Seit über 25 Jahren: Die Paracelsus Schulen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seit über 25 Jahren: Die Paracelsus Schulen"

Transkript

1 Studieninformation

2 Seit über 25 Jahren: Die Paracelsus Schulen Kiel Hamburg Rostock Inhalt Perspektive für Ihre Zukunft 4 Behandlungs- und Heilmethodik 5 Wer kann Naturarzt/Naturheilpraktiker werden? 6 Studienwege zum Natruarzt/Naturheilpraktiker 8 Mit Video studieren 9 Das Lehrprogramm 12 Individuelle Spezialkenntnisse 13 Weiterbildungs- und Fachseminare 14 Ausbildungsvertrag, Bewerbung, Anmeldung 14 Essen Osnabrück Münster Dortmund Bremen Hannover Bielefeld Düsseldorf M'gladbach Köln Siegen Aachen Gießen Braunschweig Göttingen Kassel Koblenz Frankfurt Würzburg Mainz Nürnberg Mannheim Saarbrücken Karlsruhe Heilbronn Regensburg Bern Oldenburg Berlin Leipzig Dresden Jena Chemnitz Stuttgart Passau Augsburg Tübingen Ulm Landshut Villingen- München Freiburg Schwenningen Konstanz Rosenheim Freilassing Zürich Erfurt Kempten Lindau/ Bregenz Magdeburg 2

3 Wer sich für eine Ausbildung zum/r Heilpraktiker/in in Deutschland oder zum/r Naturarzt / Naturheilpraktiker/in in der Schweiz interessiert, sollte sich für die bestmögliche Ausbildung entscheiden. Es gibt zwar keine staatlich vorgeschriebenen Ausbildungswege, paracelsus hat aber in beiden Ländern in über 25 Jahren Ausbildungsarbeit die Standards gesetzt. Ob in Vollzeitausbildung oder in berufsbegleitenden Lehrgängen, paracelsus bietet bewährte Ausbildungsprogramme, die Sicherheit für die jeweiligen amtlichen Zulassungsprüfungen geben, ebenso wie sie sich an den Bedürfnissen der beruflichen Praxis orientieren. Wer ernsthaft diesen Beruf ergreifen will, kommt an paracelsus nicht vorbei. Denn als künftige Naturheilpraktikerin, als künftiger Naturarzt werden Sie nur Erfolg haben, wenn Sie Ihr Metier in Theorie und Praxis souverän beherrschen.und das bedeutet eine qualitativ hochwertige, ausreichend lange und umfassende Ausbildung. Die paracelsus schulen,seit 1980 in der Schweiz präsent,die ersten und ältesten Naturheilkundeschulen der Schweiz,haben einen entscheidenden Anteil an der positiven Entwicklung der Naturheilkunde im Heimatland des paracelsus. Viele der heute praktizierenden Kollegen haben sich bei paracelsus auf ihren Beruf vorbereitet. Mehr als Studierende entschieden sich im vergangenen Jahr für das Studium an einer der 54 Schulen der Unternehmensgruppe paracelsus. Denn keine andere Lehrinstitution für ganzheitlich orientierte Heilmethoden bietet soviel Leistung:Vollzeitunterricht mit ca Unterrichtsstunden (derzeit nur in Deutschland möglich); nebenberufliche Ausbildung mit ca UStd; ein Videolernprogramm von mehr als 220 UStd. für das Studium zu Hause; Ausbildung zum/zur Psychologischen Berater/in, Fachkurse für Sportheilkunde, Kinderheilkunde, Tierheilkunde, Fachqualifikationen für Homöopathie, Chiropraktik, TCM-Akupunktur u.v.m., darüber hinaus zahlreiche Sonderseminare und umfangreiche Symposien.Das alles zu überraschend niedrigen Gebühren. Umfang und Vielfalt des paracelsus Lehrangebots werden von keiner anderen Institution erreicht. Eine paracelsus schule ist die richtige Entscheidung, wenn es um die Ausbildung zum/r Naturheilpraktiker/in geht. Sie bieten Sicherheit und Kontinuität bei Studienortswechsel, bei Unterbrechung des Studiums und für die fachliche Weiterbildung, wenn Sie im Berufsleben stehen.wir kümmern uns um Sie bis zur Praxiseröffnung und darüber hinaus. Freude am Lernen Ihr persönlicher Erfolg ist für uns die allerbeste Werbung. Dafür muss alles stimmen: Das Lehrprogramm, die sorgfältige Auswahl der Dozenten, die Literaturauswahl, die technischen Lehrhilfsmittel, der lebendige Unterricht in humorvoller und kooperativer Atmosphäre. Vor allem aber, dass Sie mit Freude und Begeisterung studieren können; denn so wird es leicht, die Fülle der Fakten aufzunehmen, die Zusammenhänge zu begreifen und in die Praxis umzusetzen. 3

4 Solide Erfolgsgrundlage Der Berufsstand des Naturarztes / Naturheilpraktikers hat sich stürmisch entwickelt. In den Siebzigern fast noch eine exotische Erscheinung, hat er sich an der Schwelle des 3. Jahrtausend zu einem vitalen und eigenständigen Bereich des modernen Medizinbetriebs entwickelt.millionen Patienten vertrauen sich dem/der Naturheilpraktiker/in bzw.naturarzt an,und dafür gibt es gute Gründe: Der/die Naturheilpraktiker/in entspricht mit seiner/ihrer ganzheitlichen Sicht und seinen/ihren naturheilkundlichen Methoden der Erkenntnis, dass der Mensch sich trotz Wissenschaft und Technik nicht über die Gesetze der Natur hinwegsetzen kann. Was ist, was kann Naturheilkunde Die Methoden des/der Naturheilpraktikers/in folgen drei grundlegenden Prinzipien: Sie nutzen die natürlichen Abwehrkräfte und aktivieren sie durch Stimulation. Sie wirken ganzheitlich, berücksichtigen stets das Zusammenspiel von Seele, Geist und Körper. Sie folgen dem Prinzip nil nocere, nach dem nur solche Methoden angewandt werden, die niemals schaden können. Eine Vielzahl unterschiedlicher Methoden gehört dazu: altbewährte Rezepte der heimischen Volksheilkunde, erfolgreiche Methoden aus fremden Kulturkreisen, bestätigt und ergänzt durch neu entwickelte Verfahren auf der Basis neuester Forschung und hochentwickelter Medizintechnik. Naturheilpraktiker/innen sind frei vom Leistungs- und Termindruck des Kassenarztes und schenken den Patienten die für den ganzheitlichen Therapieprozess nötige Zeit und persönliche Zuwendung. Dies ist die Basis, auf der Heilerfolge erzielt werden, die selbst überzeugte Schulmediziner immer wieder in Erstaunen versetzen. In der Schweiz werden naturheilkundliche Behandlungen häufiger als in Deutschland von den Kassen und Versicherungen honoriert, das erfahrungsmedizinische Register (EMR) steuert dabei, welche Ansprüche an Ausbildungsvoraussetzungen für die jeweilige Therapieanwendungen verlangt werden. paracelsus mit seinem breiten Ausbildungsangebot bietet hier viele Qualifikationsmöglichkeiten. DIPLOM Claudia Muster Wir bestätigen die erfolgreiche, nach NVS-Statut überprüfte und bestandene Teilnahme an der Vorbereitungsmaßnahme zur kantonalen Zulassung als Naturärztin/Naturheilpraktikerin unter ausdrücklichem Hinweis auf die kantonalen Reglements für die Zulassung und Titelführung der o. a. Berufe Claudia Muster Musterstraße 3 CH-7156 Musterhausen Musterbehörde Münzenstraße 6 CH-4200 Musterstadt Medizinisches Basisstudium: Physiologie Anatomie Pathologie Diagnostik Notfallmedizin Die Prüfung erfolgte schriftlich und mündlich Paracelsus Schulen Schweiz, die Prüfungskomission Die kantonale Gesundheitsbehörde Musterstadt erläßt folgenden Bescheid: Zürich, Ort, Datum Michael Anderson, Heilpraktiker Eckhart Martin, Heilpraktiker und Institutsleiter Fr. Claudia Muster, geboren am in Musterhausen,wird die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde entsprechend dem kantonalen Gesundheitsreglement erteilt. Sie führt die Berufsbezeichnung Naturheilpraktikerin Fischer Regierungsrätin 4

