Pflichtstücke der Qualifikationsstufe D

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pflichtstücke der Qualifikationsstufe D"

Transkript

1 Pflichtstücke der Qualifikationsstufe D Stand: August 01 Herausgeber: Niedersächsischer Musikverband e. V. (NMV) Geschäftsstelle Osnabrücker Straße Hagen a. T. W. Verantwortlich für Inhalt und Layout: Torsten Ellmann Landesmusikdirektor Blasmusik Ralf Subat Landesmusikdirektor Spielleutemusik

2 Vorwort Der Niedersächsische Musikverband e. V. legt mit dem vorliegenden Heft landesweit einheitliche Pflichtstücke für die D-Prüfungen fest, um zu garantieren, dass in unserem dezentralen Ausbildungssystem die Anforderungen in den verschiedenen Kreisverbänden gleich sind. Dies bietet für alle Beteiligten Vorteile: Für die Kreisverbände entfällt die Suche nach geeigneten Stücken. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist auch vor dem Lehrgang zu erfahren, welche Anforderungen in den einzelnen Prüfungskursen von ihnen verlangt werden. Die Ausbilderinnen und Ausbilder in den Vereinen und Musikschulen können ihre Schülerinnen und Schüler gezielt auf die Kurse vorbereiten, noch bevor der Lehrgang begonnen hat. Der Musikverein kann besser einschätzen, ob die zumeist jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits in der Lage sind, sich den Anforderungen stellen zu können. Die Pflichtstücke sollen zu einer Vernetzung zwischen der instrumentalpädagogischen Ausbildung in Verein und Musikschule sowie dem D-Lehrgangssystem beitragen. Deshalb empfehlen wir, die Bücher, aus denen die Prüfungsstücke entnommen sind, nach Möglichkeit als Unterrichtsliteratur einzusetzen. So wird außerdem eine Entlastung der in den Lehrgängen zu erarbeitenden Praxisinhalte erreicht. Torsten Ellmann Landesmusikdirektor Blasmusik Ralf Subat Landesmusikdirektor Spielleute

3 Pflichtstücke für die Leistungsstufe D1 Instrument Buch Nr./ Track Spielmannsflöte 9 Stücke für Spielmannsflöte 1 4 Titel Montagslied Wiener Schnitzel Querflöte Saxophon Hören, lesen u. spielen Band 1 Solospielbuch Band Montagslied Wiener Schnitzel Oboe Hören, lesen u. spielen Band 1 Solospielbuch Band Nur keine Panik Schildkrötenrennen Trompete Flügelhorn Horn Bariton Posaune Hören, lesen u. spielen Band 1 Solospielbuch Band Nur keine Panik Im Morgengrauen Tuba 1st Recital Series for Tuba 1 A Summer Walk Trinidad and Tobago (Kleine Trommel) Schule für Snare Drum Band Stabspiele Schule für Mallets Band Tanz für zwei Mit geht s gut Das Lied der Mallets Bestellinformationen befinden sich auf den Seiten 6/7.

4 Pflichtstücke für die Leistungsstufe D Instrument Buch Nr./ Track Spielmannsflöte 9 Stücke für Spielmannsflöte Titel Seemannstanz Querflöte Tenor-Saxophon Oboe Alt-Saxophon Hören, lesen u. spielen Band 0 4/44 84 Hören, lesen u. spielen Band 0 4/44 84 Seemannstanz Mcgillycuddy s Jig Seemannstanz Horn Hören, lesen u. spielen Band 0 1 Le Tambourin Zwei mal drei ist neun Trompete Flügelhorn Bariton Hören, lesen u. spielen Band 0 1 4/44 Die Hausforderung Zwei mal drei ist neun Posaune Hören, lesen u. spielen Band 17 1 Tuba 1st Recital Series for Tuba 5 11 Die Meeresschildkröte Le Tambourin Zwei mal drei ist neun Soliloquy For Tuba Polonaise For Polar Bears Aria from the Magic Flute (Kleine Trommel) Schule für Snare Drum Band Moderato Streetparade Stabspiele Schule für Mallets Band Sonatine von Telemann Das große Boot Eli Green s Cake Walk Bestellinformationen befinden sich auf den Seiten 6/7. 4

5 Pflichtstücke für die Leistungsstufe D Instrument Buch Nr./Seite Titel Spielmannsflöte Querflöte Alt-Saxophon Tenor-Saxophon Trompete Flügelhorn Bariton Posaune 9 Stücke für Spielmannsflöte André Waignein / Kees Schoonenbeek: Concerto Nr. 9 Concerto: I. Allegretto II. Rituel III. giocoso Nr. 4-6 Concerto: I. Allegretto II. Rituel III. giocoso Oboe Alessandro Marcello: - Oboenkonzert in d-moll I. Andante e spiccato II. Adagio III. Presto Horn Josef Domenik Skroup: Konzert B-Dur, Arr. Walter Tuba Instrumentalbuch Tuba S. 55 S S Etüde 1 (Legato-Etüde) Etüde (Scherzando) Etüde (Etüde) Anthony J. Cirone: Command Performances For Percussion Competition Solos for Snare Drum, Marimba and Timpani S. 9 S. 19 S. 9 Tripartite (Kleine Trommel) Tally-Ho Toccata (Stabspiele) Saltarella (Pauken) Stabspiele Schule für Mallets Band S. 10/14 S. 1/14 S. 14/140 Romanze von Beethoven und Danny Boy Goldie s Tunes und Die Blauen Glocken von Schottland Sonatine von Clementi und Zweigleisig Bestellinformationen befinden sich auf den Seiten 6/7. 5

6 Bestellinformationen Verlag: De Haske, Rotlaubstraße 6, 7947 Eschbach Tel , oder über den örtlichen Musikfachhandel Musikverlag Wolfram Heinlein, Humboldtstr. 99, Nürnberg Tel , Fax oder über den örtlichen Musikfachhandel Bestellinformationen D1 Instrument Hören, lesen u. spielen Band 1 Solospielbuch Band Flöte Oboe siehe Bariton/ deutsch Böhm deutsch u. Böhm Alt-Saxophon Tenor-Saxophon Trompete Flügelhorn Horn Bariton/ violin bass violin bass Posaune Instrument Buch Bestellnummer Spielmannsflöte 9 Stücke für Spielmannszugflöte DHP Tuba 1st Recital Series for Tuba CMP Schule für Snare Drum Band Stabspiele Schule für Mallets Band

