Programm Neuer Studienbeginn Oktober Neue Zertifikatslehrgänge

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Programm 2015. Neuer Studienbeginn Oktober 2015. Neue Zertifikatslehrgänge"

Transkript

1 Programm 2015 Programm 2015 Neuer Studienbeginn Oktober 2015 Neue Zertifikatslehrgänge

2 Weber, Ingeborg L. (Hrsg.) IKA Internationale Kinesiologie Akademie GmbH Programm 2015 ISBN Auflage Copyright 2014 by Internationale Kinesiologie Akademie Verlag Printed in Germany Schutzgebühr: 3.00 Euro Bildnachweis Cover: Sunshine Pics - Fotolia.com Lektorat: Barbara Giesen M.A. Anzeigenverwaltung: Barbara Giesen M.A. Druck: Druck- und Verlagshaus Zarbock GmbH & Co. KG, Sontraer Straße 6, Frankfurt am Main Das Werk, einschließlich aller seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlags unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

3 Feuer Wer Feuer in sich und Seele hat, kann sie nicht unter einem Scheffel verstecken, und - man will lieber brennen als ersticken. Vincent van Gogh Briefe

4 Inhaltsverzeichnis Einladung und Grusswort von Ingeborg Lisa Weber MSc 5 Wissenschaftlicher Beirat 9 Anerkannte Kurse 10 Wissenschaftliche Studien 11 Kinesiologie - eine Einführung 12 Klassische und klinische Kinesiologie 13 Körperintegrierte Kinesiologie Gesund durch Berühren - Touch for Health Einführung Gesund durch Berühren Gesund durch Berühren - Touch for Health 1 - Einführung in die Kinesiologie Gesund durch Berühren - Touch for Health Gesund durch Berühren - Touch for Health Gesund durch Berühren - Touch for Health Gesund durch Berühren - Touch for Health Metaphern Gesund durch Berühren - Touch for Health Summary Gesund durch Berühren - Touch for Health Prüfung (Klausur) Gesund durch Berühren - Touch for Health TrainerIn für Selbsthilfegruppen Akupunktur und Akupressur - Einführung Gesund durch Berühren - Transfer - Von der Theorie in die Praxis Fit für das Alter - Kinesiologie mit Senioren Pädagogische Kinesiologie Brain Gym Einführung Brain Gym Brain Gym Kurs 1 - Lateralität des Gehirns - Einführung Brain Gym Kurs 2 - Fokussierung und Zentrierung des Gehirns Brain Gym Kurs 3 - Optimale Gehirnorganisation Brain Gym Kurs 4 - Vision Circles Brain Gym Summary - Triade des Lernens Brain Gym - Prüfung (Klausur) Brain Gym - TrainerIn für Selbsthilfegruppen (in Schulen) Brain Gym Neues Sehen - Neues Wissen Brain Gym Transfer - Von der Theorie in die Praxis Fit für die Schule - Brain Gym mit Vorschulkindern Fit für das Alter - Kinesiologie mit Senioren NEU: Projekt Schulreif. Ein guter Start für den nächsten Lebensabschnitt Mathematik 1 - Addieren und Subtrahieren Mathematik 2 - Multiplizieren und Dividieren Rechtschreibung und Grammatik Aufsatz und Präsentation Entwicklungspsychologie des Kindes Störungen der kindlichen Entwicklung Emotionale Kinesiologie 3D-Integration nach der Methode des 3 in 1 Konzepts Einführung 3D-Integration Handwerkszeuge - Einführung Körper-Basics Versteckte Botschaften Emotionale Klärung Lauter als Worte Strukturelle Neurologie Emotionale Kinesiologie Zusammenfassung Emotionale Kinesiologie Prüfung (Klausur) TrainerIn für Selbsthilfegruppen Biografiearbeit - Arbeit an der eigenen Biografie Emotionale Kinesiologie Transfer - Von der Theorie in die Praxis Identitäts- und Sexualstörungen Klienten- / Patientengespräch Entwicklungspsychologie des Kindes Störungen der kindlichen Entwicklung

5 Inhaltsverzeichnis Neuro-Training (Educating Alternatives) Einführung Neuro-Training Heilprinzipien - Stufen der Heilung Beginning of Understanding Kinesiology (BUK) - Grundlagen der Kinesiologie Blueprint 1 - Blau-Pause - Genetischer Code Blueprint Kalender 40 Studiengang B.Sc. Komplementäre Methoden (Kinesiologie) 48 Vernissage Extras Einführung Praktische Anatomie I - Einführung Praktische Anatomie II Praktische Anatomie III Medizinische Grundlagen Allergie und Unverträglichkeit aus kinesiologischer Sicht Therapieblockaden I und II - Hindernisse auf dem Weg zur Heilung Aus der Praxis - Für die Praxis Biochemie nach Dr. Schüßler. Alternative Arzneimittel: Homöopathie Atemkurs zur subjektiven Anatomie Phantasiereisen - Wege in die innere Welt Lüscher-Konflikt-Farben Bachblüten - Einführung Selbständig, Berufsrecht und Berufskunde, Heilmittelwerbegesetz Einführung in Wissenschaftliches Arbeiten und Datenbankrecherche Hyperton X Muskelkommunikation Hyperton X Muskelkommunikation Einführung Modul 1: Fuß-Sensoren Muskelkommunikation Modul 2: Hyperton X Muskelkommunikation Basic I Modul 3: Hyperton X Muskelkommunikation Reflexe Modul 4: Hyperton X Muskelkommunikation Basic II Modul 5: Hyperton X Muskelkommunikation Advanced I Modul 6: Hyperton X Muskelkommunikation Advanced II Modul 7: Hyperton X Muskelkommunikation Summary Hyperton X Muskelkommunikation Prüfung (Klausur) Hyperton X Muskelkommunikation TrainerIn für Selbsthilfegruppen Modul 8: Hyperton X Muskelkommunikation Emotion, Spiritualität und Bindungen Modul 9: Hyperton X Muskelkommunikation Transfer - Von der Theorie in die Praxis Körperstatik - Professionelle Kinesiologie-Techniken zur Korrektur von Fehlstellungen Biochemie nach Dr. Schüßler. Alternative Arzneimittel: Homöopathie Professionelle Kinesiologie Praxis (PKP) Das PKP - Einführung Grundkurs - Einführung in das PKP Die Fingermodes. Data Base im PKP - Strukturelle Ebene Die Fingermodes. Data Base im PKP - Biochemisch-ökologische Ebene Die Fingermodes. Data Base im PKP - Emotionale Ebene Die Fingermodes. Data Base im PKP - Energetische Ebene Sport-Kinesiologie Sport-Kinesiologie - Einführung Kinesiotape - Basiskurs Kinesiotape - Masterkurs Sport-Kinesiologie n. Dr. med. Klingelhöffer KinesiomusiX - Musikpädagogische Kinesiologie Einführung Der Musiker als Person Der Musiker als Künstler Der Musiker und das musikalische Umfeld Der Musiker und die Welt draußen KinesiomusiX Summary KinesiomusiX Prüfung (Klausur) KinesiomusiX Transfer von der Theorie in die Praxis

6 Inhaltsverzeichnis Wellness-Kinesiology Stress Release - Einsteigerkurs Stress Release - Erfolg über Stress Feinenergetische Testmethoden Resonanz-Tester oder Einhandrute - Einführung Resonanz-Tester oder Einhandrute - Kurs für Fortgeschrittene Naturheilkundliche Kinesiologie - Kinesiologie als Heilbehandlung Einführung Summary und Prüfungsvorbereitung Prüfung: schriftlich, mündlich, praktisch Transfer - Von der Theorie in die Praxis Kolloquium 1 mit der Besprechung von 10 Fallbeispielen Zertifikatslehrgänge Einführung K1: Körperintegrierte Kinesiologie: Gesund durch Berühren K2: Pädagogische Kinesiologie: Brain Gym K3: Emotionale Kinesiologie: 3D-Integration K4: Sport- und Wellness-Kinesiologie - Muskelkommunikation Hyperton X K5: Professionelle Kinesiologie Praxis K6: Spezielle Kinesiologie Methoden K7: Naturheilkundliche Kinesiologie K8: Musikpädagogische Kinesiologie Aus- und Weiterbildung in der Kinesiologie 80 Studiengang B.Sc. Komplementäre Methoden (Kinesiologie) 48 Zertifikatslehrgänge 78 Dreijährige Modulare Ausbildung 80 Einführung Prüfung Stufe 1 bis TrainerIn für Selbsthilfegruppen Ausbildung TrainerIn für Selbsthilfegruppen + Transfer (Überblick) Kolloquium Kolloquium Kolloquium Kolloquium Kolloquium Aus- und Weiterbildung in Kinesiologie: Übersicht Ausbildung Gesundheitsfördernde Kinesiologie Ausbildung Lernfördernde Kinesiologie Ausbildung Lebensberatende Kinesiologie Ausbildung Sport- und Wellness-Kinesiologie Ausbildung Musikpädagogische Kinesiologie Veranstaltungen 89 Adressenliste 91 Kooperationspartner 92 Veranstaltungsorte 93 Wegbeschreibung 95 Übernachtungen 96 Organisatorisches zu den Seminaren 96 4

7 Einladung und Grusswort Liebe Interessierte, liebe KursteilnehmerInnen, liebe FreundInnen des Hauses, Wer Feuer in sich und Seele hat, kann sie nicht unter einem Scheffel verstecken, und - man will lieber brennen als ersticken. Vincent van Gogh Mit diesen Worten hat Vincent van Gogh ausgedrückt, dass das Feuer in ihm und seiner Seele sich Ausdruck verschafft haben in seinen Werken. Die Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft wiederholen sich alle 4 Jahre als Motiv für das Titelblatt und als Leit-Thema für das Jahr. Das Feuer-Element in diesem Jahr wird symbolisiert durch einen Vulkanausbruch. Es zeigt, dass es im Inneren der Erde brodelt und an verschiedenen Stellen der Welt in einem atemberaubenden Schauspiel das Feuer sich Bahn bricht. Diese Metapher kann auf die Arbeit der Internationalen Kinesiologie Akademie übertragen werden, In 2014 feierte die Kinesiologie 50-jähriges Bestehen. Die Internationale Kinesiologie Akademie und der Europäische Verband für Kinesiologie e.v. begehen 2015 ihr 15-jähriges Bestehen. Das intensive Tun im Innern wie monatlich einen Artikel in der CO MED zu publizieren (über 150 Artikel insgesamt), die regelmäßige Präsenz auf Messen und Kongressen als PR Maßnahmen, die Entwicklung einer fundierten Ausbildung mit Prüfungen und externen Beobachtern, die von verschiedenen Institutionen anerkannt ist, die kontinuierliche Verbandsarbeit bei der ANME (Association for Natural Medicine in Europe e.v.), bei den FG (Freie Gesundheitsberufe, Dachverband für freie beratende und Gesundheit fördernde Berufe e.v.) und dem AK (Arbeitskreis Berufspolitik), der rege Austausch mit den Kooperationspartnern, die umfangreiche Sammlung der Fallbeispiele unserer Absolventen haben so viel Potential aufgebaut, dass es sich jetzt Bahn nach außen in die breite Öffentlichkeit bricht. Die vielen Menschen, die hier mit innerem Feuer und Begeisterung einen Berg - einen immensen Fundus - an kinesiologischem Wissen und Erfahrung zusammengetragen haben, gebührt ein aufrichtiger Dank. Nun kann dieser Schatz in die breite Öffentlichkeit nach außen getragen werden. Für 2015 stehen folgende Projekte auf dem Plan: Die erste Ausbildung Lernfördernde Kinesiologie an der Pädagogischen Hochschule Tirol in Innsbruck wurde durch das Forschungsprojekt mit Vorschulkindern Erfassung der körperlichen Grundfunktionen für die Kognition (Getestet wurde das kinesiologische Screeningprogramm aus dem Brain Gym) und der schriftlichen Abschlussarbeit erfolgreich abgeschlossen. Die Nachfrage für den Start in 2015 ist sehr groß, da sich die positive Wirkung bei der Umsetzung in den Schulalltag herumgesprochen hat. Der berufsintegrierte Studiengang Bachelor of Science (B.Sc.) Komplementäre Methoden hat sich etabliert. Dozenten und Studierende freuen sich auf jede neue Präsenzphase. Mit hoher Motivation werden die Hausarbeiten und Klausuren erfolgreich erarbeitet. Am 20. April 2015 findet der nächste Informationstag für den 3. Studiengang statt. 5

