ORGELMUSIK AM MITTAG. Bastian Fuchs, Berching. Bastian Fuchs. 3. Juni Uhr

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ORGELMUSIK AM MITTAG. Bastian Fuchs, Berching. Bastian Fuchs. 3. Juni Uhr"

Transkript

1 ORGELMUSIK AM MITTAG Bastian Fuchs, Berching 3. Juni Uhr Praeludium in G Nicolaus Bruhns Schmücke dich, o liebe Seele" Johann Sebastian Bach aus den Leipziger Orgelchorälen BWV Andante Cantabile (2012) Bastian Fuchs *1994 Bastian Fuchs Bastian Fuchs wurde 1994 in Neumarkt i. d. Opf. geboren. Seit seinem 10. Lebensjahr erhielt er Klavier- und Orgelunterricht bei Regionalkantor Peter Hummel in Berching. Durch den schulischen Wechsel 2005 an die KRS Rebdorf begann er zeitgleich die Ausbildung zum Nebenamtlichen Kirchenmusiker in der Diözese Eichstätt im Amt für Kirchenmusik bei Domkapellmeister Christian Heiß schloss er diese mit dem D-Schein für nebenamtliche Kirchenmusiker ab. Seit Oktober 2010 studiert er an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Franz Josef Stoiber und Prof. Stefan Baier). Regelmäßige Orgeldienste wie in den Kathedralen zu Eichstätt und Regensburg und den Pfarreien Plankstetten und Rebdorf runden seine kirchenmusikalische Tätigkeiten ab. Studie Nr. 5 h-moll Robert Schumann aus den "6 Studien für Pedalflügel" op Exultemus" Percy Whitlock aus Seven Sketches on Verses from the Psalms"

2 Vorankündigung Eichstätter Seminarkonzerte 2012 Schutzengelkirche 10. Juni :30 Uhr Orgelkonzert Rudolf Pscherer, Eichstätt

3 ORGELMUSIK AM MITTAG Bastian Fuchs, Berching 3. Juni Uhr Praeludium in G Nicolaus Bruhns Schmücke dich, o liebe Seele" Johann Sebastian Bach aus den Leipziger Orgelchorälen BWV Andante Cantabile (2012) Bastian Fuchs *1994 Bastian Fuchs Bastian Fuchs wurde 1994 in Neumarkt i. d. Opf. geboren. Seit seinem 10. Lebensjahr erhielt er Klavier- und Orgelunterricht bei Regionalkantor Peter Hummel in Berching. Durch den schulischen Wechsel 2005 an die KRS Rebdorf begann er zeitgleich die Ausbildung zum Nebenamtlichen Kirchenmusiker in der Diözese Eichstätt im Amt für Kirchenmusik bei Domkapellmeister Christian Heiß schloss er diese mit dem D-Schein für nebenamtliche Kirchenmusiker ab. Seit Oktober 2010 studiert er an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Franz Josef Stoiber und Prof. Stefan Baier). Regelmäßige Orgeldienste wie in den Kathedralen zu Eichstätt und Regensburg und den Pfarreien Plankstetten und Rebdorf runden seine kirchenmusikalische Tätigkeiten ab. Studie Nr. 5 h-moll Robert Schumann aus den "6 Studien für Pedalflügel" op Exultemus" Percy Whitlock aus Seven Sketches on Verses from the Psalms"

4 Vorankündigung Eichstätter Seminarkonzerte 2012 Schutzengelkirche 10. Juni :30 Uhr Orgelkonzert Rudolf Pscherer, Eichstätt

5 ORGELMUSIK AM MITTAG Bastian Fuchs, Berching 3. Juni Uhr Praeludium in G Nicolaus Bruhns Schmücke dich, o liebe Seele" Johann Sebastian Bach aus den Leipziger Orgelchorälen BWV Andante Cantabile (2012) Bastian Fuchs *1994 Bastian Fuchs Bastian Fuchs wurde 1994 in Neumarkt i. d. Opf. geboren. Seit seinem 10. Lebensjahr erhielt er Klavier- und Orgelunterricht bei Regionalkantor Peter Hummel in Berching. Durch den schulischen Wechsel 2005 an die KRS Rebdorf begann er zeitgleich die Ausbildung zum Nebenamtlichen Kirchenmusiker in der Diözese Eichstätt im Amt für Kirchenmusik bei Domkapellmeister Christian Heiß schloss er diese mit dem D-Schein für nebenamtliche Kirchenmusiker ab. Seit Oktober 2010 studiert er an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Franz Josef Stoiber und Prof. Stefan Baier). Regelmäßige Orgeldienste wie in den Kathedralen zu Eichstätt und Regensburg und den Pfarreien Plankstetten und Rebdorf runden seine kirchenmusikalische Tätigkeiten ab. Studie Nr. 5 h-moll Robert Schumann aus den "6 Studien für Pedalflügel" op Exultemus" Percy Whitlock aus Seven Sketches on Verses from the Psalms"

6 Vorankündigung Eichstätter Seminarkonzerte 2012 Schutzengelkirche 10. Juni :30 Uhr Orgelkonzert Rudolf Pscherer, Eichstätt

7 ORGELMUSIK AM MITTAG Bastian Fuchs, Berching 3. Juni Uhr Praeludium in G Nicolaus Bruhns Schmücke dich, o liebe Seele" Johann Sebastian Bach aus den Leipziger Orgelchorälen BWV Andante Cantabile (2012) Bastian Fuchs *1994 Bastian Fuchs Bastian Fuchs wurde 1994 in Neumarkt i. d. Opf. geboren. Seit seinem 10. Lebensjahr erhielt er Klavier- und Orgelunterricht bei Regionalkantor Peter Hummel in Berching. Durch den schulischen Wechsel 2005 an die KRS Rebdorf begann er zeitgleich die Ausbildung zum Nebenamtlichen Kirchenmusiker in der Diözese Eichstätt im Amt für Kirchenmusik bei Domkapellmeister Christian Heiß schloss er diese mit dem D-Schein für nebenamtliche Kirchenmusiker ab. Seit Oktober 2010 studiert er an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Franz Josef Stoiber und Prof. Stefan Baier). Regelmäßige Orgeldienste wie in den Kathedralen zu Eichstätt und Regensburg und den Pfarreien Plankstetten und Rebdorf runden seine kirchenmusikalische Tätigkeiten ab. Studie Nr. 5 h-moll Robert Schumann aus den "6 Studien für Pedalflügel" op Exultemus" Percy Whitlock aus Seven Sketches on Verses from the Psalms"

8 Vorankündigung Eichstätter Seminarkonzerte 2012 Schutzengelkirche 10. Juni :30 Uhr Orgelkonzert Rudolf Pscherer, Eichstätt

9 ORGELMUSIK AM MITTAG Bastian Fuchs, Berching 3. Juni Uhr Praeludium in G Nicolaus Bruhns Schmücke dich, o liebe Seele" Johann Sebastian Bach aus den Leipziger Orgelchorälen BWV Andante Cantabile (2012) Bastian Fuchs *1994 Bastian Fuchs Bastian Fuchs wurde 1994 in Neumarkt i. d. Opf. geboren. Seit seinem 10. Lebensjahr erhielt er Klavier- und Orgelunterricht bei Regionalkantor Peter Hummel in Berching. Durch den schulischen Wechsel 2005 an die KRS Rebdorf begann er zeitgleich die Ausbildung zum Nebenamtlichen Kirchenmusiker in der Diözese Eichstätt im Amt für Kirchenmusik bei Domkapellmeister Christian Heiß schloss er diese mit dem D-Schein für nebenamtliche Kirchenmusiker ab. Seit Oktober 2010 studiert er an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Franz Josef Stoiber und Prof. Stefan Baier). Regelmäßige Orgeldienste wie in den Kathedralen zu Eichstätt und Regensburg und den Pfarreien Plankstetten und Rebdorf runden seine kirchenmusikalische Tätigkeiten ab. Studie Nr. 5 h-moll Robert Schumann aus den "6 Studien für Pedalflügel" op Exultemus" Percy Whitlock aus Seven Sketches on Verses from the Psalms"

