Anlage 4: Baumkataster

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anlage 4: Baumkataster"

Transkript

1 Anlage : Baumkataster 502 Robinie Robinia pseudoacacia ca Astbruch, Fremdbewuchs, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, Schiefstand, stammnahe Bauwerke,, 50 Götterbaum Ailanthus altissima ca Krone vollständig gekappt, Fremdbewuchs bis 5 50 Birke Betula pendula Astbruch, einseitig/überlastig, Schiefstand,, 505 Birke Betula pendula 9 Astbruch, einseitig/überlastig, Schiefstand, 506 Birke Betula pendula Astbruch, eingeschlossenen Rinde, einseitig/überlastig, Rindenschaden, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, Schiefstand,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz bis 507 Magnolie Magnolia soulangeana mehrstämmig 6 strauchartig eingeschlossene Rinde, Schäden am Stammfuß, Astungswunden, Schiefstand, 508 Eiche Quercus robur 85 8 Astbruch, gekappt, 2 bis 509 Colorado-Tanne Abies concolor 12 Astbruch, Bewuchs fremd, einseitig/ überlastig, gekappt, 510 Linde Tilia platyphyllos Astbruch, Fremdbewuchs, eingeschlossene Rinde,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, 511 Linde Tilia platyphyllos Astbruch, eingeschlossene Rinde, gekappt,, 512 Linde Tilia platyphyllos Astbruch, Fremdbewuchs, ein-geschlossene Rinde, gekappt, Schäden am Stammfuß, Schäden an Kappstellen, Astungswunden,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz,, 51 Linde Tilia platyphyllos 17 7 Astbruch, eingeschlossene Rinde, gekappt, Schiefstand,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, 51 Birke Betula pendula 15 6 Astbruch,, Zwie-selbildung Birke Betula pendula 1 8 Astbruch,, Wurzel-schaden 2 bis bis bis bis bis

2 516 Birke Betula pendula 8 Astbruch, eingeschlossene Rinde, einseitig, 517 Birke Betula pendula 76 7 Astbruch, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Astungswunden, Schiefstand, 518 Birke Betula pendula Astbruch, eingeschlossene Rinde, Schäden am Stammfuß, Astungs-wunden, 519 Spitzahorn Acer platanoides 1 9 Baumhöhle Astbruch, eingeschlossene Rinde, gekappt, Astungs-wunden, Schiefstand,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, 520 Hemlocktanne Tsuga canadensis 70 5 Astbruch, gekappt,, Würgewurzel, 521 Douglasie Pseudotsuga menziesii 105 Astbruch, Schiefstand,, 522 Douglasie Pseudotsuga menziesii Astbruch, Schiefstand,, 52 Douglasie Pseudotsuga menziesii 1 Astbruch, Schiefstand,, 52 Gingko Gingko biloba 87 Astbruch, eingeschlossene Rinde, einseitig, Faltenbildung/Rinden-stauchung, Schäden am Stammfuß, Schäden an Kappstellen, Astungswunden,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz,, bis 2 bis 2 bis 2 bis bis 525 Zierkirsche/Blutpflau me Prunus cerasifera Nigra mehrstämmig 6 strauchartig Astbruch, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, gekappt, Pilz-Fruchtkörper, Astungswunden, Schiefstand,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz,, 526 Zierkirsche 50//9 5 nicht mehr vorh. gefällt 527 Trompetenbaum nicht mehr vorh. gefällt 528 Zierkirsche 61/57 7 nicht mehr vorh. gefällt

3 529 Silber-Ahorn Acer saccharinum Baumhöhle, ausgefaultes Astloch in m Höhe, Spechthöhle in 8 m Höhe Astbruch, gekappt, Schäden am Stammfuß, Schäden an Kappstellen, Astungswungen, Spechthöhle,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, 50 Kiefer Pinus strobus 57 2 nicht mehr vorh. Astbruch, Schäden am Stammfuß, Wunde Splintholz, Wunde Kern-holz, 51 Blut-Spitzahorn Acer platanoides nicht mehr vorh. gefällt 52 Blut-Spitzahorn Acer platanoides 60 5 gefällt 5 Blut-Spitzahorn Acer platanoides Deborah 82 7 Astbruch, 2 5 Blut-Spitzahorn Acer platanoides Deborah 9 7 Astbruch, 2 55 Blut-Spitzahorn Acer platanoides Deborah Astbruch, 2 56 Sommer-Linde Tilia platyphyllos 11 9 Astbruch, eingeschlossene Rinde, 2 bis 57 Hemlocktanne Tsuga canadensis Baumhöhle, Astbruch, eingeschlossene Rinde, gekappt, Spechthöhle, 58 Blauglockenbaum Paulownia tomentosa Astbruch, eingeschlossene Rinde, gekappt, Schiefstand, 59 Kegel-Eibe Taxus baccata "Overeynderi" mehrstämmig 6 strauchartig eingeschlossene Rinde, Totholz-bildung, Verschweißung/Würgeast, 50 Fichte (Blaufichte) Picea pungens glauca 60 einseitig/überlastig, Säbelwuchs, Schiefstand,, Wur-zelschaden 51 Buchsbaum Buxus sempervirens 26/0 2 Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Astungswunden, Schiefstand, 52 Eibe Taxus baccata 59 Astbruch, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Astungswunden, Schiefstand,, Verschweißung/Würgeast, 5 Eibe Taxus baccata 79 eingeschlossene Rinde, einseitig/ überlastig, Astungswunden, Schief-stand, bis 5 Eibe Taxus baccata 102 Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Astungswunden, Schiefstand,, Verschweißung/Würgeast,

4 55 Eibe Taxus baccata 59/60/8/52 6 Astbruch, Drehwuchs, eingeschlos-sene Rinde, einseitig/überlastig, Astungswunden, Schiefstand,, Verschweißung/ Würgeast, 56 Eibe Taxus baccata 86/59 Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, Astungswunden, Schiefstand,, Verschweißung/Würgeast, 57 Eibe Taxus baccata 19 Stämme zusammengewachsen Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, Astungswunden,, Verschweißung/ Würgeast, 58 Kiefer Pinus sylvestris 8 6 einseitig/überlastig, Säbelwuchs,, bis 59 Hainbuche Carpinus betulus Fastigiata 2 Drehwuchs Eibe Taxus baccata mehrstämmig 8 gebüschartig Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Schäden am Stammfuß,, Verschweißung/Würgeast, 551 Rot-Buche Fagus sylvatica 10 8 Astbruch, eingeschlossene Rinde, Schäden am Stammfuß, Astungs-wunden, 552 Kegel-Eibe Taxus baccata Overeyenderi mehrstämmig unter Buchenkrone, gebüschartig 55 Robinie Robinia pseudoacacia 71 1 Astbruch, Astungswunden, Schiefstand, bis 55 Robinie Robinia pseudoacacia Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Faltenbildung/Rindenstauchung, Schäden am Stammfuß, Astungs-wunden, Schiefstand,,, bis 555 Robinie Robinia pseudoacacia 9/7 1 Astbruch, Drehwuchs, einseitig/ überlastig, Faltenbildung/Rinden-stauchung, Schäden am Stammfuß, Astungswunden, Schiefstand,, 556 Robinie Robinia pseudoacacia 92 1 Astbruch, Drehwuchs, einseitig/ überlastig, Faltenbildung/Rinden-stauchung, Schäden am Stammfuß, Astungswunden, Schiefstand,, Verschweißung/ Würgeast bis bis

5 557 Robinie Robinia pseudoacacia ausgefaultes Astloch in m Höhe Astbruch, Fremdbewuchs, Rinden-schaden, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Faltenbildung/ Rindenstauchung, Schäden am Stammfuß, Astungswunden, Schiefstand, 558 Linde Tilia platyphyllos 5 Astungswunden 1 bis Linde Tilia platyphyllos 5 Astungswunden 1 bis Amerikanische Eiche Quercus rubra 11 1 Astbruch, 2 bis 561 Amerikanische Eiche Quercus rubra Astbruch, tlw. gekappt, 2 bis 562 Rosskastanie Aesculus hippocastanum Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, tlw. gekappt,, Verschweißung/ Würgeast, 56 Rosskastanie Aesculus hippocastanum Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, tlw. gekappt,, bis 56 Rosskastanie Aesculus hippocastanum Baumhöhle, ausgefaulter Spalt in m Höhe Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Pilzfruchtkörper, tlw. gekappt,, bis 565 Burgen-Ahorn Acer monspessulanum 9 6 Kabel rücksichtslos verlegt Astbruch, Rindenschaden, einseitig/ überlastig, tlw. gekappt, Schiefstand, stammnahe Bauwerke,, bis 566 Esche Fraxinus excelsior mehrstämmig 11 gebüschartig Astbruch, Schäden am Stammfuß, tlw. gekappt, Schiefstand,,,, Stockausschlag 567 Urwelt-Mammutbaum Metasequoia glyptostroboides 70 Astbruch, Drehwuchs, einseitig/ überlastig, Schäden am Stammfuß, Astungswunden,, 568 Amerikanische Eiche Quercus rubra Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, Astungswunden,