8 Einladung und Grusswort Es ist möglich, als Gasthörer an dem Modul Medizinische Grundlagen teilzunehmen und sich damit und einem Prüfungs-Intensiv-Kurs auf die amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker vorzubereiten. Die ersten 3 Diploma Supplemente für die Zertifikatslehrgänge der Steinbeis- Hochschule sind ausgestellt. Eine gesetzliche Krankenkasse hat eine Kostenerstattung für Heilpraktiker übernommen für eine kinesiologische Behandlung. Die Heilpraktikerin steht auf der Therapeutenliste dieser Krankenkasse. Dieses sind hoffnungsvolle Zeichen, dass wir in der Öffentlichkeit angekommen sind. So realisieren sich Visionen. Wir laden Sie ein, daran teilzunehmen. Mit besten Grüßen Ingeborg Lisa Weber Heilpraktikerin MSc (Health Sciences) MSc (Child Development) Diplom-Gerontologin Gründung und Leitung des Steinbeis-Transfer-Institutes, Institut für Komplementäre Methoden der Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH Europäischer Verband für Kinesiologie e. V. (EVfK): Mitbegründerin und 1. Vorsitzende Deutscher Naturheilbund e.v. (DNB): Mitglied im wissenschaftlichen Beirat Freie Gesundheitsberufe, Dachverband für freie beratende und Gesundheit fördernde Berufe e.v.: Mitbegründerin und Mitglied im Beirat Association of Natural Medicine in Europe (ANME): Mitbegründerin und Mitglied im Beirat Anzeige: Studiengang Bachelor of Science (B.Sc.) Komplementäre Methoden (Kinesiologie) Die Internationale Kinesiologie Akademie bietet in Zusammenarbeit mit dem Steinbeis-Transfer-Institut, Institut für Komplementäre Methoden den Studiengang B.Sc. Komplementäre Methoden (Kinesiologie) an. Termine: Montag, 20. April 2015 Informationstag auf dem Mediacampus Frankfurt am Main Montag, 14. September 2015 Informationstag auf dem Mediacampus Frankfurt am Main Nächster Studienstart: 26. bis 30. Oktober 2015 Weitere Informationen: Steinbeis-Transfer-Institut Institut für Komplementäre Methoden der Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH Leitung: Dipl.-Geront. Ingeborg L. Weber MSc Cunostraße Frankfurt am Main Tel. +49 (0) Fax +49 (0)

9 Ingeborg L. Weber MSc Einladung und Grusswort Diakonie-Krankenschwester Dozentin für Krankenpflege Leitende Lehr-MTA Seit 1993 als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig Ausbildung in Kinesiologie (über 2000 Stunden) bei den verschiedenen Urhebern der klassischen Kinesiologie 2000 Gründung und Leitung der Internationalen Kinesiologie Akademie in Frankfurt 2000 Mitbegründerin und 1. Vorsitzende Europäischer Verband für Kinesiologie e.v Gründung und Leitung des Steinbeis-Transfer-Institutes, Institut für Komplementäre Methoden der Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH Forschungstätigkeit in der Pharmakologie Ver schiedene Fachlabors: klinische Chemie, Hämatologie, Blutgruppenserologie, Serologie, Bakteriologie, Gerinnung Leitende Lehr-MTA eines Laborfortbildungsinstituts parallel Dozentin für Krankenpflege an verschiedenen Krankenpflegeschulen wissenschaftliche Doku men tationsas sist en tin für klinische Chemie, Hämatologie, Immunologie im Marketing Schulung für Ärzte und Heilpraktiker in Bioresonanztherapie Ausbildung in Kinesiologie Amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker 1993 Eröffnung einer eigenen Praxis Seminare und Vorträge für das Institut für Angewandte Kinesiologie, Kirchzarten. Vorträge, Workshops, Kurse: Internationale Ärztegesellschaft für Biophysikalische Informations therapie Union Deutscher Heilpraktiker. Pflegezentrum der Kaiserswerther Diakonie Katholisches Bildungswerk, Rottweil Zentrum für neue und alte Heilweisen/ Hofheim Naturheilverein Bad Vilbel Kinderlobby Rhön-Akademie Schwarzerden Pädagogisches Institut des Landes Tirol, Innsbruck Naturheilverein Bad Nauheim / Friedberg Umwelt-Lernwerkstatt Wetterau, Pädagogisches Institut Landessportbund Hessen e.v. Family Care Verein zur Betreuung und Förderung von Menschen mit Behinderungen Freie Waldorfschule Innsbruck. Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.v., GANIMED - Ganzheit in der Medizin Ärztegesellschaft für Gesundheitsmedizin und Prävention International Systems Research, Informatics and Cybernetics Stadtschule Alsfeld Akademie für Ältere, Heidelberg Augustinum Heidelberg Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg Wirtschaftskammer Tirol, Innsbruck Freie Heilpraktiker e.v. Inter-universitäres Kolleg für Gesundheit und Entwicklung, Graz Kinder- und Jugendpsychiatrie Göttingen Paracelsus Messe Heilpraktiker Kongress Essen und Karlsruhe verschiedene Naturheiltage der Naturheilvereine, die dem DNB angeschlossen sind Internationales Forum Bad Nauheim, Düsseldorf, Berlin, Frankfurt Heilpraktiker Symposion Ost Dresden Lifetime Messe Frankfurt am Main Landesgesundheitsmesse Frankfurt am Main Österreichische Akademie für Kinesiologie und Gesundheit, Wien Weiterbildungsakademie Dresden WAD Hessisches Amt für Lehrerbildung, Bad Hersfeld Institut für Naturheilkunde Erfurt Schule für Sozialpädagogik Friedberg Ärztegesellschaft für Gesundheitsmedizin und Prävention Bad Homburg Unfallkasse Hessen Freie Heilpraktiker Stadt Schwalbach HP Tag München Pädagogische Hochschule Innsbruck Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales der Stadt Koblenz Heimerer Akademie Leipzig und Berlin Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.v. DVBS Wirtschaftskammer Wien. 7

10 Internationale Kinesiologie Akademie Ein Haus der Begegnung - mit Wissen und Menschen Möglichkeiten der Begegnung sind - neben den Vernissagen - auch die kinesiologischen Übungsabende. Hier werden Fragen beantwortet und die verschiedenen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen vorgestellt. Die aktuellen Termine finden Sie stets auf unserer Internetseite Sie sind herzlich eingeladen, die Kinesiologie kennen zu lernen. Meine Vision für die Internationale Kinesiologie Akademie Entspanntes Lernen in schöner Umgebung Praktisches Üben im Umsetzen der Theorie Fragen stellen und beantworten Lösungen aufzeigen Das aktuelle Wissen in verständlicher Form übermittelt bekommen Neue Wege finden Erweiterung des Horizontes Ausbildung zur eigenen Weiterentwicklung Aus- und Weiterbildung zur Vervollständigung des beruflichen Werdegangs Wissenschaftliches Arbeiten Studium und Zertifikatslehrgang Danksagung Auf diesem Wege bedanke ich mich bei all den Menschen, von denen ich lernen durfte, ebenso bei jenen Menschen, die mir auf dem Weg geholfen haben. Danke an alle Menschen, die die Idee der Internationalen Akademie unterstützt haben, für das Vertrauen und die Bereitschaft zu kommen zu lernen und zu lehren. So kann aus diesem gemeinsamen Werk ein Impuls entstehen, so wie es das Logo symbolisiert - aus der Mitte entsteht die Bewegung und nimmt ihren Weg. Frankfurt, Dezember 2014 Ingeborg Lisa Weber MSc 8

11 Wissenschaftlicher Beirat Die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates sind auf Grund ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenz in vielen, z.t. leitenden Funktionen tätig. Wir danken allen sehr, dass sie ihr Wissen und ihre Erfahrung einbringen. So bilden wir ein Netzwerk für die Verbreitung all unserer Visionen zum Wohle der Menschen, die danach suchen. Aus den vielen Qualifikationen haben wir im Folgenden die für uns wichtigsten ausgesucht: Für den Bereich Naturheilkunde: HP Monika Gerhardus, 1. Vorsitzende der Union deutscher Heilpraktiker (UDH), im Landesvorstand der UDH Hessen, Schatzmeisterin der Association of Natural Medicine in Europe (ANME). Für den Bereich Kinesiologie: Ferdinand Gstrein: Mitglied im Bundesvorstand der Energethiker (Kinesiologen) im Wirtschaftsförderungsinstitut für das Land Tirol, Advisor vom Österreichischen Berufsverband für Kinesiologie und 1. Stellvertreter vom Verein Kinesiologie Balance. Für den Bereich Naturheilkunde und Onkologie: Dr. med. György Irmey, ärztlicher Direktor der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr, 1. Vorsitzender des Förderkreises Ganzheit in der Medizin (Ganimed e.v.) an der Universität Heidelberg. Für den Bereich Medizin und Prävention: Dr. med. Klaus-Dieter Koloczek, Präsident der Ärztegesellschaft für Gesundheitsmedizin und Prävention (WGfBL) e.v., Schulungen von Arzthelferinnen zur Gesundheitsassistentin, Vorstandsmitglied der Deutschen Akademie für Ärztliche Fortbildung. Für den Bereich berufliche Aus- und Weiterbildung, Arbeitsmarkt und Qualitätssicherung: Petra Koppe, Pädagogin, Mitglied im Berufsbildungsausschuss der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, geprüfte Gutachterin für Weiterbildung Hessen e.v., lizensierter Fairness-Coach/Trainer und Mitglied der Fairness-Stiftung gem. GmbH. Für den Bereich Pädagogik: Mag. Doris Schiestl, Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Tirol; Mitglied der Studienkommission; Berufsschullehrerin, Studium der Pädagogik, diplomierte Didaktikerin, Mitglied im TrainerInnenpool für Schulentwicklung des Landes Tirol; AFQM-Assessorin. Für den Bereich wissenschaftliches Arbeiten: Christine Stolla, Diplom-Soziologin und Diplom-Gerontologin; wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg, zurzeit tätig in den Forschungsprojekten Contergan und (in Kooperation mit Fraunhofer). Für den Bereich Kinesiologie: Matthew Thie, Präsident der Touch for Health Education, Inc., führt das Werk seines Vaters John F. Thie, dem Begründer von Touch for Health (TFH), fort. Leiter von TFH- Metaphern-Workshops sowie Referent auf TFH-Kongressen auf der ganzen Welt. Für den Bereich Pädagogik, Psychologie und Kinesiologie: Dr. paed. Werner Weishaupt, Pädagoge und Psychologe, Heilpraktiker für Psychotherapie, Präsident des VFP - Verband Freier Psychotherapeuten und Psychologischer Berater e.v., im erweiterten Vorstand des Europäischen Verbandes für Kinesiologie e.v. 9

