WIRTSCHAFTSREGION. Westbrandenburg AUSBILDUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WIRTSCHAFTSREGION. Westbrandenburg AUSBILDUNG"

Transkript

1 WIRTSCHAFTSREGION Westbrandenburg S O N D E R A U S G A B E AUSBILDUNG

2 INHALT Sonderausgabe AUSBILDUNG AUTOMOTIVE 4 Kfz-Mechatroniker: Der Ausbildungsberuf Industriemechaniker: Ausbildung bei der ZF AG, Brandenburg an der Havel Automobilkaufmann: als Auszubildender bei Auto-Technik Dähne, Brandenburg an der Havel ENERGIE 8 Fachkraft für Wasserversorgungstechnik: Der Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker: Ausbildung bei Dührkopp Anlagenbau, Premnitz Fachkraft für Abwassertechnik: als Auszubildender bei der BRAWAG, Brandenburg an der Havel VERKEHR/LOGISTIK 24 Elektroanlagenmonteur: Der Ausbildungsberuf Lokführer: Ausbildung bei der Havelländischen Eisenbahn, Brandenburg an der Havel Fachkraft Lagerlogistik: als Auszubildender bei der OPTOTEC GmbH, Rathenow KUNSTTOFF/CHEMIE 28 Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik: Der Ausbildungsberuf Industriekaufmann: Ausbildung bei Jacobi Carbon, Premnitz Fachkraft Lebensmitteltechnik: als Auszubildende bei Deutsche Milcafea, Rathenow WEB Für Azubis in Westbrandenburg gibt es eine eigene Website: Und am 28. Juni 2014 die erste Lange Nacht der Ausbildung. Schon mal vormerken. LIFE SCIENCES 12 Sport- und Fitnesskaufmann: Der Ausbildungsberuf Altenpfleger: Ausbildung bei der Johanniter Unfallhilfe e.v., Brandenburg an der Havel Physiotherapeut: als Auszubildende an der Medizinischen Schule, Brandenburg an der Havel METALL 16 Metallbauer: Der Ausbildungsberuf Elektroniker Betriebstechnik: Ausbildung bei der Gleisbaumechanik Brandenburg/H. GmbH, Brandenburg an der Havel Industriemechatroniker: als Auszubildender bei der Heidelberger Druckmaschinen AG, Brandenburg an der Havel DIENSTLEISTUNGEN 20 Bürokaufmann: Der Ausbildungsberuf Hotelfachmann: Ausbildung im Sorat Hotel, Brandenburg an der Havel Bankkaufmann: als Auszubildender in der Brandenburger Bank, Brandenburg an der Havel OPTIK 32 Feinoptiker: Der Ausbildungsberuf Verfahrensmechaniker für Brillenoptik: Ausbildung bei der Rathenower Optik GmbH, Rathenow Augenoptiker für Brillenoptik: als Auszubildende bei Fielmann, Brandenburg an der Havel INFORMATIONS- UND KOMMUNIKATIONSTECHNOLOGIE/ MEDIEN 36 Gestalter Visuelles Marketing: Der Ausbildungsberuf Informationselektroniker: Ausbildung bei TV Lindau, Brandenburg an der Havel Medientechnologe/Druck: als Auszubildender bei der BEUCKE Flexodruck GmbH, Schmerzke SERVICE Die neue Website für Azubis 40 Buchempfehlungen 41 Wichtige Adressen 42 Impressum 43 2

3 EDITORIAL LIEBE SCHÜLERIN, LIEBER SCHÜLER, LIEBER AUSZUBILDENDER, Du hast gute Ideen und möchtest sie direkt in die Tat umsetzen. Dir gefällt es, wenn Deine Arbeit im Alltag der Menschen eine wichtige Rolle spielt. Du kannst nicht nur ordentlich anpacken, sondern denkst auch gern über coole Lösungen für schwierige Probleme nach. Und die Bedienung modernster Technik macht Dir Spaß. Dann ist bestimmt einer der Berufe, die Dir hier vorgestellt werden, genau der richtige für Dich. Was Du genau können musst, hängt natürlich davon ab, ob Du Altenpfleger oder Anlagenbauer, Gestalter oder Goldschmied werden willst. Geschickte Hände, technisches Verständnis, Kreativität, Flexibilität und Engagement wirst Du aber immer brauchen können. Und in jedem Fall eine gründliche Ausbildung als Grundstein für den Start in ein erfolgreiches Berufsleben. Dieser Grundstein Ausbildung wird von Jugendlichen auch heute noch häufig unterschätzt. Doch, wer keine Ausbildung macht, hat heute kaum mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Selbst für einfach erscheinende Tätigkeiten werden heute fast nur noch Bewerber angenommen, die eine Ausbildung absolviert und diese auch abgeschlossen haben. Eine Ausbildung solltest Du daher immer ernst nehmen. Wer nach einem Schulabschluss auf eine Ausbildung verzichtet und direkt ins Berufsleben starten möchte, verbaut sich langfristig viele Möglichkeiten. Meist bleibt der Traum von einer guten Ausbildung ein Traum, wenn diese nicht direkt nach dem Schulabschluss begonnen wird. Ausbildung ist Deine ganz persönliche Zukunftssicherung. Und je besser Du sie abschließt, umso mehr Möglichkeiten werden sich Dir bei der Arbeitsplatzsuche zeigen. Auch wer nach der Ausbildung einen komplett anderen Weg einschlagen möchte, hat durch eine abgeschlossene Ausbildung einen besseren Start. Nie war eine Ausbildung so wichtig wie heute. Ich weiß aus vielen Gesprächen mit Schülerinnen und Schülern, mit Eltern, Lehrern und Arbeitgebern: Nie war eine Ausbildung so wichtig wie heute. Informiere Dich, lass Dich beraten, nutze Deine Chancen! Mit den besten Wünschen für Deinen Erfolg Dr. Dietlind Tiemann Oberbürgermeisterin der Stadt Brandenburg an der Havel 3

4 AUTOMOTIVE MEHR ALS AUTOSCHRAUBEREI S ie zählt zu den Top 5 unter den Berufswünschen von Jungen, aber natürlich eröffnet diese Ausbildung genauso interessante berufliche Perspektiven für Mädchen: die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker. Während der Ausbildung lernen Mädchen wie Jungen, wie elektrische, elektronische und mechanische Systeme wie z. B. Brems- und Lenkassistenten, Automatikgetriebe oder Komponenten des Motormanagements analysiert werden müssen. Und selbstverständlich lernen sie auch, wie diese Systeme gewartet und repariert werden. Dafür erfahren sie zum Beispiel, wie mechanische oder elektronische Komponenten von Anti- Blockier-Systemen (ABS) oder Fahrerassistenzsystemen miteinander verknüpft sind und mittels Hard- und Softwaresystemen zusammenwirken. Zur Fehlerdiagnose setzen Kfz-Mechatroniker computergestützte Mess- und Prüfsysteme ein und testen zum Beispiel Antriebsaggregate, Dämpfungs- und Niveauregelungssysteme sowie Fahrerassistenzsysteme. Durch Vergleich der Messwerte mit den Sollwerten beurteilen sie, ob ein System perfekt funktioniert oder sie gegebenenfalls Einstellwerte ändern oder andere Fehler- beziehungsweise Störungsursachen beheben müssen. Zudem rüsten sie Pkw auch mit unterschiedlichen Zusatzausstattungen aus wie etwa Klimaanlagen, Navigationssysteme oder Anhängerkupplungen. Lernort Werkstatt Wer eine dreieinhalbjährige duale Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker absolviert, lernt überwiegend im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Ausbildungsbetriebe sind Servicebetriebe und Pkw-Hersteller. Die Auszubildenden sind in Reparaturwerkstätten oder in Produktionshallen tätig. Sie wechseln Motoröl, fragen mit Diagnosesystemen Daten ab oder holen Ersatzteile aus dem Lager. Sie schmieren bewegliche Teile ab, tauschen Verschleißteile sowie defekte elektrische und mechanische Bauteile aus, reparieren Antriebskomponenten und Karosseriesysteme und wechseln Schmierstoffe sowie Brems- und Hydraulikflüssigkeiten. An die Zugluft, die in vielen Werkhallen herrscht, müssen sich die Auszubildenden ebenso gewöhnen wie an den Lärm und die Vibrationen, die laufende Motoren und Werkzeugmaschinen erzeugen, und an den Geruch, der durch Lackdämpfe, Motorenabgase und Entfettungsmittel entsteht. Auch vor dem Umgang mit Schmierstoffen wie Ölen und Fetten dürfen sie nicht zurückscheuen. In Kfz-Werkstätten sind bei der Montage und Instandhaltung komplexer fahrzeugtechnischer Systeme vielfältige Arbeiten zu erledigen. Dafür sind neben technischem Wissen und Geschick auch Sorgfalt und Konzentration gefragt. Nur so können Kundenaufträge zufriedenstellend ausgeführt und beispielsweise beim Schweißen Unfälle vermieden werden. Um Verletzungen vorzubeugen, tragen die Auszubildenden Schutzkleidung: Je nach Arbeit sind Handschuhe und Sicherheitsschuhe oder auch Schürze und Schweißschutzschild unverzichtbar. Da von ihrer sorgfältigen Arbeit die Sicherheit des Fahrzeugs im Straßenverkehr abhängt, müssen die Auszubildenden auch Verantwortungsbewusstsein an den Tag legen. Entscheidung für einen Schwerpunkt In den ersten 18 Monaten der Ausbildung lernen die Auszubildenden, wie man die Funktion 4

5 AUTOMOTIVE den Wünschen des Kunden umgerüstet wird und wie Schäden an Fahrwerks- und Bremssystemen instand gesetzt werden. Darüber hinaus beschäftigen sich die Auszubildenden mit den Datenkommunikationssystemen zwischen den einzelnen Steuergeräten, mit Motormanagement- und Abgassystemen. Auszubildende, die eine duale Ausbildung durchlaufen, erhalten eine Ausbildungsvergütung. Sie richtet sich überwiegend nach tarifvertraglichen Vereinbarungen. Ihre Höhe ist abhängig vom Ausbildungsbereich (zum Beispiel Industrie und Handel, Handwerk) und von der Branche, in der die Ausbildung stattfindet. Die Auszubildenden Gut in Werken, Technik und Mathe Im Handwerk stellen die Betriebe überwiegend angehende Kfz-Mechatroniker mit einem mittleren Bildungsabschluss oder mit Hauptschulabschluss, in Industrie und Handel mit einem mittleren Bildungsabschluss ein. Für Arbeiten wie Feilen, Bohren und Schneiden sind Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Werken und Technik erforderlich. Da die Auszubildenden Konstruktionszeichnungen lesen und anfertigen, sind Kenntnisse im Bereich Technisches Zeichnen nötig. Aufgaben wie das Berechnen des Drucks, der während des Verbrennungsvorgangs auf einen Für Arbeiten wie Feilen, Bohren und Schneiden sind Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Werken und Technik erforderlich fahrzeugtechnischer Systeme überprüft und die Prüfergebnisse dokumentiert. Sie lernen, wie Wartungsarbeiten durchgeführt und dabei Schalt- und Funktionspläne angewendet werden. Sie montieren und demontieren Bauteile und Baugruppen, führen Kundengespräche und können Schäden beziehungsweise Funktionsstörungen an Fahrzeugteilen feststellen. Ab Mitte des zweiten Ausbildungsjahres erfolgt eine Vertiefung in einem der Schwerpunkte Karosserietechnik, Motorradtechnik, Nutzfahrzeugtechnik, Personenkraftwagentechnik oder System- und Hochvolttechnik. In der zweiten Hälfte der Ausbildung lernen die angehenden Kfz-Mechatroniker im hier vorgestellten Schwerpunkt Personenwagenkrafttechnik, wie fahrzeugtechnische Systeme gewartet und repariert und wie sie für gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen richtig eingestellt und vorbereitet werden. Sie können Zusatzeinrichtungen und Sonderausstattungen an Fahrzeugen ein- und umbauen und den Kunden in die Bedienung einweisen sowie ihn über die zulassungsrechtlichen Vorschriften aufklären. Auch Kundenkontakt ist wichtig Im theoretischen Unterricht der Berufsschule lernen sie alles über die Wartung und Inspektion von Fahrzeugen, wie Funktionsstörungen identifiziert und beseitigt werden, wie ein Pkw nach können monatlich folgende Ausbildungsvergütungen erhalten (Stand Oktober 2012): In der Industrie: 1. Ausbildungsjahr: 477 bis 680 Euro 2. Ausbildungsjahr: 519 bis 714 Euro 3. Ausbildungsjahr: 569 bis 789 Euro 4. Ausbildungsjahr: 615 bis 844 Euro Im Handwerk: 1. Ausbildungsjahr: 477 bis 608 Euro 2. Ausbildungsjahr: 519 bis 643 Euro 3. Ausbildungsjahr: 569 bis 712 Euro 4. Ausbildungsjahr: 615 bis 765 Euro Quadratzentimeter der Zylinderwand eines Motors einwirkt, gehören zum Ausbildungsalltag des Kfz-Mechatronikers. Mathematische Kenntnisse sind daher unabdingbar. Damit Fehler in der Fahrzeugelektronik eingegrenzt und behoben werden können, sind erste Kenntnisse in der Elektrotechnik und Elektronik von Vorteil. Da man in der Ausbildung täglich zum Beispiel mit Warenwirtschaftssystemen, Motordiagnosesystemen, Fehlerspeichern und Abfragegeräten zu tun hat, sind zusätzlich Erfahrungen im Umgang mit EDV-Technik nützlich. upf Quelle: berufe.net 5

