Das einzigartige AVOR- Programm für den Metallbau

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das einzigartige AVOR- Programm für den Metallbau"

Transkript

1 Das einzigartige AVOR- Programm für den Metallbau In dieser Dokumentation erhalten Sie von uns einen Einblick in die Funktionen von Kalkfero Mobile. Seite:1

2 Geschäftsinhaber Geboren: in Rupperswil AG (CH) Meisterprüfung abgeschlossen: November 1992 Geschäftsgründung: November 1992 Das Unternehmen Seit über 14 Jahren entwickelt die Firma Stauber Software speziell für den Metallbau. Aufträge wie Fertigungsplanung und Kalkulationsarbeit erledigt die Firma Stauber für Ihre Kunden in Lohnarbeit. Diese spezielle Mischung von Software Entwicklung (ca.85%) und Lohnarbeit (ca.15%) erlaubt es der Stauber Metallbauplanung, AlphaCad und Kalkfero unmittelbar während der Arbeit zu testen und weiter zu Entwickeln. Diese Philosophie hat sich sehr bewährt und führte dazu, dass die beiden Produkte zu einem echten Renner wurden. Ihre 3 fache Sicherheit Stauber SOFTWARE FÜR DEN METALLBAU verfügt über eine jahrelange Erfahrung in Computer und Netzwerktechnologie. Der technische und allgemeine Support der von Bonstetten aus geleitet wird und mit Hilfe von Telefon, und Internet- Fernwartung mit dem Kunden verbunden werden kann, ist durch diese Eigenschaft 100% garantiert. So dass den Kunden eine rasche Hilfeleistung ermöglicht werden kann. Die Produkte erhalten somit durch das Wissen in der Computertechnik, dem Support und dem Kundenfeedback eine 3 fache Sicherheit das Kalkfero weitergeführt wird. Seite:2

3 Geschichte Nachdem ich jahrelang im Metallbau als Werkstattchef und im technischen Büro gearbeitet habe und auch Metallbaumeister bin, war es mir ein Anliegen die Arbeitsabläufe in unserer Branche zu vereinfachen und zu automatisieren. Ich habe viele CAD- Programme auf dem Markt gesehen und getestet. Wir waren jedoch nicht zufrieden über die angebotenen Möglichkeiten für unsere Branche. Ich wollte auf einfachere Weise und rasch Gitter, Vordächer, Stützen, Geländer, Konsolen, Treppen, Türen, Fenster und Fassaden zeichnen können. Vor 13 Jahren begann ich mit Fachleuten zwei Programme zu entwickeln, die unter anderem alle bekannten Detailzeichnungen von Profilen, Stab- und Rohrmaterial, Mauern, Treppen, Staketen, Schrauben, Preislisten, Arbeitsabläufe, usw. bereits enthalten, so dass man für die Konstruktion selbst, den Kopf frei hat. Man kann also den gewohnten Arbeitsablauf auf dem PC weiterführen und sieht, was man macht. Auch Umsteiger sind begeistert, da die Programme sehr einfach zu bedienen, zu anderen Programmen kompatibel und wesentlich günstiger sind. Weiter entstehen für diese Programme nicht die üblichen hohen Folgekosten. Das Programm ist seit mehr als 12 Jahren erprobt, inzwischen sehr ausgereift und wird von vielen zufriedenen Metallbaufirmen eingesetzt und weiterempfohlen. Es würde mich freuen, wenn ich Ihnen dieses spezielle Programm, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, zeigen könnte. Sie werden überrascht sein, wie einfach dieses zu bedienen ist. Bei Interesse senden Sie uns bitte das beiliegende Fax zurück an die Nr 044/ Oder rufen Sie uns an unter Telefon 044/ Unsere Adresse: Stauber SOFTWARE FÜR DEN METALLBAU Dorfstrasse Bonstetten Internet: Seite:3

4 Die AVOR von der Kalkulation bis zur Rechnung Kalkfero hat den Ursprung in der Kalkulation und hat sich im Lauf der Jahre zu einem vollständigen AVOR- Programm entwickelt. Darin berechnen und/oder beschreiben Sie Ihre Werkteile und haben durch eine einheitliche Formularstruktur ein sauberes Auftreten gegenüber Ihrer Kundschaft. Es gibt kein Werkteil dass Sie nicht berechnen oder beschreiben können. Seite:4

5 Inhalt von Kalkfero Leistungsumfang: Adressbuch Vorkalkulation Devi Ausschreibung Brief Fax Nachtragsofferte Lieferschein Zeiterfassung Nachkalkulation Regierapport Rechnung Stückliste Support LiveUpdate Übersicht: Vorkalkulation Fax, Brief, Offerte Seite:5

6 Übersicht: Ausschreibung einfach, Ausschreibung verfeinert, Offerten Vergleich Auftrag, Nachtrag, Lieferschein, Rechnung Debitorbuch Adressbuch, Terminkalender, Ordnerschilder Seite:6

7 Unser Support Per Telefon - Fernwartung oder Vor Ort Unser Support ist in drei Schritte aufgeteilt. Vieles kann per Telefon geregelt werden. Es gibt auch Situationen die mit der Fernwartung direkt an Ihrem PC erledigt werden können. Wenn Ihre Problemstellung nicht mit Schritt behoben werden kann muss ein Vor Ort Service vereinbart werden. 1. Telefonsupport (Kostenlos) Weg vom Callcenter! Zurück zur persönlichen Beratung. Unsere grosse Stärke Sie brauchen nicht auf eine neue Kalkfero Version zu warten, bis Sie ein neues Programmelement erhalten. So wie es in der Regel bei Software Anbietern der Fall ist. Bei einem Kundenwunsch, werden wir Sie dabei tatkräftig beraten und sorgen für eine möglichst rasche Umsetzung. Ein neues Programmelement können Sie nach Fertigstellung vom Internet Downloaden. Das wesentliche dabei ist, das Sie mit Ihrem Wunsch bei uns nicht auf einer Warteliste stehen. Langwierige Arbeiten stark verkürzen. Unser LiveUpdate Stellen Sie sich vor, Sie müssen in der Werkstatt immer wieder die gleichen Teile produzieren. In diesem Fall werden Sie bestimmt eine Lehre bauen. Genau dass ist mit unserem LiveUpdate gemeint. Wenn es eine Funktion gibt die verbessert werden könnte. Oder wenn Sie eine Idee für eine bestimmte Funktion haben, können Sie diese bei uns melden und wir versuchen die Idee so schnell als möglich für Sie zu verwirklichen. Viele Kunden schöpfen diese Möglichkeit bereits zur vollen Zufriedenheit aus. Da diese Kunden langwierige Arbeiten stark verkürzen können. Nach oben stehenden Gründen kann unsere Software zu Ihrem ganz persönlichen Werkzeug werden. Seite:7

