Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e. V. Sitz Hamburg Landesgruppe Sachsen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e. V. Sitz Hamburg Landesgruppe Sachsen"

Transkript

1 Verband Physikalische Therapie Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e. V. Sitz Hamburg Landesgruppe Sachsen Anfragen an den Verband: Verband Physikalische Therapie Geschäftsstelle Landesgruppe Sachsen Großenhainer Str. 163, Dresden Telefon: (03 51) Telefax: (03 51) Mail: Telefonisch erteilen wir Auskünfte montags bis donnerstags Uhr und Uhr freitags Uhr Sie können auch gern einen Gesprächstermin für Ihr Anliegen in der Geschäftsstelle vereinbaren. Lehrgangsanmeldung Nehmen Sie Ihre Anmeldungen bitte ausschließlich in schriftlicher Form, per Fax oder per vor und verwenden Sie dazu beiliegendes Anmeldeformular. Falls Sie nicht Mitglied in unserem Verband sind und bisher noch keinen Lehrgang bei uns besucht haben, benötigen wir zur Anmeldung eine Kopie Ihrer Erlaubnisurkunde bzw. Ihres Prüfungszeugnisses. Fortbildungspunkte Die Vergabe von Fortbildungspunkten erfolgt in Anlehnung an die in den Rahmenverträgen nach 125 Abs. 2 SGBV vertraglich geregelte Fortbildungsverpflichtung. Demnach werden nach dem begonnene Fortbildungen auf den Betrachtungszeitraum ab angerechnet, sofern die Anforderungen an die Fortbildung erfüllt werden. Dies gilt für zu diesem Zeitpunkt zugelassene Praxisinhaber/fachliche Leiter. Für alle später zugelassenen Praxisinhaber/fachlichen Leiter beginnt die Fortbildungsverpflichtung mit dem Tag der Zulassung. 1

2 Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Durchführung der Lehrgangsveranstaltungen 1. Kursanmeldungen und Kursabsagen bedürfen der Schriftform. Maßgeblich ist der Eingang in der Geschäftsstelle. 2. Mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie gehen damit ein Vertragsverhältnis mit dem VPT Landesgruppe Sachsen ein. 3. Lehrgangsteilnehmer, die nicht VPT-Mitglied sind und bisher noch keinen Lehrgang in der Landesgruppe Sachsen besucht haben, reichen zusammen mit der Anmeldung die Kopie ihrer Berufsanerkennungsurkunde bzw. ihres Prüfungszeugnisses ein. 4. Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung für den betreffenden Kurs. 5. Sollte der Kurs bei der Anmeldung bereits ausgebucht sein, erfolgt die Erfassung auf der Warteliste. Sie erhalten eine entsprechende Benachrichtigung. Bei Absagen rückt die Warteliste weiter. Sobald Sie in die Teilnehmerliste übernommen wurden, erhalten Sie die Anmeldebestätigung für den Lehrgang. 6. Die Rechnung wird an die, in der Anmeldung vermerkten, Anschrift gesandt. Für eine nachträgliche Änderung der Rechnungsanschrift und das nochmalige Ausstellen der Rechnung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 EUR. 7. Die Rechnung für den Lehrgang wird ca. zwei Wochen vor Beginn des Lehrganges versandt. Die Lehrgangsgebühr muss bis zum Lehrgangsbeginn auf dem Konto der Landesgruppe eingegangen sein. 8. Bei Verhinderung an der Kursteilnahme ist die Geschäftsstelle rechtzeitig schriftlich zu informieren. Im Fall der krankheitsbedingten Absage senden Sie die Kopie Ihres Krankenscheines an die Geschäftsstelle. Bereits gezahlte Lehrgangsgebühren werden zurückerstattet. 9. Bei Absagen bis zu zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn stellen wir eine Bearbeitungsgebühr von 25,00 EUR in Rechnung. Ausgenommen hiervon sind krankheitsbedingte Absagen oder Absagen aus anderen wichtigen Gründen. Erfolgt keine Absage und keine Lehrgangsteilnahme, ist die volle Lehrgangsgebühr zu entrichten. 10. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs und aus anderen, nicht vorhersehbaren Gründen, behalten wir uns die Verlegung oder auch die Absage des Kurses vor. Die eingezahlten Lehrgangsgebühren werden zurückerstattet bzw. dem neuen Kurs gutgeschrieben. 11. Für die nochmalige Ausstellung von Bescheinigungen oder Zertifikaten erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 EUR. 2

3 Inhaltsverzeichnis: Fortbildungspunkte...1 azh-tim Infotag Abenteuer Rezeptabrechnung...4 Bobath für Kinder und Erwachsene 410 FP...5 Craniomandibuläre Dysfunktion 40 FP...6 Dreidimensionale Skoliosetherapie 18 FP...6 Honigmassage...7 Hot Stone Massage...8 Kinesio-Taping...9 Kiss Syndrom NEU! 44 FP...11 Manuelle Lymphdrainage Neu! 170 FP...12 Manuelle Therapie insgesamt 380 FP...13 Medikamente und Ernährung in der Physiotherapie Neu!...14 Physiotherapie bei Osteoporose...15 Physiotherapie nach dem Pilateskonzept 16 FP (Grundkurs) 10 FP (Workshop)...15 Plastizität des Nervensystems - Chance der Rehabilitation 20 FP...16 Professioneller Umgang mit problematischen Patienten in der Physiotherapie...17 Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR)...18 Proprioceptive Neuromuskuläre Facilitation (PNF) 150 FP...19 Qualitätsmanagement 18 FP...19 Die Neue Rückenschule...20 Fortbildung zum Erwerb des Gütesiegels: KddR RückenGesundheit Kinder...22 Rücken-Braining Kursprogramm Schmerzferien...22 Schlüsselzonenmassage nach Dr. Marnitz 50 FP...23 Schröpftechniken in der Physiotherapie 10 FP...24 Schulter 25 Techniken 20 FP...24 Somatic Education bei Diskusprolaps 20 FP...25 Therapiekonzept bei Erkrankungen des Gleichgewichtssystems (z. B. Schwindel) bei Senioren 15 FP...26 Therapiemöglichkeiten bei typischen Alterserkrankungen der Wirbelsäule für Senioren 15 FP Therapiemöglichkeiten bei Herz-Kreislauferkrankungen für Senioren 15 FP...28 Therapeutisches Klettern NEU!...29 Wirbelsäulentherapie nach Dorn u. Breuss...30 Workshop Physiotherapie bei Schwindelerkrankungen Neu!...30 Vorbereitungskurs auf die Sektorale Heilpraktikerprüfung 20 FP...31 Yoga für Jedermann...32 Lehrgänge in Vorbereitung...33 Detaillierte Informationen über die nächste Mitgliederversammlung erfolgen per Rundschreiben und in der Fachzeitschrift sowie im Internet. Werbung Versicherung! oder Seite 7 3

4 azh-tim Infotag Abenteuer Rezeptabrechnung Inhalt: Sowohl Neugründer als auch erfahrene Praxisinhaber erfahren viel rund um das Thema "Wie erfolgt eine korrekte Abrechnung von Rezepten gegenüber gesetzlichen und privaten Krankenkassen?" Ganz bewusst wird das SGB V als Grundlage der Leistungsabgabe gesehen. Gleichzeitig werden aktuelle Aspekte der Sozialgesetzgebung sowie des Absetzungsverhaltens der GKV näher betrachtet. Mit azh TiM steht den Therapeuten eine hoch spezialisierte Branchensoftware zur effektiven Praxisorganisation und Vorbereitung der Rezeptabrechnung und zum Schutz vor Kassenabsetzung zur Verfügung. Der Kurs konzentriert sich gezielt auf die Verknüpfung der täglichen Praxisarbeit mit dem Handling von azh TiM. Verlaufsdokumentation und Qualitätssicherung sind Forderungen der gesetzlichen Krankenkassen. Mit azh Befundung werden kinderleicht Erst-, Zwischen- und Endbefunde erstellt. Die Praxis dokumentiert mittels standardisierter Mess- und Testverfahren die Wirksamkeit der Physiotherapie. Die Ergebnisse können an Partner (Ärzte oder Kliniken) z.b. im Rahmen der Arztmitteilung kommuniziert werden. Toralf J. Beier, Leiter Regionalvertrieb Heilmittel Nord Ost, azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH. Leipzig Termine: Zeit: jeweils bis ca Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 50,00 EUR Nichtmitglieder: 70,00 EUR 4

5 Bobath für Kinder und Erwachsene 410 FP Der Bobathkurs für Kinder und Erwachsene umfasst 410 Unterrichtseinheiten und orientiert sich an den Forderungen der Krankenkassen, fest geschrieben in der Anlage 3 vom 17. Januar 2005 zu den Rahmenempfehlungen nach 125 Abs. 1 SGB V. Der Kurs beinhaltet die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit neurologischen Krankheitsbildern. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses und bestandener Prüfung erhält der/die KursteilnehmerIn ein Zertifikat, das dazu berechtigt, auf Grund ärztlicher Verordnung Patienten mit cerebralen Bewegungsstörungen sowie weiteren sensomotorischen Störungen und anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen selbständig nach dem Bobath-Konzept zu behandeln und gegenüber den Krankenkassen abzurechnen. Voraussetzungen: 1. Abschluss als PhysiotherapeutIn und 2 Jahre Berufserfahrung 2. Mindestens 1 Jahr Arbeit mit Kindern mit neurologischen Krankheitsbildern entsprechender Nachweis des Arbeitgebers 3. Registrierung bei der ZBR Anschrift: ZBR Bobath, Rudolf-Breitscheid-Str. 7a, Eisenach Bitte frankierten A-5-Umschlag für die Registrierungsunterlagen beifügen. 4. Reichen Sie folgende Unterlagen mit der LG-Anmeldung an die LG Sachsen ein: - Berufsanerkennungsurkunde bzw. Prüfungszeugnis, - tabellarischer Lebenslauf, - eine kurze Darstellung Ihrer Beweggründe und Ihrer Ziele, den Kurs absolvieren zu wollen - die Registriernummer von der ZBR - eine Bestätigung des Arbeitgebers für die zu erteilende Unterstützung während des Lehrganges - ein Passfoto 5. Nach Eingang der vollständigen Unterlagen entscheidet das Referententeam über die Teilnahme am Lehrgang. Referententeam: Kerstin Lunze (Leitende Lehrtherapeutin), Katrin Krüger (Lehrtherapeutin), Jana Trölitzsch (Lehrtherapeutin), Nicola Boden (Lehrtherapeutin) sowie ein kompetentes und erfahrenes Ärzte- und Therapeuten- Team Termine: Block 1: Block 2: Block 3: Block 4: Block 5: Zeit: täglich bis ca Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 3.950,00 EUR Nichtmitglieder: 4.650,00 EUR 5