6 AUTOMOTIVE FEILEN, SÄGEN, BOHREN, FÜGEN TIPP Achte darauf, Deine Unterlagen so wie die Firma es möchte einzureichen. Bei großen Werken wie ZF gehen immer viele Bewerbungen ein und die Personalabteilung muss eine Vorauswahl treffen. Die Caasmannstrasse 9 in Brandenburg an der Havel ist eine gute Adresse für Ausbildungen. Dort liegt das Brandenburger Werk der ZF Friedrichshafen AG (ZF), einer der größten deutschen Automobilzulieferer. Wir bilden regelmäßig hier am Standort Industriemechaniker aus, um den Nachwuchs für den Montageund Fertigungsbereich zu sichern, erläutert Susanne Resech, Teamleiterin der Erstausbildung. ZF Friedrichshafen beliefert alle führenden Automobilhersteller unter anderem mit Getrieben. Seit 1991 gehört auch das ehemalige IFA- Getriebewerk in Brandenburg an der Havel zu ZF. Klassische Handschaltgetriebe werden hier gebaut, aber auch moderne Doppelkupplungsgetriebe, mit denen zunehmend hochwertige Sportwagen ausgerüstet werden. Damit hat sich das Werk in Brandenburg an der Havel das Know-how für ein Produkt mit Zukunft gesichert: Von wenigen Ausnahmen abgesehen werden Achtgangautomatikgetriebe im Pkw die heute gängigen Versionen mit fünf oder sechs Stufen bald abgelöst haben, ist sich Gerhard Wagner, Leiter der Pkw-Antriebstechnik bei ZF, sicher. Handwerkliches Geschick Um mit den werthaltigen Produktions- und Montageanlagen, die hier im Einsatz sind, zu arbeiten und die hohe Qualität sicherzustellen, die die Kunden erwarten, ist neben handwerklichem Geschick auch eine Menge theoretischen Wissens erforderlich. Obwohl unsere Maschinen und Anlagen programmierbare Steuerungen haben, muss ein Mitarbeiter bei uns zuverlässig rechnen können, um Fehler zu vermeiden. Und deswegen achten wir auch bei der Einstellung darauf, sagt Teamleiterin Resech. In der modern ausgestatteten Ausbildungswerkstatt werden zuerst die Grundlagen der Metallbearbeitung erlernt. Hier wird gefeilt, gesägt, gebohrt oder gefügt, immer unter den erfahre- nen Augen eines Ausbildungsmeisters. Dann werden die Auszubildenden angeleitet, selbstständig an Werkzeugmaschinen zu arbeiten. Zum Beispiel an Dreh und Fräsmaschinen, aber auch an CNC-gesteuerten Anlagen. Im ZF-eigenen Pneumatik-Kabinett werden die Grundlagen der Steuerungstechnik erlernt. Umweltbewusste Produktion Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Dieser Spruch stammt eigentlich aus der Holzverarbeitung, trifft jedoch auch auf die so genannte spanabhebende Industrie zu, in der Fräs-, Bohr- und Stanzmaschinen jedes Jahr zig Tonnen metallischer Abfälle produzieren. Zwar wird ein Großteil dieser Metalle recycelt, dafür benötigt es aber große Energiemengen. Wir sind bestrebt, sehr effizient mit Materialien und Energie umzugehen, erläutert Gottfried Bartsch, Leiter der Technologievorentwicklung bei ZF in Brandenburg an der Havel. Darum werden im Werk moderne Profil-Walzmaschinen eingesetzt, die eine völlig spanfreie, aber dennoch hochpräzise Fertigung ermöglichen. Ab dem 3. Ausbildungsjahr erfolgt die Ausbildung der angehenden Industriemechaniker in der Fertigung und Montage. Erfahrene Kollegen stehen den Auszubildenden dann zur Seite und weisen sie ganz genau ein. Denn in der Fertigung und Montage arbeiten die Mitarbeiter nach neuen Methoden der Arbeitsorganisation: Gruppenarbeit heißt hier, dass jeweils mehrere Kollegen ihre Arbeit zusammen selbst organisieren. Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) erlaubt allen Mitarbeitern zudem, ständig Verbesserungen der Produkte und Abläufe mitzugestalten. Wer bei ZF lernt, hat ein verantwortungsvolles sich immer wieder veränderndes Tätigkeitsfeld vor sich, wirbt Susanne Resech. Und ein großer weit verzweigter Konzern bietet viele Möglichkeiten, unterschiedliche Arbeitsfelder kennenzulernen und sich weiterzubilden. wst 6

7 AUTOMOTIVE Schnelle Autos - die Leidenschaft vieler Männer. Da liegt es doch auf der Hand, sein Hobby zum Beruf zu machen. Doch bis zum Autoverkäufer ist es ein langer Weg: Auch ein gelernter Automobilkaufmann braucht dafür eine sechsmonatige Zusatzausbildung. DAS GROSSE ZIEL: AUTOVERKÄUFER Wenn Nicolas Meichau morgens zur Arbeit kommt, hat er ein Lachen im Gesicht. Im Autohaus arbeiten, das war immer sein Traum. Nach dem Fachabi machte er ihn wahr. Zuerst kam die Wahl der Marke: klare Sache für ihn, Audi soll es sein. Also schaute der junge Brandenburger bei Auto-Technik Dähne in der Carl-Reichstein- Straße in Brandenburg an der Havel vorbei und fragte, welche Möglichkeiten der Ausbildung bestehen. Dort war man von so viel Eigeninitiative angetan und übergab Meichau die Kontaktadressen. Wenig später folgte das einstündige Bewerbungsgespräch und zwei Tage danach hielt der 21-Jährige die Ausbildungszusage in den Händen. Ein tolles Gefühl, erinnert er sich. Ausgebildet wird er jetzt zum Automobilkaufmann und lernt so verschiedene Bereiche des Unternehmens kennen. Egal ob beim Audi- Service in der Carl-Reichstein-Straße, der Buchhaltung in der Münsterschen Straße oder einem der anderen vier Standorte der Gruppe: Meichau soll Fragen stellen, bekommt früh Verantwortung übertragen und wird nach seinen Wünschen gefragt. Er selbst hat so schon sechs Monate im Service gearbeitet und den Teiledienst ken- nengelernt. Gerade der erstgenannte Bereich ist nicht immer einfach, kommt es hier doch auf ein striktes Qualitätsmanagement an: Kommt ein Kunde und ist einmal unzufrieden, dann muss man damit sehr sensibel umgehen und sein Problem ernst nehmen. Findet man dann gemeinsam eine Lösung, kann der Kunde ohne Groll gehen und weiß, dass ihm bei uns geholfen wird. Die Ausbildung zum Automobilkaufmann dauert drei Jahre und kann auf zwei Jahre verkürzt werden. In den Autohäusern ist Nicolas Meichau jeweils zwei Wochen, dann folgt eine Woche Berufsschule am Oberstufenzentrum Werder. Gepaukt wird dort schwerpunktmäßig Rechnungswesen, Recht und Kommunikation. Auch, wie die Bedarfsermittlung beim Autoverkauf erfolgt, erfahren die Azubis. Und was ist eigentlich an persönlichen Voraussetzungen wichtig, um in diesem Beruf Fuß fassen zu können? Man darf keine Scheu davor haben, mit Kunden zu reden, auch sollte man offen und freundlich sein, berichtet er, um gleich zu ergänzen, und man muss sich von der Vorstellung lösen, als junger Mensch gleich mit Beginn der Ausbildung Autos verkaufen zu können. Dafür braucht man nämlich eine sechsmonatige Zusatzausbildung. Schon zum jetzigen Zeitpunkt ist klar: Stimmen die Ergebnisse der Abschlussprüfungen, dann kann er weiter bei Auto-Technik Dähne arbeiten und so sein großes Ziel erreichen, Autoverkäufer zu werden. Ich habe großen Spaß daran, mit Kunden zusammen genau nach dem richtigen Auto zu suchen, sagt der Azubi im zweiten Lehrjahr. Besonders im Gebrauchtwagenmarkt sei das eine große Herausforderung, kann man dort die Vehikel doch nicht einfach nach Wunsch bestellen, sondern muss schauen, was am Markt verfügbar ist. Bei Auto-Technik Dähne sind derzeit acht Azubis beschäftigt. Sie lernen die Berufe des Automobilkaufmanns, des Kfz-Mechatronikers und der Fachkraft für Lagerlogistik. Wer Interesse an einer Ausbildung im Unternehmen hat, der kann sich schriftlich bewerben. gri 7

8 ENERGIE ZUSTÄNDIG FÜR GUTES WASSER Wer wasserscheu ist, hat hier schlechte Karten. Und wer ungern unter der Erde ist, auch. Aber wer weder das eine noch das andere scheut, auf den wartet ein spannender Beruf. Sie bedienen und überwachen Maschinen und Anlagen, die Wasser fördern, aufbereiten oder weiterleiten. Sie nehmen Wasserproben, reparieren und verlegen Rohrleitungen oder überwachen Anzeigen in Leitständen. Mit einem Satz: Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik stellen sicher, dass jederzeit hygienisch einwandfreies und genug Trinkwasser zur Verfügung steht. Vielfältige Arbeitsorte riellen Wasserwerken, bei Wasseraufbereitungsunternehmen und auf Pumpstationen. Auch in Tiefbauunternehmen, wie zum Beispiel im Brunnen- oder Wasserbau, oder in Analyselabors für Wasserqualität sowie in (Pump-)Wasserkraftwerken können sie beschäftigt sein. Ausbildungsbetriebe sind kommunale und gewerbliche Betreiber von Wasserwerksanlagen, also Betriebe der öffentlichen Hand und der Industrie. Für diese sind die Auszubildenden in Wasserwerken und Wasserschutzgebieten sowie auf wechselnden Baustellen tätig. Die Arbeitsbedingungen sind körperlich und mental herausfordernd. Oft muss gebückt in den engen Kanälen gearbeitet Die Wasser-Experten arbeiten hauptsächlich bei kommunalen Versorgungsbetrieben oder industwerden oder die Rohrnetze müssen unter freiem Himmel bei Regen, Kälte und sommerlicher Hitze gewartet werden. Auch müssen Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik stets konzentriert und verantwortungsbewusst arbeiten, denn von ihrer Arbeit hängt die Wasserqualität und damit eine Grundversorgung der Bevölkerung ab. Atemschutz und Absturzsicherung Damit beim Arbeiten mit Chemikalien keine Unfälle geschehen, müssen die Auszubildenden sehr gewissenhaft arbeiten und Schutzkleidung tragen, teilweise auch Atemschutzgeräte. Beim 8

9 ENERGIE Beim Einsteigen in tiefe Brunnenschächte ist eine Absturzsicherung unverzichtbar. Einsteigen in tiefe Brunnenschächte ist zudem eine Absturzsicherung unverzichtbar. In der Nähe der Wasserpumpen wird es so laut, dass ein Gehörschutz erforderlich ist. Bereits in der Ausbildung müssen die zukünftigen Fachkräfte mit Einsätzen am Feierabend oder am Wochenende rechnen, soweit das Jugendarbeitsschutzgesetz es erlaubt, denn wenn eine Wasserleitung beschädigt wird, muss sie sofort ausgebessert werden. In den ersten 15 Monaten der Ausbildung lernen die Auszubildenden alles über das Wasser und seine Beschaffenheit. Sie erfahren, wie es gefördert, aufbereitet, gespeichert und verteilt werden kann und wie man Wasser untersucht. Sie lernen die Bedeutung der Wasserwirtschaft, die betriebsspezifischen Maschinen und Verfahrenstechniken bzw. Messmethoden und deren Anwendung kennen. Auch die Bedeutung von Umweltschutztechnik, von ökologischen Kreisläufen und Hygiene und wie Arbeitsstoffe nach spezifischen Sicherheitsvorschriften eingesetzt werden, gehört zum Lehrstoff. Wasser ist Umwelt und Leben In den nachfolgenden 21 Monaten können die Auszubildenden Netzinformationssysteme nutzen, physikalisch-chemische Analysen sowie mikrobiologische Untersuchungen durchführen und bewerten. Sie wissen, wie man Einrichtungen zur Schlammbehandlung sowie zur Gasaufbereitung und Gasverwertung bedient und unterhält. In der Berufsschule wird die Planung eines Umweltkonzeptes, der Umgang mit Mikroorganismen und Umweltchemikalien vermittelt. Ebenso werden Wasser- und Abfallinhaltsstoffe untersucht. Die ausgelernten Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik können die Wasserbeschaffenheit prüfen, Wasserversorgungsanlagen steuern und regeln sowie Rohrleitungssysteme betreiben. Gut in Biologie und Chemie Auszubildende, die eine duale Ausbildung durchlaufen, erhalten eine Ausbildungsvergütung. Die Höhe ist abhängig vom Ausbildungsbereich und von der Branche, in der die Ausbildung stattfindet. Zum Beispiel können Auszubildende in der Energieversorgungsindustrie monatlich folgende Ausbildungsvergütungen erhalten (Stand Januar 2013, Quelle BMAS): 1. Ausbildungsjahr: 616 bis 774 Euro 2. Ausbildungsjahr: 711 bis 879 Euro 3. Ausbildungsjahr: 811 bis 963 Euro Eine Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik setzt meist einen mittleren Bildungsabschluss voraus. Schüler sollten gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern sowie in Werken und Technik haben. In der Wasserversorgungstechnik hat man mit Umweltschutztechnik, ökologischen Kreisläufen und Hygiene zu tun. Das setzt Interesse an Biologie voraus. Außerdem sind Kenntnisse in Chemie und Physik wichtig, um Stoffgemische berechnen zu können oder das Reaktionsverhalten von Stoffen zu verstehen. Auch wer handwerklich begabt ist, ist beim Bedienen und Reparieren der Maschinen und Anlagen im Vorteil. upf Quelle: berufe.net CHECKLISTE / Hast Du technisches Verständnis? / Umweltbewusstsein ist für Dich selbstverständlich? / Du besitzt handwerkliches Geschick? / Mathe und Chemie liegen Dir? / Du hast Spaß an einer abwechslungsreichen Arbeit? 9

