prime News 9 Integrated Security Technology

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "prime News 9 Integrated Security Technology"

Transkript

1 prime News 9 Integrated Security Technology

2 Herausgeber: primion Technology AG Marketing Abteilung Telefon: +49..(75 73) Hamburg Berlin Amsterdam Solingen Hannover Erfurt Malle Frankfurt a. M. Paris Mommenheim Karlsruhe Nürnberg Ludwigsburg Stetten a.k.m. München Tuggen Bilbao Madrid Barcelona Sitz der Gesellschaft: Stetten a.k.m. Registergericht des Amtsgerichts Ulm HRB Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Johann Löhn Vorstand: Dipl.-Ing. (FH) Heinz Roth (Vorstandsvorsitzender) Thomas Bredehorn Dipl.-Kfm. Thomas Becker

3 Vorwort von Heinz Roth primion hat somit einen Hauptaktionär mit ca. 76 % Anteilen und kann sich auf gemeinsame Strategien für die Ausweitung der Sicherheitstechnik konzentrieren. Sehr geehrte Damen und Herren, seit Anfang des Jahres 2009 ist primion Mitglied der Azkoyen-Gruppe und bildet dort die größte Geschäftseinheit. Die Azkoyen S.A. ist an der Börse in Madrid notiert und schwerpunktmäßig in Spanien, Italien und England vertreten. Die bisherigen Kerngeschäfte der Azkoyen-Gruppe waren Zigarettenautomaten, Verkaufsautomaten, Zahlungssysteme sowie gewerblich genutzte Kaffeemaschinen. Azkoyen versteht sich als industrieller Investor und sieht die Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und Sicherheitstechnik als einen großen Wachstumsmarkt. Das Unternehmen möchte die Chance nutzen, sich über primion in diesem Bereich zu engagieren und bietet seine Niederlassungen als Plattform für den Ausbau des internationalen Geschäftes von primion an. In Folge der anhaltenden Finanz- und Wirtschaftskrise muss sich auch primion den Herausforderungen durch schrumpfende Märkte stellen. Wir rechnen im aktuell ablaufenden Geschäftsjahr und im nächsten Jahr mit einem rückläufigen oder stagnierenden Investitionsverhalten unserer Kunden. Deshalb wollen wir mit gewissen Restrukturierungsmaßnahmen unsere Wettbwerbsfähigkeit steigern und gleichzeitig die Produktund Servicequalität für den Kunden weiter verbessern. Kernpunkt dieser Neustrukturierung ist die Zentralisierung der Technik sowie des Projektmanagements und die Fokussierung aller Vertriebsmitarbeiter auf den Kunden. Ein zentrales Backoffice mit Fakturierungs- und Angebotswesen am Standort Stetten wird die Vertriebseinheiten effizient unterstützen. Die Konzentration des Supports und der Entwicklung in Stetten sollen gleichzeitig die Effizienz erhöhen. Als Konsequenz dieser Maßnahme wird der Standort Nürnberg aufgelöst und die Tätigkeiten an den Hauptsitz verlagert. Uns ist deutlich bewusst, dass diese Maßnahmen für einige unserer Mitarbeiter eine Verlagerung des Arbeitsplatzes bedeutet. Wir haben uns die Erarbeitung der neuen Struktur nicht leicht gemacht, sind jedoch sicher, dass wir hierdurch zukunfts- und kundenorientiert besser aufgestellt sind. Im Fokus unseres Tun s steht die konsequente Schärfung unseres Geschäftsmodells. Ihr Heinz Roth prime News 3

4 Inhaltsverzeichnis Seite Produktneuheiten Produktnamen vereinheitlicht 5 Neues Software Release mit noch komfortableren Eigenschaften 6 Preisgünstige und kompakte Steuereinheit IDT 16 9 Universalbeschlag mit einzigartigen Anwendungsmöglichkeiten 10 Noch mehr Sicherheit für primion-kunden durch Mifare DESFire EV1, LEGIC advant und SAP 12 Qualität von primion Qualitäts-Management-System von primion (VdS-Zertifikat) 14 primion zertifizierter Fachbetrieb (BHE-Zertifikat) 15 Veranstaltungen Informationen hautnah und aktuell 16 Großkunden informieren sich über Sicherheitstechnik 17 primion intern Reinhard Stingel neuer Geschäftsführer der Jans Sicherheitssysteme GmbH 18 Christian Sprenger neuer Leiter des Produktmanagement 19 Vorstellung der Personalabteilung 20 Bienvenidos a primion! Spanischkurs für primion-mitarbeiter 21 primion Börsennews primion reagiert auf veränderte Aktionärsstruktur 22 primion Tochter DIGITEK primion DIGITEK gewinnt Ausschreibung für Pilotprojekt in Sevilla 23 Partnergeschäft in Indien primion im Wachstumsmarkt Indien aktiv 24 primion in der Presse Automobilzulieferer Hella unterzeichnet Rahmenvertrag 25 Flughafen Frankfurt vertraut den Sicherheitssystemen von primion 26 Anwenderberichte regio it Aachen Ein Gewinn für alle Beteiligten 28 Kinderklinik Heidelberg So kommen die Eltern schnell zum Kind 30 4 prime News

5 Produktneuheiten Produktnamen vereinheitlicht Visual WebTime und Visual WebAccess heißen jetzt prime WebTime und prime WebAccess Trotz eines zunehmend schwierigen Marktumfeldes kann sich die primion Technology AG mit ihren durchgängigen Systemlösungen für Zutritts-, Zeit- und Sicherheits-Management weiterhin am Markt behaupten. Dem allgemeinen Bedürfnis nach klar erkennbaren Strukturen Rechnung tragend, wurden jetzt die Produktnamen vereinheitlicht. Die Software-Lösungen Visual WebTime für die Zeiterfassung sowie Visual WebAccess für die Zutrittskontrolle heißen künftig: prime WebTime prime WebAccess Sie sind so auf den ersten Blick als primion- Entwicklungen zu erkennen. Die neuen Produktnamen entsprechen außerdem den bereits am Markt etablierten Hardware-Lösungen, wie z. B. prime key technology für mechatronische Offl ine-lösungen oder prime crystal für die mehrfach designprämierten Glasterminals von primion. Die komplette Produktlinie von primion wurde vereinheitlicht, so dass alle Lösungen aus den Bereichen Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, Sicherheitstechnik und Videotechnik miteinander vernetzbar sind. Ihre Durchgängigkeit garantiert außerdem eine hohe Integrationsfähigkeit in bestehende Systeme. Weitere wertvolle Informationen enthält der aktuelle Systemkatalog der primion Technology AG. prime News 5

6 Produktneuheiten Neues Software Release mit noch komfortableren Eigenschaften Allgemein: Die primion Software hat einen neuen Namen: Visual heißt jetzt prime. prime WebSystems wurde für den Internet Explorer 8 optimiert. Für den reibungslosen Betrieb von prime Web Systems ist ab sofort Java 1.6 Voraussetzung. Damit kann Tomcat 5.5 oder alternativ Tomcat 6 eingesetzt werden. Die Datenbank-Unterstützung wurde auf MS SQL Server 2008 sowie Oracle 11.1 erweitert. Nicht weiter unterstützt werden bei Neuinstallationen DB2 8.2 und MS SQL Server 2000 bzw. Tomcat 4.1. Der Umfang an Funktionalitäten im System wird ab dem neuen Release ausschließlich durch die cfg-daten vorgegeben. Mit der Auswertung Systeminformationen können so frei geschaltete Module und Optionen ermittelt werden. Für prime WebSystems wurde das Single Signon integriert. Mit dessen Aktivierung entfällt eine separate Anmeldung am prime Web. Sofern sich die Gültigkeitszeiträume bei Mehrfachausweisen nicht überschneiden, kann nun derselbe, aktive Ausweis mehreren Personen zugewiesen werden. Die Anwendung von PIN-Codes wurde hinsichtlich der Gültigkeit automatisiert und vereinfacht, ohne dabei an Flexibilität zu verlieren. prime WebManagement: prime WebManagement ist das zentrale Modul der Zutrittskontroll- bzw. Zeiterfassungssoftware von primion. Hier fi ndet die Systemorganisation, -steuerung und -verwaltung statt. Das neue Release bietet zahlreiche Möglichkeiten, das System noch komfortabler zu bedienen und zu steuern: 6 prime News