12 Anerkannte Kurse Die Kosten für die betreffenden Kurse (Ausbildungskosten, Fahrtkosten, Verpflegung, Übernachtung) können von der Steuer abgesetzt werden. Die Internationale Kinesiologie Akademie ist zertifiziertes Mitglied in "Weiterbildung Hessen e.v. - Qualität in der hessischen Weiterbildung". Weiterbildung Hessen e.v. sorgt für Transparenz und Orientierung in der hessischen Weiterbildung. Als zertifizierter Bildungsanbieter nehmen wir Qualifizierungsschecks des Landes Hessen an. Eine neue Regelung ist gerade in Vorbereitung. Es werden im Rahmen einer Anteilfinanzierung 50 % der Kosten einer Bildungsmaßnahme, höchstens aber 500 Euro pro Person und Kalenderjahr gefördert. Sie können einen Qualifizierungsscheck erhalten, wenn Sie in einem kleinen oder mittleren Unternehmen bis zu 250 Personen beschäftigt sind, noch keinen anerkannten Abschluss für Ihre derzeitige Tätigkeit haben, oder älter als 45 Jahre sind. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter Die Internationale Kinesiologie Akademie ist als Weiterbildungseinrichtung im Sinne des Bildungsscheckverfahrens des Landes Nordrhein-Westfalen anerkannt. Erhalten können den Bildungsscheck Unternehmen mit maximal 250 Beschäftigten und deren MitarbeiterInnen sowie ExistenzgründerInnen Übernommen werden anfallende Kursgebühren bis zur Hälfte, höchstens jedoch 500 Euro pro Bildungsscheck. Auch Heilpraktiker haben unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit, 50 % der jeweiligen Kursgebühr erstattet zu bekommen. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter Die Internationale Kinesiologie Akademie ist als Weiterbildungseinrichtung im Sinne des QualiScheckverfahrens des Landes Rheinland-Pfalz akkreditiert. Um die rheinland-pfälzischen BürgerInnen und die kleineren und mittleren Unternehmen in Rheinland-Pfalz bei der Sicherung ihrer beruflichen Zukunft zu unterstützen, hat die Landesregierung den QualiScheck eingeführt. Mit dem QualiScheck werden 50% der Kosten für eine berufliche Weiterbildungsmaßnahme bis zu maximal 500 Euro pro Person und Jahr gefördert. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter Die Internationale Kinesiologie Akademie ist zur Annahme von Prämiengutscheinen berechtigt. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter UNSER ANGEBOT ZUR AUS- UND WEITERBILDUNG Das Regierungspräsidium Darmstadt hat für die Aus- und Weiterbildungen nach dem Umsatzsteuergesetz bescheinigt, dass sie berufsvorbereitend sind und der beruflichen Aus- und Fortbildung dienen. Ausbildung TrainerIn für Selbsthilfegruppen Ausbildung Gesundheitsfördernde Kinesiologie, Stufe 1 bis 3 Ausbildung Lernfördernde Kinesiologie, Stufe 1 bis 3 Ausbildung Lebensberatende Kinesiologie, Stufe 1 bis 3 Ausbildung Sport- und Wellness-Kinesiologie, Stufe 1 bis 3 FÜR LEHRKRÄFTE Die hier aufgeführten Kurse sind als Fortbildungsmaßnahmen für LehrerInnen anerkannt von folgenden Institutionen: Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien Institut für schulische Fortbildung und schulpsychologische Beratung Rheinland-Pfalz Sächsischen Staatsministerium für Kultus Touch for Health 1 - Gesund durch Berühren Touch for Health 2 - Gesund durch Berühren Touch for Health 3 - Gesund durch Berühren Touch for Health 4 - Gesund durch Berühren Touch for Health Summary und Prüfung Touch for Health TrainerIn für die Arbeit mit der Methode in der Schule Brain Gym 1: Lateralität des Gehirns Brain Gym 2 Fokussierung und Zentrierung des Gehirns Brain Gym 3 Optimale Gehirnorganisation Brain Gym 4 - Vision Circles und Prüfung Brain Gym TrainerIn für Selbsthilfegruppen in Schulen Aufsatz und Präsentation Lese-, Schreibund Rechtschreibschwäche Rechenschwäche Dyskalkulie NLPÄD Lernstrategien erkennen und optimieren NLPÄD - Lernen erleichtern Mathematik 1 - Addieren und Substrahieren Mathematik 2 - Multiplizieren und Dividieren Rechtschreibung und Grammatik Motopädagogische und edukinestethische Elemente im täglichen Unterricht Handwerkszeuge Körper-Basics. 10

13 Anerkannte Kurse Wissenschaftliche Studien FÜR HEILPRAKTIKER: Kinesiologie als Heilbehandlung Der Dachverband Deutscher Heilpraktikerverbände e.v. (DDH) hat uns die Zertifizierung für folgende Kurse erteilt. Die Verlängerung wird beantragt. Touch for Health I - Gesund durch Berühren Touch for Health II - Gesund durch Berühren Brain Gym I - Lateralität des Gehirns Brain Gym II - Fokussierung und Zentrierung des Gehirns Handwerkszeuge Heilprinzipien - Stufen der Heilung (Hering sche Regel) Stress Release - Stress Reaktionen nach Dr. Selye Allergien und Unverträglichkeiten aus kinesiologischer Sicht Summary und Prüfungsvorbereitung Prüfung: schriftlich (Multiple Choice), mündlich, praktisch Therapieblockaden Hindernisse auf dem Weg zur Heilung Transfer-Kurs Supervision mit der Beprechung von 10 Fallbeispielen. Die Union Deutscher Heilpraktiker hat darüber hinaus weitere Kurse anerkannt. Falls Sie dazu Fragen haben, so wenden Sie sich bitte direkt an uns. Unsere Seminare zur Aus- und Weiterbildung sind vom Europäischen Verband für Kinesiologie e.v. (EVfK) anerkannt, da sie den Richtlinien des EVfK e.v. entsprechen. Das Finanzamt erkennt die Richtlinien für die Aus- und Weiterbildung des EVfK e.v. als besonders förderungswürdig an. Der EVfK e.v. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und seit dem 1. April 2004 eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main, VR-Nr: Die Freien Gesundheitsberufe, Dachverband für freie beratende und Gesundheit fördernde Berufe e.v. (FG) erkennen unsere Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Kinesiologie als berufliche Fortbildung an. Die FG e.v. haben ihren Sitz in Berlin und sind in das Vereinsregister eingetragen. Die FG e. V. haben zusammen mit der Internationalen Kinesiologie Akademie Richtlinien, Qualitätskontrollen und ethische Werte für die Bereiche Gesundheitsförderung und Lebensberatung entwickelt. Wissenschaftliche Studien Ingeborg L. Weber MSc hat folgende wissenschaftliche Arbeit betreut: Sabrina Mager, Absolventin der Ausbildung "Gesundheitsfördernde Kinesiologie": "Hat die kinesiologische 14 Muskelbalance des Touch for Health und herkömmliche Behandlung von knochenmarkstransplantierten Leukämiepatienten einen positiven Effekt? eine Pilotstudie" Wissenschaftliche Arbeit zum Abschluss der Ausbildung zur Physiotherapeutin. Erste Europäische Schule für Physiotherapie, Ergotherapie, Sporttherapie und Logopädie, Klinik BAVARIA Kreischa/ Sachsen. Abstract: European Journal of Integrative Medicine 12/2010, S. 259/260. Die Internationale Kinesiologie Akademie führt folgende wissenschaftlichen Studien durch: Haben kinesiologische Übungen (Brain Gym) Wirksamkeit auf die Schulreife von Kindern in der Altersstufe von 5 bis 6 Jahren bezüglich a) Körperkoordination, b) Visuomotorik, c) visuelle Wahrnehmung und Informationsverarbeitung, d) Sprachkompetenz und auditive Informationsverarbeitung, e) Artikulation? Haben kinesiologische Übungen (Brain Gym) Wirksamkeit auf die kognitive Gedächtnisleistung von Senioren? Haben kinesiologische Übungen (Brain Gym) Wirksamkeit auf die Fähigkeiten der a) Orientierung, b) Merkfähigkeit, c) Aufmerksamkeit und Rechenfähigkeit, d) Erinnerungsfähigkeit und e) Sprache? "Lassen sich Veränderungen bzw. Verbesserungen des subjektiven Empfindens von körperlichen, seelischen und geistigen Themen und Problemen durch kinesiologische Interventionen (Balancen) im Sinne einer Qualitätssicherung mit standardisierten Fallbeispielen nachvollziehbar dokumentieren?" "Forschungsprojekt mit Vorschulkindern: Erfassung der körperlichen Grundfunktionen für die Kognition mit einem kinesiologischen Screening-Programm - Sehen, Hören, Schreiben, Malen, Bewegen, Gleichgewicht, Reflexe" Abschlussarbeit der Absolventen der 3-jährigen Ausbildung in Kinesiologie an der IKA Internationalen Kinesiologie Akademie GmbH und der Absolventen der Ausbildung in Pädagogischer Kinesiologie an der Pädagogischen Hochschule Tirol, Innsbruck. Die Internationale Kinesiologie Akademie war an der Durchführung folgender wissenschaftlicher Studie beteiligt: Kognitive Plastizität und ihre Förderungsmöglichkeiten im hohen und sehr hohen Alter Eine psychologische und bildungswissenschaftliche Analyse Abstract: European Journal of Integrative Medicine 12/2010, S Studie des Instituts für Gerontologie der Universität Heidelberg. Leitung: Prof. Dr. Andreas Kruse, Direktor des Instituts für Gerontologie der Universität Heidelberg. Durchführung: Dr. Dimitrios Kampanaros (DAAD-Preisträger 2002), wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Gerontologie, im Rahmen seiner Promotion. Im Vergleich zu den sieben anderen untersuchten Methoden hat die Kinesiologie als einzige Methode in allen zehn Tests signifikante Verbesserungen der kognitiven Leistungsfähigkeit gezeigt. 11

