Der optimale Flusi PC Tipps für Einstellungen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der optimale Flusi PC Tipps für Einstellungen."

Transkript

1 Der optimale Flusi PC Tipps für Einstellungen. Agenda: Über uns. Die optimale PC Konfiguration für den Flugsimulator Tipps zu Komponenten. PC Übertaktung was wirklich möglich ist. Starke Komponenten richtig eingesetzt. Lebensdauer von PCs. Optimale PC Einstellungen für den Flugsimulator. Nützliche Tools und Booster Programme. Downloads und nützliche Links.

2 Über uns. Die Personen. Annette Mägerle: Geschäftsführung brentford ag und unter anderem zuständig für das PC Angebot. Manuel Gutierrez: Hobbypilot mit einer Leidenschaft für die besten Flugsimulator Einstellungen. brentford ag - langjährige Erfahrung in der PC Herstellung. Seit 20 Jahren spezialisiert sich die Firma brentford ag auf die Fertigung individueller Computerlösungen. Jeder PC wird in der Schweiz von ausgebildeten Spezialisten hergestellt. Neue Technologien und Komponenten werden regelmässig getestet, auch mit dem Flugsimulator. Flugsimulator PCs werden betriebsbereit installiert und konfiguriert. Es werden auch grössere Flugsimulator Projekte mit Multimonitor Lösungen oder mehreren PCs umgesetzt. Showroom mitten in der Schweiz. brentford ag bietet eine professionelle Beratung rund um das Thema PC. Im Showroom in Cham können Flugsimulator PCs getestet werden.

3 Die optimale Konfiguration für Flugsimulator PCs I. Prozessorleistung ist zentral. Der Flugsimulator ist eine Simulation, die vom Prozessor gerechnet wird. Je höher die Taktrate eines Prozessors und je mehr Cores rechnen, desto besser ist die Leistung. Mehrere Cores werden angesprochen, doch wichtig ist eine maximale Taktrate für einen Single Core. Deutlicher Leistungszuwachs wird vor allem durch den Zusammenschluss von mehreren PCs erreicht. Empfehlung: der Intel Core i7 4790K (4 4GHz) bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis, der Intel Core i7 5960X (8 3 GHz) Prozessor zeigt die stärkste Leistung. Diese Prozessoren haben einen freien Multiplikator und können auf über 4 GHz hochgetaktet werden, wobei eine gute Kühlung zentral ist. Mainboard Es ist ein stabiles High End Mainboard einzusetzen, denn der PC wird regelmässig unter Volllast laufen. Empfehlung: ein Asus Mainboard der Deluxe Serie, evtl. ein High End Mainboard von Gigabyte. Diese Mainboards eignen sich insbesondere wenn der PC übertaktet werden soll. Arbeitsspeicher 8 GB Arbeitsspeicher sind ausreichend für den Flugsimulator, bei vielen Addons besser 16 GB einsetzen. Empfehlung: Arbeitsspeicher von Kingston oder Crucial, DDR3 oder DDR4 Ram bei 6/8 Core Prozessoren.

4 Die optimale Konfiguration für Flugsimulator PCs II. Festplatte Eine Solid State Disk für die Installation von Betriebssystem und Flugsimulator ist unbedingt zu empfehlen. Für das Betriebssystem reicht eine ca. 100 GB SSD, die Anzahl der Addons definiert die Grösse einer zweiten SSD (250 GB bis 1 TB). Zusätzlich kann eine «normale» Festplatte für weitere Anwendungen eingesetzt werden. SSDs mit PCIe oder M.2 Anschluss sind aufgrund der Schnittstelle schneller, Sata 3/ 6 Gb/s bremst aktuelle SSDs. Empfehlung: stabile Sata SSDs werden von Samsung hergestellt. Grafikkarte Mit Prepar3D wird die Grafikleistung voll genutzt, deshalb sind eine oder zwei starke Grafikkarten zu wählen. Moderne Grafikkarten unterstützen meist 4 Monitore, Triple Head Lösungen sind oft nicht mehr nötig. Empfehlung: eine GTX970 oder GTX980 Grafikkarte für Prepar3D, eine GTX 750/760 für FSX. Gehäuse Es ist ein Midi oder Full Tower mit guter Kühlung einzusetzen, ideal ist ein Gehäuse mit Seitenlüfter. Software Aktuell ist als Betriebssystem Windows 7 zu wählen, mit Windows 8.1 laufen einige Addons nicht korrekt. Hinweis: für Windows 7 wurde der Verkauf eingestellt, Lizenz jetzt kaufen. Eine Backup Software ist unbedingt zu empfehlen, zum Beispiel Acronis True Image.

5 PC Übertaktung was wirklich möglich ist. Prozessortechnologie. Jeder Prozessor hat eine thermische Grenze, die nicht überschritten werden kann. Aktuelle Prozessoren erzeugen eine Hitze von deutlich über 100 Grad, die gekühlt werden muss. Die Taktraten von CPUs steigen über die Jahre nicht wesentlich, die Effizient der Prozessoren steigt. Verbesserte Architekturen mit kleineren Strukturen erzeugen mehr Leistung pro GHz. Mit kleineren Strukturen steigt auch die Hitzeentwicklung, was wiederum höhere Taktraten bremst. Übertakten bringt Vorteile und hat Grenzen. Wenn ein PC übertaktet wird, steigt die Leistung aber auch die Spannung und damit die Hitzeentwicklung. Bei hohen Taktraten steigen Hitzeentwicklung und Leistungsaufnahme des Prozessors sprunghaft an. Nicht jeder Prozessor mit gleicher Spezifikation lässt sich gleich gut übertakten. Die thermische Obergrenze liegt im selben Rahmen, auch wenn der Grundtakt höher ist. Ein Core i7 4790K Prozessor mit 4 GHz Grundtakt kann auf ca. 4.6 GHz getaktet werden, ein Core i7 5960X Prozessor mit 3 GHz Grundtakt kann auf ca. 4.4 GHz getaktet werden. Höhere Übertaktung ist möglich, doch dann ist oft die Stabilität nicht mehr gegeben. Beim Übertakten werden die besten Werte erreicht, wenn geeignete und abgestimmte Komponenten eingesetzt werden und die Kühlung optimal ist. Auch Grafikkarten können für mehr Leistung übertaktet werden.

