ECHT OBERBAYERN. Ankommen Entdecken Genießen Ausspannen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ECHT OBERBAYERN. Ankommen Entdecken Genießen Ausspannen. www.inn-salzach.com"

Transkript

1 ECHT OBERBAYERN Ankommen Entdecken Genießen Ausspannen Mit dem Rad unterwegs Stadt und Kultur erleben Spirituelles Reisen Natur entdecken

2 Inn-Salzach Besonders idyllisch liegt das Renaissance-Wasserschloss Schwindegg im Landkreis Mühldorf a. Inn 2

3 Inhalt Das Fließende macht die Zeit, das Stehende macht die Ewigkeit. Echt Oberbayern das ist die Region Inn-Salzach Städte und Gemeinden der Region 8 Authentische Natur, eine beeindruckende Geschichte und ein reiches Kunst- und Kulturleben prägen die Region im östlichen Oberbayern. Die Landschaft rund um die Flüsse Inn und Salzach, Alz und Rott präsentiert sich wohltuend grün, sanft gewellt und in sich ruhend. Die Region fernab vom Massentourismus ist noch echt und authentisch, vielleicht etwas bescheidener als andere Regionen in Oberbayern, dafür umso liebenswerter. Perfekt also für einen entspannten Urlaub. Weniger Hektik und Trubel, mehr Echtes macht unsere beiden Landkreise Altötting und Mühldorf a. Inn so besonders. Unverfälschtes Bauernland findet sich neben ausgewählten Superlativen. Oder anders gesagt: Zu Natur pur für alle, die gerne aktiv unterwegs sind, mit dem Rad, zu Fuß oder hoch zu Ross, gesellen sich gelebtes Brauchtum, alte Handelsstädte, barocke Kirchen, Klöster und Schlösser Burghausen mit der weltlängsten Burg, Altötting mit der weltweit bekannten Wallfahrt, Marktl a. Inn als Geburtsort von Papst em. Benedikt XVI. und nicht zuletzt Mühldorf a. Inn als Paradebeispiel für die beeindruckende Inn-Salzach- Bauweise. Mit Zug oder Auto sind die beliebten Ausflugsziele Chiemsee, Alpen, Salzburg, München und Passau in einer Stunde zu erreichen. Farbige Hausfassaden, historische Bauwerke, ursprüngliche Traditionen und charmanter südlicher Flair Radeln und weitere Aktivitäten 14 Durch Wälder und idyllische Orte, an Flussufern entlang und quer durch ursprüngliches Bauernland Wallfahrten, Kirchen und Klöster 20 Pilgern und Wallfahrten in das religiöse und geistliche Zentrum im östlichen Oberbayern Natur erleben 26 Flüsse und Bäche, Hügel, Wälder und Wiesen unter echt oberbayerischem Himmel Informationen 32 Übersichtskarte der Orte, Anfahrtsbeschreibung und Prospektbestellung 3

4 Inn-Salzach 4

5 Alles im Fluss Wohltuend, ansehnlich und besinnlich so präsentiert sich die Natur in der Region Inn-Salzach. Abwechslungsreiche Flusslandschaften laden ein zu Spaziergängen und Radeltouren entlang der Ufer. Naturgenuss und sportliche Möglichkeiten ergänzen sich perfekt. 5

6 Inn-Salzach 6

7 Fest gegründet Altem und Neuem auf der Spur in historischen Städten, in imposanten Schlössern, in farbig ausgeschmückten Kirchen und Klöstern. Die Burg zu Burghausen Einst war sie der Sitz der niederbayerischen Herzöge und gilt mit ihren 1051 m als weltlängste Burg. 7

8 Inn-Salzach Eine lange Geschichte, viel Tradition und eine lebendige Gegenwart prägen die Region. Farbige Hausfassaden, eng um den Stadtplatz versammelt, historische Bauwerke und ursprüngliche Traditionen, charmanter südlicher Flair kombiniert mit buntem Leben, sorgen für echt oberbayerische Urlaubsgefühle. 8

9 Städte und Orte der Region Die denkmalgeschützte Altstadt von Burghausen bietet ein besonderes Flair Von den alten Handelsstädten Burghausen, Mühldorf a. Inn und Neuötting über die Wallfahrtsstadt Altötting mit ihrer berühmten Gnadenkapelle bis zur relativ jungen Stadt Waldkraiburg erstreckt sich die Bandbreite städtischen Lebens in der Region Inn-Salzach. Jede Stadt hat ihre Besonderheiten. Gemeinsam ist ihnen, dass sie so sympathisch authentisch und so liebenswert unaufdringlich sind. Neben historischen Bauten, schön geschmückten Kirchen und gemütlichen Stadtplätzen beeindrucken die Orte mit vielen kulturellen und traditionellen Veranstaltungen, mit Volks- und Stadtfesten. Weltberühmt ist die Internationale Jazzwoche jeden März in Burghausen. Ebenso begehrt sind aber auch die Konzerte bei den Internationalen Gitarrentagen in Neuötting oder die Auftritte von Musikstars beim Kultursommer auf Schloss Tüßling. Zum Internationalen Trachten- und Schützenumzug kommen Trachtler, Musiker und Besucher aus nah und fern nach Mühldorf a. Inn. Beliebt sind die traditionellen Christkindlmärkte in der Region, etwa die Halsbacher Waldweihnacht oder der Christkindlmarkt in Altötting mit dem traditionsreichen Adventssingen im alpenländischen Stil. Nicht zuletzt sind die vielen Schlösser und Burgen in der Region, etwa das Wasserschloss Schwindegg oder die berühmten Schlosstürme von Haag, sehr sehenswert. 9

10 Inn-Salzach Stadtansichten Ansichtssachen Ein schöner Platz zum Verweilen in der Fußgängerzone in Burghausen Liebenswerte Lüftlmalereien an historischen Bauten Gemütlich durch die Stadt schlendern, einkaufen, die Kirche und das Rathaus bestaunen, ein Museum besuchen, ein Eis essen oder einen Kaffee trinken ganz in Ruhe und mit viel Genuss: so soll ein Urlaubstag sein. In der Region Inn-Salzach ist ein Bummel durch eine Stadt immer auch ein Streifzug durch die Geschichte. Wichtige Eckpunkte dabei sind die Flüsse, das Salz und der Handel. Sie haben die Orte in der Gegend entscheidend mitgestaltet. Entsprechend ähneln sich die Städte, ihre Grundrisse und ihre Häuser. Diese Bauweise, auch Inn-Salzach-Stil genannt, ist bezeichnend für die Altstädte in der Region Inn-Salzach. Südliches Lebensgefühl am Rathausplatz von Neuötting 10

11 Städte und Orte der Region Der meist langgezogene Stadtplatz wird beherrscht von mehrgeschossigen Fassaden mit kleinen Fenstern. Die oben häufig waagrecht abschließenden Vorschussmauern, hinter denen sogenannte Grabendächer verborgen sind, lassen die Bauten stattlich erscheinen. Oft besitzen sie zur Straße hin offene, überwölbte Laubengänge. Mühldorf a. Inn, Neumarkt-St. Veit, Kraiburg, Neuötting und Burghausen sind sehenswerte Paradebeispiele für diese Bauweise. Mühldorf a. Inn farbige Hausfassaden machen die Stadt heiter und einladend Tradition und Moderne kombiniert mit echt oberbayerischem Lebensgefühl. Imposant ist der traditionelle Trachten- und Schützenumzug in Mühldorf a. Inn Doch nicht nur die Vergangenheit prägt unsere Städte, sondern genauso Kunst und Kultur, etwa im Kultur + Kongress Forum in Altötting, dem Haberkasten in Mühldorf a. Inn oder dem Haus der Kultur in Waldkraiburg. Konzerte und Theater, Kleinkunst und Kabarett, Tagungen und andere Veranstaltungen stehen hier auf dem Programm. Kultur + Kongress Forum Altötting 11

12 Inn-Salzach Altötting Das Herz Bayerns wird Altötting genannt: zum einen wegen seiner weit über 1250-jährigen Geschichte mitten im Herzen des alten bayerischen Stammherzogtums; und zum anderen wegen seiner großen Bedeutung als Zentrum des Glaubens und der Volksfrömmigkeit. Auch Papst em. Benedikt XVI. bezeichnete es als das Herz Bayerns, und eines der Herzen Europas. Seit rund 525 Jahren ist Altötting eine bedeutende Marienwallfahrtsstadt, doch die Geschichte reicht viel weiter zurück. Bei Ausgrabungen auf dem Kapellplatz wurden Besiedlungsspuren entdeckt, die aus der Jungsteinzeit stammen. Burghausen Weltlängste Burg und romantische Altstadt. Scheinbar ohne Ende ziehen sich die Mauern, Zinnen, Türme und Kapellen der längsten Burg der Welt (1051 m) über eine schmale Bergzunge, eingebettet zwischen dem romantischen Naturbadesee Wöhrsee und der glitzernden Salzach, alpiner Grenzfluss zu Oberösterreich. Die denkmalgeschützte Altstadt ist ein farbenfrohes Ensemble, mit dem Stadtplatz, als eine der schönsten Platzanlagen Mitteleuropas und den Grüben, einer kontrastreichen Flaniermeile mit bunter Häuser-Kulisse, größtenteils aus der spätgotischen Bauperiode. Neuötting Auf einer Bergterrasse über dem Inn liegt Neuötting, eine wittelsbachische Stadtgründung vom Ende des 12. Jahrhunderts. Heute ist Neuötting eine weltoffene Stadt mit einem schönen, in sich geschlossenen Stadtplatz mit prachtvollen Bürgerhäusern. Die Atmosphäre der italienisch anmutenden Arkaden-Innenhöfe kann man in den Sommermonaten bei Konzerten unter freiem Himmel genießen. Wer sich für die Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Neuzeit interessiert, ist im Stadtmuseum richtig. Mühldorf a. Inn Auf eine lange Geschichte blickt auch Mühldorf a. Inn zurück. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahr 935. Der Inn begründete vor Jahrhunderten den Wohlstand der Stadt. Die Weite des Stadtplatzes mit seinen Bürgerhäusern und Arkadengängen legt hiervon Zeugnis ab. Wie in kaum einer anderen Stadt ist in Mühldorf a. Inn der Stil der Innstadtbauweise so geschlossen bewahrt worden. Die zentrale Lage der Kreisstadt und der Linienstern-Bahnhof der Südostbayernbahn machen die Stadt zu einem idealen Ausgangspunkt für kombinierte Bahn-/Radtouren in der Region Südost-Oberbayern. 12

