1.38 Objektentwurf DIN Fall des Erfordernis. Begegnung Rollstuhlfahrer/ Rollstuhlfahrer Begegnung Rollstuhlfahrer/Fußgänger

Save this PDF as:
Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1.38 Objektentwurf DIN Fall des Erfordernis. Begegnung Rollstuhlfahrer/ Rollstuhlfahrer Begegnung Rollstuhlfahrer/Fußgänger"

Transkript

1 1.38 Objektentwurf DIN Diese dienen der unbehinderten Bewegung. Ist mit dauernder Begegnung von Rollstuhlfahrern zu rechnen, so sind Erschließungsflächen, etwa Flure, mind. 1,80 m breit auszulegen. Sind nur gelegentliche Begegnungen zu erwarten, so genügen Ausweichflächen von 1,80 m 1,80 m nach max. 15 m Weg- bzw. Flurlänge. Wege und Flure mit geringem Rollstuhlverkehr müssen mind. 1,50 breit sein. Flure in denen die Begegnung Fußgänger/Rollstuhl ausgeschlossen ist (z.b. Rampen) können 1,20 m breit sein. Durchgänge und Türen sind mind. cm breit und cm hoch herzustellen. Bewegungsflächen vor und hinter Türen sind in öffentlich zugänglichen Bauten zu planen (s. Abbildungen). Stellplätze von 3,50 m 5,00 m in der Nähe des barrierefreien Eingangs. Für Außenanlagen gilt: Breite der Wege mind. 1,50 m, nach 15 m Begegnungsfläche von 1,80 m 1,80 m. Gehweg ohne Verweilplätze: max. 3 % Längsgefälle. Gehweg mit Verweilplätzen von max. 3 % Gefälle in max. 10 m Abstand: max. 6 % Längsgefälle. Quergefälle von Gehwegen: max. 2,5 %. Begrenzung der Wege taktil erfassbar machen, z. B. 3 cm hohe Kantensteine. Haupteingänge öffentlich zugänglicher Gebäude müssen barrierefrei sein. Fläche davor mit max. 3 % Neigung. Überdachung, Rost und Abdichtung nach DIN Türen sind mindestens mit einer lichten Breite von cm und wegen Verletzungsgefahr hochgewachsener behinderter Personen mit einer lichten Höhe von mind. 2,05 m auszuführen. Zum Erreichen der Türgriffe Leibung max. 25 cm tief. Untere Türanschläge und -schwellen, wenn nicht vermeidbar max. 2 cm hoch. Türen von Toilettenzellen, Dusch- und Umkleidekabinen dürfen nicht nach innen schlagen. Gebäudeeingangstüren sollten, schwer zu öffnende Türen (Türschließer!) müssen automatisch öffnen und schließen. Fall des Erfordernis Begegnung Rollstuhlfahrer/ Rollstuhlfahrer Begegnung Rollstuhlfahrer/Fußgänger Breite Tiefe in cm in cm Drehen des Rollstuhlfahrers Kurze Flure und Rampen für 120 Rollstuhlfahrer Türen und kurze Durchgänge Nach max. 15 m Bewegungsfläche BTA_2016.indb :29:17

2 Barrierefreies Bauen 1.39 Türschalter Türschalter a a Innerer Handlauf Äußerer Handlauf 30 a 2 cm Vor und hinter Türen sind Bewegungsflächen anzuordnen (s. Tabelle u. Abb. S. 1.38). Zum Drehen der Rollstuhlfahrer muss stets ein Freiraum von 1,50 m 1,50 m vorhanden sein. Türgriffe von Drehtüren müssen in geschlossenem Zustand und von Schiebetüren auch in geöffnetem Zustand mind. 50 cm in diesen Flächen liegen. Schalter vor kraftbetätigten Türen sind mind. 250 cm vor der aufschlagenden Tür und auf der Gegenseite mind. 150 cm davor anzubringen. Türen müssen durch Kontraste und taktile Erkennungszeichnen für sehbehinderte und Blinde identifizierbar sein. Glastüren! Aufzüge sind mit lichten Fahrkorbmaßen von 1,10 m 1,40 m und mit einem Bewegungsraum davor von 1,50 m 1,50 m zu planen (s. Abschn ). Gegenüber der Aufzugstür darf keine absteigende Treppe angeordnet werden; sofern nicht vermeidbar mind. 3 m Abstand. Treppen müssen geradläufig sein. Wendelungen mit innerem Treppenaugenradius von mind. 2 m zulässig. Setzstufen erforderlich. Unterschneidungen von max. 2 cm sind nur bei schrägen Setzstufen zulässig. Treppen mit beidseitigem Handlauf in 85 cm Höhe versehen. Durchmesser des Handlaufs 3 bis 4,5 cm. Der Handlauf darf nicht unterbrochen sein und muss 30 cm über Anfang und Ende der Treppe hinausragen. In Heimen u. ä. Anlagen möglichst ganz umlaufend. BTA_2016.indb :29:17