7 Bestellinformationen D Instrument Buch Bestellnummer Spielmannsflöte (wie D1) 9 Stücke für Spielmannszugflöte DHP Flöte Hören, lesen u. spielen Band Oboe Hören, lesen u. spielen Band siehe Bariton/ Hören, lesen u. spielen Band (deutsch), (Böhm) Alt-Saxophon Hören, lesen u. spielen Band Tenor-Saxophon Hören, lesen u. spielen Band 1010 Trompete Hören, lesen u. spielen Band 1010 Flügelhorn Hören, lesen u. spielen Band Horn Hören, lesen u. spielen Band /Bariton/ Hören, lesen u. spielen Band violin / bass Posaune Hören, lesen u. spielen Band Tuba (wie D1) 1st Recital Series for Tuba CMP (wie D1) Schule für Snare Drum Band Stabspiele Schule für Mallets Band 106 Bestellinformationen D Instrument Buch Bestellnummer Spielmannsflöte (wie D1) 9 Stücke für Spielmannszugflöte DHP Flöte Concerto Oboe Online als Download auf Klavierauszug mit Solostimme achten! siehe Bariton/ oder über Schott Concerto Alt-Saxophon Concerto Tenor-Saxophon Concerto Trompete/Flügelhorn Concerto Horn /Bariton/ Concerto violin und bass Posaune Concerto Tuba Instrumentalbuch Tuba Heinlein WH-914 Command Performances For Percussion 054B Stabspiele (wie D) Schule für Mallets Band 106 7

JMLA Jungmusikerleistungsabzeichen Die kombinierte Prüfung Kärntner Blasmusikverband Kärntner Landesmusikschulwerk gültig ab 2005

JMLA Jungmusikerleistungsabzeichen Die kombinierte Prüfung Kärntner Blasmusikverband Kärntner Landesmusikschulwerk gültig ab 2005 JMLA Jungmusikerleistungsabzeichen Die kombinierte Prüfung Kärntner Blasmusikverband Kärntner Landesmusikschulwerk gültig ab 2005 1. Allgemeines... 2 2. Anmeldung... 2 3. Musikkunde (theoretischer Teil

Mehr

KMF 2017 VERBINDLICHE ANMELDUNG

KMF 2017 VERBINDLICHE ANMELDUNG Musikverein Schmiechen e. V. Lena Schleicher Panoramastraße 8 89584 Ehingen ZUM KREISMUSIKFEST 2017 VOM 24.05.- 28.05.2017 IN SC HMIEC HEN Name des Musikvereins/ Spielgemeinschaft Kreisverband Name und

Mehr

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Zuletzt aktualisiert durch Senatsbeschluss vom 14.11.2012 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Vorbemerkung

Mehr

INSTRUMENTENKUNDE der Musikgesellschaft Niederwil / SG

INSTRUMENTENKUNDE der Musikgesellschaft Niederwil / SG INSTRUMENTENKUNDE der Musikgesellschaft Niederwil / SG F. Bernhardsgrütter / März 2015-1 / 12 Besetzungstyp der Musikgesellschaft Niederwil / SG Bei den Blasmusikvereinen existieren heute vier verschiedene

Mehr

Music for the Royal Fireworks

Music for the Royal Fireworks Music for the Royal Fireworks Feuerwerksmusik (-stimmige Ausgabe der kompletten Sätze) Musik: Georg Friedrich Händel Bearbeitung: Franz Watz Erläuterungen zum vorliegenden Werk Entstehung und Originalbeseungen

Mehr

Prüfungsordnung für die Bläserjugend Baden-Württemberg und die Mitglieder der Spielleutemusik

Prüfungsordnung für die Bläserjugend Baden-Württemberg und die Mitglieder der Spielleutemusik Prüfungsordnung für die Bläserjugend Baden-Württemberg und die Mitglieder der Spielleutemusik zu den Leistungsstufen D1, D2 und D3 innerhalb des Verbandsgebietes des BVBW Gültig ab 1. Juli 2010 1 v 7 I.

Mehr

Prüfungsordnung. D1, D2 und D3

Prüfungsordnung. D1, D2 und D3 Prüfungsordnung für die Bläserjugend Baden-Württemberg und die Mitglieder der Spielleutemusik zu den Leistungsstufen D1, D2 und D3 innerhalb des Verbandsgebietes des BVBW Gültig ab 1. Januar 2013 I. Allgemeine

Mehr

I Feel Good A. Œ œ œ œ œ œ œ œ. Œ Ó Œ. # œ. Œ Ó Œ Ó Œ Ó Œ Œ Ó. Œ œ # œ œ œ œ œ œ Œ Ó Œ Œ Ó Œ Ó Œ Œ Ó Œ Ó Œ Ó Œ. Œ Ó œ. Œ Ó Œ Ó. # œ œ œ œ œ œ.

I Feel Good A. Œ œ œ œ œ œ œ œ. Œ Ó Œ. # œ. Œ Ó Œ Ó Œ Ó Œ Œ Ó. Œ œ # œ œ œ œ œ œ Œ Ó Œ Œ Ó Œ Ó Œ Œ Ó Œ Ó Œ Ó Œ. Œ Ó œ. Œ Ó Œ Ó. # œ œ œ œ œ œ. Flöte Oboe I Feel Good A (für BläserKlasse, Band und Gesang) 4 # # q 146 ames Bron Arr: Felix Maier 2015 Klarinette in B Altsax in Es 4 4 # # n # n # # n # n # # n # n # Tenorsax in B Euphonium in B Trompete

Mehr

1. Für Spielleute die mit Klappenflöten oder Ventilinstrumenten zur Prüfung antreten, gelten die Richtlinien für Bläser.

1. Für Spielleute die mit Klappenflöten oder Ventilinstrumenten zur Prüfung antreten, gelten die Richtlinien für Bläser. Allgemein: 1. Für Spielleute die mit Klappenflöten oder Ventilinstrumenten zur Prüfung antreten, gelten die Richtlinien für Bläser. 2. Spielleute die ihre Prüfungen Schlagzeug nach den Richtlinien der

Mehr

Anmeldeunterlagen: Prüfungsfächer: Essay: o das ausgefüllte Anmeldeformular. o drei aktuelle Passbilder

Anmeldeunterlagen: Prüfungsfächer: Essay: o das ausgefüllte Anmeldeformular. o drei aktuelle Passbilder Anmeldeunterlagen: o das ausgefüllte Anmeldeformular o drei aktuelle Passbilder o ein Lebenslauf (einschließlich der Darstellung des musikalischen Werdegangs) o das Zeugnis der Fachhochschulreife, der

