Impuls. 22.November. Studiengänge. A10 Center Wildau bei Berlin.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Impuls. 22.November. Studiengänge. A10 Center Wildau bei Berlin. www.impuls-wildau.de"

Transkript

1 Impuls Studiengänge 22.November A10 Center Wildau bei Berlin

2 Bonita Parkhaus Personaleingang Strauss Innovation A10 Küchen My Toys.de Rossmann Ein-/ Ausgang Nord mobilcom mister*lady C&A ernstings family Toner Dumping Real Tee-Gschwendner Massagestühle Yves T.H. Rocher Kleen Dänisches Bettenlager Game Stop Peek & Cloppenburg Baby One Shoeart Casamoda Eiscafé Biba Juwelier O2 Deichmann Pimkie Mc Paper T-Punkt Parfümerie Genuss und Curry Karl Schenken Blume 2000 EWE Friseur Klier Hammer Karstadt Coffeemile Base/E-Plus Ann Christine Reise Center Textil Alltours Pflege Gerry Weber Hunke Möller Camp David Ulla Popken Betty Engbers Barclay Bärenland Ihr Platz Express Schneiderei Nazir Cecil GDM Hussel Reno Orsay Lederwaren Fielmann Bijou Brigitte Tally Wejl BACKHAUS Bäckerei Goldmeister Seifenmanuf. Doorbreaker Fleischerei Bendig Nanu Nana Immergrün Fischhus Ein-/ Ausgang West Back Factory Thang Long Asia Food Culin Asia Tchibo Sanetta Görtz Saphir Marc Picard Rolltreppe Säule Fahrstuhl Thalia S.Oliver Thalia Nordsee Sila Apotheke Thang Long Asia Food Ein-/ Ausgang Ost Bucca Ditsch Langnese Paradise Nails Schuh-/ Schlüsseldienst Probild Soccx Woman Depot Camel active Jeans Mexx Store Cookmal Sitzgruppe Triumpf emilio adani Christ Streetone Douglas Le Creuset Krass Optik S.Oliver New Yorker Vodafone Ketu Thomas Cook Tamaris Wolfsdorff Massagestühle Street edc Apollo Runners Point Thalia Jack Wolfskin Thalia Zero Kaim 351 Rosenkäfer G-Star H&M Tommy Hilfiger Esprit Görtz 17 Endlos Bench. Dress & Co. INFO Eishenning Kosmetik Jack and Jones Schmuckrausch SKY Aussteller Kookai Marc O Polo Backhaus Ein-/ Ausgang Süd Fast Forward Zufahrt/Tunnel Tom Tailor Zazou A-ROSA Resort, GmbH A-ROSA Scharmützelsee 302 ABT ggmbh Akademie für berufliches Training 232 ADAC Vertriebsagentur, samway GmbH & Co KG 281 AIFS American Institute For Foreign Study, Geschäftsstelle Berlin 231 ALDI GmbH & Co Kommanditgesellschaft 243 AUCOTEAM GmbH Berlin, Berufsfachschule 392 bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH Berlin 221 bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH Potsdam 431 Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) 253 Berufliche Schule Angermünde 031 Berufliche Schule der FAW ggmbh 430 Berufsakademie Sachsen, Staatl Studienakademie Dresden 220 Berufsfachschule Greifswald GmbH 030 BEST WESTERN PREMIER, Airporthotel Fontane BERlin 413 Bezirksamt Neukölln von Berlin 441 BFT Berufsschule für Tourismus ggmbh 301 Bombardier Transportation (Propulsion & Controls) Germany GmbH 300 BUG Verkehrsbau AG 420 Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben Altenpflege 252 Bundespolizeiakademie Einstellungsberatung FF/O 242 CLASSEN Industries GmbH 032 COMHARD - Gesellschaft für Bildung und Personalentwicklung mbh 411 Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke 350 Deutsches Youth for Understanding Komitee e V 010 Dunapack Spremberg GmbH & Co KG 360 Eurodesk Deutschland, c/o IJAB-Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland 011 Evangelisches Krankenhaus Luckau ggmbh 390 Evangelisches Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow ggmbh 390 Fachhochschule Brandenburg 230 Ferrari electronic AG 370 Fiberboard GmbH 032 Finanzamt Königs Wusterhausen 410 Freie Universität Berlin, Berufsausbildung 013 Fries Holzsysteme GmbH 362 Gess & Partner GmbH, Personalmanagement 442 Glas- und Industriereinigung Zimmermann GmbH & Co KG 422 Hamburger Rieger GmbH 360 Hasso von Hugo, Maskenbildnerschule GmbH 233 Hotel Esplanade Resort & Spa 310 IB Förder- und Integrationszentrum Frankfurt/Oder 014 ijgd Landesverein Brandenburg e V, Int Jugendbauhütte Gartendenkmalpflege 012 Informationstechnik Internationale Schule Berlin 391 itw Institut für Aus- und Weiterbildung ggmbh, Trainingszentrum Wedding 311 Kammergericht Berlin, Referat Aus- und Fortbildung 380 Karrierecenter der Bundeswehr Berlin 240 Karrierecenter der Bundeswehr Berlin, Karriereberatung Cottbus 240 Kunststoff-Verbund Brandenburg-Berlin e V, KuVBB e V 353 Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg, Integrationsamt 250 Landesjugendring Brandenburg Trägerwerk e V 251 Medizinische Schule, Carl-Thiem Klinikum Cottbus ggmbh 421 Mercedes-Benz Ludwigsfelde GmbH, Ausbildung und Training 280 METRO LOGISTICS Germany GmbH 303 NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co KG 432 Oder-Spree Krankenhaus GmbH 372 PCK Raffinerie GmbH 241 Rosinke Personalservice GmbH 412 S4G School for Games GmbH 222 Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe e V 371 SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH 301 SMB Sondermaschinenbau Wildau GmbH & Co KG, ein Unternehmen der Hydraulik Nord GmbH 373 Spezial- und Bergbau-Servicegesellschaft Lauchhammer mbh 351 Steinbeis Hochschule Berlin GmbH, Akademie für öffentliche Verwaltung und Recht 232 STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland mbh / youngcompanies 352 Sweet Barworld, Weiterbildungsinstitut 313 TERTIA Berufsförderung GmbH & Co KG 381 Travel Charme Strandhotel Bansin 312 TU Bergakademie Freiberg, Zentrale Studienberatung 223 Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg GmbH 382 Veolia Umweltservice Ost GmbH & Co KG 361 Vereinigte Lohnsteuerhilfe e V 433 Wirtschaftsakademie Nord ggmbh 440 ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH, Weiterbildung Brandenburg 282

