T H E C O MPA N Y T R A D E. Kakao & Schokolade. Verführerische Vielfalt aus Fairem Handel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "T H E C O MPA N Y T R A D E. Kakao & Schokolade. Verführerische Vielfalt aus Fairem Handel"

Transkript

1 T H E FAIR T R A D E C O MPA N Y Kakao & Schokolade Verführerische Vielfalt aus Fairem Handel

2 Ein Geschenk der Götter Als»Geschenk der Götter«, genauer gesagt des Gottes Quetzalcoatl, sahen die Olmeken vor über Jahren die Kakaobohnen! Sie stellten daraus ein herbes Getränk her, das mit Chili und Pfeffer gewürzt und»xocaotl«genannt wurde. Als der spanische Eroberer Hernán Cortez auf den Azteken-Herrscher Montezuma traf, galten Kakaobohnen als kostbares Zahlungsmittel: ein Kaninchen kostete zehn Bohnen, ein Sklave hundert. Cortez nahm den wertvollen Kakao 1528 mit nach Hause, wo er Jahre später durch eine königliche Hochzeit von Spanien nach Frankreich gelangte und von dort einen Siegeszug durch die Fürstenhäuser antrat allerdings erst, nachdem man auf die Idee gekommen war, ihn durch die Zugabe von Honig oder Rohrzucker zu versüßen! Heute ist Schokolade der Inbegriff des anspruchsvollen Naschgenusses, und keine andere Süßigkeit erfreut sich so großer Beliebtheit bei Alt und Jung. Schokolade gilt als echter Seelentröster. Die GEPA hat besonders auf dem Gebiet der bio & fairen Schokoladen Kompetenz erlangt und ist in diesem Bereich Marktführer. Als Zutat spielt der Bio Mascobado Vollrohrzucker eine wichtige Rolle beim Siegeszug der bio & fairen GEPA- Schokolade. Für mich ist es eine Freude und Herausforderung, dass ich mit einem so schönen Produkt arbeiten kann! Schokolade ist eine Leidenschaft, die ich mit sehr vielen Menschen teile: Mit unseren Kakao- Handelspartnern in Übersee, mit denen wir teilweise bereits seit über 20 Jahren vertrauensvoll zusammenarbeiten. Und mit denen, für die wir unser hochwertiges Schokoladen- Sortiment ausweiten und verfeinern den Lieb haberinnen und Liebhabern des bio & fairen Schokoladengenusses! Lassen Sie sich überraschen! Ihre Hildegard Fuchs GEPA-Produktmanagerin»Neun von zehn Leuten mögen Schokolade. Der Zehnte lügt.«john Tullius, amerik. Künstler und Karrikaturist 2

3 Inhalt 4 GEPA Schokolade eine faire Erfolgsgeschichte 5 Beste Qualität ist Ehrensache 6 Wissen, wo es herkommt! 7 Sorgfalt und Fingerspitzengefühl 8 Eine starke Marke 9 Von der Schote zur Schokolade 14 Süße aus Zuckerrohr nicht irgendein Zucker 15 Ein kostbares und gefragtes Gut 17 Woher kommt unser Kakao? 18 Handelspartner Kavokiva 20 Handelspartner El Ceibo und COOPROAGRO 22 Handelspartner CEPICAFÉ und El Naranjillo 24 Handelspartner ATC und Manduvirá 26 Sortimentsübersicht Schokolade, Kakao, Confiserie, Vollrohrzucker 32 Schokoladenglossar 34 Rezepte 35 GEPA Info 3

4 GEPA Schokolade eine faire Erfolgsgeschichte Die erste Schokolade, die die GEPA Anfang der 90er-Jahre ins Sortiment aufnahm, wurde in der Schweiz hergestellt und erfreute sich in Windeseile großer Beliebtheit. So kam es, dass die Entwicklung eines eigenen GEPA-Schokoladen-Sortiments in Angriff genommen wurde, das ab Ende der 90er-Jahre großzügig ausgebaut wurde kam die erste faire GEPA- Schoko lade auf den Markt. Mit der Einführung des GEPA- Klassikers»Fairena Bio«wurde im Jahr 2000 die erste fair gehandelte Bio Schokolade in Deutschland hergestellt. Heute ist die GEPA Marktführer für bio & faire Schokolade! Mit unseren Kakao-Handelspartnern in Bolivien, Peru, der Dominikanischen Republik, Kolumbien, Nicaragua und der Elfenbeinküste verbindet uns eine teilweise über 20-jährige Handelspartnerschaft. Unser langjähriger Partner für den Mascobado Vollrohrzucker auf den Philippinen und der später dazu gekommene Zuckerpartner in Paraguay liefern uns zuverlässig beste Rohware für ein hervorragendes Produkt. Wir stehen in direktem Kontakt mit den Kooperativen und gewährleisten dadurch und durch unseren Eigenimport eine gleich bleibend hochwertige Qualität der Rohstoffe Kakao, Vollrohrund Rohrohrzucker. Unser Sortiment umfasst nicht nur eine Vielfalt von mehrfach prämierten Schokoladen- Spezialitäten, sondern auch edle Confiserie und hochwertige Kakaogetränke. 4

5 Beste Qualität ist Ehrensache Spitzenprodukte kommen nicht von ungefähr Unsere Ansprüche an GEPA-Schokolade sind hoch angefangen bei der Auswahl hochwertiger Rohwaren über die sorgfältige Verarbeitung bis hin zu einer größtmöglichen Transparenz für unsere Kunden Produkte mit Gesicht. Durch den direkten und vertrauensvollen Kontakt zu unseren Handelspartnern in Afrika und Lateinamerika und unseren Eigenimport können wir sicher sein, nur hochwertige Rohware geliefert zu bekommen. Wir verarbeiten für unsere Bio Schokoladen nur beste Zutaten aus kontrolliert ökologischem Anbau und verwenden ausschließlich reine Naturprodukte ohne künstliche Aromen oder Zusatzstoffe. Unsere Schokolade enthält grundsätzlich keine Fremdfette, sondern echte Kakaobutter das ist für uns Ehrensache. Wir sparen keine Kosten zu Lasten der Qualität oder der Produzenten! Wie alle GEPA-Produkte ist auch unsere Schokolade frei von Gen technik und ohne Zusatz von Soja-Lezithin. Wir erweitern unser faires Schokoladen-Sortiment laufend um weitere Spezialitäten und arbeiten ständig an einer noch besseren Qualität der Produkte und das schmeckt man! Auf der Inter nationalen Süßwarenmesse ISM sind wir inzwischen ebenso vertreten wie auf der BioFach Messe. Unsere Schokoladen-Produkte erhalten Sie bundesweit in Weltläden, in Bio- und Naturkostläden sowie im Lebensmittelhandel. 5

6 Wissen, wo es herkommt! Direkter Kontakt zum Produzenten, ausgesuchte Rohstoffe und hausinterne Produktentwicklung Für uns ist es nicht egal, wo unsere Rohstoffe herkommen. Wir beziehen den Kakao und den Rohrzucker für unsere hochwertigen Schokoladen direkt und langfristig von Partnern unseres Vertrauens. Teilweise pflegen wir unsere zuverlässigen Handelspartnerschaften bereits seit über 20 Jahren, wie zum Beispiel zu Alter Trade Corporation auf den Philippinen, von denen wir den Bio Mascobado Vollrohrzucker beziehen! Oder zu El Ceibo, unserem langjährigen Handelspartner für Bio Kakao in Bolivien. Wir unterstützen unsere Partner bei der Umstellung auf ökologischen Anbau und helfen ihnen durch die Zahlung fairer Preise, ihre Lebensumstände aus eigener Kraft zu verbessern. Dadurch sind sie in der Lage, wirklich zuverlässig erstklassige Rohstoffe zu liefern, die wir zu unserer hochwertigen Schokolade verarbeiten können. An dieser Stelle steht vorerst nur Blindtext. An dieser Stelle steht vorerst nur Blindtext. An dieser Stelle steht vorerst nur Blindtext. Wir kennen unsere Partner und wissen, dass sie Spezialisten auf ihrem Gebiet sind und ihre Produkte mit Liebe und Sorgfalt anbauen und verarbeiten so beginnt die Qualität unserer Schokoladen mit der Qualität unserer Rohwaren. Schon beim Produzenten durchlaufen die Rohstoffe strenge Qualitätskontrollen, die auch für die weiterverarbeitenden Betriebe in Deutsch land selbstverständlich sind.»unsere Hersteller sind mittelständische Unternehmen, die auch für den Naturkostbereich arbeiten und sie stehen mit ihrem Namen und ihrer Firmenphilosophie für hochwertige und gentechnikfreie Produkte«, versichert unsere Schoko - laden- Expertin Hildegard Fuchs. 6

7 Sorgfalt und Fingerspitzengefühl Sorgfältigste Weiterverarbeitung in der Schokoladen-Manufaktur Ein hervorragender Rohstoff verdient sorgfältige Verarbeitung! Unsere Schokoladen werden in Deutschland weiterverarbeitet. So ist die Qualität des temperaturempfindlichen Produktes gesichert und es können verschiedene weitere Zutaten aus Fairem Handel mit verarbeitet werden wie zum Beispiel der hochwertige Vollrohrzucker. Unser Verarbeiter ist eine Schokoladen-Manufaktur in Ost-Westfalen, die sich seit Generationen auf die Herstellung hochwertiger Schokoladen spezialisiert hat. Hier wird nach genauen Vorgaben und Rezepturen der GEPA das faire süße Sortiment hergestellt. Eine ständige Kommunikation zwischen dem Hersteller und der GEPA ist wichtig für ein bio & faires Spitzenprodukt. Wir setzen kein Soja-Lezithin als Emulgator ein, sondern conchieren unsere Schokoladen circa 48 Stunden, d. h. sechs- bis achtmal länger als andere Hersteller. Dadurch erhält die GEPA-Schokolade ihren zarten Schmelz, der bei der Verwendung des kostbaren Vollrohr zuckers eine besondere Herausforderung ist und nur von Könnern mit viel Fingerspitzengefühl erreicht werden kann. Es ist uns ein besonderes Anliegen, unsere Schokoladen umweltfreundlich aluminiumfrei zu verpacken. Deshalb verwenden wir so weit wie möglich Innenwickel aus Polypropylen, die das Aroma schützen und recyclingfähig sind. 7