3 1.40 Objektentwurf Kontrastmarkierungen der Stufenkanten: Von Vorderkante Trittstufe 4 5 cm und von der Oberkante der Setzstufe 1 cm breit; bei allen Stufen offener Treppen und mind. bei der Antritts- und der Austrittsstufe in Treppenräumen. Rampen gem. Abschn ausführen. In jedem Sanitärraum bzw. in jeder Sanitäranlage muss mind. 1 rollstuhlgerechte Toilettenkabine vorhanden sein. Links und rechts neben dem WC sind Bewegungsflächen von cm 70 cm zu planen; vor dem Klosett, vor dem Waschtisch und dem Handtrockner eine Bewegungsfläche von 150 cm 150 cm. Die Höhe der Oberkante des Toilettensitzes soll cm betragen. 55 cm hinter der Vorderkante des Sitzes muss der Sitzende sich anlehnen können. Links und rechts der Toilettenschüssel sind klappbare Griffe für mind. 1 kn Belastung zu installieren. Lichter Raum zwischen den Griffen: cm. Die Griffe müssen den Toilettensitz nach vorne um 15 cm und in der Höhe um 28 cm überragen. Oberkante Waschtisch max. 80 cm hoch, darunter Kniefreiheit mind. 30 cm tief und mind. bis 67 cm hoch. Fußraum mind. 35 cm hoch komplett frei. Einhandarmatur max. 40 cm von Vorderkante. Handtrockner, Seifenspender etc. in ca. 85 cm Höhe. Zur Ausstattung gehören zudem Spiegel für Sitz- und Stehposition, Notruf, Wasserventil mit Schlauch, Fußbodenablauf, Kleiderhaken in 85 cm und 150 cm Höhe und eine 15 cm tiefe und 30 cm breite Ablage in 85 cm Höhe. Der Notruf muss auch am Boden liegend erreichbar sein (ggf. Schnur). Die Tür muss nach außen öffnen. Sie muss von innen abschließbar sein und über eine Notfall-Öffnungsvorrichtung von außen verfügen Klappgriffe Schwellenfreie Duschwanne BTA_2016.indb :29:17

4 Barrierefreies Bauen DIN Es ist zwischen rollstuhlgerechten Wohnungen und barrierefreien, jedoch nicht rollstuhlgerechten Wohnungen zu unterscheiden. Folgende Ausführungen gelten für beide Typen: Pkw-Stellplätze für Behinderte sind mind. 3,50 m breit auszuführen (s. Abb. S. 1.37). Der Hauseingang und eine Wohnebene müssen stufenlos erreichbar sein. Alle zu einer Ebene gehörenden Räume und die Gemeinschaftseinrichtungen mehrerer Wohnungen müssen stufenlos, ggf. auch über nachrüstbare Rampen oder Aufzüge, zugänglich sein. Wege zwischen Wänden außerhalb von Wohnungen (z. B. Flure) sollten mind. 150 cm breit sein (s. Abschnitt 4.2). Möglichst wenige Treppen bauen. Vor Treppen möglichst waagerechte Flächen von mind. 150 cm Tiefe anordnen. Treppen in Bauten mit gehbehinderten Personen sollten Steigungen von etwa 16 cm / 30 cm besitzen. Sie sollten möglichst gradläufig sein. Der Handlauf (Durchmesser 3 4,5 cm) sollte am Treppenauge nicht unterbrochen sein. Treppen müssen beidseitig Handläufe in 85 cm Höhe besitzen, die über Anfang und Ende 30 cm hinausführen. Geländerhöhen gemäß LBO (s. Abschnitt 2.2.2). Stufenunterschneidungen sind nur bei schrägen Setzstufen und mit max. 2 cm zulässig (s. Abschnitt 4.2). BTA_2016.indb :29:17

5 1.42 Objektentwurf Rampen oder Aufzüge zur Überwindung von Höhenunterschieden. Rampen gem. Abschn planen. Mindestmaße für Fahrkörbe von Aufzügen: Breite: 110 cm; Tiefe: 140 cm; Fahrstuhltüren cm breit. Davor Bewegungsfläche von 150 cm 150 cm (s. auch S. 1.39). Die Zahl der Türen ist auf das Notwendigste zu beschränken. Sie müssen eine Breite von mind. cm besitzen. Lichte Höhe mind. cm. In nicht rollstuhlgerechten Wohnungen genügen 80 cm Breite. Schwellen sofern nicht vermeidbar sind bis 2 cm Höhe zulässig. Bewegungsflächen sind in den Erschließungsanlagen von Wohnanlagen, bei allen Wohnungseingangstüren und bei allen Türen in rollstuhlgerechten Wohnungen zu planen. Fenstergriffe auf cm Höhe. Zugänglichkeit nicht durch Möbel behindern. In jeder Wohnung ist mind. 1 Fenster als tiefes Fenster auszuführen: Undurchsichtige Fensterbrüstungen max. 60 cm hoch. Zu weiteren Informationen siehe: Heisel, Planungsatlas. DIN In Wohnungen muss der Abstand zwischen Wänden (z. B. Flure) mind. 120 cm betragen. Wohnungseingangstüren mind. cm breit und cm hoch mit Bewegungsflächen. Türen in Wohnungen mind. 80 cm breit und cm hoch. Bewegungsflächen nicht erforderlich. Im Bereich der Wohnungseingänge sind Bewegungsflächen für Türen vorzusehen (s. Abb. S. 1.38). In jedem Raum ist eine Bewegungsfläche von cm cm zu planen. Vor Möbeln und Sanitärobjekten sollte ein Freiraum von mind. cm und vor Kücheneinrichtungen von 120 cm Tiefe vorhanden sein. Auf einer Längsseite eines Bettes ist ein Bewegungsraum von mind. 120 cm Breite vorzusehen, auf einer zweiten Seite sollen mind. cm Gangbreite zur Pflege vorhanden sein. Jedes Bett sollte bei Bedarf von 3 Seiten her zugänglich gemacht werden können. BTA_2016.indb :29:17