10 Vorankündigung Eichstätter Seminarkonzerte 2012 Schutzengelkirche 10. Juni :30 Uhr Orgelkonzert Rudolf Pscherer, Eichstätt

11 ORGELMUSIK AM MITTAG Bastian Fuchs, Berching 3. Juni Uhr Praeludium in G Nicolaus Bruhns Schmücke dich, o liebe Seele" Johann Sebastian Bach aus den Leipziger Orgelchorälen BWV Andante Cantabile (2012) Bastian Fuchs *1994 Bastian Fuchs Bastian Fuchs wurde 1994 in Neumarkt i. d. Opf. geboren. Seit seinem 10. Lebensjahr erhielt er Klavier- und Orgelunterricht bei Regionalkantor Peter Hummel in Berching. Durch den schulischen Wechsel 2005 an die KRS Rebdorf begann er zeitgleich die Ausbildung zum Nebenamtlichen Kirchenmusiker in der Diözese Eichstätt im Amt für Kirchenmusik bei Domkapellmeister Christian Heiß schloss er diese mit dem D-Schein für nebenamtliche Kirchenmusiker ab. Seit Oktober 2010 studiert er an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Franz Josef Stoiber und Prof. Stefan Baier). Regelmäßige Orgeldienste wie in den Kathedralen zu Eichstätt und Regensburg und den Pfarreien Plankstetten und Rebdorf runden seine kirchenmusikalische Tätigkeiten ab. Studie Nr. 5 h-moll Robert Schumann aus den "6 Studien für Pedalflügel" op Exultemus" Percy Whitlock aus Seven Sketches on Verses from the Psalms"

12 Vorankündigung Eichstätter Seminarkonzerte 2012 Schutzengelkirche 10. Juni :30 Uhr Orgelkonzert Rudolf Pscherer, Eichstätt

13 ORGELMUSIK AM MITTAG Bastian Fuchs, Berching 3. Juni Uhr Praeludium in G Nicolaus Bruhns Schmücke dich, o liebe Seele" Johann Sebastian Bach aus den Leipziger Orgelchorälen BWV Andante Cantabile (2012) Bastian Fuchs *1994 Bastian Fuchs Bastian Fuchs wurde 1994 in Neumarkt i. d. Opf. geboren. Seit seinem 10. Lebensjahr erhielt er Klavier- und Orgelunterricht bei Regionalkantor Peter Hummel in Berching. Durch den schulischen Wechsel 2005 an die KRS Rebdorf begann er zeitgleich die Ausbildung zum Nebenamtlichen Kirchenmusiker in der Diözese Eichstätt im Amt für Kirchenmusik bei Domkapellmeister Christian Heiß schloss er diese mit dem D-Schein für nebenamtliche Kirchenmusiker ab. Seit Oktober 2010 studiert er an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Franz Josef Stoiber und Prof. Stefan Baier). Regelmäßige Orgeldienste wie in den Kathedralen zu Eichstätt und Regensburg und den Pfarreien Plankstetten und Rebdorf runden seine kirchenmusikalische Tätigkeiten ab. Studie Nr. 5 h-moll Robert Schumann aus den "6 Studien für Pedalflügel" op Exultemus" Percy Whitlock aus Seven Sketches on Verses from the Psalms"

14 Vorankündigung Eichstätter Seminarkonzerte 2012 Schutzengelkirche 10. Juni :30 Uhr Orgelkonzert Rudolf Pscherer, Eichstätt

15 ORGELMUSIK AM MITTAG Bastian Fuchs, Berching 3. Juni Uhr Praeludium in G Nicolaus Bruhns Schmücke dich, o liebe Seele" Johann Sebastian Bach aus den Leipziger Orgelchorälen BWV Andante Cantabile (2012) Bastian Fuchs *1994 Bastian Fuchs Bastian Fuchs wurde 1994 in Neumarkt i. d. Opf. geboren. Seit seinem 10. Lebensjahr erhielt er Klavier- und Orgelunterricht bei Regionalkantor Peter Hummel in Berching. Durch den schulischen Wechsel 2005 an die KRS Rebdorf begann er zeitgleich die Ausbildung zum Nebenamtlichen Kirchenmusiker in der Diözese Eichstätt im Amt für Kirchenmusik bei Domkapellmeister Christian Heiß schloss er diese mit dem D-Schein für nebenamtliche Kirchenmusiker ab. Seit Oktober 2010 studiert er an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Franz Josef Stoiber und Prof. Stefan Baier). Regelmäßige Orgeldienste wie in den Kathedralen zu Eichstätt und Regensburg und den Pfarreien Plankstetten und Rebdorf runden seine kirchenmusikalische Tätigkeiten ab. Studie Nr. 5 h-moll Robert Schumann aus den "6 Studien für Pedalflügel" op Exultemus" Percy Whitlock aus Seven Sketches on Verses from the Psalms"

16 Vorankündigung Eichstätter Seminarkonzerte 2012 Schutzengelkirche 10. Juni :30 Uhr Orgelkonzert Rudolf Pscherer, Eichstätt

17 ORGELMUSIK AM MITTAG Bastian Fuchs, Berching 3. Juni Uhr Praeludium in G Nicolaus Bruhns Schmücke dich, o liebe Seele" Johann Sebastian Bach aus den Leipziger Orgelchorälen BWV Andante Cantabile (2012) Bastian Fuchs *1994 Bastian Fuchs Bastian Fuchs wurde 1994 in Neumarkt i. d. Opf. geboren. Seit seinem 10. Lebensjahr erhielt er Klavier- und Orgelunterricht bei Regionalkantor Peter Hummel in Berching. Durch den schulischen Wechsel 2005 an die KRS Rebdorf begann er zeitgleich die Ausbildung zum Nebenamtlichen Kirchenmusiker in der Diözese Eichstätt im Amt für Kirchenmusik bei Domkapellmeister Christian Heiß schloss er diese mit dem D-Schein für nebenamtliche Kirchenmusiker ab. Seit Oktober 2010 studiert er an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Franz Josef Stoiber und Prof. Stefan Baier). Regelmäßige Orgeldienste wie in den Kathedralen zu Eichstätt und Regensburg und den Pfarreien Plankstetten und Rebdorf runden seine kirchenmusikalische Tätigkeiten ab. Studie Nr. 5 h-moll Robert Schumann aus den "6 Studien für Pedalflügel" op Exultemus" Percy Whitlock aus Seven Sketches on Verses from the Psalms"

18 Vorankündigung Eichstätter Seminarkonzerte 2012 Schutzengelkirche 10. Juni :30 Uhr Orgelkonzert Rudolf Pscherer, Eichstätt