6 Teilnehmer, die außerhalb von Dresden wohnen und in Dresden übernachten müssen, benötigen einen Laptop zur Ausarbeitung der gestellten Hausarbeiten. Craniomandibuläre Dysfunktion 40 FP KddR anerkannter Refresher für die Rückenschullehrerlizenz Inhalte: - Anatomie der HWS, des Kiefergelenks, der Kau- und Halsmuskulatur mit Palpation der markanten Knochenpunkte und Muskeln - Besprechung von Ursachen und klinischen Zusammenhängen bei funktionellen Störungen der HWS, insbesondere der Kopfgelenke, des Kiefergelenks und des Gleichgewichtsorgans (Tinnitus, vertebrogener Schwindel) - Befundung und Behandlung des Kiefergelenks bei arthrogenen, myogenen und iskogenen Beschwerden sowie der Triggerpunkte im Hals- und Kopfbereich - Einweisung in Hausübungsprogramme für Patienten Referenten: MR Dr. med. Luge, Facharzt, Fachlehrer für Manuelle Therapie Dipl.-Stomatologe Tom Friedrichs Zeit: täglich bis ca Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 280,00 EUR Nichtmitglieder: 380,00 EUR Dreidimensionale Skoliosetherapie 18 FP KddR anerkannter Refresher für die Rückenschullehrerlizenz Kursinhalt: Im theoretischen Teil wird gezielt auf die unterschiedlichen Formen und Erscheinungsbilder der Skoliose, auf Anatomie, Pathophysiologie und Biomechanik eingegangen. Der praktische Teil legt den Schwerpunkt auf den Befund und die Behandlung der Skoliose. Dem Kursteilnehmer soll ein Einblick in die vielschichtigen Behandlungsmöglichkeiten der Skoliose gegeben werden. Außerdem soll mehr Sicherheit in der Befundaufnahme vermittelt werden, um sich im Urwald der verschiedenen skoliotischen Krümmungsmuster zurecht zu finden. Da der Kurs viele Grundlagen beinhaltet, ist er besonders geeignet für Berufsanfänger und Therapeuten, die bisher wenig mit Skoliose-Patienten gearbeitet haben, sich aber mehr Sicherheit in der Befundaufnahme und Behandlung wünschen. 6

7 Andrea Spann-Grust, Physiotherapeutin Zeit: 1. Tag bis ca Uhr 2. Tag bis ca Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 180,00 EUR Nichtmitglieder: 230,00 EUR Honigmassage Eine aus alten Traditionen überlieferte, den Körper entgiftende Behandlungsmethode, welche durch die Integration von ausgewählten Grifftechniken aus der medizinischen Massage vielfältige Einsatzmöglichkeiten im therapeutischen Alltag hat. Isabella Günther, Physiotherapeutin, Wellnessberaterin, SPA- und Wellnessmanager Zeit: bis ca Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 100,00 EUR Nichtmitglieder: 130,00 EUR Werbung Versicherung 7

8 Hot Stone Massage Hot Stone Massage ist eine faszinierende Verbindung aus Massage, Energiearbeit und der wohltuenden Wirkung von heißen Steinen. Der gesamte Organismus wird mit neuer Energie und Vitalität aufgeladen und unser Energiefeld wird harmonisiert und gestärkt. Die Verbindung von Massage und altem Wissen macht die Hot Stone Massage zu einer wertvollen und einzigartigen Behandlungsmethode, bei der Heilung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene geschehen kann. Dies unterstützt uns, mehr Harmonie und Ausgeglichenheit in unser Leben zu bringen. Wo findet die Behandlung Einsatz? Das angesagte Massagezeremoniell wird bereits in vielen SPA s, Wellness & Health Ressorts, Wellnesshotels, Massagepraxen sowie in Physiotherapien, aber auch als mobil ausführbare Behandlung angeboten. Sie bietet für Fachpersonal aus dem therapeutischen und präventiven Bereich einen Einstieg und ein weiteres Standbein in anerkannten Wellness Trendbehandlungen. Für welche Zielgruppe ist die Hot Stone Massage geeignet? Die Hot Stone Massage ist eine wunderbare Begleitung für Patienten, die nach tiefer Entspannung und Distanz zum Alltag oder zur Krankheit suchen. Somit können Therapien mit diesem Entspannungsritual begleitet werden oder neue Patienten begeistert werden, eine alternative Behandlungsrichtung kennen zu lernen. Die Behandlung ist besonders für Menschen zu empfehlen, die in ihrem beruflichen und privaten Alltag Präsenz zeigen müssen und nach einem Gefühl von Loslassen und Tiefenentspannung suchen. Sie gehen nach der Behandlung mit einem völlig neuem Lebensgefühl in den Alltag zurück und haben neue Energien getankt. Die Behandlung Wie viele Trends kommt auch diese Massagebehandlung aus den USA. Sie blickt allerdings auf eine Jahrtausend alte, erfolgreiche Geschichte zurück. Bereits 200 Jahre vor Christus verwendete man in China heiße Steine, um müde Muskeln wieder fit zu bekommen. Wärme und Kälte bilden hier die Basis. Über fünfzig schwarze Basalt-Lavasteine werden im Wasserbad auf 50 C erwärmt und der Meeresmarmor wird in Eis gepackt. Der Therapeut kann auf das oberflächliche Warmkneten verzichten und sofort mit einer tiefgehenden Massage beginnen. Statt der Hände oder Finger benutzt der Therapeut heiße und kalte Steine. Die von den Steinen transportierte Hitze dringt tief in der Haut ein, der Lymphfluss wird sofort angeregt, die Selbstheilungskräfte des Organismus stimuliert und die verhärtete Muskulatur geschmeidig gemacht. Die Abwechslung von warm und kalt aktiviert die Durchblutung und sorgt für eine angenehme Temperaturregulierung innerhalb des Körpers. Diese Art der Massage ist sehr intensiv, da sowohl der manuelle Druck der Steine, als auch die Wärme, Kälte und die Energie sofort wirksam werden. Das Gefühl, warme ölige Steine auf der Haut zu spüren, ist noch dazu sehr wohltuend und entspannend. Diese Massageform genießt zur Zeit eine große Nachfrage. Was diese Massage so beliebt macht, ist die tiefe, fast meditative Ruhe, die das erhitzte Gestein in den Körper bringt sowie die Möglichkeit, Patienten eine intensivere Behandlung zu ermöglichen und dabei selbst Gelenkschonender zu arbeiten. Schlagen Sie die Brücke zwischen medizinischer Behandlung und dem attraktiven Wellness-Markt. 8

9 Ausbildungsinhalt: Das erwerben umfangreicher fachlicher Kenntnisse über die Durchführung und Auswirkung der Hot Stone Massage in verschiedenen Formen. - Theorie und Praxis der Hot Stone Massage - Indikationen und Kontraindikationen - Wann werden warme / kalte Steine eingesetzt? - Erwärmen / Kühlen und Pflege der Steine - verschiedene Massagetechniken - Energiearbeit f. Körper und Seele - Wirtschaftlichkeit und Marketing Anmerkung: Für den Zeitraum der Fortbildung stehen Steine und Wärmegeräte zur Verfügung. Die zur Therapie erforderlichen Steine werden Ihnen vorgestellt und deren Handhabung ausführlich erklärt und geübt. Die Steine und das Zubehör können nach dem Seminar erworben werden. Mitzubringen sind 1 Bettlaken oder ähnliches, bequeme Kleidung, 1 Badehandtuch und 2 normale Handtücher Steffen Haupt, Masseur med. Bademeister, Wellness-Trainer Zeit: Freitag : Uhr Samstag: Uhr Sonntag: Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 230,00 EUR Nichtmitglieder: 280,00 EUR Kinesio-Taping Basiskurs Theorie: - Grundlagen der Kinesio-Taping-Therapie - 4 Grundtechniken zum Kinesio-Taping - Screening- und Muskeltests Praxis: - Anwendung der Kinesio-Taping-Anlagen anhand vieler Krankheitsbilder für Muskel-, Ligament- und funktionelle Korrekturanlagen Stefan Müller 9