14 Kinesiologie - eine Einführung Kinesiologie (Griechisch: kinesis = Bewegung und logos = Lehre) ist die Lehre von der Bewegung und beschäftigt sich im engeren Sinne mit dem Zusammenspiel der Nerven, Muskeln und Knochen, ihrem Einfluss auf die Körperhaltung und Bewegungsabläufe. Darüber hinaus arbeitet die Kinesiologie mit der seelischen, mental-kognitiven und übergeordneten spirituellen Ebene. Ihr Ziel ist es, Bewegung in festgefahrene Emotionen, Denkweisen, Glaubenssysteme und Verhaltensmuster zu bringen, um den Menschen seine Balance, seine Mitte und seinen Platz in der Welt finden zu lassen. Diese verschiedenen Ebenen werden über die Meridianenergie der Grenze zwischen grobund feinstofflichem Körper verbunden. Die energetische Ebene ist der biochemischen, stofflichen Ebene übergeordnet. Egal, wo angesetzt wird alles hat Wechselwirkung über diese Lebensenergie auf andere Ebenen. So können unterschiedliche Ansätze letztendlich zum gleichen Ziel führen. Geist Triade der Gesundheit Körper Seele Aus der chiropraktischen Entwicklung heraus arbeitet die Kinesiologie auf der körperlichen E- bene bei verspannten (hypertonen) Muskeln oder geschwächten (hypotonen) Muskeln mit verschiedenen Korrekturen, die von Dr. Georg Goodheart entwickelt wurden. Frank Chapmann entdeckte die neurolymphatischen Reflexpunkte und erkannte, dass eine Massage dieser Punkte die Entgiftung der Lymphe anregt. Goodheart stellte dann die Verbindung der einzelnen Punkte zu den entsprechenden Muskeln her. Terrence Bennet erforschte die neurovasculären Kontaktpunkte. Bestimmte Punkte am Kopf rufen bei sanfter Berührung eine verstärkte Durchblutung des Gehirnareals hervor. Auch hier konnte Goodheart die Verbindung zu entsprechenden Muskeln herstellen. Anfang der 70er Jahre gelang es Dr. Goodheart, aus dem Akupunktursystem der Chinesen über die Meridiane und ihre Verbindung zu Organen die Zuordnung zu bestimmten Muskeln zu finden. Durch Streichen der Meridianverläufe oder Halten von Anfangs- und Endpunkten des Meridians wird ein abgeschalteter Muskel gestärkt. Des Weiteren werden Haltungsschwächen, Fehlstellungen und Reflexe der Bewegungsabläufe getestet und durch Korrekturtechniken behoben. Diese Blockaden, die sich auf der geistig-seelischen Ebene auswirken, führen zu Lernschwierigkeiten und können zum Hindernis in der persönlichen Entwicklung werden. Darüber hinaus kann jeder Muskel als Indikator - als Anzeiger - eingesetzt werden, als eine Art Biofeedback-Instrument. Der Indikatormuskel reagiert als Antwort des Körpers auf einen Reiz oder Stress. So können z.b. getestet werden: Nahrungsmittel, Medikamente, Schadstoffe, Testsätze mit Toxinen, Viren, Bakterien und Parasiten. Die Kinesiologie beachtet das Symptom und stellt dann die Verbindung zur Ursache her, um aus dem ganzheitlichen Ansatz den Menschen zu heilen. Diese universalen Möglichkeiten des Sondierens und Balancierens wie auch des diagnostischen und therapeutischen Vorgehens haben zu einer raschen Ausbreitung der Kinesiologie in der ganzen Welt geführt. Das Grundlagenbuch Gesund durch Berühren von J.F. Thie einem engen Mitarbeiter von Dr. George Goodheart - wurde in 14 Sprachen übersetzt, und in über 50 Ländern der Erde wird nach internationalen Standards diese Methode gelehrt. Kinesiologie ist in viele Berufsfelder integriert und weiterentwickelt worden, so dass heute weltweit sehr verschiedene Methoden eingesetzt werden: Körperintegrierte Kinesiologie - Gesund durch Berühren für die körperliche Ebene, Pädagogische Kinesiologie - Brain Gym für die geistig-kognitive Ebene zur Förderung der Lernfähigkeit, und Emotionale Kinesiologie nach der Methode 3 in 1 Konzept für die psychische Ebene. Die Methode Stress Release basierend auf der Arbeit von Hans Selye, dass Stress eine nichtspezifische Reaktion des Körpers auf jede an ihn gerichtete Anforderung ist zeigt auf, dass die Menschen unterschiedlich auf diese Anforderungen reagieren und eine Kaskade von körperlichen Reaktionen abläuft, die letztendlich eine Krankheit hervorrufen. Mit Hilfe des Muskeltests können Stressoren identifiziert werden und Korrekturen eingesetzt werden. Daraus haben sich weitere Methoden entwickelt. Der kinesiologische Muskeltest hat den Vorteil, dass der Klient/Patient direkt am Geschehen beteiligt ist und Testergebnis und Korrektur selbst spürt und prüfen kann. Voraussetzung ist, dass der Patient auf der bewussten und unbewussten Ebene einverstanden ist und gesund werden will. Literatur: Touch for Health, J.F. Thie, Irisiana Verlag 12

15 Klassische und Klinische Kinesiologie In der Vergangenheit war für viele Kinesiologie-Anwender unklar, wie die Ausübung der Kinesiologie rechtlich geregelt ist. Für welche Tätigkeiten benötigen Kinesiologie-Anwender eine Zulassung als Heilpraktiker oder Arzt? In welcher Form kann Kinesiologie auch erlaubnisfrei angewandt werden? Um diese Fragen zu klären, hat der Europäische Verband für Kinesiologie e.v. (EVfK) folgenden Text erstellt: Klassische Kinesiologie Kinesiologie als Lebensberatung Mit der klassischen Kinesiologie können sie beratend, fördernd und unterstützend - außerhalb der Heilbehandlung tätig werden. Dies sind z.b. folgende Zielrichtungen und Bereiche: Lernberatung und Lernförderung Stressbewältigung und Entspannung Motivationsklärung und Leistungsoptimierung Individuelle Ziele formulieren und realisieren Sensibilisierung für Körperwahrnehmung und Signale Entwicklung einer inneren Achtsamkeit Gesundheitstraining und Gesundheitsbildung Gesunde Ernährung und gesunde Lebensführung Vertrauen in die Selbstregulierung des eigenen Organismus Schulung der Eigenverantwortlichkeit Entfaltung von Kreativität und Selbstausdruck Selbsterfahrung und Persönlichkeitsbildung Eigenbalance und emotionale Ausgeglichenheit Konfliktbewältigung und Selbstmanagement Fitness, Wellness, Lebensglück Abbau emotionaler Verstimmungen Selbsterkenntnis in einem sinnvollen Leben realisieren Mitglieder des EVfK, die keine Heilerlaubnis besitzen und die klassische Kinesiologie anwenden, achten darauf und klären auch ihre Klienten ausdrücklich darüber auf, dass sie nur außerhalb der Heilkunde arbeiten und durch ihre kinesiologische Beratung und Begleitung nicht die Absicht verfolgen, Krankheiten oder Leiden zu diagnostizieren, zu heilen oder zu lindern und erwecken auch nicht den Eindruck, dies zu tun. Klinische Kinesiologie Kinesiologie als Heilbehandlung Heilpraktiker und Ärzte sind legitimiert die Kinesiologie als Heilbehandlung zur Diagnostik und Therapie von Krankheiten anzuwenden. Anderen ist dies gesetzlich untersagt. Kinesiologie kann sehr gut mit anderen Methoden der Besonderen Therapierichtungen kombiniert werden bzw. diese optimieren. So können z.b. über Organpräparate geschwächte Organe oder Organsysteme ausgetestet werden und die speziellen Medikamente, die die größte Wirkung haben, sondiert werden. Bei unklaren bzw. chronischen Erkrankungen kann über Nosoden geklärt werden, ob Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten, Toxine oder Schadstoffe die Ursache sind und welches Medikament am wirksamsten ist und die Selbstheilungskräfte unterstützt. Bei Ausleitungstherapien kann die Vorgehensweise geklärt und durch kinesiologische Interventionen unterstützt werden. Körperliche Fehlhaltungen bzw. persistierende Reflexe können durch den Muskeltest aufgedeckt und mit kinesiologischen Maßnahmen geklärt werden. Kinesiologie sollte dabei keine andere Behandlung mit Methoden der Besonderen Therapierichtungen und auch keine schulmedizinische Behandlung ersetzen oder gar kategorisch ausschließen, sondern sinnvoll ergänzen. Die Mitglieder des Europäischen Verbandes für Kinesiologie e.v., die Kinesiologie als Heilbehandlung anwenden, raten ihren Patienten dazu, Behandlungen mit anderen Diagnose- und Therapieformen weiter zu führen und suchen den Dialog der verschiedenen Methoden. Von einigen privaten Krankenkassen wird Kinesiologie als Heilbehandlung teilweise übernommen und inzwischen auch von der ersten gesetzlichen Krankenkasse. Quelle: Europäischer Verband für Kinesiologie e.v. Anzeige: Europäischer Verband für Kinesiologie e.v. Cunostr D Frankfurt am Main Tel.: Fax: Am 14. April 2000 wurde in Frankfurt/Main der Verband für Kinesiologie e.v. gegründet und am 28. April 2003 in den Europäischen Verband für Kinesiologie e.v. umgewandelt. Vom Finanzamt Frankfurt am Main wurde die Gemeinnützigkeit anerkannt. Ziele des Verbandes sind: Förderung und Verbreitung der Kinesiologie als Hilfe zur Selbsthilfe, Förderung der Fort- und Weiterbildung für die medizinischen Fachberufe, Durchführung und Beteiligung von Fachkongressen und Laienveranstaltungen u.v.a. (Auszug aus der Satzung). Die monatliche Verbandszeitung CO'MED kann auf Wunsch zu Sonderkonditionen über den Verband abonniert werden. 13

16 Körperintegrierte Kinesiologie Gesund durch Berühren - Touch for Health Referentin: Ingeborg L. Weber MSc Anmerkung: Die Kurse Touch for Health 1-4, Touch for Health Summary und Prüfung sowie TrainerIn für Selbsthilfegruppen sind von einigen Kultusministerien als Fortbildungsveranstaltung für LehrerInnen anerkannt. Die Kurse Touch for Health 1-2 sind zertifiziert durch den Dachverband Deutscher Heilpraktikerverbände (DDH). Das Aufsehenerregende kann nur passieren, wenn der Alltag funktioniert. Durch Muskeltesten werden Blockaden und Ungleichgewichte auf der physischen, emotionalen und geistigen Ebene aufgespürt. Durch erneutes Testen werden die Korrektur möglichkeiten wie Berühren der neurolymphatischen und neurovasculären Reflex punkte, Ausstreichen der Meridiane, Verbinden von Akupunkturpunkten, bestimmte Körper be we gungen oder Nahrungsansätze herausgefunden und durchgeführt. So werden die Selbstheilungskräfte angeregt und ein hohes energetisches Niveau erreicht. Die Eigenwahrnehmung und die Wahr nehmung der Umwelt wird gesteigert. Touch for Health ist die bewährteste und am weitesten verbreitete Methode der Kinesiologie. Aus ihr haben sich andere Methoden entwickelt. Fachleute (Ärzte, Heilpraktiker, manuelle Therapeuten) erhalten das Basiswissen der Angewandten Kinesiologie. Für den Laien ist es eine Methode der Gesundheits vorsorge und zum besseren Verständnis der Körperfunktionen. Hansgünther Heyme Hinweis: Einführung in die Kinesiologie keine Vorkenntnisse nötig 215,- Euro zzgl. Skript Termine: Fr - Sa Sa - So Mo - Di (Heimerer Akademie Berlin) Fr - So (Rhön-Akademie Schwarzerden) Fr - So (Rhön-Akademie Schwarzerden) Sa - So (Freie Heilpraktiker Leipzig) Fr - Sa (Ferienkurs IKA Frankfurt) Do - Fr (Heimerer Akademie Leipzig) Do - Fr (Heimerer Akademie Augsburg) Sa - So (VPT Trier) Fr - So (Rhön-Akademie Schwarzerden) Sa - So Sa - So Touch for Health 1 Gesund durch Berühren Einführung in die Kinesiologie Es wird das Basiswissen der Kinesiologie vermittelt. Philosophie, Theo rie und Grundbegriffe des Touch for Health. Die Kunst des Muskeltestens mit Vortest 14 Muskeltests für die Hauptmuskeln und Hauptmeridiane des Körpers 5 Standard- und Ausgleichsverfahren: - Massage der neurolymphatischen Punkte zur Sti mu lierung des lymphatischen Systems - Berührung der neurovasculären Punkte zur Anregung der Durchblutung - Abfahren der 14 Meridiane zum Ausgleichen der Meridianenergie - Ausgleichen über Supplemente - Ansatz-Ursprung-Technik Weitere Standardtechniken: 14-Muskelbalancen nach der Maximalzeituhr Challenge Überkreuzbewegung zur Körper-Geist- Integration Emotionaler Stressabbau Überprüfen und Stärken der Ohren- und Augenenergie Testen von Nahrungsmitteln Einfache Schmerzhilfe Ergänzung und Vertiefung zu den 14 Muskeln im Kurs Praktische Anatomie 1! 14