6 569 Kirsche Prunus avium Astbruch, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Schäden am Stammfuß, Astungswunden, Tot-holzbildung,, Wür-gewurzel 570 Kirsche Prunus avium 8 8 Astbruch, einseitig/überlastig, Schäden am Stammfuß, Astungswunden, Schiefstand,,, Würgewurzel 571 Kirsche Prunus serrulata Kanzan 65/79/10/2 15 Astbruch, eingeschlossene Rinde, Schäden am Stammfuß, tlw. gekappt, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, Schiefstand,, 572 Birke Betula pendula 75 6 Astbruch, Rindenschaden, ein-seitig/überlastig, Schäden am Stammfuß, Astungswunden, Schiefstand,, 57 Birke Betula pendula 79 6 Astbruch, Astungswunden, Schiefstand, 57 Traubenkirsche Prunus padus 70/70 8 Astbruch, einseitig/überlastig, Schäden am Stammfuß, tlw. gekappt, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, stammnahe Bauwerke,, 575 Winter-Linde Tilia cordata 82 8 Astbruch, Rindenschaden, tlw. gekappt, Astungswunden,, 2 bis bis 2 bis 576 Spitz-Ahorn Acer platanoides Deborah Astbruch, Drehwuchs, tlw. gekappt, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, Schiefstand, 577 Birke Betula pendula Astbruch, einseitig/überlastig, tlw. gekappt, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, Schiefstand, 578 Spitz-Ahorn (Blutform) Acer platanoides Deborah Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, tlw. gekappt,, bis 695 Spitzahorn Acer platanoides 90 6 nicht im Plan dargestellt Astbruch, einseitige Entwicklung, Astungswunden, 696 Platane Platanus acerifolia nicht im Geltungsbereich Astbruch, Astungswunden, Schiefstand, stammnahe Bauwerke,, 2 bis

7 697 Walnuss Juglans regia nicht im Geltungsbereich Astbruch, einseitige Entwicklunge Entwicklung, überlastig, Astungswunden, Schiefstand, 698 Walnuss Juglans regia 71 8 nicht im Geltungsbereich einseitige Entwicklung, überlastig, Astungswunden, Schiefstand, 699 Kiefer Pinus nigra nicht im Geltungsbereich Astbruch, Ausfluß, Astungswunden,, 700 Douglasie Pseudotsuga menziesii 100 nicht im Geltungsbereich 2 bis 701 Douglasie Pseudotsuga menziesii 110 nicht mehr vorh. Ausfluß, einseitige Entwicklung, Schiefstand, 702 Douglasie Pseudotsuga menziesii 90 nicht im Geltungsbereich einseitige Entwicklung, 70 Götterbaum Ailanthus altissima 72 6 nicht im Geltungsbereich Astbruch, eingeschlossene Rinde, spitznasige Rippe,, Verschweißung / Würgeast, 70 Sorbus aucupar Eberesche 7 mehrstämmig, nicht mehr im Geltungsbereich 2 bis 70 Rotdorn Cragaegus laevigata "Pauls 6 nicht im Geltungsbereich eingeschlossene Rinde, spitznasige Rippe 2 Scarlet" 705 Winterlinde Tilia cordata 86 6 Astbruch, spitznasige Rippe, Astungswunden, Winterlinde Tilia cordata 10 6 Astbruch, eingeschlossene Rinde, spitznasige Rippe, Astungswunden, Silber-Linde Tilia tomentosa 80 5 Astbruch, Hänge-Buche gefällt wegen Baumaßnahme 928 Scharlach-Dorn 58/61 gefällt wegen Baumaßnahme 929 Berg-Ahorn 9,5 gefällt wegen Baumaßnahme 90 Stiel-Eiche 16 5 gefällt wegen Baumaßnahme 91 Birke 80,5 gefällt wegen Baumaßnahme 92 Birke 9 gefällt wegen Baumaßnahme

8 9 Birke Betula pendula 80 Astbruch, Säbelwuchs, Schiefstand, 9 Rot-Eiche Quercus rubra Astbruch, gekappt, Pilz-Fruchtkörper, Schäden am Stammfuß, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, stammnahe Bauwerke, 95 Zierpflaume Prunus cerasifera /7/8/50 Astbruch, gekappt, stammnahe Bauwerke, 96 Weißdorn Crataegus monogyna 57 Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Faltenbildung/Rindenstauchung, gekappt, Schiefstand, stammnahe Bauwerke, bis 2 bis 97 Blaufichte Picea pungens glauca 72 Astbruch, einseitig/ überlastig, gekappt/ abgebrochen, stammnahe Bauwerke, 98 Fichte Picea omorika 79,5 Astbruch, stammnahe Bauwerke, 2 bis 99 Robinie Robinia pseudoacacia 12 7 mehrstämmig,nicht mehr vorhanden Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Schäden am Stammfuß, Schiefstand,, Verschweißung/ Würgeast 90 Weißdorn Crataegus monogyna 88 Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Faltenbildung/Rindenstauchung, Schiefstand,, 91 Rosskastanie Aesculus hippocastanum 11 7 Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Faltenbildung/Rindenstauchung, gekappt, Schiefstand, 92 Spitz-Ahorn Acer platanoides Astbruch, Schiefstand, 2 bis 9 Eiche Quercus petraea 9 6,5 Astbruch, einseitig/ überlastig, Schiefstand, 9 Robinie Robinia pseudoacacia 78 enger Stand Astbruch, einseitig/ überlastig, Schiefstand,, Verschweißung/Würgeast 95 Robinie Robinia pseudo 119,5 enger Stand Astbruch, Drehwuchs, einseitig/überlastig, Faltenbildung/Rindenstauchung, Säbelwuchs, Schiefstand,, Verschweißung/ Würgeast

9 96 Spitz-Ahorn Acer platanoides 78,5 Astbruch, einseitig/ überlastig, Faltenbildung/ Rindenstauchung, Faserstauchung, Säbelwuchs, Schiefstand, 97 Lärche Larix kaempferi 157,5 Astbruch, gekappt/ abgebrochen, Schiefstand, 98 Hainbuche Carpinus betulus 11 9 Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, gekappt, 99 Robinie Robinia pseudoacaia 9/9 5,5 nicht mehr vorh. 950 Robinie Robinia pseudoacacia 50 nicht mehr vorh. Astbruch, einseitig/ überlastig, Schiefstand,, Verschweißung/Würgeast 951 Robinie Robinia pseudoacacia Astbruch, eingeschlossene Rinde, Faltenbildung/Rindenstauchung, Faserstauchung, gekappt, Pilz-Fruchtkörper, Rippe geschlossen, Schäden am Stammfuß, Schiefstand,, 952 Robinie Robinia pseudoacacia 9 5 Astbruch, einseitig/ überlastig, Schiefstand,, 95 Rot-Eiche Quercus rubra 157 9,5 Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, Schiefstand,, 95 Robinie Robinia pseudoacacia 25 6 Astbruch, eingeschlossene Rinde, gekappt, Säbelwuchs, Schiefstand,, 955 Tränen-Kiefer Pinus strobus 78 5,5 Astbruch, eingeschlossene Rinde, einseitig/ überlastig, Schiefstand, 956 Spitz-Ahorn Acer platanoides Baumhöhle, ausgefaultes Astloch in 6 m Höhe Astbruch, gekappt, Schäden an Kappstellen, Astungswunden,,, nicht erhaltenswert nicht erhaltenswert 2 bis nicht erhaltenswert erhalten erhalten bis nicht erhaltenswert erhalten 957 Lebensbaum Thuja occidentalis 88,5 1 erhalten 958 Fichte Picea omorika 78 Astbruch, nicht erhaltens 959 Eberesche Sorbus aucuparia 8 2 Astbruch, Schäden am Stammfuß, Schiefstand,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, Rindenschaden nicht erhaltenswert 960 Eberesche Sorbus aucuparia 62/7/22 Astbruch, Bewuchs fremd,, 961 Pflaume Prunus cerasifera 78/78 5 Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, Pilz- Fruchtkörper, Maserknolle/Krebs, stammnahe Bauwerke,, Verschweißung/ Würgeast, nicht erhaltenswert bis