8 Material und Fertigungszeit der Kalkulation Hauptmaterial In Kalkfero befinden sich über Artikel die Sie im Hauptmaterial, Hilfsmaterial, Beschläge, Glas und Fremdleistung nutzen können. Es beinhaltet ebenfalls Fertigungszeiten für Werkstatt und Beschlageinbau. Es können tausende von Stabmaterialartikel von der Bibliothek in das Hauptmaterial eingefügt und berechnet werden. Sie brauchen dazu nur die Stückzahl,- Länge und Oberflächenbehandlung anzugeben. Seite:8

9 Hilfsmaterial Hier finden Sie sehr viel Verbrauchsmaterial das Sie individuell in der Kalkulation einfügen können. Das Hilfsmaterial beinhaltet hauptsächlich Verbrauchsmaterial für die Werkstatt und Montagematerial. Seite:9

10 Fertigungszeiten Hier berechnen Sie die Fertigungszeit einer Konstruktion. Die Fertigungszeit können Sie sehr genau ermitteln indem Sie jedem Arbeitsvorgang Beachtung schenken. Oder Sie können auch nur mit einer Zahl (Stundenangabe) Ihre Fertigungszeit eingeben und das Werkteil somit berechnen. Seite:10

11 Beschläge In den Beschlägen finden Sie alle herkömmlichen Beschläge für Türen und Fenster mit den dazugehörenden Einbauzeiten. Für Spezialbeschläge haben Sie den MTS Katalog zur Verfügung. Mit der Trennung der Fertigungsstunden und den Beschlägen haben Sie in der Auswertung der Kalkulation eine bessere Übersicht über die Einbauzeit und Einkauf. Seite:11

12 Montage Die Montage ist sehr rudimentär gehalten. Dabei geht es um Anzahl Monteure und deren Arbeitsstunden. Sie können jedoch in der Anwenderbibliothek Arbeitsvorgänge erfassen und speichern. Auf der Montage finden sich immer wieder gleiche Arbeitsschritte, jedoch immer wieder andere bauliche Gegebenheiten. Daher ist es schwer fixe Montagezeiten zu finden. Also finden Sie hier eine Arbeitnehmerspalte und eine Stundenspalte. Sprich: soviel Mann = soviel Stunden. Seite:12

13 Glas Da es schwierig ist für das Glas die richtigen Preise von Klein- und Grossmengen zu bestimmen, haben wir uns für Kleinmengen entschieden. Der Preis ist dadurch eher etwas hoch, doch es gibt dadurch bei Kleinmengen keine Preisüberraschungen. Die Glaspreise sind inkl. Einsatz und Versiegelung. Sie finden im Glas sämtliche Preise für Fenster und Türen. Dabei ausgenommen sind Panzerglas, Alarmglas und unförmige Gläser. Diese können Sie jedoch von Ihrer Glasanfrage übernommen und eingetragen werden. Seite:13

14 Transport Der Transport beinhaltet Lastwagen, Nutzfahrzeuge, Hebebühne und Hubstapler. Es kann in diesem Fenster auch ein Freier Eintrag eingetragen werden. Zum Beispiel Fr. pro Transport. Seite:14

15 Kran Der Kran beinhaltet leider keine Preise. Das führt daher, dass die Transportunternehmen seit einigen Jahren keine Preislisten mehr abgeben. Da die Einrichtkosten und Krankosten ganz von der Gegebenheit der Baustelle abhängt. Sie haben jedoch die Möglichkeit die Krankosten getrennt und somit Transparent einzutragen. Seite:15

16 Gerüst Die Gerüstpreise entsprechen den Preisen von normalen Rollgerüsten per Tagespauschale. Seite:16

17 Fremdleistung Hier finden Sie viele nützliche Halbfabrikate die Sie individuell in der Kalkulation einfügen können. Wir z.b. Alucobond, Anpressgewinde, Drahtseile, Biegarbeiten, Duripanel, Endkappen, Gitterroste, Gittertritte, Holzhandlauf, Holztritte, Latten, Vollkernplatten u.s.w.. Seite:17

18 TB (Technisches Büro) Das TB ist identisch wie die Montage und sehr rudimentär gehalten. Dabei geht es um Anzahl Sachbearbeiter und deren Arbeitsstunden. Sie können jedoch in der Anwenderbibliothek Arbeitsvorgänge erfassen und speichern. Seite:18

19 Kennzahlen der Kalkulation Nach der Kalkulation haben Sie ein transparentes Instrument für die Kontrolle Ihrer Arbeit. Der obere Teil besteht aus den Materialkosten und Fertigungszeit. Der untere Teil bestehen aus Kennzahlen wie z.b. Fr./Std. Fr./kg Fr./lm und Fr./m2. Hier können Sie Ihre Kalkulation noch optimieren. Seite:19

20 Terminkalender Der Terminkalender kann mehrere Anwender(innen) erfassen. Somit können Sie zum Beispiel an ihrem Arbeitsplatz die Termine Ihrer Mitarbeiter(innen) abrufen und nachschauen wer wann was zu tun hat. Sie können Stichworte der Terminart, Autotext und Ort der Termine erfassen so dass Sie Ihre Termine schnell erfassen können. Der Terminkalender ist ebenfalls mit dem Offertbuch verknüpft. So dass Sie bequem Ihre Offerten nachfassen können. Seite:20

21 Ordner Schilder Ein Programm das ihre Ordnerablage übersichtlich macht. Sie können hiermit breite und schmale Ordnerschilder beschriften und ausdrucken. So bringen Sie System in Ihre Ordnerrücken. Wenn Sie ein eigenes Firmenlogo haben können Sie dieses als Bild einbinden. Seite:21

22 Adressbuch Das Adressbuch ist übergreifend auf alle Dokumente der Korrespondenz. Das heisst Sie können im Fax, Brief, Devi, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Regierapport und Rechnung u.s.w. auf das zentrale Adressbuch zugreifen. Sie können im Adressbuch auch direkt auf das Twixtel zugreifen und die Adressen von Twixtel in das Adressbuch von Kalkfero importieren. Seite:22

23 Fax Der Fax ist speziell dafür gedacht für Anfragen oder sonstige Korrespondenz mit Ihren Lieferanten oder Ihrer Kundschaft. Sie haben die Möglichkeit einen einfachen Summenblock einzufügen. Es kann somit auch ein einfaches Angebot mit dem Fax unterbreitet werden. Seite:23

24 Brief Der Brief ist speziell dafür gedacht für Begleitbriefe oder sonstige Korrespondenz mit Ihren Lieferanten oder Ihrer Kundschaft. Sie können mit dem Brief auch Serienbriefe drucken. Das ist Praktisch für Werbung oder Akquisition. Seite:24

