Z1 das Praxismanagementsystem

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Z1 das Praxismanagementsystem"

Transkript

1 ...einfach passend für erfolgreiche Zahnmedizin intelligentes Praxismanagement integrierte Qualitätssicherung modernes Praxismarketing flächendeckenden Service. Z1 das Praxismanagementsystem

2 Z1 das Praxismanagementsystem Die Z1-Modularchitektur bietet die bessere Lösung für jede Praxis Software, so individuell wie Ihre Bedürfnisse. Unterschiedliche Praxisgrößen, spezielle Fachgebiete und der jeweilige Bedarf an unterstützenden Werkzeugen ob für das Praxismarketing, die Archivierung oder das Qualitätsmanagement erfordern maßgeschneiderte Lösungen. Z1 bietet hierfür ein breites Spektrum an Einzelmodulen, die sich optimal zu einer Gesamtlösung zusammenfügen. Die Basismodule für die Bereiche ZAHN und KFO stellen die für die Patientenverwaltung und Leistungsabrechnung notwendigen Abläufe bereit und beinhalten alle Kernfunktionen einer Praxissoftware. Spezielle Behandlermodule etwa in den Bereichen Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG), Parodontologie, Implantologie oder Funktionsanalyse erweitern Z1 um spezielle Funktionen einzelner Fachbereiche. Darüber hinaus stehen der Praxis zahlreiche Organisationsmodule zur Verfügung, um Praxisabläufe optimal zu unterstützen. Die modulare Struktur von Z1 ermöglicht Anwendern jederzeit ihre Lösung individuell zu ergänzen, zu erweitern und an aktuelle Praxis-Anforderungen anzupassen. Mit dem Datenbanksystem SQL-Server hat Z1 eine stabile Basis, um Praxis-Lösungen vom Einplatzsystem bis hin zu einer so genannten ÜBAG, einer Filialpraxen-Lösung, problemlos abdecken zu können. Dies stellt nur eines der Z1-Alleinstellungsmerkmale in der Dentalsoftware- Branche dar. Z1-Zahn das Basismodul für Zahnärzte Das Z1-Basismodul ist ein optimales und umfassendes Verwaltungsprogramm für die erfolgreiche Zahnarztpraxis und geht mit der Möglichkeit des modularen Aufbaus weit über die Aufgaben der zahnärztlichen Abrechnung hinaus. Als Herzstück von Z1 ist es die Basis zahlreicher integrierter Bereiche wie des Terminmanagements, der Dokumenten- und Bildarchivierung sowie der multimedialen Patientenberatung. Z1-KFO das Basismodul für Kieferorthopäden Eine einheitliche Softwareergonomie und eine übersichtliche Bediener- Oberfläche sorgen für ein bequemes Arbeiten und eine intuitive Navigation durch das Programm. Über die zentrale Z1-Karteikarte können mit nur einem Mausklick alle Patienteninfos sofort zusammengefasst dargestellt werden.

3 1 das Praxismanagementsystem Die Z1-Module einfach umfassend: Basismodul Zahn Basismodule Basismodul KFO Z1 bietet der erfolgreichen Zahnarztpraxis über die Basisfunktionen hinaus ebenfalls Unterstützung in den Bereichen Behandlung und Organisation. Z1 hilft bei der Optimierung der Arbeitsabläufe, der Steigerung der Patientenzufriedenheit, der Gewinnmaximierung bei gleichzeitiger Zeitersparnis. Informieren Sie sich umfassend über die einzelnen Module. Klicken Sie einfach das gewünschte Modul an und erfahren Sie mehr über Vorteile und Nutzen in Ihrem Praxisalltag. Beachten Sie auch das Symbol am oberen linken Rand der Seiten: Hier kommen Sie mit einem Klick zur Übersicht. Praxismanagement Behandlungsmanager Expertenanalyse KoCo-Box Mobile Praxis onlineterminbuchung PraxisManager/Timer Premium-Zahngrafik Spracherkennung Warteliste Behandlermodule Funktionsanalyse KFO (für Zahn) Prophylaxe Organisationsmodule Praxismarketing 3D-Grafik 3D-Patientenberater Plus Anamnesebogen Leistungsrecall Patientenanalyse MKG Parodontologie Implantologie Kieferbruch WinCeph Praxiscontrolling 100-Fall-Statistik Fallsummenstatistik GOZ-Faktor-Analyse HVM-Honorarverteilung Leistungssuche Praxis-Status Plus Technikerstatistik, Labormodul und -umsatz, Goldbuch Überweiserstatistik Qualitätsmanagement Aufgaben-/Geräteverwaltung AufgabenManager Material- und Hygieneverwaltung QM-Assist Finanzen Banküberweisungen Finanzbuchhaltung Kassenbücher Lastschriften Archivierung PraxisArchiv Dokumenten-Archiv Multimedia-Archiv Röntgenkontrollbuch

4 Z1 Servicequalität flächendeckend IHRE ANSPRECHPARTNER VOR ORT Maria Trost 25 D Koblenz T +49 (0) F +49 (0)

5 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Funktionsanalyse Z1-Funktionsanalyse Komfortable Erfassung der Befunde und Diagnosen aus der Funktionsanalyse Umfangreiche Fragebögen erleichtern die Dokumentation der Vorgeschichte Auswertung der Befunde und Ermittlung einer Diagnose Die komfortable Erfassung der Befunde und Diagnosen Mit der Z1-Funktionsanalyse kann der Zahnarzt Befunde und Diagnosen aus der Funktionsanalyse äußerst komfortabel erfassen und elektronisch dokumentieren. Das Modul bietet die Möglich keit, die Vorgehensweise in der Funktionsanalyse und die Erfassung von CMD (cranio-mandibuläre Dysfunktion) zu berück sichtigen. Orthopädische Befunde, Zahnstatus, Mobilitäts- und Palpa tionsbefunde sowie vieles mehr können erfasst werden. Mit der Z1-Funktionsanalyse ist die Eingabe eines detaillierten Funktionsstatus inkl. eines orthopädischen Befunds, Gesichtsbefunds oder Zahnstatus etc. kein Problem! Auch die Erfassung konsiliarischer Überweisungen, therapeutischer Maßnahmen und der Ausdruck des klinischen Funktionsstatus auf das Formular der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) ist möglich. Z1-Premium-Anwender erhalten damit ein weiteres Instrument für ein erfolgreiches Praxismanagement, das über den Leistungsumfang klassischer Praxisverwaltungs software hinausgeht. Fehlende Befunde werden über den Diagnoseassistenten sicher ermittelt. Umfangreiche Fragebögen Zur Erfassung der Vorgeschichte stehen umfangreiche Fragebögen zur Verfügung, z. B. Stressbelastung, Selbstbeobachtung etc. Die Entwicklung dieses Experten-Moduls wurde in Anlehnung an die Arbeitsgemeinschaft Funktionsdiagnostik und -therapie und mit freundlicher Unterstützung von Professor Wolfgang Freesmeyer erarbeitet. Befunde und Diagnosen erfassen einfach und komfortabel

6 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _IndividualProphylaxe Z1-Individual-Prophylaxe Aufnahme, Dokumentation und Verwaltung der Individual- Prophylaxebefunde Befundverlauf zur Kontrolle des Behandlungsverlaufs Ausdruck einer Patientenmotivationsgrafik Befundaufnahme und Behandlungsverlauf auf einen Blick Z1-Individual-Prophylaxe beinhaltet die Befundaufnahme und den Behandlungsverlauf sowie Patientenmotivationsformulare. Neben dem grafischen Befund zur Eingabe der Werte werden weitere Informationen über die einzelnen Sitzungen mit Erfassungsdatum und Indexwerten angezeigt. Die Befunderfassung erfolgt wahl weise mittels +/- oder Quigley-Hein (0 bis 5). Die Erfassung des Indexes kann individuell in der Index-Auswahl eingestellt werden. Mit Erbringung der Leistung IP1, IP1a bzw. der GOZ- Leistung 100 wird automatisch in den Mundhygienestatus zur Aufnahme der Blutungs- und Plaqueindizes (API/PBI) verzweigt. Der Mundhygienestatus kann auch ohne Abrechnung einer Leistung aufgenommen werden. Wurden bereits mehrere IP-Befunde erfasst, erhält man zusätzlich Befundwerte; der Befundverlauf kann direkt am Bildschirm eingesehen und verglichen werden. Dies bietet einen optimalen Überblick über Stand und Erfolg der Prophylaxe-Behandlung. Der Ausdruck einer Motivationsgrafik bzw. des Prophylaxe-Befunds ist möglich und für die Patientenberatung ein wertvolles Hilfsmittel. Zusätzliche Optionen in Kombination mit dem Patientenberater Die Darstellung des Kariestests ist bei installiertem Patientenberater problemlos möglich. Optimale Unterstützung bei der Prophylaxe-Behandlung