10 962 Fichte Picea omorika 2,5 Astbruch, stammnahe Bauwerke, bis 96 Weide Salix caprea 78 5,5 Astbruch, Drehwuchs, stammnahe Bauwerke,, 96 Sommer-Linde Tilia platyphyllos 15,5 ausgefaultes Astloch in m Höhe Astbruch, eingeschlossene Rinde, gekappt, Astungswunden,, bis 965 Sommer-Linde Tilia platyphyllos 125 Baumhöhle, ausgefaultes Astloch in m Höhe Astbruch, Beule, eingeschlossene Rinde, gekappt, Astungswunden,, bis 966 Sommer-Linde Tilia platyphyllos 18 5 Baumhöhle, ausgefaulter Spalt in 6 m Höhe Astbruch, Beule, eingeschlossene Rinde, gekappt, Astungswunden,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, bis 967 Sommer-Linde Tilia platyphyllos 8,5 Astbruch, gekappt, 2 bis 968 Sommer-Linde Tilia platyphyllos Astbruch, Beule, eingeschlossene Rinde, gekappt, Astungswunden,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz,, bis 969 Buche Fagus sylvatica Astbruch, Bodenrisse, Schäden am Stammfuß, stammnahe Bauwerke,, 970 Spitz-Ahorn Acer platanoides 82 Astbruch, eingeschlossene Rinde, einseitig/ überlastig, Schäden am Stammfuß, Schiefstand,,, 971 Feld-Ahorn Acer campestre 17 7,5 Astbruch, eingeschlossene Rinde, Schäden am Stammfuß, stammnahe Bauwerke,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz,, 972 Spitz-Ahorn Acer platanoides 15 6 Baumhöhle Astbruch, eingeschlossene Rinde, Schäden am Stammfuß, stammnahe Bauwerke,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz,, 2 bis bis bis

11 97 Spitz-Ahorn Acer platanoides Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, einseitig/überlastig, Schäden am Stammfuß,, Würgewurzel,, 97 Winter-Linde Tilia cordata 9 7,5 Astbruch, Beule, gekappt, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, stammnahe Bauwerke, 975 Buche Fagus sylvatica 56 5,5 Astbruch,, Wunde Splintholz Berg-Ahorn Acer pseudoplatanus 119 8,5 Baumhöhle, ausgefaultes Astloch in m Höhe Astbruch, Faltenbildung/ Rindenstauchung, Faserstauchung, gekappt, Schäden am Stammfuß, Schiefstand,, Verschweißung/ Würgeast, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, nicht erhaltenswert 977 Robinie Robinia pseudoacacia nicht mehr vorh. 978 Esche Fraxinus excelsior Astbruch, gekappt, Schäden am Stammfuß,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, 979 Douglasie Pseudotsuga menziesii 72 5 Astbruch, Beule, einseitig/überlastig, Schiefstand,, 980 Douglasie Pseudotsuga menziesii 62 Astbruch, einseitig/ überlastig, Schiefstand, 981 Douglasie Pseudotsuga menziesii Astbruch, Ausfluss Harz, Säbelwuchs, Schiefstand,, 982 Esche Fraxinus excelsior 11 6 enger Stand Astbruch, einseitig/ überlastig, Faserstauchung, gekappt,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, bis nicht erhaltenswert bis 5 nicht erhaltenswert bis 5 nicht erhaltenswert nicht erhaltenswert bis nicht erhaltenswert 98 Esche Fraxinus excelsior enger Stand, ausgefaultes Astloch in 1 m Höhe Astbruch, einseitig/ überlastig, gekappt, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, Schiefstand,, 98 Spitz-Ahorn Acer platanoides 69,5 Astbruch, Beule, Drehwuchs, einseitig/ überlastig, gekappt, Säbelwuchs, Schäden am Stammfuß,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, bis nicht erhaltenswert

12 985 Esche Fraxinus excelsior 62/25/0/50 5 mehrstämmig, Stockausschlag Astbruch, einseitig/ überlastig, Schäden am Stammfuß, Schiefstand, stammnahe Bauwerke,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, 986 Blut-Pflaume Prunus cerasifera Nigra 5 5 Astbruch, eingeschlossene Rinde, einseitig/ überlastig, stammnahe Bauwerke,, 987 Esche Fraxinus excelsior enger Stand, Baumhöhle, ausgefaulter Spalt in 1 m Höhe Astbruch, gekappt, Schäden am Stammfuß, Spechthöhle, stammnahe Bauwerke,, 988 Robinie nicht mehr vorh. 989 Robinie 88 6 nicht mehr vorh. 990 Zierkirsche Prunus serrulata 69,5 Astbruch, eingeschlossene Rinde, gekappt, Astungswunden, Verschweißung/Würgeast bis bis nicht erhaltenswert 991 Blut-Pflaume Prunus cerasifera Nigra 50 Astbruch, Drehwuchs, eingeschlossene Rinde, Pilz- Fruchtkörper, Schäden am Stammfuß, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, stammnahe Bauwerke,, bis nicht erhaltenswert 992 Blut-Pflaume Prunus cerasifera Nigra 7//28,5 Astbruch, Bewuchs fremd, gekappt, Schäden am Stammfuß, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, stammnahe Bauwerke,, Verschweißung/ Würgeast, 99 Goldregen Laburnum anagynoides 7stämmig 6,5 Baumhöhle Astbruch, gekappt, Rindenschaden, Schäden am Stammfuß, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, Schiefstand,, Verschweißung/Würgeast, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz, bis nicht erhaltenswert nicht erhaltenswert 99 Birke Betula pendula 100,5 Baumhöhle, ausgefaultes Astloch in m Höhe Astbruch, einseitig/ überlastig, gekappt, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, Schiefstand, 995 Birke Betula pendula 9 7 Astbruch, eingeschlossene Rinde, einseitig/ überlastig, gekappt, Schäden am Stammfuß, Schiefstand, 996 Birke 85 9 gefällt bis nicht erhaltenswert nicht erhaltenswert

13 997 Birke gefällt 998 Birke Betula pendula 18 5 nicht im Geltungsbereich Astbruch, Beule, eingeschlossene Rinde, gekappt, stammnahe Bauwerke, 999 Pappel Populus nigra Italica buschartig 2 Ausschlag aus Stumpf, nicht mehr im Geltungsbereich bis Stockausschlag Birke Betula pendula 79 nicht im Geltungsbereich Astbruch, einseitig/ überlastig, gekappt, Schäden an Kappstellen, Astungswunden, Schiefstand, stammnahe Bauwerke,, Wunde Splintholz, Wunde Kernholz bis 1001 Eberesche Sorbus aucuparia 1 2 nicht im Geltungsbereich verringerte Laubdichte/ Feinastigkeit 2 xxx bereits gefällt bleibt erhalten Baum steht im Baufeld und kann nicht erhalten werden Baum nicht im Baufeld, wird individuell beurteilt erarbeitet: Stadtplanungsamt Gießen // Planungsbüro Koch // Institut für Tierkologie und Naturbildung, Gießen/Aßlar/Gonterskirchen 2008 überarbeitet: E. Feuerhahn-Lerch, Heuchelheim,

Bebauungsplan Umweltbericht. Stammanzahl

Bebauungsplan Umweltbericht. Stammanzahl Bebauungsplan 11-60 1 Anhang III Tabelle 1: Baumliste Bebauungsplan 11-60 anzahl 1 Weymouths-Kiefer Pinus strobus 1 135 0 ja 2 Apfel Malus domestica 1 96 2 ja 3 Walnuss Juglans regia 1 80 2 ja 4 Walnuss

Mehr

Verankerung höher anbringen. 1 Kronenverankerung vorhanden

Verankerung höher anbringen. 1 Kronenverankerung vorhanden 4 Fraxinus excelsior Gemeine Esche Laubbaum 612452.972 269303.945 gemäss Koordinaten STG Basel 1 247 24 29 1950 0 5 Acer pseudoplatanus Berg-Ahorn, Wald-Ahorn Laubbaum 612454.354 269328.034 gemäss Koordinaten

Mehr

Nachpflanzungen Am Costerberg 1 Malus "Boskop" Apfel. Am Costerberg 1 Pyrus "Williams Christ" Birne. 1 Tilia cordata "Greenspire" Winterlinde

Nachpflanzungen Am Costerberg 1 Malus Boskop Apfel. Am Costerberg 1 Pyrus Williams Christ Birne. 1 Tilia cordata Greenspire Winterlinde Am Costerberg 1 Malus "Boskop" Apfel Am Costerberg 1 Pyrus "Williams Christ" Birne An den Rennwiesen/Herrenkrug 1 Tilia cordata "Greenspire" Winterlinde An der Buckauer Fähre 1 Quercus robur Stieleiche

Mehr

Vital, guter Aufbau, Totholz 15% im Grobastbereich, Starkastausbrüche. 5 Hainbuche Carpinus betulus 60cm

Vital, guter Aufbau, Totholz 15% im Grobastbereich, Starkastausbrüche. 5 Hainbuche Carpinus betulus 60cm Bauliste Bauart Bauart (lat.) Beschreibung Auffälligkeiten / Bauzustand Astwerk Staufang Stäe Krone 1 Fichte Picea abies 60c;50c 2 7.5 11 2 869 Douglasie Pseudotsuga enziesii Vital, Randbau, einseitig

Mehr

Stadt Luzern. Allmend Kriens 15

Stadt Luzern. Allmend Kriens 15 Baumkataster Luzern Fällliste V13 - Seite 1 Allmend Kriens 15 Stadt Luzern 90119 Populus nigra 'Italica', 105 alle poni J J Populus nigra 'Italica', Italienische 90121 Populus nigra 'Italica', 108 J J