17 Körperintegrierte Kinesiologie Gesund durch Berühren - Touch for Health Referentin: Ingeborg L. Weber MSc Touch for Health 1 215,- Euro zzgl. Skript Unterschätze nie einen Menschen, der sich überschätzt. Franklin D. Roosevelt Termine: Fr - So (Rhön-Akademie Schwarzerden) Sa - So Touch for Health 2 Wiederholung und Vertiefung von Gesund durch Berühren - Touch for Health 1: 14 neue Muskeltests mit entsprechenden Standard- Ausgleichsverfahren (neurolymphatisch, neurovasculär, meridianbezogen, Supple mente, Ansatz-Ursprung-Technik); zusätzlich Tonisierungs- und Sedierungs-Akupressur punkte Funktionskreislokalisierung Überenergie finden über Alarmpunkte Korrektur über Spindelzellen und Golgisehnen Yin-Yang Balance mit dem Meridian-Rad: - Biberdammregel - Mittag-Mitternacht-Gesetz - Dreieck - Quadrat Theorie der fünf Elemente Fünf-Elemente-Einpunkt-Balance Farbbalance Tageszeitbalance Meridianmassage Meridianspaziergang bei Schmerzen ESR Zukunft Cross Crawl zur Integration Ergänzung und Vertiefung zu den 14 Muskeln im Kurs Praktische Anatomie 2! Touch for Health 2 215,- Euro zzgl. Skript Es gibt kein Ziel, das einen unrechten Weg rechtfertigen könnte. Swetlana Geier Termine: Fr - So (Rhön-Akademie Schwarzerden) Sa - So Touch for Health 3 Wiederholung und Vertiefung von Touch for Health 1 und 2 14 neue Muskeltests mit entsprechenden 6 Standardausgleichsverfahren (neurolymphatisch, neurovasculär, meridianbezogen, Supplemente, Ansatz- Ursprung-Technik, Tonisierungs- und Sedierungs-Akupressurpunkte) Theorie der reaktiven Muskeln Test und Korrektur reaktive Meridiane Zielbalance mit Emotionen der 5 Elemente Schmerzklopfen bei chronischen Schmerzen Schrittkoordination posturaler Stressabbau chinesische Pulstestung Mehr-Mode Verweil-Mode Haltungsanalyse Tibetanische Achten Stressabbau bei alten physischen Traumata Ergänzung und Vertiefung zu den 14 Muskeln im Kurs Praktische Anatomie 3! 15

18 Körperintegrierte Kinesiologie Gesund durch Berühren - Touch for Health Referentin: Ingeborg L. Weber MSc Touch for Health 3 215,- Euro zzgl. Skript Termine: Fr - So (Rhön-Akademie Schwarzerden) Sa - So Referentin: Ingeborg L. Weber MSc Touch for Health ,- Euro zzgl. Skript Sa - So Touch for Health 4 Wiederholung und Vertiefung von Touch for Health 1, 2 und 3. Zusammenfassung der Theorie der fünf Elemente: Fünf-Elemente-Emotionsbalance Theorie der Akupunktur-Punkte und die Verknüpfung untereinander Luo-Punkte Reaktive Muskeln nach der Fünf-Elemente- Lehre Neurolymphatische Entlastung Beidseitige Muskelschwächen Wirbelsäulenreflexe Gefrorene Muskeln Testen von Nahrungsmitteln 42 Muskeltests stehend Metaphern Die 5 Elemente sind Metaphern. Die Inhalte dieses Kurses sind eine Wiederholung, Erweiterung und Vertiefung der 5 Elemente und den damit verbundenen Muskeln und ihre Testung. Die Zuordnung der 5 Elemente zu den Geweben, Sinnesorganen, Geschmacks varianten, Klima und Jahreszeiten wird erklärt. Besonderes Gewicht wird auf die Emotionen gelegt. Aus der chinesischen Tradition ist das Wissen der Zusammengehörigkeit von Organ und Emotion bekannt. Darüber hinaus haben auch die Untermuskeln des jeweiligen Elementes speziell zugeordnete Emotionen. Referentin: Ingeborg L. Weber MSc Touch for Health ,- Euro zzgl. Skript Sa - So Anschließend Touch for Health Prüfung (Klausur) Touch for Health 1-4 Touch for Health Summary 70,- Euro Prüfungsgebühr So Touch for Health Summary Summary Touch for Health ist eine Wiederholung und Vertiefung der Kurse Touch for Health 1-4. Das Wissen führt zu einem tiefen Verständnis der energetischen Zusammenhänge und dem Zusammenspiel der fünf Elemente auf der körperlichen wie auch emotionalen Ebene. Die einzelnen Techniken fügen sich zu einem sinnvollen Ganzen. Besonderer Wert wird auf das selbständige praktische Erarbeiten der Balancen gelegt. Prüfung (Klausur) Die 60 Prüfungsfragen werden nach dem Multiple-Choice-Verfahren gestellt und bestehen aus 6 Blöcken mit je 10 Fragen zur Geschichte des Touch for Health, zu den Kursen Touch for Health 1-4 und zu den ethischen Grundlagen. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn 45 Fragen in der Zeit von 45 Minuten richtig beantwortet wurden. Es können alle Unterrichtsmaterialien benutzt werden. Die Auswertung und Besprechung dauert ca. 2-3 Stunden. 16

19 Körperintegrierte Kinesiologie Gesund durch Berühren - Touch for Health Anmerkung: Für weitere Details siehe Seite 80 Mo - Di Touch for health TrainerIn für Selbsthilfegruppen Gesund sein - kann leicht sein TrainerIn für die Arbeit mit der Methode in der Schule Lernen - kann leicht sein Referentin: Dr. med. Walburg Marić-Oehler Seit Vorsitzende der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur/DÄGfA e.v., seit 1996 Vizepräsidentin des ICMART International Council of Medical Acupuncture and Related Techniques - des Dachverbandes von über 90 west- und osteuropäischen ärztlichen Akupunkturgesellschaften, Lehrauftrag für Akupunktur an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Ehrenprofessur der Fujian Universität für Traditionelle Chinesische Medizin, Konzeptarbeit zur Anerkennung der Akupunktur auf EU-Ebene, Praxis für Allgemeinmedizin, Akupunktur und Psychotherapie in Bad Homburg v.d.h. Touch for Health Euro auf Anfrage Die Praktiker argumentieren so: Ich begnüge mich mit Halbheiten und komme zu etwas. Der Idealist strebt nach dem Vollkommenen und bleibt in Lumpereien stecken. Akupunktur und Akupressur Einführung In den verschiedenen Richtungen der Kinesiologie werden die Grundkenntnisse der chinesischen Medizin u. a. der Meridiane gelernt und genutzt, so wie sie im Gesund durch Berühren eingesetzt werden. Die einzelnen Informationen aus den unterschiedlichen kinesiologischen Kursen werden hier zu einem zusammenhängenden Konzept zusammengefügt. Kursinhalte: Was ist Akupunktur/Akupressur? Situation der Akupunktur in Deutschland Wirkungsweise der Akupunktur/Akupressur Einsatzmöglichkeiten und Grenzen Grundkonzepte der Chinesischen Medizin - Konzept QI - Yin Yang - 5 Wandlungsphasen/5 Funktionskreise Das Leitbahnensystem Wichtige Akupunkturpunkte und deren Einsatzmöglichkeiten Wichtige Regeln der Akupunktur Anzeige: Jakob Boßhart Bausteine zu Leben und Zeit 17

20 Körperintegrierte Kinesiologie Gesund durch Berühren - Touch for Health Ergänzungen Referentin: Ingeborg L. Weber MSc Die Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. Hinweis: Anmeldeschluss 4 Wochen vor Kursbeginn; bitte Kopien aller Zertifikate beilegen. Gesund durch Berühren Prüfung (Klausur); BUK; Akupunktur und Akupressur 690,- Euro zzgl. Skript Jimmy Carter Sa - Fr Gesund durch Berühren Transfer von der Theorie in die Praxis Im 7-Tage-Training erarbeiten die Teilnehmenden die theoretischen Inhalte und die praktische Anwendung der Kurse Gesund durch Berühren - Touch for Health 1-4. Jeder Teilnehmende trägt seine Themen vor, führt dazu praktische Demonstrationen durch und stellt sich den Fragen. Das eigene Beobachten wird in Feedback- Runden ausgedrückt, und die Kriterien für eine konstruktive Wiedergabe des Gesehenen werden erlernt. Die Teilnehmenden erwerben die Sicherheit, ihre Kenntnisse in der Öffentlichkeit zu präsentieren und zu vertreten und in der Praxis sicher anzuwenden. Achtung: In der Zeit nach den Präsentationen erarbeiten die Kursteilnehmer ein schriftliches Konzept zur Umsetzung der Theorie in praktische Demonstrationen. Dafür werden auch die Abendstunden genutzt. Bitte planen Sie dies bei der Zeitkalkulation ein. Kleinigkeiten trösten uns, weil wir unter Kleinigkeiten leiden. Blaise Pascal Referentin: Ingeborg L. Weber MSc Touch for Health 1, Brain Gym Kurs Euro Vergessen können ist das Geheimnis ewiger Jugend. Wir werden alt durch Erinnerung. Erich Maria Remarque Sa - So Fit für das Alter Kinesiologie mit Senioren Gibt es Möglichkeiten, die Fitness möglichst lange aufrecht zu erhalten und den geistigen und körperlichen Alterungsprozess zu verzögern? Das Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg ist dieser Frage im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie nachgegangen. Mit 10 Tests wurden 8 Methoden zur Steigerung der kognitiven Leistungen (u.a. Kinesiologie) bei 8 Gruppen von Senioren im dritten Lebensalter untersucht. Die Untersuchung erstreckte sich über einen Zeitraum von fünf Wochen mit zweimaliger Intervention pro Woche. Sowohl bezüglich der kognitiven Leistungen als auch bei Krankheiten wie Hyper- und Hypotonie, Schlafstörungen und Depressionen hat die Kinesiologie ein hervorragendes Ergebnis vorzuweisen. In dem Kurs werden dieselben kinesiologischen Übungen und Vorgehensweisen gelehrt, die auch bei der Studie der Universität Heidelberg durchgeführt wurden. Dazu wird theoretisches Hintergrundwissen über die Funktionen und Strategien des Gehirns im Alter vermittelt. 18

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen von Dr. Christine Amrhein und Fritz Propach In diesem Dossier behandeln wir u.a. folgende Themen: Was ist Psychotherapie? Was ist ein Psychotherapeut?

Mehr

ADS Lernwerkstatt Weiherwiesenstraße 22 90475 Nürnberg Tel. 0911-9833812 Fax 0911-9833812 info@ads-lernwerkstatt.de www.ads-lernwerkstatt.

ADS Lernwerkstatt Weiherwiesenstraße 22 90475 Nürnberg Tel. 0911-9833812 Fax 0911-9833812 info@ads-lernwerkstatt.de www.ads-lernwerkstatt. ADS und es geht doch! Durch Coaching lernen, Positives zu entdecken 2007 Gründung der ADS Lernwerkstatt Zielsetzung: AD(H)S Betroffenen und deren Familien schnell und effektiv mit Konzepten, offenem Ohr

Mehr

Schulungsunterlagen Heilpraktiker für Psychotherapie

Schulungsunterlagen Heilpraktiker für Psychotherapie Schulungsunterlagen Heilpraktiker für Psychotherapie Allgemeines Allgemeines, Voraussetzungen, Prüfungsablauf, Berufsbezeichnungen Heilpraktiker-Schulungszentrum Ingolstädter Straße 9 80807 München Tel.:

Mehr

Sabine M. Grüsser/Ralf Thalemann Computerspielsüchtig? Aus dem Programm Verlag Hans Huber Psychologie Sachbuch

Sabine M. Grüsser/Ralf Thalemann Computerspielsüchtig? Aus dem Programm Verlag Hans Huber Psychologie Sachbuch Sabine M. Grüsser/Ralf Thalemann Computerspielsüchtig? Aus dem Programm Verlag Hans Huber Psychologie Sachbuch Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. Dieter Frey, München Prof. Dr. Kurt Pawlik, Hamburg Prof.