6 Starke Komponenten richtig eingesetzt I. Die Schnittstellen Anbindung ist relevant. Nicht nur die Leistung einer Komponente ist relevant, sondern auch die Schnittstelle bzw. die Verbindung zum Prozessor. Ein Mainboard bietet eine beschränkte Anzahl von unterschiedlich schnellen Verbindungen zum Prozessor. Je grösser die CPU Plattform ist, desto mehr Lanes / Verbindungen stehen auf dem Mainboard zur Verfügung. Werden starke Komponenten mit einer «langsamen» Schnittstelle angebunden, geht Leistung verloren. SSDs sind mittlerweile so schnell, dass die Schnittstelle Sata 3 mit 6 Gb/s die SSD bremst. Das selbe gilt für Grafikkarten, eine starke Grafikkarte kann durch einen «langsamen» PCIe Slot auf dem Mainboard gebremst werden.

7 Starke Komponenten richtig eingesetzt II. Optimale Schnittstellen. SSDs, die über PCIe oder M.2 angebunden sind, sind bis doppelt so schnell im Vergleich zu Sata 3 SSDs. Der M.2 Anschluss muss aber mit 4 Lanes angebunden sein (nur bei 6/8 Core CPUs). Die schnellste PCIe Verbindung ist PCIe x16. Eine Grafikkarte wird idealerweise in einem PCIe x16 Slot eingesetzt. Bei 4 Core Prozessoren gibt es oft nur einen PCIe x16 Slot auf dem Mainboard, bei 6/8 Core Prozessoren meist zwei schnelle PCIe x16. Bei 4 Core Prozessoren können 2 Grafikkarten nur über PCIe x8 angeschlossen werden, die Leistungseinbusse ist aber nicht relevant. Die neue 2011 v3 Plattform für 6/8 Cores hat eine schnellere Anbindung von Arbeitsspeicher (DDR4 RAM mit bis über 3000 GHz). Einige 2011 v3 Mainboards von Asus haben mehr PINs auf dem Prozessorsockel für eine bessere Übertaktung.

8 Lebensdauer von PCs. PC Leistung und Stabilität über viele Jahre. Einmal pro Jahr gibt es eine neue PC Technologie mit neuen Prozessoren und neuen Grafikchips. Die Mehrleistung ist in der Regel nicht massiv (ca. 5 bis 8 Prozent). Bei der Entwicklung von neuer PC Technologie wird in erster Linie auf Effizienzverbesserung geachtet. Neue Komponenten haben deshalb meist eine wesentlich verbesserte Leistungsaufnahme. Eine deutliche Mehrleistung des PCs ist in der Regel bei einem Wechsel nach 3 bis 5 Jahren spürbar. Periodisch gibt es neue Technologien mit wesentlichen Leistungssprüngen, zb. SSD mit RAM Anbindung. Wichtig für den Erhalt der PC Leistung über mehrere Jahre ist ein sachgerechter Umgang mit dem PC. Updates müssen regelmässig durchgeführt werden, Virenscanner arbeiten lassen. Alte Daten regelmässig löschen, PC von «Unrat» frei halten, mit CCleaner reinigen. Treiber periodisch aktualisieren oder aktualisieren lassen, evtl. Bios- und Firmware Updates vornehmen. Lüfter alle 6 bis 12 Monate reinigen, am besten mit Staubsauger (Achtung: PC Innenleben nicht berühren). Regelmässige Backups von System und Daten erstellen, insbesondere nach Änderungen. Empfehlung: Sicherung auf externe Festplatte mit Backup Software (Acronis/Paragon), Ablegen eines System-Images. Nützliche Informationen zu PC Hardware: Hardware Empfehlungen: Toms Hardware Webseite, ct Zeitschrift. Hardware Tests und Empfehlungen: Linus Tech Tipps (Youtube Channel und Web Forum).

9 Microsoft FSX Quo Vadis PC- Flugsimulation - Ca. 60 % der Poweruser betreiben Microsoft FSX. - Entwicklung eingestellt. - Vertrieb über Steam durch Dovetail beabsichtigt. - Dovetail beabsichtigt Neuentwicklung einer Flugsimulation auf Basis von Flight-Simulator Engine. - Grösste Anzahl an Add-Ons und Tools. X-Plane - Ca. 15 % der User betreiben X-Plane. - Anzahl an Add-Ons steigt. Prepar3D - Ca. 40 % der Poweruser betreiben Prepar3D. - Neue Add-Ons werden auch für Prepa3D entwickelt. - Core Applikation ist MS FSX lizenziert (ESP). - Die Anwendung wird weiterentwickelt mit ca. 2 Releases / Jahr. aber 80% von Kunden mit neuer Hardware entscheiden sich für Prepar3D

10 Was gilt es bei Prepar3D zu berücksichtigen. 1. Betriebssystem Windows 7 oder Windows Prepar3D supportiert Windows 8.1 nicht. - Ältere Add-Ones supportieren Windows 8.1 nicht. - Treiber für ältere Yokes, Throttles, Panels nicht vorhanden. - Memory Combining von Windows 8.1 bringt marginale Vorteile für Prepar3D. 2. Prozessor Prepar3D benötigt einen schnellen Prozessor und Cores - Texture loading ist Core 0 abhängig; je schneller desto höhere Frameraten werden erreicht. - Prepar3D ist Multlicore-fähig und lagert Aufgaben auf verfügbare Core s aus. 3. Grafikkarte Gute Grafikkarte ist zentral für Prepar3D - Ein grosser Teil der visuellen Darstellung wird auf der Grafikkarte gerechnet, dazu ist eine gute Grafikleistung nötig. - Grafische Finessen wie High-Definition Texturen, Bathymetry, Reflexionen, Schatten und spezielle Lichteffekte brauchen hohe Grafikleistung. - Multimonitoranwendungen über 3 Monitore (Surround) wird unterstützt. - Ca. 90% der PC Flugsimulatoren laufen mir einer Nvidea Grafikkarte.

11 Was gilt es bei Prepar3D zu berücksichtigen. 4. Memory und VAS (Virtuell Address Space) - Genügend schnelles RAM für Prepar3D sowie Add-Ons und simulationsintensive Flugzeuge. - Prepar3D ist ein 32-bit Programm, es kann max. 4 GB RAM ansprechen (2 hoch 32). - OOM (Out of Memory) Problematik besteht, gute Balance der Einstellungen ist nötig. - Aktives Monitoring von VAS (virtuell address space) - Gute Balance von HD Texturen, Load Radius, Aircraft Texturen, Airport Scenerien, Traffic Tools 5. Laufwerk und Rechte - Installation von Prepar3D auf eine eigene SSD. - Vollzugriff für alle Authentifizierte Benutzer erlauben.