7 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _MKG Z1-MKG-Modul MKG-spezifische Funktionen integriert Optimale Abrechnungsunterstützung Zeitgenaue Dokumentation Was leistet das MKG-Modul? Mit Z1-MKG wird die ärztliche Abrechnung auch in Ihrer Praxis möglich. Neben der zahnärztlichen Karteikarte steht zusätzlich die Arztkarteikarte zur Erfassung von Leistungen aus den Katalogen EBM2009 sowie GOÄ und UV- GOÄ zur Verfügung. Zusätzlich sind OP-Schlüssel und ICD10 Diagnosen direkt oder über einen komfortablen Suchdialog erfassbar. Mit der Textsuche können Sie sich über die Inhalte informieren und häufig erfasste OPS- Codes bzw. ICD-Diagnosen als Favoriten speichern. Alle benötigten Scheinarten und Formulare einer Mund-, Kiefer-, Gesichts-chirurgischen Praxis werden mit diesem MKG-Modul bereitgestellt. EBM2009 Zu jeder Ziffer kann eine spezielle Leistungsansicht aufgerufen werden. Hier finden Sie die obligaten und fakultativen Leistungstexte, die Einschränkungen und Abrechnungsbestimmungen je Leistung, sowie die entsprechenden Fachgruppenbereiche,mit denen die Abrechnung dieser Ziffer möglich ist. Z1-MKG übernimmt die Altersprüfung für Ordinationsgebühren und gibt entsprechende Hinweise. Operations-Prozeduren-Schlüssel (OPS) Für eine komfortable Erfassung wurde eine OPS-Stammdatei geschaffen. Mit Markieren des gewünschten OP-Schlüssels werden alle relevanten Informationen zur Verfügung gestellt und mit der Schnitt-Naht-Zeit sowie ggf. aufgetretenen OP- Komplikationen in die Karteikarte übernommen. Nutzen Sie bei Simultaneingriffen die automatisch angezeigten Vorschläge zur Zuschlagsberechnung. Postoperative Behandlungsleistungen werden ebenfalls automatisch mit dem entsprechenden OPS und dem vorangegangenen OP-Datum übernommen. und was bietet Z1-MKG sonst noch...? Erstellen Sie einfach und schnell die ADT- Abrechnungsdiskette für die KV. Mit dem integrierten KBV-Prüfmodul werden alle erfassten Leistungen automatisch einer Abrechnungsprüfung unterzogen. Schreiben Sie Briefe und Behandlungsberichte mit dem Textprogramm oder über MS Word und verwenden Sie dafür bequeme Variablen. Privatliquidationen erstellen mit GOÄ oder UV-GOÄ Positionen, Diagnosen und weiteren Informationen. Die komfortable Arbeit mit dem MKG-Modul

8 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Parodontologie Z1-Parodontologie Einfache Planung und Abrechnung der PA-Pläne inkl. Erstellen und Drucken eines Therapieplans Integrierte Planhistorie In Verbindung mit der Z1-Spracherkennung muss die Sonde zur Befunderfassung nicht mehr aus der Hand gelegt werden. Einfach und individuell: Planung und Abrechnung Das Z1-Modul Parodontologie ermöglicht das direkte Planen und Abrechnen von Parodontose-Anträgen. Der Ausdruck des Parodontalstatus Blatt 1 und Blatt 2 ist auf Vordrucken oder Blankopapier auch in Farbe möglich. Sie können die PA-Daten in Verbindung mit der Z1-Spracherkennung einfach per Diktat eingeben. Sprechen Sie mit Z1, es versteht Sie und trägt die entsprechenden Taschentiefen zu ver lässig an den richtigen Messpunkten ein. Sie können die Daten auch mithilfe einer PA-Sonde oder der Florida-Probe automatisch in die PA-Planung übernehmen bzw. manuell eingeben. Ihre individuellen Einstellungen zu Taschentiefen, Messreihenfolge und zur Anzahl und Lage der Messpunkte können Sie jederzeit selbst vorgeben. Komplette Dokumentation Der Befundverlauf aus mehreren PA-Befunden kann am Bildschirm eingesehen und verglichen werden, den PA- Befundverlauf können Sie auch ausdrucken. Die bequeme Auswertung der gespeicherten PA-Pläne erfolgt über die PA-Planverwaltung. Die PA-Leistungen können im Tagesprotokoll, in der Leistungsstatistik oder per HVM ausgewertet werden. Direkt im Anschluss an die Planung kann ein Laborauftrag oder die erforderliche Eigenlaborrechnung erstellt werden. Wurden mehrere PA-Befunde erfasst, kann der Befundverlauf am Bildschirm überprüft und die einzelnen Befunde miteinander verglichen werden. Die Abweichungen werden farblich unterschiedlich dargestellt.... und das ist noch nicht alles! Die Übernahme eines vorhandenen 01-Be funds erfolgt mit Aufruf des Programms automatisch und steht im Befundbereich des Plans zur Verfügung. Alternativ kann die Planung anhand gespeicherter Planvorlagen erfolgen. Somit entfällt das immer wiederkeh- rende Erfassen einzelner Leistungen. Die gewünschte Planvorlage wird ausgewählt und in den zu erstellenden Plan übernommen. Die Information über ein notwendiges geschlossenes oder offenes Vorgehen wird je Zahn übersichtlich dargestellt. Nach Erfassen der Befunde werden automatisch die Anzahlen der Leistungen P200-P203 ermittelt. Das Ausfüllen der Vorgeschichte ist durch den Zugriff auf die Stammdaten-Textbausteine ganz leicht. Einfache Erfassung der geplanten Leistungen

9 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Implantologie Z1-Implantologie Einfache Planung mit einem Kürzel per Drag & Drop auf den Zahn Fakultative Leistungen werden zur Übernahme vorgeschlagen Auswertung der gespeicherten Implantatpläne in der Planverwaltung Planung und Abrechnung im plantologischer Versorgungen Das Z1-Implantologie-Modul dient der einfachen Planung und Abrechnung von implantologischen Versorgungen. Spezielle Ex per ten komplexe mit sämtlichen chirurgischen Maßnahmen und auch Materialien, die im Rahmen der Implantologie anfallen können, werden bereits mitgeliefert. Darüber hinaus stehen individuelle implantatbezogene Behandlungspläne mit spezifischen Texten zur Verfügung. Z1-Implantologie denkt mit Viele mögliche GOÄ-Leistungen werden dem Zahnarzt nach der Planung zur Übernahme vorgeschlagen. Fakultative Leistungen können per Mausklick übernommen werden. Direkt im Anschluss an die Planung kann ein Laborauftrag erstellt werden. Ein vorhandener 01-Befund wird mit Aufruf des Programms automatisch in den Plan übernommen. Knochenersatzmaterialien und/ oder Sinuslift-OP-Leistungen werden sinnvoll nach erfolgter Planung vorgeschlagen. Alle Leistungen werden mit dem 3,5fachen Fak tor übernommen. Wahlweise kann der Faktor selbstverständlich erhöht oder gemindert werden. Für Leistungen, die über dem 3,5fachen Faktor geplant sind, wird automatisch die private Vereinbarung gemäß 2(1) gedruckt. Planung leicht gemacht! Die Pla nungskürzel werden grafisch dargestellt. Die Eingabe der Planung erfolgt über spezielle Plankürzel per Drag and Drop oder direkt mit dem entsprechenden Plankürzel. Auswertung perfektioniert Die Auswertung der gespeicherten Implantatpläne erfolgt in der IMP-Planverwaltung. Hier werden alle gespeicherten Pläne gemäß Status weiter ausgewertet. Abrechnung sicher und direkt Die Abrechnung erfolgt direkt aus der Z1-Behandlungserfassung. Alle geplanten Leistungen werden mit Aufruf der Abrechnung zur Übernahme vorgeschlagen. Einfache Planung mit Z1-Implantolologie

10 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Kieferbruch Z1-Kieferbruch Erfassen und Ausdrucken von geplanten Leistungen, von Laboraufträgen und -abrechnungen Erstellung von Planvorlagen Übersichtliche Darstellung der Abrechnung Geplante Leistungen einfach erfassen und direkt ausdrucken Das Modul Z1-Kieferbruch ermöglicht es, alle geplanten Leistungen eines Kieferbruchs oder einer Kiefergelenkserkrankung zu erfassen und auch direkt auszudrucken. Das lästige Ausfüllen der Formulare per Hand entfällt. Der Druck des Planes ist auf dem Formular oder blanko möglich. Mit Z1-Kieferbruch können Planvorlagen einfach und schnell erstellt werden! Die dazugehörigen Laboraufträge und -rechnungen können direkt eingegeben und ausgedruckt werden. Auch die Erstellung der Eigenlaborrechnung ist problemlos möglich. Planvorlagen speichern, auswählen und verwalten... Wurden für einen Patienten mehrere Pläne erstellt, werden diese historisch gespeichert und können über die Planhistorie jederzeit wieder eingesehen werden. Die Auswertung der gespeicherten Kieferbruchpläne erfolgt in der KBR-Planverwaltung. Hier werden alle gespeicherten Pläne gemäß Status (geplant, gedruckt, genehmigt usw.) weiter ausgewertet. Hier können Sie auch den Ausdruck der Kieferbruch-Zusammenstellungslisten zur Einreichung bei der KZV vornehmen. Werden die individuellen KZV-Anforderungen berücksichtigt? In einigen KZV-Gebieten ist es möglich, Kieferbruchpläne ohne vorherige Genehmigung zu erstellen und direkt abzurechnen. Diese Funktion ist in Z1 integriert! Alternativ kann die Planung an hand gespeicherter Planvorlagen erfolgen. Somit entfällt das immer wiederkehrende Erfassen einzelner Leistungen. Hierfür kann einfach die gewünschte Planvorlage ausgewählt und für den zu erstellenden Plan übernommen werden. Einfache Erfassung der geplanten Leistungen