5 Akupunktur Chinesische Heilmethode der Neupolung gestörter Kräfteflüsse und -gleichgewichte durch Einsetzen von Metallnadeln in die Akupunkturpunkte. In Europa bereichert durch die Ohr- (AurikuIo) Akupunktur. Die Akupunkturpunkte können mit speziellen Geräten aufgesucht und mit einem Lasergerät oder anderen Methoden aktiviert werden. Akupressur, Moxibustion Die Akupunkturpunkte werden hier mittels Druck, Massage bzw. Hitze aktiviert. Aschner Methoden Unter diesem Begriff werden eine Reihe von naturheilkundlichen Therapieverfahren zusammengefasst: traditionell von dem/der Naturheilpraktiker/in angewandte bewährte Ausund Ableitungsverfahren, z.b. das Schröpfen, Kantharidenpflaster, Blutegeltherapie, Wärmeund Kältebehandlung, invasive Methoden sind den Naturheilpraktikern in der Schweiz. Chirotherapie Maßgeblich in den USA entwickelte, vom/von der Naturheilpraktiker/in angewandte chiro (griech.; die Hand) manuelle Behandlung von Aregulationen der Wirbelsäule,die Ursache von Organbeschwerden sein können. Homöopathie Von Samuel Hahnemann ( ) entwickelte Anwendung von Heilmitteln,die durch ihre molekularen Informationsstrukturen und ihre bioenergetische Potenz in sehr hohen homöopathischen Verdünnungen zur Wirkung kommen. Irisdiagnose Der/die Naturheilpraktiker/in schließt aus Veränderungen der Farb- und Strukturmuster der Regenbogenhaut auf Krankheiten und ihre Ursachen. Magnetismus und Bioenergie Nutzung der bioenergetischen Phänomene (die z.b. in der Kirlianphotographie oder in der bioelektronischen Funktionsdiagnostik nach Voll sichtbar werden) in der Therapie des/der Naturheilpraktikers/in.Hierzu gehören auch die Magnetfeldtherapie,der Heilmagnetismus,das sog. Pendeln u.a. Pflanzenheilkunde Die traditionell vom/von der Heilpraktiker/in besonders angewandte Kenntnis der Heilkräfte in den Pflanzen, ihre Zubereitung und Anwendung.Diese Therapieform ist traditionell in der Schweiz von besonderer Bedeutung Psychotherapie und Psychosomatik Seelische Leiden und die sehr häufigen psychischen (somatischer) Ursachen organischer Leiden und Beschwerden heilt der/die Naturheilpraktiker/in mit den vielfältigen Methoden der Psychotherapie (Hypnose, Gesprächstherapie u.v.m.). Sauerstofftherapie, Ozontherapie Sauerstofftherapien, die der Erhöhung der O2 Versorgung aller Zellen dienen,eignen sich hervorragend in der geriatrischen Therapie. Die wesentlich stärkere Oxidationskraft des Ozons wird zur Durchblutungsförderung auch in Fällen extremer Durchblutungsstörungen genutzt. Zelltherapien Aktivieren der körperlichen Abwehrkraft durch unspezifische Reizung mit Fremdeiweißstoffen (Frisch- oder Trockenzellen). Die Eigenblutbehandlung nutzt hierzu die mildere Wirkung der Re-Injektion des eigenen aufbereiteten Blutes. u.v.m. Behandlungs- und Heilmethodik Die besonderen Diagnose- und Therapieverfahren des/der Naturheilpraktikers/in sind unter dem Begriff Naturheilkunde zusammengefasst. Von dem/der Naturheilpraktiker/in / Naturarzt wird heute insgesamt eine grundlegende Beherrschung der wichtigsten Therapie- und Diagnosemethoden erwartet. Der/die moderne Naturheilpraktiker/in weiß eine Vielfalt verschiedener naturheilkundlicher Maßnahmen kombiniert gegen eine Krankheit einzusetzen. Dies macht eine umfassende polypragmatische Ausbildung zur unbedingten Voraussetzung für den beruflichen Erfolg. Selbstverständlich kann sich der/die einzelne Naturheilpraktiker/in seinen/ihren speziellen Begabungen und persönlichen Neigungen entsprechend auf bestimmte Problem- und Patientenbereiche konzentrieren. paracelsus vermittelt Konzeption und Grundlagen schon in der Grundausbildung der wichtigsten naturheilkundlichen Heilmethoden; im fortgeschrittenen oder naturheilkundlichen Teil der Ausbildung erlernt und übt der Studierende die besten Indikationen und die praktische Anwendung der Verfahren. Weitere Verfahren finden Sie unter im Internet. 5

6 Wir lieben unseren Beruf Naturheilpraktiker/in / Naturarzt ist kein Beruf im herkömmlichen Sinne. Berufung drückt weit besser aus, was die meisten Studentinnen und Studenten motiviert, einen neuen Weg zu gehen, ihr Leben dem Dienst am Mitmenschen zu widmen. Sie reizt die Vorstellung, in einem sozialen Beruf von hoher Ethik und Verantwortung nützlich zu werden. Ein Umsteigerberuf für Menschen unterschiedlicher Vorbildung, aus verschiedenen Berufs- und Altersgruppen. Ihre Lebenserfahrung qualifiziert sie oft besser als manchen Arzt, der nach der klassischen Elternhaus-Schule-Uni-Karriere vom Leben und den Problemen seiner Mitmenschen allzuwenig weiß. Helfen zu können, das Vertrauen der Patienten erleben, ihre Hoffnung und Freude teilen,auch ihr Leid,das sind die häufigsten Beweggründe, Naturheilpraktiker/in zu werden, nicht die Aussicht auf hohes Einkommen und arztähnliches Sozialprestige. Wir verstehen gut, warum viele Naturheilpraktikerinnen und Naturheilpraktiker angeben, dass sie diesen Beruf mit keinem anderen auf der Welt tauschen möchten. Kantonale Zulassungsbestimmungen und -prüfungen Die rechtlichen Voraussetzungen sind kantonal unterschiedlich reglementiert, sie reichen vom Verbot der Tätigkeit von Nichtärzten in der Heilkunde bis zu ausführlichen Zulassungsbestimmungen mit amtlichen Zulassungsprüfungen. Die naturheilkundliche Versorgung der Bevölkerung ist jedoch landesweit gesichert durch Standortwahl in Kantonen mit positivem Reglement. In manchen bislang restriktiven Kantonen deutet sich vor diesem Hintergrund eine Tendenz zur Lockerung der Restriktionen an. Nährere Informationen zu den jeweiligen kantonalen Reglements erhalten Sie im Internet unter:www.paracelsusschulen.ch. Wer kann Heilpraktiker werden? Voraussetzungen für die amtliche Heilpraktikerprüfung in Deutschland sind: Mindestalter 25 Jahre Mindestens Hauptschulabschluss Gesundheitliche, geistige und sittliche Eignung zur Berufsausübung Alle ausländischen Mitbürger/innen mit Aufenthaltserlaubnis können die Zulassung ebenfalls erwerben, die Prüfung wird in deutscher Sprache durchgeführt. Der Zugang zum Beruf des Naturheilpraktikerberufes ist u.e. in Deutschland zu Recht so offen, denn die Begabung zum Heilen, so meinen wir, ist nicht von der Abitur-Eins abhängig,weit eher von der natürlichen Begabung und dem inneren Bedürfnis zum Helfen und Heilen. Was Sie jedoch unbedingt mitbringen müssen, ist eine gehörige Portion Fleiß und Beharrlichkeit für die Bewältigung des anspruchsvollen Studiums und die Bereitschaft, sich für die Philosophie und Ethik unseres Berufsstandes einzusetzen. 6