Mehr

II. Systematik der Musikalien

II. Systematik der Musikalien II. Systematik der Musikalien A B C D E F G H K L M N O P Q R T U V W X Y Gesang für Einzelstimmen Chormusik (Partituren oder einfacher Stimmensatz) Klavierinstrumente Orgel, Harmonium, Elektronische Tasteninstrumente

Mehr

BDMV Kompositionswettbewerb

BDMV Kompositionswettbewerb 1. Einleitung Die Bundesvereinung Deutscher Musikverbände sieht sich satzungsgemäß der Förderung der gesamten Blasmusikkultur in Deutschland verpflichtet. Mit ihren 1,3 Mio. Mitgliedern in über 10.000

Mehr

- Jürgen E. Reinhardt - Am See. U jezera - Walzer - Artikel-Nr Kleine Besetzung - Die vorliegende Ausgabe enthält folgende Stimmen:

- Jürgen E. Reinhardt - Am See. U jezera - Walzer - Artikel-Nr Kleine Besetzung - Die vorliegende Ausgabe enthält folgende Stimmen: GEMA-Werk.-Nr:14075800 - Jürgen E. Reinhardt - Am See U jezera - Walzer - Artikel-Nr. 0017 Arrangement für Blasorchester - Kleine Besetzung - Die vorliegende Ausgabe enthält folgende Stimmen: Direktion

Mehr

Prüfungsordnung. für die Bläserjugend Baden-Württemberg und die Mitglieder der Spielleutemusik. zu den Leistungsstufen

Prüfungsordnung. für die Bläserjugend Baden-Württemberg und die Mitglieder der Spielleutemusik. zu den Leistungsstufen Prüfungsordnung für die Bläserjugend Baden-Württemberg und die Mitglieder der Spielleutemusik zu den Leistungsstufen D1 - BRONZE - D2 - SILBER - D3 - GOLD - innerhalb des Verbandsgebietes des BVBW 1 v

Mehr

Lied aus der Operette: "Der Favorit"

Lied aus der Operette: Der Favorit Partitur Partitura Full Score Soran Solo Piccolo in C 1 + 2 Flöte in C 1 + 2 Oboe in C 1 + 2 Klarinette in B Klarinette in B Bassklarinette in B 1 + 2 Altsaxohon in Es Tenorsaxohon in B Baritonsaxohon

Mehr

H A Y D N K O N S JOSEPH HAYDN KONSERVATORIUM DES LANDES BURGENLAND

H A Y D N K O N S JOSEPH HAYDN KONSERVATORIUM DES LANDES BURGENLAND PRÜFUNGSANFORDERUNGEN SCHWERPUNKT H A Y D N K O N S JOSEPH HAYDN KONSERVATORIUM DES LANDES BURGENLAND www.haydnkons.at SCHWERPUNKT ZWEITES INSTRUMENT Blockflöte Zwei Vortragsstücke aus verschiedenen Stilepochen

Mehr

JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN. Oboe

JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN. Oboe JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN Oboe Anmeldung und Information: Verband Südtiroler Musikkapellen Schlernstr. 1-39100 Bozen Tel.-Nr. 0471/976 387 Fax-Nr. 0471/976 347 E-Mail: info@vsm.bz.it www.vsm.bz.it

Mehr

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand 14.12.2013 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Vorbemerkung zur Prüfungsdauer in den künstlerischen

Mehr

BLASINSTRUMENTE (AUSGENOMMEN BLOCKFLÖTE - QUERFLÖTE) II. I. Jahrgang. Übertrittsprüfung VORSTUDIUM. Künstlerisches Hauptfach

BLASINSTRUMENTE (AUSGENOMMEN BLOCKFLÖTE - QUERFLÖTE) II. I. Jahrgang. Übertrittsprüfung VORSTUDIUM. Künstlerisches Hauptfach BLASINSTRUMENTE (AUSGENOMMEN BLOCKFLÖTE - QUERFLÖTE) VORSTUDIUM I. II. Übertrittsprüfung Künstlerisches Hauptfach Sem Sem Sem Sem Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Horn, Trompete, 1 *) 1 1 1 Posaune,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Die Blasinstrumente. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Die Blasinstrumente. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: School- - 3. 4. Schuljahr Bestellnummer: 44966 Kurzvorstellung:

Mehr

Land of 1000 Dances. Œ w > # Œ w> # Œ w> Œ w > w # ~ œ J Œ Ó Œ ~ Œ ~ # Œ w w > 4 Œ w. { 4 Œ # ww # # Œ w. # Œ æ Y> (für BläserKlasse, Band und Gesang)

Land of 1000 Dances. Œ w > # Œ w> # Œ w> Œ w > w # ~ œ J Œ Ó Œ ~ Œ ~ # Œ w w > 4 Œ w. { 4 Œ # ww # # Œ w. # Œ æ Y> (für BläserKlasse, Band und Gesang) Flöte Oboe Klarinette in B Altsax in Es Tenorsax in B Euphonium in B Trompete in B Horn in F Posaune Euphonium in C Elektro-Gitarre Elektrische Orgel E-Bass q = 175 Intro Land of 1000 Dances (für BläserKlasse,

Mehr

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand 05.03.2012 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Vorbemerkung zur Prüfungsdauer in den künstlerischen

Mehr

GL 860 Fest soll mein Taufbund immer stehn

GL 860 Fest soll mein Taufbund immer stehn Direktion/Orgel Flöte in C (1. Stimme hoch) Flöte in C (2. Stimme hoch) Oboe in C (1. Stimme) Oboe in C (2. Stimme) Altsaxophon/Klarinette in Es (1. Stimme) Altsaxophon in Es (2. Stimme) Altsaxophon/Althorn

Mehr

GL 827 O komm, o komm, Emmanuel

GL 827 O komm, o komm, Emmanuel Direktion/Orgel 5 10 Flöte in C (1. Stimme hoch) 7 Flöte in C (2. Stimme hoch) 8 Oboe in C (1. Stimme) 7 Oboe in C (2. Stimme) 8 Altsaxophon/Klarinette in Es (1. Stimme) 7 Altsaxophon in Es (2. Stimme)

Mehr

PROBESTIMMEN BLASORCHESTER-NOTEN von dem Komponisten Josef Ginzl aus Marienbad. Liebe Freunde der böhmischen Blasmusik,