11 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _WinCeph Z1-WinCeph Flexible Software zur Unterstützung der kieferorthopädischen Arbeit Erfassen, Vermessen und Archivieren der Schädel- und Gesichtsstruktur-Daten Ermöglicht individuelle Definitionen und erstellt umfangreiche Analysedaten Optimiert simuliert prognostiziert Z1-WinCeph optimiert Ihre Röntgenaufnahmen und Bilder, ver schiebt per Mausklick einzelne Zähne und den Kiefer des Patienten in die gewünschte Position. Es simuliert das Behandlungsergebnis durch Berechnung des postoperativen Profilfotos und blen det zur Illustration der Zusammenhänge zwi schen Knochen- und Weichgewebestruktur Bilder ineinander. Bilder und Auswertungen werden übersichtlich in Farbe oder schwarz-weiß ausgedruckt damit sparen Sie pro Standardauswertung 2/3 der üblichen Zeit. Die komfortable Software zur Analyse der Schädel- und Ge sichtsstruktur liefert die um fang reiche Auswertung und prä zise Vermessung von Fernröntgenseiten- und -frontalaufnahmen, Mo dellen und nicht zuletzt Fotos. Sie unterstützt die genaue Planung der kieferorthopädischen und der kombinierten kieferorthopädisch chirurgischen Behandlung, er mög licht die Integration der Aufnahmen direkt aus Ihrem digitalen OPG mit PraxisArchiv oder über einen Scanner sowie die Erfassung, Vermessung und Archivierung der Mo delle durch direktes Einscannen. Darüber hinaus unterstützt Z1-WinCeph die Be stimmung der skelettalen Reife und liefert eine Wachstumsprognose anhand der Handaufnahme. Das Einzeichnen der Punkte per Mausklick am Bildschirm ist möglich. Umfangreiche Analysedaten Nutzen Sie das breite Spektrum, das Z1-WinCeph Ihnen bietet mit Diagrammen und klinischer Be wer tung, deren Auswahl Sie jeweils bestimmen. Die Analysedefinition ermöglicht jedem An wender die Konfiguration. Analysetypen wie Rakosi sind standardmäßig integriert. Flexible Unterstützung bei der kieferorthopädischen Arbeit

12 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Behandlungsmanager Z1-Premium Behandlungsmanager Unterstützt die Patientenberatung und -behandlung Dient als zentrales Informationsund Steuerungssystem, erinnert auch bei Folgebehandlungen an Patientenwünsche Beratungswünsche, Versicherungsinformationen, Therapievorschläge und besondere Patientenrisiken werden aus Anamnesebogen und Expertengrafik zusammengefasst Unterstützung geplanter Therapien Der Z1-Premium Behandlungsmanager ist das zentrale Instrument, um alle für die Be- handlung wichtigen Informationen auf einen Blick darzustellen. Hier werden die Informationen aus dem Anamnesebogen, die Beratungswünsche des Patienten, Notizen und die geplante oder bereits durchgeführte Therapie zusammengefasst.... nichts geht mehr verloren! Aus dem Behandlungsmanager heraus kann der Benutzer direkt die Abläufe der Praxis steuern. Mit den Therapieschritten vor Augen können ohne Programmwechsel die passenden Termine ermittelt, Beratungsunterlagen erstellt und Aufgaben innerhalb der Praxis delegiert und zur Wiedervorlage terminiert werden. Durch Bestätigen eines Schritts aus dem Therapieplan wird z. B. automatisch der dazu passende Kostenvoranschlag ermittelt oder die dazugehörigen Leistungen in die Karteikarte übernommen. Nichts geht mehr verloren und alle Schritte, die dazu dienen, den Patienten zufrieden zu stellen, können systematisch und lückenlos mit einem hohen Maß an Zeitersparnis für den Zahnarzt als Manager abgearbeitet werden. Der Z1-Premium Behandlungsmanager bietet u.a. folgende Funktionen: Zusammenfassende Darstellung von Informationen aus Anamnese, Befundaufnahme und Therapieplanung Integration in die Terminvergabe Integration in die Textverarbeitung zur Erstellung von Beratungs- und Aufklärungsdokumenten Integration in die Aufgabenverwaltung zur Mitarbeitersteuerung Integration in das Patientenberatungsprogramm Integration in die Erstellung von Kostenvoranschlägen Integration in die Karteikarte zur automatischen Übergabe der Leistungen Premium-Unterstützung in der Patientenberatung und -behandlung

13 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Expertenanalyse Z1-Expertenanalyse Lückenlose Prüfung der Abrechnung bzgl. Plausibilität und Vollständigkeit Gezieltes Aufdecken potenzieller Abrechnungsdefizite Individuelle Befundanalysen für konkrete Patientenansprachen Alles im Griff: Analyse Planung Kontrolle Jede Behandlung auf Vollständigkeit der erfassten Leistungen zu überprüfen, ist zeitaufwändig und setzt umfangreiches Abrechnungswissen voraus. Notwendige Kontrollen unterbleiben meist, Abrechnungsverluste sind die Folge. Einer Umfrage zufolge beziffern 74 % der Befragten ihre Verluste im GOZ- Bereich mit bis zu 20% des Abrechnungsvolumens. Im BEMA-Bereich sind es sogar 84% der Befragten, die Abrechnungsverluste von bis zu 20% sehen. Das neue Z1-Modul Expertenanalyse unterstützt die Praxis, Behandlungen oder Befunde zu identifizieren, bei denen gegebenenfalls Abrechnungsdefizite vorlie gen, die das Honorar der Praxis reduzieren. Bei einer mit 500 Zahnarztpraxen durchgeführten Umfrage äußerten 36 % der Anwender den Wunsch nach einer verbesserten und übersichtlichen Kontrolle der Abrechnung. Daher war es das Ziel der CGM Dentalsysteme mit diesem leistungsstarken Modul schnellst möglich auf diesen Bedarf zu reagieren. Qualität steuern Erfolg kontrollieren Ein weiterer Schwerpunkt der Z1-Expertenanalyse zielt darauf ab, die Qualität der Behandlungen auszuwerten. Hier lässt sich z.b. nach bestimmten Implantattypen, Füllungsmaterialien oder Behandlungsmethoden suchen. Damit ist es der Praxis möglich, nach bestimmten Befunden und Befundkombinationen zu suchen und die Patienten gezielt auf eine mögliche Behandlung anzusprechen. So werden einerseits das Qualitäts manage ment und andererseits die bessere Aus schöpfung des Patienten- Potenzials aktiv unterstützt. Bei diesen unternehmerischen Aufgaben des Zahnarztes ist die Z1-Experten analyse die optimale Ergänzung zu einem Recall system. Finden statt Suchen Die umfangreichen Suchkriterien lassen beim Anwender keine Wünsche offen. Dabei wurde das Ziel verfolgt, dem Zahnarzt bereits eine Auswahl vorgefertigter Suchkriterien zu liefern, damit er sofort den Nutzen dieses Moduls erkennt. Neben den mitgelieferten Abfragen sind auch praxisindividuelle Suchroutinen sehr einfach anzulegen. Der Anwender hat mittels Verknüpfungen bei der Abfrage weitreichende Filterfunktionen, um zu seiner gewünschten Auswertung zu kommen. Qualität steuern!

14 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Koco-Box KoCo-Box Sichere Online-Kommunikation Maximaler Datenschutz Sichere Vernetzung mit Patienten und Kollegen Das Kommunikationstalent für jede Zahnarztpraxis Sichere Online-Kommunikation mit nur einem Premium- Gerät: eabrechnung (KZV, Privat), eservices fu r Zahnärzte, Faxserver, -Versand, zuku nftige egk-telematikinfrastuktur, Teleworking (Heimarbeit, Fernwartung) uvm. Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick ein anderes Gerät leistet dies nicht! Zulassungen und Zertifikate gematik-zulassung telemed KV-SafeNet Zulassung Übersicht der Anwendungen Firewall Sicherer Internetzugang VPN Absicherung zahlreicher Anwendungen eabrechnung (KZV, Privat) earztbrief Online Update der Zahnarztinformationssysteme Faxserver mit Dokumentenspeicher Fernwartung Teleworking (Heimarbeit, Fernwartung) WWW World Wide Web Privatabrechnung Bonitätspru fung Laborauftrag versenden und empfangen eshop Maximaler Datenschutz Digitale Signatur von Dokumenten VCS Sichere Vernetzung von Arzt und Zahnarztpraxen mit telemed.net telemed KV-SafeNet Zukünftige egk Telematikinfrastruktur Elektronische Gesundheitskarte inkl. Innovationsschutz Zukünftige nützliche Anwendungen für Zahnärzte Online Backup Mehrwertdienste Telefonie / VOIP Soziale Netzwerke Lifestyle-Informationen Online-Banking Sichere Vernetzung mit Patienten durch SMS eservices (Praxiskalender, Praxishomepage) Online mit Sicherheit Ja!

15 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Moblie Praxis Mobile Praxis Mobiler und sicherer Zugriff auf Ihre Praxis Software Praxisindividuell konfigurierter USB-Stick Zusätzlicher Arbeitsplatz ohne zusätzliche Installation flexibel und sicher Heimarbeit weltweit Mobiler und sicherer Zugriff auf Ihre Praxissoftware per USB-Stick von Zuhause, auf Reisen oder auf Fortbildung. Zusätzliche Hardware ist nicht notwendig, die Installation ist denkbar einfach. Die Mobile Praxis ist weltweit von jedem PC mit Online-Anschluss einsetzbar! Und so geht s: Konzipiert fu r den externen Zugriff auf die eigene Praxissoftware und denkbar einfach zu nutzen. Möglich macht das ein praxisindividuell konfi gurierter USB-Stick. Orts- und geräteunabhängig kann damit aus jedem internetfähigen PC und ohne zusätzliche Installation oder Einrichtung der Praxissoftware ein Arbeitsplatz geschaffen werden ganz flexibel und genau passend. Voraussetzungen: Internetfähiger PC Online-Zugang telemed Mobile Praxis Center völlig flexibel arbeiten!