19 ORGELMUSIK AM MITTAG Bastian Fuchs, Berching 3. Juni Uhr Praeludium in G Nicolaus Bruhns Schmücke dich, o liebe Seele" Johann Sebastian Bach aus den Leipziger Orgelchorälen BWV Andante Cantabile (2012) Bastian Fuchs *1994 Bastian Fuchs Bastian Fuchs wurde 1994 in Neumarkt i. d. Opf. geboren. Seit seinem 10. Lebensjahr erhielt er Klavier- und Orgelunterricht bei Regionalkantor Peter Hummel in Berching. Durch den schulischen Wechsel 2005 an die KRS Rebdorf begann er zeitgleich die Ausbildung zum Nebenamtlichen Kirchenmusiker in der Diözese Eichstätt im Amt für Kirchenmusik bei Domkapellmeister Christian Heiß schloss er diese mit dem D-Schein für nebenamtliche Kirchenmusiker ab. Seit Oktober 2010 studiert er an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Franz Josef Stoiber und Prof. Stefan Baier). Regelmäßige Orgeldienste wie in den Kathedralen zu Eichstätt und Regensburg und den Pfarreien Plankstetten und Rebdorf runden seine kirchenmusikalische Tätigkeiten ab. Studie Nr. 5 h-moll Robert Schumann aus den "6 Studien für Pedalflügel" op Exultemus" Percy Whitlock aus Seven Sketches on Verses from the Psalms"

20 Vorankündigung Eichstätter Seminarkonzerte 2012 Schutzengelkirche 10. Juni :30 Uhr Orgelkonzert Rudolf Pscherer, Eichstätt

Mendelssohn und Psalm zum Ende des Kirchenjahres

Mendelssohn und Psalm zum Ende des Kirchenjahres Mendelssohn und Psalm zum Ende des Kirchenjahres Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 47): Präludium und Fuge d moll, op. 37 Nr. 3 Sonate f moll, op. 65 Nr. 1 Allegro moderato e serioso Adagio Andante Recitativo

Mehr

Umfrage zur kirchenmusikalischen Versorgung der Pfarreien in der Diözese Eichstätt

Umfrage zur kirchenmusikalischen Versorgung der Pfarreien in der Diözese Eichstätt BISCHÖFLICHES ORDINARIAT EICHSTÄTT Stabsstelle Amt für Kirchenmusik Stabsstelle Amt für Kirchenmusik Residenzplatz 14 D-85072 Eichstätt Tel. 08421 50931 Fax 08421 50939 Umfrage zur kirchenmusikalischen

Mehr

Barock trifft Moderne PROGRAMM. in der Klosterkirche St. Ottilien Uhr. Benefizkonzert für das St. Benedict s Hospital Ndanda/Tansania

Barock trifft Moderne PROGRAMM. in der Klosterkirche St. Ottilien Uhr. Benefizkonzert für das St. Benedict s Hospital Ndanda/Tansania PROGRAMM 25.09. 2016 15.30 Uhr Barock trifft Moderne Benefizkonzert für das St. Benedict s Hospital Ndanda/Tansania in der Klosterkirche St. Ottilien Raphael Gerd Jacob (Orgel) Br. Jesaja Sienz OSB (Violine)

Mehr

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Pressetext Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Robert Schumann wurde 1810 in Zwickau geboren. Sein Klavierstudium bei Friedrich Wieck musste er wegen einer Fingerverletzung abbrechen. Er wurde

Mehr

Concerto PianoCello. 11. Januar 2015

Concerto PianoCello. 11. Januar 2015 Neujahrskonzert Concerto PianoCello Sven Ahnsjö, Violoncello Jörg Duda, Klavier 11. Januar 2015 17:00 Uhr im Foyer der neuen Geisenfelder Seniorenanlage Als Neujahrskonzert ist dieses erste Kammermusikkonzert

Mehr

Tage neuer Kirchenmusik in der Diözese Eichstätt

Tage neuer Kirchenmusik in der Diözese Eichstätt Tage neuer Kirchenmusik in der Diözese Eichstätt Tage Neuer Kirchenmusik in Bayern Herzlich willkommen zu den Tagen Neuer Kirchenmusik in Bayern! Zum ersten Mal veranstalten die sieben bayerischen Bistümer

Mehr

Willkommen zum Eberbacher Orgeljahr 2012

Willkommen zum Eberbacher Orgeljahr 2012 Willkommen zum Eberbacher Orgeljahr 2012 Das Jahr 2012 steht ganz im Zeichen der beiden großen Orgeln in den beiden Kirchen der Stadtmitte. Die beiden Orgeln der Kath. Kirche St. Johannes Nepomuk und in

Mehr

Name / Titel Anschrift Kontaktdaten

Name / Titel Anschrift Kontaktdaten Kunkel, Peter (TH) Am Häsbach 3 63743 Aschaffenburg +49 (6021) 28643 +49 (6021) 20624 peter.kunkel@peku-cranes.de Wissel, Christoph Bollenwaldstaße 4 63743 Aschaffenburg +49 (6028) 992131 +49 (6028) 992132

Mehr

Orgelmusik-Radioführer

Orgelmusik-Radioführer Orgelmusik-Radioführer 45. Kalenderwoche 2016 Orgelmusik im deutschsprachigen öffentlich-rechtlichen Rundfunk Montag, 07. 11. 2016 09.05 10.00 Uhr BR Klassik Philharmonie Wilhelm Friedemann Bach: Symphonie

Mehr

PROGRAMM PROGRAMM Uhr CLASSIC MEETS TANGO. im Rittersaal des Exerzitien- und Gästehauses St. Ottilien. Eintritt frei Spenden erbeten

PROGRAMM PROGRAMM Uhr CLASSIC MEETS TANGO. im Rittersaal des Exerzitien- und Gästehauses St. Ottilien. Eintritt frei Spenden erbeten PROGRAMM 30.10. 2016 15.30 Uhr PROGRAMM CLASSIC MEETS TANGO im Rittersaal des Exerzitien- und Gästehauses St. Ottilien Johannes Kübel Wolfgang Thoma Violoncello Klavier Eintritt frei Spenden erbeten Programm

Mehr

Neithard Bethke. Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt.

Neithard Bethke. Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt. Orchesterwerke Größere Orchesterwerke und instrumentale Solokonzerte, seit 1969 im Ratzeburger Dom unter der Leitung von Neithard Bethke aufgeführt. 1969 Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur Georg

Mehr

Lore Blümel Opern- und Konzertagentur

Lore Blümel Opern- und Konzertagentur BIOGRAPHIE Benedikt Nawrath / Der Benedikt Nawrath wurde in Heidelberg geboren. Erste musikalische Erfahrungen sammelte er als Cellist im Joseph-Martin-Kraus Quartett und mit dem Kurpfalzorchester. Nach

Mehr

Kirchenmusik Ev.-luth. Dreikönigsgemeinde Frankfurt am Main. Veranstaltungsorte:

Kirchenmusik Ev.-luth. Dreikönigsgemeinde Frankfurt am Main.  Veranstaltungsorte: Ev.-luth. Dreikönigsgemeinde Frankfurt am Main www.dreikoenigsgemeinde.de Kirchenmusik 2016 Veranstaltungsorte: Frankfurt am Main Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg Bergkirche Sachsenhäuser Landwehrweg

Mehr

Trierer Dom Musik aus dem Schwalbennest 2010 30 Minuten Orgelmusik, samstags 11.30 Uhr Jeweils mit kurzem Auftritt des Trierer Orgelteufelchens

Trierer Dom Musik aus dem Schwalbennest 2010 30 Minuten Orgelmusik, samstags 11.30 Uhr Jeweils mit kurzem Auftritt des Trierer Orgelteufelchens Trierer Dom Musik aus dem Schwalbennest 2010 30 Minuten Orgelmusik, samstags 11.30 Uhr Jeweils mit kurzem Auftritt des Trierer Orgelteufelchens 14. August 2010 Domorganist Josef Still, Trier Myron Jelleme

Mehr

Jahresprogramm der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Wunsiedel

Jahresprogramm der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Wunsiedel 2016 Kirchenmusik Jahresprogramm der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Wunsiedel Liebe Freunde der Kirchenmusik! Sie halten das Jahresprogramm 2016 der Kantorei St. Veit Wunsiedel in Händen.