8 Eine starke Marke Geschmacksvielfalt bio und fair Unsere Schokolade hat sich in kurzer Zeit zum Verkaufsschlager entwickelt. Das kommt nicht von ungefähr: Qualität und Genuss sind für uns genauso wichtig wie die bio & faire Herkunft der Rohstoffe. Wir kennen alle Rezepturen unserer Schokoladen und importieren den größten Teil der dafür benötigten Rohstoffe selbst. Dadurch ist die hochwertige Qualität unserer Produkte zuverlässig gewährleistet. Die GEPA stellte die erste bio & faire Schokolade in Deutschland her! Seitdem sind viele weitere Schokoladensorten und Schokoprodukte dazugekommen und die Qualität wurde laufend verfeinert. Heute ist die GEPA Marktführer für bio & faire Schokolade! Wir führen nicht nur verschiedene edle Tafelschokoladen, sondern auch feinste Confiserie, eine Vielfalt an Schokoriegeln, köstliche Kakaogetränke und Schoko laden-saisonprodukte für die Weihnachts- und Osterzeit. Mit dem schönen Design unserer Verpackungen unterstreicht die GEPA-Schokolade auf den ersten Blick die außergewöhnliche Qualität des Produktes. Wir halten, was wir versprechen: Genuss pur fair gehandelt! 8

9 Von der Schote zur Schokolade 9

10 Kakaoanbau und -ernte Kakaoanbau ist kein einfaches Geschäft der Kakaobaum, der etagenförmig wächst und bis zu 15 Meter hoch werden kann, braucht gute Pflege und ein subtropisches Klima. Deshalb wächst er am besten in Mittel- und Südamerika, in Westafrika und auch in Süd-Ost-Asien. Die GEPA importiert ihren Kakao aus Bolivien, der Dominikanischen Republik, Peru, Kolumbien, Nicaragua und aus der Elfenbeinküste. Um die Kakaopflanzen vor zu viel Sonne, Wind und Regen zu schützen, werden oft Bäume und Bananenstauden um sie herum gepflanzt. Die Bäume werden meist auf vier Meter gestutzt, damit die Ernte einfacher wird. Ein Kakaobaum kann nach vier bis sechs Jahren bis zu winzige Blüten hervorbringen, die direkt am Stamm wachsen eine botanische Besonderheit! Fünf bis sieben Monate nach der Blüte sind die Früchte reif sie sind dann gelb bis dunkelrot, bis zu einem Pfund schwer und ungefähr 15 bis 25 cm lang. Sie enthalten jeweils zwischen 30 und 50 Samen. Ein Kakaobaum kann etwa 40 Jahre lang Früchte tragen, die meistens zweimal im Jahr geerntet werden. Dabei wird jede einzelne Frucht von Hand vom Stamm geschnitten oft mit einer langen Bambusstange, an deren Ende ein scharfes Messer befestigt ist. Dies muss genau zum richtigen Zeitpunkt des Reifegrades geschehen, denn bei überreifen Früchten können zum Beispiel die Samen keimen. 10

11 Kakaoverarbeitung Die geernteten Früchte werden innerhalb von 24 Stunden mit einem gezielten Hieb geteilt und die lila Bohnen aus dem weißen Fruchtfleisch herausgeschabt. Diese müssen dann in speziellen Kästen oder auf Bananenblättern gut abgedeckt etwa fünf Tage lang fermentieren. Dabei zersetzt sich das Fruchtfleisch, die Bohnen bekommen ihre braune Farbe und es bilden sich die Vorstufen des später typischen Kakaogeschmacks. Die Qualität des Kakaos und damit der Schokolade hängt wesentlich von der Fermentation ab: die Dauer und die Belüftung während des Fermentationsprozesses bestimmen den späteren Geschmack des Kakaos. Eine zu kurze oder zu lange Fermentation können vor allem bei dunkler Schokolade mit hohem Kakaoanteil zu einem unangenehmen Geschmack führen. Nach der Fermentation werden die Bohnen für acht bis fünfzehn Tage zum Trocknen in die Sonne gelegt. So entsteht der exportfähige Rohkakao. Er wird sorgfältig von Hand sortiert und dann in Säcke abgefüllt, die per Schiff nach Bremen in Deutschland verfrachtet werden. Von dort geht es dann zur Weiterverarbeitung beim Schokoladen-Hersteller. 11

12 In der Schokoladenfabrik Reinigen, Rösten und Mahlen der Kakaobohnen In der Schokoladenfabrik werden die Kakaobohnen zunächst von allen Fremdstoffen wie Staub, Fasern, Holz und Steinchen mit Sieben und Bürsten magnetisch und pneumatisch gereinigt. So gelangen nur einwandfreie Bohnen in die Verarbeitung. Anschließend werden sie sorgfältig und fachmännisch von einem Röstmeister geröstet denn bei diesem Vorgang entsteht der endgültige Geschmack des Kakaos. Die gerösteten und abgekühlten Bohnen werden dann in einer Brechanlage in kleine Teilchen zerbrochen. Gleichzeitig werden die bereits vom Rösten gelockerten Schalen von einem Gebläse weggeblasen. Die zerkleinerten Bohnen bezeichnet man als Kakao-Nibs. Sie werden in einer Kakaomühle gemahlen. Bei der Reibung entsteht Wärme und so wird das in den Bohnen enthaltene Fett, die Kakaobutter, flüssig es entsteht eine breiartige Masse, die Kakaomasse. In einer Presse wird unter hohem Druck die Kakaobutter aus der Masse herausgepresst und es bleibt eine trockene, harte Masse zurück der Kakaopresskuchen. Dieser wird zermahlen es entsteht Kakaopulver. Je nachdem wie lange und unter welchem Druck die Kakaobutter der Masse entzogen wurde, schwankt der Fettgehalt des Kakaopresskuchens. So unterscheidet man zwischen»schwach entöltem«und»stark entöltem«kakaopulver. Beim Hersteller der GEPA-Schokolade werden die Kakaobohnen geröstet und zu Kakaomasse weiterverarbeitet. Das ist etwas Besonderes, denn die meisten Hersteller kaufen standardisierte Kakaomasse beim Vorlieferanten ein, um sich diese aufwändigen Arbeitschritte zu sparen. Je mehr Arbeitsschritte aber beim Hersteller geleistet werden, desto größer ist die Transparenz des Produktes! 12

13 Die Mischung macht s! Eine Besonderheit der GEPA Bio Schoko laden besteht in der Verwendung des kostbaren Vollrohrzuckers und reiner Kakaobutter (s. Abb. oben) Zutaten, die wesentlich zu der hervorragenden Qualität beitragen. Zur Schokoladenherstellung benötigt man neben Kakaomasse und -butter noch Zucker und weitere Zutaten wie zum Beispiel Milch-, Sahne- oder Joghurtpulver. Für die GEPA ist es selbstverständlich, dass hier nur beste Zutaten, wann immer möglich aus Fairem Handel und Bioanbau verwendet werden. Alle diese Zutaten werden nach gut gehüteten Rezepturen vermengt, in einem Mischbehälter geknetet, gewendet und die Masse danach durch Feinwalzen weiter verfeinert. Besonders wichtig für die Qualität und den Schmelz der Schokolade ist das Conchieren: Bei diesem Veredlungsprozess wird die Schokoladenmasse intensiv bearbeitet, belüftet und gleichzeitig der Wassergehalt reduziert. Je länger das Conchieren, desto feiner die Schokolade! GEPA-Schokolade wird circa sechs- bis achtmal länger als herkömmliche Schokolade conchiert, sodass Emulgatoren wie Soja-Lezithin überflüssig sind. Erst danach werden weitere Zutaten wie Nüsse oder Gewürze zur Masse gegeben, die dann in Formen gegossen und abgekühlt wird. Die Schokolade ist fertig! 13

14 Süße aus Zuckerrohr nicht irgendein Zucker Bio Mascobado Vollrohrzucker eine wichtige Zutat für unsere Schokoladenprodukte Für die meisten unserer Bio Schokoladen verwenden wir erlesenen Bio Vollrohrzucker, der reich ist an wertvollen Mineralstoffen. Mit seinem feinen Karamellaroma gibt er ihnen eine besondere Note. Die GEPA bezieht den Bio Vollrohrzucker von Alter Trade Corporation (ATC), Philippinen. Bei der Umstellung auf Bio-Anbau wurden die Bauern von der GEPA entscheidend unterstützt. Im Bio Mascobado Vollrohrzucker unseres Partners ATC steckt viel Erfahrung: Der Zuckeranbau hat dort eine lange Tradition. So kann altes Wissen mit moderner Technologie und biologischem Anbau verbunden werden. Schon wenige Jahre nach der Umstellung auf Bio-Anbau konnten die Mitglieder von ATC höhere Ernteerträge feststellen, mit denen auch das Einkommen stieg. Der Zuckerrohrsaft wird erhitzt, gefiltert und dann unter ständigem Rühren abgekühlt, bis eine feinkörnige Masse entsteht. So erhält man den Vollrohrzucker, ein Natur-Produkt von einmaliger Qualität! Bei der Herstellung von Rohrohrzucker in Paraguay ist noch ein anderer Verarbeitungsschritt notwendig: Der Zuckersaft wird hier im Vakuumkessel eingedickt, bis der Zucker auskristallisiert ist. Danach trennt man durch Zentrifugieren den Zucker vom Zuckersaft, dem Sirup. Das Zuckerrohr wird in Mischkultur mit Bohnen angebaut. Die Bohnen dienen als wertvolles Lebensmittel für die Familien und der Boden wird schonend genutzt. Der eigene Bio-Kompost ist günstig in der Herstellung und ein wertvoller Dünger. 14

