Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "www.elsteronline.de Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal"

Transkript

1 Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal ElsterOnline, das Internet-Portal von ELSTER bündelt die Online-Dienstleistungen der Finanzverwaltung. ElsterOnline ist Ihr elektronisches Finanzamt. Stand: Version: v1.5.0 Herausgeber: Bayerisches Landesamt für Steuern Dienststelle München - Abteilung IuK -

2 Herzlich Willkommen im ElsterOnline-Portal Ihrem Dienstleistungsportal der Steuerverwaltung. ElsterOnline, das Internet-Portal von ELSTER, bündelt die Online- Dienstleistungen der Finanzverwaltung. Einleitung Im Rahmen des ELSTER-Projektes (ELektronische STeuerERklärung) wurde im September 2005 das ElsterOnline-Portal fertig gestellt. Dieses ermöglicht einen weiteren Zugang zur bestehenden ELSTER-Technologie. Es bietet Steuerbürgern und ihren Vertretern die Möglichkeit, komfortabel nahezu alle steuerrelevanten Bereiche über das Internet abzuwickeln, ohne zusätzliche Software installieren zu müssen. Diese Kurzanleitung informiert Sie über die Voraussetzungen zur Nutzung des ElsterOnline-Portals und dessen Bedienung. Die Lektüre wird empfohlen, wenn Sie sich bisher nicht oder nur selten im Internet bewegt und nur wenig Erfahrung im Umgang mit Online-Diensten haben. Drucken Sie sich dieses Dokument aus, um Online-Kosten zu sparen, während Sie sich mit der Kurzanleitung vertraut machen oder speichern Sie es auf Ihrem Computer. Detailliertere Informationen darüber hinaus können Sie jederzeit dem ElsterOnline- Portal entnehmen. 1. Was ist ein Internet-Portal? Bestimmt sind Sie bei der Installation eines Programms, welches Sie z. B. durch Erwerb einer CD oder DVD erworben haben, auf Probleme gestoßen. Nicht selten müssen Sie Ihren Computer auch aufwändig aktualisieren, bevor Sie das erworbene Programm nutzen können. Beim ElsterOnline-Portal handelt es sich um eine reine Browserlösung. Zu dessen Nutzung benötigen Sie lediglich einen Internet-Browser, wie den Internet-Explorer oder Firefox. Zusätzliche Programme sind nicht nötig. Das jährliche Herunterladen und Installieren umfangreicher Programme ist nicht mehr erforderlich. Dabei arbeiten Sie nicht vor Ort auf der Festplatte Ihres Computers, sondern auf einem Rechner (Server) der Finanzverwaltung. Davon merken Sie aber nichts. 2. Was bietet das ElsterOnline-Portal? Das ElsterOnline-Portal ermöglicht es allen Steuerbürgern, z. B. die Umsatzsteuer- Voranmeldung, die Dauerfristverlängerung, die Lohnsteuer-Anmeldung, die Lohnsteuerbescheinigung, die Einkommensteuererklärung oder die

3 Kapitalertragsteuer-Anmeldung online im Internet auszufüllen und abzugeben. Ganz ohne Ausdruck, Formulare und Postversand. Das ElsterOnline-Portal bietet neben den verschiedenen Formularen auch die elektronische Steuerkontoabfrage an. Jeder Steuerbürger oder Bevollmächtigter (Steuerberater, Firmenvertreter oder sonstiger Bevollmächtigter) kann die Inhalte des eigenen oder des Mandanten- bzw. Firmen-Steuerkontos abfragen: Überblick in Sekundenschnelle. 3. Voraussetzung für die Nutzung des ElsterOnline-Portals Sie benötigen einen Computer mit Internetanschluss. DSL wird empfohlen, ISDN ist bedingt einsetzbar, ein analoger Internetzugang ist nicht empfehlenswert. Für die Nutzung des ElsterOnline-Portals muss ein aktueller Internetbrowser auf Ihrem Computer installiert sein. Besuchen Sie die Seite Anforderungen im ElsterOnline- Portal für genauere Angaben zur Registrierung mit oder ohne Java. ElsterOnline kann mit dem sogenannten Konfigurations-Assistenten überprüfen, ob Ihr Computer die Voraussetzungen zur Nutzung erfüllt. 4. Die drei Registrierungsarten Das ElsterOnline-Portal bietet Ihnen die Möglichkeit, über die Wahl der Registrierungsart Ihrem persönlichen Sicherungsbedürfnis gerecht zu werden und sieht deshalb drei Registrierungsarten vor. Diese unterscheiden sich im Umfang der angebotenen Dienste bei ElsterOnline und in den Kosten. Für jede dieser Registrierungsarten besteht die Möglichkeit einer Registrierung mit Steuernummer oder mit Identifikationsnummer. Es wird empfohlen die Registrierung mit Identifikationsnummer durchzuführen, da Ihnen zum Beispiel der Dienst zur Auskunft Ihrer elektronischen Lohnsteuerkarte nur bei dieser Registrierungsart zur Verfügung steht. Für welche Registrierungsart Sie sich auch entscheiden am Abschluss der Registrierung steht immer Ihr persönliches Zertifikat zur Nutzung von ElsterOnline. Dieses können Sie auch in vielen weiteren Steuerprogrammen, wie ElsterFormular, zur authentifizierten Übermittlung Ihrer Steuererklärungen nutzen. 4.1 Das kostenlose Software-Zertifikat ELSTER-Basis Wenn Sie sich für ELSTER-Basis entscheiden, erhalten Sie am Ende des Registrierungsprozesses ein Zertifikat in Form einer Datei, die Sie wie gewohnt auf Festplatte, CD-ROM, Memory-Stick oder Diskette speichern können. Diese Registrierungsart ist kostenlos und eignet sich vor allem für Steuerbürger, welche nur einmal im Jahr eine Einkommensteuererklärung abgeben wollen. 4.2 ELSTER-Spezial Ein Schritt sicherer ist die Registrierungsart ELSTER-Spezial. Der Sicherheitsstick ist ein an den USB-Anschluss Ihres Computers anschließbares Gerät, welches äußerlich einem USB-Memory-Stick ähnelt. Die Funktionen des integrierten Kryptochip entsprechen in Hard- und Software denen einer Chipkarte. Den Sicherheitsstick können Sie gesondert käuflich erwerben.