10 Praxisinhaber, Physiotherapeut und Kinesio-Taping-Therapeut (Kinesio-Taping-Schulungszentrum Kirchberg/Zwickau) Zeit: Samstag: Uhr Sonntag: bis ca Uhr Teilnahmegebühr incl. Skript, Tape: Mitglieder: 240,00 EUR Nichtmitglieder: 290,00 EUR Aufbaukurs Theorie: - Grundlagen der Fascienkorrekturen - Indikationsbezogene Kombinationsregeln der 4 Grundlagentechniken - Wirkungsweise und Anwendungsbereiche des Kinesio-Tapings zur Unterstützung der Lymphdrainage - Screeningtests Praxis: - Anwendung der Kinesio-Taping-Anlagen anhand vieler Indikationen für Fascienkorrekturen sowie umfangreiche Kombinationsanlagen Stefan Müller Praxisinhaber, Physiotherapeut und Kinesio-Taping-Therapeut (Kinesio-Taping-Schulungszentrum Kirchberg/Zwickau) Zeit: Samstag: bis ca Uhr Sonntag: bis ca Uhr Teilnahmegebühr incl. Skript, Tape: Mitglieder: 240,00 EUR Nichtmitglieder: 290,00 EUR Praxiskurs Voraussetzung Basis- und Aufbaukurs! Inhalt: In diesem Profikurs für Kinesiotaper erlernen und üben wir: - Befundaufnahme und das dazugehörige befundgerechte Anlegen verschiedener kinesiologischer Tapeanlagen und Tapetechniken - Tapen von Muskelfunktionsketten aus ganzheitlicher Sichtweise 10

11 - Das Durchführen von kinesiologischen Muskeltests, welche einen wichtigen Stellenwert in der Kinesiotherapie haben und uns Therapeuten Zusammenhänge aufzeigen - Die Umsetzung der Inhalte am Patienten mit vielen Beispielen sowie verschiedener Symptome und Krankheitsbilder - Viele neue Tapeanlagen wie z.b. bei Ilium anterior und posterior, Tinnitus, Meridiantaping, Tapes an Kindern, Skoliosen u. v. m. Stefan Müller Praxisinhaber, Physiotherapeut und Kinesio-Taping-Therapeut (Kinesio-Taping-Schulunszentrum Kirchberg/Zwickau) Zeit: Samstag: bis ca Uhr Sonntag: bis ca Uhr Teilnahmegebühr incl. Skript, Tape: Mitglieder: 240,00 EUR Nichtmitglieder: 290,00 EUR Kiss Syndrom NEU! 44 FP Lehrgangsinhalt: Teil 1: - Anatomie der Schädelknochen, Suturen und Muskulatur - Grundpinzipien der Craniosacralen Behandlung - Behandlungsaufbau und Strategien - Craniosacrale Techniken zur Vorbereitung auf Kursteil 2 - Grundprinzipien der Kinderbehandlung Teil 2: - Besonderheiten des kindlichen Schädels - Vertiefung der in Kursteil 1 erworbenen Kenntnisse - Anamnese und Befunderhebung - Weitere Craniosacrale Techniken - Praktische Beispiele der Kinderbehandlung - Krankheitsbilder: Hyperaktivität, Saug- und Schluckstörungen, Schreibabies - Kiss Syndrom, verzögerte motorische Entwicklung, Verhaltensauffälligkeiten, Idiopatische Skoliosen Referenten: Ulrich Martens, Physiotherapeut, Osteopath-BAO Uwe Carstens, Physiotherapeut, Osteopath-BAO 11

12 Termine: Teil 1: Teil 2: Zeit: Freitag: bis ca Uhr Samstag: bis ca Uhr Sonntag: bis ca Uhr Praxis für Physiotherapie Angela Pürckhauer Pillnitzer Landstr. 154, Dresden Teilnahmegebühr: Mitglieder: 385,00 EUR Nichtmitglieder: 455,00 EUR Manuelle Lymphdrainage Neu! 170 FP Kursinhalte - Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Lymphgefäßsystems - Vier-Säulen-Therapie der KPE als Methode der Wahl zur Lymphödembehandlung ML (Wirkprinzipien, Grifftechnik, Behandlungsaufbau), Krankengymnastik unter besonderer Berücksichtigung der entstauenden Bewegung Kompression Hautpflege - Methodik der Anwendung der KPE oder einzelner KPE-Elemente bei Ödemen unterschiedlicher Ursache Lymphödem Lipödem Phlebo-lymphostatische Ödeme bei chronischer venöser Insuffizienz, Zyklisch-idiopathisches Ödemsyndrom Lymphostatische Enteropathie Postrekonstruktives Lymphödem Ödeme bei sterilen Entzündungen Traumatische Ödeme Ödeme bei Arthrose und Rheumatoidarthritis Algodystrophie (Sudeck-Syndrom) Sklerodermie Der Lehrgang ist zur Abrechnung mit den Sozialversicherungsträgern anerkannt. Voraussetzung: Nachweis der Staatlichen Anerkennung zum Physiotherapeuten, Masseur/med. Bademeister oder Krankengymnasten Referenten: Fachlehrer und Ärzte der Földischule, Lehrinstitut der Földiklinik, Fachklinik für Lymphologie Termine: Teil I: Teil II:

13 Zeit: Montag Donnerstag: Uhr Freitag: Uhr Teilnehmergebühr: 1.300,00 EUR (inklusive Anmeldegebühr, Prüfungsgebühr und komplettem Unterrichtsmaterial) Förderungen: Es handelt sich um eine zertifizierte Weiterbildungsmaßnahme die über den Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert werden kann. Weitere Förderungsmöglichkeiten siehe unter Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt schriftlich über das Anmeldeportal auf Manuelle Therapie insgesamt 380 FP KddR anerkannter Refresher für die Rückenschullehrerlizenz Dieser Lehrgang berechtigt z. Z. nur Physiotherapeuten (Gerichtsprozesse laufen noch!) zur Abrechnung der Heilmittelposition Manuelle Therapie. Voraussetzung: Referenten: Abschluss als PhysiotherapeutIn oder Masseur/med. Bademeister Dr. med. Edgar Weller (FA PRM Chirotherapie/Manuelle Medizin), Ärztlicher Leiter Dr. med. Rolf Käßner (Fachlehrer für Manuelle Therapie), Anja-Doreen Hartmann (Fachlehrer für Manuelle Therapie), Marion v. Ramin (Fachlehrer für Manuelle Therapie), Gerlinde Wanitschke (Fachlehrer für Manuelle Therapie) Termine: Lehrgang XXXIV Kurs FP Lehrgang XXXIV Kurs Lehrgang XXXV Kurs FP Lehrgang XXXV Kurs FP Lehrgang XXXV Kurs FP Lehrgang XXXV Kurs FP Lehrgang XXXV Kurs Lehrgang XXXVI Kurs FP Lehrgang XXXVI Kurs FP Lehrgang XXXVI Kurs FP Lehrgang XXXVI Kurs FP 13

14 Lehrgang XXXVIII Kurs FP Lehrgang XXXVIII Kurs FP Lehrgang XXXVIII Kurs FP Teilnahmegebühr für Kurs 1, 2, 3 und 9 pro Kurs: Mitglieder: 215,00 EUR Nichtmitglieder: 290,00 EUR Teilnahmegebühr für Kurs 4, 5, 6, 7, 8, 10 pro Kurs: Mitglieder: 280,00 EUR Nichtmitglieder: 380,00 EUR Teilnahmegebühr für Prüfungskurs 11 Mitglieder: 180,00 EUR Nichtmitglieder: 265,00 EUR Medikamente und Ernährung in der Physiotherapie Neu! Fortbildungspunkte werden beantragt. Physiotherapeutische Behandlungserfolge werden oft ernährungsbedingt unterwandert bzw. infiltriert. Für die Zukunft ist es unausweichlich die Ernährungslehre mit in die Physiotherapie zu integrieren. In der Gründerzeit der Physiotherapie gehörte die Ernährungslehre als fester therapeutischer Bestandteil zur Physiotherapie. Die Ernährungslehre ist einer der wichtigsten Heilmittel der Genesung. Ernährungsbedingte Erkrankungen zählen zu den Zivilisationskrankheiten und stellen durch Ihre chamäleonartigen Schemen ein medizinisches Problem dar. Fehlt die ausreichende Zufuhr von bestimmten Nahrungsanteilen über die Ernährung, können Defizite auftreten, die den Organismus stören, was zu Krankheiten führen kann. In der Physiotherapie wird der Therapeut fast ständig mit einer parallel ablaufenden medikamentösen Behandlung konfrontiert. Gerade diese Medikamente können in den Heilungsprozess eingreifen oder machen eine Regeneration gleich unmöglich. Der Kurs Medikamente und Ernährung in der Physiotherapie vermittelt, welche Auswirkungen die Ernährung und die Medikamente auf die Rehabilitation haben und welche Möglichkeiten der Physiotherapeut hat, durch Ernährungshinweise die Rehabilitation zu optimieren sowie seine physiotherapeutischen Therapien auf die medikamentöse Einnahme abzustimmen. Jürgen Focke, Physiotherapeut, Ernährungsberater Zeit: Freitag: Uhr Samstag: Uhr Sonntag: Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 240,00 EUR Nichtmitglieder: 280,00 EUR 14