12 Aufbau des Prepar3D Systems. 1. Vorbereitung des Systems - Aktualisierung aller Treiber (OS, Chipset Microcode, Video Drivers, DirectX,.Net Framework, C++ Library). - Deaktivieren der User Account Control (kurz: UAC, dt. Benutzerkontensteuerung). - Deaktiveren von prefetch und superfetch - Deaktivieren von Readi Boost. - Deaktivieren von Indexierungsdienst und Windows Search. - Deaktivieren von Hyperthreading wenn vorhanden. - Ev. exkludieren des Prepar3D Verzeichnisses vom Virenscanner. - Ausstattung der Harddisk mit vollen Administrator-, User- und System Rechten. 2. Installation der Prepar3D Software - Installation der Prepar3D mit Administratoren Rechten auf eine eigene Harddisc. 3. Installation der Scenerien - Installation der Scenerien mit Administrationsrechten in folgender Reihenfolge nach dem Grundsatz vom Globalen zum Lokalen : FS Global -> ORBX FTX Global, ORBX FTX Global Vector, ORBX FTX Global openlc / -> SwissPro, AustriaPro,VFR Germany -> Airports. - Kontrolle der Reihenfolge im Prepar3D oder mit einem externen Scenery Config Editor

13

14 Aufbau des Prepar3D Systems. 4. Installation von Texturen - Installation von Texturen wie GEX, REX, 5. Installation von Add-On Flugzeugen - Installation mit Administrationsrechten von Add-On Flugzeugen, Navigationstools, Wetterprogrammen etc. Tipps: - Starten Sie nach jedem Schritt Prepar3D und überprüfen Sie die Funktion. - Machen Sie nach jedem grösseren Schritt ein Backup der Systemplatte und der Prepar3D Platte. - Installers von Software welche u.a. für P3D entwickelt wurden finden automatisch den Pfad zu P3D und installieren die Software in die entsprechenden Verzeichnisse. - Ältere Software welche nicht für P3D entwickelt wurde aber mit Abstrichen trotzdem auf P3D läuft finden in der Regel die Verzeichnisse nicht. Für diesen Fall gibt es ein Migrationstool von Flightsim Estonia - Trotzdem muss die Scenerie manuell im P3D angemeldet werden. Achten Sie auf das EULA (Enduser Licence Agreement).

15 Grafik Einstellungen I

16 Grafik Einstellungen II

17 Grafik Einstellungen III

18 Grafik Einstellungen IV

19 Grafik Einstellungen V

20 Balance der Einstellungen Nicht alles, was im Prepar3D machbar ist, ist auch zielführend - Folgende Regler / Einstellungen haben einen überproportionalen Einfluss auf die Leistung: Texture Resolution: Medium 1024 x 1024 Level of detail radius: High Ultra Texture resolution: 30cm / 60 cm Autogen vegatation density: Normal Autogen building density: Normal Shadow Quality und Shadow Distance Aviation Traffic und Land and Sea Traffic Volumetric Fog Ebenfalls grossen Einfluss haben HD Texturen wie Wolken, HD Scenerien und HD Flugzeuge. Hier gilt es für jede individuelle Installation die passende Balance zu finden.

21 Ausblick - Mit Lockheed Martin hat Prepar3D eine Firma im Hintergrund, welche die Simulation im Semi- Professionellen Bereich positioniert und weiterentwickelt. - Der Support der Software ist sichergestellt. - Der Simulator ist je nach Ausstattung für Procedere Training FAA zugelassen. - Namhafte Hersteller von Add-Ones entwickeln für Prepar3D (PMDG, ORBX, Corenado, Aerosoft ). - Prepar3D entwickelt sich weg von FSX, langfristige Kompatibilität ist in Frage sichergestellt.

22 Nützliche Links Process Explorer Migrationstool Scenery Config Editor

23 Informationen und Angebot Informationen Weitere Informationen und brentford Flugsimulator Angebot: Download Präsentation und «Making-Of» Videos: Beratung Flugsimulator PCs und Installationen Für Beratung zu Flusi PCs oder Flugsimulator Installationen kontaktieren Sie uns bitte unter: Telefon / oder Showroom: brentford ag, Gewerbestrasse 6, 6330 Cham

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX

Mehr

Protokoll zur Lehrveranstaltung Rechnerorganisation I. Gruppe Compute PC with GTX 260/280 :

Protokoll zur Lehrveranstaltung Rechnerorganisation I. Gruppe Compute PC with GTX 260/280 : Protokoll zur Lehrveranstaltung Rechnerorganisation I Gruppe Compute PC with GTX 260/280 : Josef Innerkofler, Georg Rief, Andreas Schaffer, Manuela Maurer, Franz Schantl 1. Aufgabenstellung... 2 1.1. Problematik...

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Jetzt mit dem neuen Windows 10: Das GAMING Erlebnis für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX 970 Grafik. Mit

Mehr

Windows 7, Windows XP, Windows XP Embedded, Windows 7 Embedded Standard, Linux

Windows 7, Windows XP, Windows XP Embedded, Windows 7 Embedded Standard, Linux pyramid IPB-F330A04 FEATURES Front-IO: 2 x PCIe, 2 x PCI 4x USB 3.0, 2 x USB 2.0 Intel Core i3-3220 120GB SSD 2 x 1GbE LAN Montage: Desktop Abbildung ähnlich / kann Sonderausstattung enthalten Pyramid

Mehr

Konfiguration FSX und P3D

Konfiguration FSX und P3D Konfiguration FSX und P3D Einleitung: Dieser FSX/P3D Konfiguration Guide bietet ihnen eine Einführung in die Konfiguration des FSX/P3D um den Flugsimulator für eine optimale Leistung anzupassen. Unser

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 11.03.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 11.03. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX

Mehr

Produkte und Preise TERRA PC

Produkte und Preise TERRA PC Gehäuse - Formfaktor Micro-Format Micro-Format Micro-Format Micro-Format Midi Tower Midi Tower Midi Tower Midi Tower Art# 1009446 1009476 1009466 1009468 CH1009471 CH1009425 CH1009424 CH1009411 Bezeichnung