Checkliste barrierefreies Bauen Rollstuhlgerechte und barrierefreie Wohnungen

Checkliste barrierefreies Bauen Rollstuhlgerechte und barrierefreie Wohnungen Checkliste barrierefreies Bauen Rollstuhlgerechte und barrierefreie Wohnungen Gebäudeerschließung Zugang Gebäude Stufenloser Zugang, Aufzug x x DIN 18025 / 1+2 Erreichbarkeit Wohnung Stufenlos, Rampe,

Mehr

WEGWEISER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG IM MAIN-KINZIG-KREIS UND IN DER REGION BAYERISCHER UNTERMAIN

WEGWEISER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG IM MAIN-KINZIG-KREIS UND IN DER REGION BAYERISCHER UNTERMAIN WEGWEISER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG IM MAIN-KINZIG-KREIS UND IN DER REGION BAYERISCHER UNTERMAIN Fragebogen zur Barrierefreiheit ALLGEMEINE ANGABEN: Ort/Gemeinde:.. Art des Objektes:.. Name:... Ansprechpartner:..

Mehr

Checkliste barrierefreies Bauen öffentliche Gebäude

Checkliste barrierefreies Bauen öffentliche Gebäude Checkliste barrierefreies Bauen öffentliche Gebäude Gebäude allgemein Zugang Stufenloser Zugang DIN 18024/2 Erreichbarkeit Alle öffentl. Bereiche barrierefrei DIN 18024/2 Informations-und Wegeleitsystem

Mehr

BEST WESTERN Hotel Jena

BEST WESTERN Hotel Jena Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH BEST WESTERN Hotel Jena Rudolstädter Straße 82 07745 Jena Tel: +49 (0) 3641 660 Fax: +49 (0) 3641 661010 info@hotel-jena.bestwestern.de www.bestwesternjena.de

Mehr

Jembo - Motel & Freizeit GmbH & Co.KG

Jembo - Motel & Freizeit GmbH & Co.KG Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Jembo - Motel & Freizeit GmbH & Co.KG Rudolstädter Straße 93 07745 Jena Tel: +49 (0) 3641 6850 Fax: +49 (0) 3641 685299 info@jembo.de www.jembo.de

Mehr

Anhang Barrierefreiheit von Gebäuden

Anhang Barrierefreiheit von Gebäuden Anhang Barrierefreiheit von Gebäuden Erklärungen und Definitionen 1. Allgemeine Angaben Sensibilität im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder Einschränkung. Es gibt MitarbeiterInnen/Mitglieder, die

Mehr

barrierefreies Bauen V9 1

barrierefreies Bauen V9 1 barrierefreies Bauen > Ziel ist es, durch die barrierefreie Gestaltung des gebauten Lebensraums weitgehend allen Menschen seine Nutzung in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich

Mehr

AKZENT Hotel Zur Post

AKZENT Hotel Zur Post Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH AKZENT Hotel Zur Post Lauchagrundstr. 16 99891 Tabarz Tel: +49 (0) 36259 6660 Fax: +49 (0) 36259 66666 info@hotel-tabarz.de www.hotel-tabarz.de

Mehr

Informationen für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte. weitgehend zugänglich. eingeschränkt zugänglich. eingeschränkt nutzbar

Informationen für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte. weitgehend zugänglich. eingeschränkt zugänglich. eingeschränkt nutzbar HOTEL + UNTERKUNFT Hilton Bremen s Böttcherstr. 2 28195 Bremen T: 0421-36 96 0 F: 0421-36 96 960 www.hilton.de/bremen info.bremen@hilton.com Öffnungszeiten: 24-h-Rezeption Informationen für RollstuhlfahrerInnen

Mehr

Werrapark Resort Hotel Heubacher Höhe

Werrapark Resort Hotel Heubacher Höhe Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Werrapark Resort Hotel Heubacher Höhe R.-Breitscheid-Str. 41-45 98666 Masserberg-Heubach Tel: +49 (0) 36874 93711 Fax: +49 (0) 36874 93766 info@werrapark-hotels.de

Mehr

Anhang Barrierefreiheit, Gastro/Hotellerie

Anhang Barrierefreiheit, Gastro/Hotellerie Anhang Barrierefreiheit, Gastro/Hotellerie Erklärungen und Definitionen 1. Allgemeine Angaben Personal ist sensibilisiert im Umgang mit Menschen mit Behinderungen/ Einschränkungen und geht auf die besonderen

Mehr

1 Barrierefreies Bauen 2 Aufgabe Raumprogramm Teil II Beispiele Fügung

1 Barrierefreies Bauen 2 Aufgabe Raumprogramm Teil II Beispiele Fügung 1 Barrierefreies Bauen 2 Aufgabe Raumprogramm Teil II Beispiele Fügung barrierefreies Bauen > Ziel ist es, durch die barrierefreie Gestaltung des gebauten Lebensraums weitgehend allen Menschen seine Nutzung

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Fair Resort Jena Ilmnitzer Landstraße 3 07751 Jena-Zöllnitz Tel: +49 (0) 3641 7676 Fax: +49 (0) 3641 767767 service@fairhotel.de www.fairresort.de

Mehr

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand Äußere Erschließung Appartement 73.01.26 1. Obergeschoss Appartement 73.02.26 2. Obergeschoss Appartement 73.03.26 3. Obergeschoss Appartement 73.04.26 4. Obergeschoss Nutzbarkeit für mit wenigen sh. Einzelkriterien

