschule CIC (Collège International

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH)

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH) Länderwertung Compound 9. Verbandspokal des DBSV Platz Landesverband Name Klasse Einzelplatz Ringe Punkte 1 2 3 4 Schleswig- Holstein Sachsen Brandenburg Thüringen Jessica Jens Damen 2 1303 9 Danny Karl

Mehr

Gaudamenschießen 2008

Gaudamenschießen 2008 LG 40 Meister 1 Wittek Diana Schützenverein Ebershausen e.v. 24 390,0 2 Berthold Ellen S.Club 1881 Thannhausen e.v. 108 386,0 3 Rickmann Ricarda Schützenverein Breitenthal 114 383,0 4 Reisch Melanie Schützenverein

Mehr

- Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit

- Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit - Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit Silberne Hochzeit Her ist s Jahr, da wurden sie ein Paar! Sind die Zeiten auch mal schwer, trennen wollen s sich nimmermehr! Wir wünschen unseren Eltern Marianne

Mehr

Wettkampfklasse 5 - Damen Deutsche Meisterschaften 2014 der Sektion Classic im DBS in Augsburg / Bayern vom 18. - 20. Juli 2014 Titelverteidigerin: Seerig Kerstin - VSG Bergkristall Freiberg - Sachsen

Mehr

Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015

Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015 Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015 Aachen Augsburg Marita Eß Bischöfliche

Mehr

Schützenkönig 1. Ritter 2.Ritter Vogelkönig Vogelkönigin Pistolenkönig Schützenkönigin 1. Dame 2.Dame

Schützenkönig 1. Ritter 2.Ritter Vogelkönig Vogelkönigin Pistolenkönig Schützenkönigin 1. Dame 2.Dame 1964 Bruno Schenkel Helmut Stahn Günter Jentsch 1965 Walter Schwarz Bruno Schenkel Willi Wolf 1966 Willi Gärtner Kurt Nöhren Werner Horn 1967 Klaus Nehring Helmut Stahn Walter Schwarz Gerda Krause 1968

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Frühjahr - Sommer. Qigong Tai Chi Meditation Körper.Atem.Geist

Frühjahr - Sommer. Qigong Tai Chi Meditation Körper.Atem.Geist Frühjahr - Sommer Qigong Tai Chi Meditation Körper.Atem.Geist 2015 Meditation Meditation Meditieren ist das achtsame In-Berührung-Sein mit sich und der Gegenwart. Der Weg in die Stille hilft, die Belastungen

Mehr

Volklore Gruppe DrevA singt in der Galerie Dreiklang

Volklore Gruppe DrevA singt in der Galerie Dreiklang Juli 2015 TANZ DER ELEMENTE Sommerausstellung des Mündener Kulturrings Vernissage um 11.15 Uhr mit einer Tanzcollage von Caro Frank Ove Volquartz (Saxophon) und Josef Hilker (Gitarre) Karl-Heinz Gollhardt,

Mehr

Seminartermine 2015. Stand: 1.8.2014 - Änderungen vorbehalten. Beratende / Therapeutische Seelsorge Region Bayern

Seminartermine 2015. Stand: 1.8.2014 - Änderungen vorbehalten. Beratende / Therapeutische Seelsorge Region Bayern Termin Kurs Dozent Kosten Ort Begleitende Seelsorge Region Bayern 30.-31.01.2015 (1) Die Persönlichkeitsstruktur in Glaube, Beziehung und Alltag Dr. Michael Hübner 110,00 N.N. 20.-21.03.2015 (1) Lebensstil

Mehr

Rückblick München 2015

Rückblick München 2015 Rückblick München 2015 Texterverband MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2015 am 06./07. November in München Ganz im Süden: München. Es war mal wieder soweit: die jährliche Hauptversammlung unseres Verbandes diesmal

Mehr

Qi Gong- und Entspannungswoche auf der Sonneninsel in Italien. Sein

Qi Gong- und Entspannungswoche auf der Sonneninsel in Italien. Sein Nur Zeit für mich Ein Ort an dem man es schafft, die Seele baumeln zu lassen Qi Gong- und Entspannungswoche auf der Sonneninsel in Italien Um endlich einmal einfach nur Sein zu dürfen, findet Ende September

Mehr

Sport Angebote SV Eintracht Windhagen 1921 e.v. Body Fit (Kurs) Bauch &Rücken Um Anmeldung wird wegen der begrenzten Teilnehmerzahl gebeten.