Mehr

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697 Der Spezialist für ADD-On Produkte Vers. 1.2_20.01.2015 SATA 2 und 3 Gruppe 8 Unser Weg ist Ihr Ziel EXSYS Vertriebs GmbH Industriestr. 8 61449 Steinbach/Ts. Deutschland D - Deutschland verkauf@exsys.de

Mehr

Die Spezialisten. Meister auf Ihrem Gebiet. Windows 10. Michael Kramer / Presales. IT Matinee 27.11.2014

Die Spezialisten. Meister auf Ihrem Gebiet. Windows 10. Michael Kramer / Presales. IT Matinee 27.11.2014 Die Spezialisten. Meister auf Ihrem Gebiet. Windows 10 Michael Kramer / Presales IT Matinee 27.11.2014 Agenda Namensgebung Microsoft Vision(en) Verfügbarkeit Installationsvarianten Neuerungen / Aktuelles

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5050 SBA 629,00. Mit schnellem SSD Speichermedium und Intel SBA Software. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5050 SBA 629,00. Mit schnellem SSD Speichermedium und Intel SBA Software. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5050 SBA Mit schnellem SSD Speichermedium und Intel SBA Software. TERRA Business PC mit schnellem SSD-Speichermedium, Intel Core i3 Prozessor und Intel Small Business Advantage:

Mehr

Hinweis: Microsoft empfiehlt für den Unternehmensbereich jeweils die Professional Edition

Hinweis: Microsoft empfiehlt für den Unternehmensbereich jeweils die Professional Edition Unterstützte Betriebssysteme Getestete Desktop Varianten: Windows XP (32 Bit) Windows Vista (32 Bit / 64Bit) Windows 7 (32 Bit / 64 Bit) Windows 8 (32 Bit / 64 Bit) Hinweis: Microsoft empfiehlt für den

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.369,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 13.09.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.369,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 13.09. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Jetzt mit dem neuen Windows 10: Das GAMING Erlebnis für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4.

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015.

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015. Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN Der TERRA MicroPC im sehr kompakten platzsparenden Gehäuse mit nur 0,4 Liter Volumen, Windows 7 Professional und

Mehr

Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung

Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung Die nachfolgenden Betriebssysteme sind für WinCan8- Installationen auf Fahrzeug- oder Bürocomputer empfohlen: Windows XP Pro (32/64 bit) Windows 7 Pro (32/64 bit)

Mehr

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch 10. 1 Zoll MAXDATA Tablet Die neuen MAXDATA Windows-Tablets überzeugen mit herausragendem Preis/Leistungsverhältnis, unaufdringlicher Optik und solider

Mehr

Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung

Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung Allgemeine Hinweise zur Systemumgebung Die nachfolgenden Betriebssysteme sind für WinCan8- Installationen auf Fahrzeug- oder Bürocomputer empfohlen: Windows XP Professional Windows 7 Professional (32bit)

Mehr

Extrablatt. Gültig vom 30.03.2015 bis 06.04.2015

Extrablatt. Gültig vom 30.03.2015 bis 06.04.2015 TERRA PC-HOME 4000LE Einstiegs-Multimedia-PC inkl. Cardreader + TERRA EasyDock HDD System Intel Pentium G3250 / 3.2 GHz, 3M Cache Prozessor Windows 8 64-Bit Kostenloses Uprade auf Windows 8.1 über Microsoft

Mehr

Mindestanforderungen an Systemumgebung Für die Nutzung von excellenttango

Mindestanforderungen an Systemumgebung Für die Nutzung von excellenttango Die Hardware- und Softwareanforderungen sind als allgemeine Anforderungen zu betrachten. Zahlreiche Faktoren können sich auf diese Anforderungen auswirken und müssen daher beachtet werden: Die Anzahl und

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-HOME 6100. Multimedia-PC inkl. Cardreader. Referenznummer: CH1001247

Datenblatt: TERRA PC-HOME 6100. Multimedia-PC inkl. Cardreader. Referenznummer: CH1001247 Datenblatt: TERRA PC-HOME 6100 Multimedia-PC inkl. Cardreader Jetzt mit dem neuen Windows 10: Der TERRA PC-Home 6100. Ein stylishes Multimedia System, perfekt für Lernen, Schule und Freizeit. Mit leistungsstarkem

Mehr

PC Systeme. Seit über 27 Jahren. Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung wählbar ab

PC Systeme. Seit über 27 Jahren. Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung wählbar ab PC Systeme Office PC für kleine Ansprüche incl. Windows 8.1 Pro für schmale 299 Office PC (Intel oder AMD) mit viel Platz, Ausstattungen wählbar ab 279 Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Mini 5000V2 SILENT GREENLINE. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-Mini 5000V2 SILENT GREENLINE. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-Mini 5000V2 SILENT GREENLINE Der TERRA MiniPC im schicken Design mit gebürsteter Aluminium-Frontblende. Freigegeben für den 24/7 Dauerbetrieb mit geeigneten Festplatten/ SSDs. Einsatzgebiete:

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX 970 Grafik. Mit schnellem SSD Speichermedium für

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014 FIyer 2l2014 MAXDATA Bundle-Hits MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 l Intel i5-4300m (3.3 GHz, 3MB Cache) 4GB RAM DDR3 l 500 GB Festplatte LED non glare Display l Grafik Intel HD

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-NETTOP 2600R3 GREENLINE. Nettop-PC mit Dual-Monitor-Support und Full HD Support inkl. WLAN. Zusätzliche Artikelbilder

Datenblatt: TERRA PC-NETTOP 2600R3 GREENLINE. Nettop-PC mit Dual-Monitor-Support und Full HD Support inkl. WLAN. Zusätzliche Artikelbilder Datenblatt: TERRA PC-NETTOP 2600R3 GREENLINE Nettop-PC mit Dual-Monitor-Support und Full HD Support inkl. WLAN Der kleine TERRA-Nettop-PC im kompakten Mini-Format mit nur 0,5 Liter Volumen eigent sich

Mehr

Anleitung zur Neuinstallation von Windows 8

Anleitung zur Neuinstallation von Windows 8 Anleitung zur Neuinstallation von Windows 8 1. Windows 8 Medium bereitstellen Verwenden Sie ein 32bit Windows 8 wenn zuvor ein 32bit Windows eingesetzt wurde. Verwenden Sie ein 64bit Windows 8 wenn zuvor

Mehr

Installationsanleitung BizTalk Server 2006

Installationsanleitung BizTalk Server 2006 Installationsanleitung BizTalk Server 2006 Inhaltsverzeichnis How To: Wie installiere ich den Microsoft BizTalk Server 2006 richtig?... 1 Installationsvorraussetzungen... 2 Hardwarevorraussetzung... 2

Mehr

bizsoft Rechner (Server) Wechsel

bizsoft Rechner (Server) Wechsel bizsoft Büro Software Büro Österreich, Wien Büro Deutschland, Köln Telefon: 01 / 955 7265 Telefon: 0221 / 677 84 959 e-mail: office@bizsoft.at e-mail: office@bizsoft.de Internet: www.bizsoft.at Internet:

Mehr

Aktion solange Vorrat!