15 Ein kostbares und gefragtes Gut Zur»Kakaosituation«auf dem Weltmarkt In Zeiten niedriger Weltmarktpreise bedeutet der Mindestpreis des Fairen Handels für die Produzenten eine Sicherheit für ihren Lebensunterhalt. In den letzten zwei Jahren sind die Preise für Kakao, insbesondere für Bio Kakao stark gestiegen. Das ist gut für die Produzenten, bringt aber die Kooperativen in eine schwierige Situation. Denn je höher die Preise sind, die die lokalen kommerziellen Zwischenhändler zahlen können, desto eher verkaufen die Bauern ihren Kakao an sie und nicht an die Kooperative. Gerade bei steigender Nachfrage nach Bio Kakao ist es für die Ko operativen wichtig, dass der Faire Handel ihnen feste Preise und auf Wunsch eine Vorfinanzierung ermöglicht. So sind sie in der Lage, schnell bei den Bauern vor Ort einzukaufen. US-$ je Tonne Preisentwicklung an der Kakaobörse Unabhängig von den Preisschwankungen auf dem Weltmarkt bezahlt die GEPA ihren Partnern einen festen Mindestpreis nach verbindlichen Vereinbarungen. (1.950 US-Dollar bei Bio Kakao) Steigt der Weltmarktpreis über den von TransFair festgelegten Mindestpreis, wird der Weltmarktpreis plus die Zuschläge bezahlt GEPA Fair & Bio Preis Marktpreis Bio Kakao Börsenpreis New York

16 Gute Ware, fairer Preis Der Faire Kakaohandel Der Faire Handel zahlt unabhängig vom Weltmarktpreis einen Mindestpreis von US-Dollar plus 150 US-Dollar Fair- Trade-Prämie pro Tonne Rohkakao. Für Bio Kakao liegt der Mindestpreis bei US- Dollar plus 200 US-Dollar Fair-Trade-Prämie pro Tonne. Mit diesem Mindestpreis des Fairen Handels ist es den Genossenschaften möglich, den Kakao bauern immer einen Preis zu zahlen, mit dem sie ihre Produktions- und Lebens haltungskosten decken können. 0,05 Fair gehandelter Bio Zucker 0,12 Bio Kakao z. B. aus der Dom. Republik und Peru Auszahlung an den Bauern 0,02 Verarbeitung bei El Naranjillo, Peru 0,03 Genossenschaftsanteil Darüber hinaus bleibt noch eine Reserve, um in Gemeinschaftsprojekte wie z. B. Schulund Weiterbildung oder Gesundheitsversorgung zu investieren. Wenn der Weltmarktpreis für Roh kakao über dem Fair-Trade-Mindestpreis liegt, wird auch im Fairen Handel dieser höhere Preis zuzüglich der Fair-Trade- Prämie gezahlt. 0,04 Beschaffungskosten 0,39 Weitere Zutaten, Verarbeitung in der Schokoladenfabrik, Verpackung und grüner Punkt 0,01 Fair-Trade-Prämie 0,03 Siegelgebühren (TransFair) 0,04 Einkaufsabwicklung und Produktmanagement 0,04 Verwaltung 0,20 Vertriebskosten 0,10 Mehrwertsteuer 7 % 0,42 Rabatte und Skonti für Wiederverkäufer Der GEPA-Schokoladenpreis Diese Darstellung stellt beispielhaft die Zusammen setzung des Preises einer 100-Gramm-Tafel Bio Schokolade»Vollmilch pur«dar. Daraus ergibt sich der empfohlene Verkaufspreis von 1,49 Euro. Stand: 9/

17 Woher kommt unser Kakao? T H E F A I R T R A D E C O M P A N Y Die GEPA handelt zurzeit mit acht Handelspartnern aus sechs Ländern Bolivien, Peru, Kolumbien, Nicaragua, Dominikanische Republik und Elfenbeinküste, von denen sie ihren Kakao zu fairen Preisen bezieht zum größten Teil in Bio-Qualität! Nicaragua Dominikanische Republik Elfenbeinküste Kolumbien Peru Bolivien 17

18 Gemeinsam stark Die Kakaobauern von Kavokiva in der Elfenbeinküste Die Bauernfamilien der Genossenschaft Kavokiva leben weit verstreut in kleinen Dörfern und Siedlungen, zwischen denen es keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt. So sind die Menschen auf die genossenschaftseigenen Fahrzeuge angewiesen und darauf, dass Kavokiva auch für die Instandhaltung der Straßen sorgt. Auch bei der Kakao ernte hilft man sich gegenseitig. Jeder bewirtschaftet etwa einen halben bis fünf Hektar Land. Außer Kakao wird auch Kaffee und für den Eigenbedarf Yams, Maniok, Erdnüsse, Gemüse, Bananen und Reis angebaut. Die rund Mitglieder verkaufen ihren Kakao zu 100 % über den Fairen Handel! Kavokiva hat ein»komitee gegen Kinderarbeit«ins Leben gerufen, das in direkter Zusammenarbeit mit den Eltern die Wichtigkeit von Schulbildung ins Bewusstsein rückt. In einem eigenen Gesundheitszentrum haben die Menschen in der sehr ländlichen Region, in der es keine flächendeckende Gesundheitsversorgung gibt, die Möglichkeit, auch in Notfällen schnell ärztlich behandelt zu werden. Das weitgehende Engagement der Kooperative Kavokiva zeigt sich außerdem in Komitees für Umweltschutz, Geschlechtergerechtigkeit sowie gegen die Ausbreitung von Aids. 18

19 Elfenbeinküste Der Bau von Brunnen sorgt für eine verbesserte Trinkwasserversorgung, und die Menschen müssen nicht mehr kilometerweit laufen, um zur nächsten Wasserstelle zu gelangen. Die Kleinbauern von Kavokiva sind stolz, dass ihr Kakao zu GEPA-Schokolade verarbeitet wird! Die eigene Baumschule dient dem Erhalt der Produktivität, denn viele Kakaobäume sind schon sehr alt. Abé Abonja Larissa Nvorette, die kleine Tochter eines Kavokiva-Mitglieds, geht gerne in ihre Dorfschule in Abekro.»Die Kooperative Kavokiva tut viel für uns Bauern, ohne sie wären wir verloren. Wenn es ein Problem gibt, treffe ich mich mit den Mitarbeitern der Kooperative und sie helfen mir. Außerdem zahlt Kavokiva durch den Fairen Handel gute Preise, während ich bei anderen Aufkäufern riskiere, betrogen zu werden. Also, zu Kavokiva habe ich Vertrauen.«Ein interessanter Austausch: GEPA-Mitarbeiterin Andrea Fütterer zu Besuch bei den Kakaobauern im Dorf Tueleskro. Norbert Abé Kouarmé, 42 Jahre, Kakaobauer und Mitglied von Kavokiva 19

20 El Ceibo COOPROAGRO El Ceibo in Bolivien schreibt eine Erfolgsgeschichte des Fairen Handels Bolivien El Ceibo ist der Name eines Urwaldbaumes, der als Symbol für Hoffnung und Stärke steht. Er wurde zum Namensgeber, als sich die damals noch unerfahrenen Kakaobauern 1977 zu einer Genossenschaft zusammenschlossen, um sich von den ausbeuterischen Zwischenhändlern unabhängig zu machen. Heute hat die Kooperative Mitglieder. In Sapecho, einem kleinen Dorf nördlich von La Paz, das zwischen dem Andenhochland und dem tropischen Amazonastiefland liegt, befindet sich die Genossenschaftszentrale. 65 Prozent ihrer Produktion werden über den Fairen Handel vermarktet, so dass Arztkostenbeihilfen, Stipendien, Weiterbildungsmaßnahmen und Rentenfonds finanziert werden können. In einer eigenen Baumschule werden die Mitglieder geschult, ihre Kakaopflanzen optimal zu pflegen und dabei die Artenvielfalt auf ihrem Stück Land zu erhalten.»ein Teil der Prämie vom Fairen Handel wird dazu verwendet, uns älteren Mitgliedern eine Rente zu zahlen, so dass wir auch im Alter noch genug Geld zum Leben haben.«dona Efrasia, 68 Jahre Nachdem die Genossenschaft nach ihrer Gründung zuerst eine eigene Sammelstelle und Trocknungsanlage für den Kakao ihrer Mitglieder gebaut hatten, errichteten sie die weltweit erste genossenschaftseigene Fabrikanlage zur Herstellung von Kakaobutter und -pulver sowie weiterverarbeiteten Produkten. Ohne die kontinuierliche Unterstützung des Fairen Handels wäre das nicht möglich gewesen. Heute produzieren hier ca. 100 Mitarbeiter jedes Jahr 500 Tonnen Bio- und 200 Tonnen konventionellen Kakao! 70 Prozent der bolivianischen Kakaoproduktion stammen von El Ceibo, die für ihre hervorragende Qualität bekannt sind. 20

21 Dominikanische Republik Eine junge Kooperative COOPROAGRO in der Dominikanischen Republik»Der Faire Handel ist wichtig für uns, weil er uns einen sicheren Absatzmarkt zu einem fairen und stabilen Preis garantiert.«don Ernesto, Gründungsmitglied von El Ceibo Gerade in einem Land mit solch großen sozialen Unterschieden, wie in der Dominikanischen Republik, spielt die Kooperative für die Bauern von COOPROAGRO eine besonders wichtige Rolle. Die Arbeiterinnen und Arbeiter in der Kakaofabrik von El Ceibo erhalten das Doppelte des offiziellen Mindestlohns, der üblicherweise in Bolivien gezahlt wird Kakaobauern sind Mitglieder von 15 Teilkooperativen. Die GEPA bezieht von ihnen seit 2007 Bio Kakao. Die GEPA ist einer der Hauptabnehmer für den Kakao, der bei El Ceibo hergestellt und verpackt wird.»den fairen Mehrpreis investieren wir in soziale Projekte, wie den Wiederaufbau der Schule.«José Antonio Abreu Breton, Kakaobauer bei COOPROAGRO 21

