* EURAC research Bozen Forschungs- und Prüfinstitut Europäische Interessensvertretung * European Biomass Association Brüssel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "* EURAC research Bozen Forschungs- und Prüfinstitut Europäische Interessensvertretung * European Biomass Association Brüssel"

Transkript

1 Firmenpool Bachelor-Studiengang Urbane Erneuerbare Energietechnologien (September 2014) Der konsequente Austausch zwischen Lehre und praktischem Fachwissen sichert die besondere Qualität der Ausbildung an der FH Technikum. Studierende absolvieren im sechsten Semester ein Berufspraktikum bei fachrelevanten Unternehmen. Hier ist eine Übersicht über Firmen und Organisationen im Bereich der Erneuerbaren Energie: Firmenpool Ort Branche * Ausland * CHINA Three Gorges Universität China Kooperation / Planung * EURAC research Bozen Forschungs- und Prüfinstitut Europäische Interessensvertretung * European Biomass Association Brüssel Bioenergie * Gestion Integral de Energia Renovables (GENIAL) * giz Deutsche Gesellschaft f.internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Lebrija / Spanien Montenegro / Podgorica Energieeffiziente Heizsysteme inkl. Biomasse Entwicklungszusammenarbeit, Solare Cooling * giz Deutsche Gesellschaft f.internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Eschborn (Deutschland) Entwicklungszusammenarbeit, Kleinwasserkraftwerke * International Center on Small Hydro Power (IC-SHP) China Wasserkraft * Müller AG Holzfeuerungen Balsthal (Schweiz) Anlagenbau / Biomasse * PI Photovoltaik Institut Berlin AG. Berlin Beratung / Planung / Zertifizierungsstelle für PV Module * PicoSol Cambodia Trainingscenter, PV + Solar * TH-Alternativ-Energie Seeg (Deutschland) Energie & Umwelttechnik allg. * Vietnam Green Building Council Vietnam / Ökologisches Bauen * Wuppertal Institut für Klima, Umwelt Wuppertal (Deutschland) Forschung *Escola Politècnica Superior Vilanova i la Geltrù, Spanien Universität; Power Electronics *Greentec-Services Diepoldsau, Schweiz Photovoltaik *Hörbiger Coporation of America Inc., Pompano Beach Florida, USA Kompressionstechnologie *Kaiserwetter Energy Asset Management Madrid (Spanien) Photovoltaik *Schoberth & Poindecker GbR Ingenieurbüro Bad Reichenhall (D) Planungsbüro *Universidade de Vigo Vigo (Spanien) Forschung & Entwicklung 1

2 *University Dalarna, Campus Borlänge Schweden Universität; Forschung & Entwicklung *IZES ggmbh. Energiemärkte Saarbrücken (D) Forschung & Entwicklung AEE Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie Forschung, Energieberatung, /NÖ Anlagenplanung AIT Austrian Institute of Technology Forschungs- u. Prüfungsinstitut Allpan GmbH. Zweigniederlassung St. Pölten St.Pölten Beratung / Planung Allplan GmbH. Beratung / Planung / Dienstleistung Allram - Consulting - International Business - Project - Processmanagement Alpen Adria Energie GmbH Kötschach-Mauthen Naturstrom / Wind- Wasserkraft ALPINE Bau GmbH. Planung / Gebäudetechnik / Haustechnik Alukönigstahl / Königsolar Fassadenbau / Solar- u. Photovoltaik AMSC Windtec GmbH. Klagenfurt Ingenieurbüro Anton Eder GmbH ARGE Biogas des Naturschutzbund Ö. ARGE Kompost und Biogas NÖ Bramberg, Salzburg St. Pölten Heiztechnik Biogastechnik Biogastechnik AT.N Engineering GmbH. Beratung / Planung / Photovoltaik ATB Becker Technisches Büro ATUM Energieberatung GmbH Austria Solar "Sonne und Energie" Austrian Energy & Environment AG AVEVA GmbH. Absam Brunn am Gebirge Perg Beratung / Planung / Photovoltaik Energieberatung Interessensvertretung Solarthermie Österr. Energie- & Umwelttechnik Anlagenbau Planungssoftware Anlagenbau AVL List GmbH. Graz Brennstoffzellsysteme BIOENERGY GmbH. Wieselburg Forschung u. Entwicklung Bioenergie Biogest Energie- und Wassertechnik GmbH. Klosterneuburg / St.Valetin Bioenergie Biokompakt Heiztechnik GmbH Waldhausen Biomassefeuerungen BIOS Bioenergiesysteme GmbH Graz Ingenieurbüro / F&E Bioenergie BLT Biomass-Logistics-Technology Wieselburg BOKU Universität für Bodenkultur Institut für Wasserwirtschaft / Planung Bösch KG Lustenau Biomasse-Heizungen Bundesanstalt Statistik Österreich Forschung, Energie, Umwelt Bundesministerium für Verkehr, Innovation u. Ministerium f. Energie- & Technologie Umwelttechnik 2

3 Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Ministerium f. Forschung Büro Bachlplan Mödling Beratung/Planung Büro für erneuerbare Energie Ing. Leo Pingau / Oberwart Riebenbauer GmbH Beratung / Planung / Haustechnik Climate Partner Austria GmbH Klimaschutz - Beratung COMPACFOAM GmbH. GHI Park Gerasdorf bei Produktion / Wärmedämmung Cree GmbH. Dornbirn Gebäudetechnik / Planung Crystalsol GmbH. Forschung & Entwicklung (PV- Module) Dachverband Energie-Klima Interessensverbände Drexel und Weiss Energieeffiziente Haustechniksysteme Gmbh EEE GmbH. Europäisches Zentrum f. Erneuerbare Energie Wolfurt Güssing Haustechniksysteme Forschung, Entwicklung und Betrieb Bioenergie ENCO Energie Componenten Ges.m.b.H. Pinsdorf Beratung / Fertigung Anlagenbau Enerep - Schöner Tag Technisches Büro Graz HLKS Planungsbüro Energie AG Oberösterreich Linz Energieversorger Energie AG Oberösterreich Kraftwerk Timelkam Timelkam Energieversorger Energie Tirol Innsbruck Beratung / Forschung / Planung Energieberatung Salzburg Salzburg Beratung / Forschung / Planung Energiecomfort, Energie- und Gebäudemanagement GmbH Energiedienstleistung Energiecontrol-Austria Regelenergie Energieinstitut Vorarlberg Dornbirn Beratung / Forschung / Planung Energiepark Bruck/Leitha I Bruck/Leitha Beratung / Planung / Betrieb ENERGISCH PR-Agentur GmbH für erneuerbare ENERGIEN Beratung / Planung Energy Changes Projektentwicklung GmbH. Energiekonzepte /Beratung ENSERV Energieservice GmbH & Co KG Haid Energiedienstleistung Entsorgungsbetriebe Simmering Gesellschaft m.b.h. Entsorgungsunternehmen Erdgas Oberösterreich GmbH & Co KG Linz Energieversorger Ertex Solartechnik GmbH. Amstetten Photovoltaikmodule ETA Heiztechnik GmbH. Hofkirchen a.d. HLK, Entwicklung der Trattnach Feuerungstechnik Eurosolar Austria Interessensvereinigung Erneuerbare Energie EVN AG & evn naturkraft Maria Enzersdorf Erzeugungsgesellschaft m.b.h. Energieversorger EWS Energiewerkstatt Consulting GmbH. Munderfing (Salzburg) Anlagenplanung - Windkraft FEEI-Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie Fachverband FireStixx Holz Energie GmbH. Vorchdorf Biomasse / Pellets 3

4 Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE Freiburg F&E, Prüfinstitut Solarenergie Fröling Heizkessel- u. Behälterbau GesmbH Grieskirchen Planung, Bau u. Wartung, Holzheiztechnik FTW Forschungszentrum Telekommunikation F&E Smart Grits, E-Autos, Photovoltaik Funder Industrie Gesellschaft m.b.h. St.Veit/Glan Anlagenbetreiber Biomasse HKW Genol Gesellschaft mbh. & Co Beratung / Plaung / Biomasse Gerhard Gollner GmbH. Maria Enzersdorf Beratung für Hoch u. Tiefbau / Anlagenbau GILLES Energie- und Umwelttechnk GmbH Gmunden Heizungsanlangen Biomasse GMI Ingenieure Ing. Peter Messner GmbH. Dornbirn HLKS-Planungsbüro Greenpeace NGO GUNTAMATIC Heiztechnik GmbH Peuerbach Biomasse-Heizungen Hargassner Ges.mbH Wenig Biomasse-Heizungen Haustechnik Planungsgesellschaft Ingenieurbüro, Energie u. Umwelt Planung Heizung-Kühlung- u. Hazod Solar GmbH. Wr.Neustadt Lüftungsanlagen HDG Bavaria GmbH Heizsysteme für Holz Massing Biomasse-Heizungen Hei Eco Technology Schwesterfirma Hei Solar Light Forschung u. Entwicklung / Solar Heizomat GmbH. Thalgau Biomasse-Heizungen Heliovis AG Wr. Neudorf / F & E, Solar, PV Henninger & Partner GmbH. Krems Planung / PV, Wind- u.wasserkraft Herz Armaturen Ges.mbH. / Feuerungstechnik Sebersdorf Feuerungstechnik, Kesselbau HERZ Armaturen GmbH. Biomasse, Anlagenbau HET Heiz- & Energietechnik Entwicklungs GmbH. Seekirchen am Wallersee Techn. Büro für Maschinenbau und Energietechnik Holz und Solar / Waxmann Ingenieurbüro Traiskirchen Passivhaus, Technik Hölzl - Engineering Büro für Erneuerbare Energie Hoval GmbH Heiztechnik / Solar ICS Energietechnik Gesellschaft mbh Kumberg Heizkessel u. Energieversorgungsanlagen IG Kleinwasserkraft Österreich Interessensgemeinschaft IG Passivhaus Interessensgemeinschaft IG Windkraft St.Pölten Interessensgemeinschaft Ing. Günter Grüner GmbH. Wr. Neudorf / Telfs Beratung / Planung Softwarelösungen für Gebäudetechnik (pit-cad, AutoCAD) Ing. Martin FREUND Hagenbrunn Beratung / Planung INTEGRAL - Montage Anlagen- und Rohrtechnik INTEGRAL Engineering und Umwelttechnik GmbH Planung / Anlagenbau 4

5 Intergraph GmbH IWKA Regler u. Kompensatoren VertriebsgesellschaftmbH Josef BINDER Maschinenbau und Handelsges.m.b.H. 5 Bärnbach Softwareentwicklung CAD Anlagenbau Biomasse- Heizanlagen Kälte und Systemtechnik Freundorf Technisches Büro KERP, Kompetenzzentrum Elektronik & F & E / Software- und Consulting Umwelt GmbH Partner KIOTO Clear Energy AG St.Veit/Glan Solarenergiesysteme KÖB Holzfeuerungen GmbH Wolfurt Biomasse-Heizungen Komptech GmbH Frohnleiten Maschinenbau Korkisch Haustechnik GmbH Planung u. Projektierung / PV + Solar KWB - Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH St. Margarethen/Raab Biomasse-Heizungen KWI Consultants GmbH Beratung / Planung Energietechnik Landes Energie Verein Stmk. Graz Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft Graz Steiermark Ligno Heizsysteme GmbH. Lieserbrücke Biomasse / Solar / Heizlösungen Lindner & Sommerauer BiomasseHeizanlagen St. Pantaleon GmbH. Anlagenbau / Biomasse Lohberger Heiz- Kochgeräte Techn. Ges.mbH. Schalchen Forschung u. Entwicklung/ Biomasse MA 20 Energieplanung Magistrat, Energieplanung MA 27 EU Strategien & Wirtschaftsentwicklung Magistrat Manschein Ing. Siegfried Manschein Ges.mbH. Gaweinstal HLK Technik MAWERA Holzfeuerungsanlagen GmbH. Hard Anlagenbau / Biomasse My-PV GmbH. Photovoltaik NIKKO Photovoltaik GmbH Baden Planung, Beratung von Photovoltaik O.Ö. Energiesparverband Linz Beratung / Planung Ochsner Wärmepumpensysteme Haag Wärmepumgen oekostrom AG für Energieerzeugung u. Handel Energieversorger OeMAG Ökostrom AG. Beratung / Abwicklung für Ökostrom ofi Österreichisches Forschungsinstitut für Chemie & Technik Bioenergie und Umwelttechnik ÖGUT Österreichische Gesellschaft f. Umwelt & Technik Klimaaktiv: Bauen & Sanieren ÖkoFen Pelletsheizung Niederkappel Pelletsheizung und Solar omtec Energiemanagement GmbH Hagenbrunn Beratung OMV AG. Tochterfirma Exploration & Gänserndorf, Production GmbH. Energiekonzern Österreichische Energieagentur / Austrian Energy Agency GmbH. Kompetenzzentrum für Energie Österreichischer Biomasse - Verband Interessensvertretung Österreichischer Kachelofenverband Interessensvertretung pbeg Projektplanungs- Beratungs- u. Entwicklungs GmbH Lichtenegg Beratung/Planung

6 Pellesito Heiztechnik GmbH. 6 Poysdorf Pelletskessel u. Solaranlagen Planung Perhofer Alternative Heizsysteme GmbH Birkfeld Heizkessel, Solaranlagen PHI Klima Engineering GmbH Ingenieurbüro Photovoltaic Austria Interessensvertretung PI-Tech Photovoltaik Innovations Technik Kapfenberg Austria GmbH Entwicklung u. Produktion, PV Polytechnik Luft- und Feuerungstechnik GmbH. Weissenbach Biomasse / Heizkraftwerke PORR Projekt u. Hochbau AG Bauunternehmen, Gebäudetechnik pos architekten Solararchitektur power solution Energieberatung GmbH. Energieberatung Profactor Produktionsforschungs GmbH Steyr-Gleink Forschungsinstitut PROFES Professional Energy Services GmbH Proholz Salzburg Kuchl Verein, Forst- und Holzwirtschaft propellets Austria Wolfsgraben Interessensvertretung RAAB Engineering GmbH. Ingenieurbüro für Bauphysik und Gebäudetechnik Raymann Kraft der Sonne GmbH. Deutsch-Wagram Beratung / Planung / PV + Solar Regionalenergie Steiermark Weiz Beratung/Planung/Biowärme REHAU G.m.b.H. Guntramsdorf Gebäudetechnik RENERGIE Raiffeisen Beratung / Biogas-, PV- Managementgesellschaft für erneuerbare u.windkraft Energie GmbH. S.I. Energiesysteme GmbH. Hagenbrunn Photovoltaik / Lüftung-Kühlung / Wärmepumpe Scheuch GmbH Aurolzmünster (OÖ) Energie & Umwelttechnik SEEG Mureck Gen.mbH. Mureck Bioenergie sht-heiztechnik GmbH Salzburg Heizung-Lüftung-Klima SIBLIK Elektrik Ges.mbH. & Co. KG Energie & Umwelttechnik allg. Siemens AG Österreich Elektro- und Elektronikkonzern SOLARFOCUS GmbH St. Ulrich/Steyr Solar-, Biomasse- u. Speichertechnik SOLAVOLTA Energie- und Umwelttechnik GmbH Eisenstadt Beratung / Plaung / PV STRABAG AG - TGA Bauunternehmen, Technische Gebäudeausrüstung teamgmi Ingenieurbüro GmbH Ingenieure f. Energieeffizienz & Komfort (HLK) Theobroma Sytems Design u. Consulting GmbH. Forschung & Entwicklung Thöni Umwelt- und Energietechnik Telfs Energie & Umwelttechnik UV&P Umweltmanagement -Verfahrenstechnik Neubacher & Partner Energie & Umwelttechnik VARIOTHERM HEIZSYSTEME GMBH Leobersdorf Heizsysteme Verbund AG Stromanbieter; Forschung & Entwicklung Verbund Renewable Power GmbH. Windpark Vogelbusch GmbH. Biotechnologie / -prozessanlagen

7 Vorarlberger Kraftwerke AG Bregenz Energieeffizienz, E-Mobility / PV W.E.B Windenergie AG Pfaffenschlag Wind-Wasser- Photovoltaikkraftwerke Wicon Engieering Wr.Neustadt Ingenieurunternehmen Energie Fernwärme Energieversorger Energie Stromnetz GmbH Energieversorger Energie strom Energieversorger er Netze GmbH. Netzplanung Wirtschaftsagentur Unternehmensberatung Immobilien Projektentwicklung WKÖ - Wirtschaftskammer Österreich Interessensvertretung Zauner Anlagenbau GmbH. Traiskirchen Anlagenbau / Biomasse Fachhochschule Technikum Höchstädtplatz Standort ENERGYbase Bachelorstudiengang Urbane Erneuerbare Energietechnologien Giefinggasse 6 EG

Bioenergie-Forschung und Ausbildung Eine (subjektive) Kompetenzdarstellung

Bioenergie-Forschung und Ausbildung Eine (subjektive) Kompetenzdarstellung Bioenergie-Forschung und Ausbildung Eine (subjektive) Kompetenzdarstellung Walter Haslinger Wer macht Forschung und (Aus-)Bildung im Bereich der Bioenergie? Fokussierung auf Universitäten (und Fachhochschulen)

Mehr

Das Bachelor-Studium Urbane Erneuerbare Energietechnologien an der FH Technikum Wien

Das Bachelor-Studium Urbane Erneuerbare Energietechnologien an der FH Technikum Wien Informationen 1 Das Bachelor-Studium Urbane Erneuerbare Energietechnologien an der FH Technikum Wien Die FH Technikum Wien ist die größte rein technische Fachhochschule Österreichs. Sie bietet eine große

Mehr

ENERGY BASE International

ENERGY BASE International ENERGY BASE International Exchange in expertise as a top down strategy or acting at the eye level: What happens if energy concepts will be exported? Peter Franz University of Applied Sciences Technikum

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Erfolgreich in eine neue. Als Partner von Erneuerbare Energie Österreich.

Erfolgreich in eine neue. Als Partner von Erneuerbare Energie Österreich. Erfolgreich in eine neue Zukunft. Als Partner von Erneuerbare Energie Österreich. Innovativ und nachhaltig in die Zukunft Österreich kann seinen Energiebedarf durch erneuerbare Energiequellen decken und

Mehr

Öko-Stromerzeugung aus Wasser, Wind und Sonne. evn naturkraft Erzeugungs- und Verteilungs GmbH & Co KG

Öko-Stromerzeugung aus Wasser, Wind und Sonne. evn naturkraft Erzeugungs- und Verteilungs GmbH & Co KG Öko-Stromerzeugung aus Wasser, Wind und Sonne evn naturkraft Erzeugungs- und Verteilungs GmbH & Co KG evn naturkraft der Öko-Stromerzeuger der EVN Gruppe Unmittelbar nach Beginn der Strommarktliberalisierung,

Mehr

C.A.R.M.E.N. E.V. IM KOMPETENZZENTRUM FÜR NACHWACHSENDE ROHSTOFFE

C.A.R.M.E.N. E.V. IM KOMPETENZZENTRUM FÜR NACHWACHSENDE ROHSTOFFE C.A.R.M.E.N. E.V. IM KOMPETENZZENTRUM FÜR NACHWACHSENDE ROHSTOFFE Kompetenzzentrum: Drei Säulen eine Einheit Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe Technologie- und Förderzentrum (TFZ) Träger: Bayerisches

Mehr

LEHRGANG ÖGNB-GÜTESIEGEL FÜR WOHNGEBÄUDE

LEHRGANG ÖGNB-GÜTESIEGEL FÜR WOHNGEBÄUDE LEHRGANG ÖGNB-GÜTESIEGEL FÜR WOHNGEBÄUDE Ein Weiterbildungsangebot der ÖSTERREICHISCHEN GESELLSCHAFT FÜR NACHHALTIGES BAUEN (ÖGNB) in Kooperation mit dem Energieinstitut Vorarlberg, der Donauuniversität

Mehr

ERFAHRUNG BRINGT Energie

ERFAHRUNG BRINGT Energie 2015 ERFAHRUNG BRINGT Energie Autor: Bernd Kruschitz, Ing. BMK Kompetenzzentrum 26.02.2015 Über uns (Kurzbeschreibung) Das "BMK-Kompetenzzentrum" ist ein innovatives Unternehmen mit 3 Geschäftsfeldern:

Mehr

Erneuerbarer Strom in Österreich als Wirtschaftsfaktor

Erneuerbarer Strom in Österreich als Wirtschaftsfaktor Erneuerbarer Strom in Österreich als Wirtschaftsfaktor Kurt Leonhartsberger, MSc. Stromgipfel 2020 - Wien, 24. Juni 2013 > So spannend kann Technik sein. Institut für Erneuerbare Energie Giefinggasse 6

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Die Exportinitiative Energieeffizienz in Zentralasien, Osteuropa und Kaukasus

Die Exportinitiative Energieeffizienz in Zentralasien, Osteuropa und Kaukasus Die Exportinitiative Energieeffizienz in Zentralasien, Osteuropa und Kaukasus Ein Angebot zur Förderung von Energieeffizienz made in Germany Uta Zähringer Head of Academic Programmes, Renewables Academy

Mehr

Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc. Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik. Biologie, Botanik, Ökologie

Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc. Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik. Biologie, Botanik, Ökologie Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc BEZEICHNUNG FORM ABSCHLUSS STANDORT Ernährungswissenschaften Bakkalaureat Bakk. rer. nat. Wien Internationales Weinmanagement Bachelor BSc/B.Sc.

Mehr

Messe Messekalender 2015 / 2016

Messe Messekalender 2015 / 2016 Gemeinschaftsstand in Polen Partner in Deutschland Veranstalter Gemeinschaftsstand Partner in Polen Wir haben Interesse Als Veranstalter organisiert c-east für das Jahr 2015/2016 Gemeinschaftsstände zur

Mehr

Innsbruck http://www.uibk.ac.at Linz http://www.jku.at Wien http://www.univie.ac.at TU Graz http://www.tugraz.at. TU Wien http://www.tuwien.ac.

Innsbruck http://www.uibk.ac.at Linz http://www.jku.at Wien http://www.univie.ac.at TU Graz http://www.tugraz.at. TU Wien http://www.tuwien.ac. Informatik Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI- Bioinformatics (Double-Degree-Studium in englischer Sprache) Universität Budweis (Tschechien) und Universität Linz http://www.jku.at Informatik Innsbruck

Mehr

Alternative (?) Energien in Forschung und Lehre. Gerd Becker Hochschule München

Alternative (?) Energien in Forschung und Lehre. Gerd Becker Hochschule München Alternative (?) Energien in Forschung und Lehre Münchner Klimaherbst am 09. November 2007 Gerd Becker Hochschule München 1 Inhalt 1. Wer ist auf welchem Gebiet in der Forschung tätig? 2. Ziele der Lehre

Mehr

Energiestrategie 2025. Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek

Energiestrategie 2025. Energiebeauftragter DI Wolfgang Jilek Energiestrategie 2025 Fünf Maßnahmenbereiche 1 Energieeffizienz und Energiesparen 2 Erneuerbare Energien 3 Fernwärme und Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung 4 Energieinfrastruktur, Raumordnung und Mobilität 5 Forschung

Mehr

Öffnungszeiten ab 15.6.2015

Öffnungszeiten ab 15.6.2015 Öffnungszeiten ab 15.6.2015 Wien INTERSPAR Wien-Mitte Landstrasser Hauptstraße 1b A-1030 Wien MO-MI: 8-20 Uhr DO-FR: 8-21 Uhr INTERSPAR Wien-Meidling Niederhofstraße 23 A-1120 Wien, Meidling INTERSPAR

Mehr

Gebäude Prozesse Transport Einrichtung Ausbildung (Punkte) (Punkte) (Punkte)

Gebäude Prozesse Transport Einrichtung Ausbildung (Punkte) (Punkte) (Punkte) Einrichtung Ausbildung Gebäude Prozesse Transport (Punkte) (Punkte) (Punkte) ABB Bedienung und Wartung von elektrischen Maschinen 0 1 0 AEA k:a Abwärme 1 1 0 AEA k:a Beleuchtungsoptimierung 1 1 0 AEA k:a

Mehr

Ing. DI Nicole HABERLER. Irene HAFERKAMP, MBA. Andrea HAFTNER. Willis HAIDERER-PILS

Ing. DI Nicole HABERLER. Irene HAFERKAMP, MBA. Andrea HAFTNER. Willis HAIDERER-PILS Ing. DI Nicole HABERLER Irene HAFERKAMP, MBA Andrea HAFTNER HAK-Matura, Immobilientreuhänder, div. Berufsorientierte Weiterbildungen 18 Berufsjahre: BAI/Bank Austria Immobilien GmbH, Österr. Verkehrsbüro

Mehr

Solarthermische Anlagen

Solarthermische Anlagen Solarthermische Anlagen Solarenergie in Deutschland Budapest, 26.11.2013 Dipl.-Ing (FH) Markus Metz Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie, Landesverband Berlin Brandenburg e.v. 1. DGS LV Berlin Brandenburg

Mehr

Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy

Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy Welcome at ENERGYbase Vienna! Department of Renewable Energy (BC, MC, Institute) AIT, Austrian Institute of Technology IT

Mehr

Solarland Oberösterreich Angebote des Landes für Unternehmen

Solarland Oberösterreich Angebote des Landes für Unternehmen Solarland Oberösterreich Angebote des Landes für Unternehmen Dr. Gerhard Dell Energiebeauftragter des Landes OÖ GF OÖ Energiesparverband AEE INTEC & KLIEN, Perg 19.6.2015 OÖ Energiesparverband Ziele Energieeffizienz

Mehr

ENERGIETECHNIK UND ENERGIEWIRTSCHAFT

ENERGIETECHNIK UND ENERGIEWIRTSCHAFT TECHNIK ENERGIETECHNIK UND ENERGIEWIRTSCHAFT Master of Science in Engineering MSc, berufsbegleitendes Studium Die Möglichkeiten, Energie erneuerbar zu erzeugen und effizient einzusetzen, werden immer vielfältiger:

Mehr

energie:autarke Mustergemeinde Kötschach-Mauthen

energie:autarke Mustergemeinde Kötschach-Mauthen energie:autarke Mustergemeinde Kötschach-Mauthen Kötschach-Mauthen auf dem Weg zur Energieautarkie Luxemburg, 26. April 2013 ZEITREISE von der Vergangenheit in die Gegenwart mit Blick in die Zukunft

Mehr

Vorstellung PBEG: Projektplanungs- Beratungs- und Entwicklungs GmbH Ransdorf 20 2813 Lichtenegg. Tel.: +43 2643 70 10 50 Fax: +43 2643 20068

Vorstellung PBEG: Projektplanungs- Beratungs- und Entwicklungs GmbH Ransdorf 20 2813 Lichtenegg. Tel.: +43 2643 70 10 50 Fax: +43 2643 20068 Herzlich Willkommen Vorstellung PBEG: Projektplanungs- Beratungs- und Entwicklungs GmbH Ransdorf 20 2813 Lichtenegg Tel.: +43 2643 70 10 50 Fax: +43 2643 20068 Web: www.pbeg.at Mail: office@pbeg.at PBEG

Mehr

Leitfaden & Produktkatalog. Holzpellets. und. Pelletheizanlagen. Firmenprofile Pelletheizanlagen. http://www.carmen-ev.de. C.A.R.M.E.N. e.v.

Leitfaden & Produktkatalog. Holzpellets. und. Pelletheizanlagen. Firmenprofile Pelletheizanlagen. http://www.carmen-ev.de. C.A.R.M.E.N. e.v. Holzpellets und Pelletheizanlagen Firmenprofile Pelletheizanlagen http://www.carmen-ev.de F1 Altrichter Alternative Heiztechnik Tel.: 08583 / 2547 Jägerstr. 16 Fax: 08583 / 917319 94089 Neureichenau E-Mail:

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

KLIMASCHUTZ IN EBERSBERG

KLIMASCHUTZ IN EBERSBERG KLIMASCHUTZ IN EBERSBERG Auftaktveranstaltung am 24.November 2011 Willi Steincke & Matthias Heinz Unsere Themen. Kurzvorstellung der beiden Fachbüros Warum ein Integriertes Klimaschutzkonzept? Wie läuft

Mehr

Vorstellung des Bachelor-Studiengangs Erneuerbare Energien

Vorstellung des Bachelor-Studiengangs Erneuerbare Energien Fachhochschule Köln Vorstellung des Bachelor-Studiengangs Erneuerbare Energien Prof. Dr.-Ing. Dipl. Wirt.-Ing.Thorsten Schneiders Fachhochschule Köln Tag der offenen Tür, 30. Mai 2015 2 (CIRE) (CIRE) bündelt

Mehr

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz 04.März 2009 IHK Frankfurt Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz Solar Info Center Freiburg, Germany www.solar-info-center.de Solar Info Center, Freiburg www.solar-info-center.de Service Center für Erneuerbare

Mehr

7348/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Anlage 1 von 51. www.parlament.gv.at. Parlamentarische Anfrage vom 14.01.2016 (Abgeordneter Sepp Schellhorn)

7348/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Anlage 1 von 51. www.parlament.gv.at. Parlamentarische Anfrage vom 14.01.2016 (Abgeordneter Sepp Schellhorn) Parlamentarische Anfrage vom 14.01.2016 (Abgeordneter Sepp Schellhorn) : Daten 2014 Frage Beschreibung WKÖ Bgld Ktn NÖ OÖ Sbg Stmk Tirol Vbg Wien WK WK WK WK WK WK WK WK WK WK 1 Grundumlage (Anteil der

Mehr

Sustainable Buildings in Austria: Innovation, demonstration, dissemination. Nachhaltige Gebäude in Österreich: Innovation, Demonstration, Verbreitung

Sustainable Buildings in Austria: Innovation, demonstration, dissemination. Nachhaltige Gebäude in Österreich: Innovation, Demonstration, Verbreitung Sustainable Buildings in Austria: Innovation, demonstration, dissemination Nachhaltige Gebäude in Österreich: Innovation, Demonstration, Verbreitung 26. März 2014 Dr. Susanne Geissler Anforderungen an

Mehr

BioEnergie-Zentrum Rhein-Neckar

BioEnergie-Zentrum Rhein-Neckar BioEnergie-Zentrum Rhein-Neckar B E R N Saubere Energie aus nachwachsender Biomasse BERN eine internationale Initiative der Wirtschaft BERN das professionelle Netzwerk für Bioenergie Konventionelle Energieträger

Mehr

Photovoltaik Innovationen für Produktion und urbane Anwendungen

Photovoltaik Innovationen für Produktion und urbane Anwendungen Programm 8. Österreichische Photovoltaik Tagung Photovoltaik Innovationen für Produktion und urbane Anwendungen Do 28. Fr. 29. Oktober 2010 Wirtschaftskammer Österreich, 1045 Wien Zeit 28. und 29. Oktober

Mehr

Kurztitel. Kundmachungsorgan. /Artikel/Anlage. Inkrafttretensdatum. Außerkrafttretensdatum. Text. Bundesrecht

Kurztitel. Kundmachungsorgan. /Artikel/Anlage. Inkrafttretensdatum. Außerkrafttretensdatum. Text. Bundesrecht Kurztitel Leistungsstipendien für das Studienjahr 2002/2003 Kundmachungsorgan BGBl. II Nr. 381/2003 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 328/2004 /Artikel/Anlage 1 Inkrafttretensdatum 20.08.2003 Außerkrafttretensdatum

Mehr

Herstellerverzeichnis Holzpelletfeuerungen Stand: 17. März 2005

Herstellerverzeichnis Holzpelletfeuerungen Stand: 17. März 2005 Seite 1 von 12 Herstellerverzeichnis Holzpelletfeuerungen Stand: 17. März 2005 Paul Künzel GmbH & Co. Ohlrattweg 5 25497 Prisdorf Tel.: 04101/7000-0 Fax: 04101/7000-40 E-Mail: p-kuenzel@t-online.de http://www.kuenzel.de

Mehr

KLIMASCHUTZ IN PFAFFENHOFEN Wo steht die Stadt und was ist möglich?

KLIMASCHUTZ IN PFAFFENHOFEN Wo steht die Stadt und was ist möglich? KLIMASCHUTZ IN PFAFFENHOFEN Wo steht die Stadt und was ist möglich? AUFTAKTVERANSTALTUNG 14.MAI 2012 Mirjam Schumm, Green City Energy Gliederung Wer sind wir? Wo steht die Stadt Pfaffenhofen heute? Welche

Mehr

Investieren in die Kraft der Natur

Investieren in die Kraft der Natur Investieren in die Kraft der Natur InvestmentClub-Austria Wien, 22. November 2006 oekostrom AG, 22. November 2006 1 KWKW TRIEBENTALBACH oekostrom AG, 22. November 2006 2 Unternehmen Nachhaltige Energiewirtschaft

Mehr

100 % grüner Strom aus Österreich.

100 % grüner Strom aus Österreich. 100 % grüner Strom aus Österreich. Für unser Warmwasser ist nur der reinste Strom gut genug. Für meinen Eiskaffee ist nur der reinste Strom gut genug. Für meine Biosemmeln ist nur der reinste Strom gut

Mehr

SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM WWW.SALZBURGOEKO.AT

SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM WWW.SALZBURGOEKO.AT SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM EIN NEUES KAPITEL DER NACHHALTIGKEIT Die Salzburg Ökoenergie GmbH wurde 2008 als hundertprozentiges Tochterunternehmen der Salzburg AG gegründet. Wir versorgen

Mehr

Sichere und unabhängige Energieversorgung für Unternehmen Beispiele aus der Region Oberschwaben

Sichere und unabhängige Energieversorgung für Unternehmen Beispiele aus der Region Oberschwaben Sichere und unabhängige Energieversorgung für Unternehmen Beispiele aus der Region Oberschwaben Walter Göppel, Geschäftsführer Energieagentur Biberach Energiepolitische Entscheidungen und Auswirkungen

Mehr

Marktpotential Kleinwasserkraft in Chile. Berlin 12.01.2015

Marktpotential Kleinwasserkraft in Chile. Berlin 12.01.2015 Marktpotential Kleinwasserkraft in Chile Berlin 12.01.2015 Chile ist ein kleiner Strommarkt mit hohem Anteil konventioneller Wasserkraft Eckdaten des chilenischen Energiemarktes Gas 38% SING (Sistema Interconectado

Mehr

Status Quo der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg

Status Quo der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg Status Quo der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg Dr. Till Jenssen Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Referat 64 Erneuerbare Energien Wir sichern die Energieversorgung. Sie soll

Mehr

Nachhaltige Kühlung über solare sorptionsgestützte Klimatisierung und Bauteilaktivierung

Nachhaltige Kühlung über solare sorptionsgestützte Klimatisierung und Bauteilaktivierung ENERGYbase Nachhaltige Kühlung über solare sorptionsgestützte Klimatisierung und Bauteilaktivierung Anita Preisler Wien Montag, 20. Juni 2011 Ing. Anita Preisler Nachhaltige Gebäudetechnologien Inhalt

Mehr

Photovoltaik die Basis für Plus-Energie-Gebäude

Photovoltaik die Basis für Plus-Energie-Gebäude Programm Österreichische Photovoltaik Fachtagung mit Haus der Zukunft -Schwerpunkt Photovoltaik die Basis für Plus-Energie-Gebäude Do. 20. Fr. 21. Oktober 2011 Wirtschaftskammer Österreich, 1045 Wien Aufgrund

Mehr

TARIF KALKULATOR STROM LIEFERANTEN. UCTE-Anteil. 13,41% erneuerbare Energie fossil 48,36% Erdöl und seine. 1,82% Produkte Kohle 2,73%

TARIF KALKULATOR STROM LIEFERANTEN. UCTE-Anteil. 13,41% erneuerbare Energie fossil 48,36% Erdöl und seine. 1,82% Produkte Kohle 2,73% Seite: 1/25 Die folgende Liste beinhaltet alle im Tarifkalkulator registrierten Lieferanten. Name Kontaktinformationen Unternehmenslabeling AAE Naturstrom Vertrieb GmbH Adresse: Kötschach 66 9640 Kötschach-Mauthen

Mehr

EINREICHUNGEN 2015 KOMITEE. KATEGORIE 1 Einfamilienhaus. Christiane Brunner Die Grünen. Ing. Norbert Hofer FPÖ. Josef Lettenbichler ÖVP

EINREICHUNGEN 2015 KOMITEE. KATEGORIE 1 Einfamilienhaus. Christiane Brunner Die Grünen. Ing. Norbert Hofer FPÖ. Josef Lettenbichler ÖVP EINREICHUNGEN 2015 Kategorien: Einfamilienhaus Projekt Netzwerk KOMITEE Energiesprecher im österreichischen Parlament Christiane Brunner Die Grünen Ing. Norbert Hofer FPÖ Josef Lettenbichler ÖVP Michael

Mehr

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Ausgabe vom 04.11.2015 Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Veröffentlichung zum Emissionsschutzgesetz für Kesselanlagen - EG-K 2013, BGBl. I Nr. 127/2013 idgf Gemäß 34 Abs. 4 EG-K

Mehr

Renewable Energy Beitrag zum Green Portfolio der Siemens AG

Renewable Energy Beitrag zum Green Portfolio der Siemens AG Renewable Energy Beitrag zum Green Portfolio der Siemens AG VTV Technikforum 2011 Dornbirn, 16.3.2011 Dipl.Ing. Artur Ambroziewicz Agenda Entwicklungen am Energiemarkt Renewable Energy Teil des Green Portfolio

Mehr

Walter Becke Stephan Schmitzberger Ewald Selvička Christian Fink

Walter Becke Stephan Schmitzberger Ewald Selvička Christian Fink Zukünftige solare Wärmeversorgungstechnologien - Solarthermie oder Photovoltaik? Ergebnisse einer umfassenden technischen, primärenergetischen und ökonomischen Untersuchung Walter Becke Stephan Schmitzberger

Mehr

Erneuerbare Energien zur Wärmeerzeugung

Erneuerbare Energien zur Wärmeerzeugung Institut für Energetik und Umwelt Institute for Energy and Environment www.ie-leipzig.de Forschung, Entwicklung, Dienstleistung für - Energie -Umwelt Erneuerbare Energien zur Wärmeerzeugung Möglichkeiten

Mehr

119O Wien, LifeScience Vienna Muthgasse. BioTech II

119O Wien, LifeScience Vienna Muthgasse. BioTech II 119O Wien, LifeScience Vienna Muthgasse BioTech II ECKDATEN - BioTech II ECKDATEN - Baubeginn 2011-28.900 m² Mietfläche - 203 PKW - Stellplätze - Labors für Biotechnologie, Chemie & Physik - Büros Fläche

Mehr

Es wird darauf hingewiesen, dass bei Vorlage von mehreren Kursbestätigungen, die Punkte nicht einfach addiert werden können.

Es wird darauf hingewiesen, dass bei Vorlage von mehreren Kursbestätigungen, die Punkte nicht einfach addiert werden können. Einrichtung Ausbildung Gebäude (Punkte) Prozesse (Punkte) Transport (Punkte) ABB Bedienung und Wartung von elektrischen Maschinen 0 1 0 AEA k:a Abwärme 1 1 0 AEA k:a Beleuchtungsoptimierung 1 1 0 AEA k:a

Mehr

Energieeffizienz in Deutschland Status und Perspektiven

Energieeffizienz in Deutschland Status und Perspektiven Exportinitiative Energieeffizienz Energieeffizienz in Deutschland Status und Perspektiven 16. Oktober 2012, Bukarest, Rumänien Christian Siebel, eclareon GmbH Management Consultants im Auftrag des Bundesministeriums

Mehr

Starke Zahlen der Windkraft in Niederösterreich Ende 2015

Starke Zahlen der Windkraft in Niederösterreich Ende 2015 Quelle: IG Windkra0, Dezember 2015 *(1) Wenn die gesamte Windkra0- Erzeugungskapazität am Netz und ein Jahr in Betrieb ist. (2) Bezogen auf den elektrischen Endenergieverbrauch 2014 lt. StaOsOk Austria

Mehr

UmwelttechnikerIn: Umwelttechnologe/in; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung:

UmwelttechnikerIn: Umwelttechnologe/in; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: UmwelttechnikerIn: Umwelttechnologe/in; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: UmwelttechnikerInnen beschäftigen sich vorwiegend mit den technischen Aspekten des Umweltschutzes,

Mehr

Stromgestehungskosten und Stand der Photovoltaik

Stromgestehungskosten und Stand der Photovoltaik Stromgestehungskosten und Stand der Photovoltaik Gerhard P. Willeke Manager Photovoltaics Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE Symposium Energiepark Coleman? Bündnis90/Die Grünen AK Umwelt,

Mehr

5. Energie-Jour-Fixe

5. Energie-Jour-Fixe 1 HERZLICH WILLKOMMEN 5. Energie-Jour-Fixe KLIMA- UND ENERGIEMODELLREGION EBREICHSDORF Mag. Christoph Starl MSc Energiepark Bruck/Leitha 23.Jänner 2013 Pottendorf 2 AGENDA Halbzeit KEM: Zwischenbericht

Mehr

Regenerative Energiewirtschaft NRW

Regenerative Energiewirtschaft NRW Regenerative Energiewirtschaft NRW Dr. Norbert Allnoch 10. Februar 2009 E-world energy & water, Essen 13. Fachkongress Zukunftsenergien 2009 1 Themen Internationale Märkte und Trends Regenerative Energiewirtschaft

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2003 Ausgegeben am 19. August 2003 Teil II

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2003 Ausgegeben am 19. August 2003 Teil II P. b. b. Verlagspostamt 1040 Wien GZ 02Z034232 M BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2003 Ausgegeben am 19. August 2003 Teil II 381. Verordnung: Leistungsstipendien für das Studienjahr

Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN STUDIENRICHTUNG DAUER/ UNI-ORTE Angewandte Betriebswirtschaft: - Angewandte Betriebswirtschaft - Wirtschaft und Recht Bachelorstudien zu je Klagenfurt

Mehr

Regionale Energie-Autonomie für Lebensmittelbetriebe

Regionale Energie-Autonomie für Lebensmittelbetriebe Regionale Energie-Autonomie für Lebensmittelbetriebe Dr. Hermann Pengg Dr. Michael Stelzl Creanos GmbH Bäckerstrasse 6 1010 Wien E-mail: Hermann.Pengg@creanos.com +43 664 548 57 65 Web: www.creanos.com

Mehr

Energietechnologien am Standort Schweiz: Marktpotential und F&E- Anstrengungen

Energietechnologien am Standort Schweiz: Marktpotential und F&E- Anstrengungen Energietechnologien am Standort Schweiz: Marktpotential und F&E- Anstrengungen Beat Hotz-Hart energie-cluster, Zürich, 11. April 2012 Beat Hotz-Hart, 11. April 2012 1 Beitrag der Energieforschung zur Energiewende

Mehr

Verfasser Prof. Dr.-Ing. Franz Bischof

Verfasser Prof. Dr.-Ing. Franz Bischof Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik Im Jahr 2050 werden 6.000.000.000 Menschen in Städten leben (70% der Weltbevölkerung) TitelHAW der Präsentation - Fakultät MB/UT evtl. zweizeilig Zukunft studieren

Mehr

Mediengespräch. der Industriellenvereinigung Vorarlberg. und der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage zum

Mediengespräch. der Industriellenvereinigung Vorarlberg. und der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage zum Mediengespräch der Industriellenvereinigung Vorarlberg und der Wirtschaftskammer Vorarlberg Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage zum Aus- und Weiterbildungsbedarf im Energie- und Umweltbereich Donnerstag,

Mehr

1. Vorstellung Referent und Unternehmen 1.1 Vorstellung Referent

1. Vorstellung Referent und Unternehmen 1.1 Vorstellung Referent Übersicht: 1. Vorstellung Referent und Unternehmen 2. Inhalte der Versorgungstechnik 3. Berufliche Perspektiven 4. Aufgaben in einem Ingenieurbüro 5. Studiengang Versorgungstechnik 2 1. Vorstellung Referent

Mehr

C U R R I C U L U M V I T A E

C U R R I C U L U M V I T A E C U R R I C U L U M V I T A E Name: Dipl.-Ing. Dr. Peter Michael RAMHARTER 15. September 1969, verheiratet, 3 Kinder Nationalität: Position: Sprachen: Österreich Geschäftsführer, Projektleiter, Senior

Mehr

Offene österreichische Vertretungen

Offene österreichische Vertretungen Offene österreichische Vertretungen 09.02.2015 Gruppe: Heizung/Klima/Sanitär Anton Eder GmbH Weyerstraße 350 A-5733 Bramberg Tel. +43 6566/ 7366 0 Fax: +43 6566/ 8127 E-Mail: info@eder-heizung.at Internet:

Mehr

Energieeffizienz bei Landesgebäuden. Mag. Dieter Johs _ Geschäftsführer LIG

Energieeffizienz bei Landesgebäuden. Mag. Dieter Johs _ Geschäftsführer LIG Energieeffizienz bei Landesgebäuden Mag. Dieter Johs _ Geschäftsführer LIG gegründet im Jahr 2001 als 100%-Tochter des Landes Steiermark Konzentration der Immobilienbewirtschaftung Aufgaben: Erwerb, Nutzung,

Mehr

Erneuerbare Energie. Vision und Strategie. Bruno Hürlimann, Leiter Erneuerbare Energie und Energieeffizienz, ewz, Zürich

Erneuerbare Energie. Vision und Strategie. Bruno Hürlimann, Leiter Erneuerbare Energie und Energieeffizienz, ewz, Zürich Erneuerbare Energie. Vision und Strategie. Bruno Hürlimann, Leiter Erneuerbare Energie und Energieeffizienz, ewz, Zürich Leitbild von ewz. Unsere Mission. ewz ist vom Volk beauftragt die Stadt Zürich und

Mehr

Windkraft in der Steiermark. www.igwindkraft.at

Windkraft in der Steiermark. www.igwindkraft.at Windkraft in der Steiermark Mai 2012 Regionale Verteilung der Windkraft 622,2 Bundesland Leistung Anlagen Österreich 1.100,1 MW 663 Niederösterreich 622,2 MW 383 Burgenland 390,5 MW 213 Steiermark 53,05

Mehr

Energie Autarkie Expertinnen und Experten

Energie Autarkie Expertinnen und Experten Universitätslehrgänge zur Ausbildung von Energie Autarkie Expertinnen und Experten / Bereich Nachhaltige Entwicklung in Kooperation mit der IG-Energieautarkie Dr.in Andrea Höltl, MBA MES Dipl.-Ing. Dr.

Mehr

Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg

Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg OTH Regensburg - Geschichte Tradition seit 169 Jahren: 1846: Gründung einer privaten einklassigen Baugewerkschule 1959: Start

Mehr

Erfolg mit Umweltmanagement

Erfolg mit Umweltmanagement Eine Kooperation von Umwelt Management Austria und der Universität für Bodenkultur Erfolg mit Umweltmanagement Dipl.-Ing. Ralph Feichtinger Umwelt Management Austria Erfolgreich im Umweltschutz Kooperation

Mehr

Büros für Internationale Beziehungen

Büros für Internationale Beziehungen Büros für Internationale Beziehungen Universitäten Universität Wien Forschungsservice u. Internationale Beziehungen Dr. Karl Lueger-Ring 1 1010 Wien T +43 1 42 77-18208 F +43 1 42 77-9182 E fsib@univie.ac.at

Mehr

ÖKO ENERGIETECHNIK. Masterstudium. FH OÖ Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften Campus Wels

ÖKO ENERGIETECHNIK. Masterstudium. FH OÖ Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften Campus Wels ÖKO ENERGIETECHNIK Masterstudium FH OÖ/Wohlschlager FH OÖ Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften Campus Wels Nachhaltiger Umgang mit Energie ist der Schlüssel zur Zukunft. www.fh-ooe.at/oet-ma 2

Mehr

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik Ihr Engagement für die

Mehr

Energieversorgung der Zukunft

Energieversorgung der Zukunft Energieversorgung der Zukunft Aktueller Stand Regierungsziele Mix der Erneuerbaren Hubert Fechner arsenal research Umweltkonferenz Naturfreunde Österreich, Linz, Mai 2008 Inhalt Energie Status Übersicht,

Mehr

Technologie-Kolleg. Achtes Symposium Festbrennstoffe aus Biomasse und umweltfreundliche Energietechnik

Technologie-Kolleg. Achtes Symposium Festbrennstoffe aus Biomasse und umweltfreundliche Energietechnik Technologie-Kolleg Achtes Symposium Festbrennstoffe aus Biomasse und umweltfreundliche Energietechnik 25. und 26. November 1999 Inhaltsverzeichnis Seite Zum Ablauf des Achten Symposiums Festbrennstoffe

Mehr

Text Anlage IMMOBILIEN

Text Anlage IMMOBILIEN Kurztitel Arbeitsmarktservicegesetz Kundmachungsorgan BGBl. Nr. 313/1994 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 139/1997 /Artikel/Anlage Anl. 1 Inkrafttretensdatum 30.12.1997 Text Anlage IMMOBILIEN Bestand

Mehr

TelematikerIn: Berufsbild: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

TelematikerIn: Berufsbild: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: TelematikerIn: Berufsbild: TelematikerInnen verbinden elektro- und v.a. nachrichtentechnische Aufgabengebiete mit den Lösungsmöglichkeiten der elektronischen Datenverarbeitung. Schlagworte wie Datenhighway,

Mehr

Erdgas: brauchen wir es? Jurrien Westerhof, Erneuerbare Energie Österreich

Erdgas: brauchen wir es? Jurrien Westerhof, Erneuerbare Energie Österreich Erdgas: brauchen wir es? Jurrien Westerhof, Erneuerbare Energie Österreich Ziel: 100% erneuerbare Energie bis 2050 (Strom 2020-2030, Gesamtenergie 2050) Jährliche Verringerung des Endenergieverbrauchs

Mehr

regenis bioenergiepark artland Effiziente Energie mit Synergie aus Biomasse, Wind & Solar erzeugen.

regenis bioenergiepark artland Effiziente Energie mit Synergie aus Biomasse, Wind & Solar erzeugen. regenis Effiziente Energie mit Synergie aus Biomasse, Wind & Solar erzeugen. Das neue Denken und Handeln für regenerative Energieerzeugung Die Welt ist im Wandel. Die Zukunft gewinnen mutige Pioniere,

Mehr

Viele Wege führen zum Plusenergiehaus Many ways lead to the plus-energy home

Viele Wege führen zum Plusenergiehaus Many ways lead to the plus-energy home Viele Wege führen zum Plusenergiehaus Many ways lead to the plus-energy home Christoph Muss Studiengang Urbane Erneuerbare Energie Fachhochschule Technikum Wien Ingenieurbüro für technische Physik Thermische

Mehr

Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland im Jahr 2014

Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland im Jahr 2014 Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland im Jahr 2014 Grafiken und Diagramme unter Verwendung aktueller Daten der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat), Stand Februar 2015

Mehr

Austrian Energy Agency

Austrian Energy Agency Austrian Energy Agency Kongress Nachhaltig Bauen und Bewerten Modul 3: Die Kostendatenbank aus dem EU-Projekt LCC-Data DI (FH) Maike Gross Austrian Energy Agency 19. Feber 2009 Seite 1 Inhalt LCC Überblick

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU

Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU Rot eingefärbte Gerichte sollen aufgelassen werden Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU BG Hietzing Wien BH BG Liesing Wien BH BG Meidling Wien BH BG Döbling Wien BH BG Josefstadt

Mehr

2001-2011. Gewerbebau mit System. wirtschaftlich, schnell, energieeffizient. www.goldbeck-rhomberg.com

2001-2011. Gewerbebau mit System. wirtschaftlich, schnell, energieeffizient. www.goldbeck-rhomberg.com 2001-2011 Gewerbebau mit System wirtschaftlich, schnell, energieeffizient www.goldbeck-rhomberg.com Anspruchsvolle Architektur wirtschaftlich gebaut mit System Inhaltsverzeichnis Büroimmobilien und Geschäftshäuser

Mehr

Erneuerbare Energien in Deutschland auf einen Blick

Erneuerbare Energien in Deutschland auf einen Blick Energy Erneuerbare Energien in Deutschland auf einen Blick 16. Oktober 2012 in Budapest, Ungarn Antje Kramer, eclareon GmbH Management Consultants on behalf of the German Federal Ministry of Economics

Mehr

Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten

Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten Bundesministerium für Finanzen Seite 1 von 9 Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten ALLGEMEINES - FAELLIGKEIT: Fälligkeitstag - ERFNR: Erfassungsnummer (nur bei AA 113). - BEZ_ZAHL: Interner Bezug

Mehr

TU Graz http://www.tugraz.at

TU Graz http://www.tugraz.at Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Biomedical Engineering TU Graz http://www.tugraz.at Pflegewissenschaft 8 Semester Medizinische Universität Graz http://www.medunigraz.at Wirtschaft,

Mehr

Interdisziplinäre Forschungsnetzwerke bringen den Effizienzgewinn. Elvira Lutter, Klima- und Energiefonds Energytalks Ossiach, 6.

Interdisziplinäre Forschungsnetzwerke bringen den Effizienzgewinn. Elvira Lutter, Klima- und Energiefonds Energytalks Ossiach, 6. Interdisziplinäre Forschungsnetzwerke bringen den Effizienzgewinn Elvira Lutter, Klima- und Energiefonds Energytalks Ossiach, 6. Mai 2011 1_29.07.10 05.04.2011 Von Chaos und Ordnung in der vernetzten Welt

Mehr

Unser Leitbild, die dezentrale Idee! Energiewende Jetzt!! durch dezentrale und regenerative Gebäudetechnik!!

Unser Leitbild, die dezentrale Idee! Energiewende Jetzt!! durch dezentrale und regenerative Gebäudetechnik!! Unternehmensdarstellung 07/2014 Unser Leitbild, die dezentrale Idee! Energiewende Jetzt!! durch dezentrale und regenerative Gebäudetechnik!! www.sager-deus.de www.oplaender-haustechnik.de https://www.youtube.com/channel/ucy_oc2qdar8ufwz4sfegw2w

Mehr

Highlights der Energieforschung 2016 Die Rolle der Wärmepumpe im zukünftigen Energiesystem

Highlights der Energieforschung 2016 Die Rolle der Wärmepumpe im zukünftigen Energiesystem STADT der Zukunft FORSCHUNGS KOOPERATION Highlights der Energieforschung 2016 Die Rolle der Wärmepumpe im zukünftigen Energiesystem Ergebnisse aus der IEA Forschungskooperation, Stadt der Zukunft und dem

Mehr

Förderungen Photovoltaik

Förderungen Photovoltaik Förderungen Photovoltaik Förderaktion Photovoltaik-Anlagen 2012 des Tel: 01/31 6 31-730 E-Mail: pv@kommunalkredit.at - Einreichung für Tirol: 24.04.2012, 18:00 Uhr bis 30.06.2012,18:00 Uhr - Die Förderungsaktion

Mehr

AALE 2010. FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft

AALE 2010. FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft Mechatronik Plattform Österreich 575 km 294 km FH Technikum Wien Mechatronik/Robotik FH Wr. Neustadt Mechatronik/ Mikrosystemtechnik

Mehr