Mehr

Orgelkurse 2015 Schweiz

Orgelkurse 2015 Schweiz Orgelkurse 2015 Schweiz Liebe Organistinnen und Organisten Nach den Kursen im Jahr 2014 plant die Arbeitsgruppe Orgel Schweiz (AGOS) erneut Weiterbildungen für alle Spielstärken. Wir freuen uns auf zahlreiche

Mehr

Musik in der Basilika Weingarten

Musik in der Basilika Weingarten Musik in der Basilika Weingarten Chororgel-Einweihung November 2012 Reiner Janke Wir haben es geschafft! Die Historische Chororgel Basilika Weingarten, erbaut von Joseph Gabler, ist restauriert. Herzlichen

Mehr

Liturgie und Konzert Musica Cantorum

Liturgie und Konzert Musica Cantorum Liturgie und Konzert Musica Cantorum Sa, 11.02.2017 7. Sonntag im Lesejahr A 18:00 Uhr Eucharistiefeier Gesänge im Wechsel mit der Gemeinde Kantoren So, 12.02.2017 7. Sonntag im Lesejahr A 11:00 Uhr Eucharistiefeier

Mehr

Advent- und Weihnachtsmusik im Fuldaer Dom. Parzellers Buchverlag Die Klosterorgel des St. Bonifatiusklosters Hünfeld

Advent- und Weihnachtsmusik im Fuldaer Dom. Parzellers Buchverlag Die Klosterorgel des St. Bonifatiusklosters Hünfeld Publikationsliste Hans-Jürgen Kaiser CD Einspielungen: Advent- und Weihnachtsmusik im Fuldaer Dom Hans-Jürgen Kaiser spielt Werke von Bach, Widor (IX. Symphonie), Karg- Elert und Guilmant Parzellers Buchverlag

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Entdecke Johann Sebastian Bach! Kreatives Stationenlernen über den berühmten Komponisten und seine Werke Das komplette Material finden

Mehr

6. Spieltag 2. Bundesliga Süd Herren in Singen

6. Spieltag 2. Bundesliga Süd Herren in Singen 6. Spieltag 2. Bundesliga Süd Herren in Singen Saison 2013/ 2014 22.06.2014 Schiedsgericht Oberschiedsrichterin Claudia Hengstler 1. BGC Singen Schiedsrichter Thorsten Schück 1. MGC Mainz Schiedsrichter

Mehr

K ONZERTE-B ASEL.CH S I N F O N I E K O N Z E R T E LASSIK A/B SINFONIE KONZERTE ABO 2012/13

K ONZERTE-B ASEL.CH S I N F O N I E K O N Z E R T E LASSIK A/B SINFONIE KONZERTE ABO 2012/13 K ONZERTE-B ASEL.CH K S I N F O N I E K O N Z E R T E KLASSIK A /B SINFONIE KONZERTE LASSIK A/B ABO 2012/13 Orchestra della Svizzera Italiana Die AMG führt ihre langjährige Tradition der Sinfoniekonzerte

Mehr

Die Ausbildung von Kirchenmusikern in Thüringen

Die Ausbildung von Kirchenmusikern in Thüringen KlangZeiten 11 Die Ausbildung von Kirchenmusikern in Thüringen 1872 1990 Bearbeitet von Marco Lemme 1. Auflage 2013. Taschenbuch. 555 S. Paperback ISBN 978 3 412 22150 8 Format (B x L): 17 x 24 cm Gewicht:

Mehr

Kirchenmusik an der Himmelfahrtskirche München-Pasing. Jahresprogramm 2015

Kirchenmusik an der Himmelfahrtskirche München-Pasing. Jahresprogramm 2015 Kirchenmusik an der Himmelfahrtskirche München-Pasing Jahresprogramm 2015 Liebe Musikfreunde, ich freue mich, Ihnen das neue kirchenmusikalische Jahresprogramm der Himmelfahrtskirche vorlegen zu können

Mehr

30-MINUTEN- ORGELMUSIK. Januar-März 2017 An den Orgeln: Gerhard Löffler und Gäste

30-MINUTEN- ORGELMUSIK. Januar-März 2017 An den Orgeln: Gerhard Löffler und Gäste 30-MINUTEN- ORGELMUSIK Januar-März 2017 An den Orgeln: Gerhard Löffler und Gäste Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde! Foto: G2 Baraniak Immer donnerstags um 16:30 Uhr erfüllen Orgelklänge

Mehr

Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin. Programm

Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin. Programm Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin Programm 10:00 Uhr Einlassbeginn im Berliner Dom bis 10:45 Uhr Einnehmen der Plätze Glockengeläut

Mehr

Kirchenmusik. Programm der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Wunsiedel

Kirchenmusik. Programm der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Wunsiedel 2015 Kirchenmusik Programm der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Wunsiedel Liebe Freunde der Kirchenmusik! Sie halten das Jahresprogramm 2015 der Kantorei St. Veit in Händen und ich freue mich,

Mehr

JMLA Literatur Fagott Stufe C (Gold): Etüden Nr. Komponist und Titel Verlag Tonart,

JMLA Literatur Fagott Stufe C (Gold): Etüden Nr. Komponist und Titel Verlag Tonart, JMLA Literatur Fagott Stufe C (Gold): Etüden Nr. Komponist und Titel Verlag Tonart, Tonumfang, 1 aus: Eugene Jancourt: 26 Melodic Studies; op. 15, S. 2; International Music Company New York Tempo C-Dur

Mehr

Katholische Ausbildung zum/zur nebenberuflichen Kirchenmusiker/in (C-Ausbildung) in Hannover. Infoblatt

Katholische Ausbildung zum/zur nebenberuflichen Kirchenmusiker/in (C-Ausbildung) in Hannover. Infoblatt Regionalkantor Nico Miller, Goethestraße 33, 30169 Hannover, n.miller@kath-kirche-hannover.de, 0511-1640531 Katholische Ausbildung zum/zur nebenberuflichen Kirchenmusiker/in (C-Ausbildung) in Hannover

Mehr

BERLINER SCHLOSSKONZERTE HALBJAHR

BERLINER SCHLOSSKONZERTE HALBJAHR BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2017 1. HALBJAHR BODE-MUSEUM Gobelinsaal Sonntag, 1. Januar 2017 16:00 Uhr NEUJAHRSKONZERT Wolfgang Amadeus Mozart / Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert Es-Dur KV 382 Wolfgang

Mehr

Dienst- und Entgeltordnung für Kirchenmusiker im Erzbistum Berlin

Dienst- und Entgeltordnung für Kirchenmusiker im Erzbistum Berlin Anlage 10 zur DVO Dienst- und Entgeltordnung für Kirchenmusiker im Erzbistum Berlin 1 Geltungsbereich Die Bestimmungen dieser Ordnung gelten, unabhängig vom Beschäftigungsumfang, für alle im Erzbistum

Mehr

LEGACY: Inhaltsverzeichnis

LEGACY: Inhaltsverzeichnis LEGACY: Inhaltsverzeichnis live 1 13 studio 14 34 talk 35 film 36 40 live 1 Valse a-moll op.34 Nr.2 1945 Johann Sebastian Bach Konzert für Klavier und Streicher Nr.5 f-moll BWV 1056 1949 Sergei Rachmaninow

