Fahrplanwechsel vom 14. Dezember 2014 in Graubünden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fahrplanwechsel vom 14. Dezember 2014 in Graubünden"

Transkript

1 Bau-, Verkehrs- und Forstdepartement Graubünden Departament da construcziun, traffic e selvicultura dal Grischun Dipartimento costruzioni, trasporti e foreste dei Grigioni Abteilung öffentlicher Verkehr Rohanstrasse 5, 7001 Chur Tel Fax Chur, 04. Dezember 2014 Fahrplanwechsel vom 14. Dezember 2014 in Graubünden Obwohl seit dem letzten Fahrplanwechsel eine zweijährige Fahrplanperiode gilt, können auch auf den Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Fahrplanverbesserungen eingeführt werden. So sind beispielsweise die Bündner Südtäler von Zürich aus via Vereina neu schneller erreichbar und im Val Poschiavo werden die Anschlussverbindungen verbessert. Reisende aus Graubünden können zudem mit dem öv bequem die EXPO 2015 in Mailand besuchen: mit der RhB ab Poschiavo und mit Postauto Graubünden ab Chur. Gute Nachrichten für BÜGA-Besitzer Per Fahrplanwechsel steigen die Preise im öffentlichen Verkehr um durchschnittlich 2.3 Prozent. Die BÜGA-Preise bleiben aber unverändert, die beliebten Fahrausweise für den öv in Graubünden sind weiterhin zu den bisherigen Preisen erhältlich. Die Neuerungen im Überblick: SBB Verkürzte Fahrzeiten von Chur nach Sargans Die InterCity-Züge verkehren ab Chur neu jeweils zur Minute 09 und 39 statt 08 und 38. Ebenfalls fahren die Züge der S12 von Chur nach Sargans neu jeweils zu den Minuten 01 und 31 in statt 00 und 30 ab. Da die übrigen Zeiten dieser Züge gleich bleiben, ergibt sich aus diesen geänderten Abfahrtszeiten eine Verkürzung der Fahrzeit. Davon profitieren auch Reisende Richtung Prättigau / Davos / Unterengadin. Wegfall der Spätverbindung Zürich - Chur mit dem EuroNight Der EuroNight 467 ab Zürich verkehrt neu eine Stunde früher, Abfahrt in Zürich um Uhr. Zudem hält dieser Zug in Sargans und Buchs SG nur noch zum Einsteigen. Daher besteht um Uhr keine Schnellverbindung mehr nach Sargans mit entsprechendem Umstieg nach Chur. Verbesserte Abendverbindung für Maienfeld Aus dem Raum Zürich nach Maienfeld: die Spätverbindung Uhr ab Zürich HB hält neu in Maienfeld, Maienfeld an um Uhr. Rhätische Bahn (RhB) Schneller ins Engadin Die RegioExpress-Verbindungen Landquart-Zernez-Zuoz-St. Moritz sind dank Infrastruktur-Ausbauten um ca. 15 Minuten schneller als bisher. Die Fahrtzeit zwischen dem Bergell und Zürich wird insgesamt um ca. 30 Minuten kürzer.

2 Davoserzüge halten neu in Klosters Dorf In Klosters Dorf wird neu der Halt der Davoserzüge angeboten, an Stelle des Halts der Scuolerzüge. Bessere Anschlüsse und neue Züge in Italien ab Tirano Die Anschluss-Situation in Tirano wird verbessert und Anschlussreisende können von der RhB auf neue, moderne ETR 425-Züge von TRENORD umsteigen. Ab Poschiavo kann im Zweistundentakt ab bis und mit um Uhr Uhr nach Milano Centrale und wieder zurück gereist werden (mit Umstieg in Tirano). Der letzte Zug Milano Centrale-Tirano- Poschiavo verkehrt um Uhr (Poschiavo an um Uhr). Chur-Thusis-St. Moritz 940 Täglich: Neue Verbindung Uhr Samedan-Celerina-St. Moritz (ab Samedan Anschluss von Landquart-Vereina) und Uhr St. Moritz- Celerina-Samedan. Scuol-Tarasp-Vereina-Landquart- Chur Postauto Graubünden 910 Werktags: Frühverbindung nach Landquart wird beschleunigt, Abfahrt neu um 5.40 Uhr, mit direktem Anschluss in Sagliains. Mit dem öffentlichen Verkehr an die EXPO 2015 in Milano In der Sommersaison fährt täglich eine zusätzliche Verbindungen zwischen Chur-Bellinzona-Chur, mit Anschluss an den Extrazug der SBB, welcher direkt ins Expogelände fährt. Abschaffung Alpine Ticket Gute Nachricht für die Besitzer von Generalabonnementen, Tageskarten und Swiss Travel System : der 1999 eingeführte Zuschlag für Bergstrecken, das Alpine Ticket, wird abgeschafft. Fahrgäste mit diesen Tickets reisen somit zuschlagsfrei auf allen Postautostrecken in der Schweiz. Billettautomaten an Postautohaltestellen An immer mehr Postautohaltestellen können die Kunden an Billettautomaten das gewünschte Angebot wählen. Die modernen Touchscreen-Automaten bieten ein grosses Angebot, welches sowohl mit Bargeld, als auch mit Kreditkarte bezahlt werden kann. Die Liste aller Standorte mit Billettautomaten kann über abgerufen werden. Einführung Selbstkontrolle auf allen Linien Neu gilt auf allen Kursen in Graubünden das System der Selbstkontrolle. Die Kontrollen durch das Fahrpersonal werden aufgehoben. Somit entfällt tagsüber auch das zwingende Einsteigen durch die vordere Fahrgasttüre. Reisende ohne gültigen Fahrausweis bezahlen im Falle einer Stichkontrolle eine Gebühr von mindestens CHF Dieser Betrag kann sich im Wiederholungsfall erhöhen. Bequem unterwegs mit der Chip Card Mit der praktischen Chip Card sind Fahrgäste im TransReno-Gebiet zwischen Landquart und Rhäzüns im Postauto, in RhB-Zügen und im Stadtbus Chur ganz ohne umständliches Ticketlösen unterwegs. Die Chip Card kann gegen ein Depot von 10 Franken beim Regionalen Infozentrum der Stadtbus Chur AG bezogen werden. Analog einer Prepaid-Karte kann die Chip Card mit einem Guthaben nach Wahl, in Schritten von 10 Franken, aufgeladen werden. An den Lesegeräten im Bus oder auf dem Perron kann dann der für die gewünschte Strecke entsprechende Fahrpreis abgebucht werden. Die Chip Card ist bis zu 20 Prozent günstiger als das Papierbillett. Bellinzona-S. Bernardino Mo-Sa: Kurs 340 wird in Kurs 240 integriert, Fahrt an Werktagen (22.37 Uhr ab Bellinzona) bis nach Mesocco (ab Lostallo nur mit Halt zum Aussteigen). Sonntag: Kurs 340 wird in Kurs 240 integriert, Fahrt an Sonn- und allgemeinen Feiertagen (22.37 Uhr ab Bellinzona) bis nach San Bernardino (ab Mesocco nur mit Halt zum Aussteigen). Chur Trimmis Untervaz/Haldenstein Chur Zizers Igis (Direkt) Geänderte Linienführung in der Stadt Chur: Die obere Bahnhofstrasse wird verkehrsfrei. Alle Buslinien verkehren über die Alexander- und Quaderstrasse. Die Haltestellen Alexanderplatz und Quadercenter werden eröffnet, Postplatz und Untertor werden aufgehoben. Maienfeld Heididorf Der Heidibus fährt auch 2015 an Samstagen, Sonntagen und allgemeinen Feiertagen vom 9. Mai bis 25. Oktober 2015 von Maienfeld Bahnhof zum Heididorf und Heidibrunnen. Die neue Haltestelle St. Luzisteig Passhöhe wird in