22 CEPICAFÉ und El Naranjillo Der Faire Handel verändert die Lebenssituation der Menschen in Peru. Peru Durch den Fairen Handel mit unserem Handelspartner CEPICAFÉ im Norden von Peru ist vieles in Bewegung gekommen. Es begann mit dem Anbau von Bio Kaffee und der fairen Vermarktung in Deutschland. Um nicht von Bio Kaffee allein abhängig zu sein, pflanzten die Bauern auf ihrem Land zum Beispiel auch Kakao- und Obstbäume, Zuckerrohr und Ananas. So können sie seit 2007 auch Bio Kakao an die GEPA exportieren.»die Mitglieder nutzen die Chance, um sich weiterzubilden und haben eine andere Sicht auf das Leben. Sie haben ihre Häuser renoviert und sind nun in der Lage, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Viele Kinder unserer Mitglieder studieren an der Universität. Und weil sie dann wegen dieser guten Ausbildung bessere Einkommen haben, haben auch sie eine andere Sicht der Dinge.«CEPICAFÉ entstand 1997 aus einer kleinen Beratungsorganisation für Bio Kaffeeanbau. Zu dem Kooperativen-Dachverband in der Stadt Piurá gehören heute 91 Dorfkooperativen mit rund Mitgliedern. Sie leben in den nördlichen Departementos Piurá, Tumbes, Cajamarca und Amazonas. CEPICAFÉ ist auf vielen Gebieten aktiv, von einer umfassenden landwirtschaftlichen Fortbildung für die Bauern, dem Zugang zu einem gemeinsamen Fonds für Investitionen, um die Qualität des Anbaus und der Verarbeitung von Kaffee oder Kakao zu verbessern bis zur speziellen Förderung von Frauen und Kindern. In fast jedem Dorf gibt es aktive Frauenund Mütterklubs, die sich für Bildungs- und Gesundheitsbelange in ihrem Dorf einsetzen. Speziell zur Frauenförderung wurden zum Beispiel Gemeinschaftsgärten angelegt. Auch fördert CEPICAFÉ die Mitgliedschaft von Bäuerinnen in der Organisation und deren aktive Beteiligung. Santiago Paz López, stellvertretender Geschäftsführer von CEPICAFÉ 22

23 Die Kooperative El Naranjillo in Peru Die 1964 von etwa 30 Bauern gegründete Kooperative El Naranjillo hat heute rund Mitglieder. Die Mitglieder leben im östlichen Hochland von Peru und zwar in den Regionen Huanuco, San Martin und Ucayali. Neben Kakao bauen sie für den Verkauf auch Kaffee an.»die GEPA ist für uns ein Aushängeschild. Über sie ist es uns gelungen, mit weiteren Kunden in Kontakt zu kommen,«josé Mejía, Geschäftsführer von El Narajillo Die Kooperative bietet ihren Mitgliedern neben der Vermarktung ihrer Produkte zu höheren Preisen viele Leistungen. So werden die Leiter der einzelnen Produzentengruppen zum Beispiel in Buchhaltung weitergebildet. Die Ausbildung von landwirtschaftlichen Beratern für die einzelnen Kooperativen ist ebenfalls sehr wichtig für die Kakaobauern. Kakaobohnen zum Trocknen ausgebreitet El Naranjillo bezahlt eine Lebensversicherung für jedes Mitglied eine für Klein - bauern ungewöhnliche soziale Absicherung. Die einzelnen Mitglieder können ihr Geld in Sparfonds anlegen. Und die Kinder der Bauernfamilien erhalten Zuschüsse zur Ausbildung und geben anschließend ihr Wissen durch einen freiwilligen sozialen Dienst in ihrem Dorf an andere weiter. 23

24 Vollrohrzucker vollwertige Süße Bei Alter Trade auf den Philippinen hat Zuckeranbau eine lange Tradition Philippinen Die Insel Negros ist das Hauptanbaugebiet für Zucker auf den Philippinen. Die Bewohner der Insel sind daher besonders stark von den extremen Preisschwankungen für Zucker auf dem Weltmarkt betroffen. Deshalb gründete sich nach der Krise zu Beginn der 80er- Jahre die Alter Trade Cor po ration (ATC) und verkaufte bereits 1988 den ersten Mascobado Vollrohrzucker an die GEPA seit 1997 auch in Bio-Qualität!»Seit vier Jahren bin ich Mitglied bei Alter Trade. Als das Land hier nicht uns, sondern den Großgrundbesitzern gehörte, verdienten wir sehr wenig. Wir konnten unsere Arbeit nicht selbst bestimmen. Jetzt ist es besser. Aber es wäre schön, wenn der Verkaufspreis für unser ökologisch angebautes Zuckerrohr noch höher wäre. Ich wünsche mir, dass meine Kinder die Schule beenden können.«die ATC-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter unterstützen die ehemaligen Plantagenarbeiter dabei, beim Staat ihre berechtigten Ansprüche auf Land geltend zu machen. Sie erhalten Gelder von ausländischen Entwicklungsorganisationen, um den Bauernkooperativen Kleinkredite für notwendige Investitionen anbieten zu können. Außerdem werden die Bäuerinnen und Bauern von Agrar ingenieurinnen und -ingenieuren im Bioanbau von Zuckerrohr geschult. Durch die intensive Zusammenarbeit der GEPA mit ATC können heute rund 700 Kleinbauernfamilien auf Negros deutlich besser leben als Mitte der 80er-Jahre. So haben sie zum Beispiel ein regensicheres Dach über dem Kopf, dank Strom einen Anschluss an die weite Welt und auf den Philippinen ganz wichtig ihre Kinder können weiterführende Schulen besuchen! Jeremiah Patricio, Zuckerrohrfarmer bei ATC 24

25 Paraguay Eine junge Kooperative Manduvirá in Paraguay Bäuerinnen von Alter Trade bei der Zuckerrohrernte Zuckerrohr wird mithilfe von Stecklingen angebaut: Halmstücke aus dem unteren Bereich der»zuckerrohrhalme«werden reihenweise dicht hintereinander in den Boden gelegt und angehäufelt, sodass sie leicht mit Boden bedeckt sind. Erst seit dem Jahr 2006 vermarkten die Bauern von Manduvirá ihren Bio Rohrohrzucker zum größten Teil selbst. Für diese Region, mit ihrer extrem ungleichen Sozialstruktur, hat die Kooperative eine wichtige Bedeutung, denn der Mehrpreis des Fairen Handels fließt zum Beispiel in die Gesundheitsversorgung, technische Beratung und Schulungen. Außerdem können die Bauern ihre Häuser renovieren, Stromanschluss und fließendes Wasser bekommen und die Schulausbildung ihrer Kinder bezahlen! In Bacolod wird der fertige Mascobado Zucker abgepackt. Der Zucker für die GEPA kommt dann in Kartonpäckchen und wird fix und fertig geliefert. 25

Vom Kakao zur Schokolade (am Beispiel von GEPA-Schokolade)

Vom Kakao zur Schokolade (am Beispiel von GEPA-Schokolade) Inhaltliche Aufarbeitung der Bildungsreihe von la tienda e. V. zum Thema Vom Kakao zur Schokolade (am Beispiel von GEPA-Schokolade) Aufbau des Artikels Kakaoanbau und -Ernte Kakaoverarbeitung Kakaosituation

Mehr

Wo wächst Schokolade?

Wo wächst Schokolade? Wo wächst Schokolade? Einleitung und Impressum Liebe Schokoladen-Fans, der Kakao- und Schokoladenboom hält nach wie vor an höchste Zeit für aktuelle Informationen rund um die Schokolade aus Fairem Handel.

Mehr

Die Reise unserer Schokolade

Die Reise unserer Schokolade Die Reise unserer Schokolade Der Kakaobaum wächst nur in den wärmsten Zonen der Erde. Ursprünglich stammt der Kakao aus Lateinamerika. Doch heute kommt der meiste Kakao, den wir in Deutschland naschen,

Mehr

UE: Rund um die Schokolade 5. Vom Kakaobaum zur Schokolade technische Herstellung von Schokolade

UE: Rund um die Schokolade 5. Vom Kakaobaum zur Schokolade technische Herstellung von Schokolade 5. Vom Kakaobaum zur Schokolade technische Herstellung von Schokolade Informationsblatt für Lehrerinnen und Lehrer Materialien und Geräte: Film Über die Natur eines Genusses Vom Kakaobaum zur Schokolade,

Mehr

Cioccolato. Chocolat. Suklaa

Cioccolato. Chocolat. Suklaa Migrationsspuren auf dem Teller, Oberstufe So isst die Welt 1 Cioccolato. Chocolat. Suklaa DIE SCHWEIZ IST FÜHREND, wenn es um die Produktion, aber auch um den Genuss hochwertiger Schokolade geht. Nirgends

Mehr

von der Schote bis zum Kakaopulver

von der Schote bis zum Kakaopulver Faire Schokolade vom Anbau bis zu uns in den Laden Bausteine Zur nachhaltigen Bewusstseinsbildung Schokolade ist bei Kindern sehr beliebt. Deshalb eignet sie sich auch gut durch den Rohstoff Kakao, um

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Die Wahre Liebe. Ein göttlicher Genuss

Die Wahre Liebe. Ein göttlicher Genuss Ein göttlicher Genuss Das Märchen von der»wahren Liebe«Es war einmal Prinzessin Himbeere, sie war so herrlich rot, so verführerisch süß und appetitlich, dass jedem, der sie erblickte, das Herz aufging.

