Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders. Module 3

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders. Module 3"

Transkript

1 Module 3 Golic Guide project Co-funded by the Erasmus+ programme of the European Union. The European Commission support for the production of this publication does not constitute an endorsement of the contents which reflects the views only of the authors, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein. Changing lives. Opening minds. Developed by Iberika in cooperation with other Partners

2 CONTENT 1. Audio Skript Lernwortschatz und Grammatik zur Lektion 3 Reiseverlauf... 3 Wortschatzübungen... 6 Grammatikübungen... 8

3 1. Audio Skript Reiseplan Tag Datum Ort Aktivität Dresden- Pirna Pirna- Rathen- Wehlen Wehlen- Königstei n- Dresden Ankunft am Flughafen Dresden. Frühstücksbuffet im Parkhotel und dann eine Stadtrundfahrt, die uns alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zeigt. Mittagessen im Restaurant Schwindts. Fahrt mit dem Bus nach Pirna, wo Sie heute in einer Pension übernachten. Vor der Abreise ein historischer Stadtrundgang durch Pirna. Ankunft in Rathen. Aufstieg auf den berühmten Basteifelsen. Ausflug in die nähere Umgebung des Kurorts. Am Abend fahren wir zu unserem nächsten Übernachtungsort in Wehlen. Abendbrot und Übernachtung in einem Gasthaus. Der dritte Tag unserer Reise beginnt mit dem Besuch der Stadt Wehlen. Danach überqueren wir die Elbe mit der Fähre und laufen zu unserem Reiseziel: der Festung Königstein. Mittagessen in einem regionalen Restaurant. Abfahrt von Königstein nach Dresden. 2. Lernwortschatz und Grammatik zur Lektion 3 Reiseverlauf Deutsch Englisch Beispiel die Ankunft (ü, e) arrival Ankunft am Flughafen Dresden. die Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeit (en) city tour, sightseeing tour sight, sights Nach dem Frühstück im Parkhotel entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt Dresdens Sehenswürdigkeiten. die Fahrt (en) trip Fahrt mit dem Bus nach Pirna, wo übernachten to stay overnight Sie heute in einer Pension übernachten.

4 die Übernachtung (en) Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders overnight stay Abendbrot und Übernachtung in einem Gasthaus. die Abreise departure Vor der Abreise ein Rundgang durch die historische Altstadt von Pirna.. der Aufstieg (e) climb Aufstieg auf den berühmten Basteifelsen. der Ausflug (ü, e) trip, excursion Ausflug in die nähere Umgebung des Kurorts. der Besuch (e) visit Der dritte Tag unserer Reise beginnt mit dem Besuch der Stadt Wehlen. das Reiseziel (e) destination Danach überqueren wir die Elbe mit die Festung (en) fortress der Fähre und laufen zu unserem Reiseziel: der Festung Königstein. etw. überqueren to cross sth. die Abfahrt (en) departure Abfahrt von Königstein nach Dresden. Präpositionen mit Akkusativ und Dativ f. der/einer/meiner/keiner m. dem/einem/meinem/keinem n. dem/einem/meinem/keinem f. die/eine/meine/keine m. den/einen/meinen/keinen n. das/ein/mein/kein DATIV AKKUSATIV mit, nach, von, bei, zu, seit, aus, ab, gegenüber bis, ohne, für, um, durch, entlang, gegen

5 Deutsch Bedeutung Beispiel die Ankunft (ü, e) das Ankommen Ankunft am Flughafen Dresden. die Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeit (en) Besichtigungs-, Rundfahrt durch eine Stadt Etwas wegen seiner Einmaligkeit besonders Sehenswertes und deshalb besonders für Touristen von besonderem Interesse ist, Nach dem Frühstück im Parkhotel entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt Dresdens Sehenswürdigkeiten. die Fahrt (en) Reise Fahrt mit dem Bus nach Pirna, wo übernachten (besonders auf Reisen) Sie heute in einer Pension ruhend, schlafend übernachten. (irgendwo) die Nacht verbringen die Übernachtung (en) das Übernachten Abendbrot und Übernachtung in einem Gasthaus. die Abreise Abfahrt zu einer Reise Vor der Abreise ein Rundgang durch die historische Altstadt von Pirna.. der Aufstieg (e) das Hinaufsteigen Aufstieg auf den berühmten Basteifelsen. der Ausflug (ü, e) die Wanderung, Spazierfahrt Ausflug in die nähere Umgebung des Kurorts. der Besuch (e) das Besuchen Der dritte Tag unserer Reise beginnt mit dem Besuch der Stadt Wehlen. das Reiseziel (e) die Festung (en) Ein Ziel, zu dem eine Reise führt, führen soll Eine stark befestigte, strategischen Zwecken dienende Verteidigungsanlage, Danach überqueren wir die Elbe mit der Fähre und laufen zu unserem Reiseziel: der Festung Königstein.

6 Zitadelle etw. überqueren sich in Querrichtung über etwas, eine Fläche hinwegbewegen die Abfahrt (en) das Abfahren Abfahrt von Königstein nach Dresden. Wortschatzübungen Was bedeutet das Wort? Übungstyp: Dialog Cards Anmerkung: Eine Seite Deutsch, die andere Seite Englisch und Beispiel Was bedeutet das Wort? Verbinden Sie das Wort und seine Bedeutung! Übungstyp: Drag the words (a) die Ankunft (b) die Abreise (c) die Abfahrt (d) der Aufstieg (e) der Besuch (f) der Ausflug (g) die Stadtrundfahrt (1) Abfahrt zu einer Reise (2) das Ankommen (3) das Hinaufsteigen (4) das Abfahren (5) Besichtigungs-, Rundfahrt durch eine Stadt (6) die Wanderung, Spazierfahrt (7) das Besuchen Lösung : a 2 b 1 c 4 d 3 e 7 f 6 g 5

7 Was ist das? Wählen Sie das passende Wort! Übungstyp: Single Choice Set Anmerkung: die Lösungen sind markiert 1. Etwas wegen seiner Einmaligkeit, außergewöhnlichen Schönheit besonders Sehenswertes, was nur an einem bestimmten Ort zu finden ist und deshalb besonders für Touristen von besonderem Interesse ist, ist. die Sehenswürdigkeit das Reiseziel die Fahrt die Festung 2. Eine stark befestigte, strategischen Zwecken dienende Verteidigungsanlage, Zitadelle ist.. die Fahrt die Sehenswürdigkeit die Festung der Aufstieg 3. Ein Ziel, zu dem eine Reise führt, führen soll, ist Die Festung Die Sehenswürdigkeit Das Reiseziel Die Übernachtung Welches Verb passt zu welchem Substantiv? Verbinden Sie das Verb mit passendem Substantiv! (a) die Ankunft (b) die Abreise (c) die Abfahrt (d) der Aufstieg (e) der Besuch (f) das Überqueren (g) die Übernachtung (1) abfahren (2) besuchen (3) aufsteigen (4) überqueren (5) übernachten (6) abreisen (7) ankommen