3 Tipps für Schüler für einen erfolgreichen Besuch der IMPULS Teste dich selbst und schätze dich ein! Verschaffe dir Klarheit über deinen Berufswunsch. Überlege, worin deine Stärken liegen, welche Erfahrungen oder welche Talente du hast. Überlege, wofür du geeignet bist und wie für dich ein optimaler Arbeitsplatz aussieht. Schätze auch ein, was dir schwer fällt und wofür du nicht geeignet bist. Lege fest, welches Berufsfeld für dich in Frage kommt. Wenn du dir unschlüssig bist, recherchiere im Internet nach einem geeigneten Beruf für dich (dazu gibt es verschiedene kostenlose Internetseiten). Wenn du studieren möchtest und noch nicht genau weißt, welchen Studienlehrgang du besuchen möchtest, kannst du die Internetseite zur ersten Info besuchen. Analysiere den Arbeitsmarkt! Finde heraus, ob der gewünschte Beruf, Ausbildungsplatz und Studiengang Zukunft hat und welche Anforderungen bestehen. Mache dich mit der gewünschten Branche vertraut (Anforderungen, Voraussetzungen, gegenwärtige Situation, voraussichtliche Entwicklungen in der Branche,...). Direkter Kontakt ist das Beste nutze den Messebesuch gute Vorbereitung ist gefragt! Grundlage für einen erfolgreichen Messebesuch ist eine gute Vorbereitung, um gezielte Fragen an die Unternehmen zu stellen. Mit Hilfe der ausgehändigten Berufs- und Studienliste kannst du dich genau über den Beruf oder das Studium und den jeweiligen Betrieb bzw. der Uni oder Hochschule, bei dem du dich bewerben möchtest, informieren. Unverbindliches Gespräch oder Anmeldung? Du kannst einfach so gucken kommen oder (BESSER!) dich gezielt anmelden! Wenn du das nutzen möchtest, trage in das Anmeldeformular bitte Ausbildungsberufe bzw. Studiengänge ein, die für dich interessant sein könnten. Maile uns bitte deine Wunschtermine mit Angabe des Ausbildungsberufes/ der Studienrichtung und des jeweiligen Ausstellers. Du erhältst dann von uns die Termine bei den Ausstellern. Einzeltermine Je nach deinem Interesse werden wir versuchen ein 20-minütiges Gespräch mit dem jeweiligen Aussteller zu vereinbaren, wo du dich dann bestens über das Unternehmen/Studium und deine Berufstätigkeit beraten lassen kannst. Die Termine werden dir ca. 2 Tage vor Messebeginn mitgeteilt, damit du noch genug Zeit hast, dich auf den Termin vorzubereiten. Auf der Messe kannst du über die fest vereinbarten Termine hinaus spontan weitere Gespräche mit anderen Messeausstellern führen. Vorbereitung auf die Gespräche Sobald du deinen Gesprächstermin kennst, bereitest du dich gut vor. Informiere dich gut über das Unternehmen, um bei eventuellen Gegenfragen richtig antworten zu können. Empfehlenswert ist es auch, eine Bewerbung für das jeweilige Unternehmen mitzubringen. Bewerbungsunterlagen Es kann passieren, dass einige Firmen deine Bewerbungen nicht auf der Messe annehmen können, z.b. wegen Online-Bewerbungen oder einer generellen Bewerbungsfrist, die erst später beginnt. Die Unternehmen sind aber auch gern bereit, dir Tipps zu deiner Bewerbung zu geben. Wir wünschen dir einen erfolgreichen Messebesuch! Organisationsbüro: pe+a Agentur GmbH Goyatzer Str. 7, Cottbus Telefon +49 (355) Fax +49 (355) Wartenburgstr. 1, Berlin Telefon +49 (30) Fax +49 (30) Eintritt und Parken kostenfrei! Alle Informationen zur Messe auch unter Hinweise für alle Messebesucher Liebe Besucher, so bereiten Sie sich optimal auf den Besuch der Ausbildungsmesse + Jobbörse vor. Für Schüler: Ihr könnt Euch zur Messe über zahlreiche Berufe, Studienrichtungen und Praktikaangebote informieren. Nachfolgend haben wir für Euch alle Berufe von A Z mit den Ausbildungsbetrieben sowie die Praktikaangebote aufgelistet. So könnt Ihr zielgerichtet planen, an welchem Stand Ihr Euch informieren möchtet. Viele Aussteller bieten auch gezielte Gesprächstermine an, zu denen Ihr Euch vorab anmelden könnt. Günstig ist es auch die Bewerbungsunterlagen zur Messe mitzunehmen! Studienrichtungen, Weiterbildungsangebote und Jobofferten: Auch dafür können vorab Termine bei den Ausstellern vereinbart werden. So kann man sich gezielt unterhalten und persönlich alle Fragen stellen. Wenn Ausstellergespräche mit Terminen gewünscht sind, dann bitte das Formular auf der letzten Seite beachten! Je nach Interesse werden wir ein 20-minütiges Gespräch mit dem jeweiligen Aussteller vereinbaren. Die Termine teilen wir 2 Tage vor Messebeginn per Mail mit, damit noch genug Zeit zur Vorbereitung bleibt.