7 durch die Erfassung von Offline Bereichsgruppen in der Mechatronik durch das Anzeigen der Offline-Zonen bestimmter Geräte durch das Einrichten von komfortablen Bedienungselementen in der Sicherheitstechnik wie z. B. die Suche oder Darstellung von Meldern prime WebAccess / prime WebTime: Innerhalb der Ausweisverwaltung wurde das Erstellen, Drucken und Codieren in Verbindung mit einem ausgewählten Layout implimentiert. Der Kartendesigner wurde etwas flexibler gestaltet. Auch der Fingerabdruck kann nun auf einen Ausweis gedruckt werden. durch die Möglichkeit zur Signalisierung einer Sabotage durch die Import-/ Exportmöglichkeit von Automaten (automatisierten Abläufen) durch die Übernahme von vorhandenen Alarmen als Trigger und umgekehrt Funktionen wie Urlaubsansprüche neu berechnen oder senden an Personen deren PIN-Code in x Tagen abläuft verringern den Bearbeitungsaufwand. Bei der Datenübertragung wird gewährleistet, dass die GMA-Berechtigungsdaten immer korrekt an die Geräte gesendet werden. s können auf Wunsch nun über SSL verschlüsselt versendet werden. Zur besseren Identifikation werden Türzustände im Tableau mit den entsprechenden Bezeichnungen aufgeführt. Der Informationsdienst für Systembenutzer wurde mit einer Benachrichtigungskomponente ausgestattet, die nach bestimmten Intervallen prüft, ob neue Nachrichten vorliegen. Nachrichten, die mit Lesebestätigung gekennzeichnet sind, müssen jetzt als gelesen bestätigt werden, damit sie nicht mehr angezeigt werden. prime News 7

8 prime WebAccess: In prime WebAccess, der Zutrittskontroll-Software von primion, können nun mit Hilfe einer Dialock-Codierstation Berechtigungsausweise für das Integra-Offline-System Dialock beschrieben werden. Zusätzlich wurde die Kamera Axis 207MW (Aufnahmekamera) angebunden. Die Bedienerfreundlichkeit der Personaleinsatzplanung wurde durch die Möglichkeit der direkten Änderungen von Tagesperioden in der Einsatzliste weiter erhöht. Der direkte Aufruf der Einsatzliste erlaubt eine zügige Bearbeitung. prime WebTime: Neues Modul Leistungserfassungen : In diesem Modul werden erledigte Arbeiten auf die ermittelte Arbeitszeit verteilt. Es stellt auch den Erledigungsstatus der Leistungserfassung ausgewählter Personen übersichtlich dar. Innerhalb der Betriebsdatenerfassung wurde die Übersichtlichkeit der angezeigten Details durch eine modifizierte Auswahlmöglichkeit verbessert. Zusätzlich können Projektzeit- Korrekturen und -Ausschussbuchungen ausgegeben werden. Zeitfensterangaben für Pausenbuchungen verfeinern die Pausenarten. Dienstgangzeiten können jetzt wahlweise getrennt von Arbeitszeiten verrechnet, oder zu den Arbeitszeiten summiert werden. Der Workflow wird generell nur noch mehrstufig angeboten. Im Modul Workflow selbst können Anträge sowie Genehmigungen bzw. Ablehnungen archiviert werden. Projektzeitrechnungen wurden so verbessert, dass aktuell laufende Projekte unterbrochen bzw. beendet werden können. Die Projektstunden können dabei über das Korrekturmodul bzw. über den Workflow zugeordnet werden. 8 prime News

9 Produktneuheiten Preisgünstige und kompakte Steuereinheit IDT 16 Neu im Produktportfolio der primion Technology AG ist das IDT 16, als kleiner Bruder der IDT 32-Steuereinheit. Es bietet umfangreiche und fl exibelste Einsatzmöglichkeiten und übernimmt weitreichende Logik-Funktionen. Das IDT 16 wird als frei programmierbare Steuerung eingesetzt, da bis zu 100 Befehlsstrukturen mit bis zu 64 KB Parametern im Speicher hinterlegt werden können. Auch Zustände und Ereignisse weiterer Steuergeräte (weitere IDT 16 sowie IDT 32) können in die Logik miteinbezogen werden. Das integrierte Display erleichtert Installation und Wartung. Kern des Systems ist eine 32-Bit Hochleistungs-CPU mit ColdFire Prozessor Technologie und 16 MB SD-RAM mit dynamischer Speicherverwaltung. Der Datenaustausch erfolgt ohne Server direkt von IDT zu IDT. Dies bedingt ein sehr sicheres System! Beide Steuergeräte unterstützen außerdem die pkt-technologie für die mechatronische Offl ine-zutrittskontrolle. Mit dem IDT 16 können Ein- und Ausgänge für bis zu 16 Leser und 16 DIN-Anschlussmodule über RS 485 integriert und kombiniert gesteuert werden. Über eine Clock/Daten-Schnittstelle können 2 Leser direkt am Gerät angeschlossen werden. Die serielle RS 485-Bustechnik erlaubt die parallele Nutzung von bis zu 4 Bussen. Durch die fl a- che 1 HE-Bauweise kann das Gerät problemlos in 19 -Netzwerkschränken integriert werden. prime News 9

10 Produktneuheiten Universalbeschlag mit einzigartigen Anwendungsmöglichkeiten Einzigartige Anwendungsmöglichkeiten in Sicherheitsbereichen bietet der von der primion Technology AG entwickelte pkt Universalbeschlag durch seine patentrechtlich geschützte Geräteauslegung. Das herausragende Design und eine solide, manipulationsgeschützte Mechanik machen diesen Beschlag zu einem zukunftsweisenden, universell einsetzbaren Produkt der Sicherheitstechnik. Der pkt Universalbeschlag bietet sämtliche Funktionen einer Offl ine-komponente: Die Zutrittsrechte können durch die volle Integration der Zutrittsverwaltung im Host-System komfortabel im Gesamtsystem verwaltet werden. Die Drückerbetätigung beim pkt Universalbeschlag kann herkömmlich durch Karte oder Ausweis gesteuert werden, aber auch mit einem motorischen Riegelantrieb kombiniert werden. Dieser kann sowohl zeitgesteuert, als auch mit einer entsprechenden, übergeordneten Kartenberechtigung, z. B. für den Wachdienst, bedient werden. Der Riegelantrieb bedingt einen versicherungstechnischen Verschluss, ohne dass dafür das bereits vorhandene Schloss ausgebaut werden muss. Mit einer Breite von 35 mm ist der pkt Universalbeschlag bereits ab einem Dornmaß von 30 mm einsetzbar vor allem bei Rohrrahmentüren ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Durch seine formschöne Oberfl äche, seine klare Linienführung und seine Kombinationsvielfalt mit unterschiedlichen Drückermodellen passt sich das intelligente Tür-Terminal sämtlichen Türgegebenheiten optimal an. Auch ist eine spätere Um- oder Aufrüstung durch vor Ort austauschbare Funktionsmodule für den Innen- und Außenbeschlag problemlos möglich. 10 prime News

11 Der pkt Universalbeschlag ist mit modernsten Technologien ausgestattet: entweder mit einem Mifare DESFire EV 1-Leser oder mit einem LEGIC advant -Leser. Die Zutrittsrechte werden von einem Master-Leser vergeben, der mit einer zentralen Datenbank verbunden ist und die Rechte auf das Ausweismedium schreibt. Die individuell zu vergebenden Zutrittsrechte beinhalten verschiedene Zeitbereiche, deren Gültigkeit beliebig eingestellt werden kann. Wird das Ausweismedium nicht innerhalb eines bestimmten Zeitintervalls am Master-Leser aktualisiert, verliert es aus Sicherheitsgründen sämtliche Zutrittsrechte an den Offline-Komponenten. Die Reaktionszeit auf Buchungen beträgt - abhängig von der Anzahl der Berechtigungsdaten - ungefähr eine Sekunde. Auch ohne Berechtigung ist die Tür von innen natürlich in Fluchtrichtung immer begehbar. Die Ausstellung von sonderberechtigten Ausweiskarten, beispielsweise für Rettungsdienste, ist problemlos möglich. prime News 11