4 4.3 ELSTER-Plus Wenn Sie bereits eine Signaturkarte für Authentifizierung besitzen oder sehr viel Wert auf Sicherheit legen, empfehlen wir Ihnen eine Registrierung mit ELSTER-Plus. Signaturkarten für Authentifizierung stellen den elektronischen Ersatz Ihrer handschriftlichen Unterschrift dar und werden z. B. von Banken ausgegeben. Ein mit einer Signaturkarte für Authentifizierung signiertes Dokument wird als rechtsverbindlich angesehen. Welche Karten unterstützt werden, entnehmen Sie bitte der aktuellen Anforderungsliste im ElsterOnline-Portal im Bereich Sicherheit. 5. Der Registrierungsprozess Um ein persönliches Zertifikat zu erhalten oder die Dienste von ElsterOnline nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Im Portal können Sie zwischen den angesprochenen drei verschiedenen Registrierungsarten wählen. Welche für Sie die richtige ist, können Sie der Beschreibung der Funktionen entnehmen. Diese Kurzhilfe geht von einer Registrierung bei ELSTER-Basis mit persönlichem Software-Zertifikat aus. Wenn Sie Hilfe zum nicht-persönlichen Zertifikat (Organisationszertifikat) benötigen, so lesen Sie bitte die Hilfe zur Registrierung - Berechtigungsdaten. Sie finden das Dokument auf unseren Webseiten unter Die Registrierung mit Java erfolgt in zwei, die Registrierung ohne Java erfolgt in drei Schritten. Bei beiden Registrierarten können sie eine optionale Vorabprüfung Ihrer Systemvoraussetzungen durchführen. Achten Sie unbedingt darauf, während des Registrierungsprozesses die richtige Reihenfolge einzuhalten. 5.1 Registrierung mit Java Schritt 1: Im ersten Schritt müssen Sie Ihre -Adresse, Ihr Geburtsdatum sowie ihre Identifikationsnummer an die Rechner der Finanzverwaltung senden. Im Falle der Registrierung mit Steuernummer müssen Sie Ihre Identifikationsnummer nicht angeben, sondern übermitteln stattdessen Ihren Namen sowie Ihre aktuelle Steuernummer. Hierfür wählen Sie zuerst Ihr Land und dann Ihr zuständiges Finanzamt. Das erste Feld der Steuernummer wird automatisch ausgefüllt. Ergänzen Sie die beiden folgenden. Die richtigen Angaben hierzu finden Sie auf Ihrem letzten Einkommensteuerbescheid. Vergessen Sie nicht den Kurznamen Ihres Benutzerkontos. Er dient dazu, mehrere persönliche Konten in ElsterOnline zu unterscheiden, falls Sie mehrere Benutzerkonten führen wollen. Achten Sie unbedingt darauf, Ihr Geburtsdatum und -Adresse richtig einzugeben, sonst kann der Registrierungsprozess nicht fortgesetzt werden. Die notwendige Antwort zur Sicherheitsabfrage benötigen Sie, wenn Sie Ihr Benutzerkonto löschen oder Ihre -Adresse ändern wollen. Klicken Sie anschließend auf Weiter, wenn alle Angaben vollständig sind. Überprüfen Sie auf der folgenden Seite die Angaben noch einmal und klicken Sie auf Absenden. Sie haben die Möglichkeit, via << zurück zur vorigen Seite

5 zurückzukehren, wenn Ihre Daten korrigiert werden müssen. Sie erhalten nun eine -Bestätigung. So wird überprüft, ob Sie Ihre - Adresse richtig eingegeben haben. Sie finden die Mail anschließend in Ihrem - Posteingang. Nachdem Sie den Link in Ihrer aufgerufen haben, erhalten Sie eine Sendebestätigung und eine mit Ihrer persönlichen Aktivierungs-ID. Schritt 1 der Registrierung ist damit abgeschlossen. In einigen Tagen erhalten Sie außerdem einen Brief von Ihrer Finanzverwaltung. Sobald Sie diesen Brief mit dem Aktivierungs-Code erhalten haben, können Sie mit Schritt 2 der Registrierung fortfahren. Schritt 2: Nachdem Sie den Brief mit Aktivierungs-Code erhalten haben, können Sie mit Schritt 2 der Registrierung fortfahren. Tragen Sie die Aktivierungs-ID aus der ElsterOnline-Portal: Aktivierung Ihres Benutzerkontos und den Aktivierungs-Code in das entsprechende Feld ein. Den Aktivierungs-Code haben Sie per Post von Ihrer Finanzverwaltung erhalten. Außerdem müssen Sie den Speicherort Ihres persönlichen Zertifikats festlegen. Es spielt keine Rolle, ob Sie es auf einer Festplatte, einer CD-ROM, einer Diskette oder einem USB-Stick speichern. Am einfachsten ist es aber, den vorgeschlagenen Speicherort zu verwenden. Sie werden aufgefordert, eine PIN zu wählen. Die PIN kann Buchstaben und Zahlen enthalten und kann bis zu 20 Zeichen lang sein. Wiederholen Sie die Eingabe und merken Sie sich die PIN genau! Zu Ihrer Sicherheit müssen Sie den Aktivierungs-Code nochmals wiederholen. Sobald Sie auf Weiter geklickt haben, erscheint ein Hinweis, der Sie über den Fortschritt der Übermittlung informiert. Dieser Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Es folgt Ihr erstmaliges Login. Vervollständigen Sie dann Ihre persönlichen Angaben und klicken Sie anschließend auf Übernehmen. Bitte beachten Sie, dass alle Felder mit einem * Pflichtfelder sind. Sie werden also ohne diese Angabe nicht fortsetzen können. Haben Sie diese letzte Hürde genommen, haben Sie es geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Ihre Registrierung ist jetzt abgeschlossen. Sie haben ein persönliches Zertifikat erhalten. Bitte achten Sie darauf, dass Sie sich in Zukunft nur noch direkt über Login anmelden.