7 Ausbildung auf hohem Niveau Das Niveau der Ausbildung der paracelsus schulen ist seit einem Vierteljahrhundert der Maßstab für solide und umfassende Vorbereitung, sowohl auf die Prüfung als auch auf die praktische Berufsausübung mit hervorragenden Erfolgsquoten der paracelsus- Student/innen. Unsere konsequente Entscheidung für die höchstmögliche Qualität ist sicher eine der wichtigsten Säulen der positiven Entwicklung der freien Heilkunde. Von unseren Studenten erwarten wir eine ebenso klare Entscheidung für einen Studiengang, der Freude und Erfolgserlebnisse bietet, aber auch Engagement, Einsatzbereitschaft und persönliche Opfer abverlangt. Nur so sichern Sie Ihren Erfolg in der Zulassungsprüfung und in der beruflichen Praxis. Für die Studienzeit mit Praktikum sollten Sie nicht weniger als 2-3 Jahre einplanen. Das Studium stellt hohe Anforderungen. Unsere Studieninteressenten/innen weisen wir zusätzlich darauf hin, dass der Unterricht in deutscher Sprache durchgeführt wird. Studiengebühren Die Gebühren unterscheiden sich je nach der gewählten Studienform. Einschreibegebühren fallen nicht an. Die Studiengebühren bei paracelsus sind angesichts des hohen Leistungsniveaus günstig. Wenn es aber dennoch Zahlungsprobleme gibt, sollten Sie diese mit dem örtlich zuständigen paracelsus-studienleiter besprechen. Es bestehen Möglichkeiten der verlängerten Ratenzahlung mit geringerer monatlicher Belastung sowie Preisnachlässen bei Vorauszahlung. Eine Ausbildung zum/r Naturheilpraktiker/in kostet bei unkonventioneller Betrachtung nicht mehr, als in einer gutgehenden Praxis in zwei Monaten verdient werden kann. Von den Studienbewerbern des vergangenen Jahres hatten... Studium 19% 39% 36% 81% Abitur Hauptschule oder Mittlere Reife vorher einen anderen Beruf ausgeübt 7

8 Flexibel: Studienwege zum Naturheilpraktiker Entsprechend Ihren persönlichen Voraussetzungen, Umständen und Wünschen können Sie die Ausbildung im Vollzeitstudium (in Deutschland), berufsbegleitend im Wochenend- oder Abendstudium sowie im Video-Kombistudium absolvieren. Außerdem sind gezielte individuelle Lösungen möglich, etwa kombinierte Belegung der o.a. Ausbildungsformen. Besprechen Sie Ihre persönlichen Möglichkeiten mit dem/der zuständigen Studienleiter/in, der/die Sie auch während der Ausbildung betreuen wird. Vollzeitstudium (Derzeit nur in Deutschland) plette Videolehrprogramm mit 228 UStd. Videolehrfilm eine wirklich umfassende und intensive Ausbildung.Traditionell haben die Vollzeitschüler der paracelsus Schulen die besten Ergebnisse in den Zulassungsprüfungen. Für Schweizer Bürger bieten sich als nächstgelegene paracelsus schulen die Schulen in Lindau bzw. Freiburg an. Berufsbegleitendes Wochenend-Intensiv- Studium In der Regel an Wochenenden (Samstag von 10:00-17:30 Uhr und Sonntag von 09:00-16:30 Uhr) wird dieses Studium durchgeführt. Die Studiendauer beträgt 2 Jahre. So ist die Ausbildung ohne Unterbrechung der Berufstätigkeit möglich. Diese Studienform erfordert außerdem ca. 10 Stunden wöchentlich zur Wiederholung und Vertiefung zu Hause, wobei das Videoprogramm von ausgesprochen hohem Nutzen ist. Insgesamt werden rund UStd. angeboten. Abendstudium (Derzeit nur in Deutschland) Der überwiegende Teil der Seminare findet während der Woche in den Abendstunden (19:00 bis 21:30 Uhr) statt, dazu kommen ca.38 Wochenendseminare während der Studiendauer von 24 Monaten. Es kann, wie das Wochen- Die intensivste Studienform. Sie sollten nach Möglichkeit diese Studienform wählen, wenn Sie Ihren Wohnort für die Studienzeit verlegen können.die kontinuierliche tagtägliche Beschäftigung mit dem Lehrstoff lässt Sie schneller und wirklich praxisreif zum Ziel kommen. Unterricht ist wochentags (Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 13:00 Uhr).Ab dem dritten Studienmonat kommen auch Sonntagsseminare hinzu sowie Assistenzpraktika an 1-2 Abenden wochentags. Die Studiendauer beträgt 2 Jahre. Insgesamt werden ca Unterrichtsstunden in Theorie und Praxis angeboten, dazu das komendstudium, nebenberuflich durchgeführt werden. Video gehört selbstverständlich auch hier zum Leistungsangebot für den/die paracelsus-studenten/in. Wie beim Wochenendstudium umfasst das Studium ca UStd. Verkürztes Intensivstudium Wenn Sie über umfangreiche medizinische Vorbildung verfügen und die Zeit wirklich drängt, kann es sinnvoll sein, diese Studienform zu belegen. Für den Zeitraum von 14 Monaten erhalten Sie dann einen speziellen Studienpass, der Sie zum Besuch der Seminare aller vorher angegebenen Studienformen berechtigt.zusätzlich steht Ihnen natürlich das komplette Videolehrprogramm zur Verfügung. Zusammenstellung und Reihenfolge der besuchten Seminare disponieren Sie eigenständig, selbstverständlich beratend unterstützt durch unsere Studienleiter/innen. Bei vorliegender persönlicher Voraussetzung (abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung in Berufen des Gesundheitswesens) ist eine staatliche Aufstiegsfortbildungsförderung (Meister-BAföG) der Kursgebühren einschließlich monatlichem Unterhaltsgeld möglich (nur im Kombistudium D und CH). 8

9 Mit Video studieren Die paracelsus schulen haben mit großem Aufwand ein Videolehrsystem auf VHS-Kassetten komplett hergestellt. Kein anderes Institut verfügt über ein ähnlich umfangreiches Audio-visuelles Lehrprogramm: Es umfasst nicht nur das volle basismedizinische und naturheilkundliche Themenspektrum der Ausbildung, sondern geht weit darüber hinaus. Der didaktische Nutzen der Videokassetten kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Die mit Computergraphiken aufgewertete Präsentation des Lehrstoffes kann jederzeit angehalten, zurückgespult, wiederholt werden. Und Sie sitzen hier sprichwörtlich immer in der ersten Reihe. Das Videoprogramm ist natürlich besonders dann unersetzlich, wenn Sie einmal ein Seminar aus terminlichen Gründen nicht wahrnehmen können. paracelsus Ausbildungsvideo Thema NH 31 Weiterbildung in der Irisdiagnose paracelsus Ausbildungsvideo Thema NH 17 Palpation reflektorischer Krankheitszeichen Heimstudium Wenn der Weg zum Direktunterricht zu weit, zu teuer und zu beschwerlich ist, empfehlen wir unseren Heimlehrgang. Auf mehr als Seiten führt er Sie über ca. 60 Kapitel mit umfangreichen Selbsttestbögen durch alle Themen des Basisstudiums bis zur Prüfungsreife.Die ersten Kapitel finden Sie zum kostenlosen Download in unserer Internet-Homepage Wichtiger Bestandteil dieser Studienform sind die 100 frei aus dem Themenbereich des Basisstudiums wählbaren Unterrichtseinheiten (ca. 45 Min.), die systematische Lernziel-Selbstkontrolle sowie die umfangreichen ergänzenden Seminarmöglichkeiten zu erreichen. Zusammen mit den Videokassetten ist das Heimstudium eine gute Alternative. Das umfangreiche Studienmaterial kann auch von Studierenden im Direktunterricht zum Sonderpreis erworben werden. 9