12 Produktneuheiten Noch mehr Sicherheit für primion-kunden Nicht erst seit der Diskussion um die Sicherheit gängiger Verschlüsselungsverfahren beschäftigen sich die Entwickler der primion Technology AG mit dieser Thematik. Um die reibungslose Funktionsfähigkeit der RFID-Systeme auch weiterhin sicherzustellen, entschied man sich schon früh für die Einführung von Mifare DESFire EV1 und LEGIC advant. Mifare DESFire EV1 für höchste Sicherheit Im Gegensatz zum Kryptieralgorithmus CRYP- TO1 bei Mifare Classic, gilt der Advanced Encryption Standard, kurz AES, bei Mifare DESFire EV1 derzeit als unüberwindbar und der am besten analysierte Verschlüsselungsalgorithmus überhaupt! In den USA ist AES für staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassen. Die hohe Sicherheit von Mifare DESFire EV1 gegenüber Mifare classic hat verschiedene Gründe: Zum einen liegt die Schlüssellänge bei Mifare DESFire EV1 bei 128 Bit, im Gegensatz zu 48 Bit bei der Mifare classic-technologie. Bei der DES- Fire EV1-Technologie ist darüber hinaus ein Cryptoprozessor für die Verschlüsselung in Form eines Programms zuständig. In der classic-version erfolgt die Verschlüsselung noch über elektrische Schaltung (die analysiert und offen gelegt wurde). Bei der Mifare DESFire EV1-Technologie wird außerdem der Kommunikationsaufbau zwischen Lesegerät und Karte bereits in der Luftschnittstelle kryptiert - ein weiteres, relevantes Sicherheitsmerkmal! Auch fi ndet eine Authentifi kation statt. Als Luftschnittstelle wird die Schnittstelle zwi- 12 prime News

13 schen Lesegerät und Karte bezeichnet. Die Übertragung der Daten zwischen Leser und Ausweis erfolgt mittels elektromagnetischer Wellen. Die Daten werden von der Karte auf den Leser übertragen und können durch die AES-Verschlüsselung bei Mifare DESFire EV1 nicht durch Unberechtigte ausspioniert werden. AES ist nach Meinung internationaler Experten, die sich drei Jahre lang mit verschiedenen Algorithmus-Varianten befassten, überdurchschnittlich effizient und sicher. Mifare Classic bietet sich nach wie vor für Bereiche an, in denen der Sicherheitsfaktor nicht ausschlaggebend ist, wie beispielsweise bei der Zeiterfassung. LEGIC advant Auch im Bereich der LEGIC-Leseverfahren ist primion von Anfang an seiner Maxime gefolgt, größtmögliche Sicherheit und maximalen Nutzen anzubieten. In der mechatronischen Systemlösung pkt (prime key technology) wurde von Beginn an LEGIC advant eingesetzt. Im Gegensatz zu LEGIC prime ist die Lese-/ Schreibgeschwindigkeit von LEGIC advant effizienter. Der interne Algorithmus wurde bei LEGIC advant spezifisch verbessert. Ebenso die Luftschnittstelle, die nach derzeitigem Wissenstand nicht ausgespäht werden kann. LEGIC advant bietet die Möglichkeit, je nach individuellen Anforderungen an die Sicherheit, den Verschlüsselungsmechanismus auszuwählen: LEGIC, DES, Triple DES oder AES (für All-in-one-Karten). Zertifizierte Schnittstelle für sicheren Datenaustausch Für den Datenaustausch zwischen den Zeiterfassungssystemen der primion Technology AG und SAP sorgt die zertifizierte Schnittstelle SAP ECC 6.0, eine standardisierte Schnittstelle für die Anbindung von Subsystemen zur Erfassung von Personalzeiten und Mitarbeiterausgaben wie z. B. Kantinendaten, Tankdaten, externe Lohnarten u. a. Die Schnittstelle wurde als transaktionssichere Massendaten-Schnittstelle konzipiert und unterstützt zahlreiche Zeitereignisarten, die durch die SAP-Personalzeitwirtschaft verarbeitet werden, wie Kommen, Gehen, Pause Beginn / Ende, Dienstgang uvm. Die Buchungen bedingen eine gegenseitige logische Konsequenz, so kann beispielsweise nicht Pause Beginn gebucht werden, wenn der Status auf Abwesend ist. Die Offline-Fähigkeit des Systems ist sein wesentliches Merkmal. Nach dem Download von Prüf- und Anzeigedaten, z. B. Salden, vom SAP- System an das Subsystem, werden alle Datenprüfungen lokal vom Subsystem vorgenommen. Es gibt keinen synchronen Zugriff auf die SAP- Personalzeitwirtschaft. Vielmehr folgt der Transfer der Personalzeitereignisse und Mitarbeiterausgaben an das SAP-System, wo diese ausgewertet und weiterverarbeitet werden. Dabei werden die Salden aktualisiert und stehen für den nächsten Download bereit. prime News 13

14 Qualität von primion Qualitäts-Management-System von primion Die VdS Schadenverhütung hat der primion Technology AG erneut das Zertifi kat über die Anwendung eines Qualitäts-Management-Systems überreicht. Es bescheinigt die Einhaltung der DIN EN ISO 9001 für die Bereiche Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Montage und Instandhaltung von Zutrittskontroll-, Zeiterfassungs- und Betriebsdatenerfassungsanlagen und gilt bis zum Jahr Die VdS Schadenverhütung ist ein Unternehmen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. (GDV). Der Bereich Security im VdS prüft und zertifi ziert Produkte und Systeme der Sicherungstechnik, Fachfi rmen für Planung, Montage und Instandhaltung von Sicherungstechnik, Wach- und Sicherheitsdienste sowie Qualitäts-Management-Systeme gemäß DIN EN ISO Die VdS Schadenverhütung verfügt dazu über mit modernster Technik ausgestattete Laboratorien, in denen Typen- und Systemprüfungen von Produkten der Sicherungstechnik durchgeführt werden. 14 prime News

15 Qualität von primion primion zertifizierter Fachbetrieb Der Bundesverband der Hersteller und Errichterfi rmen von Sicherheitssystemen e.v. (BHE) hat der primion Technology AG die Auszeichnung BHE-zertifi zierter Fachbetrieb für die Errichtung von Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen und Video-Überwachungsanlagen verliehen. Das Zertifi kat bestätigt die Leistungsfähigkeit des international tätigen Sicherheitsanbieters für die genannten Bereiche. Nur Unternehmen, die neben dem Einsatz normgerechter Produkte ihre Anlagen nach den jeweils relevanten Vorschriften planen, einbauen und instand halten, wird dieses Zertifi kat bundesweit verliehen. Geschultes Personal, individuelle und maßgeschneiderte Kundeneinweisungen sowie ein ständig verfügbarer Bereitschaftsdienst für Wartungskunden sind für BHE-zertifi zierte Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Die vorgegebenen BHE-Qualitätsmaßstäbe geben den Kunden außerdem die Sicherheit eines vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnisses. prime News 15

16 Veranstaltungen Informationen hautnah und aktuell Die Reihe ihrer erfolgreichen Seminare für Zutrittskontrolle, Sicherheitstechnik und Zeiterfassung setzt die primion Technology AG fort. Die Seminarreihe von primion bietet wertvolle Informationen für Unternehmen und Anwender ganzheitlicher Lösungen rund um aktuelle Themen. Das rege Interesse und die qualifizierten Fragen im Verlauf der bisherigen Seminare verdeutlichen den Organisatoren, dass sie mit ihren Themen richtig liegen und den Teilnehmern neben den Seminarunterlagen auch zahlreiche wertvolle Tipps mit auf den Weg geben. Weitere kostenfreie Seminare sind bereits in Planung. Bleiben Sie am Ball und lassen Sie sich regelmäßig informieren über: Veranstaltungsangebote wie z. B. Schulungen, Seminare, Workshops etc. Produktneuheiten Aktuelles über primion (s. beiliegende Postkarte) 16 prime News Die Themen im Überblick: Visualisieren Kontrollieren Steuern von Ereignissen: Möglichkeiten zur Nutzung von integrierten Funktionen im Zutritts-Management in Verbindung mit anderen Gewerken der Gebäudetechnik. Außenhautabsicherung Möglichkeiten zur Überwachung und Kontrolle von Zutritten zum Firmengelände/-gebäude. Zutrittsworkflow Organisation der Zutrittsmöglichkeiten mit Besucherverwaltung, Visitenkartenscanner, usw. RFID im Blick Möglichkeiten zur Integration von Weitbereichslösungen in Ihr Zutritts-Management-System. Sicherheit der Ausweismedien Was ist zu tun, wenn mein Kartensystem überholt ist? Umrüstszenarien. Integration von Mechatronik in das Online-Zutritts-Management Das virtuelle Netzwerk auf der Karte. Mechatronische Komponenten bilden die Brücke zwischen mechanischer Schließanlage und elektronischem Zutritts-Management.