PROBESTIMMEN BLASORCHESTER-NOTEN von dem Komponisten Josef Ginzl aus Marienbad. Liebe Freunde der böhmischen Blasmusik, PROBESTIMMEN 2016 BLASORCHESTER-NOTEN von dem Komponisten Josef Ginzl aus Marienbad. Liebe Freunde der böhmischen Blasmusik, wir freuen uns sehr, Ihnen zur neuen Saison ein breites Spektrum an neuen und

Mehr

Tenorhorn/ Bariton/ Euphonium

Tenorhorn/ Bariton/ Euphonium JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN Tenorhorn/ Bariton/ Euphonium Anmeldung und Information: Verband Südtiroler Musikkapellen Schlernstr. 1-39100 Bozen Tel.-Nr. 0471/976 387 Fax-Nr. 0471/976 347 E-Mail: info@vsm.bz.it

Mehr

JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN

JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN gültig ab Herbst 205 Schlagzeug ANMELDUNG UND INFORMATION: Verband Südtiroler Musikkapellen Schlernstr. - 3900 Bozen Tel.-Nr. 047/976 387 Fax-Nr. 047/976 347 E-Mail: info@vsm.bz.it

Mehr

Instrumental- bzw. Gesangspädagogik (IGP) Schwerpunkt Zweites Instrument. Eignungs- und Abschlussprüfungen

Instrumental- bzw. Gesangspädagogik (IGP) Schwerpunkt Zweites Instrument. Eignungs- und Abschlussprüfungen Klavier Orgel Cembalo Akkordeon Violine Viola Violoncello Kontrabaß Harfe Gitarre Querflöte Blockflöte Oboe Klarinette Saxophon Fagott Horn Trompete Posaune Tuba Schlagwerk Sologesang (gemäß Statut, Seite

Mehr

E (Basiskurs) D1 D2 D3

E (Basiskurs) D1 D2 D3 Prüfungsordnung für Blasorchester und Spielleute im Niedersächsischen Turner-Bund e.v. für die Leistungslehrgänge E (Basiskurs) D1 D2 D3 Gültig ab 01. Januar 2017 1 NTB Musik I. Allgemeine Bestimmungen

Mehr

Städtische Musikschule Gundelfingen a.d.donau

Städtische Musikschule Gundelfingen a.d.donau Städtische Musikschule Gundelfingen a.d.donau Büro: im Rathaus Prof.-Bamann-Str.22 89423 Gundelfingen Tel: 09073/999-123 Fax: 09073/999-169 E-mail: ms@gundelfingen-donau.de Sprechzeiten: Sekretariat Christine

Mehr

Beachten Sie das geltende Urheberrecht!

Beachten Sie das geltende Urheberrecht! Tonleiterspiel: Es sind alle Dur - und Moll - Tonleitern mit den dazugehörigen Tonikadreiklängen zu beherrschen und in Tempo 120, gespielt in Viertelnoten, auswendig vorzutragen. Die Tonleitern sind über

Mehr

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche:

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche: Die Musikschule Mannheim in einfacher Sprache G. Der Unterricht für Kinder und Jugendliche Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für

Mehr

Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.v. -Fachausschuss Spielleute- Juli 2012

Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.v. -Fachausschuss Spielleute- Juli 2012 Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.v. -Fachausschuss Spielleute- Juli 2012 Seminare 2012 Der Fachausschuss Spielleute schreibt für interessierte Musiker und Musikerinnen aus Mitgliedsvereinigungen

Mehr

Auditions December 2010 bassoon

Auditions December 2010 bassoon Auditions December 2010 bassoon Mozart, Symphonie No. 41, 1st and 4th movement Beethoven, Violin Concerto, 2nd and 3rd movement Mozart, Nozze di Figaro: Overture ALL EXCERPTS TAKEN FROM SCHOTT PROBESPIELSTELLEN

Mehr

Workshop FAGOTT. Dozentin: Bettina PESCHANEL, Gebirgsmusikkorps Bw. Workshop 1: Samstag, , Uhr

Workshop FAGOTT. Dozentin: Bettina PESCHANEL, Gebirgsmusikkorps Bw. Workshop 1: Samstag, , Uhr Workshop FAGOTT Dozentin: Bettina PESCHANEL, Fagott WS I: Weißenborn Fagott-Studien für Fortgeschrittene Op. 8/Bd. 2; eigene, im Schwierigkeitsgrad vergleichbare Literatur WS II: 1-2 Stücke aus folgender

Mehr

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Querflöte Oboe Klarinette Saxophon Fagott Horn Trompete Posaune Tuba Pauken und Schlagzeug Harfe Violine Viola Violoncello

Mehr

JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN. Posaune

JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN. Posaune JUNGMUSIKER- LEISTUNGSABZEICHEN Posaune Anmeldung und Information: Verband Südtiroler Musikkapellen Schlernstr. 1-39100 Bozen Tel.-Nr. 0471/976 387 Fax-Nr. 0471/976 347 E-Mail: info@vsm.bz.it www.vsm.bz.it

Mehr

Musikschule der Stadt Neu-Ulm

Musikschule der Stadt Neu-Ulm Musikschule der Stadt Neu-Ulm Musikgarten, Musikalische Früherziehung Instrumental- und Vokalunterricht Ensembles, Chor, Bands Das Unterrichtsangebot In unsere Musikschule gehen Kinder, Jugendliche und

Mehr

Bläser-Team. Klavierbegleitung. Rapp-Verlag. Klaviersatz: Michael Loos

Bläser-Team. Klavierbegleitung. Rapp-Verlag. Klaviersatz: Michael Loos MP3Audiodateien erhältlich Zu den einzelnen Stücken dieser Klavierbegleitung gibt es auch MP3 Audiodateien zum Anhören und Mitspielen. Diese können kostenlos unter.rappverlag.de heruntergeladen erden.

