sport_wetten produkt_portfolio

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "sport_wetten produkt_portfolio"

Transkript

1 sport_wetten produkt_portfolio All Photos REUTERS

2 SPORT_BET_TERMINAL Der Sportwetten-Markt Der Sportwetten-Markt erlebt einen regelrechten Boom. Starke Liberalisierungstendenzen und die immer kürzeren Entwicklungszyklen von Produktinnovationen verstärken diesen Prozess zusätzlich. Fußball bzw. Sport-Events etablieren sich immer mehr zur massentauglichen Freizeitgestaltung. Dieser Hype geht Hand in Hand mit den Summen die im Sport (Spielergehälter, Werbeverträge, etc.) im Umlauf sind. Die Highlights des Terminals: Bis zu Sportwetten täglich Über 300 Ligen weltweit Bis zu 30 Sportarten Wetteingabe in verschiedenen Sprachen Ausführung als Wand- oder Standterminal Das Wachstum des Sportwettenmarktes ist konstant und geradlinig, ganz im Gegensatz zum sich ständig verändernden und von den jeweiligen Landesgesetzen abhängigen Glücksspielmarkt. Der Markt ist durch einen starken Wettbewerb gekennzeichnet im Besonderen um die effizientesten und kundenfreundlichsten Unterhaltungsplattformen. Dabei ist gerade der Trend zu einer stärkeren Vernetzung verschiedener Angebote eine besondere Herausforderung für alle Anbieter.

3 STAND- ODER WANDTERMINAL SPORT_BET_TERMINAL Das Terminal verfügt über einen 21,5 Zoll Touchscreen sowie über leistungsfähige und dennoch stromsparende Hardware und vereint so geballte Rechenpower mit minimalem Platzbedarf. Sollte der Terminal nicht als Standterminal genutzt werden, kann mittels 75 mm x 75 mm Standard *VESA Halterung eine schnelle, problemlose und platzsparende Wandmontage installiert werden. Diese Variante ist vor allem in kleineren Geschäftslokalen von großem Vorteil. Wandterminal Gewicht: 8kg * VESA Halterung

4 SPORT_BET_TERMINAL POS-TERMINAL Das Standterminal bietet sich in Geschäftslokalen an, wo eine Stellfläche zur Verfügung steht. Es ist äußerst kompakt und robust ausgeführt, besitzt einen 17 Zoll Touchscreen, sowie energiesparende Komponenten und ist sehr platzsparend. Der Touchscreen ist in seiner Neigung stufenlos verstellbar und ermöglicht durch sein ergonomisches Design ein angenehmes Arbeiten. Bildschirmneigung stufenlos verstellbar Standterminal Breite: 410 mm Höhe: 299 mm Tiefe: 379,4 mm Gewicht: 11 kg

5 SPORTWETTEN Das umfassende Wettangebot erlaubt dem Kunden seine Wette auf über 3000 Märkten zu platzieren... DEUTSCHLAND ENGLAND TÜRKEI ITALIEN SPANIEN PORTUGAL FRANKREICH NIEDERLANDE ÖSTERREICH BELGIEN SCHWEDEN NORWEGEN SCHOTTLAND KROATIEN USA JAPAN MEXIKO BRASILIEN U.V.M. Kombinierbarkeit: Alle Wett- und Sportarten können untereinander kombiniert werden! DAS WETTANGEBOT

6 DAS WETTANGEBOT SPORTWETTEN Das umfassende Wettangebot erlaubt dem Kunden seine Wette auf über 3000 Märkten zu platzieren... Unter anderem werden die wichtigsten Ligen der Welt angeboten CHAMPIONS LEAGUE EUROPEAN LEAGUE PRIMERA DIVISON PREMIER LEAGUE DEUTSCHE BUNDESLIGA TÜRKISCHE LIGA ÖSTERR. BUNDESLIGA UVM. FUSSBALL BOXEN CRICKET HANDBALL DARTS MOTO GP TENNIS RADSPORT VOLLEYBALL BASKETBALL RUGBY SNOOKER EISHOCKEY GOLF BASEBALL FORMEL 1 FOOTBALL RUGBY

7 SPEZIALWETTEN DAS WETTANGEBOT OVER / UNDER NULLSTANDSWETTEN 1. HALBZEITWETTEN ROTE / GELBE KARTEN HANDICAPWETTEN DOPPELCHANCE VARIANTENWETTEN ANZAHL TORE TORWETTE UNENTSCHIEDEN GELD ZURÜCK STATISTIKEN Darstellung von zahlreichen spielrelevanten Statistiken Voll integrierte Statistik am Gerät für die beliebtesten Sportarten, Ligen, Teams SYSTEMWETTEN MEHRWEGWETTEN uvm.

8 DAS WETTANGEBOT Anhand des vom Spieler selbst gewählten Einsatzes, Zeitrahmens und des Gewinns schlägt das System automatisch eine passende Kombiwette vor.

9 STATISTIK DAS WETTANGEBOT Tagesaktuelle Statistiken zu den jeweiligen Spielpaarungen Wir bieten dem Kunden Fussball-Statistiken mit mehr als 6000 Teams und Spielern, sowie derzeit über Fussball- Ergebnisse. Diese können jederzeit über das Terminal vom Kunden abgerufen werden. Es sind derzeit über 300 Fussball-Ligen weltweit, sowie alle wichtigen internationalen Turniere in der Sport Datenbank vorhanden. Außerdem sind aktuelle Tabellen jeder Liga und Live-Events verfügbar, mit z.b. Spielplan, detaillierte Ergebnisverteilung, Prognosen, Tendenzen, Team Performance, Torvergleich und vieles mehr. Diese Statistiken dienen als Unterstützung und geben hilfreiche Tipps zu den aktuellen Spielen und allen angebotenen Sportevents.