17 Veranstaltungen Großkunden informieren sich über Sicherheitstechnik Sicherheitsexpo München: Als einer der Marktführer in Deutschland war primion mit modernsten Technologien der integrierten Sicherheitstechnik, Zutrittskontrolle und Zeiterfassung vertreten. Auf großes Interesse stieß die Produktpalette mit Videoüberwachung, Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen und der von primion entwickelte Sicherheitsleitstand psm Facility Management Frankfurt: Die Integration der Sicherheitstechnik und Zutrittskontrolle in das international genormte Kommunikationsprotokoll BACnet stand im Mittelpunkt. Safekon Karlsruhe: Hier standen mechanische Sicherungstechnik sowie Brand- und Einbruchschutz im Fokus des Interesses. Personal Swiss und Sicherheit Zürich: Auch die schweizerischen Fachmessen konnten als Erfolg verbucht werden. Im Mittelpunkt standen hier die Anwendungsmöglichkeiten des pkt Universalbeschlages und der Universal Schalterdosenleser sowie die umfangreichen Funktionen der aktuellen Zutrittskontroll-Software: Vom Einstiegspaket prime LiteAccess bis zur Enterprise Version prime WebAccess mit Ereignisauswertung, Zutrittswiederholsperre, Ereignissteuerung und Alarm-Management bis zur Prozessvisualisierung uvm. wird die primion-software individuellen Anforderungen gerecht. Fulda: Der BHE-Fachkongress für Sicherheitskonzepte in Krankenhäusern und Pflegebetrieben befasste sich mit umfassenden Patientenschutz-Systemen. Hannover: Aktuelle Aspekte der Sicherheitstechnik beleuchtete der BHE-Planertag für Ingenieure und Fachplaner. Essen: Im Rahmen der Essener Sicherheitstage informierten sich zahlreiche Interessierte über Videoüberwachung, elektronische Zutrittskontrolle sowie Brand- und Einbruchschutz. prime News 17

18 primion intern Reinhard Stingel neuer Geschäftsführer der Jans Sicherheitssysteme GmbH Reinhard Stingel ist seit dem 1. Oktober 2009 neuer Geschäftsführer der Jans Sicherheitssysteme GmbH Ludwigsburg, die seit dem 01. Januar 2007 zur primion Technology AG gehört. Reinhard Stingel ist 52 Jahre alt und wohnhaft in Albstadt. Der Diplom-Informatiker (FH) war zehn Jahre als Systemingenieur und Key Account Manager bei Hewlett Packard tätig und wechselte dann als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing für weitere zehn Jahre zu eff eff / Novar. Anschließend arbeitete er für viereinhalb Jahre als Geschäftsführer bei dem SAP-Dienstleister Advanced Solutions. Sein Aufgabenbereich bei der Jans Sicherheitssysteme GmbH umfasst unter anderem die Integration des Unternehmens in die primion Technology AG. Sukzessive übernimmt Reinhard Stingel zudem die Verantwortung für das internationale primion-geschäft. 18 prime News

19 primion intern Christian Sprenger neuer Leiter des Produktmanagement Christian Sprenger ist seit dem 1. Oktober 2009 Leiter des Produktmanagement bei der primion Technology AG. Der Mathematiker entwickelte von 1992 bis 1997 auf dem Macintosh eine integrierte kaufmännische Lösung. Von 1997 an arbeitete der 44jährige bei Dr. Städtler. Dort übernahm er die Leitung der Produktentwicklung. Durch internationale Zeitermittlungsprojekte konnte er Projekterfahrung sammeln. In seiner neuen Tätigkeit als Leiter Produktmanagement möchte er den Informationsfl uss zwischen Vertrieb, Entwicklung, Technik, Marketing usw. konzernweit verbessern. Der anfängliche Schwerpunkt seiner Tätigkeit wird insbesondere auf dem Erstellen von Migrationskonzepten für die Nürnberger Bestandskunden liegen. prime News 19

20 primion intern Umfangreiches Aufgabenfeld zu bewältigen Ein umfangreiches Aufgabenfeld bewältigt die Personalabteilung der primion Technology AG. Mit Thomas Räse (rechts) und Ernst Rühle (links) stehen der Leiterin der Personalabteilung, Diplom-Betriebswirtin (FH) Christine Leichtle, zwei praxiserfahrene Kollegen zur Seite, die sie in allen Belangen rund um die Personalverwaltung Personalabrechung Personalplanung Personalentwicklung und -beschaffung sowie das Personal-Controlling antwortlich, bevor sie die dortige Leitung des Personalwesens für rund 450 Mitarbeiter übernahm. Bei primion befasste sie sich ab Juni 2007 schwerpunktmäßig mit der POC-Thematik. Im August 2008 wurde der 33jährigen die Leitung Personal bei primion übertragen. Seit Januar 2009 ist der 58jährige Ernst Rühle in der Personalabteilung bei primion beschäftigt und bringt seinen langjährigen Erfahrungsschatz mit ein. Der gelernte Industriekaufmann verfügt über 39 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Industriebetrieben. Insgesamt 20 Jahre hatte er dort leitende Aufgaben im Personalbereich. unterstützen. Nach dem Abitur studierte Christine Leichtle Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Controlling an der Fachhochschule Albstadt- Sigmaringen. Parallel legte sie die Ausbildereignungsprüfung ab. Ihre Diplom-Arbeit schrieb sie über den Börsengang der primion Technology AG. Anschließend war sie fünf Jahre für die Pfl egesatzkalkulation und das Finanzwesen der Hospitalstiftung in Rottenburg am Neckar ver- Neuestes Mitglied der Personalabteilung ist seit Oktober 2009 der 37jährige Thomas Räse. Auch er war ursprünglich gelernter Industriekaufmann, legte dann aber zusätzlich berufsbegleitend die Prüfung zum staatlich geprüften Betriebswirt sowie zum Personalfachkaufmann ab. Zehn Jahre lang sammelte Thomas Räse Erfahrungen in einem Steuerbüro, davon acht Jahre als Personalsachbearbeiter. 20 prime News

21 primion intern Bienvenidos a primion! Spanischkurs für primion-mitarbeiter Im Zuge der zunehmenden Internationalisierung und der aus der Aktionärsstruktur resultierenden Zusammenarbeit mit der Azkoyen-Gruppe, bot die primion Technology AG ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, während der Arbeitszeit kostenlos an einem Spanischkurs in den Räumlichkeiten des Unternehmens teilzunehmen. Sowohl Veronica Repar Grözinger, als auch Christina Royer von der Volkshochschule Albstadt vermittelten den Teilnehmern dabei nicht nur Grundkenntnisse für den täglichen Umgang miteinander sowie die notwendige Grammatik und dazugehörige Vokabeln. Sie verstanden es vielmehr, den Spaß am kreativen Umgang mit dieser schönen Sprache und das Interesse an Land und Leuten zu wecken. So manches Mal sorgten Anekdoten aus ihrer Heimat für Erheiterung, was die Unterrichtseinheiten kurzweilig und interessant machte. Die Organisation des Kurses und alle damit zusammenhängenden Prozesse hatte die Personalabteilung von primion übernommen. Unser Bild zeigt Christina Royer (dritte von links) mit ihren Schülerinnen. prime News 21

22 primion Börsennews primion reagiert auf veränderte Aktionärsstruktur Zum Ablauf des 25. Juni 2009 hat die primion Technology AG (ISIN DE ) das Börsensegment gewechselt. Bislang war das Unternehmen im Prime Standard der Deutschen Börse AG notiert, mittlerweile ist primion im General Standard gelistet. primion hat damit auf die veränderte Aktionärsstruktur reagiert und erwartet durch den Wechsel Kosteneinsparungen. Die aus der aktuellen Aktienverteilung mit der spanischen Azkoyen S.A. als Großaktionär resultierende geringere Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und die Pfl icht zur Erfüllung hoher internationaler Transparenzanforderungen im Prime Standard mit den damit verbundenen hohen Folgekosten führten zum Entschluss, das Börsensegment zu wechseln. Finanzvorstand Thomas Becker: Wir versprechen uns vom Wechsel in den General Standard einen deutlich geringeren Aufwand. Zum Ende des Jahres 2009 wird außerdem das Geschäftsjahr auf das Kalenderjahr umgestellt. Bislang umfasste das Geschäftsjahr der primion Technology AG den Zeitraum vom 01. Oktober bis 30. September des Folgejahres. Im Zuge der Anpassung an den neuen Großaktionär und der damit verbundenen Konzernzugehörigkeit wird dies nun geändert. Das daraus resultierende Rumpfgeschäftsjahr umfasst die Monate Oktober bis Dezember Ab dem 01. Januar 2010 gilt die neue Regelung: Finanzgeschäftsjahr gleich Kalenderjahr. 22 prime News

Leistungsbeschreibung. VEDA HR Zeit Modul Zutrittskontrolle

Leistungsbeschreibung. VEDA HR Zeit Modul Zutrittskontrolle Leistungsbeschreibung VEDA HR Zeit Modul Zutrittskontrolle Einführung Die Zutrittskontrolle VEDA HR Zeit ZKT ist ein Programmpaket für die Verwaltung und Organisation des Zutritts in einem Unternehmen.