Mehr

Psyche kompakt Hannovers Radiomagazin

Psyche kompakt Hannovers Radiomagazin Über Gesichtsreflexzonen auch die Seele berühren... Informationen zur Sendung vom 2. Juni 2014 P.E.R.G. = Psychosomatische Energetische Reflexzonentherapie am Gesicht P.E.R.G. Das steht für Psychosomatische

Mehr

B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften Ausbildungsbegleitendes Teilzeitstudium

B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften Ausbildungsbegleitendes Teilzeitstudium B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften Ausbildungsbegleitendes Teilzeitstudium Schwerpunkt Physiotherapie Schwerpunkt Ergotherapie Schwerpunkt Logopädie Berufsbild und Tätigkeitsfelder Medizinischer Fortschritt,

Mehr

Samstag, 25. April 2015 10-15 Uhr

Samstag, 25. April 2015 10-15 Uhr Bildungspartner im Gesundheitswesen Programm Tag der offenen Tür in Frankfurt Samstag, 25. April 2015 10-15 Uhr Schön, dass Sie gekommen sind! Tilmann Schenk Veranstaltungsort: Hochschule Fresenius / DIE

Mehr

Verlassen Sie den Teufelskreislauf

Verlassen Sie den Teufelskreislauf Verlassen Sie den Teufelskreislauf Wir begleiten Sie! Den Teufelskreislauf verlassen: Wo ist der Ausgang? Menschen mit chronischen Schmerzen haben einen großen Leidensdruck. Ihr Alltag insbesondere ihre

Mehr

Lernen mit ADHS erfolgreich zu leben. Petra Halbig. Ihr Weg zur Lizenz ADS LERNWERKSTATT LIZENZ AUSBILDUNG

Lernen mit ADHS erfolgreich zu leben. Petra Halbig. Ihr Weg zur Lizenz ADS LERNWERKSTATT LIZENZ AUSBILDUNG Ihr Weg zur Lizenz Lernen mit ADHS erfolgreich zu leben Petra Halbig ADS LERNWERKSTATT LIZENZ AUSBILDUNG Liebe Interessenten! Rund 500.000 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren in Deutschland

Mehr

Train the-trainer-seminar Stressmanagement

Train the-trainer-seminar Stressmanagement Train the-trainer-seminar Stressmanagement Lernziele Die Schulung bietet eine fundierte Qualifikation für die praktische Arbeit mit Verhaltenstrainings zum Stressmanagement. Grundlage hierfür ist das Gesundheitsförderungsprogramm

Mehr

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild des Qigongund Taiji Quan Lehrers Inhaltsverzeichnis 1 GENERELLE FESTSTELLUNG...2 1.1 PRÄAMBEL... 2 1.2 CHARAKTERISTIKA DES QIGONG UND TAIJI QUAN

Mehr

Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager

Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager Günter Umbach Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager Wie Sie effektiv wissenschaftliche Daten kommunizieren

Mehr

Inhalte der TCM Ausbildung

Inhalte der TCM Ausbildung Inhalte der TCM Ausbildung Yin und Yang Geschichte und Hintergründe der TCM, Übertragung in den Westen Das Wesen von Yin und Yang Vergleich mit dem vegetativen Nervensystem Gesundheit / Krankheit Die vier

Mehr

Kontaktstudiengang. Palliative Care Pädiatrie. Eine Kooperation

Kontaktstudiengang. Palliative Care Pädiatrie. Eine Kooperation Kontaktstudiengang Palliative Care Pädiatrie G e m ä s s d e n A n f o r d e r u n g e n f ü r F a c h - u n d F ü h r u n g s k r ä f t e i n H o s p i z e n u n d e n t s p r e c h e n d d e n R i c

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Die Traditionelle Chinesische Medizin Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet Krankheiten aus einer völlig anderen Sicht als die Schulmedizin.

Mehr

Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung.

Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung. Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung. Manchmal kommt man alleine bei ganz bestimmten Herausforderungen, die einem das Leben stellt, einfach nicht weiter. Man sieht keine Lösung, hat

Mehr

Duale Studienmöglichkeiten und Karrierechancen in Gesundheitsberufen - unsere Kooperationen mit

Duale Studienmöglichkeiten und Karrierechancen in Gesundheitsberufen - unsere Kooperationen mit Duale Studienmöglichkeiten und Karrierechancen in Gesundheitsberufen - unsere Kooperationen mit HAWK Hildesheim Hochschule Hannover Hochschule der Diakonie, Bielefeld- Dr. Monika Scholz-Zemann Leitung

Mehr

31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems

31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems 2003 / Nr. 23 vom 05. August 2003 31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems 1 31. Verordnung

Mehr

Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health. Vom #Ausfertigungsdatum#

Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health. Vom #Ausfertigungsdatum# Technische Universität Dresden Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health Vom #Ausfertigungsdatum# Aufgrund

Mehr

Hörsaal 11.00 Uhr Die Dresden International University Philosophie und Studienangebote Präsidentin der DIU, Professorin Dr. Irene Schneider-Böttcher

Hörsaal 11.00 Uhr Die Dresden International University Philosophie und Studienangebote Präsidentin der DIU, Professorin Dr. Irene Schneider-Böttcher Einladung zum Tag der offenen Türen am 13. Juni 2015 Beginn: Ende: Veranstaltungsort: 11.00 Uhr circa 16.00 Uhr Dresden International University (DIU) Freiberger Straße 37 01067 Dresden Programm des Tages

Mehr

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG)

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017 (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) www.wist-muenster.de Das Westfälische Institut für Systemische

Mehr

Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss

Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss 1 Das am 01.01.1999 in Kraft getretene Psychotherapeutengesetz (PsychThG) beinhaltet in 1 die Regelungen zum Schutz der Berufsbezeichnung "Psychologischer

Mehr

Physiotherapie. Ausbildung

Physiotherapie. Ausbildung Physiotherapie Ausbildung Infos zum Berufsbild Physiotherapie Physiotherapeut werden! Menschen, die sich dem Wohlergehen ihrer Mitmenschen widmen, sind gefragter denn je. Warum also nicht einen Beruf wählen,

Mehr

ment achtsamkeit. balance. individuation.

ment achtsamkeit. balance. individuation. m ment achtsamkeit. balance. individuation. Einführung in die Sequentielle Therapie Ein Weiterbildungscurriculum für die Psychotherapie von schweren Persönlichkeitsstörungen 03/2010 bis 02/2011 Leitung:

Mehr

Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie

Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie Klassische Homöopathie häufig unbekannt Viele Menschen kennen den Begriff Homöopathie. Die meisten aber verwechseln echte Homöopathie mit anderen teils angelehnten

Mehr

15. Verordnung der Donau-Universität Krems über die Einrichtung. und den Studienplan des Universitätslehrganges Angewandte Adipositastherapie

15. Verordnung der Donau-Universität Krems über die Einrichtung. und den Studienplan des Universitätslehrganges Angewandte Adipositastherapie 2004 / Nr. 10 vom 14. April 2004 14. Verordnung der Donau-Universität Krems über die Einrichtung und den Studienplan des Postgradualen Universitätslehrganges Unternehmensführung für Ärzte in der Niederlassung

Mehr

Nutzen von Gesundheitsbildung - Ergebnisse einer retrospektiven Befragung der Teilnehmer der Patientenuniversität. Dr.

Nutzen von Gesundheitsbildung - Ergebnisse einer retrospektiven Befragung der Teilnehmer der Patientenuniversität. Dr. Nutzen von Gesundheitsbildung - Ergebnisse einer retrospektiven Befragung der Teilnehmer der Patientenuniversität Dr. Gabriele Seidel G. Seidel, ML Dierks 2012 Die Patientenuniversität an der MHH Oktober

Mehr

Infomappe. Respiratory Therapist (Atmungstherapeut) Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss der Steinbeis Hochschule. Start: 26.10.

Infomappe. Respiratory Therapist (Atmungstherapeut) Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss der Steinbeis Hochschule. Start: 26.10. Infomappe Respiratory Therapist (Atmungstherapeut) Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss der Steinbeis Hochschule Start: 26.10.2015 Bayerische Pflegeakademie, Edelsbergstraße 6, 80686 München Stand: 12.05.2014

Mehr

Leistungsübernahme der Krankenkassen

Leistungsübernahme der Krankenkassen "Heilpraktikerin Psych." bedeutet: Zulassung zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Die Heilpraktikerzulassung zur Ausübung von Psychotherapie wird aufgrund einer schriftlichen und

Mehr

Informationsblatt zur Erteilung der Heilpraktiker-Erlaubnis, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Informationsblatt zur Erteilung der Heilpraktiker-Erlaubnis, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie Landratsamt Tübingen Abt. Gesundheit Wilhelm-Keil-Str. 50 72072 Tübingen Kornelia Hödel Tel.: 07071-207-3325 Fax: 07071-207-3399 E-Mail: k.hoedel@kreis-tuebingen.de Unsere Öffnungs- und Sprechzeiten: Dienstag

Mehr

Die besten Entspannungstechniken

Die besten Entspannungstechniken Beck kompakt Die besten Entspannungstechniken Die effizientesten Übungen für Büro und zu Hause von Marko Roeske 1. Auflage Die besten Entspannungstechniken Roeske wird vertrieben von beck-shop.de Thematische

Mehr

6. Internationaler Sportkongreß Hamburg

6. Internationaler Sportkongreß Hamburg ROLAND SIEBECKE Pohlstraße 3 26215 Wiefelstede/Metjendorf siebecke@nord-akademie.de www.nord-akademie.de 0176 239 71 837 6. Internationaler Sportkongreß Hamburg - Kinesio-Fit-Kids - Ein ganzheitliches

Mehr

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Dinge aus unterschiedlichen Positionen sehen, Ziele finden, Potentiale nutzen! Ihr Nutzen Ihre Patienten, Kunden oder Klienten brauchen neuen Lebensmut,

Mehr

Unser Angebot für Ihre Gesundheit

Unser Angebot für Ihre Gesundheit Praxis für Osteopathie und Physiotherapie Unser Angebot für Ihre Gesundheit Geschenkgutscheine erhältlich! Wir möchten Sie einladen zu einem kleinen Rundgang der Ruhe, Entspannung und Heilung. Neben allen

Mehr

10. TK Techniker Krankenkasse

10. TK Techniker Krankenkasse 10. TK Techniker Krankenkasse 1411 Die Techniker Krankenkasse gesund in die Zukunft Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine bundesweite Krankenkasse mit langer Tradition. Seit über 125 Jahren kümmert

Mehr

Projektbeschreibung- elearning-basiskurs Palliativmedizin

Projektbeschreibung- elearning-basiskurs Palliativmedizin Projektbeschreibung- elearning-basiskurs Palliativmedizin Ziel der vorliegenden Projektarbeit war die Konzeption, Implementierung und Evaluation eines interaktiven, interdisziplinären und interprofessionellen

Mehr

Einführung in die traditionelle chinesische Medizin (TCM)

Einführung in die traditionelle chinesische Medizin (TCM) Einführung in die traditionelle chinesische Medizin (TCM) Akupunkturbereich des Sana-Klinikums Remscheid Dr. Lisa (Hongfeng) Li (Peking Universität) Uniklinik Köln 13.05.2014 TCM und Schulmedizin Völlig

Mehr

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen?