8 Lösung : a 7 b 6 c 1 d 3 e 2 f 4 g 5 Welches Wort fehlt? Füllen Sie die Lücken aus! Übungstyp: Fill in the Blanks Anmerkung: in Klammern sind die Lösungen 1) Nach dem Frühstück im Parkhotel entdecken Sie bei einer S t Dresdens S n. (Stadtrundfahrt, Sehenswürdigkeiten) 2) Vor der A e machen wir einen Rundgang durch die historische Altstadt von Pirna. (Abreise) 3) Der dritte Tag unserer Reise beginnt mit dem B h der Stadt Wehlen. (Besuch) 4) Danach ü n wir die Elbe mit der Fähre und laufen zu unserem R l: der F g Königstein. (überqueren, Reiseziel, Festung) Grammatikübungen Akkusativ oder Dativ? Wählen Sie die richtige Antwort! Übungstyp: Summary Anmerkung: die richtige Antwort ist markiert! a) Nach dem Frühstück im Parkhotel entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt Dresdens Sehenswürdigkeiten. Fahrt mit dem Bus nach Pirna, wo Sie heute in einer Pension übernachten. Ab kommendem Tag machen wir auch viele Ausflüge. 1) Akkusativpräpositionen 2) Dativpräpositionen a) Wir bleiben für 2 Stunden in der Stadt und machen einen Rundgang durch die historische Altstadt. Abendbrot gegen 18 Uhr

9 und Übernachtung in einem Gasthaus. 1) Akkusativpräpositionen 2) Dativpräpositionen a) Vor der Abreise bleiben in der Stadt und machen einen Rundgang. Am Abend fahren wir zu unserem nächsten Übernachtungsort in Wehlen. 1) Akkusativpräpositionen 2) Dativpräpositionen a) Der dritte Tag unserer Reise beginnt mit dem Besuch der Stadt Wehlen. Danach überqueren wir die Elbe mit der Fähre und laufen zu unserem Reiseziel: der Festung Königstein. Abfahrt von Königstein nach Dresden. 1) Akkusativpräpositionen 2) Dativpräpositionen a) Der dritte Tag unserer Reise beginnt mit dem Besuch der Gegend um die Stadt herum. Danach überqueren wir ohne Eile die Elbe mit der Fähre und laufen zu unserem Reiseziel: der Festung Königstein. 1) Akkusativpräpositionen 2) Dativpräpositionen Akkusativ oder Dativ? Wählen Sie die richtige Antwort! Übungstyp: Drag and Drop Anmerkung: die richtige Antwort ist markiert! mit, nach, von, bei, zu, seit, aus, ab, gegenüber a) Akkusativ b) Dativ bis, ohne, für, um, durch, entlang, a) Akkusativ b) Dativ

10 Wählen Sie die richtige Variante! Übungstyp: Mark the words Anmerkungen: Lösungen sind markiert Nach dem/das Frühstück im Parkhotel entdecken Sie bei einer/eine Stadtrundfahrt Dresdens Sehenswürdigkeiten. Nach dem/das Mittagessen im Restaurant eine Fahrt mit dem/den Bus den/dem Elbe entlang bis Pirna, wo Sie heute in einer Pension übernachten. Vor der/die Abreise bleiben wir in der Stadt und machen einen Rundgang durch die/der Altstadt von Pirna. Am Abend fahren wir zu dem/den nächsten Übernachtungsort in Wehlen. Der dritte Tag unserer Reise beginnt mit dem/den Besuch der Stadt Wehlen und der Gegend um die/der Stadt herum. Danach überqueren wir die Elbe mit der Fähre und laufen zu dem/das Reiseziel: der Festung Königstein.

Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders. Module 1

Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders. Module 1 Module 1 Golic Guide project Co-funded by the Erasmus+ programme of the European Union. The European Commission support for the production of this publication does not constitute an endorsement of the

Mehr

Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders. Module 7

Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders. Module 7 Module 7 Golic Guide project Co-funded by the Erasmus+ programme of the European Union. The European Commission support for the production of this publication does not constitute an endorsement of the

Mehr

Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders. Module 9

Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders. Module 9 Module 9 Golic Guide project Co-funded by the Erasmus+ programme of the European Union. The European Commission support for the production of this publication does not constitute an endorsement of the

Mehr

Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders. Module 6

Guide to linguistic competence for tourist guides and tour leaders. Module 6 Module 6 Golic Guide project Co-funded by the Erasmus+ programme of the European Union. The European Commission support for the production of this publication does not constitute an endorsement of the

Mehr

Je nach Bedarf und Planungsphase werden verschiedene Varianten der Energieberatung angeboten. Wir geben Ihnen hier einen kurzen Überblick.

Je nach Bedarf und Planungsphase werden verschiedene Varianten der Energieberatung angeboten. Wir geben Ihnen hier einen kurzen Überblick. Energieberater in Deutschland 1. Was macht ein Energieberater 2. Welche gesetzlichen Regelungen gelten 3. Wer darf Energieberatungen durchführen 1. Was macht ein Energieberater Energieberater sind in der

Mehr

EOF European Outplacement Framework. Berufliche Unterstützung für Menschen mit schwierigem Zugang zum Arbeitsmarkt

EOF European Outplacement Framework. Berufliche Unterstützung für Menschen mit schwierigem Zugang zum Arbeitsmarkt 2011 EOF European Outplacement Framework Berufliche Unterstützung für Menschen mit schwierigem Zugang zum Arbeitsmarkt EOF European Outplacement Framework Berufliche Unterstützung für Menschen mit schwierigem

Mehr

Grundwissen Lehrplan

Grundwissen Lehrplan Grundwissen Lehrplan Für den Bereich Krankenhaus und Pflege Leitfaden und Trainingsmaterial Grundwissen für das Arbeitsleben Kombiniertes Trainingvon Grundfertigkeiten und Kommunikaitonsfähigkeit für geringqualifizierte

Mehr

Net4Voice. Evaluation Tools (German version)

Net4Voice. Evaluation Tools (German version) Net4Voice Evaluation Tools (German version) Name of the Programme: Lifelong Learning Programme Agreement n.: 2007-3636/001-001 Project Title: Net4Voice New technologies for Voice-converting in barrier-free

Mehr

Kneipp-Verein Quakenbrück e. V.