Mehr

Wir schaffen Sicherheit. Zutrittskontrolle. Sicherheitslösungen. Zeiterfassung

Wir schaffen Sicherheit. Zutrittskontrolle. Sicherheitslösungen. Zeiterfassung Wir schaffen Sicherheit Zutrittskontrolle. Sicherheitslösungen. Zeiterfassung Zutritt, Zeit und Sicherheit: Wer bietet mir eine zuverlässige Gesamtstrategie? Wenn es um die Planung und Realisierung von

Mehr

Security Solutions Highlights 2015

Security Solutions Highlights 2015 Security Solutions Highlights 2015 Interflex Unsere Leistungen im Überblick Security Solutions Workforce Management Zutrittskontrolle Biometrische Erkennung Zeiterfassung Zeitwirtschaft Offline-Lösungen

Mehr

tisoware.workflow Die Software für Ihren workflow

tisoware.workflow Die Software für Ihren workflow Die Software für Ihren workflow Mehr Zeit, weniger Kosten und keine Zettelwirtschaft mehr. spart Ihnen Zeit und Kosten. Das moderne Add-On ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, immer wiederkehrende Tätigkeiten

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

ELECTRONIC GmbH. Ihr Partner für Zeitwirtschaft als Dienstleistung - AHB Zeitwirtschaft plus

ELECTRONIC GmbH. Ihr Partner für Zeitwirtschaft als Dienstleistung - AHB Zeitwirtschaft plus ELECTRONIC GmbH Ihr Partner für Zeitwirtschaft als Dienstleistung - AHB Zeitwirtschaft plus Zeitwirtschaft im Blitzeinstieg ohne Investition! Die moderne Arbeitswelt, insbesondere die des Finanzwirtschaftsmarktes,

Mehr

ASSA SMARTAIR Wireless. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions

ASSA SMARTAIR Wireless. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions ASSA SMARTAIR Wireless ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions SMARTAIR eröffnet eine neue Dimension von Komfort und Freiheit: Ersparen Sie sich jetzt das Verkabeln der Türen. Sie müssen

Mehr

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Matrix42 & AirWatch IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Mobile Enterprise Management und applications im Fokus Matrix42 & Airwatch Fallstudie: Fraport AG Informationen

Mehr

Anwenderbericht Zeit + Zutritt

Anwenderbericht Zeit + Zutritt Foto: Kreisstadt Unna K r e i s s t a d t U n n a Die Herausforderung Die Aufgaben von Städten und Gemeinden sind heute umfangreicher denn je, die Anforderungen wachsen ständig. Dabei steht die Verwaltung

Mehr

Clever schließen ohne Schlüssel.

Clever schließen ohne Schlüssel. Clever schließen ohne Schlüssel. Die genial einfache Komplett-Lösung Hängen Sie Ihre alten Schlüssel an den Nagel, für Bei mechanischen digitales Schließanlagen Schließen. kann ein Warum verlorener Sie

Mehr

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information OneClick einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information ADDISON OneClick dieselben Aufgaben schneller und effizienter erledigt. Nehmen Sie Abschied von alten Denkweisen und entdecken Sie jetzt

Mehr

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it m.a.x. it Ihr IT-Partner seit 1989 IT-Dienstleistungen und -Angebote für den Mittelstand Gegründet

Mehr

Erfolg braucht starke Marken! BKH Sicherheitstechnik KG stark in der Sicherheits- und Gebäudetechnik

Erfolg braucht starke Marken! BKH Sicherheitstechnik KG stark in der Sicherheits- und Gebäudetechnik Erfolg braucht starke Marken! BKH Sicherheitstechnik KG stark in der Sicherheits- und Gebäudetechnik Ihr ASSA ABLOY Kompetenzpartner in der Region ASSA ABLOY KOMPETENZPARTNER F Ü R C L I Q & T Ü R T E

Mehr

TDS-ZEITMANAGEMENT TDS-PORTAL TDS-MANAGEMENT- INFORMATION & CONTROLLING TDS- REISEKOSTEN- ABRECHNUNG TDS-PERSONAL- MANAGEMENT TDS-PERSONAL- ABRECHNUNG

TDS-ZEITMANAGEMENT TDS-PORTAL TDS-MANAGEMENT- INFORMATION & CONTROLLING TDS- REISEKOSTEN- ABRECHNUNG TDS-PERSONAL- MANAGEMENT TDS-PERSONAL- ABRECHNUNG Vom Dienstplan bis zur Zutrittssteuerung Einfach. Kompatibel. Individuell anzupassen 3 TDS-Zeitmanagement eines von sechs Hauptmodulen des TDS-Personalsoftwaresystems Auch wenn Ihr Unternehmen unterschiedliche

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

managed.it Wir machen s einfach.

managed.it Wir machen s einfach. managed.it Wir machen s einfach. Sind Cloud Computing und IT-Outsourcing für Ihr Unternehmen noch Neuland? Dann ist es höchste Zeit, dass wir Ihre IT genau dorthin bringen und damit ganz einfach machen

Mehr

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications 1 wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications Zusammenfassung: Effizienz, Sicherheit und Compliance auch bei temporären Berechtigungen Temporäre Berechtigungen in SAP Systemen optimieren die Verfügbarkeit,

Mehr

Neu verfügbar. Virtuelles Netzwerk. Xesar 2.0. Die vielfältige Sicherheitslösung mit neuer Software-Release

Neu verfügbar. Virtuelles Netzwerk. Xesar 2.0. Die vielfältige Sicherheitslösung mit neuer Software-Release Neu verfügbar Virtuelles Netzwerk Xesar 2.0 Die vielfältige Sicherheitslösung mit er Software-Release Die e Release Zahlreiche Neuerungen auf einen Blick NEU Xesar-Virtuelles Netzwerk Im Umlauf befindliche

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

ZUTRITTSKONTROLLE 0100101

ZUTRITTSKONTROLLE 0100101 ZUTRITTSKONTROLLE 0100101 2 AVERO ZUTRITTS- MANAGEMENT Zutrittskontrolle Alarmmonitor und Alarmweiterleitung Banken, Versicherungen, Entwick - lungs- und Forschungszentren, Konstruk tionsabteilungen, Konzerne

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

PRODUKTINFORMATION CRM

PRODUKTINFORMATION CRM PRODUKTINFORMATION CRM ECHTER KUNDENNUTZEN BEGINNT BEI IHREN MITARBEITERN Der Fokus auf das Wesentliche schafft Raum für eine schlanke und attraktive Lösung. In vielen Fällen wird der Einsatz einer CRM-Software

Mehr

Die Einsteigerlösung in professionelle Zutrittskontrolle. Merkmale der Software. Auslesen der Terminalspeicher. Feiertagskalender.

Die Einsteigerlösung in professionelle Zutrittskontrolle. Merkmale der Software. Auslesen der Terminalspeicher. Feiertagskalender. GAT ACCESS EASY Die Einsteigerlösung in professionelle Zutrittskontrolle GAT Access Easy Klar strukturierte und einfache Benutzerführung Kurze Einarbeitung Übersichtliche Datenpflege Gantner Electronic

Mehr

Clever schliessen. für digitales Schließen. Warum Sie jetzt mit dem Starter-System auf Zutrittsmanagement

Clever schliessen. für digitales Schließen. Warum Sie jetzt mit dem Starter-System auf Zutrittsmanagement Clever schliessen Die genial einfache Komplett-Lösung ohne Schlüssel. für digitales Schließen. Warum Sie jetzt mit dem Starter-System auf Zutrittsmanagement elektronisches Schliessen umsteigen sollten.

