11TH JapAniMangaNIGHT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "11TH JapAniMangaNIGHT"

Transkript

1 FESTIVALPROGRAMM

2 S 2 S 3 Willkommen RAUMPLAN konnichi wa! OG WC WC KARAOKE Wieder einmal haben wir unsere Pforten für euch geöffnet. Es sind dieses Jahr neue, denn wir sind wie ihr sehen könnt umgezogen.nach unserer Jubiläumsveranstaltung habe ich viele Stimmen gehört die sich darüber Gedanken machten wie es mit der JAN weitergeht. Einige waren dafür das Format beizubehalten, andere waren für weiteres Wachstum, es gab sogar Stimmen für eine Rückkehr zum ganz alten Format. EG KÜCHENSAMURAI WC WC GAME DUNGEON Was mir dieses Feedback vor allem klar gemacht hat ist das die JAN ein lebendiger Organismus ist. Sie ist in stetigem Wandel. Hat sich verändert und auch die Organisatoren und Besucher geprägt. Wir haben ganz klar unsere Spuren in der Schweizer Szene hinterlassen. Ich bin ja jedes Mal wieder stolz wenn unsere Veranstaltung wo erwähnt wird. Yeah Yeah Yeah! HAUPTSAAL HÄNDLER- HALLE WICHTIG Falls ihr während der JAN Hilfe benötigt oder Fragen habt, wendet euch bitte an unseren Infostand. Er befindet sich direkt beim Eingang, und unser erfahrenes Team findet für jedes Problem eine Lösung. An der JAN wollen sich alle ungestört und sorgenfrei vergnügen. Um das zu ermöglichen, folgt bitte den Anweisungen unseres Personals und unserer Helfer. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen mit den wichtigen Regeln sind bei allen Ein- und Ausgängen ausgehängt. OG Obergeschoss EG Erdgeschoss Infostand GARDEROBE Hauptsaal Küchensamurai Filmraum 1 Filmraum 2 Filmraum 3 Workshop 1 Workshop 2 Workshop 3 ÜBERNACHTUNG Die Gruppenunterkunft ist von Sa 22:00 bis So 09:45 geöffnet. Der Zugang erfordert ein Übernachtungsticket. Game Dungeon GO Karaoke Zeichnen/TCG Händlerhalle

3 S 4 S 5 SHOW ACTS Movies WORKSHOPS SHOWACTS WorkSHOPS Haidong Gumdo SA Hauptsaal Unser traditioneller Ausflug in eine andere asiatische Kultur ist dieses Jahr ein Show Act: Haidong Gumdo, die Schwertkunst aus Korea! Erlebe die scharfen Schwerter und ihre Meister live auf der JAN-Bühne lix. SA Hauptsaal lix. ist das neue Projekt von Yuu (ex. Suicide Ali) und dem Sänger Chihiro. Im Oktober 2010 nahmen die beiden ihre Aktivitäten auf und veröffentlichen dieses Jahr ihr erstes Mini Album «Sicks Rain». - Feinster Rock aus Japan! Japan Klassisch So Hauptsaal Taucht ein in die Welt der traditionellen Klänge. Wolfgang Hessler und Naoko Kikuchi verzaubern euch mit der Bambusflöte (Shakuhachi) und der japanischen Zither (Koto). So klang Japan schon vor hundert Jahren! Daimaiju So Hauptsaal Ende 2007 begann Vincent «Daimaiju», japanisch zu lernen und japanische Lieder zu singen. Seit 2008 tritt er mit seinem Repertoire in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf. Der Weg des Tees sa sa SO Workshop 2 Es ist uns eine Ehre, Herrn Ulrich D. Haas von der Urasenke Stiftung bei uns begrüssen zu dürfen. Lasst euch von ihm einweihen in den Weg des Tees. Okonomiyaki sa sa SO Workshop 3 Cosplay Creation sa SO Workshop 1 Lernt von Ellyz und Sara die Geheimnisse rund ums Schminken und den abschliessenden Touch für das perfekte Cosplay. Trading Card Games sa SO Zeichnen/TCG Egal, ob ihr noch Neuling oder bereits vom Spiel- und Sammelfieber gepackt seid, schaut vorbei! Go SA GO Love Exposure SA Hauptsaal Als Yu s Mutter stirbt und sein Vater Priester wird, muss er jeden Tag die Beichte ablegen. Kaum hat ihn sein anfänglicher Mangel an Sünden zum Erfinder des «Panty-Shot» gemacht, kommen auch schon eine irre Sekte und Yu s grosse Liebe ins Spiel... MOVIES Only Yesterday SA Hauptsaal Taeko, eine 27-jährige Büroangestellte aus Tokio, macht Urlaub auf dem Land. In Rückblenden erinnert sie sich an ihre Kindheit und die Ereignisse, die ihr Leben geprägt haben. Reign of Darkness SO Hauptsaal Das Warten hat ein Ende! Tauche ein in die postapokalyptische Story voller Vampire, furchtloser Krieger und dunkler Magie. Lernt die berühmten Küchensamurai-Okonomiyaki selbst herzustellen! Ronja Sakata gibt euch ihre Tipps und Tricks mit auf den Weg. Fit für Japan sa so SO Workshop 3 «Fit für Japan» stattet euch mit nützlichen Tipps und einfachen Verhaltensregeln für eure erste Japanreise aus. Anime Music Video sa Workshop 3 SO Workshop 1 Wollt ihr lernen, wie man einen AMV erstellt, von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt? Dann seid ihr hier genau richtig! Erlernt das japanische Brettspiel Go von den Meistern aus dem Kanton Zürich. Japanisch sa sa SA Workshop 1 Lasst euch von Sensei Yoshiko Märki in die japanische Sprache einführen. Einmal für Einsteiger, einmal für Kanji-Neulinge und einmal mit Konversation für Fortgeschrittene.