Kneipp-Verein Quakenbrück e. V. Kneipp-Verein Quakenbrück e. V. Verborgenes Neu Entdecken - Das Zittauer Gebirge mit Bautzen und die Goldene Stadt Prag - Reise von Samstag, den 14. Oktober bis Mittwoch, den 18. Oktober 2017 Programm:

Mehr

CONTENT PAPER OF THE MODULE FORTGESCHRITTENE BUCHFÜHRUNG. Inhalt des Modules Fortgeschrittene Buchführung

CONTENT PAPER OF THE MODULE FORTGESCHRITTENE BUCHFÜHRUNG. Inhalt des Modules Fortgeschrittene Buchführung Erasmus Multilateral Projects Virtual campuses Reference Number of the Project: 134350- LLP-1-2007-1-HU-ERASMUS-EVC Title of the Project: Virtual campus for SMEs in a multicultural milieu ( SMEdigcamp

Mehr

ZENTRUM FÜR AUS- UND WEITERBILDUNG SANKT VITH

ZENTRUM FÜR AUS- UND WEITERBILDUNG SANKT VITH Ausbildung zum Ausbildungsdauer Abschluss akademisch/nicht-akademisch Titel Art des Zertifikates Ausstellende Behörde Ausbildungsart (dual/schulisch) Energie Auditor PAE (Altbauten) 40 Stunden Architekten

Mehr

Polarkreis - Überquerung! 5 Tage, 4 Nächte, ca. 400Km Saison 2017

Polarkreis - Überquerung! 5 Tage, 4 Nächte, ca. 400Km Saison 2017 Polarkreis - Überquerung! 5 Tage, 4 Nächte, ca. 400Km Saison 2017 Willkommen im finnischen Lappland mit seiner großartigen, wilden und unberührten Weite. Rovaniemi heißt die moderne Hauptstadt Finnisch-Lapplands.

Mehr

An der Schnittstelle Universität Industrie

An der Schnittstelle Universität Industrie An der Schnittstelle Universität Industrie Projekt AQUA - Knowledge Alliance for Training Quality and Excellence in Automotive Pilot Sector Skills Alliances 2012, EAC-2012-0635 TUGraz (christian.kreiner@tugraz.at)

Mehr

EOF European Outplacement Framework. Berufliche Unterstützung von Menschen mit schwierigem Zugang zum Arbeitsmarkt

EOF European Outplacement Framework. Berufliche Unterstützung von Menschen mit schwierigem Zugang zum Arbeitsmarkt 2011 EOF European Outplacement Framework Berufliche Unterstützung von Menschen mit schwierigem Zugang zum Arbeitsmarkt EOF European Outplacement Framework Berufliche Unterstützung von Menschen mit schwierigem

Mehr

Eine wundervolle Fahrradreise auf dem Elbe-Radweg von Prag bis nach Dresden

Eine wundervolle Fahrradreise auf dem Elbe-Radweg von Prag bis nach Dresden Sackmann Fahrradreisen Menü Sie befinden sich hier: Reiseziele > Deutschland > Elbe > Elbe-Radweg: Prag-Dresden Eine wundervolle Fahrradreise auf dem Elbe-Radweg von Prag bis nach Dresden Bei dieser schönen

Mehr

D4.5 Ergebnisprotokoll zweiter nationaler CoC Workshop für Energiedienstleister. Germany

D4.5 Ergebnisprotokoll zweiter nationaler CoC Workshop für Energiedienstleister. Germany D4.5 Ergebnisprotokoll zweiter nationaler CoC Workshop für Energiedienstleister Germany Transparense project This document has been created within the framework of project Transparense Increasing Transparency

Mehr

Von Melk nach Krems Eine Reise in die Wachau...

Von Melk nach Krems Eine Reise in die Wachau... Von Melk nach Krems Eine Reise in die Wachau... 1. Tag Von Melk nach Krems mit dem Bus Eine Führung mit dem Bus durch die Wachau mit allen Sehenswürdigkeiten. Sie werden mit einem Stockautobus und Guide

Mehr

GEOschools CURRICULA VERGLEICH DES UNTERSTUFEN UNTERRICHTES FINAL RESULTS

GEOschools CURRICULA VERGLEICH DES UNTERSTUFEN UNTERRICHTES FINAL RESULTS 1 GEOschools CURRICULA VERGLEICH DES UNTERSTUFEN UNTERRICHTES FINAL RESULTS 2011 2 Geoschools Geowissenschaftlicher Unterricht für die Unterstufen Ergebnisse zum Thema: Curricula Vergleich des Unterstufen

Mehr

Level 1 German, 2016

Level 1 German, 2016 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2016 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 2.00 p.m. Wednesday 23 November 2016 Credits: Five Achievement

Mehr

STäDTETRIP DRESDEN REISETERMIN LEISTUNGEN

STäDTETRIP DRESDEN REISETERMIN LEISTUNGEN STäDTETRIP DRESDEN STäDTETRIP DRESDEN Dresden verzaubert seine Besucher seit jeher mit einer faszinierenden und spannenden Mischung aus Tradition und Moderne. Bei einem Spaziergang durch die barocke Innenstadt

Mehr

1. Verben ohne Präpositionen

1. Verben ohne Präpositionen 1. Verben ohne Präpositionen - 1 - 1. Ergänze den bestimmten Artikel. 2. Ergänze den unbestimmten Artikel. 3. Weihnachten. Ergänze die Artikel. 4. Vaters Geburtstag. Ergänze die Artikel. - 2 - 2. Verben

Mehr

Eine Kurzvorstellung. 7.4 Dauer- vs. Wechselausstellung 18. 7.5 Themenfelder der Ausstellung 19. 7.6 Hochladen von Ausstellungsbildern 20

Eine Kurzvorstellung. 7.4 Dauer- vs. Wechselausstellung 18. 7.5 Themenfelder der Ausstellung 19. 7.6 Hochladen von Ausstellungsbildern 20 2008muse.net TYPO3 HANDBUCH Deutsche Version INDEX Eine Kurzvorstellung 4 Was ist euromuse.net 4 Was finden Sie auf www.euromuse.net 5 Wie geben Sie Daten für euromuse.net ein 9 1. Was ist das Programm