Sport Angebote SV Eintracht Windhagen 1921 e.v. Body Fit (Kurs) Bauch &Rücken Um Anmeldung wird wegen der begrenzten Teilnehmerzahl gebeten. Stand 08.01.2015 Sport Angebote SV Eintracht Windhagen 1921 e.v. Body Fit (Kurs) Termin: Mo. 18.30 19.45 Leitung: Bettina Müller Tel. 0163/2333209 Kosten: Mitglieder 20,-, Nichtmitglieder 30,- Bauch &Rücken

Mehr

1.Bad Schwalbacher Burn Out Präventionstage 17.10. - 19.10.2014

1.Bad Schwalbacher Burn Out Präventionstage 17.10. - 19.10.2014 1.Bad Schwalbacher Burn Out Präventionstage 17.10. - 19.10.2014 Ein Burnout ist ein Erschöpfungssyndrom, das sich über längere Zeit schleichend durch Überforderung wie Stress entwickeln kann. Häufig trifft

Mehr

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Grußwort Liebe Leserinnen und Leser, schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Einigen ist sicher sofort aufgefallen, dass das Programm im Vergleich zu den Vorjahren

Mehr

Mannschaftswertung Damen

Mannschaftswertung Damen Mannschaftswertung Damen Platz Start-Nr Mannschaft Schütze Einzel-Erg. Ergebnis 1 41 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Marie Ortmann 118,6 1286,8 42 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Brunhilde Buhmann 352,8

Mehr

Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung und Grundbildung in den Ländern

Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung und Grundbildung in den Ländern SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand: August 2013 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung

Mehr

(0 61 81) 3 30 92 balschun@skf-hanau.de. (06 11) 9 52 87-0 monika.bernat@skf-wiesbaden.de. (0 24 02) 95 16 40 beratungsstelle@skfstolberg.

(0 61 81) 3 30 92 balschun@skf-hanau.de. (06 11) 9 52 87-0 monika.bernat@skf-wiesbaden.de. (0 24 02) 95 16 40 beratungsstelle@skfstolberg. Adressen der Mediatorinnen / Mediatoren Name / Anschrift Balschun, Ute Beratungsstelle für Schwangere, Familien, Familienplanung, Alleinerziehende Friedrichstr. 12 63450 Hanau Bernat, Monika Platter Str.

Mehr

ÄGYPTENREISEN 2016. Nilkreuzfahrten Luxor Assuan

ÄGYPTENREISEN 2016. Nilkreuzfahrten Luxor Assuan ÄGYPTENREISEN 2016 Nilkreuzfahrten Luxor Assuan Reise I: 26. Februar 4. März 2016 Tanzreise Ägyptischer Tanz Eine Reise in das Herz Ägyptens mit Ägyptischem Tanz in seinem Ursprungsland - begleitet von

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Training-deluxe Tel: 0221 67788973 Email: info@training-deluxe.de. Meditation

Training-deluxe Tel: 0221 67788973 Email: info@training-deluxe.de. Meditation Training-deluxe Tel: 0221 67788973 Email: info@training-deluxe.de Meditation Nicht ausserhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen. Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts,

Mehr

Im Focus innere und äußere Bilder einer Landschaft. Ein Workshop der besonderen Art.

Im Focus innere und äußere Bilder einer Landschaft. Ein Workshop der besonderen Art. Im Focus innere und äußere Bilder einer Landschaft. Ein Workshop der besonderen Art. Zu einem Workshop der ganz besonderen Art lädt erstmalig das zmk Pforzheim im April dieses Jahres ein: Abgeschieden

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Mehr

Volkshochschulen in Schleswig-Holstein: Bildungsurlaub 2014

Volkshochschulen in Schleswig-Holstein: Bildungsurlaub 2014 Volkshochschulen in Schleswig-Holstein: Bildungsurlaub 2014 (Fragen zum Inhalt der Kurse werden von der anbietenden Volkshochschule beantwortet. Die Internetadressen und Telefonnummern finden Sie auf der

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

VITA. von CORNELIA S. BÜHLER. Wenn mich als Kind jemand gefragt hat: Was willst Du denn mal werden?