4 S 6 S 7 Gaming Gaming Gaming vom Feinsten SA SO Game Dungeon Eine JAN ohne Videospiele? Geht ja mal gar nicht, dachten sich Chief Sergeant OElk und sein mit beträchtlichen Mengen an Gewinn und Ehrfurcht ausgestattetes Team von epischen Helfern. So sind wir auch dieses Jahr stolz darauf, euch die Türen zum grössten und besten nur möglichen Gameroom öffnen zu dürfen! 8BIT Contest SA Game Dungeon HD-Grafik? Pha! Richtige Gamer haben die Welt mit nur 48 Farben gerettet! Steigt in die Zeitmaschine und stellt euch den Wettbewerben der 80er-Jahre! Naruto Ultimate Ninja Storm 2 SA Game Dungeon Lange ersehnt, endlich da: Der Kampf der Ninjas auf der PS3! Zeigt uns euer nintastisches Können! Shoot em Up SA Game Dungeon GESUCHT: Rekruten für die Luftabwehr über Winterthur. Ob horizontal oder vertikal spielt keine Rolle. Erfahrungen im Ausweichen vor Geschossmassen erwünscht. Massig Feuerkraft vorhanden. GAMing Beat em Up SA Game Dungeon Das beliebte und ultimative Gipfeltreffen der Gamepadsportler schlechthin! Auch dieses Jahr mit einer ordentlichen Tracht Abwechslung! HADOOOOOOUKEN~ Bomberman So Game Dungeon Fünf Spieler, ein Feld, viele, viele, viele, viele Bomben. Lasst knacken und krachen! Hard Corps: Uprising So Game Dungeon Unser Night Contest! Für diesen knallharten 2D-Shooter der Blazblue-Macher haben wir uns ein paar fiese Aufgaben ausgedacht. Seid ihr Willens genug, sie zu bewältigen? Tetris & Dr. Mario So Game Dungeon Ob Pillen oder Klötzchen beweist in diesen Multiplayer-Klassikern eure Reaktionsgeschwindigkeit! Final Game contest So Hauptsaal Awesomesauceness of epical Win & Profit auf der grossen JAN-Bühne. Noch Fragen? Challenges SA SO Game Dungeon Für gewisse zeitunabhängige Leistungen werdet ihr mit Extra-Achievements belohnt! Welcher Preis wohl für den höchsten Score winkt? IMPRESSIONEN?? XBLA Time Trials Versucht über die gesamte Zeitspanne, in mehreren Xbox Live Arcade-Spielen einen Zeitrekord aufzustellen. Pen Pen Tricelon Curling war gestern. Heute brettern mutierte Pinguine zu viert über Eis und Schnee! Zeigt ihr in diesem bekloppten Multiplayerspass eure Trittsicherheit, oder bewegt ihr euch auf dünnem Eis? Super Mario Bros. 2 (Aka: Super Mario Bros. The Lost Levels) Vereint über die Zeitspanne der JAN eure spielerischen Fähigkeiten, um die Mammutaufgabe zu bewältigen: SMB2: The Lost Levels bis zu World 9 1 ohne Warpzones zu meistern! Anmeldung, Regeln und weitere Infos zu den Game Contests und -Challenges findet ihr vor Ort im Game Dungeon. Contests Go Meisterschaft So Go Zeigt den anderen an unserem Go Turnier den Meister! Anmeldung bis So 08:30 im Go Raum AMV Contest So Hauptsaal Wir stellen euch die besten drei Einsendungen vor und prämieren den Sieger. Synchro Contest So Hauptsaal Vorführung und Prämierung der während der JAN entstandenen Improvisations-Synchronisationen. Für den Synchro-Contest suchen wir Gruppen von 2-4 Personen. Anmeldung bis Sa 16:00 am Infostand.