Mehr

Detmold. HfM HOCHSCHULE FÜR MUSIK. musica sacra

Detmold. HfM HOCHSCHULE FÜR MUSIK. musica sacra HfM Detmold HOCHSCHULE FÜR MUSIK musica sacra 2015 Liebe Freundinnen und Freunde der Kirchenmusik, ein neues Jahr beginnt, und mit ihm halten wie immer Studierende und Lehrende unserer Hochschule Einzug

Mehr

ORGELKONZERT. VIOLINE UND ORGEL Pfingstmontag, 16. Mai 2016 ADVENTSKONZERT FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT

ORGELKONZERT. VIOLINE UND ORGEL Pfingstmontag, 16. Mai 2016 ADVENTSKONZERT FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT ORGELKONZERT Ostermontag, 28. März 2016 VIOLINE UND ORGEL Pfingstmontag, 16. Mai 2016 ADVENTSKONZERT Sonntag, 27. November 2016 FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT Sonntag, 1. Januar 2017 Fürstlich Leiningensche

Mehr

Minuten Orgelmusik. April bis Juni St. Katharinen An der Hauptwache Frankfurt am Main. An der Rieger-Orgel: Prof. Martin Lücker und Gäste

Minuten Orgelmusik. April bis Juni St. Katharinen An der Hauptwache Frankfurt am Main. An der Rieger-Orgel: Prof. Martin Lücker und Gäste St. Katharinen An der Hauptwache Frankfurt am Main Minuten Orgelmusik April bis Juni 2015 An der Rieger-Orgel: Prof. Martin Lücker und Gäste Montags und Donnerstags 16.30 Uhr (außer an Feiertagen) Eintritt

Mehr

St. Peter. St. Peter-Ording. Musik in der Kirche. St. Peter-Ording. St. Magnus. Tating

St. Peter. St. Peter-Ording. Musik in der Kirche. St. Peter-Ording. St. Magnus. Tating St. Peter St. Peter-Ording Musik in der Kirche 2015 St. Peter-Ording St. Magnus Tating März Sonnabend, 21. März, 17.00 Uhr, St. Bartholomäus Kirche Wesselburen Johann Sebastian Bach Matthäuspassion BWV

Mehr

Sonntagskonzerte Uster 2015/16

Sonntagskonzerte Uster 2015/16 Sonntagskonzerte Uster 2015/16 Kath. Pfarrei St. Andreas Uster Versand unterstützt durch die Stadt Uster 25. Oktober 2015 17 Uhr, katholische Kirche Duo Flautasto Sandro Müller, Flöte Barbara Müller-Hämmerli,

Mehr

erstellt von musicamigrans.de - Universität Leipzig Basisdaten

erstellt von musicamigrans.de - Universität Leipzig Basisdaten Basisdaten Namensgebung Anzeigename Kloss, Carl Johann Christian andere Schreibweisen Geschlecht Nationalität Kloß, Karl Johann Christian Kloß, Carl männlich Primäre Nationalität deutsch Lebensdaten Geburtsdatum

Mehr

VORSTANDSSITZUNG DES FÖRDERVEREINS AM 23. JUNI UM 19 UHR BENEFIZKONZERT VON KANTOR FEYRER AM 4. MAI UM 17 UHR

VORSTANDSSITZUNG DES FÖRDERVEREINS AM 23. JUNI UM 19 UHR BENEFIZKONZERT VON KANTOR FEYRER AM 4. MAI UM 17 UHR 2014-06 DES FÖRDERVEREINS AM 23. JUNI UM 19 UHR Pfarramt: Zinnsammlung. Thema Akustikgutachten. Konzerte im Advent. 2014-05 BENEFIZKONZERT VON KANTOR FEYRER AM 4. MAI UM 17 UHR Kongregationssaal. Siehe

Mehr

Franz Josef von Stein

Franz Josef von Stein Geisteswissenschaft Josef Haslinger Franz Josef von Stein Bischof von Würzburg (1879-1897) und Erzbischof von München und Freising (1897-1909) Studienarbeit UNIVERSITÄT REGENSBURG, KATHOLISCH-THEOLOGISCHE

Mehr

Agape in A Z auf

Agape in A Z auf INHALT STANDESAMT DIE KLEINE STANDESAMTLICHE VERMÄHLUNG DIE GROßE STANDESAMTLICHE HOCHZEIT ERPROBTE MUSIKERGRUPPEN i Sollte das Brautpaar keiner Glaubensgemeinschaft angehören oder einer der Partner geschieden

Mehr

PROGRAMMHEFT. Samstag, 9. Februar 2013, 20:00 Uhr Bad Brückenau/Staatsbad, Kuppelsaal

PROGRAMMHEFT. Samstag, 9. Februar 2013, 20:00 Uhr Bad Brückenau/Staatsbad, Kuppelsaal PROGRAMMHEFT Samstag, 9. Februar 2013, 20:00 Uhr Bad Brückenau/Staatsbad, Kuppelsaal Anton Bruckner Locus iste (1824-1896) (arr. Douglas B. Moore) Edward Elgar (1857-1934) Salut d amour Julius Klengel

Mehr

VERANSTALTUNGEN IM KLEINEN MOZARTJAHR

VERANSTALTUNGEN IM KLEINEN MOZARTJAHR VERANSTALTUNGEN IM KLEINEN MOZARTJAHR 2016 Schloss Leitheim, Fresko Das Gehör Liebe Mozartfreunde, vor 260 Jahren, im Jahre 1756, wurde Wolfgang Amadé Mozart geboren. Vor 250 Jahren, also im Jahre 1766,

Mehr

30 Minuten Orgelmusik. April bis Juni An der Rieger-Orgel: Prof. Martin Lücker Mo und Do Uhr Eintritt frei

30 Minuten Orgelmusik. April bis Juni An der Rieger-Orgel: Prof. Martin Lücker Mo und Do Uhr Eintritt frei April bis Juni 2016 An der Rieger-Orgel: Prof. Martin Lücker Mo und Do 16.30 Uhr Eintritt frei 30 Minuten Orgelmusik St. Katharinen An der Hauptwache Frankfurt am Main Frau Helga Freund, geb. Schuke (1925

Mehr

Internationale Orgelkonzerte 2011 Internationale Orgelkonzerte auf der Gabler-Orgel in der Basilika Weingarten

Internationale Orgelkonzerte 2011 Internationale Orgelkonzerte auf der Gabler-Orgel in der Basilika Weingarten Musik in der Basilika Weingarten 1 Internationale Orgelkonzerte 2011 Internationale Orgelkonzerte auf der Gabler-Orgel in der Basilika Weingarten 2 Musik in der Basilika Weingarten Die Internationalen

Mehr

Nr Sonntag im Jahreskreis

Nr Sonntag im Jahreskreis 11.06. 10.07.2016 Nr.6 11. 15. Sonntag im Jahreskreis Ihr wird viel vergeben, weil sie viel geliebt hat. Samstag, 11.06. - Hl. Barnabas, Apostel 8.00 hl. Messe mit Maria und allen Heiligen keine Beichtgelegenheit

Mehr

Kirchenmusik. 2.Halbjahr. Pfarrei 2016 St. Peter und Paul Zürich

Kirchenmusik. 2.Halbjahr. Pfarrei 2016 St. Peter und Paul Zürich Kirchenmusik 2.Halbjahr Pfarrei 2016 St. Peter und Paul Zürich Wenn du gehen kannst, kannst du auch tanzen. Wenn du reden kannst, kannst du auch singen. aus Zimbabwe Sehr geehrte Damen und Herren Wir suchen

Mehr

Kirchenmusik Konzertplan 2012

Kirchenmusik Konzertplan 2012 Kirchenmusik Konzertplan 2012 Dienstag, 6. März 2012, 19.30 Uhr in der Seitenkapelle der Kirche St. Marien Herzberg VORTRAGSABEND»ZUM 250. TODESTAG GEORG CHRISTIAN SCHEMELLIS«Ein Herzberger im Kreise Johann

Mehr

KirchenmusikerIn Zentrum für Berufungspastoral (Hg.)