4 Studiengänge Legende zu Abkürzungen: (B.A.) = Bachelor of Arts (B.Eng.) = Bachelor of Engineering (B.Sc.) = Bachelor of Science (LL.B.) = Bachelor of Laws (LL.M.) = Master of Laws (M.A.) = Master of Arts (M.B.A.) = Master of Business Administration (M.Eng.) = Master of Engineering (M.Sc.) = Master of Science A Agrarmanagement Angewandte Informatik Angewandte Mathematik Angewandte Naturwissenschaft Applied Computer Science (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (B.Sc.) B Bauingenieurwesen Spezialisierung Verkehrswege Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Betreuung und Vormundschaft Betriebswirtschaft FR Handel Betriebswirtschaft FR Industrie Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre für die Ressourcenwirtschaft Bildung und Erziehung, Integration und Lerntherapie im Kindes- und Jugendalter Bildungs- und Erziehungswissenschaft Business Administration in Kooperation mit der HWTK Hochschule Business and Law Business and Organisation in Kooperation mit der HWTK Hochschule (BW, KT) BUG Verkehrsbau AG nach Abschluss der Ausbildung (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (B.Sc., M.Sc.) (BW, KT) NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG dualer Studiengang (BW, T) Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg GmbH (B.A.) (B, T) TU Bergakademie Freiberg (LL.B.) (BW, T) Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg GmbH (M.A.) C Chemie Computational Materials Science Computer Aided Robust Engineering (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (M.Eng.) auch berufsbegleitend möglich D Digitale Medien Dipl.-Finanzwirt/-in (gehobener Dienst) (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (M.Sc.) (B, KT) Finanzverwaltung Brandenburg/Finanzamt K. Wusterhausen duales Studium E Elektrische Energietechnik Elektronik Elektronik- und Sensormaterialien Elektrotechnik und Informationstechnik Energieeffizienz Technischer Systeme Energie- und Ressourcenwirtschaft Energie- und Umwelttechnik Energietechnik Engineering & Computing Erneuerbare Energien und intelligente Netze (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (B.Eng.) (B.Sc., M.Sc.) (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (M.Eng.) (B, T) TU Bergakademie Freiberg (M.B.A.) (B, T) TU Bergakademie Freiberg (B.Sc.) F Fahrzeugbau: Werkstoffe und Komponenten Fahrzeugtechnik Finanzmanagement, Prüfung und Controlling Finanzwirtschaft FR Bank Finanzwirtschaft FR Versicherung (B, T) TU Bergakademie Freiberg (B.Sc., Diplom oder M.Sc.)

5 G Gastronomiemanagement in Kooperation mit der HWTK Hochschule Gehobener Justizdienst - Rechtspflege Gehobener Polizeivollzugsdienst Geoinformatik Geoinformatik und Geophysik Geologie/Mineralogie Geoökologie Geophysik Geoscience Geotechnik und Bergbau Geowissenschaften Geschichtswissenschaft Gießereitechnik Groundwater Management (BW, T) Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg GmbH (B, T) Kammergericht Berlin, Referat Aus- und Fortbildung dualer Studiengang (B, KT) Bundespolizeiakademie (B, T) TU Bergakademie Freiberg (B.Sc.) (B, T) TU Bergakademie Freiberg (B.Sc.) (B.A., M.A.) (B, T) TU Bergakademie Freiberg (B.Sc.) H Holz- und Holzwerkstofftechnik Hotel- und Tourismusmanagement in Kooperation mit der HWTK Hochschule Humanmedizin (BW, T) Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg GmbH I Industriearchäologie Industriekultur Informatik Informatik-Ingenieurwesen Informationstechnik International Business in Developing and Emerging Markets International Management of Resources & Environment (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (B.Sc., M.Sc.) (B, T) TU Bergakademie Freiberg (M.B.A.) (B, T) TU Bergakademie Freiberg (M.B.A.) K Keramik, Glas- und Baustofftechnik (B, T) TU Bergakademie Freiberg (Diplom oder M.Eng.) L Leadership Public Governance (B, KT) Steinbeis Hochschule Berlin GmbH, Akad. f. öffentl. Verwaltung u. Recht (M.A.) M Markscheidewesen und Angewandte Geodäsie Maschinenbau Maschinenbau (Fertigung und Konstruktion) Mathematical Engineering Mechatronik Mechatronik/Automatisierungssysteme Medieninformatik Medizininformatik Mikrosystemtechnik und Optische Technologien (B.Eng.) (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (BW, T) Mercedes-Benz Ludwigsfelde GmbH (BW, T) PCK Raffinerie GmbH (B.Eng.) dualer Studiengang (B, T) TU Bergakademie Freiberg (B.Sc., Diplom oder M.Sc.) (BW, T) Bombardier Transportation (Propulsion & Controls) Germany GmbH (B.Eng.) (B.Sc., M.Sc.) (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (B.Eng.) (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (B.Sc., M.Sc.) Onlinestudiengang (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (B.Sc.) (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (B.Eng.) N Network Computing