15 Physiotherapie bei Osteoporose Ausbildung zum Osteoporose-Übungsleiter 30 FP KddR anerkannter Refresher für die Rückenschullehrerlizenz Der Kurs bezieht sich auf die aktuelle Betrachtung des Krankheitsbildes Osteoporose und auf neueste Erkenntnisse in deren Erforschung und Behandlung. Aufbauend auf den medizinischen Grundlagen des Krankheitsbildes, werden die Möglichkeiten für eine effektive Behandlung durch Bewegungstherapie erörtert. Der Lehrgang bietet eine enge Verflechtung von fundierter Wissensvermittlung und praktischer Anwendung in der Gruppentätigkeit sowie in der Betreuung osteoporosebetroffener Patienten. Die KursteilnehmerInnen werden zur Durchführung von Funktionstraining und Reha-Sport befähigt. Voraussetzung: Abgeschlossene Berufsausbildung als PhysiotherapeutIn Referenten: Ausbildungsteam unter Leitung von Heike Falke, Landesselbsthilfeverband Sachsen für Osteoporose e.v. Termine: Teil I Teil II Zeit: Samstag: bis ca Uhr Sonntag: bis ca Uhr Kirnitzschtal-Klinik / Sächsisches Zentrum für Osteoporose Kirnitzschtalstraße 6, Bad Schandau Teilnahmegebühr: Mitglieder: 250,00 EUR Nichtmitglieder: 290,00 EUR Physiotherapie nach dem Pilateskonzept 16 FP (Grundkurs) 10 FP (Workshop) KddR anerkannter Refresher für die Rückenschullehrerlizenz Pilates ist eine sanfte Trainingsmethode, die dem Körper, unabhängig vom Alter und der körperlichen Leistungsfähigkeit, mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Die Pilates- Methode beinhaltet Formen des Yogas und der Funktionsgymnastik sowie des klassischen Bodytrainings. Es handelt sich um kontrollierte Widerstandsübungen und ein einzigartiges System aus Kräftigung und Dehnung zur Stabilisierung der Wirbelsäule und zum Training der knochennahen Muskulatur. Kirsten Lindner-Janssen, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin Termine: Grundkurs 15

16 Zeit: Samstag: bis Uhr Sonntag: bis Uhr Workshop Zeit: Freitag: bis Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 170,00 EUR Grundkurs Nichtmitglieder: 240,00 EUR Teilnahmegebühr: Mitglieder: 90,00 EUR Workshop Nichtmitglieder: 110,00 EUR Plastizität des Nervensystems - Chance der Rehabilitation 20 FP Inhalt: - Definition - Zentrale und periphere Plastizität des NS - Spezifische Wiederherstellungsvorgänge (Erholungsmechanismen) plastischer Phänomene - Die Bedeutung der Erholungsmechanismen für die therapeutischen Maßnahmen. Wichtigkeit der Therapie. Rolle der Umgebung und Motivation. - Neurotrophe Faktoren: Lebensmoleküle für die Nervenzellen - Die Wichtigkeit der neurotrophen Faktoren an der Entwicklung und der Plastizität des NS - Stammzellen: die Hoffnung der Zukunft - Gefäß- und Liquorsystem und ihre Störungen - Arterien, Venen, Versorgungsgebiete - Gefäßsystem und Schlaganfälle - Blut-Hirn-Schranke - Die Bedeutung der Erholungsmechanismen für die therapeutischen Maßnahmen. Wichtigkeit der Therapie. Rolle der Umgebung und Motivation. - Plexus chroreoideus - Ventrikelsystem und Liquorzirkulation - Liquorsystem, Gehirnödem und Hydrocephalie Dr. Damir Lovric Dieser Kurs wird innerhalb des laufenden Bobath-Kurses angeboten. Den genauen Termin erfragen Sie bitte in der Geschäftsstelle oder informieren Sie sich im Internet. Zeit: täglich bis ca Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 130,00 EUR Nichtmitglieder: 150,00 EUR 16

17 Professioneller Umgang mit problematischen Patienten in der Physiotherapie Fortbildungspunkte werden beantragt Bei allen Therapien spielt die Beziehung zwischen Patient und Therapeut eine wichtige Rolle. Gerade in der Physiotherapie kann es durch verschiedene Faktoren zu Konflikten oder Problemen kommen: Patient und Therapeut kommen in die Begegnung mit unterschiedlichen Vorstellungen, Motiven und Grenzen. Hinzu kommen organisatorische oder fachliche Rahmenbedingungen, deren Wahrnehmung teilweise falsch oder unreflektiert sein kann. Aus diesen Bedingungen können Konflikte innerhalb und zwischen den Personen entstehen. Andere Ursachen können sein: Unterschiedliche Psychische Störungen beim Patienten Fehlende Unterstützung vom Team / der Leitung Starke emotionale Belastung schwerkranker Patienten Einsamkeit bei Patienten Persönliche Betroffenheit beim Therapeuten Die Konflikte können offen zutage treten oder sich als Unzufriedenheit des Patienten, des Therapeuten oder beider äußern. Wiederholte oder anhaltende Ereignisse dieser Art können langfristig zu reduzierter Arbeitszufriedenheit und Leistungsfähigkeit führen. Ziel des Kurses: In diesem Kurs sollen die Teilnehmer Informationen und Handlungsmöglichkeiten für verschiedene problematische Situationen bekommen. Dazu sollen theoretische und praktische Teile durchgeführt werden. Der Inhalt wird an die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmer angepasst. Geplante Inhalte: Reflektion der eigenen Bedürfnisse und Grenzen in der Behandlungssituation Erarbeitung der Pat.- Bedürfnisse und Versuch der Perspektivenübernahme Klärung der hilfreichen und hinderlichen Rahmenbedingungen Bewusstmachen der eigenen Stärken und Schwächen Erarbeiten von Lösungsmöglichkeiten für typische Situationen Informationsvermittlung über psychische Störungen und Umgangsmöglichkeiten Üben sozialer Kompetenzen Wichtig für den Erfolg: Wird die aktive Beteiligung der Teilnehmer sein, daher soll zu Beginn durch entsprechende Gruppenübungen eine förderliche Atmosphäre geschaffen werden. Im weiteren Verlauf sollen praktische Übungen allein, als Kleingruppenübungen oder in der Gesamtgruppe durchgeführt werden. Christoph Schroeder, Psychologischer Psychotherapeut Zeit: Samstag: bis Uhr Sonntag: bis Uhr 17

18 Teilnahmegebühr: Mitglieder: 140,00 EUR Nichtmitglieder: 170,00 EUR Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR) KddR anerkannter Refresher für die Rückenschullehrerlizenz Die PMR ist eine Entspannungstechnik, bei der es sich um eine gezielte Muskelentspannung nach einer aktiven, kurzen Anspannung handelt. Für Laien stellt sich diese Technik eher als eine Bewegungsübung dar. Es ist aber mehr! Diese Entspannungsmethode eignet sich besonders gut für die Durchführung von Kursen zur Gesunderhaltung, Gesundheitspflege und zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens. Elemente dieser Entspannungstechnik lassen sich schnell und einfach in andere Therapien einbauen. Die PMR ist ein Zusatzangebot für die Physiotherapiepraxis. Thomas Gruhn, Ausbilder PE/PR Termine: Grundkurs Zeit: Samstag: Uhr Sonntag: Uhr Grundkurs Zeit: Donnerstag: Uhr Freitag: Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 180,00 EUR Nichtmitglieder: 220,00 EUR Termine: Ergänzungskurs Zeit.: Montag: Uhr Dienstag: Uhr Ergänzungskurs Zeit: Samstag: Uhr Sonntag: Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 180,00 EUR Nichtmitglieder: 220,00 EUR 18

19 Proprioceptive Neuromuskuläre Facilitation (PNF) 150 FP KddR anerkannter Refresher für die Rückenschullehrerlizenz Die Propriozeptive Neuromuskuläre Facilitation (PNF) ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode, die auf Grund ihrer funktionell-physiologischen Grundlage auch in der allgemeinen Physiotherapie angewandt wird. Bei der PNF-Methode wird u.a. versucht, gestörte Bewegungsabläufe zu normalisieren. Diese Behandlungsform wird für neurologische Krankheitsbilder angewandt. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab. Das Zertifikat berechtigt zur Abgabe und zur Abrechnung der Position KG zur Behandlung zentraler Bewegungsstörungen nach PNF gegenüber den Krankenkassen. Voraussetzung: Abschluss als PhysiotherapeutIn und ein Jahr Berufserfahrung Maximilian Graf von Hatzfeldt, Instruktor PNF Termine: Grundlehrgang: bis Aufbaulehrgang: bis Prüfung: bis Zeit: täglich 9.00 bis ca Uhr Ort Grundlehrgang Rehaklinik Raupennest und Aufbaulehrgang: Rehefelder Str. 18, Altenberg Ort Prüfung: Teilnahmegebühr: Grundlehrgang: Mitglieder: 410,00 EUR Nichtmitglieder: 560,00 EUR Aufbaulehrgang: Mitglieder: 410,00 EUR Nichtmitglieder: 560,00 EUR Teilnahmegebühr Prüfung: Mitglieder: 190,00 EUR Nichtmitglieder: 270,00 EUR Qualitätsmanagement 18 FP Ein funktionierendes QM-System ist unverzichtbarer Bestandteil der medizinischen Versorgung. Das vorliegende QM-System des VPT richtet sich nach der DIN EN 2000 und weist u.a. folgende Strukturen und Inhalte auf: 1. Beschreibung des QM-Systems in der Praxis 2. Verantwortlichkeit des Praxisinhabers für QM 3. Ressourcen der Physiotherapiepraxis (Personal, Technik, Räumlichkeiten u.a.) aufzeigen und ausschöpfen 4. Regelung der wichtigsten Praxisabläufe 5. Qualitätsmessung, Analyse und Bewertung 19