25 Devi Das Devi ist speziell dafür gedacht für die Leistungsbeschreibung Ihrer berechneten Werkteile. Sie können die errechneten Preise direkt in das Devi übernehmen. Sie haben auch die Möglichkeit ganze Devi als Vorlage zu speichern, oder Textblöcke zu hinterlegen und in das Devi zu übernehmen. Das Devi kann in eine Auftragsbestätigung und/oder Rechnung übernommen werden. Seite:25

26 Auftragsbestätigung Das Devi kann verändert werden und als Auftragsbestätigung gespeichert werden. Das erspart Ihnen viel Zeit in der Korrespondenz. Sie haben auch hier die Möglichkeit die ganze Auftragsbestätigung als Vorlage zu speichern, oder Textblöcke zu hinterlegen und in die Auftragsbestätigung zu übernehmen. Die Auftragsbestätigung kann später in eine Rechnung übernommen werden. Seite:26

27 Nachtragsofferte Das Devi kann verändert werden und als Nachtragsofferte im Auftrag gespeichert werden. So haben Sie alle wichtigen Dokumente an einem Ort abgelegt. Seite:27

28 Lieferschein Die Auftragsbestätigung kann verändert werden und als Lieferschein im Auftrag gespeichert werden. So haben Sie den ganzen Informationsfluss im Auftrag gespeichert. Seite:28

29 Rechnung Die Auftragsbestätigung kann verändert werden und als Rechnung gespeichert werden. Das erspart Ihnen auch hier viel Zeit in der Korrespondenz. Die Rechnung wird beim speichern direkt in das Debitorkonto des entsprechenden Monat eingetragen. Seite:29

30 Debitoren Mit dem Debitorkonto haben Sie Ihre Umsätze und offenen Debitoren voll im Griff. Sie haben die Kontrolle über alle Monate und das gesamte Jahr. Es beinhaltet auch ein Mahnwesen, Akontozahlung und ein MWST Formular. Es beinhaltet auch Suchfunktionen mit denen Sie nach Rechnungsnummer, Besteller, Objekt oder nach Text suchen können. Bezahlte Rechnungen können auch abgebucht werden. Die Schnittstelle zur Buchhaltung liegt im Debitorkonto selbst. Seite:30

31 Zeiterfassung Die Zeiterfassung ist der Vorlauf der Nachkalkulation. Hier erfassen Sie die Stundenrapporte aller Mitarbeiter(innen). Es stehen Ihnen verschiedenste Kontrollfunktionen zu Verfügung die Ihre Stundeneingaben in listen darstellen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Stundenrapporte korrekt eingetragen wurden. Für die genaue Berechnung steht Ihnen ein Jahreskalender zur Verfügung. Daher ist es auch möglich die Überstunden Ihrer Mitarbeiter(innen) zu ermitteln. Seite:31

32 Nachkalkulation Die Nachkalkulation bezieht die angefallenen Arbeitsstunden aus der Zeiterfassung. Die Lieferantenrechnungen können über das Fenster der Nachkalkulation erfasst werden. Die Nachkalkulation ist Mitlaufend. Es werden somit alle Eintragungen der Arbeitsstunden und Lieferantenrechnungen direkt übernommen. Seite:32

33 Stückliste (Approximativ) Die approximative Stückliste kann für Anfragen oder für die Planung im technischen Büro genutzt werden. Dazu sortieren Sie entweder nach der Beschreibung oder nach Positionen. Seite:33

34 Stückliste (Mit Stangenoptimierung) Die Stückliste mit Stangenoptimierung kann für die Zuschnittliste (mit Optimierungstabelle) eingesetzt werden. In der Stückliste kann alles Material das in Kalkfero erfasst wurde zum erstellen einer Zuschnittliste gebraucht werden. Seite:34

35 Optimierung & Bestell- Liste Die Bestell- Liste resultiert sich aus der Stangenoptimierung der Stückliste. Stangenländen verschiedener Stangenarten sowie Schnittzugabe kann individuell eingerichtet werden. Seite:35

36 Schlusswort Kalkfero ist ein Vollumfassendes Programm für den Metallbau. Wir hoffen Ihnen einen kleinen Eindruck von Kalkfero übermittelt zu haben. Wenn Sie mit diesem Prospekt Interesse an Kalkfero gewonnen haben, oder noch Fragen offen sind würden wir uns sehr freuen Sie weiter beraten zu dürfen. Telefon 044/ Daniel Stauber verlangen Mit freundlichen Grüssen Ihr Kalkfero Team Seite:36

Kurzanleitung Kalkulation

Kurzanleitung Kalkulation Kurzanleitung Kalkulation Grundsatz Es gibt einen Grundsatz den Sie beim Arbeiten mit Kalkfero unbedingt beachten sollten! Kalkfero Office ist auf dem Excel 2003 Programmiert und ist daher mit einer eigenen

Mehr

So geht garantiert kein Adressbuch mehr verloren.

So geht garantiert kein Adressbuch mehr verloren. Rapport 5. Januar 2011 2011 Adressbuch: Für Serveranlagen mit Netzwerkstörungen haben wir beim Adressbuch eine Sicherung eingebaut. Beim Speichern der Adressen wird im Ordner [C:\Temp\KD_Backup\...] das

Mehr

Branchenlösung SwissIsol

Branchenlösung SwissIsol Branchenlösung SwissIsol Das komplette Programmpaket für die Auftragsbearbeitung bei Isolierfirmen. Erstellen von Offerten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen etc., mittels der Kalkulationsgrundlagen ISOLSUISSE

Mehr

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2014 Stand vom 17.06.2014 Softwareneuerungen und Erweiterungen

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2014 Stand vom 17.06.2014 Softwareneuerungen und Erweiterungen Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Auszug aus den Programmneuerungen und Erweiterungen der Programme HZ.optimax-R39 und HZ.office-R39 inklusive der Service Packs bzw. Updates vor. Die eingearbeiteten

Mehr

Cablecom GmbH 31.03.2005

Cablecom GmbH 31.03.2005 Cablecom GmbH 31.03.2005 Inhalt: Seitenzahl: Berichtsteil Einführung in die Prozesseinheit Seite 3 Prozessbeschreibung Seite 3-4 Schlusswort Seite 4 Flussdiagramm Seite 5-6 Musterdokumente Seite 7-8 Pendenzenliste

Mehr

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Starten der Anwendung Entpacken Sie das herunter geladene Archiv. Der entstandene Ordner (cs) WaWi 3.0 enthält alle benötigten Komponenten der Anwendung. Öffnen Sie

Mehr

BüroService Sabine Behrendt. Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige

BüroService Sabine Behrendt. Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige BüroService Sabine Behrendt Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige Nutzen Sie die Vorteile! Professionelle Dienstleistungen rund um das Büro Wir entlasten Unternehmer von zeitraubenden

Mehr

Eine für alles. Software für den Bauelementehandel

Eine für alles. Software für den Bauelementehandel Eine für alles Software für den Bauelementehandel Speziell für Betriebe, die überwiegend zukaufen: Von Angebot bis Zahlungseingang - Corpora unterstützt Sie bei der täglichen Arbeit im Büro. Von Präsentation

Mehr

AL L E S I N E I N E R H AN D

AL L E S I N E I N E R H AN D ALLES IN EINER HAND: B R I E F E, T E L E F A X E, A U F T R Ä G E, A N G E B O T E R E C H N U N G E N, Z A H L U N G S E I N G Ä N G E M A H N U N G E N, U. V. M. Büroarbeit leicht gemacht... In vielen

Mehr

O f f e r t e S O S STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM

O f f e r t e S O S STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM O f f e r t e S O S STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM Sehr geehrter Interessent Sie finden nachstehend Informationen zur Elektro-EDV-Lösung SOS STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM Dieses Programm - zusammen mit den

Mehr

Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise

Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise 2. Funktionen der Menüleiste 2.1 Erfassung / Bearbeitung Angebote Aufträge Lieferschein Rechnung Rechnungsbuch Begleitliste 2.2 Auswertungen

Mehr

Eine für alles. Software für jeden Auftrag

Eine für alles. Software für jeden Auftrag Eine für alles Software für jeden Auftrag Speziell für Tischler und Schreiner: Von Angebot bis Zahlungseingang - Corpora unterstützt Sie bei der täglichen Arbeit im Büro. Von Arbeitszettel bis Fertigungslisten

Mehr

mfmed EVOLUTION Dokumentation

mfmed EVOLUTION Dokumentation mfmed EVOLUTION Dokumentation Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Interesse an unserer Software für die Praxisadministration mfmed EVOLUTION. Unser Team steht jederzeit gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen

Mehr

Schnittstelle DIGI-Zeiterfassung

Schnittstelle DIGI-Zeiterfassung P.A.P.A. die kaufmännische Softwarelösung Schnittstelle DIGI-Zeiterfassung Inhalt Einleitung... 2 Eingeben der Daten... 2 Datenabgleich... 3 Zusammenfassung... 5 Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen

Mehr

Die Softwarelösung für den Bausektor

Die Softwarelösung für den Bausektor www.hit-office.com Die Softwarelösung für den Bausektor Hit-Office, Ihre Angebote, Ihre Projekte,?[En toute simplicité...] Hit-Office ist eine Verwaltungssoftware, die speziell für Unternehmen des Bausektors

Mehr

Du hast hier die Möglichkeit Adressen zu erfassen, Lieferscheine & Rechnungen zu drucken und Deine Artikel zu verwalten.

Du hast hier die Möglichkeit Adressen zu erfassen, Lieferscheine & Rechnungen zu drucken und Deine Artikel zu verwalten. Bedienungsanleitung Professionell aussehende Rechnungen machen einen guten Eindruck vor allem wenn du gerade am Beginn deiner Unternehmung bist. Diese Vorlage ist für den Beginn und für wenige Rechnungen

Mehr

Buchhaltung, Rechnungen und Belege

Buchhaltung, Rechnungen und Belege Buchhaltung, Rechnungen und Belege Inhalt Buchhaltung und Dokumente... 2 Zahlungsverlauf und Mahnungen... 3 Informationsmanagement... 3 Berechtigungen und Sicherheit... 4 Freie Formatierung und Textblöcke...

Mehr

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Seite 1 Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung

Mehr

1. Die Startseite sieht bei mir völlig durcheinander aus. Was ist falsch?

1. Die Startseite sieht bei mir völlig durcheinander aus. Was ist falsch? FAQ Webshop 1. Die Startseite sieht bei mir völlig durcheinander aus. Was ist falsch? Sieht bei Ihnen die Seite wie oben aus, so verwenden Sie wohl einen veralteten Webbrowser. Unser Webshop benutzt neuste

Mehr

Update RSA3000 / 2014

Update RSA3000 / 2014 Bertschikerstrasse 17 CH-8625 Gossau ZH Tel. 079 404 1 404 Fax: 086 079 404 1 404 informatik@rsa3000.ch www.rsa3000.ch Update RSA3000 / 2014 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Auch dieses Jahr orientieren

Mehr

Denise Comando Ulrich Swiss AG Mövenstrasse 12 9015 St. Gallen

Denise Comando Ulrich Swiss AG Mövenstrasse 12 9015 St. Gallen Denise Comando Ulrich Swiss AG Mövenstrasse 12 9015 St. Gallen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Flussdiagramm...3/4 Einführung in die Prozesseinheit...5 Prozessbeschreibung...5/6 Schlusswort...6

Mehr

Anleitung für CleverReach

Anleitung für CleverReach Anleitung für CleverReach Für viele unserer Kunden bietet sich das Versenden eines Online-Newsletters an, um die eigene Kundschaft einmalig oder regelmäßig über Neues und Wichtiges zu informieren. Wir

Mehr

Unsere Produkte. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss. Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst.

Unsere Produkte. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss. Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst. Die clevere Auftragserfassung Unsere Produkte Das smarte Lagerverwaltungssystem Die Warenwirtschaft für den Handel Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss.

Mehr

BPS Bau. Kalkulation Ausführung Abrechnung Kontrolle. www.bps-software.de

BPS Bau. Kalkulation Ausführung Abrechnung Kontrolle. www.bps-software.de BPS Bau Kalkulation Ausführung Abrechnung Kontrolle www.bps-software.de Einfach, übersichtlich, FORtschrittlich Die Bausoftware für Profis. Die BPS Bau Benutzeroberfläche Die Werkzeugleiste kann von jedem

Mehr

Software-Lösungen für Schweizer Heime und Institutionen

Software-Lösungen für Schweizer Heime und Institutionen Einladung AXevent 2013 ABACUS Software auf hohem Niveau Software-Lösungen für Schweizer Heime und Institutionen Mittwoch, 12. Juni 2013 bei der Stiftung Kartause Ittingen in Warth TG Software-Präsentation

Mehr

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Produktionsplanung Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter: OFFICE Telefon:

Mehr

Kunden-, Projekt- und Maschinen-Management

Kunden-, Projekt- und Maschinen-Management Kunden-, Projekt- und Maschinen-Management Der erfolgreiche Einsatz von CRM im Maschinen- und Anlagenbau erfordert eine grundsätzlich andere Sicht als es herkömmliche CRM-Lösungen bieten. Letztere sind

Mehr

WinWorker Mobile Zeiterfassung

WinWorker Mobile Zeiterfassung Rüstzeit 6:58 Arbeitszeit 8:02 Pause 12:04 Baubesprechung 13:50 WinWorker Mobile Zeiterfassung Tagesabschluss 16:28 Zukunft beginnt jetzt WinWorker Mobile Zeiterfassung Nie wieder Stundenzettel: Mit der

Mehr

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand Seit 1979 Softwarefür ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau Allesaus einerhand die Meistersoftwarefür dasha MOS aik ist ein flexibles und modulares kaufmännisches Baukastensystem, das sich optimal

Mehr

Manuela Luchsinger Einkauf 1/10

Manuela Luchsinger Einkauf 1/10 Manuela Luchsinger Einkauf 1/10 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 1. Kurzbericht 3 1.1 Einführung in die bearbeitete Prozesseinheit 3 1.2 Prozessbeschreibung 3 1.2.1. Bedarfsmeldung erhalten 3 1.2.2.