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesforstgarten Rankweil. Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesforstgarten Rankweil

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesforstgarten Rankweil. Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesforstgarten Rankweil Land Vorarlberg Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesforstgarten Rankweil Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesforstgarten Rankweil Sulzerweg 2, 6830 Rankweil, Österreich T +43 5552 73232 landesforstgarten@vorarlberg.at

Mehr

Invasive Baumarten im urbanen Raum

Invasive Baumarten im urbanen Raum Institut für Forstbotanik und Forstzoologie Invasive Baumarten im urbanen Raum Ist unser Stadtgrün eine Gefahr? Andreas Roloff Mitarbeit: Stephan Grünberger, Sylvia Mann, Matthias Meyer, Ulrich Pietzarka,

Mehr

Eine Übersicht der deutschen Herkünfte

Eine Übersicht der deutschen Herkünfte 801 01 Norddeutsches Acer pseudoplatanus L. / Bergahorn (801) 801 02 Mittel- und Ostdeutsches Tief- und Hügelland 801 03 Westdeutsches, kolline Stufe 801 04 Westdeutsches, montane Stufe 801 05 Oberrheingraben

Mehr

Revidierter Schutzplan Arbon 2014: Liste Naturobjekte

Revidierter Schutzplan Arbon 2014: Liste Naturobjekte Revidierter Schutzplan Arbon 2014: Liste Naturobjekte normaler Text = bisher geschützte Objekte fetter Text = neu geschützte Objekte Schutzobjekte: Einzelbäume und Baumgruppen Adresse Parz.-Nr. Bezeichnung

Mehr

Fällliste Bäume in Grünanlagen, Kinderspielplätzen und Außenanlagen an öffentlichen Gebäuden und Straßenbäumen - Winter 2014/2015

Fällliste Bäume in Grünanlagen, Kinderspielplätzen und Außenanlagen an öffentlichen Gebäuden und Straßenbäumen - Winter 2014/2015 Fällliste Bäume in n, Kinderspielplätzen und Außenanlagen an öffentlichen Gebäuden und Straßenbäumen - Winter 2014/2015 Buntekuh Heidebrink Prunus spec., Kirsche, Pflaume 47 über 5 29 abgestorben Buntekuh

Mehr

Bedarfsliste für die Erstbepflanzung des Baumparks Rüdershausen

Bedarfsliste für die Erstbepflanzung des Baumparks Rüdershausen E R L Ä U T E R U N G Die Bepflanzung ist im Oktober 2012 vorgesehen (Liefertermin ab 42. KW) Gepflanzt werden generell einheimische Gehölze in Anlehnung an das bisher ausgewählte Sortiment der sog. Bäume

Mehr

Alter Kurpark Bad Soden am Taunus

Alter Kurpark Bad Soden am Taunus Alter Kurpark Bad Soden am Taunus Historie Baumlehrpfad Wissenwertes zum Baumbestand WIR FÜR BAD SODEN Verein zur Förderung der Kur- und Wohnstadt e.v Der Alte Kurpark seine Historie Der erste Sodener

Mehr

Anzahl Erfurt Name Grünanlage Benaryplatz 1 Acer campestre Feldahorn 1 Salix alba Silberweide Bonhoefferstraße Grünanlage 1 Aesculus hippocastanum

Anzahl Erfurt Name Grünanlage Benaryplatz 1 Acer campestre Feldahorn 1 Salix alba Silberweide Bonhoefferstraße Grünanlage 1 Aesculus hippocastanum Anzahl Erfurt Name Grünanlage Benaryplatz 1 Acer campestre Feldahorn 1 Salix alba Silberweide Bonhoefferstraße Grünanlage Botanisch Dendrologischer Garten 1 Mespilus germanica Mispel 1 Crataegus spec.

Mehr

GESUNDER NACHWUCHS FÜR IHREN WALD PREISLISTE 2016/17.

GESUNDER NACHWUCHS FÜR IHREN WALD PREISLISTE 2016/17. GESUNDER NACHWUCHS FÜR IHREN WALD PREISLISTE 2016/17 www.murauer-forstpflanzen.at WEIL IHR WALD NUR DAS BESTE VERDIENT... NADELHOLZ Die Firma MURAUER hat sich nicht nur durch das in Österreich einzigartige

Mehr

Baumfällungen aus Verkehrssicherungsgründen im Januar ein Baum aus Gruppe von Birken und Pappeln (in der Nähe Halteverbotsschild)

Baumfällungen aus Verkehrssicherungsgründen im Januar ein Baum aus Gruppe von Birken und Pappeln (in der Nähe Halteverbotsschild) Adalbert-Stifter-Weg v. Ende b. Huttenstr. Rechte S. Adalbert-Stifter-Weg v. Ende b. Huttenstr. Rechte S. Adalbert-Stifter-Weg v. Ende b. Huttenstr. Rechte S. Adalbert-Stifter-Weg v. Huttenstr. b. Ende

Mehr

3. Erkennen von einheimischen Bäumen

3. Erkennen von einheimischen Bäumen 3. Erkennen von einheimischen Bäumen! Die 17 gekennzeichneten Baumarten auf dem Spazierweg Baum des Jahres entlang des Rehbachweges Name Pflanzenfamilie Blattform Rinde Habitus Fruchtform Bes. Merkmale

Mehr

Pflanzprogramm Parkbäume 2016/17

Pflanzprogramm Parkbäume 2016/17 Parkbäume 206/7 Stand September 206 Althen-Kleinpösna Am Pösgraben (Spielplatz) Gefülltblühende Vogel-Kirsche 'Plena' Althen-Kleinpösna Am Pösgraben (Spielplatz) 2 Hainbuche Carpinus betulus Althen-Kleinpösna

Mehr

19. BEZIRK ND Nr. Art Adresse Speierling mehrere Baumgruppen Mammutbaum Winterlinde Eibe Zweigeschlechtliche Eibe mehrere Kieferngruppen Eibe

19. BEZIRK ND Nr. Art Adresse Speierling mehrere Baumgruppen Mammutbaum Winterlinde Eibe Zweigeschlechtliche Eibe mehrere Kieferngruppen Eibe 19. BEZIRK ND Nr. Art Adresse 7 Speierling Muckentalerweg (Sorbus domestica) 12 mehrere Baumgruppen Cobenzl 13 Mammutbaum Geweygasse 1a 14 Winterlinde Grinzinger Allee 43 16 Eibe Grinzinger Allee 45 29

Mehr

Portfolio. Pflanzen Spezieller Teil: Bäume. Atelier Symbiota. Alexander Schmidt Kurt-Tucholsky-Straße Leipzig.

Portfolio. Pflanzen Spezieller Teil: Bäume. Atelier Symbiota. Alexander Schmidt Kurt-Tucholsky-Straße Leipzig. Portfolio Pflanzen Spezieller Teil: Bäume Atelier Symbiota Alexander Schmidt Kurt-Tucholsky-Straße 2 04279 Leipzig Tel.: 0341-9271611 E-Mail: info@atelier-symbiota.de Homepage: www.atelier-symbiota.de

Mehr

Liste einheimischer Heckenpflanzen

Liste einheimischer Heckenpflanzen Liste einheimischer Heckenpflanzen Dornbüsche Weissdorn Crataegus sp. 4 5 m Heckenrose canina Gewöhnliche Berberitze Stachelbeere Ribes uvacrispa Purgier- Kreuzdorn Schwarzdorn Feld-Rose Hecken-Rose Wein-Rose

Mehr

Bäume und ihre Bewohner

Bäume und ihre Bewohner Margot und Roland Spohn Bäume und ihre Bewohner Haupt Verlag Margot Spohn, Roland Spohn Bäume und ihre Bewohner Der Naturführer zum reichen Leben an Bäumen und Sträuchern Margot Spohn hat Biologie mit

Mehr

Baumfäll-Liste Winter 2011/2012

Baumfäll-Liste Winter 2011/2012 Stadtgärtnerei Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün fäll-liste Winter 2011/2012 Objektname Aargauerstalden/Böschung 33 Robinia pseudoacacia Aargauerstalden/Böschung 34 Robinia pseudoacacia

Mehr

GEMEINDE ZIMMERN OB ROTTWEIL LANDKREIS ROTTWEIL BEBAUUNGSPLAN "ZIMMERN O.R. - OST, TEIL II" IN ZIMMERN OB ROTTWEIL ANLAGE 1 ZU DEN PLANUNGSRECHTLICHEN FESTSETZUNGEN (TEXTTEIL) PFLANZLISTEN siehe folgende