Mehr

Tourist-Information Rantum

Tourist-Information Rantum TouristInformation Rantum 1/15 Prüfbericht TouristInformation Rantum Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer TouristInformation Rantum 2/15 Prüfergebnis Das TouristInformation Rantum

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Gäste mit Gehbehinderung

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Gäste mit Gehbehinderung Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Schloss Ettersburg Am Schloss 1 99439 Ettersburg Tel: +49 (0) 3643 7428418 Fax: +49 (0) 3643 7428446 info@schlossettersburg.de www.schlossettersburg.de

Mehr

Barrierefreiheit. für 10% der Menschen unabdingbar notwendig. für 40% der Menschen Bequem. und für 100% komfortabel und ein Qualitätsmerkmal

Barrierefreiheit. für 10% der Menschen unabdingbar notwendig. für 40% der Menschen Bequem. und für 100% komfortabel und ein Qualitätsmerkmal Barrierefreiheit für 10% der Menschen unabdingbar notwendig für 40% der Menschen Bequem und für 100% komfortabel und ein Qualitätsmerkmal TERRAGON-STUDIE Barrierefrei Bauen im Kostenvergleich In Zusammenarbeit

Mehr

Barrierefrei nutzbar (Grundanforderungen) und am Ende mit jeweils 150 x 150 cm

Barrierefrei nutzbar (Grundanforderungen) und am Ende mit jeweils 150 x 150 cm Checkliste 07 Barrierefreie Wohnungen Nachfolgende Checkliste enthält die wesentlichen, die gemäß DIN 18040-2 an barrierefreie Wohnungen und ihr Umfeld gestellt werden. Rechtsgrundlage ist die jeweilige

Mehr

Tourist Info Center Alter Bahnhof

Tourist Info Center Alter Bahnhof Prüfbericht für das Tourist Info Center Alter Bahnhof 1/16 Prüfbericht Tourist Info Center Alter Bahnhof Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für das Tourist Info Center

Mehr

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand Lage Erdgeschoss, direkt von außen zugänglich, Zugang überdacht Nutzbarkeit für 3,81 teilweise eingeschränkt 4,90 (Einzelkriterien sh. Seiten 2-5) 2,28 Ø 150 cm 55 95 Ø 120 cm 1,09 1,16 2,25 2,03 1,94

Mehr

LVR- Römer Museum. Prüfbericht. Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

LVR- Römer Museum. Prüfbericht. Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für LVR- Römer Museum 1/17 Prüfbericht LVR- Römer Museum Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfergebnis Barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung, barrierefrei

Mehr

VCH-Hotel Amalienhof Weimar

VCH-Hotel Amalienhof Weimar Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH VCH-Hotel Amalienhof Weimar Amalienstr. 2 99423 Weimar Tel: +49 (0) 3643 5490 Fax: +49 (0) 3643 549110 info@amalienhof-weimar.de www.amalienhof-weimar.de

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Park Inn Weimar Kastanienallee 1 99428 Weimar-Legefeld Tel: +49 (0) 3643 8030 Fax: +49 (0) 3643 803501 info.weimar@rezidorparkinn.com www.tagungshotel-weimar.de

Mehr

The Rilano Hotel Cleve City

The Rilano Hotel Cleve City Prüfbericht für The Rilano Hotel Cleve City 1/22 Prüfbericht The Rilano Hotel Cleve City Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für The Rilano Hotel Cleve City 2/22 Prüfergebnis

Mehr

BEST WESTERN PLUS Hotel Excelsior

BEST WESTERN PLUS Hotel Excelsior Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH BEST WESTERN PLUS Hotel Excelsior Bahnhofstraße 35 99084 Erfurt Tel: +49 (0) 361 56700 Fax: +49 (0) 361 5670100 info@excelsior.bestwestern.de www.excelsior.bestwestern.de

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Gäste mit Gehbehinderung

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Gäste mit Gehbehinderung Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Fair Resort Jena Ilmnitzer Landstraße 3 07751 Jena-Zöllnitz Tel: +49 (0) 3641 7676 Fax: +49 (0) 3641 767767 service@fairhotel.de www.fairresort.de

Mehr

Hotel Goldener Hirsch

Hotel Goldener Hirsch Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Goldener Hirsch An der Hasel 91-93 98527 Suhl-Neundorf Tel: +49 (0) 3681 79590 Fax: +49 (0) 3681 795920 reservierung@goldener-hirsch-suhl.de

Mehr

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand Lage Erdgeschoss zugänglich über Treppenraum Nutzbarkeit für teilweise eingeschränkt nicht spezielle Maßnahmen für mit (sh. Seiten 3 + 5) keine speziellen Maßnahmen für keine speziellen Maßnahmen für (Einzelkriterien

Mehr

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand Lage 1. bis 4. Obergeschoss zugänglich über Treppenhaus mit Aufzug Nutzbarkeit für sehr eingeschränkt sh. Einzelkriterien (Einzelkriterien sh. Seiten 2-5) Appartements Seite 1 von 5 Eingangsbereich/Flur

Mehr

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand Lage Erdgeschoss zugänglich über Treppenraum Nutzbarkeit für (Einzelkriterien sh. Seiten 2-5) Appartements 16.00.18 und 38.00.18 Seite 1 von 5 Eingangsbereich/Flur Flure Türen nutzbare Breite mind. 120