Mehr

Was ist neu in OfficePartner 11.0x

Was ist neu in OfficePartner 11.0x Was ist neu in OfficePartner 11.0x Bei der Weiterentwicklung von OfficePartner achten wir darauf, dass nicht nur Fehler korrigiert sondern auch die Anregungen und Wünsche unserer Kunden berücksichtigt

Mehr

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung POP-DOWNLOAD, SMTP-VERSAND UND IMAP-Zugriff EWR stellt Ihnen Ihr persönliches E-Mail-System zur Verfügung. Sie können auf Ihr E-Mail-Postfach auch über ein E-Mail-

Mehr

PDM in der Praxis bei Prodinger Verpackung

PDM in der Praxis bei Prodinger Verpackung PDM in der Praxis bei Prodinger Verpackung mit der Oracle E-Business Suite Jahn Bruxelle, Prodinger Verpackung Günther Andres, PDG 03.05.2011 DOAG 2011: Optimiertes Dokumentenmanagement mit der Oracle

Mehr

Im Reform-Partnerbereich haben Sie die Möglichkeit Gebrauchtmaschinen anzubieten. Unter dem Punkt Gebrauchtmaschinen können Sie diese verwalten.

Im Reform-Partnerbereich haben Sie die Möglichkeit Gebrauchtmaschinen anzubieten. Unter dem Punkt Gebrauchtmaschinen können Sie diese verwalten. Hilfe für den Partner-Bereich von Reform-Werke / Agromont Login Sie haben Ihre Zugangsdaten für den Shop erhalten und können sich über die Login-Maske anmelden. Ihr Benutzername entspricht Ihrer Kundennummer.

Mehr

Codex Newsletter. Allgemeines. Programm-Neuerungen: Codex Newsletter. auf unserer Homepage. GAEB-Projekte mit mehreren Stamm-Leistungen:

Codex Newsletter. Allgemeines. Programm-Neuerungen: Codex Newsletter. auf unserer Homepage. GAEB-Projekte mit mehreren Stamm-Leistungen: Newsletter August 12 Seite 1 Allgemeines Newsletter Mit diesem Newsletter informieren wir Sie immer mal wieder per Mail über Neuerungen in unseren Programmen. Zusätzlich erhalten Sie nützliche Tipps und

Mehr

Software für TC-Partner

Software für TC-Partner Gassa suto 35, CH 7013 Domat/Ems, Tel.: +41 (0)81 284 00 29, info@gam-domat-ems.ch, www.gam-domat-ems.ch, skype: gamchur Software für TC-Partner Alle TC Produkte mit Anwendung und Inhaltsstoffen Kundenspezifische

Mehr

Komplettsoftware für Fenster, Türen und Fassaden. Auf Erfolg programmiert!

Komplettsoftware für Fenster, Türen und Fassaden. Auf Erfolg programmiert! Komplettsoftware für Fenster, Türen und Fassaden. Auf Erfolg programmiert! Die Summe der Module und Funktionen und deren abgestimmtes Zusammenspiel machen die Stärke der PrefSuite aus. PrefSuite ist eine

Mehr

LIP Formulare Anleitung zum Speichern, Öffnen und Drucken

LIP Formulare Anleitung zum Speichern, Öffnen und Drucken LVR Dezernat Jugend Steuerungsdienst LIP Formulare Anleitung zum Speichern, Öffnen und Drucken Verwendeter Browser: Mozilla Firefox 41.0. Bei der Verwendung anderer Browser können die hier erläuterten

Mehr

suva In wenigen Schritten zum Gefahren-Portfolio Einleitung

suva In wenigen Schritten zum Gefahren-Portfolio Einleitung suva In wenigen Schritten zum Gefahren-Portfolio Einleitung Die Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten VUV (Artikel 11a) verpflichtet den Arbeitgeber, Arbeitsärzte und andere

Mehr

PROCONCEPT EASY START

PROCONCEPT EASY START PROCONCEPT EASY START Entdecken Sie die Vorteile einer Schweizer Business Software Lösung, welche speziell für die Bedürfnisse von KMUs entwickelt wurde. VON EINEM KMU FÜR KMUs ENTWICKELT Mit ProConcept

Mehr

beveb best business software...increasing your business

beveb best business software...increasing your business -erp Das -erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität geht. Die volle Integration der einzelnen Module, die konsequente Nutzung der Webtechnologie auf Basis führender

Mehr

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen... TEXTVERARBEITUNG Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...... nicht nur formatieren mit Word Die Anforderungen steigen. In Unternehmen werden mit dem PC ständig neue Dokumente erzeugt

Mehr

Terminland Schritt für Schritt

Terminland Schritt für Schritt Einbindung von Terminland in Mozilla Lightning (Stand: 27.08.2013) Inhalt 1. Überblick... 2 2. Ermitteln der Internetadresse des Terminland-Terminplans... 2 3. Einbindung eines Terminplans als Kalenderabonnement

Mehr

Praxis-Beispiel 1 (BLOCK 1) Angebot erstellen und versenden

Praxis-Beispiel 1 (BLOCK 1) Angebot erstellen und versenden Praxis-Beispiel 1 (BLOCK 1) Angebot erstellen und versenden Das Hotel erhält folgende Anfrage: Sehr geehrte Damen und Herren, wir interessieren uns für einen Urlaub in Ihrer Region, von Samstag, 15.09.2012

Mehr

Kurzanleitung Zeiterfassung

Kurzanleitung Zeiterfassung Kurzanleitung Zeiterfassung Ein Zusatzmodul der Freeware Faktura IT-Service Christian Hau Haußmannstraße 4 87700 Memmingen www.a-bit-more.de www.freewarefaktura.de 1 Kurzanleitung Zeiterfassung (Stand

Mehr

Kreditorenbuchhaltung

Kreditorenbuchhaltung Kreditorenbuchhaltung Die Kreditorenbuchhaltung enthält das Erfassen von Kreditorenrechnungen, Abfragen von Offenen Posten, sowie das Ausbuchen einzelner Zahlungen oder aller fälligen Rechnungen über einen

Mehr

Bei der Einführung von ERP Projekten stoßen wir immer wieder auf ähnlich Probleme:

Bei der Einführung von ERP Projekten stoßen wir immer wieder auf ähnlich Probleme: Ein Rundgang über die Einführung einer detaillierten Preisermittlung in ERP/PPS Einführungen oder wie ist es möglich zu einer zentralen Datenerfassung, Preisermittlung und Preisprüfung im Projekt zu kommen.