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? Bachelor of Science (B Sc) in PSYCHOLOGY Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium

Mehr

Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie

Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie Herausgegeben von Eva Bamberg, Gisela Mohr und Martina Rummel Das Ziel der Reihe «Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie» ist es, psychologisches

Mehr

Verzeichnis der Weiterbildungen

Verzeichnis der Weiterbildungen 68 69 Verzeichnis der Weiterbildungen Thema der Weiterbildung Fachpflege Psychiatrie Fachpflege Rehabilitation und Langzeitpflege Praxisanleiter/in Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

Mehr

Viviane Scherenberg, Wolfgang Greiner: Präventive Bonusprogramme - Auf dem Weg zur Überwindung des Präventionsdilemmas, Verlag Hans Huber, Bern 2008

Viviane Scherenberg, Wolfgang Greiner: Präventive Bonusprogramme - Auf dem Weg zur Überwindung des Präventionsdilemmas, Verlag Hans Huber, Bern 2008 Scherenberg / Greiner Präventive Bonusprogramme Verlag Hans Huber Programmbereich Gesundheit Wissenschaftlicher Beirat: Felix Gutzwiller, Zürich Manfred Haubrock, Osnabrück Klaus Hurrelmann, Bielefeld

Mehr

John Bowlby. Bindung. Aus dem Englischen von Gertrud Mander Mit einem Nachwort von Daniel N. Stern. Ernst Reinhardt Verlag München Basel

John Bowlby. Bindung. Aus dem Englischen von Gertrud Mander Mit einem Nachwort von Daniel N. Stern. Ernst Reinhardt Verlag München Basel John Bowlby Bindung Aus dem Englischen von Gertrud Mander Mit einem Nachwort von Daniel N. Stern Ernst Reinhardt Verlag München Basel John Bowlby (1907 1990), britischer Psychiater und Psychoanalytiker,

Mehr

Daniela Lohaus. Outplacement PRAXIS DER PERSONALPSYCHOLOGIE

Daniela Lohaus. Outplacement PRAXIS DER PERSONALPSYCHOLOGIE Daniela Lohaus Outplacement PRAXIS DER PERSONALPSYCHOLOGIE Outplacement Praxis der Personalpsychologie Human Resource Management kompakt Band 23 Outplacement von Prof. Dr. Daniela Lohaus Herausgeber der

Mehr

Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums

Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums Berufliche Weiterbildung ist ein hohes Gut und wird deswegen vom Staat durch verschiedene Fördermittel auf vielfältige Art und Weise unterstützt. Als besonderen

Mehr

SiP. Situativ Personenzentrierte Therapie. Ausbildung INSTITUT FÜR SUPERVISION, COACHING & STRESSKOMPETENZ PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG PROGRESSIVE

SiP. Situativ Personenzentrierte Therapie. Ausbildung INSTITUT FÜR SUPERVISION, COACHING & STRESSKOMPETENZ PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG PROGRESSIVE SiP Situativ Personenzentrierte Therapie Ausbildung MUSKELENTSPANNUNG MUSKELENTSPANNUNG MUSKELENTSPANNUNG MUSKEL- MUSKEL- ENTSPANNUNG HEILPRAKTIKER PSYCHOTHERAPIE INSTITUT SUPERVISION, COACHING & STRESSKOMPETENZ

Mehr

Text Design. Nora Maria Mayr

Text Design. Nora Maria Mayr Text Design Nora Maria Mayr Kurze Theorie meiner Arbeitsweise 1. Die richtigen Emotionen stimulieren Emotional Boosting=> Marketing aus Sicht des Gehirns (Kaufentscheidungen fallen unbewusst auf Grund

Mehr

Der deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte

Der deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte Begriffe/Grundlagen zum Thema Homöopathie finden Sie z.b. unter: http://www.dzvhae.de/ Der deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte Was ist Homöopathie? Die Homöopathie Die Homöopathie ist eine Arzneitherapie,

Mehr

Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN

Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN Dreifach stark auf der Landesmesse in Stuttgart Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN Fulminanter Auftakt des ersten

Mehr

QiAcademy. TCM for Veterinarians

QiAcademy. TCM for Veterinarians TCM for Veterinarians Basiskurs Veterinärakupunktur 2015 Basiskurs Akupunktur Die Akupunktur wird als Ergänzung zur klassischen Tiermedizin immer häufiger angewendet. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

Wenn Kinder anders fühlen Identität im anderen Geschlecht

Wenn Kinder anders fühlen Identität im anderen Geschlecht Stephanie Brill Rachel Pepper Wenn Kinder anders fühlen Identität im anderen Geschlecht Ein Ratgeber für Eltern Aus dem Englischen übersetzt von Friedrich W. Kron und Raimund J. Fender Ernst Reinhardt

Mehr

Ausbildung zum systemischen Aufsteller im Einzel-Coaching

Ausbildung zum systemischen Aufsteller im Einzel-Coaching Ausbildung zum systemischen Aufsteller im Einzel-Coaching Seit der boomartigen Entwicklung des Familienstellens Anfang der 1990er Jahre in Deutschland haben sich zahlreiche Varianten und Schulen des systemischen

Mehr

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa. weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.de NACHHILFE. Professioneller Nachhilfe- und Förderunterricht

Mehr

Informationsblatt zur Zertifizierung Psychologisches Coaching

Informationsblatt zur Zertifizierung Psychologisches Coaching Informationsblatt zur Zertifizierung Psychologisches Coaching (Stand: 07.2015) Information, Beratung & Antragstellung: Deutsche Psychologen Akademie GmbH des BDP Am Köllnischen Park 2 10179 Berlin Ute

Mehr

Prüfungsordnung für die Durchführung der Externenprüfung Master of Engineering (M.Eng.) Technology Management

Prüfungsordnung für die Durchführung der Externenprüfung Master of Engineering (M.Eng.) Technology Management Prüfungsordnung für die Durchführung der Externenprüfung Master of Engineering (M.Eng.) Technology Management Vom 17.06.2015 Rechtsgrundlage Aufgrund von 32 Abs. 3 Satz 1 in Verbindung mit 33 des Gesetzes

Mehr

etouch CD: www.etouchforhealth.com Dr. John Thie: www.touch4health.com Information: info@etouchforhealth.com

etouch CD: www.etouchforhealth.com Dr. John Thie: www.touch4health.com Information: info@etouchforhealth.com Die Software-Version von Touch for Health gibt es jetzt auf CD-ROM. Diese elektronische Version bietet neue Möglichkeiten und fortschrittliche Techniken für alle, die Touch for Health erlernen oder anwenden

Mehr

KURSVORSCHAU 2015 / 2016

KURSVORSCHAU 2015 / 2016 Deutsche Akademie für Akupunktur DAA e.v. Führend in der Akupunktur. in Kooperation mit: Europäische Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin e.v. Initiative für Medizin ohne Nebenwirkungen e.v.

Mehr

Ausbildung / Weiterbildung / Einzelkurse Ganzheitlicher GesundheitsCoach

Ausbildung / Weiterbildung / Einzelkurse Ganzheitlicher GesundheitsCoach Ausbildung / Weiterbildung / Einzelkurse Ganzheitlicher GesundheitsCoach Was ist ganzheitliches Gesundheitscoaching? "Die Gesundheit ist der Zustand des umfassenden körperlichen, geistigen und sozialen

Mehr

... mehr als eine Coaching Ausbildung

... mehr als eine Coaching Ausbildung ... mehr als eine Coaching Ausbildung Für wen? Für Menschen die andere Menschen führen, begleiten und bei der Entwicklung unterstützen möchten. Für Menschen, die in den Coachingberuf einsteigen möchten.

Mehr

Talentmanagement mit System

Talentmanagement mit System Talentmanagement mit System Peter Wollsching-Strobel Birgit Prinz Herausgeber Talentmanagement mit System Von Top-Performern lernen Leistungsträger im Unternehmen wirksam unterstützen Der PWS-Ansatz Herausgeber

Mehr

Herzlich Willkommen. zum Fachforum 2: Gesundheitsmanagement. Bundesnetzwerktreffen Berlin, 16. Juni 2009

Herzlich Willkommen. zum Fachforum 2: Gesundheitsmanagement. Bundesnetzwerktreffen Berlin, 16. Juni 2009 Herzlich Willkommen zum Fachforum 2: Gesundheitsmanagement Bundesnetzwerktreffen Berlin, 16. Juni 2009 Moderation: Vortragende: Dr. Elisabeth Mantl Georg Heidel Berliner Stadtreinigungsbetriebe Kristin

Mehr

Von der Praxis zur Fortbildungsreihe: Gender- und diversitysensible Bildungsberatung von Migrantinnen und Migranten

Von der Praxis zur Fortbildungsreihe: Gender- und diversitysensible Bildungsberatung von Migrantinnen und Migranten Bildungsberatung ist für die erfolgreiche und insbesondere qualifikationsadäquate berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten ein unerlässliches Instrument. Das Beraterinnenteam von beramí berufliche

Mehr

EUPEHS-Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen

EUPEHS-Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen -Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen Sekretariat: Nymphenburger Str. 155 Sekretariat: Nymphenburger Str. 155 80634 München Tel. +49-89-120

Mehr

Die Arbeit in den Ausbildungseinheiten wird durch eigenständiges Üben und Studium ergänzt und vertieft.

Die Arbeit in den Ausbildungseinheiten wird durch eigenständiges Üben und Studium ergänzt und vertieft. Heiler/in Stufe 2 in Paderborn Ausbildung 2015 und 2016 mit Sven Butz Ein/e HeilerIn hat die Fähigkeit, präzise zu arbeiten und z.b. Meridiane, Chakren, Muskeln, Gelenke und Organe allein durch die Kraft

Mehr

Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager

Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager Workshop-Angebot 2015 / 2016 Gesund führen Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager Ohne Stress kein Erfolg? Um ein Unternehmen verantwortungsvoll zu führen

Mehr

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis Hessen Wie wir uns verstehen Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis 2 Selbstverständnis Diakonie Hessen Diakonie Hessen Selbstverständnis 3 Wie wir uns verstehen

Mehr

in Zusammenarbeit mit Ausbildungsprogramm

in Zusammenarbeit mit Ausbildungsprogramm ZAS: Fortbildung und Schulentwicklung in Zusammenarbeit mit Institut für Mediative Kommunikation und Diversity- Kompetenz (IMK) in der INA ggmbh an der FU Berlin Institut für Kultur und Religion (INKUR)

Mehr

Betrieblicher Gesundheitsmanager/in Health Manager (HM)

Betrieblicher Gesundheitsmanager/in Health Manager (HM) Block 1 COSMO CONSULTING Ricarda Klinger + Partner Ein herzliches Willkommen an die Mitarbeiter der Personalabteilung zu der berufsbegleitenden, modularen Höherqualifizierung zum betrieblichen Gesundheitsmanager/Health

Mehr

30.08.2013. Jochen Schütz. Neue Strategien bei der Qualifikation von Pflegenden am Beispiel der Vitos GmbH. Jochen Schütz

30.08.2013. Jochen Schütz. Neue Strategien bei der Qualifikation von Pflegenden am Beispiel der Vitos GmbH. Jochen Schütz Neue Strategien bei der Qualifikation von Pflegenden am Beispiel der Vitos GmbH // Jochen Schütz Akademisierung von Gesundheitsberufen 29.08.2013 Jochen Schütz Leiter des Geschäftsbereiches Personal, Organisation

Mehr

FOI. 1. Aktuelles. Liebe FOI`ler, 1. Aktuelles 2. INOMT Diplom Osteopathie Ausbildung 3. Spezialkurs 4. Schlussgedanken

FOI. 1. Aktuelles. Liebe FOI`ler, 1. Aktuelles 2. INOMT Diplom Osteopathie Ausbildung 3. Spezialkurs 4. Schlussgedanken 2015 Newsletter 2 Ausbildungsinstitut für Funktionelle Osteopathie und Integration Papenwiese 7 49733 Haren 0049(0)5932/7353430 Liebe FOI`ler, 1. Aktuelles 2. INOMT Diplom Osteopathie Ausbildung 3. Spezialkurs

Mehr

SynTraum. 1. Nachrichten. 2. Ankündigungen. Newsletter im November 2014

SynTraum. 1. Nachrichten. 2. Ankündigungen. Newsletter im November 2014 SynTraum Institut für Psychotherapie Fortbildung Supervision Eva Sattler & Heinz-Günter Andersch-Sattler Newsletter im November 2014 An alle Freunde von Syntraum, Dies ist der siebzehnte Newsletter von

Mehr

Ausbildung zum/r Psycholog. Berater/in und Psychotherapeutische/r Heilpraktiker/in. Gesetzeskunde und Praxisführung. Begleitskript zum Seminar

Ausbildung zum/r Psycholog. Berater/in und Psychotherapeutische/r Heilpraktiker/in. Gesetzeskunde und Praxisführung. Begleitskript zum Seminar Ausbildung zum/r Psycholog. Berater/in und Psychotherapeutische/r Heilpraktiker/in Gesetzeskunde und Praxisführung Begleitskript zum Seminar Inhalt Allgemeine Vorbemerkungen zu den Skripten Inhalt 1. Gesetzeskunde

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Raimund Birri Human Capital Management Ein praxiserprobter Ansatz für ein strategisches Talent Management 2., überarbeitete Auflage Raimund Birri Zürich, Schweiz ISBN 978-3-8349-4574-7

Mehr

PatientInnen-Information Hilfe für Patient Innen mit Kopf-Hals-Tumoren

PatientInnen-Information Hilfe für Patient Innen mit Kopf-Hals-Tumoren MEDIZINISCHE UNIVERSITÄT INNSBRUCK UNIVERSITÄTSKLINIKEN PatientInnen-Information Hilfe für Patient Innen mit Kopf-Hals-Tumoren Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Direktor: Univ.-Prof.