6 P Papiertechnik Personalmanagement in Behörden und Einrichtungen Pharmazie Photovoltaik und Halbleitertechnik Psychologie (BW, T) Hamburger Rieger GmbH (B.Eng.) S Security Management Staats- und Sozialwissenschaften Steuern, Prüfungswesen, Consulting (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (M.Sc.) auch berufsbegleitend möglich (B.A., M.A.) T Technikrecht Technologie- und Innovationsmanagement Technologiemanagement Tourismus (B, T) TU Bergakademie Freiberg (LL.M.) (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (M.Sc.) (BW, T) A-ROSA Scharmützelsee (B.A.) U Umwelt-Engineering Umweltverfahrenstechnik (B, T) TU Bergakademie Freiberg V Verfahrenstechnik Verwaltungsrecht und Methodenlehre Veterinärmedizin Volkswirtschaftslehre (B, T) TU Bergakademie Freiberg (B.Sc., Diplom oder M.Sc.) (B.Sc., M.Sc.) W Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsmathematik Wirtschafts- und Organisationswissenschaften Wirtschaftswissenschaften (B.Sc., M.Sc.) (BW, T) Fachhochschule Brandenburg (B.Sc., M.Sc.) (B.Sc., M.Sc.) (B.Sc., M.Sc.) (BW, T) ALDI GmbH & Co. Kommanditgesellschaft dualer Studiengang (B.A.) (B, T) TU Bergakademie Freiberg Z Zahnmedizin

7 Anmeldeformular für Wunschtermine Wenn Ausstellergespräche mit Terminen gewünscht sind, bitte bis zum eine Mail an senden. Folgende Angaben sind zwingend notwendig: Vorname, Name: Schule Klasse Alle Infos unter Organisationsbüro: pe+a Agentur GmbH Goyatzer Str Cottbus Tel.: +49 (355) Fax: +49 (355) Wartenburgstr Berlin Tel.: +49 (30) Fax: +49 (30) Notizen

8 Veranstalter pe+a Agentur GmbH Goyatzer Str. 7 Wartenburgstr Cottbus Berlin Tel.: +49 (3 55) Tel.: +49 (30) Fax: +49 (3 55 ) Fax: +49 (30) Mail: Mail: Veranstaltungsort A10 Center Chausseestr Wildau bei Berlin Öffnungszeiten Samstag, 22. November Uhr (die Öffnungszeiten unterliegen der Hausordnung des Centers und sind flexibel) Tankstelle Eingang und Übergang Parkhaus Eingang Aufbau / Personaleingang Burger King Eingang Eingang A10 Erlebniswelt Mall mit integrierten Ausstellungsflächen Eingang

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr.

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Studienwahl - Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Agrarmanagement - Beiselen GmbH, Halle 1/169 Angewandte Informatik (B.Sc.) Angewandte Pflegewissenschaften (B.Sc.; auch dual) Arboristik (B.Sc.) - HAWK Hochschule

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/000 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 00/003 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Studierende der HAW Hamburg

Studierende der HAW Hamburg Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Hochschulverwaltung/PSt-ASc 12.06.2015 der HAW Hamburg Sommersemester 2015 1 2 3 4 5 w = Beurlaubte Design, Medien Information (DMI) Design Information

Mehr

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Fachschaft Informatik vertritt 600 Studenten 18 aktive + ca 20 neue Aktive Informatik Bachelor 116 ca 50 Informatik Master 30? HSKA KIT

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

Motiviert. Integriert. Kombiniert. Ansprechpartner der Bildungsanbieter für Schüler/innen

Motiviert. Integriert. Kombiniert. Ansprechpartner der Bildungsanbieter für Schüler/innen der Bildungsanbieter für Schüler/innen accadis Bildung GmbH International Business Administration i i Annette Vornhusen www.accadis.com - Business Administration - Logistics Management - Marketing, Media

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Bachelor of Arts - BWL/Handel und Dienstleistungsmanagement Schmolck GmbH & Co. KG, Emmendingen

Bachelor of Arts - BWL/Handel und Dienstleistungsmanagement Schmolck GmbH & Co. KG, Emmendingen Bachelor Fitnessökonomie Injoy Emmendingen Bachelor of Arts in Fitnesstraining Injoy Emmendingen Bachelor of Arts - Automobilhandel Schmolck GmbH & Co KG Emmendingen Bachelor of Arts - Beschäftigungsorientierte

Mehr

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt Studienjahr 2013 / 2014: Örtliche Zulassungsbeschränkungen - Fachhochschulstudiengänge 671 673 681 683 691 695 851 853 710 720 841 845 781 783 741 743 745 761 763 773 751 755 753 793 731 735 737 801 803

Mehr

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM Prof. Dr. Andreas Föhrenbach, 2015 www.dhbw-mannheim.de DAS PARTNERMODELL DER DHBW Studienakademie Unternehmen DHBW Studenten Dozenten Prof.