10 VERTRIEB & KUNDENBETREUUNG BERICHTE & AUSWERTUNGEN UNSERE SERVICELEISTUNGEN: Fixe Regionale Betreuung für Ihren Standort Aufstellung und Installation Einschulung Ihres Personals 24/7 Telefon Support Individualbetreuung Remote Management Quality Management Auswertungen Unsere Kunden können aus einer Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten selbst bestimmen, welche Daten ausgewertet werden, wann und wie diese Reports generiert und versendet werden. Ein Auszug aus der großen Palette an einstellbaren Parametern: Finanz Reports Cash Verwaltung, Rechnungslegung, Partnerbeteiligung Performance Reports Ticketanzahl, Umsatz gewonnener Wetten, Hold, usw. IHRE VORTEILE: Niedrige Infrastrukturkosten Einfache, selbsterklärende Bedienung des Terminals Übersichtliche Abrechnung Durch konstante Weiterentwicklung ist Ihr Terminal IMMER auf dem letzten Stand Mit unserem benutzerfreundlichen Online-Tool haben Sie jederzeit Übersicht über alle getätigten Transaktionen. Alle Daten werden vollständig zentral auf unseren Servern gespeichert und sind somit nachvollziehbar. Selbstverständlich finden Sie dort auch sämtliche Kundenabrechnungen und Tickets.

11 MARKETING & MERCHANDISING WERBEARTIKEL (T-Shirts, Kugelschreiber, Zünder) PLAKATE IN VERSCHIEDENEN FORMATEN FAHNEN FÜR DEN AUSSENBEREICH PROMOTIONAKTIONEN DIREKT VOR ORT IN IHRER TRAFIK AUSSTELLER AUF FACHMESSEN Fahnen Rollup Banner Repräsentative Platzierung Promotion vor Ort

12 Adresse Hauptplatz Schwechat AUSTRIA Telefon Fax Web Adresse Markt Golling AUSTRIA Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Web

sport_wetten produkt_portfolio

sport_wetten produkt_portfolio WWW.WETTPUNKT.COM sport_wetten produkt_portfolio All Photos REUTERS SPORTWETTEN AUF DEM VORMARSCH Der Sportwetten-Markt SPORTWETTEN Der Sportwetten-Markt erlebt einen regelrechten Boom. Starke Liberalisierungstendenzen

Mehr

sport_wetten SPORT_BET_UNIT

sport_wetten SPORT_BET_UNIT sport_wetten SPORT_BET_UNIT Sport_Bet_UNIT Die Firma CERTBET Online Solutions GmbH verfügt in allen österreichischen Bundesländern (ausgenommen Vorarlberg) über Buchmacherbewilligungen und erfüllt somit

Mehr

Betkick Sportwettenservice GmbH Hannesgrub Nord 37 4911 Tumeltsham, AUSTRIA Tel. +43 (0) 7752 21140, Fax 21141 office@tiplix.com, www.tiplix.

Betkick Sportwettenservice GmbH Hannesgrub Nord 37 4911 Tumeltsham, AUSTRIA Tel. +43 (0) 7752 21140, Fax 21141 office@tiplix.com, www.tiplix. Betkick Sportwettenservice GmbH Hannesgrub Nord 37 4911 Tumeltsham, AUSTRIA Tel. +43 (0) 7752 21140, Fax 21141 office@tiplix.com, www.tiplix.com Wetten und Spiele ab 18 Jahre! TIPLIX Wetten und mehr Unsere

Mehr

Die schlüsselfertige Lösung für Ihr Wettgeschäft

Die schlüsselfertige Lösung für Ihr Wettgeschäft Die schlüsselfertige Lösung für Ihr Wettgeschäft Produktvorstellung Die schlüsselfertige Lösung für Ihr Wettgeschäft Vereinfachen Sie Ihre tägliche Arbeit und steigern Sie Ihren Umsatz mit JED-Sports neuer

Mehr

Nach Eingabe des folgenden Links, kommt man zur Startseite von. Link: Eingabe Benutzername & Kennwort. (Bitte auf genaue Eingabe achten.

Nach Eingabe des folgenden Links, kommt man zur Startseite von. Link: Eingabe Benutzername & Kennwort. (Bitte auf genaue Eingabe achten. Nach Eingabe des folgenden Links, kommt man zur Startseite von Link: Eingabe Benutzername & Kennwort. (Bitte auf genaue Eingabe achten. Haken Ich bin über 18 Jahre alt, habe die folgenden AGB gelesen und

Mehr

Wer wird Fußball Europameister 2012? Zur Ökonomie des Sports. Jürgen Gerhards (FU Berlin), Michael Mutz (FU Berlin), Gert G. Wagner (DIW Berlin)

Wer wird Fußball Europameister 2012? Zur Ökonomie des Sports. Jürgen Gerhards (FU Berlin), Michael Mutz (FU Berlin), Gert G. Wagner (DIW Berlin) Zur Ökonomie des Sports Jürgen Gerhards (FU Berlin), Michael Mutz (FU Berlin), Gert G. Wagner (DIW Berlin) Gliederung 1) Auftakt: Wissenschaft und die Prognose von Fußballergebnissen Das Beispiel Elfmeterschießen

Mehr

Online Gambling Solution OGS

Online Gambling Solution OGS Online Gambling Solution OGS A COMPLETE WORLD FOR YOUR DIGITAL BUSINESS A COMPLETE WORLD FOR YOUR DIGITAL BUSINESS OGS Inhalt Über uns 4 Key facts 6 Sportsbook 8 Management Services 10 Online Gambling

Mehr

Ligastärke und Heimvorteil

Ligastärke und Heimvorteil Ligastärke und Heimvorteil Zusammenhang zwischen Heimsiegen und Liganiveau im Europäischen Spitzenfußball Quantitative Studie unter Zuhilfenahme des Spearman Korrelationskoeffizienten zur Überprüfung des

Mehr

Machen Sie aus Fans Stammgäste. Tipps und Tricks, wie Sie mit Sky noch erfolgreicher werden

Machen Sie aus Fans Stammgäste. Tipps und Tricks, wie Sie mit Sky noch erfolgreicher werden Machen Sie aus Fans Stammgäste. Tipps und Tricks, wie Sie mit Sky noch erfolgreicher werden Mit Sky ist mehr für Sie drin. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen verschiedene einfache Maßnahmen vor,

Mehr

Sportreisen vom. spezialisten.