5 S 8 S 9 ZEITPLAN ZEITPLAN DEIN MASTER PLAN Hauptsaal Eröffnung Only Yesterday Cosplay Contest Cosplay Catwalk Rangverkündung 20TOKYO10 Haidong Gumdo lix. Love Exposure Movie Reign of Darkness Japan klassisch Daimaiju Final Game Contest AMV & Synchro Tombola Filmraum 1 Detektive Silly Girls Dorama 1 Struggling Boys Kochen Boy meets Boy Big Robots Classics 3 SciFi B9 Unkäufliche Oldies Dorama 2 B6 Dark Magical B7 Düstere Zeiten Filmraum 2 Big Robots Classics Dark Magical Düstere Zeiten B8 Crossdressing 7 Mitsuru Adachi 0 Frisch ab Presse Detektive B2 Silly Girls B3 Struggling Boys B4 Kochen Filmraum 3 B8 Crossdressing B9 Unkäufliche Oldies B10 Frisch ab Presse B11 Moderne Fabeln B12 Cartoony B16 Android B14 Abenteuer B11 Moderne Fabeln B12 Cartoony B13 SciFi B14 Abenteuer Workshop 1 Cosplay Creation Japanisch Japanisch Japanisch AMV Cosplay Creation Workshop 2 Teezeremonie Teezeremonie Workshop 3 Okonomiyaki Kochkurs Okonomiyaki Kochkurs Fit für Japan AMV Fit für Japan Okonomiyaki Kochkurs Fit für Japan Game dungeon Öffnung XBOX LIVE ARCADE 8BIT Naruto Shoot em Up Beat em Up Bomberman Nachtprogramm Tagesprogramm Tetris & Dr. Mario Go Zeichnen/TCg Karaoke GO Workshop Trading Cards Go Meisterschaft Karaoke-Star Anime-Openings Double Trouble

6 S 10 S 11 ANIME ANIME Detektive SA FilmrAUM 1 SO FilmrAUM 2 Hier geht s um den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen Jägern und Gejagten. Wer ist wohl wem eine Nasenlänge voraus? (Gosick, Psychic Detective Yakumo, Yakushiji Ryouko no Kaiki Jikenbo, Tantei Gakuen Q) Silly Girls SA FilmrAUM 1 SO FilmrAUM 2 Was haben ein gestrandeter Tintenfisch mit Weltherrschaftsgelüsten und ein Keule schwingender Engel gemein? Genau, sie haben ein Rad ab! (A Channel, Shinryaku Ika Musume, Soredemo Machi wa Mawatte Iru, Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan) ANIME 2 Infozeilen: Blöcke / Turnus / immer 2 Stunden lang Struggling Boys SA FilmrAUM 1 SO FilmrAUM 2 Manchmal legt einem das Schicksal Steine in den Weg. Um solche Hürden zu meistern, brauchen die Helden dieser Serien Köpfchen und Muskelkraft, und manchmal auch übernatürliche Hilfe. (Sket Dance, Beelzebub, Yuu Yuu Hakusho, Detroit Metal City) Kochen SA FilmrAUM 1 SO FilmrAUM 2 Für manche ist kochen schwierig wie das Verwandeln von Blei zu Gold. Was man dabei alles für Abenteuer erleben kann, zeigen die Helden dieses Blocks. (Yakitate, Antique Bakery, Ristorante Paradiso, Yume-iro Patissiere) Big Robot Classics SA FilmrAUM 2 SO FilmrAUM 1 Wenn weder Armee noch Politik weiter wissen, muss jemand eingreifen, der die Macht hat, etwas zu bewegen. In diesen Fällen sind das meistens Monster aus Metall! (Votoms, Getter Robo, Giant Robo OVA 2, Gundam 0083: Sturdust Memory, Ninja Senshi Tobikage) Dark Magical SA FilmrAUM 2 SO FilmrAUM 1 Magical Girls mal anders. Wir zeigen genreuntypische Serien mit düsterer Atmosphäre und Protagonistinnen, welche von Ängsten und Unsicherheiten geprägt sind. (Mahou Shoujo Madoka Magika, Tweeny Witches, Princess Tutu, Dai Mahou Touge) Düstere Zeiten SA FilmrAUM 2 SO FilmrAUM 1 Egal, ob Zombies, Vampire oder Todesgötter am Werk sind; Angst und Schrecken bestimmen das Geschehen in diesem Block. (Shiki, Shoka, Occult Academy, Shinigami no Ballad, Monster, Hell Girl) Crossdressing SA FilmrAUM 3 Sa FilmrAUM 2 Manche mögen sich ihrem Schicksal nicht fügen, andere einfach anders sein. Wir zei gen eine Auswahl von Serien, die diese Thematik mehr oder weniger humorvoll angehen. (Kuragehime, Wandering Son, Otome wa boku ni koishiteru, Maria+Holic) Unverkäufliche Oldies SA FilmrAUM 3 SO Filmsaal 1 Hier zeigen wir euch Klassiker, die schon etwas in die Jahre gekommen sind, aber nichts von ihrem Charme verloren haben. So sahen Anime aus, als sie noch von Hand gezeichnet wurden! (Kodomo no omocha, Kimagure Orange Road, Slam Dunk, Mobile Police Patlabor) Frisch ab Presse SA FilmrAUM 3 SO Filmsaal 2 Kurzweilig und stimulierend Leckerbissen aus der aktuellen Anime Saison. Einmal angebissen, kann man nicht mehr davon lassen. (Otome Youkai Zakuro, Hana-Saku Iroha, Ojisan no Lamp, Nichijou) Moderne Fabeln SA FilmrAUM 3 Wo sich Hunde und Katzen in die Haare kriegen, oder wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen dort befindet sich eine Welt parallel zur unseren. (Kaiketsu Zorori, Sherlock Hound, Kamichu, Zenryoku Usagi) Cartoony SA FilmrAUM 3 SO FilmrAUM3 Dass die grossen Augen einst von Disney kopiert wurden, ist ein offenes Geheimnis. Aber auch beim Design aktueller Serien wird manchmal auf andere Teile der Erde geschielt. Ein paar Beispiele. (Panty and Stocking, Powerpuff Girls Z, Oh! Super Milk-chan, Big O)