16 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _onlineTerminbuchung onlineterminbuchung Innovatives Praxismarketing Flexible Terminbuchung für die Patienten Entlastung der Anmeldung komfortabel und zuverlässig: onlineterminbuchung fu r Ihre Praxis Geschäftsleute und ganz besonders junge Menschen wollen ihre Termine heute online buchen. Täglich 24 Stunden und sieben Tage in der Woche. Deshalb gilt eine Online-Terminbuchung auch in der Zahnarztpraxis immer häufiger als wichtige Ergänzung für einen patientenorientierten Praxisservice. Die zeitraubenden telefonischen Terminanfragen, insbesondere im Bereich der Routineuntersuchungen, nehmen ab und schaffen neue Freiräume für andere Tätigkeiten. Durch einfaches Anmelden auf Ihrer Internetseite können Ihre Patienten selbstständig Termine buchen: 24 Stunden am Tag, an 7 Tagen in der Woche. Durch die gewohnt komfortable und nahtlose Integration in den PraxisManager wird Ihr Praxisteam optimal organisiert und in der Anmeldung entlastet. Mit der onlineterminbuchung erhalten Sie von uns automatisch entsprechende Praxisplakate und auch Patientenflyer, mit deren Unterstützung Sie Ihre Patienten auf diesen Service aufmerksam machen und darüber informieren können. Mehr als drei Viertel (77,1%) der Ärzte Deutschlands kennen die Möglichkeit, Termine im Internet zu vergeben, jedoch nur 14 Prozent bieten diese Online-Terminvergabe selbst an. Das hat die Studie Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2010 der Stiftung Gesundheit ergeben. Und so geht s: 1. Einmalig onlineterminbuchung auf der Homepage zur Verfu gung stellen 2. Termine festlegen, die fu r Patienten online angezeigt und von Patienten ausgesucht werden 3. Patient sucht online seinen Wunschtermin aus und u berträgt diesen an die Praxis dabei stellt der Praxis- Manager sicher, dass ein optimierter Termin vergeben wird 4. Patient bekommt eine mit Terminbestätigung von Ihrer Praxis Voraussetzungen: Internetfähiger PC Online-Zugang PraxisManager einfach den Wunschtermin aussuchen!

17 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _PraxisTimer Z1-PraxisTimer Schnelle und intuitive Terminvergabe von jedem Platz der Praxis Optimale Steuerung und Kontrolle der Praxisabläufe konsequente Einhaltung der Praxisorganisation Analysemöglichkeiten für unverzichtbare betriebswirtschaftliche Auswertungen Modernes Zeitmanagement für Patient, Personal und alle Praxisressourcen. Mit dem PraxisTimer haben Sie Ihr Zeitmanagement im Griff und gewährleisten eine optimale Termin- und Aufgabensteuerung. Alle Termine sind gut lesbar und übersichtlich dargestellt. Patientennamen und -daten werden bei der entsprechenden Anbindung aus Ihrem Zahnarzt - informationssystem übernommen. Die blitzschnelle Terminvergabe von jedem PC der Praxis aus steigert die Auslastung Ihrer Praxisressourcen. Die mit Zusatzfunktionen erweiterte Version PraxisManager ist der Schlüssel für eine wirtschaftlich optimierte Praxisführung. Die automatische Terminvergabe erlaubt z.b. eine unproblematische und schnelle Erstellung oder Verschiebung von Einzelterminen oder ganzen Terminketten. Ziel dieses modernen Terminplanungssystems Praxis- Timer ist es, Ihnen durch optimierte Praxisführung und organisierte Ressourcenverwaltung ein wirtschaftliches Arbeiten zu ermöglichen. So gewinnen Sie mehr Zeit für wesentliche Aufgaben und vermeiden Belastungs - spitzen. Mitarbeiterzeitverwaltung die professionelle Arbeitszeiterfassung Das ergänzende Zusatzmodul Mitarbeiterzeitverwaltung un terstützt Sie dabei in der Verwaltung der Arbeitszeiten und verschafft Ihnen jederzeit eine schnelle und komplette Übersicht sämtlicher Buchungs- und Fehlzeiten Ihrer Mitarbeiter. Das Modul berücksichtigt unterschiedlichste Arbeitszeitmodelle. So behalten Sie problemlos den Überblick über individuelle Urlaubs-, Pausen- und Überstundenregelungen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, durch spezielle Kennzeichnung die Verwaltung der Berufsschulzeiten Ihrer Auszubildenden zu ko or dinieren. Die Erfassung der Kommt- und Geht-Zeiten erfolgt ganz einfach über Ihren bereits vorhandenen KV-Kartenleser mittels Chip- karte oder per Passworteingabe. Dies hat für Sie den speziellen Vorteil, dass bei Implementierung des Moduls keine weiteren Hardware-Investitionen anfallen. Buchungsterminal Jeder registrierte Mitarbeiter sieht im Buchungsdialog (A) seine persönliche Zeitverwaltung des aktuellen und letzten Buchungstages. Im Buchungskommentar können zudem individuelle Bemerkungen zur Buchung eingegeben werden, wie z. B. Gründe für verspätetes Einbuchen, Informationen über nicht vorhandene Buchungen etc. Terminvergabe einfach intuitiv

18 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Zahngrafik Z1-Premium Zahngrafik Schnelle Übersicht der Befunde aus allen Behandlungsbereichen Unterschiedliche Darstellung von bleibendem Gebiss und Milchzähnen Individuelle Eingabe von Therapieund Textbefunden pro Zahn Kompakt und anschaulich Die Z1-Premium Zahngrafik ist eine grafische Darstellung des Zahnschemas, in der Befunde aus allen Behandlungsbereichen zusammengeführt und anschaulich dargestellt werden. Sie können auf den ersten Blick erkennen, wo bei Ihrem Patienten ein Problem auftauchen könnte, denn vom verlagerten Achter" über Zahnhalskaries, Zahnstein, unvollständige Wurzelfüllungen, Indizes aus der Prophylaxe, PA-Befunde bis hin zu den Brackets aus der KFO alle Befunde werden ansprechend grafisch dargestellt! Aus der Verbindung von Expertengrafik und Z1-Behandlungsmanager kombinieren Z1- Pre mium Mo dule die vorhandenen Informationen zu Vorschlägen und Hilfestellungen für Patientenberatung und Behandlung. Alles im Blick Die Z1-Premium Zahngrafik kann aus der Z1-Behandlungserfassung und dem ZE-Kostenplan Kasse direkt eingesehen werden und bietet wirklich den kompletten Überblick über den Zahngesundheitsstatus des jeweiligen Patienten. Z1-Premium Zahngrafik alles im Überblick!

19 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Spracherkennung Z1-Spracherkennung Diktieren Sie Befundaufnahme und Leistungserfassung Sprecherunabhängige Spracheingabe Sie haben die Hände frei für Ihre Patienten Keine Beeinträchtigung durch das normale Patientengespräch Die schnelle, komfortable und hygienische Eingabesteuerung über das Mikrofon im Z1-Headset sorgt für eine wesentliche Erleichterung im täglichen Arbeitsprozess. Diktieren Sie einfach Ihre Befundaufnahmen, die Z1-Spracherkennung sorgt für eine sorgfältige Eingabe der Befunddaten in die Patientenakte. Die Hände bleiben frei. Sowohl für die Prophylaxe-Fachkraft, die im Bereich IP oder PSI ohne Assistenz arbeitet, als auch beim 01-Befund, beim PAR-Befund incl. Messungen und 3D-Befund ist diese innovative Technik einsetzbar. Nutzen Sie die Spracherkennung zur Leistungserfassung für Kassen- und Privatpatienten, sowie für Ihre KFO-Patienten: Die Hände bleiben immer frei. Alle gängigen Varianten in deutscher Sprache werden sprecherunabhängig vom Programm erkannt und direkt in den Befund übertragen. Besonders im Bereich der Hygiene ist die Bedienung eines PCs im Behandlungszimmer mittels Sprachsteuerung der Eingabe über die Tastatur und noch mehr der Karteikarte deutlich überlegen. Über ein einfaches Sprachkommando ist das Einloggen an einem anderen Arbeitsplatz und das Bedienen der Spracherkennung möglich. Sie müssen Ihr kabelloses Headset nicht absetzen! Der Anmeldestatus wird auf Wunsch über den Lautsprecher zu jeder Zeit ausgegeben. Normale Patientengespräche werden von der Z1- Spracherkennung einfach ignoriert. Für die Befunderfassung spielt es keine Rolle, ob Krone, Krone vorhanden, oder vorhandene Krone gesagt wird. Spracheingabe per Headset

20 Z1-Digitalinfo/CGMD_ _Warteliste Z1-Warteliste Selbsterklärende Symbole zeigen den Status an Farbige Unterscheidung zwischen Kassen- und Privatpatienten Automatischer Hinweis und Warnung bei längeren Wartezeiten Was leistet die Z1-Warteliste? Mit der Z1-Warteliste verwalten Sie auf einfache Weise alle in der Praxis eintreffenden Patienten. Ob vom Behandlungszimmer oder der Rezeption aus, Sie verschaffen sich zu jeder Zeit einen schnellen Überblick über die derzeitige Belegung des Wartezimmers. Ankunftszeit, Wartezeit, Datum, geplante Leistung, Patientennummer und -name werden festgehalten. Bequem und flexibel steuern und optimieren Sie damit den gesamten Patientendurchlauf im Wartezimmer. So gibt die Warteliste bei der Entscheidung, ob beim derzeit zu behandelnden Patienten die Behandlung ausgeweitet werden kann, schnell Aufschluss, ob Zeit dafür ist oder sich im Wartezimmer bereits mehrere Patienten wartend in Geduld üben. Garantiert zufriedene Patienten Bei längeren Wartezeiten der einzelnen Patienten meldet sich das System durch einen akustischen Hinweis bzw. ein Warnsignal. Dadurch beugen Sie war tenden und unzufriedenen Patienten gezielt vor. Keine unnötigen Wartezeiten für Ihre Patienten

Exklusiv vertrieben von. isi Dent Praxismanagement Alles einfach. Alles organisiert. Alles im Griff.