Mehr

Anhang zur Baumschutzverordnung der Stadt Röthenbach a.d.pegnitz

Anhang zur Baumschutzverordnung der Stadt Röthenbach a.d.pegnitz Tabelle 1 Flächengrundwerte Anhang zur Baumschutzverordnung der Stadt Röthenbach a.d.pegnitz Baumwertberechnung (Ersatzwert) Gehölzwert je cm² Stamm-Querschnittsfläche in. Der Umfang wird in 1,00 Meter

Mehr

Herkunftsempfehlungen für forstliches Vermehrungsgut für das Land Sachsen-Anhalt

Herkunftsempfehlungen für forstliches Vermehrungsgut für das Land Sachsen-Anhalt Herkunftsempfehlungen für forstliches Vermehrungsgut für das Land Sachsen-Anhalt Seite 1/57 Impressum Landesverwaltungsamt Referat Forst- und Jagdhoheit Redaktionsschluss: 08.01.2014 Dienstgebäude: Dessauer

Mehr

GEMEINDE BURKHARDTSDORF

GEMEINDE BURKHARDTSDORF GEÄNDERT DATUM ART DER ÄNDERUNG GEMEINDE BURKHARDTSDORF ERZGEBIRGSKREIS VORZEITIGER BEBAUUNGSPLAN WOHNGEBIET STAMMGUT MIT INTEGRIERTEM GRÜNORDNUNGSPLAN BEARBEITUNGSSTAND : 04 / 2011 DIESER BEBAUUNGSPLAN

Mehr

Anlage GOP WA Gstettner Straße. Bepflanzung Ausbach

Anlage GOP WA Gstettner Straße. Bepflanzung Ausbach Anlage GOP WA Gstettner Straße Bepflanzung Ausbach M 1:1000 Ident Bezeichnung (lat.) Baumart Alter Baum höhe Kronen breite Stammumfang Vitalität Schützenswert / 1709 Quercus robur Stiel-Eiche 35 12,00

Mehr

Zier- und Alleebäume

Zier- und Alleebäume Seite 1-7: Alleebäume Seite 7-8: Dachformen Seite 18: Spalierformen www.baumschule-gehrig.ch Zier- und Alleebäume Preis- und Vorratsliste Juli 2013 Menge Artikel Qualität Mass PG Preis Alleebäume / 5 Acer

Mehr

Bergahorn (Acer pseudoplatanus)

Bergahorn (Acer pseudoplatanus) Bergahorn (Acer pseudoplatanus) Der Bergahorn gedeiht in kühlen, luftfeuchten Lagen ohne Staunässe aber auch auf steinigen Böden. In der Jugend erträgt er Schatten, später ist er lichtbedürftig. Der Bergahorn

Mehr

Sorbus aucuparia Vogelbeere schwach giftig!

Sorbus aucuparia Vogelbeere schwach giftig! Pflanzliste 9 Anhang 7a A Baum- und Straucharten Heimische Baumarten Kleine bis mittelgroße Bäume, Höhe 10-15 m Carpinus betulus Hainbuche Sorbus aucuparia Vogelbeere schwach giftig! Große Bäume, Höhe

Mehr

Preisliste Tel Gärtner-Kunden Tel Privat-Kunden Fax

Preisliste Tel Gärtner-Kunden Tel Privat-Kunden Fax Preisliste 2016 Tel Gärtner-Kunden 061 401 33 36 Tel Privat-Kunden 061 405 13 36 Fax 061 401 33 75 E-Mail info@bauer-baumschulen.ch Internet www.bauer-baumschulen.ch Die Bauer Baumschulen am Puls der Zeit.

Mehr

Nach Beendigung der Bautätigkeit wird festgehalten, ob Beschädigungen erfolgt sind und dafür Sorge getragen, dass diese zeitnah beseitigt werden.

Nach Beendigung der Bautätigkeit wird festgehalten, ob Beschädigungen erfolgt sind und dafür Sorge getragen, dass diese zeitnah beseitigt werden. Hinweise zu Ihrem Bauvorhaben im Baugebiet Kenner Ley II in Kenn Anlage: 1 Sehr geehrte(r) Bauherr(in), in Absprache mit der Ortsgemeinde Kenn und den Verbandsgemeindewerken Schweich wird darauf geachtet,

Mehr

Satzung der Gemeinde Rangsdorf zum Schutz von Bäumen vom

Satzung der Gemeinde Rangsdorf zum Schutz von Bäumen vom Satzung der Gemeinde Rangsdorf zum Schutz von Bäumen vom 05.07.2013 Auf der Grundlage der 3 und 28 Abs. 2 Nr. 9 der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf) in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr

Merkblatt zur Wald- Erschwernisausgleichsrichtlinie (Wald EARL M-V)

Merkblatt zur Wald- Erschwernisausgleichsrichtlinie (Wald EARL M-V) Merkblatt zur Wald- Erschwernisausgleichsrichtlinie (Wald EARL M-V) Dieses Merkblatt soll dem Waldbesitzer bei der Auswahl der lebensraumtypischen Baumarten sowie der Habitatbäume (Alt-, Biotop-, Potentialbäume)

Mehr

Der Baumbestand des Bürgerparks in Osnabrück 2006 und vor 50 Jahren

Der Baumbestand des Bürgerparks in Osnabrück 2006 und vor 50 Jahren Osnabrücker Naturwissenschaftliche Mitteilungen Band 32, S. 23 51, 2006 Der Baumbestand des Bürgerparks in Osnabrück 2006 und vor 50 Jahren Detlef Ehlert Kurzfassung: Der Baumbestand des Bürgerparks wurde

Mehr

GartenBaumschule Bittner GbR Rother Straße 31 D Allersberg

GartenBaumschule Bittner GbR Rother Straße 31 D Allersberg GartenBaumschule Bittner GbR Rother Straße 31 D - 90584 Allersberg Tel. +49 9176 262 Fax. +49 9176 5525 email: info@bittner-pflanzen.de www.bittner-pflanzen.de Menge Höhe Breite StU Abies arizonica 1 300-350

Mehr

Große Anfrage. BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 18/ Wahlperiode

Große Anfrage. BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 18/ Wahlperiode BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 18/4829 18. Wahlperiode 12. 09. 06 Große Anfrage der Abgeordneten Dr. Monika Schaal, Ingrid Cords, Ingo Egloff, Dr. Mathias Petersen, Jenspeter

Mehr

Perspektiven zum Schlosspark Gumpenstein und Neugestaltung des Areals Villa am Sumpf

Perspektiven zum Schlosspark Gumpenstein und Neugestaltung des Areals Villa am Sumpf Perspektiven zum Schlosspark Gumpenstein und Neugestaltung des Areals Villa am Sumpf September 2005 Projektarbeit des Praktikanten Lorand-Géza Grépaly Student der BOKU Wien Betreuer: Dr. Wilhelm Graiss

Mehr

Bewertung von Waldbaumarten anhand der KLimaArtenMatrix (KLAM-Wald)

Bewertung von Waldbaumarten anhand der KLimaArtenMatrix (KLAM-Wald) Baumartenwahl im Klimawandel Bewertung von Waldbaumarten anhand der KLimaArtenMatrix (KLAM-Wald) Von Prof. Dr. Andreas Roloff und Britt Grundmann* Derzeit beschäftigt viele Forstpraktiker und -planer die

Mehr

Angebot Standorte Patenbäume in Grünanlagen

Angebot Standorte Patenbäume in Grünanlagen Anger-Crottendorf Anger-Crottendorfer Bahnschneise Acer campestre Feld-Ahorn 2013 Anger-Crottendorf Anger-Crottendorfer Bahnschneise Crataegus monogyna Eingriffliger Weißdorn 2013 Anger-Crottendorf Anger-Crottendorfer

Mehr

GUTSPARK BIRKHOLZ. Zur Geschichte des Gutes. Zur Geschichte des Gutparks

GUTSPARK BIRKHOLZ. Zur Geschichte des Gutes. Zur Geschichte des Gutparks Zur Geschichte des Gutes um1840 Planung für einen neuen Gutshof in zentraler Lage in Ländereien nach einem Feuer 1857 Wiederaufbau des Gutshofes außerhalb der Ortslage Gut Birkholz war Teil des Rittergutes

Mehr

Potsdam, 08. November 2006

Potsdam, 08. November 2006 Potsdam, 08. November 2006 Potsdamer Klimakonferenz 2006 Klimawandel und Waldentwicklung Freiheitsgrade in die Zukunft mit klimaplastischen Wäldern Dr. Martin Jenssen, Waldkunde Institut Eberswalde GmbH

Mehr

Pflanzen für unsere Gärten

Pflanzen für unsere Gärten n für unsere Gärten nliste einheimische Gehölze Laubgehölze Standort Acer campestre Feldahorn 12.00 Mai grün gelb X X Acer platanoides Spitzahorn 20.00 gelbgrün Apr grün gelb Acer pseudoplatanus Bergahorn

Mehr

Bebauungsplan Nr. 243 "Steinenbrück - Voss sche Wiese Ost

Bebauungsplan Nr. 243 Steinenbrück - Voss sche Wiese Ost Bebauungsplan Nr. 243 "Steinenbrück - Voss sche Wiese Ost TEXTLICHE FESTSETZUNGEN A. Planungsrechtliche Festsetzungen gem. 9 BauGB 1. Art der baulichen Nutzung gem. 9 (1) Nr. 1 BauGB Allgemeines Wohngebiet

Mehr

Pflanzenliste 2017 UGV. Ortsteil Straße Hausnummer Baumart

Pflanzenliste 2017 UGV. Ortsteil Straße Hausnummer Baumart Bramfeld Am Stühm-Süd g116 Acer campestre (Feld-Ahorn) Bramfeld Arnikastieg 1 Prunus serrulata Kanzan(Blütenkirsche) Bramfeld Bramfelder Chaussee 241 Fraxinus ornus(blumenesche) Bramfeld Ellernreihe g53

Mehr

Verordnung der Stadt Sulzbach-Rosenberg

Verordnung der Stadt Sulzbach-Rosenberg Verordnung der Stadt Sulzbach-Rosenberg über den Schutz des Bestandes an Bäumen und Sträuchern (Baumschutzverordnung) vom 06.06.1995 Beschlossen in der Stadtratssitzung am 31.01.1995. Veröffentlicht im

Mehr

PRÄAMBEL UND AUSFERTIGUNG RECHTSGRUNDLAGEN

PRÄAMBEL UND AUSFERTIGUNG RECHTSGRUNDLAGEN GEMEINDE SEEVETAL Bebauungsplan Maschen 47 "Maschener und Horster Heide" 1. Ergänzung Seite 1 PRÄAMBEL UND AUSFERTIGUNG Auf Grund des 1 Abs. 3 und des 10 des Baugesetzbuches (BauGB) und des 40 der Niedersächsischen

Mehr

Inh. Felix Klein-Bösing. Landwehr Hünxe. Tel.: / 550 Fax: / Mobil: 0160 /

Inh. Felix Klein-Bösing. Landwehr Hünxe. Tel.: / 550 Fax: / Mobil: 0160 / 16 / 17 Inh. Felix Klein-Bösing Landwehr 2 46569 Hünxe Tel.: 0 28 58 / 550 Fax: 0 28 58 / 12 03 Mobil: 0160 / 90 95 24 65 Email: info@selders-huenxe.de www.selders-huenxe.de Sehr geehrter Kollege, Mit

Mehr

Verordnung zum Schutz der Bäume als geschützte Landschaftsbestandteile der Landeshauptstadt Potsdam (Potsdamer Baumschutzverordnung PBaumSchV)

Verordnung zum Schutz der Bäume als geschützte Landschaftsbestandteile der Landeshauptstadt Potsdam (Potsdamer Baumschutzverordnung PBaumSchV) ENTWURF (Stand 03. März 2016) Verordnung zum Schutz der Bäume als geschützte Landschaftsbestandteile der Landeshauptstadt Potsdam (Potsdamer Baumschutzverordnung PBaumSchV) Die Stadtverordnetenversammlung

Mehr

Ausgewählte Bestandslisten (Inventur per )

Ausgewählte Bestandslisten (Inventur per ) Ausgewählte Bestandslisten (Inventur per 31.12.2015) 1. Hausbäume 901 Stück derzeit im Bestand Seite 01-13 2. Obstbäume 508 Stück derzeit im Bestand Seite 14-18 3. Rhododendron 876 Stück derzeit im Bestand

Mehr

HOCHSTÄMME im Container

HOCHSTÄMME im Container HOCHSTÄMME im Container Baumschule Langhirt Zur Freilichtbühne - 66773 Hülzweiler Telefon: 06831/58292 Telefax: 06831/52392 Email: info@baumschulelanghirt.de www.baumschule-langhirt.de Anzahl Art / Sorte

Mehr

Baumkataster zum Bebauungsplan Einzelhandelsbetrieb Hauffstraße 34, Gemeinde Schwielowsee, OT Geltow

Baumkataster zum Bebauungsplan Einzelhandelsbetrieb Hauffstraße 34, Gemeinde Schwielowsee, OT Geltow Baumkataster zum Bebauungsplan Einzelhandelsbetrieb Hauffstraße 34,, OT Geltow Stand: 12. Mai 2016 Auftraggeber: Bauplanungsbüro Dipl.-Ing. Stephan Skalda Prenzlauer Chaussee 155 16348 Wandlitz Auftragnehmer:

Mehr

Bezeichnung Qualität Größe

Bezeichnung Qualität Größe Bezeichnung Qualität Größe Acer campestre C 2 60-80 x Acer campestre C 3 60-80 x Acer campestre C 3 80-120 x Acer campestre Heckenelement im Terracottakasten1 m 125-125 x Acer campestre 1/1 WW-Co 1l 30-50

Mehr

Satzung der Gemeinde Hochkirch zum Schutz von Bäumen und Gehölzen

Satzung der Gemeinde Hochkirch zum Schutz von Bäumen und Gehölzen Satzung der Gemeinde Hochkirch zum Schutz von Bäumen und Gehölzen Gemäß 50 Abs. 1 Nr. 4 i.v.m. 22 des Gesetzes über Naturschutz und Landschaftspflege in der Fassung vom 11.10.1994 (SächsGVBl. S. 1601)

Mehr

zur Stadtverordnung über die Baumnaturdenkmale der Hansestadt Rostock

zur Stadtverordnung über die Baumnaturdenkmale der Hansestadt Rostock Nummer: 1 Verwilderter Kultur-Apfel (Malus domestica) im geschützten Landschaftsbestandteil Sandgrube Stolteraa (Gemarkung Diedrichshagen, Flur 1, Flurstück 22/9) Topographischer Stadtplan 1:10000 (AS)

Mehr

Spezifikation des Holzes für die Auktion VON WERTVOLLEN UND SPEZIELLEN SORTIMENTEN

Spezifikation des Holzes für die Auktion VON WERTVOLLEN UND SPEZIELLEN SORTIMENTEN Woodproject s.r.o., Karlštejnská 122, 252 17 Tachlovice, Büro: Havlíčkovo náměstí 15, Rudná 259 19,woodproject@woodproject.cz, www.woodproject.cz, tel.:605 938 648, 733 770 615, IČ:26709589 DIČ:CZ26709589

Mehr

Heimische Bäume und Sträucher

Heimische Bäume und Sträucher Heimische Bäume Heimische Bäume Ein naturschutzfachlicher Leitfaden für Anpflanzungen In den vergangenen Jahrzehnten hat sich in Natur und Landschaft vieles verändert. Heimische Gehölzarten sind in den

Mehr

Erklärung über die Herkunft der verwendeten Hölzer

Erklärung über die Herkunft der verwendeten Hölzer QUALITÄTSMANAGEMENT ISO 9001 erklärung Holzherkünfte Kodierung: VRG270 DE Erklärung über die Herkunft der verwendeten Hölzer Die folgenden Tabellen beziehen sich die Hölzer, die in EGGER-Produkten verwendet

Mehr

Merkblatt für Knickneuanlagen, bunter Knick

Merkblatt für Knickneuanlagen, bunter Knick Merkblatt für Knickneuanlagen, bunter Knick Neuanlage eines dreireihigen Knickes 0,75 m 0,75 m 3,50 m Pflanzabstand in der Reihe; 0,75 m zwischen den Reihen Rotbuche Fagus sylvatica Weiden Salix alba,

Mehr

Baum-Spaziergang. durch die Barmer Anlagen in Wuppertal

Baum-Spaziergang. durch die Barmer Anlagen in Wuppertal Baum-Spaziergang durch die Barmer Anlagen in Wuppertal Inhaltsverzeichnis Liebe Besucherinnen und Besucher der Barmer Anlagen... 3 Anleitung für die Barmer Anlagen: Der Weg und die Broschüre... 4 Namensgebung

Mehr

Gehölz- Lehrpfad. Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

Gehölz- Lehrpfad. Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft in Freising hat ihr Freigelände zu einem überwiegend aus heimischen Gehölzen bestehenden Park gestaltet.

Mehr

Eben 1, 4600 Wels Österreich/Austria T: E:

Eben 1, 4600 Wels Österreich/Austria T: E: A) LAUBBÄUME ACCA 0020 Acer campestre Feld - Ahorn -Aceracea H. 4xv m.db. 20 25 364,68 ACCA 0040 Acer campestre Feld - Ahorn -Aceracea Sol. 5xv mdb 40 45 975,91 ACCA 0045 Acer campestre Feld - Ahorn -Aceracea

Mehr

Bäume im Eichenpark. Eine kleine Entdeckungstour durch den Langenhagener Stadtpark. Herausgeber: Arbeitskreis Grünes Langenhagen

Bäume im Eichenpark. Eine kleine Entdeckungstour durch den Langenhagener Stadtpark. Herausgeber: Arbeitskreis Grünes Langenhagen Bäume im Eichenpark Eine kleine Entdeckungstour durch den Langenhagener Stadtpark Herausgeber: Arbeitskreis Grünes Langenhagen 1 Krim-Linde Tilia x euchlora (Kreuzung aus Winterlinde und Kaukasischer Linde)

Mehr

Forstpflanzen Preisliste Herbst 2016/Frühjahr 2017

Forstpflanzen Preisliste Herbst 2016/Frühjahr 2017 Forstpflanzen Preisliste Herbst 2016/Frühjahr 2017 Qualitätsforstpflanzen seit 1911 Baum- und Forstbaumschulen e.k. 91217 Hersbruck Mitglied der Erzeugergemeinschaft für Qualitätsforstpflanzen Süddeutschland

Mehr

Bundesrepublik Deutschland

Bundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland Zusammenstellung über zugelassenes Ausgangsmaterial für forstliches Vermehrungsgut in der Bundesrepublik Deutschland (Stand:.7.23) korrigierte Fassung List of approved basic

Mehr

Infoheft zum Baumlehrpfad der Werkrealschule Holzgerlingen. Ein Schulprojekt der Klasse 6a / 2011/2012

Infoheft zum Baumlehrpfad der Werkrealschule Holzgerlingen. Ein Schulprojekt der Klasse 6a / 2011/2012 Infoheft zum Baumlehrpfad der Werkrealschule Holzgerlingen Ein Schulprojekt der Klasse 6a / 2011/2012 1 Rotbuche Fagus sylvatica 2 Sandbirke Betula pendula Großer Baum, im Alter bis zu 40m hoch, Kronenbreite

Mehr

Arbeitsanleitung für die zweite bundesweite Bodenzustandserhebung im Wald (BZE II) Beprobung von Nadeln und Blättern

Arbeitsanleitung für die zweite bundesweite Bodenzustandserhebung im Wald (BZE II) Beprobung von Nadeln und Blättern Arbeitsanleitung für die zweite bundesweite Bodenzustandserhebung im Wald (BZE II) Kapitel VI Beprobung von Nadeln und Blättern Inhaltsverzeichnis 0 Einleitung...3 1 Allgemeine Organisation und Vorgehensweise

Mehr

Gehölze für Bienen und andere Hautflügler

Gehölze für Bienen und andere Hautflügler Gehölze für Bienen und andere Hautflügler Insekten haben wichtige Funktionen im Naturkreislauf. Insbesondere Honigbiene, Wildbienen und andere Hautflügler sind von großer Bedeutung für den Menschen. Sie

Mehr

PREISLISTE DER FORSTPFLANZEN für Herbst 2015 / Frühjahr 2016

PREISLISTE DER FORSTPFLANZEN für Herbst 2015 / Frühjahr 2016 Rudolf Schleich Forstbaumschulen Älteste Forstbaumschule Niederbayerns Seit 1882 Baumschule Schleich GmbH Garten- und Landschaftsbau Seit 1989 Telefon: 0 85 32 / 13 31 oder 10 44 Fax: 0 85 32 / 72 74 e-mail:

Mehr

Bebauung Theodor-Heuß-Ring 16. Artenschutzrechtliche Beurteilung der Baumfällungen (ASP 1)

Bebauung Theodor-Heuß-Ring 16. Artenschutzrechtliche Beurteilung der Baumfällungen (ASP 1) Bebauung Theodor-Heuß-Ring 16 Artenschutzrechtliche Beurteilung der Baumfällungen (ASP 1) Auftraggeber: Schmeing Baugruppe Ansprechpartner: Herr Josef Schmölzl Bearbeitet durch: Graevendal GbR Moelscherweg

Mehr

Aufgaben-Nr.: Aufgabentext Medaille. Dezentrales Arrangement

Aufgaben-Nr.: Aufgabentext Medaille. Dezentrales Arrangement Preisträgerliste 10) onsai! Japanträume eidel Hanauer tr. 43 61206 Wöllstadt +49 6034 907581 Einzelaussteller AufgabenNr.: Aufgabentext Medaille V01.007. tandgestaltung esamtgestaltung "onsai Kleiner aum

Mehr

Nadelgehölze. Botanischer Name Deutscher Name Qualität. Abies balsamea 'Nana' Balsam-Tanne Co Abies concolor Colorado - Tanne mb h

Nadelgehölze. Botanischer Name Deutscher Name Qualität. Abies balsamea 'Nana' Balsam-Tanne Co Abies concolor Colorado - Tanne mb h Seite 1 von 13, Botanischer Name Deutscher Name Qualität Abies balsamea 'Nana' Balsam-Tanne Co 15-20 Abies concolor Colorado - Tanne mb h 150-175 Abies concolor Colorado - Tanne mb h 175-200 Abies concolor

Mehr

Vorhabenbezogener Bebauungsplan

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. GI 03/11 Gebiet: Professoreneck - Mitte Textliche Festsetzungen Leitung: Bearbeitung: Stadtplanungsamt Gießen Planungsbüro Holger Fischer Konrad-Adenauer-Straße 16 35440

Mehr

PREISLISTE DER FORSTPFLANZEN für Herbst 2013 / Frühjahr 2014

PREISLISTE DER FORSTPFLANZEN für Herbst 2013 / Frühjahr 2014 Rudolf Schleich Forstbaumschulen Älteste Forstbaumschule Niederbayerns Seit 1882 Baumschule Schleich GmbH Garten- und Landschaftsbau Seit 1989 Telefon: 0 85 32 / 13 31 oder 10 44 Fax: 0 85 32 / 72 74 e-mail:

Mehr

Baumschule D.J. Burmann

Baumschule D.J. Burmann Baumschule D.J. Burmann Herbst 2010 IV.Hüllenweg 1 26676 Barßel Tel.: 04499/358 Fax: 04499/8774 Laubgehölze Baumschule D.J.Burmann 1 Acer japonicum Aconitifolium Eisenhutblättriger Japan-Ahorn 5xv mdb

Mehr

Anhang. Abbildung 1: Triesting. Abbildung 2: Triesting

Anhang. Abbildung 1: Triesting. Abbildung 2: Triesting Anhang Abbildung 1: Triesting Abbildung 2: Triesting Abbildung 3: Triesting mit Stromschnellen unterhalb des Kleinkraftwerkes; UKW6 + 7 Abbildung 4: Angeschwemmtes und umgefallenes Totholz mit Stromschnellen;

Mehr

Die Lebensdauer von Bäumen und Möglichkeiten zur Altersbestimmung

Die Lebensdauer von Bäumen und Möglichkeiten zur Altersbestimmung Die Lebensdauer von Bäumen und Möglichkeiten zur Altersbestimmung Life span of trees and possibilities for determining tree age Dr. Andreas Plietzsch Zusammenfassung Die Bestimmung des Alters von Gehölzen

Mehr

Hausnummer. S Hauptstraße Nr Acer monspessulanum. S Hauptstraße Nr Acer monspessulanum. S Hauptstraße Nr Acer monspessulanum

Hausnummer. S Hauptstraße Nr Acer monspessulanum. S Hauptstraße Nr Acer monspessulanum. S Hauptstraße Nr Acer monspessulanum traßenbaum () Baumpflanzungen 2015 traße / Ort Feudenheim Hauptstraße Nr. 82 1 Acer monspessulanum Hauptstraße Nr. 86 1 Acer monspessulanum Hauptstraße Nr. 88 1 Acer monspessulanum Wingertsbuckel 8 Tilia

Mehr

Angebote aus der Baumschule Stand 2014. ab 295 EUR. ab 295 EUR. ab 295 EUR. ab 345 EUR. ab 345 EUR

Angebote aus der Baumschule Stand 2014. ab 295 EUR. ab 295 EUR. ab 295 EUR. ab 345 EUR. ab 345 EUR Cupressocyparis leylandii - Baumzypresse / Leyland Cypresse Spalierbäume - Form nach Wunsch - mehrjährig geformt Art. Nr.:2551 St. h. 70cm / 25/30 Feld: 140/230 b/h Art. Nr.:2552 St. h. 70cm / 25/30 Feld:

Mehr

Satzung zur Erhaltung und Pflege des Baumbestandes der Stadt Wesseling. 1 Gegenstand der Satzung

Satzung zur Erhaltung und Pflege des Baumbestandes der Stadt Wesseling. 1 Gegenstand der Satzung Satzung zur Erhaltung und Pflege des Baumbestandes der Stadt Wesseling Der Rat der Stadt Wesseling hat auf Grund des 7 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein- Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr

Alpenbock (Rosalia alpina), Großer Eichenbock (Cerambyx cerdo) und Trauerbock (Morimus funereus)

Alpenbock (Rosalia alpina), Großer Eichenbock (Cerambyx cerdo) und Trauerbock (Morimus funereus) Alpenbock (Rosalia alpina), Großer Eichenbock (Cerambyx cerdo) und Trauerbock (Morimus funereus) Dr. Walter Hovorka In der FFH Richtlinie sind aus der Familie der Bockkäfer (Cerambycidae) drei Arten angeführt,

Mehr

Planzenpreisliste Tiroler Landesforstgärten

Planzenpreisliste Tiroler Landesforstgärten Planzenpreisliste Tiroler Landesforstgärten 2017 www.tirol.gv.at/forstgarten Kontakte Forstgartenverwaltung Leiter Ing. Christian Annewanter Telefon 0512 / 508 /4530 Bürgerstraße 36 Handy 0676 / 88508

Mehr

Wenn die Rinde stirbt Stammschäden an Jungbäumen und ihre Ursachen. Peter Uehre

Wenn die Rinde stirbt Stammschäden an Jungbäumen und ihre Ursachen. Peter Uehre Wenn die Rinde stirbt Stammschäden an Jungbäumen und ihre Ursachen Peter Uehre Dipl.-Ing. Peter Uehre Gartenbauzentrum Münster-Wolbeck Münsterstraße 62/68 48167 Münster-Wolbeck Telefon: (0 25 06) 30 91

Mehr

Garnisonsschützenhaus-Außenanlagen. Stuttgart, Auf der Dornhalde 1. Maßnahmenkonzept. Stuttgart, Seite 1 von 7

Garnisonsschützenhaus-Außenanlagen. Stuttgart, Auf der Dornhalde 1. Maßnahmenkonzept. Stuttgart, Seite 1 von 7 Stuttgart, Auf der Dornhalde 1 Garnisonsschützenhaus-Außenanlagen Maßnahmenkonzept Stuttgart, 22.07.2015 Seite 1 von 7 Gestaltungskonzept Das Gestaltungskonzept baut auf folgenden wichtigen Grundsätzen

Mehr

Bebauungsplan. mit integriertem. Grünordnungsplan. Am Kindergarten

Bebauungsplan. mit integriertem. Grünordnungsplan. Am Kindergarten Bebauungsplan mit integriertem Grünordnungsplan Am Kindergarten in Oberpiebing Gemeinde Salching Mitgliedsgemeinde der VG Aiterhofen Landkreis Straubing Bogen Reg. Bezirk Niederbayern Fassung vom: 23.11.1995

Mehr

4. vereinfachte Änderung

4. vereinfachte Änderung Moosinning Bebauungsplan Nr. 12 zwischen Ismaninger- und Rosenstraße 4. vereinfachte Änderung A Bebauungsplan B 1 Festsetzungen durch Zeichen B 2 Festsetzungen durch Text C 1 Hinweise durch Zeichen C 2

Mehr

Merkblatt zur naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung

Merkblatt zur naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung Stadt Osnabrück Fachbereich Umwelt und Klimaschutz Untere Naturschutzbehörde Merkblatt zur naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung Die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung hat das Ziel, Natur und Landschaft

Mehr

Drucksache 17 / Wahlperiode. des Abgeordneten Dr. Turgut Altug (GRÜNE) Straßenbäume in Berlin Wie nachhaltig ist die Stadtbaumkampagne?

Drucksache 17 / Wahlperiode. des Abgeordneten Dr. Turgut Altug (GRÜNE) Straßenbäume in Berlin Wie nachhaltig ist die Stadtbaumkampagne? Drucksache 17 / 15 472 Schriftliche Anfrage 17. Wahlperiode Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Turgut Altug (GRÜNE) vom 04. Februar 2015 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 06. Februar 2015) und Antwort

Mehr

Spezifische Hitze- und Trockenheitstoleranz von Bäumen. Peter Uehre, Bildungszentrum Gartenbau Münster-Wolbeck

Spezifische Hitze- und Trockenheitstoleranz von Bäumen. Peter Uehre, Bildungszentrum Gartenbau Münster-Wolbeck Spezifische Hitze- und Trockenheitstoleranz von Bäumen Peter Uehre, Bildungszentrum Gartenbau Münster-Wolbeck Foto Namibia Butterbaum Akazie Klimawandel trockene Frühjahre, z.b. 2010 fielen 55 mm Regen

Mehr

Einheimische Gehölze Oberschwabens

Einheimische Gehölze Oberschwabens Laubbäume: Einheimische Gehölze Oberschwabens Acer campestre Feld- Ahorn X X X Trocken-frisch, warm 10-15 schnittverträglich Acer platanoides Spitz-Ahorn X X X Trocken frisch 20-30 windfest, gute Bienenweide,

Mehr

Kindergarten an der Hupfauer Höhe

Kindergarten an der Hupfauer Höhe Bebauungsplan mit integrierter Grünordnung Nr. 178 Kindergarten an der Hupfauer Höhe Stadt Ebersberg, Landkreis Ebersberg Der Bebauungsplan umfasst die innerhalb des gekennzeichneten Geltungsbereiches

Mehr

8 10 m hoch, 3 4 m breit; langsamer wachsend als. Wurzel und Ansprüche wie Feldahorn

8 10 m hoch, 3 4 m breit; langsamer wachsend als. Wurzel und Ansprüche wie Feldahorn Auswahlliste für Ersatzbaumpflanzungen im Rahmen der Baumschutzsatzung Die Satzung zum Schutze des Baumbestandes stellt ältere Bäume im verdichteten Siedlungsbereich der Stadt Essen unter Schutz. Die Präambel

Mehr

Flur-Nr., Gemarkung/Sektion, Eigentümer/-in. Flur-Nr. 2095/1 München I Stadt München. Flur-Nr. 874 München I Stadt München

Flur-Nr., Gemarkung/Sektion, Eigentümer/-in. Flur-Nr. 2095/1 München I Stadt München. Flur-Nr. 874 München I Stadt München Anlage 1 Liste der Naturdenkmäler in der Landeshauptstadt München Zahl und Art der Naturdenkmale/ Botan. Name Anlage Flur-Nr., Gemarkung/Sektion, Eigentümer/-in Lfd.Nr./ Stadtbezirk Lagebezeichnung Qualitätsmerkmale,

Mehr

Größengruppen und Wuchsstärken von Gehölzen - 1

Größengruppen und Wuchsstärken von Gehölzen - 1 Größengruppen und Wuchsstärken von Gehölzen - 1 Größen und Wuchsformen der Pflanzen entwickeln sich zwar arttypisch, variieren aber innerhalb bestimmter Grenzen, abhängig von minderwertigen oder von optimalen

Mehr

Zum Alter von Bäumen. Das Alter von Gehölzen am natürlichen Standort und Altersprognosen im Rahmen der Gehölzwertermittlung. 1.

Zum Alter von Bäumen. Das Alter von Gehölzen am natürlichen Standort und Altersprognosen im Rahmen der Gehölzwertermittlung. 1. Zum Alter von Bäumen. Das Alter von Gehölzen am natürlichen Standort und Altersprognosen im Rahmen der Gehölzwertermittlung. 1 Jochen Brehm und Dr. Andreas Plietzsch, Bestensee 1 Vorbemerkungen Wann ist

Mehr

Textliche Festsetzung zum Bebauungsplan Unter dem Hägle in Tuttlingen-Nendingen

Textliche Festsetzung zum Bebauungsplan Unter dem Hägle in Tuttlingen-Nendingen Textliche Festsetzung zum Bebauungsplan Unter dem Hägle in Tuttlingen-Nendingen I. Planungsrechtliche Festsetzungen gem. 9 BauGB Baugesetzbuch (BauGB) in der Fassung vom 23. September 2004, zuletzt geändert

Mehr

Verordnung zum Schutz des Baumbestandes im Stadtgebiet der Stadt Altdorf b. Nürnberg einschließlich aller Ortsteile (Baumschutzverordnung)

Verordnung zum Schutz des Baumbestandes im Stadtgebiet der Stadt Altdorf b. Nürnberg einschließlich aller Ortsteile (Baumschutzverordnung) 1 Stadt Altdorf b. Nürnberg (mit der Änderung vom 11.08.2005) Verordnung zum Schutz des Baumbestandes im Stadtgebiet der Stadt Altdorf b. Nürnberg einschließlich aller Ortsteile (Baumschutzverordnung)

Mehr

Bienennährgehölz, schöne Herbstfärbung

Bienennährgehölz, schöne Herbstfärbung Pflanzenauswahl Nachfolgend sind Laubbaumarten aufgelistet, die zur Pflanzung bzw. zur Nachpflanzung nach Baumfällungen empfohlen werden. Die Pflanzabstände zum Nachbargrundstück richten sich nach 38 des

Mehr

DDG/GDA-Projekt Rekordbäume/Champion Trees Beispiele aus Sachsen

DDG/GDA-Projekt Rekordbäume/Champion Trees Beispiele aus Sachsen DDG/GDA-Projekt Rekordbäume/Champion Trees Beispiele aus Sachsen Bemerkenswerte Bäume in Sachsen und sächsische Kandidaten für Rekordbäume/Champion Trees auf Bundes- und Landesebene Vortrag zur Jahrestagung

Mehr