7 S 12 S 13 Anime Cosplay Karaoke SciFi SA FilmRAUM 1 SO FilmRAUM 3 Mit der Frage, wie und ob sie Technologien aus der Zukunft in der heutigen Welt nutzen sollen, müssen sich einige Helden in diesem Block auseinandersetzen. (Denno Coil, Birdy Decode: The Cipher, Level E, Crest of the Stars) Abenteuer So FilmRAUM 3 SO FilmRAUM 3 Ob zu Land oder zu Wasser, ob in der Luft oder im Vakuum: Das Abenteuer wartet überall! Wir haben eine kleine, feine Auswahl getroffen. (Fractale, The Legend of the Legendary Heroes, Terra e (2007), Future Boy Conan) Mitsuru Adachi SA FilmRAUM 2 Über 200 Mio. seiner Geschichten um Liebe, Sport und Situationskomik hat Adachi Mitsuru verkauft. So viele Japaner können sich nicht irren, oder? (Mitsuru Adachi, Touch, Hiatari Ryouko, Miyuki, H2) DORAMA 1 SA FilmRAUM 1 Erlebt unter anderem, wie aus einem Feigling ein Samurai und aus einem Millionenbetrüger ein Lehrer wird. Witz, Tiefgründigkeit und Gefühl zeichnen diese Doramas aus. (Samurai High Shool, Hammer Session, Hotaru no Hikari) DORAMA 2 SO FilmRAUM 1 COSPLAY Cosplay Contest SA Hauptsaal Der Cosplay Contest hat sich in den letzten Jahren zu einem absoluten JAN-Highlight entwickelt. Schlüpft in die Rolle eurer Lieblingscharaktere und lasst euren Auftritt von unserer kritischen Jury bewerten. Aber Vorsicht: Bei jedem Auftritt gibt es eine knackige Improvisationsaufgabe zu bestehen. Wer sie am lustigsten löst, kriegt auch einen Preis. Musik oder Video für eure Show bitte bis Sa 13:00 am Infostand abgeben Cosplay Catwalk SA Hauptsaal Für alle, die nicht am Wettbewerb teilnehmen können oder wollen, bietet der Cosplay Catwalk eine einfache Alternative. Einmal über die Bühne schreiten und sich fotografieren lassen, das ist auch für den blutigsten Anfänger ein Kinderspiel! Anmeldung bis Sa 14:00 am Infostand KARAOKE Boy meets Boy SA FilmRAUM 1 Ein wahres Fest für alle Fans! Ob nun Schuljungen, Uniprofessoren oder Yakuza keiner ist vor der magischen Kraft der Liebe sicher. (Boy meets Boy, Sekaiichi Hatsukoi, Koisuru Boukun, Ikoku Irokoi Romantan, Close the last door) Android SA FilmRAUM 3 Hier geht es nicht nur um die Frage, ob Androiden von elektrischen Schafen träumen. Wir haben Serien ausgesucht, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. (Hotori, Android Announcer Maico 2010, Yokohama Kaidashi Kikou, Casshern Sins) Der eine muss den Sport und die Liebe unter einen Hut bringen. Ein anderer gerät immer an die falschen Frauen. Und sie muss 6 Brüder wieder vereinen (Pride, Unubore Deka, Atashinchi no Danshi) Karaoke pur SA Karaoke Auch dieses Jahr könnt ihr euch beim Karaoke die Stimme heiser singen. Dafür stehen über Lieder aus verschiedenen Sparten (Englisch, Deutsch, Mundart, J-Pop und mehr) zur Auswahl. Das Karaoke ist auch nachts geöffnet und wartet über die zwei Tage mit verschiedenen Wettbewerben auf. JSDKS SA Karaoke JAN sucht den Karaoke-Star! Der grosse Karaoke-Wettbewerb geht ins 5. Jahr! Aufwachen So Karaoke... mit deutschen Anime-Openings. Da kommt jeder in Schwung! Double Trouble So Karaoke Wir suchen das Karaoke-Traumpaar! Auf besondere Anfrage hin wird ein Wettbewerb für Paare und solche, die es werden wollen, veranstaltet. Selbstverständlich sind auch rein platonische Duette herzlich willkommen! Anmeldung jeweils bis Wettbewerbsbeginn im Karaokeraum.