Mehr

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand Lage Erdgeschoss, zugänglich über Treppenraum Nutzbarkeit für mit wenigen keine spez. Maßnahmen für 59 1,15 Einzelkriterien sh. Seiten 2-5 keine speziellen Maßnahmen für keine spez. Maßn. für 3,44 1,81

Mehr

Barrierefreie öffentliche Gebäude und Arbeitsstätten DIN Rudolf Knoll, Architekt. MWK, 12. Mai 2009

Barrierefreie öffentliche Gebäude und Arbeitsstätten DIN Rudolf Knoll, Architekt. MWK, 12. Mai 2009 Begriffserklärung Anwendungsbereich Gesetzliche Grundlagen: -Niedersächsische Bauordnung (NBauO) Barrierefreie öffentliche 1 Grundsätzliche Anforderungen Rücksicht auf Behinderte, alte Menschen, Kinder

Mehr

jedem muss es möglich sein, die gebaute Umwelt unabhängig und gleichberechtig benutzen zu können

jedem muss es möglich sein, die gebaute Umwelt unabhängig und gleichberechtig benutzen zu können B a r r i e r e f r e i e s B a u e n ÖNORM B 1600 ÖNORM B 1603 (Tourismus) jedem muss es möglich sein, die gebaute Umwelt unabhängig und gleichberechtig benutzen zu können es muss jedem möglich sein,

Mehr

Ferienhaus Altes Schlachthaus

Ferienhaus Altes Schlachthaus Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Ferienhaus Altes Schlachthaus Schmiedefelder Straße 6 98711 Vesser Tel: +49 (0) 36782 60423 Fax: info@altes-schlachthaus-vesser.de www.altes-schlachthaus-vesser.de

Mehr

infocenter Emmerich Prüfbericht Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

infocenter Emmerich Prüfbericht Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für das infocenter Emmerich 1/14 Prüfbericht infocenter Emmerich Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für das infocenter Emmerich 2/14 Prüfergebnis Das infocenter

Mehr

Hotel Goldener Hirsch

Hotel Goldener Hirsch Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Goldener Hirsch An der Hasel 91-93 98527 Suhl-Neundorf Tel: +49 (0) 3681 79590 Fax: +49 (0) 3681 795920 reservierung@goldener-hirsch-suhl.de

Mehr

Berg- und Jagdhotel Gabelbach GmbH

Berg- und Jagdhotel Gabelbach GmbH Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Berg- und Jagdhotel Gabelbach GmbH Am Gabelbach 1 98693 Ilmenau Tel: +49 (0) 3677 8600 Fax: +49 (0)3677 860222 info@gabelbach.com www.gabelbach.com

Mehr

-Richtlinie 4. NUTZUNGSSICHERHEIT UND BARRIEREFREIHEIT Ausgabe Oktober HR Arch.(r) Dipl.- Ing. Franz Vogler

-Richtlinie 4. NUTZUNGSSICHERHEIT UND BARRIEREFREIHEIT Ausgabe Oktober HR Arch.(r) Dipl.- Ing. Franz Vogler -Richtlinie 4 NUTZUNGSSICHERHEIT UND BARRIEREFREIHEIT Ausgabe Oktober 2011 HR Arch.(r) Dipl.- Ing. Franz Vogler 2011-11-08 1 Inhalte Nutzungssicherheit und auch Barrierefreiheit Barrierefreiheit folgt

Mehr

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand

Studentenwerk Freiburg Barrierefreier Wohnraumbestand Äußere Erschließung 3er-WG 1. Obergeschoss Zimmer 01.10 / 01.11 Nutzbarkeit für mit wenigen sh. Einzelkriterien keine speziellen Maßnahmen für keine speziellen Maßnahmen für keine speziellen Maßnahmen

Mehr

Dorint Am Goethepark Weimar

Dorint Am Goethepark Weimar Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Dorint Am Goethepark Weimar Beethovenplatz 1/2 99423 Weimar Tel: +49 (0) 3643 8720 Fax: +49 (0) 3643 872100 Jeannette.Jakob@dorint.com http://hotel-weimar.dorint.com

Mehr

PA Hotel Gross

PA Hotel Gross Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH PA-1166-2016 Hotel Gross Dorfstr. 22 94160 Ringelai Tel: 08555 25808555 258 Fax: mail@hotel-gross.de www.hotel-gross.de Informationen für Menschen

Mehr

ÖNORM B1600 Quelle TU-Wien

ÖNORM B1600 Quelle TU-Wien ÖNORM B1600 Quelle TU-Wien Allgemeines Gehbehinderte Durchgangsbreiten Stock: > 70 cm Krücke: > 90 cm Mehrpunktgehstock: > 100 cm bei Türen mind. 80cm Rollstuhlfahrer Standardmaß für Rollstuhl Länge /

Mehr

AKZENT Hotel "Zur Post"

AKZENT Hotel Zur Post Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH AKZENT Hotel "Zur Post" Lauchagrundstr. 16 99891 Bad Tabarz Tel: +49 (0) 36259 6660 Fax: +49 (0) 36259 66666 info@hotel-tabarz.de www.hotel-tabarz.de

Mehr

Normen für Trocken- und Nassbau

Normen für Trocken- und Nassbau Normen für Trocken- und Nassbau Barrierefreies Bauen ÖNORM B 1600 J. Zach Anwendungsbereich für Neu- Zu- und Umbauten Bestehende Bauten sollten durch Adaptierung angepasst werden Festlegung Anforderungen