6 5.2 Registrierung ohne Java Schritt 1: Im ersten Schritt müssen Sie Ihre -Adresse, Ihr Geburtsdatum sowie ihre Identifikationsnummer an die Rechner der Finanzverwaltung senden. Im Falle der Registrierung mit Steuernummer müssen Sie Ihre Identifikationsnummer nicht angeben, sondern übermitteln stattdessen Ihren Namen sowie Ihre aktuelle Steuernummer. Hierfür wählen Sie zuerst Ihr Land, dann Ihr zuständiges Finanzamt. Das erste Feld der Steuernummer wird automatisch befüllt. Ergänzen Sie die beiden folgenden Felder. Die richtigen Angaben hierzu finden Sie auf Ihrem letzten Einkommensteuerbescheid. Vergessen Sie nicht den Kurznamen Ihres Benutzerkontos. Er dient dazu, mehrere persönliche Konten in ElsterOnline zu unterscheiden, falls Sie mehrere Benutzerkonten führen wollen. Achten Sie unbedingt darauf, Ihr Geburtsdatum und -Adresse richtig einzugeben, sonst kann der Registrierungsprozess nicht fortgesetzt werden. Die notwendige Antwort zur Sicherheitsabfrage benötigen Sie, wenn Sie Ihr Benutzerkonto löschen oder Ihre -Adresse ändern wollen. Klicken Sie anschließend auf Weiter, wenn alle Angaben vollständig sind. Überprüfen Sie auf der folgenden Seite die Angaben noch einmal und klicken Sie auf Absenden. Sie haben die Möglichkeit, via > Zurück zur vorigen Seite zurückzukehren, wenn Ihre Daten korrigiert werden müssen. Sie erhalten nun eine -Bestätigung. So wird überprüft, ob Sie Ihre - Adresse richtig eingegeben haben. Sie finden die Mail anschließend in Ihrem - Posteingang. Nachdem Sie den Link in Ihrer aufgerufen haben, erhalten Sie eine Sendebestätigung und eine mit Ihrer persönlichen Aktivierungs-ID. Schritt 1 der Registrierung ist damit abgeschlossen. In einigen Tagen erhalten Sie außerdem einen Brief von Ihrer Finanzverwaltung. Sobald Sie diesen Brief mit dem Aktivierungs-Code erhalten haben, können Sie mit Schritt 2 der Registrierung fortfahren. Schritt 2: Nachdem Sie den Brief mit Aktivierungs-Code erhalten haben, können Sie mit Schritt 2 der Registrierung fortfahren. Tragen Sie die Aktivierungs-ID aus der ElsterOnline-Portal: Aktivierung Ihres Benutzerkontos und den Aktivierungs-Code in das entsprechende Feld ein. Den Aktivierungs-Code haben Sie per Post von Ihrer Finanzverwaltung erhalten. Sie werden aufgefordert, eine PIN zu wählen. Die PIN kann Buchstaben und Zahlen enthalten und kann bis zu 20 Zeichen lang sein. Wiederholen Sie die Eingabe und merken Sie sich die PIN genau! Ihr vorläufiges Zertifikat wird nun unter dem angegeben Dateinamen abgespeichert. Es spielt keine Rolle, ob Sie es auf einer Festplatte oder einem USB-Stick speichern. Am einfachsten ist es aber, den vorgeschlagenen Speicherort zu verwenden. Sie werden nun automatisch zu Schritt 3 der Registrierung weitergeleitet.

7 Schritt 3: Nun müssen Sie den Speicherort Ihres vorläufigen Zertifikats angeben. Um das vorläufige Zertifikat zu aktivieren ist es notwendig, dass Sie die zuvor festgelegte PIN erneut eingeben. Sobald Sie auf Weiter geklickt haben folgt Ihr erstmaliges Login. Vervollständigen Sie dann Ihre persönlichen Angaben und klicken Sie anschließend auf Übernehmen. Bitte beachten Sie, dass alle Felder mit einem * Pflichtfelder sind. Sie werden also ohne diese Angabe nicht fortsetzen können. Haben Sie diese letzte Hürde genommen, haben Sie es geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Ihre Registrierung ist jetzt abgeschlossen. Sie haben ein persönliches Zertifikat erhalten. Bitte achten Sie darauf, dass Sie sich in Zukunft nur noch direkt über Login anmelden. 6. Was Sie wissen sollten / Einschränkungen zur Registrierung: Steuernummer Sie können sich bei ElsterOnline in allen Ländern mit Ihrer persönlichen Steuernummer registrieren, d.h. Sie müssen die Steuernummer eintragen, mit der Sie auch Ihre persönliche Einkommensteuererklärung beim Finanzamt abgeben. Daneben steht Ihnen auch die Registrierung mit der Steuernummer einer Firma, eines Vereins, einer Organisation, einer Gesellschaft, etc. zur Verfügung. Zur Registrierung: Identifikationsnummer Sie können sich bei ElsterOnline in allen Ländern mit Ihrer persönlichen Identifikationsnummer registrieren. Die Registrierung mit Identifikationsnummer ermöglicht die Nutzung der Auskunft zur elektronischen Lohnsteuerkarte. Bei einer Registrierung mit Steuernummer ist dieser Dienst nicht verfügbar. Zur Registrierung: Identifikationsnummer und neuer Personalausweis Bei der Registrierung mit dem neuen Personalausweis entfällt der Versand der Aktivierungs-ID per , sowie des Aktivierungs-Codes auf dem Postweg. Sie müssen nicht mehr mehrere Tage auf die Zustellung des Aktivierungs-Codes warten und können die Registrierung innerhalb von wenigen Minuten abschließen. Nach Abschluss der Registrierung erhalten Sie wie bisher ein ELSTER-Zertifikat.

8 7. Wichtige Informationen Für weitergehende Informationen und Hilfe stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: - häufig gestellte Fragen FAQ s: Viele Fragen werden mehrmals gestellt. Vielleicht tauchte auch Ihr Problem schon früher einmal auf und es gibt bereits eine Lösung. Eine Liste dieser häufig gestellten Fragen zu ElsterOnline finden Sie unter FAQs. - Demo-Tour: Es steht eine Demo-Tour bereit, die Sie Schritt-für-Schritt durch die grundlegenden Funktionen von ElsterOnline führt. - Anwenderforum: Das ELSTER-Anwenderforum ermöglicht es den Anwendern von ELSTER, gegenseitig Erfahrungen und Probleme auszutauschen und Hilfestellung anzubieten. Selbst wenn das ELSTER-Anwenderforum von der Finanzverwaltung nicht moderiert wird, werden Sie bestimmt schnelle Hilfe erhalten. - ELIAS: Kennen Sie schon ELIAS, den ELSTER-Informationsassistenten? Geben Sie Ihre Fragen als vollständige Sätze ein, damit ELIAS Sie versteht. Sie können ELIAS alles zum Thema ELSTER fragen. Auch wenn ELIAS noch nicht jede Frage beantworten kann, erhalten Sie in der Regel umfangreiche Informationen. - Hotline: Wenn alle Wege nicht zum Erfolg führten, können Sie sich auch an unsere Hotline wenden. Nummer und Erreichbarkeit sind auf unseren Webseiten vermerkt. Sie finden diese Hilfestellungen auf unseren Webseiten unter Vielen Dank! Die Steuerverwaltungen von Bund und Länder hoffen, Ihnen mit dieser Beschreibung einen informativen Überblick über das ElsterOnline-Portal ermöglicht zu haben und freuen sich, Sie als zukünftigen Nutzer unserer Dienstleitungen begrüßen zu dürfen. ElsterOnline ist Ihr elektronisches Finanzamt!

Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal

Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal Kurzanleitung zum ElsterOnline-Portal ElsterOnline, das Internet-Portal von ELSTER, bündelt die Online- Dienstleistungen der Finanzverwaltung. ElsterOnline ist Ihr elektronisches Finanzamt. Stand: 10.11.2014

Mehr

Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die elektronische Steuererklärung. www.elster.de

Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die elektronische Steuererklärung. www.elster.de Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die elektronische Steuererklärung. www.elster.de ELSTER Ihre papierlose Steuererklärung Mit dem ElsterOnline-Portal wird ein barrierefreier und plattformunabhängiger

Mehr

Kurzanleitung zur Erlangung eines Software-Zertifikats (*.pfx Datei) und zur Verwendung in PA32 und DBH32 v2

Kurzanleitung zur Erlangung eines Software-Zertifikats (*.pfx Datei) und zur Verwendung in PA32 und DBH32 v2 Kurzanleitung zur Erlangung eines Software-Zertifikats (*.pfx Datei) und zur Verwendung in PA32 und DBH32 v2 Beantragung eines Software-Zertifikats Steueranmeldungen (Lohnsteuer, Umsatzsteuer) können und

Mehr

Einmalige Registrierung von Arbeitgebern/Unternehmern im ElsterOnline-Portal

Einmalige Registrierung von Arbeitgebern/Unternehmern im ElsterOnline-Portal Einmalige Registrierung von Arbeitgebern/Unternehmern im ElsterOnline-Portal Um die Funktionen des ElsterOnline-Portals als Arbeitgeber/Unternehmer nutzen zu können (z.b. zur Übermittlung von Lohnsteuer-Anmeldungen

Mehr

Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die moderne Steuererklärung. www.elster.de

Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die moderne Steuererklärung. www.elster.de Die Registrierung im ElsterOnline-Portal. ELSTER. Die moderne Steuererklärung. www.elster.de ELSTER Ihre papierlose Steuererklärung Registrieren Sie sich: einmalig schnell kostenlos Die Finanzverwaltung

Mehr

Elektronische Unterschrift: So beschaffen Sie sich eine kostenlose Elster-Signatur

Elektronische Unterschrift: So beschaffen Sie sich eine kostenlose Elster-Signatur Elektronische Unterschrift: So beschaffen Sie sich eine kostenlose Elster-Signatur 1 Ab 2013 erwartet der Fiskus bei vielen geschäftlichen Steuerdaten-Übermittlungen eine elektronische Unterschrift. Wer

Mehr

Einmalige Registrierung des Arbeitnehmers im ElsterOnline-Portal

Einmalige Registrierung des Arbeitnehmers im ElsterOnline-Portal Stand 08.10.2012 Einmalige Registrierung des Arbeitnehmers im ElsterOnline-Portal Um die ELStAM Funktionen nutzen zu können, ist die Erzeugung eines ELSTER Zertifikates notwendig, mit dem der Arbeitnehmer

Mehr

Elektronische Unterschrift oder Signatur?

Elektronische Unterschrift oder Signatur? Elektronische Unterschrift: So beschaffen Sie sich eine kostenlose ELSTER-Signatur Seit 2013 erwartet der Fiskus bei vielen geschäftlichen Steuerdaten-Übermittlungen eine elektronische Unterschrift. Ende

Mehr

Kurzanleitung Authentifizierung (ausführliche Anleitung anschließend)

Kurzanleitung Authentifizierung (ausführliche Anleitung anschließend) Kurzanleitung Authentifizierung (ausführliche Anleitung anschließend) Registrierung für eine elektronische Unterschrift (Authentifizierung) Vorbemerkung: - Umsatzsteuervoranmeldungen, Lohnsteueranmeldungen

Mehr

ELSTER-Registrierung zur Nutzung der IAA Plus

ELSTER-Registrierung zur Nutzung der IAA Plus ELSTER-Registrierung zur Nutzung der IAA Plus 1/ 22.11.2011, Abteilung Außenwirtschaft und Dienstleistungen Zertifizierte Qualität bei Service, Beratung und Interessenvertretung 1. Vorbereitungen Zollnummer:

Mehr

Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat

Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat Schritt für Schritt zum Zertifikat Alt-Lankwitz 94, 12247 Berlin, Tel.: 030/767 03 123, Fax: 030/767 03 125, Internet: www.prologica.com, E-Mail: info@prologica.com Geprüft in den Programmmodulen Lexware

Mehr

Papierlose Steuererklärung mit digitaler ELSTER-Signatur

Papierlose Steuererklärung mit digitaler ELSTER-Signatur Papierlose Steuererklärung mit digitaler ELSTER-Signatur 1 Mit dem WISO Steuer-Sparbuch lässt sich die Steuererklärung für das Jahr 2010 bequem und sicher via Internet ans Finanzamt übermitteln. Wer dabei

Mehr

Büroservice und Datenverarbeitung

Büroservice und Datenverarbeitung Anforderung und Einrichtung ELSTER-Zertifikat für SBS Steuer.net Nachfolgend zeigen wir in einfacher Kurzform folgende Arbeitsschritte: 1. Anforderung eines Zertifikates bei der Finanzverwaltung (ELSTER-Online)

Mehr

Leitfaden für Arbeitgeber

Leitfaden für Arbeitgeber Leitfaden für Arbeitgeber zur Registrierung im ElsterOnline-Portal und zum Abruf der ELStAM mit ElsterFormular Kommunikationsprojekt ELStAM Seite 1 von 36 Das ELStAM Verfahren Schritt für Schritt erklärt

Mehr

www.elsteronline.de Benutzerleitfaden zum ElsterOnline-Portal

www.elsteronline.de Benutzerleitfaden zum ElsterOnline-Portal www.elsteronline.de Benutzerleitfaden zum ElsterOnline-Portal ElsterOnline, das neue Internet-Portal von ELSTER bündelt die Online-Dienstleistungen der Finanzverwaltung. ElsterOnline ist Ihr elektronisches

Mehr

Belegabruf Vorausgefüllte Steuererklärung. Häufig gestellte Fragen. Vorausgef. ELSTER. Belegabruf (FAQ) üllte. Steuererklärung FAQ

Belegabruf Vorausgefüllte Steuererklärung. Häufig gestellte Fragen. Vorausgef. ELSTER. Belegabruf (FAQ) üllte. Steuererklärung FAQ Belegabruf Vorausgefüllte Steuererklärung Häufig gestellte Fragen Vorausgef (FAQ) üllte ELSTER. Belegabruf Steuererklärung FAQ Vorausgefüllte Steuererklärung (Belegabruf) 1. Was ist die vorausgefüllte

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Sicherheitsstick

Häufig gestellte Fragen zum Sicherheitsstick Stand: 8. Dez. 2008 1 ALLGEMEINE FRAGEN...3 1.1 WAS IST EIN SICHERHEITSSTICK?... 3 1.2 WAS IST DER G&D STARSIGN USB TOKEN FÜR ELSTER?... 3 1.3 WAS IST DER ELSTER-STICK?... 3 1.4 WAS IST DER UNTERSCHIED

Mehr

Elektronische Steuererklärung ELSTER: Seit 1.1.2005 Pflicht Was ist zu tun?