10 Lernzielkontrolle und Motivation Zwischenprüfungen helfen Ihnen,Ihren Leistungsstand zu kontrollieren. Die mit den Zwischenprüfungen verbundenen Zertifikate und Berechtigungsnachweise haben didaktisch wichtige Funktionen als Leistungsansporn und Orientierungshilfe. Intern können Sie Übungsleiter/in (Tutor) für praktische oder theoretische Unterrichtsteile werden: Gelegenheit, ein kleines Zubrot zum Studium zu verdienen und sich ggf. bereits auf eine Dozentenkarriere bei paracelsus vozubereiten. Es lohnt also, die (freiwilligen) Zwischenprüfungen auf sich zu nehmen. Bestätigtes Fachwissen Wichtig sind die Fachkundenachweise, die im Rahmen der Ausbildung ausgestellt werden. Sie sind aus strafrechtlichen und EMR-versicherungstechnischen Gründen unerlässlich,denn Naturheilpraktiker/innen unterliegen der gleichen Sorgfaltspflicht wie Ärzte, sie dürfen nur solche Methoden anwenden und Handlungen vornehmen, die sie nachweislich beherrschen. Diese Nachweise können den paracelsus-studenten/innen nach jedem Therapieblock der praktisch-naturheilkundlichen Ausbildung ausgestellt werden. Im Einzelnen für Akupunktur (in der Schweiz werden die nicht invasiven- Sonderformen der Akupunktur gelehrt, welche ohne Penetration der Epidermis durchgeführt werden können,z.b.laser, Farblichtakupunktur,Akupressur) für die Komplexmittelhomöopathie und Phytotherapie, für die Aschnermethoden mit manuellen Therapien und für die grundlegenden und naturheilkundlichen Diagnosemethoden. Wir bestätigen Fachkundenachweis die Teilnahme an der naturheilkundlichen Ausbildungsmaßnahme DIAGNOSTIK Die hier vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten sind Grundlage für die sach- und fachgerechte Anwendung der erlernten Therapieverfahren bei Beachtung der allgemeinen Sorgfaltspflicht, im Rahmen der Bestimmungen des 1ff. HPG von 1939 und der jeweiligen Länder-DVO. Fachkundenachweis Fachkundenachweis Wir bestätigen Die hier vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten sind Grundlage für die sach- und fachgerechte Anwendung der erlernten Therapieverfahren bei Beachtung der allgemeinen Sorgfaltspflicht, im Rahmen der Bestimmungen des 1ff. HPG von 1939 und der jeweiligen Länder-DVO. die Teilnahme an der naturheilkundlichen Ausbildungsmaßnahme INJEKTIONSLEHRE Die hier vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten sind Grundlage für die sach- und fachgerechte Anwendung der erlernten Therapieverfahren bei Beachtung der allgemeinen Sorgfaltspflicht, im Rahmen der Bestimmungen des 1ff. HPG von 1939 und der jeweiligen Länder-DVO. Wir bestätigen die Teilnahme an der naturheilkundlichen Ausbildungsmaßnahme AKUPUNKTUR Fachkundenachweis Wir bestätigen die Teilnahme an der naturheilkundlichen Ausbildungsmaßnahme HOMÖOPATHIE Die hier vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten sind Grundlage für die sach- und fachgerechte Anwendung der erlernten Therapieverfahren bei Beachtung der allgemeinen Sorgfaltspflicht, im Rahmen der Bestimmungen des 1ff. HPG von 1939 und der jeweiligen Länder-DVO. Fachkundenachweis Wir bestätigen die Teilnahme an der naturheilkundlichen Ausbildungsmaßnahme PHYTOTHERAPIE Die hier vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten sind Grundlage für die sach- und fachgerechte Anwendung der erlernten Therapieverfahren bei Beachtung der allgemeinen Sorgfaltspflicht, im Rahmen der Bestimmungen des 1ff. HPG von 1939 und der jeweiligen Länder-DVO. 10

11 Regionale und zentrale Symposien paracelsus führt an wechselnden Schulen in Deutschland sechs regionale Lehrsymposien (Paracelsus Tage) jährlich durch, jeweils veranstaltet an Wochenenden, die als Bestandteil der Ausbildung i.d.r. kostenfrei sind. Regional-Symposien bieten Gelegenheit zu aktuellen Vorträgen, die im lokalen Unterrichtskurikulum nicht enthalten sind. Die Symposien sollen auch Kommunikation und Erfahrungsaustausch von Studenten/innen und Dozenten/innen verschiedener Studienorte, Lehrziele und Studienformen fördern. So holen Sie sich neuen Schwung für das Studium oder Anregungen für die Praxis. Auf den Regionalsymposien werden auch die Zwischenprüfungen durchgeführt. Höhepunkt im paracelsus-kalender ist das im Sommer in München stattfindende 10-tägige Centralsymposium für Naturheilkunde,auch paracelsus- Woche genannt.eine Veranstaltung mit intensiven Fortbildungsmöglichkeiten. Teilnehmer aus ganz Europa treffen dort einander zur umfangreichsten aller naturheilkundlichen Fachveranstaltungen, inzwischen ein wichtiger und fester Bestandteil der naturheilkundlichen Landschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz.Im Centralsymposium werden ca. 80 UStd. in fachlich hervorragenden Vorträgen geboten natürlich kostenfrei und dazu viele Workshops und Praktika, für die nur geringe Beiträge erhoben werden. 11

12 Das Lehrprogramm Das paracelsus-lehrprogramm beruht auf jahrzehntelanger und tausendfacher Erfahrung mit den Anforderungen in Prüfung und Praxis.Es ist ein Ausbildungskonzept aus einem Guss; es enthält sowohl alle prüfungsrelevanten Fächer zum sicheren Bestehen der Zulassungsprüfungen, als auch die für die Praxis wesentlichen Fakten und Themen und praktischen Übungen in didaktisch sinnvoller Form und Intensität. Unnötiges muss weggelassen, wichtiges nötigenfalls mit entsprechender Redundanz gepaukt werden. Im naturheilkundlichen Bereich werden die wichtigsten Heilmethoden - die Standbeine einer jeden Naturheilpraxis - möglichst intensiv behandelt, damit echte anwendungsfähige Praxisreife erreicht wird.weniger wichtige oder exotische Fächer sind Gegenstand von Sonderausbildungsangeboten. Das paracelsus-lehrprogramm ist eine umfassende Ausbildung, die Sicherheit gibt.paracelsus-schüler sind in Prüfung und Praxis sattelfest, sie verstehen ihr Metier, weil sie konsequent und umfassend ausgebildet werden. Lehrinhalte Basislehrgang Terminologie - Zelle - Gewebe - Embryologie Organsystem - Topographie - Allg. Anatomie/Physiologie Allgemeine Pathologie/Anatomie/ Physiologie Blut - Anatomie/Physiologie Blut - Pathologie Herz/Kreislauf/Gefäße - Anatomie/ Physiologie Herz/Kreislauf/Gefäße - Pathologie I + II + III Respirationstrakt - Anatomie/ Physiologie Respirationstrakt - Pathologie I + II Niere/harnableitendes System - Anatomie/Physiologie Niere/harnableitendes System - Pathologie Wasser-, Elektrolyt-, Säure- und Basenhaushalt Verdauungsapparat - Anatomie/ Physiologie Verdauungsapparat - Pathologie I + II Leber/Gallensystem-Anatomie/Physiologie Leber/Gallensystem - Pathologie Stoffwechsel- u. Mangelerkrankungen Skelettsystem - Anatomie/Physiologie Skelettsystem Pathologie/Traumatologie Muskelsystem - Anatomie/Physiologie Muskelsystem - Pathologie/Traumatologie Hormonsystem - Anatomie/Physiologie Hormonsystem - Pathologie Nervensystem - Anatomie/Physiologie Nervensystem - Pathologie I + II HNO-System - Anatomie/Physiologie HNO-System - Pathologie Auge - Anatomie/Physiologie/ Pathologie Haut - Anatomie/Physiologie Haut - Pathologie Allg. Mikrobiologie und Infektionslehre Immunologie u. Immunpathologie, Milz Infektionskrankheiten I + II + III Geschlechtsorgane - Anatomie/Physiologie Geschlechtsorgane - Pathologie/Venerologie Injektionstechniken Labordiagnostik Anamnese u. körperliche Untersuchung Notfallmedizin/Notfälle in der NHP Rechts- und Berufskunde/Praxisführung Erste Hilfe Kurs Onkologie (Bösartige Neubildungen) Degenerative Erkrankungen Allergische Erkrankungen Lehrinhalte Praktische Naturheilkunde Vier Schwerpunkte bestimmen die naturheilkundliche Grundausbildung, die Therapie- und Diagnoseverfahren, die wirklich die klassichen tragenden Standbeine naturheilkundlicher interdisziplinärer Therapie sind. Sie werden jeweils ausreichend lange in Theorie und praktischer Anwendung erlernt und geübt, um Sicherheit in der praktischen Anwendung durch den Absolventen zu garantieren. Naturheilkundliche Diagnostik Augen- und Irisdiagnose Alternative Untersuchungsmethoden Klinische Untersuchung Kinesiotherapie Labor Homöopathie Klassische Homöopathie/Grundbegriffe Anamnese und Therapieausarbeitung Komplexmittel Homöopathie Sonderformen Akupunktur Klassische Akupunktur Grundbegriffe/Diagnose Punktefindung Praktische Anwendungen Sonderformen Manuelle und physikalische Therapien Klassische Massagetechniken Aschner-/Ausleitungsund Umstimmungsverfahren Reflexzonentherapie Lymphdrainage Chirotherapie und/oder Sonderformen Zusätzliche Bereiche Neuraltherapie Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) Injektionstechnik Praxisführung etc. Wir legen besonderen Wert darauf, die Therapieformen in Fallstudien durchzunehmen, bei denen alle therapeutisch relevanten Fakten und Praktiken, aber auch kaufmännisch-organisatorischen Aspekte wie erlaubte Werbemaßnahmen und Abrechnung mit Leistungsträgern behandelt werden. 12