10 ENERGIE Wenn man am Ortseingang von Döberitz, von Brandenburg an der Havel kommend, von der Rathenower Straße, der B 102, nach links in die Brandenburger Straße einbiegt, steht man bei Haus Nr. 65 vor dem Firmensitz der Dührkopp Energieanlagenbau e.k. Und merkt es nicht. Denn der Firmensitz ist in einer ruhigen Wohnstraße in einem Einfamilienhaus untergebracht. Dührkopp ist mit 40 Mitarbeitern nicht nur ein typisches Familienunternehmen, es wirkt auch so. Aber der ruhige Eindruck täuscht. Denn Dührkopp ist bundesweit tätig, hat Büros in Düsseldorf und Hamburg. Das bestimmt auch die Rahmenbedingungen der Ausbildung zum Jahresumsatz im zweistelligen Millionenbereich geworden. Heute besteht sie im Wesentlichen aus dem Energieanlagenbau, der Haustechnik GmbH & Co. KG und der Handelsgesellschaft für technischen Gartenbaubedarf. auf den Baustellen unterwegs. Von Beginn an kann er zum Beispiel beim Streichen der Rohre mitarbeiten und lernt Schritt für Schritt alle notwendigen Techniken. Ulf Dührkopp beschäftigt am liebsten etwas ältere Auszubildende, für die die Reisetätigkeit kein Problem ist und es auch keine arbeitsrechtlichen Beschränkungen gibt. Interessenten sollten einen mittleren Abschluss nach der 10. Klasse besitzen. Auch für Abiturienten ist die Ausbildung interessant, um weiter zum Kundendienstmonteur qualifiziert zu werden, der die Anlagen in Betrieb nimmt, überprüft und wartet. ICH BIN DANN MAL AUF DER BAUSTELLE Von Döberitz zwar nicht in die Welt, aber durch Deutschland. Immerhin. Und auf großen Baustellen arbeiten. Das lernt ein Anlagenmechaniker bei Dührkopp. Anlagenmechaniker. Unser Geschäft lernt man auf den Baustellen, auf denen wir tätig sind. Da ist man auch als Auszubildender einmal weiter weg unterwegs, wenn auch nicht gleich zu Anfang der Ausbildung, beschreibt Firmenchef Ulf Dührkopp eine wichtige Anforderung. Auf der Baustelle Dührkopp hat seit der Wende aus einem traditionellen Gas/Wasser-Installationsbetrieb ein überregional tätiges Unternehmen entwickelt. Aus kleinen Anfängen ist eine renommierte, moderne und leistungsstarke Unternehmensgruppe im Haustechnik- und Energiebereich mit einem Baustellen, das sind für Dührkopp vor allem Kesselanlagen mit ihren Rohrsystemen für Krankenhäuser, Schwimmbäder und Universitäten, aber auch Anlagen außerhalb von Gebäuden, in ganz Deutschland oder auch im Ausland. Hierfür müssen vor allem Stahlrohre verlegt und an die anderen Geräte angeschlossen werden. Oft muss man vorher überlegen, wie man die Teile anbringt und am Ende muss geprüft werden, ob die Anlage auch so funktioniert, wie sie soll. Die Leitungen sind groß und schwer, die einzelnen Stücke werden miteinander verschweißt. Das ist nicht einfach, weil die Naht auf allen Seiten des Rohres gleichmäßig sein muss, für den Schweißer aber die Zugänglichkeit sehr unterschiedlich ist. Fast alle Arbeiten werden auf der Baustelle erledigt. In der Brandenburger Straße gibt es nur eine kleine Werkstatt auf dem Hof. Tradition in der Ausbildung Seit 19 Jahren bildet die Firma Dührkopp aus, zurzeit sind vier Auszubildende dort beschäftigt. Jeder Lehrling bekommt einen erfahrenen Ansprechpartner an die Seite und ist mit ihm und seinem Team Die Ausbildung zum Anlagenmechaniker erfolgt bei Dührkopp mit der Spezialisierung auf Wärmetechnik. Darüber hinaus kann man sich zum Schweißfachmann qualifizieren, dessen Können auch nach der Ausbildung regelmäßig von einer unabhängigen Stelle geprüft wird. Dührkopp bildet für den eigenen Bedarf aus. Daher werden die meisten Azubis nach der Ausbildung übernommen. Auch nach der Ausbildung ist jeder in feste Teams eingebunden, die sich gegenseitig ergänzen und unterstützen. Wenn man die Woche über auf der Baustelle war und abends nicht nach Hause fahren konnte, hat man zum Ausgleich bei Dührkopp ein langes Wochenende. Die wöchentliche Arbeitszeit wurde an vier Tagen erbracht und der Freitag ist dann generell frei. wst 10

11 ENERGIE? Stell Dich doch kurz mal vor.! Mein Name ist Michael Stein, ich bin 28 Jahre alt und komme ursprünglich aus der Nähe von Cottbus, bin aber für meine Lehre vor zwei Jahren nach Brandenburg an der Havel gezogen. Meine Frau und meine kleine Tochter wohnen noch in Cottbus.? Seit wann lernst Du bei der BRAWAG?! Ich bin jetzt im dritten Lehrjahr der Ausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik.? Wie bist Du auf den Beruf aufmerksam geworden?! Ich bin gelernter Zentral-Heizungs- und Lüftungsbauer, kann jedoch aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in meinem alten Beruf arbeiten. Kameraden bei der Bundeswehr haben mich auf die Abwassertechnik aufmerksam gemacht. Was sie mir erzählt haben, hörte sich interessant an.? Und wie ging es dann weiter?! Ich habe mich im Internet schlau gemacht, das Berufsbild fand ich ansprechend und dann habe ich mich deutschlandweit beworben. Der Betrieb aus Brandenburg war der einzige, der mir in meinem Alter die Chance gab, mich auszubilden.? Was sind Deine Aufgaben?! Ich steuere und dokumentiere Prozessabläufe. Ich verfolge unter anderem den Durchlauf des Abwassers durch die verschiedenen Reinigungsstufen in der Kläranlage. Wir reinigen verstopfte Pumpen und überprüfen die Technik.? Arbeitest Du auch selbstständig?! Ja, teilweise. Die Schlammentwässerung mache ich schon ganz alleine. Wir sind auch nur acht Leute auf der Anlage und haben normalerweise keine Außenein- TIPP ABWASSER- CHECKER Wer sich für eine Ausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik oder als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik bei der BRAWAG GmbH interessiert, kann sich bis Dezember bewerben. Die Ausbildung beginnt im August. sätze. Da arbeitet man viel zusammen. In der Ausbildung werde ich regelmäßig zur Kanalreinigung mitgenommen. Das ist dann mit einem anderen Team. Da bin ich auch schon mal in einen Kanal geklettert.? Ist der Geruch auszuhalten?! Der Geruch ist schon unangenehm. Es sind halt Abwässer, die durch die Leitungen fließen, aber man gewöhnt sich mit der Zeit daran und irgendwann nimmt man es nicht mehr so schlimm wahr.? Wie lange arbeitest Du und was verdienst Du?! Ich arbeite von Montag bis Freitag in einer 40-Stunden Woche und werde nach Tarif bezahlt.? Wie läuft es mit der Theorie?! Ich werde ja dual ausgebildet und habe immer vier Wochen am Stück Schule. Meine Schule ist in Forst. Dort gibt es zwar ein Internat, ich fahre jedoch immer zu meiner Frau und meinem Kind. Das ist nur eine halbe Stunde von Forst entfernt. Zwischendurch haben wir Kurse in Neubrandenburg. Da schlafe ich auch im Internat. Der Zusammenhalt der Leute fetzt. Wenn man 24 Stunden aufeinander hängt, verbindet das auch irgendwie.? Wirst Du denn übernommen?? Das ist noch nicht ganz klar. Wenn mein Vorarbeiter in Rente geht und die Stelle neu ausgeschrieben wird, habe ich gute Chancen, übernommen zu werden. Ich würde gerne auch noch meinen Meister machen.? Hast Du Spaß an deiner Tätigkeit?! Ja, ich mach das gerne. Mich interessiert die Technik und mir gefällt, dass man bereits während der Ausbildung Verantwortung übernehmen kann. gri 11

12 LIFE SCIENCES UMGANG MIT MENSCH UND GERÄT Wer seine Freizeit ohnehin gern im Sportstudio verbringt, kann aus seinem Hobby einen Beruf machen und Sport- und Fitnesskaufmann oder -kauffrau werden. Der Ausbildungsberuf wurde erst 2001 in Deutschland eingeführt, aber er findet großes Interesse bei Jugendlichen. Sport- und Fitnesskaufleute übernehmen verwaltende, organisatorische und kundenorientierte Aufgaben in Fitnesscentern und -anlagen sowie im Sportbetrieb. Sie arbeiten in Sportverbänden und -vereinen, bei Betreibern von Golfplätzen, in Schwimmbädern, Kletterhallen und Fußballstadien, in Wellness- und Gesundheitszentren, in Bäderämtern, Tourismuszentralen oder im Sportfachhandel. Von Konzept bis Kontrolle Sie erarbeiten Konzepte für Sportangebote, arbeiten aber auch im Controlling, Rechnungswesen und im Personalbereich. Auf Sportplätzen, in Sporthallen, Schwimmbädern oder Fitnessräumen führen sie zum Beispiel Fitness- bzw. Sportgeräte vor oder überwachen die Einhaltung von geltenden Sicherheitsvorschriften. Sie versorgen Kunden mit Prospekten, füllen am Computer Formulare aus oder führen Sportgeräte vor und leiten beim Training an. Auf Sportflächen arbeiten sie auch im Freien, daher muss auch bei Kälte, Zugluft und sommerlicher Hitze gearbeitet werden. Arbeitszeiten am Abend und am Wochenende gehören zum Berufsalltag. Schließlich sind viele Fitnessstudios rund um die Uhr geöffnet und auch viele Sportveranstaltungen finden am Wochenende statt. Wer Sport- und Fitnesskaufmann oder -kauffrau werden möchte, sollte ein kommunikationsstarkes Auftreten mitbringen, denn obwohl auch oft Büroarbeit anfällt, steht der Kundenkontakt im Vordergrund. Auch ein Gespür für Zahlen ist unverzichtbar, denn nur durch exakte Planung und Kalkulation können Sporteinrichtungen wirtschaftlich arbeiten. Die Ausbildung dauert drei Jahre. In den ersten beiden Ausbildungsjahren lernen die Auszubildenden die Kundenansprache, -beratung und 12