3 die Linie aufgenommen. Erster Kurs fährt neu bereits um Uhr. Chur Flims Laax Die Sommersaison wird bis zum 25. Oktober 2015 verlängert. Chur S.Bernardino Bellinzona Sommersaison täglich: zusätzliche Verbindung Chur Bellinzona Chur mit Anschluss an den Extrazug EXPO Chur S.Bernardino Bellinzona Die Sommersaison wird bis zum 25. Oktober 2015 verlängert. Chur Julier St. Moritz Fahrplanfeld entfällt. Die Julier-Kurse sind im Fahrplanfeld ersichtlich. Chur Lenzerheide Bivio Täglich: Kurs 311 wird um 5 Minuten vorverlegt und fährt neu um Uhr ab Tiefencastel, Bahnhof. Kurs 313 wird um 5 Minuten vorverlegt und fährt neu um Uhr ab Tiefencastel, Bahnhof. Kurs 318 wird um 5 Minuten vorverlegt und fährt neu um Uhr ab Savognin, posta. Chur Lenzerheide Bivio Winter- und Sommersaison: Kurs 507 (9.10 Uhr ab Chur) verkehrt neu ab Lenzerheide/Lai, Post mit Halt an allen Haltestellen. Chur Lenzerheide Bivio Die Sommersaison wird bis zum 25. Oktober 2015 verlängert. Chur Lenzerheide Bivio Mo-Fr: Kurs 2 wird verlängert und vekehrt neu bereits ab Lantsch/Lenz, Post (ab Uhr). Seewis Dorf Grüsch Mo-Fr: Kurs 1 fährt neu bereits um Uhr in Seewis, Dorf ab. Somit ergibt sich neu in Seewis Valzeina Anschluss auf den Zug Richtung Klosters/Davos. Grüsch - Valzeina Zahlreiche Anpassungen im Minutenbereich Schiers Pany Mo-Fr: Neuer Kurs 40 mit Abfahrt um Uhr in Schiers, Bahnhof. Küblis Pany St. Antönien Täglich: Die beiden neuen Kurse 55 (ab Uhr) und 56 (ab Uhr) verkehren jeweils bis/ab St. Antönien, Rüti. Täglich: Die beiden neuen Kurse 67 (ab Uhr) und 68 (ab Uhr) verkehren jeweils bis/ab St. Antönien, Platz. Küblis Pany St. Antönien Mo-Fr: Bedarfskurskurs 73 verkehrt bereits um Uhr ab Küblis, Bahnhof. An Samstagen und Sonntagen wie bisher um Uhr. Küblis Conters Mo-Fr: Bedarfskurs 77 verkehrt neu bereits um Uhr ab Küblis, Bahnhof. Küblis Serneus Klosters Täglich: Die Haltestelle Küblis, Dorfplatz wird auf der Fahrt von Klosters nach Küblis nicht mehr bedient. Ausnahmen bilden die Schülerkurse. Versam Station Versam Dorf Thalkirch Mo-Fr: Zusätzliche Verbindung zwischen Tenna, Post und Versam-Safien, Bahnhof. Kurs 28 Tenna, Post ab Uhr. Gegenkurs 33 um Uhr ab Versam-Safien, Bahnhof. Neu ganzjährig: Alle Kurse verkehren ganzjährig bis nach Thalkirch, Turahus. Bisher wurde Thalkirch, Turahus nur in den Wintermonaten und in der Zwischensaison auf Voranmeldung bedient. Sommersaison: Kurs 17 mit Abfahrt um Uhr ab Tenna, Abzw. bis Thalkirch, alte Post wird aufgehoben. Ilanz Riein Sa+So: Bedarfskurs 113 von Ilanz, Bahnhof/Post nach Riein, vitg verkehrt neu um Uhr. Gegenkurs 108 verkehrt neu um Uhr von Riein, vitg nach Ilanz, Bahnhof/Post. Ilanz Riein Sa+So: Kurs 95 um Uhr von Ilanz, Bahnhof/Post nach Riein, vitg und Gegenkurs 94 um Uhr ab Riein, vitg nach Ilanz, Bahnhof/Post werden aufgehoben. Ilanz Laax Falera Mo-Fr: Kurs 800 wird um 2 Minuten vorverlegt und fährt neu um Uhr ab Sagogn, Fanaus. Ilanz Vals Mo-Sa im Winter: Kurs 907 um Uhr von Ilanz, Bahnhof/Post nach Vals, Post verkehrt neu Montag bis Samstag. Uors Camuns Vella Mo-Fr: Zwei neue Bedarfskurse von Uors, vitg nach Vella, posta (Kurs 11 ab Uhr und Kurs 15 ab Uhr). Gegenkurse 12 und 16 von Vella, posta nach Uors, vitg verkehren ab Uhr bzw Uhr. Mo-Fr: Bedarfskurs 13 um Uhr ab Uors, vitg mit Rückfahrt um Uhr ab Vella, posta verkehrt neu von Mo-Fr. Bisher nur an Schultagen. Mi (Mo-Fr während Schulferien): Neuer Bedarfskurs 17 von Uors, vitg nach Vella, posta mit Abfahrt um Uhr. Gegenkurs 18 verkehrt um Uhr ab Vella, posta. Ilanz Vrin Mo-Sa im Winter: Kurs 907 um Uhr von Ilanz, Bahnhof/Post nach Vrin, posta verkehrt neu Montag bis Samstag. Ilanz Luven Mo-Fr: Neuer Bedarfskurs 6 um Uhr ab Luven, vitg nach Ilanz, Bahnhof/Post. Mo-Fr: Neuer Bedarfskurs 10 um Uhr ab Luven, vitg nach Ilanz, Bahnhof/Post. Mo-Fr: Neuer Kurs 16 ab Luven, vitg um Uhr nach Ilanz, Bahnhof/Post mit Anschluss auf RhB Richtung Chur mit Abfahrt um Uhr. Mo-Fr: Kurs 6 mit Abfahrt in Luven, vitg um Uhr wird aufgehoben. Mo-Fr: Kurs 10 mit Abfahrt um Uhr ab Luven, vitg wird aufgehoben.