Mehr

Anbieter. Technische. Universität. Dresden. Angebot-Nr. 00072405. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule. Termin. Permanentes Angebot

Anbieter. Technische. Universität. Dresden. Angebot-Nr. 00072405. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule. Termin. Permanentes Angebot Gesundheitswissenschaften- Public Health (Master of Public Health) in Angebot-Nr. 00072405 Bereich Angebot-Nr. 00072405 Anbieter Studienangebot Hochschule Termin Permanentes Angebot Technische Universität

Mehr

!!!!!! Informationsblatt

!!!!!! Informationsblatt Informationsblatt Kirstin Moser-Kitzinger Bahnhofstraße 44 63667 Nidda info@leben-und-entspannen.de www.leben-und-entspannen.de Tel.: 06043-9865116 Inhaltsverzeichnis: 1. Über mich Seite 3 2. Leitgedanke

Mehr

Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements

Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements Erich Lies Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements Optimierungsansätze der Financial Supply Chain Diplomica Verlag Erich Lies Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements: Optimierungsansätze

Mehr

Studium als PT. - welche Möglichkeiten gibt es? Marisa Hoffmann ZVK Juniorenkongress Ludwigshafen 22. November 2008

Studium als PT. - welche Möglichkeiten gibt es? Marisa Hoffmann ZVK Juniorenkongress Ludwigshafen 22. November 2008 Studium als PT - welche Möglichkeiten gibt es? Marisa Hoffmann ZVK Juniorenkongress 22. November 2008 Vorstellung Marisa Hoffmann Physiotherapeutin MSc, BoH Inhalt Warum soll ich als Physio studieren?

Mehr

Nachdiplomstudium Master of Business Administration in Supply Chain Management (MBA-SCM)

Nachdiplomstudium Master of Business Administration in Supply Chain Management (MBA-SCM) RSETHZ 333.1800.70 R NDS MBA-SCM D-BEPR Reglement 2004 für das Nachdiplomstudium Master of Business Administration in Supply Chain Management (MBA-SCM) am Departement D-BEPR der ETH Zürich (Beschluss der

Mehr

eine Ausbildung in Humanistischer Kinesiologie (DGAK anerkannt)

eine Ausbildung in Humanistischer Kinesiologie (DGAK anerkannt) Psycho-spirituelles Coaching eine Ausbildung in Humanistischer Kinesiologie (DGAK anerkannt) Psycho-spirituelles Coaching eine Ausbildung in Humanistischer Kinesiologie Wir leben in einer Zeit heftigster

Mehr

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 Drei Säulen zum Wohle des Patienten: AKUTGERIATRIE Gesundheit und Eigenständigkeit im Alter REHABILITATION

Mehr

Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens

Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens 1) Für den Zugriff auf die Backup Optionen und Absenden des Fragebogens, Klicken Sie auf "Mailen", die sich auf der letzten Seite des Dokuments : 2) Ein

Mehr

Kinderzeichnungen. Ernst Reinhardt Verlag München Basel. Martin Schuster. Wie sie entstehen, was sie bedeuten

Kinderzeichnungen. Ernst Reinhardt Verlag München Basel. Martin Schuster. Wie sie entstehen, was sie bedeuten Martin Schuster Kinderzeichnungen Wie sie entstehen, was sie bedeuten 3., überarbeitete und neu gestaltete Auflage Ernst Reinhardt Verlag München Basel Prof. Dr. Martin Schuster, Dipl.-Psychologe, lehrt

Mehr

Geschäftsstelle: Wassergasse 18, 9000 St. Gallen. Newsletter 1 / 09. Oktober 2009. Informationsorgan des Akupressur Verband Schweiz

Geschäftsstelle: Wassergasse 18, 9000 St. Gallen. Newsletter 1 / 09. Oktober 2009. Informationsorgan des Akupressur Verband Schweiz Geschäftsstelle: Wassergasse 18, 9000 St. Gallen Newsletter 1 / 09 Oktober 2009 Informationsorgan des Akupressur Verband Schweiz Weiterbildungsmöglichkeiten der anerkannten Schulen Liebes AVS Mitglied,

Mehr

Funktionelles Ganzkörpertraining

Funktionelles Ganzkörpertraining Wer Wo Warum Alle Altersgruppen, je nach Kurs aufgeteilt Im Freien, Yogilates Spiez, Fitself Spiez, n.v. Körper und Geist ganzheitlich trainieren -> mehr Leistung und Wohlbefinden KURSANGEBOT Funktionelles

Mehr

HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe

HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe VS RESEARCH HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe 25 Jahre Hanauer Hilfe VS RESEARCH Bibliografische

Mehr

Marschnerstraße 26 22081 Hamburg Tel. 040 229 3026 Fax 040 225944 E-mail: info@iris-hamburg.org Internet: www.iris-hamburg.org

Marschnerstraße 26 22081 Hamburg Tel. 040 229 3026 Fax 040 225944 E-mail: info@iris-hamburg.org Internet: www.iris-hamburg.org Marschnerstraße 26 22081 Hamburg Tel. 040 229 3026 Fax 040 225944 E-mail: info@iris-hamburg.org Internet: www.iris-hamburg.org Berufliche Weiterbildung zum/zur Rehabilitationslehrer/in für Blinde und Sehbehinderte

Mehr

Die therapeutisch sichere chinesische Heilkunde

Die therapeutisch sichere chinesische Heilkunde LIFU INTERNATIONAL COLLEGE OF CHINESE MEDICINE (LICCM) Overseas Campus of the China Medical College, Taichung, Taiwan, R.O.C. Erste Europäische Private Hochschule für Chinesische Medizin Zhong-Yi- und

Mehr

Basiswissen Softwaretest

Basiswissen Softwaretest Andreas Spillner. Tilo Linz Basiswissen Softwaretest Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester Foundation Level nach ISTQB-Standard 3., überarbeitete und aktualisierte Auflage Andreas Spillner spillner@informatik.hs-bremen.de

Mehr

Ausbildung 2014 Systemische Prozessbegleitung auf gestalttherapeutischer Grundlage

Ausbildung 2014 Systemische Prozessbegleitung auf gestalttherapeutischer Grundlage - in Kooperation mit Ausbildung 2014 Systemische Prozessbegleitung auf gestalttherapeutischer Grundlage Systeme verstehen VI-Aufstellungen auf gestalttherapeutischer Grundlage Aus- und Weiterbildung für

Mehr

Berufe mit Zukunft. Fachbereich Pflege. Fachschule Heilerziehungspflege

Berufe mit Zukunft. Fachbereich Pflege. Fachschule Heilerziehungspflege Berufsbildende Schulen II Regionales Kompetenzzentrum des Landkreises Osterode am Harz BBS II Osterode Ihr Partner für berufliche Bildung Berufe mit Zukunft Fachbereich Pflege Fachschule Heilerziehungspflege

Mehr

Alkohol und Gehirn. Vortrag im Rahmen der Gesundheitsschulung Fachklinik Hansenbarg. Dr. Stracke. www.hansenbarg.de

Alkohol und Gehirn. Vortrag im Rahmen der Gesundheitsschulung Fachklinik Hansenbarg. Dr. Stracke. www.hansenbarg.de Alkohol und Gehirn Vortrag im Rahmen der Gesundheitsschulung Fachklinik Hansenbarg Dr. Stracke www.hansenbarg.de Wie entsteht Sucht? Mensch Sinn? Spiritualität? Umwelt Droge Genauer betrachtet : Entstehungsbedingung

Mehr

Zusatzinformationen zum Artikel Welcome tot he Jungle Lehrerausbildung in den Fachrichtungen Gesundheit und Pflege: Frank Arens

Zusatzinformationen zum Artikel Welcome tot he Jungle Lehrerausbildung in den Fachrichtungen Gesundheit und Pflege: Frank Arens Zusatzinformationen zum Artikel Welcome tot he Jungle Lehrerausbildung in den en Gesundheit und Pflege: Frank Arens Studienteile Leistungspunkte (ECTS) mit Schwerpunkt Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Mehr

Weiterbildung mit Erfolg 2014 /15

Weiterbildung mit Erfolg 2014 /15 Weiterbildung mit Erfolg 2014 /15 Karfreitstraße 6 9020 Klagenfurt Liebe Weiterbildungsinteressierte! Liebe Studierende! Das Bildungsforum bietet Ihnen Seminare und Lehrgänge an, die berufsbegleitend geplant

Mehr

Weiterbildung. Leitung pädagogischer Kooperation im Team. Für Lehrpersonen aller Stufen. Hochschulen. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Weiterbildung. Leitung pädagogischer Kooperation im Team. Für Lehrpersonen aller Stufen. Hochschulen. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS Weiterbildung Leitung pädagogischer Kooperation im Team Für Lehrpersonen aller Stufen Das Angebot Differenzierter und

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Für wen ist die Traditionelle Chinesische Medizin geeignet? Für alle, die eine Alternative oder Ergänzung zur Schulmedizin suchen und sich weniger Medikamente und

Mehr

BVL-zertifizierte Weiterbildungen Dyslexietherapeut nach BVL. (Aufbau- und Kompakt-Weiterbildung) Dyskalkulietherapeut nach BVL

BVL-zertifizierte Weiterbildungen Dyslexietherapeut nach BVL. (Aufbau- und Kompakt-Weiterbildung) Dyskalkulietherapeut nach BVL BVL-zertifizierte Weiterbildungen Dyslexietherapeut nach BVL (Aufbau- und Kompakt-Weiterbildung) therapeut nach BVL (Aufbau- und Kompakt-Weiterbildung) Kombinations-Weiterbildung (Dyslexietherapeut und

Mehr

Ausbildung zum Business-Coach. IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN

Ausbildung zum Business-Coach. IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN Z U K U N F T G E S T A L T E N Ausbildung zum Business-Coach IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN www.biwe-akademie.de Ausbildung zum

Mehr

Integratives Coaching

Integratives Coaching LÖSUNGEN LAUERN ÜBERALL... ECA, ICI ZERTIFIZIERTE COACHING-AUSBILDUNG DNVLP Integratives Coaching mit Bernd Isert, Sabine Klenke & Tom Andreas vom 28.09.09 bis 04.04.10 in Köln : Weiterbildungsinstanz

Mehr

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen mit Interesse an ÖA Selbständige im Bereich der PR-Beratung Referentinnen und Referenten für Presse

Mehr