Elektronische Steuererklärung ELSTER: Seit 1.1.2005 Pflicht Was ist zu tun? MERKBLATT Innovation und Umwelt Elektronische Steuererklärung ELSTER: Seit 1.1.2005 Pflicht Was ist zu tun? Wer ist betroffen? Alle, die dem Finanzamt Umsatzsteuervoranmeldung und Lohnsteueranmeldung übermitteln

Mehr

Update- Anleitung. 1. Allgemeines

Update- Anleitung. 1. Allgemeines Update- Anleitung Bitte beachten Sie, dass die auf den Webseiten bereitgestellten Updates bereits in dem aktuellen Download von ElsterFormular enthalten sind. Besteht eine Internetverbindung, können Sie

Mehr

Steuerinformationen ELSTER Die elektronische Steuererklärung

Steuerinformationen ELSTER Die elektronische Steuererklärung Bayerisches Staatsministerium der Finanzen Steuerinformationen ELSTER Die elektronische Steuererklärung Schnell sicher online Vorwort 3 In Bayern wird bereits jede vierte Einkommensteuerer klärung elektronisch

Mehr

Umsatzsteuervoranmeldung. Neuigkeiten der Finanzbuchhaltung Umsatzsteuervoranmeldung. SoftENGINE GmbH, Dezember 2012 Seite 1

Umsatzsteuervoranmeldung. Neuigkeiten der Finanzbuchhaltung Umsatzsteuervoranmeldung. SoftENGINE GmbH, Dezember 2012 Seite 1 Neuigkeiten der Finanzbuchhaltung Umsatzsteuervoranmeldung SoftENGINE GmbH, Dezember 2012 Seite 1 Alle Rechte vorbehalten; kein Teil dieser Unterlagen darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder die

Mehr

Geschäftsführer Seddiner Str. 5. 2008 - ASCI Systemhaus GmbH

Geschäftsführer Seddiner Str. 5. 2008 - ASCI Systemhaus GmbH Dipl.-Ing. Lutz Langerwisch ASCI Systemhaus GmbH Geschäftsführer Seddiner Str. 5 info@asci-systemhaus.de 10315 Berlin 2008 - ASCI Systemhaus GmbH Unternehmen Unternehmen Produkte Lösungen Partner Referenzen

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x 1. Installation der VR-Networld-Software Schließen Sie vor der Installation der VR-NetWorld-Software zunächst alle offenen Programme. Legen Sie die VR-NetWorld-Software-CD in Ihr CD-ROM-Laufwerk und warten

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Forschungsdatenbank www.phhd-forschung.de

Forschungsdatenbank www.phhd-forschung.de Kurzanleitung zur Forschungsdatenbank der Pädagogischen Hochschule Heidelberg www.phhd-forschung.de Stand: November 2010 Hintergrund Was ist eine Online-Forschungsdatenbank? Inhalt der Online-Forschungsdatenbank

Mehr

Kunderegistrierung am egeodata Austria Portal

Kunderegistrierung am egeodata Austria Portal Kunderegistrierung am egeodata Austria Portal Dieses Tutorial soll zeigen, wie sich ein neuer Kunde am egeodata Austria Portal registriert. Die Registrierung ist erforderlich, um fortgeschrittene oder

Mehr

Anleitung zur PH-Online Erstanmeldung Bereich Fort- und Weiterbildung - Registrierung und Immatrikulation

Anleitung zur PH-Online Erstanmeldung Bereich Fort- und Weiterbildung - Registrierung und Immatrikulation Anleitung zur PH-Online Erstanmeldung Bereich Fort- und Weiterbildung - Registrierung und Immatrikulation Aus Programmgründen wird im Folgenden jeder Anwender des Systems als Studierender bezeichnet, sowohl

Mehr

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x

Raiffeisenbank Rastede eg Anleitung VR-Networld-Software 4.x 1. Installation der VR-Networld-Software Schließen Sie vor der Installation der VR-NetWorld-Software zunächst alle offenen Programme. Legen Sie die VR-NetWorld-Software-CD in Ihr CD-ROM-Laufwerk und warten

Mehr

Anleitung. USB-Modem Einrichten Windows Vista

Anleitung. USB-Modem Einrichten Windows Vista Anleitung USB-Modem Einrichten Windows Vista Einleitung Diese Anleitung beschreibt, wie Sie das USB-Modem von Bluewin in Betrieb nehmen. Die Beschreibung gilt für die Modelle Netopia (Analoges Modem) und

Mehr

Stubbe-CS. Kurssystem. Günter Stubbe. Datum: 19. August 2013

Stubbe-CS. Kurssystem. Günter Stubbe. Datum: 19. August 2013 Kurssystem Günter Stubbe Datum: 19. August 2013 Aktualisiert: 6. September 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 5 2 Benutzer 7 2.1 Registrierung............................. 7 2.2 Login..................................

Mehr

Die HBCI-Verwaltung unter VR-NetWorld-Software 3.x für die Erstellung eines HBCI-Schlüssel auf Diskette

Die HBCI-Verwaltung unter VR-NetWorld-Software 3.x für die Erstellung eines HBCI-Schlüssel auf Diskette Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nachfolgende Anleitung ist für die Einrichtung der HBCI-Parameter nach der erstmaligen Installation der VR-NetWorld-Software 3.x bei der Volksbank Greven eg gedacht.

Mehr

Sicherer Mailversand des Referats Automatisiertes Auskunftsverfahren (IS14 der Bundesnetzagentur)

Sicherer Mailversand des Referats Automatisiertes Auskunftsverfahren (IS14 der Bundesnetzagentur) Sicherer Mailversand des Referats Automatisiertes Auskunftsverfahren (IS14 der Bundesnetzagentur) - Nutzungshinweis für den Sicheren E-Mail- Versand mit dem Webmail Portal Inhalt I. Einleitung II. III.

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Mac OS X 10.6 Snow Leopard Versione: 1 / Data: 28.09.2012 www.provinz.bz.it/buergerkarte/ Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel... 3 Einführung...

Mehr

Installation und Lizenz

Installation und Lizenz Das will ich auch wissen! Kapitel 2 Installation und Lizenz Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse empfehlen wir... 2

Mehr

Allgemeine Fragen zur Nutzung von ELSTER

Allgemeine Fragen zur Nutzung von ELSTER Seite 1 von 11 Hilfe zu ELSTER FAQ ElsterFormular Kontoabfrage Hotline Arbeitnehmer Arbeitgeber Verwaltungen Häufig gestellte Fragen FAQ Alle öffnenalle schließen Allgemeine Fragen zur Nutzung von ELSTER

Mehr

Kundenleitfaden zur Sicheren E-Mail per WebMail

Kundenleitfaden zur Sicheren E-Mail per WebMail Allgemeines Die E-Mail gehört heute für nahezu jeden von uns zu einem häufig verwendeten digitalen Kommunikationsmittel. Trotz des täglichen Gebrauchs tritt das Thema Sicherheit bei der Übermittlung von

Mehr

sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Einladung annehmen Release 2.3.1 Stand 20.06.2012

sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Einladung annehmen Release 2.3.1 Stand 20.06.2012 sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Release 2.3.1 Stand 20.06.2012 erstellt von: EXEC Software Team GmbH Südstraße 24 56235 Ransbach-Baumbach www.exec.de sidoku - Quickstart Inhalt Inhalt 1 Einleitung...