VITA. von CORNELIA S. BÜHLER. Wenn mich als Kind jemand gefragt hat: Was willst Du denn mal werden? VITA von CORNELIA S. BÜHLER Wenn mich als Kind jemand gefragt hat: Was willst Du denn mal werden? War meine Antwort meist: Künstlerin! Die Gerüche, die Farben und die meditative Atmosphäre übten damals

Mehr

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand März 2015 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Alphabetisierung

Mehr

Höchste Zeit zum Handeln: Gleiche Rente für gleiche Lebensleistung. Höchste Zeit zum Handeln:

Höchste Zeit zum Handeln: Gleiche Rente für gleiche Lebensleistung. Höchste Zeit zum Handeln: Abgeordneten aus Berlin abgestimmt: Dr. Gregor Gysi, DIE LINKE: Ja; Stefan Liebich, DIE LINKE: Ja; Dr. Gesine Lötzsch, DIE LINKE: Ja; Petra Pau, DIE LINKE: Ja; Azize Tank, DIE LINKE: Ja; Halina Wawzyniak,

Mehr

Christiane Wülbern geb. Scheltner gestorben am 22. Februar 2016

Christiane Wülbern geb. Scheltner gestorben am 22. Februar 2016 In stillem Gedenken an Christiane Wülbern geb. Scheltner gestorben am 22. Februar 2016 GabrieleEichelmann schrieb am 16. Mai 2016 um 12.21 Uhr Ich vermisse dich so sehr,in meinem Herzen wirst du immer

Mehr

Info: www.kunsthaushohenwalde.de Anmeldung: Mail: hohenwalde@t-online.de /Tel. :030 4488291. Eintägige Workshops

Info: www.kunsthaushohenwalde.de Anmeldung: Mail: hohenwalde@t-online.de /Tel. :030 4488291. Eintägige Workshops Kunst und Entspannung- Workshops für Freies Malen, Aktzeichnen und- malen, Holzbildhauerei, die Fünf Tibeter undautogenestraining im Kunsthaus Hohenwaldefür Erwachsene, Jugendliche und Kinder Natur soweit

Mehr

Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer AG landesgeschichtliche und landeskundliche Internet-Portale in Deutschland (AG Regionalportale Deutschlands) 6. Tagung, Stuttgart 8. Mai 10. Mai 2012 Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer Stefan Althaus,

Mehr

Sich selbst entdecken, Mut zur Veränderung finden

Sich selbst entdecken, Mut zur Veränderung finden Atempause Sich selbst entdecken, Mut zur Veränderung finden Sie möchten in Ihrem Leben neue Weichen stellen? Sie fragen sich: Wo stehe ich, wo will ich noch hin? Entdecken Sie mit Hilfe kompetenter Coaches

Mehr

Liste der Austauschreferenten in Deutschland

Liste der Austauschreferenten in Deutschland Liste der Austauschreferenten in Deutschland Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Ref. II A 2 Frau Marita HEBISCH NIEMSCH Beuthstraße 6 8 10117 Berlin Tel. 030/9026 5945 Fax 030/9026

Mehr

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche:

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche: Die Musikschule Mannheim in einfacher Sprache G. Der Unterricht für Kinder und Jugendliche Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für

Mehr

DPV Archiv. Deutsche Meisterschaften Kür Latein Troisdorf 09. April 2016

DPV Archiv. Deutsche Meisterschaften Kür Latein Troisdorf 09. April 2016 2016 Troisdorf 09. April 2016 3. Sergey Oladyshkin / Anastasia Weber Stuttgart 4. Marcus Schäfer / Katharina Hergenröder Düsseldorf 2015 Limbach-Oberfrohna 21. März 2015 3. Sergey Oladyshkin / Anastasia