Exklusiv vertrieben von. isi Dent Praxismanagement Alles einfach. Alles organisiert. Alles im Griff. Exklusiv vertrieben von isi Dent Praxismanagement Alles einfach. Alles organisiert. Alles im Griff. Alles einfach. isi Dent, die Praxismanagement-Software: Von der optimierten Patientenberatung bis zum

Mehr

CGM-Dentalinformationssysteme. Maßgeschneidert für anspruchsvolle Zahnarztpraxen. Zukunft jetzt!

CGM-Dentalinformationssysteme. Maßgeschneidert für anspruchsvolle Zahnarztpraxen. Zukunft jetzt! CGM-Dentalinformationssysteme. Maßgeschneidert für anspruchsvolle Zahnarztpraxen. Zukunft jetzt! CGM Dentalsysteme Ihre Praxis im Fokus. Sie bringen täglich Hochleistungen und führen eine erfolgreiche

Mehr

ANLEITUNG ÜBERWEISERBRIEF

ANLEITUNG ÜBERWEISERBRIEF ANLEITUNG ÜBERWEISERBRIEF Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 1 2. Erfassen der Informationen für Überweiserbrief 2 2.1. Anlegen der Überweiseradressen 2 2.2.

Mehr

CGM verbindet. WinCeph. Ideal für die Kieferorthopädie

CGM verbindet. WinCeph. Ideal für die Kieferorthopädie CGM verbindet. WinCeph. Ideal für die Kieferorthopädie Winceph. WinCeph leistet Präzisionsarbeit für Zahnärzte, Kieferorthopäden und Kieferchirurgen. Die komfortable Software zur Analyse der Schädel- und

Mehr

NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE.

NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE. NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE. ZUSÄTZLICHE TOOLS UND MEHR INFORMATIONEN FÜR SIE UND IHR UNTERNEHMEN DIE RICHTIGE MISCHUNG MACHT DAS ARBEITEN MIT LAS SCHNELL UND EINFACH. DURCH DIE MODULARITÄT KÖNNEN SIE

Mehr

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Inhaltsverzeichnis Allgemeine Angaben zum Inventurmodul Funktion des Inventurmoduls Starten des Moduls Selektion von Artikeln für die Inventur Aufbau des Inventurmoduls

Mehr

Was eine Praxis-Software alles kann. MCS-ISYNET. die 32-Bit-Windows-Lösung. Mehr als eine Praxis-Software.

Was eine Praxis-Software alles kann. MCS-ISYNET. die 32-Bit-Windows-Lösung. Mehr als eine Praxis-Software. MCS-ISYNET Was eine Praxis-Software alles kann. die 32-Bit-Windows-Lösung Mehr als eine Praxis-Software. MCS-Dokumentationsmodule: von Ärzten für Ärzte MCS-PROFI-Module liegen für die meisten medizinischen

Mehr

Für iphone und ipad. Apps. Exzellenz im Praxismanagement. CHARLY by solutio

Für iphone und ipad. Apps. Exzellenz im Praxismanagement. CHARLY by solutio Für iphone und ipad Apps CHARLY by solutio Exzellenz im Praxismanagement Exzellent: Die CHARLY-Apps Exzellentes Praxismanagement ist mobil Neben den bewährten Praxismanagement-Softwareversionen der solutio

Mehr

praxisprofiler Check Checkliste Allgemeine Einstellungen Währung M+L Schätzgrundlage

praxisprofiler Check Checkliste Allgemeine Einstellungen Währung M+L Schätzgrundlage praxisprofiler Check Checkliste Allgemeine Einstellungen Währung M+L Schätzgrundlage Kasse Kurzbezeichnung anzeigen Aufnahme von Röntgenleistungen in das Röntgenkontrollbuch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Mehr

Dokumentation für die software für zahnärzte der procedia GmbH Onlinedokumentation

Dokumentation für die software für zahnärzte der procedia GmbH Onlinedokumentation Dokumentation für die software für zahnärzte der procedia GmbH Onlinedokumentation (Bei Abweichungen, die bspw. durch technischen Fortschritt entstehen können, ziehen Sie bitte immer das aktuelle Handbuch

Mehr

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem!

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! timeacle ist ein vollkommen frei skalierbares Aufrufsystem als Software as a Service direkt aus der Cloud! Es kann flexibel nach Ihren Wünschen angepasst werden

Mehr

IT-Zukunftslösungen für die ganze Praxis. Willkommen in der Welt der CompuGroup Medical Dentalsysteme.

IT-Zukunftslösungen für die ganze Praxis. Willkommen in der Welt der CompuGroup Medical Dentalsysteme. IT-Zukunftslösungen für die ganze Praxis. Willkommen in der Welt der CompuGroup Medical Dentalsysteme. Erstklassiger Eindruck auch auf den zweiten Blick: Willkommen in Ihrer Praxis mit Zukunft. Weil es

Mehr

DIE ANDERE DENTAL-SOFTWARE. FÜR PRAXIS UND KLINIK. _ PRO X DENT EINFACH. NACHHALTIG. INTELLIGENT.

DIE ANDERE DENTAL-SOFTWARE. FÜR PRAXIS UND KLINIK. _ PRO X DENT EINFACH. NACHHALTIG. INTELLIGENT. DIE ANDERE DENTAL-SOFTWARE. FÜR PRAXIS UND KLINIK. _ PRO X DENT » WÄRE ES NICHT SCHÖN, WENN IHRE DENTAL-SOFTWARE MITDENKT? «PRO X DENT DIE ANDERE DENTAL-SOFTWARE. FÜR PRAXIS UND KLINIK. _ EINFACHE HANDHABUNG

Mehr

Vorstellung der Software easysalon. easysolution GmbH

Vorstellung der Software easysalon. easysolution GmbH Vorstellung der Software easysalon easysolution GmbH easysalon Unsere Lösung für: Friseursalons Kosmetikstudios Nagelstudios Sonnenstudios Massagestudios etc. easysolution GmbH Vorwort easysalon ist eine

Mehr

SCHULUNGEN & WEITERBILDUNG

SCHULUNGEN & WEITERBILDUNG SCHULUNGEN & WEITERBILDUNG Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. INHALTSVERZEICHNIS Weiterbildung 4 Eine Investition in den Praxiserfolg 4 Individualschulungen 6 In Ihrer Praxis 7 Im Dampsoft-Forum

Mehr

www.swing.info Ambulant

www.swing.info Ambulant www.swing.info Ambulant SWING-Ambulant mehr Qualität und Effizienz für ambulante Pflegeeinrichtungen Eine moderne Software für ambulante Dienste muss heute alle anfallenden Arbeitsabläufe, von der Klientenerfassung,

Mehr

Heilmittel. Mit der azh. rundum gut beraten. > Zusatzservice. > Software. > Abrechnung. > Privatliquidation

Heilmittel. Mit der azh. rundum gut beraten. > Zusatzservice. > Software. > Abrechnung. > Privatliquidation Heilmittel > Abrechnung > Privatliquidation Mit der azh rundum gut beraten > Zusatzservice > Software Wir haben uns spezialisiert: auf Sie! Als einer der führenden Abrechnungs- und IT-Dienstleister haben

Mehr

Schnelleinstieg Schnelleinstieg

Schnelleinstieg Schnelleinstieg Schnelleinstieg Herzlich willkommen bei Freiraum für Therapie! Mit Starke Akte bekommt Ihre Dokumentation nun einen übersichtlichen Platz auf Ihrem PC, der die Eingabe und das Wiederfinden Ihrer Notizen

Mehr

SWING-Ambulant Mehr Qualität und Effizienz für ambulante Pflegeeinrichtungen. www.swing.info

SWING-Ambulant Mehr Qualität und Effizienz für ambulante Pflegeeinrichtungen. www.swing.info SWING-Ambulant Mehr Qualität und Effizienz für ambulante Pflegeeinrichtungen www.swing.info SWING-Ambulant mehr Qualität und Effizienz für ambulante Pflegeeinrichtungen SWING-Ambulant ist ein anwenderfreundliches,

Mehr

Der Heil- und Kostenplan für die Versorgung mit Zahnersatz. Erläuterungen

Der Heil- und Kostenplan für die Versorgung mit Zahnersatz. Erläuterungen 5 Der Heil- und Kostenplan für die Versorgung mit Zahnersatz Erläuterungen DER Heil- und Kostenplan DER Heil- und Kostenplan 2 Der Heil- und Kostenplan 3 Der Heil- und Kostenplan (HKP) ist die Grundlage

Mehr

ANLEITUNG FÜR PUNKT- WERTÄNDERUNGEN IM DS-WIN-PLUS

ANLEITUNG FÜR PUNKT- WERTÄNDERUNGEN IM DS-WIN-PLUS ANLEITUNG FÜR PUNKT- WERTÄNDERUNGEN IM DS-WIN-PLUS Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 986. Inhaltsverzeichnis. Punktwerteingabe im DS-Win-Plus.. Allgemeines.2. Punktwerteingabe für Kons, IP/FU, PA und

Mehr

Neurologie Mehr Wirtschaftlichkeit für die Praxis!

Neurologie Mehr Wirtschaftlichkeit für die Praxis! gewinn erzielen, nerven bewahren! Neurologie Mehr Wirtschaftlichkeit für die Praxis!... mit der Praxissoftware für optimierte Prozessabläufe, lückenlose Dokumentation, intelligentes Zeit- und Ressourcen-Management

Mehr

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen...

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen... Inhalt Vorwort... 2 Installation... 3 Hinweise zur Testversion... 4 Neuen Kunden anlegen... 5 Angebot und Aufmaß erstellen... 6 Rechnung erstellen... 13 Weitere Informationen... 16 1 Vorwort Wir freuen

Mehr

Mehr Effizienz für Ihre Praxis. WIR STELLEN VOR: Die Welch Allyn-Produktfamilie für die Herz-Lungen-Diagnostik

Mehr Effizienz für Ihre Praxis. WIR STELLEN VOR: Die Welch Allyn-Produktfamilie für die Herz-Lungen-Diagnostik Mehr Effizienz für Ihre Praxis WIR STELLEN VOR: Die Welch Allyn-Produktfamilie für die Herz-Lungen-Diagnostik EMR-kompatible Lösungen - flexibel und zeitsparend Für schnellere und effizientere Abläufe,

Mehr

tisoware.workflow Die Software für Ihren workflow

tisoware.workflow Die Software für Ihren workflow Die Software für Ihren workflow Mehr Zeit, weniger Kosten und keine Zettelwirtschaft mehr. spart Ihnen Zeit und Kosten. Das moderne Add-On ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, immer wiederkehrende Tätigkeiten

Mehr

Allgemeinmedizin Mehr Qualität für die Praxis!

Allgemeinmedizin Mehr Qualität für die Praxis! das beste für sie - und für ihre patienten! Allgemeinmedizin Mehr Qualität für die Praxis! Praktische Medizin... mit der Praxissoftware für intelligentes Zeitmanagement, integriertes Impfmanagement, Innere

Mehr

MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS

MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS LAS DAS LEISTUNGSERFASSUNGS- UND ABRECHNUNGSSYSTEM IHR ZIEL: DIE LAUFENDEN KOSTEN IHRES UNTERNEHMENS NICHT NUR SEHEN ; SONDERN NACHHALTIG REDUZIEREN. UNSERE LÖSUNG:

Mehr

ASPI. Die digitale Klinik mit MediControl DMS: Die richtigen Patientendaten zur richtigen Zeit, am richtigen Ort schnell und kosteneffizient

ASPI. Die digitale Klinik mit MediControl DMS: Die richtigen Patientendaten zur richtigen Zeit, am richtigen Ort schnell und kosteneffizient ASPI Das einzigartige System ohne weitere Fremdsoftware Die digitale Klinik mit MediControl DMS: Die richtigen Patientendaten zur richtigen Zeit, am richtigen Ort schnell und kosteneffizient MediControl

Mehr

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst ShareForm Die flexible Lösung für den Außendienst Point of Sale Merchandising Facility-Management Sicherheitsdienste Vending-Automatenwirtschaft Service- und Reparaturdienste Was ist ShareForm? Smartphone

Mehr

PRAXISMANAGEMENT FÜR DIE ZAHNARZTPRAXIS, MKG - CHIRURGIE UND KLINIK PRO X DENT MKG ZMK UPDATE NEWS VERSION 16.36.0

PRAXISMANAGEMENT FÜR DIE ZAHNARZTPRAXIS, MKG - CHIRURGIE UND KLINIK PRO X DENT MKG ZMK UPDATE NEWS VERSION 16.36.0 PRAXISMANAGEMENT FÜR DIE ZAHNARZTPRAXIS, MKG - CHIRURGIE UND KLINIK PRO X DENT MKG ZMK UPDATE NEWS VERSION 16.36.0 In diesen Update News finden Sie alle Neuerungen/Änderungen der PRO X DENT MKG ZMK Version

Mehr

ANLEITUNG SPEZIALRECALL

ANLEITUNG SPEZIALRECALL ANLEITUNG SPEZIALRECALL Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. 1 Inhaltsverzeichnis 1. Was ist der Spezialrecall? 1 2. Einrichtung in den Leistungsverzeichnissen 2 2.1. Recallgruppen definieren für

Mehr

Hilfe für Vereine zum Einzug der Mitgliederbeiträge über unsere Internet-Filiale

Hilfe für Vereine zum Einzug der Mitgliederbeiträge über unsere Internet-Filiale 1. Allgemeines Vereine erheben in regelmäßigen Abständen Beiträge von Ihren Mitgliedern. Die Abwicklung des Beitragseinzuges kann mit einer speziellen Vereinsverwaltungssoftware (z.b. SPG-Verein) durchgeführt

Mehr

warenwirtschaft Perfektes Rezeptmanagement Einfach schnell zum sicheren Ergebnis

warenwirtschaft Perfektes Rezeptmanagement Einfach schnell zum sicheren Ergebnis warenwirtschaft Perfektes Rezeptmanagement Einfach schnell zum sicheren Ergebnis warenwirtschaft Perfektes Rezeptmanagement Einfach schnell zum sicheren Ergebnis Das Rezept ist das wichtigste Dokument

Mehr

VR NetWorld-Software SEPA

VR NetWorld-Software SEPA VR NetWorld-Software SEPA Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Einstellungen 2. Änderungen Zahlunsempfänger-/ pflichtige 3. SEPA-Überweisung 4. Daueraufträge in SEPA-Daueraufträge migrieren 5. Gläubiger-Identifikationsnummer

Mehr

Chirurgie Mehr Wirtschaftlichkeit für die Praxis!

Chirurgie Mehr Wirtschaftlichkeit für die Praxis! operation gewinn erfolgreich durchführen! Chirurgie Mehr Wirtschaftlichkeit für die Praxis!... mit der Praxissoftware für optimierte Prozessabläufe, lückenlose Dokumentation, intelligentes Zeit- und Ressourcen-Management

Mehr

ExactGlobe.LOHN. Die ideale Lohnverrechnung für Ihr Unternehmen INNOVATIV, SCHNELL UND ANWENDERFREUNDLICH

ExactGlobe.LOHN. Die ideale Lohnverrechnung für Ihr Unternehmen INNOVATIV, SCHNELL UND ANWENDERFREUNDLICH ExactGlobe.LOHN Die ideale Lohnverrechnung für Ihr Unternehmen INNOVATIV, SCHNELL UND ANWENDERFREUNDLICH ExactGlobe.LOHN Mit Exact Globe 2003 Lohn profitieren Sie noch leichter von den Vorteilen der Lohnund

Mehr

B V. Dipl.Ing.(FH) Gerd Schwinghoff HEIMERER Akademie * WAD Dresden FH Senftenberg Liebenwerdaer Str. 19 a D-04924 Thalberg

B V. Dipl.Ing.(FH) Gerd Schwinghoff HEIMERER Akademie * WAD Dresden FH Senftenberg Liebenwerdaer Str. 19 a D-04924 Thalberg THEORG TherapieOrganisation Das Praxisverwaltungs- und Abrechnungsprogramm ist zertifiziert für die Abrechnung aller Krankenkassen der gesetzlich oder privat versicherten Patienten. Das Softwareprogramm

Mehr

Orthopädie Mehr Wirtschaftlichkeit für die Praxis!

Orthopädie Mehr Wirtschaftlichkeit für die Praxis! beweglich bleiben im unternehmen praxis! Orthopädie Mehr Wirtschaftlichkeit für die Praxis!... mit der Praxissoftware für optimierte Prozessabläufe, papier- und filmlose Archivierung, intelligentes Zeit-

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

Der Heil- und Kostenplan für die Zahnersatzversorgung. Erläuterungen

Der Heil- und Kostenplan für die Zahnersatzversorgung. Erläuterungen 5 Der Heil- und Kostenplan für die Zahnersatzversorgung Erläuterungen DER Heil- und Kostenplan 2 Der Heil- und Kostenplan Der Heil- und Kostenplan (HKP) ist die Grundlage jeder Versorgung mit Zahnersatz.

Mehr

Anleitung zur Software PO-Bado-Dat Version 2.1

Anleitung zur Software PO-Bado-Dat Version 2.1 Anleitung zur Software PO-Bado-Dat Version 2.1 Arbeitsgruppe PO-Bado München, Februar 2009 Vorwort Mit der Software PO-Bado-Dat 2.0 können die mit der PO-Bado Standardversion erhobenen Daten in den Computer

Mehr

CHARLY by solutio. Exzellenz im Praxismanagement

CHARLY by solutio. Exzellenz im Praxismanagement CHARLY by solutio Exzellenz im Praxismanagement I CH M Ö CH T E DI E B EST E PR A X ISS O F T WA R E W E I T U N D B R E I T. Angetrieben von diesem Anspruch gründete der Zahnarzt seither für CHARLY entschieden.

Mehr

Entdecken Sie jetzt CGM START. für die einfachere Organisation Ihrer Praxis.

Entdecken Sie jetzt CGM START. für die einfachere Organisation Ihrer Praxis. Entdecken Sie jetzt CGM START fr die einfachere Organisation Ihrer Praxis. Die Praxis- Software der Wahlärzte. Maßgeschneiderte Funktionen Einfach zu bedienen Mit Verrechnungsfunktion Jetzt ab 0,00 bei

Mehr

Die Software für Ärzte

Die Software für Ärzte Die Software für Ärzte Seite 2 Die Software für Ärzte Willkommen in der Zukunft Träumen Sie von der einfachen Praxis? Mit EasyOrdi wird sie Wirklichkeit! EasyOrdi wurde entwickelt, um alle Abläufe in der

Mehr

Handbuch. MiniRIS-Monitor

Handbuch. MiniRIS-Monitor Handbuch MiniRIS-Monitor Ersteller: EWERK MUS GmbH Erstellungsdatum: 09.05.2011 Inhalt 1 Vorwort... 3 2 Installation... 4 2.1 Voraussetzungen... 4 2.2 Installation... 4 3 Einstellungen... 5 4 Handhabung...