13 LIFE SCIENCES -kontaktpflege. Sie erstellen individuelle Trainingspläne und setzten diese gemeinsam mit dem Kunden um. Angehende Fitnesskaufleute organisieren Mitgliederwerbungsaktionen, entwickeln Werbekonzepte und arbeiten eng mit den Medien zusammen. Zudem lernen sie alles über die Pflege und Instandhaltung der Sporteinrichtungen und Geräte. Aber auch Geschäftsvorgänge des Rechnungswesens werden bearbeitet, Kosten erfasst und Beiträge eingezogen. Im dritten Ausbildungsjahr werden vom Auszubildenden Gebühren und Beiträge berechnet, der Zahlungsverkehr und das Mahnwesen bearbeitet, der Jahresabschluss vorbereitet und die von beispielsweise drei oder vier Wochen stattfindet, werden hauptsächlich personal- und betriebswirtschaftliche Schwerpunkte gesetzt. So lernen die Auszubildenden wie Geschäftsprozesse erfolgsorientiert gesteuert, Investitionsentscheidungen vorbereitet und Finanzquellen erschlossen werden. Sie lernen, Märkte zu analysieren und Marketinginstrumente anzuwenden, Leistungsangebote zu erstellen und Marketingstrategien zu entwickeln. Und sie lernen alles über das Personalwesen wie zum Beispiel Personaleinsatzplanung und die Erstellung von Entgeltabrechnungen. Bildungsabschluss ein. Angehende Sport- und Fitnesskaufleute ermitteln, erfassen und überwachen Kosten. Hierfür sind gute Mathematikkenntnisse erforderlich. Da sie gegebenenfalls an der Erstellung von Vertragsunterlagen beteiligt sind, ist Wissen im Bereich Recht gefragt. Für die Korrespondenz mit Kunden und Geschäftspartnern benötigt man gutes Ausdrucksvermögen und eine sichere Rechtschreibung. Die Begeisterung für den Sport sollte ein elementarer Bestandteil im Leben von angehenden Fitnesskaufleuten sein. Inventur durchgeführt. Hinzu kommt die Durchführung des Controllings, indem betriebliche Kennzahlen ausgewertet und Statistiken erstellt und bewertet werden. Mehr als nur Sport Nach den drei Jahren können die Auszubildenden verschiedene Zielgruppen zu den verschiedenen Trainingsmethoden und Bewegungstechniken beraten und so individuelle Trainingspläne auf die Bedürfnisse des Kunden abstimmen. Zusätzlich werden in der Ausbildung Ernährungsberatungstipps vermittelt. Im theoretischen Unterricht an der Berufsschule, der in Blockform Die Ausbildungsvergütung für Sport- und Fitnesskaufleute liegt ungefähr bei: 1. Ausbildungsjahr: ca. 700 Euro 2. Ausbildungsjahr: ca. 750 Euro 3. Ausbildungsjahr: ca. 800 Euro Nach Tarif kann ein Sport- und Fitnesskaufmann nach der Ausbildung mit bis Euro pro Monat rechnen. Gut in Mathe, Wirtschaft und Sprachen Die Betriebe stellen überwiegend angehende Sport- und Fitnesskaufleute mit einem mittleren Für die Mitarbeit bei internationalen Veranstaltungen sind Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere in Englisch, hilfreich. Wer bereits über EDV-Kenntnisse verfügt und mit Anwendungsprogrammen wie zum Beispiel Tabellenkalkulationsprogrammen umgehen kann, hat es in der Ausbildung leichter. Es ist auch möglich, sich nach der Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann mit einem Fernstudium Sportmanagement weiterzubilden. Durch eine solche zusätzliche Qualifikation, bleibt man im Job, sammelt weitere Erfahrungen und eröffnet sich neue berufliche und auch finanzielle Möglichkeiten. Auch sollte die Begeisterung für den Sport ein elementarer Bestandteil im Leben von angehenden Fitnesskaufleuten sein. Aber das dürfte kein Problem für jemanden sein, der sein Hobby zum Beruf macht. upf Quelle: berufe.net 13

14 LIFE SCIENCES UNTERWEGS IM WACHSTUMSMARKT Deutschland wird immer älter. Die Zahl zu betreuender pflegebedürftiger älterer Menschen nimmt zu. Gut ausgebildete Altenpflegekräfte sind mehr denn je gefragt. Aber werden nicht gefunden. Auch bei der Johanniter- Unfall-Hilfe e.v. ist der Mangel an pflegerischem Nachwuchs ein ganz konkretes Problem. Es gibt hier im Raum Brandenburg immer mehr Ältere, die eine Form der Pflege benötigen, aber wir finden nur wenige Auszubildende, erzählt Pflegeleiterin Heike Jäger. Mit etwa 40 Pflegekräften ist sie für die ambulante Pflege von fast 150 Menschen verantwortlich. Die Johanniter übernehmen die Pflege in häuslicher Umgebung bei alleinwohnenden Pflegebedürftigen oder zur Unterstützung der Familien und betreuen auch einige Wohngemeinschaften Älterer. Jeder möchte so lange es geht selbst für sich sorgen, weiß die Pflegedienstleiterin. Wir sehen uns als Unterstützer und Berater, die die Selbstständigkeit fördern und fordern. Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.v. ist ein Werk des evangelischen Johanniterordens. Dessen wichtigstes Anliegen ist die Tradition der christlichen Nächstenliebe. Der seit über 60 Jahren in Deutschland aktive Wohlfahrtsverband engagiert sich hauptsächlich im Bereich der ambulanten Versorgung. Aus Liebe zum Leben Seit kurzem übernimmt die Johanniter-Unfall-Hilfe e.v. in Brandenburg an der Havel auch die Ausbildung von Altenpflegern. Wer diesen Beruf anstrebt, braucht einen Real- oder erweiterten Hauptschulabschluss, kann aber stattdessen auch eine mindestens zweijährige andere Ausbildung oder die einjährige Ausbildung zum Krankenpflegehelfer nach dem Hauptschulabschluss vorweisen. Der Auszubildende muss natürlich auch gesundheitlich geeignet sein, denn wir dürfen unsere Patienten keinem Risiko aussetzen, sagt Heike Jäger. Sie empfiehlt auch, sich in einem Praktikum mit den Aufgaben in der Pflege vertraut zu machen, bevor man sich für den Beruf entscheidet. Die dreijährige Ausbildung besteht aus einem praktischen Teil, in dem man die notwendigen Handgriffe und Grundkenntnisse erlernt. Immer mit einem verantwortlichen Pfleger zusammen werden die Menschen zu Hause aufgesucht. Daneben gibt es einen schulischen Teil, der von den Auszubildenden der Johanniter an der Schule der Heilstätten Beelitz absolviert wird. Sie kostet im Gegensatz zu privaten Schulen kein Schulgeld, freut sich Jäger. Mit den Johannitern schließt man einen Ausbildungsvertrag, der auch eine tarifliche Entlohnung von anfangs 840 bis zu 1000 Euro im dritten Lehrjahr festlegt. Um den Beruf dann eigenverantwortlich ausüben zu können, ist bei ambulanter Pflege natürlich ein Führerschein erforderlich. Die Unterstützung umfasst neben hauswirtschaftlichen Tätigkeiten auch, den Patienten zu waschen, Verbände zu wechseln oder Medikamente zu geben. Als Altenpfleger kann man aber auch in einer stationären oder teilstationären Einrichtung tätig werden. Wir benötigen aber auch dringend Mitarbeiter, die sich weiter qualifizieren wollen, um als Pflegedienstleiterin oder Praxisanleiterin die Pflege zu organisieren und zu überwachen, so Heike Jäger. Denn sie weiß: Bei einer weiteren Zunahme von Pflegebedürftigen kommt auch das Leitungsteam an seine Grenzen. wst 14

15 LIFE SCIENCES DAMIT PATIENTEN FIT BLEIBEN? Christin Polster, Du bist 23 Jahre alt und befindest Dich im zweiten Ausbildungsjahr als Physiotherapeutin. Wodurch wurde dieser Berufswunsch bei Dir geweckt?! Bei mir war das ganz einfach. Eine Bekannte arbeitet seit Jahren in diesem Bereich und stellte ganz nebenbei fest, dass ich oft nachfragte und mich für das Thema interessierte. Sie bot mir an, doch mal ein einwöchiges Praktikum bei ihr zu absolvieren. Das war dann der Auslöser. Ich habe mich sofort in den Beruf verliebt und gewusst: Das will ich machen!? Wie ging s dann weiter?! Ich hörte mich um und bewarb mich dann bei der Medizinischen Schule hier in der Vereinsstraße in Brandenburg an der Havel. Wenig später bekam ich den Ausbildungsvertrag und konnte loslegen. In der Schule wurden wir Neuen ganz behutsam an das Thema herangeführt und uns wurde aufgezeigt, was uns in den einzelnen Fächern erwartet.? Und dann wurde richtig gelernt?! Oh ja, im ersten Jahr unserer Ausbildung liegt der Theorieanteil bei rund 80 Prozent, eingestreut sind lediglich zwei Praktika, die wir in Partnerpraxen oder hier im Städtischen Klinikum absolvieren. Im zweiten Jahr ist der Zeitraum für Praktika dann größer. Die Theorie ist ganz schön hart, da muss man sich durchbeißen können. Es ist enorm, was alles an Fachbegriffen und Abläufen gelernt werden muss. Nach dem ersten und dem zweiten Lehrjahr stehen interne Prüfungen an. Wir werden mit richtigem Lernstress konfrontiert und müssen 30-minütige Vorführungen abliefern. Auch wenn es stressig ist, habe ich ein besseres Zeitmanagement bekommen und wenn die richtigen Prüfungen am Ende des dritten Lehrjahres anstehen, kenne ich die Situation bereits.? Wann arbeitet ihr das erste Mal mit Patienten?! Das geht während der ersten Praktika bereits los. Uns ist jeweils ein Mentor zugewiesen, dem wir über die Schulter schauen. Nach und nach übernimmt man dann selbst eigene Arbeitsschritte. Die Klassiker zum Start sind dabei Massagen und Krankengymnastik.? Wie geht es nach der Ausbildung für Dich weiter?! Auf jeden Fall möchte ich als Physiotherapeutin arbeiten. Später möchte ich mich dann spezialisieren, die Ausbildung ist nämlich nur eine Grundausstattung. Krankheitsbilder verändern sich ständig, darauf müssen wir reagieren. Einige Spezialisierungsfelder sind dabei die manuelle Therapie, die Atemtherapie oder die Lymphdrainage. Mein Herz schlägt für die sportliche Reha, ich will die Patienten zum Schwitzen bringen!? Wo findest Du den Ausgleich zum Alltag? Der Job ist doch bestimmt anstrengend?! Wir haben eine reguläre 40 Stunden Woche. An Schultagen im Schnitt sechs Stunden, während der Arbeit dann acht. Später im Beruf bieten größere Praxen oft eine Früh- und Spätschicht an. Mein Ventil zum Dampf ablassen und regenerieren ist der Aroha-Sport! gri Mein Herz schlägt für die sportliche Reha, ich will die Patienten zum Schwitzen bringen! CHECKLISTE / Interessierst du dich für die menschliche Anatomie und die Funktionsabläufe des menschlichen Körpers? / Vor medizinischen Fachbegriffen schreckst du nicht zurück? / Möchtest du anderen Menschen helfen, sie motivieren und anleiten? / Hast du Freude an körperlicher Bewegung? / Körperkontakt ist für dich kein Problem? 15

16 METALL SCHWEISSEN UND SCHWITZEN Metallbauer sind Fachleute für die Herstellung, die Montage, den Umbau und die Instandhaltung von Metallbaukonstruktionen oder Schmiedeteilen für industrielle Zwecke. Zu ihrem Aufgabenbereich gehört das Schmieden, Löten, Schweißen, Schrauben und Glühen von Metall. Aber sie können auch Aufgaben in der Planung und Konstruktion übernehmen. Ausbildungsbetriebe sind Metallbaubetriebe, die geschmiedete Bauteile herstellen. Kraft und Konzentration gefordert Die Auszubildenden sind in Werkstätten und Werkhallen, aber auch an wechselnden Montageorten tätig. Unter Anleitung ihres Ausbilders und erfahrener Kollegen müssen sie von Anfang an tüchtig mitarbeiten: Sie tragen Bleche und Metallstangen, richten Schmiedeöfen ein oder lackieren fertige Produkte. Wenn sie auf Baustellen unter freiem Himmel arbeiten, sind die Auszubildenden auch Regen, Kälte und sommerlicher Hitze ausgesetzt. Auch an Schmiedeöfen und beim Schweißen wird es sehr heiß. Beim Metallgestalten sind vielfältige Arbeiten zu erledigen, bei denen nicht nur Muskelkraft gefragt, sondern auch Konzentration erforderlich ist. Um Unfällen vorzubeugen, tragen die Auszubildenden Schutzkleidung: Sicherheitsschuhe, Handschuhe und Gehörschutz sind unverzichtbar. Bei der Montage kommt meist ein Schutzhelm hinzu und um Augenschäden beim Schweißen zu vermeiden, ist eine Schutzbrille nötig. Drei Fachrichtungen Die bundesweit geregelte dreieinhalbjährige duale Ausbildung mit verschiedenen Fachrichtungen findet in der Regel im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. In der Fachrichtung Konstruktionstechnik fertigen und montieren Metallbauer Überdachungen, Tore, Fensterrahmen oder Schutzgitter aus Stahl. Dies erfolgt individuell nach den Wünschen der Kunden. Wer sich für die Fachrichtung Metallgestaltung entscheidet, fertig und montiert Bauteile mit schmückendem Charakter, das heißt Gitter, Geländer, Leuchten sowie andere Zier- und Gebrauchsgegenstände. Und in der Fachrichtung Nutzfahrzeugbau werden von Metallbauern Fahrzeugrahmen, Karosserien, Fahrwerke und Aufbauten für Nutzfahrzeuge und Maschinen hergestellt. Im ersten Lehrjahr lernen angehende Metallbauer, technische Unterlagen wie zum Beispiel Betriebsanleitungen, Kataloge und Stücklisten zu lesen und anzuwenden. Sie lernen, wie Maschinenwerte bestimmt und eingestellt sowie Kühl- und Schmiermittel angewendet werden. Die richtige Auswahl von Werkzeugen je nach Arbeitsauftrag, die Prüfung von Werkstücken mit Winkeln und das anzuwendende Verfahren werden ganz am Anfang der Ausbildung vermittelt. Im zweiten Ausbildungsjahr verbinden die Auszubildenden unterschiedliche Werkstoffe miteinander, schweißen Bleche und Profile zusammen und trennen sie wieder voneinander, fertigen Prüfprotokolle an und führen Kundengespräche. In den letzten beiden Jahren der Ausbildung lernen die angehenden Metallbauer den Umgang mit einem Schmiedehammer und Gasschmiedefeuer. Sie gestalten Metalloberflächen, stellen Hufeisen, Zangen und Meißel her und lernen, Gesamtzeichnungen zu lesen. Der theoretische Unterricht in der Berufsschule konzentriert sich auf die Herstellung von Blechbauteilen, Schmiedeteilen wie Türen, Tore und Gitter, Treppen und Geländer. Weitere Unterrichtseinheiten beschäftigen sich mit der Fertigung und Montage von Bauelementen, der Wartung technischer Systeme und der Rekonstruktion denkmalgeschützter Bauteile. 16