Sportreisen vom. spezialisten. Sportreisen vom spezialisten. Liebe Fussballer/-innen Anpfiff für unsere neue SPORTREISEN-Broschüre! Sie finden darin einige unserer Top-Seller aus der «Welt des Sports». 1. Sie als Kunde stehen für uns

Mehr

SPIELPLAN. 22. Juni 2014 im Stadion Dresden präsentiert von der Sächsischen Zeitung und dem Stadtverband Fußball Dresden e.v. Vorrunde Gruppe A - D

SPIELPLAN. 22. Juni 2014 im Stadion Dresden präsentiert von der Sächsischen Zeitung und dem Stadtverband Fußball Dresden e.v. Vorrunde Gruppe A - D SPIELPLAN 2 Juni 201 im Stadion Dresden Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min Brasilien A1 Kroatien A2 Mexiko A3 A Gruppe A Gruppe C Kolumbien C1 Griechenland Kamerun Gruppe B Beginn Uhr Spielzeit x min

Mehr

Sponsoring Potentiale abseits von König Fußball: So aktiviert SAXOPRINT sein Eishockey Sponsoring

Sponsoring Potentiale abseits von König Fußball: So aktiviert SAXOPRINT sein Eishockey Sponsoring Sponsoring Potentiale abseits von König Fußball: So aktiviert SAXOPRINT sein Eishockey Sponsoring Agenda Vorstellung the sportsman media holding Sponsoring Potentiale abseits von König Fußball Best Case

Mehr

Sportwetten für Fans.

Sportwetten für Fans. 1 ÜBER BET90 GEGRÜNDET AUF ERFAHRUNG, ERFOLGREICH DURCH INNOVATION Das Unternehmen bet90 Ltd. wurde im August 2010 gegründet, ist in Malta registriert und von der Malta Gaming Authority (MGA) offiziell

Mehr

sportwetten und GAMinG entertainment software die besten Lösungen für ihr Business

sportwetten und GAMinG entertainment software die besten Lösungen für ihr Business sportwetten und GAMinG entertainment software die besten Lösungen für ihr Business www.vitory.com office@vitory.com +43 (0) 732 677 444 wer wir sind über Vitory VITORY ist der kompetente Anbieter von individueller

Mehr

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik 7,5% 7,5% CO 2 -Emissionen pro Kopf Effizienz-Trend Effizienz-Niveau

Mehr

Internet Fernsehen Hörfunk Smart TV

Internet Fernsehen Hörfunk Smart TV Fernsehen Hörfunk Smart TV Keyfacts Zeitraum: 20. April bis 17. Mai Bündelung der attraktivsten Umfelder auf sport.orf.at Rabatte zwischen 15 und 40 Prozent Buchungsvarianten abhängig von der gegebenen

Mehr

100 EurosindimUrlaubsoviel wert

100 EurosindimUrlaubsoviel wert 100 EurosindimUrlaubsoviel wert 200 180 160 140 120 100 80 Ungarn Kroatien Türkei Portugal Griechenland Slowenien Spanien USA Deutschland Italien Frankreich Österreich Vereinigtes Königreich Kanada Schweiz

Mehr

WEBAPO M I S Transparenz und Controlling für mehr Umsatz und Gewinn! Apotheker Dr. Peter Sandmann, Nauplia-Apotheke, München

WEBAPO M I S Transparenz und Controlling für mehr Umsatz und Gewinn! Apotheker Dr. Peter Sandmann, Nauplia-Apotheke, München WEBAPO M I S Transparenz und Controlling für mehr Umsatz und Gewinn! Apotheker Dr. Peter Sandmann, Nauplia-Apotheke, München Wirtschaftlicher Erfolg ist kein Zufall! Mit WEBAPO M I S behalten Sie den Überblick.

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA UNIORG SAP mit Leidenschaft UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Agenda UNIORG auf einen Blick Dienstleistungen UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Kontakt 2 UNIORG auf

Mehr

Sportwett-Terminal. Technische Details. Sportwett-Terminal. Top-Performer mit minimalem Aufwand. Sportwett-Terminal.

Sportwett-Terminal. Technische Details. Sportwett-Terminal. Top-Performer mit minimalem Aufwand. Sportwett-Terminal. Technische Details. Maße: Breite 55 cm x Tiefe 42 cm x Höhe 175 cm Gewicht: 74 kg Umfangreiches Programm an Live- und Sportwetten 24/7 Hochwertiges Metallgehäuse, Doppelbildschirm und 1 Touchscreen Barcodescanner

Mehr

Marktführer beim mobilen Parkingservice

Marktführer beim mobilen Parkingservice Marktführer beim mobilen Parkingservice easyparkgroup.com Über EasyPark EasyPark nimmt seit 2001 eine führende Position beim mobilen Parkingservice auch als Handy-Parken bekannt ein. Heute sind wir in

Mehr

XLive. Manual Filialversion 1.0

XLive. Manual Filialversion 1.0 XLive Manual Filialversion 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 XLive Einstiegs-Dialog...3 2 Verwendung von OMR Eingabegeräten...4 3 XLive Hauptansicht... 5 4 Tippauswahl...7 5 XLive Spiel-Detailansicht...9 6 Ligenfilter...11