20 Elke Schliedermann, Physiotherapeutin, Praxisinhaberin, QM-Referentin Termine: Teil I: Teil II: Teil III: Zeit: jeweils bis ca Uhr Teilnahmegebühr: Mitglieder: 950,00 EUR In der Kursgebühr ist die Teilnahme für eine zweite Person enthalten. Der Praxisinhaber kann einen Qualitätsbeauftragten auswählen und zum Kurs mitbringen. Die Neue Rückenschule VPT RS-Lehrerausbildung mit KddR-Lizenz 60 FP (UV) 60 UE mit Abschlussprüfung und Zertifikat anerkannt bei den Kostenträgern gem. 20 SGB V + 43 SGB V Unter dem Motto Rücken fit + klar im Kopf stellt die Neue Rückenschule ein ganzheitliches Präventionskonzept dar. Der biopsycho-soziale Ansatz wird den Teilnehmern in diesen Kursen in 60 UE vermittelt. Übergeordnete Ziele der Neuen Rückenschule sind: - Prävention vor Rehabilitation - Förderung der Rückengesundheit - Vermeidung der Chronifizierung von Rückenschmerzen Einige Schwerpunkte aus den Kursinhalten: - Vermittlung von theoretischem + praktischem Hintergrundwissen - Zielsetzungen der Rückenschule - Vermittlung der Verzahnung der Säulen Verhältnisprävention Verhaltensprävention Ausgleich - Haltungs- & Bewegungsanalyse - Grundlagen der Trainingslehre adaptiert für die Prävention - Funktionelle Gymnastik - Didaktik / Methodik - Die Moderationsmethode - Psychologie und psychologische Unterrichtsführung - Planung von Kursserien, auch betrieblicher Programme - Körperwahrnehmung und Entspannung - Carry Over Integration in Freizeit, Beruf & Alltag 20

Unser Angebot für Ihre Gesundheit

Unser Angebot für Ihre Gesundheit Praxis für Osteopathie und Physiotherapie Unser Angebot für Ihre Gesundheit Geschenkgutscheine erhältlich! Wir möchten Sie einladen zu einem kleinen Rundgang der Ruhe, Entspannung und Heilung. Neben allen

Mehr

MANUELLE LYMPHDRAINAGE FORT- UND WEITERBILDUNG

MANUELLE LYMPHDRAINAGE FORT- UND WEITERBILDUNG DEB-GRUPPE WEITERBILDUNG FORT- UND WEITERBILDUNG MANUELLE LYPHDRAINAGE INHALTE UND ABSCHLUSS TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN UND ANMELDUNG FÖRDERUNG UND WEITERE HINWEISE 1 2 3 4 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK

Mehr

Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage

Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage In der Clienia Privatklinik Schlössli Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Bewegen Erleben Handeln Seelische und körperliche

Mehr

Ohr-Akupunkt-Massage (=OAM) Eine Therapie, die Ihre Behandlungsmöglichkeiten bereichern wird!

Ohr-Akupunkt-Massage (=OAM) Eine Therapie, die Ihre Behandlungsmöglichkeiten bereichern wird! Ohr-Akupunkt-Massage (=OAM) Eine Therapie, die Ihre Behandlungsmöglichkeiten bereichern wird! OAM 1. Teil 20 Unterrichtseinheiten, Die Ohr-Akupunkt-Massage wirkungsvoll im Therapiealltag einsetzen zu können.

Mehr

Ausbildungskonzept Manuelle Lymphdrainage. Bildungszentrum 6020 Emmenbrücke

Ausbildungskonzept Manuelle Lymphdrainage. Bildungszentrum 6020 Emmenbrücke Ausbildungskonzept Manuelle Lymphdrainage Bildungszentrum 6020 Emmenbrücke Ausschreibung Die Königin der Massagen Die manuelle Lymphdrainage ist eine entstauende Massnahme. Sie kann nicht Lymphmassage

Mehr

Physiotherapie im Überblick

Physiotherapie im Überblick Physiotherapie im Überblick UNSER THERAPIEANGEBOT Physiotherapie im Überblick Das Ziel jeder physiotherapeutischen Behandlung ist es, die körperliche Leistungsfähigkeit von Patientinnen und Patienten möglichst

Mehr

weg-mit-dem-rückenschmerz.de

weg-mit-dem-rückenschmerz.de Energie Ernährung Bewegung 3-Elemente-Medizin nach Dr. Josef Fischer weg-mit-dem-rückenschmerz.de Mehr Lebensqualität durch Bewegung Medizinische Trainingstherapien in der Praxis Dr. med. Josef Fischer

Mehr

Physikalische Therapie

Physikalische Therapie Simbach. Pfarrkirchen. Eggenfelden Physikalische Therapie Stationär und ambulant Im Mittelpunkt steht der Mensch. Stationär und ambulant Behandlungsschwerpunkt Physikalische Therapie Hoch qualifiziert.

Mehr

Verlassen Sie den Teufelskreislauf

Verlassen Sie den Teufelskreislauf Verlassen Sie den Teufelskreislauf Wir begleiten Sie! Den Teufelskreislauf verlassen: Wo ist der Ausgang? Menschen mit chronischen Schmerzen haben einen großen Leidensdruck. Ihr Alltag insbesondere ihre

Mehr

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 Drei Säulen zum Wohle des Patienten: AKUTGERIATRIE Gesundheit und Eigenständigkeit im Alter REHABILITATION

Mehr

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen von Dr. Christine Amrhein und Fritz Propach In diesem Dossier behandeln wir u.a. folgende Themen: Was ist Psychotherapie? Was ist ein Psychotherapeut?

Mehr

Informationsblatt zur Erteilung der Heilpraktiker-Erlaubnis, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Informationsblatt zur Erteilung der Heilpraktiker-Erlaubnis, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie Landratsamt Tübingen Abt. Gesundheit Wilhelm-Keil-Str. 50 72072 Tübingen Kornelia Hödel Tel.: 07071-207-3325 Fax: 07071-207-3399 E-Mail: k.hoedel@kreis-tuebingen.de Unsere Öffnungs- und Sprechzeiten: Dienstag

Mehr

3. Seminar Sportmedizin

3. Seminar Sportmedizin 3. Seminar Sportmedizin für Trainer, Übungsleiter, Betreuer, Sportlehrer, Physiotherapeuten und Mediziner im Nachwuchsleistungssport Termin : 24. Oktober 2015 Ort: Campus Jahnallee, Universität Leipzig,

Mehr

Vergütungsliste für. Krankengymnastische/physiotherapeutische Leistungen, Massagen und medizinischen Bäder

Vergütungsliste für. Krankengymnastische/physiotherapeutische Leistungen, Massagen und medizinischen Bäder Verband der Angestellten Krankenkassen e.v. AEV Arbeiter Ersatzkassen Verband e.v. Vergütungsliste für Krankengymnastische/physiotherapeutische Leistungen, Massagen und medizinischen Bäder (Preisliste

Mehr

Physiotherapie Merian Iselin. Bewegung und Rehabilitation

Physiotherapie Merian Iselin. Bewegung und Rehabilitation Physiotherapie Merian Iselin Bewegung und Rehabilitation Wo im nachfolgenden Text die männliche Form gewählt wurde, gilt sie auch für weibliche Personen. Physiotherapie allgemein Die Physiotherapie ist

Mehr

akt i ita t r a i n i n g t h e r a p i e WIR L(i)EBEN BEWEGUNG

akt i ita t r a i n i n g t h e r a p i e WIR L(i)EBEN BEWEGUNG akti ita training therapie WIR L(i)EBEN BEWEGUNG Wir über uns Willkommen im akti ita Das Gesundheitszentrum akti ita besteht aus einer Praxis für Physiotherapie und einem Bereich für Gesundheitstraining,

Mehr

www.thermewienmed.at AMBULANTE REHABILITATION & TAGESZENTRUM

www.thermewienmed.at AMBULANTE REHABILITATION & TAGESZENTRUM www.thermewienmed.at AMBULANTE REHABILITATION & TAGESZENTRUM Dr. med. univ. Angelika Forster Fachärztin für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation, Kurärztin sowie Ärztin für Allgemeinmedizin

Mehr

RehaCity Basel. Ambulantes Rehabilitations- und Therapie zentrum im Gesundheitszentrum im Bahnhof Basel SBB

RehaCity Basel. Ambulantes Rehabilitations- und Therapie zentrum im Gesundheitszentrum im Bahnhof Basel SBB RehaCity Basel Ambulantes Rehabilitations- und Therapie zentrum im Gesundheitszentrum im Bahnhof Basel SBB Willkommen in der RehaCity Basel An sechs Tagen der Woche bieten wir Ihnen auf rund 400 m 2 optimale

Mehr

Physiotherapie. Bewegung ein Grundbedürfnis

Physiotherapie. Bewegung ein Grundbedürfnis Physiotherapie Bewegung ein Grundbedürfnis Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Ziele der Therapie 2 Leistungsangebot der Physiotherapie 3 Fachbereiche der Physiotherapie am Kantonsspital Münsterlingen 7 Wichtige

Mehr

Vergütungsvereinbarung

Vergütungsvereinbarung AC 21 Masseur/med. Badebetrieb TK 20000 AC 22 Krankengymnast/Physiotherapeut TK 20000 svereinbarung zu den Verträgen nach 125 SGB V über die Erbringung und physikalisch-/physiotherapeutischer Leistungen

Mehr

aktiv schmerzfrei Ich, dein Körper.

aktiv schmerzfrei Ich, dein Körper. Praxis und Lehrinstitut für die Dorntherapie und die manuelle Schmerztherapie MST Jede Sekunde, jede Minute, jeden Tage - viele Jahre schon und noch viele Jahre mehr bin ich für dich da, schaue zu dir,

Mehr

Sporttherapeut(in) Intensivausbildung

Sporttherapeut(in) Intensivausbildung Sporttherapeut(in) Intensivausbildung Ausbildung Nr.: 535-5 Dauer: 2 Intensivwochen Termine: Nr. 535-5: 14. September 25. September 2015 jeweils Montag Samstag, je 8:00 18:00 Uhr (ab ca. 17:00 Uhr Einzelcoaching