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

Benutzerhandbuch. Philip Holly und Peter Preuer

Benutzerhandbuch. Philip Holly und Peter Preuer Benutzerhandbuch Philip Holly und Peter Preuer Vorwort und Systemvorraussetzungen Mit diesem Produkt erhalten Sie ein vollwertiges Rechnungsprogramm. Seite 2 Systemvorraussetzungen: Microsoft Betriebssystem

Mehr

SOS STEIGER Organisations System

SOS STEIGER Organisations System A n g e b o t S O S STEIGER Organisations System Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Elektro-Lösung SOS STEIGER Organisations System Dieses Programm - zusammen mit den STEIGER Kalkulations-Unterlagen

Mehr

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Präsentation Inhalt: Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Anschrift: Büro Josef Feuerstein Wendershausen Hauptstrasse 6 36142 Tann/Rhön Tel.: 06682-9706-0

Mehr

Einleitung... 2 Eingeben der Daten... 2 Datenabgleich... 3 Zusammenfassung... 5

Einleitung... 2 Eingeben der Daten... 2 Datenabgleich... 3 Zusammenfassung... 5 P.A.P.A. die kaufmännische Softwarelösung Schnittstelle Inhalt Einleitung... 2 Eingeben der Daten... 2 Datenabgleich... 3 Zusammenfassung... 5 Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen...

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... 4 Seite 1 von 7 meliarts 1. Allgemeine Informationen meliarts ist eine Implementierung

Mehr

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Briefe und Sendungen Briefe versandbereit vorbereiten

Mehr

Folgeanleitung für Fachlehrer

Folgeanleitung für Fachlehrer 1. Das richtige Halbjahr einstellen Folgeanleitung für Fachlehrer Stellen sie bitte zunächst das richtige Schul- und Halbjahr ein. Ist das korrekte Schul- und Halbjahr eingestellt, leuchtet die Fläche

Mehr

Informatik Kurse in Disentis/Mustér

Informatik Kurse in Disentis/Mustér Informatik Kurse in Disentis/Mustér In Gruppen bis maximal 8 Personen Firmenschulungen Individuell bei Ihnen zu Hause Via Lucmagn 6 Caum postal 144 7180 Disentis/Mustér Telefon 081 947 64 30 Telefax 081

Mehr

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ARCHIVIERUNG UND ABASCAN Digitale Archivierung Lieferanten- und Kundenrechnungen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Korrespondenz und viele andere Dokumente füllen ganze

Mehr

Fensterbau-Software AV-WIN

Fensterbau-Software AV-WIN Fensterbau-Software AV-WIN Effizient, sicher und wirtschaftlich. für Fenster Arbeitseffizienz für Fensterbauer Winkhaus AV-WIN Aus der Praxis für die Praxis Die Software für Fensterbauer. Von Fensterbauern

Mehr

STUNDEN SERVICE DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG. für Kantteile. Sparen Sie Kosten und Zeit! ONLINE SHOP. für KANTTEILE. www.fillistahl.

STUNDEN SERVICE DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG. für Kantteile. Sparen Sie Kosten und Zeit! ONLINE SHOP. für KANTTEILE. www.fillistahl. STUNDEN DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG für Kantteile Sparen Sie Kosten und Zeit! TZT NEU JE ONLINE SHOP für KANTTEILE STUNDEN Sparen Sie Kosten und Zeit! Unseren neuen ONLINE-SHOP finden Sie unter

Mehr

AbaWebTreuhand Version 2012

AbaWebTreuhand Version 2012 AbaWebTreuhand Version 2012 Können Sie sich vorstellen, die Abacus Software einzusetzen, ohne diese kaufen zu müssen? die Abacus Software zu nutzen, ohne diese auf Ihrem PC zu installieren? von zu Hause

Mehr

Das Modul Hilfsmittel ermöglicht den Anwender die Verwaltung der internen Nachrichten, Notizen, Kontakte, Aufgaben und Termine.

Das Modul Hilfsmittel ermöglicht den Anwender die Verwaltung der internen Nachrichten, Notizen, Kontakte, Aufgaben und Termine. Hilfsmittel Das Modul Hilfsmittel ermöglicht den Anwender die Verwaltung der internen Nachrichten, Notizen, Kontakte, Aufgaben und Termine. Interne Nachrichten Mit Hilfe der Funktion Interne Nachrichten

Mehr

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage.

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. Seite 1 Walter Mayerhofer 2012 1.) ANMELDUNG Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Als allererstes

Mehr

Oktober 2012, Update 1.12.20 (bzw. 1.12.26)

Oktober 2012, Update 1.12.20 (bzw. 1.12.26) Oktober 2012, Update 1.12.20 (bzw. 1.12.26) Sehr geehrte Nutzer der Software MMC, im Internet erhalten Sie ab sofort den neuen Programmstand 1.12.26 zum Download. Sie können diesen wie gewohnt über den

Mehr

Dokumenten- Management

Dokumenten- Management Dokumenten- Management Ein Ort für alle Vorgänge Wo war noch gleich der Lieferschein? Welches Material haben wir damals bei Familie Müller benutzt? Wer hat die Rechnung freigegeben? Häufig werden Aktenordner

Mehr

FomCam ist einsetzbar für alle 3, 4 und 5-Achs-Bearbeitungszentren und die FOM-Zuschnittund Bearbeitungsanlagen.

FomCam ist einsetzbar für alle 3, 4 und 5-Achs-Bearbeitungszentren und die FOM-Zuschnittund Bearbeitungsanlagen. FOM CAM Die FomCam Graphik-Software basiert auf WINDOWS-Benutzeroberfläche und dient der Planung der Bearbeitungen. Die FomCam Software erstellt automatisch das NC-Programm zur Ausführung auf dem Bearbeitungszentrum.

Mehr

OptiMac Pro und imac

OptiMac Pro und imac OptiMac Pro und imac Wer sagt denn, dass Arbeit keinen Spass machen darf? Wußten Sie schon,...?..., daß OptiMac Pro ein auf Apple-Macintosh-Rechnern abgestimmtes Augenoptik- Verwaltungsprogramm ist? Das

Mehr

Im Büro alles entspannt im Griff: WinWorker. Die Software für Ihr Handwerk.