Mehr

Gerne können Sie mich für individuelle Kräuterführungen, auch bei Ihnen Vorort, buchen. Pro Stunde berechne ich 50.00 Euro zuzüglich Fahrtkosten

Gerne können Sie mich für individuelle Kräuterführungen, auch bei Ihnen Vorort, buchen. Pro Stunde berechne ich 50.00 Euro zuzüglich Fahrtkosten Gerne können Sie mich für individuelle Kräuterführungen, auch bei Ihnen Vorort, buchen. Pro Stunde berechne ich 50.00 Euro zuzüglich Fahrtkosten Baumführung Sonntag, 15.03.2015, 14-15.30 Uhr, Museum Schloss

Mehr

Mannschaftsmeisterschaft 2015

Mannschaftsmeisterschaft 2015 Junioren (4er) MF: Philipp Zerzer; T 07366921068 mczerzer@web.de Ra. Name (Nat.) ID-Nr./Jg. LK DR Info 1 Kränzle, Marc 19750209 LK14 2 Eberhard, Max 19955517 LK22 3 Zerzer, Philipp 19760718 LK23 4 Zimmermann,

Mehr

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG HOCHSCHULPOLITISCHE VERTRETUNG DER GEISTES-, KULTUR- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN AN DEN DEUTSCHEN UNIVERSITÄTEN Plenarversammlungen des Philosophischen Fakultätentages seit 1950 und Verzeichnis der Vorsitzenden

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Yoga Intensiv-Seminar

Yoga Intensiv-Seminar A C A D E M Y Yoga Intensiv-Seminar Mallorca 2016 Das Team Ihre Lehrer Seit dem Jahr 2000 bietet die WU LIN Organisation Intensiv-Seminare auf Mallorca an. Die Vorzüge dieser kleinen faszinierenden Insel

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Ergebnisse der Deutschen Hochschulmeisterschaft Taekwondo 2008 am Universität Heidelberg

Ergebnisse der Deutschen Hochschulmeisterschaft Taekwondo 2008 am Universität Heidelberg fédération allemande du sport universitaire german university sports federation Ergebnisse der Deutschen Hochschulmeisterschaft Taekwondo 2008 am 01. - 02.11.2008 Universität Heidelberg Ergebnisse vom

Mehr

Rangliste Mannschaften Firmen-Pokalschießen. Platz Mannschafts-Name Ergebnis SWHW Computer + Bleistift LG 144

Rangliste Mannschaften Firmen-Pokalschießen. Platz Mannschafts-Name Ergebnis SWHW Computer + Bleistift LG 144 1 2 3 4 5 6 7 8 SWHW Computer + Bleistift LG 144 Schröter, Hese Walker, Helmut 49 Holz, Klaus 48 Weberpold, Dietmar 47 Autohaus Bohnenberger 3 143 Seiler Andreas 48 Becker Hans 48 Bohnenberger Jörg Kaburek,

Mehr

Arbeiten.Leben.Eine Kunst. Ein Seminarkonzept der Akademie Faber-Castell und des Instituts persönlichkeit+ethik

Arbeiten.Leben.Eine Kunst. Ein Seminarkonzept der Akademie Faber-Castell und des Instituts persönlichkeit+ethik Auszeiten Leib.Seele.Sinn. Eine spirituelle Auszeit Aus der Konzentration auf das Wesentliche schöpfen Menschen Kraft und Inspiration. Wer sich eine spirituelle Auszeit gönnt, um bewusst inne zu halten,

Mehr

Workshop des BLAK-UIS am 01. April 2003 in Erfurt zum Thema: "e-government in der Umweltverwaltung" - Teilnehmerliste -

Workshop des BLAK-UIS am 01. April 2003 in Erfurt zum Thema: e-government in der Umweltverwaltung - Teilnehmerliste - Workshop des BLAK-UIS am 01. April 2003 in Erfurt zum Thema: "e-government in der Umweltverwaltung" - Teilnehmerliste - Dr. Michael Angrick Umweltbundesamt michael.angrick@uba.de Birgit Augstein Behörde

Mehr

Naturerleben und Achtsamkeit

Naturerleben und Achtsamkeit Psychologie im Naturschutz Naturerleben und Achtsamkeit 12. bis 15. Oktober 2015 am Bundesamt für Naturschutz - Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm in Kooperation mit der Forstlichen Versuchs-