Aktion solange Vorrat! Produkteportfolio Februar 2014 Aktion solange Vorrat! Bei Windows 8 Pro ist das Windows 7 Professional vorinstalliert! MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 Intel i5-4300m (3.3 GHz,

Mehr

Installationsanleitung für Haufe Advolux Kanzleisoftware ab Version 2.5 (Linux)

Installationsanleitung für Haufe Advolux Kanzleisoftware ab Version 2.5 (Linux) Installationsanleitung für Haufe Advolux Kanzleisoftware ab Version 2.5 (Linux) Verfasser : Advolux GmbH, AÖ Letze Änderung : 20.04.2012 Version : v2 1 Inhaltsverzeichnis 1. Hardware-Voraussetzungen...

Mehr

www.inovis.ch/industrie-pcs Industrie-PCs Full-Size - PICMG - ATX - Rack/Wall-Mount - Kundenspezifisch

www.inovis.ch/industrie-pcs Industrie-PCs Full-Size - PICMG - ATX - Rack/Wall-Mount - Kundenspezifisch www.inovis.ch/industrie-pcs Industrie-PCs Full-Size - PICMG - ATX - Rack/Wall-Mount - Kundenspezifisch Warum INOVIS? Wir sind mehr als ein Distributor und begleiten Ihr Projekt. Wir helfen Ihnen beim Design-In,

Mehr

Migration SeeTec 5.4.x Cayuga R4. Version Date Author 2.1 06.08.2014 SeeTec AG

Migration SeeTec 5.4.x Cayuga R4. Version Date Author 2.1 06.08.2014 SeeTec AG Migration SeeTec 5.4.x Cayuga R4 Version Date Author 2.1 06.08.2014 SeeTec AG Inhalt Generell... 3 Mitgeltende Dokumente:... 3 Vorbereitung:... 3 Generelle Hinweise zur Installation... 5 Vor der Installation...

Mehr

RACK4-ATX-Q77. Features

RACK4-ATX-Q77. Features Produktinformation RACK4-ATX-Q77 Industriestraße 2 47638 Straelen Telefon: 0 28 34-77 93 0-0 Telefax: 0 28 34-77 93 0-49 E-Mail: Web: vertrieb@abeco.de www.abeco.de Features CPU Intel Core? i7-2600, 3.48GHz

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de PRODUKTE UND PREISE TERRA PC www.wortmann.de Produkte und Preise TERRA PC Serie [null] Business Business Business Business Business Business Business Gehäuse - Formfaktor [null] Micro-Format Micro-Format

Mehr

erstellt durch ParaComp Inh. Rolf Bock Heerstraßenbenden 4a 53359 Rheinbach info@paracomp.de

erstellt durch ParaComp Inh. Rolf Bock Heerstraßenbenden 4a 53359 Rheinbach info@paracomp.de IHR ANGEBOT erstellt durch ParaComp IT Systemhaus Inh. Rolf Bock ParaComp Inh. Rolf Bock Heerstraßenbenden 4a 53359 Rheinbach info@paracomp.de Seite 1 von 6 Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 5060 SBA! Aktion.

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 7100 SILENT+ fr. 1'099.00. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 7100 SILENT+ fr. 1'099.00. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-BUSINESS 7100 SILENT+ Leistungsstarker Business-PC mit SSD Speichermedium, schnellem DDR4 RAM und Intel Core i7 Prozessor der sechsten Generation (Intel Skylake). Leistung ohne Kompromisse:

Mehr

JAEMACOM Berlin. Benjamin Schantze IGEL Technology GmbH

JAEMACOM Berlin. Benjamin Schantze IGEL Technology GmbH JAEMACOM Berlin Benjamin Schantze IGEL Technology GmbH Agenda IGEL Technology GmbH Der Universal Desktop Ansatz IGEL Hardware / Software New UD2 LX MM Preview Q4 2012 / 2013 Universal Management Suite

Mehr

Windows 7 / Windows 8. schon ab. 59,- uro. TSP PC Systeme. AMD oder INTEL. schon ab. 235,- uro

Windows 7 / Windows 8. schon ab. 59,- uro. TSP PC Systeme. AMD oder INTEL. schon ab. 235,- uro www.tsp-it.de/webshop www.tsp-it.de/webshop Unser Webshop mit bis zu 45.000 aktuellen Artikeln zu Internetpreisen!!! Mo-Fr 8.00-18.00 Uhr Sa 10.00-14.00 Uhr Stand 27.08.2015 (Irrtümer, Druckfehler und

Mehr

Systemvoraussetzungen Windows Server 2008 Windows Server 2008 R2

Systemvoraussetzungen Windows Server 2008 Windows Server 2008 R2 Systemvoraussetzungen Windows Server 2008 Windows Server 2008 R2 Basis: HiScout 2.5 Datum: 17.06.2015 14:05 Autor(en): HiScout GmbH Version: 1.1 Status: Freigegeben Dieses Dokument beinhaltet 13 Seiten.