Mehr

Modul 2 Baustein 5: Die Faire Lieferkette Von der Kakaoschote bis zur Schokoladentafel

Modul 2 Baustein 5: Die Faire Lieferkette Von der Kakaoschote bis zur Schokoladentafel Modul 2 Baustein 5: Die Faire Lieferkette Von der Kakaoschote bis zur Schokoladentafel Hintergundmaterial zur POWERPOINT PRÄSENTATION Die Faire Lieferkette der GEPA Die Faire Lieferkette bei der GEPA am

Mehr

Vanillekipferl. Zutaten:

Vanillekipferl. Zutaten: Lebkuchen 350 g Mehl 300 g Zucker 150 g Früchte, gehackte, kandierte (nach Geschmack) kann man auch weglassen 100 g Haselnüsse, gemahlene 3 TL Lebkuchengewürz 1 TL Nelke(n), gemahlen 1 EL Vanillezucker

Mehr

Postenlauf Posten 2: Kaffee Postenblatt

Postenlauf Posten 2: Kaffee Postenblatt 1/5 Posten 2 Der Kaffee Aufgabe: Ihr erfahrt an diesem Posten Wissenswertes über Kaffee, dessen Herstellung, die Kaffeepflanze etc. Lest die Texte und löst anschliessend die gestellten Aufgaben. Der Kaffee

Mehr

Choco Pâtisserie. Rezepte und Fotos: Claudia Troger

Choco Pâtisserie. Rezepte und Fotos: Claudia Troger Choco Pâtisserie Rezepte und Fotos: Claudia Troger Pink Lady ZUTATEN 150 g Zartbitter-Schokolade 130 g Butter 250 g Zucker 1/2 Vanilleschote 4 Eier 1 Prise Salz 150 g Mehl 1 TL Backpulver 120 g tiefgekühlte

Mehr

Himbeersterne. Ein Hingucker, aber viel zu schade, um sich daran nur sattzusehen.

Himbeersterne. Ein Hingucker, aber viel zu schade, um sich daran nur sattzusehen. Himbeersterne Ein Hingucker, aber viel zu schade, um sich daran nur sattzusehen. 250 g Mehl, 125 g Zucker, 125 g weiche Butter, 1 Ei, 200 g Puderzucker, 4 EL Zitronensaft, 2 EL Himbeermarmelade Aus Mehl,

Mehr

Glutenfreies Weihnachtsbacken vom 30. November 2013 Schiller-Schule Gernsheim

Glutenfreies Weihnachtsbacken vom 30. November 2013 Schiller-Schule Gernsheim Glutenfreies Weihnachtsbacken vom 30. November 2013 Schiller-Schule Gernsheim Inhalt Ausstecherle I... 3 Schneeflöckchen... 4 Kokos-Mandel-Marzipan-Berge mit Schokogipfel... 5 Kinderpunsch... 6 Stracciatella-Makronen...

Mehr

9 Backen und süßen mit Stevia. 10 Von Zucker zu Stevia 10 Zeitbombe Zucker 12 Was ist Zucker eigentlich? 13 Stevia die gesunde Alternative

9 Backen und süßen mit Stevia. 10 Von Zucker zu Stevia 10 Zeitbombe Zucker 12 Was ist Zucker eigentlich? 13 Stevia die gesunde Alternative Inhalt 9 Backen und süßen mit Stevia 10 Von Zucker zu Stevia 10 Zeitbombe Zucker 12 Was ist Zucker eigentlich? 13 Stevia die gesunde Alternative 16 Das Stevia-Back-Einmaleins 16 Tipps zum Backen mit Stevia

Mehr

50 Minuten + 1 Stunde kühl stellen + 12 Stunden trocknen + 20 Minuten backen

50 Minuten + 1 Stunde kühl stellen + 12 Stunden trocknen + 20 Minuten backen Anis- Chräbeli Chräbeli Zutaten für ca. 60 Stück: 2 EL Anissamen ½ Zitrone 250 g Puderzucker 2 grosse Eier 0.5 EL Kirsch oder Zitronensaft 300 g Mehl 1 Msp. Backpulver Butter für das Blech Mehl zum Formen

Mehr

Kleine Florentiner. Kokosstangen. 100g Marzipan 50g Zucker 25g Mehl Zitroback l Eiweiß etwas Milch. ] verkneten, mit

Kleine Florentiner. Kokosstangen. 100g Marzipan 50g Zucker 25g Mehl Zitroback l Eiweiß etwas Milch. ] verkneten, mit Mit feuchten Händen Röllchen (4cm lang, 1,5cm breit) formen. Auf3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. BT:175 C BZ: lomin. Die Kokosstangen mit einem Ende in die Glasur tauchen. ' 'Dann mit der

Mehr

Business Class 2009/2010. Besuchen Sie unseren Laden! Berns grösste Auswahl direkt ab Fabrik. GYSI chocolate world Wangenstrasse 53 3018 Bern

Business Class 2009/2010. Besuchen Sie unseren Laden! Berns grösste Auswahl direkt ab Fabrik. GYSI chocolate world Wangenstrasse 53 3018 Bern Business Class 2009/2010 Besuchen Sie unseren Laden! Berns grösste Auswahl direkt ab Fabrik. GYSI chocolate world Wangenstrasse 53 3018 Bern Öffnungszeiten: Montag Freitag 10.00 h 18.00 h Samstag 9.00

Mehr

Café Bäckerei Konditorei

Café Bäckerei Konditorei «Wie lang ein Tag sein kann oder wie kurz, das ist mir gleich, denn nicht die Stunden zähle ich, sondern den Kaffee.» Sila Blume Wir zelebrieren kaffee Einen Latte Macchiato zum Zmorge, den kräftigen Espresso

Mehr

Schokomilch oder. 200 ml Milch oder eine Tasse Milchkaffee 1 gehäufter EL Schokocreme 1 EL geschlagene Sahne Kakaopulver

Schokomilch oder. 200 ml Milch oder eine Tasse Milchkaffee 1 gehäufter EL Schokocreme 1 EL geschlagene Sahne Kakaopulver Schokomilch oder Schok-Mok 200 ml Milch oder eine Tasse Milchkaffee 1 gehäufter EL Schokocreme 1 EL geschlagene Sahne Kakaopulver Milch erhitzen oder eine Tasse frischen Milchkaffee zubereiten. Einen gehäuften

Mehr

Weihnachtliches Plätzchenbacken

Weihnachtliches Plätzchenbacken 30. November 2013 Weihnachtliches Plätzchenbacken Feine Butterplätzchen Zimtsterne Vanillekipferl Kokosmakronen Weiße Bärentatzen Haselnuss-Spekulatius Bratapfel-Cookies Feine Butterplätzchen Zutaten für

Mehr

Fairer Handel am Beispiel Kakao

Fairer Handel am Beispiel Kakao Fairer Handel am Beispiel Kakao Die Speise der Götter Ursprünglich stammt der Kakaobaum aus Zentralamerika. Seine Früchte wurden bereits von den Olmeken, Maya und Azteken genutzt. Kakao diente nicht nur

Mehr

VEGANES EIS-PARADIES - alles fix selbstgemacht!

VEGANES EIS-PARADIES - alles fix selbstgemacht! VEGANES EIS-PARADIES - alles fix selbstgemacht! Die folgenden Rezepte können sowohl mit, als auch ohne Eismaschine angewendet werden. Soja- und Reismilch können selbstverständlich jederzeit durch Hafermilch

Mehr

CAPPUCCINO - MUFFINS II

CAPPUCCINO - MUFFINS II CAPPUCCINO - MUFFINS 200g Eier (auswiegen) 200g Zucker 200 g weiche Butter 20g Kakao 1/2 TL Zimt 1/2 TL Nelkenpulver 6 EL Cappuccinopulver (instant) 200g Mehl Zubereitungszeit: 10 Minuten Backzeit: im

Mehr

Mon Cahier de Recettes

Mon Cahier de Recettes Mon Cahier de Recettes Crème Brûlée (für 10 Förmchen) 2 ganze Eier und 4 Eigelb mit 160g Zucker cremig rühren. 5dl frische Milch mit 5dl Rahm erhitzen und dann langsam unter ständigem Rühren, aber ohne

Mehr

GRUPPE. Fair feels good. Gruppenstunden zum Thema Fairer Handel. Gruppenstunde für 9- bis 12-Jährige: Die süße Verführung

GRUPPE. Fair feels good. Gruppenstunden zum Thema Fairer Handel. Gruppenstunde für 9- bis 12-Jährige: Die süße Verführung 18 Fair feels good Gruppenstunden zum Thema Fairer Handel GRUPPE Der Faire Handel hat das Nischendasein verlassen sogar Discounter bieten inzwischen Produkte mit Fairtrade-Siegel an. Neben den Weltläden

Mehr

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 100 g Sahnequark (40%) 30 ml Milch 20 ml Amaretto 2 geh. El Eiweißpulver ½ Tl Vanillearoma (1/2 Ampulle) 3-5 Tr Bittermandelaroma 2 Tl Süßstoff 200 ml Sahne 50 g gehackte

Mehr

Bei 175 200 Grad, 10 12 Min. backen. In einer Blechdose aufbewahren.

Bei 175 200 Grad, 10 12 Min. backen. In einer Blechdose aufbewahren. Schneeflöckchen 250 g Butter 100 g Puderzucker 2 P. Vanillezucker schaumig schlagen danach 250 g Stärkemehl z.b. Maizena 100 g Mehl sieben und löffelweise darüber geben und verrühren kleine Kugeln formen

Mehr

WÜRFEL. Für ein Backblech von 30 x 40 cm

WÜRFEL. Für ein Backblech von 30 x 40 cm KÄTHE- SCHNITTEN Den Backofen auf 180 C vorheizen. Aus den Teig einen Teig kneten und in 3 Teile teilen (abwiegen). Das Backblech umdrehen und mit Backpapier belegen. Den ersten Teig ausrollen, auf die

Mehr

Sachinformationen zum Thema Kakao und Schokolade

Sachinformationen zum Thema Kakao und Schokolade Sachinformationen zum Thema Kakao und Schokolade 2 Kakaobaum Der Kakaobaum ist eine tropische Pflanze, die im Unterholz der Regenwälder Afrikas, Amerikas und Asiens wächst. Er kann bis zu 20 Meter groß

Mehr

Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine

Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine Cappuccino Milchaufschäumen mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine 0,2 l frische Bergbauern Frühstücksmilch Die kalte Bergbauern Frühstücksmilch in eine Aufschäumkanne geben, mit heißem Dampf aufschäumen

Mehr

Südafrika - Milchtörtchen

Südafrika - Milchtörtchen Südafrika - Milchtörtchen Vanillepuddingtörtchen 1 Rolle Blätterteig 150 ml Kuchenmehl 50 ml Weizenmehl 50 ml Vanillepulver 5 ml Bachpulver 250 ml Zucker 1,25 l Vollmilch 2 Zimtstangen 3 Eier, Eigelb und