Mehr

BDB-Bläserjugend / Literaturliste / Stand Oboe / Silber Nr. Titel Komponist aus Verlag Bemerkungen S10 S11 S12 S13 S14 S15 S16 S17 S18 S19

BDB-Bläserjugend / Literaturliste / Stand Oboe / Silber Nr. Titel Komponist aus Verlag Bemerkungen S10 S11 S12 S13 S14 S15 S16 S17 S18 S19 Seite 1 / 2 Oboe / Silber S1 Moderato con moto Nr. 19 Fritz Flemming 60 Übungsstücke für Oboe (Teil 1) Zimmermann Frankfurt 1. Stimme S2 Allegretto Nr. 21 Fritz Flemming 60 Übungsstücke für Oboe (Teil

Mehr

Musikinstrumente. Maßstab 1:20 aus Kunststoff

Musikinstrumente. Maßstab 1:20 aus Kunststoff Firma Gertrud Kimmerle - 73642 Welzheim - www.gertrud-kimmerle.de - info@gertrud-kimmerle.de 761-840 Gold-Musikinstrumente 2-3cm 24/Btl, 6 Sorten, Kunststoff

Mehr

Systematik Noten der Musikbibliothek

Systematik Noten der Musikbibliothek Systematik Noten der Musikbibliothek Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H K L M N O P Q Gesang für Einzelstimmen Chormusik Klavierinstrumente Orgelinstrumente Harmonika-Instrumente Schlaginstrumente Zupfinstrumente

Mehr

Kevin Mayhew Flautist s Collection, book 3 oder von Edition Kossack

Kevin Mayhew Flautist s Collection, book 3 oder von Edition Kossack Seite 1 /2 Flöte / Silber S1 A Cheerful Song Christopher Norton Microjazz II Boosey & Hawkes S2 Duetto 1 op 75 Francois Devienne 6 Duette Bärenreiter 6807 Es ist ein Satz vorzubereiten. S3 Duetto 2 op

Mehr

Felix Treiber (*1960) - Werkverzeichnis. Solowerke. Kammermusik für Streicher

Felix Treiber (*1960) - Werkverzeichnis. Solowerke. Kammermusik für Streicher Felix Treiber (*1960) - Werkverzeichnis Solowerke Sechs Capricen für Viola (1999) CD-Einspielung 2008 / UA 2010 Karlsruhe /EA Atlanta (USA) 2013 Sechs Klavierstücke (2001) UA 2002 New York Dauer: 20' Sieben

Mehr

Vorstellung. Großes Orchester mit ca. 30 Personen im Alter von 10 50 Jahren

Vorstellung. Großes Orchester mit ca. 30 Personen im Alter von 10 50 Jahren Vorstellung Großes Orchester mit ca. 30 Personen im Alter von 10 50 Jahren Vorstellung Anfänger- und Juniororchester mit ca. 12 Personen im Alter von 8 12 Jahren Einführung - Inhalte 1. Du hast Spaß -

Mehr

Blasmusikverband Thüringen e.v. Testprüfungsbogen für die theoretische Prüfung der Leistungsstufe D1

Blasmusikverband Thüringen e.v. Testprüfungsbogen für die theoretische Prüfung der Leistungsstufe D1 Blasmusikverband Thüringen e.v. Testprüfungsbogen für die theoretische Prüfung der Leistungsstufe D1 Name:.. Geburtstag:... Geburtsort:.. Instrument: Musikverein: Datum:... 1. Notiere den vorgeklopften

Mehr

Unterfranken. Kreisverband Miltenberg. Lehrgang D1 2012. Querflöte

Unterfranken. Kreisverband Miltenberg. Lehrgang D1 2012. Querflöte Querflöte Sa. 15.09.12 (09.00-12.00) Theorie für alle Sa. 15.09.12 (13.00-15.00) Praxis Sa. 13.10.12 (10.00-12.00) Praxis+Theorie Sa. 20.10.12 (10.00-12.00) Praxis+Theorie Gunnar Hupe Für evtl. Rückfragen

Mehr

Es sind 2 Sätze zu spielen schnell / langsam G18 Sonate in g-moll, BWV 1020 J. S. Bach Bärenreiter 5220

Es sind 2 Sätze zu spielen schnell / langsam G18 Sonate in g-moll, BWV 1020 J. S. Bach Bärenreiter 5220 Seite 1 / 2 Flöte / Gold G1 12 Fantasien für Flöte Solo G. Ph. Telemann Bärenreiter Kassel Es ist eine Fantasie zu spielen. G2 Sonate G-Dur, 1.+ 2.Satz G. Ph. Telemann Schott Verlag G3 Sonate G-Dur, 3.

Mehr

ä1ò3full Score / Partitur Bb-Solo-Trompete C- (+ Eb-Klarinette) Bb-Klarinette 1-3 Eb-ophon 1+2 Bb-Tenor-Saxophon 1+2 Eb-Bariton-Saxophon (+ Bb-Basskla

ä1ò3full Score / Partitur Bb-Solo-Trompete C- (+ Eb-Klarinette) Bb-Klarinette 1-3 Eb-ophon 1+2 Bb-Tenor-Saxophon 1+2 Eb-Bariton-Saxophon (+ Bb-Basskla ä1ò3o Sole Mio Diese Ausgabe enthü0è1lt: 1 x Partitur 1 x Solo-Trompete Bb 4 x in C 1 x 1 x 1 x Klarinette in Eb 3 x Klarinette 1 in Bb 3 x Klarinette 2 in Bb 3 x Klarinette 3 in Bb 1 x Bassklarinette

Mehr

EIN INSTRUMENT ERLERNEN

EIN INSTRUMENT ERLERNEN EIN INSTRUMENT ERLERNEN Die aktive Beschäftigung mit Musik und Tanz fördert die Entwicklung und Stärkung einer lebendigen und vielseitigen Persönlichkeit. Sie hilft mit, Toleranz und soziale Kompetenz

Mehr

Offener Unterricht MO, 19. Mai bis FR, 23. Mai MUSIKUM THALGAU Karl Haas Weg 2

Offener Unterricht MO, 19. Mai bis FR, 23. Mai MUSIKUM THALGAU Karl Haas Weg 2 Offener Unterricht MO, 19. Mai bis FR, 23. Mai 2014 MUSIKUM THALGAU Karl Haas Weg 2 Musikum Hof Brunnfeldstraße 2 06229 2035, Fax: DW 11 www.musikum-salzburg.at hof@musikum-salzburg.at Musikum öffne dich!

Mehr

von Rudi Hoffmann Spieler: 2 4 Personen Alter: ab 7 Jahren Dauer: ca. 45 Minuten Spielmaterial

von Rudi Hoffmann Spieler: 2 4 Personen Alter: ab 7 Jahren Dauer: ca. 45 Minuten Spielmaterial von Rudi Hoffmann Spieler: 2 4 Personen Alter: ab 7 Jahren Dauer: ca. 45 Minuten Spielmaterial Felder der Punkteskala Musikstück mit 4 Instrumenten 4 Agenturen 1 Spielplan Startfeld mit vier Figuren Ablagefelder

Mehr

Blasinstrumente/Schlagzeug

Blasinstrumente/Schlagzeug HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Blasinstrumente/Schlagzeug Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchester- oder Ensemblemusiker

Mehr

Liebe Eltern, liebe (zukünftige) JungmusikerInnen!