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de PRODUKTE UND PREISE TERRA PC www.wortmann.de Produkte und Preise TERRA PC Serie [null] Business Business Business Business Business Business Business Gehäuse - Formfaktor [null] Micro-Format Micro-Format

Mehr

Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen Installationsvoraussetzungen Betriebssysteme Der Cordaware bestinformed Infoserver kann auf folgenden Microsoft Betriebssystemen installiert werden: Windows 2000 Windows XP Windows Vista Windows 7 Windows

Mehr

2013 laptop-gamer-pc.com

2013 laptop-gamer-pc.com Inhaltsverzeichnis Tipp Nr. 1: Welche 4 Dinge Sie für einen schnellen Gamer PC benötigen. Tipp Nr. 2: Wie Sie die Leistung ihres Rechners noch steigern können. Tipp Nr. 3: Wie Sie mit diesem einfachen

Mehr

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 ***

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 *** SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste JUNI/Juli 2015-1 *** Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich

Mehr

Systemanforderungen und unterstützte Software

Systemanforderungen und unterstützte Software Systemanforderungen und unterstützte Software 1. Systemanforderungen für Server und Client Diese Anforderungen gelten für den Betrieb von Sage 200 ERP Extra Version 2013 Die Übersicht beschreibt die für

Mehr

Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP. 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00

Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP. 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00 Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00-25,7 cm (10") LED Display (matt) - Intel Atom N2600 Dual-Core (1,6

Mehr

Aquado DATENBLATT. Business PC-Serie. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen.

Aquado DATENBLATT. Business PC-Serie. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Aquado Business PCs Die innovative Konzeption des Systems richtet sich nicht nur auf höchstes Ausstattungsniveau, sondern

Mehr

Workplace Client Portfolio

Workplace Client Portfolio Workplace Client Portfolio Stand: Juli 2015 Fokus: Flottenlösungen 2 Die Workplace Client Systeme eignen sich als Flottenlösung für Unternehmen: Wert auf Sicherheit und Qualität legen Eine standardisierte

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

1 Einzelplatzversion. 1.1 Hardware. 1.2 Software* Stand Juli 2014

1 Einzelplatzversion. 1.1 Hardware. 1.2 Software* Stand Juli 2014 Stand Juli 2014 Hinweis: Die Funktionsfähigkeit des Systems können wir bei Einsatz von nicht freigegebener (BETA)-Software nicht gewährleisten. 1 Einzelplatzversion 1.1 Hardware Prozessor Dual Core 1,8

Mehr

Aquado 754,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 754,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

Warum also mit einem 32-Bit-System arbeiten, wenn es Systeme für 64 Bit gibt?

Warum also mit einem 32-Bit-System arbeiten, wenn es Systeme für 64 Bit gibt? Mehr als 4GB RAM mit 32-Bit Windows XP nutzen ( Mit freundlicher Erlaubnis: https://grafvondiepelrath.wordpress.com/2015/01/10/windowsxp-mit-8-gb-ram-betreiben/) Das Windows XP -32-Bit-System wird auch

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya 2 (v6.1) Systemvoraussetzungen Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya Agent 333 MHz CPU oder höher 128 MB RAM 30 MB freier Festplattenspeicher Netzwerkkarte oder Modem Microsoft Windows

Mehr

Systemanforderungen und unterstützte Software

Systemanforderungen und unterstützte Software Systemanforderungen und unterstützte Software 1. Systemanforderungen für Server Diese en gelten für den Betrieb von Sage 200 ERP Extra Version 2014 per 1.12.2014. Die Übersicht beschreibt die für ein komfortables

Mehr

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server 1. Download des kostenlosen VMware Servers / Registrierung... 2 2. Installation der Software... 2 2.1 VMware Server Windows client package... 3 3. Einrichten

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 TERRA PreisUpdate KW 3/4 - Systeme EOL EOL EOL AKTION grösse

Mehr

-,N. ep S ät KW 7/8. Müller PC Hofgarten 1 4225 Brislach Tel.: 076 / 339 08 63 Tel: 061 / 783 03 03 wwwmueller-pc.ch info@mueller-pc.

-,N. ep S ät KW 7/8. Müller PC Hofgarten 1 4225 Brislach Tel.: 076 / 339 08 63 Tel: 061 / 783 03 03 wwwmueller-pc.ch info@mueller-pc. verproduktion otebook-undser -,N C ep hr Ja 25 mehrals andort amproduktionsst er nt ce ce vi er S ldungsquote zeund20%ausbi ät pl ts ei rb ea rt hunde KW 7/8 NEU NEU AKTION NEU Kategorie All-in-One Art#

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

P-Square Office Crow J1900/4/ 500

P-Square Office Crow J1900/4/ 500 P-Square Office Crow J1900/4/ 500 Intel Celeron J1900 Prozessor 4x 2.0GHz (2.41 GHz) 4GB DDR3-1600 RAM 500GB HDD P-Square Office Crow J1900/4/ 500 P-Square Office Crow J1900/4/ 500 Intel Celeron J1900

Mehr

Predator G3. Premium Design. Advanced Technology. Immersive entertainment

Predator G3. Premium Design. Advanced Technology. Immersive entertainment - 1 - Desktop PCs Predator G3 Der neue Acer Predator G3 - Designed für Gaming und HD- Entertainment. Angetrieben von der neuesten CPU-Generation und von High-End Grafikkarten lässt er keine Wünsche offen

Mehr

Ein kleines Computer-Lexikon

Ein kleines Computer-Lexikon Stefan Edelmann 10b NIS-Klasse Ein kleines Computer-Lexikon Mainboard Die Hauptplatine! Sie wird auch Motherboard genannt. An ihr wird das gesamte Computerzubehör angeschlossen: z.b. Grafikkarte Soundkarte

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de PRODUKTE UND PREISE TERRA PC www.wortmann.de Serie Business Business Business Business Business Business Gehäuse - Formfaktor Micro-Format Micro-Format Micro-Format Midi Tower Midi Tower Midi Tower Art#

Mehr

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE 25.11.2013 Systemempfehlungen Sage HWP / Primus SQL Robert Gabriel ROCONGRUPPE Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema SQL Server... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server

Mehr

HP ProDesk 490 G1 - Micro Tower Core i5 4570 / 3.2 GHz - RAM 4 GB HP ProDesk 490 G1 Komplettsysteme

HP ProDesk 490 G1 - Micro Tower Core i5 4570 / 3.2 GHz - RAM 4 GB HP ProDesk 490 G1 Komplettsysteme Gruppe Hersteller Hersteller Art. Nr. HP Micro Tower Core i5 4570 / 3.2 GHz,RAM 4 GB,HDD 500 GB,DVD SuperMulti,HD Graphics 4600,GigE,Windows 7 Pro 64-Bit / Windows 8.1 Pro Downgrade,vorinstalliert Windows

Mehr

Professional PCs. Preisliste für Endkunden gültig ab 01. Januar 2014 www.acer.ch. Inhaltsverzeichnis:

Professional PCs. Preisliste für Endkunden gültig ab 01. Januar 2014 www.acer.ch. Inhaltsverzeichnis: Professional PCs für Endkunden www.acer.ch Inhaltsverzeichnis: Acer Prof. PCs Übersicht I 2 Acer Prof. PCs Übersicht II 3 Acer Prof. PCs Übersicht III 4 Acer Prof. PCs Übersicht IIII 5 Acer Veriton Z4810G

Mehr

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems 1 Mac OS X 2 Windows 7 3 Windows Vista 4 Windows XP 5 Tipps Installationsanleitung XMOS

Mehr

MAXDATA b.drive. Externe Festplatte mit integrierter Backup Software

MAXDATA b.drive. Externe Festplatte mit integrierter Backup Software MAXDATA Computer Produktinformation Highlights USB 3.0 mit bis zu 5GB/s Übertragungsrate Bootfähigkeit Integrierte Backup Software Robustes Aluminium Gehäuse MAXDATA b.drive Einsatzbereiche Systembackup

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 7/8

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 7/8 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 7/8 TERRA PreisUpdate KW 7/8 - Systeme NEU EOL NEU NEU NEU

Mehr

Umstieg auf Windows 7 und erste Schritte

Umstieg auf Windows 7 und erste Schritte 1 / 26 Umstieg auf und erste Schritte David Mika Verein zur Förderung der privaten Internet Nutzung e.v. Donnerstag, den 29. April 2010 2 / 26 Themenüberblick 1 2 3 4 5 6 3 / 26 Microsoft Betriebssystem

Mehr

Information. SeiboldSoft Wir informieren!

Information. SeiboldSoft Wir informieren! Information SeiboldSoft Wir informieren! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für SeiboldSoft interessieren. In diesem kleinen Informationsblatt geben wir Ihnen einen kurzen Umriss über unser Geschäftsfeld

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de PRODUKTE UND PREISE TERRA PC www.wortmann.de Serie [null] Business Business Business Business Business Gehäuse - Formfaktor [null] Micro-Format Micro-Format Micro-Format Midi Tower Midi Tower Art# 1009450

Mehr

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 3. SQL Server 2008 (32 Bit & 64 Bit) 4. Benötigte Komponenten 5. Client Voraussetzungen 1 1. Netzwerk Überblick mobile Geräte über UMTS/Hotspots Zweigstelle

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-HOME 5100 559,00. Multimedia-PC inkl. Cardreader. Zusätzliche Artikelbilder 18.09.2015. Seite 1 von 5

Datenblatt: TERRA PC-HOME 5100 559,00. Multimedia-PC inkl. Cardreader. Zusätzliche Artikelbilder 18.09.2015. Seite 1 von 5 18.09.2015 Datenblatt: TERRA PC-HOME 5100 Multimedia-PC inkl. Cardreader Jetzt mit dem neuen Windows 10: Der TERRA PC-Home 5100. Ein Multimedia System, perfekt für Lernen, Schule und Freizeit. Mit leistungsstarkem

Mehr

System Requirements. 8MAN 3.0.x. protected-networks.com GmbH

System Requirements. 8MAN 3.0.x. protected-networks.com GmbH System Requirements 8MAN 3.0.x protected-networks.com GmbH Christian Zander 01.12.2010 2 Haftungsausschluss Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern

Mehr

ParX T5060i G3 Server

ParX T5060i G3 Server P r e i s l i s t e Juni 2012 Server News Inhalte Lager Server "Express" Seite 1 TAROX ParX µserver: Der neue ParX µserver hat schon in den ersten Wochen für Furore gesorgt: Beim diesjährigen Innovationspreis-IT

Mehr

Migration Windows 7. Planung und Durchführung. Migration Windows 7. Copyright Urs Weber www.dbs.ch

Migration Windows 7. Planung und Durchführung. Migration Windows 7. Copyright Urs Weber www.dbs.ch Planung und Durchführung Migration Windows 7 Grobablauf Planungsphase Vorbereitungsphase Umsetzungsphase Planungsphase Zielsetzung Inventar Kompatibilitäts-Analyse Tests Entscheid Vorbereitungsphase Hardware-Ausstattung

Mehr

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher ACER Aspire V5 Mutimedia Notebook Set (15,6 ) Intel Core i3 Prozessor (2*1,4Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher 500 GB SATA2 Festplatte - DVD+/- Kombilaufwerk, Card Reader Nvidia GeForce GT620M Grafik - 1,3

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 679,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 679,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN Der TERRA MicroPC im extrem kompakten, platzsparenden Gehäuse mit leistungsstarkem Intel Core i3 Prozessor der fünften

Mehr

onboard, optimale Darstellung bei: 1.024 x 768, 32 Bit, bei 75 Hz Veröffentlichte Anwendung / Veröffentlichter Desktop ausgestattet mit min.

onboard, optimale Darstellung bei: 1.024 x 768, 32 Bit, bei 75 Hz Veröffentlichte Anwendung / Veröffentlichter Desktop ausgestattet mit min. Terminal Server Anforderungen Betriebssystem: Windows Server 2003 / 2008 / 2008 R2 / 2012 Grafik/ Videospeicher: Netzwerkkarte: Technologien Veröffentlichungs- Methoden: 2-fach Dual Core Prozessoren min.

Mehr

Vodafone-ePOS-Direct

Vodafone-ePOS-Direct Vodafone-ePOS-Direct Diese Kurzanleitung liefert Ihnen wichtige Informationen zu der Installation von Vodafone-ePOS-Direct. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit der neuen Vodafone-Auftragserfassung. 1. Vodafone-ePOS-Direct

Mehr

MOTHERBOARD INHALTSVERZEICHNIS: Deut. Hauptplatine

MOTHERBOARD INHALTSVERZEICHNIS: Deut. Hauptplatine MOTHERBOARD Deut. Hauptplatine INHALTSVERZEICHNIS: 1) Komponenten Motherboards a) Sockel b) Northbridge c) Southbridge d) Verschiedene Steckplätze e) Stromversorgung f) SATA/IDE Anschluss g) Format 2)

Mehr

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki Intel Macs Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro Vortrag von Matthias Stucki 13. August 2006 1 Übersicht Intel-Macs Software (PPC / Universal Binary) Windows auf Mac (Boot Camp vs. Parallels) Intel-Mac-Modelle

Mehr

lernfeld hardware das sollte ich können... PC-Komponenten Komponenten konfigurieren Kaufentscheidungen

lernfeld hardware das sollte ich können... PC-Komponenten Komponenten konfigurieren Kaufentscheidungen lernfeld hardware das sollte ich können... PC-Komponenten Kaufentscheidungen Komponenten konfigurieren Ich kann die Peripherie- und internen Komponenten meines PCs erkennen, benennen und deren Funktion

Mehr

Ihr exone Partner: HANSEATiC-iT Monika Oschlies Haydnring 52 23611 Bad Schwartau. 0451 47992012 m.oschlies@hanseatic-it.net www.hanseatic-it.