Mehr

Mengenausgleich GEPA und Fairtrade International

Mengenausgleich GEPA und Fairtrade International Mengenausgleich und Die fairen Plus-Punkte der Die steht als Marke für die Verbindung von 100 Prozent fairer Qualität mit hoher Produktqualität. Zusätzlich lassen wir unsere Lebensmittel-Produkte extern

Mehr

Weihnachtsrezepte aus aller Welt

Weihnachtsrezepte aus aller Welt Weihnachtsrezepte aus aller Welt Italien Ricciarelli (sprich Ritschiarelli) Zutaten für ca. 20 Kekse: 2 Eiweiße 1 Prise Salz 225g extrafeiner Zucker geriebene Schale einer Zitrone ½ TL Vanillearoma 1 TL

Mehr

Herzerwärmende Getränke zur Winterzeit marche-restaurants.com

Herzerwärmende Getränke zur Winterzeit marche-restaurants.com HOT DRINKS Herzerwärmende Getränke zur Winterzeit marche-restaurants.com Mitnehmen & Selbermachen Aromatische Tees Orangen-Minztee Zutaten für 1 Teeglas: V Orange 1 Zweig frische Minze 250 ml Wasser 1

Mehr

Tipps für die glutenfreie Küche

Tipps für die glutenfreie Küche Tipps für die glutenfreie Küche Panaden Sie können altes glutenfreies Weißbrot verwenden ebenso wie glutenfreie Semmelbrösel. Aber probieren Sie doch auch mal zerstoßene glutenfreie Cornflakes, Mandelblättchen,

Mehr

Rezepte. Hänseler. Weihnachtsgewürze

Rezepte. Hänseler. Weihnachtsgewürze Rezepte Hänseler Weihnachtsgewürze Rezepte Hänseler Weihnachtsgewürze Während der kühlen Jahreszeit wirken warme Getränke sowie leckere aromatische Gebäcke wohltuend. Probieren Sie die feinen Hänseler

Mehr

Weihnachtsbäckerei am 2. Dezember 2006

Weihnachtsbäckerei am 2. Dezember 2006 Weihnachtsbäckerei am 2. Dezember 2006 P L Ä T Z C H E N Pinienplätzchen (ca. 85 Stück) Teig: 100 g Pinienkerne 250 g Mehl 50 g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 150 g Butter oder Margarine 1 Eigelb Mehl

Mehr

Schokolade. Bernd DANNER Café Danner KG Rheinstrasse 77 77694 Kehl

Schokolade. Bernd DANNER Café Danner KG Rheinstrasse 77 77694 Kehl 77 Schokolade 62 % Classic Zartschmelzende dunkle Schokolade aus feinsten Lagenschokoladen komponiert. Classic Zartschmelzende dunkle Schokolade aus feinsten Lagenschokoladen komponiert Weinempfehlung

Mehr

:WAS IST EIGENTLICH FAIR AM FAIREN HANDEL?

:WAS IST EIGENTLICH FAIR AM FAIREN HANDEL? :WAS IST EIGENTLICH FAIR AM FAIREN HANDEL? Garantierter Mindestpreis + Fairtrade-Aufschlag = Verkaufspreis für den Erzeuger Der garantierte Mindestpreis deckt die Produktionskosten und Löhne der Erzeuger.

Mehr

PRIVATE LABEL. Mit neuen Eis-Kreationen zu Ihrem Erfolg!

PRIVATE LABEL. Mit neuen Eis-Kreationen zu Ihrem Erfolg! PRIVATE LABEL Mit neuen Eis-Kreationen zu Ihrem Erfolg! Individualität, die Mehrwert schafft Fullservice von Anfang an Hervorragendes Eis und das Know-how im individuellen Zuschnitt auf Ihren Bedarf und

Mehr

Von Meisterhand gefertigt.

Von Meisterhand gefertigt. Pralinés & Truffes Von Meisterhand gefertigt. Pralinés & Truffes Unsere Pralinés und Truffes üben ihre Verführungskünste auch ohne besonderen Anlass aus. Aus Leidenschaft zur Perfektion bereiten wir sie

Mehr

Bernadette Baumann Heilpraktikerin Ernährungscoach IHK Weltzienstrasse 23 76135 karlsruhe Fon 0721 9823768 www.ernaehrungsberatung-ka.

Bernadette Baumann Heilpraktikerin Ernährungscoach IHK Weltzienstrasse 23 76135 karlsruhe Fon 0721 9823768 www.ernaehrungsberatung-ka. Weltzienstrasse 23 76135 karlsruhe Fon 0721 9823768 www.ernaehrungsberatung-ka.de 250 g Walnüsse, geröstet 50 g Parmesan, frisch gerieben 75 g Butter (oder 200 ml Sahne) ½ Knoblauchzehe 1 Bd. Petersilie

Mehr

Vanille- und Schokokuchen

Vanille- und Schokokuchen PROJEKT Vanille- und Schokokuchen LXXII 220 g weiche Butter 220 g Zucker 220 g Mehl 4 Eier 1/2 Vanilleschote 2 TL Backpulver 1 Prise Salz 75 g Kakao 250-300 ml heißes Wasser 1. Ofen auf 160 C vorheizen.

Mehr

Fairer Handel am Beispiel Kaffee. TransFair e.v. 2012

Fairer Handel am Beispiel Kaffee. TransFair e.v. 2012 Fairer Handel am Beispiel Kaffee TransFair e.v. 2012 1,4 Mrd. Menschen leben von weniger als 1,25 $ pro Tag FAIRTRADE - bietet einen Ausweg aus der Armut! Fairtrade - Vision Eine Welt, in der alle Bauernfamilien

Mehr

HIMBEER TIRAMISU. Für 10 Portionen 2 EL Zucker 600 g Himbeeren 80 g Puderzucker 200 g Sahne 200 ml Eierlikör 250 g Löffelbiskuits 500 g Mascarpone

HIMBEER TIRAMISU. Für 10 Portionen 2 EL Zucker 600 g Himbeeren 80 g Puderzucker 200 g Sahne 200 ml Eierlikör 250 g Löffelbiskuits 500 g Mascarpone HIMBEER TIRAMISU Für 10 Portionen 2 EL Zucker 600 g Himbeeren 80 g Puderzucker 200 g Sahne 200 ml Eierlikör 250 g Löffelbiskuits 500 g Mascarpone Die Sahne steif schlagen. Mascarpone mit Puderzucker und

Mehr

freundeskreis Projekt

freundeskreis Projekt Melitta BellaCrema der cremafeine Unterschied. Unser Projektablauf für das Projekt Melitta freundeskreis Projekt genuss-experten freundeskreis Projektablauf: Bringen Sie frischen Wind in Ihre Tasse! Die

Mehr

Raffinierte Plätzchen-Rezepte. für eine märchenhafte Weihnachtszeit

Raffinierte Plätzchen-Rezepte. für eine märchenhafte Weihnachtszeit Raffinierte Plätzchen-Rezepte für eine märchenhafte Weihnachtszeit Feines Landrahm-Spritzgebäck 100 g Butter 100 g Rotkäppchen Frischer Landrahm Natur 70 g Zucker 200 g Mehl 1 Prise Salz Abrieb von 2 ungespritzten

Mehr

FoodFighters Plätzchen Aktion! www.foodfighters.biz

FoodFighters Plätzchen Aktion! www.foodfighters.biz FoodFighters Plätzchen Aktion! www.foodfighters.biz Freitag, 05. November 2014 Klasse 4d Goethe-Grundschule Mainz Nachhaltig Backen mit Michael Schieferstein, Christian Schneider & Oberbürgermeister Michael

Mehr

Kundengeschenke. Überraschen Sie Ihre Kunden, Partner oder Mitarbeiter mit einer individuellen Köstlichkeit aus unserer Konditorei-Confiserie.

Kundengeschenke. Überraschen Sie Ihre Kunden, Partner oder Mitarbeiter mit einer individuellen Köstlichkeit aus unserer Konditorei-Confiserie. Kundengeschenke Überraschen Sie Ihre Kunden, Partner oder Mitarbeiter mit einer individuellen Köstlichkeit aus unserer Konditorei-Confiserie. S. 1 2014, Zumbach Bäckerei Confiserie AG Inhalt Zuger Gubelhöpfli...

Mehr

Leckere Rezepte mit Diamant Eis-Zauber für Milch, Früchte oder Joghurt. Aus Freude am Genuss

Leckere Rezepte mit Diamant Eis-Zauber für Milch, Früchte oder Joghurt. Aus Freude am Genuss Leckere Rezepte mit für Milch, Früchte oder Joghurt Aus Freude am Genuss So wird s gemacht: (für ca. 1000 ml Eis) für Eis-Zauber Diamant Zutaten-Tipp EIS-ZAUBER FÜR MILCH 350ml Milch (optimal + 6 C bis

Mehr

GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014

GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014 GOLDENE KAFFEEBOHNE 2014 Bewertungsleitfaden FALSTAFF UND JACOBS PRÄMIEREN DEN BESTEN KAFFEE ÖSTERREICHS BEWERTUNGSKRITERIEN Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, auf die wesentlichen Details zu achten.

Mehr

Die neuen Fairtrade-Programme für Kakao, Zucker und Baumwolle. Mehr Absatzchancen für Produzentinnen und Produzenten

Die neuen Fairtrade-Programme für Kakao, Zucker und Baumwolle. Mehr Absatzchancen für Produzentinnen und Produzenten Die neuen Fairtrade-Programme für Kakao, Zucker und Baumwolle. Mehr Absatzchancen für Produzentinnen und Produzenten Claudia Brück & Johanna Schmidt Seit mehr als zwanzig Jahren können sich Verbraucherinnen

Mehr

Weihnachts-Rezepte. zusammengestellt von. Theresia Gerhart

Weihnachts-Rezepte. zusammengestellt von. Theresia Gerhart Weihnachts-Rezepte zusammengestellt von Theresia Gerhart 2010, Creative-Story, Safferlingstr. 5 / 134, 80634 München Redaktionsanschrift: Safferlingstr. 5 / 134, 80634 München Tel.: +49 (0)89 / 12 11 14

Mehr

Köstlich essen bei Nierenerkrankungen

Köstlich essen bei Nierenerkrankungen Köstlich essen bei Nierenerkrankungen So unterstützen Sie Ihre Nieren mit der richtigen Ernährung von Barbara Börsteken 1. Auflage Köstlich essen bei Nierenerkrankungen Börsteken schnell und portofrei

Mehr

IM KIENNAST SORTIMENT!