Mehr

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation VEOLIA SmartPayroll Portal Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation für das VEOLIA SmartPayroll Portal Inhalt 1. Registrierungsprozess 2. Passwort vergessen 3. Abruf der Gehaltsabrechnung 4. Neue E-Mail-Adresse

Mehr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auch über die gesicherte E-Mailkommunikation grundsätzlich keine Kundenaufträge entgegennehmen können.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auch über die gesicherte E-Mailkommunikation grundsätzlich keine Kundenaufträge entgegennehmen können. Hinweise zum sicheren E-Mailverkehr Die E-Mail ist heute einer der am häufigsten verwendeten technischen Kommunikationsmittel. Trotz des täglichen Gebrauchs tritt das Thema Sichere E-Mail meist in den

Mehr

Anleitung zur VHS-Registrierung im KJP-Onlinesystem

Anleitung zur VHS-Registrierung im KJP-Onlinesystem Anleitung zur VHS-Registrierung im KJP-Onlinesystem Handbuch für die Mitarbeiter an Volkshochschulen Version: 1.0 Erstelldatum: 15. November 2011 Verfasser tops.net GmbH & Co. KG Tamás Lányi Holtorferstr.

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Bayerische Verwaltungs-PKI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Bayerische Verwaltungs-PKI Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerische Verwaltungs-PKI Anleitung zur Installation des notwendigen Software- Zertifikats auf dem Verwaltungsrechner als Vorraussetzung

Mehr

Anleitung Office 365 / ausführliche Version. Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365

Anleitung Office 365 / ausführliche Version. Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365 Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365 Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Office 365?... 1 2. Voraussetzungen... 1 3. Ablauf der Bestellung... 2 4. Ablauf der Installation... 3 4.1. Anmeldung

Mehr

Windows Anleitung für die Migration zum HIN Client

Windows Anleitung für die Migration zum HIN Client Windows Anleitung für die Migration zum HIN Client 1. Schritt: Installation HIN Client Software Seite 02 2. Schritt: Aktualisierung HIN Identität Seite 04 : Zwingende Anpassung E-Mail Konfiguration Outlook

Mehr

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS Herzlich willkommen zu den Workshops von Sage. In diesen kompakten Anleitungen möchten wir Ihnen Tipps, Tricks und zusätzliches Know-how zu Ihrer Software von Sage mit dem Ziel vermitteln, Ihre Software

Mehr

Secure Mail. Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG. Zürich, 11. November 2013

Secure Mail. Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG. Zürich, 11. November 2013 Secure Mail Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG Zürich, 11. November 2013 Aeschengraben 10 Postfach CH-4010 Basel Telefon +41 61 205 74 00 Telefax +41 61 205 74 99 Stockerstrasse 34 Postfach CH-8022

Mehr

Leitfaden E-Maileinrichtung. Stand vom: 26.09.14

Leitfaden E-Maileinrichtung. Stand vom: 26.09.14 Leitfaden E-Maileinrichtung Thunderbird Stand vom: 26.09.14 Einführung Liebe Bitskin-Kundin, lieber Bitskin-Kunde, wir freuen uns, dass wir Sie als Partner begrüßen dürfen. Um Ihnen den bestmöglichen Kundenservice

Mehr

Profi Cash Anleitung zur Ersteinrichtung in Verbindung mit einer HBCI-Sicherheitsdatei

Profi Cash Anleitung zur Ersteinrichtung in Verbindung mit einer HBCI-Sicherheitsdatei Profi Cash Anleitung zur Ersteinrichtung in Verbindung mit einer HBCI-Sicherheitsdatei 1. Bitte starten Sie Profi Cash durch einen Doppelklick auf die entsprechende Verknüpfung. 2. Der Programmstart Beim

Mehr

Kurzanleitung AVAST 5 FREE ANTIVIRUS

Kurzanleitung AVAST 5 FREE ANTIVIRUS Kurzanleitung AVAST 5 FREE ANTIVIRUS Für Privatbenutzer ist dieses Programm kostenlos, bei Verwendung im Unternehmen fallen die jeweils aktuellen Lizenz Kosten an. WICHTIG: Auf deinem Computer darf immer

Mehr

Profi cash 10. Electronic Banking. Installation und erste Schritte. Ihre Spezialisten für den elektronischen Zahlungsverkehr und moderne Bezahlsysteme

Profi cash 10. Electronic Banking. Installation und erste Schritte. Ihre Spezialisten für den elektronischen Zahlungsverkehr und moderne Bezahlsysteme Electronic Banking Ihre Spezialisten für den elektronischen Zahlungsverkehr und moderne Bezahlsysteme Profi cash 10 Installation und erste Schritte Legen Sie bitte die CD ein. Sollte die CD nicht von alleine

Mehr

ELMA5-Verfahren. Benutzerleitfaden zur Massendatenschnittstelle des BZSt

ELMA5-Verfahren. Benutzerleitfaden zur Massendatenschnittstelle des BZSt ELMA5-Verfahren Benutzerleitfaden zur Massendatenschnittstelle des BZSt Stand: 08.03.2013 Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Voraussetzungen... 3 3 Dienste zur Teilnahme am ELMA5-Verfahren

Mehr

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk Kapsch Carrier Solutions GmbH Kundenanleitung Tickets erstellen und bearbeiten 1 Das Helpdesk ist über folgende Webseite erreichbar https://support-neuss.kapschcarrier.com 2 Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

domovea Fernzugriff tebis

domovea Fernzugriff tebis domovea Fernzugriff tebis INHALT INHALT Seite 1. EINLEITUNG... 2 1.1 GEGENSTAND DES DOKUMENTES... 2 1.2 VORBEREITUNGEN... 2 2.... 3 2.1 VERBINDUNGSHERSTELLUNG ZUM PORTAL DOMOVEA.COM... 3 2.2 ERSTELLUNG

Mehr

Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Varianten und Funktionsweise 6.

Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Varianten und Funktionsweise 6. Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Varianten und Funktionsweise 6. Ansprechpartner bei Unregelmäßigkeiten 1. Einleitung: E-Mails ersetzen

Mehr

Willkommen bei den ScienceOlympiaden am IPN an der Universität Kiel

Willkommen bei den ScienceOlympiaden am IPN an der Universität Kiel Willkommen bei den ScienceOlympiaden am IPN an der Universität Kiel Willkommen beim bundesweiten Auswahlwettbewerb zur Internationalen Biologieolympiade Inhalt Portal und Anmeldeverfahren im Überblick

Mehr

Elsterformular über renault.net

Elsterformular über renault.net Elsterformular über renault.net Durch Einsatz des ElsterHTTPTunnels kann auch über das renault.net die Steuererklärung online aus WFianc an das Finanzamt gesendet werden. 1. Benötigte Komponenten: EsterHTTPTunnel

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

Anleitung für Bieter

Anleitung für Bieter Anleitung für Bieter In diesem Dokument werden die wichtigsten Schritte für die erfolgreiche Erstellung einer Signatur auf der Plattform e-angebot (Erweiterung von www.vergabeportal.at) beschrieben und

Mehr

E-Government Sondertransporte (SOTRA) Registrierung von Benutzerkennung

E-Government Sondertransporte (SOTRA) Registrierung von Benutzerkennung E-Government Sondertransporte (SOTRA) Registrierung von Benutzerkennung Projektteam Sondertransporte Land OÖ Version September 2012 Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung, Verbreitung

Mehr

Fibugym PE 1.0 Buchhaltungssoftware für das Gymnasium Stand: 25.05.2005. FibuGym PE 1.0

Fibugym PE 1.0 Buchhaltungssoftware für das Gymnasium Stand: 25.05.2005. FibuGym PE 1.0 FibuGym PE 1.0 Finanzbuchhaltungs-Lernsoftware (Personal Edition - Version 1.0) für den Einsatz am Gymnasium. Eine Einführung in die Doppelte Buchführung am Computer. 2004-2005 Manuel Friedrich email:

Mehr

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST S - t r u s t Z e r t i f i z i e r u n g s d i e n s t l e i s t u n g e n d e s D e u t s

Mehr

Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien.

Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien. Vorwort Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien. Neben den großen Vorteilen, welche uns diese Medien bieten, bergen Sie aber auch zunehmend Gefahren. Vorgetäuschte E-Mail-Identitäten,

Mehr

e-seal Anwenderhandbuch für externe Partner e-seal User Manual Doc. No.: e-seal_2_8_11_0096_ume Version: 1.0

e-seal Anwenderhandbuch für externe Partner e-seal User Manual Doc. No.: e-seal_2_8_11_0096_ume Version: 1.0 e-seal Anwenderhandbuch für externe Partner Novartis Template IT504.0040 V.1.8 1 / 12 e-seal_usermanual_1.0_extern_deutsch.doc 1 Zielsetzung...3 2 Voraussetzungen...3 3 Be- und Einschränkungen...3 3.1

Mehr

e-banking Kurzanleitung für das Login mittels SMS-Code

e-banking Kurzanleitung für das Login mittels SMS-Code e-banking Kurzanleitung für das Login mittels SMS-Code Sehr geehrte e-banking Kundin Sehr geehrter e-banking Kunde Mit dieser Anleitung helfen wir Ihnen, den Einstieg ins e-banking mit dem SMS Verfahren

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

tse:nit ELSTER Elektronische Signatur und Authentifizierung, gültig ab Version 1/2013

tse:nit ELSTER Elektronische Signatur und Authentifizierung, gültig ab Version 1/2013 Elektronische Signatur und Authentifizierung, gültig ab Version 1/2013 Inhalt Inhalt 2 Glossar 3 1 Elektronische Signatur... 4 1.1 Hintergrund 4 1.1.1 Arten der elektronischen Signatur 4 1.1.2 Rechtliche

Mehr

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Willkommen bei Websense Secure Messaging, einem Tool, das ein sicheres Portal für die Übertragung und Anzeige vertraulicher, persönlicher Daten in E-Mails bietet.

Mehr

Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH

Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH Online-Shop 1 - Ein kleiner Leitfaden - Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH 1. Schritt: Auswahl unserer Gutscheinangebote Auf der Startseite unseres Online-Shops befindet sich auf der linken

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition Kurzanleitung ebanking Business Edition Zur Bearbeitung Ihrer geschäftlichen Finanzen stellt die Volksbank Mittelhessen Ihnen die ebanking Business Edition zur Verfügung. Damit können Sie Ihren Zahlungsverkehr

Mehr

Ihr(e) Gutachten bei der Zeitschrift Natur und Landschaft

Ihr(e) Gutachten bei der Zeitschrift Natur und Landschaft Kurzanleitung für Gutachter: Ihr(e) Gutachten bei der Zeitschrift Natur und Landschaft Stand: Juli 2010 Sehr geehrte Gutachterin, sehr geehrter Gutachter, wir begrüßen Sie herzlich beim Online-Einreichungssystem

Mehr

Sparkasse. Kundeninformation. Merzig-Wadern. senden S/MIME-

Sparkasse. Kundeninformation. Merzig-Wadern. senden S/MIME- Kundeninformation Sicherer E-Mail-Austausch mit Ihrer S n Ausführliche Informationen zur Sicheren E-Mail erhalten Sie in dieser Kundeninformationn und bei Ihrem Berater. Zur Durchführung Möglichkeiten:

Mehr

Kurzanleitung OnlineBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de

Kurzanleitung OnlineBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de www.olb.de Herzlich willkommen Mit dem OLB-OnlineBanking haben Sie per Mausklick rund um die Uhr Zugang zu Ihren Konten, Kreditkartenumsätzen, Geldanlagen, Depots und Kreditkonten. Die Einrichtung des

Mehr

Anleitung Office 365 / ausführliche Version. Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365

Anleitung Office 365 / ausführliche Version. Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365 Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365 Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Office 365?... 1 2. Voraussetzungen... 1 3. Ablauf der Bestellung... 2 4. Ablauf der Installation... 3 4.1. Anmeldung

Mehr

RWTH DFN Zertifizierungsdienst. Antrag, Einrichtung und Verwendung mit Firefox und Thunderbird

RWTH DFN Zertifizierungsdienst. Antrag, Einrichtung und Verwendung mit Firefox und Thunderbird RWTH DFN Zertifizierungsdienst Antrag, Einrichtung und Verwendung mit Firefox und Thunderbird Installation der Stammzertifikate 1. Mit Firefox folgende Seite öffnen: https://pki.pca.dfn.de/rwth-ca/pub

Mehr

1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.