KirchenmusikerIn Zentrum für Berufungspastoral (Hg.) R U F B E R U F B E R U F U N G Musik im Dienst des Glaubens Sie studieren Musik? Wow! Und darf man fragen, was für ein Instrument? Orgel? Wirklich? Wo möchten Sie denn später gerne damit arbeiten? Wie

Mehr

BISTUM EICHSTÄTT. Bischöfliches Ordinariat Luitpoldstraße Eichstätt Telefon bistum-eichstaett.de

BISTUM EICHSTÄTT. Bischöfliches Ordinariat Luitpoldstraße Eichstätt Telefon bistum-eichstaett.de kreuzplus Das Fernsehmagazin des Bistums Eichstätt kreuzplus.tv Fernsehredaktion Das Videoangebot aus dem Bistum Eichstätt bistum-eichstaett.de/video Bischöfliches Ordinariat Luitpoldstraße 2 85072 Eichstätt

Mehr

Bezirkskegelmeisterschaft Salzburg Stadt/Flachgau 2012/2013 D-Liga

Bezirkskegelmeisterschaft Salzburg Stadt/Flachgau 2012/2013 D-Liga 1. Runde: Montag, den 10. September 2012 Forsthuber Karin 430 Holz Sampl Christian 416 Holz Humer Herbert 435 Holz II. Schellander Helga 410 Holz Oberholzner Dieter 427 Holz Amma Regina 393 Holz Frankensteiner

Mehr

Über Ästhetik, Kulturmanagement und die Rolle von Festspielen Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Ruzicka

Über Ästhetik, Kulturmanagement und die Rolle von Festspielen Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Ruzicka Über Ästhetik, Kulturmanagement und die Rolle von Festspielen Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Ruzicka 1.-3. Dezember 2010 KunstQuartier Bergstr. 12, 5020 Salzburg Abb. Johann Weyringer, Rom 2009 Schwerpunkt Wissenschaft

Mehr

Johann Hugo Martin Komponist, Organist, Chorleiter, Dirigent und Lehrer

Johann Hugo Martin Komponist, Organist, Chorleiter, Dirigent und Lehrer Kurzbiografie Johann Hugo Martin Komponist, Organist, Chorleiter, Dirigent und Lehrer * 26. Januar 1916 in Erlenbach b. Marktheidenfeld 27. November 2007 in Würzburg Hans Martin erhielt seine musikalische

Mehr

2. Bundesliga Ost - 1. Spieltag

2. Bundesliga Ost - 1. Spieltag 2. Bundesliga Ost - 1. Spieltag 17.09.2011 PSV Franken Neustadt V A F G PZ SV Leipig 1910 V A F G PZ Jürgen Bieberbach 599 352 1 951 9 Ralf Jordan 290 124 5 414 1 Bastian Bieberbach 603 318 3 921 7 Timo

Mehr

Fortbildungsangebote im Schuljahr 2014/15

Fortbildungsangebote im Schuljahr 2014/15 DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE FÜR DIE REALSCHULEN IN OBERBAYERN-WEST Fortbildungsangebote im Schuljahr 2014/15 September 2014 6 7 29 30 November 2014 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Mehr

"Iberische Reminiszenz"

Iberische Reminiszenz Burkhard Egdor 1 in Bremen geboren, Abitur in Stade/Elbe, studierte in Göttingen Musikwissenschat und Pädagogik 1 schloss er dieses Studium mit dem Magister Artium ab Danach arbeitete er als Musikpädagoge

Mehr

Vergütungsordnung für kirchliche Berufe in der Diözese Speyer vom 23. Juli 2014 Bistums-KODA Speyer

Vergütungsordnung für kirchliche Berufe in der Diözese Speyer vom 23. Juli 2014 Bistums-KODA Speyer Vergütungsordnung für kirchliche Berufe in der Diözese Speyer vom 2 Juli 2014 Bistums-KODA Speyer (OVB 2014, S. 164-170) I. Geltungsbereich Die nachfolgenden Regelungen gelten für die in kirchlichen Berufen

Mehr

Leseprobe. Musik für die Seele 2014 mit CD. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Musik für die Seele 2014 mit CD. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Musik für die Seele 2014 mit CD 13 Kalenderblätter, 30 x 42 cm, Spiralbindung, durchgehend mit Farbfotos gestaltet; CD mit Booklet in Jewelbox: 44 min ISBN 9783746236087 Mehr Informationen finden

Mehr

SOMMERLICHE ORGELKONZERTE IN DER FRIEDENSKIRCHE HAMBORN

SOMMERLICHE ORGELKONZERTE IN DER FRIEDENSKIRCHE HAMBORN SOMMERLICHE ORGELKONZERTE IN DER FRIEDENSKIRCHE HAMBORN 13.7. - 17.8.2016 Spieltraktur der Eule-Orgel der Friedenskirche Hamborn Claas Hanson EINTRITT 6 ANSCHLIESSEND UMTRUNK IM KIRCHGARTEN 1. Sommerliches

Mehr

Kontaktinformation: Technische Eckdaten:

Kontaktinformation: Technische Eckdaten: - Pressemappe - Katja und Andreas bemerken beim Einzug in eine heruntergekommene Wohnung eine vom Vormieter zurückgelassene alte Truhe. Schon bald erfährt Katja, was tatsächlich in dem unheimlichen alten

Mehr

Musik am Xantener Dom. Termine Halbjahr

Musik am Xantener Dom. Termine Halbjahr Musik am Xantener Dom Termine 2017 1. Halbjahr Über 750 Jahre sind seit der Grundsteinlegung des Xantener Domes vergangen. Seit dieser Zeit kommen die Menschen an diesen Ort, um im Gebet und begleitet

Mehr

Anmeldung zur C-Ausbildung der ev.-luth. Kirche in Hamburg

Anmeldung zur C-Ausbildung der ev.-luth. Kirche in Hamburg Anmeldung zur C-Ausbildung der ev.-luth. Kirche in Hamburg Name: Geburtsdatum: Straße: Telefon: E-Mail: Vorname: Geburtsort: PLZ / Ort: mobil: Konfession: Hiermit melde ich mich verbindlich zur Aufnahmeprüfung

Mehr

SILVER-GARBURG Klavierduo. Repertoire. Konzerte für zwei Klaviere und Orchester: C. P. E. Bach. - Konzert Es-Dur für zwei Klaviere und Kammerorchester

SILVER-GARBURG Klavierduo. Repertoire. Konzerte für zwei Klaviere und Orchester: C. P. E. Bach. - Konzert Es-Dur für zwei Klaviere und Kammerorchester SILVER-GARBURG Klavierduo Repertoire Konzerte für zwei Klaviere und Orchester: C. P. E. Bach - Konzert Es-Dur für zwei Klaviere und Kammerorchester - Konzert c-moll für zwei Klaviere und Streichorchester,

Mehr

Prof. Dr. Ulrich Kaiser Materialien zur. Fuge. Inhaltsverzeichnis

Prof. Dr. Ulrich Kaiser  Materialien zur. Fuge. Inhaltsverzeichnis Prof. Dr. Ulrich Kaiser ulrich.kaiser@hmtm.de www.musikanalyse.net Materialien zur Fuge Inhaltsverzeichnis 1. Der dreifache Kontrapunkt der Oktave (mit Synkopenkette)...2 2. Drei Beispielexpositionen...3

Mehr

Auto-Cross- und Crosscart-Slalom am Klasse: 1 Veranstalter: Racing Hasen Team Rohrenstadt e.v. im NAVC

Auto-Cross- und Crosscart-Slalom am Klasse: 1 Veranstalter: Racing Hasen Team Rohrenstadt e.v. im NAVC Auto-Cross- und Crosscart-Slalom am 28.08.2011 Klasse: 1 803 11.775 Franz Polland RC Trautmannshofen 1:30,31 1 G 889 13.803 Julia Polland RC Trautmannshofen 1:31,55 2 S 265 14.878 Florian Kustner ASC Sulzbach-Rosenb.