Mehr

Physiotherapie. Ausbildung

Physiotherapie. Ausbildung Physiotherapie Ausbildung Infos zum Berufsbild Physiotherapie Physiotherapeut werden! Menschen, die sich dem Wohlergehen ihrer Mitmenschen widmen, sind gefragter denn je. Warum also nicht einen Beruf wählen,

Mehr

Kontaktstudiengang. Palliative Care Pädiatrie. Eine Kooperation

Kontaktstudiengang. Palliative Care Pädiatrie. Eine Kooperation Kontaktstudiengang Palliative Care Pädiatrie G e m ä s s d e n A n f o r d e r u n g e n f ü r F a c h - u n d F ü h r u n g s k r ä f t e i n H o s p i z e n u n d e n t s p r e c h e n d d e n R i c

Mehr

AMBULANTE TINNITUSTHERAPIE MIT INTEGRATIVEM KONZEPT

AMBULANTE TINNITUSTHERAPIE MIT INTEGRATIVEM KONZEPT AMBULANTE TINNITUSTHERAPIE MIT INTEGRATIVEM KONZEPT Prof. Dr. med. habil. Dipl. Psych. Dieter Seefeldt 30.08.2006 1 2 Tinnitus: Grundsätzliches Definition Häufigkeit Geräuschqualität Einteilung akut /

Mehr

Train the-trainer-seminar Stressmanagement

Train the-trainer-seminar Stressmanagement Train the-trainer-seminar Stressmanagement Lernziele Die Schulung bietet eine fundierte Qualifikation für die praktische Arbeit mit Verhaltenstrainings zum Stressmanagement. Grundlage hierfür ist das Gesundheitsförderungsprogramm

Mehr

Wir mobilisieren Kräfte. Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen ZURÜCK INS LEBEN

Wir mobilisieren Kräfte. Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen ZURÜCK INS LEBEN Wir mobilisieren Kräfte Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen ZURÜCK INS LEBEN Die natürliche Bewegung zurückgewinnen Gelenke und Wirbelsäule sind hohen Belastungen ausgesetzt, besonders bei Menschen,

Mehr

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild des Qigongund Taiji Quan Lehrers Inhaltsverzeichnis 1 GENERELLE FESTSTELLUNG...2 1.1 PRÄAMBEL... 2 1.2 CHARAKTERISTIKA DES QIGONG UND TAIJI QUAN

Mehr

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG)

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017 (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) www.wist-muenster.de Das Westfälische Institut für Systemische

Mehr

Qualifizierung. 1 Weiterbildung zur DiabetesassistentIn DDG. im Diabetes-Schulungszentrum Hohenmölsen

Qualifizierung. 1 Weiterbildung zur DiabetesassistentIn DDG. im Diabetes-Schulungszentrum Hohenmölsen Qualifizierung 1 Weiterbildung zur DiabetesassistentIn DDG 1 2015 im Diabetes-Schulungszentrum Hohenmölsen Das Diabetesschulungszentrum Hohenmölsen bietet als bundesweit anerkannte Weiterbildungsstätte

Mehr

Vergütungsvereinbarung gem. 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder. gültig ab 01.04.

Vergütungsvereinbarung gem. 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder. gültig ab 01.04. Vergütungsvereinbarung gem. 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder gültig ab 01.04.2014 für das gesamte Bundesgebiet zwischen dem Bundesverband

Mehr

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken www.simssee-klinik.de Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau Wir behandeln therapieresistente,

Mehr

Die Kursteilnahme kann nur freiwillig und aus eigener Motivation erfolgen. Da der Kurs vorwiegend auf der praktischen Übung von Bewegungsabläufen

Die Kursteilnahme kann nur freiwillig und aus eigener Motivation erfolgen. Da der Kurs vorwiegend auf der praktischen Übung von Bewegungsabläufen Kurs-Programm Ein Tag für den Rücken Kursdauer: 8 Stunden. Sprache: Luxemburgisch/Deutsch/Französisch oder Englisch Anmeldung: beim STM, durch den Arbeitgeber für eine Gruppe mit mindestens 10 Teilnehmern

Mehr

STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT

STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT Der Garant für Ihren Erfolg SRH Berufskolleg für Medizinische Dokumentation Teilnehmer stehen im Mittelpunkt Die SRH

Mehr

Berufsfachschule für FITNESS MANAGER NNEN. www.meridian-academy.de. BAföG anerkannt

Berufsfachschule für FITNESS MANAGER NNEN. www.meridian-academy.de. BAföG anerkannt Berufsfachschule für FITNESS MANAGER NNEN BAföG anerkannt www.meridian-academy.de Fitness-ManagerIn der perfekte Allround-Einstieg ins Fitness-Business Fitness ist Leidenschaft. Fitness macht Spaß, ist

Mehr

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Was ist Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage? Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage steht

Mehr

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel.

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Medizinische REHABILITATION Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Wir sind ganz nah bei Ihnen, denn zur Rehabilitation gehören sehr private Momente

Mehr

sofern die zweifache Behandlung pro Tag vom Arzt ausdrücklich verordnet wurde.

sofern die zweifache Behandlung pro Tag vom Arzt ausdrücklich verordnet wurde. TARIF: Allgemeines: 1 Der Physiotherapeut ist im Rahmen der ärztlichen Verordnung, der gesetzlichen Bestimmungen und seines Fachwissens frei in der Wahl seiner Behandlungsmethoden. Gestützt darauf wählt

Mehr

Verzeichnis der Weiterbildungen

Verzeichnis der Weiterbildungen 68 69 Verzeichnis der Weiterbildungen Thema der Weiterbildung Fachpflege Psychiatrie Fachpflege Rehabilitation und Langzeitpflege Praxisanleiter/in Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

Mehr

10. TK Techniker Krankenkasse

10. TK Techniker Krankenkasse 10. TK Techniker Krankenkasse 1411 Die Techniker Krankenkasse gesund in die Zukunft Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine bundesweite Krankenkasse mit langer Tradition. Seit über 125 Jahren kümmert

Mehr

OFFENE SEMINARE 2016 GREIFSWALD

OFFENE SEMINARE 2016 GREIFSWALD OFFENE SEMINARE 2016 GREIFSWALD Herzlich willkommen bei SEM direkt, unsere Offenen Seminare bieten Ihnen oder Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit sich in einem unserer Schulungs- und Seminarräume vor Ort

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Die Traditionelle Chinesische Medizin Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet Krankheiten aus einer völlig anderen Sicht als die Schulmedizin.

Mehr

Reha-Sport und Funktionstraining

Reha-Sport und Funktionstraining Reha-Sport und Funktionstraining ( 44 Abs.1 Nr. 3 und Nr. 4 SGB IX) Mit Reha-Sport und Funktionstraining werden Menschen, die von Behinderung bedroht oder bereits behindert sind, oder nach einer Krankheit

Mehr

Michèle Häberli med. Masseurin mit Eidg. Fachausweis (EFA)

Michèle Häberli med. Masseurin mit Eidg. Fachausweis (EFA) Michèle Häberli med. Masseurin mit Eidg. Fachausweis (EFA) Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Sport Massage Manuelle Lymphdrainage Präventive Massage PHYSIOTHERAPIE LINDENEGG Lindenegg 8 2502 Biel/Bienne

Mehr

Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN

Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN Dreifach stark auf der Landesmesse in Stuttgart Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN Fulminanter Auftakt des ersten

Mehr

Rechtliche Aspekte und Konsequenzen eines Direktzugangs zu Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie

Rechtliche Aspekte und Konsequenzen eines Direktzugangs zu Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie Rechtliche Aspekte und Konsequenzen eines Direktzugangs zu Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie Dr. Christian Link-Eichhorn Rechtsanwalt und Arzt Prof. Schlegel Hohmann & Partner Kanzlei für Medizinrecht

Mehr

Rund um die Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen 2015

Rund um die Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen 2015 Stand. 03.12.2014 Rund um die Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen 2015 Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSMU) Kursangebote 1. Quartal 2015 Zielgruppe: Jeder Interessierte Führerscheinbewerber für den Erwerb

Mehr

Weiterbildungen in der Physiotherapie. Eine Übersicht

Weiterbildungen in der Physiotherapie. Eine Übersicht Weiterbildungen in der Physiotherapie Eine Übersicht Inhaltsverzeichnis: Einleitung:...3 Sportphysiotherapie:...4 Manuelle Therapie...5 SAMT...5 Kaltenborn/Evjenth Konzept bei GAMT...6 Maitland Konzept

Mehr

Venenfachwissen für Apotheken. Seminarangebot

Venenfachwissen für Apotheken. Seminarangebot Venenfachwissen für Apotheken Seminarangebot Wir bieten Apotheken und deren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich rund um das Thema Venen in den verschiedensten Bereichen fortzubilden. Aktuelles Seminarangebot:

Mehr

Strukturierte curriculäre Fortbildung Gesundheitsförderung und Prävention

Strukturierte curriculäre Fortbildung Gesundheitsförderung und Prävention Strukturierte curriculäre Fortbildung Prävention 3. komplett überarbeitete Auflage Berlin, Oktober 2008 Herausgeber: Bundesärztekammer Texte und Materialien der Bundesärztekammer zur Fortbildung und Weiterbildung

Mehr

Physiotherapeutische Lehrambulanz

Physiotherapeutische Lehrambulanz Physiotherapeutische Lehrambulanz PHYSIOTHERAPEUTISCHE LEHRAMBULANZ SRH HOCHSCHULE HEIDELBERG staatlich anerkannte fachhochschule Physiotherapeutische Lehrambulanz am Olympiastützpunkt auch für Sie! In

Mehr

Vereinbarung. Stand: 1. März 2005 (Inkrafttreten); Bekanntmachung im Deutschen Ärzteblatt Nr. 8 v. 25.02.2005, Seite A-530

Vereinbarung. Stand: 1. März 2005 (Inkrafttreten); Bekanntmachung im Deutschen Ärzteblatt Nr. 8 v. 25.02.2005, Seite A-530 Vereinbarung von Qualitätssicherungsmaßnahmen gemäß 135 Abs. 2 SGB V zur Verordnung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation gemäß den Rehabilitations-Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses

Mehr

AGB von Praxis Gesundes Coaching und Seminarraum Löbstedt Gabriele Ludek Postanschrift: Weidenweg 4 07743 Jena buero@gabriele-ludek.