Mehr

ecotool Pressemitteilung Nr. 6

ecotool Pressemitteilung Nr. 6 ecotool Pressemitteilung Nr. 6 http://www.competencetools.eu Dissemination Level: Public 5. europäische Konferenz: "Kompetenzmodellierung in der Europapolitik und für das europäische Personalmanagement:

Mehr

Israel Highlights SONNTAG

Israel Highlights SONNTAG RUNDREISE ISRAEL SONNTAG Ankunft am Flughafen Ben Gurion Tel Aviv Empfang durch unseren Repräsentanten. Anschließender Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem MONTAG Jerusalem Altstadt

Mehr

Eine wundervolle Fahrradreise in der Gruppe: Auf dem Elbe-Radweg von Prag bis nach Dresden

Eine wundervolle Fahrradreise in der Gruppe: Auf dem Elbe-Radweg von Prag bis nach Dresden Sackmann Fahrradreisen Menü Sie befinden sich hier: Reiseziele > Deutschland > Elbe > Elbe-Radweg: Prag-Dresden; Gruppe Eine wundervolle Fahrradreise in der Gruppe: Auf dem Elbe-Radweg von Prag bis nach

Mehr

In einem nahe gelegenen privaten Tierpark unternehmen Sie eine Wanderung. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

In einem nahe gelegenen privaten Tierpark unternehmen Sie eine Wanderung. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Große Simbabwe Entdeckungsreise 2017 20 Tage / 19 Übernachtungen Klipspringer-Tours GmbH Schorndorfer Str. 42 71638 Ludwigsburg Tel.: (0) 7141 1338080 Fax: (0) 7141 1338089 Email: info@klipspringer-tours.de

Mehr

IVETVENTURE A participative approach to strengthen key competences of trainees IVETVENTURE project DE/13/LLPLdV/TOI/147628 Newsletter No. 2 IVETVENTURE A participative approach to strengthen key competences

Mehr

Das Student Self-Reflection Tool (SRT) des PrevDrop-Projekts

Das Student Self-Reflection Tool (SRT) des PrevDrop-Projekts Das Student Self-Reflection Tool (SRT) des -Projekts Hintergrund, Ziele, Entwicklung und Umsetzung Prof. Dr. Marold Wosnitza APPLIED VOCATIONAL PSYCHOLOGY AND POLICY RESEARCH UNIT Erasmus / DAAD Strategic

Mehr

Energy Champion Training

Energy Champion Training Energy Champion Training Module 1: Einführung / Motivation The sole responsibility for the content of this publication lies with the authors. It does not necessarily reflect the opinion of the European

Mehr

SKF-Reise vom 27. Juni bis 3. Juli 2016

SKF-Reise vom 27. Juni bis 3. Juli 2016 SKF-Reise vom 27. Juni bis 3. Juli 2016 Detailprogramm Wann Was Montagabend Beginn mit einer Reisenacht 20.00 Uhr Abfahrt im komfortablen Fernreisebus ab Flughafen Zürich-Kloten, weitere Zusteigeorte auf

Mehr

THEMA: GESUNDHEITSWESEN

THEMA: GESUNDHEITSWESEN LERNAKTIVITÄTEN FÜR DAS DEUTSCHE BACKBONE-KORPUS THEMA: GESUNDHEITSWESEN The BACKBONE project has been funded with support from the European Commission. This publication reflects the views only of the

Mehr

»Ol Mam River«Elbsandsteingebirge

»Ol Mam River«Elbsandsteingebirge Wochenende XX Wochenende»Ol Mam River«Elbsandsteingebirge Hohe bizarre Sandsteinformationen, altehrwürdige Kurorte, sagenhafte Bergfestungen, malerische Elbstädte und Schlösser, sächsische Orte mit beinahe

Mehr

Zu reflektierten Bildungsansätzen über das Grenzkonzept für die Lehrerausbildung in Europa

Zu reflektierten Bildungsansätzen über das Grenzkonzept für die Lehrerausbildung in Europa Commundo Hotel, Stuttgart 8-9.11.2016 PAD-Jahrestagung für Strategische Partnerschaften im Schulbereich Zu reflektierten Bildungsansätzen über das Grenzkonzept für die Lehrerausbildung in Europa Chloé

Mehr

Stockholm. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline Tag.

Stockholm. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline Tag. Städtereise Tag ab 0,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Kontakt Rathausstraße 1 Tel.: E-Mail: info@reisecenter-bur.de Übersicht Route Preise &

Mehr

DRESDEN - Eine Reise ins Elbflorenz

DRESDEN - Eine Reise ins Elbflorenz DRESDEN - Eine Reise ins Elbflorenz Nach einer sehr schönen Reise nach Paris und in die Normandie 2014 führt uns die erste Reise des Jahres 2015 von 28.-31. Mai 2015 in die Hauptstadt Sachsens, 4 Tage

Mehr

D6.3 Nationales Positionspapier für Einsparcontracting Österreich

D6.3 Nationales Positionspapier für Einsparcontracting Österreich D6.3 Nationales Positionspapier für Einsparcontracting Österreich European Energy Service Initiative EESI IEE/08/581/SI2.528408 Mai 2012 Erstellt durch Grazer Energieagentur Disclaimer: The sole responsibility

Mehr

Angebot für Deutsche Akademie für Flug- und Reisemedizin

Angebot für Deutsche Akademie für Flug- und Reisemedizin Angebot für Deutsche Akademie für Flug- und Reisemedizin Termin: 27.08. - 30.08.2012 Teilnehmer: Destination: ca. 10-20 Personen Mitteldeutschland Wittenberg - Dresden - Weimar - Eisenach - Frankfurt Das

Mehr

Reiseverlauf Puyuhuapi All Inclusive

Reiseverlauf Puyuhuapi All Inclusive Reiseverlauf Puyuhuapi All Inclusive Reiseverlauf: Tag 1 Ankunft Puyuhuapi Lodge & Spa Sie werden entweder am Flughafen Balmaceda, in der Stadt Coyhaique oder am Hafen Puerto Chacabuco empfangen und haben

Mehr

Sc h win ge rre is e USA September 2010

Sc h win ge rre is e USA September 2010 Lübben Fantasy Tours 6438 Ibach Jens Lübben Tel: 041 818 30 60 Email: jluebben@fantasy-tours.ch Franz Inderbitzin Tel: 041 855 32 45 Email: inderbitzin@datacomm.ch Reiseprogramm für unsere Reise der besonderen

Mehr

Handlungsempfehlungen zur Anwendung des EILEEN Konzeptes

Handlungsempfehlungen zur Anwendung des EILEEN Konzeptes Handlungsempfehlungen zur Anwendung des EILEEN Konzeptes Förderung des interkulturellen Lernens in Europäischen Unternehmen s Deutsche Version German Language Version EILEEN Handlungsempfehlungen Einleitung

Mehr

Veranstalter dieser Reise: Nachweislich nachhaltig reisen:

Veranstalter dieser Reise: Nachweislich nachhaltig reisen: Veranstalter dieser Reise: Nachweislich nachhaltig reisen: For Family Reisen GmbH Franz-Hess-Str. 4 79282 Ballrechten 07634 69566-0 07634 5055-29 info@familien-reisen.com EUROPA: ITALIEN ITALIEN FOR FAMILY

Mehr

Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016

Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016 Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016 montags dienstags Tagesfahrt nach Prag (Saison regelmäßig) Abfahrt: 7.30 Uhr ab Bad Schandau Elbekai Rückkehr

Mehr

Reise nach Krakau und Breslau An- und Abreise mit Flugzeug

Reise nach Krakau und Breslau An- und Abreise mit Flugzeug Reise nach Krakau und Breslau An- und Abreise mit Flugzeug Address: tel./fax: tel.mob: e-mail: www: skype: Grodzka 54 31-044 Kraków, Polska +48 12 633 65 56 +48 501 79 88 08 info@ernesto-travel.pl www.krakau-polen.de

Mehr

Kulinarische Reisen in Montenegro

Kulinarische Reisen in Montenegro TOUR MTI 12 Kulinarische Reisen in Montenegro Dies ist eine bemerkenswerte Gelegenheit um Montenegro zu entdecken sein Volk,alte Tradition,Lebensart,das Leben auf dem Lande, traditionsreiches zubereiten

Mehr

Pressemitteilung Nr. 7: Verlängerung der Einreichungsfrist für die wissenschaftlichen Abhandlungen für die COME-HR! 5. europäische Konferenz:

Pressemitteilung Nr. 7: Verlängerung der Einreichungsfrist für die wissenschaftlichen Abhandlungen für die COME-HR! 5. europäische Konferenz: Pressemitteilung Nr. 7: Verlängerung der Einreichungsfrist für die wissenschaftlichen Abhandlungen für die COME-HR! 5. europäische Konferenz: "Kompetenzmodellierung in der europäischen Politik und für

Mehr

Der üppige Osten Madagaskars

Der üppige Osten Madagaskars Der üppige Osten Madagaskars Diese Tour führt Sie durch den warmen und feuchten östlichen Regenwald Madagaskars. Zahlreiche Reservate und Naturparks ermöglichen Sie die einzigartigen Fauna und Flora des

Mehr

Der demografische Wandel als europäische Herausforderung

Der demografische Wandel als europäische Herausforderung Wirtschafts- und Sozialpolitik 8 Harald Kohler Josef Schmid [Hrsg.] Der demografische Wandel als europäische Herausforderung Lösungen durch Sozialen Dialog Demographic change as a European challenge Solutions

Mehr

Heute Vormittag werden Sie von einem Minibus am Hotel abgeholt und nach Davenport gefahren. Aufenthalt und Unterkunft in Eigenregie.

Heute Vormittag werden Sie von einem Minibus am Hotel abgeholt und nach Davenport gefahren. Aufenthalt und Unterkunft in Eigenregie. USA-Sister-City Studien- & Begegnungsreise 2015 55 Jahre Partnerschaft Davenport & 15 Jahre Columbia Kaiserslautern International e.v. 08.09. 16.09.15/23.09.15 Reiseverlauf Grundprogramm: 1. Tag, 08.09.15

Mehr

Ergänzen Sie in der richtigen Form nicht dürfen nicht müssen.

Ergänzen Sie in der richtigen Form nicht dürfen nicht müssen. 9 Grammatik 1 Was muss man tun? Schreiben Sie. Man muss zuerst ein Anmeldeformular ausfüllen. a Man möchte einen Deutschkurs machen. (zuerst ein Anmeldeformular ausfüllen) b Man kommt vom Einkauf zurück,

Mehr

Documenta 14 in Kassel und Athen

Documenta 14 in Kassel und Athen Documenta 14 in Kassel und Athen Die Documenta gilt als weltweit größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Am 10. Juni 2017 beginnt sie in Kassel, eröffnet wird sie jedoch bereits am 8. April und zwar

Mehr

CURRICULUM RESSOURCEN ZUR BERUFSORIENTIERUNG EINFÜHRENDES LEVEL

CURRICULUM RESSOURCEN ZUR BERUFSORIENTIERUNG EINFÜHRENDES LEVEL CURRICULUM RESSOURCEN ZUR BERUFSORIENTIERUNG EINFÜHRENDES LEVEL Für weitere Informatinen bitte scannen "The European Commission support for the production of this publication does not constitute an endorsement

Mehr

JUDO WM 2013 RUNDREISEPROGRAMM DER FANS. RIO DE JANEIRO AMAZONAS RECIFE / OLINDA PORTO DE GALINHAS Dauer 19 Tage 20 bis 30 Teilnehmer REISEPROGRAMM

JUDO WM 2013 RUNDREISEPROGRAMM DER FANS. RIO DE JANEIRO AMAZONAS RECIFE / OLINDA PORTO DE GALINHAS Dauer 19 Tage 20 bis 30 Teilnehmer REISEPROGRAMM JUDO WM 2013 RUNDREISEPROGRAMM DER FANS RIO DE JANEIRO AMAZONAS RECIFE / OLINDA PORTO DE GALINHAS Dauer 19 Tage 20 bis 30 Teilnehmer REISEPROGRAMM 1. Tag 24.08. - Rio de Janeiro Flug Frankfurt / Rio de

Mehr

Kupfercanyon Extreme. Tag 1 Mexiko City Chihuahua

Kupfercanyon Extreme. Tag 1 Mexiko City Chihuahua Kupfercanyon Extreme Tag 1 Mexiko City Chihuahua Zur gegebenen Zeit werden Sie heute abgeholt und zum internationalen Flughafen von Mexiko Stadt gebracht. Hier wartet Ihr Flug nach Chihuahua auf Sie. In

Mehr

Bildung in Serbien und Montenegro

Bildung in Serbien und Montenegro Studienreise Bildung in Serbien und Montenegro Samstag, 6. Oktober 2012 bis Montag, 15. Oktober 2012 Abteilung Weiterbildung und Nachdiplomstudien wb.module@phzh.ch Einleitung Viele Menschen mit Migrationshintergrund

Mehr

Estland. Geführte Rundreise Maximal 8 Teilnehmer.