Mehr

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE DAS UNTERNEHMEN Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit rund 3,6 Millionen registrierten Kunden weltweit zählt das an der Frankfurter und Wiener Börse

Mehr

computer betting company gmbh Live Video Streaming

computer betting company gmbh Live Video Streaming computer betting company gmbh 4060 Leonding Fuechselbachstrasse 7 Austria Telefon: +43.732.681.666-0 Fax: -20 partner@cbc-x.com www.cbc-x.com Live Video Streaming Willkommen bei XLive+ In Partnerschaft

Mehr

HaynesPro führt eine neue Version von HaynesPro WorkshopData ein; die Version WorkshopData Touch. CONNECT

HaynesPro führt eine neue Version von HaynesPro WorkshopData ein; die Version WorkshopData Touch. CONNECT HaynesPro führt eine neue Version von HaynesPro WorkshopData ein; die Version WorkshopData Touch. CONNECT WorkshopData Touch WorkshopData Touch Mit dieser brandneuen Version, die spezifisch für Tablets

Mehr

Heimvorteil im Europäischen Spitzenfußball - Mythos oder Realität?

Heimvorteil im Europäischen Spitzenfußball - Mythos oder Realität? Heimvorteil im Europäischen Spitzenfußball - Mythos oder Realität? Untersuchung der europäischen Top Fußball-Ligen in Bezug auf die Ausprägung des Heimvorteils INHALTSVERZEICHNIS Inhalt Forschungsgegenstand...

Mehr

» Media- und Personalanzeigen-Management

» Media- und Personalanzeigen-Management Communications» Media- und Personalanzeigen-Management Wir finden die Besten für Sie! » Wir machen aus guten Gründen die besseren Argumente. Erst ein unverwechselbarer und glaubwürdiger Personalanzeigenauftritt

Mehr

Weiterhin vergleichsweise tiefe Steuerbelastung in der Schweiz

Weiterhin vergleichsweise tiefe Steuerbelastung in der Schweiz Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Medienmitteilung Datum 17. Oktober 2007 Weiterhin vergleichsweise tiefe Steuerbelastung in der Schweiz Die Fiskalquote der Schweiz beträgt für das Jahr 2006 29,4 Prozent

Mehr

IHR STARKER WETTPARTNER

IHR STARKER WETTPARTNER IHR STARKER WETTPARTNER AUFTRIEB DURCH ERFOLG AUFSTREBEND, ERFOLGREICH UND INNOVATIV DAS UNTERNEHMEN TIPBET LTD. TIPBET LTD. IST EIN JUNGES UND AUFSTREBENDES UNTERNEHMEN MIT SITZ IN MALTA. SEIT DER GRÜNDUNG

Mehr

cards-x-ess Web Card Management Akkreditierung auf höchstem Niveau

cards-x-ess Web Card Management Akkreditierung auf höchstem Niveau cards-x-ess Web Card Management Akkreditierung auf höchstem Niveau cards-x GmbH Berliner Straße 19 40822 Mettmann Deutschland T: +49 2104 83203-0 E: info@cards-x.com cards-x GmbH aus Mettmann greift auf

Mehr

Zahlen auf Rechnung. www.clickandbuy.com 1

Zahlen auf Rechnung. www.clickandbuy.com 1 Zahlen auf Rechnung www.clickandbuy.com 1 Zahlen auf Rechnung Mit ClickandBuy können Sie Zahlungen auf Rechnung anbieten und durchführen. Die Bezahlmethode ist besonders interessant für Anbieter, die Waren

Mehr

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik Effizienz-Trend Effizienz-Niveau Entwicklung der Produktion

Mehr

TV Einschaltplan. WT-Name Datum Tag Zeit Block Sek. Programm-Name. Deutscher Golfverband e.v. Zeitraum: 23.04.-08.05.2015 Stand: 15.04.

TV Einschaltplan. WT-Name Datum Tag Zeit Block Sek. Programm-Name. Deutscher Golfverband e.v. Zeitraum: 23.04.-08.05.2015 Stand: 15.04. Top Umfelder Reichweite auf der ARD und ZDF (Nachrichten, Börse, Heute, Sportschau) ARD national 23.04.2015 Do 19:59 80 50 19 70 20 BÖRSE VOR ACHT / TAGESSCHAU (Platzierung: Best Minute in der ARD zum

Mehr

DESIGNA SLIMPARK. deutsch

DESIGNA SLIMPARK. deutsch DESIGNA SLIMPARK deutsch ///02/03 Stefan Ille CTO DESIGNA Dr. Thomas Waibel CEO DESIGNA Intro Parken mit Format. Ein klarer visionärer Anspruch und damit verbunden das stetige Streben nach Neuem helfen

Mehr

Aus leidenschaftlichen Fans begeisterte Gäste machen

Aus leidenschaftlichen Fans begeisterte Gäste machen Aus leidenschaftlichen Fans begeisterte Gäste machen Sport schauen und mitfiebern: Gemeinsam machts einfach mehr Spaß In der letzten Saison verfolgten insgesamt 6,5 Millionen Fans die Champions League

Mehr

EnergieTracker- modernes Energiemanagement

EnergieTracker- modernes Energiemanagement DGMK DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR MULTIMEDIALE KUNDENBINDUNGSSYTEME MBH EnergieTracker- modernes Energiemanagement Kundenbindung und Transparenz einfach, schnell, mobil 2 Kurzvorstellung DGMK Gründung 2005

Mehr

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika 1. Lesen Sie den Text und beantworten Sie die Fragen Für Kaiser Franz ist der 11. Juni 2010 ein wichtiger Tag. Um 16 Uhr wird er an diesem Tag in Südafrika