13 Spezialkenntnisse für noch bessere Berufschancen An der Schulmedizin wird häufig kritisiert, dass sie den Blick für den Menschen als ganzheitliches System verloren habe. Naturheilpraktiker/innen lehnen es ab, nur bestimmte Organe des menschlichen Körpers oder nur einzelne Symptome isoliert zu therapieren. Den/die Fachheilpraktiker/in für Hals- Nasen-Ohren, den/die Fachheilpraktiker/in für Hautkrankheiten etc. wird es daher niemals geben. Wir stellen aber in Naturheilpraxen häufig Therapieschwerpunkte oder Spezialisierungen auf bestimmte Patientengruppen fest. Solche Praxen erfreuen sich oft besonders guten Zulaufs,da deren Inhaber/innen auf ihrem Gebiet besonders erfahren sind. Da der wichtigste Faktor erfolgreicher Therapie in der Person des/der Therapeuten/in begründet ist, wird es umso sinnvoller, wenn vorhandene Neigungen, Erfahrungen und Begabungen schon frühzeitig methodisch weiterentwickelt werden. Spezifische Berufsbilder Die paracelsus schulen haben Pionierarbeit geleistet mit der Entwicklung der spezifischen Berufsbilder: Sportheilkunde Kinderheilkunde Tierheilkunde Psychologische/r Berater/in Ernährungsberater/in u.v.m. Zur speziellen Vorbereitung auf die Aufgabengebiete können paracelsus- Studenten/innen jeweils parallel zur allgemeinen Ausbildung durchgeführte Sonderlehrprogramme belegen. Spezielle Therapieformen Weitere Qualifikationsmöglichkeiten bestehen für spezifische Therapieformen, die vom Zeit- und/oder Lernaufwand über den Rahmen der Grundausbildung hinausgehen. Sie werden in der Regel in einjähriger Zusatzausbildung angeboten,die mit dem Zertifikat Qualifizierte/r Therapeut/in für abgeschlossen wird, sozusagen die Meisterkurse für Naturheilpraktiker/ innen. Mit einem zusätzlichen Didaktikkurs können Qualifizierte Therapeuten/innen die Lehrberechtigung für paracelsus Schulen erwerben. Zur Zeit gibt es Lehrgänge für Qualifizierte Therapeuten/innen unter anderem für folgende Disziplinen: Homöopathie Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Akupunktur Chirotherapie Massage Ernährung und Vitalstoffe Managementtrainer/in (Betrieblicher Trainer und Supervisor) NLP-Practitioner Naturheilkundliche Kosmetik Wir legen Wert auf die Aussage,dass das Basis- und Regelstudium bei paracelsus bereits eine ausreichende Grundlage für die praktischer Arbeit darstellt. Mit den Spezialkenntnissen,die in den Fachausbildungen vermittelt werden, rückt die erfolgreiche Naturheilpraktikerkarriere aber noch ein gutes Stück näher, weil fundierte Spezialkenntnisse den/die Absolventen/in bereits beim Berufsstart besser profilieren. ZERTIFIKAT Fr. Brigitte Mustermann Qualifizierter Therapeut bestätigen wir die erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung für HOMÖOPATHIE Qualifizierter Therapeut für HOMÖOPATHIE Zürich, den ZERTIFIKAT Fr. Brigitte Mustermann Qualifizierte/r Therapeut/in bestätigen wir die erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung für HOMÖOPATHIE Zürich, den ZERTIFIKAT Fr. Brigitte Mustermann bestätigen wir die erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung Zürich, den deutsche für Naturheilverfahren 13

14 Weiterbildungsund Fachseminare Ein möglichst breites Wissensspektrum verschafft fachliche Sicherheit. Unser Arbeitsgebiet entwickelt sich ständig weiter, es kommen aus wissenschaftlichen Arbeiten wichtige Erkenntnisse, aus praktischer Arbeit neue Erfahrungen, aus fremden Kulturkreisen neue Anregungen. Unsere Arbeitsgruppe Sonderseminare prüft interessante Themen, Anregungen von Seiten der Studenten/innen, Dozenten/innen, der Fachwelt, um kostengünstig interessante zusätzliche Themen anbieten zu können. Teilnahmeberechtigt an diesen Sonderseminaren sind Studierende, praktizierende Naturärzte / Naturheilpraktiker, aber auch die naturheilkundlich orientierte Bevölkerung, die mit dem Berufsstand des Naturarztes / Naturheilpraktikers vertraut gemacht werden soll. So erfüllen die paracelsus schulen eine wichtige Public Relation-Funktion für den Berufsstand. Die beste Übersicht über die angebotenen Seminare biete unsere Datenbank im Internet. Unter informieren Sie sich per Mausklick über unsere Seminare zu den verschiedensten Themen, wie Fußreflexzonenmassage Raucherentwöhnung Bach-Blüten Biolifting Persönlichkeitstraining Einführung in die Homöopathie Klassische Massage Autogenes Training Einführung in die Hypnose Körperbewusstsein Psychologie Traumdeutung Positives Denken Astrologie und Naturheilkunde Edelsteinkunde u.v.m. Ausbildungsvertrag, Bewerbung, Anmeldung Wir empfehlen dringend ein Bewerbungs- und Beratungsgespräch mit dem/der örtlichen paracelsus-studienleiter/in,gegebenenfalls verbunden mit einem Probeunterricht. Der Ausbildungsvertrag sieht für beide Seiten notwendige Mindestverpflichtungen, aber auch faire Kündigungsbedingungen vor:die Anmeldung hat eine Widerrufsfrist von einer Woche, in der Regel kann in der ersten Phase der Studienzeit das Studium nur außerordentlich,bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, danach vierteljährlich, gekündigt werden. Pro Jahr werden mehr als 1100 Seminare angeboten. 14

15 Aus gutem Grunde die Nr.1 Die paracelsus schulen sind seit mehr als 25 Jahren die führenden Ausbildungsinstitute für Naturheilkunde und Freie Psychotherapeuten in Europa,mit einem dichten Netz von Studienorten, vielfältigen Ausbildungsprogrammen und offenen Seminaren für alle Interessierten. Sie setzen die Maßstäbe für erfolgreiche Ausbildungsprogramme: inhaltlich durchdacht, klar an Lernzielen orientiert,didaktisch gut aufbereitet,mit modernster Lernmethodik und mit einem Ambiente, in dem sich der/die Studierende rundum wohl fühlt und mit Freude studieren kann eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Lernerfolg. So erreichen Sie die paracelsus schulen schweiz Sternenstraße 15, 8002 Zürich. Die Rufnummer ist ,Fax ,unsere und Im Internet finden Sie die Anschriften und Kontaktadressen aller örtlichen paracelsus schulen. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin bei Ihrem örtlichen paracelsus -Studienleiter,der Ihnen gerne den optimalen Weg zum Erreichen Ihres Studienziels anzeigt. Die Ausbildungen finden in Bern und Zürich statt. Unser Beratungsbüro für Studieninteressenten finden Sie in der 15

16 Ihr kompetenter Ausbildungspartner Kiel Hamburg Rostock Oldenburg Bremen Hannover Berlin Osnabrück Braunschweig Münster Bielefeld Magdeburg Essen Dortmund Göttingen Leipzig Kassel Düsseldorf Dresden M'gladbach Jena Erfurt Köln Siegen Chemnitz Aachen Gießen Koblenz Frankfurt Würzburg Mainz Nürnberg Mannheim Saarbrücken Karlsruhe Heilbronn Regensburg Bern Stuttgart Passau Augsburg Tübingen Ulm Landshut Villingen- München Freiburg Schwenningen Konstanz Rosenheim Freilassing Kempten Lindau/ Zürich Bregenz Ausbildungen Naturheilpraktiker/in Psychologische/r Berater/in Tierheilpraktiker/in Tierpsychologe/in Gesundheits- und Ernährungsberater/in Fachqualifikationen Managementtrainer/in Kinderheilpraktiker/in Sportheilpraktiker/-therapeut/in Homöopath/in Phytotherapeut/in Hypnosetherapeut/in Offene Seminare und Kurse für alle Interessierten Farblichtpunktur Akupunktur Geistiges Heilen Lymphdrainage Feng Shui Heilhypnose Homöopathie Phytotherapie Reiki Fuß- und Handreflexzonenmassage u.v.m. Die Homepage mit vielen interessanten Informationen zur Naturheilkunde,Psychologie und Esoterik sowie einem gut sortierten ONLINE-BOOKSHOP Paracelsus Schulen GmbH Europas Ausbildungsinstitut Nr. 1 für Naturheilkunde und Psychotherapie Sternenstraße 15 CH-8002 Zürich Tel Fax Internet: Art.Nr.: HP-CH/