17 METALL Mit den eigenen Händen schmieden Auszubildende, die eine duale Ausbildung durchlaufen, erhalten eine Ausbildungsvergütung. Sie richtet sich überwiegend nach tarifvertraglichen Vereinbarungen. Die Höhe der Ausbildungsvergütung ist abhängig vom Ausbildungsbereich (zum Beispiel Industrie und Handel, Handwerk) und von der Branche, in der die Ausbildung stattfindet. Die Auszubildenden können monatlich zum Beispiel folgende Ausbildungsvergütungen erhalten (Stand Oktober 2012, Quelle: BIBB): 1. Ausbildungsjahr: 353 bis 544 Euro 2. Ausbildungsjahr: 421 bis 589 Euro 3. Ausbildungsjahr: 471 bis 659 Euro 4. Ausbildungsjahr: 522 bis 716 Euro WEB Unter wird auch der Beruf des Metallbauers vorgestellt. Ein Film zeigt den Metallbauer André Gutermann, der eine besondere Reparaturaufgabe in Metern Höhe erledigt. Grundsätzlich wird wie bei allen anerkannten, nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten Ausbildungsberufen keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben. Die Betriebe stellen überwiegend angehende Metallbauer der Fachrichtung Metallgestaltung mit Hauptschulabschluss ein. Wer zeichnen kann, ist echt im Vorteil Um bestens für eine erfolgreiche Ausbildung zum Metallbauer gewappnet zu sein, sollten vertiefte Kenntnisse in den Schulfächern Werken und Technik, Mathematik, Physik und Kunst vorhanden sein. Kenntnisse im technischen Werken sind für den Einsatz von Werkstoffen, Werkzeugen und Maschinen vorteilhaft. Mathematische Kenntnisse werden bei der Berechnung von Flächen, Volumina, Massen und Materialbedarf benötigt. Die Eigenschaften verschiedener Werkstoffe und deren Verwendung lernen Schüler in Physik. Gute Schulnoten in diesem Fach sind von Vorteil. Schließlich werden in der Ausbildung Bauteile entworfen und gestaltet. Zeichnerisches Geschick sowie ein Gespür für Formen und Proportionen sind hier ein großes Plus. upf Quelle: berufe.net Die angehenden Metallbauer lernen den Umgang mit einem Schmiedehammer und Gasschmiedefeuer. 17

18 METALL IMMER DEN SCHIENEN NACH Elektronik ist heute ein Bestandteil der meisten größeren Maschinen und Anlagen. Sie wird für Steuer-, Regel- und Überwachungsfunktionen eingesetzt, die auf andere Weise nicht oder nur mit viel mehr Aufwand zu realisieren sind. Um die GBM Gleisbaumechanik Brandenburg/H. GmbH in Kirchmöser richtig zu betrachten, müsste man eigentlich wie ein Adler in die Lüfte steigen. Denn erst dann sieht man das umfangreiche Gleisnetz, das sich wie ein Spinnennetz durch das Gewerbegebiet zieht. Und auch zur Adlerstraße 2 führt. Dort verfügt die GBM über einen umfangreichen Hallenkomplex für die Werkstätten, aber vor allem für die Montage der Schienenfahrzeuge. In den Werkstätten werden die Spezialzüge gebaut, modernisiert und instandgesetzt. Und natürlich verfügen sie über einen Gleisanschluss, sozusagen die direkte Verbindung zum Kunden. Die GBM ist ein traditionsreiches Unternehmen der Bahntechnik in Kirchmöser, wo seit langem ein Zentrum der Bahnkompetenz liegt. Sie ist spezialisiert auf die Fertigung, Modernisierung und Instandhaltung von modernen und technisch anspruchsvollen Oberleitungsinstandhaltungs- und Gleisarbeitsfahrzeugen, Mess- und Fräszügen sowie Spezialwaggons. Auch an Betreiber von U-Bahnsystemen wird weltweit geliefert. Das Unternehmen mit 130 Mitarbeitern ist mittelständisch und gehört zur familiengeführten amerikanischen Unternehmensgruppe General Atomic mit mehreren Unternehmen in Deutschland, zusammengefasst in der Spezialtechnik- Gruppe in Dresden. Nichts geht ohne Elektronik Die Fahrzeuge werden jeweils auf die unterschiedlichen Kundenanforderungen hin entwickelt und gebaut, jeder Auftrag ist eine neue Herausforderung. Entsprechend breit ist die Anforderung an den Elektroniker Betriebstechnik. Die dreieinhalbjährige Ausbildung zum Elektroniker umfasst vielfältige Bereiche aus der Metallbearbeitung, der Elektrotechnik, der Programmierung und der Mess- und Steuerungstechnik. Um in allen diesen Feldern richtig ausbilden zu können, kooperieren wir mit dem Energieversorger eon-edis, bei dem die ersten eineinhalb Jahre Grundausbildung stattfinden, erläutert GBM-Geschäftsführer Friedhelm Hahn. Die Ausbildung beginnt damit, in Lehrwerkstätten die Grundfertigkeiten im Umgang mit den mechanischen und elektrischen Komponenten zu erlernen, dann dort erste kleinere Steuerungen zusammenzubauen und zu programmieren. Die Berufsschule ergänzt die Ausbildung mit dem erforderlichen theoretischen Wissen. Ab Mitte des zweiten Ausbildungsjahres folgen mehrere Ausbildungsstationen in der Produktion oder Montage bei der GBM. Unsere Kunden erwarten auch, dass bestimmte Wartungs- und Reparaturarbeiten vor Ort bei ihnen erledigt werden, erzählt Hahn. Die GBM verfügt über mehrere mobile Teams, die auf Arbeitsbühnen auf freier Strecke Oberleitungen prüfen und reparieren. Karriere wie auf Schienen Nach Abschluss der Ausbildung bietet die GBM ein breites Betätigungsfeld. Wer allerdings Routine und einen stressfreien Arbeitsplatz sucht, ist bei uns falsch. Der Aufgabenbereich wird innovativ, verantwortungsvoll und abwechslungsreich sein, sagt Personalchef Böhme. Dafür bietet die Ausbildung beste Voraussetzungen für eine spätere Übernahme, denn es wird für den eigenen Bedarf ausgebildet. Als Spezialist für Bahntechnik muss sich jeder über die Ausbildung hinaus durch Schulungen weiterqualifizieren mit Kursen zur PZB, der induktiven Zugsicherung, die elektronisch die Vorbeifahrt an roten Signalen verhindert, oder zu GMS-R, dem internationalen Standard für Zugfunk. Eine Meister- oder Technikerausbildung können die nächsten Schritte sein, aber auch der Weg an die Hochschule ist möglich. wst 18

19 METALL DRUCKEN, NICHT DRUCKSEN Meine Name ist Jacob Ruschitzka, ich bin Auszubildender bei der Heidelberger Druckmaschinen AG am Standort Brandenburg. Seit dem 01. September 2012 lerne ich hier den Beruf des Mechatronikers. Vorher habe ich an der FH-Brandenburg studiert, mich dann aber doch entschlossen, eine betriebliche Ausbildung zu absolvieren. Warum ausgerechnet diese Ausbildung in diesem Unternehmen? Ganz einfach: Als junger Mensch wird man hier nicht nur gefordert, vergreift oder eine Entscheidung trifft, die aus unserer Sicht falsch ist, dann erwartet er von uns ein ehrliches Feedback. Bisher musste ich ihn nur einmal in dieser Form ansprechen. Am Anfang war mir ein wenig unwohl, denn kann man mit seinem Chef wirklich so reden? Heute weiß ich: Man kann. Rainer Schmidt nahm meine Kritik ganz ruhig auf und entschuldigte sich später für sein Verhalten. Und das ist nur einer der Punkte, in denen die Ausbildung hier wirklich Die theoretischen Grundlagen zur Ausbildung bekommen wir am hiesigen OSZ Gebrüder Reichstein. Nach vier Wochen Ausbildung folgen jeweils zwei Wochen am OSZ. Im zweiten Ausbildungsjahr darf die Hälfte der neuen Azubis dann in unser Lerncenter nach Leipzig, in dem ein kompletter Sammelhefter montiert und zum Kunden ausgeliefert wird. Im Gegenzug sind die Leipziger Kollegen hier im Lerncenter Brandenburg und montieren ein komplettes Nummerier- Wert wird vor allem auf das selbstständige Lernen gelegt, ganz nach dem Motto: von der Selbsttätigkeit hin zur Selbstständigkeit. sondern auch gefördert. Wir dürfen oder sollen sogar kreativ sein, möglichst an Realprojekten lernen und uns dabei persönlich entwickeln. Selbstständiges Lernen Dabei sticht die Philosophie unseres Unternehmens heraus. Wert wird vor allem auf das selbstständige Lernen gelegt, ganz nach dem Motto: von der Selbsttätigkeit hin zur Selbstständigkeit. Gleich in der Einführungswoche ließ uns unser Ausbildungsleiter Rainer Schmidt wissen: Stimmt etwas nicht, weil er sich was sehr selten vorkommt mal im Ton einzigartig ist. Man bereitet sich mit Unterstützung der Ausbilder auf das Berufsleben vor. Im dritten Ausbildungsjahr gehen wir Mechatroniker auch von zu Hause aus zum Kunden und zwar in Begleitung eines erfahrenen Service- Technikers. Während der Ausbildung erhalten wir Azubis eine Schulung, um das sogenannte Service-Level E zu erreichen. Dieses Junior-Educate Programm wird in Wiesloch und Heidelberg durchgeführt. Die Besonderheit: Gerade frisch ausgebildete Mechatroniker samt Server-Level, das ist auf dem Arbeitsmarkt schon eine Besonderheit, diesen Mix gibt es sonst nicht. Farbwerk für die Druckmaschine. Das geht sogar noch weiter: Auch Auslandsaufenthalte sind bei Interesse möglich. Derzeit sind am Brandenburger Standort der Heidelberger Druckmaschinen AG rund 80 junge Menschen beschäftigt. Die Hälfte lernt den Beruf des Mechatronikers, die andere Hälfte den des Industriemechanikerns. Hinzu kommen sechs Studenten, die am Standort den dualen Studiengang Bachelor of Engineering Maschinenbau absolvieren. Bewerben kann man sich für das nächste Ausbildungsjahr. Jacob Ruschitzka, 26 19

20 DIENSTLEISTUNGEN Die Ärmelschoner haben sie schon lange abgelegt, das verstaubte Image auch. Aber im besten Sinne erbsenzählerisch, also sehr genau und zuverlässig, müssen sie immer noch sein. DAMIT DAS BÜRO LÄUFT Bürokaufleute übernehmen kaufmännische Aufgaben in Bereichen wie Buchführung, Personalverwaltung oder Rechnungswesen. Sie befassen sich mit Buchhaltung, Lohnund Gehaltsabrechnungen, Statistiken und erledigen organisatorische Büroarbeiten bis hin zur Lagerhaltung. Dazu gehören die Terminkoordination sowie Vorbereitungen für Besprechungen und Schriftverkehr. Sie erstellen Rechnungen und überwachen Zahlungseingänge. Bürokaufleute kommunizieren mit sowohl internen als auch externen Kunden und Lieferanten. Auf der Rangliste der Ausbildungsberufe nach Neuabschlüssen in Deutschland steht der Ausbildungsberuf auf Rang 3. Er ist eine klassische Frauendomäne lag der Frauenanteil bei Ausbildung und Berufsausübung zwischen 71 und 80 Prozent. Alle Branchen, alle Größen Beinahe in allen Branchen und in allen Abteilungen von Unternehmen in Handel, Industrie und Handwerk werden Bürokaufleute eingesetzt, vom Kleinbetrieb bis zum großen Konzern. Der Beruf ist sehr vielseitig und dabei immer organisatorisch ausgerichtet. Auszubildende sollten gerne mit Computer und Telefon arbeiten und die deutsche Sprache sehr gut beherrschen. Auch die Arbeit unter Zeitdruck darf kein Problem sein, denn in Büros sind vielfältige Arbeiten zu erledigen, bei denen Konzentration erforderlich ist. Nur so können Arbeitsaufträge zufriedenstellend und termingemäß ausgeführt werden. Das organisierte Büro In der dreijährigen Ausbildung lernen die angehenden Bürokaufleute die Planung, Organisation und Durchführung von Bürotätigkeiten. Dazu gehören beispielsweise die Postbearbeitung, anfallende Registraturarbeiten, das Führen von Karteien und Datenbanken und der Umgang mit Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen. Auch, Texte nach Diktat zu schreiben, fällt in den Aufgabenbereich von Bürokaufleuten. Genauso, wie Belege zu erfassen oder Kontokorrent-, Bestands- und Erfolgskonten zu führen oder Kosten und Erträge betrieblicher Leistungen darzustellen. Ein wesentlicher Bestandteil der fortgeschrittenen Ausbildung sind die Buchführung eines Unternehmens und die Arbeitsabläufe bei der Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. Alles zum Thema Personalverwaltung vom Sichten und Bearbeiten von Bewerbungen über die Verwaltung von Urlaubsansprüchen bis zur Führung der zumeist elektronischen Personalakte lernen die Auszubildenden zum Ende ihrer Ausbildung. In der Berufsschule stehen neben Rechnungswesen und Informationsverarbeitung für Daten und Texte auch allgemeine und spezielle Wirtschaftslehre auf dem Lehrplan. Während einer dualen Berufsausbildung werden Bürokaufleute im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule ausgebildet. Auszubildende, die eine duale Ausbildung durchlaufen, erhalten eine Ausbildungsvergütung. Sie richtet sich überwiegend nach tarifvertraglichen Vereinbarungen. Die Höhe der Ausbildungsvergütung ist abhängig vom Ausbildungsbereich und von der Branche, in der die Ausbildung stattfindet (Stand: Oktober 2012, Quelle: BIBB): 20

Berufsausbildung bei der Frank Föckersperger GmbH

Berufsausbildung bei der Frank Föckersperger GmbH Berufsausbildung bei der Frank Föckersperger GmbH Land- und Baumaschinenmechatroniker/innen führen ihre Arbeit selbstständig und im Team unter Beachtung des Umweltschutzes, der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes

Mehr

Berufsausbildung bei MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH in Westerheim

Berufsausbildung bei MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH in Westerheim Berufsausbildung bei MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH in Westerheim Eine Berufsausbildung steht in der Regel am Anfang eines erfolgreichen Berufslebens und ist Grundvoraussetzung für fast alle berufsbezogenen

Mehr

Machen wir uns auf den Weg. Berufsausbildung mit Perspektiven bei der Weber Schraubautomaten GmbH

Machen wir uns auf den Weg. Berufsausbildung mit Perspektiven bei der Weber Schraubautomaten GmbH Machen wir uns auf den Weg Berufsausbildung mit Perspektiven bei der Weber Schraubautomaten GmbH Wir müssen uns ja erst einmal vorstellen. Technik, die verbindet, steht unter unserem Logo. Einerseits,

Mehr

hier passiert die zukunft. ausbildung bei SW.

hier passiert die zukunft. ausbildung bei SW. hier passiert die zukunft. ausbildung bei SW. 2 Wir sind Technology People SW, die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, ist ein führender Hersteller von international erfolgreichen Hochleistungsbearbeitungszentren.

Mehr

Gesucht: Techniker Maschinenfans, die in der Werkstatt oder vor Ort zupacken

Gesucht: Techniker Maschinenfans, die in der Werkstatt oder vor Ort zupacken Baumaschinen, Gabelstapler und Arbeitsbühnen Chancen in Handel und Vermietung Gesucht: Techniker Maschinenfans, die in der Werkstatt oder vor Ort zupacken CHECKLISTE für Techniker mit Profil Was sollte

Mehr

STARTE DEINE ZUKUNFT MIT HERZ FÜR TECHNIK. Ein Unternehmen von Bayer und LANXESS

STARTE DEINE ZUKUNFT MIT HERZ FÜR TECHNIK. Ein Unternehmen von Bayer und LANXESS STARTE DEINE ZUKUNFT MIT HERZ FÜR TECHNIK Ein Unternehmen von Bayer und LANXESS 02 Technik Inhalt 04 Übersicht Ausbildungsberufe 06 Anlagenmechaniker/-in 07 Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik

Mehr

TOP-JOB DER STADTWERKE ESSEN AG. Bewirb dich um eine Ausbildung! Anlagenmechanikerin

TOP-JOB DER STADTWERKE ESSEN AG. Bewirb dich um eine Ausbildung! Anlagenmechanikerin TOP-JOB DER STADTWERKE ESSEN AG Bewirb dich um eine Ausbildung! Anlagenmechaniker Anlagenmechanikerin Nutz die Chance! Du interessierst dich für einen Top-Job als Anlagenmechaniker/-in. Perfekt! Der Beruf

Mehr

Metallberufe, Kfz-Mechatroniker

Metallberufe, Kfz-Mechatroniker Metallberufe, Kfz-Mechatroniker Insgesamt gibt es z.z.348 anerkannte Ausbildungsberufe und 17 Behindertenberufe. Ab Herbst 2009 kann in drei neueingerichteten Berufen (Bergbautechnologe, Industrieelektriker,

Mehr

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN Entdecke die Faszination Vlies. AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN Sandler Dein Familien-Unternehmen ABSCHLUSS IN SICHT? Jetzt ist es Zeit, Deine Zukunft zu planen: Du suchst einen sicheren Beruf

Mehr

www.taller.de Anschluss gesucht

www.taller.de Anschluss gesucht www.taller.de Anschluss gesucht www.taller.de Kein Anschluss ohne uns Als weltweit bedeutendster Zulieferer von Steckerbrücken, Kontaktteilen und kompletten Netzanschluss-Systemen unterhalten wir in Waldbronn-Reichenbach

Mehr

Du entscheidest. Du gestaltest. Du löst Probleme. Du packst an. Du bewirbst Dich. Wir bilden Dich aus.

Du entscheidest. Du gestaltest. Du löst Probleme. Du packst an. Du bewirbst Dich. Wir bilden Dich aus. Es liegt in Deiner Hand. Du entscheidest. Du gestaltest. Du löst Probleme. Du packst an. Du bewirbst Dich. Wir bilden Dich aus. Willkommen im Team KNott Das wollen wir Als Weltmarktführer in dem Segment

Mehr

Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung

Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung Industriemechaniker/innen» erstellen Metall- und Kunststoffbauteile durch spanende Fertigungsverfahren, wie Bohren, Drehen und Fräsen, teilweise anhand

Mehr

Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an

Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an In diesen Berufen bilden wir aus Industriekaufmann (m/w) Industriemechaniker (m/w) Werkzeugmechaniker (m/w) Technischer Produktdesigner

Mehr

Starte jetzt in Deine Zukunft!

Starte jetzt in Deine Zukunft! Starte jetzt in Deine Zukunft! Elektroniker/in (Energie- und Gebäudetechnik) Elektroniker/in (Automatisierungstechnik) ERN Elektrosysteme Rhein-Nahe GmbH Die ERN ist ein traditionelles Handwerksunternehmen

Mehr

Gut zu wissen: Bei Mainova und VGF können Elektroniker für Betriebstechnik beruflich richtig weit kommen!

Gut zu wissen: Bei Mainova und VGF können Elektroniker für Betriebstechnik beruflich richtig weit kommen! Elektroniker/-in für Betriebstechnik Technik- und Elektronikfan! Du begeisterst dich für neue Technologien und hochkomplexe Anlagen? Du willst alles lernen, was mit Energieelektronik und Elektrotechnik

Mehr

Ausgebildet statt eingebildet

Ausgebildet statt eingebildet Du suchst eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildung in einem Betrieb mit Zukunft? Dann bist du bei uns genau richtig! Allgemeine Informationen Wir sichern die Zukunft unseres Unternehmens durch

Mehr

Ich bin Fairness. Fairness ist SWM. Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Ich bin Fairness. Fairness ist SWM. Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre Fakten Ich bin Fairness. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 ½ Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Fahrzeugtechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im

Mehr

Wir suchen Sie! Für Mainova und VGF.

Wir suchen Sie! Für Mainova und VGF. Elektroniker/-in für Betriebs- technik Tüftler? Technikfreak? Mathe-Fan? Dann Elektroniker/-in für Betriebstechnik! Sie sind ein Tüftler? Sie haben Spaß daran, Fehler aufzuspüren und zu beheben? Und Sie

Mehr

Gegenüberstellung der Berufe. Konstruktionsmechaniker / Metallbauer (KM) Industriemechaniker (IM) Fachkraft für Metalltechnik

Gegenüberstellung der Berufe. Konstruktionsmechaniker / Metallbauer (KM) Industriemechaniker (IM) Fachkraft für Metalltechnik Gegenüberstellung der Berufe Konstruktionsmechaniker / Metallbauer (KM) Industriemechaniker (IM) Fachkraft für Metalltechnik Konstruktionstechnik (KT) Montagetechnik (MT) Ausbildungsdauer Fachkraft für

Mehr

Industriekaufmann/-frau:

Industriekaufmann/-frau: Industriekaufmann/-frau: Wenn Du gerne im Team arbeitest, Spaß am Umgang mit Kunden und Zahlen hast, gerne planst und organisierst, dann triffst Du mit diesem Beruf eine gute Wahl. In der Ausbildung zum/zur

Mehr

KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG

KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG Entdecke die Faszination Vlies. KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG Sandler Dein Familien-Unternehmen ABSCHLUSS IN SICHT? Jetzt ist es Zeit, Deine Zukunft zu planen: Du suchst einen sicheren Beruf mit

Mehr

Wir schaffen Zukunft......und dafür brauchen wir Dich!

Wir schaffen Zukunft......und dafür brauchen wir Dich! Wir schaffen Zukunft......und dafür brauchen wir Dich! Dafür Du fragst Dich, warum Du Deine Ausbildung bei E-T-A absolvieren solltest? Dafür gibt es einige gute Gründe. Gute Gründe für eine 2 E-T-A als

Mehr

SEW-EURODRIVE Driving the world. Gestalte deine Zukunft. Duales Studium bei SEW-EURODRIVE

SEW-EURODRIVE Driving the world. Gestalte deine Zukunft. Duales Studium bei SEW-EURODRIVE SEW-EURODRIVE Driving the world Gestalte deine Zukunft Duales Studium bei SEW-EURODRIVE Neugierige Entdecker gesucht! Du weißt, was du willst: Ein anspruchsvolles Studium, das dir alle Möglichkeiten für

Mehr

Was willst Du werden? Ausbildung bei Häussler. modern stark bodenständig

Was willst Du werden? Ausbildung bei Häussler. modern stark bodenständig Was willst Du werden? Ausbildung bei Häussler modern stark bodenständig wer wir sind: solider Familienbetrieb mit bodenständigen Werten Marktführer bei Holzbacköfen mit rund 80 Mitarbeitern Spezialist

Mehr

bei uns Ausbildung ... deine Chance! www.st-mang.de Beste Aussichten mit St.Mang Das Allgäuer Original Azubi-Hotline: (08374) 92-414 oder -419

bei uns Ausbildung ... deine Chance! www.st-mang.de Beste Aussichten mit St.Mang Das Allgäuer Original Azubi-Hotline: (08374) 92-414 oder -419 Unsere Erfahrung deine Zukunft Den Auszubildenden zielorientiert zu fördern, zu fordern und zu betreuen sind die drei Säulen der Ausbildung in unserem Unternehmen. Bewirb dich bei: Personalabteilung Hofmeister

Mehr

zur/zum Industriemechaniker/-in zur/zum Zerspanungsmechaniker/-in zur/zum Elektroniker/-in für Betriebstechnik

zur/zum Industriemechaniker/-in zur/zum Zerspanungsmechaniker/-in zur/zum Elektroniker/-in für Betriebstechnik Ausbildung zur/zum Industriemechaniker/-in zur/zum Zerspanungsmechaniker/-in zur/zum Elektroniker/-in für Betriebstechnik Maschinenbau Werkzeug- und Vorrichtungsbau Industrieverlagerungen Retrofitting

Mehr

Informationen zur Berufsausbildung. Kfz-Mechatronikerin/ Kfz-Mechatroniker

Informationen zur Berufsausbildung. Kfz-Mechatronikerin/ Kfz-Mechatroniker Informationen zur Berufsausbildung Kfz-Mechatronikerin/ Kfz-Mechatroniker Ausbildung im Sinn? Kfz-Mechatronikerin/ Kfz-Mechatroniker im Kopf! Kfz-Mechatroniker? Was machen die eigentlich? Kfz-Mechatronikerinnen

Mehr

Papierindustrie. Papiertechnologe Papiertechnologin

Papierindustrie. Papiertechnologe Papiertechnologin Papierindustrie Papiertechnologe Papiertechnologin Starke Zahlen einer Zukunftsbranche Einblicke in einen Beruf mit Zukunft Papierindustrie Papier sind wir! Entdecke die Welt des Papiers. > Jährlich stellt

Mehr

Der Weg in die Zukunft

Der Weg in die Zukunft Die Ausbildung der Fachkräfte von morgen stellt für ROFA, als moderne und vielseitige Unternehmensgruppe, eine große Verantwortung dar. In unseren modern ausgestatteten Lehrwerkstätten werden den technischen

Mehr

Ausbildungsberuf Kfz-Mechatroniker (m/w)

Ausbildungsberuf Kfz-Mechatroniker (m/w) Entwicklung Der enorme technische Fortschritt in der Kraftfahrzeugtechnik, weg von der Mechanik und hin zu mehr Elektronik, forderte eine Umstrukturierung in der Ausbildung von Fachkräften. Heutzutage

Mehr

Wir bilden dich aus.

Wir bilden dich aus. Wir bilden dich aus. Die Firma Pfanzelt stellt sich vor Heute Als größter deutscher Hersteller für Forstmaschinen umfasst das Produktprogramm heute neben Forstseilwinden und Rückeanhänger auch Ladekrane

Mehr

Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik. Qualität, die verbindet.

Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik. Qualität, die verbindet. Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik Qualität, die verbindet. Elektrotechnik - eine Branche mit Zukunft Jessica Matthees, Elektronikerin für Energie- und

Mehr

dass das Unternehmen 2012 einen Umsatz von 591 Mio. Euro erzielt hat und 3.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit beschäftigt

dass das Unternehmen 2012 einen Umsatz von 591 Mio. Euro erzielt hat und 3.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit beschäftigt Wir bilden aus...... und freuen uns auf eure Bewerbung gerne auch für ein Praktikum Wusstet ihr schon,? dass die Firma, die PLAYMOBIL herstellt, ein Familienunternehmen ist, das bereits 1876 gegründet

Mehr

Wissen schafft Zukunft Die Ausbildungsberufe der LAB

Wissen schafft Zukunft Die Ausbildungsberufe der LAB Wissen schafft Zukunft Die e der LAB kompetente Ausbilder/-innen hochwertige Ausbildungstechnik staatlich anerkannte e GESTALTE DEINE ZUKUNFT mit einem Netzwerk von leistungsstarken Partnern - der LVB-Gruppe.

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Deine Ausbildung. Gute Aussichten für die Zukunft! Die Bayerwald-Azubis stellen ihre Ausbildungsberufe vor. Bewährte Sicherheit durch:

Deine Ausbildung. Gute Aussichten für die Zukunft! Die Bayerwald-Azubis stellen ihre Ausbildungsberufe vor. Bewährte Sicherheit durch: Deine Ausbildung Bewährte Sicherheit durch: Gute Aussichten für die Zukunft! Die Bayerwald-Azubis stellen ihre Ausbildungsberufe vor Die Firma Bayerwald stellt sich vor Wir sind eines der führenden Unternehmen

Mehr

Die Ausbildungsberufe Kraftfahrzeug-Mechatroniker Berufsbild Der Beruf des Kraftfahrzeug-Mechatronikers vereint, wie der Name schon ahnen lässt, die Berufe des KfzMechanikers und des Kfz-Elektrikers. Dieses

Mehr

Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w)

Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w) Fakten Ich bin Sicherheit. Sicherheit ist SWM. Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w) Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: Berufsschule: Vergütung: Zusatzleistungen: Bewerbungsunterlagen: Voraussetzungen:

Mehr

Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft. Praktikum und Ausbildung

Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft. Praktikum und Ausbildung Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft Praktikum und Ausbildung AUSBILDUNG EINE INVESTITION IN UNSERE EIGENE ZUKUNFT! ELMATIC wurde 1957 gegründet und ist ein erfolgreiches Dienstleistungs unternehmen

Mehr

mit Zukunft! Zukunft!

mit Zukunft! Zukunft! Aufzüge und Fahrtreppen Faszination Aufzug Wir haben die Berufe mit Zukunft! Zukunft! AUFZÜGE UND FAHRTREPPEN anspruchsvoll, spannend, sicher...ihr Arbeitsplatz im Bereich Aufzüge und Fahrtreppen Faszination

Mehr

Überbetriebliche Ausbildung

Überbetriebliche Ausbildung Überbetriebliche Ausbildung Zukunft bewegen. Kapitel im PDF-Format herunterladen Überbetriebliche Ausbildung Aktuelle Termine & Anmeldung www.ihk-wissen.de Grundlehrgang Metall........................................................................

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

DER Ausbildungsbetrieb im Oberen Wiesental

DER Ausbildungsbetrieb im Oberen Wiesental DER Ausbildungsbetrieb im Oberen Wiesental Wir streben stets danach, den Menschen überall zu helfen, ihre Gesundheit zu verbessern und ihre Lebensqualität zu erhöhen. Willst du... Chancen nutzen? Verantwortung

Mehr

... starte. Wir suchen. durch! Dich... durch! AUSBILDUNG

... starte. Wir suchen. durch! Dich... durch! AUSBILDUNG AUSBILDUNG... starte Wir mit mit uns suchen durch! UNS Dich... durch! Wir suchen INHALTS VERZEICHNIS 2 3 Über uns: Die Firma KERAFOL ist der Spezialist rund um das Thema Technische Keramik. Dank unserer

Mehr

Erfolgreich in den Beruf. be better. Jetzt bewerben. www.ake.de/karriere

Erfolgreich in den Beruf. be better. Jetzt bewerben. www.ake.de/karriere Karriere bei AIKIE Erfolgreich in den Beruf be better Jetzt bewerben www.ake.de/karriere Inhaltsverzeichnis Vorwort Zukunft bei AKE... 3-4 Karriere bei AKE... 5 Ausbildungsberufe bei AIKIE Überblick...

Mehr

Anforderungen an einen Ausbildungsbetrieb

Anforderungen an einen Ausbildungsbetrieb Das deutsche Ausbildungssystem zeichnet sich durch eine enge Verbindung mit der betrieblichen Praxis aus. Sie ist Voraussetzung für den Erwerb erster Berufserfahrungen, wie ihn das Berufsbildungsgesetz

Mehr

Während Ihrer 3-jährigen Berufsausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau sind Sie in allen kaufmännischen Bereichen tätig.

Während Ihrer 3-jährigen Berufsausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau sind Sie in allen kaufmännischen Bereichen tätig. Ausbildung bei Industriekaufmann/-frau Während Ihrer 3-jährigen Berufsausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau sind Sie in allen kaufmännischen Bereichen tätig. Ihre Ausbildung beginnt im Einkauf. Dort

Mehr

Dein Start bei KELLER LUFTTECHNIK. Ausbildung & Duales Studium. www.keller-lufttechnik.de/deinstart

Dein Start bei KELLER LUFTTECHNIK. Ausbildung & Duales Studium. www.keller-lufttechnik.de/deinstart Dein Start bei KELLER LUFTTECHNIK Ausbildung & Duales Studium www.keller-lufttechnik.de/deinstart Dein Start bei Keller Lufttechnik Warum bei uns?» Wir bieten eine abwechslungsreiche Ausbildung bzw. Duales

Mehr

KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG

KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG Entdecke die Faszination Vlies. KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG Sandler Dein Familien-Unternehmen ABSCHLUSS IN SICHT? Jetzt ist es Zeit, Deine Zukunft zu planen: Du suchst einen sicheren Beruf mit

Mehr

Die perfekte Verbindung für Ihre Zukunft. Ausbildung und Studium bei Lohmann.

Die perfekte Verbindung für Ihre Zukunft. Ausbildung und Studium bei Lohmann. Die perfekte Verbindung für Ihre Zukunft. Ausbildung und Studium bei Lohmann. Bei uns steht Ihre Zukunft im Mittelpunkt. Lohmann: Ihr Berufseinstieg bei einem Global Player Schule bald beendet? Oder den

Mehr

Willkommen bei Atotech Willkommen in der Welt der Galvanotechnik

Willkommen bei Atotech Willkommen in der Welt der Galvanotechnik Willkommen bei Atotech Willkommen in der Welt der Galvanotechnik Willkommen in Ihrer Zukunft! Kaum einer kennt sie, dennoch gehört die Galvanotechnik zu den wichtigsten Industriebranchen. Kein Handy würde

Mehr

Starten Sie mit WESTFA in Ihre Zukunft!

Starten Sie mit WESTFA in Ihre Zukunft! Lust auf eine Ausbildung? Starten Sie mit WESTFA in Ihre Zukunft! Mehr Informationen unter: www.westfa-gas.de/ausbildung.html Machen Sie den ersten Schritt... denn bald ist es geschafft - Sie haben das

Mehr

Betriebspraktikum Berichtsheft Schwerpunkt Beruf

Betriebspraktikum Berichtsheft Schwerpunkt Beruf Betriebspraktikum Berichtsheft Schwerpunkt Beruf Vom bis Betrieb: Name: Klasse: Inhaltsverzeichnis Deckblatt...1 Berichtsheft Schwerpunkt Beruf...1 Inhaltsverzeichnis...2 Merkblatt zum Verhalten im Betrieb...3

Mehr

Ausbildungen. Swiss Precision Tools

Ausbildungen. Swiss Precision Tools Swiss Precision Tools Ausbildungen Deine Zukunft zählt! Schon mal einen Event verpasst? Und später gehört, dass es dort gut war? Ganz ohne Dich! Chance leider versäumt Es ist echt schade, wenn man einer

Mehr

Industriemechaniker m/w

Industriemechaniker m/w Ausbildung bei SCHMID Industriemechaniker m/w Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau Ausbildung bei SCHMID Die Ausbildung ist für uns ein zentraler Erfolgsfaktor. Für die Qualifikation unserer Mitarbeiter

Mehr

Alfmeier Präzision Aktiengesellschaft Baugruppen und Systemlösungen:

Alfmeier Präzision Aktiengesellschaft Baugruppen und Systemlösungen: Alfmeier Präzision Aktiengesellschaft Baugruppen und Systemlösungen: Als Mitglied der Alfmeier Gruppe sind wir ein Teil der dynamischen und spannenden Automobilindustrie, die mit ihren fortschrittlichen

Mehr

Rohdiamant. Frischling. Entdecker. Kein Job wie jeder andere. Azubi bei der DB.

Rohdiamant. Frischling. Entdecker. Kein Job wie jeder andere. Azubi bei der DB. Rohdiamant Entdecker Frischling Kein Job wie jeder andere. Azubi bei der DB. Warum es sich lohnt, bei uns einzusteigen Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen

Mehr

Garantie-Ausbildung. Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen

Garantie-Ausbildung. Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen Garantie-Ausbildung Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen Inhaltsverzeichnis Kunststoff - Der Rohstoff der Zukunft 4 Was bedeutet Kunststofftechnik? 5 Ausbildung Kunststofftechnik Maschinen- und Anlagenführer

Mehr

ZUKUNFT GESTALTE DEINE

ZUKUNFT GESTALTE DEINE www.bdr-ol.de Fotos: Bohlen & Doyen u. Markus Hibbeler Bohlen & Doyen Bauunternehmung GmbH Hauptstraße 248 26639 Wiesmoor Tel. 04944 301-0 Fax 04944 301-130 info@bohlen-doyen.com www.bohlen-doyen.com GESTALTE

Mehr

Starte in eine sichere Zukunft. als Industriekaufmann/-frau!

Starte in eine sichere Zukunft. als Industriekaufmann/-frau! Starte in eine sichere Zukunft als Industriekaufmann/-frau! WALDRICH COBURG braucht qualifizierte Fachkräfte und Ingenieure zur Entwicklung und Herstellung von Großwerkzeugmaschinen. Deshalb legen wir

Mehr

Ausbildung bei Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH

Ausbildung bei Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH Ausbildung bei Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH Ein guter Start ist entscheidend ganz besonders beim Einstieg in den Beruf. Denn mit der Ausbildung wird der Grundstein für die weitere berufliche Entwicklung

Mehr

Azubi gesucht! Starte jetzt Deine Karriere mit einer Ausbildung bei Baumann

Azubi gesucht! Starte jetzt Deine Karriere mit einer Ausbildung bei Baumann Azubi gesucht! Starte jetzt Deine Karriere mit einer Ausbildung bei Baumann Technischer Produktdesigner m/w Industriemechaniker m/w Zerspanungsmechaniker m/w Elektroniker Betriebstechnik m/w Elektroniker

Mehr

Verordnung über die Berufsausbildung in den umwelttechnischen Berufen

Verordnung über die Berufsausbildung in den umwelttechnischen Berufen Verordnung über die Berufsausbildung in den umwelttechnischen Berufen Vom 17. Juni 2002 (abgedruckt im Bundesgesetzblatt Teil I S. 2335 vom 2. Juli 2002) (Auszug) Fachkraft für Abwassertechnik Auf Grund

Mehr

AUSBILDUNGSBERUFE IM KONZERN DER STADTWERKE LÜNEN GMBH

AUSBILDUNGSBERUFE IM KONZERN DER STADTWERKE LÜNEN GMBH AUSBILDUNGSBERUFE IM KONZERN DER STADTWERKE LÜNEN GMBH Wer sind wir? Was machen wir? Warum gerade eine Ausbildung bei den Stadtwerken? Überblick Ausbildungsberufe 1. WER SIND WIR? UND WAS MACHEN WIR? WER

Mehr

Ausbildungsberuf Automobilkaufmann/-frau

Ausbildungsberuf Automobilkaufmann/-frau Entwicklung Während früher Kaufleute meist in Industrie- oder Handelsbetrieben ausgebildet wurden, bildet mittlerweile auch die Automobilindustrie ihre eigenen Kaufleute aus. Mit dem Berufsbild Automobilkaufmann/-frau

Mehr

Wir bilden Dich aus!