13 Städte und Orte der Region Kultur und Kunst prägen die Städte an Inn und Salzach. Waldkraiburg Jung, modern und lebendig präsentiert sich Waldkraiburg. Museen, wie der Bunker 29, und Der Weg der Geschichte erzählen aus der Historie der Stadt, die nach dem 2. Weltkrieg begann. Der Weg der Geschichte führt vorbei an Gebäuden und Orten, die eine wichtige Rolle gespielt haben, etwa dem ehemaligen Feuerwachturm, der Bunkerkirche, dem alten Bahnhof oder dem ehemaligen Frauenlager. Das jüngste Museum in der Stadt, der Bunker 29, in einem original erhaltenen Gebäude der Pulverfabrik von 1940 eingerichtet, illustriert die Geschichte der Stadt und ihrer Industrie. Weitere Informationen zu allen Städten und Orten der Region sowie zu allen aktuellen Veranstaltungen finden Sie unter i Idyllische Landschaften und sehenswerte Städte und Orte Towns and attractions in the area Historic trading towns with a long history and interesting buildings invite visitors to enjoy a pleasant stroll with plenty of sightseeing opportunities. Art and culture, market squares with Mediterranean architecture, the finest music, and all kinds of museums, complemented by numerous traditional, folksy festivals all the ingredients for a successful holiday in the east of Upper Bavaria. Trade, the rivers and salt, the White Gold brought prosperity to the region as well as a particularly attractive architectural style: Inn-Salzach architecture, characterised by elongated market squares, arcades and impressive town houses. 13

14 Inn-Salzach Radeln, dass es eine Freude ist. In einer Landschaft, die mit besonderen Schönheiten punktet. Durch Wälder und idyllische Orte, an Flussufern entlang und quer durch ursprüngliches Bauernland führen viele Rad- und Wandertouren für Familien und Genießer. 14

15 Radeln und weitere Aktivitäten Abwechslungsreiche Radtour entlang des Salzach-Uferwegs Eigentlich heißt es ja, das Auge isst mit. Aber genauso gut kann man in der Region Inn-Salzach sagen, das Auge radelt mit. Wohltuend breitet sich die Landschaft zwischen den Flüssen Inn und Salzach, Alz und Rott aus. Hügelig und abwechslungsreich, mit mäßigen Steigungen und Gefällen ist die Gegend ideal für sportliche, vor allem aber auch für genüssliche Radfahrer. Historische Städte, authentische Dörfer, prächtige Vierseithöfe, Schlösser, Klöster und Kirchen wechseln sich ab. So gibt es immer wieder Neues zu erleben eine perfekte Kombination von sportlicher Betätigung und anregenden Eindrücken. Wer mit dem Rad unterwegs ist, hat genau die richtige Geschwindigkeit, um einen Landstrich zu erkunden. Schnell genug, um Strecken zu überwinden, langsam genug, um alles Schöne am Wegesrand zu entdecken. Von Stadt zu Stadt, von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Der Innradweg, einer der beliebtesten internationalen Radfernwege durchquert unsere Region und zusätzlich finden Sie eine große Auswahl an ganz unterschiedlichen Radtouren: Die kulinarische Brotzeittour, der kulturelle Sieben-Kirchen- Weg oder die sportliche Große Rundtour sind nur einige Beispiele von vielen. 15

16 Inn-Salzach Einfach am Wasser entlang: der Innradweg Viel zu sehen gibt es entlang der Radwege, etwa die Kapelle am Kraiburger Schlossberg Sportlich mit großer Auswahl und viel Genuss. Richtig weit können Sie auf dem Innradweg von den Anfängen des Inns in Maloja bis zur Mündung in die Donau in Passau radeln. Oder Sie nehmen nur ein besonders schönes Stück in Angriff. Wie kurz oder lang Sie radeln wollen, entscheiden Sie einfach jeden Tag neu. Die Radroute folgt auf einer Strecke von rund 500 Kilometern meist dem Flussverlauf und ist vom Engadin bis nach Passau durchgehend ausgeschildert. In Hochleiten bei Gars erreicht der Innradweg die Region Inn-Salzach und führt bis nach Stammham am Beginn des bedeutenden Vogelschutzgebie- 16

17 Radeln und weitere Aktivitäten Großartiger Ausblick vom Kraiburger Schlossberg tes Europareservat Unterer Inn. Eine beliebte Variante des Innradwegs verläuft von der alten Handelsstadt Mühldorf a. Inn über die Wallfahrtsstadt Altötting durch den ausgedehnten Öttinger Forst und die Herzogstadt Burghausen zum Zusammenfluss von Inn und Salzach. Von hier sind es noch rund 80 Kilometer bis nach Passau. Wen es freut, sich nicht nur sportlich zu betätigen, sondern gleichzeitig etwas Interessantes dazuzulernen, wählt den ebenfalls gut ausgeschilderten Benedikt-Radweg. Der 248 Kilometer lange Rundweg auf den Spuren von Papst em. Benedikt XVI. startet und endet in Altötting und führt auch durch den Chiemgau und am Chiemsee entlang. Er verknüpft Stationen im Leben von Joseph Ratzinger von seinem Geburtsort Marktl a. Inn bis zu seinen Wohnorten Tittmoning, Aschau a. Inn und Traunstein. Der Weg verläuft meist auf ruhigen, gut befahrbaren Wald-, Feld- und Radwegen sowie verkehrsarmen Straßen. Neben reichlich beschaulicher Voralpenlandschaft gibt es immer wieder anderes zu entdecken, von historischen Städten bis zu beeindruckenden Kirchen und Klöstern. 17

18 Inn-Salzach Radfahren ohne lange Steigungen in schöner Umgebung gefällt der ganzen Familie. Der Mühldorfer Radlstern ist ideal für Radler, die gerne ohne großes Gepäck unterwegs sind. Von Mühldorf a. Inn aus sind sieben verschiedene Radtouren möglich, immer in der Nähe der Bahnlinien. So kann man je nach Wetter oder Lust und Laune eine Strecke auswählen, Teile der Routen abkürzen oder mit dem Zug wieder an den Ausgangspunkt zurückfahren. Auf den meisten Strecken der Südostbayernbahn können Räder kostenlos mitgenommen werden. Die Routen führen bis nach Landshut, München, Passau, Rosenheim, Salzburg, Simbach-Braunau und Traunstein. Ausführliche Karten mit Infos zu den Sehenswürdigkeiten unterwegs gibt es bei der Stadt Mühldorf a. Inn. Auch wenn wir hier nur eine kleine Auswahl der vielen Radtouren auflisten können, macht sie doch das Besondere an einem Urlaub in der Region Inn-Salzach deutlich: Radfahren ohne Extreme in einer Landschaft, die das Protzen nicht nötig hat und mit feineren Werten punktet. Bei Bedarf sorgen nicht nur die Möglichkeit, das Fahrrad in der Bahn mitzunehmen, für Erleichterung, sondern auch rund 30 E- Bike-Ladestationen in Biergärten in den beiden Landkreisen Altötting und Mühldorf a. Inn. 18