Naturheilpraktiker Naturarzt Sicherheit zur Vorbereitung auf die kantonalen Zulassungsprüfungen und Kompetenz für die praktische Therapie

Naturheilpraktiker Naturarzt Sicherheit zur Vorbereitung auf die kantonalen Zulassungsprüfungen und Kompetenz für die praktische Therapie Bitte 2mal ausfüllen. Ein Formular immer an Paracelsus, eines für den Antragsteller. rechts unten. Seite 1 von 6 Anmeldung Studienziel Matrikel-Nummer: Naturheilpraktiker Naturarzt Sicherheit zur Vorbereitung

Mehr

Ausbildung zum/r Heilpraktiker/in

Ausbildung zum/r Heilpraktiker/in Ausbildung zum/r Heilpraktiker/in Vorwort HP Eckhardt W. Martin, Gründer der Paracelsus Schulen Inhalte Heilpraktiker/in Beruf mit Zukunft Seite 3 Naturkonforme und nebenwirkungsfreie Heilverfahren Wir

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Studieninformation. Sportheilpraktiker/in Sporttherapeut/in

Studieninformation. Sportheilpraktiker/in Sporttherapeut/in Studieninformation Sportheilpraktiker/in Sporttherapeut/in Aktuelles Berufsbild für Menschen unserer Zeit Ausbildung zum/r Sportheilpraktiker/in Sporttherapeuten/in Der große Bedarf an fachkundiger, sportmedizinischer

Mehr

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 DAISY-Kunden wissen mehr! DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19 69214 Eppelheim Fon 06221 40670 Fax 06221 402700 info@daisy.de

Mehr

Schulungsunterlagen Heilpraktiker für Psychotherapie

Schulungsunterlagen Heilpraktiker für Psychotherapie Schulungsunterlagen Heilpraktiker für Psychotherapie Allgemeines Allgemeines, Voraussetzungen, Prüfungsablauf, Berufsbezeichnungen Heilpraktiker-Schulungszentrum Ingolstädter Straße 9 80807 München Tel.:

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen von Dr. Christine Amrhein und Fritz Propach In diesem Dossier behandeln wir u.a. folgende Themen: Was ist Psychotherapie? Was ist ein Psychotherapeut?

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Kursdaten TRISANA Wängi

Kursdaten TRISANA Wängi Kursdaten TRISANA Wängi Ausbildung Schulmedizinisches Wissen 2013-2015 Die Ausbildung Schulmedizinisches Wissen ist modular aufgebaut. Sie umfasst insgesamt 600 Stunden à 60 Minuten Unterrichtszeit. Alle

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

Physiotherapie. Ausbildung

Physiotherapie. Ausbildung Physiotherapie Ausbildung Infos zum Berufsbild Physiotherapie Physiotherapeut werden! Menschen, die sich dem Wohlergehen ihrer Mitmenschen widmen, sind gefragter denn je. Warum also nicht einen Beruf wählen,

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems

31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems 2003 / Nr. 23 vom 05. August 2003 31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems 1 31. Verordnung

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Master of Arts in Taxation Der schnellste Weg zur doppelten Qualifikation!

Master of Arts in Taxation Der schnellste Weg zur doppelten Qualifikation! Master of Arts in Taxation Der schnellste Weg zur doppelten Qualifikation! Qualifikation MASTER OF ARTS 1 Studiengang 2 Abschlüsse STEUERBERATER Die Partner Kölner Steuer-Fachschule 1950 Bilanzbuchhalter-

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Studium Westliche Medizin

Studium Westliche Medizin Studium 600 Stunden 350 Stunden 150 Stunden www.biomedica.ch Inhaltsverzeichnis Ausbildungen mit Methode 4 Gut zu wissen 5 Überblick 600 / 350 Stunden 6 Überblick 150 Stunden 7 600 Stunden 8 350 Stunden

Mehr

Wissenswertes zur Psychotherapie

Wissenswertes zur Psychotherapie 1 Wissenswertes zur Psychotherapie 1.1 Wer darf Psychotherapie anbieten? Psychotherapie darf in Deutschland nur von Personen mit einer heilkundlichen Zulassung angeboten werden. Eine solche Zulassung erhält

Mehr

VERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKER e.v. Der Präsident

VERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKER e.v. Der Präsident VERBAND DEUTSCHER HEILPRAKTIKER e.v. Sehr geehrte Frau, Sehr geehrter Herr, Der Präsident Sie haben sich an unsere Verbandsschule gewandt und Ihr Interesse für eine Heilpraktiker-Ausbildung bekundet. In

Mehr

MANUELLE LYMPHDRAINAGE FORT- UND WEITERBILDUNG

MANUELLE LYMPHDRAINAGE FORT- UND WEITERBILDUNG DEB-GRUPPE WEITERBILDUNG FORT- UND WEITERBILDUNG MANUELLE LYPHDRAINAGE INHALTE UND ABSCHLUSS TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN UND ANMELDUNG FÖRDERUNG UND WEITERE HINWEISE 1 2 3 4 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK

Mehr

Europas erster Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin

Europas erster Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin Europas erster Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin Einzigartig in der westlichen Welt Chinesische Medizin auf wissenschaftlichem Niveau studieren Berufsbegleitend in sechs Semestern zum

Mehr

BERIT-EXBIT SCHULEN. Medizinische Praxisassistentin

BERIT-EXBIT SCHULEN. Medizinische Praxisassistentin BERIT-EXBIT SCHULEN Medizinische Praxisassistentin Anschrift BERIT-EXBIT-Schulen Militärstrasse 76 (Nähe Hauptbahnhof) 8004 Zürich Tel. 044 296 50 50 Fax 044 242 50 43 www.berit-exbit.ch info@berit-exbit.ch

Mehr

Ausbildung zum Heilpraktiker. Naturheilkunde/komplementäre Medizin

Ausbildung zum Heilpraktiker. Naturheilkunde/komplementäre Medizin Ausbildung zum Heilpraktiker Naturheilkunde/komplementäre Medizin Stand: 1. März 2005 Der Heilpraktikerberuf alternative Behandlungsmethoden und ganzheitliche Betrachtungsweise In Ergänzung oder alternativ

Mehr

Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10

Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10 Stand: 02. Juni 2009 Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10 Diese Tabellen bieten eine erste Übersicht und Orientierung, an welchen Hochschulen bei der Auswahl zum

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

TEILZEITAUSBILDUNG/DUALES STUDIUM IN TEILZEIT BEI DER DEUTSCHEN TELEKOM AG TAGUNG DER KAUFMÄNNISCHEN AUSBILDUNGSLEITER 14.-15.05.

TEILZEITAUSBILDUNG/DUALES STUDIUM IN TEILZEIT BEI DER DEUTSCHEN TELEKOM AG TAGUNG DER KAUFMÄNNISCHEN AUSBILDUNGSLEITER 14.-15.05. TEILZEITAUSBILDUNG/DUALES STUDIUM IN TEILZEIT BEI DER DEUTSCHEN TELEKOM AG TAGUNG DER KAUFMÄNNISCHEN AUSBILDUNGSLEITER 14.-15.05.13 Anne Gonschor, Leiterin Ausbildungszentrum Hannover öffentlich 17.05.2013

Mehr

EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND UVV. Nr. 1/2001 Komplementär- bzw. Alternativmedizin. UVG Art. 10, 48 und 54. 1. Einleitung.

EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND UVV. Nr. 1/2001 Komplementär- bzw. Alternativmedizin. UVG Art. 10, 48 und 54. 1. Einleitung. AD-HOC-KOMMISSION Zürich, 18. April 2001 SCHADEN UVG Fassung vom 29. März 2005 (Ziffern 1 lit. b und 2.1) Korrektur Tippfehler Ziffer 1 lit. b vom 27. August 2005 EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND

Mehr

Ausbildung zum/r Psycholog. Berater/in und Psychotherapeutische/r Heilpraktiker/in. Gesetzeskunde und Praxisführung. Begleitskript zum Seminar

Ausbildung zum/r Psycholog. Berater/in und Psychotherapeutische/r Heilpraktiker/in. Gesetzeskunde und Praxisführung. Begleitskript zum Seminar Ausbildung zum/r Psycholog. Berater/in und Psychotherapeutische/r Heilpraktiker/in Gesetzeskunde und Praxisführung Begleitskript zum Seminar Inhalt Allgemeine Vorbemerkungen zu den Skripten Inhalt 1. Gesetzeskunde

Mehr

EUPEHS-Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen

EUPEHS-Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen -Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen Sekretariat: Nymphenburger Str. 155 Sekretariat: Nymphenburger Str. 155 80634 München Tel. +49-89-120

Mehr

Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM

Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM Wonach suchst du? Suche es nicht im Außen, son- Eine Ausbildung zum/ zur dipl. EnergetikerIn TCM im Video- Fernstudium an der Vitalakademie: bietet einen seriösen

Mehr

Neue Anforderungen an die Medizinerausbildung. - aus der Sicht einer medizinischen Fakultät

Neue Anforderungen an die Medizinerausbildung. - aus der Sicht einer medizinischen Fakultät Neue Anforderungen an die Medizinerausbildung - aus der Sicht einer medizinischen Fakultät Ziele der ärztlichen Ausbildung Ziel der Ausbildung ist der wissenschaftlich und praktisch in der Medizin ausgebildete

Mehr

Heilpraktiker/in. Ausbildung mit System. Modular aufgebautes Kompaktstudium Schritt für Schritt zum Erfolg

Heilpraktiker/in. Ausbildung mit System. Modular aufgebautes Kompaktstudium Schritt für Schritt zum Erfolg Heilpraktiker/in Ausbildung mit System Modular aufgebautes Kompaktstudium Schritt für Schritt zum Erfolg Liebe Interessentin, lieber Interessent, vielen Dank für Ihr Interesse am Studiengang HEILPRAKTI

Mehr

Akupunkturausbildung. Lehrplan

Akupunkturausbildung. Lehrplan Akupunkturausbildung Lehrplan Die Ausbildung umfasst 4 Blöcke mit je 4 Tagen und 1 separaten Prüfungstag. Zu allen Themenbereichen werden schriftliche Unterlagen ausgegeben. Die Ausbildungszeiten sind:

Mehr

Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss

Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss Psychotherapieausbildung Alles was man wissen muss 1 Das am 01.01.1999 in Kraft getretene Psychotherapeutengesetz (PsychThG) beinhaltet in 1 die Regelungen zum Schutz der Berufsbezeichnung "Psychologischer

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen?

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? Bachelor of Science (B Sc) in PSYCHOLOGY Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium

Mehr

Leistungsübernahme der Krankenkassen

Leistungsübernahme der Krankenkassen "Heilpraktikerin Psych." bedeutet: Zulassung zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Die Heilpraktikerzulassung zur Ausübung von Psychotherapie wird aufgrund einer schriftlichen und

Mehr

TERMINE 2015. sortiert nach Standorten und Modulen. Stand: Oktober 2015

TERMINE 2015. sortiert nach Standorten und Modulen. Stand: Oktober 2015 TERMINE 2015 sortiert nach Standorten und Modulen Stand: Oktober 2015 201552 Hinweis: Für Seminarbuchungen besuchen Sie bitte unsere Website www.hypnoseausbildung-seminar.de. Unter der Rubrik "TERMINE"

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT

STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT Der Garant für Ihren Erfolg SRH Berufskolleg für Medizinische Dokumentation Teilnehmer stehen im Mittelpunkt Die SRH

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

Merkblatt zur Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte ohne berufliche Fortbildung nach der Berufstätigenhochschulzugangsverordnung BerufsHZVO

Merkblatt zur Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte ohne berufliche Fortbildung nach der Berufstätigenhochschulzugangsverordnung BerufsHZVO Merkblatt zur Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte ohne berufliche Fortbildung nach der Berufstätigenhochschulzugangsverordnung BerufsHZVO 1. Anmeldung zur Eignungsprüfung: Der Antrag auf Zulassung

Mehr

1. Für ORTSWECHSLER (Bewerber, die für denselben Studiengang an einer Hochschule eingeschrieben sind oder waren):

1. Für ORTSWECHSLER (Bewerber, die für denselben Studiengang an einer Hochschule eingeschrieben sind oder waren): Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Ergänzende Angaben handelt, die den eigentlichen Antrag auf Zulassung NICHT ersetzen, sondern ergänzen. D.h. eine wirksame Antragstellung erfordert insbesondere

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV

Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV Coach sein ist nicht nur eine Aufgabe, es ist eine Art des eigenen Seins, die Menschen in ihr volles Potenzial bringt Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter

Mehr

Hochschullehrergutachten/ Fachlehrergutachten

Hochschullehrergutachten/ Fachlehrergutachten Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Begabtenförderung Hochschullehrergutachten/ Fachlehrergutachten zur Bewerbung um Aufnahme in die Stud nförderung / Journalistische Nachwuchsförderung Die Konrad-Adenauer-Stiftung

Mehr

Die Erhebung wurde im Auftrag des Vorstands der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie durchgeführt.

Die Erhebung wurde im Auftrag des Vorstands der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie durchgeführt. ÖGP Erhebung Frühjahr 2011 Ergebnisse der statistischen Erhebung der Zulassungszahlen und modi in Bachelor- und Masterstudiengängen Psychologie an europäischen Universitäten sowie der jeweiligen Schwerpunkte

Mehr

Studienablauf I. VI. Studienjahr

Studienablauf I. VI. Studienjahr 4 Studienablauf I. VI. Studienjahr Ab dem 1. Semester des Studienjahres 2010/11 gültiger Musterstudienplan (in aufsteigender Ordnung) 1. Studienjahr (Theoretisches Modul) 1. Semester 2. Semester punkte

Mehr

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang SOFTWARE- UND SYSTEMTECHNIK DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT MITGESTALTEN we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dauer Abschlüsse ZUgangsvoraussetzungen

Mehr

Logbuch für das Praktische Jahr Starttermin: 25.02.2013

Logbuch für das Praktische Jahr Starttermin: 25.02.2013 Prof. Dr. med. Bernd Salzberger Studiendekan Logbuch für das Praktische Jahr Starttermin: 25.02.2013 Name: Matrikelnummer: Anschrift: Geburtsdatum: Geburtsort: Telefon: E-Mail: 1. Tertial: 2. Tertial:

Mehr

mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule

mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule Das duale Hochschulstudium mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule Die Duale Hochschule Baden-WürTtemberg (DHBW) Die Duale Hochschule Baden- Württemberg mit Sitz in Stuttgart ist die erste duale,

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

AuditChallenge 2015!

AuditChallenge 2015! AuditChallenge 2015! Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz Page 1 0000-0000000 Presentation title Konzept Die AuditChallenge ist einer der größten Fallstudienwettbewerbe

Mehr

psychologe.de Balance im Leben finden Psychologische Lebensberatung

psychologe.de Balance im Leben finden Psychologische Lebensberatung Psychologische Lebensberatung Plattform für professionelle Telefon- und E-Mail-Beratung psychologe.de ist die führende und bekannteste professionelle Internetplattform für qualifizierte psychologische

Mehr

TaxChallenge 2015. Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz

TaxChallenge 2015. Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz TaxChallenge 2015 Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz Konzept Die TaxChallenge ist einer der größten Fallstudienwettbewerbe für Studierende der Wirtschafts- und

Mehr

Unser Angebot für Ihre Gesundheit

Unser Angebot für Ihre Gesundheit Praxis für Osteopathie und Physiotherapie Unser Angebot für Ihre Gesundheit Geschenkgutscheine erhältlich! Wir möchten Sie einladen zu einem kleinen Rundgang der Ruhe, Entspannung und Heilung. Neben allen

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Wie alternativ dürfen Alternativen sein?

Wie alternativ dürfen Alternativen sein? Wie alternativ dürfen Alternativen sein? Von Tatjana Brandes Immer mehr Tierhalter legen bei der Behandlung ihrer Tiere Wert auf sanfte und natürliche Therapieformen. So steigt die Nachfrage nach den Alternativen

Mehr

Front Office Management (IST)

Front Office Management (IST) Studienbeschreibung Front Office Management (IST) IST-Studieninstitut Moskauer Straße 25 D-40227 Düsseldorf Tel. +49(0)211/86668-0 Fax +49(0)211/86668-30 info@ist.de www.ist.de Bildung, die bewegt Um die

Mehr

Ausbildung zum/r Psychologischen Berater/in Heilpraktiker/in für Psychotherapie

Ausbildung zum/r Psychologischen Berater/in Heilpraktiker/in für Psychotherapie Ausbildung zum/r Psychologischen Berater/in Heilpraktiker/in für Psychotherapie Vorwort Dr. Werner Weishaupt, Präsident des Verbandes Freier Psychotherapeuten Liebe Leser/innen dieser Studieninformation!