Liebe Eltern, liebe (zukünftige) JungmusikerInnen! INFO-FOLDER Liebe Eltern, liebe (zukünftige) JungmusikerInnen! Wir haben diesen Folder gestaltet, um euch einen kurzen Überblick und Grundinformationen zu den Themen Musikschulanmeldung, Instrumentenfach,

Mehr

Flauto Oboe I, II Fagotto I, II Corno I, II in Re/D Clarino I, II in Re/D Timpani in Re-La/D-A Pianoforte Violino I Violino II Viola I, II Violoncello e Basso Allegro Konzert in d KV 466 3 p p p p 3 p

Mehr

Bläsernoten herausgegeben von der Diözese Würzburg wenn nicht anders angegeben, Vertrieb über Abteilung Kirchenmusik

Bläsernoten herausgegeben von der Diözese Würzburg wenn nicht anders angegeben, Vertrieb über Abteilung Kirchenmusik Bischöfliches Ordinariat Würzburg Büro: Kilianeum, Ottostraße 1, Referat Kirchenmusik - Bereich Bläser 97070 Würzburg Karl-Heinz Sauer, Bläserreferent Tel.: 0931/386-63763 Sprechzeiten: Mi 10.00 bis 16.00

Mehr

Festliches Barock Baroque Favorites Vivaldi Händel Pachelbel. Capella Istropolitana Richard Edlinger Budapest Strings Bela Banfalvi

Festliches Barock Baroque Favorites Vivaldi Händel Pachelbel. Capella Istropolitana Richard Edlinger Budapest Strings Bela Banfalvi Festliches Barock Baroque Favorites Vivaldi Händel Pachelbel Capella Istropolitana Richard Edlinger Budapest Strings Bela Banfalvi Mit der CD-Edition SELECTION präsentiert NAXOS, das vielfach ausgezeichnete

Mehr

Üblicher Unterrichtsbeginn

Üblicher Unterrichtsbeginn Üblicher Unterrichtsbeginn Der übliche Unterrichtsbeginn hängt von verschiedenen Faktoren und Überlegungen ab. Die körperlichen Voraussetzungen, das Interesse und die Reife eines Kindes stehen dabei im

Mehr

Einstieg Orchesterinstrumente

Einstieg Orchesterinstrumente 34 Musikinstrumente THEMA Stimmt s Stimmt das? Das Sinfonieorchester-Quiz Friedrich Neumann Der Klang des Sinfonieorchesters begegnet uns längst nicht nur in Konzertsälen, Theatern oder Opernhäusern, sondern

Mehr

Saiteninstrumente. Streichinstrumente

Saiteninstrumente. Streichinstrumente Saiteninstrumente Ein Saiteninstrument ist ein Musikinstrument, das zur Tonerzeugung Saiten verwendet. Die Schwingungen der Saiten werden auf einen den Klang verstärkenden Resonanzkörper übertragen. Verschiedene

Mehr

Aufnahmebedingungen für den Studiengang Lehramt Musik an Gymnasien (Bachelor)

Aufnahmebedingungen für den Studiengang Lehramt Musik an Gymnasien (Bachelor) Aufnahmebedingungen für den Studiengang Lehramt Musik an Gymnasien (Bachelor) Inhalt 1. Das Erstinstrument wird als Erstfach zur doppelten Wertung angemeldet... 2 2. Gesang wird als Erstfach zur doppelten

Mehr

ÖBV / NÖBV GESAMTLITERATUR SCHLAGWERK. gültig für niederösterreichische Leistungsabzeichen-Prüfungen. JMLA / MLA Bronze !! NEU!!!! NEU!!

ÖBV / NÖBV GESAMTLITERATUR SCHLAGWERK. gültig für niederösterreichische Leistungsabzeichen-Prüfungen. JMLA / MLA Bronze !! NEU!!!! NEU!! ÖBV / NÖBV GESAMTLITERATUR SCHLAGWERK gültig für niederösterreichische Leistungsabzeichen-Prüfungen JMLA / MLA Bronze!! NEU!!!! NEU!! Kleine Trommel ÖBV 3 NÖBV 4 ÖBV 5 ÖBV 6 ÖBV 7 ÖBV 8 ÖBV 9 ÖBV 10 ÖBV

Mehr

Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon

Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon Pflichtstücke, Wahlstücke, Orchesterstellen fürs SJSO-Probespiel Morceaux imposés, morceaux à choix, traits d orchestre pour l auditon Stimmführung Violine I (KonzertmeisterIn) Chef d attaque 1ers violons

Mehr

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall Musiktheorie 29 Ganze Note fröhlich traurig große Terz kleine Terz Tongeschlecht traurig fröhlich kleine Terz große Terz Tongeschlecht vier Schläge Halbe Note lang Halbe Note Viertelnote Achtelnote zwei

Mehr

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte 1 Ein Köchel der Klavierkonzerte von Stefan Schaub 2005 Eine Ergänzung zur CD Nr. 7 Juwelen der Inspiration: Die Klavierkonzerte von Mozart aus der Reihe KlassikKennenLernen (Naxos NX 8.520045) Ein Problem

Mehr

LITERATURLISTE SPIELLEUTE D3 Kleine Trommel

LITERATURLISTE SPIELLEUTE D3 Kleine Trommel LITERATURLISTE SPIELLEUTE D3 Kleine Trommel D3 KT 001 Solos for Percussion Komponist: Gert Bomhof Verlag: De Haske DHP 0970831-401 Nr. 5 Nr. 7 Nr. 9 Nr. 10 Eine der Etüden kann zur Prüfung ausgewählt werden.

Mehr

Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren

Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Diese Liste umfasst 9 Seiten. Auf den

Mehr

CUT I (2001) -für Manfred H. Wenninger- Besetzung: Blechbläser, 0.1 Pauken, Schlagzeug, 1 Klavier, 1 E-Gitarre Spieldauer: 5 Minuten

CUT I (2001) -für Manfred H. Wenninger- Besetzung: Blechbläser, 0.1 Pauken, Schlagzeug, 1 Klavier, 1 E-Gitarre Spieldauer: 5 Minuten BERND FRANKE Instrumentalmusik approaching Mahler (2005) -Für Blechbläserensemble, Pauke und Schlagzeug- Besetzung: 1.4.4.1 Blechbläser, 1.1 Pauke, Schlagzeug Spieldauer: 6 Minuten BlueGreen (2004) -für