IM KIENNAST SORTIMENT! Artnr. 380030 Molke Jaukerl Ananas 250ml Heute schon Ananas injektiert? Pfiffig erfrischende Molke aus bester Alpenmilch mit Ananas! Achtung: G schüttelt pfeift s Jaukerl no besser! Produziert im Herzen

Mehr

Fairer Handel Was ist das? Was macht MISEREOR? Was macht die GEPA? Was kann ich tun?

Fairer Handel Was ist das? Was macht MISEREOR? Was macht die GEPA? Was kann ich tun? Fairer Handel Was ist das? Was macht MISEREOR? Was macht die GEPA? Was kann ich tun? Was ist Fairer Handel? Was ist Fairer Handel? Fairer Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz

Mehr

Kaffee-Rezepte zum Ausprobieren

Kaffee-Rezepte zum Ausprobieren Kaffee-Rezepte zum Ausprobieren Einfacher Espresso Intensiv und aromatisch. Für einen Espresso (oder kleinen Schwarzen) brauchen Sie 7 g Kaffeepulver. Brühen Sie etwa 30 ml auf und servieren Sie in einem

Mehr

Von süß bis herzhaft einfach lecker!

Von süß bis herzhaft einfach lecker! Asendorfer Von süß bis herzhaft einfach lecker! Asendorfer Der Gedanke der Nachhaltigkeit auf dem gesamten Wege der Milchverarbeitung wird konsequent verfolgt. Die Milch gelangt auf kurzem Wege in die

Mehr

Der geografische Hintergrund einer Tafel Schokolade

Der geografische Hintergrund einer Tafel Schokolade Der geografische Hintergrund einer Tafel Schokolade Der geografische Hintergrund einer Tafel Schokolade Lernziele: Die Schülerinnen und Schüler können an exemplarischen Gütern die weltweite Verflechtung

Mehr

Bio Tee aus Sri Lanka von Kleinbauern produziert

Bio Tee aus Sri Lanka von Kleinbauern produziert Bio Tee aus Sri Lanka von Kleinbauern produziert Sumithra Ranosinghe, Mitglied von SOFA Fotos: A. Welsing Quelle: GEPA The Fair Trade Company SOFA = Small Organic Farmer Association, Handelspartner von

Mehr

Mischen. Hinzugeben und mischen.

Mischen. Hinzugeben und mischen. Butter Kekse 360 g Butter Raumtemperatur 360 g grober weißer Zucker 270 g Mehl 200 g Haferfl ocken 4 g Salz Mischen. 3 ganze Eier 120 g Callebaut Chocolate Chunks - weiß Ausrollen in 5 cm dicken Zylindern

Mehr

Kaffeegenuss sozial und nachhaltig

Kaffeegenuss sozial und nachhaltig Kaffeegenuss sozial und nachhaltig 1 Das Gute mit dem Schönen verbinden Die Verbindung von Genuss, sozialem Engagement und regionaler Vernetzung soll auch in Ihrem Unternehmen Schule machen? Unsere Bio-Arabica-Kaffee-

Mehr

1. Die Butter mit dem Sauerrahm glatt rühren. Das Mehl, das Stärkemehl, das Pudding- und das Backpulver mischen und darauf sieben.

1. Die Butter mit dem Sauerrahm glatt rühren. Das Mehl, das Stärkemehl, das Pudding- und das Backpulver mischen und darauf sieben. Vanille-Plätzchen Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Kühlzeit: ca. 1 Stunde Vorheizen des Backofens auf 200 Grad C Backzeit: ca. 15 Minuten 50 g Butter 340 g Mehl 50 g Stärkemehl 30 g Vanillepuddingpulver

Mehr

KAKAO und SCHOKOLADE. Gruppe 1. Wo wächst die Schokolade? Das sind Eure Aufgaben... Viel Spaß beim Herausfinden.

KAKAO und SCHOKOLADE. Gruppe 1. Wo wächst die Schokolade? Das sind Eure Aufgaben... Viel Spaß beim Herausfinden. Gruppe 1 Wo wächst die Schokolade? 1. Sucht im Atlas die Länder heraus, in denen der Kakao wächst. 2. Nehmt die Pappe und klebt bitte das Weltkartenblatt auf. 3. Danach steckt Ihr Stecknadeln an die Länder,

Mehr

Pinkus Original Obergärig - Münstersch Alt

Pinkus Original Obergärig - Münstersch Alt Pinkus Original Obergärig - Münstersch Alt Pinkus Alt wird aus Bioland Malz, obergäriger Hefe, Hopfen und erstklassigem Brauwasser nach altbewährtem Brauverfahren, streng nach dem Deutschen Reinheitsgebot

Mehr

Hafenrundfahrt: Bananen und Schokolade

Hafenrundfahrt: Bananen und Schokolade Hafengruppe Hamburg Hafenrundfahrt: Bananen und Schokolade Vorbereitungsmaterial Kinderarbeit in der Teppichindustrie und GoodWeave Akash, 13 Jahre, Nepal Meine Familie ist so arm, dass sie, als ich zwölf

Mehr

natürlich für uns macht glücklich.

natürlich für uns macht glücklich. natürlich für uns macht glücklich. Guten Tag! Wir dürfen uns kurz vorstellen: Zum Glück gibt es: natürlich für uns ist eine über 300 Produkte umfassende Biomarke, die schlichtweg Sie, die Natur und unsere

Mehr

Rührkuchen. Backvariationen

Rührkuchen. Backvariationen Rührkuchen Backvariationen Vorwort Backvariationen Dieses Backbuch erfindet das Rad nicht neu. Rührkuchen sind einfach zuzubereiten und sehr verbreitet. Das Buch enthält somit neben dem Grundrezept für

Mehr

Süße Versuchungen. Himmlische Rezepte aus der Fünf Elemente Küche für Süßmäuler und solche, die es werden wollen. Mit über 50 leckeren Rezepten

Süße Versuchungen. Himmlische Rezepte aus der Fünf Elemente Küche für Süßmäuler und solche, die es werden wollen. Mit über 50 leckeren Rezepten Süße Versuchungen 1 Süße Versuchungen Himmlische Rezepte aus der Fünf Elemente Küche für Süßmäuler und solche, die es werden wollen Mit über 50 leckeren Rezepten von Daniela Herzberg Gesund & Lecker Get

Mehr

Kaiserschmarren Pfannkuchentorte Mexikanische Maispfannkuchen mit Avokado Süße Crepes Champignon- Schinken- Pfannkuchen

Kaiserschmarren Pfannkuchentorte Mexikanische Maispfannkuchen mit Avokado Süße Crepes Champignon- Schinken- Pfannkuchen Kaiserschmarren Pfannkuchentorte Mexikanische Maispfannkuchen mit Avokado Süße Crepes Champignon- Schinken- Pfannkuchen Weitere Rezepte finden Sie unter www.stadtwerke-herne.de Kaiserschmarren 100g Weizenmehl

Mehr

Einkaufsliste Kochquatsch 2014:

Einkaufsliste Kochquatsch 2014: Einkaufsliste Kochquatsch 2014: 2x Paprikaschoten 2x Knochblauchzehen 2 rote Zwiebel 3 weiße Zwiebeln 1 Packung Kirschtomaten 1 Glas Gewürzgurken 1 Zitrone 1 kleine Dose Mais 1 kg Buchweizenmehl 1,2 kg

Mehr

Apfelkuchen (viel Protein) Protein Riegel, schnell vorbereitet: (Vor oder nach dem Sport)

Apfelkuchen (viel Protein) Protein Riegel, schnell vorbereitet: (Vor oder nach dem Sport) Protein Riegel, schnell vorbereitet: (Vor oder nach dem Sport) - 3 Eier - 350 g Magerquark - 100g Haferflocken - Ein paar Sonnenblumenkernen - Agavensirup (wie Honig) 20-30min (goldbraun) 180 oder 190grad

Mehr

KUHMILCHEIWEISSALLERGIE. Genuss auch ohne Kuhmilch!

KUHMILCHEIWEISSALLERGIE. Genuss auch ohne Kuhmilch! KUHMILCHEIWEISSALLERGIE Genuss auch ohne Kuhmilch! Wie macht sich eine Kuhmilcheiweißallergie bemerkbar? Zu den Beschwerden zählen Kribbeln im Mund, Juckreiz an den Schleimhäuten, Darmkrämpfe, Erbrechen,

Mehr

The best of Weihnachtsbäckerei mit Coke & Co

The best of Weihnachtsbäckerei mit Coke & Co Cherry Crumbles Zutaten (ergibt ca. 50 Stück) 2 Pakete frischer Blätterteig (je ca. 230 g) Streusel 150 g Mehl 50 g Zucker 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker 1/2 TL Zimt 75 g gehackte Pinienkerne 70 g Butter

Mehr

GEBÄCK. Cranberry-Muffins. Cranberry-Muffins mit Honig (ca. 8-12 Stück)

GEBÄCK. Cranberry-Muffins. Cranberry-Muffins mit Honig (ca. 8-12 Stück) GEBÄCK Cranberry-Muffins Cranberry-Muffins mit Honig (ca. 8-12 Stück) 200 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 50 g weiche Butter (Zimmertemperatur) 2 Eier 50 ml Milch 1 Prise Salz 6 TL BIHOPHAR Waldhonig aus

Mehr

Reine Natur - Voller Genuss

Reine Natur - Voller Genuss Natürlich genießen Reine Natur - Voller Genuss Über 100 Jahre Kompetenz für gesunde Ernährung, die Sie schmecken können! Wussten Sie schon, dass mittlerweile ein Großteil des weltweit angebauten Getreides

Mehr

Ein göttlicher Genuss. Produkte

Ein göttlicher Genuss. Produkte Ein göttlicher Genuss Produkte Eybel Schokoladenquelle Eybel Schokoladenquelle Treten Sie ein in das Land der Köstlichkeiten und Spezialitäten von Konditormeister Andreas Eybel. Ein Traum aus Pralinen

Mehr

Pressemitteilung. Heute ganz lässig: Chai-Latte, Matcha & Co. prominent in aller Munde. Hamburg, 26.03.2014

Pressemitteilung. Heute ganz lässig: Chai-Latte, Matcha & Co. prominent in aller Munde. Hamburg, 26.03.2014 Pressemitteilung Heute ganz lässig: Chai-Latte, Matcha & Co. prominent in aller Munde Hamburg, 26.03.2014 Lady Gaga trinkt ihn, Miranda Kerr sogar am Strand und Daniel Craig nicht nur beim Bond-Dreh klar,

Mehr

IM KIENNAST SORTIMENT!