Mehr

Theoretische Grundlagen der Erwachsenenbildung

Theoretische Grundlagen der Erwachsenenbildung Erwachsenenbildung Herausgegeben von, Hamburg (zeuner@hsu-hh.de) Stand 4.5.2015 - Erwachsenenbildung: Begründungen und Dimensionen ein Überblick aus historischer Perspektive - Erwachsenenbildung: Dimensionen

Mehr

Ort Kontakt Kursbeschreibung/Termine Kursgebühr Leitung Aachen

Ort Kontakt Kursbeschreibung/Termine Kursgebühr Leitung Aachen ADFC-Radfahrschulen (Stand: 25.08.2010) KE Ort Kontakt Kursbeschreibung/Termine Kursgebühr Leitung Aachen ADFC KV Aachen Monika Riedel Tel.: 0241-1730031 Monika Riedel Berlin Berlin RADfahrschule für Erwachsene

Mehr

Dozenten (Stand September 2014)

Dozenten (Stand September 2014) Dozenten (Stand September 2014) Dr. phil. Carmen Adornetto Kinder- und Jugendpsychiatrische Kliniken Universität Basel Dr. rer. nat. Ulrike Abel, Dipl.-Psych. Klinik für Psychiatrie,, Universitätsklinikum

Mehr

KunstWerkTage. Goetheanum. Werkstatt- und Begegnungswochenende der Ausbildungsorte für Kunst und Therapie im Umkreis des Goetheanum

KunstWerkTage. Goetheanum. Werkstatt- und Begegnungswochenende der Ausbildungsorte für Kunst und Therapie im Umkreis des Goetheanum KunstWerkTage Werkstatt- und Begegnungswochenende der Ausbildungsorte für Kunst und Therapie im Umkreis des Goetheanum 17. 19. April 2015 Goetheanum, Dornach/CH Goetheanum Du bist auf der Suche nach Deinem

Mehr

kraft schöpfen Terminübersicht 1. Halbjahr 2016 Maria und Walter Mirz

kraft schöpfen Terminübersicht 1. Halbjahr 2016 Maria und Walter Mirz kraft schöpfen Räume der Entspannung Maria und Walter Mirz Lexenbergstraße 8a Tel : 0 80 73 21 67 84437 Reichertsheim Fax: 0 80 73 91 53 27 Mail: mirzhochzwei@web.de www.mirzhochzwei.de Terminübersicht

Mehr

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Am 28. Februar 2013 wurden unsere Schule für die Kooperation mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz vom Ministerium

Mehr

Aktionswoche Älter werden in Hamburg 20. bis 26. September 2010. Die AWO Seniorentreffs machen mit lernen Sie uns kennen

Aktionswoche Älter werden in Hamburg 20. bis 26. September 2010. Die AWO Seniorentreffs machen mit lernen Sie uns kennen Aktionswoche Älter werden in Hamburg 20. bis 26. September 2010 Die AWO Seniorentreffs machen mit lernen Sie uns kennen Montag 20. September 2010 Gymnastik und Tanz 9.00 11.00 Uhr / Heimfelder Str. 41,

Mehr

Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015

Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015 Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015 Samstag, 21.03.2015 01 - Violine Barbara Baer Sa., 10:30 Uhr 11:00 Uhr Freiamt-Ottoschwanden, Haus Baer, Allmend 7 02 - Violine Barbara Baer Sa., 11:00 Uhr bis

Mehr

SCHULEN. Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera.