Ihr exone Partner: HANSEATiC-iT Monika Oschlies Haydnring 52 23611 Bad Schwartau. 0451 47992012 m.oschlies@hanseatic-it.net www.hanseatic-it. Ihr exone Partner: HANSEATiC-iT Monika Oschlies Haydnring 52 23611 Bad Schwartau 0451 47992012 m.oschlies@hanseatic-it.net www.hanseatic-it.net exone Challenge 1111 Atom 525 exone Challenge 1911G5 1220

Mehr

Satellite S50-B-150 und Satellite S50-B-14X überzeugen mit neuer. Satellite S50D-B-102: Top ausgestattet mit performanter AMD APU

Satellite S50-B-150 und Satellite S50-B-14X überzeugen mit neuer. Satellite S50D-B-102: Top ausgestattet mit performanter AMD APU Eleganz trifft Power: Neue leistungsstarke Multimedia- Notebooks der Satellite S50(D)-B-Serie Satellite S50-B-150 und Satellite S50-B-14X überzeugen mit neuer Intel CPU der fünften Generation Satellite

Mehr

Technische Rahmenbedingungen der

Technische Rahmenbedingungen der Technische Rahmenbedingungen der Stand: Dezember 2013 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Dr. Uwe Henker, Bereichsleitung Softwareproduktion Ralf Franke, Bereichsleitung Technologie Änderungen vorbehalten.

Mehr

Newsletter - IV / 2014

Newsletter - IV / 2014 Newsletter - IV / 2014 Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen Website: pc-ins.de Tel: 0241 169 88 00 Fax: 0241 169 88 18 Professional Communication IBM Express-Seller System x 3100M4 Der IBM x3100 M4 ist der

Mehr

Wie installiert man die neue ST7, ohne die persönlichen Einstellungen von früheren Installationen zu verlieren?

Wie installiert man die neue ST7, ohne die persönlichen Einstellungen von früheren Installationen zu verlieren? Wie installiert man die neue ST7, ohne die persönlichen Einstellungen von früheren Installationen zu verlieren? Folgen Sie hierzu unserer Anleitung: Lizenzdatei - Vergewissern Sie sich, dass Sie über die

Mehr

Lighting Application Suite 5.3

Lighting Application Suite 5.3 Lighting Application Suite 5.3 Setup Manual e:cue control GmbH An OSRAM Company Rev. 20110316 For a most recent version of this manual and the System Manual please visit: http://www.ecue.com/download 2

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 AKTION EOL NEU EOL Kategorie Format All-in-One ATX/ µatx

Mehr

F 2.7 Hardware + Software Voraussetzungen. Wichtige Information über Microsoft Windows 10.x

F 2.7 Hardware + Software Voraussetzungen. Wichtige Information über Microsoft Windows 10.x [F 2.7 Bestätigung Datensicherung und HW-Voraussetzungen rev 2.1.docx] [Erstellt: 29.01.2009] [Rev. 2.1 vom 29.07.2015] [Genehmigt: QB] [Seite 1/10] Vertrieb&Verwaltung Wichtige Information über Microsoft

Mehr

MAXDATA Monitor. Notebook 5000 G5 -Aktion. Einführungs-Aktion bis 31.12.2014

MAXDATA Monitor. Notebook 5000 G5 -Aktion. Einführungs-Aktion bis 31.12.2014 Produkteportfolio Dezember 2014 MAXDATA Monitor Einführungs-Aktion bis 31.12.2014 Wide TFT 16:9 (1920x1080 Pixel) l HDMI l DVI l D-Sub l Kontrast (dynamisch) 5.000.000:1 l 250 cd/qm h/v 178 /178 l Lautsprecher

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de PRODUKTE UND PREISE TERRA PC www.wortmann.de Serie Business Business Business Business Business Business Business Business Gehäuse - Formfaktor Micro-Format Micro-Format Midi Tower Midi Tower Midi Tower

Mehr

Produkteportfolio Februar 2015. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch

Produkteportfolio Februar 2015. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch Produkteportfolio Februar 2015 Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch MAXDATA Monitor - Aktion Aktion Wide TFT 16:9 (1920x1080 Pixel) l HDMI l DVI l D-Sub l Kontrast (dynamisch) 5.000.000:1

Mehr

Informationen zum Hardwarewarenkorb

Informationen zum Hardwarewarenkorb Informationen zum Hardwarewarenkorb AWB-Treffen Achatswies, 22.03. 23.03.2010 22.03.2010 Hardwarewarenkorb AWB-Treffen 1 Agenda Server unter M@School Aktuelle Rechnergeneration Aktuelle Monitore WLAN Standard

Mehr

-,N. ep S ät KW 32/33

-,N. ep S ät KW 32/33 verproduktion otebook-undser -,N C ep hr Ja 25 mehrals andort amproduktionsst er nt ce ce vi er S ldungsquote zeund20%ausbi ät pl ts ei rb ea rt hunde KW 32/33 TERRA PreisUpdate KW 32/33 - Systeme EOL

Mehr

Workflow+ Installation und Konfiguration

Workflow+ Installation und Konfiguration Workflow+ Installation und Konfiguration Systemübersicht Workflow+ Designer Mit dem Workflow+ Designer werden Workflows und Eingabemasken erstellt. Mit der integrierten Test- und Debugging Funktion können

Mehr

Einsatzbedingungen FAMOS 4.0

Einsatzbedingungen FAMOS 4.0 Einsatzbedingungen FAMOS 4.0 Architektur FAMOS ist als Client-Server System konzipiert und voll netzwerkfähig. Alternativ kann die Installation als Einzelplatz-Lösung erfolgen. Einige Erweiterungen wie

Mehr