AGB von Praxis Gesundes Coaching und Seminarraum Löbstedt Gabriele Ludek Postanschrift: Weidenweg 4 07743 Jena buero@gabriele-ludek. Für Kurse, Veranstaltungen und Einzelsettings (Beratung, Coaching, Klangmassagen) können Sie sich wie folgt anmelden: Online über das Kontaktformular auf der Website www.gabriele-ludek.de Telefonisch (verbindlich

Mehr

Lehrgang. Aktivierende Rehabilitationspflege ARP 2015

Lehrgang. Aktivierende Rehabilitationspflege ARP 2015 Lehrgang Aktivierende Rehabilitationspflege ARP 2015 Lehrgang Aktivierende Rehabilitationspflege ARP ARP bezeichnet die Kernaufgabe der Pflege in der Rehabilitation. Sie beinhaltet die systematische Förderung

Mehr

Logbuch für das Praktische Jahr Starttermin: 25.02.2013

Logbuch für das Praktische Jahr Starttermin: 25.02.2013 Prof. Dr. med. Bernd Salzberger Studiendekan Logbuch für das Praktische Jahr Starttermin: 25.02.2013 Name: Matrikelnummer: Anschrift: Geburtsdatum: Geburtsort: Telefon: E-Mail: 1. Tertial: 2. Tertial:

Mehr

Herzlich Willkommen zum. 5. Gesundheits-Wellness und Medizin FORUM 2012

Herzlich Willkommen zum. 5. Gesundheits-Wellness und Medizin FORUM 2012 Herzlich Willkommen zum 5. Gesundheits-Wellness und Medizin FORUM 2012 Im Hotel New Living Home Am Sa. den 28.04.2012 und am So. den 29.04.2012 Presse- und Fachaussteller Info-Broschüre Freuen Sie sich

Mehr

BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG. Durchführung gesundheitsfördernder Maßnahmen in Unternehmen im Großraum Stuttgart

BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG. Durchführung gesundheitsfördernder Maßnahmen in Unternehmen im Großraum Stuttgart BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG Durchführung gesundheitsfördernder Maßnahmen in Unternehmen im Großraum Stuttgart Betriebliche Gesundheitsförderung In der modernen Arbeitswelt erfordern überwiegend sitzende

Mehr

Infomappe. Respiratory Therapist (Atmungstherapeut) Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss der Steinbeis Hochschule. Start: 26.10.

Infomappe. Respiratory Therapist (Atmungstherapeut) Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss der Steinbeis Hochschule. Start: 26.10. Infomappe Respiratory Therapist (Atmungstherapeut) Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss der Steinbeis Hochschule Start: 26.10.2015 Bayerische Pflegeakademie, Edelsbergstraße 6, 80686 München Stand: 12.05.2014

Mehr

Vergütungsvereinbarung

Vergütungsvereinbarung Anlage 3 a zum Rahmenvertrag vom 05.11.2009 Vergütungsvereinbarung Zwischen dem dem Verband Physikalische Therapie (VPT) e. V., Landesgruppe Rheinland-Pfalz-Saar, Trier, VDB-Physiotherapieverband e. V.,

Mehr

4. Aalener Schmerztag. Multimodale Behandlung in der psychosomatischen Schmerztherapie

4. Aalener Schmerztag. Multimodale Behandlung in der psychosomatischen Schmerztherapie 4. Aalener Schmerztag Multimodale Behandlung in der psychosomatischen Schmerztherapie Dr. med. Martin von Wachter Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin bio Differentialdiagnostik Gewebeschädigung

Mehr

Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung

Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Informationsbroschüre zur Weiterbildung Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung nach der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes

Mehr

Vergütungsvereinbarung gemäß 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder

Vergütungsvereinbarung gemäß 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder Vergütungsvereinbarung gemäß 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder gültig ab 01.05.2014 für die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin,

Mehr

Schulungsunterlagen Heilpraktiker für Psychotherapie

Schulungsunterlagen Heilpraktiker für Psychotherapie Schulungsunterlagen Heilpraktiker für Psychotherapie Allgemeines Allgemeines, Voraussetzungen, Prüfungsablauf, Berufsbezeichnungen Heilpraktiker-Schulungszentrum Ingolstädter Straße 9 80807 München Tel.:

Mehr

31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems

31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems 2003 / Nr. 23 vom 05. August 2003 31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems 1 31. Verordnung

Mehr

fitworker Betriebliche Gesundheitsförderung Betriebs-Programm für Gesundheit, Lust & Leistung Sport Reha Herford GmbH

fitworker Betriebliche Gesundheitsförderung Betriebs-Programm für Gesundheit, Lust & Leistung Sport Reha Herford GmbH Betriebliche Gesundheitsförderung fitworker Sport Reha Herford GmbH Das Gesundheitszentrum für Rehabilitation und Prävention Imagegewinn Weniger Absenzen Therapie nach Maß Kostenbeteiligung der KK Gesundheit

Mehr

Systemisch integrative Coaching Ausbildung der Coaching Spirale GmbH

Systemisch integrative Coaching Ausbildung der Coaching Spirale GmbH INHALT ÜBERBLICK 2 AUSBILDUNGSLEITUNG 3 COACHINGAUSBILDUNG II 4 o Teilnahmevoraussetzungen o Anzahl der Teilnehmer o Dauer und Umfang der Ausbildung o Zertifikat o Ausbildungsinhalte o Eckdaten ÜBUNGS-

Mehr

Rehabilitation Physiotherapie Gesundheitsförderung

Rehabilitation Physiotherapie Gesundheitsförderung Rehabilitation Physiotherapie Gesundheitsförderung Fachärzte Orthopädie Chirurgie Unfallchirurgie Dipl. Sportlehrer Sporttherapeuten Fachausbildung Rehabilitation Vertiefte Kenntnisse: Trainings- und Bewegungslehre

Mehr

Therapiekonzept Tinnitus Aurium

Therapiekonzept Tinnitus Aurium Fachklinik für Psychotherapie und Psychosomatik Chefarzt Herr Dr. med. Charalabos Salabasidis Therapiekonzept Tinnitus Aurium Salinenstraße 12 74906 Bad Rappenau Telefon: 07264 96-6000 Telefax: 07264 96-6838

Mehr

Heilmittel. Mit der azh. rundum gut beraten. > Zusatzservice. > Software. > Abrechnung. > Privatliquidation

Heilmittel. Mit der azh. rundum gut beraten. > Zusatzservice. > Software. > Abrechnung. > Privatliquidation Heilmittel > Abrechnung > Privatliquidation Mit der azh rundum gut beraten > Zusatzservice > Software Wir haben uns spezialisiert: auf Sie! Als einer der führenden Abrechnungs- und IT-Dienstleister haben

Mehr

Begutachtungsleitfaden für psychosomatische Erkrankungen in der privaten BU Versicherung

Begutachtungsleitfaden für psychosomatische Erkrankungen in der privaten BU Versicherung Begutachtungsleitfaden für psychosomatische Erkrankungen in der privaten BU Versicherung Dr. Michael Svitak Zentrum für verhaltenstherapeutische Medizin Klinikum Staffelstein Handbuch zum Leitfaden 2005

Mehr

Herzlich Willkommen. zum Fachforum 2: Gesundheitsmanagement. Bundesnetzwerktreffen Berlin, 16. Juni 2009

Herzlich Willkommen. zum Fachforum 2: Gesundheitsmanagement. Bundesnetzwerktreffen Berlin, 16. Juni 2009 Herzlich Willkommen zum Fachforum 2: Gesundheitsmanagement Bundesnetzwerktreffen Berlin, 16. Juni 2009 Moderation: Vortragende: Dr. Elisabeth Mantl Georg Heidel Berliner Stadtreinigungsbetriebe Kristin

Mehr

hole-in-one für ihre gesundheit

hole-in-one für ihre gesundheit hole-in-one für ihre gesundheit Wo Leidenschaft und Prävention sich treffen Golf und Gesundheit im Einklang Technik, Prävention und Rehabilitation Im Rahmen der sportmedizinischen Rehabilitation spezialisiert

Mehr

Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung.

Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung. Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung. Manchmal kommt man alleine bei ganz bestimmten Herausforderungen, die einem das Leben stellt, einfach nicht weiter. Man sieht keine Lösung, hat

Mehr

Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN. Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh

Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN. Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh FINDEN SIE EINE GESUNDE BALANCE ZWISCHEN AKTIVITÄT UND ENTSPANNUNG. ENTDECKEN SIE EINEN

Mehr

WER WIR SIND? UNSERE MITARBEITER SIND UNSER WERTVOLLSTES GUT

WER WIR SIND? UNSERE MITARBEITER SIND UNSER WERTVOLLSTES GUT WIR SUCHEN DICH 1 ! h c i d f u a s n u n e u e r f r i W 2 WER WIR SIND? UNSERE MITARBEITER SIND UNSER WERTVOLLSTES GUT Die NOVOTERGUM AG ist ein mittelständisches Unternehmen im Gesundheitsmarkt und

Mehr

Weiterbildung in Personzentrierter Beratung nach den Richtlinien der GWG

Weiterbildung in Personzentrierter Beratung nach den Richtlinien der GWG Marion Satzger-Simon Diplom-Psychologin Ausbilderin für Personzentrierte Beratung und Personzentrierte Psychotherapie der GWG (Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie) Weiterbildung

Mehr

Gesetz über die Berufe in der Physiotherapie Masseur- und Physiotherapeutengesetz - MPhG vom 26. Mai 1994

Gesetz über die Berufe in der Physiotherapie Masseur- und Physiotherapeutengesetz - MPhG vom 26. Mai 1994 Gesetz über die Berufe in der Physiotherapie Masseur- und Physiotherapeutengesetz - MPhG vom 26. Mai 1994 1 Wer eine der Berufsbezeichnungen 1. "Masseurin und medizinische Bademeisterin" oder "Masseur

Mehr

Ein professioneller Lösungsansatz für Sie und ihre Mitarbeiter

Ein professioneller Lösungsansatz für Sie und ihre Mitarbeiter Copyright TTC TrainingTradingConsulting GmbH Ein professioneller Lösungsansatz für Sie und ihre Mitarbeiter Florian Georg Pichler, Physiotherapeut Mag. Heinrich Schreier (GF TTC ) Rüdiger Puff ( GF SOS

Mehr

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Dinge aus unterschiedlichen Positionen sehen, Ziele finden, Potentiale nutzen! Ihr Nutzen Ihre Patienten, Kunden oder Klienten brauchen neuen Lebensmut,

Mehr

Marschnerstraße 26 22081 Hamburg Tel. 040 229 3026 Fax 040 225944 E-mail: info@iris-hamburg.org Internet: www.iris-hamburg.org

Marschnerstraße 26 22081 Hamburg Tel. 040 229 3026 Fax 040 225944 E-mail: info@iris-hamburg.org Internet: www.iris-hamburg.org Marschnerstraße 26 22081 Hamburg Tel. 040 229 3026 Fax 040 225944 E-mail: info@iris-hamburg.org Internet: www.iris-hamburg.org Berufliche Weiterbildung zum/zur Rehabilitationslehrer/in für Blinde und Sehbehinderte

Mehr

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine 2010/2011 Ausbildungen mit Ort und Beginn European Business Coach intensiv... Stuttgart... 13.12.2010 European

Mehr

Copyright Inner Success 2011-14 www.i-heart.eu

Copyright Inner Success 2011-14 www.i-heart.eu Wenn es auch Ihr Wunsch ist Menschen in vielen Lebensbereichen kraftvoll zu helfen und zu unterstützen, dann ist diese Ausbildung genau die richtige. Die iheart Methode findet in allen Lebensbereichen

Mehr

Wir mobilisieren Kräfte KRAFT DER BEWEGUNG: ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN

Wir mobilisieren Kräfte KRAFT DER BEWEGUNG: ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN Wir mobilisieren Kräfte KRAFT DER BEWEGUNG: ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN SICH WIEDER BEWEGEN LERNEN MIT KÖRPER, GEIST UND SEELE. Der Mensch im Mittelpunkt Jeder Schmerz hat seinen Grund. Wir suchen seine

Mehr

Arbeitskreis - Neuraltherapie; Anmeldg. Praxis Angela Käßner, Knesebeckstr. 27, 10623 Berlin Tel. 030 / 881 57 02 Hpn. A. Käßner

Arbeitskreis - Neuraltherapie; Anmeldg. Praxis Angela Käßner, Knesebeckstr. 27, 10623 Berlin Tel. 030 / 881 57 02 Hpn. A. Käßner Datum/ Zeit Thema Referent Ort Kosten Ausbildung - Fußreflexzonenmassage; 28.01./ 29.01./ 30.01.14 29.01.2014 13.00 - ca. 19.00 Uhr Arbeitskreis - Neuraltherapie; Anmeldg. Praxis Angela Käßner, Knesebeckstr.

Mehr

Kontakt und Anfahrt. ...und so finden Sie zu uns:

Kontakt und Anfahrt. ...und so finden Sie zu uns: mebino Medizinisches Bildungszentrum Nord Rettungsdienstschulen Bremen I Friesland I Hannover mebino - Bildungseinrichtung Das Medizinische Bildungszentrum Nord ist eine Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtung,

Mehr

Ureterorenoskopie 2015 Advanced. Endourologisches Symposium 26. 27. November 2015 CME. 15 Punkte

Ureterorenoskopie 2015 Advanced. Endourologisches Symposium 26. 27. November 2015 CME. 15 Punkte Ureterorenoskopie 2015 Advanced Neue Dimensionen, alte Limitationen. Moderne Endourologie - sind Sie dabei? CME 15 Punkte beantragt Endourologisches Symposium 26. 27. November 2015 Einladung Liebe Kolleginnen

Mehr

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Health Management/Health Promotion Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Intern Siemens AG 2015 Alle Rechte vorbehalten. Vielseitige zu Bewegungsund Gesundheitsthemen

Mehr

FOI. 1. Aktuelles. Liebe FOI`ler, 1. Aktuelles 2. INOMT Diplom Osteopathie Ausbildung 3. Spezialkurs 4. Schlussgedanken

FOI. 1. Aktuelles. Liebe FOI`ler, 1. Aktuelles 2. INOMT Diplom Osteopathie Ausbildung 3. Spezialkurs 4. Schlussgedanken 2015 Newsletter 2 Ausbildungsinstitut für Funktionelle Osteopathie und Integration Papenwiese 7 49733 Haren 0049(0)5932/7353430 Liebe FOI`ler, 1. Aktuelles 2. INOMT Diplom Osteopathie Ausbildung 3. Spezialkurs

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Projektmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

Empfehlungen der Spitzenverbände der Pflegekassen und. des Verbandes der privaten Krankenversicherung e. V.

Empfehlungen der Spitzenverbände der Pflegekassen und. des Verbandes der privaten Krankenversicherung e. V. Empfehlungen der Spitzenverbände der Pflegekassen und des Verbandes der privaten Krankenversicherung e. V. zur Förderung von niedrigschwelligen Betreuungsangeboten sowie Modellvorhaben zur Erprobung neuer

Mehr

MS 10 Fragen und Antworten

MS 10 Fragen und Antworten Hintergrundinformation MS 10 Fragen und Antworten Was ist MS? Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische Erkrankung des Zentralen Nervensystems (ZNS), d.h. des Gehirns und des Rückenmarks. Bei der MS handelt

Mehr

Leistungsübernahme der Krankenkassen

Leistungsübernahme der Krankenkassen "Heilpraktikerin Psych." bedeutet: Zulassung zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Die Heilpraktikerzulassung zur Ausübung von Psychotherapie wird aufgrund einer schriftlichen und

Mehr

Neues Ausbildungsinstitut in Leipzig

Neues Ausbildungsinstitut in Leipzig Neues Ausbildungsinstitut in Leipzig Bietet ab Januar 2015 die Ausbildung zum/ zur Psychologischen Psychotherapeuten/ in an Vertiefungsrichtung: Verhaltenstherapie Anerkennung als Ausbildungsstätte für

Mehr

ADS Lernwerkstatt Weiherwiesenstraße 22 90475 Nürnberg Tel. 0911-9833812 Fax 0911-9833812 info@ads-lernwerkstatt.de www.ads-lernwerkstatt.

ADS Lernwerkstatt Weiherwiesenstraße 22 90475 Nürnberg Tel. 0911-9833812 Fax 0911-9833812 info@ads-lernwerkstatt.de www.ads-lernwerkstatt. ADS und es geht doch! Durch Coaching lernen, Positives zu entdecken 2007 Gründung der ADS Lernwerkstatt Zielsetzung: AD(H)S Betroffenen und deren Familien schnell und effektiv mit Konzepten, offenem Ohr

Mehr

Alternative Heilung. Gliederung: - Massage. - Fußreflexzonenmassage. - Lymphdrainage

Alternative Heilung. Gliederung: - Massage. - Fußreflexzonenmassage. - Lymphdrainage Alternative Heilung Alternative Heilung Gliederung: - Massage - Fußreflexzonenmassage - Lymphdrainage Huáng Dì Massage Pehr Henrik Ling Albert Hoffa - gezielte Reizung der Haut, die es sich zum Ziel gemacht

Mehr

LEISTUNGS- UND GEBÜHRENÜBERSICHT

LEISTUNGS- UND GEBÜHRENÜBERSICHT LEISTUNGS- UND GEBÜHRENÜBERSICHT Die Vergütungen für berufliche Leistungen der Physiotherapeuten (Heilmittelerbringer) sind nicht durch Gesetze oder Verordnungen in Deutschland bundeseinheitlich geregelt.

Mehr

Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens

Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens 1) Für den Zugriff auf die Backup Optionen und Absenden des Fragebogens, Klicken Sie auf "Mailen", die sich auf der letzten Seite des Dokuments : 2) Ein

Mehr

Veranstaltungskalender Juni 2013

Veranstaltungskalender Juni 2013 Staßfurter URANIA e.v. Durch das Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt als förderfähig anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung *Kostenpflichtige Veranstaltungen, Voranmeldung erforderlich.

Mehr

B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften Ausbildungsbegleitendes Teilzeitstudium

B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften Ausbildungsbegleitendes Teilzeitstudium B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften Ausbildungsbegleitendes Teilzeitstudium Schwerpunkt Physiotherapie Schwerpunkt Ergotherapie Schwerpunkt Logopädie Berufsbild und Tätigkeitsfelder Medizinischer Fortschritt,

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 25.-27. November 2015- Berlin-Köpenik 06.-08. April 2016 - Großraum Rhein-Neckar/Rhein-Main 11.-13. Mai 2016 - Großraum

Mehr