Bezirksamt Neukölln von Berlin Verwaltung des Bezirksbürgermeisters Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bezirksamt Neukölln von Berlin Verwaltung des Bezirksbürgermeisters Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung"

Transkript

1 - Bezirksamt Neukölln von Berlin Verwaltung des Bezirksbürgermeisters Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung Angebote für ältere, mobilitätseingeschränkte und sozial benachteiligte Menschen im Bezirk Neukölln 8. Auflage Yaşlı, sakat ve sosyal mağdur durumda olan insanlar için öneri предложения для всех поставленных в менее выгодное положение из-за возраста, физических и умственных недостатков и социального положения Propozycje dla starszych, niepełnosprawnych i żyjących w niedogodnych warunkach Recommendations for people who are older, handicapped and socially disadvantaged عروض لكبار السن والمعوقين وضعاف المجتمع agens e.v.

2 Bezirksamt Neukölln von Berlin Verwaltung des Bezirksbürgermeisters Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung Sehr geehrte Damen und Herren, mit der vorliegenden Broschüre wird Ihnen ein umfangreicher Überblick über die vielfältigen Angebote im Bezirk Neukölln zur Verfügung gestellt. Sie soll Ihnen ein hilfreicher Wegweiser auf der Suche nach Informationen sein. هذه المنشور يقدم لكم المعلومات الكافية عن العروض الكثيرة والمتنوعة في محافظة نويكلن. وسيكون لكم مساعدا ومرشدا في البحث عن المعلومات المفيدة. Sunmuș olduğumuz bu broșür ile, Sizlere, Neukölln semtimizde sunulan çok çeșitli hizmetler ile ilgili olarak geniș bilgiler verilmektedir. Bu broșürün, aradığınız bilgiler konusunda Size yol gösterici, yardım edici olmasını dileriz. Ovom vam brošurom na raspolaganje stavljamo opširan pregled mnogobrojnih ponuda u općini Neukölln. Neka vam kao putokaz pomogne prilikom traženja potrebnih informacija. В предлагаемой брошюре представлен обширный обзор многочисленных предложений в районе Нойкельн. Она послужит Вам полезным путеводителем в поисках новой информации. Niniejsza broszura zawiera przegląd bogatej oferty dzielnicy Neukölln. Będzie ona Państwu pomocna w poszukiwaniu informacji. Το εγχειρίδιο που κρατάτε στα χέρια σας παρέχει αναλυτικές πληροφορίες για τις ποικίλλες δραστηριότητες που προσφέρει ο Δήμος Νοϋκέλλν. Ευχόμαστε ο οδηγός μας να αποτελέσει μια χρήσιμη πηγή πληροφοριών. Mit freundlichen Grüßen Katharina Smaldino Bezirksamt Neukölln von Berlin Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung Karl-Marx-Straße Berlin Telefon:

3 Inhaltsverzeichnis Seite AFB - Verein zur Förderung von Arbeit, Forschung und Bildung...7 agens e.v. - Medienkompetenz-Zentrum für Senioren Schreibwerkstatt Mobiler Bücher- und Vorleseservice...10 Agrarbörse Deutschland Ost e.v. - Betreuung von Senioren in Neukölln...11 Aktion Weitblick - Laden für Gruppenarbeiten...12 ARBLI GmbH - Bücherkiste Helfen hilft, Selchower Straße Helfen hilft, Pintschallee PC-Hilfen und Büroservice für Senioren Umweltladen...17 AWO Berlin Kreisverband Südost e.v. - Freizeiteinrichtung für Menschen mit und ohne Behinderung...18 BABB e.v. - Fahrradwerkstatt und Fahrradrecycling Kinderräume Suppenküche Schreibarbeiten Betreuung für Menschen mit Behinderungen...23 BBJ Service ggmbh - Bücherservice Neukölln...24 BBS e.v. - Schreibservice für sozial Bedürftige Sozialer Betreuer- und Begleitservice für Senioren/innen...26 BEQUIT Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbh - Unterstützung für Bedürftige und mobilitätseingeschränkte Menschen Schreib- und Begleitservice Bartastraße Soziale Unterstützung für Hilfesuchende Mein Kiezcafé Aktive Hilfe im Kiez Rollberg Antragservice in Kooperation mit der Türkischen Gemeinde Antragservice für Ratsuchende in Neukölln...33

4 BEQUIT Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbh - Antragsservice für Deutsch-Arabische unabhängige Gemeinde e.v Rat und Hilfe in der High-Deck-Siedlung T.U.B.A. Treffpunkt und soziale Unterstützung Café Weise...37 Berlin macht mit! e.v. - Soziale Betreuung im Bezirk Neukölln...38 Bighelp e.v Bildung & Integration e.v. - Fahrräder für Bedürftige...40 bitan GmbH - Ambulante Seniorenbetreuung Krankenhausbesuchsdienst...42 Blickwinkel e.v...43 Bürgerhilfe Kultur des Helfens ggmbh...44 Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.v. - CARIsatt...45 Hilfe mit Herz ggmbh - Möbelspendenlager...46 Elterninitiative behinderter Kinder Berlin-Neukölln e.v Internationaler Bund (IB) - Bewegtes Leben...48 Jahresringe e.v. - Neuer Weg - Senioren...49 Kleiderbörse e.v KUBUS ggmbh - Nachbarschaftstreff Das waschhaus-café Kiezhilfe Nachbarschaftstreff und Service-Stützpunkt...53 Mobilak - Alten- und Kinderbetreuung...54 Mobilar - Reinigungs- und Entrümplungsservice...55 Netzwerk behinderter Frauen Berlin e.v...56

5 pro futura e.v. - Kleider machen Leute...57 RuT Rad und Tat - Offene Initiative Lesbischer Frauen e.v. in Berlin...58 Social-Cop ggmbh - Social-Laden Kantine...60 Trias ggmbh - Aktiv im Alter, Senioren im High-Deck Weiße Siedlung Dammweg...62 unerhört e.v Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen ggmbh - Betreutes Einzelwohnen Neukölln Zuverdienstwerkstatt Neukölln Mobilitätshilfedienst Neukölln...66 VdK Sozialverband Berlin-Brandenburg e.v. - Mobilitätshilfedienst: Begleit- und Schiebedienst Mobilitätshilfedienst: Reisen...68 Anhang Bürgerämter...71 Seniorenvertretung Neukölln...72 Impressum...73

6 Erläuterungen zu den Piktogrammen Parken rollstuhlgerecht Behindertenparkplatz vorhanden Weg und Aufzug rollstuhlgerecht wenn Parkhaus: Türen mind. 90 cm (Abweichungen bis -5 cm möglich) Zugang rollstuhlgerecht Zugang stufenlos oder eine Rampe vorhanden - max. 6% Durchgang mind. 90 cm (Abweichungen bis -5 cm möglich) bedingt rollstuhlgeeignet Zugang stufenlos oder max. 2 Stufen Rampe max. 20% oder andere Hilfsmittel vorhanden oder Hilfestellung gewährleistet Durchgang mind. 68 cm Aufzug rollstuhlgerecht 1 Aufzugstür mind. 90 cm breit bedingt rollstuhlgeeignet Aufzugstür gesamt mind. 68 cm Grundfläche mind. 110 cm breit Grundfläche mind. 68 cm breit und und 140 cm tief (Abweichungen 115 cm tief bis -5 cm möglich) WC rollstuhlgerecht Zugang rollstuhlgerecht Bewegungsfläche vor WC mind. 150x150 cm Umsetzfläche neben WC: Breite: links oder rechts mind. 95 cm Tiefe: 70 cm, Sitzhöhe: 48 cm Haltegriffe (Abweichungen bis -5 cm möglich) bedingt rollstuhlgeeignet Zugang rollstuhlgerecht oder bedingt rollstuhlgeeignet Bewegungsfläche vor WC mind. 110x110 cm

7 AFB Verein zur Förderung von Arbeit, Forschung und Bildung e.v. Boschweg 13 Zentralanschrift: Berlin Berlin Tel.: Schwedter Straße 36a Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Gade, Frau Hofmann Mo. - Fr Uhr Die Mitarbeiter begleiten ältere, überwiegend einsame Menschen bei Spaziergängen, Behördenbesuchen und gesellschaftlichen Anlässen. Es werden gemeinsame Gespräche geführt, sowie Spiele und Lesungen veranstaltet. Diese Projekte stehen in Kontakt mit karitativen Einrichtungen, um Klienten vermittelt zu bekommen. Unsere Arbeit beginnt dort, wo das Angebot von Pflegediensten und karitativen Diensten aufhört. Kostenaufwand: kostenlos Hinweise: Zwei Stufen Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 7

8 agens e.v. Projekt: Medienkompetenz-Zentrum für Senioren Hobrechtstraße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Projektleiter Herr Girresch, Tel.: Mo. - Fr Uhr Senioren/innen Einführung in die Bestandteile und das Betriebssystems (Windows) des Computers sowie dessen Peripherie, Textbearbeitung, Internet, , Multimedia Die Schulungen werden individuell durchgeführt. Kostenaufwand: kostenlos Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 8

9 agens e.v. Projekt: Schreibwerkstatt Hobrechtstraße Berlin Tel.: Web: Ansprechpartner: Frau Drkosch, Telefonnummer Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Sozial schwache und mobilitätseingeschränkte Bürger des Bezirkes Hilfe beim Verstehen und Ausfüllen von Anträgen und Formularen, Hilfe beim Formulieren von Schriftstücken, Erstellen von Bewerbungen und Lebensläufen. Vermittlung von Kenntnissen, die es Ihnen leichter machen, Schriftstücke anzufertigen. Unterstützung beim Schreiben am PC. Für mobilitätseingeschränkte Bürger (Terminabsprache erforderlich) steht ein mobiler Schreibdienst zur Verfügung. Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch Kostenaufwand: kostenlos Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 9

10 agens e.v. Projekt: Mobiler Bücher- und Vorleseservice Hobrechtstraße Berlin Te.: Fax: Web: Ansprechpartnerin: Frau Waldmann, Tel.: Öffnungszeiten / Sprechzeiten: Mo. - Fr Uhr Mobilitätseingeschränkte Menschen des Bezirkes Wir leihen für Sie kostenlos aus den Bibliotheken Neuköllns Bücher und Medien aus, bringen diese zu Ihnen nach Hause und holen sie auch wieder rechtzeitig ab. Vorleseservice der von Ihnen ausgesuchten Bücher. Kostenaufwand: kostenlos Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 10

11 Agrarbörse Deutschland Ost e.v., Büro Richardstraße Projekt: Betreuung von Senioren in Neukölln Richardstraße Berlin Tel.: Web: Ansprechpartner: Herr Gerhard Stephan Mo. - Fr Uhr Terminvereinbarung nur telefonisch, Bürobesuch nicht möglich. Senioren/innen Begleitung beim Einkaufen, bei Spaziergängen, zum Arzt oder Therapieeinrichtungen und zu Ämtern und Behörden, Unterstützung bei der Freizeitgestaltung. Kostenaufwand: kostenlos Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 11

12 Aktion Weitblick Laden für Gruppenarbeiten Erkstraße Berlin Tel.: Fax: Web: Di. Mi. Do. Fr Uhr Gruppenarbeiten für Menschen mit geistiger Behinderung, täglich wechselndes Programm bzw. Gruppentreffen (Termine für Gruppentreffen bitte telefonisch erfragen). Hinweise: Eine Stufe Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 12

13 ARBLI GmbH Bücherkiste Selchower Straße Berlin Tel.: Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Bücherdienst, Verleih, Verschenken Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Englisch, Ghanaisch, Polnisch, Türkisch Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 13

14 ARBLI GmbH Projekt: Helfen hilft Selchower Straße Berlin Tel.: Web: Ansprechpartner: Frau Margarita Rosinski Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Sozial schwache Bürger Second-Hand Laden der Sachspenden wie zum Beispiel Spielzeug, Haushaltsgeräte, Elektrogeräte, Computer, Unterhaltungstechnik, Fahrräder, Sportgeräte, Bücher, Schallplatten, Möbel, Kühlschränke, Waschmaschinen entgegennimmt und kostengünstig an sozial schwache Bürger weitergibt. Mobilitätsdienst: Begleitung zum Einkaufen usw. Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Englisch, Französisch, Ghanaisch, Polnisch, Russisch, Türkisch Bordsteinabsenkung nicht vorhanden, Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 14

15 ARBLI GmbH Projekt: Helfen hilft Pintschallee Berlin Tel.: Fax: Web: Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Sozial schwache Bürger Es werden Spenden (Haushaltsgüter) entgegengenommen, auf Weiterverwendung geprüft und aufbereitet an sozialbedürftige Bürger abgegeben. Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Türkisch Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 15

16 ARBLI GmbH Projekt: PC-Hilfen und Büroservice für Senioren Pintschallee Berlin Tel.: Tel.: (Pintschallee) Fax: Web: Ansprechpartner: Herr Schachtner Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Senioren Mit dem Angebot PC-Hilfen und Büroservice für Senioren sollen interessierte Senioren Anleitung und Hilfestellung bei der Nutzung moderner Technik im IT-Bereich sowie Unterstützungen bei Schreibarbeiten gegeben werden. Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Türkisch Bordsteinabsenkung mit Straßenübergang und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 16

17 ARBLI GmbH Projekt: Umweltladen Pintschallee Berlin Tel.: Tel.: (Pintschallee) Fax: Web: Ansprechpartner: Herr Portmann Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Bürger Im Kiez Das Projekt soll ein Beitrag zur Erhöhung des Umweltbewusstseins der Bürger im Kiez leisten. Dazu werden umweltorientierte Beratungen, Ausstellungen und Präsentationen für interessierte Bürger angeboten. Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Türkisch Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 17

18 AWO Berlin Kreisverband Südost e.v. Freizeiteinrichtung für Menschen mit und ohne Behinderung Thomasstraße Berlin Tel.: ) Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Brengelmann-Meißner Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Jugendliche, Erwachsene mit und ohne Behinderung ab 16 Jahren, Senioren mit geistiger Behinderung Tagesbetreuung für Senioren und Arbeitssuchende mit geistiger Behinderung, thematische Gruppenangebote in angeleiteten Kleingruppen (Kochen, Theater, Musik, Malen etc.). Kostenaufwand: Einige Angebote werden über das Pflegeleistungsergänzungsgesetz finanziert. Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 18

19 BABB e.v. Projekt: Fahrradwerkstatt und Fahrradrecycling Teupitzer Straße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Johannsen Mo. - Fr Uhr Sozial bedürftige Bürger im Bezirk Neukölln Wiederaufbau von Fahrrädern, kostenlose Reparaturen, geringe Gebühr für Ersatzteile (bzw. Ersatzteile selbst mitbringen/beschaffen), Weitergabe von wieder aufbereiteten Fahrrädern (Spendenrädern) gegen eine Schutzgebühr von 10,00-. Vorlage des ALG 2 -, Sozialhilfe- oder Grundversorgungsbescheides Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 19

20 BABB e.v. Projekt: Kinderräume Teupitzer Straße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Johannsen Mo. - Fr Uhr Sozial bedürftige Bürger im Bezirk Neukölln und Kinder aus sozial schwachen Familien Betreuung und Beschäftigung von Kindern bedürftiger/sozial schwacher Familien im Bezirk. Freizeitangebote: Basteln, Tanzen, Sportspiele, täglich wechselndes Programm, einmal im Monat Kinderparty Hinweise: in Vorbereitung rollstuhlgerechter Zugang und rollstuhlgerechtes WC Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 20

21 BABB e.v. Projekt: Suppenküche Teupitzer Straße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Herr Prochaska Mo. - Fr Uhr Sozial bedürftige Bürger im Bezirk Frühstück nach Angebot, Mittagessen für 1,-- gegen Vorlage des ALG 2 -, Sozialhilfeoder Grundversorgungsbescheides Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 21

22 BABB e.v. Projekt: Schreibarbeiten Weichselstraße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Otto Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Menschen mit Behinderung, hilfsbedürftige und ältere Personen Schreibarbeiten Bearbeiten von Anträgen Behördenschreiben Bewerbungen - Jobsuche Bewerbungen - Wohnungssuche Rechtliche Angelegenheiten Alle Beratungen nach Terminabsprache, Übersetzungen auf Wunsch und nach vorheriger Anmeldung. Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Kroatisch, Polnisch, Türkisch Bordsteinabsenkung vor Hausnummer 2 und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 22

23 BABB e.v. Projekt: Betreuung für Menschen mit Behinderung Weichselstraße Berlin Tel.: Fax: Web: Mo. - Fr Uhr Menschen mit Behinderungen, hilfsbedürftige und ältere Personen Betreuung für Menschen mit Behinderungen Rollstuhlschiebedienst Begleitung zu Ärzten und Behörden, Bankbesuchen, Spaziergängen Begleitung zu kulturellen Einrichtungen Kleine Hilfestellungen im Haushalt Kleine Einkäufe und Besorgungen Gespräche, Vorlesen, Krankenbesuche Hilfe bei der Versorgung von Haustieren, Wohnungsbetreuung, Blumenpflege Übersetzungen auf Wunsch und nach vorheriger Anmeldung Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Kroatisch, Polnisch, Türkisch Bordsteinabsenkung vor Hausnummer 2 und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 23

24 BBJ Service ggmbh Projekt: Bücherservice Neukölln Mahlower Straße Berlin Tel.: Fax: Ansprechpartner: Frau Manuela Bebhard, Frau Haar (fachliche Anleitung) Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Sozial schwache Bürger im Bezirk Wir nehmen Bücher jeder Art kostenlos an, zur Verleihung an sozial schwache Bürger (Fachbücher, Belletristik, Reisen, Philosophie, Technik, Sprachen etc.). Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 24

25 BBS e.v. Schreibservice für sozial Bedürftige Karl-Marx-Straße 138/ Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Kleyer, Frau Hährge Mo. - Fr Uhr Langzeitarbeitslose, Arbeitssuchende, sozial Bedürftige Die schnelle Hilfe vor Ort - ein Hilfsangebot rund um die Bewerbung, Hilfe und Unterstützung bei der Anfertigung von Bewerbungsunterlagen in unterschiedlichen Formaten und diversen Schreiben. Kostenaufwand: Materialkosten zum Selbstkostenpreis Hinweise: Da keine Terminvergabe erfolgt, muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Bordsteinabsenkung mit Ampelanlage und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 25

26 BBS e.v. Sozialer Betreuer- und Begleitservice für Senioren/innen Weichselstraße Berlin Tel.: Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Evelyn Algner Mo. Do. Fr Uhr Uhr Senioren und Seniorinnen Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen Hilfe bei Bastelnachmittagen Gesellschaftsspiele Entwicklung und Förderung der Kreativität Unterstützung beim Organisieren von Ämter- und Arztbesuchen Unterstützung beim Einkauf (bei z.b. eingeschränkter Mobilität) Gesprächspartner / Zuhörer stehen zur Verfügung Kostenaufwand: kostenlos Hinweise: Eine Stufe Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 26

27 BEQUIT GmbH Unterstützung für Bedürftige und mobilitätseingeschränkte Menschen im Quartiersmanagement Gropiusstadt Agens-Straub-Weg 16c Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Fieseler, Herr Baumann Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Alleinstehende, bedürftige und sozial schwache Menschen im Bezirk Begleitdienste für mobilitätseingeschränkte Menschen, hauswirtschaftliche Unterstützung in der Wohnung, Erledigung von Einkäufen und Besorgungen für Bewohner in der Gropiusstadt. Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Englisch, Polnisch, Türkisch Kostenaufwand: kostenlos Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 27

28 BEQUIT Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbh Bartastraße Berlin Tel.: Fax: Web. Mo. - Fr Uhr Schreib- und Bewerbungsservice für Menschen mit sozialen Problemen Begleitservice bei Behördengängen Hilfe bei der Ausfüllung des ALG 2 - Antrages Unterstützung und Beschaffung fehlender Unterlagen Kontrolle der Vollständigkeit des Antrages Auf Wunsch wird Hilfe auch bei anderen Anträgen geleistet. Bordsteinabsenkung nicht vorhanden. Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 28

29 BEQUIT GmbH Soziale Unterstützung für Hilfesuchende Briesestraße Berlin Tel.: /76 Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Fieseler, Herr Baumann Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Uhr Hilfesuchende aus allen Bezirken Praktische Lebenshilfe Bewerbungsservice Ausfüllen von Anträgen (außer ALG 2) Soziale Beratungshilfen Hilfe beim Schriftverkehr mit Ämtern Telefonische Terminvereinbarung erwünscht. Kostenaufwand: kostenlos Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 29

30 BEQUIT GmbH Mein Kiezcafé Brusendorfer Straße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Fieseler, Frau Lindner, Herr Baumann Telefon Projektleitung: Mo. - Fr. bei Veranstaltungen bis Uhr Uhr Ältere, kranke und sozial schwache Bürger im Bezirk, auch Gäste sind bei uns willkommen Niedrigschwelliges Beratungsangebot zu verschiedenen Problemen Unterstützung von Antragsstellungen für Sozialleistungen nach dem Sozialgesetzbuch Begleitung zu Ämtern und Behörden Bewerbungsservice Cafébetrieb Begegnungsstätte Kulturelle Veranstaltungen Aufbau eines sozialen Netzwerkes im Kiez für Nachbarschaftshilfe Frühstück, Mittagessen, Abendbrot Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Polnisch Kostenaufwand: Geringe Kosten für Speisen und Getränke, geringer Eintritt bei Veranstaltungen Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 30

31 BEQUIT GmbH Aktive Hilfe im Kiez Rollberg Falkstraße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Fieseler, Herr Baumann Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Senioren, körperlich Behinderte Begleit- und Schiebedienste zu Einkauf, Ärzten, Banken, Friseuren, Behörden und Spaziergängen. Angebote ausschließlich für Menschen mit geringem Einkommen Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Griechisch, Polnisch, Türkisch Kostenaufwand: kostenlos Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit Werbellinstraße / Morusstraße vorhanden. Seite 31

32 BEQUIT GmbH Antragservice in Kooperation mit der Türkischen Gemeinde zu Berlin Hermannstraße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Fieseler, Herr Baumann Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Uhr Uhr Klienten, die Hilfe bei Anträgen an das Jobcenter oder anderen Behörden benötigen. Hilfe bei der Antragstellung auf soziale Leistungen, vornehmlich bei ALG 2 - Anträgen. Wir helfen beim Ausfüllen, unterstützen dabei, fehlende Unterlagen zu beschaffen und kontrollieren auf Vollständigkeit. Termine für Antragsservice unter der Telefonnummer Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Türkisch Kostenaufwand: kostenlos incl. Kopien Hinweise: Rollstuhlfahrer und andere Behinderte können sich nach Terminvereinbarung mit einem Berater in der Falkstraße 27 treffen, Eingang Falkstraße ist barrierefrei zugänglich. Seite 32

33 BEQUIT GmbH Antragservice für Ratsuchende in Neukölln Hertzbergstraße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Fieseler, Herr Baumann Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Uhr Uhr ALG 2 - Empfänger, bedürftige und sozial schwache Menschen Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen, speziell ALG 2 Hilfe bei der Komplettierung der Antragsunterlagen Anfertigung von Kopien (im Rahmen der Antragsunterstützung) Unter Umständen Begleitdienst zum Jobcenter Weitervermittlung zu anderen sozialen Diensten Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch Kostenaufwand: kostenlos Seite 33

34 BEQUIT GmbH Antragsservice für die Deutsch-Arabische unabhängige Gemeinde e.v. Karl-Marx-Straße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Fieseler, Herr Baumann Terminvereinbarung bitte telefonisch oder per . Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Uhr Uhr Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen, speziell ALG 2 - Empfänger Hilfe bei der Komplettierung der Unterlagen Anfertigung von Kopien (im Rahmen der Antragsunterstützung) Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Arabisch, Deutsch, Englisch Kostenaufwand: kostenlos Hinweise: Büro in der 2. Etage (42 Stufen) Bordsteinabsenkung nicht vorhanden, Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 34

35 BEQUIT GmbH Rat und Hilfe in der High-Deck-Siedlung Michael-Bohnen-Ring Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Fieseler, Herr Baumann Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Uhr Alle Hilfesuchenden Personen ohne Alterseinschränkung Erstellen von Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt) Stellenangebote im Internet recherchieren Hilfe beim Schriftverkehr mit Behörden und Ämtern Hilfe beim Ausfüllen der Anträge auf Kindergeld, Elterngeld, Rente, Ausbildungsgeld, Wohngeld (außer ALG 2) Telefonische Kontakte herstellen Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Polnisch, Türkisch Kostenaufwand: kostenlos Seite 35

36 BEQUIT GmbH T.U.B.A. Treffpunkt und soziale Unterstützung nicht nur für Arbeitslose Sanderstraße Berlin Tel.: Fax: Ansprechpartner: Frau Fieseler, Herr Baumann Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Uhr Alle Menschen im Bezirk, die soziale Unterstützung und/ oder den Schreibservice in Anspruch nehmen möchten. Wir unterstützen bei Antragstellungen, Widersprüchen und Schriftverkehr mit Ämtern. Wir verfassen Bewerbungen und Lebensläufe und auf Wunsch helfen wir beim Ordnen von persönlichen Unterlagen und Dokumenten. Unter Umständen sind Begleitung bei Behördengängen möglich. Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Englisch, Serbokroatisch Kostenaufwand: kostenlos Bordsteinabsenkung nicht vorhanden, Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 36

37 BEQUIT GmbH Café Weise Weisestraße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Fieseler, Herr Baumann Telefon Projektleitung: Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Alleinstehende, bedürftige und sozial schwache Menschen im Bezirk Praktische Lebenshilfen: Begleitdienste zum Einkaufen Bei Arztbesuchen Zu Behörden und Ämtern Hilfe bei Handwerkerterminen Gemeinsam Mittagessen zubereiten Aktivierende Lebenshilfen: Spaziergänge Unterhaltung Vorlesen Spielen Handarbeiten Malen Begleitung zum Friseur Fußpflege Café Freizeitstätten Begegnungsstätten Kulturelle Veranstaltungen Frühstück, Mittagessen, Kaffee, Kuchen Aufbau eines sozialen Netzwerkes im Kiez für Nachbarschaftshilfe Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Polnisch, Türkisch Kostenaufwand: Kostenlose bzw. geringe Kosten für Speisen und Getränke Bordsteinabsenkung mit Straßenübergang und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 37

38 Berlin macht mit! e.v. Projekt: Soziale Betreuung im Bezirk Neukölln Richardstraße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Frau Postel Mo. Di. Mi. Do. Fr Uhr Uhr Senioren und hilfsbedürftige Menschen Einkaufsbegleitung Begleitung zum Arzt / zur Bank Gemeinsame Spaziergänge Sonstige Freizeitaktivitäten Hilfe bei Behördenangelegenheiten und -besuchen Ausfüllen und Weitergabe von Anträgen und sonstigen Formularen Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 38

39 Bighelp e.v. Briesestraße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Herr Makinist Mo. - Fr Uhr Sozial und gesundheitlich benachteiligte Menschen Sozialer Computerladen Internetcafé Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen (z.b. ALG 2, Rentenanträgen) Begleitdienst zu Behörden für Menschen die der deutschen Sprache nicht mächtig sind Erlernen der Grundlagen am Computer mit Homepagegestaltung Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Türkisch Bordsteinabsenkung nicht vorhanden, Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 39

40 Bildung & Integration e.v. Projekt: Fahrräder für Bedürftige Weisestraße Berlin Tel.: Ansprechpartner: Herr Michael Krabbe Mo. - Fr Uhr Bedürftige Menschen Das Projekt bietet bedürftigen und behinderten Menschen die Möglichkeit sich Fahrräder zu leihen. Es werden auch Fahrräder kostenlos abgegeben. Kleinteilige Reparaturen werden kostenlos ausgeführt, Kosten nur für neue Ersatzteile. Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Russisch, Türkisch Hinweise: Zwei Stufen Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 40

41 bitan GmbH Ambulante Seniorenbetreuung Bruno-Bauer-Straße Berlin Tel.: Fax: Web: Ansprechpartner: Herr Dr. Jebautzky Öffnungszeiten/Sprechzeiten: Mo. Di. Mi. Do. Fr. Betreuung: Mo. Di. Mi. Do Uhr Uhr Uhr Freitagnachmittag und Samstag nach Vereinbarung Förderung der allgemeinen Motivation bei alten Menschen durch Anregung zur Selbstständigkeit Aufgaben außerhalb des Hauses (Begleitung und Betreuung bei Arzt- und Behördenbesuchen), auch mit Rollstuhl Förderung sozialer Kontakte zu öffentlichen Einrichtungen, Verwandten und Freunden und Nachbarschaft Begleitung zu kulturellen Veranstaltungen, Spaziergängen Erledigung kleinerer Besorgungen Betreuung zu Hause (Führen von Gesprächen, Vorlesen, Gesellschafts- und Kartenspiele, Unterstützung bei Hobbys) Keine Pflege, keine hauswirtschaftlichen Tätigkeiten. Sprachen, die in der Einrichtung gesprochen werden: Deutsch, Polnisch, Russisch, Türkisch Bordsteinabsenkung und Parkmöglichkeit vorhanden. Seite 41

Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen

Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen Geisenheim Besuchen, Betreuen, Begleiten Besuche gerne ältere Menschen, höre zu Besuche Sie

Mehr

Charlottenburg Wilmersdorf. » Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf. Friedrichshain Kreuzberg

Charlottenburg Wilmersdorf. » Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf. Friedrichshain Kreuzberg Übersicht der Anlaufstellen für Möbel, Einrichtungshilfen und Kleidung Charlottenburg Wilmersdorf KLEIDUNG, Möbel und Einrichtungsgegenstände» Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Amt für Bildung und Soziales 100. Caritasverein St. Vinzenz e.v. Hoffnung für Kinder im Elztal e.v. DRK Ortsverein Kollnau e.v.

Amt für Bildung und Soziales 100. Caritasverein St. Vinzenz e.v. Hoffnung für Kinder im Elztal e.v. DRK Ortsverein Kollnau e.v. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Amt für Bildung und Soziales 100 Caritasverein St. Vinzenz e.v. Hoffnung für Kinder im Elztal e.v. DRK Ortsverein Kollnau e.v. 101a

Mehr

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 23.06.2014 um 18.00 Uhr Altenzentrum St. Josef Goldsteinstraße 14 60528 Frankfurt zum Aufbau einer

Mehr

Konzeption des Sozial-Centers

Konzeption des Sozial-Centers des Sozial-Centers Abteilungskonzeptionen Betreutes Wohnen Ausgabe 06/2011 Seite 1 von 6 Im Jahr 2000 wurde diese ambulante Form der Hilfe zur bedarfsgerechten Erweiterung unseres Angebots begonnen. Es

Mehr

Tamilisches Kulturzentrum e.v. Beratungszentrum Süd-Asien Zentrum "Bharata

Tamilisches Kulturzentrum e.v. Beratungszentrum Süd-Asien Zentrum Bharata 95 Tamilisches Kulturzentrum e.v. Beratungszentrum Süd-Asien Zentrum "Bharata Tel. 6228765 Fax 63226081 Mobil 015119311085 Postanschrift Hermannstr. 23 12049 Berlin murthy@gmx.net Ansprechpartner Herr

Mehr

Eine Terminvereinbarung per Telefon wird dringend angeraten und ist teilweise Voraussetzung!

Eine Terminvereinbarung per Telefon wird dringend angeraten und ist teilweise Voraussetzung! Anlaufstellen in Berlin für Ausfüllhilfen bei Anträgen der Arbeitsagenturen und Jobcenter Stand: Mai 2012 (teilweise aktualisiert Mai 2015 alle Angaben ohne Gewähr Hier finden Sie Anlaufstellen, die Ihnen

Mehr

Abteilungen und Ämter von A bis Z

Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilung Bildung, Kultur und Immobilien Bezirksstadtrat Stephan Richter (SPD) Telefon: 90293-6001, Telefax: 90293-6005 E-Mail: buero.stephan.richter@ba-mh.verwalt-berlin.de

Mehr

Betreutes Wohnen und Beschäftigung. für Menschen mit HIV, Aids oder chronischer Hepatitis C

Betreutes Wohnen und Beschäftigung. für Menschen mit HIV, Aids oder chronischer Hepatitis C Betreutes Wohnen und Beschäftigung für Menschen mit HIV, Aids oder chronischer Hepatitis C Inhalt 3 1 2 4 5 11 6 7 8 9 10 Unsere Aufgabe 4 Betreutes Wohnen 6 Betreutes Gemeinschaftswohnen 8 Betreutes Einzelwohnen

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Freinet-online.de :: Registrierung Ehrenamtlicher.» Registrierung» Benötigte Information (Mit * markierte Felder werden benötigt.)

Freinet-online.de :: Registrierung Ehrenamtlicher.» Registrierung» Benötigte Information (Mit * markierte Felder werden benötigt.) Seite 1 von 7 Speyerer Freiwilligenagentur spefa Johannesstraße 22a 67343 Speyer Tel: 06232 142693 spefa@stadt-speyer.de Sprechzeiten: Beratungsgespräch nach vorheriger Vereinbarung» Registrierung» Benötigte

Mehr

Leistungen der Pflegeversicherung ab 01.01.2015 - Änderungen durch das Erste Pflegestärkungsgesetz

Leistungen der Pflegeversicherung ab 01.01.2015 - Änderungen durch das Erste Pflegestärkungsgesetz Leistungen der Pflegeversicherung ab 01.01.2015 - Änderungen durch das Erste Pflegestärkungsgesetz Am 01.01.2015 tritt das Erste Pflegestärkungsgesetz (PSG I) in Kraft. Dadurch gibt es Änderungen in den

Mehr

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Angaben zur Einrichtung und zum Träger Sie suchen ehrenamtliche Mitarbeiter*innen? Bitte füllen Sie den Fragebogen aus. Wir werden Ihre Daten in unsere Datenbank übernehmen

Mehr

Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion.

Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. www.nrw.de Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. Lieber

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

FAMILIEN-SERVICES FÜR FIRMEN

FAMILIEN-SERVICES FÜR FIRMEN FAMILIEN-SERVICES FÜR FIRMEN Kinderbetreuung und Versorgung der pflegebedürftigen Angehörigen Wir unterstützen Mitarbeiter dabei, Beruf und Familie besser miteinander zu vereinbaren. Ein qualifizierter

Mehr

Beratung in speziellen Fragen (Stand: 16.3.2015)

Beratung in speziellen Fragen (Stand: 16.3.2015) Beratung in speziellen Fragen (Stand: 16.3.2015) Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig e.v. Allgemeine Sozialberatung Die Zahl der Demenzerkrankungen nimmt aufgrund der steigenden Lebenserwartung zu. Immer

Mehr

Fragebogen - Pflege zu Hause SB Seniorenbetreuung 24h

Fragebogen - Pflege zu Hause SB Seniorenbetreuung 24h Fragebogen - Pflege zu Hause SB Seniorenbetreuung 24h Dienstleistungsvermittlung Sabina Braun Bitte Beachten Das Ausfüllen des Fragebogens ist für Sie unverbindlich und verpflichtet Sie zu keinem Vertragsabschluss

Mehr

Internetsystem zur Beschreibung von Gebäuden, Plätzen und Wegen nach dem Grad der Barrierefreiheit

Internetsystem zur Beschreibung von Gebäuden, Plätzen und Wegen nach dem Grad der Barrierefreiheit Internetsystem zur Beschreibung von Gebäuden, Plätzen und Wegen nach dem Grad der Barrierefreiheit Erfassung weiterer hilfreicher Informationen über Hilfen und Angebote von Einrichtungen vor Ort In Ihre

Mehr

Was? - Wo? - Wie? Einsatzmöglichkeiten und Hinweise

Was? - Wo? - Wie? Einsatzmöglichkeiten und Hinweise Ehrenamt im Überblick Seite Vorwort 2 Ehrenamt im Caritasverband für Ostthüringen e.v. Gera Gera: Allgemeine soziale Beratung - Hilfe bei Veranstaltungen 3 - Fahrdienst bei Veranstaltungen 4 - Essenzubereitung

Mehr

HILFE FÜR FRAUEN. Elisabeth-Fry-Haus. Konzeption

HILFE FÜR FRAUEN. Elisabeth-Fry-Haus. Konzeption HILFE FÜR FRAUEN Elisabeth-Fry-Haus Konzeption Stand 08/2012 Inhaltsverzeichnis 1. Die Außenwohngruppe III gem. 67 ff. SGB XII... 3 2. Die Ziele... 4 3. Methodik... 5 4. Kooperation und Vernetzung... 6

Mehr

Angebote zum geselligen Treffen 61. Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare. Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau

Angebote zum geselligen Treffen 61. Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare. Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Angebote zum geselligen Treffen 61 Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau

Mehr

Ambulanter und palliativer Pflegedienst

Ambulanter und palliativer Pflegedienst Wohnanlage Sophienhof gemeinnützige GmbH Am Weiherhof 23, 52382 Niederzier Ambulanter und palliativer Pflegedienst Sie möchten im Alter oder Krankheitsfall zu Hause versorgt werden? Damit das auch bei

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Ehrenamtliche Nachhilfe Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Worum es geht: Es gibt viele Familien in denen es Probleme gibt. Heute gehört so etwas oft dazu. Trennung der Eltern oder eine

Mehr

Bei Haus- bzw. Wohnungseigentum reichen Sie bitte auch den Bescheid über öffentliche Abgaben mit ein (Müllabfuhr, Grundsteuer, Abwasser).

Bei Haus- bzw. Wohnungseigentum reichen Sie bitte auch den Bescheid über öffentliche Abgaben mit ein (Müllabfuhr, Grundsteuer, Abwasser). Um Ihren Antrag auf Erlass bearbeiten zu können senden Sie bitte die beiliegende Erklärung ausgefüllt und unterschrieben zurück. Bitte fügen Sie über die von Ihnen genannten Einkünfte und Ausgaben Belege

Mehr

1. Alltagsfinanzierung mit ALGII: Singlehaushalt

1. Alltagsfinanzierung mit ALGII: Singlehaushalt Download von: http://www.nwo-links.de/dat/alg2.pdf Seite 1 von 8 1. Alltagsfinanzierung mit ALGII: Singlehaushalt Angemessener Wohnraum max. 45 m² a 4,50 + NK 270,- gesamt 601,- Miete 270,- Strom Telefon

Mehr

Alt-aber trotzdem Senioren helfen Senioren in Suhl und Zella- Mehlis e.v.

Alt-aber trotzdem Senioren helfen Senioren in Suhl und Zella- Mehlis e.v. Zella- Mehlis e.v. Vereinsgründung am 06.10.2014 aktuelle Mitglieder: 63 Wir bieten Hilfe und Unterstützung: Unterstützung älterer Bürger bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben und Probleme Hilfsangebote

Mehr

Name, Vorname. Geburtsdatum/Alter. Adresse. Telefon. Sind Sie alleinstehend? ja nein. Besteht Familienanbindung? ja nein

Name, Vorname. Geburtsdatum/Alter. Adresse. Telefon. Sind Sie alleinstehend? ja nein. Besteht Familienanbindung? ja nein Bezirksamt Mitte von Berlin Abteilung Soziales und Bürgerdienste Büro Bezirksstadtrat Projekt Wohnen für Hilfe Fragebogen für Vermieter/innen I. Persönliche Angaben Name, Vorname....... Geburtsdatum/Alter........

Mehr

Was tun, wenn es einmal holprig wird?

Was tun, wenn es einmal holprig wird? Was tun, wenn es einmal holprig wird? Mareile Hankeln Die Beratungseinrichtungen der Hochschule Bremen stellen sich vor Sie finden uns im Internet: www.studienberatung.hs-bremen.de Studienberatung STUDIENBERATUNG

Mehr

Lassen Sie sich doch mal helfen

Lassen Sie sich doch mal helfen Lassen Sie sich doch mal helfen - Alltagshilfen Wolfenbüttel - Die alltagshilfen in Wolfenbüttel sind ein gemeinsames Projekt der Kreisstelle Wolfenbüttel des Diakonischen Werkes der ev.- luth. Landeskirche

Mehr

Finanzierung der Pflege und Betreuung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften

Finanzierung der Pflege und Betreuung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften Finanzierung der Pflege und Betreuung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften am Beispiel der geplanten Wohngemeinschaften in Ahaus-Wessum Beitrag zur Fachtagung Alternative Formen der pflegerischen Versorgung

Mehr

Vitos Kurhessen gemeinnützige GmbH

Vitos Kurhessen gemeinnützige GmbH Vitos Kurhessen gemeinnützige GmbH BEGLEITETES WOHNEN BEHINDERTER MENSCHEN IN FAMILIEN (BWF) Vitos Kurhessen ggmbh Landgraf-Philipp-Straße 9 34308 Bad Emstal Anregungen zur Entwicklung eines Interviewbogens

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Wohn- und Versorgungskonzepte für ältere Menschen in vertrauter Umgebung

Wohn- und Versorgungskonzepte für ältere Menschen in vertrauter Umgebung Wohn- und Versorgungskonzepte für ältere Menschen in vertrauter Umgebung Dr. Renate Narten Büro für sozialräumliche Forschung und Beratung Schönbergstraße 17, 30419 Hannover Tel: 0511 / 271 2733, e-mail:

Mehr

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Nordrhein e.v. Wohnen und Leben im Seniorenhaus Steinbach Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Das DRK-Seniorenhaus Steinbach stellt sich vor: Unser Haus liegt dort,

Mehr

Hausnotruf-Leistungskatalog. Hausnotruf-Beratung 0180 365 0180 * 9 Cent/Minute aus dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Cent. Sicher Wohnen im Alter

Hausnotruf-Leistungskatalog. Hausnotruf-Beratung 0180 365 0180 * 9 Cent/Minute aus dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Cent. Sicher Wohnen im Alter Hausnotruf-Leistungskatalog Hausnotruf-Beratung 0180 365 0180 * 9 Cent/Minute aus dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Cent Sicher Wohnen im Alter Ein Projekt der Halle-Neustädter Wohnungsgenossenschaft

Mehr

Senioren-Internetcafé. Computerkurse und mehr

Senioren-Internetcafé. Computerkurse und mehr 1999 2003 2010 Start des Projektes in Zusammenarbeit mit der Firma IBM an einem Standort mit großen Gruppen Gründung des Projektes Weltenbummler, stufenweiser Aufbau mehrerer Standorte mit max. fünf Schulungsplätzen

Mehr

ORIENTIERUNGSHILFE ZIELE ERREICHEN PPM & BEWO AMBULANTE PSYCHOSOZIALE BETREUUNG. www.compass-hamburg.de info@compass-hamburg.de

ORIENTIERUNGSHILFE ZIELE ERREICHEN PPM & BEWO AMBULANTE PSYCHOSOZIALE BETREUUNG. www.compass-hamburg.de info@compass-hamburg.de ORIENTIERUNGSHILFE ZIELE ERREICHEN AMBULANTE PSYCHOSOZIALE BETREUUNG www.compass-hamburg.de info@compass-hamburg.de PPM & BEWO ÜBER UNS Der Compass versteht sich als Orientierungshilfe und unterstützt

Mehr

Secondhand-Wegweiser für Paderborn Gesucht - gefunden!

Secondhand-Wegweiser für Paderborn Gesucht - gefunden! Sunny studio - fotolia.com Secondhand-Wegweiser für Paderborn Gesucht - gefunden! Die Idee Sie sind auf der Suche nach einem individuellen Möbelstück oder nach einer ausgefallenen Bluse, die nicht von

Mehr

Betreutes Wohnen an der Josephsburg (Kurzdarstellung)

Betreutes Wohnen an der Josephsburg (Kurzdarstellung) Betreutes Wohnen an der Josephsburg (Kurzdarstellung) Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul, Mutterhaus München, Vinzenz-von-Paul-Straße 1, 81671 München 1 Herzlich Willkommen

Mehr

Auskommen mit dem Einkommen*

Auskommen mit dem Einkommen* Auskommen mit dem Einkommen* Wege zu einer wirtschaftlichen Haushaltsführung * Die Wort-Bild-Marke GemeinwohlArbeit (siehe Logo rechts oben) ist geschützt. Sie darf nur von anerkannten Mitgliedern des

Mehr

Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote Leitfaden Konzeption und Anerkennung eines Helferkreises

Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote Leitfaden Konzeption und Anerkennung eines Helferkreises Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote Leitfaden Konzeption und Anerkennung eines Helferkreises Konzeption Was ist ein Helferkreis? Helferkreise sind Angebote zur stundenweisen

Mehr

Die Pflegeversicherung in der Praxis Details zur Pflichtversicherung nach SGB XI

Die Pflegeversicherung in der Praxis Details zur Pflichtversicherung nach SGB XI Die Pflegeversicherung in der Praxis Details zur Pflichtversicherung nach SGB XI Anja Feist, Geschäftsführende Gesellschafterin Kerpener Pflegedienst Feist GmbH Vortrag zur Demenzwoche am 17.03.2010 Definition

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Einen alten Baum verpflanzt man nicht!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht! Wenn Sie Interesse an einer zeitintensiven Betreuung oder Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie mit Ihrem Pflegedienst oder wenden Sie sich direkt an uns. Stiftung Innovation & Pflege Obere Vorstadt 16 71063

Mehr

Einwohnermeldeämter in Berlin

Einwohnermeldeämter in Berlin Einwohnermeldeämter in Berlin Anschrift Einwohnermeldeamt Berlin Mitte: Rathaus Mitte Karl-Marx-Allee 31 10178 Berlin Telefon Zu den Sprechzeiten: 030 / 901-843-210 Callcenter: 030 / 901-843-210 Fax 030

Mehr

Informationen für Sie Die Pflegeversicherung

Informationen für Sie Die Pflegeversicherung Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Sozialmedizinischer Dienst für Erwachsene Informationen für Sie Die Pflegeversicherung Türkischsprachige Informationen zur Pflegeversicherung Machen Sie sich schlau,

Mehr

Wo findet das Angebot statt: Einrichtung privater Haushalt an einem anderen Ort

Wo findet das Angebot statt: Einrichtung privater Haushalt an einem anderen Ort Angebots- / Aufgabenprofil 1. Angebotsbezeichnung: Wo findet das Angebot statt: Einrichtung privater Haushalt an einem anderen Ort 2. Allgemeine Angaben: Name der Einrichtung / des Trägers / des Vereins:

Mehr

Arbeitslosenzentrum im Diakonischen Werk im Schwarzwald-Baar-Kreis. Vorstellung Kick off Veranstaltung in Bad Boll am 24. / 25.

Arbeitslosenzentrum im Diakonischen Werk im Schwarzwald-Baar-Kreis. Vorstellung Kick off Veranstaltung in Bad Boll am 24. / 25. Arbeitslosenzentrum im Diakonischen Werk im Schwarzwald-Baar-Kreis Vorstellung Kick off Veranstaltung in Bad Boll am 24. / 25. April 2013 Arbeitsmarktsituation Schwarzwald-Bar-Kreis Zahlen: März 2013 Arbeitslosenquote

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Der Beratungshilfeschein: kostenlose Rechtshilfe und Rechtsberatung

Der Beratungshilfeschein: kostenlose Rechtshilfe und Rechtsberatung Der Beratungshilfeschein: kostenlose Rechtshilfe und Rechtsberatung Wer Rechtsrat oder Rechtshilfe von einem Anwalt benötigt, aber nur ein geringes Einkommen bezieht, kann beim zuständigen Amtsgericht

Mehr

Preisliste GDA Wohnstift Frankfurt am Zoo. Anspruchsvoll Wohnen & Leben. Raum für Persönlichkeit

Preisliste GDA Wohnstift Frankfurt am Zoo. Anspruchsvoll Wohnen & Leben. Raum für Persönlichkeit Preisliste GDA Wohnstift Frankfurt am Zoo Anspruchsvoll Wohnen & Leben Raum für Persönlichkeit Im Monatsentgelt sind folgende Regelleistungen enthalten: Eine individuell zu möblierende Wohnung mit Kompakt-Küchenzeile

Mehr

Xenia interkulturelle Projekte ggmbh. Eine Tochtergesellschaft von terre des hommes Deutschland e.v.

Xenia interkulturelle Projekte ggmbh. Eine Tochtergesellschaft von terre des hommes Deutschland e.v. Xenia interkulturelle Projekte ggmbh Eine Tochtergesellschaft von terre des hommes Deutschland e.v. Das Bergkirchenviertel Xenia interkulturelle Projekte ggmbh Adlerstraße 37, 41,43 Xenia interkulturelle

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Kundenbefragung Sozialamt Chemnitz. Ergebnisse einer Befragung in der Abt. Soziale Leistungen

Kundenbefragung Sozialamt Chemnitz. Ergebnisse einer Befragung in der Abt. Soziale Leistungen Kundenbefragung Sozialamt Chemnitz Ergebnisse einer Befragung in der Abt. Soziale Leistungen Methodik und Stichprobe schriftliche und Online-Befragung Zeitraum: 14.06. bis 06.08.2010 Fragenkatalog mit

Mehr

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format capitoberlin Büro für barrierefreie Information 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format Die faktura ggmbh ist eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Berlin-Mitte.

Mehr

bei uns in besten händen

bei uns in besten händen bei uns in besten händen Die individuellen Pflegeangebote in unseren Seniorenzentren sowie in den Bereichen: Betreutes Wohnen, Kurzzeit- und Tagespflege, Stationäre Pflege, Häusliche Pflege und Beratung.

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

e m City-WohnPark Gronau Sprechen Sie uns gern an Caritas-Seniorenheim mitten im Zentrum mitten im Leben Maria Rengers Einrichtungsleitung

e m City-WohnPark Gronau Sprechen Sie uns gern an Caritas-Seniorenheim mitten im Zentrum mitten im Leben Maria Rengers Einrichtungsleitung Sprechen Sie uns gern an City-WohnPark Gronau Caritas-Seniorenheim City-WohnPark Gronau Maria Rengers Einrichtungsleitung Telefon: 02562 / 937611 m.rengers@caritas-ahaus-vreden.de Mariela Horstmann Beratungsstelle

Mehr

Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihre behandelnde Ärztin die notwendigen Angaben auf dem Antrag vollständig vornimmt.

Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihre behandelnde Ärztin die notwendigen Angaben auf dem Antrag vollständig vornimmt. Antrag auf Haushaltshilfe Sie möchten die Übernahme der Kosten für eine Haushaltshilfe beantragen, weil Ihnen während einer Schwangerschaft oder nach einer Entbindung vorübergehend die Weiterführung des

Mehr

SNH. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch. Monat: ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen )

SNH. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch. Monat: ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen ) SNH Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013 Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen ) Monat: Seite 2 Allgemeine Hinweise Dieses Heft ist nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen

Mehr

AWO Migrationsberatung für Erwachsene

AWO Migrationsberatung für Erwachsene AWO Migrationsberatung für Erwachsene Kontakt: Yasemin Akkoc, Hikmet Kubac Telefon: 0209 60483-14, 0209 60483-11 Adresse: Mail: Web: Paulstraße 4, 45889 Gelsenkirchen yasemin.akkoc@awo-gelsenkirchen.de

Mehr

Frau Englert Tel. 06021 / 330 1404 Zimmer 115

Frau Englert Tel. 06021 / 330 1404 Zimmer 115 Die Abgabe einer Verpflichtungerklärung ist ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache möglich! Frau Englert Tel. 06021 / 330 1404 Zimmer 115 Hierzu bitten wir Sie folgende Unterlagen bei Ihrem Termin

Mehr

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE Zeit Heim ggmbh für uns 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, mit dem Projekt Wohnen mit Sicherheit und Service bietet die GGG

Mehr

zwischen den Personensorgeberechtigten... ( Eltern ) Anschrift... und der Tagespflegeperson... Anschrift...

zwischen den Personensorgeberechtigten... ( Eltern ) Anschrift... und der Tagespflegeperson... Anschrift... Stadtjugendamt Erlangen Koordinationsstelle für Tagespflege Montag 15 18 Uhr Mittwoch 9 12 Uhr Freitag 9 12 Uhr Raumerstr. 6, 7. OG 91054 Erlangen Frau Brokmeier Telefon: 09131 / 86 2124 Tagespflegevertrag

Mehr

Die Pflegeversicherung. Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer

Die Pflegeversicherung. Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer 2 Einführung Pflegebedürftig Pflegestufen Die Hilfe bei den ATL Leistungen bei

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

Leistungskomplexe der Pflegeversicherung in NRW. Häusliche Krankenpflege Wagschal GmbH

Leistungskomplexe der Pflegeversicherung in NRW. Häusliche Krankenpflege Wagschal GmbH e der Pflegeversicherung in NRW Häusliche Krankenpflege Wagschal GmbH Kölner Landstr. 115 40591 Düsseldorf Telefon: 0211/977 977 GÜLTIG AB 1. Februar 2012 k05 1/6 Übersicht der Leistungskomplexe SGB XI

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

Beratung. Antragstellung

Beratung. Antragstellung Beratung Damit die Mitarbeiter/innen der Jobcenter Sie umfassend beraten und informieren können, benötigen sie von Ihnen konkrete Anhaltspunkte über Ihre Situation und Bedarfslage. Das Sozialgesetzbuch

Mehr

Krisen- und Notfallplan für

Krisen- und Notfallplan für Krisen- und Notfallplan für.. Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Hamburg, Mai 2005 der Krisen- und Notfallplan soll eine strukturierte Hilfe für Menschen in seelischen Krisen sein. Er basiert auf

Mehr

ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE

ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE 1. GRUPPENANGEBOTE ArcheNOAH e. V. Initiative für Senioren Philippstraße 8 Telefon: 0721 2030383 www.arche-noah.org DALO.de - Für Freude am PC! Seewiesenäckerweg

Mehr

Main-Kinzig-Kreis Jugendamt 51.080 Barbarossastr. 24 63571 Gelnhausen. Sonstige mit dem Antragsteller im Haushalt lebende Personen

Main-Kinzig-Kreis Jugendamt 51.080 Barbarossastr. 24 63571 Gelnhausen. Sonstige mit dem Antragsteller im Haushalt lebende Personen Main-Kinzig-Kreis Jugendamt 51.080 Barbarossastr. 24 63571 Gelnhausen Antrag auf Übernahme der Kindergarten/Schulbetreuungskosten (Zutreffendes bitte unterstreichen) für das Kind (Name, Vorname), geb.

Mehr

Pflegestützpunkte: unabhängige, neutrale und kostenlose Beratungs- und Informationsangebote

Pflegestützpunkte: unabhängige, neutrale und kostenlose Beratungs- und Informationsangebote Pflegestützpunkte: unabhängige, neutrale und kostenlose Beratungs- und Informationsangebote Pflegestützpunkte Baden-Württemberg e.v. 1 Baden-Württemberg meldet Vollzug: Die Pflegestützpunkte haben ihre

Mehr

Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt kein Geld für diese Arbeit. Aber die Arbeit macht ihm Freude.

Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt kein Geld für diese Arbeit. Aber die Arbeit macht ihm Freude. 26 Und wie finde ich ein freiwilliges Engagement? Leichte Sprache Herr Müller möchte etwas Gutes für andere Menschen tun. Weil es ihm Spaß macht. Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt

Mehr

Kooperation des Abfallwirtschaftsbetriebs München AWM mit Münchner Sozialbetrieben. Münchner Sozialbetriebe möbeln den Sperrmüll auf

Kooperation des Abfallwirtschaftsbetriebs München AWM mit Münchner Sozialbetrieben. Münchner Sozialbetriebe möbeln den Sperrmüll auf Kooperation des Abfallwirtschaftsbetriebs München AWM mit Münchner Sozialbetrieben Acht Gebrauchtmöbel- bzw. Gebrauchtwarenhäuser stellen sich vor Pressegespräch mit Kommunalreferentin Gabriele Friderich

Mehr

Studieren mit chronischen Krankheiten oder Behinderungen

Studieren mit chronischen Krankheiten oder Behinderungen oder Behinderungen Informationsveranstaltung Unitag, 25. Februar 2015 Dr. Maike Gattermann Kasper, Universität Hamburg, und Boris Gayer, Studierendenwerk Hamburg Agenda Vorstellung der Referentin und des

Mehr

SFZ. Bürgerforum. Friedrichshain Nord 2009 Karl-Marx-Allee Nord und Frankfurter Allee Nord. Auswertung der Seniorenbefragung durch das SFZ

SFZ. Bürgerforum. Friedrichshain Nord 2009 Karl-Marx-Allee Nord und Frankfurter Allee Nord. Auswertung der Seniorenbefragung durch das SFZ SFZ Bürgerforum Friedrichshain Nord 0 Karl-Marx-Allee Nord und Frankfurter Allee Nord Auswertung der Seniorenbefragung durch das SFZ Sozialwissenschaftliche Forschungszentrum Berlin-Brandenburg e.v. Auskünfte

Mehr

Tipps zur Vorbereitung der Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK)

Tipps zur Vorbereitung der Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) Tipps zur Vorbereitung der Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) Es empfiehlt sich, für die Dauer von 2-3 Tagen genau zu notieren, welche Hilfen die Pflegeperson wann

Mehr

Barsinghausen. Burgdorf

Barsinghausen. Burgdorf Beratungseinrichtungen, Einrichtungen für ALGII-Empfänger, für Obdachlose,, Tafeln, n, Möbellager der Region Hannover von Arnum bis Wunstorf (diese Adressliste wurde uns freundlicherweise von der Partei

Mehr

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Newsletter Juli 2015 Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Sehr geehrte Leserinnen und Leser, bitte entnehmen Sie die neuesten Informationen für und mit Menschen mit Behinderung

Mehr

VO Anerkennung und Förderung von Betreuungsangeboten. Verordnung

VO Anerkennung und Förderung von Betreuungsangeboten. Verordnung Verordnung der Sächsischen Staatsregierung zur Anerkennung und Förderung von Betreuungsangeboten Vom 21. Dezember 2010 Rechtsbereinigt mit Stand vom 31. Dezember 2013 Aufgrund von 45b Abs. 3, 45c Abs.

Mehr

Pflege. Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich

Pflege. Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich Pflege Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich Beratung Langen Dreieich Begegnungszentrum Haltestelle der Stadt Langen, Information und Beratung Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten

Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten Kinderbetreuungskosten Wir prüfen auf Antrag, ob das Jugendamt die Kostenbeiträge für Tageseinrichtungen für Kinder Kindertagespflege bezuschussen kann. Voraussetzung

Mehr

Schuldnerberatung. im Landratsamt Starnberg

Schuldnerberatung. im Landratsamt Starnberg im Stand: April 2009 : Hilfe zur Selbsthilfe Hier finden Sie unsere Beratungsstelle Klarheit schaffen Wege finden Wer in finanzielle Schwierigkeiten gerät, wird schnell in einen ganzen Strudel von Problemen

Mehr

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM RHEIN-NECKAR BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar:

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Beratung. Antragstellung TIPP!!

Beratung. Antragstellung TIPP!! Diese Informationsbroschüre entstand in Zusammenarbeit des Jobcenters Kreis Wesel und den zuständigen Schwangerschaftsberatungsstellen (siehe Rückseite). Beratung Damit die Mitarbeiter/innen des Jobcenters

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen)

Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen) Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen) Dieser Fragebogen richtet sich an Verbände, Initiativen, Vereine und Institutionen, die für konkrete Aufgaben

Mehr

Hilfe, die bewegt. Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer

Hilfe, die bewegt. Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer Das Blindenmobil Hilfe, die bewegt Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer Helfen Sie uns helfen! Mit unserem kostenlosen Blindenmobil Die Zukunft soll man nicht voraussehen

Mehr

Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII)

Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) Tagespflegeperson: (als Nachweis Anlage A vorlegen) Tagespflegeperson besitzt eine

Mehr

Sachspenden für Flüchtlinge

Sachspenden für Flüchtlinge Sachspenden für Flüchtlinge Annahmenstellen Bitte jeweils BEDARFSLISTEN und ÖFFNUNGSZEITEN beachten!!! An einigen Standorten sind zeitweilig die Lagerkapazitäten für Sachspenden erschöpft und es kann dann

Mehr

BÜRGERBEFRAGUNG 2009. Auswertung

BÜRGERBEFRAGUNG 2009. Auswertung BÜRGERBEFRAGUNG 2009 Auswertung ERSTELLT DURCH: KATRIN ALPERS / MICHAELA BOHN / BIRGIT TROJAHN 2009 Auswertung 2 Inhaltsverzeichnis. Einleitung 3 2. Auswertung 2. Wie oft besuchen Sie die Einrichtungen

Mehr

ANGEBOTSLISTE der Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer (MBE) in Hamburg (Stand: Mai 2015)

ANGEBOTSLISTE der Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer (MBE) in Hamburg (Stand: Mai 2015) ANGEBOTSLISTE der Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer () in Hamburg (Stand: Mai 2015) Bezirk: Hamburg-Bergedorf Der Begleiter e. V. (DPWV) Herzog-Carl-Friedrich-Platz 1 21031 Hamburg Elena Böhm

Mehr

Werkstatt-Informationen

Werkstatt-Informationen Werkstatt-Informationen in Leichter Sprache Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn Werkstatt-Informationen für den Betrieb Rotenhain für die Viweca Das ist unsere Haupt-Adresse: Warthestraße 21 56410

Mehr