8 S 14 S 15 catering handeln J-fOOd händler ReSTaURanT Sa S KücHENSAmurAI Unser Küchenteam verwöhnt euch mit japanischen Mahlzeiten, die Kraft für den nächsten Gamewettbewerb spenden. USagi wa SNAcKBaR Sa SO KücHENSAmurAI Von unserer zweiten Küche werdet ihr durchgehend mit frisch zubereiteten kleinen Mahlzeiten und leckeren Snacks versucht. café MiyUkO Sa S HäNdLErHALLE Euch steht der Sinn nach etwas Süssem? In dem Fall ist das Café Miyuko der richtige Ort für eine Pause. In Zusammenarbeit mit dem original «Les Gourmandises de Miyuko» bringen wir ein Stück Japan-trifft-Frankreich Flair an die JAN - eine süsse, kleine Welt für Geniesser. Die Festivalbons für Essen und Getränke bekommt ihr, am besten gleich im Multipack, rund um die Uhr am Infostand. frühstück SO KücHENSAmurAI Eher weniger japanisch, dafür umso mehr Tradition: Am Sonntagmorgen servieren wir euch ein stärkendes Frühstück gratis! ReSTeveRkaUf SO HAupTSAAL Stürzt euch am Ende der JAN in den wilden Resteverkauf und ergattert J-Food für Zuhause! café MiyUkO TORi KAE SakU Ra B. linda Lu XIA BRing&BUy ani pop gam JaWS ani mexx TOMBOla BRing&BUy SO HAupTSAAL Macht mit bei der grossen JAN Tombola und gewinnt einen Flug nach Japan oder ein exklusives Wochenende zu zweit im Schweizer Ryokan Hasenberg, im Wert von über Franken, als Hauptpreis. Darüber hinaus haben unsere Partner und Sponsoren auch dieses Jahr für einen vollen Gabentisch gesorgt. Lose gibt s ab Mitternacht für fr. 1. am Infostand du BRingST wir VErKAuFEN Sa Sa HäNdLErHALLE Ganz einfach und trotzdem wahnsinnig beliebt: Bringt eure nicht mehr gebrauchten Anime und Manga Artikel mit und wir verkaufen sie für euch. Gratis! Den Erlös der verkauften Gegenstände holt ihr einfach am Ende der JAN ab. Bitte holt euer Geld und die nicht verkauften Artikel bis So 15:00 ab, da andernfalls darüber verfügt wird. 11TH JapaniMangaNIGHT Mai 11TH JapaniMangaNIGHT Mai

9 PRÄSENTIERT VON UNTERSTÜTZT VON MEDIENPARTNER Herzlichen Dank an unsere Partner, Freunde und Gönner: der Urasenke Stiftung, Frau Yoshiko Märki, Ellyz, Micu, Mr. Ash, nubero.ch und natürlich unseren über 100 freiwilligen Helfern und Organisatoren ihr erfüllt uns mit Stolz! Wir sehen uns an der 12th JapAniManga Night, Mai 2012!

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert Eine Weihnachtsgeschichte Paul Ekert Die Personen (in Reihenfolge ihres Auftritts) Erzähler(in) - Lieferant(in) - Ängstlicher Programmer - Böser Tester - Super Project Leader - Böser Programmer - Nervöser

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

ändern (sich), verändern

ändern (sich), verändern GERMAN FURBISCH DEUTSCH ähnlich also ändern (sich), verändern Angst aufgeben Baby Baum Berg berühren besorgt bitte Dank Danke schön! darüber denken Diamant du Echt? Ehrlich? endlich erzählen essen feiern

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

PLAY Conference Programm

PLAY Conference Programm PLAY Conference Programm Donnerstag, 17. September 2015, 9 bis 18 Uhr Tag 1: System Computerspiel // Digital Games as Systems Uhrzeit Programm Ort 08:30 09:00 Eintreffen und Registrierung 2. Stock 09:00

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Frau Zeibig/FSJ 12:25 13:10 Uhr

Frau Zeibig/FSJ 12:25 13:10 Uhr Schulaufgabenbetreuung Hier kannst du gemeinsam mit deinen Mitschülern und unter Aufsicht einer Fachkraft deine Hausaufgaben machen, Übungsaufgaben lösen oder dich auf anstehende Tests vorbereiten. Bibliothek-rechts

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Modul: Soziale Kompetenz Vier Ohren Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Teilnehmer: 3-20 Personen (Die Übung kann mit einer Gruppe von 3-6 Personen oder bis zu max. vier Gruppen realisiert werden) Material:

Mehr

VENTILATOREN Die Zeiten ändern sich

VENTILATOREN Die Zeiten ändern sich VENTILATOREN Die Zeiten ändern sich Begeben Sie sich auf eine Zeitreise mit MAICO Zertifiziert DIN EN ISO 9001 www.maico-ventilatoren.com 1976 Mit LICHTgeschwindigkeit an s Ziel Im Juli 1976 gelingt der

Mehr

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof Parkplätze direkt vor der tür Eingang Strasse am nordbahnhof, ecke invalidenstrasse welcome Hauptbahnhof Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr.