Estland. Geführte Rundreise Maximal 8 Teilnehmer. Estland Geführte Rundreise Maximal 8 Teilnehmer www.vespucci-tours.com E s t l a n d - G e f ü h r t e R u n d r e i s e Estland - Geführte Rundreise Entdecken Sie das historische und kulturelle Erbe Estlands

Mehr

Theoretisches Modul: Design und Nachhaltigkeits Management. Authoren: Cristina Rocha Dionísia Portela Mitwirkung von: Irina Celades Stig Hirsbak

Theoretisches Modul: Design und Nachhaltigkeits Management. Authoren: Cristina Rocha Dionísia Portela Mitwirkung von: Irina Celades Stig Hirsbak Theoretisches Modul: Design und Nachhaltigkeits Management Authoren: Cristina Rocha Dionísia Portela Mitwirkung von: Irina Celades Stig Hirsbak Einführung in dieses Modul Ziele des Moduls Verschieden Arten

Mehr

Bayerischer Landesjagdverband Busreise Schleswig-Holstein Donnerstag, 02. Oktober bis Sonntag, 05.Oktober Schleswig-Holstein

Bayerischer Landesjagdverband Busreise Schleswig-Holstein Donnerstag, 02. Oktober bis Sonntag, 05.Oktober Schleswig-Holstein Bayerischer Landesjagdverband Busreise Schleswig-Holstein Donnerstag, 02. Oktober bis Sonntag, 05.Oktober 2014 Schleswig-Holstein Das nördlichste Land Deutschlands wartet auf Sie! Schleswig-Holstein, das

Mehr

Documenta 14 in Kassel und Athen

Documenta 14 in Kassel und Athen Documenta 14 in Kassel und Athen Eine Kunstreise zu den Höhepunkten der Ausstellung»Von Athen lernen«die Documenta gilt als weltweit größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Am 10. Juni 2017 beginnt

Mehr

NetQues Project Report Speech and Language Therapy Education in Europe United in Diversity

NetQues Project Report Speech and Language Therapy Education in Europe United in Diversity NetQues Project Report Speech and Language Therapy Education in Europe United in Diversity Network for Tuning Standards and Quality of Education Programmes in Speech and Language Therapy/Logopaedics across

Mehr

Elberadweg Berlin - Havelberg - Smolka

Elberadweg Berlin - Havelberg - Smolka Wieder machen sich zwei ältere Herren auf den Weg, dies ist nun unsere dritte Radfernfahrt Elberadweg Berlin - Havelberg - Smolka Unser dritter Radurlaub soll ein ganz besonderes Erlebnis werden. Nach

Mehr

Verbesserung der Energieeffizienz im Wohnungsbestand

Verbesserung der Energieeffizienz im Wohnungsbestand Verbesserung der Energieeffizienz im Wohnungsbestand Michael Knoll Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung Im Rahmen der Veranstaltung der IBB Alles im grünen Bereich! IZT Institut für Zukunftsstudien

Mehr

Klasse 11: Studienfahrt 1 Physik, Ilmenau / Technische Universität

Klasse 11: Studienfahrt 1 Physik, Ilmenau / Technische Universität Klasse 11: Studienfahrt 1 Physik, 19.06. 23.06.2017 Ilmenau / Technische Universität Jugendherberge Ilmenau ca. 130, inklusive Fahrt mit Bahn, Übernachtung in Jugendherberge mit Frühstück/Abendbrot, Mittagessen

Mehr

Auf den Spuren von Dr. Hahnemann vom

Auf den Spuren von Dr. Hahnemann vom IHC Congress 2007 Homöopathie Kongress Vom 27.-29.09.2007 Ka-Ettlingen Studienreise anlässlich des IHC Kongresses: Auf den Spuren von Dr. Hahnemann vom 22.09.-03.10.2007 Sa, 22.09. Flüge nach/ab Frankfurt

Mehr

Aufbau von Biomasse Logistikzentren für agrarische Brennstoffe

Aufbau von Biomasse Logistikzentren für agrarische Brennstoffe Aufbau von Biomasse Logistikzentren für agrarische Brennstoffe Company Logo This project is co-funded by the European Commission, contract N : IEE/13/638/SI2.675535 The sole responsibility of this publication

Mehr

Fahrradreise auf dem schönen Mozart-Radweg

Fahrradreise auf dem schönen Mozart-Radweg Sackmann Fahrradreisen Menü Sie befinden sich hier: Reiseziele > Deutschland > Mozart-Radweg Fahrradreise auf dem schönen Mozart-Radweg Eine individuelle Fahrradreise auf dem Mozart-Radweg von Salzburg

Mehr

D8.9 Educational Material for University Studies

D8.9 Educational Material for University Studies D8.9 Educational Material for University Studies Dr.-Ing. Rudolf Plagge Bauphysikalisches Forschungs- und Entwicklungslabor Institut für Bauklimatik der TU Dresden The research leading to these results

Mehr

FRAGEBOGEN ZUM KREATIVITÄTSAUDIT

FRAGEBOGEN ZUM KREATIVITÄTSAUDIT FRAGEBOGEN ZUM KREATIVITÄTSAUDIT KREATIVITÄTSAUDIT Das Audit dient da, Ihre Meinung Kreativität am Arbeitsplatz abfragen, um dem Bedarf Ihrer Organisation in Hinblick auf F&E, Kreativität und Innovation

Mehr

Szenarienrechnungen zu Extremniederschlägen mit potentieller Wirkung auf Infrastrukturen

Szenarienrechnungen zu Extremniederschlägen mit potentieller Wirkung auf Infrastrukturen www.rain-project.eu Szenarienrechnungen zu Extremniederschlägen mit potentieller Wirkung auf Infrastrukturen Kommunale Wasserwehren für Hochwasserschutz Dresden Oktober 2016 Katrin Nissen Institut für

Mehr

Lektion 3: Nominativ und Akkusativ (nominative and accusative cases)

Lektion 3: Nominativ und Akkusativ (nominative and accusative cases) Lektion 3: Nominativ und Akkusativ (nominative and accusative cases) Das Verb bestimmt, in welchem Fall das Substantiv steht. Manche Verben wollen nur den Nominativ, andere wollen zusätzlich den Akkusativ

Mehr

Go East Reisen. Ihr Ost-Europa und Asien Reisespezialist Bahrenfelder Chaussee Hamburg Tel: 040/ Fax: 040/