Wir bilden Dich aus! Elektroniker (m/w) für Geräte und Systeme Du bist technisch interessiert oder möchtest vor Deinem Studium praktische Erfahrungen sammeln? Wir bilden Dich aus! Verkürzte Ausbildungszeit für Abiturienten

Mehr

Zeit, in die Zukunft zu steuern

Zeit, in die Zukunft zu steuern Zeit, in die Zukunft zu steuern Mit diesem Flyer informieren wir Sie über die in unserem Hause angebotenen Ausbildungsberufe. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck und sollten im Anschluß noch Fragen

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

HOCH HINAUS. Ausbildung und duales Studium bei der Güde GmbH & Co. KG

HOCH HINAUS. Ausbildung und duales Studium bei der Güde GmbH & Co. KG HOCH HINAUS Ausbildung und duales Studium bei der Güde GmbH & Co. KG Beginn September 2017 Jetzt bewerben! Dein Karrierestart bei Güde Wir Azubis der Firma Güde sind vollwertige Teammitglieder und bekommen

Mehr

FRAGEBOGEN 3 JAHRE AUSBILDUNG IM DIALOGMARKETING

FRAGEBOGEN 3 JAHRE AUSBILDUNG IM DIALOGMARKETING FRAGEBOGEN 3 JAHRE AUSBILDUNG IM DIALOGMARKETING bfkm fingerhut + seidel Drei Jahre Ausbildung im Bereich Dialogmarketing sind Anlass für die Frage, wie es um die Qualität der Ausbildung steht. bfkm fingerhut+seidel

Mehr

Neugier ist dein 2ter Vorname?

Neugier ist dein 2ter Vorname? Neugier ist dein 2ter Vorname? Make great things happen Perspektiven für Schüler die Laborberufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee, denn bei

Mehr

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG Werk Buxtehude WIR HABEN DEN RICHTIGEN AUSBILDUNGSBERUF FÜR SIE! Informationen über unsere Ausbildungsberufe Could it be Unilever Deutschland Produktions

Mehr

Hans-Reiner-Schule Bad Kohlgrub

Hans-Reiner-Schule Bad Kohlgrub Hans-Reiner-Schule Bad Kohlgrub Name:... Erreichte Punktzahl:.../14 Note:... Seite 1 von 10 Name:... Punkte 1. Die 1 Tätigkeitsbereiche sind: Verarbeiten von Materialien - Zusammenbauen, Montieren - Gestalten

Mehr

Entdecke Deine Möglichkeiten!

Entdecke Deine Möglichkeiten! Entdecke Deine Möglichkeiten! Ausbildung, Studium und Beruf bei Fagus-GreCon Technische Änderungen vorbehalten. Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG ungen vorbehalten. Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG Vorstellung

Mehr

Weiterbildung ChemikantIn

Weiterbildung ChemikantIn Weiterbildung Weiterbildung ChemikantIn Inhaltsübersicht Vorwort... 3 Teilnahmevoraussetzungen / Zulassungsvoraussetzungen... 4 Rahmenstundentafel... 5 Rahmenstoffplan, Prüfung... 6-7 Anmeldung zum Kurs,

Mehr

Nutze deine chance berufsausbildung bei Krämer+ Grebe

Nutze deine chance berufsausbildung bei Krämer+ Grebe Nutze deine chance berufsausbildung bei Krämer+ Grebe Kontakt Bewerbung Zukunft Ausbildung open your Future Erfolg durch Ausbildung Seit mehr als 70 Jahren entwickelt das Unternehmen kreative Konzepte

Mehr

Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann

Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann Arbeitsgebiet Prüfungen Ausführen kaufmännischer Tätigkeiten am Betriebssitz und zeitweise in den Büros der Baustellen 3 Jahre. Bei Abschluss der Berufsfachschule

Mehr

bei ZAUGG sind cool!

bei ZAUGG sind cool! bei ZAUGG sind cool! Konstrukteure/innen entwerfen und konstruieren Einzelteile und Baugruppen für Maschinen. Sie erstellen am Computer Konstruktionszeichnungen und erarbeiten technische Unterlagen. Bei

Mehr

So jung und schon Arbeitgeber! Für SchulabgängerInnen

So jung und schon Arbeitgeber! Für SchulabgängerInnen So jung und schon Arbeitgeber! Für SchulabgängerInnen In meiner Ausbildung zur PDK entwickle ich mich ständig weiter und entdecke immer wieder Talente und Fähigkeiten, die mir vorher nicht bewusst waren.

Mehr

Wir haben noch Plätze frei!

Wir haben noch Plätze frei! Überzeugt? Dann bewirb dich jetzt. Wir haben noch Plätze frei! Für eine bessere Lesbarkeit verzichten wir in diesem Flyer auf die Nennung der weiblichen Form. Kontakt: Frau Kerstin Witt Telefon: 0461/863-0

Mehr

Ausbildung bei der Akzo Nobel Functional Chemicals GmbH - Werk Greiz

Ausbildung bei der Akzo Nobel Functional Chemicals GmbH - Werk Greiz Ausbildung bei der Akzo Nobel Functional Chemicals GmbH - Werk Greiz Ausbildungsberufe in Greiz (Stand: Ausbildungsjahr 2014 / 2015) o 5 Chemikanten / -innen o 1 Chemielaborantin o 2 Industriekauffrauen

Mehr

AUSBILDUNG BEI DOCKWEILER

AUSBILDUNG BEI DOCKWEILER AUSBILDUNG BEI DOCKWEILER Konstruktionsmechaniker Konstruktionsmechanikerin Wer ist dockweiler? Dockweiler ist ein mittelständisches Unternehmen, das Rohre kauft, bearbeitet und verkauft sowie Formteile

Mehr

Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Fachkraft für Lagerlogistik. Elektroniker/in für Geräte und Systeme. ... für 2014 bereits vergeben!

Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Fachkraft für Lagerlogistik. Elektroniker/in für Geräte und Systeme. ... für 2014 bereits vergeben! Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Fachkraft für Lagerlogistik Elektroniker/in für Geräte und Systeme Kennen Sie schon das in Großpostwitz ansässige südlich von Bautzen in Sachsen zu unseren Kunden

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

AUSBILDUNG BEI DOCKWEILER

AUSBILDUNG BEI DOCKWEILER AUSBILDUNG BEI DOCKWEILER Zerspanungsmechaniker Zerspanungsmechanikerin WER IST DOCKWEILER? Dockweiler ist ein mittelständisches Unternehmen, das Rohre kauft, bearbeitet und verkauft sowie Formteile herstellt.

Mehr

Wo die Maschinen laufen, läuft es auch mit der Karriere.

Wo die Maschinen laufen, läuft es auch mit der Karriere. Wo die Maschinen laufen, läuft es auch mit der Karriere. Was wir machen... Die Firma Göpfert ist ein international erfolgreiches Maschinenbauunternehmen. Alle Produkte werden nach neuesten Technologien

Mehr

EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com

EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com Ansprechpartnerin bei Bewerbungen: Ausbildung: Herr Martin Schmeckenbecher

Mehr

Berufsausbildung - ein Weg mit Perspektive. Berufsausbildung und Studium. better solutions by cooperation

Berufsausbildung - ein Weg mit Perspektive. Berufsausbildung und Studium. better solutions by cooperation Berufsausbildung - ein Weg mit Perspektive Berufsausbildung und Studium better solutions by cooperation Ausbildung bei Walter Söhner Berufsausbildung ein Weg mit Perspektive Um dem Wachstum des Unternehmens

Mehr

Maschinen- und Anlagenführer (m/w)

Maschinen- und Anlagenführer (m/w) Maschinen- und Anlagenführer (m/w) Maschinen- und Anlagenführer in der Metalltechnik richten Maschinen und Anlagen in der Produktion ein und bedienen diese, steuern und überwachen den Materialfluss. Sie

Mehr

jobs.werum.de COLORFUL THINKING Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Systemintegration Duales Studium Angewandte Informatik Wirtschaftsinformatik

jobs.werum.de COLORFUL THINKING Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Systemintegration Duales Studium Angewandte Informatik Wirtschaftsinformatik jobs.werum.de COLORFUL THINKING Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Systemintegration Duales Studium Angewandte Informatik Wirtschaftsinformatik Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Fachinformatiker/-innen

Mehr

Ich bin München. München ist SWM. Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin München. München ist SWM. Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin München. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: Berufsschule: 1. September 3 Jahre Staatliche Berufsschule, Lindau am Bodensee Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen

Mehr

Wir bilden Sie aus! www.gohm-graf-hardenberg.de

Wir bilden Sie aus! www.gohm-graf-hardenberg.de Wir bilden Sie aus! www.gohm-graf-hardenberg.de Wir bilden Sie aus! Jetzt durchstarten legen Sie den Grundstein Ihrer beruflichen Zukunft bei uns! Sie begeistern sich für moderne Automobile, arbeiten gerne

Mehr

Ausbildungszeit : 3 Jahre. Ausbildungsart : Landesfachklasse Ausbildung : Berufsübergreifende Lernbereiche: Sozialkunde, Deutsch, Sport

Ausbildungszeit : 3 Jahre. Ausbildungsart : Landesfachklasse Ausbildung : Berufsübergreifende Lernbereiche: Sozialkunde, Deutsch, Sport Dienstleistungsberufe/ Industrie Dienstleistungsberufe/ Industrie Berufliche Schule des Landkreises Güstrow Handwerk, Industrie und Sozialpädagogik Berufskraftfahrer Fachkraft im Fahrbetrieb HIS Ausbildungszeit

Mehr

Automatiker/-in EFZ Elektroniker/-in EFZ Informatiker/-in EFZ Polymechaniker/-in EFZ. Bei Novartis erreichst Du viel

Automatiker/-in EFZ Elektroniker/-in EFZ Informatiker/-in EFZ Polymechaniker/-in EFZ. Bei Novartis erreichst Du viel Automatiker/-in EFZ Elektroniker/-in EFZ Informatiker/-in EFZ Polymechaniker/-in EFZ Bei Novartis erreichst Du viel Automatiker/-in EFZ Mess-, Regel- und Steuereinrichtungen Elektrische, elektronische,

Mehr

Ohne Vertrag keine Ausbildung!

Ohne Vertrag keine Ausbildung! Ohne Vertrag keine Ausbildung! Wir haben einen Vertrag! Darin steht: Rechte und Pflichten von Auszubildenden FOLIE 1 Für welchen Beruf werden wir ausgebildet? Wie ist die Ausbildung sachlich und zeitlich

Mehr

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT A. u. K. Müller Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT Mechatroniker/-in 2 Mechatroniker/-innen bewegen sich im Spannungsfeld der Mechanik

Mehr

HAST ES IN DER HAND. Entwicklung. Erfolg. Karriere. DEINE BEWERBUNG SENDE BITTE AN: fon: 07243 707-1110 personal@bardusch.de www.bardusch.

HAST ES IN DER HAND. Entwicklung. Erfolg. Karriere. DEINE BEWERBUNG SENDE BITTE AN: fon: 07243 707-1110 personal@bardusch.de www.bardusch. DU HAST ES IN DER HAND. DEINE BEWERBUNG SENDE BITTE AN: bardusch GmbH & Co. KG Personalabteilung Pforzheimer Straße 48 76275 Ettlingen fon: 07243 707-1110 personal@bardusch.de www.bardusch.de Entwicklung.

Mehr

Ausbildungen bei SORG

Ausbildungen bei SORG Ausbildungen bei SORG Warum sollen Sie sich um einen Ausbildungsplatz bei uns bewerben? Bei SORG haben Sie die Möglichkeit, einen ausbaufähigen Beruf zu erlernen, und zwar mit der Ausbildung direkt am

Mehr

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN Entdecke die Faszination Vlies. AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN Sandler Dein Familien-Unternehmen ABSCHLUSS IN SICHT? Jetzt ist es Zeit, Deine Zukunft zu planen: Du suchst einen sicheren Beruf

Mehr

Eine Ausbildung viele Möglichkeiten. Zimmerer/Zimmerin Ein Handwerk mit Zukunft

Eine Ausbildung viele Möglichkeiten. Zimmerer/Zimmerin Ein Handwerk mit Zukunft Eine Ausbildung viele Möglichkeiten Zimmerer/Zimmerin Ein Handwerk mit Zukunft ausbildung zum zimmerer / Zimmerin berufsausbildung im holzbaugewerbe Ein Ausbildungsberuf für dich? Das Ende deiner Schulzeit

Mehr