Mehr

AIDA Zeitwirtschaft FÜR DEN ÖFFENTLICHEN DIENST

AIDA Zeitwirtschaft FÜR DEN ÖFFENTLICHEN DIENST AIDA Zeit, Zutritt und mehr Umfangreiches Know-how aus 35 Jahren Erfahrung und über 7.500 Anwendungen. Besuchen Sie uns auf der DiKOM Süd (08. und 09. Mai 2012) in Wiesbaden! Halle 1, Stand D 09 Wir freuen

Mehr

primion Technology AG: Kompetenzführer in Sicherheitstechnik und Zeiterfassung

primion Technology AG: Kompetenzführer in Sicherheitstechnik und Zeiterfassung primion Technology AG: Kompetenzführer in Sicherheitstechnik und Zeiterfassung Name: Horst Eckenberger Funktion/Bereich: CEO Organisation: primion Technology AG Liebe Leserinnen und liebe Leser, im Rahmen

Mehr

tisoware.webmobile tisoware.webmobile Die Software für mobile Endgeräte.

tisoware.webmobile tisoware.webmobile Die Software für mobile Endgeräte. tisoware.webmobile tisoware.webmobile Die Software für mobile Endgeräte. Auch unterwegs in Verbindung mit dem Unternehmen dank tisoware.webmobile Die smarte Ergänzung zu tisoware.web. Ergänzende Module

Mehr

INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE. SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at

INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE. SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at 02 03 EIN NEUES KONZEPT FÜR DIE ONLINE ZUTRITTS- KONTROLLE In der heutigen schnelllebigen und sich ständig

Mehr

Hauptversammlung der primion Technology AG. Stetten am kalten Markt, 5. Juni 2013

Hauptversammlung der primion Technology AG. Stetten am kalten Markt, 5. Juni 2013 Hauptversammlung der primion Technology AG Stetten am kalten Markt, 5. Juni 2013 1 Bericht des CEO Horst Eckenberger 2 Entwicklung von primion 1998 2012 3 Wesentliche Ereignisse im GJ 2012 Anstieg der

Mehr

Kaba Confidant RFID Hotelschloss Das intelligente Zutrittssystem. Einfach Flexibel Stylisch

Kaba Confidant RFID Hotelschloss Das intelligente Zutrittssystem. Einfach Flexibel Stylisch Kaba Confidant RFID Hotelschloss Das intelligente Zutrittssystem Einfach Flexibel Stylisch Formvollendetes Das Design Kaba und Confidant gute Verarbeitungsqualität RFID Hotelschloss vereinen sich zu kann

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

DAS BESTE SICHERHEITSPAKET. Jetzt Ihr Büro sichern! Einbruchschutz in jeder Geschäftslage. Die Alarmanlage für Ihre Büroräume. www.telenot.

DAS BESTE SICHERHEITSPAKET. Jetzt Ihr Büro sichern! Einbruchschutz in jeder Geschäftslage. Die Alarmanlage für Ihre Büroräume. www.telenot. DAS BESTE SICHERHEITSPAKET. Für Sie und Ihr Büro. Jetzt Ihr Büro sichern! Einbruchschutz in jeder Geschäftslage. Die Alarmanlage für Ihre Büroräume. www.telenot.de Entspannt arbeiten. WIR SCHÜTZEN IHRE

Mehr

Zeiterfassung Zutrittskontrolle. Workflow. www.cipdialog.de

Zeiterfassung Zutrittskontrolle. Workflow. www.cipdialog.de Zeiterfassung Zutrittskontrolle Workflow www.cipdialog.de Zeiterfassung Zutrittskontrolle Zeiterfassung Unsere offlinefähigen Netzwerkterminals bieten neben der Erfassung der Zeiterfassungsdaten auch frei

Mehr

IT SOLUSCOPE. Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung

IT SOLUSCOPE. Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung IT SOLUSCOPE Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung IT SOLUSCOPE Intuitiv IT SOLUSCOPE Basierend auf der Informationstechnologie vernetzt IT Soluscope Ihre Soluscope Geräte und informiert Sie in Echtzeit

Mehr

Quick Reference Historie des Dokuments

Quick Reference Historie des Dokuments Dokumentinformationen Information Wert Autor BEN Erstelldatum 30.04.08 Historie des Dokuments Version Status / Änderungen Datum Autor 1.0 Version 1.0 / Ursprungsversion 30.04.2008 BEN 1.1 Anpassungen 17.11.2008

Mehr

Lagerplätze. Labor. Fahrzeugwaagen. Qualitäten. Analyse- Zellenverwaltung. werte. tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME

Lagerplätze. Labor. Fahrzeugwaagen. Qualitäten. Analyse- Zellenverwaltung. werte. tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME Lagerplätze Offline Qualitäten Labor werte Zellenverwaltung Fahrzeugwaagen Analyse- tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Datenaustausch 7 Waagentypen

Mehr

prime WebSystems Version 7.30, Build 153 Release-Info

prime WebSystems Version 7.30, Build 153 Release-Info prime WebSystems Version 7.30, Build 153 Release-Info P060-106.21 / 29.10.2014 Oktober 2014 Seite 1 Folgende Erweiterungen wurden in den Build 153 integriert: Prüfen Sie bei den unten aufgeführten Neuerungen

Mehr

***Pressemitteilung***

***Pressemitteilung*** ***Pressemitteilung*** Innovations Software Technology GmbH Ziegelei 7 88090 Immenstaad/GERMANY Tel. +49 7545 202-300 stefanie.peitzker@innovations. de www.innovations.de Business Rules Management System

Mehr

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz Hochverfügbar und Skalierung mit und ohne RAC Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC Alexander Scholz Copyright its-people Alexander Scholz 1 Einleitung Hochverfügbarkeit

Mehr

plain it Sie wirken mit

plain it Sie wirken mit Sie wirken mit Was heisst "strategiewirksame IT"? Während früher die Erhöhung der Verarbeitungseffizienz im Vordergrund stand, müssen IT-Investitionen heute einen messbaren Beitrag an den Unternehmenserfolg

Mehr

2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5. 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6. 4_ Web Access & PDA... 8. 5_ Verwaltung der Zugangsrechte...

2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5. 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6. 4_ Web Access & PDA... 8. 5_ Verwaltung der Zugangsrechte... Eine Marke von 1 1_ Die Leistungserfassung... 4 2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6 3a_ Das Erstellen von Aufgaben... 7 3b_ Die Validierung der Leistungen... 7 4_ Web

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

FOKUS SICHERHEIT WIR BEGLEITEN SIE KOMPETENT VON DER BERATUNG ÜBER DIE PROJEKTIERUNG BIS ZUM SERVICE

FOKUS SICHERHEIT WIR BEGLEITEN SIE KOMPETENT VON DER BERATUNG ÜBER DIE PROJEKTIERUNG BIS ZUM SERVICE ZEUS Zutrittskontrolle FOKUS SICHERHEIT Zutrittskontrolle hat für ISGUS als Softwarehaus und Hardware-Produzent einen besonderen Stellenwert. Intelligente Terminals, Zutrittsleser und digitale Schließtechnik

Mehr

ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht

ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht Grenzen setzen. Freiheiten geben. ZUTRITTSKONTROLLE Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht ZUTRITTSKONTROLLE Das intelligente System von IntraKey Mit Chipkarte

Mehr

ONLINE HANDELS & MARKTPLATZPORTAL

ONLINE HANDELS & MARKTPLATZPORTAL ONLINE HANDELS & MARKTPLATZPORTAL EINZIGARTIGE, LEICHT ZU BEDIENENDE MULTIFUNKTIONALE E-COMMERCE SOFTWARE LÖSUNG FÜR UNTERNEHMENSGRÜNDER ODER ZUR OPTIMIERUNG BESTEHENDER GESCHÄFTSMODELLE E-Ausschreibungen

Mehr

Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0

Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0 Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0 Die wesentlichen Herausforderungen von Industrie 4.0 (I4.0) wie etwa allgemein gültige Standards für die Machine-to-Machine- Kommunikation oder die Suche nach

Mehr

digital business solution ERP Integration

digital business solution ERP Integration digital business solution ERP Integration 1 Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten

Mehr

Ihr idealer IT-Dienstleister

Ihr idealer IT-Dienstleister Ihr idealer IT-Dienstleister hs 2 n die Unternehmensgeschichte 2001 schlossen sich Markus Huber, Michael Satlow und Gerald Novak zu einem gemeinsamen Unternehmen zusammen. Als Firmennamen wählten sie hsn

Mehr

BUDGET- UND EINSATZ- PLANUNG MIT LAS

BUDGET- UND EINSATZ- PLANUNG MIT LAS BUDGET- UND EINSATZ- PLANUNG MIT LAS INDIVIDUELLE RESSOURCENPLANUNG FÜR WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSUNTERNEHMEN DIE ZUSAMMENFÜHRUNG VON PLANUNGSPROZESSEN; EINE ZENTRALE INFORMATIONSBASIS UND EIN VERLÄSSLICHES AUFTRAGS-

Mehr

Kurzbeschreibung. Zutrittskontrolle Java. Ein Produkt der all4time AG

Kurzbeschreibung. Zutrittskontrolle Java. Ein Produkt der all4time AG Kurzbeschreibung Zutrittskontrolle Java Ein Produkt der all4time AG all4time AG Goldbeckstrasse 7 69493 Hirschberg Telefon: 06201/84567-0 Telefax 06201/84567-10 1 Einführung Die Zutrittskontrolle AS-ZKT

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit.

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit. Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie in beiliegender Faxanmeldung oder im Internet unter: www.brz.eu/connect-impulstage BRZ-Impulstage Vernetzt arbeiten im Baubetrieb.

Mehr

Brandmeldezentrale der Serie 1200 von Bosch Sicherheit an erster Stelle

Brandmeldezentrale der Serie 1200 von Bosch Sicherheit an erster Stelle Brandmeldezentrale der Serie 1200 von Bosch Sicherheit an erster Stelle 2 Brandmeldezentrale der Serie 1200 Vertrauen installieren Vollständiger Schutz maßgeschneidert für Ihre Anforderungen Die Brandmeldezentrale

Mehr

Zutrittskontrolle und Zeiterfassung in der IKB.

Zutrittskontrolle und Zeiterfassung in der IKB. Zutrittskontrolle und Zeiterfassung in der IKB. Einleitung Die IKB Deutsche Industriebank AG ist als Spezialist für die langfristige Finanzierung die einzige überregional tätige Bank in Deutschland, die

Mehr

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Transparente IT-Infrastruktur bei Minimalem Administrationsaufwand Eine

Mehr

abaconnect Produktbeschreibung

abaconnect Produktbeschreibung abaconnect Produktbeschreibung abaconnect erfasst, verwaltet und archiviert Ihre Prozessdaten und stellt diese nach Ihren Bedürfnissen übersichtlich dar; Verwendung für Chargenprotokollierung, individuelles

Mehr

Presseclipping. Vorstand: Dr. Nikolaus Krasser, Ingo Martinz, Wolfgang Kuchelmeister Vorsitzender des Aufsichtsrats: Max Nussbaumer

Presseclipping. Vorstand: Dr. Nikolaus Krasser, Ingo Martinz, Wolfgang Kuchelmeister Vorsitzender des Aufsichtsrats: Max Nussbaumer Pentos Aktiengesellschaft Landsberger Strasse 110 D-80339 München Tel. +49-89-381538 110 Fax. +49-89-381538 199 www.pentos.com info@pentos.com Presseclipping Publikation: Ausgabe: 10.09.2014 Seite: Titel:

Mehr

SMC setzt auf lokale Vertriebspartner

SMC setzt auf lokale Vertriebspartner SMC setzt auf lokale Vertriebspartner Liebe Kundin, lieber Kunde hier ist er, der neue Produktkatalog Industrielle Automation! Aktualisiert und optimiert bietet er einen Auszug aus der großen Produktpalette

Mehr

SAP BUSINESS ONE Versandhandel

SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung, die es Ihnen

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Version 8.0 kommt in Kürze! Was ändert sich? Lesen Sie Folge 1 unserer Serie Es wird Zeit für Neuerungen: die alt bekannte Datenraum Oberfläche wird in wenigen Monaten ausgetauscht. Die Version 8.0 geht

Mehr

tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen

tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen Klar und übersichtlich: Mit tisoware.schliessplan haben Sie die Schließanlage Ihres Firmengebäudes im Griff.

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

AB Energy Deutschland

AB Energy Deutschland AB Energy Deutschland D i e p e r f e k t e K o m b i n a t i o n Die besten Produkte für Gruppo AB ist seit mehr als 30 Jahren in den Bereichen Kraft- Wärme-Kopplung, Energieerzeugung und Energieeffizienz

Mehr

SOFTWARE für. Zutritts- und Rettungswegmanagement

SOFTWARE für. Zutritts- und Rettungswegmanagement SOFTWARE für Zutritts- und Rettungswegmanagement Übersicht der SGS Softwaremodule SGS Net Zutrittskontrolle SGS Net Flucht- und Rettungswegmanagement Vernetzte Zutrittskontrolle mit Türsteuerungssystem

Mehr

Profil e-shelter security. Umfassende Sicherheitslösungen aus einer Hand

Profil e-shelter security. Umfassende Sicherheitslösungen aus einer Hand Profil e-shelter security Umfassende Sicherheitslösungen aus einer Hand Die Leistungen der e-shelter security Die e-shelter security GmbH sichert Gewerbeimmobilien und große Gebäudekomplexe sowie Wohnhäuser

Mehr

Komalog [Direkt] 1/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR LOGIMAT 2015 3 VERANSTALTUNG ZU KOMALOG 15.0 4 SPEDITION BERMEL: SEIT 18 JAHREN MIT KOMALOG 5

Komalog [Direkt] 1/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR LOGIMAT 2015 3 VERANSTALTUNG ZU KOMALOG 15.0 4 SPEDITION BERMEL: SEIT 18 JAHREN MIT KOMALOG 5 Komalog [Direkt] 1/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR LOGIMAT 2015 3 VERANSTALTUNG ZU KOMALOG 15.0 4 SPEDITION BERMEL: SEIT 18 JAHREN MIT KOMALOG 5 Liebe Leserinnen, liebe Leser! Wir freuen uns, Ihnen unseren

Mehr

AirKey. Das Handy ist der Schlüssel

AirKey. Das Handy ist der Schlüssel AirKey Das Handy ist der Schlüssel AirKey Das Schließsystem für den flexiblen Einsatz AirKey So dynamisch, wie die Bedürfnisse der Kunden AirKey ist die Innovation aus dem Hause EVVA. Entwickelt und hergestellt

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink

pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink 1 Mit der Lösung pro.s.app package archivelink for d.3 werden für das SAP- und das d.3-system vorkonfigurierte Strukturen

Mehr

Schliesssysteme 2013. Zaugg Schliesstechnik AG 6002 Luzern

Schliesssysteme 2013. Zaugg Schliesstechnik AG 6002 Luzern Schliesssysteme 2013 Ablauf Vorstellung System- und Konzeptevaluierung Vorstellung modernes Schliesskonzept Formfaktoren Medien Systemintegration Konzeptvarianten Vorstellung Systemanbieter Fragen Formfaktoren

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Nedap AEOS & Nedap LoXS

Nedap AEOS & Nedap LoXS Nedap AEOS & Nedap LoXS Eine effektive Kombination aus Zutrittskontrolle und Schließfachverwaltung Das Beste zweier Welten Nedap AEOS ist ein führendes Zutrittskontroll- und Sicherheitssystem, das weltweit

Mehr

DAS BESTE SICHERHEITSPAKET. Jetzt Ihre vier Wände sichern! Fühlen Sie sich wohl. Geschützt vor Einbruch und Brand. www.telenot.de

DAS BESTE SICHERHEITSPAKET. Jetzt Ihre vier Wände sichern! Fühlen Sie sich wohl. Geschützt vor Einbruch und Brand. www.telenot.de DAS BESTE SICHERHEITSPAKET. FÜR SIE UND IHR Zuhause. Fühlen Sie sich wohl. Geschützt vor Einbruch und Brand. Jetzt Ihre vier Wände sichern! www.telenot.de mit Sicherheit Wohlfühlen. Wir schützen Ihr Zuhause.

Mehr

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.com Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum

Mehr

Intelligente Hotel-Schließsysteme

Intelligente Hotel-Schließsysteme PERSÖNLICH. ZUVERLÄSSIG. SICHER Intelligente Hotel-Schließsysteme» Einfache Bedienung und Verwaltung des Systems» RFID-Transponder und/oder Magnetstreifen» Vielfältige Oberflächenausführungen» Türdrücker

Mehr

Tema-Voyager, NovaTime & RWT. Personalzeitwirtschaft & Rettungswegtechnik

Tema-Voyager, NovaTime & RWT. Personalzeitwirtschaft & Rettungswegtechnik Tema-Voyager, NovaTime & RWT Personalzeitwirtschaft & Rettungswegtechnik Tema-Voyager & NovaTime Anwendungsfälle Frischemarkt verfügt bereits über Zutrittskontrollund Alarmanlage der Firma Honeywell. Nun

Mehr

Tagalarm-Plus. Schaffen Sie sichere Ausgangslösungen Neue Konzepte zur Öffnungsüberwachung von Fluchttüren

Tagalarm-Plus. Schaffen Sie sichere Ausgangslösungen Neue Konzepte zur Öffnungsüberwachung von Fluchttüren Tagalarm-Plus Schaffen Sie sichere Ausgangslösungen Neue Konzepte zur Öffnungsüberwachung von Fluchttüren Schließen Sie Ihre Sicherheitslücken Inventurverluste durch Diebstahl und Warenschwund verursachen

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

SharePoint Demonstration

SharePoint Demonstration SharePoint Demonstration Was zeigt die Demonstration? Diese Demonstration soll den modernen Zugriff auf Daten und Informationen veranschaulichen und zeigen welche Vorteile sich dadurch in der Zusammenarbeit

Mehr

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint Inhalt Dezember 2013 Seite 2 Neue Dienstleistung: MS SharePoint Seite 4 Schulungen von Quentia: Individuell und nach Maß Seite 5 Digitale Dokumenten-Verarbeitung mit NSI AutoStore Die Quentia wünscht Ihnen

Mehr

EURO ALERT FLEX. wurde speziell für die besonderen Anforderungen von. Feuerwehrwachen entwickelt. Das modulare System

EURO ALERT FLEX. wurde speziell für die besonderen Anforderungen von. Feuerwehrwachen entwickelt. Das modulare System DIE FLEXIBLE WACHENALARMIERUNG MIT SICHERHEIT ALARMBEREIT EURO ALERT FLEX Verlässliches Notfallmanagement: WTG Leitstellentechnik Die Wachenalarmierung EURO ALERT FLEX wurde speziell für die besonderen

Mehr

EURO ALERT PLUS. die besonderen Belange der Sicherheitsleitstellen und. -zentralen optimierte Lösung. Das VoIP-basierte System

EURO ALERT PLUS. die besonderen Belange der Sicherheitsleitstellen und. -zentralen optimierte Lösung. Das VoIP-basierte System Das innovative VoIP-Leitstellensystem MIT SICHERHEIT LEBEN RETTEN EURO ALERT PLUS Verlässliches Notfallmanagement: WTG Leitstellentechnik Mit EURO ALERT PLUS bietet die WTG eine für die besonderen Belange

Mehr

Wo finde ich die Software? - Jedem ProLiant Server liegt eine Management CD bei. - Über die Internetseite http://www.hp.

Wo finde ich die Software? - Jedem ProLiant Server liegt eine Management CD bei. - Über die Internetseite http://www.hp. Erfahrungen mit dem Insight Manager von HP Dipl. Ing. Elektrotechnik (FH) - Automatisierungs- / Regelungstechnik DV-Spezialist Landesbank Rheinland-Pfalz Abteilung 2-351 Große Bleiche 54-56 55098 Mainz

Mehr

Produkte «Made in Germany» Was Sie wissen sollten

Produkte «Made in Germany» Was Sie wissen sollten Was Sie wissen sollten 2 Wir, die Kaba GmbH, sind ein traditioneller und erfolgreicher Hersteller von Produkten für die Unternehmensdatenerfassung. Wir setzen bewusst auf den Standort Deutschland. Von

Mehr

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies Die ES4-Familie Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung Industrial Technologies ES4: Die nächste Generation unserer Systemfamilie Die perfekte Ergänzung für Ihr

Mehr

Anlagenbeschreibung. Allgemeines

Anlagenbeschreibung. Allgemeines Allgemeines crypt in unterstützt alle Anwendungen im Bereich der Zutrittskontrolle, angefangen vom Hochsicherheitszugang über Standardanwendungen wie Innen- und Außenabsicherung bis hin zur elektronischen

Mehr

VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schliessfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht

VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schliessfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. ZUTRITTSKONTROLLE Türen, Schranken und Schliessfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht ZUTRITTSKONTROLLE Das intelligente System von Multi-Access

Mehr

Personalberichtswesen bei der Techniker Krankenkasse

Personalberichtswesen bei der Techniker Krankenkasse Personalberichtswesen bei der Techniker Krankenkasse veröffentlicht in Zeitschrift "E/3", 5/2003 Einleitung Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine bundesweite Krankenkasse mit 3,4 Millionen Mitgliedern

Mehr

nexus auf Flughäfen zu Hause

nexus auf Flughäfen zu Hause Ausweisstelle Ganz allgemein unterscheiden Flughäfen ihre Mitarbeiter in Personen mit einem speziellen Ausweis für den LuftsicherneXus auf Flughäfen zu Hause Eine Welt für sich Anders als viele Industrieunternehmen

Mehr

Implementierung sicher und schnell

Implementierung sicher und schnell im Überblick SAP Services SAP Business One SAP Accelerated Implementation Program Herausforderungen Implementierung sicher und schnell Mit Methode sicher zum Ziel Mit Methode sicher zum Ziel Ihr Unternehmen

Mehr

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service 2 Vernetzte Sicherheit EffiLink von Bosch Profitieren Sie von effektiven Serviceleistungen aus der Ferne Sicherheit ist nicht nur

Mehr

Unsere Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen Unsere Dienstleistungen ABACUS Gesamtlösung ABACUS-Software Wir finden die passende ABACUS-Lösung für Sie und übernehmen die komplette Beschaffung, Installation, Einführung und Schulung. Selbstverständlich

Mehr

XMP-TMC3500 Der TMC3500 geht mit Ihnen in die Zukunft der Innovation.

XMP-TMC3500 Der TMC3500 geht mit Ihnen in die Zukunft der Innovation. XMP-Babylon Kommerzielles Datenblatt TMC3500 Zutritt - und Zeitterminal XMP-TMC3500 Der TMC3500 geht mit Ihnen in die Zukunft der Innovation. Das voll standalone-fähige TMC3500 Terminal ist die neue leistungsstarke

Mehr

Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung

Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung Echtzeit-Zutrittskontrolle. Von überall. Komplett kabellos. Clay by SALTO ist eine Cloud-basierte elektronische Zutrittslösung für kleine und mittelgroße

Mehr

Software zum Registrieren und Auswerten von Projektzeiten im Netzwerk

Software zum Registrieren und Auswerten von Projektzeiten im Netzwerk Software zum Registrieren und Auswerten von Projektzeiten im Netzwerk DS Projekt ist eine Software zum Erfassen und Auswerten von Projektzeiten. Sie zeichnet sich durch eine besonders schnelle und einfache

Mehr

International Automation Technology Swiss Quality

International Automation Technology Swiss Quality International Automation Technology Swiss Quality Inautec Ihr Partner weltweit Anspruchsvolle Steuerungs- und Antriebssysteme für Personentransportanlagen : Inautec verfügt über fast vierzigjährige Erfahrung

Mehr

GRÜN ZICOM5 ZEITWIRTSCHAFT

GRÜN ZICOM5 ZEITWIRTSCHAFT GRÜN ZICOM5 ZEITWIRTSCHAFT SOFTWARE für ZEITERFASSuNG, BDE und mehr. Über 2.000 Installationen sprechen für sich. GRÜN ZICOM5 Zeitwirtschaftslösungen Im globalen Wettbewerb bei einer gleichzeitig steigenden

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

Technik mit Perspektive

Technik mit Perspektive WINMAG plus die neue Version NEU: WINMAG plus mit 3D-Option Technik mit Perspektive Gefahrenmanagement in einer neuen Dimension Problem erkannt, Gefahr gebannt Die neue Version des leistungsstarken Gefahrenmanagementsystems

Mehr