Mehr

Kreuzen Sie bitte den auf Sie zutreffenden Grund an:

Kreuzen Sie bitte den auf Sie zutreffenden Grund an: Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Ergänzende Angaben handelt, die den eigentlichen Antrag auf Zulassung NICHT ersetzen, sondern ergänzen. D.h. eine wirksame Antragstellung erfordert insbesondere

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Corporate Human Resources / Personalentwicklung 30. Juni 2014 Eckdaten zum Studium Service Engineering

Mehr

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013. Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH)

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013. Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013 Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Seite 1 Tabellenverzeichnis Tabelle 1: Rücklaufzahlen 2013...

Mehr

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG!

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! Werth_Solutions_GmbH...Berater für Management & Personal www.personal-total.de/saarlorlux personal total SaarLorLux Über uns Als Personalberater sind wir der Mittler zwischen

Mehr

Informationen zum Studium. Pharmazie (Staatsexamen)

Informationen zum Studium. Pharmazie (Staatsexamen) Informationen zum Studium Pharmazie (Staatsexamen) ALLGEMEINES Naturwissenschaftlicher Staatsexamensstudiengang Regelstudienzeit 8 Semester Universitäre Ausbildung + 2 Semester Praktikum Abschluss Staatsexamen,

Mehr

Informationsblatt zur Erteilung der Heilpraktiker-Erlaubnis, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Informationsblatt zur Erteilung der Heilpraktiker-Erlaubnis, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie Landratsamt Tübingen Abt. Gesundheit Wilhelm-Keil-Str. 50 72072 Tübingen Kornelia Hödel Tel.: 07071-207-3325 Fax: 07071-207-3399 E-Mail: k.hoedel@kreis-tuebingen.de Unsere Öffnungs- und Sprechzeiten: Dienstag

Mehr

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart 1. Mai 2013 www.iubh-fernstudium.de Wie du mit dem MBA durchstartest.

Mehr

Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM

Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM Wonach suchst du? Suche es nicht im Außen, son- Eine Ausbildung zum/ zur dipl. EnergetikerIn TCM im Video- Fernstudium an der Vitalakademie: bietet einen seriösen

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

Studium und Beruf unter einem Hut.

Studium und Beruf unter einem Hut. Studium und Beruf unter einem Hut. Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg. In einer Zeit, in der das weltweit verfügbare Wissen sehr schnell wächst und die Innovationszyklen immer

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Übersicht über die Skripte in den einzelnen Vierteln

Übersicht über die Skripte in den einzelnen Vierteln Liebe Fernschülerin, lieber Fernschüler, hier finden Sie eine Übersicht, über die angebotenen Online-Schulungen für 2015. Dazu wurde der gesamte Lehrgang in vier Viertel aufgeteilt, sodass jeder aus dem

Mehr

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Was ist Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage? Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage steht

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna Berufsbegleitend studieren Prof. Dr. Claus Muchna Hamburger Fern-Hochschule Staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft Gesellschafter: DAA-Stiftung Bildung und Beruf (und weitere DAA-Gesellschaften)

Mehr

Wissenschaftliche Anerkennung contra Heilerfolge

Wissenschaftliche Anerkennung contra Heilerfolge Diphtherie erkrankten Kindern. Durch seine unbestreitbaren Behandlungserfolge wird Schüßlers Anhängerschaft immer größer und beginnt sich zu organisieren. In Oldenburg wird 1885 der erste biochemische

Mehr

Train the-trainer-seminar Stressmanagement

Train the-trainer-seminar Stressmanagement Train the-trainer-seminar Stressmanagement Lernziele Die Schulung bietet eine fundierte Qualifikation für die praktische Arbeit mit Verhaltenstrainings zum Stressmanagement. Grundlage hierfür ist das Gesundheitsförderungsprogramm

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes Studiengang Lehramt an Mittelschulen (Staatsexamen) in Dresden Angebot-Nr. 00635219 Angebot-Nr. 00635219 Bereich Studienangebot Hochschule Anbieter Termin Permanentes Angebot Tageszeit Ort Regelstudienzeit:

Mehr

Neues Ausbildungsinstitut in Leipzig

Neues Ausbildungsinstitut in Leipzig Neues Ausbildungsinstitut in Leipzig Bietet ab Januar 2015 die Ausbildung zum/ zur Psychologischen Psychotherapeuten/ in an Vertiefungsrichtung: Verhaltenstherapie Anerkennung als Ausbildungsstätte für

Mehr

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, der Ihnen hier vorliegende InformationsFlyer entspricht strukturell und inhaltlich dem gegenwärtig laufenden Studienkonzept. Wir sind aktuell damit

Mehr

Verzeichnis der Weiterbildungen

Verzeichnis der Weiterbildungen 68 69 Verzeichnis der Weiterbildungen Thema der Weiterbildung Fachpflege Psychiatrie Fachpflege Rehabilitation und Langzeitpflege Praxisanleiter/in Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

Mehr

Talent Relationship Management bei KPMG. Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen. Gewinner.

Talent Relationship Management bei KPMG. Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen. Gewinner. Talent Relationship Management bei KPMG World Talent Forum 25. September 2014 Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Roman Dykta Head of Employer Branding & Resourcing Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen.

Mehr

Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft

Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft DRK Krankenhaus GmbH Saarland Vaubanstraße 25 66740 Saarlouis Tel. (0 68 31) 171-0 Fax (0 68 31) 171-352 www.drk-kliniken-saar.de

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

I. Anforderungen an die Teilnehmer: II. Teilnehmerzahl:

I. Anforderungen an die Teilnehmer: II. Teilnehmerzahl: Ausbildung zum professionellen Coach Schillert-concept In Verbindung mit der Zertifizierung zum NLP-Practitioner DVNLP und des vhs-conceptes Niedersachsen I. Anforderungen an die Teilnehmer: Das Mindestalter

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung.

Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung. Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung. Manchmal kommt man alleine bei ganz bestimmten Herausforderungen, die einem das Leben stellt, einfach nicht weiter. Man sieht keine Lösung, hat

Mehr

CHE Hochschulranking 2014 Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

CHE Hochschulranking 2014 Carl von Ossietzky Universität Oldenburg CHE Hochschulranking 2014 Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Inhalt Einleitung... 2 Wirtschaftswissenschaften... 3 Studierendenbeurteilung Wirtschaftswissenschaften... 4 Wirtschaftsinformatik...

Mehr

Zusammenarbeit mit Ihrem steuerlichen

Zusammenarbeit mit Ihrem steuerlichen Zusammenarbeit mit Ihrem steuerlichen Berater und DATEV DATEV das Unternehmen Kiel Hamburg Schwerin Bremen Hannover Berlin Magdeburg Münster Essen Dortmund Düsseldorf Erfurt Leipzig Köln Kassel Dresden

Mehr

Universitätslehrgang für das psychotherapeutische Propädeutikum

Universitätslehrgang für das psychotherapeutische Propädeutikum Universitätslehrgang für das psychotherapeutische Propädeutikum Psychosoziale Grundausbildung / Weiterbildung Leopold-Franzens Universität Innsbruck Institut für Kommunikation im Berufsleben und Psychotherapie

Mehr

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG)

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017 (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) www.wist-muenster.de Das Westfälische Institut für Systemische

Mehr

KURS-KONZEPT: PSYCHOLOGIE, COACHING & MEDIATION

KURS-KONZEPT: PSYCHOLOGIE, COACHING & MEDIATION Hinweis: Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den folgenden Texten der Einfachheit halber nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen. KURS-KONZEPT:

Mehr

thür inger MUSEUMSHEFTE Titelthema: Menschen im Museum Präparatoren, Restauratoren, Kuratoren, Techniker...

thür inger MUSEUMSHEFTE Titelthema: Menschen im Museum Präparatoren, Restauratoren, Kuratoren, Techniker... thür inger MUSEUMSHEFTE 1 2014 Titelthema: Menschen im Museum Präparatoren, Restauratoren, Kuratoren, Techniker... Restaurierung, eine praktische Geisteswissenschaft Theorie der Restaurierung Wesentliche

Mehr