SCHULEN. Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera. SCHULEN Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera. GEMEINSCHAFTSSCHULE IN FREIER TRÄGERSCHAFT Ganztags leben und lernen im Herzen von Gera. Gemeinschaftsschulen

Mehr

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand:

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Seite 1/5 Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Naumann, Klaus-Peter Jahrgang 1959, Abschluss als Diplom-Kaufmann und promoviert zum Dr. rer. pol. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,

Mehr

DIE MUSIK ALS ELEMENT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN

DIE MUSIK ALS ELEMENT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN DIE MUSIK ALS ELEMENT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN Theorie und Praxis Arbeitnehmerfachtagung 2014 (KWA) Dietrich-Bonhoeffer-Haus Berlin, 12.06.2014 Dr. W. Kühn, M. F. Sun, Lahntalklinik UNIVERSITÄT

Mehr

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim Klinikum Mittelbaden Erich-burger-heim Herzlich willkommen Das Erich-Burger-Heim ist nach dem ehemaligen Oberbürgermeister der Stadt Bühl, der gleichzeitig Hauptinitiator für die Errichtung eines Pflegeheims

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 7. März 2016 Hallo, ich bin Kubi! Die kunterbunte Kinderzeitung Ausgabe 2016/329 wöchentlich für Kinder ab 6 Jahren Schleswig-Holstein Hamburg

Mehr

Entwicklung und Wachstum

Entwicklung und Wachstum Medieninformation Seite 1/5 Entwicklung und Wachstum Odenwald-Institut und Osterberg-Institut gründen Karl Kübel Akademie für Führung, Personalentwicklung und Coaching Mit der Karl Kübel Akademie für Führung,

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Bildungsprogramm Begabtenförderung

Bildungsprogramm Begabtenförderung 8 Bildungsprogramm Begabtenförderung 9 GRUNDLAGENSEMINARE Die Grundlagenseminare vermitteln den neu aufgenommenen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Förderungsbereiche Deutsche Studenten, Journalistischer

Mehr

offene ateliers 15 5 Jahre künstlerische Vielfalt auf den Härten

offene ateliers 15 5 Jahre künstlerische Vielfalt auf den Härten offene ateliers 15 5 Jahre künstlerische Vielfalt auf den Härten 2015 feiern die Offenen Ateliers ein kleines Jubiläum: bereits zum fünften Mal präsentieren sie Ihnen die Künstlerische Vielfalt auf den

Mehr

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand)

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Hochschule Ort Anzahl Teilnehmer Hochschule Bremerhaven Bremerhaven 140 Universität Duisburg Essen Duisburg 97 DHBW Mannheim Mannheim 91 Friedrich Alexander

Mehr

FERIENHOTEL DREIBURGENSEE

FERIENHOTEL DREIBURGENSEE FERIENHOTEL DREIBURGENSEE AM MUSEUMSDORF UND NATIONALPARK BAYERISCHER WALD Ausgezeichnet von Kinderland Bayern mit 4 Bärchen EINES DER SCHÖNSTEN FERIENZIELE IN BAYERN Lage und Hotel Harmonisch in die Landschaft

Mehr

Teil I - Referate und wissenschaftliche Vorträge

Teil I - Referate und wissenschaftliche Vorträge Inhaltsverzeichnis Vorwort der Bundesministerin für Gesundheit Vorbemerkungen der wissenschaftlichen Redaktion Teil I - Referate und wissenschaftliche Vorträge Eröffnungsrede Bundesministerin für Gesundheit

Mehr

Übersicht über unsere Angebote

Übersicht über unsere Angebote Übersicht über unsere Angebote Schuljahr 2014/15 2. Halbjahr Version 2 vom 05.02.15: verbessert: In Kurs 34 waren noch alte Zeiten drin. Kinderakademie Schlossplatz 2 78194 Mail: info@kinderakademie-immendingen.de

Mehr

Bezugsquellen für sauberen Goldschmuck

Bezugsquellen für sauberen Goldschmuck Bezugsquellen für sauberen Goldschmuck Bei den Anbietern finden Sie nicht ausschließlich sauberen Goldschmuck fragen Sie danach! Galerie Titanblau www.galerie-titanblau.de Körnerplatz 10 01326 Dresden

Mehr

Methode Wildwuchs. Pilotstudie in Deutschland und Österreich:

Methode Wildwuchs. Pilotstudie in Deutschland und Österreich: Pilotstudie in Deutschland und Österreich: Methode Wildwuchs Beratung zur Aktivierung von Selbstheilungskräften bei gutartigen Unterbauchbeschwerden von Frauen Fuggerstraße 26 D-10777 Berlin Telefon 00

Mehr