4 Lumbrein Surin Betrieb wird wegen der sehr niedrigen Frequenzen auf Fahrplanwechsel eingestellt. Ilanz Obersaxen Mo-Sa: Kurs 1 um Uhr ab Ilanz wird noch bis nach Obersaxen, Meierhof geführt. Gegenkurs 40 um Uhr ab Obersaxen, Meierhof ist neu auf den RhB- Zug um Uhr ab Ilanz Richtung Chur ausgerichtet. Ilanz Obersaxen Sonntag: Kurs 27 um Uhr ab Ilanz, Bahnhof/Post und Gegenkurs 902 um Uhr ab Obersaxen, Meierhof verkehren neu auf Bedarf. In Ilanz besteht Anschluss an die RhB und ab Chur weiter nach Zürich. Kurs 28 um Uhr ab Obersaxen, Friggahüs wird aufgehoben. Mutten Obermutten Die Sommersaison wird bis zum 25. Oktober 2015 verlängert. Thusis Obertschappina Die Sommersaison wird bis zum 25. Oktober 2015 verlängert. Glaspass Thusis S. Bernardino (Pass) Die Sommersaison wird bis zum 25. Oktober 2015 verlängert. Andeer Cresta (Avers) Juf Die Sommersaison wird bis zum 25. Oktober 2015 verlängert. Tiefencastel-Alvaschein Das Kurspaar 41/42 wird bereits seit dem nicht mehr angeboten (Schulfusion). Diverse weitere Änderungen aufgrund neuer Schulzeiten. Tiefencastel Filisur Mo-Fr: Kurs 1 fährt neu 17 Minuten später ab Tiefencastel (ab Uhr). Gegenkurs 2 fährt neu 13 Minuten später ab Alvaneu Dorf, Dorfplatz (ab Uhr). Savognin Parsonz/Salouf Stierva Diverse Anpassungen im Minutenbereich. St. Moritz-Chiavenna Sommer täglich: Ausbau der Schnellkurse. Ab St. Moritz: Kurs37 um Uhr und Kurs 39 um Uhr nach Chiavenna. Ab Chiavenna: Kurs 42 um Uhr und Kurs 46 um nach St. Moritz. Lugano-St. Moritz Kurs 204 fährt neu um Uhr ab Lugano, Autosilo Balestra: Weihnachten und Sommer täglich, restliches Jahr Sa/So/Mo. Soglio-Promontogno Täglich: Kurs 20 fährt neu um ab Soglio nach Promontogno. RhB-Bahnersatz Poschiavo- Tirano Le Prese-Poschiavo-Ospizio Bernina-Pontresina 950 Täglich NEU ohne Voranmeldung: Kurse 3653, 3657, und 3665 sowie in der Gegenrichtung Kurse 3682, 3686 und 3690 verkehren als RhB-Bahnersatz Sommer täglich: Schliessung der Taktlücke und Abstimmung auf das Angebot und die Anschlüsse der neuen Direktverbindung Poschiavo-Livigno (90.706), Bus Notturno Valposchiavo Sa/So: Neu verkehren alle Nachtbusse jeweils ganzjährig in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Poschiavo-Livigno Sommer täglich: 2 neue Direktverbindungen von Livigno nach Poschiavo und zurück. Livigno-Poschiavo: Kurs 25 um Uhr und Kurs 9 um Uhr. Poschiavo-Livigno: Kurs 13 um Uhr und Kurs 15 um Zernez-Müstair-Malles/Mals Die Sommersaison wird bis zum 25. Oktober verlängert. Fuldera-Lü Die Sommersaison wird bis zum 25. Oktober verlängert. Stadtbus Chur AG Keine Zusatzkosten für Anschlussfahrten dank Chip Card Dank der Chip Card kann im TransReno-Gebiet der öv stressfrei benützt werden. Es müssen keine zusätzlichen Anschlussbillette für das Stadtgebiet mehr gekauft werden, die Fahrten können ganz einfach von der Chip Card abgebucht werden und dies erst noch bis zu 20 Prozent günstiger als beim entsprechenden Papierbillett. Die Chip Card kann gegen ein Depot von 10 Franken beim Regionalen Infozentrum der Stadtbus Chur AG am Bahnhof in Chur bezogen werden. Neue Linienführungen Aufgrund der verkehrsfreien oberen Bahnhofstrasse in Chur kommt es bei mehreren Buslinien zu Änderungen der Linienführung. Bestehende Haltestellen werden aufgehoben und neue Haltestellen geschaffen. Bahnhofplatz-Lachen Linie 1 Neue Abfahrtszeiten um Uhr und Uhr, für Anschlussreisende von den RegioExpress-Zügen aus Zürich (Chur an Uhr und Uhr).

5 Engadin Bus (EB) und Ortsbus St. Moritz Tarifanpassung Im Zuge der nationalen Erhöhung der öv-tarife passt auch der Tarifverbund Oberengadin seine Preise um 2.3 Prozent an. Bei den Einzelfahrten bleiben die Tarife für Kurzstrecke und 1-Zone unverändert. Kunden mit den elektronischen Mehrfahrtenkarten "EasyDrive" profitieren dabei weiterhin von einem Rabatt bis zu 20 Prozent. Zudem ist das Abonnement für den Ortsbus St. Moritz nicht von der Preiserhöhung betroffen. Samedan-Pontresina-St.Moritz- Linie 1 Die Haltestelle Gitöglia wird ganzjährig angefahren. Corvatsch St.Moritz-Sils-Maloja Linie 4 Der erste Kurs ab Maloja Posta fährt zwei Minuten früher, um Uhr. St. Moritz an Uhr und somit bessere Anschluss-Gewährleistung. Chamues-ch-Samedan-Celerina- St.Moritz-Sils Linie 6 Der Frühkurs fährt neu ab 6.42 Uhr ab Silaplana Mandra. Der Kurs ab Sils/Segl Maria Posta um 6.37 Uhr bis Silvaplana Mandra wird gestrichen. Um Uhr fährt neu ein zusätzlicher Kurs ab Pontresina Post bis nach Chamues-ch-Madulain-Zuoz- Zernez Chamues-ch-Madulain-Zuoz- Zernez Linie 7 Linie 7 St. Moritz Schulhausplatz, an Uhr. Zusätzlicher Frühkurs ab Brail um Uhr nach Chapella La Resgia, an Uhr. Zuoz staziun, ab Uhr, nach Chamues-ch plaz, an Uhr (Mo-Fr). Anschlussmöglichkeit für Zugreisende ab Cinuos-chel-Brail staziun um Uhr nach Brail, an Uhr. Weitere Änderungen im Minutenbereich. Namensänderungen folgender Haltestellen: - S-chanf posta wird zu S-chanf Chesa cumünela - S-chanf Sumvih zu S-chanf Somvih

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

Kursprogramm 2011. Ziele/Schwergewichtsthemen. Ausbildung der Feuerwehren. Einsatzführung auf allen Stufen

Kursprogramm 2011. Ziele/Schwergewichtsthemen. Ausbildung der Feuerwehren. Einsatzführung auf allen Stufen Ausbildung der Feuerwehren programm 2011 Ziele/Schwergewichtsthemen Einsatzführung auf allen Stufen Chur, September 2010 Gebäudeversicherung Graubünden Feuerwehr Ottostrasse 7001 Chur Tel. 081 257 39 42

Mehr

Auswertung Fragebogen "Öeffentlicher Verkehr" Gemeinde Birmenstorf

Auswertung Fragebogen Öeffentlicher Verkehr Gemeinde Birmenstorf Auswertung Fragebogen "Öeffentlicher Verkehr" Gemeinde Birmenstorf 1. Was würde Sie zum Umsteigen auf die öffentlichen Verkehrsmittel bewegen? Text: 1) ich bin bereits öv-benutzer 3) Raschere Möglichkeit