19 Radeln und weitere Aktivitäten Und was gibt es sonst noch? Golfer freuen sich auf die bestens gepflegten Golfplätze von Schloss Guttenburg, Schloss Piesing, Falkenhof und Pleiskirchen. Raffinierte Greens, trickreiche Bunker und Teiche sind Treffpunkte für Profis und Anfänger. Die vier Golfanlagen in der herrlichen Landschaft im Voralpenland, umgeben von Kirchen, Bauernhöfen und Flüssen, sind noch echte Geheimtipps. Wer mehr Action sucht, kann die Landschaft vom Pferderücken aus genießen, sich auf der Outdoor-Kartbahn Ampfing oder auf der Indoor-Kartbahn in Marktl als Nachwuchsrennfahrer betätigen oder eine Tour auf dem eigenen oder dem geliehenen Motorrad unternehmen. Das Schöne an allen sportlichen Aktivitäten sind die Pausen unterwegs. Ein wenig Abkühlen und Erfrischen in Badeseen oder Freibädern zum Beispiel oder eine zünftige Brotzeit. In Oberbayern ist es übrigens von der Kirche meistens ganz nah zum nächsten Wirtshaus und Biergarten. Weil nach dem seelischen Hunger auch der leibliche gestillt werden will. Vielleicht geraten Sie mitten hinein in eines der vielen Feste, die bei uns gefeiert werden. Dann können wir nur empfehlen: Feiern Sie mit und genießen Sie Traditionen und gelebtes Brauchtum. In der Region Inn-Salzach ist Bayern noch unverfälscht zu erleben. Adrenalin pur im Waldseilgarten Sportliche Vielfalt fernab vom Alltag. Weitere Informationen zu den Radwegen in der Region Inn-Salzach, zu Tourendaten, geführten ADFC-Themenradtouren und E-Bike-Ladestationen sowie zu vielen weiteren Aktivitäten finden Sie unter i Der Golfplatz in Pleiskirchen ein Geheimtipp, wie alle unsere Golfplätze Cycling and other pastimes The popular international Inn cycle path and lots of other exciting and differently themed cycle tours guide visitors through the Inn-Salzach region for energetic cyclists as well as those who prefer a more leisurely pace. Along the way you can visit historic towns like Altötting, Burghausen and Mühldorf a. Inn and idyllic villages, imposing churches, monasteries and castles. The beautiful scenery in the Alpine upland is also perfect for walkers and hikers, horse riders and golfers. Bathing lakes and open air pools provide an opportunity for a refreshing dip along the way. Certainly not to be missed is a break in a welcoming beer garden, traditional brewpub or country inn. 19

20 Inn-Salzach Ein Weg zu sich selbst wird die Reise in die Region Inn-Salzach für Pilger und Wallfahrer. Ein religiöses und geistiges Zentrum ist die Gegend im östlichen Oberbayern schon seit mehr als tausend Jahren. Bis heute. Altötting, aber auch zahlreiche Wallfahrtskirchen und Klöster legen davon Zeugnis ab. 20

21 Wallfahrten, Kirchen und Klöster Die beiden Kirchtürme der Klosterkirche Au am Inn Pilger bei der Ankunft am Kapellplatz in Altötting Glaube und Hoffnung lässt jedes Jahr unzählige Menschen in die Region Inn-Salzach kommen als Pilger und Wallfahrer. Sie suchen mehr als Urlaubsvergnügen, sie suchen geistliche Unterstützung und nach dem Sinn des Lebens. Hier finden sie Ruhe und Kraft, einen sehr bedeutenden Wallfahrtsort und zahlreiche prächtige Kirchen und Klöster, wie etwa Kloster Gars, Au und Raitenhaslach. Die zentrale Lage Altöttings im Herzen des altbayerischen Stammherzogtums und an wichtigen Fernstraßen, förderte schon im frühen Mittelalter die Entwicklung des alten Kultortes zum christlichen Pilgerzentrum. Inzwischen ist Altötting seit mehr als 1250 Jahren das geistliche Zentrum Bayerns, seit rund 525 Jahren einer der bedeutendsten Prächtige Deckenmalerei im Kloster Raitenhaslach Marienwallfahrtsorte Deutschlands. Zudem gehört Altötting zu den Shrines of Europe, den sechs großen Marienwallfahrtsorten Europas und erhielt 2013 den Europapreis des Europarates. Viele besondere Wege führen auch heute noch in die Region Inn-Salzach und nach Altötting der Jakobsweg, der St. Rupert Pilgerweg und der Wolfgangweg, um nur die wichtigsten zu nennen. Große Frömmigkeit gehört selbstverständlich zum Leben, davon legen nicht zuletzt viele schöne Klöster und Kirchen Zeugnis ab. Auch wer kein Pilger ist, wird die Stille und Ruhe schätzen, die gelebten Traditionen und kirchlichen Feste, die zum Alltag im Bauernland im östlichen Oberbayern dazu gehören. 21

22 Inn-Salzach Die Schwarze Madonna in der Gnadenkapelle in Altötting ist sie Ziel vieler Pilger. 22

23 Wallfahrten, Kirchen und Klöster Glaube und Hoffnung für Pilger und andere. Die tiefe Frömmigkeit der Pilger, die historischen Stätten und Kunstschätze machen Altötting zu einem besonderen Ort. Das Wallfahrtsjahr zu Bayerns Nationalheiligtum Unserer Lieben Frau von Altötting der Schwarzen Madonna beginnt mit der Passions- und Osterzeit und endet mit dem Weihnachtsfest. Große Fußwallfahrten finden jedes Jahr am Pfingstwochenende statt und die Motorradfahrer kommen im September zu einer Dankwallfahrt auf den barocken Kapellplatz, um nur einige Beispiele zu nennen. Zahllose Votivbilder liegen in der Kapelle, die zu den ältesten Kirchenbauwerken Deutschlands gehört. Sie verdeutlichen, wie die Schwarze Muttergottes schon vielen Gläubigen geholfen hat. Radpilger an der Papstlinde in Altötting Start und Ziel des Benediktweges Das Geburtshaus von Papst em. Benedikt XVI. wurde nach dessen Rücktritt überarbeitet. Er wünschte sich eine würdige Begegnung mit den Fragen unseres Glaubens. Deshalb wurden hier neue Akzente gesetzt. Das Museum ist nach wie vor ein Publikumsmagnet. Das Geburtshaus von Papst em. Benedikt XVI. in Marktl a. Inn Das Herz Bayerns und eines der Herzen Europas: so hat Papst em. Benedikt XVI. die Wallfahrtsstadt Altötting genannt, deren Ehrenbürger er ist. Über Altötting sagte er einmal: Ich habe das Glück, ganz in der Nähe von Altötting geboren zu sein. So gehören die gemeinsamen Wallfahrten mit meinen Eltern und Geschwistern an den Gnadenort zu meinen frühesten und schönsten Erinnerungen. Papst Benedikt XVI. bei seinem Besuch in der Heimat am 11. September In Altötting feierte er eine festliche Messe am Kapellplatz. 23

24 Inn-Salzach Was viele nicht wissen: In Wandnischen, gegenüber dem gotischen Gnadenbild, bergen kunstvoll verzierte silberne Urnen die Herzen der bayerischen Könige und Kurfürsten. Darunter befindet sich auch die Herzurne des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II. Nicht zuletzt aufgrund dieser innigen Verbundenheit der Landesherren erhielt Altötting den Beinamen Herz Bayerns. Herzurne des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II. Stiftspfarrkiche St. Philippus und Jakobus Dankbare Pilger haben viele Votivtafeln in und an der Gnadenkapelle gestiftet Sehenswert sind in Altötting auch die Stiftspfarrkirche St. Philippus und Jakobus, die letzte gotische Hallenkirche in Süddeutschland, mit dem berühmten Tod von Eding, das Monumentalrundgemälde Jerusalem Panorama sowie das Haus Papst Benedikt XVI. Schatzkammer mit Wallfahrtsmuseum. Hier ist unter anderem das Goldene Rössl zu bewundern, ein Meisterwerk französischer Goldschmiedekunst. 24

25 Wallfahrten, Kirchen und Klöster Auf schönsten Wegen zu Wallfahrtsorten, Klöstern und Kirchen. Nicht zuletzt ist Altötting Start und Ziel des Benediktweges, eines 248 Kilometer langen Radrundwegs, der in den Regionen Inn-Salzach, Chiemgau und Chiemsee Alpenland die Stationen der Kindheit und Jugend unseres bayerischen Papstes verbindet. Der Geburtsort Marktl a. Inn, die Wohnorte Tittmoning, Aschau a. Inn und Traunstein gehören zu den Stationen dieses Wegs. Der berühmte Jakobsweg führt auf dem Weg nach Santiago di Compostela und dem Grab des Apostels Jakobus, das sich dort befinden soll, auch durch die oberbayerische Region Inn-Salzach. Der St. Rupert Pilgerweg verbindet die Diözesen Passau, München und Salzburg. Der Legende nach soll Rupert den christlichen Glauben nach Altötting gebracht und einen Bayernherzog getauft haben. Von ihm bekam er die Reichenhaller Quellsalinen als materielle Basis für die Neuchristianisierung. Deshalb wird er mit dem Salzfass dargestellt und Salzbischof oder auch Apostel der Bayern genannt. Dem Leben und der Legende des heiligen Bischofs Wolfgang von Regensburg folgt der 300 Kilometer lange Pilgerpfad vom Ort der Grabes- und Bischofskirche St. Wolfgang in Regensburg durch die Region Inn-Salzach bis hin zu seinem eigenhändig gebauten Kirchlein am Wolfgangsee. Nicht nur viele weitere Pilgerwege gibt es in der Region Inn-Salzach, sondern auch zahlreiche Wallfahrtskirchen und Klöster, die einen Abstecher wert sind. Zu Fuß, mit dem Motorrad, mit dem E-Bike Wallfahrer kommen auf den unterschiedlichsten Wegen an ihre Ziele. Besonders prächtig zeigt sich die Frömmigkeit in der Region Inn-Salzach bei vielen kirchlichen Festen, zu Kirchweih oder bei den Pferdeumritten zu Leonhardi und Georgi. Weitere Informationen über Pilgerwege, Klöster und Kirchen in der Region Inn-Salzach finden Sie unter i Stärkung für die Pilgerinnen am Rand des Benediktwegs Pilgrimages, churches and monasteries The Chapel of Grace in Altötting, home to the famous Black Madonna, is one of the most important places of pilgrimage in Germany. Our Lady has already helped many believers as evidenced by the countless votive tablets. The region is also dotted with numerous other pilgrim churches and monasteries that are well worth a visit. Lots of special routes lead to and through the area retracing the steps of Pope Emeritus Benedict XVI. and St. James, St. Rupert and St. Wolfgang. Profound piety, church festivals and secular traditions are simply part and parcel of everyday life in eastern Upper Bavaria and can be experienced at parish fairs or horseback processions at the festivals of St. Leonhard and St. Georgi. 25

26 Inn-Salzach Natürlich wertvoll oder wertvoll natürlich? In der Region Inn-Salzach stimmt beides. Grün und blau sind die Grundfarben der Landschaft zwischen Inn und Salzach. Flüsse und Bäche, Hügel, Wälder und Wiesen unter echt oberbayerischem Himmel in weiß-blau. 26

27 Natur erleben Das Abendlicht verzaubert die Flusslandschaft der Alz Von Wasserblau bis Himmelblau, von Wiesengrün bis Sonnengelb: Vielfarbig und vielfältig sind nicht nur die Landschaft und die Natur, sondern auch die Möglichkeit, diese Schönheiten zu erleben und zu genießen. Die Dreingaben in der Region Inn-Salzach sind die erholsame Ruhe, die ursprünglichen Orte, die authentischen oberbayerischen Menschen und der große Abstand zum Alltag. Wer hier Urlaub auf dem Bauernhof macht, merkt ganz unmittelbar, wie gut es sich aushalten lässt, umgeben von so viel Natur. Besonders Familien mit Kindern freuen sich über Landleben pur: bei der Heuernte dabei sein, nach einer Kräuterwanderung die Brotzeit mit frisch geernteten Kräutern garnieren, am Lagerfeuer in den Sternenhimmel schauen. Klingt romantisch? Ist es auch. Dass Stadtkinder besonders angetan sind von den vielen Tieren auf dem Bauernhof, von den täglichen Entdeckungen oder vom Bulldogfahren mit dem Bauern, ist kein Geheimnis aber das Erfolgsrezept für einen gelungenen Urlaub für alle Beteiligten. Denn wenn die Kinder gut beschäftigt und zufrieden sind, haben die Eltern Zeit für sich, zum Durchatmen und Erholen. Wie wäre es mit lesen oder einfach unterm Apfelbaum liegen und in den Tag träumen? 27

28 Inn-Salzach Liebevoll hergerichtet: Die Bauernhöfe in der Region Inn-Salzach sind ideal für einen entspannten Familienurlaub. Landsommer den ganzen Tag über draußen spielen, was wollen Kinder mehr? Urlaub auf dem Land ist im östlichen Oberbayern nicht nur eine Auszeit von Hektik und Lärm, sondern Ausgangspunkt für echten Naturgenuss etwa beim Bier, das in Oberbayern zu jeder echten Brotzeit selbstverständlich ist. Alleine 17 Brauereien finden Sie in den beiden Landkreisen Altötting und Mühldorf a. Inn. Einige können besichtigt werden, andere überzeugen mit Biergarten und Wirtshaus. Der Bräu im Moos bei Tüßling unterhält neben der Privatbrauerei, die Helles und Dunkles, Weizen und weitere Sorten braut, auch ein Brauereimuseum. Ausschließlich Weißbier stellt die Brauerei Unertl in Mühldorf a. Inn her, ist dafür aber auch weit über die Region hinaus bekannt. Um nur einige Beispiele zu nennen. Im Biergarten unter großen Bäumen sitzen, mit dem Nachbarn ins Gespräch kommen, Bier und Brotzeit genießen das ist Oberbayern von einer seiner besten Seiten. 28

29 Natur erleben Im Biergarten ein kühles Bier und eine deftige Brotzeit genießen Naturgenuss mit heimischen Produkten. Heimische Produkte und Schmankerl, frisches Obst und Gemüse, Obstsäfte, Honig und Honigprodukte, Fleisch und Wurst aus eigener Tierhaltung, Milch und Milchprodukte sowie Getreide gehören in der Region Inn- Salzach selbstverständlich auch dazu. Rund 100 landwirtschaftliche Betriebe haben sich zusammengeschlossen zum Bauernland Inn-Salzach. Das aktive Netzwerk bietet nicht nur Urlaub auf dem Bauernhof, sondern macht die Region und ihre Produkte mit attraktiven Angeboten, Führungen und Veranstaltungen erlebbar. Zudem sind die Bauernhöfe der Region Inn-Salzach Ausgangspunkt für viele weitere Aktivitäten, wie Klettern im Hochseilgarten oder eine Greifvogelschau im Wildfreizeitpark Oberreith. Einige Gastronomen bieten unter dem Motto Inn-Salzach-Kulinarik saisonale Gerichte mit Zutaten aus der Region an. Wer mag, kann die Erzeuger besuchen und sehen, wie die guten Produkte entstehen. Gutes aus der Region 29

30 Inn-Salzach Sommerurlaubsfreuden am Peracher Badesee Entspannter Urlaub mit spannenden Naturerlebnissen. Ein wenig Wasser ist immer gut für die Urlaubsstimmung, vor allem, wenn Badeseen oder Freibädern zum Plantschen einladen. Der Peracher, der Reischacher und der Marktler Badesee sind ebenso beliebt wie der Wöhrsee unterhalb der Burg in Burghausen. Die Grüne Lagune von Ampfing klingt nicht nur vielversprechend, sondern ist ein einladendes Natur- und Erlebnisbad, ökologisch wertvoll und das bei freiem Eintritt. Wem Wasser zu nass ist, kann Inn oder Salzach aber auch trocken überqueren mit der Innfähre bei Mühldorf a. Inn oder bei einer Plättenfahrt in Burghausen. 30

31 Natur erleben Auf Schritt und Tritt lässt sich in der Region Inn-Salzach Erdgeschichte erleben. In der Seen- und Flusslandschaft sehen wir noch heute das Resultat der abgetauten Gletscher. Bei Altötting wechselt das einst eiszeitliche Land dann in die erdgeschichtlich ältere Hügelwelt des Tertiär über. Heute prägen Natur- und Landschaftsschutzgebiete die Gegend, ebenso wie Streuwiesen, Alleen, Moore, Felsen, Tümpel und Weiher. Besonders interessant sind die Landschaften um die Mündungsgebiete der Gebirgsflüsse Inn, Alz und Salzach sowie die Flusstäler mit urwüchsigen Auen, stillen Altwässern und beeindruckenden Uferleiten. Einen ganz eigenen Reiz haben aber auch die Ebenen mit weiten Wiesen und Wäldern, fruchtbarem Ackerland mit schönen Vierseithöfen sowie das nördlich des Inns gelegene hügelige Holzland. Und immer im Blick: das Alpenpanorama. Aus der Nähe betrachten lässt sich Natur im Naturschutzgebiet Europareservat Unterer Inn Vogelfreistätte Salzachmündung am Zusammenfluss von Inn und Salzach. Hinter diesem etwas komplizierten Namen verbirgt sich ein 550 Hektar großes Schutzgebiet für weit über 200 Arten von Sumpf- und Wasservögeln. Von Aussichtsplattformen aus lassen sich die Vögel beobachten, ohne dass man sie stört. Ein kleines Highlight am Rand: Direkt an das Schutzgebiet grenzt eine Aulandschaft, in der von Januar bis März zahlreiche Schneeglöckchen und Märzenbecher blühen. Von der Eiszeit modelliert ist die Landschaft bei Gars mit ihren Toteiskesseln. Diese ausgeprägten Täler waren einst Entwässerungsrinnen der Gletscher, heute findet sich dort eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt sowie zahlreiche Aussichtspunkte mit Panoramablicken. Spannend sind auch die sogenannten Geologischen Orgeln in Schroffen bei Unterneukirchen. Dabei handelt es sich um natürliche Röhren mit gut einem halben Meter Durchmesser, die ebenfalls während der Eiszeit entstanden. Sie stehen unter Naturschutz und gehören zu den 100 schönsten Geotopen Bayerns. Europareservat Unterer Inn am Zusammenfluss von Inn und Salzach An der reizvollen Flusslandschaft fühlen sich Teichrohrsänger besonders wohl Weitere Informationen über spannende Naturerlebnisse in der Region Inn-Salzach finden Sie unter i Experience nature Peace and natural beauty characterise the Inn-Salzach region. Enjoying nature means on the one hand discovering plants, animals and the countryside when cycling, walking, swimming or during other activities. And on the other, sampling lots of regional delicacies, from the famous Bavarian beer to locally produced fruit, vegetables and meat. Approximately 100 businesses have formed an active network called Bauernland Inn-Salzach, with the aim of helping visitors to experience the region and its products with attractive offers, guided tours and events. 31

Betreuungsangebote für Kinder

Betreuungsangebote für Kinder Landratsamt Mühldorf Betreuungsangebote für Kinder im Landkreis Mühldorf am Inn Stand 3/2013 überreicht von Gesundheitsamt Mühldorf am Inn Töginger Str. 18 Tel: 08631/699-509 Fax:08631/699-533 Amt für

Mehr

Genießen unter freiem Himmel in den Landkreisen Altötting und Mühldorf

Genießen unter freiem Himmel in den Landkreisen Altötting und Mühldorf Genießen unter freiem Himmel in den Landkreisen Altötting und Mühldorf www.landkreis-altoetting.de www.landkreis-muehldorf.de Vorwort traditionelle gärten Historie 3 Liebe gartenfreunde, wer kennt das

Mehr

Betreuungsangebote für Kinder

Betreuungsangebote für Kinder Landratsamt Mühldorf Betreuungsangebote für Kinder im Landkreis Mühldorf am Inn Stand 11/2010 überreicht von Gesundheitsamt Mühldorf am Inn Töginger Str. 18 Tel: 08631/699-509 Fax:08631/699-533 Amt für

Mehr

Brauereigasthof & Hotel. Familienbrauerei Jacob - Bodenwöhr

Brauereigasthof & Hotel. Familienbrauerei Jacob - Bodenwöhr Brauereigasthof & Hotel Familienbrauerei Jacob - Bodenwöhr Gaststube, Brauerei-Gasthof Brauerei-Gasthof Bayerisch genießen... Gepflegte familiäre Gastlichkeit und idyllische, mit viel bayerischem Ambiente,

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Erding

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Erding Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Erding Herzlich willkommen in der wunderschönen E-Bike Region Erding. Liebe Radlfreunde, der nordöstlich von München gelegene

Mehr

Altötting. Herz Bayerns Shrine of Europe. Standortexposé Innenstadt

Altötting. Herz Bayerns Shrine of Europe. Standortexposé Innenstadt Altötting Herz Bayerns Shrine of Europe Standortexposé Innenstadt August 2010 Standort allgemein Die Kreisstadt Altötting ist gemeinsames Mittelzentrum mit Neuötting und hat derzeit 12.599 Einwohner. Im

Mehr

Altötting ist attraktiver als Paris. Büroräume für vielfältige Nutzung

Altötting ist attraktiver als Paris. Büroräume für vielfältige Nutzung Inh. Susanne Saller Schneider Siebenbürgenstr. 1, 84503 Altötting Telefon: 08671/928717 2 Telefax: 08671/928717 9 Altötting ist attraktiver als Paris Büroräume für vielfältige Nutzung Trostbergerstraße

Mehr

Kontakt: Roith am. EZ: DZ: Suite: www: www.freisitzrow. oith.at. Zentrum. 80 p.p./n. DZ: el schwan.at

Kontakt: Roith am. EZ: DZ: Suite: www: www.freisitzrow. oith.at. Zentrum. 80 p.p./n. DZ: el schwan.at Gmunden ist bei Gott keine Großstadt, aber auch kein verschlafenes Dorf in den Bergen. Gmunden ist mehr... Eine Stadt mit Kultur und Flair, romantisch und lebendig zugleich. z Ob Leben, Kultur, Natur,

Mehr

Herzlich Willkommen. zur MOBA Jahreshauptversammlung 2015. in der Residenzstadt Donaueschingen. vom 25.09. bis 27.09.2015

Herzlich Willkommen. zur MOBA Jahreshauptversammlung 2015. in der Residenzstadt Donaueschingen. vom 25.09. bis 27.09.2015 Herzlich Willkommen zur MOBA Jahreshauptversammlung 2015 in der Residenzstadt Donaueschingen vom 25.09. bis 27.09.2015 Im Jahr 2015 findet die MOBA JHV wieder einmal im Süden der Republik statt, nämlich

Mehr

Kempten Allgäu INFORMATION

Kempten Allgäu INFORMATION Kempten Allgäu INFORMATION übersicht 4 Geschichte & Zukunft 5 Natur & Design 6 Landschaft & Leute 7 Lage 9 Kulinarische Genüsse 10 Wohlfühlen & Träumen 11 Viele gute Gründe... 12 Tagen & Bilden 13 Feiern

Mehr

RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus

RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus Scout-ID: 66607275 Objekt-Nr.: Borna-NP22-WE8 (1/1929) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 3 Etagenanzahl: 5 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

Ihr Berghotel in Traumlage Ruhig, leicht erhöht und charmant in die Allgäuer Landschaft eingebettet, steht unser Berghotel Mühle in freier Lage am Ortsrand von Unterjoch. Bereits in der dritten Generation

Mehr

Gästeinformation & Angebote

Gästeinformation & Angebote Gästeinformation & Angebote 2015 1 Urlaub im Haus Madlein - Urlaub am Faaker See INHALT: Pension & Zimmer 2 Die Region Faaker See 3 Leistungen & Preise 2015 4 Kontakt, Lage & Anreise 5 HERZLICH WILLKOMMEN

Mehr

Legden im Münsterland

Legden im Münsterland Herzlich willkommen Legden im Münsterland Tradition & Herzlichkeit seit 1884 Herzlich willkommen seit 1884 bei uns auf HermannsHöhe. Ehemals das Landgasthaus an der Zollstation, heute ein modern ausgestattetes

Mehr

KLOSTER HEILIGKREUZTAL

KLOSTER HEILIGKREUZTAL KLOSTER HEILIGKREUZTAL TAGUNGSHAUS 9Hektar Spurensuche 1 x tief durchatmen VIEL RAUM FÜR NEUE IDEEN Genau dort, wo die schroffe Alb endet, wo die anmutige Offenheit der seit Jahrtausenden kultivierten

Mehr

Der Donauradweg von Passau nach Wien

Der Donauradweg von Passau nach Wien http://www.radreisen-erleben.de/fahrradtour-specials/der-donauradweg-von-passau-nach-wienbc666dc2-9f04-11e4-9ce9-fc54ae6d172e.html Der Donauradweg von Passau nach Wien Bummler-Variante mit Ruhetag in der

Mehr

Echte... Tiroler... Natürlichkeit! Direkt am Golfplatz gelegen!

Echte... Tiroler... Natürlichkeit! Direkt am Golfplatz gelegen! Echte... Tiroler... Natürlichkeit! Direkt am Golfplatz gelegen! Natürlichkeit Tradition Kulinarik Erholung Entspannung Herzlich Willkommen im Gästehaus Café Wiesenheim Ankommen, aussteigen und erst einmal

Mehr

Teutoburger Wald. E-Bike-Spaß im. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.teutoburgerwald.de. Ausleihen, aufsitzen und los!

Teutoburger Wald. E-Bike-Spaß im. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.teutoburgerwald.de. Ausleihen, aufsitzen und los! Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß im Teutoburger Wald Verleih- & Akkuwechselstationen Foto: Kulturland Kreis Höxter / C. Thomalla Foto: Tourismuszentrale Paderborner Land e.v Foto: Tourist-Info

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis. 1 km

1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis. 1 km 1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis 1 km GRAND HOTEL EUROPA ***** Welten verbinden im Grand Hotel Europa begegnen sich italienisches

Mehr

Der Rheinradweg. Am Oberrhein von Basel nach Speyer. Individuelle Einzeltour 8 Tage / 7 Nächte ca. 325 km

Der Rheinradweg. Am Oberrhein von Basel nach Speyer. Individuelle Einzeltour 8 Tage / 7 Nächte ca. 325 km Speyer Germersheim Der Rheinradweg Am Oberrhein von Basel nach Speyer Individuelle Einzeltour 8 Tage / 7 Nächte ca. 325 km Karlsruhe Rastatt Strasbourg Ettenheim Neuf-Brisach Breisach Freiburg Müllheim

Mehr

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 www.siedentopf.de info@siedentopf.de SCHÖNER ARBEITEN IN DER ÜBERSEESTADT

Mehr

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen Kronen Hotel Garni Stuttgart Ein herzliches Willkommen im Kronen Hotel Stuttgart. Genießen Sie den Aufenthalt in unserem freundlichen Stadthotel

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Teutoburger Wald

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Teutoburger Wald Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Teutoburger Wald Teutoburger Wald Radeln & Relaxen Hier trifft einiges aufeinander: wohltuende Landschaften auf historische

Mehr

Willkommen im TOP Tagungszentrum München

Willkommen im TOP Tagungszentrum München Willkommen im TOP Tagungszentrum München Valentin-Linhof-Straße 10 81829 München Sie sollen sich bei uns wohl fühlen Was erwartet Sie im Tagungszentrum? FÜR IHRE VERPFLEGUNG IST GESORGT Im Tagungszentrum

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf

Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf Stand September 2015 Das IHK-Gremium Altötting - Mühldorf Vorsitzende Ingrid Obermeier-Osl Geschäftsführerin Franz Obermeier Gesellschaft mit beschränkter

Mehr

Gastlichkeit auf gut fränkisch! WASSERSCHLOß. Hotel-Gasthof. Mitwitz im Frankenwald

Gastlichkeit auf gut fränkisch! WASSERSCHLOß. Hotel-Gasthof. Mitwitz im Frankenwald Gastlichkeit auf gut fränkisch! Hotel-Gasthof WASSERSCHLOß Mitwitz im Frankenwald Herzlich Willkommen! Ankommen und sich wohlfühlen...! Ganz gleich, ob im Urlaub oder auf der Durchreise, zur privaten Feier,

Mehr

Land-Haus in Caacupé Paraguay

Land-Haus in Caacupé Paraguay Exposé Land-Haus in Caacupé Paraguay Gemütliches Land-Haus am Fuße des Berges Cerro Real Zu verkaufen oder vermieten in Caacupé (Paraguay) 1 Land-Haus in Paraguay Ein echtes Schnäppchen-Angebot: Land-Haus

Mehr

M E DIE WICHTIGSTEN MARCO POLO HIGHLIGHTS. Die wichtigsten MARCO POLO Highlights!

M E DIE WICHTIGSTEN MARCO POLO HIGHLIGHTS. Die wichtigsten MARCO POLO Highlights! Mit EXTRA Reiseatlas Faltkarte (of ine & Reiseatlas verfügbar) SCHWEIZ GRÖSSTE PRÄZISION AUF ENGSTEM RAUM Die Wiege der Uhrmacherei steht in La Chaux-de-Fonds UNBERÜHRTE MOORLANDSCHAFT Die Unesco-Biosphäre

Mehr

Wanderwege um Lauterhofen

Wanderwege um Lauterhofen Lauterhofen: Rundweg Lth 1 Beschilderung: Lth 1 ca. 9 km eine Halbtagestour Beschreibung des Tourenverlaufes: Ausgangspunkt der Wanderstrecke ist der Parkplatz am ehemaligen Bahnhof in Lauterhofen. Von

Mehr

Radeln mit Bergblick und Kultur

Radeln mit Bergblick und Kultur Radeln mit Bergblick und Kultur Kemptener Radangebote 2015 Für Radfans ist das Allgäu und seine Metropole Kempten ein einzigartiges Erlebnis. Die abwechslungsreiche Allgäuer Landschaft mit den sanften

Mehr

Romantik Reisen Classics Schweiz Im Klassiker Kultur und Natur geniessen!

Romantik Reisen Classics Schweiz Im Klassiker Kultur und Natur geniessen! Romantik Reisen Classics Schweiz Im Klassiker Kultur und Natur geniessen! Romantik Reisen Classics Oldtimer und Klassiker genussvoll selber fahren! Für Liebhaber klassischer Autos ist «die Reise das Ziel»,

Mehr

Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf

Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf Stand August 2013 Das IHK-Gremium Altötting - Mühldorf Vorsitzende Ingrid Obermeier-Osl Prokuristin Franz Obermeier Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Mehr

Verzeichnis der Haltestellen VG Landkreis Mühldorf (VLMÜ) Sortierung nach Haltestellennamen

Verzeichnis der Haltestellen VG Landkreis Mühldorf (VLMÜ) Sortierung nach Haltestellennamen Verzeichnis der Haltestellen VG Landkreis Mühldorf (VLMÜ) Sortierung nach Haltestellennamen Haltestellen VLMÜ-Linie Zuordnung in Wabe Agg 31 13508 Aicha 9410/9411/3 13711 Aiching 7517 13301 Aidenbach 7512

Mehr

EVENT LOCATION MIT FLAIR

EVENT LOCATION MIT FLAIR EVENT LOCATION MIT FLAIR Uwe Kurenbach Wer die Lokwelt Freilassing zum ersten Mal erblickt, empfindet den Gebäudekomplex nicht selten als neu und alt zugleich. Die gelungene Synthese besteht aus dem wunderbar

Mehr

Parkhotel Heidehof Conference & Spa Resort ****S. Hotel König **** Hotel VICTORIA Nürnberg ***S. Bamberg - Faszination Weltkulturerbe

Parkhotel Heidehof Conference & Spa Resort ****S. Hotel König **** Hotel VICTORIA Nürnberg ***S. Bamberg - Faszination Weltkulturerbe Parkhotel Heidehof Conference & Spa Resort ****S Ingolstädter Str. 121 85080 Ingolstadt / Gaimersheim Telefon: +49 (0)8458 64-0 Telefax: +49 (0)8458 64-230 info@heidehof-ingolstadt.de http://www.parkhotel-heidehof.de

Mehr

Kaisern, Königen und Päpsten

Kaisern, Königen und Päpsten Auf den Spuren von Kaisern, Königen und Päpsten Altötting und Religiöse Zentren Bayerns www.altoetting.de www.oberammergau.de Vorschlag für eine Selbstfahrer-Reise durch Bayern mit Besuch der Religiösen

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

10 Vorschläge für Berlin 10 Ideas for Berlin

10 Vorschläge für Berlin 10 Ideas for Berlin 10 Vorschläge für Berlin 10 Ideas for Berlin Berlin bietet jedem etwas! Wegen dieser großen Fülle ganz unterschiedlicher Möglichkeiten haben wir diesmal bewusst auf die Organisation ausgewählter Veranstaltungen

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

Tour 1: Die Täler von Morsbach I

Tour 1: Die Täler von Morsbach I Tour 1: Die Täler von Morsbach I http://www.bikemap.net/de/route/2096263-die-taler-von-morsbach-i/ Länge: ca. 25 km, zu überwindende Höhenmeter ca. 330 m Die Route startet in Morsbach und verläuft zunächst

Mehr

Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume. Wir l(i)eben Gastronomie.

Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume. Wir l(i)eben Gastronomie. Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume Wir l(i)eben Gastronomie. sh e l drei Sterne für komfort, GaStlichkeit & ein lächeln Herzlich willkommen in der Schifferstadt im Herzen des Emslandes und

Mehr

Die Ferienregion Wilder Kaiser auf einen Blick

Die Ferienregion Wilder Kaiser auf einen Blick Die Ferienregion auf einen Blick Die Destination mit dem stärksten Bergerlebnis der Alpen liegt in Tirol / Österreich, genauer gesagt im Tiroler Unterland zwischen den Städten Kufstein und Kitzbühel. Zwischen

Mehr

Konferenztisch mit angeschlossener Bergweide

Konferenztisch mit angeschlossener Bergweide Konferenztisch mit angeschlossener Bergweide Die Workshop-Alm Weit draußen, nah an der Natur, schnell auf den Punkt. Auf der Alm, da gibt s koa Rundmail. Arbeiten ohne Ablenkung. Das ist, ganz kurz gesagt,

Mehr

Bildstock-Tourentipp 5. Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer)

Bildstock-Tourentipp 5. Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer) Bildstock-Tourentipp 5 Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer) Die Route startet an der Margaretenkirche in Wadersloh. Schon aus weiter Ferne erkennen Besucher den

Mehr

Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz

Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz Wander- und Erlebnisreise Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz Wunderschöne Wanderungen im Nationalpark und auf dem Malerweg Mit einem zertifizierten Nationalparkführer einen Tag unterwegs sein Besuch

Mehr

FERIENHOTEL DREIBURGENSEE

FERIENHOTEL DREIBURGENSEE FERIENHOTEL DREIBURGENSEE AM MUSEUMSDORF UND NATIONALPARK BAYERISCHER WALD Ausgezeichnet von Kinderland Bayern mit 4 Bärchen EINES DER SCHÖNSTEN FERIENZIELE IN BAYERN Lage und Hotel Harmonisch in die Landschaft

Mehr

MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE

MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE E AG 7T MONTENEGRO - JUWEL AN DER ADRIA Das tiefe Aquamarin des Meeres, das funkelnde Grün der Pinienwälder und das strahlende Weiß der Kieselstrände:

Mehr

AVPL - Fachexkursion vom 30.06. bis 02.07.2006 in den Harz

AVPL - Fachexkursion vom 30.06. bis 02.07.2006 in den Harz AVPL - Fachexkursion vom 30.06. bis 02.07.2006 in den Harz Trotz starker Hitze und laufender Fußball-WM haben sich am 30. Juni 2006 einige Mitglieder des Absolventenverbandes vor dem Pflanzenzuchtunternehmens

Mehr

Sevelt Resort. Reichtum der Alpen

Sevelt Resort. Reichtum der Alpen Sevelt Resort Reichtum der Alpen 1022 erstmals erwähnt Ursprünglich war das 1.200 Meter hoch gelegene Plateau am Seefelder Sattel ein spärlich besiedeltes Moorgebiet. Schon im zweiten Jahrhundert n. Chr.

Mehr

Höhepunkte Südpolens Breslau Tschenstochau Krakau Riesengebirge 7-Tage Reise 31.05. 06.06.2014 24.08. 30.08.2014

Höhepunkte Südpolens Breslau Tschenstochau Krakau Riesengebirge 7-Tage Reise 31.05. 06.06.2014 24.08. 30.08.2014 Höhepunkte Südpolens Breslau Tschenstochau Krakau Riesengebirge 7-Tage Reise 31.05. 06.06.2014 24.08. 30.08.2014 Schlesien & Südpolen Eine Reise durch Schlesien beginnt natürlich in der Hauptstadt Breslau

Mehr

Spezielle Thementouren Angebote privater Tourenanbieter

Spezielle Thementouren Angebote privater Tourenanbieter Spezielle Thementouren Angebote privater Tourenanbieter Führungen für Kinder von Annette Kohlmey Erfahren Sie eine der fahrradfreundlichsten Städte Nordrhein- Westfalens unter sachkundiger Führung entlang

Mehr

Die folgende Tour wird Ihnen präsentiert von

Die folgende Tour wird Ihnen präsentiert von Die folgende Tour wird Ihnen präsentiert von Durch den Wald nach Falkenfels Durch den Wald nach Falkenfels diese Radtour führt nördlich des Gäubodens über schöne Waldwege nach Falkenfels und kombiniert

Mehr

Der Aufenthalt der europäischen Klasse in Berlin

Der Aufenthalt der europäischen Klasse in Berlin Viviane Der Aufenthalt der europäischen Klasse in Berlin Vom 14. bis zum 17. Oktober haben meine Kommilitonen und ich die schöne Hauptstadt Deutschlands besichtigt, wo es viel zu sehen gab! Wir wurden

Mehr

Hotel Karoli ***S barrierefrei in Waldkirchen im bayerischen Wald

Hotel Karoli ***S barrierefrei in Waldkirchen im bayerischen Wald Hotel Karoli ***S barrierefrei in Waldkirchen im bayerischen Wald Kurzbeschreibung Barrierefrei Urlaub im Bayerischen Wald genießen... das können Sie in unserem behindertengerechten Hotel am Nationalpark

Mehr

MEETINGS, INCENTIVES, CONFERENCING, EXHIBITIONS

MEETINGS, INCENTIVES, CONFERENCING, EXHIBITIONS Grafik- & Internetagentur macmv.de Fotos: Schlosshotel Klink, Mirko Runge, Privat, Fotolia.de Schlosshotel Groß Plasten Parkallee 36 17192 Groß Plasten Telefon: +49 (0) 39934/8020 www.schlosshotel-grossplasten.de

Mehr

09. SEP - 20. SEP 2015 Innen / Flug, Hotel 1830,- Außen / Flug Hotel 1950,- Balkon / Flug Hotel 2130,-

09. SEP - 20. SEP 2015 Innen / Flug, Hotel 1830,- Außen / Flug Hotel 1950,- Balkon / Flug Hotel 2130,- 09. SEP - 20. SEP 2015 Innen / Flug, Hotel 1830,- Außen / Flug Hotel 1950,- Balkon / Flug Hotel 2130,- Die Kreuzfahrtfreunde 06323980595 E-Mail: info@diekreuzfahrtfreunde.de Kanada Reiseplan 09. Sep 2015

Mehr

Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß im. Vogtland. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.vogtland-tourismus.de

Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß im. Vogtland. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.vogtland-tourismus.de Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß im Vogtland Verleih- & Akkuwechselstationen Herzlich willkommen! A4 Im Vogtland Verleihstation Akkuwechselstation A4 A9 A72 2 3 1 5 4 7 6 10 12 13 9 11 8 14 16

Mehr

Es gibt viele Geschäfte, aber auch tolle Museen, Feste und Konzerte. In Frankfurt ist immer viel los, aber man findet auch gemütliche Plätze.

Es gibt viele Geschäfte, aber auch tolle Museen, Feste und Konzerte. In Frankfurt ist immer viel los, aber man findet auch gemütliche Plätze. Frankfurt am Main Reise-Planer in Leichter Sprache Frankfurt liegt mitten in Europa. Die Stadt hat viel zu bieten: Es gibt viele Geschäfte, aber auch tolle Museen, Feste und Konzerte. In Frankfurt ist

Mehr

PRAG, die goldene Stadt. mit Staatsopernbesuch, Moldau- Schlössern und Welterbe Krumau

PRAG, die goldene Stadt. mit Staatsopernbesuch, Moldau- Schlössern und Welterbe Krumau PRAG, die goldene Stadt mit Staatsopernbesuch, Moldau- Schlössern und Welterbe Krumau Kultur, Kulinarik und Originelles Prag ist eine außergewöhnlich schöne Stadt. Ihre prachtvolle Architektur spiegelt

Mehr

Touristisches Radfahren vs. Alltagsradeln. Prok. Christiane Windsperger MSc Niederösterreich Werbung

Touristisches Radfahren vs. Alltagsradeln. Prok. Christiane Windsperger MSc Niederösterreich Werbung Touristisches Radfahren vs. Alltagsradeln Prok. Christiane Windsperger MSc Niederösterreich Werbung _Alltagsradler _Freizeitradler _Ausflugsradler (Tourismus) Wer ist der Ausflugsradler? _ Startet von

Mehr

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730.

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730. Städtereise 7 Tage ab 1.685,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht New York ist in der globalisierten Welt die Metropole der Superlative.

Mehr

Schlieren Zürich Weinplatz

Schlieren Zürich Weinplatz Exkursionsvorschlag Schweizer Mozartweg Schlieren Zürich Weinplatz Exkursionsweg Beginn Bahnhof Schlieren. Auf dem Wanderweg kommt man zu einem Platz, geht geradeaus durch die Unterführung (Richtung Uetliberg)

Mehr

persönlich. Individuell. Stoiser.

persönlich. Individuell. Stoiser. persönlich. Individuell. Stoiser. WillKoMMen. AnKoMMen. stoiser. weil der Wohlfühlfaktor das A und O ist! Ankommen Freifühlen, genießen, so richtig da sein und durchatmen. Ob Geschäftsreisende, Kulturbegeisterte

Mehr

Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg

Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg Pedelecs als Chance für den Radtourismus in topographisch bewegten Gebieten Das Verleihsystem Chiemgauer Rückenwind Vortrag Michael Lücke, Nationaler Radverkehrskongress 2011 31. Mai 2011, Nürnberg Der

Mehr

www.deutschland-nederland.eu

www.deutschland-nederland.eu www.deutschland-nederland.eu Touristische Informationsstellen: Verkehrsverein Rheine Bahnhofstr. 14, D-48431 Rheine Tel. +49 (0) 59 71/80 06 50 www.verkehrsverein-rheine.de verkehrsverein@tourismus.rheine.de

Mehr

BEI UNS VERGESSEN SIE DIE ZEIT

BEI UNS VERGESSEN SIE DIE ZEIT BEI UNS VERGESSEN SIE DIE ZEIT Hannover Braunschweig Berlin EVA DICKMANN & MATTHIAS BRAUN Fon +49 (0)4531 840-25 Fax +49 (0)4531 840-20 Funk +49 (0)171 4160157 ferienhaus-schierke@t-online.de Goslar Schierke

Mehr

Stadthaus AM STERNGARTEN

Stadthaus AM STERNGARTEN Stadthaus AM STERNGARTEN 1 3 Stadthaus am Sterngarten Exklusive Eigentumswohnungen in bester Innenstadtlage Wohnen Sie dort, wo das Herz von Fulda schlägt. WIE MENSCHEN DENKEN UND LEBEN, SO BAUEN UND WOHNEN

Mehr

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen BERLIN ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen Wünschen Sie, dass Ihre Träume weiter reisen? Unsere Zimmer und Suiten sind der perfekte Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen und die kleinen Details

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN INFORMATIONEN :

HERZLICH WILLKOMMEN INFORMATIONEN : HERZLICH WILLKOMMEN Eingebettet in die grünen Wiesen und Wälder des Süd-Sauerlandes begrüßt Sie das seit 1860 familiengeführte Sporthotel Landhaus Wacker. Entdecken Sie in stilvoller Atmosphäre ein perfektes

Mehr

HAUSBROSCHÜRE Kurhotel Bad Rodach

HAUSBROSCHÜRE Kurhotel Bad Rodach Hausbroschüre HAUSBROSCHÜRE Kurhotel Bad Rodach Natur erleben Therme genießen Tagungsmappe ****KURHOTEL BAD RODACH www.kurhotel-bad-rodach.de 1 Einleitung Herzlich Willkommen... im 4-Sterne Kurhotel Bad

Mehr

Feriendorf Glasgarten im Resort Wutzschleife Bayerischer Wald

Feriendorf Glasgarten im Resort Wutzschleife Bayerischer Wald Feriendorf Glasgarten im Resort Wutzschleife Bayerischer Wald im Naturpark Oberer Bayerischer Wald Genießen Sie Natur pur! Kulinarische Genüsse, Sport, Entspannung und Kultur pur Im idyllischen Naturpark

Mehr

ehemaliges Pfarrhaus Amorbach Art des Objektes: Anzahl der Zimmer: 13 Kaufpreis 250.000,-- Euro

ehemaliges Pfarrhaus Amorbach Art des Objektes: Anzahl der Zimmer: 13 Kaufpreis 250.000,-- Euro Immobilien ehemaliges Pfarrhaus Amorbach Immobilienart: Ehemaliges Pfarrhaus Heizung: Öl - Zentralheizung Art des Objektes: Standort: Mehrfamilienhaus 63619 Amorbach Wohn-/Nutzfläche/ ca. 260 qm Bezugsfrei

Mehr

Galaabend in der Burgarena Finkenstein (15 km)

Galaabend in der Burgarena Finkenstein (15 km) Abendprogramme Captain s Dinner am Drauschiff www.schifffahrt.at/drau Genießen Sie ein Gala-Dinner bei Kerzenlicht mit angenehmer Hintergrundmusik während einer romantischen Flussfahrt mit dem Service

Mehr

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St.

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St. 1 Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St. Michael Unser Jubiläum führt uns weit zurück 1200 Jahre. Eine Urkunde

Mehr

Bürgerhaus Merkenbach. Marktplatz. Marktplatz. Marktplatz. Marktplatz. Marktplatz. Marktplatz. Marktplatz

Bürgerhaus Merkenbach. Marktplatz. Marktplatz. Marktplatz. Marktplatz. Marktplatz. Marktplatz. Marktplatz Sa. 17.04.10 11:00 ADFC-INFO-Stand Dies und Das Informationen über das Tourenprogramm 2010 und den ADFC Sa. 17.04.10 13:30 ADFC-Schnuppertag mit Touren in allen Schwierigkeitsgraden Highlight Dies und

Mehr

Abu Dhabi meets Dubai

Abu Dhabi meets Dubai 0605 94 25 730 Erlebnisreise Tage ab 995,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Tel.: 0605 94 25 730 Fax.: 0605 36 31 0605 94 25 730 Übersicht Zwei

Mehr

Binnenland www.tourismus-nord.de. Auf Wunsch mit. Schönwettergarantie. Schleswig-Holstein per Rad entdecken

Binnenland www.tourismus-nord.de. Auf Wunsch mit. Schönwettergarantie. Schleswig-Holstein per Rad entdecken Binnenland www.tourismus-nord.de Auf Wunsch mit Schönwettergarantie Schleswig-Holstein per Rad entdecken Herzlich willkommen bei uns im Norden! Sie haben die Wahl Unterwegs im Norden So lautet das Motto

Mehr

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Motorrad Alpen-Tour In 6 Tagen... über 1.500 km Kurven... 20 der spektakulärsten Pässe, tausende Höhenmeter und atemberaubende Panoramen! Jetzt anmelden

Mehr

Appartements. Wohnen im Dolder Waldhaus in der Stadt und doch im Grünen

Appartements. Wohnen im Dolder Waldhaus in der Stadt und doch im Grünen Appartements Wohnen im Dolder Waldhaus in der Stadt und doch im Grünen Kurhausstrasse 20 8032 Zürich Switzerland Tel. +41 44 269 10 00 Fax +41 44 269 10 01 info@dolderwaldhaus.ch www.dolderwaldhaus.ch

Mehr

Zakynthos Die Blumen-Insel von Griechenland

Zakynthos Die Blumen-Insel von Griechenland Zakynthos Die Blumen-Insel von Griechenland Zakynthos (griechisch Ζάκυνθος) ist mit einer Fläche von etwa 410 km² nach Korfu und Kefalonia die drittgrößte und südlichste der größeren Ionischen Inseln und

Mehr

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN 2014 27. AUGUST 30. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND DEMO DAY 26. AUGUST FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN COMMUNITY TRENDS NETWORKING DEMO DAY E-BIKES / PEDELECS HOLIDAY ON BIKE FASHION SHOW

Mehr

Hohe Tatra Das kleinste Hochgebirge der Welt

Hohe Tatra Das kleinste Hochgebirge der Welt Hohe Tatra Das kleinste Hochgebirge der Welt 03.08. 10.08.2014 (Sommerferien) Hohe Tatra Die Hohe Tatra ist das kleinste Hochgebirge der Welt. Als Teil des Tatra-Gebirges und somit zu den Kaparten gehörend,

Mehr

Fischbacher Alpen Tour

Fischbacher Alpen Tour 23.7 km 3:30 h 919 m 919 m SCHWIERIGKEIT mittel Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: Geoinformationen Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de), GeoBasis-DE/

Mehr

13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016:

13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016: 6850 Dornbirn Rathausplatz 4/5 M: fkv@younion-vbg.at DVR Nr. 380429863 13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016: 06:00 Uhr - Abfahrt Garage Haueis 06:05 Uhr

Mehr

Radfernfahrt Von München bis zur Adria

Radfernfahrt Von München bis zur Adria Radfernfahrt Von München bis zur Adria mit Max Weissgerber vom 8. bis 17. Juli 2016 Von der bayrischen Landeshauptstadt über Österreichs Alpenpässe durchs italienische Friaul via Slowenien zur kroatischen

Mehr

Die baltischen Staaten in Geschichte und Gegenwart Exkursion durch Litauen, Lettland und Estland. Ein Bericht in Bildern

Die baltischen Staaten in Geschichte und Gegenwart Exkursion durch Litauen, Lettland und Estland. Ein Bericht in Bildern Die baltischen Staaten in Geschichte und Gegenwart Exkursion durch Litauen, Lettland und Estland Ein Bericht in Bildern UPGAFC United Polish German Academic Flying Circus 23.5. 3.6.2007 Regensburg Vilnius

Mehr

Inselradeln Rügen, Hiddensee, Usedom

Inselradeln Rügen, Hiddensee, Usedom Inselradeln Rügen, Hiddensee, Usedom REISEÜBERSICHT TERMINE Termin auf Anfrage DAUER 8 Tage ANZAHL TEILNEHMER Min. 1, Max. 50 Rügen, Hiddensee und Usedom sind wohl die drei schönsten Inseln der Ostseeküste.

Mehr

Ute Pucknat-Moritz in der Goldenen Stadt Prag

Ute Pucknat-Moritz in der Goldenen Stadt Prag Ute Pucknat-Moritz in der Goldenen Stadt Prag PRAG ganz subjektiv gesehen Wenn Sie Ruhe und Beschaulichkeit lieben und gerne durch menschenleere Gassen bummeln, sollten Sie um Prag einen großen Bogen machen.

Mehr

Maximilian Quellness- und Golfhotel Hier haben Tagungen richtig Schwung!

Maximilian Quellness- und Golfhotel Hier haben Tagungen richtig Schwung! Maximilian Quellness- und Golfhotel Hier haben Tagungen richtig Schwung! Die perfekte Lage für gelungene Events Inmitten der wunderschönen Landschaft der bayerischen Golfund Thermenregion rund um Bad

Mehr

Gibt es den typischen Urlauber/die typische Urlauberin in Bach und Elbigenalp überhaupt? Paul Kanits, Lukas Müllner, Markus Pinter

Gibt es den typischen Urlauber/die typische Urlauberin in Bach und Elbigenalp überhaupt? Paul Kanits, Lukas Müllner, Markus Pinter Gibt es den typischen Urlauber/die typische Urlauberin in Bach und Elbigenalp überhaupt? Paul Kanits, Lukas Müllner, Markus Pinter Unser Thema: Die Sommertouristen im Lechtal. Unsere Fragestellung: Gibt

Mehr

TØNDER. Land der Sinne LIVING. Direkter Kontakt: Sinn für Business. Wirtschaftsförderung Tønder. Vestergade 9. DK-6270 Tønder. Telefon: +45 7492 9395

TØNDER. Land der Sinne LIVING. Direkter Kontakt: Sinn für Business. Wirtschaftsförderung Tønder. Vestergade 9. DK-6270 Tønder. Telefon: +45 7492 9395 Direkter Kontakt: Sinn für Business DK TØNDER 6 5 Wirtschaftsförderung Tønder Vestergade 9 7 2 3 4 1 DK-6270 Tønder Telefon: +45 7492 9395 www.toender-regio.de DE Land der Sinne Ansprechpartnerin: Christiane

Mehr

Angebote für Gruppen. Willkommen auf einer (Zeit)Reise durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing. www.stuebing.at

Angebote für Gruppen. Willkommen auf einer (Zeit)Reise durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing. www.stuebing.at Angebote für Gruppen Willkommen auf einer (Zeit)Reise durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing www.stuebing.at Stübing - das Freilichtmuseum für ganz Österreich Das Österreichische Freilichtmuseum

Mehr

Alter Markt, Hilden Hilden's old market place. HILDEN/DÜSSELDORF Deutschland Germany

Alter Markt, Hilden Hilden's old market place. HILDEN/DÜSSELDORF Deutschland Germany Alter Markt, Hilden Hilden's old market place HILDEN/DÜSSELDORF Deutschland Germany WILLKOMMEN IN WELCOME TO Hilden/Düsseldorf 1 Hilden Innenstadt city: 0.1 km 1 2 3 4 Fotos 2, 3, unten links: Düsseldorf

Mehr

IBO Immobilien Service GmbH

IBO Immobilien Service GmbH Leben. Findet. Stadt. Neubau. 25 Wohnungen. 2 Gewerbeeinheiten. Tiefgarage. Balkon. Terrassen. Stadtzentrum. Inhalt 1. Die neue Mitte 2.0: Urbanität und Ländlichkeit vereint.... 3 2. Mehr als eine Gute

Mehr

Willkommen im Kloster Benediktbeuern

Willkommen im Kloster Benediktbeuern SALESIANER DON BOSCOS Kloster Benediktbeuern Willkommen im Kloster Benediktbeuern Tagen, veranstalten und übernachten in besonderer Atmosphäre Herzlich willkommen bei den Salesianern Don Boscos! Beten.

Mehr

Tagungsmappe Hotel Eichenhof

Tagungsmappe Hotel Eichenhof Tagungsmappe Hotel Eichenhof Hotel Eichenhof Angerpoint 1 83329 Waging am See Tel.: 08681-4030 Seite 1 Hotelbeschreibung: Unser ****Familienbetrieb zählt aufgrund seiner besonderen Lage direkt am Waginger

Mehr