1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura. 1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.ch Version1.6 22.1.2014 Diese Anleitung erklärt, wie Sie sich

Mehr

AnNoNet Basispaket Online

AnNoNet Basispaket Online AnNoNet Online AnNoNet Basispaket Online AnNoText GmbH Copyright AnNoText GmbH, Düren Version 2008 6.19.08 Nordstraße 102 52353 Düren Telefon 0 24 21/84 03-0 Telefax 0 24 21/84 03-6500 Internet: www.annotext.de

Mehr

Dokumentation zur Virtuellen Poststelle

Dokumentation zur Virtuellen Poststelle B.I.T. BREMERHAVEN GMBH Dokumentation zur Virtuellen Poststelle b.i.t. SecureMail Benjamin Eden 03.04.2008 Dieses Dokument beschreibt Schritt für Schritt die Installation und das Verwenden der Virtuellen

Mehr

Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen Geschäftsstelle Limbach-Oberfrohna Markt 11-13 09212 Limbach-Oberfrohna Bürgerleitfaden

Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen Geschäftsstelle Limbach-Oberfrohna Markt 11-13 09212 Limbach-Oberfrohna Bürgerleitfaden Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen Geschäftsstelle Limbach-Oberfrohna Markt 11-13 09212 Limbach-Oberfrohna Bürgerleitfaden 1 Bürgerleitfaden Inhalt Voraussetzungen... 2 Der Formularservice... 2

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

www.dolphinsecure.de Kinder im Internet? Aber mit Sicherheit! Installationsanleitung Windows Seite

www.dolphinsecure.de Kinder im Internet? Aber mit Sicherheit! Installationsanleitung Windows Seite www.dolphinsecure.de Kinder im Internet? Aber mit Sicherheit! 1 Installationsanleitung Windows Willkommen bei Dolphin Secure Auf den folgenden n werden Sie durch die Installation der Kinderschutz-Software

Mehr

Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise

Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise Stand: 17. Februar 2014 Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Registrierung neuer Administratoren... 4 2.1 Validierung des Registrierungscodes... 4 2.2 Aktivierung

Mehr

Sparkasse Hanau. Kundenleitfaden Sichere E-Mail. Version 2.0 (September 2014)

Sparkasse Hanau. Kundenleitfaden Sichere E-Mail. Version 2.0 (September 2014) Kundenleitfaden Sichere E-Mail Version 2.0 (September 2014) Inhaltsverzeichnis: 1. Vorwort... 2 2. Was bietet Ihnen die Sichere E-Mail?... 2 3. Wie können Sie die Sichere E-Mail nutzen?... 3 4. Welche

Mehr

Kurzanleitung InternetBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de

Kurzanleitung InternetBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de Herzlich willkommen Mit dem OLB-InternetBanking haben Sie per Mausklick rund um die Uhr Zugang zu Ihren Konten, Kreditkartenumsätzen, Geldanlagen, Depots und Kreditkonten. Die Einrichtung des OLB-InternetBanking

Mehr

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 VORWORT 3 2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT 4 2.1 Systemvoraussetzungen 4 2.2 Downloaden der Installationsdatei 4 2.3 Installation von SMS4OL 4

Mehr

A CompuGROUP Company ONLINE TERMINKALENDER. Quick-Start Guide. Verwalten Sie Ihre Termine über unsere sichere Web-Plattform mittels Web Browser.

A CompuGROUP Company ONLINE TERMINKALENDER. Quick-Start Guide. Verwalten Sie Ihre Termine über unsere sichere Web-Plattform mittels Web Browser. ONLINE TERMINKALENDER Quick-Start Guide Verwalten Sie Ihre Termine über unsere sichere Web-Plattform mittels Web Browser. Inhaltsverzeichnis Über dieses Handbuch...3 Sicherheit ist unser oberstes Prinzip!...4

Mehr

Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen

Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen Webshop für Volvo Car Lifestyle-Accessoires 1. Auswahl der Kundenrolle 2. Übersicht Startseite 3. Übersicht Infomenüs 4. Anmeldung

Mehr

L17 Lohnbescheinigung

L17 Lohnbescheinigung Ein Service für grenzüberschreitende Arbeitnehmer/innen und Arbeitgeber/innen L17 Lohnbescheinigung Einleitung Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind in zunehmendem Ausmaß auch grenzüberschreitend beschäftigt.

Mehr

Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zu BABV-Online

Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zu BABV-Online Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zu BABV-Online 1. Ich möchte den Berufsausbildungsvertrag-Online (BABV-Online) erstmalig nutzen. Wie muss ich vorgehen? Um BABV-Online nutzen zu können, muss zunächst

Mehr

Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain

Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain 1 Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain 1 Einführung... 3 1.1 Kompatible Kartenlesegeräte... 3 1.2 Bestellung eines Kartenlesegerätes... 3 2 Registrierung... 5 2.1 Voraussetzungen... 5

Mehr

Herzlich Willkommen auf der Hilfeseite zum Internetbestellsystem. der Stadt Göttingen

Herzlich Willkommen auf der Hilfeseite zum Internetbestellsystem. der Stadt Göttingen Herzlich Willkommen auf der Hilfeseite zum Internetbestellsystem der Stadt Göttingen Registrieren Als Neukunde drücken Sie bitte diesen Button und geben dann den vom Schulsekretariat ausgegebenen oder

Mehr

Anleitung für Kunden zum Umgang mit verschlüsselten E-Mails von der LASA Brandenburg GmbH

Anleitung für Kunden zum Umgang mit verschlüsselten E-Mails von der LASA Brandenburg GmbH Anleitung für Kunden zum Umgang mit verschlüsselten E-Mails von der LASA Brandenburg GmbH 1. Sie erhalten von der LASA eine E-Mail mit dem Absender Beim Öffnen der E-Mail werden Sie aufgefordert, sich

Mehr

Anleitung Mailkonto einrichten

Anleitung Mailkonto einrichten IT Verantwortliche Fehraltorf, 17.09.2014 Monika Bieri Thomas Hüsler Anleitung Mailkonto einrichten Du möchtest Deine Mailadresse auf dem PAM einrichten. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst

Mehr

Kurzanleitung SEPPmail

Kurzanleitung SEPPmail Eine Region Meine Bank Kurzanleitung SEPPmail (E-Mail Verschlüsselungslösung) Im folgenden Dokument wird Ihnen Schritt für Schritt die Bedienung unserer Verschlüsselungslösung SEPPmail gezeigt und alle

Mehr

Blauer Ordner Outlook Konto einrichten Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010

Blauer Ordner Outlook Konto einrichten Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010 Seite 1 von 10 Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010 Seite 2 von 10 Inhaltsverzeichnis 1. E-Mail-Konto einrichten... 2 1.1 Vorbereitung... 2 1.2 Erstellen eines den Sicherheitsanforderungen

Mehr

E-Mails versenden auf sicherem Weg! Sichere E-Mail Kundenleitfaden

E-Mails versenden auf sicherem Weg! Sichere E-Mail Kundenleitfaden E-Mails versenden auf sicherem Weg! Sichere E-Mail Kundenleitfaden Vorwort In unserem elektronischen Zeitalter erfolgt der Austausch von Informationen mehr und mehr über elektronische Medien wie zum Beispiel

Mehr

Onlineservice Mein Konto

Onlineservice Mein Konto Onlineservice Mein Konto Bedienungsanleitung Augsburg, 06. Juni 2011 Index Einleitung Registrierung Login Zugangsdaten vergessen Startseite Kontakt Posteingang Online-Rechnung Kundendaten Zugangsdaten

Mehr