Go East Reisen. Ihr Ost-Europa und Asien Reisespezialist Bahrenfelder Chaussee Hamburg Tel: 040/ Fax: 040/ 1 Go East Reisen Ihr Ost-Europa und Asien Reisespezialist Bahrenfelder Chaussee 53 22761 Hamburg Tel: 040/896909-0 Fax: 040/894940 info@go-east.de Baltikum 8-tägige Klassische Rundreise light Ab Preis:

Mehr

Marokko: Große Sahara Yogareise (13 Tage / 12 Nächte)

Marokko: Große Sahara Yogareise (13 Tage / 12 Nächte) Marokko: Große Sahara Yogareise (13 Tage / 12 Nächte) Bei dieser Reise werden Sie Oasen, die Wüste und Yoga erleben. Staunen Sie über atemberaubende Landschaften - vom Atlasgebirge bis zur Sahara. Gewinnen

Mehr

D6.4 Market plan FAQ. Germany

D6.4 Market plan FAQ. Germany D6.4 Market plan FAQ Germany Transparense project This document has been conducted within the framework of project Transparense Increasing Transparency of Energy Service Markets supported by the EU program

Mehr

3. Tag Montag, An diesem Morgen verlassen wir Montréal und fahren

3. Tag Montag, An diesem Morgen verlassen wir Montréal und fahren 1. Tag Samstag, 2. 6. 2012 Heute starten wir unsere Reise in München (Bustransfer inkl.) und erreichen nach einem Non-Stop-Flug Montréal in Quebec, Kanada. Nachdem alle Formalitäten erledigt sind, werden

Mehr

Modellierung optischer Linsen mit Dynamischer Geometriesoftware

Modellierung optischer Linsen mit Dynamischer Geometriesoftware Modellierung optischer Linsen mit Dynamischer Geometriesoftware Andreas Ulovec 1 Einführung Wenn im Physikunterricht der Zeitpunkt gekommen ist, den Weg eines Lichtstrahls durch Glas, Linsen oder ein ganzes

Mehr

Ergebnisse zu 6.2 PPT Präsentation. RenoValue. Triebkräfte für den Wandel: Stärkung der Rolle von Wertermittlern bei der Markttransformation

Ergebnisse zu 6.2 PPT Präsentation. RenoValue. Triebkräfte für den Wandel: Stärkung der Rolle von Wertermittlern bei der Markttransformation Ergebnisse zu 6.2 PPT Präsentation RenoValue Triebkräfte für den Wandel: Stärkung der Rolle von Wertermittlern bei der Markttransformation IEE/13/618/SI2.675119 (von 13.02.2014 bis 13.02.2016) Hintergrund:

Mehr

Frankfurt Inhaltsverzeichnis

Frankfurt Inhaltsverzeichnis **Bitte beachten Sie, dass es für viele Zusatzleistungen Kinderpreise gibt. Geben Sie daher bei Buchung immer das Kinderalter mit an.** Frankfurt Inhaltsverzeichnis Frankfurt Card... 2 Hop-On/Hop-Off-Tour

Mehr

West Kanada- Faszination Natur

West Kanada- Faszination Natur West Kanada- Faszination Natur 13 Nächte/ 14 Tage Gruppenreise im Reisebus mit deutscher Reiseleitung Tag 1 Vancouver Ankunft und Übernachtung in Vancouver. Tag 2 Vancouver - Kamloops Ihr erster Tag beginnt

Mehr

Reiseverlauf Mini-Kreuzfahrt Berlin

Reiseverlauf Mini-Kreuzfahrt Berlin Reiseverlauf Mini-Kreuzfahrt Berlin Ihre Route: von Hamburg nach Berlin Ihre Leistungen im Überblick 4-tägige Mini-Kreuzfahrt und eine anschließende Übernachtung in Berlin Reservierte Plätze im Salon Flussfahrt

Mehr

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8 Password Management Password Management Guide MF-POS 8 MF-POS8 Einleitung Dieses Dokument beschreibt die Passwortverwaltung des Kassensystems MF-POS 8. Dabei wird zwischen einem Kellner und einem Verwaltungsbenutzer

Mehr

Vinkeveen Informationen zur Basis und Ihrer Anreise

Vinkeveen Informationen zur Basis und Ihrer Anreise Vinkeveen Informationen zur Basis und Ihrer Anreise Drucken Sie sich diese Seiten bitte aus, damit Sie vor und während Ihrer Reise zu unserer Basis darauf zurückgreifen können. Sie finden hier viele wichtige

Mehr

Klassenfahrt nach London

Klassenfahrt nach London www.maerkische-schuelerreisen.com Klassenfahrt nach London London ist eine der dynamischsten Städte der Welt, ein Schmelztiegel verschiedenster Kulturen und ein unglaublicher Anziehungspunkt für junge

Mehr

Pfarreireise 2015 nach Köln-Aachen-Bonn- Kevelaer-Speyer Stadtpfarrei St. Maria Königin Langenthal 30. September 6. Oktober 2015

Pfarreireise 2015 nach Köln-Aachen-Bonn- Kevelaer-Speyer Stadtpfarrei St. Maria Königin Langenthal 30. September 6. Oktober 2015 Pfarreireise 2015 nach Köln-Aachen-Bonn- Kevelaer-Speyer Stadtpfarrei St. Maria Königin Langenthal 30. September 6. Oktober 2015 Köln Kevelaer Aachen Speyer Bonn PROGRAMM 1. Tag, Mittwoch, 30. September

Mehr

Referent Björn Baugatz, STIC Wirtschaftsfördergesellschaft MOL mbh

Referent Björn Baugatz, STIC Wirtschaftsfördergesellschaft MOL mbh Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2016 Seminarprogramm Brandenburg Titel Erasmus für Jungunternehmer Referent Björn Baugatz, STIC Wirtschaftsfördergesellschaft MOL mbh 2 1 Erasmus für Jungunternehmer

Mehr

AQUA Knowledge Alliance for Training Quality and Excellence in Automotive

AQUA Knowledge Alliance for Training Quality and Excellence in Automotive AQUA Knowledge Alliance for Training Quality and Excellence in Automotive Pilot Sector Skills Alliances 2012 Agreement Number EAC-2012-0635 Christian Kreiner, (christian.kreiner@tugraz.at, steger@tugraz.at)

Mehr

Dresden & Sachsen. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline

Dresden & Sachsen. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline Städtereise ab Tag 0,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht Route Preise & Termine 5 Tage Dresdens Schönheit erleben. Auch wenn der Ruf

Mehr

BRASILIEN - SALVADOR & CHAPADA DIAMANTINA

BRASILIEN - SALVADOR & CHAPADA DIAMANTINA Veranstalter dieser Reise: Nachweislich nachhaltig reisen: a&e erlebnis:reisen GmbH Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 22085 Hamburg (0 40) 27 14 34 7-0 (0 40) 27 14 34 7-14 info@ae-erlebnisreisen.de AMERIKA: BRASILIEN

Mehr

Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: Das geht sehr schnell! Es dauert nur etwa 3 Stunden.

Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: Das geht sehr schnell! Es dauert nur etwa 3 Stunden. Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: H.M: H.K: H.M: H.K: H.M: H.K: Fahren Sie regelmäßig nach Berlin? Oh ja, circa 2 bis 3 Mal im Monat. Und wie fahren Sie? Ich nehme

Mehr

Mongolei. Reit- und Wandertour im Altaigebirge 17-tägige Individualreise. Reiseinhalte. Individuell ab 2 Personen. Die nächsten Reisetermine:

Mongolei. Reit- und Wandertour im Altaigebirge 17-tägige Individualreise. Reiseinhalte. Individuell ab 2 Personen. Die nächsten Reisetermine: REISEN MIT SINNEN Pardon/Heider Touristik GmbH Neuer Graben 153 44137 Dortmund Telefon: 0231-589 792 0 info@reisenmitsinnen.de www.reisenmitsinnen.de Mongolei Reit- und Wandertour im Altaigebirge 17-tägige

Mehr

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien Folge 029 Grammatik 1. The pronoun "es" (review) "es" is a pronoun that usually substitutes a neuter noun. Example: Ist das Bett zu hart? - Nein, es ist nicht zu hart. (es = it das Bett = the bed) But:

Mehr

Go East Reisen. Ihr Ost-Europa und Asien Reisespezialist Bahrenfelder Chaussee Hamburg Tel: 040/ Fax: 040/

Go East Reisen. Ihr Ost-Europa und Asien Reisespezialist Bahrenfelder Chaussee Hamburg Tel: 040/ Fax: 040/ 1 Go East Reisen Ihr Ost-Europa und Asien Reisespezialist Bahrenfelder Chaussee 53 22761 Hamburg Tel: 040/896909-0 Fax: 040/894940 info@go-east.de Transsibirische Eisenbahn Sibirian Eye Moskau-Irkuts-

Mehr

HISPANIA TRAVEL BUS (LOGO)

HISPANIA TRAVEL BUS (LOGO) HISPANIA TRAVEL BUS (LOGO) Hispania Travel Bus ist im Sektor des Tourismus und Kongresse spezialisiert. Wie folgt finden Sie einige der Strecken die wir auf eine gewohnheitsmässige Weise effektuieren.

Mehr

TIPPS. Detlef Krell Handbuch für individuelles Entdecken. Reiseführer zum Entdecken und Erleben der Sächsischen Schweiz und Dresden

TIPPS. Detlef Krell Handbuch für individuelles Entdecken. Reiseführer zum Entdecken und Erleben der Sächsischen Schweiz und Dresden Detlef Krell Handbuch für individuelles Entdecken TIPPS REISE KNOW-HOWVerlag Peter Rump Bielefeld Die gemütlichste Anreise: mit dem Elbdampfer in die Felsenwelt 25 Die schönsten Panoramablicke: von Bastei

Mehr

Berlin & Sonneninsel Rügen

Berlin & Sonneninsel Rügen Plössnig Reisen Johann Plössnig Wörther Str. 44, A-5661 Rauris Tel.: 06544/64 44 Fax: 06544/62 08 www.ploessnig-reisen.at info@ploessnig-reisen.at Berlin & Sonneninsel Rügen 07.05. 14.05.2017 Diese abwechslungsreiche

Mehr

Silvester in Stockholm»Die Königsstadt Stockholm und die Schären«

Silvester in Stockholm»Die Königsstadt Stockholm und die Schären« Silvester in Stockholm»Die Königsstadt Stockholm und die Schären«Stockholm, eine der schönsten skandinavischen Städte, die sich über 14 Inseln an der Mündung des Mälarsees in die Ostsee erstreckt, bietet

Mehr

Im Castingsport Juli Adresse: Geschäftstelle Offenbach Geschäftstelle Berlin. Straße: Siemensstr Weißenseer Weg 110

Im Castingsport Juli Adresse: Geschäftstelle Offenbach Geschäftstelle Berlin. Straße: Siemensstr Weißenseer Weg 110 Ausschreibung Junioren-Weltmeisterschaft Im Castingsport Kassel Deutschland 24.-27.Juli 2014 Promotor: International Casting Sport Federation Nationaler Veranstalter: Deutscher Angelfischerverband e.v.

Mehr

Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten

Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Ihre Reise ab Tag 0,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht Route Preise & Termine Im Walzertakt ins neue Jahr schweben - hört sich das verlockend

Mehr

nordische metropolen mit dfds & scandlines nach kopenhagen und oslo

nordische metropolen mit dfds & scandlines nach kopenhagen und oslo kopenhagen oslo tourtipp: 3-tage minikreuzfahrt nordische metropolen mit dfds & scandlines nach kopenhagen und oslo ihre Vorteile: Zwei skandinavische hauptstädte inkl. attraktiver seereise 8 stunden aufenthalt

Mehr

Leitfaden zur aktiven Arbeit mit dem EPIZ-E-Learning-Center

Leitfaden zur aktiven Arbeit mit dem EPIZ-E-Learning-Center Leitfaden zur aktiven Arbeit mit dem EPIZ-E-Learning-Center Inhaltsverzeichnis Wie lösche ich einen Bestandteil des Kurses?... 3 Wie mache ich etwas unsichtbar?... 3 Wie bearbeite ich eine vorhandene Übung?...

Mehr

Südschweden Geführte Rundreise in deutscher Sprache Maximal 8 Teilnehmer

Südschweden Geführte Rundreise in deutscher Sprache Maximal 8 Teilnehmer Südschweden Geführte Rundreise in deutscher Sprache Maximal 8 Teilnehmer www.vespucci-tours.com S ü d s c h w e d e n - G e f ü h r t e R u n d r e i s e Südschweden - Geführte Rundreise (max. 8 Teilnehmer)

Mehr

Reisen zu historischen Stätten

Reisen zu historischen Stätten Reisen zu historischen Stätten Europa bietet eine Fundgrube an historischen Städten. Einige wenige, die mit der Geschichte der ersten Täufer zu tun haben, sind für diese Woche ausgewählt worden. Wolltest

Mehr