Mehr

Pflichtstücke 2015 Cello

Pflichtstücke 2015 Cello Pflichtstücke 2015 Cello Cello Kategorie 1 (Jahrgänge 2007 bis 2005) Giambattista Cirri Sonate Nr. 1 in C-Dur 1. Satz Allegro Heinrichshofen's Verlag ca. 2 00 (ohne 2. Wiederholung zu spielen) Cello Kategorie

Mehr

Systematik der Noten

Systematik der Noten Systematik der Noten Hauptgruppenübersicht A B C D E F G H K L M N O P Q R T U V W Y Gesang für Einzelstimmen Chormusik Klavierinstrumente Orgelinstrumente Harmonika-Instrumente Schlaginstrumente Zupfinstrumente

Mehr

Werkverzeichnis Ruedi Debrunner

Werkverzeichnis Ruedi Debrunner Werkverzeichnis Ruedi Debrunner 1. Musiktheater 2. Orchester 3. Kinderorchester 4. Chor 5. Lieder 6. Kammermusik Bläser 7. Kammermusik Streicher 8. Klavier/Orgel Die Werke sind je nach Besetzung in mehreren

Mehr

Musikschule Heilsbronn. Schuljahr 2015/2016

Musikschule Heilsbronn. Schuljahr 2015/2016 Musikschule Heilsbronn Schuljahr 2015/2016 Musikschule Heilsbronn Trägerschaft: Stadtkapelle Heilsbronn e.v. Schulleitung: Claus Bernecker, Schulleiter Charly Hopp, stv. Schulleiter Sonnenstr. 1, 91560

Mehr

Katharina Groß Pianistin

Katharina Groß Pianistin REPERTOIRE SOLO Komponist Werk Tonart Verzeichnis W. Arlen Saudades do Milhaud Arbeit macht frei J. S. Bach Präludium und Fuge Französische Suite C-Moll Cis-Dur gis-moll fis-moll gis-moll a-moll BWV 847

Mehr

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Bach, Johann Christian Sinfonia concertante C-Dur für Flöte, Oboe,

Mehr

Informationsblätter OPUS112. das Sinfonische Blasorchester der Feuerwehr Hannover

Informationsblätter OPUS112. das Sinfonische Blasorchester der Feuerwehr Hannover Informationsblätter OPUS112 das Sinfonische Blasorchester der Feuerwehr Hannover OPUS112 das Sinfonische Blasorchester der Feuerwehr Hannover Das 50-köpfige Ensemble besteht aus Studenten, Schülern, Rentnern

Mehr

Beachten Sie das geltende Urheberrecht!

Beachten Sie das geltende Urheberrecht! Tonleiterspiel: Es sind 7 Tonleitern mit dazugehörigem Tonikadreiklang zu beherrschen und in Tempo 100, gespielt in Viertelnoten, auswendig vorzutragen. Die Tonleitern sind über den angegebenen Tonbereich

Mehr

Montag, 16. Juni 2014 um 20 Uhr

Montag, 16. Juni 2014 um 20 Uhr Die Spielerinnen und Spieler: Katharina Bonk: Alt-Sax Francesca Bosle: Flöte Mario Diehl: Percussion Brandon Goff: E-Gitarre Julian Herder: E-Bass Kristin Hüwelmeier: Horn Hannah Jeßberger: Posaune Michael

Mehr

Bläsernoten herausgegeben von der Diözese Würzburg wenn nicht anders angegeben, Vertrieb über Referat Kirchenmusik

Bläsernoten herausgegeben von der Diözese Würzburg wenn nicht anders angegeben, Vertrieb über Referat Kirchenmusik Bischöfliches Ordinariat Würzburg Büro: Kilianeum, Ottostraße 1 Referat Kirchenmusik - Bereich Bläser 97070 Würzburg Karl-Heinz Sauer, Bläserreferent Tel.: 0931/386-63763 Sprechzeiten: Di 10.00 bis 16.00

Mehr

Musical Paradise. Geschenkideen für Musikfreunde. Idées de cadeaux pour les amis de la musique

Musical Paradise. Geschenkideen für Musikfreunde. Idées de cadeaux pour les amis de la musique Musical Paradise Paradise Musical NEU bei Mus Viva ica Geschenkideen für Musikfreunde Idées de cadeaux pour les amis de la musique Musica Viva AG, Schützenmattstrasse 1, 8180 Bülach, 044 864 41 50, www.musicaviva.ch

Mehr

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014 Hauptfach Blockflöte Das Programm soll Werke aus folgenden Bereichen enthalten: - Renaissance/ Frühbarock - Hochbarock (ital. und franz. Stil)/ Spätbarock

Mehr

Jugend musiziert Kategorien, Teilnehmerzahlen auf Regional-, Landes- und Bundesebene

Jugend musiziert Kategorien, Teilnehmerzahlen auf Regional-, Landes- und Bundesebene Bundeswettbewerb Nr. Jahr Ort Bundesland Anzahl Teilnehmer Bund/Land/Region 54. Bundeswettbewerb 2017 Paderborn NW B: L: R: 53. Bundeswettbewerb 2016 Kassel HE B: 2.460 L: 6.732 R: 16.006 52. Bundeswettbewerb

Mehr

Information zum Junior-Orchester der Blasmusik Hafnerbach, sowie zu verschiedenen Blasinstrumenten in der Kapelle

Information zum Junior-Orchester der Blasmusik Hafnerbach, sowie zu verschiedenen Blasinstrumenten in der Kapelle Für den Inhalt verantwortlich: Blasmusik Hafnerbach A-3386 Hafnerbach, Kirchenplatz 3 e-mail: blasmusik.hafnerbach@aon.at Jugendreferent Dominik Wagner Hafnerbach, August 2008 Information zum Junior-Orchester

Mehr

Der. MUSIKZWEIG der Graf-Anton-Günther-Schule Information 2015

Der. MUSIKZWEIG der Graf-Anton-Günther-Schule Information 2015 der Graf-Anton-Günther-Schule Information 2015 für Schülerinnen und Schüler, deren besondere Fähigkeiten und Interessen im Bereich der Musik liegen für Schülerinnen und Schüler, deren besondere Fähigkeiten

Mehr

Grundwissen. Die Notenschrift. Violinschlüssel oder G-Schlüssel

Grundwissen. Die Notenschrift. Violinschlüssel oder G-Schlüssel Die Notenschrift Violinschlüssel oder G-Schlüssel Ein weiterer Notenschlüssel ist der Bassschlüssel oder F-Schlüssel. Er gibt an, dass der Ton f auf der 4. Notenlinie liegt. Tonleitern Die Durtonleiter

