10 Jahre voller Einsatz für die bargeldlose Zahlungsabwicklung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "10 Jahre voller Einsatz für die bargeldlose Zahlungsabwicklung"

Transkript

1 ConCardis Jubiläum 10 Jahre voller Einsatz für die bargeldlose Zahlungsabwicklung AUSGABE INFORMATIONEN FÜR DIE PARTNER DER CONCARDIS GMBH

2 Inhalt Standpunkt 3 Zehn Jahre voller Einsatz für wertvolle Sekunden an der Kasse 4 5 Für den Kunden da sein immer und überall 6 ConCardis Kunden im Spotlight 7 Automatische Währungsumrechnung das Plus an Service und Vertrauen 8 Stabiles Wachstum 2012 mit den Kunden, für die Kunden 9 Porträt und Interview Lindner Hotels & Resorts Impressum Herausgeber: ConCardis GmbH Helfmann-Park Eschborn V.i.S.d.P.: Manfred Krüger Konzeption & Redaktion: Kerstin Pitsch

3 2 3 Standpunkt Mit dem Anspruch, sich innerhalb kürzester Zeit zum Full-Service-Anbieter zu entwickeln, wurde ConCardis 2003 durch die Abspaltung des Geschäftsbereiches Acquiring von EURO Kartensysteme gegründet. Heute, zehn Jahre später, ist ConCardis diesem Anspruch längst gerecht geworden. Seit der Firmengründung hat das Unternehmen seine Aktivitäten stark ausgeweitet. Vom reinen Acquirer sind wir zum Komplettanbieter für bargeldlose Zahlungen geworden. Wir haben Innovationen vorangetrieben, Trends aufgespürt und stets verlässliche und ausgereifte Produkte geliefert. Und das mit Erfolg: ConCardis kann auch für das vergangene Jahr ein unverändert positives Geschäfts ergebnis vorweisen. Transaktionsumsatz und Umsatzerlöse sind wieder einmal gestiegen. Das Ziel dieses Entwicklungsfortschritts waren schon immer Sie als einer unserer über Vertragspartner. Deshalb dreht sich diese DIREKT-Ausgabe zum runden Geburtstag von ConCardis vor allem um unsere Kunden. Sie sind es nämlich, die maßgeblich an unserer Erfolgsgeschichte der letzten zehn Jahre mitgewirkt haben. Unsere Titelgeschichte auf den Seiten 4 und 5 gewährt einen Blick auf die erstaunliche Laufbahn von ConCardis. Nur so viel sei verraten: Es geht um Innovationen, Erfahrung und absolute Kundenorientierung. Apropos Kundennähe: Auf Seite 6 erfahren Sie mehr über unser umfassendes Serviceangebot. Der ausgefeilte Kundenservice war schon immer ein besonderes Merkmal von ConCardis. Immer wieder wurde er durch neue Ange bote ergänzt, um unseren Vertragspartnern die bargeldlose Zahlungsabwicklung noch leichter zu machen. Jüngster Zuwachs: die mobile Service App für das Smartphone. Genauso wie auch auf Seite 10 und 11: Im Interview erklärt Dieter Tuxhorn von der Lindner Hotels AG, warum bargeldlose Zahlungen im Gastgewerbe so wichtig sind, weshalb ConCardis für Lindner genau der richtige Partner ist und worauf junge Hoteliers achten sollten. Und nun hoffe ich, dass auch Sie an der Lektüre von zehn Jahren ConCardis Freude haben. Was unsere Kunden außer dem direkten Kontakt noch an ConCardis schätzen, erfahren Sie auf Seite 7. Denn dort kommen unsere Vertragspartner zu Wort. Ihr Manfred Krüger

4 ConCardis Unternehmensgeschichte Zehn Jahre voller Einsatz für wertvolle Sekunden an der Kasse In diesem Jahr begeht ConCardis sein zehnjähriges Jubiläum. Gründe zum Feiern gibt es für das Unternehmen aus Eschborn bei Frankfurt genug ebenso wie für seine Kunden. So hat sich der ehemals reine Acquiring-Dienstleister im Laufe der Zeit zu einem hochinnovativen Serviceunternehmen für alle Bereiche der bargeldlosen Zahlungsabwicklung entwickelt. Neben Kartenakzeptanzverträgen für Debit- und Kreditkarten aller wichtigen nationalen und internationalen Marken bietet ConCardis seinen Vertragspartnern heute auch eine Vielzahl an Online-Zahlungslösungen, modernen Terminals und ausgefeilten Instrumenten zur Optimierung der Transaktionsabläufe. Die Geschichte des Unternehmens beginnt streng genommen bereits vor dreißig Jahren: Denn anno 1982 verschmelzen EUROCARD Deutschland und die Deutsche eurocheque Zentrale (DEZ) zur Gesellschaft für Zahlungssysteme mbh (GZS). In den Folgejahren betätigt sich die GZS gleichermaßen als Kartenherausgeber sowie als Transaktionsverarbeiter (Prozessor) und Acquirer für Kartenzahlungen. Ende der Neunziger erfolgt eine Neustrukturierung: Das Processing verbleibt bei der GZS und die Gesellschaft EURO Kartensysteme wird gegründet, die sich schwerpunktmäßig der Akquisition und Betreuung von Vertragspartnern, der Markenpflege und Institutsbetreuung sowie der Lizenzverwaltung widmet. Einige Jahre später erfolgt die Spezialisierung des Acquiring-Geschäfts: Die ConCardis GmbH wird im Juli 2003 aus der Taufe gehoben. Zu diesem Zeitpunkt hat das Unternehmen also eigentlich schon zwei Jahrzehnte Erfahrung gesammelt. Die nutzt es in den Folgejahren, um seine Produkte und Services stetig weiterzuentwickeln und europaweit zu verbreiten: Ist das Geschäft im Gründungsjahr noch ausschließlich auf Deutschland beschränkt, folgt drei Jahre später der Aufbau der Schweizer Gesellschaft weitet das Unternehmen den Vertrieb auf Österreich aus und kurz danach auf die Beneluxländer. Das Ergebnis von zehn Jahren Innovationskraft und Expansion? Über Kunden mit mehr als Akzeptanzstellen vertrauen heute auf die Services von ConCardis. Stationärer Handel zunächst im Fokus Bereits früh in der Unternehmensgeschichte beginnt ConCardis, passende Hardware in das Leistungsportfolio aufzunehmen und dem eigenen Anspruch an einen Rundum-Service gerecht zu werden. Von da an gehört ConCardis zu den Vorreitern neuer Technologien und Lösungen für den stationären Handel. Beispiel EMV-Chip: Schon kurz nach seiner Gründung ermöglicht ConCardis gemeinsam mit Visa die erste Chipkarten-Zahlung mit der neuen Technologie. Gleichzeitig beginnt das Unternehmen mit dem Flächenvertrieb entsprechender Kartenlesegeräte. ConCardis ist 2005 außerdem der erste deutsche Anbieter für die Dynamic Currency Conversion (DCC). Dank dieser sekundenschnellen Währungsumrechnung während des Bezahlvorgangs können Reisende im Ausland erstmals bargeldlos in ihrer Heimatwährung zahlen. Das bedeutet: keine Wechselkursüberraschungen mehr! Heute gibt es DCC bereits für dreißig Währungen. Das Unternehmen hat die Entwicklung der Kontaktlos-Technologie von Anfang an aktiv begleitet und im Jahr 2010 mit dem Rollout von MasterCard Pay- Pass bei den star-tankstellen begonnen. Heute bietet ConCardis darüber hinaus die kontaktlosen Zahlverfahren Maestro PayPass und Visa paywave an. Im selben Jahr freuen sich insbesondere Hoteliers und Gastwirte über eine neue Bezahllösung: Das ConCardis Payment Gateway hält Einzug an den Hotelrezeptionen. Das softwaregesteuerte Kartenlesegerät kann sowohl EMV-Chips als auch Magnetstreifen lesen, verarbeitet eine Vielzahl von Währungen und ermöglicht eine weitreichende Prozessautomatisierung. Das spart manuelle Arbeitsprozesse im Controlling und Finanzwesen ein Hotels können sich besser auf ihr Kerngeschäft, den Service für ihre Gäste, konzentrieren.

5 4 5 E- und M-Commerce: Innovative Praxisanwendungen und ein Leitfaden für Händler Der Online-Handel wuchs im Laufe der letzten Jahre zu einem bedeutenden Umsatzmotor. ConCardis erkannte diese Entwicklung schon frühzeitig und präsentiert 2007 mit der ConCardis PayEngine eine Bezahllösung für den E-Commerce. Das Besondere: Die Software beinhaltet alle gängigen Zahlungsverfahren in einem Paket die vorher übliche und aufwändige Integration vieler einzelner Bezahlmodule in den Online-Shop entfällt. Seit Ende letzten Jahres gibt es außerdem die ConCardis PayEngine for Apps, eine entsprechende Bezahllösung für den Mobile Commerce. Dass ConCardis echte E-Commerce- Expertise besitzt, zeigt sich aber nicht nur in den Produkten und Services für den Online-Handel. Das Unternehmen zählt überdies zu den Gründungspartnern des E-Commerce-Leitfadens von ibi research an der Universität Regensburg. Der Ratgeber bietet Online-Händlern schon seit Anfang 2008 umfassende Hilfe zur Selbsthilfe. Kundennähe führt zu einzigartiger Expertise Die Entwicklungen der vergangenen Jahre entstanden vielfach aus der Nähe des Unternehmens zu seinen Vertragspartnern. Denn durch den engen Kontakt erkannte ConCardis Kundenanforderungen und -bedürfnisse frühzeitig. ConCardis wurde so zu dem kompetenten, innovativen und temporeichen Unternehmen, das es heute ist. Zusätzlich bietet ConCardis ein Höchstmaß an Sicherheit: Eine Reihe von Mechanismen wie das Echtzeit-Frühwarnsystem schützt wirksam vor Betrug und Zahlungsausfällen. Das Unternehmen unterstützt seine Vertragspartner außerdem mit einer eigenen Online-Plattform, die internationalen PCI-Sicherheitsstandards zu befolgen. Im November 2012 verlegte ConCardis seinen Geschäftssitz von Frankfurt ins benachbarte Eschborn. In der neuen Nachbarschaft befinden sich führende Unternehmen aus der Finanzbranche und einige Bundesbehörden. Hinzu kommen hervorragende wirtschaftliche Rahmenbedingungen und eine ausgezeichnete Infrastruktur. Der Umzug kann als Startschuss für die zweite Dekade gesehen werden. Auch an deren Ende wird der bargeldlose Zahlungsverkehr von zahlreichen Innovationen geprägt sein. Welche das sein werden, erfahren ConCardis Kunden auch in den nächsten Jahren immer zuerst. Gründung der GZS Gesellschaft für Zahlungssysteme 1982 Teilausgliederung der GZS in die EURO Kartensysteme 1997 Gründung der ConCardis GmbH 2003 Einstieg in den kaufmännischen Netzbetrieb 2004 Eintritt in die Schweiz Einstieg in den technischen Netzbetrieb Angebot aller gängigen internationalen Kreditkarten Zulassung als Zahlungsinstitut 2009 Eintritt in BeNeLux Eintritt in Österreich

6 Kundenservice als Erfolgsfaktor Für den Kunden da sein immer und überall ConCardis versteht die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden und spricht deren Sprache. So sorgt das Unternehmen für vertrauensvolle und erfolgreiche Partnerschaften. Aber was hält gute Geschäftsbeziehungen auch auf lange Sicht am Leben? Für ConCardis steht die Antwort fest: ein Kundenservice, der seinen Namen verdient. Ein wirklich guter Service dient nicht nur dem Kunden selbst. Eine hohe Serviceorientierung ermöglicht es Firmen, ihre Kunden und deren Bedürfnisse zu verstehen. In diesem Sinne geht ConCardis beispielhaft voran: Das Unternehmen bietet seinen Vertragspartnern umfassende Unterstützung über mehrere Kanäle und spricht dabei die Sprache seiner Kunden. Befragungen zur Kundenzufriedenheit zeigen immer wieder: ConCardis Vertragspartner schätzen das umfangreiche Serviceangebot. Kein Wunder, denn Kunden von ConCardis genießen eine echte Rundum-Betreuung. Persönliche Ansprechpartner: Die kompetente, schnelle und zuverlässige Betreuung durch ein und denselben Mitarbeiter sorgt für einen partnerschaftlichen und lösungs - orientierten Umgang auf persönlicher Ebene. Mehr Nähe geht nicht. Service-Center: Spezialisierte Mitarbeiter sind zu jedem Zeitpunkt in der Lage, schnell und umfassend auf die individuellen Anforderungen jedes Kunden zu reagieren. Die telefonische Service-Hotline ist mehrsprachig und beinhaltet einen 24-Stunden-Genehmigungsdienst an sieben Tagen in der Woche. So erfahren Händler schnell, ob sie eine vorliegende Karte mit einem bestimmten Betrag belasten können. Neben der Möglichkeit zur aktiven telefonischen Kontaktaufnahme bietet ConCardis einen Rückruf-Service sowie ein Online-Kontaktformular für schriftliche Anfragen an. Kostenloser Materialservice: Von Akzeptanzaufklebern bis zu Papierrollen für das Terminal Vertragspartner von ConCardis können Werbemittel, Verbrauchsmaterial sowie Terminalzubehör bequem online nachbestellen. Download-Center: Hier sind alle wichtigen Informationen kostenlos online erhältlich. Bedienungsanleitungen, Produktbroschüren, Formulare und Banner zur Ver wendung im Online-Shop sind übersichtlich nach Themen geordnet. Regelmäßige Informationsdienste: Die Kundenzeitschrift DIREKT und der ConCardis Newsletter liefern regelmäßig Neuigkeiten und spannende Berichte rund um den bargeldlosen Zahlungsverkehr. Electronic Statement Presentment (ESP): Dank ESP können ConCardis Kunden ihre Kartenumsätze, Transaktionen und Abrechnungen jederzeit direkt online abrufen und ent spre - ch ende Auswertungen erstellen. Service App: Sie vereint alle ConCardis Serviceangebote auf dem Smartphone (siehe Infokasten). Kundenservice zum Anfassen: Die ConCardis Service App ConCardis Vertragspartner haben jetzt auch unterwegs immer vollen Zugriff auf den umfangreichen Kundenservice von ConCardis. Möglich macht das die ConCardis Service App. Sie bietet wichtige Rufnummern und hilfreiche Informationen per Smartphone. Wenige Fingertipps genügen für den direkten Kontakt zu den Service- Teams über oder über eine der thematisch spezialisierten Telefon-Hotlines. Genauso schnell können Nutzer auf aktuelle Nachrichten zum Zahlungsverkehr zugreifen und Sicherheitshin - weise zu Kartenzahlungen abrufen. Die App ist für ios (über Apple itunes) und Android (über Google play) kostenlos erhältlich.

7 Aus der Praxis 6 7 ConCardis Kunden im Spotlight Swiss International Airlines Swiss International Air Lines (SWISS) ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz. Sie bedient ab Zürich, Basel und Genf weltweit 74 Destinationen in 38 Ländern. Mit einer Flotte von 92 Flugzeugen befördert SWISS jährlich über 15 Millionen Passagiere. Die Fracht-Division Swiss WorldCargo bietet umfassende Services für den Transport hochwertiger Güter und betreuungsintensiver Fracht zu rund 120 Zielen in über 80 Ländern. SWISS ist Teil des Lufthansa-Konzerns und Mitglied der Star Alliance, des weltweit größten Netzwerks von Fluglinien. Bargeldlose Zahlverfahren sind für unser Unternehmen wichtig, weil sie die Bezahlung im E-Commerce- Bereich möglich machen und uns so einen großen zusätzlichen Kundenkreis erschließen. Besonders vorteilhaft ist, dass die bargeldlose Bezahlung unabhängig von Öffnungszeiten und geografischer Vertretung erfolgen kann. Außerdem reduziert sie den administrativen Aufwand, der bei Barzahlung oder Bezahlung gegen Rechnung anfällt, auf ein Minimum. Mit ConCardis arbeiten wir seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. ConCardis hat sich als verlässlicher Partner erwiesen und bietet flexible Lösungen für unsere weltweiten Kreditkartentransaktionen an. Robert A. Hauenstein, Head of Credit Card Processing bei Swiss International Air Lines Ltd. Bauhaus Als die Idee vom Selbermachen vor über 50 Jahren zum Trend wurde, war BAUHAUS das erste Unternehmen, das diese Idee nach Deutschland brachte. Am ursprünglichen Konzept hat sich seitdem nichts verändert: BAUHAUS bietet das komplette Sortiment für Werkstatt, Haus und Garten unter einem Dach mit Selbstbedienung und Fachberatung. Private und gewerbliche Kunden können heute europaweit in 230 Fachzentren aus über Produkten wählen. Von einem so renommierten Unternehmen wie Bauhaus erwarten die Kunden einfach, dass man dort auch bargeldlos bezahlen kann. So können sie spontane Einkäufe tätigen, ohne erst nachschauen zu müssen, ob genügend Bargeld im Portemonnaie ist. Für uns ist Kartenzahlung charmant, weil durch sie der Aufwand für das Bargeldhandling abnimmt und die Sicherheit erhöht wird. Die Zusammenarbeit mit ConCardis existiert schon sehr lange. Das Unternehmen war bereits unser Acquiring-Partner, bevor es seinen heutigen Namen trug. Wir werden von ConCardis regelmäßig über Neuigkeiten im Umfeld des bargeldlosen Bezahlens informiert, immer gut beraten und erhalten Unterstützung in allen für uns relevanten Fragen des Bezahlens. Auf ConCardis ist einfach Verlass. Dieter Bien, Finanzvorstand (CFO) der Bauhaus-Gruppe

8 Zahlungstransparenz für Auslandskunden Automatische Währungsumrechnung das Plus an Service und Vertrauen Will ein Schweizer oder ein US-Amerikaner in Deutschland einkaufen und bar zahlen, muss er zwangsläufig Euros im Portemonnaie haben. Aber wie funktioniert das eigentlich bei bargeldlosen Zahlungen? Normalerweise wird der Betrag auch bei Kreditkartenzahlungen im Ausland in der jeweiligen Landes- und nicht in der Heimatwährung abgebucht. Nicht so bei der automatischen Währungsumrechnung Dynamic Currency Conversion (DCC) von ConCardis. Bereits im Jahr 2005 präsentierte Con- Cardis als erster Anbieter in Deutschland seinen Vertragspartnern DCC. Seitdem bietet das Unternehmen damit ein echtes Serviceplus, das Händler direkt an ihre Kunden weitergeben können: Dank der sekundenschnellen automatischen Umrechnung während des Bezahlvorgangs können Reisende bargeldlos mit der Heimatwährung zahlen seien dies Schweizer Franken, US-Dollars oder eine der 30 anderen Währungen, die von DCC unterstützt werden. Wechselkursüberraschungen beim Erhalt der Kreditkartenabrechnung im Heimatland sind dadurch ausgeschlossen. Vor allem in der Gastronomie und im Hotelgewerbe, wo viele ausländische Gäste bezahlen, ist der Service gefragt. Die Anzeige des Rechnungsbetrages in seiner eigenen Währung sorgt beim Käufer für Vertrauen ein klarer Vorteil auch für den Gastgeber. Außerdem bedeutet jede DCC-Transaktion für den Verkäufer einen konkreten finanziellen Vorteil: Für diese Bezahlvorgänge wird ein geringeres Disagio wirksam als bei Zahlungen in der Landeswährung. Um DCC anbieten zu können, benötigen Händler lediglich einen Akzeptanzvertrag für MasterCard, Visa oder Maestro sowie ein DCC-fähiges Terminal. Für Online-Shops ist die automatische Währungsumrechnung als edcc ebenfalls erhältlich. Die Vorteile im Überblick: 1. Besonderer Kundenkomfort: Kunden können bei jeder Zahlung frei wählen, ob sie in Landeswährung oder ihrer vertrauten Heimatwährung zahlen möchten. 2. Transparenz: Der Käufer sieht den Wechselkurs und den gezahlten Betrag auf dem Beleg in beiden Währungen. Diese hohe Serviceund Kundenorientierung sorgt für Vertrauen. 3. Finanzieller Vorteil: Bei jeder DCC- Transaktion profitiert der Händler finanziell, da jeweils ein geringeres Disagio wirksam wird. 4. Kein Fremdwährungsrisiko: Die Auszahlung des Zahlbetrages erfolgt für den Händler weiterhin wie gewohnt in seiner Währung. 5. Best Rate Guarantee: DCC wird immer zum besten tagesaktuellen Wechselkurs abgerechnet. 6. Vereinfachte Spesenabrechnung: DCC ermöglicht Geschäftskunden eine einfache und zeitnahe Spesenabrechnung in deren Heimatwährung.

9 ConCardis in Zahlen 8 9 Stabiles Wachstum 2012 mit den Kunden, für die Kunden Kredit- und Debitkartentransaktionen bringen dem Handel starke Umsätze und ein hohes Maß an Sicherheit. Die Kosten für das Bargeldhandling werden gleichzeitig deutlich verringert. Durch den seit Jahren stetig wachsenden Anteil an Kartenzahlungen kommen diese Vorteile bei immer mehr Händlern immer stärker zum Tragen. Als Spezialist für den bargeldlosen Zahlungsverkehr profitiert auch ConCardis von dieser Entwicklung und treibt sie dank seiner hohen Innovationskraft gleichzeitig voran. Das Resultat: Auch im zehnten Firmenjahr präsentiert ConCardis wieder eine positive Bilanz. Im Vergleich zu 2011 stieg der Transaktionsumsatz um 10,7 Prozent und lag damit bei 30 Milliarden Euro. Gleichzeitig erzielte ConCardis Umsatzerlöse von 415 Millionen Euro, was einer Steigerung von 11,7 Prozent zum Vorjahr entspricht. E- und M-Commerce als Treiber Einen großen Beitrag zum guten Jahresergebnis lieferte der E-Payment- Bereich mit der ConCardis PayEngine. Denn der E-Commerce gewinnt in der Handelswelt kontinuierlich an Bedeutung. Entsprechend groß ist der Bedarf an geeigneten Zahlungsinstrumenten. Die zunehmende Verbreitung von Smartphones und Tablets führt außerdem dazu, dass der Mobile Commerce, also der Online-Einkauf über mobile Endgeräte, immer wichtiger wird. ConCardis hat für diesen Anwendungsbereich im vergangenen Jahr ein neues Produkt vorgestellt: Mit der ConCardis PayEngine for Apps können Online-Händler Zahlverfahren einfach in ihre Shopping-Apps integrieren. Fokus auf Mobile Payment Mobile Payment sieht ConCardis als einen wichtigen Trend. Das Thema bewegt die gesamte Branche, wobei noch unklar ist, welche Verfahren sich tatsächlich langfristig etablieren werden. Für ConCardis sind nach Aussage der Geschäftsführung insbesondere jene Verfahren interessant, die es Händlern erlauben, mit ihrem Smartphone Zahlungen zu akzeptieren. Diesen Markt wird ConCardis deshalb fokussieren. Kundenzufriedenheitsstudie geplant Um den Aufwärtstrend auch in Zukunft beizubehalten, wird ConCardis im Herbst wieder eine Kundenzufriedenheitsstudie durchführen, um herauszufinden, welche Wünsche und Anforderungen seine Vertragspartner haben. Von der Befragung verspricht sich ConCardis wichtige Erkenntnisse, die helfen, das Angebot noch besser auf seine Kunden ausrichten zu können Steigerung Transaktionsumsatz (in Mrd. Euro) Summe 27,1 30,0 10,7 % Kreditkarten 24,4 26,6 9,0 % Maestro 2,7 3,3 22,2 % Umsatzerlöse (in Mio. Euro) Summe 371,6 415,0 11,7 % Kreditkarten 359,5 401,4 11,7 % Maestro 12,1 13,5 11,6 % Anzahl Transaktionen (in Mio. Stück) Summe 217,5 254,3 16,9 % Kreditkarten 175,6 198,9 13,3 % Maestro 41,9 55,4 32,2 % Mitarbeiter Gesamt ,2 %

10 Lindner Hotels & Resorts Bei der Zahlungsabwicklung vertrauen wir auf Spezialisten Im 40. Jahr ihres Bestehens betreibt die Lindner Gruppe 36 Hotels mit rund Mitarbeitern in sieben europäischen Ländern. Innovative Hotelkonzepte, der individuelle Charakter und die außergewöhnliche Architektur prägen die Vier- und Fünf-Sterne-Hotels & Resorts der Lindner Hotels AG und machen jedes einzelne Haus zum zukunftsweisenden Beispiel für das moderne Gastgewerbe. Aber auch bei der Zahlungsabwicklung setzt das Unternehmen auf zeitgemäße Lösungen: Das Produkt- und Serviceangebot von ConCardis kommt in zahlreichen Hotels der Gruppe zum Einsatz. DIREKT sprach mit Dieter Tuxhorn, dem Leiter Finanz- und Rechnungswesen bei der Lindner Hotels AG. Welche Rolle spielt die Zahlungsabwicklung in Ihrer Branche? Warum ist bargeldlose Zahlung so wichtig? Die Zahlung an der Rezeption ist in den meisten Fällen das letzte Erlebnis des Gastes im Hotel und prägt damit entscheidend den Eindruck, der beim Gast übrig bleibt. Deshalb muss er seine Rechnung einfach und schnell begleichen können. Die bargeldlose Zahlungsabwicklung bietet dafür einfach die besten Voraussetzungen. Denn ist der Zahlungsvorgang langwierig oder fehlerhaft, kann das den Gast auch schon mal verärgern. Im schlimmsten Fall ist der ansonsten schöne Aufenthalt für ihn ruiniert. Außerdem gilt: je weniger wir mit Bargeld hantieren müssen, desto besser. Wenn jeder Reisende aus einem Nicht-Euro-Land bei uns bar in seiner Heimatwährung zahlen würde, wäre das logistisch kaum zu bewältigen. Und außerdem bedeutet weniger Bargeld auch mehr Sicherheit. Welche konkreten Vorteile bringt die automatische Währungsumrechnung DCC der Lindner Hotels AG? Wie reagieren Ihre Gäste auf diesen Service? Toll sind natürlich die geringeren Gebühren für Zahlungen in der jeweiligen Heimatwährung. Aber der wirklich überragende Vorteil für uns als Hotel entsteht wie so oft im Gastgewerbe aus dem Vorteil des Gastes. Er weiß es sehr zu schätzen, in seiner eigenen Währung zu zahlen, weil er den Preis sieht und sofort weiß, woran er ist und was ihn später auf der Kreditkartenrechnung

11 10 11 erwartet. Keine Rumrechnerei mehr und keine Angst davor, dass sich der Wechselkurs bis zur Abrechnung zu seinen Ungunsten verändert. Viele Gäste freuen sich dann auch ganz offen über so viel Transparenz und haben somit einen weiteren Grund, unsere Häuser wieder aufzusuchen oder weiterzuempfehlen. Sie setzen die Bezahllösung ConCardis Payment Gateway ein. Was war dafür ausschlaggebend und wie verlief die Integration in Ihre Systeme? Am ConCardis Payment Gateway hat uns vor allem seine Vielseitigkeit überzeugt. Das Kartenlesegerät ist ein wahrer Alleskönner. Es verarbeitet alle gängigen nationalen und internationalen Karten, kann in etlichen verschiedenen Sprachen bedient werden, ermöglicht viele automatische Abläufe und ist noch dazu extrem sicher. Der Einbau in unser bestehendes Hotelmanagementsystem verlief dank der vorhandenen Schnittstellen des Payment Gateway schnell und völlig reibungslos. Wir haben die Bezahllösung vorab in einigen Häusern getestet und werden nun auch die restlichen Hotels damit ausstatten. Den bargeldlosen Zahlungsverkehr wickelt ConCardis auch für Lindner Hotels im Ausland ab. Welche Vorteile ergeben sich daraus für Sie? Wir profitieren davon, dass wir mit ConCardis einen Partner haben, der uns den bargeldlosen Zahlungsverkehr in zahlreichen Ländern ermöglicht das erhöht die Servicequalität ungemein. Außerdem kennen die direkten Ansprechpartner bei ConCardis unsere Anforderungen, was wiederum die Prozesse vereinfacht. Wir wollen deshalb unsere Zusammenarbeit noch weiter ausbauen und bargeldlose Zahlungen sowie damit verbundene Produkte und Services in einigen zusätzlichen Hotels über ConCardis abwickeln. Was würden Sie einem jungen Hotelier raten, wenn es um das Thema Zahlungsabwicklung geht? Ich würde dazu raten, die Bedeutung der Zahlungsabwicklung nie zu unterschätzen weder als Service für den Gast noch im Hotelmanagement. Ein gutes Reporting ist für die Leitung eines Hotels unverzichtbar. Man kann sich das Leben einfach machen, indem man von Anfang an einen Spezialisten an Bord holt und auf einen erfahrenen Zahlungsabwickler vertraut.

12 Bargeldloser Zahlungsverkehr Zu perfekter Dienstleistung gehört, Kunden das Bezahlen leicht zu machen. Die reibungslose Abwicklung von bargeldlosen Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarte bringt Ihren Kunden und Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile vorausgesetzt, Sie arbeiten mit einem Partner zusammen, auf den Sie sich rundum in Europa. Dank maßgeschneiderter Branchenpakete erhalten Sie immer eine passende und vor allem sichere Lösung. Da zu gehör t neben leistungsfähigen Terminals für alle gängigen Kar ten und Bezahlverfahren natürlich auch ein umfa ssendes Ser viceangebot.

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation [Handel] Kundenlogo Alles aus einer Hand Kartenakzeptanz Point-of-Sale-Lösungen E-Commerce-Lösungen Services Autor, Andreas Melchior Vösendorf, 5.Mai.2015 1 Über ConCardis Acquirer

Mehr

Mehr Service und Automatisierung. im Hotelgewerbe. Das ConCardis Payment Gateway

Mehr Service und Automatisierung. im Hotelgewerbe. Das ConCardis Payment Gateway Mehr Service und Automatisierung im Hotelgewerbe Das ConCardis Payment Gateway 2 3 Entscheiden Sie sich jetzt für eine Lösung, die Ihnen rundum kundenfreundliche Bezahlprozesse ermöglicht. Genießen Sie

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation ConCardis der führende Anbieter im bargeldlosen Zahlungsverkehr Nr.1 im deutschen Kreditkartenacquiring Nr. 13 im europäischen Acquiring 1 Nr.1 in Europa im High-Value Acquiring

Mehr

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe?

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Vielfältiger verkaufen mit den sicheren B+S Bezahllösungen für E-Commerce und Mailorder. Wie ermöglichen Sie Ihren Kunden sicherste

Mehr

Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service

Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service Sie bieten Ihren Kunden noch nicht alle Arten der Kartenzahlung? Kartenzahlung

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für Hotels Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality Solution

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für die Gastronomie Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality

Mehr

Safe & Quick Mobile Payment. SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone

Safe & Quick Mobile Payment. SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone Safe & Quick Mobile Payment SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone DIE ZIELGRUPPEN SQ spricht jeden an ZAHLUNGSDIENSTLEISTER,

Mehr

Lösungen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr

Lösungen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Lösungen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Produkte und Dienstleistungen der ConCardis GmbH Inhalt Seite Kompetent. International. Mit langjähriger Erfahrung. I 3 Komplettlösungen rund um die Kartenakzeptanz

Mehr

Mobile Payment Neue Dynamik im Markt. Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012

Mobile Payment Neue Dynamik im Markt. Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012 Mobile Payment Neue Dynamik im Markt Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012 Agenda Entwicklungen: Was tut sich im Markt? Lösungen der B+S Ausblick 2 Entwicklungen: Was

Mehr

ConCardis. Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr

ConCardis. Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr ConCardis Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Alles aus einer Hand Kartenakzeptanz Point-of-Sale-Lösungen E-Commerce-Lösungen Services 3 4 Die ConCardis GmbH ist ein wichtiger Partner der

Mehr

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW.

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Hardwareterminal E-Payment Prepaid Kreditkartenabwicklung Kundenkarten Geschenkkarten Rücklastschriftenservice Beim Geld hört der Spaß auf... deshalb

Mehr

Produkte und Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen Produkte und Dienstleistungen Deutsche Payment mehr als nur ein Zahlungsdienstleister Fallbeispiel: Ein Kunde möchte in Ihrem Online- Shop einen Artikel bestellen, bricht aber den Bestellvorgang ab. Unsere

Mehr

ONLINE. Die perfekte Schnittstelle im Netz.

ONLINE. Die perfekte Schnittstelle im Netz. ONLINE Die perfekte Schnittstelle im Netz. Einfach bezahlen im Internet. Moderne Lösungen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr im Web machen hobex heute zu einem gefragten Partner im Internet. So individuell

Mehr

MOBIl. Unabhängig von Raum und Zeit.

MOBIl. Unabhängig von Raum und Zeit. MOBIl Unabhängig von Raum und Zeit. grenzenlose freiheit. Die Dienstleistungen unserer Zeit werden immer mobiler und flexibler, da sollten die Möglichkeiten der bargeldlosen Bezahlung nicht nachstehen.

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

VARIO. Kabellos für innen und außen.

VARIO. Kabellos für innen und außen. VARIO Kabellos für innen und außen. Herr Ober, DIE KARTE BITTE. Mit den Bluetooth-gesteuerten VARIO-Terminals bietet hobex allen Kunden die Möglichkeit, bargeldlose Zahlungen in einem Umfeld von bis zu

Mehr

Privatkonto Bildung plus

Privatkonto Bildung plus Privatkonto Bildung plus Wir begleiten Studierende mit einem attraktiven Finanzpaket. www.zugerkb.ch Alles, was man für sein Geld braucht Als Studierender ist man auf ein gutes Finanzmanagement angewiesen.

Mehr

vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Postbank P.O.S. Transact

vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Postbank P.O.S. Transact vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Zahlungsverkehr. Postbank P.O.S. Transact Um was es uns geht Bargeldloser Zahlungsverkehr in Form von kartengestützten

Mehr

B+S Bezahllösungen. Für den öffentlichen Dienst. Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice?

B+S Bezahllösungen. Für den öffentlichen Dienst. Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice? B+S Bezahllösungen Für den öffentlichen Dienst Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice? D Warum kompliziert, wenn es so einfach geht? Kartenzahlung ist heute eine Selbstverständlichkeit,

Mehr

Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr

Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Seamless payment - grenzenlose Bezahllösungen lautet die Antwort auf die Herausforderungen an kartengestütztes Bezahlen über alle Verkaufskanäle hinweg.

Mehr

MasterCard PayPass bald an allen star Tankstellen

MasterCard PayPass bald an allen star Tankstellen MasterCard PayPass bald an allen star Tankstellen Rollout des Kontaktlos-Zahlsystems verläuft planmäßig Bis heute 140 star Tankstellen ausgerüstet Bis Jahresende alle 486 star Stationen MasterCard PayPass

Mehr

Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können.

Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können. ALLES AUS EINER HAND. Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können. Dr. Markus Braun, CEO, Wirecard AG OB ZAHLUNGSLÖSUNGEN, BANKING

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor Payment SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2011 www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel 1. Mehr Zahlungsmittel mehr Umsatz!

Mehr

Aduno Gruppe. the smart way to pay 26.08.2014

Aduno Gruppe. the smart way to pay 26.08.2014 Aduno Gruppe the smart way to pay 26.08.2014 Inhaltsübersicht Key Facts Aduno Gruppe Bezahllösungen der Aduno Payment Services Innovative Lösungen Mobile & Loyalty Entwicklung und Prognosen E-Commerce

Mehr

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Internationalisierung Potenziale nutzen Quelle: European

Mehr

Überall kassieren mit dem iphone

Überall kassieren mit dem iphone Überall kassieren mit dem iphone Die ConCardis epayment App macht Ihr iphone zum Bezahlterminal Zahlungsabwicklung für unterwegs: sicher, einfach und überall Sie möchten bargeldlose Zahlungen mobil und

Mehr

FUTURE. Die Zukunft beginnt heute.

FUTURE. Die Zukunft beginnt heute. FUTURE Die Zukunft beginnt heute. INNOVATION FÜR MORGEN. hobex ist eines der führenden Unternehmen bei innovativen Zahlungskonzepten und wird Ihnen auch in Zukunft dabei helfen, auf die richtige Karte

Mehr

Terminalfunktionen. Unsere Service Erweiterung für mehr Bezahlkomfort

Terminalfunktionen. Unsere Service Erweiterung für mehr Bezahlkomfort Terminalfunktionen Unsere Service Erweiterung für mehr Bezahlkomfort 2 Unser Service für Sie und Ihre Kunden Mit unseren Terminalfunktionen bieten wir Ihnen und Ihren Kunden eine Service Erweiterung für

Mehr

Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011

Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011 Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011 Die Online-Käufe nehmen zu, die Bedenken der User ab!

Mehr

Wie das Smartphone zum Bezahlterminal wird

Wie das Smartphone zum Bezahlterminal wird Pressemitteilung Kontaktloser Ticketkauf via RMV-App und girogo Wie das Smartphone zum Bezahlterminal wird Frankfurt am Main, 5. Juni 2014 Schluss mit dem Stress beim Ticketkauf: Ab sofort können Kunden

Mehr

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1 Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank DAB MasterCard. Macht Ihr Leben sicher einfacher. Ob das Candle-Light-Dinner

Mehr

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support.

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mobile Marketing Solutions. Innovative Werkzeuge für den

Mehr

Die 10 größten Irrtümer im E-Payment

Die 10 größten Irrtümer im E-Payment Die 10 größten Irrtümer im E-Payment Wo das E-Payment immer wieder für Fragenzeichen sorgt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE EXPERCASH GmbH Einer der führenden Full-Service Provider für komplettes

Mehr

Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal.

Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal. Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal. Wie E-Payment für Händler und Käufer im Multi Channel Commerce bequem funktioniert ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE EXPERCASH GmbH!

Mehr

B+S Terminalfunktionen

B+S Terminalfunktionen B+S Terminalfunktionen Mehr als Kartenzahlung Wie machen Sie Ihren Kunden das Bezahlen noch angenehmer? D A CH Die Kartenakzeptanz von B+S bietet mehr Komfort für Ihre Kunden Immer mehr Kunden setzen die

Mehr

Softwareterminals und M-Payment. Wo geht die Reise hin?

Softwareterminals und M-Payment. Wo geht die Reise hin? Softwareterminals und M-Payment. Wo geht die Reise hin? Anteile Zahlungsarten 37,5% 0,4% 3,0% Anteil der Zahlungsarten im Einzelhandel 2009 59,1% Cash Rechnung Sonstige Plastik Der Kartenumsatz in Deutschland

Mehr

Als Unternehmen erfolgreich in die bargeldlose Zukunft.

Als Unternehmen erfolgreich in die bargeldlose Zukunft. Als Unternehmen erfolgreich in die bargeldlose Zukunft. payment services Die Aduno Gruppe unterstützt Sie im täglichen Geldverkehr. Machen Sie mit der Aduno Gruppe den ersten Schritt in die bargeldlose

Mehr

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay. Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel Haben Zahlungsverfahren einen Einfluss

Mehr

Kontaktlos bezahlen mit Visa

Kontaktlos bezahlen mit Visa Visa. Und das Leben läuft leichter Kurzanleitung für Beschäftigte im Handel Kontaktlos bezahlen mit Visa Was bedeutet kontaktloses Bezahlen? Immer mehr Kunden können heute schon kontaktlos bezahlen! Statt

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Werden Sie Teil einer neuen Generation

Werden Sie Teil einer neuen Generation Werden Sie Teil einer neuen Generation Gastronomie Warum Sie mit ipayst immer zwei Schritte voraus sind. Die Zukunft gehört den mobilen Bezahlsystemen. Ob beim Einkaufen, im Restaurant oder beim Online-Shopping

Mehr

COMPLETE BEQUEM PARKEN Mit den Zahlungslösungen von card complete

COMPLETE BEQUEM PARKEN Mit den Zahlungslösungen von card complete COMPLETE BEQUEM PARKEN Mit den Zahlungslösungen von card complete DIE EFFIZIENTE UND KUNDENORIENTIERTE BEZAHLLÖSUNG FÜR ALLE GARAGEN- UND PARKPLATZBETREIBER In Zusammenarbeit mit Parkplatz- und Garagenbetreibern

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

NFC - ein Jahr nach dem großen Roll-Out. DI. Harald Flatscher harald.flatscher@psa.at iir Cashless 14.10.2014

NFC - ein Jahr nach dem großen Roll-Out. DI. Harald Flatscher harald.flatscher@psa.at iir Cashless 14.10.2014 NFC - ein Jahr nach dem großen Roll-Out DI. Harald Flatscher harald.flatscher@psa.at iir Cashless 14.10.2014 Processor Issuer/Acquirer Produkt-Meilensteine Entwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs

Mehr

IT-Arbeitskreis der Uni Hildesheim. Mobil bezahlen oder doch lieber Bargeld? Susanne Klusmann 26. Mai 2016

IT-Arbeitskreis der Uni Hildesheim. Mobil bezahlen oder doch lieber Bargeld? Susanne Klusmann 26. Mai 2016 Mobil bezahlen oder doch lieber Bargeld? Susanne Klusmann 26. Mai 2016 Es kommt nicht allein darauf an, wie Sie bezahlen möchten. Das von Ihnen gewünschte Bezahlverfahren muss vom Händler angeboten / akzeptiert

Mehr

BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG

BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG Modular, global, flexibel und sicher Central Eastern Europe GmbH INNOVATIVE BEZAHLLÖSUNGEN (INTER) NATIONALE ZAHLUNGSMITTEL Rechnung Ratenzahlung EINE SCHNITTSTELLE EINFACHE

Mehr

So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno.

So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno. So schnell kann s gehen: kontaktloses Zahlen mit Aduno. Einfach, sicher, schnell. Auch für Kleinbeträge. Aduno bietet für jedes Bedürfnis die passende kontaktlose Lösung: Die Terminals der Verdi-Familie

Mehr

SAFE AND SIMPLE ONLINE PAYMENT.

SAFE AND SIMPLE ONLINE PAYMENT. SAFE AND SIMPLE ONLINE PAYMENT. Das Unternehmen Die -Unternehmensgruppe 1999 14 Mio. 16.000 Zu 100 % Gründung Kunden Anbieter Tochterunternehmen der zertifiziert PCI-DSS-zertifiziert Standorte: London,

Mehr

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com Erfolgsfaktor E-Payment Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH wwwsix-payment-servicescom I wwwsaferpaycom Erfolgsfaktor Elektronische Zahlungsmittel E-Payment-Sicherheit E-Payment-Lösung Erfolgsfaktor

Mehr

Zahlungssysteme im Wandel der Zeit

Zahlungssysteme im Wandel der Zeit Zahlungssysteme im Wandel der Zeit A-SIT Zeitreise 1 Das Kompetenzzentrum für bargeldloses Bezahlen PayLife ist Drehscheibe zwischen den Karteninhabern, den Vertragspartnern und den Banken. 2 Payment is

Mehr

Der POSH-Service im Überblick

Der POSH-Service im Überblick Der POSH-Service im Überblick Die wichtigsten Informationen zu Ihrem virtuellen Terminal auf einen Blick Copyright Mai 2004 montrada GmbH Der POSH-Service im Überblick 2 1 Einführung... 3 2 Die Funktionen

Mehr

Payment im E-Commerce Vol. 19

Payment im E-Commerce Vol. 19 Payment im E-Commerce Vol. 19 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den deutschen Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit

Mehr

ARGE Weltläden Am Breiten Wasen 1 A-6800 Feldkirch Wien, 10.02.2009

ARGE Weltläden Am Breiten Wasen 1 A-6800 Feldkirch Wien, 10.02.2009 ARGE Weltläden Am Breiten Wasen 1 A-6800 Feldkirch Wien, 10.02.2009 Offert - bargeldlose Zahlungsverkehr Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf mein Gespräch mit Herrn Gassner und danke für

Mehr

AdunoAccess: Verwalten Sie Ihr Geschäft einfach online.

AdunoAccess: Verwalten Sie Ihr Geschäft einfach online. Verständlich: Informationen im Überblick. Ihr zuverlässiger Partner für Terminal-Lösungen und mehr. Auf www.aduno.ch finden Sie das Login zu Ihrem AdunoAccess. Wer wir sind Als einziges Schweizer Unternehmen

Mehr

Agenda. Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon

Agenda. Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon 1 Agenda Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon 2 Mobile Payment Definition (I) Eine Klassifizierung für Mobile Payment und Mobile Wallets Meistens geht es um den Bereich der stationären

Mehr

Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento. November 2009

Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento. November 2009 Optimierung der Bestellprozesse mit PayPal Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento November 2009 Agenda Zahlen und Fakten zu PayPal Das PayPal Prinzip Was sich Käufer wünschen Fallbeispiel

Mehr

Aktuelle Trends im Zahlungsverkehr Haben Banken und Handel denselben Fokus? Hanno Bender Stv. Chefredakteur Redaktion Der Handel

Aktuelle Trends im Zahlungsverkehr Haben Banken und Handel denselben Fokus? Hanno Bender Stv. Chefredakteur Redaktion Der Handel Aktuelle Trends im Zahlungsverkehr Haben Banken und Handel denselben Fokus? Hanno Bender Stv. Chefredakteur Redaktion Der Handel 12. CIBI Innovationstag Vorstellung Wirtschaftsmagazin Der Handel Auflage

Mehr

Blue Code: App für mobiles Zahlen mit dem Smartphone startet in Tirol durch!

Blue Code: App für mobiles Zahlen mit dem Smartphone startet in Tirol durch! Innsbruck, 30.04.2015 Presseinformation, Handel / IT / Wirtschaft Blue Code: App für mobiles Zahlen mit dem Smartphone startet in Tirol durch! Tirol wird Vorreiter bei mobilen Zahlungslösungen. Das METROPOL

Mehr

Sparkasse. Fragen und Antworten zur SparkassenCard für Firmenkunden. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse. Fragen und Antworten zur SparkassenCard für Firmenkunden. Sparkassen-Finanzgruppe Sparkasse Fragen und Antworten zur SparkassenCard für Firmenkunden Sparkassen-Finanzgruppe Ihre Vorteile der SparkassenCard. Die SparkassenCard hat jetzt ein neues Design. Hat sich auch etwas bei den Funktionen

Mehr

Virtueller Roundtable: epayment & Collection - Zahlungsabwicklung im Internet: sicher und effizient für Unternehmen und Kunden

Virtueller Roundtable: epayment & Collection - Zahlungsabwicklung im Internet: sicher und effizient für Unternehmen und Kunden Virtueller Roundtable: epayment & Collection - Zahlungsabwicklung im Internet: sicher und effizient für Unternehmen und Kunden Kurzeinführung: Laut Statistischem Bundesamt kauften in 2005 bereits zwei

Mehr

Mobile Commerce für KMUs Mobile Payment. Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm

Mobile Commerce für KMUs Mobile Payment. Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Beacon So könnte das Bezahlen der Zukunft aussehen Erfahrung Der Laden weiß wo Sie sich aufhalten und erstellt für Sie ein einzigartiges Erlebnis, welches

Mehr

ecommerce in Osteuropa

ecommerce in Osteuropa Good Morning epayment Anita Halmosi, 27.11.2014 2014 Wirecard CEE 1 Wirecard AG Wirecard ist führend als Spezialist für Zahlungsabwicklung und Issuing. Gegründet 1999 Hauptsitz in Aschheim (München), >1,500

Mehr

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit Geld in seiner praktischsten und einfachsten Form Heute zahlen Sie weltweit unbeschwert bargeldlos. Das ist nicht nur sicher

Mehr

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card in ihren geschäftsausgaben steckt etwas besonderes Mehr liquidität, attraktive prämien und Serviceleistungen die american express business gold card ist für sie da. American Express Services Europe Limited

Mehr

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008 Internationaler ti Zahlungsverkehr h Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter 2008 SIX Card Solutions Ihr Profi für die technische Abwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs & bedeutendster Plattformanbieter

Mehr

TopCard Kreditkarten. Viel mehr als bargeldlos bezahlen.

TopCard Kreditkarten. Viel mehr als bargeldlos bezahlen. TopCard Kreditkarten. Viel mehr als bargeldlos bezahlen. Was Sie wollen Wo Sie wollen TopCard Kreditkarten. Weltweit 30 Millionen Mal willkommen. Als weltweit einsetz bares Zahlungs mittel ist die TopCard

Mehr

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Pago Report 2007 Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Übersicht Porträt alles, was Sie über Pago wissen sollten Pago Report Insiderwissen über Online-Handel Pago Report

Mehr

Mobile Payment. Vom Wirrwarr zur stabilen Realität. Forschungsgruppe für Industrielle Software (INSO) Technische Universität Wien Dr.

Mobile Payment. Vom Wirrwarr zur stabilen Realität. Forschungsgruppe für Industrielle Software (INSO) Technische Universität Wien Dr. Mobile Payment Vom Wirrwarr zur stabilen Realität Forschungsgruppe für Industrielle Software (INSO) Technische Universität Wien Dr. Gerald Madlmayr 1 Mobile Payment RTR 2015 Technische Universität Wien

Mehr

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Die ausschlaggebenden Parameter für eine effiziente Zahlungsabwicklung im Online-Shop ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE 2009 EXPERCASH

Mehr

Pago Online-Überweisung sicher, schnell und bequem im Internet bezahlen

Pago Online-Überweisung sicher, schnell und bequem im Internet bezahlen Pago Online-Überweisung sicher, schnell und bequem im Internet bezahlen Präsentation für European E-Commerce Academy Pago etransaction Services GmbH 06. Oktober 2004 Informationen zu Pago Pago etransaction

Mehr

POS-Netzbetrieb und Terminals. Mit Kartenzahlung mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit

POS-Netzbetrieb und Terminals. Mit Kartenzahlung mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit POS-Netzbetrieb und Terminals Mit Kartenzahlung mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit Gute Geschäfte brauchen kein Bargeld An Ihrer Kasse oder Ihrem Point of Sale (POS) Mit dem Service Kartenzahlung erfüllen

Mehr

Hörbücher bewegen auch digital

Hörbücher bewegen auch digital Hörbücher bewegen auch digital Digitale Inhalte, Produkte und Services Partner für Ihren Erfolg 2014 www.home.libri.de 0 Das größte Barsortimentslager Deutschlands Als führender Buchgroßhändler ist Libri

Mehr

ibi research Seite 1 E-Payment-Barometer September 2010

ibi research Seite 1 E-Payment-Barometer September 2010 ibi research Seite 1 E-Payment-Barometer September 2010 ibi research Seite 2 Über das E-Payment-Barometer Das E-Payment-Barometer ist eine Umfrage von ibi research und Der Handel, die im Auftrag von MasterCard

Mehr

ConCardis. Jahresabschluss 2012

ConCardis. Jahresabschluss 2012 ConCardis Jahresabschluss 2012 ConCardis Spezialist für den bargeldlosen Zahlungsverkehr 2 3 Bericht des Aufsichtsrats Der Aufsichtsrat hat sich während der Berichtszeit in drei ordentlichen Sitzungen

Mehr

Payment Services. Die Retail Solution. Für grosse und multinationale Einzelhandelsunternehmen

Payment Services. Die Retail Solution. Für grosse und multinationale Einzelhandelsunternehmen Payment Services Die Retail Solution Für grosse und multinationale Einzelhandelsunternehmen Die Komplettlösung für Einzelhandelsunternehmen Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis

Mehr

we bring epayment to life!

we bring epayment to life! we bring epayment to life! Gutscheinkarten Prepaid Mobilfunk Eigene Gutscheinkarten Zahlungsverkehr ecommerce Corporate Incentives Firmenstruktur Euronet Worldwide, Inc. steht seit mehr als 20 Jahren für

Mehr

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Berlin, 9.10.2014 Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Das meistverbreitete Zahlungsmittel

Mehr

Blue Code: M-Payment ohne Karte

Blue Code: M-Payment ohne Karte Ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe Blue Code: M-Payment ohne Karte Hermann Stengele ProfitCard 15. April 2016 UNTERNEHMENSPROFIL GEGRÜNDET, JURISTISCHER SITZ / GESCHÄFTSSTELLE 2011 in Meersburg

Mehr

Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken

Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken Jänner 2013 Agenda Die Entwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Österreich Der österreichische Kartenmarkt im Überblick,

Mehr

Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken

Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken Jänner 2014 Agenda Die Entwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Österreich Der österreichische Kartenmarkt im Überblick,

Mehr

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Februar 2014 FLASH INSIGHT Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Copyright Die Nutzung der Inhalte und Darstellungen in Drittdokumenten ist nur mit vorheriger Zustimmung von MÜCKE, STURM & COMPANY

Mehr

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden.

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. E-Commerce Warum Sie mit ipayst immer zwei Schritte voraus sind. Die Zukunft gehört den mobilen Bezahlsystemen. Ob beim Einkaufen, im Restaurant

Mehr

GfK Switzerland / VSV Der Schweizer Online- und Versandhandel 2011 15. März 2012. Der Schweizer Online- und Versandhandel 2011

GfK Switzerland / VSV Der Schweizer Online- und Versandhandel 2011 15. März 2012. Der Schweizer Online- und Versandhandel 2011 1 Der Schweizer Online- und Versandhandel 2011 Der Inhalt 2 1. Gesamtmarkt Detailhandel 2. Der Markt Online- und Versandhandel 3. Fokusbefragung VSV-Mitglieder - Gesamtbetrachtung - Fokus B2C 4. Ausblick

Mehr

SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013

SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013 Medienmitteilung 28. August 2013 SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013 SIX Selnaustrasse 30 Postfach 1758 CH-8021 Zürich www.six-group.com Media Relations: T +41 58 399 2227

Mehr

Global. Multichannel. Payment Processing

Global. Multichannel. Payment Processing Global. Multichannel. Payment Processing Mit dem Computop Paygate ist es Ihnen möglich, weltweit neue Märkte und Absatzkanäle zu erschließen. Die passenden Zahlungsmethoden sind ein wichtiger Erfolgsfaktor,

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband girogo Durchbruch für kontaktloses Bezahlen Was gibt es für einen Händler Schöneres, als wenn seine Kunden mit Freude bezahlen? Lange Schlangen an den

Mehr

Häufige Fragen und Antworten

Häufige Fragen und Antworten FAQ DCC Warum wird DCC bei mir nicht angeboten? Muss der Kunde bei DCC auch die Auslandseinsatzgebühr bezahlen? Wie funktioniert bei DCC die Abrechnung bzw. der Kassenschnitt? Wer bestimmt den Wechselkurs?

Mehr

das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit

das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit Sie möchten Ihren Umsatz steigern, und neue Kunden gewinnen? Wir machen s möglich: in

Mehr

HOBEX. Einfach bargeldlos zahlen.

HOBEX. Einfach bargeldlos zahlen. HOBEX Einfach bargeldlos zahlen. DIE ZUKUNFT DES ZAHLENS. hobex überzeugt täglich neue Kunden mit individuellen und modernen Lösungen für die ganze Welt des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Ob Standgeräte

Mehr

EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert

EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert Tablets und Smart Phones als mini-pos Terminals für Mobile Händler +++ Mobile

Mehr

Helco Reise Gmbh. Travel Management by Business Plus Lufthansa City Center. Helco Reise GmbH. Helco Reise GmbH. Frankfurt, den 5.

Helco Reise Gmbh. Travel Management by Business Plus Lufthansa City Center. Helco Reise GmbH. Helco Reise GmbH. Frankfurt, den 5. Helco Reise Gmbh Travel Management by Business Plus Lufthansa City Center Frankfurt, den 5. November 2009 Business Plus Lufthansa City Center das Konzept Lufthansa City Center ist eine internationale Kette

Mehr

Begriffs-Dschungel Kartenwelt. Erklärung der Begriffe aus der Kartenwelt Daniel Eckstein

Begriffs-Dschungel Kartenwelt. Erklärung der Begriffe aus der Kartenwelt Daniel Eckstein Begriffs-Dschungel Kartenwelt Erklärung der Begriffe aus der Kartenwelt Daniel Eckstein Inhalt Die Abrantix AG In Kürze Knowhow Referenzen Begriffe Card-Schemes EMV PCI Ep2 IFSF Weitere Begriffe (Fraud,

Mehr

E-Commerce Kreditkartentransaktionen

E-Commerce Kreditkartentransaktionen 1 E-Commerce Kreditkartentransaktionen Dr. Thomas Fromherz E-Commerce Konferenz 2012, Zürich 29. März 2012 2 Agenda E-Commerce Kreditkartenzahlungen heute Betrüger mit Business Plan und andere Herausforderungen

Mehr

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Rechnungskauf Online langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Warum überhaupt Rechnung anbieten? 2 Am liebsten würden Kunden per Rechnung zahlen Kreditkarte und PayPal liegen gleichauf Häufigkeit,

Mehr

Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop. Projekt: Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren.

Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop. Projekt: Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren. case study Nr. 05 Projekt: Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren. Der Kunde Style and More ist ein neu gegründeter

Mehr

Die ganze Welt in Ihrem Geschäft. We benefit people

Die ganze Welt in Ihrem Geschäft. We benefit people Die ganze Welt in Ihrem Geschäft Werden Sie Teil der weltweiten Einkaufsgemeinschaft weeconomy und profitieren Sie von mehr Präsenz und einer stärkeren regionalen Marktposition We benefit people 01 Machen

Mehr

PAYMENT WIE DER PAYMENT-MIX DIE KAUFENTSCHEIDUNG BEEINFLUSST WIRECARD.DE

PAYMENT WIE DER PAYMENT-MIX DIE KAUFENTSCHEIDUNG BEEINFLUSST WIRECARD.DE PAYMENT WIE DER PAYMENT-MIX DIE 02 Online-Käufer sind anspruchsvoll, wenn es ums Bezahlen geht. Der Payment-Mix kann zum entscheidenden Faktor werden. Hose, Schuhe, Jacke schnell hat der Kunde ein paar

Mehr

Geschäftskunden Kontoübersicht

Geschäftskunden Kontoübersicht Geschäftskunden Kontoübersicht Unsere Konten und Karten für Geschäftskunden im Überblick ZAHLEN Eignung Geschäftskonto (Kontokorrent) Das Basiskonto für geschäftliche Zwecke Eurokonto Das Geschäftskonto

Mehr

Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil?

Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil? Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil? Die Situation. Loyalität hat ihren Preis. Quelle: IBM, 2014 Wer hat denn alles

Mehr