Mehr

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo Gymnasium 16 Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008 Veranstaltungen in Dortmund START INS STUDIUM! Logo START INS STUDIUM In einer bundesweiten Informationswoche wollen das Netzwerk Wege

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 27. Juni 2015 9.30 bis 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

21/09. Amtliches Mitteilungsblatt. 14. Juli 2009. Seite

21/09. Amtliches Mitteilungsblatt. 14. Juli 2009. Seite Nr.21/09 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 403 21/09 14. Juli 2009 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Ordnung für die Festsetzung von Zulassungszahlen zur Zulassungsbeschränkung in bestimmten

Mehr

http://www.revosax.sachsen.de/getxhtml.do?sid=5283011172225

http://www.revosax.sachsen.de/getxhtml.do?sid=5283011172225 1 von 6 06.09.2007 20:31 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen im Studienjahr 2007/2008

Mehr

Duale Studiengänge an Studienorten in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein

Duale Studiengänge an Studienorten in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein Duale Studiengänge an Studienorten in Niedersachsen, und Schleswig-Holstein Vechta Agrar- und Ernährungswirtschaft, 6 0 44 41 / 9 15-0 www.fhwt.de Buxtehude Buxtehude Buxtehude Buxtehude Vechta Oldenburg

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

RRRRR. Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein NACHRICHTENBLATT. Hochschule

RRRRR. Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein NACHRICHTENBLATT. Hochschule NACHRICHTENBLATT Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein RRRRR Hochschule Ausgabe Nr. 05 / 2014 Kiel, 25. September 2014 Nachrichtenblatt Hochschule als besondere Ausgabe

Mehr

Fachhochschule Brandenburg. Fachkräftesicherung und Technologietransfer für die Unternehmen in unserer Region. Norbert Lutz, 17.02.

Fachhochschule Brandenburg. Fachkräftesicherung und Technologietransfer für die Unternehmen in unserer Region. Norbert Lutz, 17.02. Fachhochschule Brandenburg Fachkräftesicherung und Technologietransfer für die Unternehmen in unserer Region Norbert Lutz, 17.02.2014 Auf einen Blick 1992 gegründet knapp 3.000 Studierende in 20 Studiengängen

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 28. Juni 2014 9.30 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Mitteilungsblatt. der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2014 vom 30. Juni 2014

Mitteilungsblatt. der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2014 vom 30. Juni 2014 Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2014 vom 30. Juni 2014 Ordnung für die Festsetzung von Zulassungszahlen an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin für das

Mehr

Studieren ohne Abitur. Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg

Studieren ohne Abitur. Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg Studieren ohne Abitur Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg Studieren ohne Abitur Themen 1. Die Bachelorstudiengänge an der TH Nürnberg 2. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Erfassung der Durchlässigkeit von Studien innerhalb der TU Austria

Erfassung der Durchlässigkeit von Studien innerhalb der TU Austria TU Graz Auflagen für Absolventen eines Bachelorstudiums an der Montanuniversität Leoben für das Absolvieren eines Masterstudiums an der TU Graz Bachelorstudien an der Montanuniversität Leoben (7 Semester)

Mehr

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Fachschaft Informatik und Softwaretechnik vertritt 1800 Studenten 30 Aktive B.Sc. Informatik 180 239 B.Sc. Softwaretechnik 150 203 B.Sc.

Mehr

Wir sind die Hochschule für die Metropolregion Hamburg

Wir sind die Hochschule für die Metropolregion Hamburg Wir sind die Hochschule für die Metropolregion Hamburg Wir entwickeln Problemlösungen für Fragen auf wichtigen Feldern der zukünftigen Entwicklung: Wir gestalten (nicht nur) Hamburgs Zukunft mit. Wir sind

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studienrichtungen Stand:

Mehr

06. Juni 2008 Amtliches Mitteilungsblatt

06. Juni 2008 Amtliches Mitteilungsblatt 06. Juni 2008 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Ordnung für die Festsetzung von Zulassungszahlen zur Zulassungsbeschränkung in bestimmten Studiengängen der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Mehr

Hamm bildet Zentrale Studienberatung am 13. November 2013

Hamm bildet Zentrale Studienberatung am 13. November 2013 Hamm bildet Zentrale Studienberatung am 13. November 2013 Übersicht Bachelor of Laws FH für öffentl. Verwaltung Münster/ Stadt Hamm Frau Siegel/Herr Paals/Herr Quenter 09.00 h 10.00 h 11.00 h 12.00 h Schule

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Vollzeitschulische Berufe. an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik

Vollzeitschulische Berufe. an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik Vollzeitschulische Berufe an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik der Siemens Technik Akademie Erlangen Siemens Technik Akademie Abitur was

Mehr

Vorträge 12:00 Uhr Gymnasium Wesermünde 17. November 2015

Vorträge 12:00 Uhr Gymnasium Wesermünde 17. November 2015 27570 Vorträge 12:00 Uhr Ortspolizeibehörde Karriereberatung der Bundeswehr Hanzehogeschool Groningen BVL Campus ggmbh Hanseatische Steuerberaterkammer Bremen EBC Euro-Business- College-GmbH Komm mit auf

Mehr

HFH Hamburger Fern-Hochschule

HFH Hamburger Fern-Hochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit rund 11.000 Studierenden und rund 7.000 Absolventen ist die HFH Hamburger Fern- Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das

Mehr

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Lehramt G = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt Grundschulen Lehramt HR = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt

Mehr

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick Eine Initiative von Hochschule Bayern e.v. Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft Triesdorf Eichstätt Ingolstadt

Mehr

Firmenkontaktmesse 2015 Ausstellerübersicht

Firmenkontaktmesse 2015 Ausstellerübersicht Angewandte Pharmazie Chemietechnik Kunststoff-, Leder- und Tetiltechnik Technische Logistik Logistics - Diagnostics and Design Logistik und Produktionsmanagement (Master) Product Refinement (Master) Angewandte

Mehr

Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit)

Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit) Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit) Hochschule/ Studiengang Studentenzahl Umfang Praxis Studiengangsname Ab- Dauer Sprache Hoch- Aufbau Art Akkredit.