Mehr

pas:medical Personen Aufrufsystem für medizinische Anwendungen Entwickelt zur systematischen Führung von Patientenströmen pas: medical Terminal Touch

pas:medical Personen Aufrufsystem für medizinische Anwendungen Entwickelt zur systematischen Führung von Patientenströmen pas: medical Terminal Touch pas:medical Personen Aufrufsystem für medizinische Anwendungen Entwickelt zur systematischen Führung von Patientenströmen pas:medical Hardware und Software Die architektur des Aufrufsystems basiert auf

Mehr

BETRIEBS- KRANKENKASSE

BETRIEBS- KRANKENKASSE BETRIEBS- KRANKENKASSE Gesetzlich versichert, privat behandelt Wichtige Infos zur Kostenerstattung für Selbstzahler Privater Status für gesetzlich Versicherte Gesundheit ist das höchste Gut: Deshalb ist

Mehr

Personaleinsatz-Manager

Personaleinsatz-Manager Optimaler Personaleinsatz und Controlling Seite 1 Herausforderungen bei der Personaldisposition Arbeitszeitwünsche der Mitarbeiter sollen berücksichtigt werden Urlaubsanträge müssen schnell bearbeitet

Mehr

Diabetes Management mit dem Insulinpumpensystem Accu-Chek Combo.

Diabetes Management mit dem Insulinpumpensystem Accu-Chek Combo. Diabetes Management mit dem Insulinpumpensystem Accu-Chek Combo. Ihr Gedächtnis für Diabetesdaten: Accu-Chek Combo. Die moderne Diabetes-Therapie kann für Sie ein Stück mehr Unabhängigkeit bedeuten. Das

Mehr

7H[WYRUODJHQermöglichen eine schnelle und einheitliche Leistungserfassung. =HLWEXGJHW ist neu unmittelbar bei der Leistungserfassung sichtbar.

7H[WYRUODJHQermöglichen eine schnelle und einheitliche Leistungserfassung. =HLWEXGJHW ist neu unmittelbar bei der Leistungserfassung sichtbar. 1HXH)XQNWLRQHQ9HUVLRQ 5HOHDVH'DWXP 'LH+LJKOLJKWVGHU9HUVLRQLPhEHUEOLFN Steigerung der Übersicht und Transparenz dank IOH[LEOHU$UEHLWV EHUVLFKW EHU 0LWDUEHLWHUXQG3URMHNWH Dank der neuen Funktion 5HFKQXQJVODXI

Mehr

SEPA-Umstellungsleitfaden für die VR-NetWorld Software

SEPA-Umstellungsleitfaden für die VR-NetWorld Software SEPA-Umstellungsleitfaden für die VR-NetWorld Software 1. Allgemeine Einstellungen Überprüfen Sie zunächst die aktuelle Programmversion über die Menüpunkte? Über VR-NetWorld. Damit Sie alle SEPA-Funktionen

Mehr

nessbase Projekte Über Projekte I

nessbase Projekte Über Projekte I nessbase Projekte Über Projekte I nessbase Projekte ist eine Erweiterung für nessbase, die es ermöglicht, eine Projekt Verwaltung zu führen. Diese Erweiterung besteht aus der Formular Datei und Externals,

Mehr

DOKUMENTATION PASY. Patientendaten verwalten

DOKUMENTATION PASY. Patientendaten verwalten DOKUMENTATION PASY Patientendaten verwalten PASY ist ein Programm zur einfachen und zuverlässigen Verwaltung von Patientendaten. Sämtliche elektronisch gespeicherten Dokumente sind sofort verfügbar. Neue

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

Wellness Planung Management System

Wellness Planung Management System Die IT Lösung für den / SPA Bereich emspa Für jede anlage Produktinformations- Broschüre 1 DIE IT LÖSUNG FÜR ERSTKLASSIGE WELLNESSANBIETER Das emspa ist ein hochwertiges Programm für -Anbieter. Mit einfachen

Mehr

KONVERTIERUNG VON EXTERNEN DTA DATEIEN (LASTSCHRIFTEN)

KONVERTIERUNG VON EXTERNEN DTA DATEIEN (LASTSCHRIFTEN) ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0 Build 33. Die VR-NetWorld Software bietet zur Erleichterung des Umstiegs auf den SEPA Zahlungsverkehr die diversesten Möglichkeiten

Mehr

Jahresabschluss- rechnung und Rückstände

Jahresabschluss- rechnung und Rückstände ACS Data Systems AG Jahresabschluss- rechnung und Rückstände (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen ACS Data Systems AG Bozen / Brixen / Trient Tel +39 0472 27 27 27 obu@acs.it 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

docma REPORT + PIX Version5

docma REPORT + PIX Version5 Die Highlights auf einem Blick... NEUE OBERFLÄCHE Das gesamte Layout der Version 5 orientiert sich jetzt auch am Windows 7 Style. Die Erfassung in allen Modulen wurde standardisiert und ist jetzt überall

Mehr

Vertec Agentur Die professionelle CRM- und ERP-Lösung für Agenturen

Vertec Agentur Die professionelle CRM- und ERP-Lösung für Agenturen Vertec Agentur Die professionelle CRM- und ERP-Lösung für Agenturen Vom ersten Kundenkontakt bis zur Business Intelligence die modulare Gesamtlösung für Ihre Agentur Vertec Agentur deckt als modulare Gesamtlösung

Mehr

HVM- Anlage 1 Konservierend-chirurgische, PAR- und Kieferbruchleistungen

HVM- Anlage 1 Konservierend-chirurgische, PAR- und Kieferbruchleistungen Anlage 1 zum Honorarverteilungsmaßstab der KZV Berlin Seite 1 HVM- Anlage 1 Konservierend-chirurgische, PAR- und Kieferbruchleistungen I. Voraussetzungen für die Honorarverteilung nach dieser Anlage Die

Mehr

Handbuch Supervisor AMBOS Version: Januar 2010

Handbuch Supervisor AMBOS Version: Januar 2010 Handbuch Supervisor AMBOS Version: Januar 2010 erstellt von Anja Dresenkamp 1 DIENSTLEISTER SUPERVISOR 2 1.1 EINLOGGEN (ANMELDEN) 2 1.2 PATIENTEN-LISTE - ÜBERBLICK ÜBER ALLE SUPERVISIONSFÄLLE 3 1.2.1 PATIENTENAKTE

Mehr

hmd.kontoabstimmung Effizienz in der Buchhaltung Papier und Rechenmaschine sind nicht mehr nötig

hmd.kontoabstimmung Effizienz in der Buchhaltung Papier und Rechenmaschine sind nicht mehr nötig hmd.kontoabstimmung Effizienz in der Buchhaltung Papier und Rechenmaschine sind nicht mehr nötig Lästige, aber notwendige Arbeiten, wie das Abstimmen von Konten, die Prüfung der Vollständigkeit von Buchungen

Mehr

Terminland Free / Terminland Easy Schnellstart

Terminland Free / Terminland Easy Schnellstart Dokumentation: V 10.04.0 Datum: 22.12.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Hilfe... 3 3. Online-Terminbuchung... 4 3.1. Aufruf der Online-Terminbuchung... 4 3.2. Aufruf des internen Terminmanagers...

Mehr

Heilmittel. Mit der zrk. rundum gut beraten. > Zusatzservice. > Software. > Abrechnung. > Privatliquidation

Heilmittel. Mit der zrk. rundum gut beraten. > Zusatzservice. > Software. > Abrechnung. > Privatliquidation Heilmittel > Abrechnung > Privatliquidation Mit der zrk rundum gut beraten > Zusatzservice > Software Wir haben uns spezialisiert: auf Sie! Als einer der führenden Abrechnungs- und IT-Dienstleister haben

Mehr

TempusCapio Erste Schritte

TempusCapio Erste Schritte TempusCapio Erste Schritte 1. Anlegen eines Friedhofs Klicken Sie unter dem Reiter Friedhöfe auf Bearbeiten um die Daten Ihres Friedhofes anzupassen. Einen weiteren zusätzlichen Friedhof können Sie bei

Mehr

mfmed EVOLUTION Dokumentation

mfmed EVOLUTION Dokumentation mfmed EVOLUTION Dokumentation Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Interesse an unserer Software für die Praxisadministration mfmed EVOLUTION. Unser Team steht jederzeit gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

OPplus Document Capture

OPplus Document Capture OPplus Document Capture Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Document Capture für Microsoft Dynamics NAV Document Capture

Mehr

Dokumentation für Inventur

Dokumentation für Inventur Dokumentation für Inventur dvc Computing, Software Service GmbH Kapitel 1 - Lagerstand merken Allgemein: Die Inventur wird im Programm AFL Lager Inventurprogramme aufgerufen. Für die Durchführung der Inventur

Mehr

ALLGEMEINES RECALL-SYSTEM

ALLGEMEINES RECALL-SYSTEM ALLGEMEINES RECALL-SYSTEM Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 986. Inhaltsverzeichnis. Patienten in den Allgemeinen Recall setzen / aktivieren. Voreinstellung des Allgemeinen Recall-Systems. Erklärung

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Inhalt. Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung 8 Laden von Internet Konfigurationen 9 Anlegen und bearbeiten von Vorordern 10.

Inhalt. Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung 8 Laden von Internet Konfigurationen 9 Anlegen und bearbeiten von Vorordern 10. 1 Inhalt Allgemeines 3 Module von Veloport 3 Arbeiten mit den Auswahldialogen 5 Anlegen von Lieferanten für die Online-Bestellung 6 Laufrad-Konfigurator 7 Seite Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung

Mehr

Fakturierung. (Schritt für Schritt Anleitung) Inhalt

Fakturierung. (Schritt für Schritt Anleitung) Inhalt Fakturierung. (Schritt für Schritt Anleitung) [Dokument: L201410-1227 / v1.0 vom 09.01.2015] Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Einrichtungsarbeiten... 2 2.1. Einleitung... 2 2.2. Ermittlung Fakturperiode...

Mehr

Manuelles Testmanagement. Einfach testen.

Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Testmanagement als Erfolgsfaktor. Ziel des Testprozesses ist die Minimierung des Restrisikos verbleibender Fehler und somit eine Bewertung der realen Qualität

Mehr

Zentrales Anwendungsorientiertes Modulares Informations- und Kommunikationssystem

Zentrales Anwendungsorientiertes Modulares Informations- und Kommunikationssystem Zentrales Anwendungsorientiertes Modulares Informations- und Kommunikationssystem Archivierung Digitaler Tachograph ZWA- Zeitwirtschaftliche Auswertungen Stand: 25.05.2012 Copyright 1998 / 2012 by sz&p

Mehr

Produktinformation ekvdialog Kostenvoranschläge leicht gemacht. Produktinformation. ekvdialog. Kostenvoranschläge leicht gemacht

Produktinformation ekvdialog Kostenvoranschläge leicht gemacht. Produktinformation. ekvdialog. Kostenvoranschläge leicht gemacht Produktinformation ekvdialog Kostenvoranschläge leicht gemacht Oktober 2011 1 ekvdialog ekvdialog ermöglicht Ihnen eine komfortable Abwicklung aller Kostenvoranschläge (= KV) im Hilfsmittelumfeld. Mit

Mehr

create Der leichte Weg zu Ihrer Praxis-Website.

create Der leichte Weg zu Ihrer Praxis-Website. DE create Der leichte Weg zu Ihrer Praxis-Website. Wofür steht create? Implantologen Kieferorthopäden Zahnärzte Der leichte Weg zu Ihrer Praxis-Website Sehen Sie sich doch auch unseren Produktfilm an unter

Mehr

Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01

Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01 Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01 2014 DFH Service GmbH www.dfh.de Seite 1 von 11 Vorwort Lieber Interessent, lieber Kunde, ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Software Auftragsbearbeitungsinteressent

Mehr

Anwenderdokumentation Prüfung nach dem Heilmittelkatalog

Anwenderdokumentation Prüfung nach dem Heilmittelkatalog Ausgabe August 2008 Anwenderdokumentation Prüfung nach dem Heilmittelkatalog 1 Einleitung... 2 2 Stammdateneinstellungen... 3 2.1 Zuordnung der Heilmittel... 3 3 Prüfung einer Verordnung... 7 3.1 Vorgehensweise

Mehr

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästeverwaltung Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästestammdaten Gäste verwalten Gästeverwaltung für Windows ermöglicht Ihnen die komfortable Erfassung Ihrer Gästestammdaten und stellt diese

Mehr

Wir sorgen für Ordnung in Ihrer Praxis! Fordern Sie noch heute kostenlos und unverbindlich unsere Data-AL Demo-CD an!

Wir sorgen für Ordnung in Ihrer Praxis! Fordern Sie noch heute kostenlos und unverbindlich unsere Data-AL Demo-CD an! Wir sorgen für Ordnung in Ihrer Praxis! Fordern Sie noch heute kostenlos und unverbindlich unsere Data-AL Demo-CD an! Ihre Software von Data-AL jetzt unverbindlich testen! Ist in Ihrer Praxis alles in

Mehr

Bitte gehen Sie die Kassenabrechnung schon vorab durch ein Probelauf schadet nicht!

Bitte gehen Sie die Kassenabrechnung schon vorab durch ein Probelauf schadet nicht! Kassenabrechnung Neu Im Laufe der Zeit veränderten sich die Anforderungen an die Kassenabrechnung. Wegfall der Krankenscheine für viele nur mehr eine Erinnerung Einführung der e-card oder die Onlineabrechnung

Mehr

Handbuch Teil 10 Auswertungen

Handbuch Teil 10 Auswertungen Handbuch Teil 10 Inhaltsverzeichnis 10... 3 10.1 BIZS... 3 10.1.1 Serienbrief... 8 10.1.2 Serienmail... 9 10 10.1 BIZS Um mit, BIZS arbeiten zu können müssen Sie zunächst einmal sicherstellen, dass in

Mehr

DEJORIS iphone-app Anleitung

DEJORIS iphone-app Anleitung DEJORIS iphone-app Anleitung Stand: März 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2. Funktionen von allgemeinen Schaltflächen und Symbolen... 4 2. Arbeiten mit der DEJORIS-App...

Mehr

Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiterbefragung Arbeitspsychologie CoPAMed Arbeitspsychologie Mitarbeiterbefragung Zusatzmodul zur Verwaltung von arbeitspsychologischen Leistungen und zur Durchführung von anonymen Mitarbeiterbefragungen. CoPAMed Arbeitspsychologie

Mehr

Produktübersicht. CGM eservices. Stand 5/2014 10.06.2014

Produktübersicht. CGM eservices. Stand 5/2014 10.06.2014 Produktübersicht CGM eservices Stand 5/2014 1 10.06.2014 Einführung Begriffsdefinitionen CGM eservices Die CGM eservices vernetzen die Leistungserbringer im Gesundheitswesen untereinander und mit ihren

Mehr

Der Schlüssel zur erfolgreichen Versorgung.

Der Schlüssel zur erfolgreichen Versorgung. Der Schlüssel zur erfolgreichen Versorgung. NobelClinician TM Software NEU ipad -App für eine effektive Patientenkommunikation 2 Der Schlüssel zur erfolgreichen Versorgung NobelClinician Software für eine

Mehr

Disease-Management. Das Praxistool für edmp

Disease-Management. Das Praxistool für edmp Disease-Management Das Praxistool für edmp Mit der KBV-zertifizierten Software DMP-Assist von CompuGroup Medical erhalten Sie auf Basis des aktuellsten Standes der Wissenschaft die ideale Unterstützung,

Mehr

Mit uns können Sie [ab]rechnen Ihr Kompetenzpartner für zahnärztliche und kieferorthopädische Abrechnung

Mit uns können Sie [ab]rechnen Ihr Kompetenzpartner für zahnärztliche und kieferorthopädische Abrechnung Ihr zahnärztlicher Abrechnungsservice Mit uns können Sie [ab]rechnen Ihr Kompetenzpartner für zahnärztliche und kieferorthopädische Abrechnung 4DENTA ABRECHNUNGSSERVICE Vollständige und korrekte Abrechnung

Mehr

Statement Dr. Herbert Michel:

Statement Dr. Herbert Michel: Statement Dr. Herbert Michel: Ab dem 1. Januar 2005 gilt für Versicherte in einer Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ein völlig neues Zuschuss-System, wenn es um Zahnersatz geht: War es bisher so,

Mehr

UpToNet DMS für die Immobilienbranche. Bis zu 50% Zeitersparnis bei der Dokumenten-Archivierung mit UpToNet DMS

UpToNet DMS für die Immobilienbranche. Bis zu 50% Zeitersparnis bei der Dokumenten-Archivierung mit UpToNet DMS UpToNet DMS für die Immobilienbranche Bis zu 50% Zeitersparnis bei der Dokumenten-Archivierung mit UpToNet DMS Hausverwalter haben es täglich mit einer Unmenge an Papier zu tun. Rechnungen, Lieferscheine,

Mehr

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen)

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) Mit der folgenden Anleitung erhalten Sie eine Beschreibung der wesentlichen SEPA-Funktionen in der VR-NetWorld Software. Insbesondere wird auf die Voraussetzungen

Mehr

Elektronisches Friedhofsinformationssystem

Elektronisches Friedhofsinformationssystem Elektronisches Friedhofsinformationssystem Ein Produkt der ekom21 KGRZ Hessen ist ein modernes webbasierendes Verfahren für die Friedhofsverwaltung. Die Bedienung ist unkompliziert und leicht erlernbar.

Mehr

einfach. mehr. privadis. Die neue Privatabrechnung

einfach. mehr. privadis. Die neue Privatabrechnung einfach. mehr. privadis. Die neue Privatabrechnung Mit weniger Aufwand schneller zum Geld: privadis die neue Privatabrechnung Eine moderne Software ist heute aus keiner erfolgreichen Zahnarztpraxis mehr

Mehr

Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. bietet sämtliche Werkzeuge, die Sie benötigen

Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. bietet sämtliche Werkzeuge, die Sie benötigen Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Ihre Firma! «Zusätzlich zu den Originalfunktionen hat uns io-services ermöglicht, doppelt erfasste Daten

Mehr

ARAkoll 2013 Dokumentation. Datum: 21.11.2012

ARAkoll 2013 Dokumentation. Datum: 21.11.2012 ARAkoll 2013 Dokumentation Datum: 21.11.2012 INHALT Allgemeines... 3 Funktionsübersicht... 3 Allgemeine Funktionen... 3 ARAmatic Symbolleiste... 3 Monatsprotokoll erzeugen... 4 Jahresprotokoll erzeugen

Mehr

Fragen & Antworten. Zugang beantragen Zertifikate installieren Hotline

Fragen & Antworten. Zugang beantragen Zertifikate installieren Hotline Fragen & Antworten Zugang beantragen Zertifikate installieren Hotline Frage Was ist kzvbw.de? Was benötige ich für den Zugang zu den geschützten Bereichen? Wie kann ich den Zugang beantragen? Werden die

Mehr

Detaillierte Termin-Infos. Die Bedienung entspricht dem Arbeitsablauf :

Detaillierte Termin-Infos. Die Bedienung entspricht dem Arbeitsablauf : DIHAC Acquise Das Programm DIHAC Acquise ist eine Adress- und Terminverwaltung, die speziell für den Einsatz in der Akquirierung von Kunden angepasst ist. Ziel ist dabei, dem Anwender einen detaillierten

Mehr

CasinoBot The Best for the Better Casino

CasinoBot The Best for the Better Casino Bot The Best for the Better GoldClub- Ein interessantes ist das GoldClub-. Denn dort gibt es im franz. Roulette einen Tisch, der mit 5 Cent Mindesteinsatz bespielt werden kann. Eine weitere Besonderheit

Mehr