Mehr

Kirchenmusikdirektor. Jörg Strodthoff *

Kirchenmusikdirektor. Jörg Strodthoff * I N M E M O R I A M Kirchenmusikdirektor Jörg Strodthoff *22.10.1959 10.6.2013 IN MEMORIAM JÖRG STRODTHOFF Jörg Strodthoff (1959 2013) wuchs in Hannover auf. Die Laufbahn als Kirchenmusiker war ihm nicht

Mehr

Herrenberger Orgelsommer 2016

Herrenberger Orgelsommer 2016 Herrenberger Orgelsommer 2016 Konzerte in der Stiftskirche Sonntag AbendS, 20 Uhr Eintritt frei 31.7. 7.8. 14.8. 21.8. 28.8. 4.9. T. Müller, M. Sattelberger, H. Wolf: Bass/Orgel/Texte Gregor Simon Christoph

Mehr

HERRENBERGER ORGELSOMMER 2016

HERRENBERGER ORGELSOMMER 2016 HERRENBERGER ORGELSOMMER 2016 KONZERTE IN DER STIFTSKIRCHE SONNTAG ABENDS, 20 UHR EINTRITT FREI 31.7. T. Müller, M. Sattelberger, H. Wolf: Bass/Orgel/Texte 7.8. Gregor Simon 14.8. Christoph Bornheimer

Mehr

volkert-design.de & Anette Wiesweg MUSIK AN DER STADTKIRCHE

volkert-design.de & Anette Wiesweg MUSIK AN DER STADTKIRCHE volkert-design.de & Anette Wiesweg MUSIK AN DER STADTKIRCHE Halbjahresprogramm 1/2015 25. Januar ABENDMUSIK IN DER HOSPITALKAPELLE 17.00 Uhr, Hospitalkapelle Johann Sebastian Bach (1685 1750) Sei Solo

Mehr

BACH - REGER - GÁRDONYI

BACH - REGER - GÁRDONYI Samstag, 04. Juni 2016 19 Uhr St. Peter, Heidelberg-Kirchheim Sonntag, 05. Juni 2016 16.30 Uhr Jesuitenkirche Heidelberg BACH - REGER - GÁRDONYI Pfingstliche Chor- und Orgelmusik Motetten und Orgelwerke

Mehr

St. Lorenz Advents- und. Weihnachtsprogramm 2016

St. Lorenz Advents- und. Weihnachtsprogramm 2016 St. Lorenz Advents- und Weihnachtsprogramm 2016 Grüß Gott im Advent! Erwartungsvoll schaut der jüngere König in die Nacht, fragend der andere im mittleren Lebensalter. Kronen haben sie nicht mehr. Brauchen

Mehr

802. Allgemeine Dienstanweisung für Kirchenmusiker

802. Allgemeine Dienstanweisung für Kirchenmusiker Dienstanweisung für Kirchenmusiker 802 802. Allgemeine Dienstanweisung für Kirchenmusiker Vom 23. Februar 1988 (Abl. 53 S. 93) Auf Grund von 2 Abs. 3 der Ordnung des kirchenmusikalischen Dienstes in der

Mehr

Johann Sebastian Bach und die deutsche Kirche...

Johann Sebastian Bach und die deutsche Kirche... . Patrick Willoughby Johann Sebastian Bach und die deutsche Kirche........ Deutsch 1102: Structures of Modern German Spring 1998 Dr. Harris-Schenz 1 Einer der berühmtesten Komponisten der deutschen Barockepoche

Mehr

1 3Tonleitern auf der "klassischen Gitarre" Fingersatzempfehlungen von Thomas K 0 2nigs

1 3Tonleitern auf der klassischen Gitarre Fingersatzempfehlungen von Thomas K 0 2nigs Tonleitern auf der "klassischen Gitarre" Fingersatzempfehlungen von Thomas K nigs Scales for classical guitar With fingering suggestions by Thomas K nigs Tonleitern auf der "klassischen Gitarre" Fingersatzempfehlungen

Mehr

Adressbuch für das katholische Deutschland

Adressbuch für das katholische Deutschland Adressbuch für das katholische Deutschland 1. Weltkirche 9 1.1 Papst und Kurie 9 1.2 Diplomatische Vertretungen 14 1.3 Päpstliche Universitäten, Hochschulen, Akademien und Kollegien in Rom 16 1.4 Kontinentale

Mehr

Kirchenmusik - Newsletter der Evangelischen Kirche Heidelberg.

Kirchenmusik - Newsletter der Evangelischen Kirche Heidelberg. Kirchenmusik - Newsletter der Evangelischen Kirche Heidelberg 1 http://www.ekihd.de/musikveranstaltungen.cfm Samstag, 21.02.2015, 18:15 Uhr 1. Stunde der Kirchenmusik zur Passion, Orgelkonzert Werke von

Mehr

Kirchenmusik. in Kitzingen

Kirchenmusik. in Kitzingen Kirchenmusik in Kitzingen 2016 Sonntag, 31. Januar, 19.00 Uhr, Evangelische Stadtkirche Brass Festival Roblee Brass-Quartett Moritz Pabst (Trompete), Matthias Eckart (Trompete), Michael Munzert (Posaune),

Mehr

Johann Sebastian Bach und seine Musik (S. 163)

Johann Sebastian Bach und seine Musik (S. 163) Spielpläne 1 Ergänzungsmaterial ohann Sebastian Bach und seine Musik (S 163) Menuett 4 3 4 3 # m m n n n M b b m n n b M b n # b # n n # b m # U u 1 Spielpläne 1 Ergänzungsmaterial Wer war ohann Sebastian

Mehr

Angebote für Kinder und Jugendliche im Bistum Eichstätt 2016

Angebote für Kinder und Jugendliche im Bistum Eichstätt 2016 Angebote für Kinder und Jugendliche im Bistum Eichstätt 2016 Vorwort Ubersicht Egal ob Spirituelles, Freizeitangebote, Fahrten, Zeltlager oder Veranstaltungen, die Palette ist breit und bunt. Vielleicht

Mehr

Tabelle 1. Zeitliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler an staatlichen und staatlich anerkannten monoedukativen 1 Schulen

Tabelle 1. Zeitliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler an staatlichen und staatlich anerkannten monoedukativen 1 Schulen Tabelle 1. Zeitliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler an staatlichen und staatlich anerkannten monoedukativen 1 n Schulart Volksschule (Mädchenschule) Theresia-Gerhardinger-Grundschule am Anger

Mehr

Klangwelten März - Dezember

Klangwelten März - Dezember 2011 März - Dezember Musica Sacra Kath. St. Dionysius-Kirche Enger. Sonntag 20. März 17 Uhr Auf der Hafke 2 SAXOPHON trifft ORGEL Axel Senge Sopran-/ Altsaxophon Alexander Grötzner Orgel / Altsaxophon

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Minuten Orgelmusik. Oktober bis Dezember St. Katharinen An der Hauptwache Frankfurt am Main. An der Rieger-Orgel: Prof.