Mehr

Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c

Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c In der Pause (September) Wir spielen eigentlich jeden Tag mit unseren Paten. Am aller ersten Tag hatten wir sogar eine extra Pause, damit es nicht zu wild

Mehr

CITIES4CHANGE. Social Entrepreneurship Programm. Eine Kooperation von:

CITIES4CHANGE. Social Entrepreneurship Programm. Eine Kooperation von: Social Entrepreneurship Programm Eine Kooperation von: // Ziel unseres Programms Vier Städte und fünf Events mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Konzept möchten wir einer Gruppe interessierten

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Jesus, der sich selbst als Lösegeld für alle gegeben hat. 1. Timotheus 2,6

Jesus, der sich selbst als Lösegeld für alle gegeben hat. 1. Timotheus 2,6 Merkvers Jesus, der sich selbst als Lösegeld für alle gegeben hat. 1. Timotheus 2,6 Einstieg Anspiel mit 2 Kidnappern (vermummt), die gerade ihre Lösegeldforderung telefonisch durchgeben... BV lehren Sicher

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Themenservice Märchen-App fürs Sprachenlernen Ein Gespräch mit dem Deutschlandstipendiaten Jerome Goerke Jerome Goerke ist aufgeregt. Seit ein paar Wochen wirbt er per Crowdfunding-Plattform für eine ungewöhnliche

Mehr

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015 Leistungsüberblick 01/2015 Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ob ihr diesen Tag jemals vergessen werdet? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wenn es allerdings einen Tag in eurem Leben

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir

Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir Universal Music Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.paulvandyk.de

Mehr

Freundschaften. Akzeptanz. Wir. friends. Eine super Truppe. Die Highlights der Woche. trans. PULS -Jugendzentrum

Freundschaften. Akzeptanz. Wir. friends. Eine super Truppe. Die Highlights der Woche. trans. PULS -Jugendzentrum Freundschaften Wir Mädels: Mo 16:30h - 20:30h Jungs: Di 17:00h - 21:00h Mix: Mi 14:30h - 18:30h Mix: Do 17:00h - 21:00h Ü20-Mittwoch: Kultur* impuls: PULS to talk - Beratung: Eine super Truppe Die Highlights

Mehr

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten Kopiervorlage 1 zur Verhaltensbeobachtung (Eltern) en und Hobbys Beobachtung: Nennen Sie bitte die Lieblingsaktivitäten Ihres Kindes, abgesehen von Computerspielen (z. B. Sportarten, Gesellschaftsspiele,

Mehr

Pressemitteilung. gamescom 2012: Spitzensport an Maus und Tastatur in der ESL CM Storm Arena

Pressemitteilung. gamescom 2012: Spitzensport an Maus und Tastatur in der ESL CM Storm Arena Pressemitteilung gamescom 2012: Spitzensport an Maus und Tastatur in der ESL CM Storm Arena ESL CM Storm Arena mit esport-highlights der gamescom Start der Gaming-Weltmeisterschaft und der Bundesliga für

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen 26. November 2014 Universität Zürich Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen Aktuelle Lage und Hintergrund Gott eine Person oder eine Energie? Gottes Weg zum Menschen Der Weg des Menschen zu Gott

Mehr

Jungen: Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy,.

Jungen: Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy, Handy,. Ammerthal 2. April 2000 Seite 1 Vorbemerkung: Fast alle Konfirmandinnen und Konfirmanden besitzen ein Handy, oft sogar ein Zweithandy. Handy bedeutet Kommunikation, Spiel und Image. Keine Frage: Handy

Mehr

Jahreslosungen seit 1930

Jahreslosungen seit 1930 Jahreslosungen seit 1930 Jahr Textstelle Wortlaut Hauptlesung 1930 Röm 1,16 Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht 1931 Mt 6,10 Dein Reich komme 1932 Ps 98,1 Singet dem Herr ein neues Lied,

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

Schule für Uganda e.v.

Schule für Uganda e.v. Februar 2015 Liebe Paten, liebe Spender, liebe Mitglieder und liebe Freunde, Heute wollen wir Euch mal wieder über die Entwicklungen unserer Projekte in Uganda informieren. Nachdem wir ja schon im November

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Tennisclub Kreuzlingen Werbemappe

Tennisclub Kreuzlingen Werbemappe Werbemappe Inhalt Der Sponsoringverantwortliche 4 Der Verein 5 Die Junioren 8 Das Sponsoring Verein 11 Das Sponsoring Meisterschaften 15 Der Dank 20 3 Fürs Sponsoring verantwortlich Remo Spirig Sponsoring

Mehr

Warum. Zeit, gemeinsam Antworten zu finden.

Warum. Zeit, gemeinsam Antworten zu finden. Zeit, Gott zu fragen. Zeit, gemeinsam Antworten zu finden. Warum? wer hätte diese Frage noch nie gestellt. Sie kann ein Stoßseufzer, sie kann ein Aufschrei sein. Es sind Leid, Schmerz und Ratlosigkeit,

Mehr

HOW TO: Trade Fair. by JA Alumni Austria

HOW TO: Trade Fair. by JA Alumni Austria HOW TO: Trade Fair by JA Alumni Austria Contents Liebe Geschäftsführung,... 2 Stand... 3 Wichtige Kriterien... 3 JAAA Stand Check... 3 Jury... 4 Wichtige Kriterien... Error! Bookmark not defined. Musterfragen...

Mehr

Mein Block. Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus. MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00

Mein Block. Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus. MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00 Mein Block Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus 12 13 MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00 Der Berliner legt sehr viel Wert darauf, wo er wohnt. Er und sein Wohnort sind untrennbar

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Laing Morgens immer müde

Laing Morgens immer müde Laing Morgens immer müde Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman http://www.universal-music.de/laing/home

Mehr

»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19

»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19 Ostergottesdienst 23. März 2008 Hofkirche Köpenick Winfried Glatz»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19 Heute geht es um»leben«ein allgegenwärtiges Wort, z.b. in der Werbung:»Lebst du noch oder

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

BomSuS Dein Berufsorientierungstraining auf der Bildungsmesse Lauda-Königshofen

BomSuS Dein Berufsorientierungstraining auf der Bildungsmesse Lauda-Königshofen Erklärpräsentation BomSuS Dein Berufsorientierungstraining auf der Bildungsmesse Lauda-Königshofen Version: Schüler/-innen Inhalt der Erklärpräsentation: Was ist das BomSuS-Trainingsprogramm? Wie ist das

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Teil 1 Lehrerhandreichung

Teil 1 Lehrerhandreichung Teil 1 Lehrerhandreichung Hinführung zum Thema Die Bremer Stadtmusikanten Lernziele: Sensibilisierung und Heranführung an das Teilthema Bremer Stadtmusikanten und das Hauptthema Bremen ; Förderung der

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

"Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt."

Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt. FEBRUAR 18. Aschermittwoch - Fast- u. Abstinenztag Mt 6,1 6.16 18 19. Do nach Aschermittwoch Lk 9,22 25 20. Fr nach Aschermittwoch Mt 9,14 15 21. Sa nach AMi, Hl. Petrus Damiani Lk 5,27 32 "Durch Leiden

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

tennistouch LIVE TRACKER - CHAIR UMPIRE TRACKER - ANDROID

tennistouch LIVE TRACKER - CHAIR UMPIRE TRACKER - ANDROID tennistouch LIVE TRACKER - CHAIR UMPIRE TRACKER - ANDROID Turnier Matches mit Schiedsrichter Tracker verfolgen Version: 01 Datum: 24-02-2014 E-ATRC-1.2.45_CTRUM-DE-01 tennistouch Live Tracker - Chair Umpire

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Doppelte Buchhaltung

Doppelte Buchhaltung (Infoblatt) Heute möchte ich euch die Geschichte von Toni Maroni erzählen. Toni, einer meiner besten Freunde, ihr werdet es nicht glauben, ist Bademeister in einem Sommerbad. Als ich Toni das letzte Mal,

Mehr

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Merkvers Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Herstellung Auf die Vorderseite eines Fotorahmens den ersten Teil der Wortstreifen

Mehr

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Die Fußballnäher Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Markenfußbälle, wie sie auch bei der Fußball-EM zum Einsatz kommen, kosten hierzulande über 100 Euro. Den Profit machen die internationalen Sportkonzerne

Mehr

«Der Geist ist die Essenz des Enthusiasmus» OMM Option Mayer Master FOR TOP PERFORMANCE IN BUSINESS & SPORT

«Der Geist ist die Essenz des Enthusiasmus» OMM Option Mayer Master FOR TOP PERFORMANCE IN BUSINESS & SPORT «Der Geist ist die Essenz des Enthusiasmus» OMM Option Mayer Master FOR TOP PERFORMANCE IN BUSINESS & SPORT Erfahrungen Highlights Selbstständiger Unternehmer seit 1991 Gründung, Aufbau und Verbreitung

Mehr

Aufgabe 1: 13 Schlüssel vom kleinen Gespenst. Variante A. Wechselspiel: 13 Schlüssel vom kleinen Gespenst

Aufgabe 1: 13 Schlüssel vom kleinen Gespenst. Variante A. Wechselspiel: 13 Schlüssel vom kleinen Gespenst Aufgabe 1: 13 Schlüssel vom kleinen Gespenst Vorbereitung: Die Schüler besprechen die einzelnen Episoden der Geschichte, indem sie einander Fragen stellen und Antworten geben und zusammen nach der Antwort

Mehr

DER FESTZELT HAMMER 2016!!!