Mehr

Gymnasium Schrobenhausen Musischer Zweig. Pflichtstück-Programm. Trompete

Gymnasium Schrobenhausen Musischer Zweig. Pflichtstück-Programm. Trompete Gymnasium Schrobenhausen Musischer Zweig Pflichtstück-Programm Trompete Für jede Jahrgangsstufe wurde eine Liste zusammengestellt, aus der für die jeweiligen Pflichtstückvorspiele ein Werk auszuwählen

Mehr

Programm 20. Wandelkonzert Hildesheim

Programm 20. Wandelkonzert Hildesheim Programm 20. Wandelkonzert 23.06.2016 Hildesheim 14:14 Uhr Michaeliskirche Lullaby von Wystan Hugh Auden (1907-1973) #1 aus Improvisations-Suite Alex Hübner Gitarre Gegenwartsserialität: Texte zur Musik

Mehr

Termin und Themenplan für die E /D - Lehrgänge 2010

Termin und Themenplan für die E /D - Lehrgänge 2010 Termin und Themenplan für die E /D - Lehrgänge 2010 D 1 D 2 18/19.Nov.10 18/19.Nov. 10 Vermittlung von Grundlagen. Einblas - 09:00-13:00 Uhr und Atemübung. Ton - und Pausen - werte. Linien, Violinschlüssel.

Mehr

Musik macht Freu(n)de

Musik macht Freu(n)de Musik macht Freu(n)de Blasmusik mit beim Musikverein Unterjettingen Der MVU stellt sich vor Der Musikverein Unterjettingen e.v. wurde 1963 gegründet und bildet seither eine feste Größe im kulturellen Angebot

Mehr

Ingo Höricht "überall und nirgends" für Streichquartett

Ingo Höricht überall und nirgends für Streichquartett Ingo Höricht "überall und nirgends" für Streichquartett ADU-Verlag Aurich ADU-150 ISMN M-50021-150-1 "überall und nirgends" Allegro molto für Streichquartett Ingo Höricht, 1980 / 1994 7 de de de de 1 arco

Mehr

Kurt Bossler ( )

Kurt Bossler ( ) Kurt Bossler (1911-1976) Werkverzeichnis Verlage: Astoria, Gerig, Hänssler, Hansen, Impero, Kistner & Siegel, Lienau, Merseburger, Moeck, Sikorski EKB "Edition Kurt Boßler" : Information und Bezug über

Mehr

STOFFPLÄNE UND PRÜFUNGSANFORDERUNGEN FÜR DIE LEISTUNGSSTUFEN D 1, D2, D3 IN DER BLASMUSIK

STOFFPLÄNE UND PRÜFUNGSANFORDERUNGEN FÜR DIE LEISTUNGSSTUFEN D 1, D2, D3 IN DER BLASMUSIK Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände STOFFPLÄNE UND PRÜFUNGSANFORDERUNGEN FÜR DIE LEISTUNGSSTUFEN D 1, D2, D3 IN DER BLASMUSIK Die Stoffpläne sind Mindestanforderungen für die Prüfungen. Leistungsstufe

Mehr

MUSIKALISCHE AUSBILDUNG im Jugendmusikkorps Avenwedde - Stadt Gütersloh - e. V.

MUSIKALISCHE AUSBILDUNG im Jugendmusikkorps Avenwedde - Stadt Gütersloh - e. V. JUGENDMUSIKKORPS AVENWEDDE - Stadt Gütersloh - e. V. MUSIKALISCHE AUSBILDUNG im Jugendmusikkorps Avenwedde - Stadt Gütersloh - e. V. Elementare Musikausbildung & e h Instrumentalunterricht Orchesterausbildung

Mehr

Orchesterordnung. des Symphonischen Blasorchesters Bläserphilharmonie Regensburg e.v.

Orchesterordnung. des Symphonischen Blasorchesters Bläserphilharmonie Regensburg e.v. Orchesterordnung des Symphonischen Blasorchesters Bläserphilharmonie Regensburg e.v. I. SINN UND ZWECK... 2 II. AUFBAU UND MITGLIEDERSTRUKTUR DES VEREINS... 3 1. Vereinsmitglieder... 3 2. Orchestermitglieder...

Mehr

Rev.dat: / R. Bissegger, SHA

Rev.dat: / R. Bissegger, SHA Rev.dat: 03.01.2012 / R. Bissegger, SHA HARMONIELEARN DAS AUSBILDUNGSPROGRAMM DER STADTHARMONIE AMRISWIL Inhalt DIE STRUKTUREN DER STADTHARMONIE AMRISWIL... 2 INFORMATIONEN ZUR AUSBILDUNG... 3 DIE INSTRUMENTE...

Mehr

Die kleinen Besetzungen des Heeresmusikkorps Neubrandenburg

Die kleinen Besetzungen des Heeresmusikkorps Neubrandenburg Die kleinen Besetzungen des Heeresmusikkorps Neubrandenburg Die Blechbläserquintette Aktuell besitzt das Heeresmusikkorps Neubrandenburg zwei verschiedene Blechbläserquintette unter der Leitung von Hauptfeldwebel

Mehr

Unverbindliche Verkaufspreisliste inkl. MwSt.

Unverbindliche Verkaufspreisliste inkl. MwSt. Unverbindliche Verkaufspreisliste inkl. MwSt. 2015 Querflöte FX / 1 Einsteiger-Mikro, Montage am Flötenkopf Inklusive Pre-amp. 90.10.010 FX - 1 269,00 LCM 70 Professionnelles Modell, Montage am Flötenkopf

Mehr

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums)

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums) HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Dirigieren Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchesterdirigent (Musiktheater/Konzert)

Mehr

Landesweiter Mathematikwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 in NRW

Landesweiter Mathematikwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 in NRW Landesweiter Mathematikwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klasse in NRW Lösungsvorschläge der dritten Runde 0/0 Aufgabe : Buchstabensumme Setze für die Buchstaben Ziffern ein. Gleiche Buchstaben

Mehr

die Blechbläser im Musikverein Ihringen e.v.

die Blechbläser im Musikverein Ihringen e.v. die Blechbläser im Musikverein Ihringen e.v. Trompete Flügelhorn Die Trompete ist wohl eines der bekanntesten Musikinstrumente. Ihr Einsatzgebiet reicht von der einfachen Kinder- Spielzeugtrompete bis

Mehr

Grundwissen MUSIK. Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7

Grundwissen MUSIK. Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7 Grundwissen MUSIK Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7 Die offene Form dieser Materialsammlung zum Thema Grundwissen MUSIK erhebt keinen

Mehr