Mehr

friendlyway Wegeleitsystem

friendlyway Wegeleitsystem 2 Der Einsatz der interaktiven Wegeleitsysteme als Navigationshilfe in Innen- und Außenbereichen ist in aller Welt weit verbreitet. Flughäfen, Einkaufszentren, Hotels, Krankenhäuser, Universitäten und

Mehr

Luca Rebeggiani Sportsponsoring 1. Sportsponsoring lohnt sich! Die ökonomische Dimension von Sport-Märkten. Luca Rebeggiani

Luca Rebeggiani Sportsponsoring 1. Sportsponsoring lohnt sich! Die ökonomische Dimension von Sport-Märkten. Luca Rebeggiani Luca Rebeggiani Sportsponsoring 1 Sportsponsoring lohnt sich! Die ökonomische Dimension von Sport-Märkten Luca Rebeggiani Hannover, 06. März 2007 1 Fahrplan 1. Einleitung: Sportsponsoring im Wandel der

Mehr

Pleiten im Geldregen Warum ist der professionelle Klubfussball in Europa notorisch unprofitabel?

Pleiten im Geldregen Warum ist der professionelle Klubfussball in Europa notorisch unprofitabel? Pleiten im Geldregen Warum ist der professionelle Klubfussball in Europa notorisch unprofitabel? Prof. Dr. Helmut M. Dietl Institut für Strategie und Unternehmensökonomik Universität Zürich Bern, 2. April

Mehr

Name (ggf. Facebook-Name) Telefon / E-Mail. bekommen von. Name

Name (ggf. Facebook-Name) Telefon / E-Mail. bekommen von. Name Name (ggf. Facebook-Name) Telefon / E-Mail bekommen von Name Denis Brubacher 0173-4545556 brubi2001@web.de Das Tippkonto könnt Ihr in der Facebook-Gruppe "WM Tippspiel 2014" aus der Beschreibung entnehmen.

Mehr

Komplette Kennzeichnungslösungen

Komplette Kennzeichnungslösungen Imaje Komplette Kennzeichnungslösungen Tintenstrahldrucker Laserkodierer Foliendirektdrucker Etikettendrucker Etikettiersysteme Software Service Die Imaje-Lösungen Kleinzeichen-Tintenstrahldrucker Sie

Mehr

GOLDMINE PREMIUM EDITION DIE VIELSEITIGE KOMPLETTLÖSUNG ZUM KLEINEN PREIS

GOLDMINE PREMIUM EDITION DIE VIELSEITIGE KOMPLETTLÖSUNG ZUM KLEINEN PREIS GOLDMINE PREMIUM EDITION DIE VIELSEITIGE KOMPLETTLÖSUNG ZUM KLEINEN PREIS GoldMine schließt die Lücke zwischen einfachen Kontakt-Management-System und komplexer - aufgrund des hohen Anpassungsbedarfes

Mehr

SB-Zahlungsterminals. Neue SB-Zahlungsterminals für Anlagen

SB-Zahlungsterminals. Neue SB-Zahlungsterminals für Anlagen SB-Zahlungsterminals Neue SB-Zahlungsterminals für Anlagen GESCHMACK AM DETAIL Die Exzellenz befindet sich in den kleinen Details. Mit diesem Ziel wurden die neuen Aktivierungs- und Zahlungssysteme für

Mehr

Interwetten - Unternehmensdarstellung

Interwetten - Unternehmensdarstellung Stand: Oktober 2011 Interwetten - Unternehmensdarstellung Wetten ist unser Sport. Interwetten wurde 1990 als Sportwettenanbieter gegründet und ging 1997 mit der Website www.interwetten.com online. 2011

Mehr

Sports Data Mining Data Sources for Sports - Daten und Datenquellen zur Nutzung für DataMining - Michael Gleser

Sports Data Mining Data Sources for Sports - Daten und Datenquellen zur Nutzung für DataMining - Michael Gleser Sports Data Mining Data Sources for Sports - Daten und Datenquellen zur Nutzung für DataMining - Michael Gleser 27.05.14 Fachbereich 20 Institut KE Prof. Fürnkranz 1 Daten... Football is a simple game;

Mehr

NEU LMS 400. Lasermesssystem LMS 400 Pole-Position für Robotik und Material-Handling. Produktinformation

NEU LMS 400. Lasermesssystem LMS 400 Pole-Position für Robotik und Material-Handling. Produktinformation NEU LMS 400 Produktinformation Lasermesssystem LMS 400 Pole-Position für Robotik und Material-Handling. LMS 400 Mehr bewegen mit Präzision und Zuverlässigkeit. Lasermesssystem LMS 400. Die Handlings- und

Mehr

ebay und Amazon: Die beiden größten Onlinemarktplätze im Vergleich Kassel 04. Februar 2012

ebay und Amazon: Die beiden größten Onlinemarktplätze im Vergleich Kassel 04. Februar 2012 ebay und Amazon: Die beiden größten Onlinemarktplätze im Vergleich Kassel 04. Februar 2012 Programm Kurze Vorstellung Vor- und Nachteile von Onlinemarktplätzen allgemein Vergleich ebay und Amazon Andere

Mehr

WISSENSCHAFTSMARKETING Database Management

WISSENSCHAFTSMARKETING Database Management WISSENSCHAFTSMARKETING Database Management Dipl.-Kfm. Christian Kramberg Bonn, 15. März 2006 Christian Kramberg 15.03.2006 www.kramberg.de Seite 1 Übersicht Vergleich Definition Situation Christian Kramberg

Mehr

Spielplan zur Fußball-EM 2016

Spielplan zur Fußball-EM 2016 Spielplan zur Fußball-EM 2016 10. Juni bis 10. Juli 2016 Vorwort Liebe Fußballfreundinnen, liebe Fußballfreunde, am 10. Juni 2016 beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Die Fußball-Weltmeisterschaft