Mehr

Turm-Café-Restaurant Kleve

Turm-Café-Restaurant Kleve Prüfbericht für das TurmCaféRestaurant Kleve 1/12 Prüfbericht TurmCaféRestaurant Kleve Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für das TurmCaféRestaurant Kleve 2/12 Prüfergebnis

Mehr

Havel Queen Berlin. Prüfbericht. Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Havel Queen Berlin. Prüfbericht. Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Schiff Havel Queen Berlin 1/15 Prüfbericht Havel Queen Berlin Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Schiff Havel Queen Berlin 2/15 Prüfergebnis Die Havel Queen

Mehr

"Alter Bahnhof" Landgasthof bei Mühlhausen

Alter Bahnhof Landgasthof bei Mühlhausen Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH "Alter Bahnhof" Landgasthof bei Mühlhausen Bahnhofstraße 69 99988 Heyerode Tel: +49 (0)36024 89478 Fax: +49 (0)36024 8937 info@landgasthof-hainich.de

Mehr

Parkplatz: Weg außen: Tür: Eingangsbereich:

Parkplatz: Weg außen: Tür: Eingangsbereich: Qualitätskriterien für Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen Rollator Rollstuhl Hören Sehen Kommentare Parkplatz: Es muss mindestens ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden Anzahl

Mehr

Prüfbericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Prüfbericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für Ferienhaus Landluft 1/26 Prüfbericht für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer für Ferienhaus Landluft Hof Schmörholm Prüfbericht für Ferienhaus Landluft 2/26 Prüfergebnis Das

Mehr

Informationen für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte. weitgehend zugänglich. eingeschränkt zugänglich. weitgehend nutzbar

Informationen für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte. weitgehend zugänglich. eingeschränkt zugänglich. weitgehend nutzbar HOTEL + UNTERKUNFT Innside Premium Hotels Bremen Sternentor 6 28237 Bremen T: 0421-24 27 0 F: 0421-24 27 427 www.innside.de bremen@innside.de Öffnungszeiten: 24-h-Rezeption Informationen für RollstuhlfahrerInnen

Mehr

Tel: Fax: Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Tel: Fax: Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Haus am Meer Auf dem Hohen Ufer 25 26160 Bad Zwischenahn Tel: 044 03-94 01 50 Fax: 044 03-94 03 00 rezeption@hausammeer.de www.hausammeer.de

Mehr

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Saar-Mosel-Bad Konz Am Stadion 4 54329 Konz Tel: 06501 6092170 Fax: info@saar-mosel-bad.de www.saar-mosel-bad.de Informationen für Menschen mit

Mehr

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Adlerbräu Marktplatz 10 91710 Gunzenhausen Tel: 09831-8867-0 Fax: info@hotel-adlerbraeu.de www.hotel-adlerbraeu.de Informationen für Menschen

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Kurhaus am Burgsee Am See 49 36433 Bad Salzungen Tel: +49 (0) 3695 652088 Fax: +49 (0) 3695 652099 Kurhaus.badsalzungen@asklepios.com www.kurhaus-badsalzungen.de

Mehr

Hotel Vier Jahreszeiten / Kreuzberg

Hotel Vier Jahreszeiten / Kreuzberg Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Vier Jahreszeiten / Kreuzberg Skalitzer Str. 36 10999 Berlin Tel: 030-627 35 280 / 0176-843 785 62 Fax: nowotny@vj-hotels.com http://vj-hotels.com

Mehr

Dat Schipp Ferienwohnungen

Dat Schipp Ferienwohnungen Dat Schipp Ferienwohnungen Hollwert 27a und b 26316 Varel / Dangast Tel: 0172-4391304 Fax: stefan.cibis@icloud.com www.dat-schipp.de Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Die

Mehr

Aktiv & Vital Hotel Thüringen

Aktiv & Vital Hotel Thüringen Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Aktiv & Vital Hotel Thüringen Notstraße 33 98574 Schmalkalden Tel: +49 (0) 3683 466570 Fax: +49 (0) 3683 46657999 info@aktivhotel-thueringen.de

Mehr

Schlosshotel Behringen am Hainich GmbH

Schlosshotel Behringen am Hainich GmbH Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Schlosshotel Behringen am Hainich GmbH Hauptstr. 98 Tel: +49 (0) 36254 85090 99820 Hörselberg-Hainich OT Fax: +49 (0) 36254 850949 Behringen info@schlosshotel-am-hainich.de

Mehr

Tourist-Information Xanten (TIX)

Tourist-Information Xanten (TIX) Prüfbericht für die Tourist-Information Xanten (TIX) 1/12 Prüfbericht Tourist-Information Xanten (TIX) Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für die Tourist-Information

Mehr

Berghotel Oberhof GmbH

Berghotel Oberhof GmbH Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Berghotel Oberhof GmbH Dr.-Theodor-Neubauer-Str. 20 Tel: +49 (0) 36842 270 98559 Oberhof Fax: +49 (0) 36842 27100 info@berghotel-oberhof.de www.berghotel-oberhof.de

Mehr

Gästehaus "Am Luisenpark" - Lebenshilfe Erfurt Bildungs- und Begegnungsstätte

Gästehaus Am Luisenpark - Lebenshilfe Erfurt Bildungs- und Begegnungsstätte Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Gästehaus "Am Luisenpark" - Lebenshilfe Erfurt Bildungs- und Begegnungsstätte Winzerstr. 21 99094 Erfurt Tel: +49 (0) 361 6007210 Fax: +49 (0)

Mehr

Barrierefreies Wohnen

Barrierefreies Wohnen Barrierefreies Wohnen Unsere Produktlinie Barrierefreies Wohnen umfasst Tragständer und Traversen für die behindertengerechte/barrierefreie Befestigung von Sanitär-Elementen in Metallständerwänden. Vom

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0)

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Schwarzer Bär Lutherplatz 2 07743 Jena Tel: +49 (0) 3641 4060 Fax: +49 (0) 3641 406113 hotel@schwarzer-baer-jena.de http://www.schwarzer-bär-jena.de

Mehr

Informationen für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte. Erhobene Ziele im Gebäude eingeschränkt nutzbar

Informationen für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte. Erhobene Ziele im Gebäude eingeschränkt nutzbar KIRCHE + KIRCHLICHE EINRICHTUNG Martin-Luther-Kirche Neukirchstr. 86 28215 Bremen T: 0421-37 96 90 F: 0421-37 96 969 www.martin-luther-findorff.de buero@martin-luther-findorff.de Öffnungszeiten: Mo-Fr:

Mehr

Hotel Augustinenhof Berlin

Hotel Augustinenhof Berlin Prüfbericht Hotel Augustinenhof Berlin 1/38 Prüfbericht Hotel Augustinenhof Berlin Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Hotel Augustinenhof Berlin 2/38 Prüfergebnis Das

Mehr

Fähre Nordfriesland. Prüfbericht. Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Fähre Nordfriesland. Prüfbericht. Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Fähre Nordfriesland 1/16 Prüfbericht Fähre Nordfriesland Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Fähre Nordfriesland 2/16 Prüfergebnis Die Fähre Nordfriesland

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Zur Kanone Dorfstr. 3 07639 Tautenhain Tel: +49 (0) 36601 55920 Fax: +49 (0) 36601 559270 info@zur-kanone.de www.zur-kanone.de Informationen

Mehr

Arcadia Grand Hotel Dortmund

Arcadia Grand Hotel Dortmund Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Arcadia Grand Hotel Dortmund Lindemannstr. 88 44137 Dortmund Tel: +49 (0)231 9113 867 Fax: +49 (0) 231 9113 999 info.dortmund@ahmm.de www.arcadia-hotel.de

Mehr

Waldhotel Felschbachhof

Waldhotel Felschbachhof Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Waldhotel Felschbachhof Felschbachhof 1 66887 Ulmet Tel: 06387-9110 Fax: info@felschbachhof.de http://www.felschbachhof.de/ Informationen für Menschen

Mehr

Berg- und Jagdhotel Gabelbach GmbH

Berg- und Jagdhotel Gabelbach GmbH Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Berg- und Jagdhotel Gabelbach GmbH Am Gabelbach 1 98693 Ilmenau Tel: +49 (0) 3677 8600 Fax: +49 (0)3677 860222 info@gabelbach.com www.gabelbach.com

Mehr

Ferienwohnung Hof Tummetott

Ferienwohnung Hof Tummetott Prüfbericht Ferienwohnung Hof Tummetott 1/18 Prüfbericht Ferienwohnung Hof Tummetott Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Ferienwohnung Hof Tummetott 2/18 Prüfergebnis

Mehr

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Happinger Hof Happinger Str. 23-25 83026 Rosenheim Tel: 08031 616970 Fax: info@happingerhof.de www.happingerhof.de Informationen für Menschen

Mehr

Fragenkatalog zur Barrierefreiheit

Fragenkatalog zur Barrierefreiheit Fragenkatalog zur Barrierefreiheit wato.de Daten zum Betrieb Name des Betriebs PLZ Ort Straße, Hausnummer Land Adresszusatz Gesamtanzahl der Zimmer/Wohnungen Beschreibung des Angebots: Auch nicht rollstuhlgeeignete.

Mehr

Moby Dick Berlin. Prüfbericht. Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Moby Dick Berlin. Prüfbericht. Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Schiff Moby Dick Berlin 1/16 Prüfbericht Moby Dick Berlin Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Schiff Moby Dick Berlin 2/16 Prüfergebnis Das Schiff Moby Dick

Mehr

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Landhaus Jahncke Manholding 16 83339 Chieming Tel: 08669 78427 Fax: Anneliese-Jahncke@gmx.de www.landhaus-jahncke.de Informationen für Menschen

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Bellevue Am Pfefferberg 7 04626 Schmölln Tel: +49 (0) 34491 7000 Fax: +49 (0) 34491 70077 info@bellevuehotel.de www.bellevuehotel.de Informationen

Mehr

Werrapark Resort Hotel Heubacher Höhe

Werrapark Resort Hotel Heubacher Höhe Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Werrapark Resort Hotel Heubacher Höhe R.-Breitscheid-Str. 41-45 98666 Masserberg-Heubach Tel: +49 (0) 36874 93711 Fax: +49 (0) 36874 93766 info@werrapark-hotels.de

Mehr

Welcome Hotel Wesel. Prüfbericht. Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Welcome Hotel Wesel. Prüfbericht. Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für das Welcome Hotel Wesel 1/23 Prüfbericht Welcome Hotel Wesel Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für das Welcome Hotel Wesel 2/23 Prüfergebnis Das Welcome

Mehr

SelbstCheck SCHON BARRIEREFREI?

SelbstCheck SCHON BARRIEREFREI? SelbstCheck SCHON BARRIEREFREI? Selbst-Check Barrierefreiheit Mit 1. Jänner 2006 ist das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz (BGStG) in Kraft getreten, das ganz generell in allen Lebensbereichen die

Mehr

Schlosshotel Behringen am Hainich GmbH

Schlosshotel Behringen am Hainich GmbH Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Schlosshotel Behringen am Hainich GmbH Hauptstr. 98 Tel: +49 (0) 36254 85090 99820 Hörselberg-Hainich OT Fax: +49 (0) 36254 850949 Behringen info@schlosshotel-am-hainich.de

Mehr

"Alter Bahnhof" Landgasthof bei Mühlhausen

Alter Bahnhof Landgasthof bei Mühlhausen Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH "Alter Bahnhof" Landgasthof bei Mühlhausen Bahnhofstraße 69 99988 Heyerode Tel: +49 (0)36024 89478 Fax: +49 (0)36024 8937 info@landgasthof-hainich.de

Mehr

Fähre Schleswig-Holstein

Fähre Schleswig-Holstein Prüfbericht für die Fähre Schleswig-Holstein 1/19 Prüfbericht Fähre Schleswig-Holstein der Wyker Dampfschiffreederei Föhr-Amrum GmbH Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht

Mehr

Ferienhaus Andresenhof-Bungalow

Ferienhaus Andresenhof-Bungalow Prüfbericht für Ferienhaus Andresenhof-Bungalow 1/17 Prüfbericht Ferienhaus Andresenhof-Bungalow Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht für Ferienhaus Andresenhof-Bungalow

Mehr

SEHENSWÜRDIGKEITEN: Einrichtungsbedingungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

SEHENSWÜRDIGKEITEN: Einrichtungsbedingungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität SEHENSWÜRDIGKEITEN: Einrichtungsbedingungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität Sehenswürdigkeit: Lago im Gysenbergpark in Herne Parkplätze Ja / Nein Maße Anzahl Sonstiges PKW-Stellplatz mit Breite

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Ferienhaus Lichtung Altensteiner Straße 34 99842 Ruhla Tel: +49 (0) 36929 799630 Fax: +49 (0) 36929 799632 kontakt@ferienhaus-lichtung.de Informationen

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Waldmühle Lubenbachstr. 2 98544 Zella-Mehlis Tel: +49 (0) 3682 89833 Fax: +49 (0) 3682 898111 info@hotel-waldmuehle.de www.hotel-waldmuehle.de

Mehr

Jugendherberge Nürnberg

Jugendherberge Nürnberg Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Jugendherberge Nürnberg Burg 2 90403 Nürnberg Tel: 09112309360 Fax: 091123093628 nuernberg@jugendherberge.de www.nuernberg.jugendherberge.de Informationen

Mehr

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Garni Anger 5 Anger 5 06567 Bad Frankenhausen Tel: 034671 56990 Fax: 034671 569914 info@hotel-anger5.de www.hotel-anger5.de Informationen

Mehr

PA Meerwasser Erlebnisbad "Oase" Detailinformation

PA Meerwasser Erlebnisbad Oase Detailinformation Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH PA-1219-2016 Meerwasser Erlebnisbad "Oase" Detailinformation Obere Strandpromenade 2 26486 Wangerooge Tel: 04469 99174 Fax: gesundheitszentrum@wangerooge.de

Mehr

Ferienhaus Heidkate Wisch-Hof Krokau

Ferienhaus Heidkate Wisch-Hof Krokau Prüfbericht Ferienhaus Heidkate 1/21 Prüfbericht Ferienhaus Heidkate WischHof Krokau Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht Ferienhaus Heidkate 2/21 Prüfergebnis Das Ferienhaus

Mehr

Das Haus fürs Leben frei von Barrieren

Das Haus fürs Leben frei von Barrieren Das Haus fürs Leben frei von Barrieren Der Wunsch, auch im hohen Alter und bei Pflegbedürftigkeit in den eigenen vier Wänden leben zu können, hat dem barrierefreien Bauen eine große Bedeutung gegeben,

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel Rasenmühle Burgauer Weg 1a 07745 Jena Tel: +49 (0)3641 5342130 Fax: +49 (0)3641 5342133 hotel@querwege.de www.hotel-rasenmuehle.de Informationen

Mehr

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Berghoff Christine Lindenstr.17 06567 Bad Frankenhausen Tel: +49 (0) 34671 63273 Fax: +49 (0) uweberghoff@gmail.com Informationen für Menschen

Mehr

Ferienwohnungen Bergerhof

Ferienwohnungen Bergerhof Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH en Bergerhof Berg 17 Berg 17 83229 Aschau Tel: 08057 311 Fax: 08057 358 bennopertl@t-online.de www.ferienwohnungen-bergerhof.de Informationen für

Mehr

Hotel an der Therme - Haus 3

Hotel an der Therme - Haus 3 Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel an der Therme - Haus 3 Rudolf-Gröschner-Str. 11 99518 Bad Sulza Tel: +49 (0) 36461 92000 Fax: +49 (0) 36461 92002 info@toskanaworld.net www.toskanaworld.net

Mehr

Hotel an der Therme - Haus 3

Hotel an der Therme - Haus 3 Datenbank in Kooperation mit der Thüringer Tourismus GmbH Hotel an der Therme - Haus 3 Rudolf-Gröschner-Str. 11 99518 Bad Sulza Tel: +49 (0) 36461 92000 Fax: +49 (0) 36461 92002 info@toskanaworld.net www.toskanaworld.net

Mehr