Minuten Orgelmusik. Oktober bis Dezember St. Katharinen An der Hauptwache Frankfurt am Main. An der Rieger-Orgel: Prof. St. Katharinen An der Hauptwache Frankfurt am Main Minuten Orgelmusik Oktober bis Dezember 2015 An der Rieger-Orgel: Prof. Martin Lücker montags und donnerstags 16.30 Uhr (außer an Feiertagen) Eintritt

Mehr

Programm 2016 KIRCHENMUSIK DER EV.- LUTH. KIRCHGEMEINDE DRESDEN-BLASEWITZ

Programm 2016 KIRCHENMUSIK DER EV.- LUTH. KIRCHGEMEINDE DRESDEN-BLASEWITZ Programm 2016 KIRCHENMUSIK DER EV.- LUTH. KIRCHGEMEINDE DRESDEN-BLASEWITZ Januar 2016 SONNTAG, 03.01. / 18.00 UHR Konzert mit der Vocalgruppe VIP Weihnachtliche Chormusik aus verschiedenen Jahrhunderten.

Mehr

Seminarwoche September 2010

Seminarwoche September 2010 Seminarwoche 13. 19. September 2010 Kursangebot: Orgelimprovisation (Prof. Christiane Michel-Ostertun) Barockgesang (Ralf Popken) Chorleitung (Prof. Hildebrand Haake) Leitung von Blockflötenensembles (Elisabeth

Mehr

Kirchenmusik in Liturgie und Konzert 2014 PG Dillingen

Kirchenmusik in Liturgie und Konzert 2014 PG Dillingen Kirchenmusik in Liturgie und Konzert 2014 PG Dillingen MÄRZ 2014 2.3.14 10h Basilika Familiengottesdienst 5.3.14 19h Basilika Gottesdienst zum Aschermittwoch 9.3.14 17h Basilika DILLINGER BASILIKAKONZERTE

Mehr

MIGUEL LLOBET. Zwei katalanische Volkslieder El Testament d'amelia Canço del Lladre. für Gitarre arrangiert von / arranged for Guitar by

MIGUEL LLOBET. Zwei katalanische Volkslieder El Testament d'amelia Canço del Lladre. für Gitarre arrangiert von / arranged for Guitar by MIGUEL LLOBET 878-98 Zei katalanische Volkslieder El Testament d'amelia Canço del Lladre für Gitarre arrangiert von / arranged for Guitar by Miguel Llobet Edition: Thomas Königs (0) Sämtliche Fingersätze

Mehr

Repertoire Orgel (Auszüge) Jehan Alain Litanies Deuxième Fantasie

Repertoire Orgel (Auszüge) Jehan Alain Litanies Deuxième Fantasie Repertoire Orgel (Auszüge) Jehan Alain Litanies Deuxième Fantasie J.S. Bach Praeludium und Fuge in C, BWV 545 Praeludium und Fuge in C, BWV 547 Praeludium und Fuge in c, BWV 549 Praeludium und Fuge in

Mehr

Herrenberger Orgelsommer 2015

Herrenberger Orgelsommer 2015 Herrenberger Orgelsommer 2015 Konzerte in der Stiftskirche Sonntag AbendS, 20 Uhr Eintritt frei 2.8. 9.8. 16.8. 23.8. 30.8. 6.9. Beate Rux-Voss: Aus Barock und Romantik in die Moderne Simon J. Holzwarth:

Mehr

Kirchenmusikalische Veranstaltungen im Kirchenbezirk Bernhausen. Passion, Ostern, Pfingsten, Trinitatis 2011

Kirchenmusikalische Veranstaltungen im Kirchenbezirk Bernhausen. Passion, Ostern, Pfingsten, Trinitatis 2011 Kirchenmusikalische Veranstaltungen im Kirchenbezirk Bernhausen Passion, Ostern, Pfingsten, Trinitatis 2011 Editorial Die Leidensgeschichte Jesu Christi hat zu allen Zeiten Musiker inspiriert. Auch seine

Mehr

Sieger 2009 im Mannschaftsbewerb

Sieger 2009 im Mannschaftsbewerb Sieger 2009 im Mannschaftsbewerb NIEDERÖSTERREICH Rosskopf Helmut 288 Haas Rudolf 283 Rottner Rudolf 283 Zettel Georg 281 Glöckl Bernhard 271 Stockner Hermann 265 1671 Ing. Anton Fitzthum 2. Platz OBERÖSTERREICH

Mehr

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI Gottesdienstordnung für den Pfarrverband Reichenkirchen/Maria Thalheim Pfarrbüro: 85447 Reichenkirchen, Hauptstr. 9 - Tel. 08762/411 - Fax.: 08762/3087 E-Mail: St-Michael.Reichenkirchen@erzbistum-muenchen.de

Mehr

1. Ackermann-Gemeinde Jägerschlößchenstr Chemnitz. 2. Akademie für Bildung und Wissenschaft Leipzig e. V. Ringstraße

1. Ackermann-Gemeinde Jägerschlößchenstr Chemnitz. 2. Akademie für Bildung und Wissenschaft Leipzig e. V. Ringstraße 1. Ackermann-Gemeinde Jägerschlößchenstr. 64 09125 Chemnitz 2. Akademie für Bildung und Wissenschaft Leipzig e. V. Ringstraße 14 04838 Jesewitz OT Pehritzsch 3. Arbeitsgemeinschaft Junge Musik Hendrichstrasse

Mehr

Arbeitsrechtsregelung zur Änderung des BAT-KF. Vom 19. Januar Änderung des BAT-KF

Arbeitsrechtsregelung zur Änderung des BAT-KF. Vom 19. Januar Änderung des BAT-KF Arbeitsrechtsregelung zur Änderung des BAT-KF Vom 19. Januar 2011 1 Änderung des BAT-KF Der Bundesangestelltentarifvertrag in kirchlicher Fassung wird wie folgt geändert: 1. 40 erhält folgende Fassung:

Mehr

Ordnungen der Ausbildungen und Prüfungen für den kirchenmusikalischen Dienst

Ordnungen der Ausbildungen und Prüfungen für den kirchenmusikalischen Dienst Inhalt Seite Ordnung der kirchenmusikalischen C-Ausbildung 3 Ordnung der kirchenmusikalischen C-Prüfung 10 Ordnung der kirchenmusikalischen C-Ausbildung - Teilbereich Orgel - Ordnung der kirchenmusikalischen

Mehr

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE SCHLOSS KÖPENICK Aurorasaal Sonntag, 10. Juli 2016 16:00 Uhr KLASSIKSERENADE Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563 Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur op. 8 HAYDNQUARTETT BERLIN SCHLOSS

Mehr

MISSAE BREVES. das Universum des Bach schen Vokalschaffens. eine Konzert-Reihe

MISSAE BREVES. das Universum des Bach schen Vokalschaffens. eine Konzert-Reihe Leitung Sie gehören zum kunstvollsten und ausdrucksstärksten im Werk Johann Sebastian Bachs die Kantaten, aus denen er in seinem sechsten Lebensjahrzehnt schöpfte, um damit in verändertem Kontext Neues

Mehr

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2016 Diese Liste zeigt, an welchen Hochschulen das Goethe-Zertifikat als Sprachnachweis anerkannt ist. Informieren Sie

Mehr

MUSIK IN August-Dezember 2016

MUSIK IN August-Dezember 2016 MUSIK IN August-Dezember 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde! Foto: G2 Baraniak. Die Aufführung von Orgelmusik an der weltbekannten Arp-Schnitger-Orgel und geistlicher Vokalmusik mit

Mehr