Mehr

UFA Sports Hospitality. www.ufasports-hospitality.com

UFA Sports Hospitality. www.ufasports-hospitality.com UFA Sports Hospitality UFA Sports Hospitality Separate Unit in der RTL-Gruppe Erfahrenes Top-Management Professionelle Corporate Reiseplanung (inkl. Testimonial und Reiseführung) Individuelle Reiselogistik

Mehr

SumUp ist der einfache Weg Kreditkartenzahlungen zu akzeptieren

SumUp ist der einfache Weg Kreditkartenzahlungen zu akzeptieren & SumUp ist der einfache Weg Kreditkartenzahlungen zu akzeptieren * Kartenzahlungen ohne Terminal: SumUp funktioniert einfach mit einem Smartphone oder Tablet-Computer Einfach loslegen: Der Kartenleser

Mehr

Content Management Datenbanken, Schnittstellen

Content Management Datenbanken, Schnittstellen Unterschiedlichste Informationen übersichtlich organisiert sypress Content Management Systemgruppe sypress bietet Ihnen Produkt oder Themen bezogen die Verwaltung beliebiger Inhalte. Die Speicherung erfolgt

Mehr

Emirates und Qatar Airways fliegen auf die UEFA-Champions-League

Emirates und Qatar Airways fliegen auf die UEFA-Champions-League PRESSEMITTEILUNG Emirates und Qatar Airways fliegen auf die UEFA-Champions-League Köln, 10. April 2015 Fluggesellschaften aus dem Nahen Osten dominieren das Trikotsponsoring der Fußballvereine, die ab

Mehr

Europa Automobilbarometer 2015. Der weltweite Automarkt: starke Wachstumsperspektiven

Europa Automobilbarometer 2015. Der weltweite Automarkt: starke Wachstumsperspektiven Executive Summary Europa Automobilbarometer 2015 Der weltweite Automarkt: starke Wachstumsperspektiven Inhalt 1 2 3 Editorial Executive Summary Die Automärkte der verschiedenen Länder 3 Entwicklung des

Mehr

EM2016-Fussball.de. Spielplan EM 2016 Qualifikation. Spieltag 1. Datum Uhrzeit Gruppe Heim Gast Ergebnis

EM2016-Fussball.de. Spielplan EM 2016 Qualifikation. Spieltag 1. Datum Uhrzeit Gruppe Heim Gast Ergebnis Spieltag 1 07.09.2014 18:00 D Georgien - Irland 18:00 I Dänemark - Armenien 18:00 F Ungarn - Nordirland 20:45 D Deutschland - Schottland 20:45 D Gibraltar - Polen 20:45 I Portugal - Albanien 20:45 F Färöer

Mehr

Europameister in Sachen Unentschieden

Europameister in Sachen Unentschieden Europameister in Sachen Unentschieden Unentschieden-Häufigkeit in Europas besten Fußball Ligen INHALTSVERZEICHNIS Inhalt Forschungsgegenstand... 1 Studiendesign und Datengrundlage... 2 Datenbasis... 2

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Das deutsche Gesundheitssystem im internationalen Vergleich: 7 Thesen

Das deutsche Gesundheitssystem im internationalen Vergleich: 7 Thesen Das deutsche Gesundheitssystem im internationalen Vergleich: 7 Thesen Koreferat zum Thema Erfolge und Misserfolge anderer europäischer Länder bei der Umorganisation des Gesundheitssystems während der Tagung

Mehr

100 EurosindimUrlaubsoviel wert

100 EurosindimUrlaubsoviel wert 100 EurosindimUrlaubsoviel wert 200 180 160 140 120 100 80 Türkei Ungarn Kroatien USA Slowenien Portugal Griechenland Vereinigtes Königreich Spanien Deutschland Frankreich Italien Österreich Kanada Schweiz

Mehr

Wie richten Sie Ihr Web Paket bei Netpage24 ein

Wie richten Sie Ihr Web Paket bei Netpage24 ein Wie richten Sie Ihr Web Paket bei Netpage24 ein Eine kostenlose ebook Anleitung von Netpage24 - Webseite Information 1 E-Mail Bestätigung... 3 2 Ticketsystem... 3 3 FTP Konto anlegen... 4 4 Datenbank anlegen...

Mehr

Warum Sie sich für ClickandBuy entscheiden sollten. Unser Service für Sie. Das Komplettsystem ClickandBuy 1 / 6

Warum Sie sich für ClickandBuy entscheiden sollten. Unser Service für Sie. Das Komplettsystem ClickandBuy 1 / 6 Warum Sie sich für ClickandBuy entscheiden sollten ClickandBuy ist eine der marktführenden E-Commerce- Lösungen für sichere Zahlungen im Internet und bietet Ihnen ein komplettes Servicepaket für die erfolgreiche

Mehr

VATTENFALL-Cyclassics

VATTENFALL-Cyclassics 55km total men women total men women total men women Dänemark Dominica Dominikanische Republik Dschibuti Frankreich Italien Luxemburg Neuseeland Niederlande Österreich Polen Rumänien Schweden Schweiz Vereinigte

Mehr

BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013

BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013 Foto: sxc.hu BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013 Präsidialabteilung Referat für Statistik Hauptplatz 1 8011 Graz Tel.: +43 316 872-2342 statistik@stadt.graz.at www.graz.at Herausgeber

Mehr

Dies sind die Ergebnisse der Umfrage des P-Seminars Jugendkultur und Sport der zwölften Klasse des Riemenschneider-Gymnasiums.

