Wie ich zu meinem Referat kam

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wie ich zu meinem Referat kam"

Transkript

1 Wie ich zu meinem Referat kam Am Anfang wusste ich nicht über welches Thema ich sprechen sollte; nachdem einige Tage vergangen waren, habe ich mich entschieden, über die Schwangerschaft zu schreiben. Während ich über die Schwangerschaft rescherschierte, ist mir ein weiteres Thema eingefallen: AIDS! Jetzt konnte ich mich nicht mehr entscheiden. Ich habe darüber lange nachgedacht, beide Themen gehöre dem Gesundheitsbereich, aber die Schwangerschaft, so dachte ich, würde vor allem die Mädchen in meiner Klasse

2 interessieren und die Jungs würden wahrscheinlich weniger zuhören. AIDS ist dagegen ein Thema, dass sicher allen interessiert, ist aber leider schon in der Mittelschule bearbeitet worden. Eines Tages habe ich einen Artikel über die Katastrophe vom 26. Dezember 2004 gelesen, TSUNAMI! So habe ich mich endlich und zuletzt dafür entscheiden: mich hat das Thema sehr interessiert und ich wollte mehr darüber erfahren. Dieses Thema betrifft den Gesundheitsbereich, den Sozialenbereich aber hauptsächlich mein Heimatland: Indien. Der Tsunami hat ein Teil meines Landes zerstört und ich wollte es meinem Lehrer und meinen Mitschülern wissen lassen. Ich habe mit Zeitungsartikeln gearbeitet, so wie auch im Internet. Ich habe ausserdem die Möglichkeit gehabt nach Indien anzurufen und habe meinen Verwandten nach Informationen gefragt. Ich danke Gott, dass meiner Familie an diesem Tag, ausser einem grossen Schrecken, nichts passiert ist. Deepa Kalayapparayil

3

4 WAS IST EIN TSUNAMI? Tsunamis sind Riesenwellen, die bis zu 60 Meter hoch wurden. Tsunamis bewegen das Wasser bis zum Meeresgrund. Für die meisten Tsunamis sind See oder Erdbeben von mindestens Stärke 7 auf der Richter-Skala verantwortlich. Sie können auch durch Vulkanausbrüche, Felsstürze und Meteoriteneinschläge entstehen. Der Begriff Tsunami kommt aus dem japanischen und bedeutet grosse Welle im Hafen. Japanische Fischer beobachteten die Folgen des Tsunami nur im Hafen und nicht auf dem Meer.

5 AUSBREITUNG Seebeben oder Vulkanausbruch löst die Welle aus; Erschütterung pflanzt sich im offenen Meer fort; Welle wird zum Ufer hin obgebremst, baut sich immer mehr auf; Tsunami bricht an der Küste, erreicht bis zu 30 m Höhe.

6 FRÜHWARNSYSTEM Gefährdete gebiete befinden sich rings um den Pazifik, weil die Erdkruste sehr aktiv ist. Ein internationaler Warndienst versucht mit Computern und Satelliten, betroffene Gebiete rechtzeitig vor den Riesenwellen zu warnen. Ein Frühwarnsystem gibt es im Pazifischen Ozean. Sensoren messen die Erdbewegung und den Wasserdruck. Wenn Messänderung auf ein Seebeben hindeuten, werden die Bewohner gewarnt. Es ist wichtig, dass die Menschen vorher schon gelernt haben, was sie tun sollen: Weg von der Küste! Das heisst möglichst hoch gelegene Gebiete auf suchen oder möglichst weit ins Landesinnere flüchten. Im Indischen Ozean gibt es kein Frühwarnsystem, weil es gut organisiert und ständig betreut werden muss und weil die meisten Länder sehr arm sind.

7 26 DEZEMBER 2004 Zuerst gab es ein schweres Erdbeben der Magnitude von 9.0 auf der Richter-Skala vor der Küste Indonesiens. Der Meeresboden senkte sich auf einer Strecke von rund 1000 Kilometer um 10 Meter innerhalb von Sekunden. Das Wasser zog sich von den Stränden zurück. Dann kam die Flutwelle. Sie hat sich kreisförmig über Tausende Kilometer im Indischen Ozean bis nach Afrika ausgebreitet. - Die betroffenen Länder: Indonesien hatte am meisten Opfer besonders die Provinz Aceh. Die Behörden rechneten, dass die Zahl der (Continua a pagina 8)

8 Toten auf mehr als Steigen würden. Die zahl der Toten liegt bei An der Westküste der Insel Sumatra, die 65 Kilometer vom Epizentrum des Bebens entfernt liegt, sind ganze Gegenden ausgelöscht worden. Auf Sri Lanka starben fast Menschen, mindestens eine Million wurden obdachlos. Vor allem die Ostküste wurde verwustet. In Thailand starben Menschen. Am meisten betroffen ist vor allem die Westküste des Landes: Khao Lak, Puket und Phi Phi.

9 -Indien: meine Heimat Ich möchte noch über Indien sprechen, weil meine Heimat ist. Die Orte, die am meisten betroffen wurden, sind Tamil Nadu und Chennai. An diesen Orten war ich schon. Meine Grosseltern wohnen in der Nähe, 550 Kilometer von Chennai entfernt. In Indien wurden Menschen von der Riesenwelle getötet. Viele waren Fischer, die alles verloren haben: Familie, Haus, Boot und Netze. Nach der Katastrophe fehlten vor allem Trinkwasser und Lebensmittel. Nach dem 26 Dezember 2004 dachten die Menschen, dass wieder ein Tsunami kommen würde. Die Regierung liess die Menschen ins Landsinnere bringen. Heute ist Vieles wieder aufgebaut und langsam kehrt man zum normalen Leben zurück.

10 DISKUSSION 1. Möchten Sie heute fahren für Ferien in die Länder wo Tsunami betroffen hat? 2. Was ist für euch die Bedeutung von Tsunami?

11

12

13

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tsunamis: Ursachen und Folgen - am Beispiel des Erdbebens vom

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tsunamis: Ursachen und Folgen - am Beispiel des Erdbebens vom Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Tsunamis: Ursachen und Folgen - am Beispiel des Erdbebens vom 26.12.2004 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT

Mehr

DEWS Frühwarnsystem für Tsunami Schnelle Frühwarnung für Anrainerstaaten des Indischen Ozeans

DEWS Frühwarnsystem für Tsunami Schnelle Frühwarnung für Anrainerstaaten des Indischen Ozeans DEWS Frühwarnsystem für Tsunami Schnelle Frühwarnung für Anrainerstaaten des Indischen Ozeans Andreas Nikolaus Küppers & Matthias Schroeder www.dews-online.org Was ist ein Tsunami? Das Wort Tsunami stammt

Mehr

Ohne jede Warnung

Ohne jede Warnung www.aktion-tagwerk.de Ohne jede Warnung Wir alle sind betroffen, denn das Unglück übersteigt unsere Vorstellungskraft. Als am 2. Weihnachtsfeiertag 2004 um 6 Uhr morgens Ortszeit die Erde unter dem Indischen

Mehr

Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung

Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung (Tsunami= japanisch: Große Welle im Hafen ) Am 26. Dezember 2004 haben in Südostasien(Thailand, Sri Lanka, Indien etc.) zwei Tsunamis (Riesenwellen) das

Mehr

3. Die Tsunami-Warnung Errechnet der Computer einen Tsunami, werden die gefährdeten Gebiete automatisch gewarnt.

3. Die Tsunami-Warnung Errechnet der Computer einen Tsunami, werden die gefährdeten Gebiete automatisch gewarnt. Gruppe 1: Schutz durch technisches Frühwarnsystem. Arbeitsauftrag: 1. Lest euch den Text einmal in Ruhe durch. 2. Was sind die 10 wichtigsten Fakten? Überlegt genau und markiert diese. 3. Bilde aus den

Mehr

hier wird die Welle gebremst. Hier liegen die Häfen, die Urlauberstrände

hier wird die Welle gebremst. Hier liegen die Häfen, die Urlauberstrände Tod im Paradies Abertausende Nordeuropäer haben sich vom jahresendtypischen Schmuddelwetter verabschiedet und aalen sich an den Traumständen Sri Lankas, Indonesiens, der Malediven, Thailands Das Meer funkelt

Mehr

betrifft das mich? Geografiearbeit 2008 Autor: Daniel Naef Lehrer: Thomas Hindermann Themengebiet: Geografie Daniel Naef Tsun ami

betrifft das mich? Geografiearbeit 2008 Autor: Daniel Naef Lehrer: Thomas Hindermann Themengebiet: Geografie Daniel Naef Tsun ami TSUNAMI betrifft das mich? Geografiearbeit 2008 Tsun ami Autor: Daniel Naef Daniel Naef Lehrer: Thomas Hindermann Themengebiet: Geografie Inhalt Inhalt 1... 3 2 Facts... 4 2.1 Etymologie (Wortbedeutung)...

Mehr

Seebeben. Ablauf eines Seebebens:

Seebeben. Ablauf eines Seebebens: Seebeben Ablauf eines Seebebens Wie entstehen See- und Erdbeben? Wann und wo gab es Seebeben? Welche Gebiete der Erde sind seebebengefährdet? Messmethoden Ablauf eines Seebebens: Ein Seebeben ist ein unterseeisches

Mehr

- 1 - Geerd-R. Hoffmann RC Alzenau

- 1 - Geerd-R. Hoffmann RC Alzenau - 1 - Geerd-R. Hoffmann RC Alzenau 15.02.2005 - 2 - Inhalt Was versteht man unter Wie entsteht ein Welche Schäden verursacht ein Wann sind aufgetreten Was kann man zum Schutz vor unternehmen - 3 - Definition

Mehr

Lernstationen zum Thema Erdbeben

Lernstationen zum Thema Erdbeben Station 1: Der Schalenbau der Erde Infotext: Durch Messungen von Erdbebenwellen hat man herausgefunden, dass die Erde aus verschiedenen Schichten aufgebaut ist. Diese Schichten bestehen aus unterschiedlich

Mehr

Der Autor: Joachim Hönig Impressum

Der Autor: Joachim Hönig Impressum Der Autor: Joachim Hönig - geboren 1972 - ist verheiratet und hat vier Söhne. Er arbeitet seit 17 Jahren an Förderschulen (zurzeit an der Almeschule in Büren). Neben seiner Arbeit als Lehrer ist er beim

Mehr

Aufbau der Erde und Plattentektonik Vulkane. Erdbeben und Tsunamis Erdrutsche Halbe Probe

Aufbau der Erde und Plattentektonik Vulkane. Erdbeben und Tsunamis Erdrutsche Halbe Probe 23.11. Aufbau der Erde und Plattentektonik 30.11. Vulkane 7.12. Erdbeben und Tsunamis 14.12. Erdrutsche 21.12. Halbe Probe Erdbeben Wo Gesteinsblöcke sich in unterschiedlichen Richtungen bewegen baut

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunden in Klassen Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunden in Klassen Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Vertretungsstunden in Klassen 5-10 Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de II Naturfaktoren Beitrag 11

Mehr

Einstiegstext: Erdbeben können zerstören...

Einstiegstext: Erdbeben können zerstören... Einstiegstext: Erdbeben können zerstören... Lies die Texte 1 und 2 für dich durch und diskutiere zusammen mit deiner Nachbarin oder deinem Nachbarn das Gelesene. Zu welchem Schluss kommt ihr? Text 1: Am

Mehr

Diktate.com & diktate.tv. Besser schreiben Mehr wissen

Diktate.com & diktate.tv. Besser schreiben Mehr wissen 1 Vulkane und Erdbeben Mitten in Afrika ist vor zwei Wochen ein großer Vulkan ausgebrochen. Sein Name ist Nyiragonga. Diesen Namen müssen sich nur die Geologen und die Vulkanologen merken. Für uns reicht

Mehr

Facharbeit Thema: Der Tsunami von 2004 und seine Folgen für die (Land-)Wirtschaft der Region. Von Andreas Kirmse

Facharbeit Thema: Der Tsunami von 2004 und seine Folgen für die (Land-)Wirtschaft der Region. Von Andreas Kirmse Albert-Einstein-Gymnasium Schulallee 11 47239 Duisburg Facharbeit 2006 Thema: Der Tsunami von 2004 und seine Folgen für die (Land-)Wirtschaft der Region Von Andreas Kirmse Kurs: Erdkunde ek1 Kurslehrer:

Mehr

FWU Schule und Unterricht. Tsunami Die große Flut. FWU das Medieninstitut der Länder

FWU Schule und Unterricht. Tsunami Die große Flut. FWU das Medieninstitut der Länder 46 02338 FWU Schule und Unterricht Tsunami Die große Flut FWU das Medieninstitut der Länder 00 Lernziele Die Schülerinnen und Schüler sollen die Voraussetzungen und Ursachen erfahren, die zur Entstehung

Mehr

Tsunamika. Tsunamika findet Freunde

Tsunamika. Tsunamika findet Freunde Tsunamika Tsunamika findet Freunde TsunamikaEin lebendes Symbol Das Projekt Tsunamika wurde nach der verheerenden Flutkatastrophe vom 26. Dezember 2004 dank einer Initiative der internationalen Stadt

Mehr

OFF THE COAST OF JALISCO

OFF THE COAST OF JALISCO 24.08.10 Starkes Erdbeben in Mexiko Zeit: 04:12 Uhr MESZ Ort: OFF THE COAST OF JALISCO Schäden: Berichte über mögliche Schäden gab es zunächst nicht. 20.08.10 Starkes Seebeben bei Papua New Guinea Zeit:

Mehr

Handelsmittelschulen Bern Biel Thun La Neuveville

Handelsmittelschulen Bern Biel Thun La Neuveville Handelsmittelschulen Bern Biel Thun La Neuveville Aufnahmeprüfung 2011 Deutsch März 2011 Lösungen Aufgabe 1 Fragen zum Textverständnis 15 Punkte Kreuzen Sie den Buchstaben der richtigen Antwort an. Nur

Mehr

Schlichtheit. Natürlichkeit. Eleganz KANSO

Schlichtheit. Natürlichkeit. Eleganz KANSO René Schädlich Schlichtheit KANSO Natürlichkeit Eleganz Ein roter Faden muss sich durchs Bild ziehen Ein roter Faden muss sich durchs Bild ziehen roter Faden Ein muss sich durchs Bild ziehen Die

Mehr

blieb stehen. Neben ihm ein Junge, beide beobachteten sie das tanzende Paar, der Junge mit einem sehnsüchtigen Ausdruck. Eine Mutter rief ihr

blieb stehen. Neben ihm ein Junge, beide beobachteten sie das tanzende Paar, der Junge mit einem sehnsüchtigen Ausdruck. Eine Mutter rief ihr blieb stehen. Neben ihm ein Junge, beide beobachteten sie das tanzende Paar, der Junge mit einem sehnsüchtigen Ausdruck. Eine Mutter rief ihr Kind:»Elisa! E-li-sa!«Das kleine Mädchen in seinem verwaschenen

Mehr

2008 und Schweres Seebeben in Indonesien Zeit: Ort: Kep. Mentawai Region Stärke: Tiefe des Erdbebenherd: Schäden:

2008 und Schweres Seebeben in Indonesien Zeit: Ort: Kep. Mentawai Region Stärke: Tiefe des Erdbebenherd: Schäden: 2008 und 2009 23.12.09 Schweres Seebeben in Indonesien Zeit: 02:11 Uhr MEZ Ort: Kep. Mentawai Region 6,0 auf der Richter-Skala Tiefe des Erdbebenherd: ca. 10 Kilometer unter der Oberfläche Schäden: Meldungen

Mehr

Anwendungen für drahtlose Sensornetzwerke

Anwendungen für drahtlose Sensornetzwerke Anwendungen für drahtlose Sensornetzwerke Hauptseminar Algorithms for Embedded Systems Fabian Triebsch Gliederung Grober Einblick in: Sensorknoten Sensornetze Anwendungen Katastrophenschutz Waldbranderkennung

Mehr

DIE KONTINENTALDRIFT

DIE KONTINENTALDRIFT DIE KONTINENTALDRIFT Siegfried Fleck 1994, Digitalisierung und Ergänzung von Markus Wurster, 2002-2013 DIE KONTINENTALDRIFT Die großen, zusammenhängenden Landstücke auf der Erde haben die Menschen "Kontinente"

Mehr

3.Ätna. Ätna heißt eigentlich die Eigenschaft zu brennen. Der Vulkan formte sich vor Jahren. Der Ätna bricht selten aus

3.Ätna. Ätna heißt eigentlich die Eigenschaft zu brennen. Der Vulkan formte sich vor Jahren. Der Ätna bricht selten aus Name: Klasse: Datum: 3.Ätna Auftrag f Richtig oder falsch? (Einzelarbeit) Die Aussagen auf diesem Arbeitsblatt sind teilweise richtig, teilweise falsch. Entscheide mit Hilfe des Textes über den Ätna 3,

Mehr

Internationale Kooperation bei der Katastrophenprävention unter Führung der UNESCO - Aufbau eines Tsunami-Warnsystems

Internationale Kooperation bei der Katastrophenprävention unter Führung der UNESCO - Aufbau eines Tsunami-Warnsystems Botschaft von Japan.Neues aus Japan Nr.8 Juli 2005 Internationale Kooperation bei der Katastrophenprävention unter Führung der UNESCO - Aufbau eines Tsunami-Warnsystems Die Verhütung von Katastrophen fällt

Mehr

Das Tsunami-Frühwarnsystem für den Indischen Ozean

Das Tsunami-Frühwarnsystem für den Indischen Ozean Das Tsunami-Frühwarnsystem für den Indischen Ozean » Ein Beispiel für Wissens- und Technologie transfer der Helmholtz Gemeinschaft «INHALT 4 PROTECTS 18 20 Vorwort 3 1. Der Tod kam an Weihnachten 4 Das

Mehr

DOWNLOAD VORSCHAU. Gefährdung Japans durch Naturkatastrophen. zur Vollversion. Erdkundemappe Japan. Christine Schlote

DOWNLOAD VORSCHAU. Gefährdung Japans durch Naturkatastrophen. zur Vollversion. Erdkundemappe Japan. Christine Schlote DOWNLOAD Christine Schlote Gefährdung Japans durch Naturkatastrophen Christine Schlote Erdkundemappe Japan 7.-10. Klasse Bergedorfer Kopiervorlagen Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes

Mehr

GITEWS - Fragen und Antworten

GITEWS - Fragen und Antworten GITEWS - Fragen und Antworten 1. Wie genau funktioniert das Tsunami- Frühwarnsystem? In den meisten Fällen wird ein Tsunami durch ein Erdbeben unter dem Ozeanboden ausgelöst, seltener auch von Hangrutschen

Mehr

Entwicklung verteilter echtzeitfähiger Sensorsysteme

Entwicklung verteilter echtzeitfähiger Sensorsysteme Projekt Erdbebenfrühwarnung im SoSe 2011 Entwicklung verteilter echtzeitfähiger Sensorsysteme Joachim Fischer Klaus Ahrens Ingmar Eveslage fischer ahrens eveslage@informatik.hu-berlin.de EDIM SOSEWIN-extented

Mehr

Inhaltsverzeichnis. siehe dazu auch im Diercke Weltatlas. siehe dazu auch im

Inhaltsverzeichnis. siehe dazu auch im Diercke Weltatlas. siehe dazu auch im Inhaltsverzeichnis 1 Der Regionalatlas Südostasien ist eng mit dem Diercke Weltatlas vernetzt. Besonders folgende Karten aus dem blauen Diercke Weltatlas eignen sich zur Zusammenschau mit den Regionalatlaskarten:

Mehr

Nuklearkatastrophe Fukushima

Nuklearkatastrophe Fukushima Nuklearkatastrophe Fukushima Wie entstand das Tōhoku-Erdbeben? Wie kam es zum anschliessenden Tsunami? Welche Auswirkungen hatte dies auf das AKW Fukushima? Welche Auswirkungen sind noch heute spürbar?

Mehr

Empfohlene Reisezeiten

Empfohlene Reisezeiten Empfohlene Reisezeiten Kontinent Region Land Gebiet ideal im Monat eventuell Monat von bis von bis Thailand November April Mai Nordthailand November Februar ca. 20 Grad März Koh Samui Februar Oktober Januar

Mehr

Kinderheim für Flutopfer-Kinder in Pematangsiantar / Nord-Sumatra

Kinderheim für Flutopfer-Kinder in Pematangsiantar / Nord-Sumatra Kinder- und Jugendheim Benshausen Kinderheim für Flutopfer-Kinder in Pematangsiantar / Nord-Sumatra Gliederung 1. Die Tsunami-Katastrophe in Südostasien am 25.12.2004 speziell mit Blick auf Indonesien

Mehr

Wo Feuer und Wasser zusammenkommen, leben Menschen gefährlich. Auf Island beispielsweise sind einige

Wo Feuer und Wasser zusammenkommen, leben Menschen gefährlich. Auf Island beispielsweise sind einige Im Dezember 2004 entstand nach einem schweren Erdbeben im Indischen Ozean eine meterhohe Riesenwelle, die mehrere Hunderttausend Todesopfer forderte. Dieser Tsunami traf die Menschen unvorbereitet. Seit

Mehr

Cubetto s auf Tauchgang. Buch 4

Cubetto s auf Tauchgang. Buch 4 Cubetto s auf Tauchgang Deep Dive Buch 4 Tipps und Tricks zum Anwenden von Büchern und Karten findest du auf primotoys.com/resources Erzählt von Erin Eby Illustrationen von Momo Cubetto ist ganz aufgeregt,

Mehr

Thailand Seebeben. Schüler helfen beim Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe in Thailand. Nach dem Tsunami Was ist passiert in Südostasien?

Thailand Seebeben. Schüler helfen beim Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe in Thailand. Nach dem Tsunami Was ist passiert in Südostasien? Nach dem Tsunami Schüler helfen beim Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe in Thailand Inhaltsverzeichnis Nach dem Tsunami 1 1. Was ist passiert in Südostasien? 2 2. Länderinformation Thailand 4 3. Hertener

Mehr

Die Helmholtz - Mission leben: Wissenstransfer durch Systemlösungen - das Tsunami-Frühwarnsystem

Die Helmholtz - Mission leben: Wissenstransfer durch Systemlösungen - das Tsunami-Frühwarnsystem Die Helmholtz - Mission leben: Wissenstransfer durch Systemlösungen - das Tsunami-Frühwarnsystem Jörn Lauterjung, Ute Münch, Alexander Rudloff & GITEWS Projektteam Das verheerende Beben im Dezember 2004

Mehr

Steinbart-Gymnasium Duisburg. Fachschaft Erdkunde Schulinternes Curriculum G8. Jgst.5

Steinbart-Gymnasium Duisburg. Fachschaft Erdkunde Schulinternes Curriculum G8. Jgst.5 Steinbart-Gymnasium Duisburg Fachschaft Erdkunde Schulinternes Curriculum G8 Jgst.5 Die Oberthemen sind obligatorisch zu behandeln. Die Unterpunkte werden je nach gegebenen Rahmenbedingungen erarbeitet.

Mehr

Emergency Response des Erdbebens in Japan am 11.03.2011

Emergency Response des Erdbebens in Japan am 11.03.2011 Emergency Response des Erdbebens in Japan am 11.03.2011 Erstellt im Rahmen der Lehrveranstaltung Einführung in das Erdbebeningenieurwesen WS 2012/13 Dozent: Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Katja Krustaozova

Mehr

Gott Prüft Abrahams Liebe

Gott Prüft Abrahams Liebe Bibel für Kinder zeigt: Gott Prüft Abrahams Liebe Text: Edward Hughes Illustration: Byron Unger und Lazarus Adaption: M. Maillot und Tammy S. Übersetzung: Birgit Barandica E. Produktion: Bible for Children

Mehr

Hier noch einige Wetter-Radarbilder aus 2010 mit riesigen Kreiswolkenfeldern

Hier noch einige Wetter-Radarbilder aus 2010 mit riesigen Kreiswolkenfeldern HAARP Australien HAARP Australien ist bisher die weltgrößte VLF/ELF Sendeanlage. Diese liegt in Exmouth an der Westküste. Offiziell ist sie eine Marine-Funkanlage. Aber wozu benötigt die Marine 13 Sendemasten,

Mehr

Vannøya 70 Grad Nord!

Vannøya 70 Grad Nord! Vannøya 70 Grad Nord! 7. - 16. Juli 20014 Am 7. Juli flogen wir aus der kaltnassen Schweiz 3500 km nach Norden in den Sommer! Der Flug nach Oslo, wie auch der Anschluss nach Tromsö verliefen problemlos.

Mehr

Die Physik der Tsunamis

Die Physik der Tsunamis Die Physik der Tsunamis W. Schoepe Universität Regensburg IFW Dresden 21. April 2005 Tsunami v. 17.Juli 1998 Nordküste von Papua-Neuguinea Seebeben mit Epizentrum nahe Küste 6 Minuten später: 3 Wellen

Mehr

Erdbeben. Kontinente in Bewegung. San Francisco nach dem Erdbeben 1906 (Wikipedia)

Erdbeben. Kontinente in Bewegung. San Francisco nach dem Erdbeben 1906 (Wikipedia) Erdbeben Kontinente in Bewegung San Francisco nach dem Erdbeben 1906 (Wikipedia) Stella-Klein-Löw-Weg 15 / Rund Vier B, 2.G / 1020 Wien / Telefon +43-1-5336214 / Fax -4030 / office.wien@bifie.at / www.bifie.at

Mehr

100 Jahre DLRG. Niveau A2. 1 Was bedeutet die Abkürzung DLRG? Sehen Sie die Fotos an und kreuzen Sie an.

100 Jahre DLRG. Niveau A2. 1 Was bedeutet die Abkürzung DLRG? Sehen Sie die Fotos an und kreuzen Sie an. 100 Jahre DLRG 1 Was bedeutet die Abkürzung DLRG? Sehen Sie die Fotos an und kreuzen Sie an. a) Deutsche Leichtathletik- und Ruder-Gesellschaft b) Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft c) Deutsche Literatur-

Mehr

Megabeben und Tsunamis. Inhalt. Mosaik der Erdplatten. Tektonik. Tektonik

Megabeben und Tsunamis. Inhalt. Mosaik der Erdplatten. Tektonik. Tektonik Megabeben und Tsunamis Öffentlicher Vortrag 24.November 2005 Planetarium Erkrath Priv. Doz. Dr. Klaus-G. Hinzen Leiter der Abt. Erdbebengeologie der Universität zu Köln Tektonik Inhalt Erdbebenaktiviät

Mehr

Impuls aus Tsunami vom 26.12.2004 in SO-Asien

Impuls aus Tsunami vom 26.12.2004 in SO-Asien Impuls aus Tsunami vom 26.12.2004 in SO-Asien Reflexion eines Zentraleuropäers.. Beginn: Juni 2005 Letzte Bearbeitung: 29. Mai 2006 Autor: Franz Plochberger Informationsmanager Geroldswil ZH, Schweiz http://mypage.bluewin.ch/f.plochberger

Mehr

Erdbeben. Gruppenarbeit zum Thema. Gymnasium, 9. bis 11. Schuljahr

Erdbeben. Gruppenarbeit zum Thema. Gymnasium, 9. bis 11. Schuljahr Gruppenarbeit zum Thema Erdbeben Fach: Geographie Schulstufe: Gymnasium, 9. bis 11. Schuljahr Art der Gruppenarbeit: Partnerarbeit Dauer: 2 Lektionen à 45 Minuten Autoren: Matthias Huss, Jürg Alean Betreuer:

Mehr

Warum gibt es Erdbeben?

Warum gibt es Erdbeben? Warum gibt es Erdbeben? Renée Heilbronner Folien auf www.earth.unibas.ch/micro/ warum interessieren uns Erdbeben? sind Naturkatastrophen! wie Dürre, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche,... kommen ohne Vorwarnung

Mehr

MEDIEN - WIR BEHALTEN DEN ÜBERBLICK! Nr. 1138

MEDIEN - WIR BEHALTEN DEN ÜBERBLICK! Nr. 1138 Nr. 1138 Donnerstag, 11. Juni 2015 MEDIEN - WIR BEHALTEN DEN ÜBERBLICK! Dominik (10) Liebe Leser und liebe Leserinnen! Wir kommen aus dem nördlichen Burgenland, genauer aus dem Bezirk Eisenstadt Umgebung.

Mehr

Umwelt: Rekordfahrt: Um die halbe Welt mit dem Solarboot

Umwelt: Rekordfahrt: Um die halbe Welt mit dem Solarboot Umwelt: Rekordfahrt: Um die halbe Welt mit dem Solarboot Seit dem Start am 27. Oktober 2010 in Monaco hat das Schiff allein mit der Kraft der Sonne mehr als 21 000 Kilometer zurückgelegt. Das größte Solarboot

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

DIREKTE BELASTUNG DER OSTSEE DURCH DEN MENSCHEN

DIREKTE BELASTUNG DER OSTSEE DURCH DEN MENSCHEN DIREKTE BELASTUNG DER OSTSEE DURCH DEN MENSCHEN Viele Dinge belasten die Ostsee: Landwirtschaft, Medikamente und Abwasser. An vielem ist der Mensch direkt schuld. In der Ostsee landet vieles, was nicht

Mehr

... in den Meeren dieser Welt treiben nicht nur mal hier Reste einer Tüte und dort...

... in den Meeren dieser Welt treiben nicht nur mal hier Reste einer Tüte und dort... Foto: AP Das Problem ist schon länger bekannt, doch aktuell schlägt es hohe Wellen. Der "Asian Scientist" stellte kürzlich klar: Selbst wenn wir heute aufhören würden, Plastik ins Meer zu werfen, würden

Mehr

Das Tsunami-Frühwarnsystem für den Indischen Ozean. German-Indonesian Tsunami Early Warning System GITEWS

Das Tsunami-Frühwarnsystem für den Indischen Ozean. German-Indonesian Tsunami Early Warning System GITEWS Das Tsunami-Frühwarnsystem für den Indischen Ozean German-Indonesian Tsunami Early Warning System GITEWS V O R W O R T Seite 6 Seite 4 Seite 26 I N H A L T Vorwort 3 EIN KLARES SIGNAL Der Weg zu einem

Mehr

Noch imposanter ist der Sprout Lake bei Port Alberni mit etwa 100 km Uferline. Zu meiner Überraschung liegt einer der "Wasserbomber" vor Anker.

Noch imposanter ist der Sprout Lake bei Port Alberni mit etwa 100 km Uferline. Zu meiner Überraschung liegt einer der Wasserbomber vor Anker. Kanada mit dem SUP Kanada bietet ja bekanntlich viel Weite und Natur. Neben Wandern und Radfahren laden die vielen Seen und Flüsse zu Erkundungen mit Kanu oder Paddelboot ein. Da sollte doch auch SUP gut

Mehr

Damit Sie auch im Ernstfall schnell und überall informiert sind

Damit Sie auch im Ernstfall schnell und überall informiert sind Damit Sie auch im Ernstfall schnell und überall informiert sind Mehr Service für Ihre Gäste Die A3M Personal Mobile Protection GmbH bietet im Rahmen der DRV-Initiative SMS-Assist ihre Dienstleistung als

Mehr

Warum gibt es überhaupt Gebirge?

Warum gibt es überhaupt Gebirge? Gebirge Es gibt heute viele hohe Gebirge auf der ganzen Welt. Die bekanntesten sind die Alpen in Europa, die Rocky Mountains in Nordamerika und der Himalaya in Asien. Wie sind diese Gebirge entstanden

Mehr

Bilanz der menschlichen Entwicklung

Bilanz der menschlichen Entwicklung Bilanz der menschlichen Entwicklung FORTSCHRITTE PROBLEME DEMOKRATIE UND PARTIZIPATION Seit 1980 unternahmen 81 Länder entscheidende Schritte in Richtung Demokratie, 33 Militärregime wurden durch zivile

Mehr

NEWSLETTER DEZEMBER '08 AMNESTY INTERNATIONAL MAGDEBURG

NEWSLETTER DEZEMBER '08 AMNESTY INTERNATIONAL MAGDEBURG NEWSLETTER DEZEMBER '08 AMNESTY INTERNATIONAL MAGDEBURG NEWSLETTER DEZEMBER '08 SEITE 2 / 7 INHALT Willkommen! Seite 3 Amnesty und Greenpeace gemeinsam gegen den Klimawandel und für Menschenrechte Seite

Mehr

verändert. In vier Tagen würde es an der Zeit sein, wieder ins Büro zu kommen, und er hatte nicht das Gefühl, daß er es auf rüstigen Beinen tun

verändert. In vier Tagen würde es an der Zeit sein, wieder ins Büro zu kommen, und er hatte nicht das Gefühl, daß er es auf rüstigen Beinen tun verändert. In vier Tagen würde es an der Zeit sein, wieder ins Büro zu kommen, und er hatte nicht das Gefühl, daß er es auf rüstigen Beinen tun würde. Und das, obwohl er eigentlich kaum etwas anderes getan

Mehr

Wissenswertes aus der Welt der Robben

Wissenswertes aus der Welt der Robben Wissenswertes aus der Welt der Robben Was sind Ohrenrobben? Wie tief tauchen See-Elefanten? Wer frisst Robben? Warum heissen junge Seehunde «Heuler»? Foto: D. Hauenstein / ASMS Oceancare Abstammung Robben

Mehr

Volkshilfe Auslandsprojekte in Indien

Volkshilfe Auslandsprojekte in Indien Volkshilfe Auslandsprojekte in Indien Alle Fakten rund um die Hilfsprogramme der Volkshilfe in Indien, die seit der großen Flutkatastrophe 2004 bis heute umgesetzt wurden bzw. werden. Die Volkshilfe Österreich

Mehr

Institut für Betonbau. Tsunami. Ingo Feichter Graz, Baudynamik und Erdbeben

Institut für Betonbau. Tsunami. Ingo Feichter Graz, Baudynamik und Erdbeben Tsunami 1 Überblick Entstehung Gefahrenzonen Warnsysteme Historische Ereignisse Schutzmaßnahmen State of Art Paper 519, 1376, 1392 Seebeben im Pazifik - Japan 2011 2 Allgemein Tsunami (jap.) Tsu = Hafen

Mehr

Tsunami. Quelle: (Zugriff: ) Klassenstufe: 9. bis 11.

Tsunami. Quelle:  (Zugriff: ) Klassenstufe: 9. bis 11. Tsunami Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c6/tsunami-kueste.01.vm.jpg (Zugriff: 4.3.2013) Klassenstufe: 9. bis 11. Klasse Zeitlicher Umfang: 2-4 Lektionen à 45 Minuten (ev. 5 Lektionen)

Mehr

Was ist eigentlich MinLand?

Was ist eigentlich MinLand? Was ist eigentlich MinLand? Mindanao Land Foundation (MinLand) ist eine Organisation in Davao City auf der Insel Mindanao, die im Süden der Philippinen liegt. Erick und die anderen Mitarbeiter von MinLand

Mehr

WAS WIRKLICH IN CHINA PASSIERT, und wie es eventuell sogar auf dich auswirkt! (Teil 1)

WAS WIRKLICH IN CHINA PASSIERT, und wie es eventuell sogar auf dich auswirkt! (Teil 1) WAS WIRKLICH IN CHINA PASSIERT, und wie es eventuell sogar auf dich auswirkt! (Teil 1) Wichtige Neuigkeiten über China und seine Gesellschaft - Herbst 2015! 1. Die Tianjin Explosion - die Endzeit. 2. Kirchen,

Mehr

Noah und die große Flut

Noah und die große Flut Bibel für Kinder zeigt: Noah und die große Flut Text: Edward Hughes Illustration: Byron Unger und Lazarus Adaption: M. Maillot und Tammy S. Übersetzung: Siegfried Grafe Produktion: Bible for Children www.m1914.org

Mehr

Wolfsbarsche vor den Ostfriesischen Inseln

Wolfsbarsche vor den Ostfriesischen Inseln Wolfsbarsche vor den Ostfriesischen Inseln Unterwegs mit dem PORTA-Bote Typ 12 Vom Mythos zum Hype Vor einigen Jahren begann ich mich auf die Suche zu machen nach den sagenhaften Wolfsbarschen. An der

Mehr

Teil 3: Zurück in Jena

Teil 3: Zurück in Jena Teil 3: Zurück in Jena 21 24 Katja ist aus Berlin zurück. Was erzählt sie Justyna? Sehen Sie die Szene und kreuzen Sie an: Was ist richtig? a) Es war langweilig. b) Ich soll dich von deiner Tante grüßen.

Mehr

ASIEN Landkarte Sonnenaufgang Osten lautet die Übersetzung des Wortes Asien. Dieser Erdteil ist der größte der Erde und beansprucht ein Drittel der ge

ASIEN Landkarte Sonnenaufgang Osten lautet die Übersetzung des Wortes Asien. Dieser Erdteil ist der größte der Erde und beansprucht ein Drittel der ge ASIEN Landkarte Sonnenaufgang Osten lautet die Übersetzung des Wortes Asien. Dieser Erdteil ist der größte der Erde und beansprucht ein Drittel der gesamten Landfläche. In Asien leben die meisten Menschen,

Mehr

Reisebericht ins Tsunami-Gebiet in Japan

Reisebericht ins Tsunami-Gebiet in Japan Reisebericht ins Tsunami-Gebiet in Japan Am Samstag den 21.April sind wir nach einem Flug von fast 12 Stunden in Tokyo angekommen. Mit einer Unsicherheit was uns in Tohoku ( Tsunamiküste ) erwarten würde.

Mehr

Bericht 2015: Katastrophenfonds der Caritas Gibt es Frieden für uns?

Bericht 2015: Katastrophenfonds der Caritas Gibt es Frieden für uns? Bericht 2015: Katastrophenfonds der Caritas Gibt es Frieden für uns? Die menschlichen Tragödien bei Katastrophen und Kriegen finden meist weit weg statt und geraten, einmal aus den Medien verschwunden,

Mehr

Exchange is not one year in life. It s a life in one Year!

Exchange is not one year in life. It s a life in one Year! Vanakam - Guten Tag Ich bin seit vier Monaten in einem Land, das unterschiedlicher nicht sein kann: jeder Staat hat eine eigene, offizielle Sprache neben Englisch, seine eigenen und speziellen Feiertage,

Mehr

und er musste plötzlich auf die glänzenden Lederschuhe des Priesters starren. Er fragte sich, ob der Mann ernsthaft glaubte, irgendjemanden retten zu

und er musste plötzlich auf die glänzenden Lederschuhe des Priesters starren. Er fragte sich, ob der Mann ernsthaft glaubte, irgendjemanden retten zu und er musste plötzlich auf die glänzenden Lederschuhe des Priesters starren. Er fragte sich, ob der Mann ernsthaft glaubte, irgendjemanden retten zu können, ohne seine Schuhe zu beschmutzen. Egal. Waheem

Mehr

Jona und der große Fisch

Jona und der große Fisch Bibel für Kinder zeigt: Jona und der große Fisch Text: Edward Hughes Illustration: Jonathan Hay Adaption: Mary-Anne S. Übersetzung: Siegfried Grafe Produktion: Bible for Children www.m1914.org BFC PO Box

Mehr

sprechen. Gleich am ersten Morgen hatte er es versucht, an dem Morgen, der der Nacht folgte, in der er sich hierher verirrt und die bizarren

sprechen. Gleich am ersten Morgen hatte er es versucht, an dem Morgen, der der Nacht folgte, in der er sich hierher verirrt und die bizarren sprechen. Gleich am ersten Morgen hatte er es versucht, an dem Morgen, der der Nacht folgte, in der er sich hierher verirrt und die bizarren Knochenboote zum ersten Mal gesehen hatte. Er hatte versucht,

Mehr

Tsunami Krabi-Projekt

Tsunami Krabi-Projekt Tsunami Krabi-Projekt Hilfsprojekt für die Opfer der Flutkatastrophe in der Provinz Krabi / Thailand Help for Tsunami Victims-Projekt Krabi/Thailand Tsunami-Krabi-Projekt Seite 2 von 19 1 Situation vor

Mehr

Die Erstaunlichen Reisen Des Paulus

Die Erstaunlichen Reisen Des Paulus Bibel für Kinder zeigt: Die Erstaunlichen Reisen Des Paulus Text: Edward Hughes Illustration: Janie Forest Adaption: Ruth Klassen Deutsche Übersetzung 2000 Importantia Publishing Produktion: Bible for

Mehr

Diakonie Standortbestimmung und Herausforderung

Diakonie Standortbestimmung und Herausforderung Diakonie Standortbestimmung und Herausforderung Was bedeutet und macht Diakonie? Christinnen und Christen sind Menschen, die an Gott, an Jesus und an den Heiligen Geist glauben. Es gibt verschiedene Christinnen

Mehr

Hl. Josefmaria Escrivá, Priester

Hl. Josefmaria Escrivá, Priester 26. Juni Hl. Josefmaria Escrivá, Priester ERSTE LESUNG Gen 2, 4b 9.15 1 Gott, der Herr, nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten von Eden Lesung aus dem Buch Génesis. 4b Zur Zeit, als Gott, der Herr,

Mehr

Christian Hund. Lerntheke. Naturkatastrophen. Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I

Christian Hund. Lerntheke. Naturkatastrophen. Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I Christian Hund Lerntheke Naturkatastrophen Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I CARE LINE Impressum 2006, CARE-LINE Verlag GmbH Fichtenstraße 2, 82061 Neuried Tel.: 089 / 74 55 51-0, Telefax:

Mehr

GITEWS - Fragen und Antworten

GITEWS - Fragen und Antworten GITEWS - Fragen und Antworten 1. Wie genau funktioniert das Tsunami- Frühwarnsystem? In den meisten Fällen wird ein Tsunami durch ein Erdbeben unter dem Ozeanboden ausgelöst, seltener auch durch Hangrutschungen

Mehr

Der Bau der Mauer. West westlichen Soldaten Kontrollen Verhandlungen. Verwandten eingeschränkt geteilt Bauarbeiter aufgebaut

Der Bau der Mauer. West westlichen Soldaten Kontrollen Verhandlungen. Verwandten eingeschränkt geteilt Bauarbeiter aufgebaut Der Bau der Mauer In dem Text über den Bau der Mauer fehlen einige Wörter. Fülle die Lücken in dem Text mit den Wörtern aus, die unter dem Text stehen. Streiche das Wort durch, wenn du es auf die Linie

Mehr

Gibt es das wirklich? Heinz Oberhummer, Technische Universität Wien

Gibt es das wirklich? Heinz Oberhummer, Technische Universität Wien Heinz Oberhummer, Technische Universität Wien James Bond Casino Royale Sein Name ist Bond, James Bond. Der berühmteste Geheimagent der Welt bekommt es in diesem Film mit einem Casino-Besitzer zu tun, der

Mehr

nov. 13 sammelaktion 3a bez schinznach dorf 1

nov. 13 sammelaktion 3a bez schinznach dorf 1 nov. 13 sammelaktion 3a bez schinznach dorf 1 2 Helfe en Sie mit! Ich finde es sehr schlimm, dass über 100 000 Menschen jetzt auf Hilfe von andern Ländern angewiesen sind und dass die Hilfskräfte auf den

Mehr

Leitartikel Weltnachrichten 1 / 2016

Leitartikel Weltnachrichten 1 / 2016 Leitartikel Weltnachrichten 1 / 2016 Humanitäre Hilfe verändert sich Humanitär bedeutet menschenfreundlich oder auf die Not von Menschen bezogen. Humanitäre Hilfe ist Hilfe für Menschen, die in Not sind.

Mehr

Work and Travel in Australien

Work and Travel in Australien Work and Travel in Australien Viele Jugendliche sind sich unsicher, was sie nach der Schule machen möchten. Studieren gehen oder doch lieber eine Ausbildung? Für diejenigen, die sich noch nicht ganz sicher

Mehr

Aktionswoche zum Internationalen Tag «Eliminierung von Geburtsfisteln»

Aktionswoche zum Internationalen Tag «Eliminierung von Geburtsfisteln» Aktionswoche zum Internationalen Tag «Eliminierung von Geburtsfisteln» In Zusammenarbeit mit der Organisation Women s Hope International (WHI) Gesundheit Programm der Woche Infostand Montag, 18. bis Freitag

Mehr

Wie löst man Treffpunktaufgaben?

Wie löst man Treffpunktaufgaben? Wie löst man Treffpunktaufgaben? Grundsätzlich gibt es zwei Typen von Treffpunktaufgaben. Beim ersten Typ fahren die Personen vom gleichen Startpunkt los, aber dann meist zeitverzögert und mit unterschiedlichen

Mehr

Zyklongrander vor Rodrigues

Zyklongrander vor Rodrigues Zyklongrander vor Rodrigues Drei Wochen sind vergangen; einem Tagtraum gleich, laufen die Bilder der wundersamen Geschehnisse am 30. Januar immer wieder vor meinem inneren Auge ab. Jetzt muss das Schreiben

Mehr

Fachbereich Tourismus Bachelor-Thesis

Fachbereich Tourismus Bachelor-Thesis Fachbereich Tourismus Bachelor-Thesis Maria Andrich Wirkungen von destinationsbezogenen Naturkatastrophen auf das Reiseverhalten von Touristen und mögliche Gegensteuerungsmaßnahmen durch die betroffenen

Mehr

Unterrichtsvorbereitung in Geographie

Unterrichtsvorbereitung in Geographie Stefanie Gärtner Lehramtsreferendarin Wilhelm-Leuschner Schule Haupt- und Realschule Bessunger Str. 195 64295 Darmstadt www.wlsda.de Unterrichtsvorbereitung in Geographie Datum: 1. Oktober 2003 Ausbilder:

Mehr

Die Sehnsucht des kleinen Sterns wurde grösser und grösser und so sagte er zu seiner Mutter: Mama, ich mache mich auf den Weg, um die Farben zu

Die Sehnsucht des kleinen Sterns wurde grösser und grösser und so sagte er zu seiner Mutter: Mama, ich mache mich auf den Weg, um die Farben zu Es war einmal ein kleiner Stern. Er war gesund und munter, hatte viele gute Freunde und eine liebe Familie, aber glücklich war er nicht. Ihm fehlte etwas. Nämlich die Farben. Bei ihm zu Hause gab es nur

Mehr

Insel-Bücherei Frühlingsregen. Gedichte und Bilder. Bearbeitet von Roberto Yañez

Insel-Bücherei Frühlingsregen. Gedichte und Bilder. Bearbeitet von Roberto Yañez Insel-Bücherei 1384 Frühlingsregen Gedichte und Bilder Bearbeitet von Roberto Yañez 1. Auflage 2013. Buch. 56 S. Hardcover ISBN 978 3 458 19384 5 Format (B x L): 12,1 x 18,6 cm Gewicht: 136 g schnell und

Mehr

Ein Engel besucht Maria

Ein Engel besucht Maria Ein Engel besucht Maria Eines Tages vor ungefähr 2000 Jahren, als Maria an einem Baum Äpfel pflückte, wurde es plötzlich hell. Maria erschrak fürchterlich. Da sagte eine helle Stimme zu Maria: «Ich tu

Mehr

Heilige Messe zu Ehren des heiligen Josefmaria Escrivá Heiliggesprochen am 6. Oktober 2002

Heilige Messe zu Ehren des heiligen Josefmaria Escrivá Heiliggesprochen am 6. Oktober 2002 Heilige Messe zu Ehren des heiligen Josefmaria Escrivá 1902 1975 Heiliggesprochen am 6. Oktober 2002 ERÖFFNUNGSVERS Jer 3,15 Ich gebe euch Hirten nach meinem Herzen; mit Einsicht und Klugheit werden sie

Mehr

HERMANN MELVILLE MOBY DICK ODER DER WAL

HERMANN MELVILLE MOBY DICK ODER DER WAL 1 HERMANN MELVILLE MOBY DICK ODER DER WAL Einfache Sprache Passanten-Verlag Berlin Moby Dick oder Der Wal von Herman Melville. Nach der Originalausgabe: Berlin, Knaur, 1928, Deutsche Erstausgabe Herausgeber:

Mehr