Im Büro alles entspannt im Griff: WinWorker. Die Software für Ihr Handwerk. Im Büro alles entspannt im Griff: WinWorker. Die Software für Ihr Handwerk. WinWorker. Die Software für das Malerhandwerk. Damit s im Büro genauso gut wie auf der Baustelle läuft. Sie verstehen Ihr Handwerk:

Mehr

Kompakt Workshops Elektronische Dossierverwaltung & Kreditoren-Workflow mit ABACUS im September 2015

Kompakt Workshops Elektronische Dossierverwaltung & Kreditoren-Workflow mit ABACUS im September 2015 Einladung AXevent 2015 ABACUS Software auf hohem Niveau Kompakt Workshops Elektronische Dossierverwaltung & Kreditoren-Workflow mit ABACUS im September 2015 Einladung Optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse

Mehr

Nutzung von WebDAV über Netdrive

Nutzung von WebDAV über Netdrive Nutzung_WebDAV_Netdrive_070604.doc Nutzung von WebDAV über Netdrive Sie können sich die Arbeit mit EWS II vereinfachen, wenn Sie WebDAV nutzen. WebDAV ist die Abkürzung für einen offenen Standard zur Bereitstellung

Mehr

Fragekatalog. web-boxx Texte und Bilder. Wichtig:

Fragekatalog. web-boxx Texte und Bilder. Wichtig: Fragekatalog web-boxx Texte und Bilder Wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass Sie alle Bilder und Grafiken genau benennen und im Fragekatalog angeben, an welchen Stellen diese eingebaut werden sollen!

Mehr

EMAILSHIP BEDIENUNGSANLEITUNG

EMAILSHIP BEDIENUNGSANLEITUNG EMAILSHIP BEDIENUNGSANLEITUNG DHL EMAILSHIP IST SCHNELL UND EINFACH ZU BEDIENEN. DHL emailship ist ein einfach zu bedienendes elektronisches Versandwerkzeug von DHL Express. Mehrfach verwendbare PDF-Formulare

Mehr

Kursanmeldung. Tag Datum. Kurstyp. Wir wünschen einen individuellen Kurs. Kontaktperson. Name. Firma. Strasse, Nr. PLZ, Ort. Telefon-Nr.

Kursanmeldung. Tag Datum. Kurstyp. Wir wünschen einen individuellen Kurs. Kontaktperson. Name. Firma. Strasse, Nr. PLZ, Ort. Telefon-Nr. Kursanmeldung Bitte tragen Sie die Anzahl der teilnehmenden Personen inkl. deren Namen ein. Beim Anmelden von zwei Halbtageskursen am selben Tag wird ebenfalls der Preis für einen ganzen Tag verrechnet.

Mehr

Codex Newsletter. Allgemeines. Programm-Neuerungen. Codex Newsletter. und Ort. Juli 05 Seite 1. Inhalt: Allgemeines: Codex Newsletter

Codex Newsletter. Allgemeines. Programm-Neuerungen. Codex Newsletter. und Ort. Juli 05 Seite 1. Inhalt: Allgemeines: Codex Newsletter Juli 05 Seite 1 Newsletter automatische Allgemeines Newsletter Mit diesem Rundschreiben (Newsletter) wollen wir Sie in ca. zweimonatigen Abständen per Mail über Neuerungen in den Programmen Windach Professional,

Mehr

Dokumentation ArDa Warenwirtschaft

Dokumentation ArDa Warenwirtschaft Dokumentation ArDa Warenwirtschaft Das Arda Warenwirtschaftsprogramm beinhaltet alle wichtigen Vorgänge die im Rahmen der Warenwirtschaft anfallen.. Vom Einkauf über den Versand bis zur Buchhaltung inkl.

Mehr

WebDav einrichten (einmaliger Vorgang)...3. Zugriff auf das Webdav-Laufwerk über den Windows-Explorer...5. Löschen des Webdav-Laufwerks...

WebDav einrichten (einmaliger Vorgang)...3. Zugriff auf das Webdav-Laufwerk über den Windows-Explorer...5. Löschen des Webdav-Laufwerks... EINRICHTEN VIRTUELLEN VERBINDUNG ZU LAUFWERKEN DER MED UNI GRAZ Inhaltsverzeichnis FÜR WEN IST DIESE INFORMATION GEDACHT?... 1 ALLGEMEINE INFORMATION... 2 ARTEN DER VIRTUELLEN VERBINDUNGSMÖGLICHKEITEN...

Mehr

managed.office Wir machen s einfach.

managed.office Wir machen s einfach. managed.office Wir machen s einfach. Kennen Sie schon die Lösung, mit der Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können? Wir machen Ihre Buchhaltung und Ihre Büroorganisation ganz einfach: mit Outsourcing-Lösungen

Mehr

Prozesseinheit 2 Bestellung Kunde bis Fakturierung

Prozesseinheit 2 Bestellung Kunde bis Fakturierung Prozesseinheit 2 Bestellung Kunde bis Fakturierung HSL Informatik AG Landstrasse 16 9496 Balzers Larissa Berger.. EDV ist Vertrauenssache.. 1. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis...2 2. Zeitplan /

Mehr

Einladung Moderne Technologien in Business Software

Einladung Moderne Technologien in Business Software Einladung Moderne Technologien in Business Software Software-Präsentation Dienstag, 15. Mai 2012, Mövenpick Hotel Egerkingen Mittwoch, 23. Mai 2012, ABACUS Research Wittenbach-St. Gallen Software-Präsentation

Mehr

Datenstand 03-2014. Onlineportal mein rff Bedienungsanleitung

Datenstand 03-2014. Onlineportal mein rff Bedienungsanleitung Datenstand 03-2014 Onlineportal mein rff Bedienungsanleitung Mein rff Verfolgen Sie Ihre Aufträge bei rff im Internet. Download von Lieferschein- und Rechnungskopien und von Attesten. Technisch einwandfreie

Mehr

FastBill Automatic. Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? FastBill GmbH

FastBill Automatic. Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? FastBill GmbH FastBill GmbH Holteyer Straße 30 45289 Essen Telefon 0201 47091505 Telefax 0201 54502360 FastBill Automatic Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? 1 Inhalt 1. Überblick 2. Stammdaten und

Mehr

LOGISTIK LÖSUNGEN NACH MASS FLEXIBEL.EINFACH.INNOVATIV.

LOGISTIK LÖSUNGEN NACH MASS FLEXIBEL.EINFACH.INNOVATIV. LOGISTIK LÖSUNGEN NACH MASS FLEXIBEL.EINFACH.INNOVATIV. www.nellyboesch.ch Eine auf individuelle Unternehmensanforderungen Transport Modul zugeschnittene Lösung Die ausgereiften Basisfunktionen bilden

Mehr

ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020)

ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020) ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020) Vorwort Die ILAR - Software wurde für Fertigungs-, Handwerks- sowie Dienstleistungs - unternehmen entwickelt. All diese Bereiche decken unter der Berücksichtigung

Mehr

Codex Newsletter. Allgemeines. Jahresupdate 2012. Codex Newsletter. CodexInfocenter. Inhalt: Juni 12 Seite 1. Allgemeines: Codex Newsletter

Codex Newsletter. Allgemeines. Jahresupdate 2012. Codex Newsletter. CodexInfocenter. Inhalt: Juni 12 Seite 1. Allgemeines: Codex Newsletter Newsletter Newsletter Infocenter Firma Juni 12 Seite 1 Allgemeines Newsletter Mit diesem Newsletter informieren wir Sie immer mal wieder per Mail über Neuerungen in unseren Programmen. Zusätzlich erhalten

Mehr

Fakturierung Dorfstrasse 143 CH - 8802 Kilchberg Telefon 01 / 716 10 00 Telefax 01 / 716 10 05 info@hp-engineering.com www.hp-engineering.

Fakturierung Dorfstrasse 143 CH - 8802 Kilchberg Telefon 01 / 716 10 00 Telefax 01 / 716 10 05 info@hp-engineering.com www.hp-engineering. Fakturierung Fakturierung Seite 1 Fakturierung Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. STAMMDATEN FÜR DIE FAKTURIERUNG 5 1.1 NUMMERIERUNG 5 1.2 VORGABEN BUCHHALTUNG 5 1.3 ZUSÄTZLICHE DATEN 5 2. STARTEN DES PROGRAMMS

Mehr

Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop

Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop Herzlich Willkommen auf der online Seite spirit yoga shop. Antworten und weiterführende Links von der Bestellung bis zur Auslieferung finden Sie im folgenden

Mehr

Prozesseinheit. Beschaffung

Prozesseinheit. Beschaffung Prozesseinheit Beschaffung Ascom Network Testing AG Einkauf/Lager 12. März 1. April 2010 Lernender.ch Inhaltsverzeichnis Kurzbericht... - 3 - Bedarf... Fehler! Textmarke nicht definiert. Offerte notwendig?...

Mehr

HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion

HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion 2011 HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion Die nachfolgende Beschreibung erläutert Ihnen in Kurzform die Funktionalität und den Leistungsumfang der HDP Lösung. Faktura /

Mehr

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Sehr geehrter Online-Händler, damit Sie schnell mit Ihrem Onlineshop erfolgreich, möchten

Mehr

MGE Datenanbindung in GeoMedia

MGE Datenanbindung in GeoMedia TIPPS & TRICKS MGE Datenanbindung in GeoMedia 10. September 2002 / AHU INTERGRAPH (Schweiz) AG Neumattstrasse 24, CH 8953 Dietikon Tel: 043 322 46 46 Fax: 043 322 46 10 HOTLINE: Telefon: 043 322 46 00

Mehr

Programmanpassung an Zeiterfassungssystem HWSTIME für Android Systeme

Programmanpassung an Zeiterfassungssystem HWSTIME für Android Systeme Programmanpassung an Zeiterfassungssystem HWSTIME für Android Systeme HWSTIME ist ein von der Fa. Späth EDV Beratung entwickeltes Zeiterfassungssystem das für Android Smartphones geschrieben ist. Von den

Mehr

Software-as-a-Service. treuhand business software

Software-as-a-Service. treuhand business software Software-as-a-Service treuhand business software Die ortsunabhängige Nutzung der Software im Büro, zu Hause oder unterwegs schafft hohe Fleibilität. InTrO 3 Mit AbaWebTreuhand, der modernen, zukunfts orientierten

Mehr

DIGITALE VORTEILE FÜR TABLET UND SMARTPHONE.

DIGITALE VORTEILE FÜR TABLET UND SMARTPHONE. R+F DIGITAL DIGITALE VORTEILE FÜR TABLET UND SMARTPHONE. R+F DIGITAL 2 INHALT Unser Shop für unterwegs: R+F TBU Mobile 3 Neue App: R+F TBU Preislisten 8 Kundenberater für E-Business Services 10 Weitere

Mehr

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch HCADRESS - STANDARDVERSION Einfaches Erfassen der Daten Es können diverse Angaben über

Mehr

ORTHOCash Ladenkasse. Funktionsübersicht

ORTHOCash Ladenkasse. Funktionsübersicht ORTHOCash Ladenkasse Funktionsübersicht Auf den folgenden Seiten finden Sie Übersicht über die Programmfunktionen. Erfahren Sie, warum ORTHOCash die optimale Kassensoftware für Ihr Unternehmen ist. Ladenkasse

Mehr

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung Mit uns ans ZIEL! Wir bieten prozessorientierte ERP - Softwarelösungen Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung www.profitex-software.eu 1 Die Auswahl einer neuen ERP-Lösung ist für jedes Unternehmen

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

EurotaxWerkstattManager

EurotaxWerkstattManager Part of EUROTAXGLASS S Group EurotaxWerkstattManager Vielseitig. Intuitiv. Professionell. Optimale Organisation für Ihren Betrieb. Optimale Organisation für Ihren Betrieb Kundenverwaltung Effektive Kundenverwaltung

Mehr

MIRO Rechnungen verbuchen. Vanessa Hirt Schneider Electric AG Schermenwaldstrasse11 3063 Ittigen. 2. Lehrjahr. Prozesseinheit 2

MIRO Rechnungen verbuchen. Vanessa Hirt Schneider Electric AG Schermenwaldstrasse11 3063 Ittigen. 2. Lehrjahr. Prozesseinheit 2 MIRO Rechnungen verbuchen Vanessa Hirt Schneider Electric AG Schermenwaldstrasse11 3063 Ittigen 2. Lehrjahr Prozesseinheit 2 Inhaltsverzeichnis MIRO Rechnungen verbuchen... 1 Inhaltsverzeichnis... 2 Pendenzenliste...

Mehr

Tipps & Tricks ArCon. Schriftfeldmakro. Informationszeitschrift der DI KRAUS & CO GesmbH Seite 18

Tipps & Tricks ArCon. Schriftfeldmakro. Informationszeitschrift der DI KRAUS & CO GesmbH Seite 18 Im Konstruktionsmodus ist in der rechten unteren Ecke des Blattes ein Schriftfeld zu sehen. Dieses können Sie verändern, indem Sie doppelt darauf klicken. Nun haben Sie, je nach Schriftfeld, verschiedene

Mehr