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Buchungsanleitung Tour Online Katalog und Panoramazüge / Hotels und Bahnreisen von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie neu in weniger als 30 Sekunden Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC

Mehr

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern www.a4-atelier.ch Wir vernetzen Zug Mit Bahn und Bus in die Zukunft

Mehr

Hinweise. Stadtwerke Neumünster. S = fährt nur an Schultagen in Schleswig-Holstein

Hinweise. Stadtwerke Neumünster. S = fährt nur an Schultagen in Schleswig-Holstein 5 Hinweise Hans-Böckler-Allee Einfeld montags freitags 5:40 5:41 5:42 5:42 5:43 5:44 5:45 5:46 5:47 5:48 5:49 5:50 5:50 5:51 5:52 5:52 5:53 5:54 5:55 5:56 6:20 6:21 6:22 6:22 6:23 6:24 6:25 6:26 6:27 6:28

Mehr

Wandergruppen Oberengadin und Pachific

Wandergruppen Oberengadin und Pachific Wandergruppen Oberengadin und Pachific Juni Oktober 2015 Sie sind gut zu Fuss Sie geniessen die Natur Sie schätzen das Zusammensein Begleitete Wanderungen für Seniorinnen und Senioren. Alle ab 50 Jahren

Mehr

Kursliste per 31.12.2012

Kursliste per 31.12.2012 Kanton: Graubünden empty empty Aktiengesellschaften / GmbH (Werte ): empty Alvaneu BAD ALVANEU AG CHE-100.721.212 Aktie Stamm Stimmrechtsnamenstamm 500.00 100 100.00 Alvaneu HOTEL BELFORT AG CHE-102.363.135

Mehr

1013 SchnellBus Flensburg - Niebüll

1013 SchnellBus Flensburg - Niebüll SchnellBus Flensburg - Niebüll Fahrtnummer 043 003 0 1 107 207 007 0 1 3 7 1 5 9 025 0 0 Informationen zum Fahrplan S F S Hinweise 50 25 50 25 50 25 50 50 10 : 50 : 50 12 : 25 12 : 50 Flensburg, Rathausplatz

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

Pany Card. Ihr Zutrittsticket für vergünstigte Sommer- und Winterangebote in Pany

Pany Card. Ihr Zutrittsticket für vergünstigte Sommer- und Winterangebote in Pany Pany Card Ihr Zutrittsticket für vergünstigte Sommer- und Winterangebote in Pany Pany: Das Panorama- Feriendorf für Familien, Ruhesuchende und sportliche Gäste. Sommer und Winter auf der Sonnenseite! Was

Mehr

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014 Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter die

Mehr

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH 2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH Trotz sorgfältiger Bearbeitung sind Fehler nicht auszuschließen.

Mehr

Stadtwerke Neumünster

Stadtwerke Neumünster 12 Kiek In/VHS Rügenstra.e -Mitte 64 5:00 5:02 5:04 5:06 5:07 5:08 5:09 5:10 5:11 5:12 5:13 5:14 5:15 5:16 5:40 5:42 5:44 5:46 5:47 5:48 5:49 5:50 5:51 5:52 5:53 5:54 5:55 5:56 5:57 5:58 6:20 6:22 6:24

Mehr

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn 7 Aachen ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB die euregiobahn montags bis freitags Linie S13 RB RE1 RE9 RB RE1 RB RE9 RE1 RB RE1 RE1 RB RE9 RB ICE79 RE1 RB RE9 RB THA RE1 RB Bahnhöfe Aachen

Mehr

70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û

70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û 70.512 70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û 51001 51003 5 10 5 12 5 14 5 18 5 27 5 29 5 31 5 33 5 35 5 36 5 38 5 42 5 48 5 51 5 53 51017 8 12 8 14 8 16 8 33 8 36 8 42 8

Mehr

31 Paduaallee - Niederrimsingen - Gündlingen - Breisach

31 Paduaallee - Niederrimsingen - Gündlingen - Breisach 31 - Niederrimsingen - Gündlingen - Breisach Montag-freitags ab Am Weiher Breisach Bahnhof an Apotheke Vogteistraße Opfingen Rathaus Falkenbergerstraße 0.01 0.02 0.48 0.49 0.50 0.51 0.53 0.54 0.55 0.56

Mehr

Abendangebot Buslinie 950 Kredit 125 000 Fr. für die Weiterführung

Abendangebot Buslinie 950 Kredit 125 000 Fr. für die Weiterführung Gemeindeversammlung vom 8. Dezember 2014 Antrag des Gemeinderates 2 Abendangebot Buslinie 950 Kredit 125 000 Fr. für die Weiterführung - 2-2 Abendangebot Buslinie 950 Kredit 125 000 Fr. für die Weiterführung

Mehr

Wir fahren, Sie surfen.

Wir fahren, Sie surfen. Online im Zug Wir fahren, Sie surfen. Für alle Zugreisenden 1. Klasse bietet Swisscom zusammen mit der SBB den Service «Online im Zug». Reisende können in den InterCity-Wagen der 1. Klasse mit Businesszone

Mehr

Regionalkonferenz LuzernPlus

Regionalkonferenz LuzernPlus Regionalkonferenz LuzernPlus Daniel Meier, Albrecht Tima, Christoph Zurflüh 14. November 2014 Agenda Neuer Tarifzonenplan Passepartout Leistungen und Strukturen II AggloMobil tre öv-live Agenda Neuer Tarifzonenplan

Mehr

Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012. Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015)

Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012. Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015) Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012 Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015) - 2-2 Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015)

Mehr

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 Kundencenter Lörrach SBB GmbH Bahnhofstraße 1 79539 Lörrach Tel. +49 7621 420 680

Mehr

Der Fahrplan 2015. Tarif. Stand: 5.12.2014. Alle Angaben ohne Gewähr. Zusammenfassung: Eisenbahn Amateur 12/2014

Der Fahrplan 2015. Tarif. Stand: 5.12.2014. Alle Angaben ohne Gewähr. Zusammenfassung: Eisenbahn Amateur 12/2014 Fahrplan 2015 1 Der Fahrplan 2015 Stand: 5.12.2014. Alle Angaben ohne Gewähr. Zusammenfassung: Eisenbahn Amateur 12/2014 Stephan Frei, Schweizerischer Verband Eisenbahn-Amateur (SVEA) Nach dem unterjährigen

Mehr

Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn

Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn Fahrplanplanung bei der Matterhorn Gotthard Bahn Leipzig, 07. Oktober 2011 Zur Person Martin Berchtold Master of Businessmanagement (MBM) SMP St. Gallen Leiter Verkehrsplanung

Mehr

Beispielartikel. Curtgani, Vignogn, Schluein, Falera, Laax, Rhäzüns Curtginels, Scheid. řlılř

Beispielartikel. Curtgani, Vignogn, Schluein, Falera, Laax, Rhäzüns Curtginels, Scheid. řlılř Beispielartikel Das Layout eines Deutungsteils orientiert sich am bestehenden Ordner; bevorzugt werden weitere Einlageblätter. Name Lautung Gemeinde Feld Nr. Belege RNB Cutinella Fläsch E4 79 Cutinella,

Mehr

Anbindung Graubünden. Ergänzungsbericht 1. Chur, 21. Dezember 2011. Tuffli & Partner AG AlpTrain

Anbindung Graubünden. Ergänzungsbericht 1. Chur, 21. Dezember 2011. Tuffli & Partner AG AlpTrain Anbindung Graubünden Ergänzungsbericht 1 Chur, 21. Dezember 2011 Impressum Projektbearbeitung: Andrea Tuffli, dipl. Ing. FH/SIA Jon Andrea Tuffli, dipl. Bauing. FH / dipl. Wirtschaftsing. NDS FH Peter

Mehr

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015 Tarife & Preise gültig ab 1. Januar 2015 Wir haben für Sie das passende Angebot. Sehr geehrte Fahrgäste, liebe Kunden der VBBr, mit unserem Tarife & Preise Informationsheft möchten wir Ihnen unsere Fahrausweis-Angebote

Mehr

Q 7 / 21 Aschaffenburg à Kugelberg Goldbach

Q 7 / 21 Aschaffenburg à Kugelberg Goldbach Q 7 / 21 Aschaffenburg à Kugelberg Goldbach Hösbach Sand à Wenighösbach Unterafferbach Kahlgrund-Verkehrs-Gesellschaft mbh, Am Bahnhof, 63825 Schöllkrippen, (06024) 655-1 Am 24. und 3 Verkehr wie Samstag.

Mehr

KENNDATEN 2011 RETTUNGSDIENSTE

KENNDATEN 2011 RETTUNGSDIENSTE KENNDATEN RETTUNGSDIENSTE RD Prättigau AS Samnaun RD Surselva RD Chur AS Arosa RD Davos AS Zernez RD Scuol AS Cadi RD Thusis RD Sursès REO Oberengadin RD Müstair SAM RD Bergell RD Poschiavoavo Gesundheitsamt

Mehr

Dornach Hochwald Seewen SO Büren SO (Linie 67) û (Gempen-Linie) Seewen SO Büren SO Liestal (Linie 111) û 50.067

Dornach Hochwald Seewen SO Büren SO (Linie 67) û (Gempen-Linie) Seewen SO Büren SO Liestal (Linie 111) û 50.067 Hochwald Seewen SO Büren SO (Linie ) û (Gempen-Linie) Seewen SO Büren SO (Linie 111) û, Bahnhof, Bahnhof Montag Freitag ohne allg. Feiertage sowie 2 Jan, ohne 1 Mai 53 545 5 4 5 54 05 11 2 0 25 53 545

Mehr

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen.

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen. Parking Verreisen, einkaufen, entdecken: Im Flughafen Zürich. Ganz egal, aus welchen Gründen und wie lange Sie sich am Flughafen Zürich aufhalten, für alle Ihre Bedürfnisse stehen grosszügige Parkingmöglichkeiten

Mehr

montags - freitags R41s 6.52 6.55 6.57 6.58 6.59 7.00 7.01 7.02 7.03 7.04 7.04 7.07 7.08 7.09

montags - freitags R41s 6.52 6.55 6.57 6.58 6.59 7.00 7.01 7.02 7.03 7.04 7.04 7.07 7.08 7.09 // Hbf./Willy-Brdt-Platz -- -- Rhynern ( Werl) Hbf./Willy-Brdt-Platz Alte Synagoge/Markt Rhynern Süd 5.12 5.15 5.16 5.17 5.18 5.19 5.20 5. 5. 5. 5.23 5.24 5.25 5.26 5.26 5.27 5.27 5.28 5.28 5.29 5.30 5.31

Mehr

Dein Fahrplan 11/12!

Dein Fahrplan 11/12! Ganz einfach durch die Nächte. www.nachtwelle.ch Dein Fahrplan 11/12! Das Nachtbusangebot für die Region Baden-Wettingen, Bremgarten, Brugg und Wohlen. Alles mit dem richtigen Timing für deine Weiterfahrt

Mehr

13 Flensburg ZOB - Sandberg - Tarup

13 Flensburg ZOB - Sandberg - Tarup Flensburg ZOB - Sandberg - Tarup Linie 1604 1604 1604 1603 1603 1604 20 20 1602 20 20 1603 20 20 20 1603 1603 Fahrtnummer 001 003 007 001 003 011 001 003 001 005 007 005 009 011 0 007 009 Informationen

Mehr

Busfahrplan. Schutzgebühr: 1,00 Gültig vom: 10. Dezember 2010 bis Mitte Dezember 2011

Busfahrplan. Schutzgebühr: 1,00 Gültig vom: 10. Dezember 2010 bis Mitte Dezember 2011 Schutzgebühr: 1,00 Gültig vom: 10. Dezember 2010 bis Mitte Dezember 2011 Busfahrplan Erstellt von der Tourist-Information Sankt Andreasberg, Am Kurpark 9, Telefon: 05582-80336. Die angegebenen Zeiten sind

Mehr

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu!

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu! RB 42 RB 43 Montag bis Freitag Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Glacier Express Zermatt Chur. Panoramafahrt durch die Hochalpen.

Glacier Express Zermatt Chur. Panoramafahrt durch die Hochalpen. Kurzreisen 2 TAGE/1 NACHT 305. Glacier Express Zermatt Chur. Panoramafahrt durch die Hochalpen. Steigen Sie ein in den Klassiker der Alpenzüge und lassen Sie sich vom Glacier Express durch die atemberaubenden

Mehr

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt SCHIENENKREUZFAHRT DURCH DIE SCHWEIZ 9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt Erleben Sie die beeindruckende Bergwelt der Schweiz bei einer Rundreise von St. Moritz bis nach Zürich.

Mehr

Q W. Aschaffenburg à Würzburger Straße. Gesamtfahrplan der Linien 5, 15, 40, 41, 47 und 63

Q W. Aschaffenburg à Würzburger Straße. Gesamtfahrplan der Linien 5, 15, 40, 41, 47 und 63 Gesamtfahrplan der Linien 5,,,, 47 und 63 Aschaffenburg à Würzburger Straße Stadtwerke Aschaffenburg, 6 Aschaffenburg, Tel.: (0) 1-9 Am. und 31. Verkehr wie SB Hinweise 5 5 63 5 5 63 5 5 Bussteig 20 02

Mehr

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen.

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Die Farben der französischen Trikolore und die Ideale der Französischen Revolution auf drei DVDs und in gesamthaft 277 Minuten Laufzeit. Von Krzysztof

Mehr

Ingersheim - Kreuzberg - Stadtmitte - ZOB/ Bahnhof - Sauerbrunnen - Roter Buck - Hirtenwiesen

Ingersheim - Kreuzberg - Stadtmitte - ZOB/ Bahnhof - Sauerbrunnen - Roter Buck - Hirtenwiesen KreisVerkehr Schwäbisch Hall StadtBus Crailsheim SBC Auskunft 0 79 51/97 94-0 info@stadtbus-crailsheim.de Verkehrstage: Fahrt-Nummer: Verkehrsbeschränkungen: Anmerkungen: 1 Ingersheim, Kirche 2 - Untere

Mehr

Die Erdbebengefährdung im Kanton Graubünden

Die Erdbebengefährdung im Kanton Graubünden Die Erdbebengefährdung im Kanton Graubünden Donat Fäh, Domenico Giardini, Schweizerischer Erdbebendienst, ETH-Zürich Thomas Wenk, Wenk Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik GmbH, Zürich Markus Weidmann,

Mehr

PostAuto-App Informationen zur mobilen Dienstleistung von PostAuto

PostAuto-App Informationen zur mobilen Dienstleistung von PostAuto PostAuto-App Informationen zur mobilen Dienstleistung von PostAuto Die PostAuto-App bietet Ihnen nicht nur in Ihrer Freizeit, sondern auch im Alltag wertvolle Informationen und Erlebnisse. Die Fahrplanfunktion

Mehr

Kundenzufriedenheitsstudie 2013 GfK Switzerland AG, im Auftrag des Kantons Aargau

Kundenzufriedenheitsstudie 2013 GfK Switzerland AG, im Auftrag des Kantons Aargau Kundenzufriedenheitsstudie 213 GfK Switzerland AG, im Auftrag des Kantons Aargau Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung Verkehr Ergebnisbericht für: Januar 214 1 Einleitungstext Sehr geehrte Damen

Mehr

Bürgschafts- und Darlehensgenossenschaft. der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden

Bürgschafts- und Darlehensgenossenschaft. der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden Bürgschafts- und Darlehensgenossenschaft der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden BDG 66. Jahresbericht 2011 Einladung zur 66. ordentlichen Generalversammlung der Bügschafts- und Darlehensgenossenschaft

Mehr

Busverkehr an den Karnevalstagen

Busverkehr an den Karnevalstagen Koblenz, 10.02.2015 Busverkehr an den Karnevalstagen evm Verkehrs GmbH informiert über verstärkten Buseinsatz, Umleitungen und das Happy Days Angebot der VRM an den närrischen Tagen KOBLENZ. An den Karnevalstagen

Mehr

Plätze online reservieren www.6006.ch

Plätze online reservieren www.6006.ch Plätze online reservieren www.6006.ch Spiel - Satz - Sieg Unser Angebot Ob Nachwuchstalent, Hobby Spieler oder Ball-Crack bei uns fühlen sich alle wohl. Erstklassige Infrastruktur 5 Squash Courts / 8 Badmintonplätze

Mehr

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Stand Dezember 2010 S BAHN ZÜRICH 1 Kleine Geschichte der S Bahn Zürich 1967 Doppelspur Stäfa Uerikon Doppelspur Erlenbach Herrliberg Feldmeilen 1968 Doppelspur Küsnacht

Mehr

montags - freitags 7 7.22 7.24 7.25 7.26 7.28 7 6.11 6.13 6.14 6.15 6.17 7 6.52 6.54 6.55 6.56 6.58 7.00 7.01 7.01 6.19 6.20 6.21 6.22 6.

montags - freitags 7 7.22 7.24 7.25 7.26 7.28 7 6.11 6.13 6.14 6.15 6.17 7 6.52 6.54 6.55 6.56 6.58 7.00 7.01 7.01 6.19 6.20 6.21 6.22 6. /1 K.-Adenauer-Schule 1 N.-Ehlen-Straße -- -- Nicolaus-Ehlen-Straße Letterhausstraße Weststraße Beverstraße 5.00 5.02 5.03 5.04 5.05 5.0 5.08 5.08 5.09 5.10 5.11 5.12 5.13 5.14 5.15 5.16 5.1 5.18 5.20

Mehr

21 Horben - Talstation - Günterstal

21 Horben - Talstation - Günterstal 332 VG Fahrplan 2015 21 Horben - altation - Güntertal Montag-freitag Horben Rathau ab Dorftraße an Linie 2 Bertoldbrunnen an Wieenweg Lorettochule Rehlingtraße H.-von-Stephan-Straße Preehau 0.00 0.01 0.03

Mehr

AB CHF 44. Busfahrt hin und zurück. 1. Mai 2015 bis 31. Oktober 2015. EXPO 2015 Mailand. täglich an die Weltausstellung

AB CHF 44. Busfahrt hin und zurück. 1. Mai 2015 bis 31. Oktober 2015. EXPO 2015 Mailand. täglich an die Weltausstellung AB CHF 44. Busfahrt hin und zurück 1. Mai 2015 bis 31. Oktober 2015 EXPO 2015 Mailand täglich an die Weltausstellung Reisedaten und Informationen TÄGLICHE FAHRTEN vom 1. Mai bis 31. Oktober 2015 INBEGRIFFEN

Mehr

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen Paderborn / Hamm Düsseldorf Fahrplanänderungen RE 3 28.08.2015 (22:05) 31.08.2015 (4:50) RE 1 RE 6 RE 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Arbeiten am Bahnübergang kommt es von Freitag, 28.08.2015 (22:05)

Mehr

x 5.33 5.33 5.34 5.35 5.36 5.37 5.38 5.39 5.40 5.41 5.42 5.43 5.44 5.45 5.46 5.48 5.52 6.04

x 5.33 5.33 5.34 5.35 5.36 5.37 5.38 5.39 5.40 5.41 5.42 5.43 5.44 5.45 5.46 5.48 5.52 6.04 304 VAG Fahrplan 20 Perfekt vernetzt Freiburger Verkehrs AG Ganz die Freiburger Linie www.vag-onlineticket.de RegioKarten, REGIO24, SemesterTicket, WelcomeKarte, Schauinslandbahntickets bequem zuhause

Mehr

Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014

Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014 Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014 DB Fernverkehr Rund 90 Prozent aller Fernverkehrskunden der Deutschen Bahn profitieren zum Fahrplanwechsel am 14.12.2014 von einer Nullrunde in der 2.Klasse

Mehr

Linie 119/119a Bad Doberan - (Börgerende) - Elmenhorst - Lütten Klein - Warnemünde gültig ab 15.12.13 rebus Regionalbus Rostock GmbH Verkehrtage

Linie 119/119a Bad Doberan - (Börgerende) - Elmenhorst - Lütten Klein - Warnemünde gültig ab 15.12.13 rebus Regionalbus Rostock GmbH Verkehrtage Linie 119/119a Bad Doberan - (Börgerende) - Elmenhorst - Lütten Klein - Warnemünde gültig ab 15.12.13 Verkehrtage Hst. Fahrt-Nr. 2 4 6 10 12 14 16 1 20 22 24 26 2 30 32 34 36 Ankunft DB-AG aus Wismar 5:29

Mehr

Beste Verbindungen in der Region Basel.

Beste Verbindungen in der Region Basel. Beste Verbindungen in der Region Basel. vernetzt 145 000 Fahrgäste täglich 53 Mio. Fahrgäste jährlich 3 Tramlinien 98 Trams 18 Buslinien 66 Linienbusse 430 Mitarbeitende CHF 97 Mio. Umsatz CHF 415 Mio.

Mehr

Siegen - Niederdielfen - Rudersdorf - Gernsdorf - Wilgersdorf

Siegen - Niederdielfen - Rudersdorf - Gernsdorf - Wilgersdorf R13 Siegen - Niederdielfen - Rudersdorf - Gernsdorf - Wilgersdorf Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd GmbH, 57080 Siegen, Telefon: 0271 3181-4010 Tarif- und Fahrplanauskunft über 01806 504030 (0,20 EUR/Anruf

Mehr

Die Erlebnisbahn in den Alpen. Firmenpräsentation

Die Erlebnisbahn in den Alpen. Firmenpräsentation Die Erlebnisbahn in den Alpen Firmenpräsentation Der Zusammenschluss per 1.1.2003 Motive zum Zusammenschluss BVZ/FO gleiche: Geldgeber Technik Infrastruktur Produkte z.t. Region Kunden Öffentliche Hand

Mehr

Fotosammlung Reproduktionen

Fotosammlung Reproduktionen Staatsarchiv Graubünden FR I Fotosammlung Reproduktionen FR I / kl = kleines Format FR I / mi = mittleres Format FR I / gr = grosses Format Keine Sperrfrist Im STAR erfasst Chur 2014 Staatsarchiv Graubünden

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

9-tägige Schweiz-Tour im August 2006

9-tägige Schweiz-Tour im August 2006 9-tägige Schweiz-Tour im August 2006 Programmpunkte: 1. Anreise 2. Aufenthalt in Alvaneu Bad bei Filisur 3. Aufenthalt in Sedrun 4. Aufenthalt in Realp 5. Aufenthalt in Zermatt 6. Aufenthalt in Epesses

Mehr

Taxi : Taxistand vor dem Hauptbahnhof: Einzelfahrt ca. 12 Euro, Dauer ca. 10 Min.

Taxi : Taxistand vor dem Hauptbahnhof: Einzelfahrt ca. 12 Euro, Dauer ca. 10 Min. Wegbeschreibungen: Hauptbahnhof Arabella Congress Hotel Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnhaltestelle vor dem Haupteingang: Mit Tram Linie 12 (Richtung Rheinlandstraße/Schwanheim) bis Haltestelle

Mehr

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach!

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach! » Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für, Beruf und Freizeit in Korbach! Mit aktuellen Fahrplänen! Gemeinsam mehr bewegen. Mit dem StadtBus-System einfach unterwegs

Mehr

31 Mettenhof - Hasseldieksdamm - Hauptbahnhof - Poppenrade - Elmschenhagen

31 Mettenhof - Hasseldieksdamm - Hauptbahnhof - Poppenrade - Elmschenhagen 98 Mettenhof - Hasseldieksdamm - Hauptbahnhof - - Elmschenhagen Information zur Fahrt S Stockholmstraße Mühlenweg Am Lgsee 5. 5. 5. 6. 6. 5. 00 6. a. a. a. 8. 9. 8. 9. 9. a. a. a............. a. a. a....

Mehr

Texte zur Dorfgeschichte von Untervaz

Texte zur Dorfgeschichte von Untervaz Untervazer Burgenverein Untervaz Texte zur Dorfgeschichte von Untervaz 1949 Die Bedeutung des Archives Pfävers Email: dorfgeschichte@burgenverein-untervaz.ch. Weitere Texte zur Dorfgeschichte sind im Internet

Mehr

Gesetz über die Förderung der Krankenpflege und der Betreuung von betagten und pflegebedürftigen Personen (Krankenpflegegesetz) 1)

Gesetz über die Förderung der Krankenpflege und der Betreuung von betagten und pflegebedürftigen Personen (Krankenpflegegesetz) 1) 506.000 Gesetz über die Förderung der Krankenpflege und der Betreuung von betagten und pflegebedürftigen Personen (Krankenpflegegesetz) ) Vom Volke angenommen am. Dezember 979 ) I. Allgemeines Art. 3)

Mehr

Siegen - Weidenau - Netphen - Deuz - Hainchen - (Rudersdorf)

Siegen - Weidenau - Netphen - Deuz - Hainchen - (Rudersdorf) R16 Siegen - Weidenau - Netphen - Deuz - Hainchen - (Rudersdorf) Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd GmbH, 57080 Siegen, Telefon: 0271 3181-4010 Tarif- und Fahrplanauskunft über 01806 504030 (0,20 EUR/Anruf

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

Eine ewz-stromsparfonds-aktion. Förderbeiträge für Kühl- und Gefrier geräte der Klasse A++.

Eine ewz-stromsparfonds-aktion. Förderbeiträge für Kühl- und Gefrier geräte der Klasse A++. Eine ewz-stromsparfonds-aktion. Förderbeiträge für Kühl- und Gefrier geräte der Klasse A++. Kühl- und Gefriergeräte der Klasse A++ kühlen effizienter. ewz-kundinnen und -Kun den kaufen diese bis zu 400

Mehr

ÖV-Werbung in der Region Zürich Zimmerberg Knonaueramt

ÖV-Werbung in der Region Zürich Zimmerberg Knonaueramt Angebot und Preise 2015 ÖV-Werbung in der Region Zürich Zimmerberg Knonaueramt www.apgsga.ch / traffic 2 Zürich Zimmerberg Knonaueramt Angebot Aussenformate Aussenformate sammeln endlos Kilometer, Tag

Mehr

Émä~ííÑçêã dê~ìäωåçéåw kéìé=d ëíé=ñωê=dê~ìäωåçéåk. hotelleriesuisse Graubünden 16.12. 2009

Émä~ííÑçêã dê~ìäωåçéåw kéìé=d ëíé=ñωê=dê~ìäωåçéåk. hotelleriesuisse Graubünden 16.12. 2009 Émä~ííÑçêã dê~ìäωåçéåw kéìé=d ëíé=ñωê=dê~ìäωåçéåk hotelleriesuisse Graubünden 16.12. 2009 ^ÖÉåÇ~ Vorstellung Präsentation eplattform: Key Facts und Herausforderungen Workshop / Diskussion zu wichtigen

Mehr

Stadtbahn Zug, 1. Teilergänzung. Ausbau Linie S2.

Stadtbahn Zug, 1. Teilergänzung. Ausbau Linie S2. Stadtbahn Zug, 1. Teilergänzung. Ausbau Linie S2. Angebotsverbesserungen ab Dezember 2009 und 2010. Angebotsverbesserungen ab 2009 und 2010. 2 Der Kanton Zug und die SBB planen, das Angebot der Stadtbahn

Mehr

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene?

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? 21.05.2013 Konferenz Kommunales Infrastruktur Management Hans Leister Verkehrsverbund Berlin Brandenburg GmbH (VBB) Initiative

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz

Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Verkehr BAV Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz Fachgespräch der Bundestagsfraktion Bündnis

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen «ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen Untenstehend fassen wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zur «ZVV-Tickets»- App zusammen. Welche Tickets kann ich mit der App kaufen? Mit «ZVV-Tickets» können

Mehr

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich SERVRAIL GmbH Postfach 335 3027 Bern / Schweiz Telefon 031 311 89 51 E-Mail info@servrail.ch Web www.servrail.ch Reise der DFB Sektion Zürich Mosel-Express die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise 26. -

Mehr

Linienführung und Haltestellen Öffentlicher Verkehr

Linienführung und Haltestellen Öffentlicher Verkehr Linienführung und Haltestellen Öffentlicher Verkehr Bushaltestelle Max-Bill-latz > Bus 62, 64,75 Tramhaltestelle Bahnhof Oerlikon Ost > Tram 10,14 > Wendeschlaufe (10) Bushaltestelle Max-Frisch-latz/Bahnhof

Mehr

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Martin Bütikofer, Leiter Regionalverkehr SBB SBB Division Personenverkehr 12.9.2008 1 Personenverkehr Der Kunde

Mehr

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

zug : transportation

zug : transportation zug : transportation Bild «kreuzende Buse» nicht vorhanden Kanton Zug hohe Mobilität garantiert Zug liegt zentral. Die kurzen Wege zum Arbeitsort, zur Schule, zum Einkaufen, ins Restaurant und zu Freizeit-

Mehr

Kelmis Preusweg Aachen Bushof Westbahnhof Laurensberg Laurensberg Rahe

Kelmis Preusweg Aachen Bushof Westbahnhof Laurensberg Laurensberg Rahe 272 Kelmis Aachen Bushof Westbahnhof Rahe Haltestellen: Haltestellen (Fortsetzung): Haltestellen (Fortsetzung): Dépôt SADAR Kelmis Friedhof Belgisches Zollamt Tulje Kelmis Hergenrather Weg (Wasserwerk)

Mehr

Social Media Benchmark: KPIs von Tourismusorganisationen in der Schweiz und international

Social Media Benchmark: KPIs von Tourismusorganisationen in der Schweiz und international Social Media Benchmark: KPIs von Tourismusorganisationen in der Schweiz und international Mai 2015 Inhalt 1. Zusammenfassung 2. Kontext 3. Methodik 4. Resultate 02.06.2015 2 1. Zusammenfassung: Ziele und

Mehr

Alle einsteigen, bitte!

Alle einsteigen, bitte! Alle einsteigen, bitte! Inhaltsverzeichnis Seite Der OSTWIND bläst für alle So funktioniert der Zonentarif 3 Einzelbillette und Mehrfahrtenkarte 4 5 Tageskarte und Multi-Tageskarte 6 7 9-Uhr-Tageskarte

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der öv-ticket App vbl und den Erwerb und von Mobile Tickets TV LU/OW/NW I. ANWENDBARE BESTIMMUNGEN Die Verkehrsbetriebe Luzern AG («vbl») ist Partnerin des

Mehr

Am 13. Dezember 2015 beginnt die Zweijahres-Fahrplanperiode 2016/17.

Am 13. Dezember 2015 beginnt die Zweijahres-Fahrplanperiode 2016/17. DEPARTEMENT BAU, VERKEHR UND UMWELT Abteilung Verkehr Öffentlicher Verkehr 21. Mai 2015 Fahrplanwechsel vom 13. Dezember 2015 Zusammenstellung der Änderungen im Kanton Aargau Am 13. Dezember 2015 beginnt

Mehr

Für schlaue Rechner: die Blaue.

Für schlaue Rechner: die Blaue. Rundum mobil und es kostet nicht viel! Für schlaue Rechner: die Blaue. Wer an 20 Tagen im Monat mit dem Auto in die Innenstadt von Rheine fährt, Hin- und Rückweg ca. 12 Kilometer, zahlt bei einem Mittelklasse-

Mehr

Der Kantonsrat hat das Postulat an seiner Sitzung vom 27. Juni 2013 an den Regierungsrat überwiesen.

Der Kantonsrat hat das Postulat an seiner Sitzung vom 27. Juni 2013 an den Regierungsrat überwiesen. Vorlage Nr. 2263.2 Laufnummer 14612 Postulat der CVP-Fraktion betreffend mehr Benutzerfreundlichkeit beim Tarif- und Zonensystem des öffentlichen Verkehrs im Kanton Zug (Vorlage Nr. 2263.1-14371) Bericht

Mehr

ÖV-Werbung in der Region Zürcher Unterland

ÖV-Werbung in der Region Zürcher Unterland Angebot und Preise 2015 ÖV-Werbung in der Region Zürcher Unterland www.apgsga.ch / traffic 2 Zürcher Unterland Angebot Aussenformate Aussenformate sammeln endlos Kilometer, Tag für Tag. Ihre Werbung erreicht

Mehr

Verzeichnis betreffend abzugsfähige freiwillige Zuwendungen (Art. 36 lit. i und Art. 81 Abs. 1 lit. g StG)

Verzeichnis betreffend abzugsfähige freiwillige Zuwendungen (Art. 36 lit. i und Art. 81 Abs. 1 lit. g StG) Seite 1 Verzeichnis betreffend abzugsfähige freiwillige Zuwendungen (Art. 36 lit. i und Art. 81 Abs. 1 lit. g StG) Die nachfolgende Liste enthält ein Verzeichnis der Institutionen, an welche freiwillige

Mehr

Rundum. mobil im Abo. Partner im

Rundum. mobil im Abo. Partner im Rundum sorglos MIA mobil im Abo Partner im Komm, fahr mit MIA! MIA steht für Mobil im Abo und ist das moderne, elektronische Abo- Ticket für Bus und Bahn. Mit MIA sind Sie 12 Monate lang unterwegs. Sie

Mehr

FAQ Probe BahnCard 100

FAQ Probe BahnCard 100 FAQ Probe BahnCard 100 1. Was sind die Vorteile einer Probe BahnCard 100? Wenn Sie privat oder beruflich viel unterwegs sind, dann heißt das perfekte Vielfahrer- Angebot für Sie: Probe BahnCard 100! Mit

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus?

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? m Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? l So funktioniert ein Lauf-/Fahrradbus Der Lauf-/Fahrradbus funktioniert wie ein normaler Schulbus, aber die Kinder laufen oder radeln selbst zur Schule. Dabei werden

Mehr

Pressespiegel 2013_4. Time-out für St. Moritz Match Race. Haus des Sports CH-3063 Ittigen

Pressespiegel 2013_4. Time-out für St. Moritz Match Race. Haus des Sports CH-3063 Ittigen Pressespiegel 2013_4 Time-out für St. Moritz Match Race Haus des Sports CH-3063 Ittigen Medium Ausgabe Titel Seite Swiss Sailing 20 Minuten Gesamtausgabe 26.02.2013 Aus für Match Race St. Moritz Basler

Mehr

WIE WIRD EIN STADTBUS ERFOLGREICH?! WILLI HÜSLER, IBV HÜSLER!

WIE WIRD EIN STADTBUS ERFOLGREICH?! WILLI HÜSLER, IBV HÜSLER! 21. JANUAR 2014!! BUND! KREISVERBAND BERGSTRASSE!! PRO BAHN! REGIONALVERBÄNDE STARKENBURG UND RHEIN-NECKAR!! WIE WIRD EIN STADTBUS ERFOLGREICH?! WILLI HÜSLER, IBV HÜSLER!!!!! IBV HÜSLER AG - OLGASTRASSE

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Erwerb und die Nutzung der Mobile Ticketing App BLT und von Mobile Tickets ZUSAMMENFASSUNG Für die Beförderung von Personen mit Mobile Tickets im TNW gelten die

Mehr

Gemeinde Zollikon. Parkieren in Zollikon

Gemeinde Zollikon. Parkieren in Zollikon Gemeinde Zollikon Parkieren in Zollikon Einleitung Die Gemeindeversammlung beschloss im Sommer 2012 ein neues Parkplatzkonzept. Die Parkierungsverordnung (ParkVo) und das Parkgebührenreglement (PgR) sind

Mehr