GROSSER MOTORRADMARKT 1,50 EUR 01/2010. Fahrbericht Fahrbericht Tourentipp. Kawasaki ER-6F Wald

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GROSSER MOTORRADMARKT 1,50 EUR WWW.BIKERSZENE.DE 01/2010. Fahrbericht Fahrbericht Tourentipp. Kawasaki ER-6F Wald"

Transkript

1 GROSSER MOTORRADMARKT 1,50 EUR 01/2010 Fahrbericht Fahrbericht Tourentipp Kawasaki ER-6F Yamaha YZF-R 125 Bayerischer Wald

2

3 >> kickstart Wo sind die Einsteiger? Motorradfahren ist weiterhin bei der Jugend beliebt. Es wollen auch mehr junge Leute Motorrad fahren als es tatsächlich tun. Woran es scheitert? Unser geliebtes Hobby wird immer teurer. Das geht schon beim Führerschein los. Der Motorradlappen ist mittlerweile so teuer, daß viele ihn sich schlichtweg nicht leisten können. Dazu kommen noch die Kosten für Helm und Schutzbekleidung, da kommt man als junger Mensch schnell an die finanziellen Grenzen. Die Führerscheinregelung sollte grundsätzlich neu überdacht werden. Mofa bis 25 km/h, 50er dürfen 50 km/h fahren und die 125er sind auf 80 km/h gedrosselt. Mit den Regelungen will man Jugendliche schützen erreicht aber aus meiner Sicht genau das Gegenteil. So würde ich den verantwortlichen Stellen empfehlen sich mal mit einer 125er auf eine Bundesstraße zu begeben. Spätestens wenn der zwanzigste LKW im Rücken klebt, wird auch dem Gesetzgeber klar wie gefährlich dies ist. Aktuell wird ja immerhin über neue Regelungen nachgedacht. Ich würde den Führerschein wie folgt staffeln: mit 15 darf man Zweiräder bis 50 Kubik und einer Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h fahren. Mit 16 dann 125er mit 100 km/h. Alternativ zur Geschwindigkeitsbegrenzung könnte man auch über eine Leistungsbeschränkung nachdenken, z.b. 125er mit maximal 15 PS. Das eigentlich Absurde ist einmal mehr der Unterschied zwischen Auto und Motorrad. Macht man mit 18 den Motorrad- und Autoführerschein, ist man auf dem Zweirad auf 34 PS beschränkt. Im Auto darf der Anfänger leistungsmäßig fahren was er will. Die Logik soll einer verstehen Die Linke zum Gruß, Euer Matthias >> inhalt 4 5 Dies & Das News, Parts und Outfit 6 9 Info Übersicht Einsteigermodelle Fahrbericht Yamaha YZF-R Top Adressen Wer macht was? 30 Post Neues aus dem Forum Fahrbericht Kawasaki ER-6n Fahrbericht Honda CBF Markt Jede Menge gebrauchte Eisen & Zubehör 54 Letzte Seite Fahrbericht Yamaha XJ Tourentipp Bayerischer Wald Motorrad-Studie 3

4 >> dies & das Intermot-Premiere: Schuberth SR1 Schuberth präsentiert neuen Supersportler SR1 Erster Schuberth Helm für ambitionierte Sport- und professionelle Rennfahrer. Gene aus der Formel 1, Mitentwickelt von Michael Schumacher, Optimiert im Windkanal. Magdeburg/Köln, 6. Oktober Anlässlich der internationalen Mo- Schuberth spricht ambitionierte Sport- und professionelle Rennfahrer gleichermaßen an. An der Entwicklung des neuen SR1 beteiligte sich der 7-fache Formel-1- Weltmeister Michael Schumacher, der bereits seit dem Jahr 2000 als professioneller Formel-1- und begeisterter Zweirad-Pilot ausschließlich auf Schuberth Helme vertraut. Der neue SR1 wird im Frühling 2011 zu einem Preis ab EUR 599, im Handel erhältlich sein. RF1 überzeugen, und bereits ein Jahr später feierten Schumacher und Schuberth den ersten gemeinsamen Weltmeister-Titel. Bis heute gibt Michael Schumacher den Schuberth Ingenieuren kontinuierlich professionelles Feedback zur steten Optimierung der Schuberth Helme. wicklung des ersten Motorrad- Rennhelms auf Basis des F1-Karbonhelms RF1. Nach wenigen Monaten präsentierte Schuberth den Schuberth Race, einen nur 900 Gramm leichten Karbon-Helm, speziell entwickelt für Michael Schumacher und in einer Stückzahl von bis heute nur fünf Helmen. Der Schuberth Race begeisterte nicht nur Schumacher, sondern weckte auch das Interesse und die Nachfrage in der Motorrad- Rennsportszene. torrad-messe Intermot präsentierte die deutsche Helmmanufaktur Schuberth am 5. Oktober erstmals den neuen Motorrad-Sporthelm SR1 der Öffentlichkeit. Der erste reinrassige Supersportler aus dem Hause Gene aus der Formel 1 Die Entwicklungsgeschichte des neuen Supersportlers SR1 reicht zurück bis ins Jahr 2000 und in die Formel 1. Damals betraten der traditionsreiche Helmhersteller Schuberth und seine Ingenieure erstmals die Formel-1-Bühne mit einer klaren Vision und einem großen Versprechen: Wir bauen die besten Helme der Welt, für die besten Fahrer der Welt. Schnell konnte Schuberth keinen Geringeren als den Ausnahmesportler Michael Schumacher von dem Karbonhelm 2006 gab der 7-fache Weltmeister Michael Schumacher den Rücktritt aus der Formel 1 bekannt und startete wenig später seine zweite Karriere auf einem IDM-Superbike. Sofort begann Schuberth die Ent- Mit dem neuen SR1 präsentiert Schuberth heute die Weiterentwicklung des Schuberth Race als Serienmodell für ambitionierte Sport- und professionelle Rennfahrer. Für Michael Schumacher stand nach den ersten Testfahrten mit dem neuen SR1 unverändert fest: Als professioneller Formel-1- Pilot und ambitionierter Motorrad- Rennfahrer vertraue ich in puncto Sicherheit und Komfort ausschließlich auf Schuberth und das bereits seit zehn Jahren. European Bike Week 2010 Auch 2010 unterstrich die European Bike Week von den Fans schlicht Faak genannt dass sie weit mehr ist als der europäische Biker- Großevent am Ende der Motorradsaison. Faak, das sind Menschen und Gesichter, Frauen und Männer, Alt und Jung, die alljährlich zusammenkommen, um zu feiern. Faak, das ist alpine Natur, starke Musik und der Sound von rund V-Twins. Faak ist ein Gefühl! Dieses pure Harley Feeling auf der Partymeile rund um den See gaben sich vom 7. bis zum 12. September 2010 trotz des zu Beginn regnerischen Wetters rund Menschen. Sie trafen sich im Herzstück des Events, dem Harley Village in Faak am See, genossen 28 Künstler und Livebands, die auf der großen Open Air Bühne und in den Zelten abrockten, gaben Gas und hatten ultimativen Spaß. Man stärkte sich an 20 Cateringständen und in den drei Großzelten. 20 Harley-Davidson Vertragshändler aus Österreich, Deutschland, Italien und den baltischen Staaten präsentierten ihre Produkte und ihre Bikes. Die neuen Harleys für 2011 sorgten nicht nur im Expozelt, in dem sie zusammen mit neuen Zubehör- und Bekleidungsprodukten ausgestellt waren, für Gesprächsstoff man durfte sie kostenlos probefahren! Mehr als 40 freie Händler boten in der Trader Area vom Halstuch bis zur Motorradjacke alles an, was das Herz begehrt. Namhafte Motorradveredler wie Thunderbike/Harley-Davidson Niederrhein und zahlreiche andere sorgten für eine hochklassig besetzte Customizer Area, in der am Samstag die vielbestaunte Custom-Bike-Show im Rahmen der Ausscheidung zur official AMD World Championship of Custom Bike Building stieg. Und weil eine Seerunde selbst mit etlichen Feten-Stopps zu kurz ist, um als standesgemäße Motorradtour durchzugehen, erkundete man das schöne Umland mit faszinierenden Alpenausblicken auf eigene Faust, auf einer der drei geführten Touren oder während der großen Parade, bei der sich am Samstag über Maschinen um den Ossiacher und den Faaker See schlängelten. Rund drei Stunden lang rollten die Bikes zur Freude der Bevölkerung durch Kärnten. Logisch, dass die vielen Gäste dieses unvergleichliche Faak-Gefühl auch nächstes Jahr wieder erleben wollen, und Ehrensache, dass Harley- Davidson ihnen den Wunsch erfüllt. Vom 6. bis 11. September steigt die European Bike Week 2011.

5 dies & das << Triumph stellt die neue Speed Triple vor Vorzeigemodell des Neuheitenprogramms für 2011 ist eine vollkommen neue TRIUMPH Speed Triple, seit ihrer Premier im Jahre 1994 das beliebteste Modell der britischen Marke. Mit einem in allen Details neuen Fahrwerk markiert die 2011er Speed Triple ein neues Level bei den Fahreigenschaften in der Klasse der leistungsstarken Naked Bikes. Die nochmals gesteigerte Leistungsausbeute des legendären 1050 Kubik-Triples wird von einem schärferen und aggressiven Styling dokumentiert und dürfte den Kultstatus der Speed Triple weiter festigen, der ihr bereits 65,000 verkaufte Einheiten seit 1994 beschert hat. Die Speed Triple kommt 2011 in den drei Farben Crystal White, Phantom Black und Diablo Red. Clubman W 800 TR LSL-Gabelbrücken mit 39mm-Seriengabelbeinen; Bremsanlage vorn mit 300mm Galfer-Wavescheibe, Serien-Bremszange und Stahlflexbremsschlauch Sportliches Flat Track Schild, Tacho-Instrument motoscope classic; LSL Flat Track Lenker(Breite 840mm), einstellbare Brems- und Kupplungs-Hebel Gefräste LSL-Fußrastenanlage mit Versatz nach hinten und oben; Griffige Flat Track Sitzbank, kurzer Alu-Kotflügel hinten Speichenräder mit schwarzen Alu-Felgen und grober Pirelli Scorpion Track-Bereifung; YSS-Federbeine mit einstellbarer Dämpfung und Höhenverstellung 2in2-Auspuffanlage, matt schwarz Lackierung: Performance-White mit LSL-Dekor. Technische Daten: Motor : 773 ccm Parallel-Zweizylinder (77 x 83 mm) Fahrwerk : Doppelschleifenrahmen Geometrie : 64 Lenkkopfwinkel, Nachlauf 106 mm (Gabelbreite 205 mm/offset 42 mm) Radgrößen: Alu-Felgen 2.50 x 18 vorn; 4.25 x 18 hinten Reifengrößen: 110/80-18 vorn; 150/70-18 hinten Radstand : 1460 mm Sitzhöhe : 765 mm Konstruktion und Design by LSL-Motorradtechnik, Krefeld.

6 >> Info Übersicht Einsteigermodelle Womit fangen wir denn an? Was sind eigentlich Einsteigermodelle? In meiner Anfängerzeit war die Frage schnell beantwortet. In der Regel hatten die Einsteiger Ein- oder Zweizylindermotoren mit 400 bis 500 Kubik, offen knapp 50 PS und waren auf 27, später dann 34 PS gedrosselt. Massen von Motorradfahrern sind auf Modellen wie der SR500, CB400, Z400, XS400, GS500 und wie sie alle hiessen, groß geworden. Damals auch gerne als Brot-und-Butter-Modelle bezeichnet. Insgesamt war man mit 27 PS als Anfänger schon gut unterwegs. In einer Zeit in der selbst Big Bikes gerademal die 90 PS erreichten, waren die Ansprüche an die Leistung deutlich geringer. Heute sieht die ganze Sache schon anders aus. Da haben Einsteiger mindestens 600 Kubik und offen oft deutlich mehr als 70 PS. Der Kunde hat die Wahl zwischen V2, Twins und Reihenvierzylindern. Allen Einsteigern gemein: es handelt sich durch die Bank um ausgewachsene Motorräder. Rein optisch sind sie meist nicht von den stärkeren Modellen zu unterscheiden. Ein weiterer Vorteil: ist die Einsteigerzeit überstanden, kann man für wenig Geld das Moped entdrosseln und hat in den meisten Fällen mehr als doppelt soviel Leistung zur Verfügung. Die meisten erkennen ihr eigenes Moped nicht wieder. Wer mag, kann natürlich auch einen Supersportler oder ein Big Bike auf 34 PS drosseln. Aber man stelle sich eine R1 oder eine Z1000 mit 34 PS vor. Verursacht echte Schmerzen. Text: Matthias Hirsch Bilder: Hersteller BMW BMW F650GS Die Bajuwaren haben mit dem 800er Reihenzweier einen perfekten Einstieg für ihre Marke geschaffen. Dabei spielt die F650GS schon vom Namen her den Einsteiger. Tatsächlich hat sie ebenfalls den 798 Kubik großen Twin. Der ist in der 650er GS allerdings deutlich zahmer, also Einsteigerfreundlich abgestimmt. Sehr beliebt ist auch die F800R. Die kleine Nackte ist frech gestylt und hat das Handling eines Fahrrads. Die F800ST fällt hingegen ab. Zum einen ist sie im Design deutlich konservativer, zum anderen mit 9.770, Euro auch deutlich teurer. BMW F800ST BMW F800R 6

7 Info << Harley-Davidson Harley-Davidson 883 Roadster Eine Harley-Davidson als Einsteigermotorrad? Wieso nicht? Mit den 883er Sportstermodellen hat Harley die passenden Bikes im Angebot. Zumal diese preislich für eine Harley konkurrenzlos günstig sind. So ist die Iron 883 bereits für 8.120, Euro zu haben. Die 883 Roadster liegt preislich ebenso wie die für 2011 brandneue Superlow bei 8.295, Euro. Den Kultfaktor der Marke gibt gratis dazu. Harley-Davidson Super Low Harley-Davidson Iron 883 Honda Honda CBF600 Mit der CBF600 hat auch Honda einen beliebten Einsteiger im Programm. In der Käufergunst liegt die CBF mit Halbschale deutlich vor der unverkleideten Version. Gerade bei älteren Motorradeinsteigern sind kleine Copper/Cruiser sehr beliebt. Hier bietet Honda mit insgesamt 4 verschiedenen Modellen der VT750 für jeden Geschmack etwas. Die VT750S ist mit 6.990, Euro die günstigste, die VT750C2 mit 8.970, Euro die teuerste Variante. Honda VT750C2 Honda VT750S 7

8 >> Info Kawasaki Kawasaki ER-6f Die Kollegen von Lime Green setzen für Einsteiger voll auf den 650er Reihentwin. Erfolgreichstes Modell der Reihe ist die ER-6n. Die kleine Nackte trifft bei den Kunden voll ins Schwarze, seit 2010 übrigens serienmäßig mit ABS. Die vollverkleidete ER-6f bietet annähernd die gleichen Qualitäten, erreicht aber nicht den Beliebtheitsgrad der Schwester. Die Versys bringt zusätzlich zu den sportlichen Talenten der Baureihe auch noch Reisetauglichkeit ins Spiel. Kawasaki Versys Kawasaki ER-6n Suzuki Suzuki Bandit 650 Bei Suzuki hat der Einsteiger die Qual der Wahl. Wer Zweizylinder bevorzugt, sollte auf die Gladius zurückgreifen. Der 650er V2 hat einen ordentlichen Punch schon aus niedrigen Drehzahlen. Für den Vierzylinderfreund gibt es gleich mehrere Alternativen. Die Bandit 650 gibt es als Naked Bike oder mit sportlicher Halbschale. Eigentlich gibt es sie auch mit Vollverkleidung, allerdings nennt sie sich dann GSX650F. Suzuki Galdius Suzuki GSX650F 8

9 Info << Yamaha Yamaha XJ6 Diversion F Die Marke mit den Stimmgabeln hat mit der XJ6-Reihe wirklich leckere Einsteiger am Start. Die XJ6 ist die unverkleidete Variante, die Diversion trägt mit der Halbschale sozusagen das kurze Schwarze und die Diversion F hüllt sich in eine Vollverkleidung. Alle 3 Modelle teilen sich die Technik. Der 600er Reihenvierer ist sehr laufruhig und drehfreudig, braucht aber für die zügige Fortbewegung hohe Drehzahlen. Yamaha XJ6 Yamaha XJ6 Diversion Spyder 125 der Chopper im Customstyle Hubraum 124 ccm, Motorbauart: Wassergekühlter 2-Zylinder, Viertaktmotor, Bohrung/Hub 44,0 x 41,0 mm, Leistung: 8 KW/11 PS bei 9500 U/Min., Drehmoment: 8,4 Nm bei 7500 U/Min., Verdichtung: 10,2 : 1, Gassteuerung ohc, Ventile 2, Vergaser: Doppelvergaser (18,5), Abgasverhalten: Euro 3, Zündung: CDI, Starter: Elektrostarter, Fünfgang-Getriebe, Sekundärtrieb- Kette, Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h (laut Hersteller 84 km/h), mit Gasbegrenzung auf 80 km/h zuzulassen, Rahmen/Werkstoff: Doppelschleifen-Rohrrahmen, Fahrwerk vorne: 37 mm Telegabel, Fahrwerk hinten: Softtail Stereofederbeine, Felgen: Leichtmetallguss mit Fünf-Stern-Design, Reifen vorne 80/90-21, Reifen hinten 160/80-16, Bremse vorne: Stahlflex-Doppelscheibenbremse 240 mm, Bremse hinten: Stahlflex-Scheibenbremse 240 mm, Gewicht: 191 kg, Zul. Gesamtgewicht: 341 kg, Sitzhöhe: 700 mm, Tankinhalt/Reserve: 13,5 / 2,7 Liter, Radstand: 1860 mm, Gesamtlänge: 2600 mm, Sitzplätze für 2 Personen Berlin CRC - Berlin GbR Im Gewerbegebiet Zeestower Weg 4-10 Fon: 030/ Brühl KS Team Brühl Pingsdorferstr. 88 Fon: / Hamburg Moto-Bike-City Hamburg Billhorner Kanalstr Fon: 040/ Biebertal Wheels & Deals GmbH Hauptstr. 33 Fon: / Essen Bike Discount Shop Soester Str Fon: 02 01/ Recklinghausen P.S. Industrie Bozener Str. 45 Fon: / Münster Motorrad Strubel Bahnhofstr. 8 Fon: / Villingen-Schwenningen Motorradshop Bauer Warenburgstr. 42 Fon: / Rheinstetten-Mörsch J. Fitterer Boschstr 12 Fon: 07242/ Dachau Ullis Motorradladen Am Heideweg 8a Fon: /

10 >> fahrbericht Die amaha YZF-R125 sieht ihren größeren Geschwistern zum Verwechseln ähnlich. Daher dürfte die Yamaha locker den Preis der meistgegrüßten 125er einstecken. Sieht aber auch einfach scharf aus das Teil. Und für viele ist die YZF-R125 auch auf den 2. Blick nicht von der R6 zu unterscheiden. Aber: Optik ist nicht alles, kann die Yamaha auch halten was sie optisch verspricht? Einfach ein traumhaftes Moped, die Yamaha YZF-R125. Kopiert frech die Optik der R6 und macht so richtig auf dicke Hose. Gerade in einem Segment wo der Gesetzgeber leistungsmäßig den Gleichmacher spielt, ist die Optik enorm wichtig. Und da kann nur sagen: alles richtig gemacht Yamaha. Dennoch ist und bleibt es eine 125er. Der Motor selbst kommt von der Yamahatochter Minarelli und ist ein durchaus modernes Aggregat. Elektronische Einspritzung, geregelter Katalysator, 6-Ganggetriebe, liest sich auch nicht anders als bei größeren Motorrädern. Die Leistung der 1-Zylinder- 4-Takters liegt bei 15 PS. In der 10

11 fahrbericht << offenen Version reicht dies für locker 120 km/h, für 16-Jährige ist die Höchstgeschwindigkeit jedoch auf 80 km/h beschränkt. Im Vergleich zur Konkurrenz gefällt der 4-Takter mit einem guten Antritt, lässt hier vor allem die 2-Takter alt aussehen. Bis zu besagten 80 km/h ist die YZF-R125 alles andere als ein Verkehrshindernis. Die Leistung reicht locker aus um im Stadtverkehr gut mitzuschwimmen. Beim Ampelstart sogar für mehr. Bis eben die 80 km/h erreicht sind. Dann werden LKW, Wohnmobile und Langsamfahrer zur echten Herausforderung. Manchmal auch zum Risikofaktor. Bei unseren Testfahrten führte die Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit mehrfach zu feuchten Handflächen, da andere Verkehrsteilnehmer oft riskant überholten. Mangels Leistung wird die Yamaha YZF-R125 in Kurven zügig bewegt. Kurven geht man fast automatisch schneller an als mit leistungsstärkeren Motorrädern. Da genügt ein kurzer Dreh am Gasgriff und man ist wieder schnell unterwegs. Bei einer 125er muß man den Schwung schon mitnehmen. Gut dass die YZF-R125 beim Fahrwerk ordentlich Reserven mitbringt. Das Fahrwerk der Yamaha würde sogar deutlich mehr Leistung locker verkraften. Gabel und Schwinge sind stabil dimensioniert, die Federelemente sportlich straff abgestimmt. Die Verbindung von Fliegengewicht und ultraeinfachem Handling lässt die YZF geradezu durch die Kurven fliegen. Und dies ohne irgendwelches Gewackel oder Pendeln. Schnurgerade zieht die 125er Yamaha die einmal eingeschlagene Linie. Wirklich schade, mit etwas mehr Leistung könnte man hier ein wahres Feuerwerk abbrennen. Auch die Bremse taugt für mehr. Die vordere Scheibe sorgt für ordentliche Verzögerung, die Gabel bleibt auch bei harten Bremsmanövern stabil, von Verwindung keine Spur. Auch sonst ist die YZF-R125 ein ausgewachsenes Motorrad. Die Verarbeitung ist super, die verbauten Teile und Materialien machen einen hervorragenden Eindruck. Auch bei der Sitzposition ist die Kleine ganz die Große. Der Fahrer findet einen sportlichen Arbeitsplatz vor, der Beifahrer einen unzumutbaren Sitzplatz. Lenker und Fußrasten sind sportlich positioniert, ergeben aber eine durchaus brauchbare Sitzposition. Dauerhaftem Aufenthalt auf der YZF-R125 verhindert da schon eher die schmale und hart gepolsterte Sitzbank. Interessierte sollten 3.995, Euro bereit halten, soviel verlangt Yamaha für die YZF. Fahrzit Text: Matthias Hirsch Bilder: Yamaha Die Yamaha YZF-R125 sieht nicht nur aus wie ein erwachsenes Motorrad, sie fühlt sich auch so an. Tolle Optik, wertige Verarbeitung, gutes Fahrwerk und ebenfalls gute Bremsen treffen auf einen kastrierten Motor. Im Vergleich zur ebenfalls kastrierten Konkurrenz macht die YZF-R125 eine gute Figur, die Leistungsentfaltung des 4-Takters passt. Zumindest bis die 80km/h erreicht sind. Aber auch so dürfte die Yamaha YZF-R125 der Traum vieler jugendlicher Motorradfahrer sein. Denn die Optikwertung geht in dieser Klasse eindeutig an die Yamaha. 11

12 >> fahrbericht Kawasaki bietet mit der ER6-f schon immer eine Vollverkleidete Alternative zur der nackten Schwester ER-6n an. Anerkennung erntet aber meistens die andere. Für viele Motorradfahrer wirkt die nackte ER-6 aufregender, vor allem bei jungen Bikern kommt die ER-6n an. Damit tut man der verkleideten ER-6f unrecht. Bringt sie doch einige zusätzliche Qualitäten mit. Welche genau klären wir im Test. Die Kawasaki ER-6f bekommt durch die Verkleidung ein ähnliches Gesicht wie die Supersportlerin ZX-6R. Der 649ccm große Zweizylinder bringt es auf 72 PS und 66 NM Drehmoment. Dieses liegt bereits bei Umdrehungen an und verspricht guten Durchzug. Das Gewicht der ER-6f liegt vollgetankt bei 208 kg, die Sitzhöhe fällt mit 790 mm sehr moderat aus. Geschaltet wird über ein 6-Gang- Getriebe, das Hinterrad treibt eine Kette an. Der Preis für die ER-6f liegt bei Euro. Das ABS ist erfreulicherweise serienmäßig. Kawasaki bietet für die ER-6f auch einiges an Zubehör an: niedrigere Sitzbank (261,10 EUR), höhere Scheibe 12

13 fahrbericht << (92,95 EUR), Akrapovic Auspuff (517,25 EUR), Kennzeichenhalten, Spiegelverlängerung, usw. Die ER-6f ist kein großes Motorrad, kommt eher gedrungen und kompakt daher. Dennoch finden sich auch Großgewachsene gut auf der Kawasaki zurecht. Die Sitzposition ist sportlich versammelt. Der Kniewinkel ist für Langbeinige eng, aber nicht spitz. Die Sitzbank fällt recht schmal aus, taugt aber auch für längere Strecken. Kawasaki nahm sich die Kritik am Motor des Vorgängermodells zu Herzen und überarbeitete den Twin kräftig. Auch wenn sich die Eckdaten kaum geändert haben, sind die Ergebnisse deutlich spürbar. Vor allem die unangenehmen Vibrationen gehören der Vergangenheit an. Auch wenn die ER-6f nicht an die Geschmeidigkeit eines Vierzylinders heranreicht. Dafür schlägt sie diesen in Sachen Durchzug, und zwar deutlich. Wo die vierzylindrige Konkurrenz noch nach Drehzahlen lechzt, zieht die ER-6f schon mächtig an der Kette. Ab Umdrehungen kennt die Kawasaki nur eines: Schub. Und zwar ohne das die Drehfreude darunter leidet. Auch hohe Drehzahlen verkraftet die ER- 6f ohne Murren. Da gibt es absolut nichts auszusetzen. Im Vergleich mit einem Vierzylinder mit gleichen Eckdaten wirkt die ER-6f im täglichen Einsatz einfach kräftiger und antrittsstärker. Auch wenn sie es tatsächlich nicht ist. Kompaktes Motorrad, ein guter Motor, das verspricht viel Fahrspaß. Auch hier enttäuscht die Kawasaki ER-6f nicht. Im Vergleich zur Vorgängerin wurde die Er-6f straffer abgestimmt. Und das ist auch gut so. Die Er-6f lässt sich kinderleicht bewegen und folgt wie von selbst dem eingeschlagenen Kurs. Dabei wirkt sie keinesfalls nervös oder kippelig. Das Handling ist einfach sagenhaft. Durch die straffere Abstimmung hält die ER-6f jetzt auch auf schlechterem Untergrund tapfer den Kurs. Auch die Lenkpräzision hat gewonnen. Insgesamt hat Kawasaki eine tolle Abstimmung für die ER-6f gefunden. Die Anpassungsmöglichkeiten durch den Fahrer halten sich auch in Grenzen. Lediglich das Federbein lässt sich in der Federbasis einstellen. Der Windschutz der Vollverkleidung geht in Ordnung. Allerdings liegen Schultern und Kopf im Wind, was je nach Körpergröße zu unangenehmen Turbulenzen am Helm führen kann. Dennoch sind lange Strecken auf der Kawasaki ER-6f deutlich angenehmer als auf der unverkleideten Variante. Positives gibt es auch von der Bremsanlage zu berichten. Geringe Handkräfte, guter Druckpunkt und vor allem gute Verzögerung. Zusätzlich sehen die Scheiben im Wave-Design auch noch schick aus. Das ABS funktioniert, regelt aber recht grob. Da gibt es mittlerweile feinfühligere Systeme. Text: Matthias Hirsch Fotos: Kawasaki Fahrzit Die Kawasaki ER-6f ist ein gelungener Wurf. Insgesamt haben die Renovierungsarbeiten an Motor und Fahrwerk der ER-6f sehr gut getan. Sie ist die perfekte Kombination aus Spaß, Alltagstauglichkeit und Fahrerfreude, sehr gut für Fahranfänger und ebenso für Fortgeschrittene. Der Look ist eine sportliche Hommage an die Ninja und liegt irgendwo zwischen ZX-6R und Ninja 250R. Kinderkrankheiten des 649 Kubik Parallel-Twins, welche das letzte Modell belasteten, sind ausgemerzt. Im Vergleich zum Schwestermodell gewinnt die ER-6f durch die Verkleidung an Alltagstauglichkeit. Dennoch ist es reine Geschacksache für welche ER-6 sich man letztendlich entscheidet. Spaß machen alle beide. 13

14 >> fahrbericht Einsteiger-Star oder Graue Maus? 14 Mit der neuen, abgespeckten Version des aktuellen CBR600RR Motors und dem neuen Aluminiumguss-Rahmen, dem Fahrwerk und der Federung (jetzt auch in der Federvorspannung justierbar) ist die neue Honda CBF600 praktisch, einfach zu fahren, ziemlich schnell, bequem und dank optionalem ABS auch sicher. Die neue Honda CBF600 kann alles was Anfänger und Wiedereinsteiger brauchen, und ist dabei eher von der milderen Sorte mehr Arbeitspferd als Spielzeug. Für die CBF600 wurde der 2007er CBR600RR-Motor überarbeitet, um mehr Dampf von unten zu bekommen dank einer dickeren Zylinderkopfdichtung, einem niedrigeren Kompressionsverhältnisses,

15 fahrbericht << längeren Nocken und kürzerer Übersetzung. Die Leistungsentfaltung ist sehr gleichmäßig und auch die Einspritzung funktioniert fehlerlos, für unerfahrene Fahrer einfach perfekt. Am besten läuft die CBF600 zwischen U/Min. Wer sich ganz flach macht, kitzelt über 200 km/h aus CBF600, aber das zaubert einem nicht gerade ein Lächeln ins Gesicht. Die CBF600 ist so einfach, dass man sie sprichwörtlich mit geschlossenen Augen fahren könnte. Dank der weichen Federung die ein hervorragender Kompromiss zwischen Fahrgenuss und Handling ist, gleitet CBF über Gullideckel und Schlaglöcher hinweg ohne das der Fahrer groß was mitbekommt. Die Sitzposition ist absolut natürlich, der Lenker gut zu erreichen, die Beinfreiheit ausreichend und zudem lässt sich der Sitz dreifach verstellen. Für ein Bike dieser Klasse ist die Bodenfreiheit mehr als ausreichend und trotz der weichen Federung kommt die CBF600 nie in die Bedrängnis. Leider hat Honda noch die alten Michelin Pilot Road montiert, die besonders bei nassem Wetter weit weniger Grip als die neuen Pilot Road 2 haben. Für 6.740, Euro ist die Honda CBF600 zu haben. Das optionale ABS schlägt mit 600, Euro zu Buche, mit Sicherheit die sinnvollste Zusatzaustattung. Wer gerne auf Reisen geht, sollte für 633, Euro das Traveller-Paket dazu nehmen. Die sprichwörtliche Hondaqualität enttäuscht auch bei der Honda CBF600 nicht. Bei Motorrädern mit einem so vielfach erprobten Motor kann eigentlich nichts schief gehen. Eine Honda CBF600 kann man auch im Winter bei gesalzenen Straßen fahren und im Sommer wieder rausholen ohne dass irgendein Teil gelitten hätte. Die Teile der Honda CBF600 sind robust und der Motor so abgespeckt, dass er problemlos mit dem Rest der Maschine klar kommt. Für die angestrebte Zielgruppe gibt es sicherlich noch andere preisgünstige Alternativen auf dem Markt. Die Honda ist unbestritten ein gutes und ausgereiftes Motorrad und bietet wirklich etwas fürs Geld. Optisch fällt sie allerdings etwas ab. Da geht es doch eher in Richtung Graue Maus. Deshalb: ob Einsteiger-Star oder Graue Maus muß letztendlich jeder für sich selbst entscheiden. Text: Matthias Hirsch Bilder: Honda 15

16 >> fahrbericht Schlanker Mittelklasse- Allrounder Von allen Neuerscheinungen in 2010 waren die Designer bei der Yamaha XJ6 Diversion F wohl am faulsten, ist diese doch im Grunde genommen eine Diversion mit Vollverkleidung und ABS. Muß ja kein Schaden sein, wenn sie die positiven Qualitäten der Schwester gleich mit übernommen hat. Wir finden die Vollschale jedenfalls stylischer als die Halbschale. Der Motor wurde früher mal in der 2003er YZF-R6 eingesetzt und zeigt eine etwas merkwürdige, allzu bereitwillige Drehfreude ohne jedoch seine Grenzen zu erreichen. Die Leistungskurve ist recht flach und wenig einschüchternd, weder für Neueinsteiger noch auf nasser Fahrbahn. Unterhalb von U/Min. ist das Ansprechverhalten etwas unscharf, aber darüber läuft die Diversion ohne Mucken. 78 PS holt die Diversion F aus 600 Kubik. Das Drehmoment von gerade einmal 59,7 NM liegt erst bei Umdrehungen an. Die Bedienung der 6-Gangbox geht ebenfalls leicht von der Hand, bzw. dem Fuß. Dennoch hinterlässt die XJ6 einen spiespältigen Eindruck. Der Motor läuft tadellos, die Schaltung funktioniert wie von selbst, alles einfach und unspektakulär. Aber hier liegt das Problem. Der Motor 16

17 fahrbericht << die Dinge die hinter einem passieren. Für ein Mittelklassemotorrad gut sind: ABS-Bremsen serienmäßig, ein dezentes Staufach unter der Sitzbank, Hauptständer und praktische Soziushaltegriffe. Text: Matthias Hirsch Bilder: Yamaha Fahrzit bietet weder Punch aus dem Drehzahlkeller noch findet sich eine Drehzahl wo er spürbar nach vorne prescht. Dies ist auf Dauer etwas langweilig, auch wenn die Performance nicht schlecht ist. Diese Unaufgeregtheit setzt sich auch beim Fahrwerk fort. Die Diversion F lässt sich flott fahren, gibt prima Rückmeldung auch im Nassen und ist gut austariert. Das hintere Federbein geht bei Solo- Fahrten in Ordnung, bei harten Fahrmanövern oder im Soziusbetrieb wird es allerdings eng. Hier kommt schnell Unruhe ins Fahrwerk, dann hilft nur noch Gas wegnehmen. Nichts bedenkliches, wie gesagt: eben unaufgeregt. Die Gabel ist ebenfalls komfortabel abgestimmt, kommt allerdings nicht ganz so schnell an ihre Grenzen wie das Federbein. Insgesamt lässt sich die Yamaha einfach bewegen und überfordert den Fahrer nicht. Somit passt die Diversion F auch perfekt zur Zielgruppe: Ein- und Wiedereinsteiger. Die Bremsen fügen sich dann auch harmonisch ins Bild ein: sie erledigen ihren Job absolut zufriedenstellend und durch das serienmäßige ABS auch noch sicher. Hier gibt's nix zu meckern. Well done! Kommen wir zum Preis , Euro für ein vollverkleidetes und vernünftiges ausgestattetes Motorrad ist eine echte Kampfansage an die Konkurrenz. Zumal die XJ6 Diversion F auch noch ein wirklich schickes Teil ist. Sie wirkt deutlich teurer als der günstige Einstiegspreis. Die Instrumentierung ist komplett, neben dem analogen Drehzahlmesser findet sich eine Digitalanzeige für Geschwindigkeit, Tankanzeige, Uhrzeit und Tripzähler. Die Sitzposition ist entspannt, der Oberkörper leicht nach vorne gebeugt. Der Kniewinkel ist sowohl für Fahrer als auch für den Beifahrer angenehm. Die Spiegel bieten eine guten Blick für Die Yamaha XJ6 Diversion F besticht mit toller Optik, guter Ausstattung und Verarbeitung zu einem angemessenen Preis. Die Bremsen funktionieren prima und bringen serienmäßig ABS mit. Das Fahrwerk ist komfortabel abgestimmt, für den sportlichen Einsatz zu komfortabel, mit Beifahrer und/oder Gepäck kann es auch schonmal eng werden. Was der Diversion F fehlt, ist etwas Feuer und Leidenschaft im Antrieb. Sie bietet sehr wenig Kraft aus dem Drehzahlkeller, die Leistungsexplosion nach ober raus fehlt leider auch. Dennoch ist die Yamaha XJ6 Diversion F eine gute Empfehlung für die Zielgruppe: Ein- und Wiedereinsteiger finden in ihr ein ausgewachsenes Motorrad mit dem sich auch auf lange Zeit gut leben bzw. fahren lässt. 17

18 >> tourentipp 18

19 Der Bayerische Wald und der Oberpfälzer Wald gehören durch ihre Lage weit im Südosten der Republik noch zu den weniger frequentierten Tourenregionen. Na und?, sagen Kenner der Region selbstbewusst und weisen damit schon auf das unerschöpfliche Tourenpotential dieses Motorradgebietes hin. Von der sportlichen Landstraße bis hin zur einsamen Walddurchfahrt, finden hier vom Sporttourer bis zum Reise-Endurofahrer alle ihr El-Dorado. Neben eindrucksvollen Naturerlebnissen einem vielfältigen Kulturangebot, erfreut sich auch die bodenständige Küche beim Biker großer Beliebtheit. Das verbraucherfreundliche Preis-Leistungsverhältnis ist in der heutigen Zeit ein weiteres Argument. Die schnelle Anreise erfolgt über die A3, von welcher man zwischen Regensburg und Passau überall ins Tourengebiet einsteigen kann. Eine motorradfreundliche Alternative, die auch bei An- und Abreise jede Menge Fahrspaß bietet, stellt die MOTORRADSTRASSE DEUTSCHLAND (MSD) dar. Von April bis Oktober lässt es sich hier wunderbar touren, wobei kälteempfindliche Naturen sicherheitshalber bis zum Mai warten sollten. Tour km Naturpark Oberpfälzer Wald Wasser ist der erfrischende Begleiter auf dieser Tour. Ob als Flusslauf, Teich oder Stausee, das glitzernde Nass ist im Naturpark Oberpfälzer Wald allgegenwärtig. Tour km Bodenwöhrer Bucht Während man im Naturpark Oberer Bayerischer Wald Höhenmeter sammelt, besticht die Bodenwöhrer Bucht mit tollen Ausblicken. Die durchs Gebiet führende Südroute der MOTORRADSTRASSE DEUTSCHLAND ermöglicht zudem eine interessante Tourenvariation. Tour km Arber und Arbersee Arber und Arbersee gehören zu den von Motorradfahrern am meisten besuchten Haltepunkten bei einer Bayerwald-Tour. Da dies bei den normalen Touristen auch so ist, sollte diese Passage der Arber-Runde außerhalb der Hauptverkehrszeiten gefahren werden. Bei dieser Tour lernt man auch ein Stück der MOTORRADSTRASSE DEUTSCHLAND kennen. Tour km Rottal und Inn Diese Route führt zunächst über die MSD in Richtung Süden. Dahin gleiten ist angesagt. Immer wieder begeistern die tolle Fernblicke. tourentipp << 2. Sonntag im Monat 2 Rad- und Teilemarkt Info: Telefon 0177/ RAD Börse Großroller Treff 19

20 >> tourentipp Mangels touristischer Highlights hat man die Straßen für sich. Gerade das macht die Faszination dieser Runde aus. Tour km Mittlerer Bayerischer Wald Diese Tour deckt den gesamten Naturraum des Bayerischen Waldes ab. Sie bietet abwechselnd traumhafte Blicke in die Waldregion und die Donaulandschaft zwischen Deggendorf und Passau. Tour km Östlicher Bayerischer Wald Anspruchsvolle Kurven sind im östlichen Bayerischen Wald keine Mangelware. Mit dem angrenzenden Tschechien und Österreich kann man von hier leicht in die Nachbarländer einreisen. Die an der tschechischen Grenze entlang führende MSD lässt sich hervorragend mit der Route kombinieren. MOTORRADFREUNDLICH ÜBERNACHTEN 1 Landhotel Gasthausbrauerei Gut Riedelsbach Gut Riedelsbach D Neureichenau Tel. ( ) Fax ( ) Hotel-Gasthof Zum Bräu *** Viechtacher Straße 6 D Kollnburg Tel. ( ) Fax ( ) Gasthof Zur Schwalbe' Dorfplatz 6 D Haibach Tel. ( ) 5 27 Fax ( ) Hotel Waldfrieden Waldschmidtstraße 10 D Spiegelau Tel. ( ) Fax ( ) Bilder & Text: Road Concept Marketing- & Verlags-GmbH Landhotel Gasthausbrauerei Gut Riedelsbach Hotel-Gasthof Zum Bräu *** Gasthof Zur Schwalbe Hotel Waldfrieden 20

WWW.BIKERSZENE.DE GROSSER MOTORRADMARKT. BMW G 650 GS Tourentipp Wunderlich K 1300 R KnockeR 1,50 EUR. Der Bayerische Eintopf ist wieder da

WWW.BIKERSZENE.DE GROSSER MOTORRADMARKT. BMW G 650 GS Tourentipp Wunderlich K 1300 R KnockeR 1,50 EUR. Der Bayerische Eintopf ist wieder da GROSSER MOTORRADMARKT WWW.BIKERSZENE.DE 1,50 EUR 01/2011 BMW G 650 GS Tourentipp Wunderlich K 1300 R KnockeR Der Bayerische Eintopf ist wieder da Hamburg und Küste Customizing made in Germany 3 >> kickstart

Mehr

Ein wirklich smarter Roller

Ein wirklich smarter Roller Ein wirklich smarter Roller Im Alltag wird die Zeit oft knapp, das Leben ist hektisch. Aber der Neo's 4 kann helfen, Zeit sinnvoll zu nutzen und nicht sinnlos zu vergeuden. Der Neo s 4 verbindet modisches

Mehr

Technische Daten. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT.

Technische Daten. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT. BMW C 600 Sport Hubraum cm 3 647 Bohrung/Hub mm 79/66 Leistung kw/ps 44/60 bei Drehzahl min 1 7 500 Drehmoment Nm 66 bei Drehzahl min 1 6 000 Wassergekühlter Zweizylinder-Reihenmotor

Mehr

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen.

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Highlights 2009 Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Glücksmomente 2009 übergaben wir rund 1,4 Millionen neue Fahrzeuge an unsere Kunden. Das ist für uns jedes Mal ein besonderer Moment

Mehr

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Motorrad Alpen-Tour In 6 Tagen... über 1.500 km Kurven... 20 der spektakulärsten Pässe, tausende Höhenmeter und atemberaubende Panoramen! Jetzt anmelden

Mehr

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de Der JS50 Lang...eine Länge voraus NEU! jetzt mit als Option www.16mobil.de Der JS50 Lang lässt keine Zweifel offen... Sensationelles Design Sinnliche Formgebung und temperamentvolle Linien Leicht zu Fahren

Mehr

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9%

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9% Volvo Jetzt mit Leasing 3,9% Die limitierte Volvo lässt Ihr Herz mit Sicherheit höherschlagen. Mehr Power, mehr Design und mehr Fahrspass und das zu einem unschlagbaren Preis. Buchen Sie jetzt eine kraftvolle

Mehr

Suzuki Cruiser Bikes, die rocken.

Suzuki Cruiser Bikes, die rocken. Suzuki Cruiser Bikes, die rocken. Bereit für die Suzuki Cruiser? Das Leben ist normal genug. Eigene Wege gehen. Und fahren. Alltagspflichten. Du musst dies, du musst das. Und: Jetzt sei doch mal vernünftig.

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie

SPIEGEL ONLINE. Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie SPIEGEL ONLINE Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie Inhalt SPIEGEL ONLINE Der Allrounder mit starker Wirkung für Ihre Werbung in allen Zielgruppen Die Case Studies der Marken Haribo,

Mehr

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 2 3 EIN NEUER TRAKTOR FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTE BETRIEBE MAXIMALE VIELSEITIGKEIT LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT EXAKT SO,WIE ES AUF DER MOTORHAUBE STEHT SO MACHT DIE ARBEIT

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

VAV Versicherungs-AG: Genuss-Biker fahren jetzt noch günstiger

VAV Versicherungs-AG: Genuss-Biker fahren jetzt noch günstiger PRESSEINFORMATION 6. April 2011 VAV Versicherungs-AG: Genuss-Biker fahren jetzt noch günstiger 51 Prozent günstiger Haftpflicht versichert als im österreichweiten Durchschnitt Besonderes Angebot für Freizeit-Biker

Mehr

ADRENALIN PUR. Tuono V4 1100 FACTORY Tuono V4 1100 RR

ADRENALIN PUR. Tuono V4 1100 FACTORY Tuono V4 1100 RR ADRENALIN PUR Tuono V4 1100 FACTORY Tuono V4 1100 RR Willkommen in der Aprilia Welt Aprilia - ein Name, der für Leidenschaft, Emotionen und die Verwirklichung von Visionen und Träumen steht. Wir leben

Mehr

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool Der JS50 L größer und noch geräumiger Revolutionäres Design mit einer einzigartigen Linienführung. Einsteigen und losfahren..... und das bereits mit 15 Jahren.

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Pressemitteilung Juli 2015

Pressemitteilung Juli 2015 Österreichischer und Slowakischer Tourenwagen Staatsmeister 2014 Österreichischer Tourenwagen Meister 2013 Slowakischer Rundstreckenpokalsieger 2013 Pressemitteilung Juli 2015 10 - jähriger Kartfahrer

Mehr

100 % FAHRSPASS. Entdeckungsreise. auf ZWEI Rädern. Den Rheingau erfahren

100 % FAHRSPASS. Entdeckungsreise. auf ZWEI Rädern. Den Rheingau erfahren 100 % FAHRSPASS Entdeckungsreise auf ZWEI Rädern Den Rheingau erfahren Erlebe den RHEINGAU Zwischen Rhein und Reben kann man was erleben! Ein gut ausgebautes Straßennetz durchzieht die uralte Kulturlandschaft

Mehr

(Foto: by unitedpictures.com)

(Foto: by unitedpictures.com) (Foto: by unitedpictures.com) Gestern Abend hat der 79. Genfer Autosalon nach elf erfolgreichen Messetagen seine Pforten geschlossen. Um die Wartezeit bis zur nächsten internationalen Auto-Show zu überbrücken,

Mehr

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI E 280 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.148 2.148 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.800 125 [170]/3.800 140 [190]/4.000

Mehr

Brembo Supersport- / Superbike - Bremsscheibenkits High Performance Standard und T-Drive (mit 35 mm Bremsring)

Brembo Supersport- / Superbike - Bremsscheibenkits High Performance Standard und T-Drive (mit 35 mm Bremsring) Für die neuen Serien - Sportmaschinen entwickelte Brembo zunächst spezielle schwimmend gelagerte Racingbremsscheiben mit konventionellen runden Floatern (Bild oben links), die auch sehr erfolgreich im

Mehr

Audi in Fakten und Zahlen 2009

Audi in Fakten und Zahlen 2009 MF 1 Audi in Fakten und Zahlen 2009 Produktion Produktion Automobile und Motoren (in Tsd.) 2005 2006 2007 2008 2009 2.000 1.750 1.500 1.250 1.000 750 500 250 0 Automobile 812 926 981 1.029 932 Motoren

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

10. Technische Daten. Die neue BMW 3er Limousine. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d.

10. Technische Daten. Die neue BMW 3er Limousine. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d. Seite 63 10. Technische Daten. Die neue BMW 3er. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d. BMW 320d EfficientDynamics Edition BMW 320d Karosserie Anzahl Türen/Sitzplätze 4 / 5 4 / 5 Länge/Breite/Höhe

Mehr

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest!

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 1. Leere Versprechen (Unglaubwürdigkeit) Du solltest keine Versprechen machen, die Du nicht halten kannst. Dadurch werden bei Deinen Mitarbeitern

Mehr

Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i.

Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i. Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i. Karosserie BMW 118i BMW 120i BMW 125i BMW 135i Anzahl Türen/Sitzplätze 2/4 2/4 2/4 2/4 Länge/Breite/Höhe (leer) mm 4360/1748/1411 4360/1748/1411

Mehr

Way of Life! Ignis 1.3 4WD

Way of Life! Ignis 1.3 4WD Way of Life! Ignis 1.3 4WD It s so easy Noch nie war Einparken so einfach, noch nie hat Autofahren mehr Spaß gemacht. Die erhöhte übersichtliche Sitzposition, die kompakten Abmessungen, die große Heckklappe

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY¹ A 180 CDI¹ Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw bei 1/min)² (60/4.200) 60/4.200 ( ) 80/4.200 (80/4.200) Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)²

Mehr

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot.

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot. BIKEAGE informiert Bei Interesse erfragen Sie bitte telefonisch, ob das Pedelec noch verfügbar ist. Wir empfehlen die telefonische Reservierung. Außer den hier angebotenen Pedelecs sind ab 1.8.2013 Herzlich

Mehr

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Seite 1 / 5 Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server bootfähige Datensicherung erstellt mit Actronis TrueImage auf externe FireWire Harddisk auf Partition:

Mehr

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert Eine Weihnachtsgeschichte Paul Ekert Die Personen (in Reihenfolge ihres Auftritts) Erzähler(in) - Lieferant(in) - Ängstlicher Programmer - Böser Tester - Super Project Leader - Böser Programmer - Nervöser

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch.

Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch. Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch. Der Primus One : Mehr Platz für Ihre Ideen. Dieser revolutionäre Arbeitstisch wurde auf den Namen Primus One getauft. Er ist ein echtes Meisterwerk.

Mehr

Tagungszeit am Tegernsee

Tagungszeit am Tegernsee Tagungszeit am Tegernsee Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare comteamhotel.de Tagungszeit am Tegernsee Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in

Mehr

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report Fit im Büro Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Bonus-Report Hallo und herzlich Willkommen zu Ihrem Bonusreport Fit im Büro. Ich heiße Birgit, und habe es mir zur Aufgabe gemacht Ihnen bei

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

carexpert W E R T G U T A C H T E N carexpert KFZ-Sachverständigen GmbH Zentrale Walluf Am Klingenweg 4 65396 Walluf

carexpert W E R T G U T A C H T E N carexpert KFZ-Sachverständigen GmbH Zentrale Walluf Am Klingenweg 4 65396 Walluf W E R T G U T A C H T E N Max.Mustermann@.de GUTACHTEN-NR/AUFTRAGS-NR : 201007998 / 12345670 (bei Rückfragen bitte stets angeben) BESICHTIG-DATUM BESICHTIGUNGSORT FAHRZEUGHALTER : TT.MM.JJJJ : Walluf :

Mehr

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A.

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A. Page 1 of 5 Technische Daten SLS C197 Coupé SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe Modell wählen Zusammenfassung Zylinderanordnung/-anzahl Getriebe - Schaltungsart V8 Hubraum (cmł) 6.208 automatisiertes

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 : Rückblick Stuzubi Köln am 6. September 2014 Gelungene Premiere für die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Köln am Samstag, den 6. September

Mehr

Die Reise durch deinen Wassertag

Die Reise durch deinen Wassertag Die Reise durch deinen Wassertag Lerne deinen Tag mit Wasser ganz neu kennen. Jede der Seifenblasen entführt dich zu einem anderen Moment deines Wassertags. Bestimmt hast du im Badezimmer schon mal ordentlich

Mehr

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

TRAINING AM LIMIT. Opel Performance Center

TRAINING AM LIMIT. Opel Performance Center TRAINING AM LIMIT Opel Performance Center DYNAMIK AUF RENNSPORT-NIVEAU Von Profis für Profis: Das OPC Performance-Training ist das Trainingsangebot von Opel für Fahrer, die sich am Lenkrad besonders wohl

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Legden im Münsterland

Legden im Münsterland Herzlich willkommen Legden im Münsterland Tradition & Herzlichkeit seit 1884 Herzlich willkommen seit 1884 bei uns auf HermannsHöhe. Ehemals das Landgasthaus an der Zollstation, heute ein modern ausgestattetes

Mehr

Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung.

Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung. Unabhängig und frei sein mit der Mopedversicherung. Rabatt fürs erste Auto oder Motorrad sichern! Holen Sie sich das neue Moped- Kennzeichen! Wüstenrot & Württembergische Der Vorsorge-Spezialist Die Moped-Versicherung

Mehr

Einleitung: Liebe Pros, liebe Händler,

Einleitung: Liebe Pros, liebe Händler, V4-20090921 . Einleitung: Liebe Pros, liebe Händler, um den Kunden noch überzeugender entgegentreten zu können, möchten wir Ihnen die Philosophie von U.S. Kids Golf und einige Verkaufsargumente an die

Mehr

»Heute macht das Internet mobil«

»Heute macht das Internet mobil« so. INTERVIEW»Heute macht das Internet mobil Vom Aushängeschild zum Nutzfahrzeug: Die Rolle des Autos hat sich stark verändert. Gründe gibt es viele, Reaktionen bisher zu wenig, findet Automobilexperte

Mehr

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche.

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Jeden Moment wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Einfach umwerfend schön Intelligent, attraktiv und anschmiegsam wie eine zweite Haut. In der Schwangerschaft und Stillzeit verändert

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2012 3. Mai 2012, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2012 3. Mai 2012, 10:00 Uhr 03. Mai 2012 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. Mai 2012, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! 2016 wird BMW 100 Jahre alt.

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 180 CDI A 180 CDI BlueEFFICIENCY Edition Hubraum (cm³) 1.461 1.461 1.461 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 66/2.750 4.000 80/4.000 80/4.000 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014

Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014 Landesprogramm NRW 2014 kann verwirrt evtl.. schwimmen! Vorschlag: Evaluationssitzung (2012 für das Jahr 2013 2015) Evaluationssitzung für das Jahr 2014 Video des gemeinsamen Ministerinnentermins am 3.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN 2014 27. AUGUST 30. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND DEMO DAY 26. AUGUST FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN COMMUNITY TRENDS NETWORKING DEMO DAY E-BIKES / PEDELECS HOLIDAY ON BIKE FASHION SHOW

Mehr

Mercedes S-Klasse gegen die Besten

Mercedes S-Klasse gegen die Besten Österreich 4,20, Schweiz 7 sfr, Benelux 4,30, Finnland 5,60, Frankreich 4,90, Griechenland 5,50, Italien 4,90, Kanaren 5,10, Norwegen 53 NOK, Portugal (Cont.) 4,90, Spanien 4,90, Slowenien 4,90, Ungarn

Mehr

WHITEPAPER KENNEN SIE DAS GEHEIMIS EINES ÜBERZEUGENDEN CONTENTS?

WHITEPAPER KENNEN SIE DAS GEHEIMIS EINES ÜBERZEUGENDEN CONTENTS? WHITEPAPER KENNEN SIE DAS GEHEIMIS EINES ÜBERZEUGENDEN CONTENTS? A-SIGN GmbH Full service in E-Commerce & Online Marketing Office Zürich: Flüelastrasse 27 CH-8047 Zürich T +41 44 440 11 00 Office Bodensee:

Mehr

Neuer T5 Electro Command

Neuer T5 Electro Command Neuer T5 Electro Command WIEDER EINE STUFE HÖHER KOMBINIEREN SIE DIE FLEXIBILITÄT EINES TEILLASTSCHALTGETRIEBES MIT DEM KOMFORT EINER VISIONVIEW DE-LUXE-FAHRERKABINE MIT COMFORT RIDE -KABINENFEDERUNG.

Mehr

Setzen Sie Ihren Messestand

Setzen Sie Ihren Messestand FOTOS: MODE CITY, PARIS 2013 // COLLECTIF NGUYEN NGOC TEIL #01 Fortsetzung IN LINIE 2.2015 Setzen Sie Ihren Messestand OPTIMAL IN SZENE LINIE INTERNATIONAL zeigt Ihnen in Kooperation mit den Eventexperten

Mehr

USB-Sticks. ab 50 Stück Modell Farbe Speicher Verpackung Logo 512 MB 1 GB 128 MB 256 MB 1 GB 64 MB

USB-Sticks. ab 50 Stück Modell Farbe Speicher Verpackung Logo 512 MB 1 GB 128 MB 256 MB 1 GB 64 MB 00210020021021020002201212021022222000012100122221001212102222102222100002222 USB-Sticks ab 50 Stück Modell Farbe Speicher Verpackung Logo 0210020021021020002201212021022222000012100122221001212102222102222100002222200001222100122221001212102222102212102222102222100002222

Mehr

Mit einem Firmenfahrrad Steuern sparen

Mit einem Firmenfahrrad Steuern sparen Mit einem Firmenfahrrad Steuern sparen Arbeitgeber und Arbeitnehmer profitieren: Fahrräder und E-Bikes bis zu 30% günstiger Herzlich willkommen bei Zweirad Würdinger Ihr kompetenter Ansprechpartner rund

Mehr

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K LADER 2120/A 2126/A 2131/K 2138/K Der - Lader mit System wir haben verstanden was Sie brauchen Universell Überzeugend Herausragend 2120/A 2126/A Bedienungselemente Einhebel-Kreuzsteuerung für exakte Bedienung.

Mehr

www.werbetherapeut.com ebook edition

www.werbetherapeut.com ebook edition www.werbetherapeut.com ebook edition Die perfekte Website lockt Käufer in Ihren Laden! Die perfekte Website lockt Käufer in Ihren Laden! von Alois Gmeiner Sie besitzen einen Laden und haben noch keine

Mehr

Entwickelt für die Zufriedenheit

Entwickelt für die Zufriedenheit Gabelstapler D15S / D18S-5 & D20SC-5 G15S / G18S-5 & G20SC-5 D20S / D25S / D30S / D33S-5 & D35C-5 G20E / G25E / G30E-5 G20P / G25P / G30P / G33P-5 & G35C-5 Entwickelt für die Zufriedenheit Konstruiert

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Ich bleibe dabei: Die Aktienbaisse hat begonnen Jetzt wird es ungemütlich: Fallende Aktienkurse sind noch das geringste Übel Salami-Crash: Zwei

Mehr

Mit Texten Emotionen wecken

Mit Texten Emotionen wecken Mit Texten Emotionen wecken Wer? Sandra Arentz-Hildebrandt Marketing- und Kommunikationsberatung Über 11 Jahre Management Supervisor in einer 250 Mitarbeiter starken Werbeagentur Kundenportfolio: Quelle,

Mehr

Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Der große Unterschied - und doch wieder nicht

Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Der große Unterschied - und doch wieder nicht Peter Zellmann / Beatrix Haslinger Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Kampf der Geschlechter Das tut die moderne Frau in ihrer Freizeit Freizeit im Leben des modernen Mannes Wo gibt die

Mehr

Die Franchise Gastronomie mit dem etwas anderen Konzept!

Die Franchise Gastronomie mit dem etwas anderen Konzept! Die Franchise Gastronomie mit dem etwas anderen Konzept! Warum interessieren Sie sich eigentlich für ein Franchise Konzept? Bedenken und Zweifel, ob die eigenen Ideen funktionieren? Ist noch genug Power

Mehr

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung S 350 CDI BlueEFFICIENCY S 350 CDI BlueEFFICIENCY lang S 350 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

DIE TEMPUR CLOUD KOLLEKTION

DIE TEMPUR CLOUD KOLLEKTION Exklusiv bei Leiner und kika! DIE TEMPUR CLOUD KOLLEKTION TEMPUR Komfort und Unterstützung mit einem weicheren Liegegefühl Genießen Sie einen besseren Schlaf mit TEMPUR Guter Schlaf ist für Ihre Gesundheit

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

Presseinformation. Kompaktes Expertenwissen. Erste Schulungen zum Konzept BILSTEIN-Fahrwerk-Experte erfolgreich absolviert

Presseinformation. Kompaktes Expertenwissen. Erste Schulungen zum Konzept BILSTEIN-Fahrwerk-Experte erfolgreich absolviert Erste Schulungen zum Konzept BILSTEIN-Fahrwerk-Experte erfolgreich absolviert Kompaktes Expertenwissen Ennepetal, 02.07.2009 Mit dem Konzept BILSTEIN-Fahrwerk-Experte erhçlt der Fahrwerkspezialist Zuwachs

Mehr

Mitteilungsblatt Datum: 03.03.2010

Mitteilungsblatt Datum: 03.03.2010 A) Zugänge Aachen Agentur für Arbeit Aachen 52028 Aachen Roermonder Str. 51 52072 Aachen Familienkasse 52029 Aachen Talbotstr. 25 52068 Aachen Ahlen, Westf Agentur für Arbeit Ahlen 59217 Ahlen Bismarckstr.

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

Aussteller zünden zum Jubiläum ein Feuerwerk an Premieren

Aussteller zünden zum Jubiläum ein Feuerwerk an Premieren 03.09.2011 Sportlich, schnell und dabei komfortabel für die Crew - Auf der 50. INTERBOOT werden von 17. bis 25. September die Bootstrends der Saison gezeigt Aussteller zünden zum Jubiläum ein Feuerwerk

Mehr

WCLift WaschtischLift

WCLift WaschtischLift WCLift WaschtischLift Das Badezimmer als Rückzugs- und Entspannungsort, zum Wohlfühlen frei von den Lasten des Alltags. Dabei unterstützt Sie puraseo mit innovativen Lösungen für alle Generationen. Die

Mehr

Tagungen. Hamburg Lüdersburg

Tagungen. Hamburg Lüdersburg Hamburg Lüdersburg Schloss Lüdersburg liegt 45 Minuten entfernt von Hamburg. Über die A1 oder A7 sind wir aus allen Richtungen schnell zu erreichen. Auch mit der Bahn ist es bequem: Der ICE hält in Lüneburg.

Mehr

Manche Leute traden Trends und ich mag Trendsignale denn ein Trend ist sowieso erforderlich um Profite zu erzielen.

Manche Leute traden Trends und ich mag Trendsignale denn ein Trend ist sowieso erforderlich um Profite zu erzielen. Kann Dein Trading Einstieg den Zufallseinstieg schlagen? Wie verlässlich ist der Zufall? Jeder sucht nach dem perfekten Trading-Einstieg und dem am besten zu prognostizieren Signal. 1 / 5 Manche Leute

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr

dein start ins echte leben.

dein start ins echte leben. dein start ins echte leben. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

«Wir sagen danke!» Ausstellungsrabatte

«Wir sagen danke!» Ausstellungsrabatte Einladung_A5_RZ_4.9._Layout 1 04.09.14 14:48 Seite 2 «Wir sagen danke!» Einladung zum 50-jährigen Jubiläum der Garage Bosshardt. Grosses Oktoberfest, Samstag und Sonntag, 4./5. Oktober 2014. Es erwartet

Mehr

Fiat Ducato Motorisierungen

Fiat Ducato Motorisierungen Fiat Ducato Motorisierungen Motorisierung Motor Typennummer Zylinderzahl; Anordnung Ventilsteuerung Ventilanzahl und -anordnung Nockenwellenantrieb Hubraum (cm³) Bohrung x Hub (mm) Drehmoment in Nm bei

Mehr

DARAUF WERDEN SIE ABFAHREN CO 2

DARAUF WERDEN SIE ABFAHREN CO 2 DARAUF WERDEN SIE ABFAHREN CO 2 -frei fahren und 50 Euro erhalten Auf E-Bike umsteigen und vom Förderprogramm profitieren. SCHONEN SIE IHRE KASSE 1. Fördermöglichkeit: Wir schenken Ihnen 50 Euro genug

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS.

DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS. DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

PRESSEMITTEILUNG 19.6.2009. Reif für die Insel. Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem

PRESSEMITTEILUNG 19.6.2009. Reif für die Insel. Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem 19.6.2009 Reif für die Insel Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem Mannheim Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Reisezeit. In diesen Tagen planen Millionen Menschen ihren

Mehr

Global marketing December 17, 2014

Global marketing December 17, 2014 Global marketing December 17, 2014 1 Warum eine PFAFF creative 1.5 Große Nachfrage seitens Händler und Verbraucher nach einer günstigen Einsteiger- Stickmaschine Optimales Preis-/Leistungsverhältnis =>

Mehr

Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet

Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet Hubraum cm³ 2143 Bohrung x Hub mm 83,0 x 99,0 Nennleistung kw (PS) 125 (170) bei 3000-4200/min Nenndrehmoment Nm 400 bei 1400-2800/min Verdichtungsverhältnis

Mehr

Postfach 3309 D-38023 Braunschweig Braunschweig, den 01.10.2013. Zeitwertgutachten

Postfach 3309 D-38023 Braunschweig Braunschweig, den 01.10.2013. Zeitwertgutachten Ingenieur-Büro Stadt Braunschweig Postfach 3309 D-38023 Braunschweig Braunschweig, den 01.10.2013 Zeitwertgutachten 1309/271MS Bei Rückfragen bitte angeben! Betrifft : Wertermittlung Auftraggeber : Stadt

Mehr

Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services. Kundenbegeisterung ist unser Business.

Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services. Kundenbegeisterung ist unser Business. Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services Kundenbegeisterung ist unser Business. Eine Beratung, ein Engagement, ein Wissen. Eine Servicequalität, die begeistert. Wenn Wünsche

Mehr

Kraftstoffverbrauch und CO 2-Emissionen.

Kraftstoffverbrauch und CO 2-Emissionen. 1.993 2.2 Zugelassenes Gesamtgewicht [t] 1.90 1.80 2.051 1.520 1.50 1.50 1.00 Legende zu den Abmessungen: Alle Angaben in mm. Alle Maßangaben bei serienmäßiger Ausstattung. 1 Unbelastet. 2 Unbelastet.

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ROMANA HAUSER ERASMUSSEMESTER 14.9. 17.12.2010 Organisatorische und fachliche Betreuung an der Gasthochschule, Kontakt zu Dozierenden und Studierenden Die Organisation und

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr