* EURAC research Bozen Forschungs- und Prüfinstitut Europäische Interessensvertretung * European Biomass Association Brüssel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "* EURAC research Bozen Forschungs- und Prüfinstitut Europäische Interessensvertretung * European Biomass Association Brüssel"

Transkript

1 Firmenpool Bachelor-Studiengang Urbane Erneuerbare Energietechnologien (September 2014) Der konsequente Austausch zwischen Lehre und praktischem Fachwissen sichert die besondere Qualität der Ausbildung an der FH Technikum. Studierende absolvieren im sechsten Semester ein Berufspraktikum bei fachrelevanten Unternehmen. Hier ist eine Übersicht über Firmen und Organisationen im Bereich der Erneuerbaren Energie: Firmenpool Ort Branche * Ausland * CHINA Three Gorges Universität China Kooperation / Planung * EURAC research Bozen Forschungs- und Prüfinstitut Europäische Interessensvertretung * European Biomass Association Brüssel Bioenergie * Gestion Integral de Energia Renovables (GENIAL) * giz Deutsche Gesellschaft f.internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Lebrija / Spanien Montenegro / Podgorica Energieeffiziente Heizsysteme inkl. Biomasse Entwicklungszusammenarbeit, Solare Cooling * giz Deutsche Gesellschaft f.internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Eschborn (Deutschland) Entwicklungszusammenarbeit, Kleinwasserkraftwerke * International Center on Small Hydro Power (IC-SHP) China Wasserkraft * Müller AG Holzfeuerungen Balsthal (Schweiz) Anlagenbau / Biomasse * PI Photovoltaik Institut Berlin AG. Berlin Beratung / Planung / Zertifizierungsstelle für PV Module * PicoSol Cambodia Trainingscenter, PV + Solar * TH-Alternativ-Energie Seeg (Deutschland) Energie & Umwelttechnik allg. * Vietnam Green Building Council Vietnam / Ökologisches Bauen * Wuppertal Institut für Klima, Umwelt Wuppertal (Deutschland) Forschung *Escola Politècnica Superior Vilanova i la Geltrù, Spanien Universität; Power Electronics *Greentec-Services Diepoldsau, Schweiz Photovoltaik *Hörbiger Coporation of America Inc., Pompano Beach Florida, USA Kompressionstechnologie *Kaiserwetter Energy Asset Management Madrid (Spanien) Photovoltaik *Schoberth & Poindecker GbR Ingenieurbüro Bad Reichenhall (D) Planungsbüro *Universidade de Vigo Vigo (Spanien) Forschung & Entwicklung 1

2 *University Dalarna, Campus Borlänge Schweden Universität; Forschung & Entwicklung *IZES ggmbh. Energiemärkte Saarbrücken (D) Forschung & Entwicklung AEE Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie Forschung, Energieberatung, /NÖ Anlagenplanung AIT Austrian Institute of Technology Forschungs- u. Prüfungsinstitut Allpan GmbH. Zweigniederlassung St. Pölten St.Pölten Beratung / Planung Allplan GmbH. Beratung / Planung / Dienstleistung Allram - Consulting - International Business - Project - Processmanagement Alpen Adria Energie GmbH Kötschach-Mauthen Naturstrom / Wind- Wasserkraft ALPINE Bau GmbH. Planung / Gebäudetechnik / Haustechnik Alukönigstahl / Königsolar Fassadenbau / Solar- u. Photovoltaik AMSC Windtec GmbH. Klagenfurt Ingenieurbüro Anton Eder GmbH ARGE Biogas des Naturschutzbund Ö. ARGE Kompost und Biogas NÖ Bramberg, Salzburg St. Pölten Heiztechnik Biogastechnik Biogastechnik AT.N Engineering GmbH. Beratung / Planung / Photovoltaik ATB Becker Technisches Büro ATUM Energieberatung GmbH Austria Solar "Sonne und Energie" Austrian Energy & Environment AG AVEVA GmbH. Absam Brunn am Gebirge Perg Beratung / Planung / Photovoltaik Energieberatung Interessensvertretung Solarthermie Österr. Energie- & Umwelttechnik Anlagenbau Planungssoftware Anlagenbau AVL List GmbH. Graz Brennstoffzellsysteme BIOENERGY GmbH. Wieselburg Forschung u. Entwicklung Bioenergie Biogest Energie- und Wassertechnik GmbH. Klosterneuburg / St.Valetin Bioenergie Biokompakt Heiztechnik GmbH Waldhausen Biomassefeuerungen BIOS Bioenergiesysteme GmbH Graz Ingenieurbüro / F&E Bioenergie BLT Biomass-Logistics-Technology Wieselburg BOKU Universität für Bodenkultur Institut für Wasserwirtschaft / Planung Bösch KG Lustenau Biomasse-Heizungen Bundesanstalt Statistik Österreich Forschung, Energie, Umwelt Bundesministerium für Verkehr, Innovation u. Ministerium f. Energie- & Technologie Umwelttechnik 2

3 Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Ministerium f. Forschung Büro Bachlplan Mödling Beratung/Planung Büro für erneuerbare Energie Ing. Leo Pingau / Oberwart Riebenbauer GmbH Beratung / Planung / Haustechnik Climate Partner Austria GmbH Klimaschutz - Beratung COMPACFOAM GmbH. GHI Park Gerasdorf bei Produktion / Wärmedämmung Cree GmbH. Dornbirn Gebäudetechnik / Planung Crystalsol GmbH. Forschung & Entwicklung (PV- Module) Dachverband Energie-Klima Interessensverbände Drexel und Weiss Energieeffiziente Haustechniksysteme Gmbh EEE GmbH. Europäisches Zentrum f. Erneuerbare Energie Wolfurt Güssing Haustechniksysteme Forschung, Entwicklung und Betrieb Bioenergie ENCO Energie Componenten Ges.m.b.H. Pinsdorf Beratung / Fertigung Anlagenbau Enerep - Schöner Tag Technisches Büro Graz HLKS Planungsbüro Energie AG Oberösterreich Linz Energieversorger Energie AG Oberösterreich Kraftwerk Timelkam Timelkam Energieversorger Energie Tirol Innsbruck Beratung / Forschung / Planung Energieberatung Salzburg Salzburg Beratung / Forschung / Planung Energiecomfort, Energie- und Gebäudemanagement GmbH Energiedienstleistung Energiecontrol-Austria Regelenergie Energieinstitut Vorarlberg Dornbirn Beratung / Forschung / Planung Energiepark Bruck/Leitha I Bruck/Leitha Beratung / Planung / Betrieb ENERGISCH PR-Agentur GmbH für erneuerbare ENERGIEN Beratung / Planung Energy Changes Projektentwicklung GmbH. Energiekonzepte /Beratung ENSERV Energieservice GmbH & Co KG Haid Energiedienstleistung Entsorgungsbetriebe Simmering Gesellschaft m.b.h. Entsorgungsunternehmen Erdgas Oberösterreich GmbH & Co KG Linz Energieversorger Ertex Solartechnik GmbH. Amstetten Photovoltaikmodule ETA Heiztechnik GmbH. Hofkirchen a.d. HLK, Entwicklung der Trattnach Feuerungstechnik Eurosolar Austria Interessensvereinigung Erneuerbare Energie EVN AG & evn naturkraft Maria Enzersdorf Erzeugungsgesellschaft m.b.h. Energieversorger EWS Energiewerkstatt Consulting GmbH. Munderfing (Salzburg) Anlagenplanung - Windkraft FEEI-Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie Fachverband FireStixx Holz Energie GmbH. Vorchdorf Biomasse / Pellets 3

4 Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE Freiburg F&E, Prüfinstitut Solarenergie Fröling Heizkessel- u. Behälterbau GesmbH Grieskirchen Planung, Bau u. Wartung, Holzheiztechnik FTW Forschungszentrum Telekommunikation F&E Smart Grits, E-Autos, Photovoltaik Funder Industrie Gesellschaft m.b.h. St.Veit/Glan Anlagenbetreiber Biomasse HKW Genol Gesellschaft mbh. & Co Beratung / Plaung / Biomasse Gerhard Gollner GmbH. Maria Enzersdorf Beratung für Hoch u. Tiefbau / Anlagenbau GILLES Energie- und Umwelttechnk GmbH Gmunden Heizungsanlangen Biomasse GMI Ingenieure Ing. Peter Messner GmbH. Dornbirn HLKS-Planungsbüro Greenpeace NGO GUNTAMATIC Heiztechnik GmbH Peuerbach Biomasse-Heizungen Hargassner Ges.mbH Wenig Biomasse-Heizungen Haustechnik Planungsgesellschaft Ingenieurbüro, Energie u. Umwelt Planung Heizung-Kühlung- u. Hazod Solar GmbH. Wr.Neustadt Lüftungsanlagen HDG Bavaria GmbH Heizsysteme für Holz Massing Biomasse-Heizungen Hei Eco Technology Schwesterfirma Hei Solar Light Forschung u. Entwicklung / Solar Heizomat GmbH. Thalgau Biomasse-Heizungen Heliovis AG Wr. Neudorf / F & E, Solar, PV Henninger & Partner GmbH. Krems Planung / PV, Wind- u.wasserkraft Herz Armaturen Ges.mbH. / Feuerungstechnik Sebersdorf Feuerungstechnik, Kesselbau HERZ Armaturen GmbH. Biomasse, Anlagenbau HET Heiz- & Energietechnik Entwicklungs GmbH. Seekirchen am Wallersee Techn. Büro für Maschinenbau und Energietechnik Holz und Solar / Waxmann Ingenieurbüro Traiskirchen Passivhaus, Technik Hölzl - Engineering Büro für Erneuerbare Energie Hoval GmbH Heiztechnik / Solar ICS Energietechnik Gesellschaft mbh Kumberg Heizkessel u. Energieversorgungsanlagen IG Kleinwasserkraft Österreich Interessensgemeinschaft IG Passivhaus Interessensgemeinschaft IG Windkraft St.Pölten Interessensgemeinschaft Ing. Günter Grüner GmbH. Wr. Neudorf / Telfs Beratung / Planung Softwarelösungen für Gebäudetechnik (pit-cad, AutoCAD) Ing. Martin FREUND Hagenbrunn Beratung / Planung INTEGRAL - Montage Anlagen- und Rohrtechnik INTEGRAL Engineering und Umwelttechnik GmbH Planung / Anlagenbau 4

5 Intergraph GmbH IWKA Regler u. Kompensatoren VertriebsgesellschaftmbH Josef BINDER Maschinenbau und Handelsges.m.b.H. 5 Bärnbach Softwareentwicklung CAD Anlagenbau Biomasse- Heizanlagen Kälte und Systemtechnik Freundorf Technisches Büro KERP, Kompetenzzentrum Elektronik & F & E / Software- und Consulting Umwelt GmbH Partner KIOTO Clear Energy AG St.Veit/Glan Solarenergiesysteme KÖB Holzfeuerungen GmbH Wolfurt Biomasse-Heizungen Komptech GmbH Frohnleiten Maschinenbau Korkisch Haustechnik GmbH Planung u. Projektierung / PV + Solar KWB - Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH St. Margarethen/Raab Biomasse-Heizungen KWI Consultants GmbH Beratung / Planung Energietechnik Landes Energie Verein Stmk. Graz Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft Graz Steiermark Ligno Heizsysteme GmbH. Lieserbrücke Biomasse / Solar / Heizlösungen Lindner & Sommerauer BiomasseHeizanlagen St. Pantaleon GmbH. Anlagenbau / Biomasse Lohberger Heiz- Kochgeräte Techn. Ges.mbH. Schalchen Forschung u. Entwicklung/ Biomasse MA 20 Energieplanung Magistrat, Energieplanung MA 27 EU Strategien & Wirtschaftsentwicklung Magistrat Manschein Ing. Siegfried Manschein Ges.mbH. Gaweinstal HLK Technik MAWERA Holzfeuerungsanlagen GmbH. Hard Anlagenbau / Biomasse My-PV GmbH. Photovoltaik NIKKO Photovoltaik GmbH Baden Planung, Beratung von Photovoltaik O.Ö. Energiesparverband Linz Beratung / Planung Ochsner Wärmepumpensysteme Haag Wärmepumgen oekostrom AG für Energieerzeugung u. Handel Energieversorger OeMAG Ökostrom AG. Beratung / Abwicklung für Ökostrom ofi Österreichisches Forschungsinstitut für Chemie & Technik Bioenergie und Umwelttechnik ÖGUT Österreichische Gesellschaft f. Umwelt & Technik Klimaaktiv: Bauen & Sanieren ÖkoFen Pelletsheizung Niederkappel Pelletsheizung und Solar omtec Energiemanagement GmbH Hagenbrunn Beratung OMV AG. Tochterfirma Exploration & Gänserndorf, Production GmbH. Energiekonzern Österreichische Energieagentur / Austrian Energy Agency GmbH. Kompetenzzentrum für Energie Österreichischer Biomasse - Verband Interessensvertretung Österreichischer Kachelofenverband Interessensvertretung pbeg Projektplanungs- Beratungs- u. Entwicklungs GmbH Lichtenegg Beratung/Planung

6 Pellesito Heiztechnik GmbH. 6 Poysdorf Pelletskessel u. Solaranlagen Planung Perhofer Alternative Heizsysteme GmbH Birkfeld Heizkessel, Solaranlagen PHI Klima Engineering GmbH Ingenieurbüro Photovoltaic Austria Interessensvertretung PI-Tech Photovoltaik Innovations Technik Kapfenberg Austria GmbH Entwicklung u. Produktion, PV Polytechnik Luft- und Feuerungstechnik GmbH. Weissenbach Biomasse / Heizkraftwerke PORR Projekt u. Hochbau AG Bauunternehmen, Gebäudetechnik pos architekten Solararchitektur power solution Energieberatung GmbH. Energieberatung Profactor Produktionsforschungs GmbH Steyr-Gleink Forschungsinstitut PROFES Professional Energy Services GmbH Proholz Salzburg Kuchl Verein, Forst- und Holzwirtschaft propellets Austria Wolfsgraben Interessensvertretung RAAB Engineering GmbH. Ingenieurbüro für Bauphysik und Gebäudetechnik Raymann Kraft der Sonne GmbH. Deutsch-Wagram Beratung / Planung / PV + Solar Regionalenergie Steiermark Weiz Beratung/Planung/Biowärme REHAU G.m.b.H. Guntramsdorf Gebäudetechnik RENERGIE Raiffeisen Beratung / Biogas-, PV- Managementgesellschaft für erneuerbare u.windkraft Energie GmbH. S.I. Energiesysteme GmbH. Hagenbrunn Photovoltaik / Lüftung-Kühlung / Wärmepumpe Scheuch GmbH Aurolzmünster (OÖ) Energie & Umwelttechnik SEEG Mureck Gen.mbH. Mureck Bioenergie sht-heiztechnik GmbH Salzburg Heizung-Lüftung-Klima SIBLIK Elektrik Ges.mbH. & Co. KG Energie & Umwelttechnik allg. Siemens AG Österreich Elektro- und Elektronikkonzern SOLARFOCUS GmbH St. Ulrich/Steyr Solar-, Biomasse- u. Speichertechnik SOLAVOLTA Energie- und Umwelttechnik GmbH Eisenstadt Beratung / Plaung / PV STRABAG AG - TGA Bauunternehmen, Technische Gebäudeausrüstung teamgmi Ingenieurbüro GmbH Ingenieure f. Energieeffizienz & Komfort (HLK) Theobroma Sytems Design u. Consulting GmbH. Forschung & Entwicklung Thöni Umwelt- und Energietechnik Telfs Energie & Umwelttechnik UV&P Umweltmanagement -Verfahrenstechnik Neubacher & Partner Energie & Umwelttechnik VARIOTHERM HEIZSYSTEME GMBH Leobersdorf Heizsysteme Verbund AG Stromanbieter; Forschung & Entwicklung Verbund Renewable Power GmbH. Windpark Vogelbusch GmbH. Biotechnologie / -prozessanlagen

7 Vorarlberger Kraftwerke AG Bregenz Energieeffizienz, E-Mobility / PV W.E.B Windenergie AG Pfaffenschlag Wind-Wasser- Photovoltaikkraftwerke Wicon Engieering Wr.Neustadt Ingenieurunternehmen Energie Fernwärme Energieversorger Energie Stromnetz GmbH Energieversorger Energie strom Energieversorger er Netze GmbH. Netzplanung Wirtschaftsagentur Unternehmensberatung Immobilien Projektentwicklung WKÖ - Wirtschaftskammer Österreich Interessensvertretung Zauner Anlagenbau GmbH. Traiskirchen Anlagenbau / Biomasse Fachhochschule Technikum Höchstädtplatz Standort ENERGYbase Bachelorstudiengang Urbane Erneuerbare Energietechnologien Giefinggasse 6 EG

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

C.A.R.M.E.N. E.V. IM KOMPETENZZENTRUM FÜR NACHWACHSENDE ROHSTOFFE

C.A.R.M.E.N. E.V. IM KOMPETENZZENTRUM FÜR NACHWACHSENDE ROHSTOFFE C.A.R.M.E.N. E.V. IM KOMPETENZZENTRUM FÜR NACHWACHSENDE ROHSTOFFE Kompetenzzentrum: Drei Säulen eine Einheit Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe Technologie- und Förderzentrum (TFZ) Träger: Bayerisches

Mehr

Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc. Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik. Biologie, Botanik, Ökologie

Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc. Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik. Biologie, Botanik, Ökologie Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc BEZEICHNUNG FORM ABSCHLUSS STANDORT Ernährungswissenschaften Bakkalaureat Bakk. rer. nat. Wien Internationales Weinmanagement Bachelor BSc/B.Sc.

Mehr

Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy

Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy Smart Building Design Christoph Muss UAS Technikum Wien Urban Renewable Energy Welcome at ENERGYbase Vienna! Department of Renewable Energy (BC, MC, Institute) AIT, Austrian Institute of Technology IT

Mehr

Die Exportinitiative Energieeffizienz in Zentralasien, Osteuropa und Kaukasus

Die Exportinitiative Energieeffizienz in Zentralasien, Osteuropa und Kaukasus Die Exportinitiative Energieeffizienz in Zentralasien, Osteuropa und Kaukasus Ein Angebot zur Förderung von Energieeffizienz made in Germany Uta Zähringer Head of Academic Programmes, Renewables Academy

Mehr

Öffnungszeiten ab 15.6.2015

Öffnungszeiten ab 15.6.2015 Öffnungszeiten ab 15.6.2015 Wien INTERSPAR Wien-Mitte Landstrasser Hauptstraße 1b A-1030 Wien MO-MI: 8-20 Uhr DO-FR: 8-21 Uhr INTERSPAR Wien-Meidling Niederhofstraße 23 A-1120 Wien, Meidling INTERSPAR

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

100 % grüner Strom aus Österreich.

100 % grüner Strom aus Österreich. 100 % grüner Strom aus Österreich. Für unser Warmwasser ist nur der reinste Strom gut genug. Für meinen Eiskaffee ist nur der reinste Strom gut genug. Für meine Biosemmeln ist nur der reinste Strom gut

Mehr

Nachhaltige Kühlung über solare sorptionsgestützte Klimatisierung und Bauteilaktivierung

Nachhaltige Kühlung über solare sorptionsgestützte Klimatisierung und Bauteilaktivierung ENERGYbase Nachhaltige Kühlung über solare sorptionsgestützte Klimatisierung und Bauteilaktivierung Anita Preisler Wien Montag, 20. Juni 2011 Ing. Anita Preisler Nachhaltige Gebäudetechnologien Inhalt

Mehr

Es wird darauf hingewiesen, dass bei Vorlage von mehreren Kursbestätigungen, die Punkte nicht einfach addiert werden können.

Es wird darauf hingewiesen, dass bei Vorlage von mehreren Kursbestätigungen, die Punkte nicht einfach addiert werden können. Einrichtung Ausbildung Gebäude (Punkte) Prozesse (Punkte) Transport (Punkte) ABB Bedienung und Wartung von elektrischen Maschinen 0 1 0 AEA k:a Abwärme 1 1 0 AEA k:a Beleuchtungsoptimierung 1 1 0 AEA k:a

Mehr

ÖKO ENERGIETECHNIK. Masterstudium. FH OÖ Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften Campus Wels

ÖKO ENERGIETECHNIK. Masterstudium. FH OÖ Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften Campus Wels ÖKO ENERGIETECHNIK Masterstudium FH OÖ/Wohlschlager FH OÖ Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften Campus Wels Nachhaltiger Umgang mit Energie ist der Schlüssel zur Zukunft. www.fh-ooe.at/oet-ma 2

Mehr

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik Ihr Engagement für die

Mehr

Windkraft in der Steiermark. www.igwindkraft.at

Windkraft in der Steiermark. www.igwindkraft.at Windkraft in der Steiermark Mai 2012 Regionale Verteilung der Windkraft 622,2 Bundesland Leistung Anlagen Österreich 1.100,1 MW 663 Niederösterreich 622,2 MW 383 Burgenland 390,5 MW 213 Steiermark 53,05

Mehr

Mediengespräch. der Industriellenvereinigung Vorarlberg. und der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage zum

Mediengespräch. der Industriellenvereinigung Vorarlberg. und der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage zum Mediengespräch der Industriellenvereinigung Vorarlberg und der Wirtschaftskammer Vorarlberg Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage zum Aus- und Weiterbildungsbedarf im Energie- und Umweltbereich Donnerstag,

Mehr

C U R R I C U L U M V I T A E

C U R R I C U L U M V I T A E C U R R I C U L U M V I T A E Name: Dipl.-Ing. Dr. Peter Michael RAMHARTER 15. September 1969, verheiratet, 3 Kinder Nationalität: Position: Sprachen: Österreich Geschäftsführer, Projektleiter, Senior

Mehr

Ökostrom. Gruppenmitglieder: Linda Lindner, Isabelle Braun, Tobias Klaiber, Jennifer Alber. Ökostrom 0

Ökostrom. Gruppenmitglieder: Linda Lindner, Isabelle Braun, Tobias Klaiber, Jennifer Alber. Ökostrom 0 Ökostrom Gruppenmitglieder: Linda Lindner, Isabelle Braun, Tobias Klaiber, Jennifer Alber Ökostrom 0 Ökostrom Inhaltsangabe 1. Was ist Ökostrom?... 2 2. Vor- und Nachteile... 2 3. Welche Anbieter gibt

Mehr

Photovoltaik die Basis für Plus-Energie-Gebäude

Photovoltaik die Basis für Plus-Energie-Gebäude Programm Österreichische Photovoltaik Fachtagung mit Haus der Zukunft -Schwerpunkt Photovoltaik die Basis für Plus-Energie-Gebäude Do. 20. Fr. 21. Oktober 2011 Wirtschaftskammer Österreich, 1045 Wien Aufgrund

Mehr

Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg

Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg OTH Regensburg - Geschichte Tradition seit 169 Jahren: 1846: Gründung einer privaten einklassigen Baugewerkschule 1959: Start

Mehr

Energiewende im Werra-Meißner-Kreis

Energiewende im Werra-Meißner-Kreis Energiewende im Werra-Meißner-Kreis (Hessen, Deutschland) Prof. Dr. Rainer Wallmann Dorset Symposium 20.06.2014 in Aalten (NL) Inhalt Nebenwirkungen Elemente der Energiewende Klimaschutzkonzept WMK Einleitung

Mehr

Rückblick erste Ausschreibung und Abwicklung zweite Ausschreibung NER300-Förderprogramm

Rückblick erste Ausschreibung und Abwicklung zweite Ausschreibung NER300-Förderprogramm Rückblick erste Ausschreibung und Abwicklung zweite Ausschreibung NER300-Förderprogramm Andrea Stockinger 16.4.2013 1 Inhalt Rückblick erste Ausschreibung Projektkategorien unter NER300 Bestimmung der

Mehr

Voltino eine Marke der Wels Strom Voltino Hinweis 300,11 Ersparnis 29,55

Voltino eine Marke der Wels Strom Voltino Hinweis 300,11 Ersparnis 29,55 E-Control Tarifkalkulator Ihr persönlicher Strompreisvergleich für 8010 Graz oekostrom GmbH für Vertrieb, Planung und Energiedienstleistungen name oekostrom basic Stromverbrauch (Normalstrom) 1533 kwh/jahr

Mehr

Einfach Heizen mit EVA Systems

Einfach Heizen mit EVA Systems Gas Öl Holz Wärmepumpe Solar Wärmespeicher Einfach Heizen mit EVA Systems EnergieVersorgung Autonom mit Photovoltaik und Wärmepumpe www.boesch.at/heizung Wir heizen und kühlen mit unserem eigenen Strom.

Mehr

Energie. Berufsbereiche _ Wo will ich arbeiten? Energieproduktion Energiehandel Forschung und Entwicklung (v.a. Erneuerbare Energien) Netzwirtschaft

Energie. Berufsbereiche _ Wo will ich arbeiten? Energieproduktion Energiehandel Forschung und Entwicklung (v.a. Erneuerbare Energien) Netzwirtschaft Energie Dieses Informationsblatt ist ein Angebot des Career Service der Universität Leipzig und wurde im Rahmen einer Veranstaltung zur Berufsfeldorientierung erstellt. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit

Mehr

Strombedarf und Energieeinsparung von Komfortlüftungen

Strombedarf und Energieeinsparung von Komfortlüftungen Komfortlüftungsinfo Nr. 23 Strombedarf und Energieeinsparung von Komfortlüftungen Inhalt 1. Welche elektrische Leistungsaufnahme hat eine Komfortlüftungsanlage? 2. Jährlicher Strombedarf 3. Jährliche Stromkosten

Mehr

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis Energielösungen nach Maß von unseren Energiesparprofis Klaus Dorninger MBA Ing. Dr. Gerhard Zettler Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde! Die OÖ. Gas-Wärme GmbH, eine Tochtergesellschaft der OÖ. Ferngas

Mehr

Photovoltaik. Leitfaden für Kreditinstitute. Handbuch zur Prüfung und Finanzierung von Photovoltaikprojekten

Photovoltaik. Leitfaden für Kreditinstitute. Handbuch zur Prüfung und Finanzierung von Photovoltaikprojekten Photovoltaik Leitfaden für Kreditinstitute Handbuch zur Prüfung und Finanzierung von Photovoltaikprojekten Impressum Herausgeber forseo GmbH Grünwälder Straße 10 14 79098 Freiburg Fon +49 (0)761 2852317

Mehr

Gebäudeintegrierte Photovoltaik am Beispiel ENERGYbase

Gebäudeintegrierte Photovoltaik am Beispiel ENERGYbase Gebäudeintegrierte Photovoltaik am Beispiel ENERGYbase Bürohaus der Zukunft ENERGYbase baut auf die Grundsätze.. ENERGIEEFFIZIENZ - extrem niedriger Energiebedarf für den Betrieb ERNEUERBARE ENERGIE -

Mehr

Stadt der Zukunft. Stadt der Zukunft. Intelligente Energielösungen für Gebäude & Städte

Stadt der Zukunft. Stadt der Zukunft. Intelligente Energielösungen für Gebäude & Städte 1 Intelligente Energielösungen für Gebäude & Städte 2 Haus der Zukunft 1. Phase Haus der Zukunft (1999 2007) Neubau Altbausanierung 3 Haus der Zukunft 2. Phase Haus der Zukunft Plus (2008 2012) - PLUS

Mehr

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage Photovoltaikanlagen Photovoltaik - Strom aus Eigenproduktion Vergessen Sie in Zukunft steigende Strompreise! Für jede einzelne Solaranlage sprechen drei gute Gründe: Solarstrom ist die Energie der Zukunft,

Mehr

Der. Gute Stories leben ewig. copyright by Automotive Solutions GmbH 2011 1

Der. Gute Stories leben ewig. copyright by Automotive Solutions GmbH 2011 1 Der Gute Stories leben ewig copyright by Automotive Solutions GmbH 2011 1 Mission Statement Der STEYRER ist ein cooles, robustes, erschwingliches, nach den Prinzipen der neuen Wirtschaft gebautes, Elektromotorrad.

Mehr

Büros für Internationale Beziehungen

Büros für Internationale Beziehungen Büros für Internationale Beziehungen Universitäten Universität Wien Forschungsservice u. Internationale Beziehungen Dr. Karl Lueger-Ring 1 1010 Wien T +43 1 42 77-18208 F +43 1 42 77-9182 E fsib@univie.ac.at

Mehr

Holzbauanteil in Österreich?

Holzbauanteil in Österreich? Holzbauanteil in Österreich? Erhebung des Holzbauanteils aller österreichischen Bauvorhaben Alfred Teischinger, Robert Stingl, Viktoria Berger und Alexander Eder Institut für Holztechnologie und Nachwachsende

Mehr

TU Graz http://www.tugraz.at

TU Graz http://www.tugraz.at Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Biomedical Engineering TU Graz http://www.tugraz.at Pflegewissenschaft 8 Semester Medizinische Universität Graz http://www.medunigraz.at Wirtschaft,

Mehr

Stadtwerke als wichtige Akteure für eine zukunftsfähige Energieversorgung

Stadtwerke als wichtige Akteure für eine zukunftsfähige Energieversorgung Stadtwerke als wichtige Akteure für eine zukunftsfähige Energieversorgung Markus Sägesser, Direktor von Stadtwerk Winterthur Blue-Tech, 13. September 2012 Inhalt Stadtwerke in der Schweizer Energielandschaft

Mehr

E-GEM Das Programm für oö. Energiespargemeinden

E-GEM Das Programm für oö. Energiespargemeinden E-GEM Das Programm für oö. Energiespargemeinden Christiane Egger O.Ö. Energiesparverband Landstraße 45, A-4020 Linz, Austria T: +43-732-7720-14380 office@esv.or.at www.esv.or.at 071341vt Oberösterreich

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

Eisenbacher-Medienbeobachtung

Eisenbacher-Medienbeobachtung Eisenbacher-Medienbeobachtung 23.3.2015 Eisenbacher-Medienbeobachtung Inhaltsverzeichnis 4 Sägewerk im Lavanttal steht derzeit still Kleine Zeitung vom 23.03.2015 (36-37) 6 55 Mitarbeiter sind plötzlich

Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN STUDIENRICHTUNG DAUER/ UNI-ORTE Angewandte Betriebswirtschaft: - Angewandte Betriebswirtschaft - Wirtschaft und Recht Bachelorstudien zu je Klagenfurt

Mehr

AALE 2010. FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft

AALE 2010. FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft Mechatronik Plattform Österreich 575 km 294 km FH Technikum Wien Mechatronik/Robotik FH Wr. Neustadt Mechatronik/ Mikrosystemtechnik

Mehr

Das passende Studium für eine Tätigkeit in der Energie- und Wasserwirtschaft

Das passende Studium für eine Tätigkeit in der Energie- und Wasserwirtschaft Das passende Studium für eine Tätigkeit in der Energie- und Wasserwirtschaft findet sich sicherlich aufgrund des großen Angebots an Studiengängen nicht immer so leicht. In vielerlei Hinsicht spielen auch

Mehr

klimaaktiv Angebote für Haushalte Energie und Kosten sparen Leicht gemacht

klimaaktiv Angebote für Haushalte Energie und Kosten sparen Leicht gemacht Ministerium für ein lebenswertes Österreich klimaaktiv Angebote für Haushalte Energie und Kosten sparen Leicht gemacht --- 1 --- klimaaktiv Angebote für Haushalte klimaaktiv Angebote für Haushalte Wussten

Mehr

IBS Ingenieurbüro Stappenbeck Ihr Partner für Versorgungs-, Energie- und Umwelttechnik

IBS Ingenieurbüro Stappenbeck Ihr Partner für Versorgungs-, Energie- und Umwelttechnik IBS Ingenieurbüro Stappenbeck Ihr Partner für Versorgungs-, Energie- und Umwelttechnik Projektleitung: Friedhelm Stappenbeck, Dipl. Ing. Versorgungstechnik Projektbearbeitung: Frank Nennstiel, Energieberater

Mehr

REGULIERUNG DES ENERGIESEKTORS

REGULIERUNG DES ENERGIESEKTORS Neue Berufsbilder durch REGULIERUNG DES ENERGIESEKTORS Institut für betriebliche Bildungsforschung Berlin, 20.11.2014 Rainer Knauber Leiter Konzernkommunikation und -Marketing GASAG Erste EU-Richtlinie

Mehr

Globale energiepolitische Herausforderungen 2050*

Globale energiepolitische Herausforderungen 2050* Energiezukunft: Ausgangssituation & Herausforderungen Wolfgang Anzengruber, Generaldirektor VERBUND MSc-Lehrgang Management & Umwelt, 19.01.2012 VERBUND AG, www.verbund.com Globaler Kontext Globale energiepolitische

Mehr

BOKU-Studien für die Zukunft

BOKU-Studien für die Zukunft BOKU-Studien für die Zukunft Dez. 2007, Ergänzung der nationalen Umfeldanalyse (v. 12.06) Analyse Kriterium 2: Tradition und/oder Alleinstellung im nationalen und internationalen Umfeld auf der tertiären

Mehr

Energieberatungsstelle Land Steiermark Energieträgerinformation Gilt für Zentralheizungen ca. 10 kw (Stand 24.01.2001) E B S Burggasse /I A - 010 Graz Tel.: 0316/-34 Fax: 0316/-3412 Energieträger Verrech-

Mehr

Erfolg mit Umweltmanagement

Erfolg mit Umweltmanagement Eine Kooperation von Umwelt Management Austria und der Universität für Bodenkultur Erfolg mit Umweltmanagement Dipl.-Ing. Ralph Feichtinger Umwelt Management Austria Erfolgreich im Umweltschutz Kooperation

Mehr

Die FH Erfurt - Kurzportrait

Die FH Erfurt - Kurzportrait Die FH Erfurt - Kurzportrait - Gründung am 01. Oktober 1991 in der Tradition langjähriger Erfurter Ingenieurausbildung mit zunächst 6 Fachbereichen (FB) (Architektur, Sozialwesen, Bauingenieurwesen, Gartenbau,

Mehr

Erfahrung des Beraters (M.Sc. Peter Bachmann)

Erfahrung des Beraters (M.Sc. Peter Bachmann) von 5..4 :55 Erfahrung des Beraters (M.Sc. Peter Bachmann) E-Mail Kontakt zum Berater: peter.bachmann-energie@t-online.de Hintergrund Alter: 5 Jahre Fremdsprachen: Zusatzqualifikationen aus dem Bereich

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. BEWEGE SIE. Ressourcen verantwortungsvoll nutzen Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden immer wichtiger,

Mehr

Unternehmen Region Dienstleistungen Kontakt

Unternehmen Region Dienstleistungen Kontakt 1. 2. 3. 4. 5. 205,1 7.500 ja österreichweit Integrierte Facility Services (IFS), Property Services, Support Services, Cleaning Services, Security Services, Catering Services 169,87 4.870 ja österreichweit

Mehr

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz 6. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer Begriffserklärung Was ist EnergieEffizienz? Die Energieeffizienz

Mehr

Smart Cities - urbane Strategien für Energie-Effizienz

Smart Cities - urbane Strategien für Energie-Effizienz Smart Cities - urbane Strategien für Energie-Effizienz T. Zillner, M. Paula Abteilung Energie- und Umwelttechnologien Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie World Sustainable Energy

Mehr

Presseinformation der ÖKO STROMBÖRSE Salzburg:

Presseinformation der ÖKO STROMBÖRSE Salzburg: Presseinformation der ÖKO STROMBÖRSE Salzburg: Die energieeffiziente Gemeinde Wals - Siezenheim wird Öko Strombörse Gemeinde! Wals - Siezenheim, am 12. August 2010: Mit einem Vorzeigeprojekt in der Gemeinde

Mehr

Risikoanalyse Architekt / Ingenieur

Risikoanalyse Architekt / Ingenieur Risikoanalyse Architekt / Ingenieur Interessent : E-Mail: Homepage: Telefon: Telefax: Weitere rechtlich selbständige Niederlassungen: Berufsausbildung der Verantwortlichen: (bei mehreren Partnern eines

Mehr

NEUE STUDIENRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH 2014/2015

NEUE STUDIENRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH 2014/2015 Internationale Betriebswirtschaft Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft BOKU Wien Automatisierungstechnik berufsbegleitend Campus 02 Graz Informationstechnologien und Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN.

ERNEUERBARE ENERGIEN. WARMWASSER ERNEUERBARE ENERGIEN KLIMA RAUMHEIZUNG ERNEUERBARE ENERGIEN. INTELLIGENTE ENERGIEKONZEPTE FÜR DAS EFFIZIENZHAUS VON HEUTE. Karlheinz Reitze ENERGIEKONZEPT DER BUNDESREGIERUNG Erneuerbare Energien

Mehr

Wettbewerbsfaktor Energie Chancen für die Schweizer Wirtschaft

Wettbewerbsfaktor Energie Chancen für die Schweizer Wirtschaft Wettbewerbsfaktor Energie Chancen für die Schweizer Wirtschaft Präsentation Cleantech Strategie Schweiz Reto Bättig McKinsey & Company, Zürich Bern, 17. März 2010 This report is solely for the use of client

Mehr

Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency

Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency Druckansicht der Seite http://www.eva.ac.at/(de)/service/index.htm [ Zurück zur Standardansicht ] ITF Energietechnik Kurzfassung Autoren der Evaluierung

Mehr

Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz

Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz Beschaffung von Ökostrom Rahmenbedingungen Beitrag der erneuerbaren Energien zur Strombereitstellung in Deutschland 140.000 120.000 Wasserkraft Biomasse * Windenergie

Mehr

Fact Sheet Solaranlagen und Brauchwasserwärmepumpen im Vergleich

Fact Sheet Solaranlagen und Brauchwasserwärmepumpen im Vergleich Fact Sheet Solaranlagen und Brauchwasserwärmepumpen im Vergleich Linz, 2008.02.28 OCHSNER Wärmepumpen GmbH, Ochsner-Straße 1 A-3350 Haag 1 Vergleichende Darstellung Solaranlage - Brauchwasserwärmepumpe

Mehr

Stromakademie Modul Stromerzeugung - Wärmekraft

Stromakademie Modul Stromerzeugung - Wärmekraft Stromakademie Modul Stromerzeugung - Wärmekraft DI Anton Smolak, 1.6.2011 AG, www.verbund.com Thermal Power Stand innerhalb Erzeugung Handel/Vertrieb Übertragung Beteiligungen Ausland Services Hydro Power

Mehr

Inhalte, Zielgruppe und Erfolg des Master-Fernstudiengangs Kommunales Energiemanagement

Inhalte, Zielgruppe und Erfolg des Master-Fernstudiengangs Kommunales Energiemanagement Inhalte, Zielgruppe und Erfolg des Master-Fernstudiengangs Kommunales Energiemanagement Chancen, Aufgaben und Hilfen für Kommunen bei der Nutzung von Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien Röbel, 7.7.2011,

Mehr

RENEXPO Poland Internationale Messe für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz Betreff.: Ausstellereinladung. Sehr geehrte Damen und Herren,

RENEXPO Poland Internationale Messe für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz Betreff.: Ausstellereinladung. Sehr geehrte Damen und Herren, RENEXPO Poland Internationale Messe für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz Betreff.: Ausstellereinladung Sehr geehrte Damen und Herren, vom 22. bis zum 24. September 2015 findet in Warschau die

Mehr

Ao.Univ.-Prof.i.R. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Sakulin Dipl.-Ing. Christian Elbe

Ao.Univ.-Prof.i.R. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Sakulin Dipl.-Ing. Christian Elbe Intelligente Netze und Laststeuerung im Haushaltssektor Ao.Univ.-Prof.i.R. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Sakulin Dipl.-Ing. Christian Elbe Technische Universität Graz Institut für www.ifea.tugraz.at Übersicht

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN UND ENERGIE EFFIZIENZ IM GANZHEITLICHEN ZUSAMMENHANG

ERNEUERBARE ENERGIEN UND ENERGIE EFFIZIENZ IM GANZHEITLICHEN ZUSAMMENHANG ERNEUERBARE ENERGIEN UND ENERGIE EFFIZIENZ IM GANZHEITLICHEN ZUSAMMENHANG WIR BEGLEITEN DEN WEG Die größte Herausforderung der nächsten Dekade ist der Umbau unserer gesellschaftlichen Energie- Philosophie,

Mehr

Integrales Gebäudeund Energiemanagement

Integrales Gebäudeund Energiemanagement AKADEMISCHE AUSBILDUNGEN Integrales Gebäudeund Energiemanagement Der direkte Weg von der Meisterausbildung zum akademischen Abschluss MSc Wolfgang Albert Straker: Lehre. Niederlassungsleiter. Meister.

Mehr

Erneuerbare Energien in den USA. Chancen für deutsche Unternehmen

Erneuerbare Energien in den USA. Chancen für deutsche Unternehmen Erneuerbare Energien in den USA Chancen für deutsche Unternehmen 1 Die AHK USA: Ein starkes Netzwerk nah am Kunden AHK-USA Atlanta AHK-USA Chicago AHK-USA New York AHK-USA Gesamt Hauptsitze 795 598 750

Mehr

O E K O E N E R G I E C L U S T E R. .Neue Firmenstandorte und -gebäude. Baufortschritt bei Sun Master

O E K O E N E R G I E C L U S T E R. .Neue Firmenstandorte und -gebäude. Baufortschritt bei Sun Master O E K O E N E R G I E C L U S T E R.Neue Firmenstandorte und -gebäude. Baufortschritt bei Sun Master Der Bau des neuen Firmengebäudes von Sun Master schreitet voran. Das Passiv-Gebäude ist so konzipiert,

Mehr

Herzlich Willkommen zum Energy Lunch Extended!

Herzlich Willkommen zum Energy Lunch Extended! Herzlich Willkommen zum Energy Lunch Extended! 26.01.2011 Die Veranstaltung beginnt um 12:45 Mahlzeit! Programm 12:45 NOEST News 13:00 Open News - Neuigkeiten aus Ihrem Arbeitsbereich 13:45 Im Blickpunkt

Mehr

Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen

Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen Bibliothek ca. 750 Studentinnen und Studenten 22 Professorinnen und Professoren 20 Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 20 Mitarbeiterinnen und

Mehr

Herzlich Willkommen. Die richtige Heizung

Herzlich Willkommen. Die richtige Heizung Herzlich Willkommen Die richtige Heizung Moderne, innovative Heizsysteme Aktiver Klimaschutz aktive Kostenreduzierung Ihr Referent Gerd Schallenmüller ReSys AG/Paradigma Kompetenzzentrum für regenerative

Mehr

Klimaschutz und Energieffizienz - Eine wirtschaftliche Zukunftsperspektive

Klimaschutz und Energieffizienz - Eine wirtschaftliche Zukunftsperspektive Klimaschutz und Energieffizienz - Eine wirtschaftliche Zukunftsperspektive Seite 1 01.04.2009 Ziele für 2020 20% Reduktion der Treibhausgase (THG) gegenüber 1990 (unabhängige Selbstverpflichtung der EU)

Mehr

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK Impressum Das Programm Bauen und Sanieren" ist Teil der vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium)

Mehr

Mittelfristige Perspektiven nachhaltiger Energieentwicklung aus Sicht der NÖ Energieberatung Ing. A. Pasteiner, NÖ Gebietsbauamt III, Österreich

Mittelfristige Perspektiven nachhaltiger Energieentwicklung aus Sicht der NÖ Energieberatung Ing. A. Pasteiner, NÖ Gebietsbauamt III, Österreich Geschäftstelle für Energiewirtschaft Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Mittelfristige Perspektiven nachhaltiger Energieentwicklung aus Sicht der NÖ Energieberatung Ing. A. Pasteiner, NÖ Gebietsbauamt

Mehr

Planen und Bauen im Bestand

Planen und Bauen im Bestand Planen und Bauen im Bestand Revit Architecture, Revit MEP, Revit Structure AutoCAD Plant 3D, Autodesk Navisworks und BuildingOne Christian M. Artaker BIM und der gesamte Lebenszyklus 4D = Zeitachse 5D

Mehr

DIE NEUEN WELTEN ZWISCHEN ÖKONOMIE UND ÖKOLOGIE. Bernhard Puttinger, Eco World Styria

DIE NEUEN WELTEN ZWISCHEN ÖKONOMIE UND ÖKOLOGIE. Bernhard Puttinger, Eco World Styria DIE NEUEN WELTEN ZWISCHEN ÖKONOMIE UND ÖKOLOGIE Bernhard Puttinger, Eco World Styria 1 Märkte, Trends, Technologien 2 Neue Welten tun sich auf 3 Wachstum durch Innovation Umwelt-Märkte wachsen weltweit

Mehr

Ortsverband Leinfelden-Echterdingen E-Mail: vorstand@gruene-le.de So geht s zum Grünen Strom

Ortsverband Leinfelden-Echterdingen E-Mail: vorstand@gruene-le.de So geht s zum Grünen Strom Ortsverband Leinfelden-Echterdingen E-Mail: vorstand@gruene-le.de So geht s zum Grünen Strom Was ist Grüner Strom oder Ökostrom? Das ist Strom, der aus Solarstrahlung, Wind-, Wasserkraft und Biomasse gewonnen

Mehr

Konsequenzen der Energiewende für den Haushalt. Forum Waschen 8. Multiplikatorentagung Fulda, 15. März 2012 T. Zierdt

Konsequenzen der Energiewende für den Haushalt. Forum Waschen 8. Multiplikatorentagung Fulda, 15. März 2012 T. Zierdt Konsequenzen der Energiewende für den Haushalt Forum Waschen 8. Multiplikatorentagung Fulda, 15. März 2012 T. Zierdt RWE Deutschland AG, RWE-Forum Energieeffizienz, 14.12.2011 Selbst die Kaffeeröster machen

Mehr

Sanierungsscheck für Private 2014

Sanierungsscheck für Private 2014 Eine Initiative von: Sanierungsscheck für Private 2014 Förderungsfähige Kesselanlagen Im Rahmen der thermischen Sanierung im privaten Wohnbau werden nur besonders umweltfreundliche Kesselanlagen mit einer

Mehr

Energiekonzept 2050 - ohne Geothermie. Medienorientierung 18. März 2015 Fredy Brunner, Stadtrat Harry Künzle, Energiebeauftragter

Energiekonzept 2050 - ohne Geothermie. Medienorientierung 18. März 2015 Fredy Brunner, Stadtrat Harry Künzle, Energiebeauftragter Energiekonzept 2050 - ohne Geothermie Medienorientierung 18. März 2015 Fredy Brunner, Stadtrat Harry Künzle, Energiebeauftragter Inhalt Energiekonzept 2050 ohne Geothermie Energiereglement Energieplan

Mehr

Herkunftsnachweissystem Biomethan. Arbeiten des Fachverbandes Gas Wärme Umsetzung eines Herkunftsnachweissystems in Österreich

Herkunftsnachweissystem Biomethan. Arbeiten des Fachverbandes Gas Wärme Umsetzung eines Herkunftsnachweissystems in Österreich Herkunftsnachweissystem Biomethan Arbeiten des Fachverbandes Gas Wärme Umsetzung eines Herkunftsnachweissystems in Österreich Projekt GreenGasGrids/ 18.4.2012 Energiestrategie Österreich 6.6.5 Einsatz

Mehr

THINKenergy deine, meine unsere Energiezukunft

THINKenergy deine, meine unsere Energiezukunft ÖKOLOG NÖ Tagung 2010 THINKenergy deine, meine unsere Energiezukunft Vom Energiekoffer zum Energieprojekt in der Schule Vorstellung ausgewählter Unterrichtsmaterialien Workshops Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare

Mehr

DIE LEASEPLAN KAROSSERIEPARTNER BODY REPAIR SHOPS

DIE LEASEPLAN KAROSSERIEPARTNER BODY REPAIR SHOPS Zuständig für: Notdienst 0 24h Wien MO Drive (Annahmestelle) 1040 Wien Wiedner Hauptstraße 52 01/769 56 90 01/769 56 90 Andert/Hillinger (Annahmestelle) 1100 Wien Clemens-Holzmeister-Straße 6 0664/252

Mehr

Stand: Oktober 2011. Energiepark Münster. www.muenster.de/stadt/umwelt

Stand: Oktober 2011. Energiepark Münster. www.muenster.de/stadt/umwelt Stand: Oktober 2011 Energiepark Münster Idee und Konzept von: Enveco GmbH, Münster Zephyr Energiekonzepte GmbH, Münster Bündnis 90/DIE GRÜNEN/GAL Münster Energiewende - Wirtschaftswende neue Energien schaffen

Mehr

Masterstudiengang Human Resource Management und 05/9010 609-0

Masterstudiengang Human Resource Management und 05/9010 609-0 Bezeichnung Telefonnummer Bachelorstudiengang Energie- und Umweltmanagement 03357/45370 Masterstudiengang Energie- und Umweltmanagement 03357/45370 Masterstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudemanagement

Mehr

Photovoltaik und Heizen?

Photovoltaik und Heizen? Photovoltaik und Heizen? Dr. Gerhard Rimpler energenium Consulting Großer Nachholbedarf bei Heizung mit erneuerbarer Energie 2 Mit Photovoltaik heizen unmöglich? Irrtum 1: Photovoltaik ist viel zu teuer

Mehr

Medienpartnerschaft energieportal24.de

Medienpartnerschaft energieportal24.de Seite 1 von 5 - Medienpartnerschaft mit energieportal24.de Medienpartnerschaft energieportal24.de Stand: 10/2012 Seite 2 von 5 - Medienpartnerschaft mit energieportal24.de Medienpartnerschaft Mit einer

Mehr

Green Tech made in Austria

Green Tech made in Austria Green Tech made in Austria Wachstumsstrategien in der Umwelttechnik Wien, Mai 2009 6 Thesen zur Umwelttechnik in Österreich 1 2 3 4 5 6 Die Umwelttechnik (UT) bleibt auch in der Krise ein wichtiger Wachstumsmarkt,

Mehr

Sanierungsscheck für Private

Sanierungsscheck für Private Eine Initiative von: Sanierungsscheck für Private Förderungsfähige Kesselanlagen Im Rahmen der thermischen Sanierung im privaten Wohnbau werden nur besonders umweltfreundliche Kesselanlagen mit einer thermischen

Mehr

(Foto: Stadtplanung/Pertlwieser)

(Foto: Stadtplanung/Pertlwieser) Es lohnt sich, in Linz zu leben. Im Vergleich der österreichischen Landeshauptstädte kann Linz mit den niedrigsten Kosten für Energie und Infrastruktur punkten. (Foto: Stadtplanung/Pertlwieser) Christian

Mehr

Smart Cities-Strategie und 1. Ausschreibung Stadt der Zukunft

Smart Cities-Strategie und 1. Ausschreibung Stadt der Zukunft Smart Cities-Strategie und 1. Ausschreibung Stadt der Zukunft DI Michael Paula michael.paula@bmvit.gv.at Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Austrian R&D-Policy Federal Research,

Mehr

Sanierungsscheck für Private 2013

Sanierungsscheck für Private 2013 Eine gemeinsame Förderung des Lebensministeriums und des Wirtschaftministeriums. Sanierungsscheck für Private 2013 Förderungsfähige Kesselanlagen Im Rahmen der thermischen Sanierung im privaten Wohnbau

Mehr

Immobilienpreisspiegel 2015

Immobilienpreisspiegel 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Pressekonferenz des Fachverbandes der Immobilien- und Vermögenstreuhänder anlässlich der Präsentation des Immobilienpreisspiegels 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Ihre Gesprächspartner

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN UMSATZ, BESCHÄFTIGUNG, WERTSCHÖPFUNG

ERNEUERBARE ENERGIEN UMSATZ, BESCHÄFTIGUNG, WERTSCHÖPFUNG fnr.de ERNEUERBARE ENERGIEN UMSATZ, BESCHÄFTIGUNG, WERTSCHÖPFUNG Prag 26.11.2013 Dr. Hermann Hansen Entwicklung erneuerbarer Energien Deutschland Strom-Wärme-Kraftstoff Endenergieverbrauch gesamt 2012:

Mehr

Photovoltaik. DI (FH) Hannes Obereder die umweltberatung" DI(FH) Hannes Obereder 1

Photovoltaik. DI (FH) Hannes Obereder die umweltberatung DI(FH) Hannes Obereder 1 Photovoltaik DI (FH) Hannes Obereder die umweltberatung" DI(FH) Hannes Obereder 1 Photovoltaik Entwicklung in Deutschland 1200 1100 MW 1000 800 600 400 600 850 850 200 0 150 78 80 3 3 3 4 7 12 10 12 40

Mehr