Dies sind die Ergebnisse der Umfrage des P-Seminars Jugendkultur und Sport der zwölften Klasse des Riemenschneider-Gymnasiums. Erklärung für die Leser und Leserinnen Dies sind die Ergebnisse der Umfrage des P-Seminars Jugendkultur und Sport der zwölften Klasse des Riemenschneider-Gymnasiums. Befragt wurden 460 Leute im Alter von

Mehr

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstig in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife 2 Agenda der Telefonkonferenz:

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

Deutsche Leasing @ USU World

Deutsche Leasing @ USU World Deutsche Leasing @ Praxisvortrag: Der Einsatz von Valuemation außerhalb der IT Holger Feustel Teamleiter Verwertung - Asset Management Equip (AME) Holger Feustel Agenda Vorstellung der Deutsche Leasing

Mehr

Kontakt: Mag. Irene Salzmann, ; Österreicher vertrauen Empfehlungen anderer

Kontakt: Mag. Irene Salzmann, ; Österreicher vertrauen Empfehlungen anderer Pressemeldung Kontakt: Mag. Irene Salzmann, irene.salzmann@nielsen.com, 01 98110 300; 0664 61 46 401 Österreicher vertrauen Empfehlungen anderer Auch Webforen und Co spielen dabei wichtige Rolle Skepsis

Mehr

Bleiben Sie am Ball...

Bleiben Sie am Ball... Bleiben Sie am Ball...... und holen Sie Ihren Applausomaten!... und das ist Ihr Spielplan zur FESPA 2010 in München 1. Online registrieren und kostenloses Ticket für den Eintritt zur FESPA sichern! Melden

Mehr

Welches Terminal ist das Richtige für Sie? Und was unsere Terminals ausserdem können.

Welches Terminal ist das Richtige für Sie? Und was unsere Terminals ausserdem können. Welches Terminal ist das Richtige für Sie? Und was unsere Terminals ausserdem können. Stationäre Terminals Sie haben einen fixen Verkaufspunkt und möchten den Zahlprozess schnell und einfach abwickeln.

Mehr

Sauber. Funktionell. Professionell. TLA Schleifstaub- Absaugsysteme. Ready to work. Ready to work.

Sauber. Funktionell. Professionell. TLA Schleifstaub- Absaugsysteme. Ready to work. Ready to work. Sauber. Funktionell. Professionell. TLA Schleifstaub- Absaugsysteme sstarke Geräte für professionelles Arbeiten. Innovativ und effizient. TLA-Technik und CAV, Ihre Spezialisten rund um die Schleifstaub-Absaugung,

Mehr

5 TIPPS ZUM SICHEREN UND ERFOLGREICHEN WETTEN! zusammengestellt von von www.totobet.de

5 TIPPS ZUM SICHEREN UND ERFOLGREICHEN WETTEN! zusammengestellt von von www.totobet.de 5 TIPPS ZUM SICHEREN UND ERFOLGREICHEN WETTEN! zusammengestellt von von www.totobet.de 1. SICHERHEIT BEDEUTET SERIÖSITÄT UND STABILITÄT! Spielen Sie nur bei Anbietern, die Ihre persönlichen Daten wahren.

Mehr

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation.

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. Inhalt 1 Übersicht 2 Anwendungsbeispiele 3 Einsatzgebiete 4 Systemanforderungen 5 Lizenzierung 6 Installation 7 Key Features 8 Funktionsübersicht (Auszug) Seite 2 von 13 1. Übersicht MIK.bis.presentation

Mehr

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf: Microsoft ISA Server 2004 Seit dem 08.12.2005 steht der Microsoft ISA Server 2004 Best Practice Analyzer

Mehr

Informations- & Kiosksysteme Für Firmen und die Industrie

Informations- & Kiosksysteme Für Firmen und die Industrie Informations- & Kiosksysteme Für Firmen und die Industrie Tafelsysteme Moderation Interaktive Medien Wegeleitsysteme Einrichtung Service Projektplanung VisuCom Kiosksystem - Empire 19 Das Wesentliche entsteht

Mehr

1Ralph Schock RM NEO REPORTING

1Ralph Schock RM NEO REPORTING 1Ralph Schock RM NEO REPORTING Bereit für den Erfolg Business Intelligence Lösungen Bessere Entscheidungen Wir wollen alle Mitarbeiter in die Lage versetzen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen

Mehr

Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen

Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen Veröffentlichung gem. 28 Abs. 2 Nr. 1a PfandBG Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen Stck. Stck. bis einschl. 300.000 833.311.160 902.509.053 11.250 12.048 mehr

Mehr

Interwetten Unternehmensdarstellung

Interwetten Unternehmensdarstellung Interwetten Unternehmensdarstellung Ein führender Anbieter von Sportwetten Interwetten wurde im September 1990 gegründet und ist mit 20 Jahren Buchmachererfahrung einer der weltweit größten Anbieter von

Mehr

Telefonkartenkonzept für r Unternehmen. Telecom AG

Telefonkartenkonzept für r Unternehmen. Telecom AG Telefonkartenkonzept für r Unternehmen Telecom AG Stand: August 2005 1 Die Mox Telecom AG 2 Mox Telecom Telefonie ist unsere Welt! Gründung Januar 1998, Deutsche Aktiengesellschaft Vorstand Dr. Günter

Mehr

41 T Korea, Rep. 52,3. 42 T Niederlande 51,4. 43 T Japan 51,1. 44 E Bulgarien 51,1. 45 T Argentinien 50,8. 46 T Tschech.

41 T Korea, Rep. 52,3. 42 T Niederlande 51,4. 43 T Japan 51,1. 44 E Bulgarien 51,1. 45 T Argentinien 50,8. 46 T Tschech. Gesamtergebnis Table 1: Klimaschutz-Index 2012 Tabelle 1 Rang Land Punkt- Einzelwertung Tendenz zahl** Trend Niveau Politik 1* Rang Land Punkt- Einzelwertung Tendenz zahl** Trend Niveau Politik 21 - Ägypten***

Mehr

Point of Information. Point of Information

Point of Information. Point of Information 1 Information & Kommunikation Ein ist keine neue Idee, die s.g. POI s haben ihren Platz in Unternehmen längst gefunden. Dieses System ist eine Weiterentwicklung der bisherigen Technik und Möglichkeiten.