IM KIENNAST SORTIMENT! Artnr. 125571 Nescafe Cappuccino Stix 10x14g gesüßt Cappuccino cremig zart offenbart dir mit seiner feinen Kaffeenote, cremig leichtem Löffelschaum und angenehmer Süße das Geheimnis eines perfekten Cappuccinos.

Mehr

Braunschweiger Apfelkuchen

Braunschweiger Apfelkuchen Braunschweiger Apfelkuchen Alufolie für ein Backblech Mondamin-Ouick Teig: 1/2 Tasse Mondamin 2 Tassen Mehl 1/2 gestr. Kaffeelöffel Backpulver 1 Eigelb 1 Tasse Zucker 150 g Butter/Margarine Füllung: 500-750

Mehr

2. Grundteige: 2.1. Hefeteig

2. Grundteige: 2.1. Hefeteig 2. Grundteige: 2.1. Hefeteig 1/2 Würfel frische Hefe 150 g Gluten 150 ml Wasser (lauwarm) 50 g Eiweißpulver (neutral) ½ Tl Zucker 2 Eier 150 g gemahlene Mandeln (möglichst fein!) 125 g Mager-Quark Süßstoff

Mehr

Schwerin wird Fair-Trade-Stadt machen Sie mit! Projektangebote dazu finden Sie bei uns. Eine Welt in der Schule

Schwerin wird Fair-Trade-Stadt machen Sie mit! Projektangebote dazu finden Sie bei uns. Eine Welt in der Schule Schwerin wird Fair-Trade-Stadt machen Sie mit! Projektangebote dazu finden Sie bei uns Eine Welt in der Schule Gut-Sauber-Fair Inhalt Projektangebote: Angebote für die Grundschule: Angebote für 5. und

Mehr

Guten Morgen! FRÜHSTÜCKS-REZEPTE GESUNDHEITS.KOLLER GENUSS INKLUSIVE. Süßes, wärmendes Frühstück PERSÖNLICHE UND BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Guten Morgen! FRÜHSTÜCKS-REZEPTE GESUNDHEITS.KOLLER GENUSS INKLUSIVE. Süßes, wärmendes Frühstück PERSÖNLICHE UND BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG PERSÖNLICHE UND BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG GESUNDHEITS.KOLLER GENUSS INKLUSIVE. Andreas Koller Steingasse 17. 4100 Ottensheim mobil. mobil. + 43 664 9250214 andreas@gesundheitskoller.com www.gesundheitskoller.com

Mehr

PRODUKT INFORMATIONEN

PRODUKT INFORMATIONEN PRODUKTINFORMATIONEN Eiweißkonzentrat zum Kochen und Backen. Neutraler Geschmack. HANUKO hat das erste Eiweißpulver entwickelt, das sich speziell zum Kochen und Backen eignet. Kohlenhydratreduzierte Soßen,

Mehr

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können.

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels Erfahren Sie mehr über sündhaft feine Apfelsorten und darüber, wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. ApfelKUNDE unsere grosse

Mehr

Was gibt s zum Frühstück?

Was gibt s zum Frühstück? Was gibt s zum Frühstück? Natürlich dm! Um fit und vital in den Tag starten zu können, hält dm viele Leckereien bereit, die jedes Frühstücksherz höher schlagen lassen. Ob Beeren Müsli, Chiasamen, Mandel

Mehr

REZEPT VON GIULIA Sendung vom

REZEPT VON GIULIA Sendung vom REZEPT VON GIULIA Sendung vom 17.10.2015 Randen-Capuccino mit Crevetten * * * Rindsfilet Stroganoff Spätzli Gemüse * * * Weisses Schokoladen-Parfait Schokoladenwürfel mit Himbeeren Mocca Panna Cotta mit

Mehr

Rezeptideen mit Allos Frucht Pur. www.allos.de

Rezeptideen mit Allos Frucht Pur. www.allos.de Rezeptideen mit Allos Frucht Pur www.allos.de www.allos.de Allos Frucht Pur steht für puren Fruchtgenuss eine besonders ausgewogene, leckere Rezeptur erlesene Bio-Früchte die natürliche Süße aus der Agave

Mehr

Langeweile kommt sicher nicht auf. Die

Langeweile kommt sicher nicht auf. Die Jetzt geht es in Richtung Normalkost. Aber noch nicht ganz. Im Unterschied zur leichten Vollkost sollte auf Salat, rohes Gemüse, fettreiche Wurst- und Fleischspeisen und anderes schwer Verdauliches weiterhin

Mehr

Geschichte der Schokolade

Geschichte der Schokolade Geschichte der Schokolade Kakao - ein wahres Göttergeschenk Es gilt als sicher, dass Kakao bereits ein Jahrtausend vor der Entdeckung Amerikas durch die Europäer den Eingeborenen als Nahrungs- und Genussmittel

Mehr

Samstag 06. Juli und Samstag 03. August 2013 haben wir geschlossen.

Samstag 06. Juli und Samstag 03. August 2013 haben wir geschlossen. Mai 2013 Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Weltläden und Gruppen, nach den letzten sehr ergiebigen Newslettern merkt man an diesem schon, dass jetzt wieder die ruhigere Zeit vor der Tür steht.

Mehr

LOCH IM JANUAR AUF DEM TELLER!

LOCH IM JANUAR AUF DEM TELLER! Januarloch? Muss nicht sein! Alles Runde mit Loch kann umgesetzte werden. Bagel mit feiner Füllung: Krevetten div. Salate Wurst Cantadou mit Lachs Hüttenkäse Käsesalat Rührei...und zum Dessert: Willisauerringli

Mehr

KAFFEE. aus dem Hause WEDL. echte österreichische Kaffeetradition seit 1904

KAFFEE. aus dem Hause WEDL. echte österreichische Kaffeetradition seit 1904 echte österreichische Kaffeetradition seit 1904 KAFFEE aus dem Hause WEDL Tradition und höchste österreichische Kaffeehauskultur Kaffee hat im Hause Wedl eine lange Tradition. Seit 1904 wird bereits in

Mehr

FAIR TRADE & FRIENDS Dortmund FAIRTRADE ZUCKER. Potenziale und Herausforderungen. Fairtrade Zucker 28.08.2015 1

FAIR TRADE & FRIENDS Dortmund FAIRTRADE ZUCKER. Potenziale und Herausforderungen. Fairtrade Zucker 28.08.2015 1 FAIR TRADE & FRIENDS Dortmund FAIRTRADE ZUCKER Potenziale und Herausforderungen Fairtrade Zucker 28.08.2015 1 AGENDA 1. Rohrzucker und Rübenzucker 2. Zuckerrohranbau 3. Fairtrade Rohrzucker 4. EU Zuckermarktreform

Mehr

Picknick mit Erdbeeren

Picknick mit Erdbeeren Picknick mit Erdbeeren Erdbeer-Rezepte Nr. 4 Qualität ist das beste Rezept. Erdbeer-Joghurt-Dessert 4 6 Portionen Zutaten: etwa 500 g Erdbeeren 200 ml kalte Milch 1 Päckchen Dr. Oetker Creme Jogò Erdbeer-Rhabarber-Geschmack

Mehr

Weihnachtliche Geschenkideen aus dem Eine-Welt-Shop

Weihnachtliche Geschenkideen aus dem Eine-Welt-Shop Sandra Radermacher Von: Eine-Welt-Shop [newsletter@eine-welt-shop.de] Gesendet: Mittwoch, 9. Dezember 2015 12:18 An: Sandra Radermacher Betreff: Unsere Weihnachtstipps aus dem Eine-Welt-Shop Weihnachtliche

Mehr

Purer Genuss! Porridge & Heidelbeeren. Tipp: Zutaten für 1 Portion:

Purer Genuss! Porridge & Heidelbeeren. Tipp: Zutaten für 1 Portion: Waldbeer-Drink Zubereitungszeit: 5 Minuten Pure Energie, die gut schmeckt und lange vorhält, ohne zu belasten! Purer Genuss! 100 g Beerenmischung ( frisch oder tiefgefroren), ca. 3 Blätter frische Minze,

Mehr

GETRÄNKEKARTE. Wir sind davon überzeugt, dass diese Qualität ein unvergleichliches Geschmackserlebnis bietet. Viel Spaß beim Probieren!

GETRÄNKEKARTE. Wir sind davon überzeugt, dass diese Qualität ein unvergleichliches Geschmackserlebnis bietet. Viel Spaß beim Probieren! GETRÄNKEKARTE Liebe Gäste, Wir lieben regionale und fair gehandelte Lebensmittel für einen gesunden Genuss aus den besten Zutaten. Dies gilt für unsere Speisen und auch Getränke gleichermaßen. Daher sind

Mehr

BEWAHRTE QUALITAT NEUE MARKE. Aus Bruno Fischer, Evers Naturkost und EDEN wird das neue EDEN: Im appetitlichen, modernen Design

BEWAHRTE QUALITAT NEUE MARKE. Aus Bruno Fischer, Evers Naturkost und EDEN wird das neue EDEN: Im appetitlichen, modernen Design NEUE MARKE BEWAHRTE QUALITAT Aus Bruno Fischer, Evers Naturkost und EDEN wird das neue EDEN: Im appetitlichen, modernen Design In unverändert hoher Qualität Jetzt noch größere Sortimentsvielfalt an vegetarischen

Mehr