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1 Satz 1) für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Soziale Arbeit 168

Mehr

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium?

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium? LEKTIN 1: Was ist ein Duales Studium? In dieser Lektion lernst du die typischen Merkmale des Dualen Studiums kennen. Das Duale Studium verbindet ein Studium mit einer beruflichen Ausbildung bzw. Weiterbildung.

Mehr

Das passende Studium für eine Tätigkeit in der Energie- und Wasserwirtschaft

Das passende Studium für eine Tätigkeit in der Energie- und Wasserwirtschaft Das passende Studium für eine Tätigkeit in der Energie- und Wasserwirtschaft findet sich sicherlich aufgrund des großen Angebots an Studiengängen nicht immer so leicht. In vielerlei Hinsicht spielen auch

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin Nr. 3/211 vom 25. Januar 211 Ordnung für die Festsetzung von Zulassungszahlen an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin für

Mehr

Zukunft in der Technik

Zukunft in der Technik Zukunft in der Technik Partnerschaft Industrie - Hochschule - Gymnasien Prof. Reinhard Keller Fachbereich Informationstechnik Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik Prof. Reinhard Keller Partnerschaft

Mehr

Digital Signage. Point of Sale: Shopping Malls. Zur Übersichtskarte

Digital Signage. Point of Sale: Shopping Malls. Zur Übersichtskarte Digital Signage. Point of Sale: Shopping Malls. 0 Standorte Shopping Malls national. Flensburg (11) Neumünster (8) Schwerin (10) Bremen (28) Garbsen (23) Eisenhüttenstadt (18) Halle (14) Duisburg (8) Köln

Mehr

HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN- FACHHOCHSCHULE REGENSBURG. Hochschule Regensburg 1

HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN- FACHHOCHSCHULE REGENSBURG. Hochschule Regensburg 1 HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN- FACHHOCHSCHULE REGENSBURG 1 Bachelor und Master- Die neuen Studienabschlüsse 2 Zeitliche Flexibilität Beruf 3 bis 4 Jahre Bachelor Beruf 1-2 Jahre Master (weiterbildend)

Mehr

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage)

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage) Anlage Tabelle zu Frage II.1.1., II.1.2., II.1.3., II.1.., II.1.5. Umgestellt Italienische Philologie Clinical Linguistics MBA Biotechnologie und Medizintechnik Französische Philologie Polymer Science

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 01/2014 vom 6. Januar 2014

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 01/2014 vom 6. Januar 2014 Mitteilungsblatt Nr. 01/2014 vom 6. Januar 2014 Inhaltsverzeichnis 2013 Mitteilungsblatt Herausgeber: Der Präsident Badensche Straße 52 10825 Berlin Telefon +49 (0)30 30877-1393 Telefax +49 (0)30 30877-1319

Mehr

Duales Studium an der HWR Berlin

Duales Studium an der HWR Berlin Duales Studium an der HWR Berlin Hochschule für Wirtschaft und Recht Staatliche Hochschule 2009 hervorgegangen aus FHW Berlin und FHVR Berlin Ausbildungsstätte für den Nachwuchs im öffentlichen und privaten

Mehr

Fachhochschulen Fort- und Weiterbildungsangebote für den Führungsnachwuchs in der Region. Blatt Nr. Einrichtung Trägerschaft

Fachhochschulen Fort- und Weiterbildungsangebote für den Führungsnachwuchs in der Region. Blatt Nr. Einrichtung Trägerschaft Fachhochschulen Fort- und Weiterbildungsangebote für den Führungsnachwuchs in der Region Blatt Nr. Trägerschaft 2 Fachhochschule Gelsenkirchen Land NRW 3 Fachhochschule Dortmund Land NRW 4 Fachhochschule

Mehr

Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben?

Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Die Zuordnungen beziehen sich auf Bachelor-Abschlüsse der Leibniz Universität Hannover und sind nicht als abgeschlossen

Mehr

Ausbildung. Studium. Weitere. Universität. Bankkaufmann. Fachhochschule (FH) Berufsakademie (BA) Bundeswehr. Industriekaufmann

Ausbildung. Studium. Weitere. Universität. Bankkaufmann. Fachhochschule (FH) Berufsakademie (BA) Bundeswehr. Industriekaufmann Studium Ausbildung Fachhochschule (FH) Weitere Universität Technische Universität (TU) Berufsakademie (BA) Bundeswehr Polizei Bankkaufmann Industriekaufmann Informationen: http://www.abi.de http://berlin.efors.eu/de/home

Mehr

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück!

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! ABI ZUKUNFT Osnabrück 04.11. 09 16 Uhr Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! Ursulaschule Kleine Domsfreiheit 11 18 49074 Osnabrück www.abi-zukunft.de Veranstalter:

Mehr

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Mit dem Ziel einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum zu schaffen und damit die Mobilität (Jobwechsel) in Europa zu erhöhen, müssen bis 2010 alle Studiengänge

Mehr

% Studentinnenentwicklung der einzelnen Fachbereiche der THM

% Studentinnenentwicklung der einzelnen Fachbereiche der THM Studentinnenentwicklung der einzelnen Fachbereiche der THM 5 W KMUB 4 Bau SUK MND 3 Studium Plus MNI 2 WI IEM 1 EI ME M *WI ohne Fernstudium Studentinnenentwicklung: Vergleich Gießen Friedberg Wetzlar

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Infoblatt für (Fach)Abiturienten

Infoblatt für (Fach)Abiturienten Infoblatt für (Fach)Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Samstag, 17. Oktober 2015, 10.00 13.00 Uhr ACC Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 92224

Mehr

FH Dortmund - University of Applied Sciences

FH Dortmund - University of Applied Sciences FH - Gebäude FB Informatik / FB Wirtschaft Standorte der FH 3 Standorte: Hochschul-Campus Nord, Emil-Figge-Str. 40 44 Max-Ophüls-Platz 2 Sonnenstr. 96-100 Standort: Emil-Figge-Straße 40-44 Fachbereich

Mehr

Samstag, 25. April 2015 10-15 Uhr

Samstag, 25. April 2015 10-15 Uhr Bildungspartner im Gesundheitswesen Programm Tag der offenen Tür in Frankfurt Samstag, 25. April 2015 10-15 Uhr Schön, dass Sie gekommen sind! Tilmann Schenk Veranstaltungsort: Hochschule Fresenius / DIE

Mehr

Studieren ohne Abitur

Studieren ohne Abitur Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Studieren ohne Abitur Infoabend am 16. April 2013 18.30 bis 20.30 Uhr Studieren ohne Abitur Themen 1. Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium ohne Abitur

Mehr

Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master

Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master Wirtschaftsingenieurwesen Logistik & Einkauf Prof. Dr. Michael Hauth Studiendekan Projekt Zukunft vom Diplom zum Bachelor/Master Ägypten??? Nö, Bologna

Mehr

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit über 10.000 Studierenden ist die HFH Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen

Mehr

Zulassungsbeschränkte Studiengänge

Zulassungsbeschränkte Studiengänge Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II - Nr. 29 vom 13. Juli 2015 3 Anlage Zulassungsbeschränkte Studiengänge Studiengang Fachsemester Zulassungszahl bzw. Auffüllgrenze WiSe 2015/16

Mehr

Hochschulentwicklungsplan der TH Wildau für 2008-2015 (1. Fortschreibung: 12. Oktober 2009)

Hochschulentwicklungsplan der TH Wildau für 2008-2015 (1. Fortschreibung: 12. Oktober 2009) Hochschulentwicklungsplan der TH Wildau für 2008-2015 (1. Fortschreibung: 12. Oktober 2009) Entwicklungspläne, auch Hochschulentwicklungspläne müssen regelmäßig Überprüfungen unterzogen werden. Die Gründe

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der Fachhochschule Heidelberg Prof. Dr. Gerhard Vigener Fachhochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Die Wahl der

Mehr

Studium an der Berufsakademie Karlsruhe www.ba-karlsruhe.de

Studium an der Berufsakademie Karlsruhe www.ba-karlsruhe.de Studium an der Berufsakademie Karlsruhe www.ba-karlsruhe.de Prof. Dr. Martin Detzel Studiengangsleiter BWL-Industrie Berufsakademien in Baden-Württemberg 8 Haupt- und 3 Tochter-Standorte in Baden-Württemberg

Mehr

Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock

Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock =B2, TestDaf 3, DSH-1 =C1,TestDaf 4, DSH-2 =C2, DSH-3, TestDaf 5 Studiengang Deutschnachweis

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1) Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Sozialwesen 164 94 70 Sozialwesen/Geragogik

Mehr

Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung

Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung Schlüssel 1 zu den Fragen 12 und 23 Studienabschluss Schlüssel 2 zu Frage 20 (Wahlrecht) 801 Allgemeiner Maschinenbau 06 Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Mehr

Tag der offenen Tür in Idstein

Tag der offenen Tür in Idstein Programm zum Tag der offenen Tür in Idstein Samstag, 26. Januar 2013 9.00 15.00 Uhr www.hochschule-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein 0 61 26 93 52 0 tdot@hs-fresenius.de

Mehr

Bewerbung für einen Studienplatz

Bewerbung für einen Studienplatz Bewerbung für einen Studienplatz Name, Vorname: geboren am: in: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon mobil: Telefon privat: Telefon geschäftlich: / / / Ich bewerbe mich für einen Studienplatz an der EBZ Business

Mehr

Zulassung mit Auflagen (generelle Regel für Masterstudien 931 939 und 950):

Zulassung mit Auflagen (generelle Regel für Masterstudien 931 939 und 950): ZULASSUNG FÜR DIE MASTERSTUDIEN 931 939 und 950: Ohne Auflage: Inländische Universitäten: Absolventen aller österr. Universitäten: Bachelor- und Masterstudium aus Informatik altes Diplomstudium 881: nur

Mehr

Mikrosystemtechnik und Optische Technologien

Mikrosystemtechnik und Optische Technologien Mikrosystemtechnik und Optische Technologien Was tun bei naturwissenschaftlich-technischem Interesse? modernste technische Ausstattung FH Brandenburg zukunftsorientiertes Fach anerkannte Qualität schneller

Mehr

Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung. Schlüssel 1 zu den Fragen 12 und 23 Studienabschluss Schlüssel 2 zu Frage 20 (Wahlrecht)

Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung. Schlüssel 1 zu den Fragen 12 und 23 Studienabschluss Schlüssel 2 zu Frage 20 (Wahlrecht) Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Einschreibung Schlüssel 1 zu den Fragen 12 und 23 Studienabschluss Schlüssel 2 zu Frage 20 (Wahlrecht) 801 Allgemeiner Maschinenbau 938 Angewandte Informatik 013 Architektur

Mehr

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Die folgende Liste enthält alphabetisch nach Hochschulort geordnet eine Auswahl von Studiengängen mit europäischer / internationaler

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

Ergebnisse der Zulasssungsverfahren in den zulassungsbeschränkten Studienfächern und -gängen zum WS 2013/2014 (Stand: 18.10.2013)

Ergebnisse der Zulasssungsverfahren in den zulassungsbeschränkten Studienfächern und -gängen zum WS 2013/2014 (Stand: 18.10.2013) 5. Nachrückverfahren (21.10. - 25.10.13) WZ Note Dienst Note WZ Dienst Bachelorstudiengänge Angewandte Geographie 0 2,8 N 3,6 0 N Angewandte Geowissenschaften 2 3,0 N 3,0 1 N Architektur 2 2,5 N 2,3 0

Mehr

Zukunft gestalten - Grün Studieren in Berlin und Brandenburg

Zukunft gestalten - Grün Studieren in Berlin und Brandenburg Zukunft gestalten - Grün Studieren in Berlin und Brandenburg Juliane Kostowski Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) Friedrich-Ebert-Straße 28 D-16225 Eberswalde Seite 1 Ihr wolltet schon

Mehr

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik Zulassungsbestimmungen Master Präses Referent o.univ.-prof. DI Dr. Christian Stary Dominik Wachholder, MSc Institut Institut für - Communications Engineering Johannes Kepler Universität Linz Altenberger

Mehr

Ausbildung und/oder Studium?

Ausbildung und/oder Studium? Coach Camp 2015 Ausbildung und/oder Studium? Robin Kemner Student Fachbereich WiSo Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Berufsbereich Wirtschaft Wohin soll der Weg führen? Studium Duales

Mehr

PANORAMA. Ingenieurwissenschaftliche Fachbereiche und Departments der Hochschulen

PANORAMA. Ingenieurwissenschaftliche Fachbereiche und Departments der Hochschulen Ingenieurwissenschaftliche Fachbereiche und Departments der Hochschulen 19 Ingenieurwissenschaftliche Departments der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Department Bauingenieurwesen Hebebrandstraße

Mehr

der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite

der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite Verkündungsblatt der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite 1. Berichtigung der Studienordnung für den Studiengang Ingenieurinformatik mit dem Abschuss

Mehr

Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin. Übersicht (Stand 04/2015)

Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin. Übersicht (Stand 04/2015) Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin Übersicht (Stand 04/2015) Akademie Deutsche POP Otto-Suhr-Allee 24, 10585 Berlin Tel. +49 30 36702357-11 E-Mail: berlin@deutsche-pop.de http://www.deutsche-pop.de/

Mehr

mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich mich

mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich mich FHDW Hannover / Celle Frau Karla Rottmann Freundallee 15 30173 Hannover Ort, Datum Bewerbung um einen Studienplatz Sehr geehrte Frau Rottmann, mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich

Mehr

DAS LEHRPROGRAMM ENTREPRENEURSHIP STAND 14.09.2012

DAS LEHRPROGRAMM ENTREPRENEURSHIP STAND 14.09.2012 DAS LEHRPROGRAMM ENTREPRENEURSHIP STAND 14.09.2012 Alle Studentinnen und Studenten der Hochschule Esslingen haben jederzeit die Möglichkeit, einzelne Module zu belegen. Als Nachweis erhalten Sie dann für

Mehr

Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger

Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger Verantwortlicher Veranstalter in Diplom-, Bachelor- und Master- Studiengängen WS 2013 / 2014 Vorlesung Optimierung in Produktion und Logistik (Introduction

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache /7008. Wahlperiode 26.02.13 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Gerhard Lein (SPD) vom.02.13 und Antwort des Senats Betr.: Duales Studium

Mehr

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum 188 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft 152 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft 762 Amerikastudien 079 Angewandte Informatik 008 Anglistik/Amerikanistik 793 Arbeitswissenschaft

Mehr

Vorstellung des Studiengangs Soziale Arbeit

Vorstellung des Studiengangs Soziale Arbeit Vorstellung des Studiengangs Soziale Arbeit Gründungsjahr: 2009 FHO Fachhochschule Ostfriesland gegründet 1973 Navigationsschule Leer gegründet 1854 FH-OOW Oldenburg-Ostfriesland-Wilhelmshaven gegründet

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

Postgraduale Studiengänge Wintersemester 2015/2016

Postgraduale Studiengänge Wintersemester 2015/2016 Postgraduale Studiengänge Wintersemester 2015/2016 vorbehaltlich der saarländischen Zulassungszahlenverordnung Die Zulassung zu einem postgradualen Studiengang (z.b. konsekutiver Master-Studiengang, Aufbau-Studiengang)

Mehr

UNTERNEHMENSKOOPERATIONEN "TURBO-CLUSTER" Gespräch mit dem IMO-Institut und BorgWarner am 24.04.2013. www.fh-worms.de

UNTERNEHMENSKOOPERATIONEN TURBO-CLUSTER Gespräch mit dem IMO-Institut und BorgWarner am 24.04.2013. www.fh-worms.de UNTERNEHMENSKOOPERATIONEN "TURBO-CLUSTER" Gespräch mit dem IMO-Institut und BorgWarner am 24.04.2013 www.fh-worms.de AGENDA 1 Allgemeines zur Fachhochschule Worms 2 Aktuelle Unternehmenskooperationen 3

Mehr

Studium an der Fachhochschule Brandenburg. Dr. Annett Kitsche Zentrum für Internationales und Sprachen

Studium an der Fachhochschule Brandenburg. Dr. Annett Kitsche Zentrum für Internationales und Sprachen Studium an der Fachhochschule Brandenburg Dr. Annett Kitsche Zentrum für Internationales und Sprachen Studieren in Deutschland in Deutschland gibt es rund 410 Hochschulen es werden fast 9.000 grundständige

Mehr