Mehr

Doppel-Flat: Telefon & Internet

Doppel-Flat: Telefon & Internet Doppel-Flat: Telefon & Internet DSL-Anschluss Glasfaser-Anschluss 18M 50M 25M 100M 200M Unsere Aktionspreise 2 14,95 ab dem 13. Monat für nur 29,95 19,95 ab dem 13. Monat für nur 34,95 19,95 für nur 29,95

Mehr

Online Marketing für weltweite Filialen zentral steuern

Online Marketing für weltweite Filialen zentral steuern Fallstudien für cleveres E-Mail Marketing Online Marketing für weltweite Filialen zentral steuern Globales Redaktionssystem macht Newsletter-Management von Grohe effektiver Unternehmensvorstellung Grohe

Mehr

Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen

Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen Veröffentlichung gem. 28 Abs. 2 Nr. 1a PfandBG Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen Stck. Stck. bis einschl. 300.000 687.864 751.373 9.283 10.189 mehr als 300.000

Mehr

DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP

DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP Das NOVALNET Payment-Modul für Shopware bietet seinen Nutzern eine Vielzahl an hilfreichen Features,

Mehr

IT SOLUSCOPE. Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung

IT SOLUSCOPE. Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung IT SOLUSCOPE Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung IT SOLUSCOPE Intuitiv IT SOLUSCOPE Basierend auf der Informationstechnologie vernetzt IT Soluscope Ihre Soluscope Geräte und informiert Sie in Echtzeit

Mehr

Zweite Schätzung für das erste Quartal 2015 BIP im Euroraum und in der EU28 um 0,4% gestiegen +1,0% bzw. +1,5% im Vergleich zum ersten Quartal 2014

Zweite Schätzung für das erste Quartal 2015 BIP im Euroraum und in der EU28 um 0,4% gestiegen +1,0% bzw. +1,5% im Vergleich zum ersten Quartal 2014 2005Q1 2005Q2 2005Q3 2005Q4 2006Q1 2006Q2 2006Q3 2006Q4 2007Q1 2007Q2 2007Q3 2007Q4 2008Q1 2008Q2 2008Q3 2008Q4 2009Q1 2009Q2 2009Q3 2009Q4 2010Q1 2010Q2 2010Q3 2010Q4 2011Q1 2011Q2 2011Q3 2011Q4 2012Q1

Mehr

nitgofer netkey information technology gmbh VORTEILE AUF EINEN BLICK

nitgofer netkey information technology gmbh VORTEILE AUF EINEN BLICK netkey information technology gmbh nitgofer Produkt Broschüre www.netkey.at Ihr persönlicher Laufbursche im World Wide Web. Massenmailing einfach gemacht. Mit Hilfe von nitgofer ist es Ihnen möglich E-Mailaussendungen

Mehr

Content Management für Verlage

Content Management für Verlage Content Management für Verlage CMS-V ist ein branchenorientiertes Content Management System mit integriertem Media Asset Management, entwickelt für die besonderen Anforderungen von Verlagen. Die CMS-V

Mehr

Xmobile EXAKTE ORTUNG STRECKENNACHWEIS ÜBERWACHUNG GESCHWINDIGKEITSANZEIGE ROUTENEXPORT ANALYSE & AUSWERTUNG FLOTTENMANAGEMENT

Xmobile EXAKTE ORTUNG STRECKENNACHWEIS ÜBERWACHUNG GESCHWINDIGKEITSANZEIGE ROUTENEXPORT ANALYSE & AUSWERTUNG FLOTTENMANAGEMENT Xmobile Die Softwarelösung für die Fahrzeugortung EXAKTE ORTUNG STRECKENNACHWEIS ÜBERWACHUNG GESCHWINDIGKEITSANZEIGE ROUTENEXPORT ANALYSE & AUSWERTUNG FLOTTENMANAGEMENT 1 MIT XMOBILE AUF DEM RICHTIGEN

Mehr

Whitepaper. bi-cube SSO SSO in einer Terminal Umgebung. T e c h n o l o g i e n L ö s u n g e n T r e n d s E r f a h r u n g

Whitepaper. bi-cube SSO SSO in einer Terminal Umgebung. T e c h n o l o g i e n L ö s u n g e n T r e n d s E r f a h r u n g Whitepaper bi-cube SSO T e c h n o l o g i e n L ö s u n g e n T r e n d s E r f a h r u n g Inhalt 1 DIE SITUATION...3 2 ZIELSTELLUNG...4 3 VORAUSSETZUNG...5 4 ARCHITEKTUR DER LÖSUNG...6 4.1 Biometrische

Mehr

Herzlich Willkommen zur IT - Messe

Herzlich Willkommen zur IT - Messe Herzlich Willkommen zur IT - Messe» Automatisiert zu Windows 7 wechseln «Udo Schüpphaus (Vertrieb) baramundi software AG IT einfach clever managen 2011 www.baramundi.de IT einfach clever managen baramundi

Mehr

Lagoja. Der Schlüssel zum Erfolg Ihres Online-Shops AFFILIATE-MARKETING. Neue Wege für Ihren Online-Shop

Lagoja. Der Schlüssel zum Erfolg Ihres Online-Shops AFFILIATE-MARKETING. Neue Wege für Ihren Online-Shop +++ Lagoja Marketing GmbH Der Schlüssel zum Erfolg Ihres Online-Shops +++ AFFILIATE-MARKETING Neue Wege für Ihren Online-Shop Vorteile des Affiliate-Marketing im Überblick. - Schneller Ausbau von starken

Mehr