DER FESTZELT HAMMER 2016!!! ... MEHR MUSIK UND SPEKTAKEL!!! DER PARTYKRACHER MIT ERFOLGSGARANTIE FÜR IHRE VERANSTALTUNG GEWINNER DES FACHMEDIENPREISES KATEGORIE: BESTE PARTY UND STIMMUNGSBAND AUSZEICHNUNG BESTE KIRCHWEIHKIRMESBAND

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Sufi-Zentrum Rabbaniyya

Sufi-Zentrum Rabbaniyya Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim Kommen und Gehen Sheikh Eşref Efendi Berlin Wir bitten den Herrn der Zeit, den Pol der Zeit, der im Namen des Herrn auf uns aufpasst und uns spirituell

Mehr

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco Step into German Musik im Unterricht www.dieprinzen.de Kopiervorlagen Der Liedtext Geld. Geld. Geld... Ich hab kein Geld, hab keine Ahnung doch ich hab n großes Maul! Bin weder Doktor noch Professor, aber

Mehr

GiroPRIVILEG. A & W Architektur & Wohnen abenteuer und reisen AD Architectural Digest aerokurier Aktuelle, Die Alpin Angel Woche Anna Art

GiroPRIVILEG. A & W Architektur & Wohnen abenteuer und reisen AD Architectural Digest aerokurier Aktuelle, Die Alpin Angel Woche Anna Art A A & W Architektur & Wohnen abenteuer und reisen AD Architectural Digest aerokurier Aktuelle, Die Alpin Angel Woche Anna Art Astrowoche Audio Audio Video Foto BILD mit DVD Auf einen Blick Auf einen Blick

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Thema: HANDYMANIA ERREICHBARKEIT 2.0

Thema: HANDYMANIA ERREICHBARKEIT 2.0 Thema: HANDYMANIA ERREICHBARKEIT 2.0 Frage: Mobile Telefone wie Handys oder Smartphones machen es dir möglich, jederzeit erreichbar zu sein. Immer connected, immer online! Aber welche Vorteile bietet diese

Mehr

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet Für Kinder von 7 bis 12 Wahrscheinlich liest du dieses Büchlein weil deine Mutter, dein Vater oder sonst eine geliebte Person an Amyotropher Lateral-. Sklerose erkrankt ist. Ein langes Wort, aber abgekürzt

Mehr

Segen bringen, Segen sein

Segen bringen, Segen sein 1 Segen bringen, Segen sein Text & Musik: Stephanie Dormann Alle Rechte bei der Autorin Ein tolles Lied für den Aussendungs- oder Dankgottesdienst. Der thematische Bezug in den Strophen führt in die inhaltliche

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Tipps und Tricks für effektives Content-Marketing Informationen Tipps und Tricks für effektives Content-Marketing Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach:

Mehr

Familienorientierte Projekte

Familienorientierte Projekte Familienorientierte Projekte Caritaskonferenz Allagen / Niederbergheim Aktion Patenschaft in unserer Gemeinde Vor ca. drei Jahren wurde o.g. Aktion von der Caritaskonferenz begonnen. Hintergrund waren

Mehr

Ausbildung mit Zukunft: Kriegst du s. gebacken? Konditor/in. Bürokauffrau/-mann. Bäcker/in. Bäckereifachverkäufer/in. Fachfrau/-mann für

Ausbildung mit Zukunft: Kriegst du s. gebacken? Konditor/in. Bürokauffrau/-mann. Bäcker/in. Bäckereifachverkäufer/in. Fachfrau/-mann für Ausbildung mit Zukunft: Kriegst du s gebacken? Konditor/in Bürokauffrau/-mann Bäcker/in Bäckereifachverkäufer/in Fachfrau/-mann für System-Gastronomie Informier dich über 5 Ausbildungsberufe! Willkommen

Mehr

Didaktisierungsvorschläge zum Kalender. Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF. November. Wenn es mal nicht so gut klappt: SORGEN UND NÖTE

Didaktisierungsvorschläge zum Kalender. Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF. November. Wenn es mal nicht so gut klappt: SORGEN UND NÖTE Seite 1 von 8 Didaktisierungsvorschläge zum Kalender Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF November Wenn es mal nicht so gut klappt: SORGEN UND NÖTE - Unterrichtsvorschläge und Arbeitsblätter -

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

PORTFOLIO & MEDIADATEN 2014

PORTFOLIO & MEDIADATEN 2014 Ihr internationaler Partner für Gaming, Entertainment & esports. PORTFOLIO & MEDIADATEN 2014 94.327.723 PIs / 17.326.920 Visits Portfolio Webguidez Entertainment betreibt und vermarktet mehrere Webseiten

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Eigenes Projekt Ideen

Eigenes Projekt Ideen WeDo Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS erstellen zum Abschluss (oder als Lernkontrolle) ein eigenes Projekt mit Scratch. Zum Beispiel ein einfaches Spiel. Falls Roboter von Lego Mindstorms oder

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es!

Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es! Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es! Trading der Besten & Social Trading Aula Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader Bonusmaterial! Was erwartet

Mehr

1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen!

1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen! Newsletter, August 2010 1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen! Sie haben geklaut, geprügelt, Drogen genommen. Bis Schwester Margareta sie von der Straße holte. Schulabschluss mit

Mehr

Mein Leben, mein Geld

Mein Leben, mein Geld Mein Leben, mein Geld Wünsche Wandel Wirklichkeit Unser Leben ist sehr komplex und fordert jeden Tag unsere ganze Aufmerksamkeit und Energie. Geld ist ein Teil unseres Lebens. Was macht Geld mit uns? Tut

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr