GROSSER MOTORRADMARKT 1,50 EUR 01/2010. Fahrbericht Fahrbericht Tourentipp. Kawasaki ER-6F Wald

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GROSSER MOTORRADMARKT 1,50 EUR WWW.BIKERSZENE.DE 01/2010. Fahrbericht Fahrbericht Tourentipp. Kawasaki ER-6F Wald"

Transkript

1 GROSSER MOTORRADMARKT 1,50 EUR 01/2010 Fahrbericht Fahrbericht Tourentipp Kawasaki ER-6F Yamaha YZF-R 125 Bayerischer Wald

2

3 >> kickstart Wo sind die Einsteiger? Motorradfahren ist weiterhin bei der Jugend beliebt. Es wollen auch mehr junge Leute Motorrad fahren als es tatsächlich tun. Woran es scheitert? Unser geliebtes Hobby wird immer teurer. Das geht schon beim Führerschein los. Der Motorradlappen ist mittlerweile so teuer, daß viele ihn sich schlichtweg nicht leisten können. Dazu kommen noch die Kosten für Helm und Schutzbekleidung, da kommt man als junger Mensch schnell an die finanziellen Grenzen. Die Führerscheinregelung sollte grundsätzlich neu überdacht werden. Mofa bis 25 km/h, 50er dürfen 50 km/h fahren und die 125er sind auf 80 km/h gedrosselt. Mit den Regelungen will man Jugendliche schützen erreicht aber aus meiner Sicht genau das Gegenteil. So würde ich den verantwortlichen Stellen empfehlen sich mal mit einer 125er auf eine Bundesstraße zu begeben. Spätestens wenn der zwanzigste LKW im Rücken klebt, wird auch dem Gesetzgeber klar wie gefährlich dies ist. Aktuell wird ja immerhin über neue Regelungen nachgedacht. Ich würde den Führerschein wie folgt staffeln: mit 15 darf man Zweiräder bis 50 Kubik und einer Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h fahren. Mit 16 dann 125er mit 100 km/h. Alternativ zur Geschwindigkeitsbegrenzung könnte man auch über eine Leistungsbeschränkung nachdenken, z.b. 125er mit maximal 15 PS. Das eigentlich Absurde ist einmal mehr der Unterschied zwischen Auto und Motorrad. Macht man mit 18 den Motorrad- und Autoführerschein, ist man auf dem Zweirad auf 34 PS beschränkt. Im Auto darf der Anfänger leistungsmäßig fahren was er will. Die Logik soll einer verstehen Die Linke zum Gruß, Euer Matthias >> inhalt 4 5 Dies & Das News, Parts und Outfit 6 9 Info Übersicht Einsteigermodelle Fahrbericht Yamaha YZF-R Top Adressen Wer macht was? 30 Post Neues aus dem Forum Fahrbericht Kawasaki ER-6n Fahrbericht Honda CBF Markt Jede Menge gebrauchte Eisen & Zubehör 54 Letzte Seite Fahrbericht Yamaha XJ Tourentipp Bayerischer Wald Motorrad-Studie 3

4 >> dies & das Intermot-Premiere: Schuberth SR1 Schuberth präsentiert neuen Supersportler SR1 Erster Schuberth Helm für ambitionierte Sport- und professionelle Rennfahrer. Gene aus der Formel 1, Mitentwickelt von Michael Schumacher, Optimiert im Windkanal. Magdeburg/Köln, 6. Oktober Anlässlich der internationalen Mo- Schuberth spricht ambitionierte Sport- und professionelle Rennfahrer gleichermaßen an. An der Entwicklung des neuen SR1 beteiligte sich der 7-fache Formel-1- Weltmeister Michael Schumacher, der bereits seit dem Jahr 2000 als professioneller Formel-1- und begeisterter Zweirad-Pilot ausschließlich auf Schuberth Helme vertraut. Der neue SR1 wird im Frühling 2011 zu einem Preis ab EUR 599, im Handel erhältlich sein. RF1 überzeugen, und bereits ein Jahr später feierten Schumacher und Schuberth den ersten gemeinsamen Weltmeister-Titel. Bis heute gibt Michael Schumacher den Schuberth Ingenieuren kontinuierlich professionelles Feedback zur steten Optimierung der Schuberth Helme. wicklung des ersten Motorrad- Rennhelms auf Basis des F1-Karbonhelms RF1. Nach wenigen Monaten präsentierte Schuberth den Schuberth Race, einen nur 900 Gramm leichten Karbon-Helm, speziell entwickelt für Michael Schumacher und in einer Stückzahl von bis heute nur fünf Helmen. Der Schuberth Race begeisterte nicht nur Schumacher, sondern weckte auch das Interesse und die Nachfrage in der Motorrad- Rennsportszene. torrad-messe Intermot präsentierte die deutsche Helmmanufaktur Schuberth am 5. Oktober erstmals den neuen Motorrad-Sporthelm SR1 der Öffentlichkeit. Der erste reinrassige Supersportler aus dem Hause Gene aus der Formel 1 Die Entwicklungsgeschichte des neuen Supersportlers SR1 reicht zurück bis ins Jahr 2000 und in die Formel 1. Damals betraten der traditionsreiche Helmhersteller Schuberth und seine Ingenieure erstmals die Formel-1-Bühne mit einer klaren Vision und einem großen Versprechen: Wir bauen die besten Helme der Welt, für die besten Fahrer der Welt. Schnell konnte Schuberth keinen Geringeren als den Ausnahmesportler Michael Schumacher von dem Karbonhelm 2006 gab der 7-fache Weltmeister Michael Schumacher den Rücktritt aus der Formel 1 bekannt und startete wenig später seine zweite Karriere auf einem IDM-Superbike. Sofort begann Schuberth die Ent- Mit dem neuen SR1 präsentiert Schuberth heute die Weiterentwicklung des Schuberth Race als Serienmodell für ambitionierte Sport- und professionelle Rennfahrer. Für Michael Schumacher stand nach den ersten Testfahrten mit dem neuen SR1 unverändert fest: Als professioneller Formel-1- Pilot und ambitionierter Motorrad- Rennfahrer vertraue ich in puncto Sicherheit und Komfort ausschließlich auf Schuberth und das bereits seit zehn Jahren. European Bike Week 2010 Auch 2010 unterstrich die European Bike Week von den Fans schlicht Faak genannt dass sie weit mehr ist als der europäische Biker- Großevent am Ende der Motorradsaison. Faak, das sind Menschen und Gesichter, Frauen und Männer, Alt und Jung, die alljährlich zusammenkommen, um zu feiern. Faak, das ist alpine Natur, starke Musik und der Sound von rund V-Twins. Faak ist ein Gefühl! Dieses pure Harley Feeling auf der Partymeile rund um den See gaben sich vom 7. bis zum 12. September 2010 trotz des zu Beginn regnerischen Wetters rund Menschen. Sie trafen sich im Herzstück des Events, dem Harley Village in Faak am See, genossen 28 Künstler und Livebands, die auf der großen Open Air Bühne und in den Zelten abrockten, gaben Gas und hatten ultimativen Spaß. Man stärkte sich an 20 Cateringständen und in den drei Großzelten. 20 Harley-Davidson Vertragshändler aus Österreich, Deutschland, Italien und den baltischen Staaten präsentierten ihre Produkte und ihre Bikes. Die neuen Harleys für 2011 sorgten nicht nur im Expozelt, in dem sie zusammen mit neuen Zubehör- und Bekleidungsprodukten ausgestellt waren, für Gesprächsstoff man durfte sie kostenlos probefahren! Mehr als 40 freie Händler boten in der Trader Area vom Halstuch bis zur Motorradjacke alles an, was das Herz begehrt. Namhafte Motorradveredler wie Thunderbike/Harley-Davidson Niederrhein und zahlreiche andere sorgten für eine hochklassig besetzte Customizer Area, in der am Samstag die vielbestaunte Custom-Bike-Show im Rahmen der Ausscheidung zur official AMD World Championship of Custom Bike Building stieg. Und weil eine Seerunde selbst mit etlichen Feten-Stopps zu kurz ist, um als standesgemäße Motorradtour durchzugehen, erkundete man das schöne Umland mit faszinierenden Alpenausblicken auf eigene Faust, auf einer der drei geführten Touren oder während der großen Parade, bei der sich am Samstag über Maschinen um den Ossiacher und den Faaker See schlängelten. Rund drei Stunden lang rollten die Bikes zur Freude der Bevölkerung durch Kärnten. Logisch, dass die vielen Gäste dieses unvergleichliche Faak-Gefühl auch nächstes Jahr wieder erleben wollen, und Ehrensache, dass Harley- Davidson ihnen den Wunsch erfüllt. Vom 6. bis 11. September steigt die European Bike Week 2011.

5 dies & das << Triumph stellt die neue Speed Triple vor Vorzeigemodell des Neuheitenprogramms für 2011 ist eine vollkommen neue TRIUMPH Speed Triple, seit ihrer Premier im Jahre 1994 das beliebteste Modell der britischen Marke. Mit einem in allen Details neuen Fahrwerk markiert die 2011er Speed Triple ein neues Level bei den Fahreigenschaften in der Klasse der leistungsstarken Naked Bikes. Die nochmals gesteigerte Leistungsausbeute des legendären 1050 Kubik-Triples wird von einem schärferen und aggressiven Styling dokumentiert und dürfte den Kultstatus der Speed Triple weiter festigen, der ihr bereits 65,000 verkaufte Einheiten seit 1994 beschert hat. Die Speed Triple kommt 2011 in den drei Farben Crystal White, Phantom Black und Diablo Red. Clubman W 800 TR LSL-Gabelbrücken mit 39mm-Seriengabelbeinen; Bremsanlage vorn mit 300mm Galfer-Wavescheibe, Serien-Bremszange und Stahlflexbremsschlauch Sportliches Flat Track Schild, Tacho-Instrument motoscope classic; LSL Flat Track Lenker(Breite 840mm), einstellbare Brems- und Kupplungs-Hebel Gefräste LSL-Fußrastenanlage mit Versatz nach hinten und oben; Griffige Flat Track Sitzbank, kurzer Alu-Kotflügel hinten Speichenräder mit schwarzen Alu-Felgen und grober Pirelli Scorpion Track-Bereifung; YSS-Federbeine mit einstellbarer Dämpfung und Höhenverstellung 2in2-Auspuffanlage, matt schwarz Lackierung: Performance-White mit LSL-Dekor. Technische Daten: Motor : 773 ccm Parallel-Zweizylinder (77 x 83 mm) Fahrwerk : Doppelschleifenrahmen Geometrie : 64 Lenkkopfwinkel, Nachlauf 106 mm (Gabelbreite 205 mm/offset 42 mm) Radgrößen: Alu-Felgen 2.50 x 18 vorn; 4.25 x 18 hinten Reifengrößen: 110/80-18 vorn; 150/70-18 hinten Radstand : 1460 mm Sitzhöhe : 765 mm Konstruktion und Design by LSL-Motorradtechnik, Krefeld.

6 >> Info Übersicht Einsteigermodelle Womit fangen wir denn an? Was sind eigentlich Einsteigermodelle? In meiner Anfängerzeit war die Frage schnell beantwortet. In der Regel hatten die Einsteiger Ein- oder Zweizylindermotoren mit 400 bis 500 Kubik, offen knapp 50 PS und waren auf 27, später dann 34 PS gedrosselt. Massen von Motorradfahrern sind auf Modellen wie der SR500, CB400, Z400, XS400, GS500 und wie sie alle hiessen, groß geworden. Damals auch gerne als Brot-und-Butter-Modelle bezeichnet. Insgesamt war man mit 27 PS als Anfänger schon gut unterwegs. In einer Zeit in der selbst Big Bikes gerademal die 90 PS erreichten, waren die Ansprüche an die Leistung deutlich geringer. Heute sieht die ganze Sache schon anders aus. Da haben Einsteiger mindestens 600 Kubik und offen oft deutlich mehr als 70 PS. Der Kunde hat die Wahl zwischen V2, Twins und Reihenvierzylindern. Allen Einsteigern gemein: es handelt sich durch die Bank um ausgewachsene Motorräder. Rein optisch sind sie meist nicht von den stärkeren Modellen zu unterscheiden. Ein weiterer Vorteil: ist die Einsteigerzeit überstanden, kann man für wenig Geld das Moped entdrosseln und hat in den meisten Fällen mehr als doppelt soviel Leistung zur Verfügung. Die meisten erkennen ihr eigenes Moped nicht wieder. Wer mag, kann natürlich auch einen Supersportler oder ein Big Bike auf 34 PS drosseln. Aber man stelle sich eine R1 oder eine Z1000 mit 34 PS vor. Verursacht echte Schmerzen. Text: Matthias Hirsch Bilder: Hersteller BMW BMW F650GS Die Bajuwaren haben mit dem 800er Reihenzweier einen perfekten Einstieg für ihre Marke geschaffen. Dabei spielt die F650GS schon vom Namen her den Einsteiger. Tatsächlich hat sie ebenfalls den 798 Kubik großen Twin. Der ist in der 650er GS allerdings deutlich zahmer, also Einsteigerfreundlich abgestimmt. Sehr beliebt ist auch die F800R. Die kleine Nackte ist frech gestylt und hat das Handling eines Fahrrads. Die F800ST fällt hingegen ab. Zum einen ist sie im Design deutlich konservativer, zum anderen mit 9.770, Euro auch deutlich teurer. BMW F800ST BMW F800R 6

7 Info << Harley-Davidson Harley-Davidson 883 Roadster Eine Harley-Davidson als Einsteigermotorrad? Wieso nicht? Mit den 883er Sportstermodellen hat Harley die passenden Bikes im Angebot. Zumal diese preislich für eine Harley konkurrenzlos günstig sind. So ist die Iron 883 bereits für 8.120, Euro zu haben. Die 883 Roadster liegt preislich ebenso wie die für 2011 brandneue Superlow bei 8.295, Euro. Den Kultfaktor der Marke gibt gratis dazu. Harley-Davidson Super Low Harley-Davidson Iron 883 Honda Honda CBF600 Mit der CBF600 hat auch Honda einen beliebten Einsteiger im Programm. In der Käufergunst liegt die CBF mit Halbschale deutlich vor der unverkleideten Version. Gerade bei älteren Motorradeinsteigern sind kleine Copper/Cruiser sehr beliebt. Hier bietet Honda mit insgesamt 4 verschiedenen Modellen der VT750 für jeden Geschmack etwas. Die VT750S ist mit 6.990, Euro die günstigste, die VT750C2 mit 8.970, Euro die teuerste Variante. Honda VT750C2 Honda VT750S 7

8 >> Info Kawasaki Kawasaki ER-6f Die Kollegen von Lime Green setzen für Einsteiger voll auf den 650er Reihentwin. Erfolgreichstes Modell der Reihe ist die ER-6n. Die kleine Nackte trifft bei den Kunden voll ins Schwarze, seit 2010 übrigens serienmäßig mit ABS. Die vollverkleidete ER-6f bietet annähernd die gleichen Qualitäten, erreicht aber nicht den Beliebtheitsgrad der Schwester. Die Versys bringt zusätzlich zu den sportlichen Talenten der Baureihe auch noch Reisetauglichkeit ins Spiel. Kawasaki Versys Kawasaki ER-6n Suzuki Suzuki Bandit 650 Bei Suzuki hat der Einsteiger die Qual der Wahl. Wer Zweizylinder bevorzugt, sollte auf die Gladius zurückgreifen. Der 650er V2 hat einen ordentlichen Punch schon aus niedrigen Drehzahlen. Für den Vierzylinderfreund gibt es gleich mehrere Alternativen. Die Bandit 650 gibt es als Naked Bike oder mit sportlicher Halbschale. Eigentlich gibt es sie auch mit Vollverkleidung, allerdings nennt sie sich dann GSX650F. Suzuki Galdius Suzuki GSX650F 8

9 Info << Yamaha Yamaha XJ6 Diversion F Die Marke mit den Stimmgabeln hat mit der XJ6-Reihe wirklich leckere Einsteiger am Start. Die XJ6 ist die unverkleidete Variante, die Diversion trägt mit der Halbschale sozusagen das kurze Schwarze und die Diversion F hüllt sich in eine Vollverkleidung. Alle 3 Modelle teilen sich die Technik. Der 600er Reihenvierer ist sehr laufruhig und drehfreudig, braucht aber für die zügige Fortbewegung hohe Drehzahlen. Yamaha XJ6 Yamaha XJ6 Diversion Spyder 125 der Chopper im Customstyle Hubraum 124 ccm, Motorbauart: Wassergekühlter 2-Zylinder, Viertaktmotor, Bohrung/Hub 44,0 x 41,0 mm, Leistung: 8 KW/11 PS bei 9500 U/Min., Drehmoment: 8,4 Nm bei 7500 U/Min., Verdichtung: 10,2 : 1, Gassteuerung ohc, Ventile 2, Vergaser: Doppelvergaser (18,5), Abgasverhalten: Euro 3, Zündung: CDI, Starter: Elektrostarter, Fünfgang-Getriebe, Sekundärtrieb- Kette, Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h (laut Hersteller 84 km/h), mit Gasbegrenzung auf 80 km/h zuzulassen, Rahmen/Werkstoff: Doppelschleifen-Rohrrahmen, Fahrwerk vorne: 37 mm Telegabel, Fahrwerk hinten: Softtail Stereofederbeine, Felgen: Leichtmetallguss mit Fünf-Stern-Design, Reifen vorne 80/90-21, Reifen hinten 160/80-16, Bremse vorne: Stahlflex-Doppelscheibenbremse 240 mm, Bremse hinten: Stahlflex-Scheibenbremse 240 mm, Gewicht: 191 kg, Zul. Gesamtgewicht: 341 kg, Sitzhöhe: 700 mm, Tankinhalt/Reserve: 13,5 / 2,7 Liter, Radstand: 1860 mm, Gesamtlänge: 2600 mm, Sitzplätze für 2 Personen Berlin CRC - Berlin GbR Im Gewerbegebiet Zeestower Weg 4-10 Fon: 030/ Brühl KS Team Brühl Pingsdorferstr. 88 Fon: / Hamburg Moto-Bike-City Hamburg Billhorner Kanalstr Fon: 040/ Biebertal Wheels & Deals GmbH Hauptstr. 33 Fon: / Essen Bike Discount Shop Soester Str Fon: 02 01/ Recklinghausen P.S. Industrie Bozener Str. 45 Fon: / Münster Motorrad Strubel Bahnhofstr. 8 Fon: / Villingen-Schwenningen Motorradshop Bauer Warenburgstr. 42 Fon: / Rheinstetten-Mörsch J. Fitterer Boschstr 12 Fon: 07242/ Dachau Ullis Motorradladen Am Heideweg 8a Fon: /

10 >> fahrbericht Die amaha YZF-R125 sieht ihren größeren Geschwistern zum Verwechseln ähnlich. Daher dürfte die Yamaha locker den Preis der meistgegrüßten 125er einstecken. Sieht aber auch einfach scharf aus das Teil. Und für viele ist die YZF-R125 auch auf den 2. Blick nicht von der R6 zu unterscheiden. Aber: Optik ist nicht alles, kann die Yamaha auch halten was sie optisch verspricht? Einfach ein traumhaftes Moped, die Yamaha YZF-R125. Kopiert frech die Optik der R6 und macht so richtig auf dicke Hose. Gerade in einem Segment wo der Gesetzgeber leistungsmäßig den Gleichmacher spielt, ist die Optik enorm wichtig. Und da kann nur sagen: alles richtig gemacht Yamaha. Dennoch ist und bleibt es eine 125er. Der Motor selbst kommt von der Yamahatochter Minarelli und ist ein durchaus modernes Aggregat. Elektronische Einspritzung, geregelter Katalysator, 6-Ganggetriebe, liest sich auch nicht anders als bei größeren Motorrädern. Die Leistung der 1-Zylinder- 4-Takters liegt bei 15 PS. In der 10

11 fahrbericht << offenen Version reicht dies für locker 120 km/h, für 16-Jährige ist die Höchstgeschwindigkeit jedoch auf 80 km/h beschränkt. Im Vergleich zur Konkurrenz gefällt der 4-Takter mit einem guten Antritt, lässt hier vor allem die 2-Takter alt aussehen. Bis zu besagten 80 km/h ist die YZF-R125 alles andere als ein Verkehrshindernis. Die Leistung reicht locker aus um im Stadtverkehr gut mitzuschwimmen. Beim Ampelstart sogar für mehr. Bis eben die 80 km/h erreicht sind. Dann werden LKW, Wohnmobile und Langsamfahrer zur echten Herausforderung. Manchmal auch zum Risikofaktor. Bei unseren Testfahrten führte die Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit mehrfach zu feuchten Handflächen, da andere Verkehrsteilnehmer oft riskant überholten. Mangels Leistung wird die Yamaha YZF-R125 in Kurven zügig bewegt. Kurven geht man fast automatisch schneller an als mit leistungsstärkeren Motorrädern. Da genügt ein kurzer Dreh am Gasgriff und man ist wieder schnell unterwegs. Bei einer 125er muß man den Schwung schon mitnehmen. Gut dass die YZF-R125 beim Fahrwerk ordentlich Reserven mitbringt. Das Fahrwerk der Yamaha würde sogar deutlich mehr Leistung locker verkraften. Gabel und Schwinge sind stabil dimensioniert, die Federelemente sportlich straff abgestimmt. Die Verbindung von Fliegengewicht und ultraeinfachem Handling lässt die YZF geradezu durch die Kurven fliegen. Und dies ohne irgendwelches Gewackel oder Pendeln. Schnurgerade zieht die 125er Yamaha die einmal eingeschlagene Linie. Wirklich schade, mit etwas mehr Leistung könnte man hier ein wahres Feuerwerk abbrennen. Auch die Bremse taugt für mehr. Die vordere Scheibe sorgt für ordentliche Verzögerung, die Gabel bleibt auch bei harten Bremsmanövern stabil, von Verwindung keine Spur. Auch sonst ist die YZF-R125 ein ausgewachsenes Motorrad. Die Verarbeitung ist super, die verbauten Teile und Materialien machen einen hervorragenden Eindruck. Auch bei der Sitzposition ist die Kleine ganz die Große. Der Fahrer findet einen sportlichen Arbeitsplatz vor, der Beifahrer einen unzumutbaren Sitzplatz. Lenker und Fußrasten sind sportlich positioniert, ergeben aber eine durchaus brauchbare Sitzposition. Dauerhaftem Aufenthalt auf der YZF-R125 verhindert da schon eher die schmale und hart gepolsterte Sitzbank. Interessierte sollten 3.995, Euro bereit halten, soviel verlangt Yamaha für die YZF. Fahrzit Text: Matthias Hirsch Bilder: Yamaha Die Yamaha YZF-R125 sieht nicht nur aus wie ein erwachsenes Motorrad, sie fühlt sich auch so an. Tolle Optik, wertige Verarbeitung, gutes Fahrwerk und ebenfalls gute Bremsen treffen auf einen kastrierten Motor. Im Vergleich zur ebenfalls kastrierten Konkurrenz macht die YZF-R125 eine gute Figur, die Leistungsentfaltung des 4-Takters passt. Zumindest bis die 80km/h erreicht sind. Aber auch so dürfte die Yamaha YZF-R125 der Traum vieler jugendlicher Motorradfahrer sein. Denn die Optikwertung geht in dieser Klasse eindeutig an die Yamaha. 11

12 >> fahrbericht Kawasaki bietet mit der ER6-f schon immer eine Vollverkleidete Alternative zur der nackten Schwester ER-6n an. Anerkennung erntet aber meistens die andere. Für viele Motorradfahrer wirkt die nackte ER-6 aufregender, vor allem bei jungen Bikern kommt die ER-6n an. Damit tut man der verkleideten ER-6f unrecht. Bringt sie doch einige zusätzliche Qualitäten mit. Welche genau klären wir im Test. Die Kawasaki ER-6f bekommt durch die Verkleidung ein ähnliches Gesicht wie die Supersportlerin ZX-6R. Der 649ccm große Zweizylinder bringt es auf 72 PS und 66 NM Drehmoment. Dieses liegt bereits bei Umdrehungen an und verspricht guten Durchzug. Das Gewicht der ER-6f liegt vollgetankt bei 208 kg, die Sitzhöhe fällt mit 790 mm sehr moderat aus. Geschaltet wird über ein 6-Gang- Getriebe, das Hinterrad treibt eine Kette an. Der Preis für die ER-6f liegt bei Euro. Das ABS ist erfreulicherweise serienmäßig. Kawasaki bietet für die ER-6f auch einiges an Zubehör an: niedrigere Sitzbank (261,10 EUR), höhere Scheibe 12

13 fahrbericht << (92,95 EUR), Akrapovic Auspuff (517,25 EUR), Kennzeichenhalten, Spiegelverlängerung, usw. Die ER-6f ist kein großes Motorrad, kommt eher gedrungen und kompakt daher. Dennoch finden sich auch Großgewachsene gut auf der Kawasaki zurecht. Die Sitzposition ist sportlich versammelt. Der Kniewinkel ist für Langbeinige eng, aber nicht spitz. Die Sitzbank fällt recht schmal aus, taugt aber auch für längere Strecken. Kawasaki nahm sich die Kritik am Motor des Vorgängermodells zu Herzen und überarbeitete den Twin kräftig. Auch wenn sich die Eckdaten kaum geändert haben, sind die Ergebnisse deutlich spürbar. Vor allem die unangenehmen Vibrationen gehören der Vergangenheit an. Auch wenn die ER-6f nicht an die Geschmeidigkeit eines Vierzylinders heranreicht. Dafür schlägt sie diesen in Sachen Durchzug, und zwar deutlich. Wo die vierzylindrige Konkurrenz noch nach Drehzahlen lechzt, zieht die ER-6f schon mächtig an der Kette. Ab Umdrehungen kennt die Kawasaki nur eines: Schub. Und zwar ohne das die Drehfreude darunter leidet. Auch hohe Drehzahlen verkraftet die ER- 6f ohne Murren. Da gibt es absolut nichts auszusetzen. Im Vergleich mit einem Vierzylinder mit gleichen Eckdaten wirkt die ER-6f im täglichen Einsatz einfach kräftiger und antrittsstärker. Auch wenn sie es tatsächlich nicht ist. Kompaktes Motorrad, ein guter Motor, das verspricht viel Fahrspaß. Auch hier enttäuscht die Kawasaki ER-6f nicht. Im Vergleich zur Vorgängerin wurde die Er-6f straffer abgestimmt. Und das ist auch gut so. Die Er-6f lässt sich kinderleicht bewegen und folgt wie von selbst dem eingeschlagenen Kurs. Dabei wirkt sie keinesfalls nervös oder kippelig. Das Handling ist einfach sagenhaft. Durch die straffere Abstimmung hält die ER-6f jetzt auch auf schlechterem Untergrund tapfer den Kurs. Auch die Lenkpräzision hat gewonnen. Insgesamt hat Kawasaki eine tolle Abstimmung für die ER-6f gefunden. Die Anpassungsmöglichkeiten durch den Fahrer halten sich auch in Grenzen. Lediglich das Federbein lässt sich in der Federbasis einstellen. Der Windschutz der Vollverkleidung geht in Ordnung. Allerdings liegen Schultern und Kopf im Wind, was je nach Körpergröße zu unangenehmen Turbulenzen am Helm führen kann. Dennoch sind lange Strecken auf der Kawasaki ER-6f deutlich angenehmer als auf der unverkleideten Variante. Positives gibt es auch von der Bremsanlage zu berichten. Geringe Handkräfte, guter Druckpunkt und vor allem gute Verzögerung. Zusätzlich sehen die Scheiben im Wave-Design auch noch schick aus. Das ABS funktioniert, regelt aber recht grob. Da gibt es mittlerweile feinfühligere Systeme. Text: Matthias Hirsch Fotos: Kawasaki Fahrzit Die Kawasaki ER-6f ist ein gelungener Wurf. Insgesamt haben die Renovierungsarbeiten an Motor und Fahrwerk der ER-6f sehr gut getan. Sie ist die perfekte Kombination aus Spaß, Alltagstauglichkeit und Fahrerfreude, sehr gut für Fahranfänger und ebenso für Fortgeschrittene. Der Look ist eine sportliche Hommage an die Ninja und liegt irgendwo zwischen ZX-6R und Ninja 250R. Kinderkrankheiten des 649 Kubik Parallel-Twins, welche das letzte Modell belasteten, sind ausgemerzt. Im Vergleich zum Schwestermodell gewinnt die ER-6f durch die Verkleidung an Alltagstauglichkeit. Dennoch ist es reine Geschacksache für welche ER-6 sich man letztendlich entscheidet. Spaß machen alle beide. 13

14 >> fahrbericht Einsteiger-Star oder Graue Maus? 14 Mit der neuen, abgespeckten Version des aktuellen CBR600RR Motors und dem neuen Aluminiumguss-Rahmen, dem Fahrwerk und der Federung (jetzt auch in der Federvorspannung justierbar) ist die neue Honda CBF600 praktisch, einfach zu fahren, ziemlich schnell, bequem und dank optionalem ABS auch sicher. Die neue Honda CBF600 kann alles was Anfänger und Wiedereinsteiger brauchen, und ist dabei eher von der milderen Sorte mehr Arbeitspferd als Spielzeug. Für die CBF600 wurde der 2007er CBR600RR-Motor überarbeitet, um mehr Dampf von unten zu bekommen dank einer dickeren Zylinderkopfdichtung, einem niedrigeren Kompressionsverhältnisses,

15 fahrbericht << längeren Nocken und kürzerer Übersetzung. Die Leistungsentfaltung ist sehr gleichmäßig und auch die Einspritzung funktioniert fehlerlos, für unerfahrene Fahrer einfach perfekt. Am besten läuft die CBF600 zwischen U/Min. Wer sich ganz flach macht, kitzelt über 200 km/h aus CBF600, aber das zaubert einem nicht gerade ein Lächeln ins Gesicht. Die CBF600 ist so einfach, dass man sie sprichwörtlich mit geschlossenen Augen fahren könnte. Dank der weichen Federung die ein hervorragender Kompromiss zwischen Fahrgenuss und Handling ist, gleitet CBF über Gullideckel und Schlaglöcher hinweg ohne das der Fahrer groß was mitbekommt. Die Sitzposition ist absolut natürlich, der Lenker gut zu erreichen, die Beinfreiheit ausreichend und zudem lässt sich der Sitz dreifach verstellen. Für ein Bike dieser Klasse ist die Bodenfreiheit mehr als ausreichend und trotz der weichen Federung kommt die CBF600 nie in die Bedrängnis. Leider hat Honda noch die alten Michelin Pilot Road montiert, die besonders bei nassem Wetter weit weniger Grip als die neuen Pilot Road 2 haben. Für 6.740, Euro ist die Honda CBF600 zu haben. Das optionale ABS schlägt mit 600, Euro zu Buche, mit Sicherheit die sinnvollste Zusatzaustattung. Wer gerne auf Reisen geht, sollte für 633, Euro das Traveller-Paket dazu nehmen. Die sprichwörtliche Hondaqualität enttäuscht auch bei der Honda CBF600 nicht. Bei Motorrädern mit einem so vielfach erprobten Motor kann eigentlich nichts schief gehen. Eine Honda CBF600 kann man auch im Winter bei gesalzenen Straßen fahren und im Sommer wieder rausholen ohne dass irgendein Teil gelitten hätte. Die Teile der Honda CBF600 sind robust und der Motor so abgespeckt, dass er problemlos mit dem Rest der Maschine klar kommt. Für die angestrebte Zielgruppe gibt es sicherlich noch andere preisgünstige Alternativen auf dem Markt. Die Honda ist unbestritten ein gutes und ausgereiftes Motorrad und bietet wirklich etwas fürs Geld. Optisch fällt sie allerdings etwas ab. Da geht es doch eher in Richtung Graue Maus. Deshalb: ob Einsteiger-Star oder Graue Maus muß letztendlich jeder für sich selbst entscheiden. Text: Matthias Hirsch Bilder: Honda 15

16 >> fahrbericht Schlanker Mittelklasse- Allrounder Von allen Neuerscheinungen in 2010 waren die Designer bei der Yamaha XJ6 Diversion F wohl am faulsten, ist diese doch im Grunde genommen eine Diversion mit Vollverkleidung und ABS. Muß ja kein Schaden sein, wenn sie die positiven Qualitäten der Schwester gleich mit übernommen hat. Wir finden die Vollschale jedenfalls stylischer als die Halbschale. Der Motor wurde früher mal in der 2003er YZF-R6 eingesetzt und zeigt eine etwas merkwürdige, allzu bereitwillige Drehfreude ohne jedoch seine Grenzen zu erreichen. Die Leistungskurve ist recht flach und wenig einschüchternd, weder für Neueinsteiger noch auf nasser Fahrbahn. Unterhalb von U/Min. ist das Ansprechverhalten etwas unscharf, aber darüber läuft die Diversion ohne Mucken. 78 PS holt die Diversion F aus 600 Kubik. Das Drehmoment von gerade einmal 59,7 NM liegt erst bei Umdrehungen an. Die Bedienung der 6-Gangbox geht ebenfalls leicht von der Hand, bzw. dem Fuß. Dennoch hinterlässt die XJ6 einen spiespältigen Eindruck. Der Motor läuft tadellos, die Schaltung funktioniert wie von selbst, alles einfach und unspektakulär. Aber hier liegt das Problem. Der Motor 16

17 fahrbericht << die Dinge die hinter einem passieren. Für ein Mittelklassemotorrad gut sind: ABS-Bremsen serienmäßig, ein dezentes Staufach unter der Sitzbank, Hauptständer und praktische Soziushaltegriffe. Text: Matthias Hirsch Bilder: Yamaha Fahrzit bietet weder Punch aus dem Drehzahlkeller noch findet sich eine Drehzahl wo er spürbar nach vorne prescht. Dies ist auf Dauer etwas langweilig, auch wenn die Performance nicht schlecht ist. Diese Unaufgeregtheit setzt sich auch beim Fahrwerk fort. Die Diversion F lässt sich flott fahren, gibt prima Rückmeldung auch im Nassen und ist gut austariert. Das hintere Federbein geht bei Solo- Fahrten in Ordnung, bei harten Fahrmanövern oder im Soziusbetrieb wird es allerdings eng. Hier kommt schnell Unruhe ins Fahrwerk, dann hilft nur noch Gas wegnehmen. Nichts bedenkliches, wie gesagt: eben unaufgeregt. Die Gabel ist ebenfalls komfortabel abgestimmt, kommt allerdings nicht ganz so schnell an ihre Grenzen wie das Federbein. Insgesamt lässt sich die Yamaha einfach bewegen und überfordert den Fahrer nicht. Somit passt die Diversion F auch perfekt zur Zielgruppe: Ein- und Wiedereinsteiger. Die Bremsen fügen sich dann auch harmonisch ins Bild ein: sie erledigen ihren Job absolut zufriedenstellend und durch das serienmäßige ABS auch noch sicher. Hier gibt's nix zu meckern. Well done! Kommen wir zum Preis , Euro für ein vollverkleidetes und vernünftiges ausgestattetes Motorrad ist eine echte Kampfansage an die Konkurrenz. Zumal die XJ6 Diversion F auch noch ein wirklich schickes Teil ist. Sie wirkt deutlich teurer als der günstige Einstiegspreis. Die Instrumentierung ist komplett, neben dem analogen Drehzahlmesser findet sich eine Digitalanzeige für Geschwindigkeit, Tankanzeige, Uhrzeit und Tripzähler. Die Sitzposition ist entspannt, der Oberkörper leicht nach vorne gebeugt. Der Kniewinkel ist sowohl für Fahrer als auch für den Beifahrer angenehm. Die Spiegel bieten eine guten Blick für Die Yamaha XJ6 Diversion F besticht mit toller Optik, guter Ausstattung und Verarbeitung zu einem angemessenen Preis. Die Bremsen funktionieren prima und bringen serienmäßig ABS mit. Das Fahrwerk ist komfortabel abgestimmt, für den sportlichen Einsatz zu komfortabel, mit Beifahrer und/oder Gepäck kann es auch schonmal eng werden. Was der Diversion F fehlt, ist etwas Feuer und Leidenschaft im Antrieb. Sie bietet sehr wenig Kraft aus dem Drehzahlkeller, die Leistungsexplosion nach ober raus fehlt leider auch. Dennoch ist die Yamaha XJ6 Diversion F eine gute Empfehlung für die Zielgruppe: Ein- und Wiedereinsteiger finden in ihr ein ausgewachsenes Motorrad mit dem sich auch auf lange Zeit gut leben bzw. fahren lässt. 17

18 >> tourentipp 18

19 Der Bayerische Wald und der Oberpfälzer Wald gehören durch ihre Lage weit im Südosten der Republik noch zu den weniger frequentierten Tourenregionen. Na und?, sagen Kenner der Region selbstbewusst und weisen damit schon auf das unerschöpfliche Tourenpotential dieses Motorradgebietes hin. Von der sportlichen Landstraße bis hin zur einsamen Walddurchfahrt, finden hier vom Sporttourer bis zum Reise-Endurofahrer alle ihr El-Dorado. Neben eindrucksvollen Naturerlebnissen einem vielfältigen Kulturangebot, erfreut sich auch die bodenständige Küche beim Biker großer Beliebtheit. Das verbraucherfreundliche Preis-Leistungsverhältnis ist in der heutigen Zeit ein weiteres Argument. Die schnelle Anreise erfolgt über die A3, von welcher man zwischen Regensburg und Passau überall ins Tourengebiet einsteigen kann. Eine motorradfreundliche Alternative, die auch bei An- und Abreise jede Menge Fahrspaß bietet, stellt die MOTORRADSTRASSE DEUTSCHLAND (MSD) dar. Von April bis Oktober lässt es sich hier wunderbar touren, wobei kälteempfindliche Naturen sicherheitshalber bis zum Mai warten sollten. Tour km Naturpark Oberpfälzer Wald Wasser ist der erfrischende Begleiter auf dieser Tour. Ob als Flusslauf, Teich oder Stausee, das glitzernde Nass ist im Naturpark Oberpfälzer Wald allgegenwärtig. Tour km Bodenwöhrer Bucht Während man im Naturpark Oberer Bayerischer Wald Höhenmeter sammelt, besticht die Bodenwöhrer Bucht mit tollen Ausblicken. Die durchs Gebiet führende Südroute der MOTORRADSTRASSE DEUTSCHLAND ermöglicht zudem eine interessante Tourenvariation. Tour km Arber und Arbersee Arber und Arbersee gehören zu den von Motorradfahrern am meisten besuchten Haltepunkten bei einer Bayerwald-Tour. Da dies bei den normalen Touristen auch so ist, sollte diese Passage der Arber-Runde außerhalb der Hauptverkehrszeiten gefahren werden. Bei dieser Tour lernt man auch ein Stück der MOTORRADSTRASSE DEUTSCHLAND kennen. Tour km Rottal und Inn Diese Route führt zunächst über die MSD in Richtung Süden. Dahin gleiten ist angesagt. Immer wieder begeistern die tolle Fernblicke. tourentipp << 2. Sonntag im Monat 2 Rad- und Teilemarkt Info: Telefon 0177/ RAD Börse Großroller Treff 19

20 >> tourentipp Mangels touristischer Highlights hat man die Straßen für sich. Gerade das macht die Faszination dieser Runde aus. Tour km Mittlerer Bayerischer Wald Diese Tour deckt den gesamten Naturraum des Bayerischen Waldes ab. Sie bietet abwechselnd traumhafte Blicke in die Waldregion und die Donaulandschaft zwischen Deggendorf und Passau. Tour km Östlicher Bayerischer Wald Anspruchsvolle Kurven sind im östlichen Bayerischen Wald keine Mangelware. Mit dem angrenzenden Tschechien und Österreich kann man von hier leicht in die Nachbarländer einreisen. Die an der tschechischen Grenze entlang führende MSD lässt sich hervorragend mit der Route kombinieren. MOTORRADFREUNDLICH ÜBERNACHTEN 1 Landhotel Gasthausbrauerei Gut Riedelsbach Gut Riedelsbach D Neureichenau Tel. ( ) Fax ( ) Hotel-Gasthof Zum Bräu *** Viechtacher Straße 6 D Kollnburg Tel. ( ) Fax ( ) Gasthof Zur Schwalbe' Dorfplatz 6 D Haibach Tel. ( ) 5 27 Fax ( ) Hotel Waldfrieden Waldschmidtstraße 10 D Spiegelau Tel. ( ) Fax ( ) Bilder & Text: Road Concept Marketing- & Verlags-GmbH Landhotel Gasthausbrauerei Gut Riedelsbach Hotel-Gasthof Zum Bräu *** Gasthof Zur Schwalbe Hotel Waldfrieden 20

Der beste Allrounder, den Sie für Geld bekommen können

Der beste Allrounder, den Sie für Geld bekommen können Der beste Allrounder, den Sie für Geld bekommen können Früher haben die Leute gesagt: Das konntet ihr nicht besser machen aber genau das haben wir getan. Der neueste VK540IV bietet jetzt bei gleich gebliebener

Mehr

VULCAN S DER EIGENE WEG IST DER EINZIG RICHTIGE WEG. WIR PRÄSENTIEREN DIE VULCAN S.

VULCAN S DER EIGENE WEG IST DER EINZIG RICHTIGE WEG. WIR PRÄSENTIEREN DIE VULCAN S. VULCAN S DER EIGENE WEG IST DER EINZIG RICHTIGE WEG. WIR PRÄSENTIEREN DIE VULCAN S. 8 Das Cruiser-Thema wird mit der Vulcan S neu interpretiert. Sie repräsentiert die moderne Ausführung eines legendären

Mehr

Steigende Neuzulassungen alles Gute bringt der Frühling?

Steigende Neuzulassungen alles Gute bringt der Frühling? >> kickstart Steigende Neuzulassungen alles Gute bringt der Frühling? V erhaltener Optimismus ist angesagt. Das erste Quartal brachte bei den Neuzulassungen immerhin eine Steigerung von 8,23 %. Nach den

Mehr

Born customized. XJR 1300 www.yamaha-motor.de

Born customized. XJR 1300 www.yamaha-motor.de Born customized Die XJR1300 ist nun das jüngste Angebot im Sport Heritage- Segment von Yamaha. Nach 20 Jahren so attraktiv wie am allerersten Tag. Auch ihr luftgekühlter Reihenvierzylindermotor, inzwischen

Mehr

Ural ct. Ural T TWD. Farben Grau glänzend Terracotta glänzend

Ural ct. Ural T TWD. Farben Grau glänzend Terracotta glänzend Ural ct Die ct ist die perfekte Ural für Einsteiger in das Gespannfahren. Die ct baut niedriger und leichter als alle anderen Ural Modelle. Darum lässt sie sich so herrlich leicht um die Ecken biegen.

Mehr

MOTORRÄDER. HYOSUNG it`s a machine!

MOTORRÄDER. HYOSUNG it`s a machine! MOTORRÄDER HYOSUNG it`s a machine! HYOSUNG it`s a machine! Die HYOSUNG-Formel. Motorradfahren, das bist Du, Deine Maschine und die Straße. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Und was so einfach ist, sollte

Mehr

ab Februar 2011 Komplett neues Design von Verkleidung und Bodywork mit Anmutung einer großen Maschine 13 Liter Tankinhalt (+3 Liter)

ab Februar 2011 Komplett neues Design von Verkleidung und Bodywork mit Anmutung einer großen Maschine 13 Liter Tankinhalt (+3 Liter) Komplett neues Design von Verkleidung und Bodywork mit Anmutung einer großen Maschine ab Februar 2011 13 Liter Tankinhalt (+3 Liter) Neues Cockpit mit digitalen Anzeigeinstrumenten Niedrige Sitzhöhe mit

Mehr

WWW.BIKERSZENE.DE GROSSER MOTORRADMARKT. BMW G 650 GS Tourentipp Wunderlich K 1300 R KnockeR 1,50 EUR. Der Bayerische Eintopf ist wieder da

WWW.BIKERSZENE.DE GROSSER MOTORRADMARKT. BMW G 650 GS Tourentipp Wunderlich K 1300 R KnockeR 1,50 EUR. Der Bayerische Eintopf ist wieder da GROSSER MOTORRADMARKT WWW.BIKERSZENE.DE 1,50 EUR 01/2011 BMW G 650 GS Tourentipp Wunderlich K 1300 R KnockeR Der Bayerische Eintopf ist wieder da Hamburg und Küste Customizing made in Germany 3 >> kickstart

Mehr

FAHREN MIT AUTOFÜHRERSCHEIN

FAHREN MIT AUTOFÜHRERSCHEIN FAHREN MIT AUTOFÜHRERSCHEIN MP3 YOURBAN LT MP3 HYBRID LT MP3 MEHR ALS EIN ROLLER MP3 TOURING LT MP3 TOURING LT MP3 TOURING LT - ZWEIRADFEELING MIT DEM AUTO-FÜHRERSCHEIN OHNE HUBRAUMBEGRENZUNG Der Name

Mehr

Ein wirklich smarter Roller

Ein wirklich smarter Roller Ein wirklich smarter Roller Im Alltag wird die Zeit oft knapp, das Leben ist hektisch. Aber der Neo's 4 kann helfen, Zeit sinnvoll zu nutzen und nicht sinnlos zu vergeuden. Der Neo s 4 verbindet modisches

Mehr

Pressepräsentation Mazda CX-3: Auffällige Erscheinung

Pressepräsentation Mazda CX-3: Auffällige Erscheinung Auto-Medienportal.Net: 19.03.2015 Pressepräsentation Mazda CX-3: Auffällige Erscheinung Von Jens Riedel Mit dem CX-5 mischt Mazda bereits erfolgreich bei den Kompakt-SUV mit. Ab Juni wird mit dem CX-3

Mehr

FAHRZEUG-PROGRAMM 2013 DESIGN INNOVATION PASSION

FAHRZEUG-PROGRAMM 2013 DESIGN INNOVATION PASSION FAHRZEUG-PROGRAMM 2013 DESIGN INNOVATION PASSION Der revolutionäre Maxi Scooter FUOCO 500 i.e. garantiert durch seine innovative 3-Rad-Fahrwerkstechnologie unvergleichbare passive Sicherheit für atemberaubenden

Mehr

Presseinformation. Der neue Honda SH300i. 16. Juli 2015

Presseinformation. Der neue Honda SH300i. 16. Juli 2015 Der neue Honda SH300i 16. Juli 2015 Honda stellt den neuen SH300i vor. Er präsentiert sich mit neuem Smart-Key-System, mehr Stauraum unter der Sitzbank, verbesserter Lichttechnik, neuem Triebwerk und Rahmen.

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Lieferbar für viele aktuelle Modelle: (z.b Aprilia, BMW, Ducati, Honda, Kawasaki, KTM, MV AGUSTA, Suzuki, Triumph, Yamaha) Info@kern-stabi.

Lieferbar für viele aktuelle Modelle: (z.b Aprilia, BMW, Ducati, Honda, Kawasaki, KTM, MV AGUSTA, Suzuki, Triumph, Yamaha) Info@kern-stabi. Lieferbar für viele aktuelle Modelle: (z.b Aprilia, BMW, Ducati, Honda, Kawasaki, KTM, MV AGUSTA, Suzuki, Triumph, Yamaha) Info@kern-stabi.de Design-Sturzpad's von Kern-Stabi-Motorradtechnik Wesentliche

Mehr

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 5

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 5 Stand: 01.01.2008 Satelis 125 Premium Satelis 125 Executive Satelis 125K15 Compressor Premium Motor 1 Zylinder, 4-Takt, 4 Ventile 1 Zylinder, 4-Takt, 4 Ventile 1 Zylinder, 4-Takt, 2 Ventile, Kompressor

Mehr

BMW Motorrad UNSTOPPABLE HP4 SERIENMÄSSIG. ALLE MODELLE.

BMW Motorrad UNSTOPPABLE HP4 SERIENMÄSSIG. ALLE MODELLE. BMW Motorrad HP UNSTOPPABLE HP4 SERIENMÄSSIG. ALLE MODELLE. Freude am Fahren HP Flyer K42_HP4 MAS032013S01B1/1 Flyer K42_HP4 MAS032013S01B1/1 HP mit SA-Paket Competition Basis der RR. Ihre Motorsportgene

Mehr

Eleganter Stil und praktischer Nutzen. Seite 1 von 5

Eleganter Stil und praktischer Nutzen. Seite 1 von 5 Stand: 08.03.2010 Geopolis 125 Premium Geopolis 125 Urban Geopolis 125 Executive Leistung (kw (PS)) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) Hubraum (ccm) 124,8 124,8 124,8 Bremse hinten (mm Durchm.) Scheibe

Mehr

Provence und die französischen Alpen

Provence und die französischen Alpen Provence und die französischen Alpen MTP Tours spezialisieren sich auf die schönen und variierten Strasses der Provence und der französischen Alpen. Wir befinden uns im Dorf Seillans (83), das in einer

Mehr

Technische Daten. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT.

Technische Daten. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT. BMW C 600 Sport Hubraum cm 3 647 Bohrung/Hub mm 79/66 Leistung kw/ps 44/60 bei Drehzahl min 1 7 500 Drehmoment Nm 66 bei Drehzahl min 1 6 000 Wassergekühlter Zweizylinder-Reihenmotor

Mehr

Die sportlichen Seiten des Lebens wollen nur entdeckt werden.

Die sportlichen Seiten des Lebens wollen nur entdeckt werden. AC Schnitzer ACS3 Die sportlichen Seiten des Lebens wollen nur entdeckt werden. Wie schon der große Bruder X5 ist auch dieses Sports Activity Vehicle, kurz SAV genannt, vor allem für Automobilisten konzipiert,

Mehr

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Motorrad Alpen-Tour In 6 Tagen... über 1.500 km Kurven... 20 der spektakulärsten Pässe, tausende Höhenmeter und atemberaubende Panoramen! Jetzt anmelden

Mehr

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9%

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9% Volvo Jetzt mit Leasing 3,9% Die limitierte Volvo lässt Ihr Herz mit Sicherheit höherschlagen. Mehr Power, mehr Design und mehr Fahrspass und das zu einem unschlagbaren Preis. Buchen Sie jetzt eine kraftvolle

Mehr

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de Der JS50 Lang...eine Länge voraus NEU! jetzt mit als Option www.16mobil.de Der JS50 Lang lässt keine Zweifel offen... Sensationelles Design Sinnliche Formgebung und temperamentvolle Linien Leicht zu Fahren

Mehr

CHOOSE YOUR SIZE. Copyright 2016 AJP Motos - All rights reserved

CHOOSE YOUR SIZE. Copyright 2016 AJP Motos - All rights reserved er MODELLE CHOOSE YOUR SIZE Copyright 2016 AJP Motos - All rights reserved 01 SOFT BIKES TUFF RIDERS 02 Kompakt, leicht, einfaches handling und preiswert Das ist die PR3, unser Einsteiger-Modell: bereit,

Mehr

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen.

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Highlights 2009 Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Glücksmomente 2009 übergaben wir rund 1,4 Millionen neue Fahrzeuge an unsere Kunden. Das ist für uns jedes Mal ein besonderer Moment

Mehr

Motor 2-Zylinder V90 4-Takt Hubraum 839 ccm Maximale Leistung 75 PS (55 kw) bei 7.750 U/min Maximales Drehmoment 73 Nm bei 5.750 U/min Treibstoffversorgung elektronische Einspritzung Kühlung Flüssigkeit

Mehr

Modelle MODELLE fast forward

Modelle MODELLE fast forward Modelle MODELLE 2008 fast forward Die Zukunft im 2 ße, das Gelände oder die Rennbahn. Kreiert für Hobbyfahrer und Biker mit Benzin im Blut. So viele unterschiedliche Facetten unsere Produktrange 2008 auch

Mehr

rent4ring-events.de N O R D S C H L E I F E... M I T D E N P R O F I S

rent4ring-events.de N O R D S C H L E I F E... M I T D E N P R O F I S GREEN HELL PRO N O R D S C H L E I F E... M I T D E N P R O F I S Unter Ausschluss der Öffentlichkeit erleben Ihre Gäste einen unvergesslichen Tag auf der Nordschleife. Instruktoren schulen im professionellen

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht 1. Quartal 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

1957 Mercedes 300 SL Roadster

1957 Mercedes 300 SL Roadster 1957 Mercedes 300 SL Roadster MODELLVORSTELLUNG Rolf Stratemeyer September 2008 Bewertung Minichamps, 1:18, 1957 Mercedes 300 SL Roadster silbern Im Autoquartett der frühen sechziger Jahre war er nicht

Mehr

Internationale Motorrad-, Roller- und E-Bike-Messe

Internationale Motorrad-, Roller- und E-Bike-Messe Internationale Motorrad-, Roller- und E-Bike-Messe CUSTOMIZED KÖLN, 5. 9. OKTOBER 2016 CUSTOMIZING AT ITS BEST. INTERMOT CUSTOMIZED BRINGT DIE CUSTOM-SZENE IN KÖLN ZUSAMMEN. So sind Biker: ein Serien-Motorrad

Mehr

Gästeinformation & Angebote

Gästeinformation & Angebote Gästeinformation & Angebote 2015 1 Urlaub im Haus Madlein - Urlaub am Faaker See INHALT: Pension & Zimmer 2 Die Region Faaker See 3 Leistungen & Preise 2015 4 Kontakt, Lage & Anreise 5 HERZLICH WILLKOMMEN

Mehr

Serie. www.govecs.de

Serie. www.govecs.de Serie www.govecs.de 1800 kg CO 2 Emissionen 950 kg 920 kg 750 kg 710 kg 240 kg 0 kg Hybrid Auto Mittelklasse Auto ÖPNV (im Mix) 2-Takt Motorroller 4-Takt Motorroller GOVECS Elektroroller (mit Strommix

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jahresergebnis Januar 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan. 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Der Sport ist meine Leidenschaft

Der Sport ist meine Leidenschaft 3 Der Sport ist meine Leidenschaft Lisa Maria Hirschfelder trainiert beim Wassersportclub Lisa Maria Hirschfelder hat in den letzten Jahren fast alle großen Titel im Quadrathlon gewonnen, darunter 2015

Mehr

Work & Ride Neue Motorräder 2016

Work & Ride Neue Motorräder 2016 Work & Ride Neue Motorräder 2016 Text: Kraftstoff Fotos: Hersteller Die Motorradhersteller setzen für 2016 hauptsächlich auf DAS ERLEBNIS DES FAHRENS. Rennsemmel und Krawalleisen sind ziemlich out. Bedient

Mehr

Präsentation Mercedes-Benz SL: Überlegenheit auf dem Boulevard

Präsentation Mercedes-Benz SL: Überlegenheit auf dem Boulevard Auto-Medienportal.Net: 28.02.2016 Präsentation Mercedes-Benz SL: Überlegenheit auf dem Boulevard Von Jens Meiners Er gehört zu den unterschätztesten Sportwagen auf dem Markt: Der MercedesBenz SL, jene

Mehr

Chartbericht Jan. - Aug. 2014

Chartbericht Jan. - Aug. 2014 Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jan. - Aug. 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan.- Aug. 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

erlebnis fahrtechnik Saalfelden/Brandlhof ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Für aktives Fahren

erlebnis fahrtechnik Saalfelden/Brandlhof ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Für aktives Fahren erlebnis fahrtechnik ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Saalfelden/Brandlhof Für aktives Fahren aktiv trainieren Pkw Training Intensiv Training Dauer: 1/2 Tag Alles kompakt Bei unserem Intensiv Training haben Sie

Mehr

(mg/07.06.2015-21:10)

(mg/07.06.2015-21:10) 1 von 5 14.07.2015 15:34 (mg/07.06.2015-21:10) Wiehl - Die Top-Piloten der europäischen Motocross-Szene feiern ihre Premiere auf dem Bielsteiner Waldkurs - Spannende Rennen und harte Kämpfe um die Positionen

Mehr

NEU RIDER. Der Navigator von Bikern für Biker.

NEU RIDER. Der Navigator von Bikern für Biker. NEU RIDER Der Navigator von Bikern für Biker. TomTom RIDER Viel Spaß auf zwei Rädern Sellen Sie sich vor: ein perfekter Sommertag und eine freie Landstrasse... Haben Sie Lust auf eine bereits festgelegte

Mehr

JUBILÄUM BEI LIPPERT 25 JAHRE MODE & STIL

JUBILÄUM BEI LIPPERT 25 JAHRE MODE & STIL JETZT DIE MESSENEUHEITEN BEI LIPPERT AUGENOPTIK JUBILÄUM BEI LIPPERT 25 JAHRE MODE & STIL JUBILÄUMS- ANGEBOT 20 % Rabatt für Ihre Brille GLEITSICHTGLÄSER made in Germany SPORTBRILLEN für Sie und Ihn MODE

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013) Seite 1 von 9 Leistungsempfänger/-innen der versicherung in (im Dezember 2013) stufe 1) Leistungsempfänger/-innen der versicherung geld 2) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen,

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember) Seite 1 von 9 in 2009, 2011 und (jeweils im Dezember) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen, Stadt Krefeld, Stadt Pflegestufe I 277 497 305 098 331 262 + 8,6 % Pflegestufe II 169

Mehr

NEU: SUZUKI GSX-S1000 UND GSX-S1000F. LÄSST DAS HE Z SCHNELLER SCHLAGEN.

NEU: SUZUKI GSX-S1000 UND GSX-S1000F. LÄSST DAS HE Z SCHNELLER SCHLAGEN. NEU: SUZUKI GSX-S1000 UND GSX-S1000F. LÄSST DAS HE Z SCHNELLER SCHLAGEN. FÄHRT SO, WIE SIE AUSSIEHT. KANN LIEB UND SEHR, SEHR BÖSE. DAS WARTEN HAT SICH GELOHNT. DIE NEUE GSX-S1000 UND DIE NEUE GSX-S1000F.

Mehr

Fahrbericht Peugeot Django 150 Sport: Viel Fahrspaß mit hohem Stylingfaktor

Fahrbericht Peugeot Django 150 Sport: Viel Fahrspaß mit hohem Stylingfaktor Auto-Medienportal.Net: 20.11.2015 Fahrbericht Peugeot Django 150 Sport: Viel Fahrspaß mit hohem Stylingfaktor Von Jens Riedel Peugeot steht bei den Zweirädern vor allem für sportlich gestylte Klein- und

Mehr

CreditPlus Bank AG. Quick Survey: Motorrad. CreditPlus Bank AG Datum 26.02.2013 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Quick Survey: Motorrad. CreditPlus Bank AG Datum 26.02.2013 Seite 1 CreditPlus Bank AG Quick Survey: Motorrad CreditPlus Bank AG Datum 26.02.2013 Seite 1 Inhalt: Im Februar 2013 führte CreditPlus eine Online-Kurzbefragung zum Thema Motorrad durch. Die Ergebnisse sind auf

Mehr

Fahrbericht Mercedes SLS AMG GT Roadster: Super plus

Fahrbericht Mercedes SLS AMG GT Roadster: Super plus Auto-Medienportal.Net: 24.09.2013 Fahrbericht Mercedes SLS AMG GT Roadster: Super plus Von Peter Schwerdtmann Wir haben kein Brot mehr, ruft meine Frau. Ich fahre sofort, antworte ich eilfertig, greife

Mehr

Pressepräsentation Nissan Leaf: Vom Erfolg beflügelt

Pressepräsentation Nissan Leaf: Vom Erfolg beflügelt Auto-Medienportal.Net: 21.04.2013 Pressepräsentation Nissan Leaf: Vom Erfolg beflügelt Von Jens Riedel Nein, dass in Oslo so viele Nissan Leaf herumfahren liegt nicht daran, dass der japanische Hersteller

Mehr

GESTARTET: 33 GEWERTET: 31 NICHT GEWERTET: 2

GESTARTET: 33 GEWERTET: 31 NICHT GEWERTET: 2 Klasse 1 - Fischtown Super Bike Open GESTARTET: 33 GEWERTET: 31 NICHT GEWERTET: 2 1. 35 2Wheels Racing Team 1 Kreutz,Thomas,Frankfurt BMW S1000RR 9 14:08.276 103.126 1:32.894 104.635 / 4 2. 10 Team GTR

Mehr

Pressemitteilung Juli 2015

Pressemitteilung Juli 2015 Österreichischer und Slowakischer Tourenwagen Staatsmeister 2014 Österreichischer Tourenwagen Meister 2013 Slowakischer Rundstreckenpokalsieger 2013 Pressemitteilung Juli 2015 10 - jähriger Kartfahrer

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie

SPIEGEL ONLINE. Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie SPIEGEL ONLINE Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie Inhalt SPIEGEL ONLINE Der Allrounder mit starker Wirkung für Ihre Werbung in allen Zielgruppen Die Case Studies der Marken Haribo,

Mehr

100 % FAHRSPASS. Entdeckungsreise. auf ZWEI Rädern. Den Rheingau erfahren

100 % FAHRSPASS. Entdeckungsreise. auf ZWEI Rädern. Den Rheingau erfahren 100 % FAHRSPASS Entdeckungsreise auf ZWEI Rädern Den Rheingau erfahren Erlebe den RHEINGAU Zwischen Rhein und Reben kann man was erleben! Ein gut ausgebautes Straßennetz durchzieht die uralte Kulturlandschaft

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 6

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 6 Stand: 01.02.2009 Satelis 125 Premium Satelis 125 Urban Satelis 125 Executive Leistung (kw (PS)) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) Hubraum (ccm) 124,8 124,8 124,8 Zündung Transistorzündanlage Transistorzündanlage

Mehr

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool Der JS50 L größer und noch geräumiger Revolutionäres Design mit einer einzigartigen Linienführung. Einsteigen und losfahren..... und das bereits mit 15 Jahren.

Mehr

BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage

BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage Natascha Peleikis Hamburg, den 18.03.14 > Stichtag 28.02.14 > Rücklauf Fragebögen: 57. Natascha Peleikis BEWEGTE PAUSE Auswertung Umfrage 00.03.14 Seite 2 > Häufigkeit

Mehr

2017 just take a look

2017 just take a look 2017 just take a look Vom Zweitrad für s Grobe hin zu Everybody s Darling: Enduros sind beliebt und stehen im Fokus einer großen Zielgruppe. Unsere We Make Enduro -Linie besteht auch 2017 aus fünf Modellen,

Mehr

Arbeitsplatz Straße. Es geht um Sicherheit. Sicherheit geht vor! Die Straße ist Arbeitsplatz für 923 000 Berufskraftfahrer in Deutschland, die tagtäglich mit ihren Brummis Güter verteilen und so das tägliche

Mehr

Presse-Information. Dreifach gut: 40 Jahre Mercedes-Benz Baureihe 123. Erfolgreicher E-Klasse Vorgänger feiert im Januar 1976 Weltpremiere

Presse-Information. Dreifach gut: 40 Jahre Mercedes-Benz Baureihe 123. Erfolgreicher E-Klasse Vorgänger feiert im Januar 1976 Weltpremiere Erfolgreicher E-Klasse Vorgänger feiert im Januar 1976 Weltpremiere Presse-Information Dreifach gut: 40 Jahre Mercedes-Benz Baureihe 123 27. Januar 2016 Die Mercedes-Benz Baureihe 123 überzeugt bei ihrer

Mehr

Täglich ein sehr reichhaltiges Buffet zum Frühstück und Nachtessen, Wein und Kaffee im Preis inbegriffen.

Täglich ein sehr reichhaltiges Buffet zum Frühstück und Nachtessen, Wein und Kaffee im Preis inbegriffen. Die Westalpen sind immer wieder eine super Tour, wunderschön zu fahren schöne Landschaften. Zuerst durch die nördlichen Alpen, anschliessend in die mediterranen Alpen. Weil die Tour so genial ist, habe

Mehr

GP DIE KRAFT EINER IDEE.

GP DIE KRAFT EINER IDEE. DESIGN INNOVATION LEIDENSCHAFT RENNSPORT FAHRZEUG-PROGRAMM 2010 www.gilera.de GP 800 DIE KRAFT EINER IDEE. Der GP 800 ist der schnellste, stärkste und innovativste Roller, der je von GILERA gebaut wurde

Mehr

SOMMERAUSBLICKE 2015 LANDLUST PUR NEU: 1. KRÄUTER- WANDERHOTEL IM HOCHKÖNIGS BERGREICH!

SOMMERAUSBLICKE 2015 LANDLUST PUR NEU: 1. KRÄUTER- WANDERHOTEL IM HOCHKÖNIGS BERGREICH! SOMMERAUSBLICKE 2015 LANDLUST PUR NEU: 1. KRÄUTER- WANDERHOTEL IM HOCHKÖNIGS BERGREICH! ERHOLUNG IN ALLEN FARBEN: Frühlingsblumen, Sommerwiesen, Schwammerl-, Beeren- und Wildkräutersuche, bunte Herbstfarben

Mehr

MOTORRAD MODELLE 2010. www.aprilia.de

MOTORRAD MODELLE 2010. www.aprilia.de MOTORRAD MODELLE 2010 www.aprilia.de RSV4 FACTORY >> FARBÜBERSICHT Abgebildete Fahrzeugfarben Stand 01.01.2010. Änderungen vorbehalten!* Professioneller Fahrer auf Rennstrecke Motor: Ventile: Bohrung /

Mehr

Lese-Novelas. Hueber VORSCHAU. Nora, Zürich. von Thomas Silvin. Hueber Verlag. zur Vollversion

Lese-Novelas. Hueber VORSCHAU. Nora, Zürich. von Thomas Silvin. Hueber Verlag. zur Vollversion Hueber Lese-Novelas Nora, Zürich von Thomas Silvin Hueber Verlag zur Vollversion Kapitel 1 Nora lebt in Zürich. Aber sie kennt die ganze Welt. Sie ist manchmal in Nizza, manchmal in St. Moritz, manchmal

Mehr

VAV Versicherungs-AG: Genuss-Biker fahren jetzt noch günstiger

VAV Versicherungs-AG: Genuss-Biker fahren jetzt noch günstiger PRESSEINFORMATION 6. April 2011 VAV Versicherungs-AG: Genuss-Biker fahren jetzt noch günstiger 51 Prozent günstiger Haftpflicht versichert als im österreichweiten Durchschnitt Besonderes Angebot für Freizeit-Biker

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

BEI 7 C IST ZEIT FÜR DEN REIFENWECHSEL.

BEI 7 C IST ZEIT FÜR DEN REIFENWECHSEL. BEI 7 C IST ZEIT FÜR DEN REIFENWECHSEL. JETZT WERDEN ANDERE REIFEN AUFGEZOGEN. Reifen sind Ihre einzige Verbindung zur Fahrbahn. Für uns als Reifenexperten Grund genug, Sie mit diesen High-Tech-Produkten

Mehr

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Baugenehmigungen in im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Seite 1 von 10 in neuen häusern 2009 7 969 6 691 642 636 13 836 5 861 356 1 839 16 031 2010 7 821 6 468 613 740 14 575 6 881 213 1 681 16 469 Zu- (+)

Mehr

Suzuki Cruiser Bikes, die rocken.

Suzuki Cruiser Bikes, die rocken. Suzuki Cruiser Bikes, die rocken. Bereit für die Suzuki Cruiser? Das Leben ist normal genug. Eigene Wege gehen. Und fahren. Alltagspflichten. Du musst dies, du musst das. Und: Jetzt sei doch mal vernünftig.

Mehr

Stylingtipp Perücke: schneller Wow-Effekt

Stylingtipp Perücke: schneller Wow-Effekt Stylingtipp Perücke: schneller Wow-Effekt Tolle Frisuren und Typveränderungen dank Perücken aus Echthaar oder Kunsthaar, von Svenson, Europas führendem Institut für Haargesundheit und Haarpflege Birgit

Mehr

Draussen zuhause Höchste Qualität Ausgereifte Technik

Draussen zuhause Höchste Qualität Ausgereifte Technik Grosser Wurf von Votex-Bison! Der Scout-E ist ökonomisch und ergonomisch top. Und er arbeitet zuverlässig auch bei Wind und Regen oder bei der Fahrt über Bodenwellen. Die HKS Fördertechnik AG in Marthalen

Mehr

Freiheit sicher erleben!

Freiheit sicher erleben! Freiheit sicher erleben! www.fahrenerleben.de FahrenErleben DEUTSCHLANDS MODERNSTES FAHRDYNAMIKZENTRUM! Mehr als 54.000m², multifunktionale Trainingsmodule, modernste Technik, speziell für das Motorradtraining

Mehr

Einladung zu einem Flirt mit einem flotten Flitzer Groß im Geschäft die Business Packages für Großkunden

Einladung zu einem Flirt mit einem flotten Flitzer Groß im Geschäft die Business Packages für Großkunden Großkundenmagazin Ihres MINI Autohauses Dörr + Hess GmbH & Co. KG Einladung zu einem Flirt mit einem flotten Flitzer Groß im Geschäft die Business Packages für Großkunden Gross im Geschäft. Business Packages

Mehr

Motoren und Teile für Bierkisten und ähnliche Fahrzeuge. 2 Takt Pocket Bike Motoren

Motoren und Teile für Bierkisten und ähnliche Fahrzeuge. 2 Takt Pocket Bike Motoren Motoren und Teile für Bierkisten und ähnliche Fahrzeuge Zumal wir immer wieder Anfragen bekommen, welche Motoren und welche Teile für Bierkistenfahrzeuge verwendet werden können hier ein kleiner Überblick!

Mehr

Ute Pucknat-Moritz in der Goldenen Stadt Prag

Ute Pucknat-Moritz in der Goldenen Stadt Prag Ute Pucknat-Moritz in der Goldenen Stadt Prag PRAG ganz subjektiv gesehen Wenn Sie Ruhe und Beschaulichkeit lieben und gerne durch menschenleere Gassen bummeln, sollten Sie um Prag einen großen Bogen machen.

Mehr

Fuji SL 1.1 11.999 PROCYCLING DEZEMBER 2015 91

Fuji SL 1.1 11.999 PROCYCLING DEZEMBER 2015 91 90 PROCYCLING DEZEMBER 2015 Fuji SL 1.1 11.999 Als Weiterentwicklung des Modells Altamira (das allerdings im Programm bleibt) hat Fuji mit dem SL eine wirklich superleichte Rennmaschine geschaffen. Bei

Mehr

GENIESSEN SIE DEN WINTER. KURVE FÜR KURVE.

GENIESSEN SIE DEN WINTER. KURVE FÜR KURVE. IMMER IN IHRER NÄHE. www.kaltenbach-gruppe.de GENIESSEN SIE DEN WINTER. KURVE FÜR KURVE. Unsere Winter-Angebote 2014/15 Kaltenbach Gruppe Freude am Fahren KALTENBACHGRUPPE AUSGESTATTET FÜR NÄSSE UND SCHNEE.

Mehr

Der ABT AS7. Performance pur.

Der ABT AS7. Performance pur. ABT Q7 ABT CR Sportfelge. Diamantbedreht und Mystic Anthrazit mattiert. Leicht, souverän, formvollendet und unendlich kraftvoll. 300 PS, 600 NM ABT AS7 Der ABT AS7. Performance pur. Audi Q7 (Typ 4L / 4L9)

Mehr

QUALITÄT IST UNSER VERSPRECHEN.

QUALITÄT IST UNSER VERSPRECHEN. QUALITÄT IST UNSER VERSPRECHEN. WIR HALTEN UNSER VERSPRECHEN. PROFI-SKISCHULE DEUTSCHER SKILEHRERVERBAND Der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) ist die nationale und internationale Interessensvertretung

Mehr

Das X-KROSs System. Oder: Wie ich zu der passenden Sportbrille komme.

Das X-KROSs System. Oder: Wie ich zu der passenden Sportbrille komme. Das X-KROSs System. Oder: Wie ich zu der passenden Sportbrille komme. Die Idee: Wir bei SZIOLS machen gerne Sport und haben eine Vision: Es sollte Sportbrillen geben, die besser sind als normale Sonnen-Brillen.

Mehr

Tipps zum Sprit-Sparen

Tipps zum Sprit-Sparen Tipps zum Sprit-Sparen 1. Kein Ballast im Auto Spritsparen beginnt vor dem Losfahren. Jedes Kilogramm Gewicht erhöht den Verbrauch des Autos. Faustregel: 100 kg Mehrgewicht kosten einen halben Liter mehr

Mehr

Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch.

Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch. Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch. Der Primus One : Mehr Platz für Ihre Ideen. Dieser revolutionäre Arbeitstisch wurde auf den Namen Primus One getauft. Er ist ein echtes Meisterwerk.

Mehr

Pressespiegel. Kärnten radelt 2013. Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei

Pressespiegel. Kärnten radelt 2013. Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei Pressespiegel Kärnten radelt 2013 Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei Kärnten aktiv Veranstaltungs- und Catering GmbH Tessendorfer Straße 35 9020 Klagenfurt am Wörthersee 0664 / 21 31 412 office@kaernten-aktiv.at

Mehr

Ellmers Treppenlifte & Elektromobile

Ellmers Treppenlifte & Elektromobile Gütersloh A30602 Hannover A40602 Kassel A40610 Köln A30603 Das Elektromobil Gütersloh ist speziell für den Einsatz im Innenbereich und für kurze Fahrten in der Stadt konzipiert. Zerlegbar ohne Werkzeug.

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

Hinweise, Ideen und Musteraufgaben für das Kriminalspiel

Hinweise, Ideen und Musteraufgaben für das Kriminalspiel Hinweise, Ideen und Musteraufgaben für das Kriminalspiel Für die Lösung kniffliger Aufgaben erhalten die jungen Detektive an Karteikarten mit Buchstaben, die richtig sortiert, den Namen des Täters sowie

Mehr

Winter. ContiWinterContact TS 850. ContiWinterContact TS 830 P. ContiWinterContact TS 830. ContiWinterContact TS 800. Conti4x4SportContact

Winter. ContiWinterContact TS 850. ContiWinterContact TS 830 P. ContiWinterContact TS 830. ContiWinterContact TS 800. Conti4x4SportContact Sommer Pkw Van 4x4 Winter Pkw Van 4x4 ContiEcoContact 3 ContiVanContact 100 ContiCrossContact UHP ContiWinterContact TS 850 VancoWinter 2 ContiCrossContact Winter ContiEcoContact 5 ContiVanContact 200

Mehr

NewsLETTER. Nr.1/2008. s p a h r m o t o r a c i n g Seite 1 von 6

NewsLETTER. Nr.1/2008. s p a h r m o t o r a c i n g Seite 1 von 6 Mit dem SPM NewsLETTER möchte ich über die aktuellen Aktivitäten bei spahr motoracing berichten und euch hierdurch auf dem neusten Stand im Bereich Testing und Rennen aber auch bei den Fahrsicherheits-Trainings

Mehr

Kapitel 2 Fahrerlaubnis- und Zulassungsrecht

Kapitel 2 Fahrerlaubnis- und Zulassungsrecht Kapitel 2 Fahrerlaubnis- und Zulassungsrecht Zum Fahrerlaubnisrecht: Das Kapitel 2 befasst sich mit den Themen: Fahrerlaubnisrecht Zulassungsrecht Kontrolle von Fahrzeugen Zum Fahrerlaubnisrecht: Sachverhalt:

Mehr

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI E 280 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.148 2.148 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.800 125 [170]/3.800 140 [190]/4.000

Mehr

Sonderveröffentlichung: Fahrbericht: Commodore C

Sonderveröffentlichung: Fahrbericht: Commodore C 33. Jahrgang Ausgabe 6/2004 Sonderveröffentlichung: Das der ALT-OPEL IG von 1972 e.v. Historie Kultiviert und vernünftig Hintergrundwissen zum Zwischenmodell Der Commodore C wurde auf der Frankfurter Automobil

Mehr

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 2 3 EIN NEUER TRAKTOR FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTE BETRIEBE MAXIMALE VIELSEITIGKEIT LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT EXAKT SO,WIE ES AUF DER MOTORHAUBE STEHT SO MACHT DIE ARBEIT

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

Wise Guys Radio. Niveau: Untere Mittelstufe (B1) www.wiseguys.de. wiseguys.de

Wise Guys Radio. Niveau: Untere Mittelstufe (B1) www.wiseguys.de. wiseguys.de Wise Guys Radio Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.wiseguys.de Wise Guys Radio Die Nachbarn werden sagen Es

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

INNOVATION ARBEITS- GESTALTEN BUCH

INNOVATION ARBEITS- GESTALTEN BUCH INNOVATION GESTALTEN ARBEITS- BUCH DIESES ARBEITSBUCH BASIERT AUF DEM PRAXISHANDBUCH INNOVATION: LEITFADEN FÜR ERFINDER, ENTSCHEIDER UND UNTERNEHMEN VON DR. BERND X. WEIS SPRINGER-GABLER VERLAG, WIESBADEN

Mehr

Sponsorendossier 2014

Sponsorendossier 2014 Sponsorendossier 2014 Liebe Motorsport Freunde Sponsorendossier 2014 Robin Senn Darf ich Ihnen im Dossier meinen Sohn Robin vorstellen? Seit 2010 fährt Robin aktiv lizensiert Poket Bike Rennen. Ende Saison

Mehr