TAGESKARTE EUREGIO BODENSEE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TAGESKARTE EUREGIO BODENSEE"

Transkript

1 TAGESKARTE EUREGIO BODENSEE mit Bahn, Bus und Fähren! Mit einem preisgünstigen Fahrausweis in drei Ländern unterwegs. Nr d 2015

2 Das Tarifsystem Alle auf dem Zonenplan eingezeichneten Verbindungen (Bahn, Bus und Fähren sowie die städtischen Nahverkehrsbetriebe) können benutzt werden. In der Schweiz und in Österreich ist die Tageskarte Euregio Bodensee in allen Zügen gültig (inkl. EC St.Gallen-Lindau). Nicht gültig ist die Tageskarte Euregio Bodensee: - für den Katamaran zwischen Friedrichshafen und Konstanz - für Züge des Fernverkehrs in Deutschland (ICE/IC/EC) Gelöst werden können einzelne Zonen, zwei zusammenhängende Zonen oder alle Zonen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage unter: Preise 2015 Erwachsene Rabattkarten 1) Kinder 2) Kleingruppen 3) 1 Euregio Zone 2 Euregio Zonen Alle Zonen CHF CHF CHF Kursschiffe geben gegen Vorweisen einer gültigen Tageskarte Euregio Bodensee 25% Rabatt auf den Normalpreis (ausgenommen Katamaran & private Schifffahrt). 1) Anerkannt sind nationale Rabattkarten des öffentlichen Verkehrs. (CH: Halbtax/GA D: BahnCard A: Vorteilscard) 2) Als Kinder zählen 6- bis 15-Jährige, Kleinkinder unter 6 Jahren reisen gratis. 3) Kleingruppe: 1 bis 2 Erwachsene und 0 bis 4 Kinder. Ein verwandtschaftliches Verhältnis ist nicht erforderlich. Anstelle eines Kindes kann auch ein Hund mitgenommen werden. Für den Hundetransport gelten die jeweiligen Bestimmungen der Transportunternehmung. Fahrrad-Kombi: Nicht gültig für: - Preise und Informationen unter euregiokarte.com/fahrrad - Züge des Fernverkehrs in Deutschland (ICE / IC / EC). - den Katamaran zwischen Friedrichshafen und Konstanz. Für Fremdwährungen gilt der aktuelle Tageskurs, Preisänderungen vorbehalten. Es gelten die Beförderungsbestimmungen der Transportunternehmungen. Mit der Tageskarte Euregio Bodensee kann die 2. Klasse benützt werden. Die Tageskarte Euregio Bodensee ist an bedienten Bahnverkaufsstellen, Schiffslandestellen, vielen Fahrausweisautomaten und teilweise auch im Bus erhältlich. Alle Angaben in dieser Broschüre sind ohne Gewähr. Bitte konsultieren Sie die Fahrpläne und beachten die saisonal ändernden Fahr- und Öffnungszeiten.

3 Aach STOCKACH Selgetsweiler LUDWIGSHAFEN ÜBERLINGEN Affenberg SALEM MEERSBURG Heiligenberg Hattenweiler INSEL MAINAU KONSTANZ Oberstaufen ARBON HEIDEN DORNBIRN Herisau Appenzell Ebnit Laterns Meiningen Sipplingen Unteruhldingen Immenstaad Hagnau Gottlieben Ermatingen Altenrhein Bermatingen Sulgen RORSCHACH RHEINECK Bezau Hittisau Schetteregg Bizau Egg Alberschwende Walzenhausen Fraxern Röns Frickingen RANK Neukirch a.d. Thur MARKDORF FELDKIRCH Vaduz FL Bludenz Gurtis ALLENSBACH Doren Höchst KRADOLF HORN Hagenwil Bödele Sibratsgfäll ST. St. Anton AU SG WINKELN Reute Balgach TEUFEN Stein AR MARGRETHEN HEERBRUGG Oberegg Schoppernau Warth / Lech WEINGARTEN Niederbiegen RAVENSBURG Neuhaus Meckenbeuren TETTNANG Neukirch Bodenegg Vogt Rotheidlen Amtzell Aulendorf Unter-/Oberankenreute GÜBSENSEE Großholzleute UTTWIL Immenstadt - Vogt-Grund Kempten/Oberstdorf Kißlegg / Leutkirch Bad Waldsee Christazhofen Isny Aigeltshofen FN KLUFTERN WANGEN Eriskirch HERGATZ Kressbronn Langenargen Scheidegg Nonnenhorn Lustenau Wolfurt Wasserburg Bad Schachen LINDAU Zech Lochau Weiler Röthenbach ROMANSHORN FRIEDRICHSHAFEN KREUZLINGEN BREGENZThal Sulzberg WEINFELDEN Niederbühren HAUPTWIL AMRISWIL ST. GALLEN BISCHOFSZELL Trogen HOHENEMS GÖTZIS Buchs SG RANKWEIL FRASTANZ Wil Hecheln Heudorf Biesendorf Bargen Watterdingen ENGEN Tengen Talheim RADOLFZELL SINGEN INSEL REICHENAU Bodman Connyland Euregio 1-3 ALLE ZONEN Gossau Moos THAYNGEN Gottmadingen STEIN AM RHEIN Gaienhofen Öhningen SCHAFFHAUSEN Kartause/Ittingen FRAUENFELD ISLIKON Arenenberg Mammern Steckborn Oberschlatt Basel Zürich BERINGEN Oberneunforn Winterthur Löhningen Hemmental Diessenhofen STAMMHEIM Winterthur JESTETTEN DACHSEN MURKART Schloss Laufen Wil Bühl Wolfikon OPPIKON Bushaltestelle Bahnhaltestelle Bahnlinie Buslinie Weiterführende Bahn- und Buslinien ausserhalb des Geltungsbereiches Fähreverbindungen: Romanshorn Friedrichshafen Konstanz Meersburg

4 FRASTANZ MEERSBURG INSEL MAINAU KONSTANZ Oberstaufen Doren BREGENZThal ARBON HEIDEN DORNBIRN Euregio 1 OST Herisau Appenzell Ebnit Laterns Meiningen Altenrhein RORSCHACH RHEINECK HORN RANK Bezau Hittisau Schetteregg Bizau Egg Alberschwende Fraxern Röns FELDKIRCH Vaduz FL Bludenz Gurtis Höchst Bödele Sibratsgfäll ST. St. Anton AU SG WINKELN Reute Balgach TEUFEN Stein AR MARGRETHEN HEERBRUGG Oberegg GÜBSENSEE Schoppernau HOHENEMS GÖTZIS Buchs SG Warth / Lech WEINGARTEN Niederbiegen RAVENSBURG Neuhaus Meckenbeuren TETTNANG Neukirch Bodenegg Vogt Rotheidlen Amtzell Aulendorf Unter-/Oberankenreute Vogt-Grund Kißlegg / Leutkirch Bad Waldsee Isny Aigeltshofen Großholzleute UTTWIL FN KLUFTERN Immenstadt - Kempten/Oberstdorf Christazhofen WANGEN Eriskirch HERGATZ Kressbronn Langenargen Nonnenhorn Bad Schachen LINDAU Zech Weiler Scheidegg ROMANSHORN FRIEDRICHSHAFEN Lustenau Markdorf / Meersburg Wolfurt Wasserburg Lochau Röthenbach Kreuzlingen / Schaffhausen Sulzberg Steinebrunn Weinfelden / Frauenfeld ST. GALLEN Walzenhausen Pelagiberg Spitz Arena Gossau / Zürich Trogen RANKWEIL LUDWIGSHAFEN INSEL REICHENAU Euregio 1 OST RADOLFZELL SINGEN Von Feldkirch nach Ravensburg oder von Friedrichshafen via Lindau, Bregenz nach St.Gallen und zurück über den Obersee. Die Region rund um den östlichen Teil des Bodensees verbindet Kultur, Spass, Wissenschaft und noch Vieles mehr. STEIN AM RHEIN SCHAFFHAUSEN - Klassische Rundfahrt Rorschach Heiden - Friedrichshafen Zeppelin-Museum / Dornier-Museum - Fähre Romanshorn Friedrichshafen - Stadt St.Gallen (UNESCO Weltkulturerbe) - Rappenloch-Schlucht - Feldkirch - Pfänder, Bregenz - inatura, Dornbirn - Stadt Lindau - Ravensburger Spieleland

5 STOCKACH Selgetsweiler LUDWIGSHAFEN RAVENSBURG ÜBERLINGEN Affenberg SALEM MEERSBURG Hattenweiler Heiligenberg FRIEDRICHSHAFEN INSEL MAINAU KONSTANZ Sipplingen Unteruhldingen Bermatingen ALLENSBACH Frickingen Immenstaad Hagnau FN OST LINDAU ROMANSHORN AMRISWIL ERMATINGEN Wäldi KREUZLINGEN BREGENZ Sulgen RORSCHACH RHEINECK Gossau St.Gallen Wil Neukirch a.d. Thur KRADOLF BISCHOFSZELL Niederbühren HAUPTWIL MARKDORF Ravensburg Neuhaus Lindau / Bregenz Hagenwil FN FLUGHAFEN WEINFELDEN Wilen Gottshaus Alterswilen Almensberg ST.GALLEN ST. MARGRETHEN DORNBIRN Euregio 2 MITTE Hecheln Heudorf Honstetten Eckartsbrunn Aach Wiechs RADOLFZELL SINGEN Euregio 2 MITTE INSEL REICHENAU Bodman Wie wäre es mit einer Rundreise von Kreuzlingen nach Radolfzell, Stockach, Salem, Friedrichshafen, Romanshorn zurück nach Kreuzlingen. Oder einfach einen Ausflug auf eine Insel im Bodenseeraum? Lassen Sie sich inspirieren von der Vielfältigkeit der «Mittleren» Zone des Bodensees. BÖHRINGEN Moos STEIN AM RHEIN Gaienhofen Schaffhausen Öhningen Frauenfeld SCHAFFHAUSEN FRAUENFELD OPPIKON - Blumeninsel Mainau - Insel Reichenau (UNESCO Weltkulturerbe) - Planetarium, Kreuzlingen - Pfahlbaumuseum, Unteruhldingen - Burg Meersburg - Schloss Salem - Affenberg, Salem - Marienschlucht - Stadt Konstanz / Konstanzer Museen - Sealife, Konstanz - autobau, Romanshorn

6 LINDAU BREGENZ FRIEDRICHSHAFEN RHEINECK RORSCHACH ROMANSHORN ARBON ALLENSBACH LUDWIGSHAFEN ÜBERLINGEN Liggeringen MEERSBURG INSEL MAINAU KONSTANZ Ermatingen KREUZLINGEN Illighausen LENGWIL Hugelshofen LANDSCHLACHT Romanshorn STOCKACH WEINFELDEN Connyland STAHRINGEN Arenenberg MÄRSTETTEN INSEL REICHENAU Euregio 3 WEST Euregio 3 WEST Immendingen/ Tutttlingen Hegaublick Bargen Biessendorf Watterdingen Tengen Talheim Wiechs-Schlauch Merishausen RADOLFZELL Steckborn Basel BERINGEN Hemmental Zürich DACHSEN Löhningen Dietingen Gailingen Diessenhofen STAMMHEIM Kartause/Ittingen Winterthur MURKART Schloss Laufen Islikon Winterthur JESTETTEN FRAUENFELD Wil Aach Wiechs Steisslingen ENGEN Ehingen Mühlhausen Schlatt SINGEN Moos Gaienhofen Büttenhardt BIETINGEN Gottmadingen Oberneunforn Büsingen Binningen Von Konstanz zum Rheinfall oder von Singen via Stein am Rhein den Thurgau mit seiner Schönheit erkunden. In einem der interessanten Museen halt machen oder einfach für einen Moment in die Tierwelt entschwinden. Auch der «Westen» des Bodensees bietet sowohl kulturelle als auch kulinarische Höhepunkte. Rielasingen Öhningen STEIN AM RHEIN Oberschlatt Oberstammheim SCHAFFHAUSEN Bornhausen Mammern - Napoleonmuseum, Arenenberg - Frauenfelder Museen - Plättli-Zoo, Frauenfeld - Kartause Ittingen - Conny-Land, Lipperswil - Historische Altstadt Stein am Rhein - Stadt Schaffhausen / Rheinfall - Singen und der Hegau - Romantisches Radolfzell - Stadtmuseum Radolfzell

7 Euregio 1 Erlebnisreiche Rundfahrt Rorschach Heiden Walzenhausen Rheineck Rorschach Die einzigartige Rundfahrt über dem Bodensee: Ab Bahnhof Rorschach Hafen führt die Zahnradbahn der Appenzeller Bahnen hinauf nach Heiden. Auf dem lustigen Witzweg (gemütliche 3 Stunden) oder mit dem Postauto geht es nach Walzenhausen. Hier startet die aussichtsreiche Fahrt mit der Bergbahn nach Rheineck. Im Sommer rundet eine faszinierende Schifffahrt nach Rorschach (25% Rabatt mit der Tageskarte Euregio Bodensee) den Ausflug ab. Bahnhof Rorschach Hafen Bergbahn nach Heiden Wanderung oder Bus nach Walzenhausen Bergbahn hinunter nach Rheineck oder während der Saison ab Rheineck Schifflände nach Rorschach Hafen separat lösen (25 % Rabatt)

8 Zeppelin Museum Friedrichshafen Eintauchen in die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung zur Geschichte und Technik der Zeppelin-Luftschifffahrt ein Erlebnis der besonderen Art. Die Kunstabteilung lädt ein zu einer Reise mit Gemälden und Skulpturen, die Natur, Technik und Arbeit sowie Glauben thematisieren. Das Zeppelin Museum liegt am Ufer des Bodensees und unmittelbar am Hafenbahnhof. Öffnungszeiten: Mai bis Oktober Täglich von Uhr November bis April Di. bis So Uhr Einlass jeweils bis Uhr Bahnhof Friedrichshafen Stadt (Fussweg ca. 10 min) Bahnhof Friedrichshafen Hafen (Fussweg ca. 2 min) Friedrichshafen Hafen In Kombination mit dem Zeppelin Museum ist auch ein Besuch des Dornier Museums beim Flughafen zu empfehlen (verlangen Sie das Kombi-Ticket). Dornier Museum Friedrichshafen Erleben Sie die Geschichte der Luft- und Raumfahrt aus einer ganz persönlichen Perspektive. Entdecken Sie zudem Dorniers bedeutendste Innovationen auf den Gebieten der Umwelt-, Verteidigungs- und Medizintechnik. Öffnungszeiten: Mai bis Oktober Täglich von Uhr November bis April Di. bis So Uhr Bahnhof Friedrichshafen Flughafen (Fussweg ca. 5 min) Bahnhof Friedrichshafen Stadt Bus 7586, Bus 7394 und Bus 8 bis Dornier Museum Friedrichshafen Hafen Bus 7586, Bus 7394 und Bus 8 bis Dornier Museum

9 Fähre Romanshorn Friedrichshafen Die Fähre verkehrt an der breitesten Stelle (14 km) des Bodensees zwischen Romanshorn und Friedrichshafen im Stundentakt. Die Überfahrt dauert 41 Minuten und imponiert durch die Sicht auf die Weite des Bodensees, hinauf bis nach Bregenz und hinunter bis nach Konstanz. Bahnhof Romanshorn (Fussweg ca. 3 min) Bahnhof Friedrichshafen Hafen (Fussweg ca. 3 min) St.Gallen St.Gallen ist als UNESCO Weltkulturerbe-Stadt ein Begriff. Hier sind interessante historische Stadtführungen oder Besuche in vielen Museen möglich als Höhepunkt gar ein Besuch in der weltberühmten Stiftsbibliothek mit einer beeindruckenden Sammlung frühmittelalterlicher Original-Handschriften. Über 400 Bände sind mehr als 1000 Jahre alt. St.Gallen bietet aber auch Shopping-Vergnügen pur sowie lauschige Restaurants, Cafés und natürlich ganz einfach eine der berühmten, unvergleichlichen St.Galler-Bratwürste vom Grill. Bahnhof St.Gallen Busse bis zum Marktplatz (Fussweg ins Zentrum ca. 5 min) Naturwunder in Dornbirn: Rappenloch & Alploch Naturhistorische und spektakuläre Besonderheiten sind die beiden Schluchten Rappenloch und Alploch. Hier sägten sich die Ebniter- und Dornbirner Ach ihren Weg durch die Felsen. Im Mai 2011 wurde die Rappenlochschlucht teilweise verschüttet. Seit August 2013 führt ein neu erbauter Steg durch die Schlucht und ermöglicht einen imposanten Blick in das Innere und auch auf den Felssturz. Der Weg kann in festen Turnschuhen gegangen werden. Im Juli und August finden jeden Donnerstag kostenlos geführte Wanderungen durch die Rappenlochschlucht statt. Für Gruppen ist eine Anmeldung erforderlich. Bahnhof Dornbirn Bus 7 bis Gütle

10 Feldkirch Feldkirch hat sich seinen mittelalterlichen Charakter erhalten. Der Besucher schlendert durch kopfsteingepflasterte Gassen, unter schützenden Laubengängen hindurch und vorbei an jahrhundertealten Bauwerken. Auf einer Anhöhe steht die Schattenburg, einst Sitz der Grafen von Montfort und der Habsburger Vögte. Die Geschichte ist in Feldkirch allgegenwärtig. Auch ein Besuch des attraktiven Wildparks (www.feldkirch.at/wildpark) ist zu empfehlen. Bahnhof Feldkirch (Fussweg zur Altstadt ca. 5 min.) Pfänder, Bregenz Der Pfänder bietet eine einmalige Aussicht auf den Bodensee und die umliegenden Länder sowie 240 Alpengipfel. Den Besucher erwartet das Pfänderbahn-Museum, ein Alpenwildtierpark mit Naturlehrpfad und ein bestens ausgebautes Bergwegenetz lädt zum Wandern ein. Viel Genuss verspricht die regionaltypische Küche im Berghaus Pfänder der Panoramablick über den Bodensee ist inklusive. Bahnhof Bregenz Hafen (Fussweg ca. 5 min bis Pfänderbahn) Die Pfänderbahn führt Sie in 6 min auf 1064 m.ü.m separat lösen inatura, Erlebnis Naturschau Dornbirn Die inatura zeigt in ihrer Ausstellung Themen rund um Natur, Mensch und Technik. Im Museum gehören interaktive Spiele und Videoprojektionen ebenso dazu wie lebende Kleintiere und Tierpräparate zum Anfassen. Mit Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen wird immer wieder auf aktuelle Themen eingegangen. Öffnungszeiten: Täglich von Uhr Schulen: nach Anmeldung ab 8.30 Uhr Bahnhof Dornbirn Bus 7 bis Inatura oder Bus 1 bis Steggasse

11 Lindau im Bodensee Die Lage ist einmalig. Ein glasklarer See, im Hintergrund schneebedeckte Berge, ein saftgrünes Umland und mittendrin eine historische Insel mit unvergleichlichem Charme. Die Lindauer Altstadt liegt auf einer Insel und versprüht mit ihren jahrhundertealten Gebäuden, lebhaften Plätzen und malerischen Gassen ein fast mediterranes Flair. Hinter der weitbekannten Hafeneinfahrt mit bayerischem Löwen und Neuem Leuchtturm eröffnet sich das beeindruckende Alpen- und Bodenseepanorama. Am besten erkunden Sie die Lindauer Altstadt bei einer der regelmässigen Stadtführungen und besuchen Sie das Lindauer Stadtmuseum im Haus zum Cavazzen. Informationen über Sonderausstellungen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sind im Internet abrufbar. Bahnhof Lindau (Fussweg ins Zentrum ca. 5 min) Freizeitpark Ravensburger Spieleland Entdeckt im Freizeitpark am Bodensee unvergessliche Momente für Gross und Klein: Nervenkitzel pur gibt es in der 400 Meter langen Wildwasserbahn Alpin Rafting, beim Feuerwehrspiel löschen alle gemeinsam ein Haus und Käpt n Blaubär nimmt die Besucher mit auf eine unglaubliche Abenteuerfahrt. In acht Themenwelten findet ihr mehr als 70 Attraktionen auf über 25 Hektar. Neu 2015: Entdeckt die neue Themenwelt mit der Maus und dem Elefanten, den Stars aus der Sendung mit der Maus mit grossem 3D-Erlebniskino, Familien-Freifallturm und vielem mehr! Bahnhof Ravensburg Bus 7545 bis Liebenau-Spieleland Stadt-/Hafenbahnhof Friedrichshafen SpielelandBus-Linie & Buslinie 7586 (Linie verkehrt nur an den Tagen, in denen das Spieleland geöffnet hat)

12

13 Euregio 2 Insel Mainau - Ein Paradies mitten im Bodensee Üppige Blütenpracht das ganze Jahr über, ein Park mit einem über 150 Jahre alten Baumbestand, der barocke Glanz von Schlossanlage und Kirche, dazu der mediterrane Charakter das ist die Mainau, die Blumeninsel im Bodensee. Von März bis Mai bilden u.a. Krokusse, Narzissen und Tulpen einen prächtigen Blütenteppich Rosenpflanzen im Sommer und 250 Sorten Dahlien im Herbst verführen mit ihren Düften und laden zur Wahl der schönsten Blüten ein. Der Stauden- und Insektengarten, eines der grössten Schmetterlingshäuser Deutschlands, das Mainau-Kinderland mit Schatzsuche für die jungen Gäste sowie gräfliche und kulturelle Feste erfreuen sich grosser Beliebtheit. Die Insel Mainau ist ganzjährig, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, geöffnet. Bahnhof Konstanz Bus 4 bis Mainau Fährhafen Staad Bus 1 bis Allmannsdorf Bus 4 bis Mainau Mainau (Schiffs-Saison April bis Okt.) separat lösen (25% Rabatt)

14 Insel Reichenau - UNESCO Welterbe Lang erstreckt sich die Insel Reichenau im Bodensee von Weitem erkennbar an der langen Allee, die Insel und Festland verbindet und deren Pappeln für den Besucher Spalier zu stehen scheinen. Rechts und links des Damms endlose, unter Naturschutz stehende Schilflandschaften, und kaum, dass man den Damm überquert hat, kann man ihn schon riechen, den einzigartigen Kräuterduft dieser an Vielem so reichen Insel der Gärtner, Fischer und Winzer. Gewächshäuser, Weinreben und Salatfelder wechseln sich hier ab mit kostbaren alten Kirchen. Bahnhof Reichenau Bus 7372 bis Insel Reichenau Reichenau (Schiffs-Saison April bis Oktober) separat lösen (25% Rabatt) Marienschlucht Die Marienschlucht ist eine Naturschönheit am Steilufer des Bodensees. Zwischen Bodman und Wallhausen fällt das Ufer steil zum See hin ab. Hier hat sich ein Bach tief in den Grund eingegraben und die Marienschlucht geschaffen. Ein verschlungener Pfad führt zwischen 30 m hohen Felswänden zum See. Unter den Holztreppen rauscht der kleine Bach und wo er in den See mündet, laden ein Kiosk, eine Feuerstelle, ein Badestrand sowie ein kleiner Steg zum Verweilen ein. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Bahnhof Konstanz Bus 4 bis Wallhausen Hafen (Fussweg ca. 45 min) Überlingen Marienschlucht (Schiff-Saison April bis Okt.) separat lösen Bahnhof Ludwigshafen Bus Bodman (Wanderung ca. 7 km / 1,5 Stunden) Bodman Ludwigshafen Sipplingen Marienschlucht (Schiff-Saison April bis Okt.) separat lösen

15 Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Das Pfahlbaumuseum ist mit sechs Dörfern aus der Steinund Bronzezeit das grösste archäologische Freilichtmuseum Deutschlands wurden die originalen Pfahlbauten unter Wasser zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Im neuen ARCHAEORAMA entdecken Sie, wie das Welterbe unter Wasser aussieht. Auf Stegen werden Sie danach in die Welt der Pfahlbauer geführt. Im Steinzeitparcours zum Mitmachen kann der Alltag von damals spielerisch entdeckt werden. Öffnungszeiten: 28. März bis 30. September Täglich von Uhr 1. Oktober bis 8. November Täglich von Uhr Bus 7395 Seelinie Friedrichshafen Überlingen (Meersburgerstrasse) Bahnhof Uhldingen-Mühlhofen (Fussweg ca. 30 min) Anschluss an ErlebnisBus 7399 und ErlebnisBus 2/Linie 7383 vom 26. April 26. Okt. bis Hafen/Pfahlbauten Unteruhldingen (Schiffs-Saison April-Okt.) (Fussweg ca. 5 min) separat lösen (25% Rabatt) Burg Meersburg Die älteste bewohnte Burg Deutschlands, gemäss Überlieferung im 7.Jh. gegründet, gehört zu den Hauptattraktionen am See. Der Besuch des Museums wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. So sieht man eine Burgküche, die Dürnitz, den Palas, die Waffenhalle, den Rittersaal, die Brunnenstube, das Burgverlies und vieles mehr. Öffnungszeiten: März bis Oktober Täglich von Uhr November bis Februar Täglich von Uhr Bus 7383 (ErlebnisBus 2) bis Meersburg Kirche Fährhafen Meersburg Bus 7395 Seelinie bis Meersburg Kirche Linie 7383 vom 26. April 26. Okt. bis Hafen/Meersburg (Schiffs-Saison April-Okt.) separat lösen (25% Rabatt)

16 Kloster und Schloss Salem Schloss Salem zählt zu den schönsten und bedeutendsten Kulturdenkmälern der Bodenseeregion als Zisterzienserkloster gegründet, vermittelt die weitläufige Anlage ein anschauliches Bild vom Reichtum der früheren Abtei. In fachkundigen Führungen können sich die Besucher auf die Spuren der weissen Mönche begeben und dabei erfahren wie diese einst lebten. Prächtige Räume wie Kaisersaal und Bibliothek präsentieren die glanzvolle Seite der ehemaligen Abtei, während Klostermuseum, Marstall, Feuerwehrmuseum, Brennereimuseum und Torkel Informationen zum Wirtschaften und zur Klostergeschichte bereithalten. Öffnungszeiten: 28. März bis 1. Nov. Mo bis Sa Uhr Sonn- und Feiertage Uhr Täglich Führungen durch Münster & Schloss Bahnhof Salem oder Uhldingen-Mühlhofen Bus 7399 vom 26. April bis 26. Okt. bis Schloss Salem Affenberg Salem Hier tummeln sich im fast 20 Hektar grossen Waldstück über 200 Berberaffen. Der Besucher darf diese aufgeweckten Tiere mit speziell zubereitetem, gratis abgegebenem Popcorn füttern. Der hautnahe Kontakt mit unseren tierischen Verwandten ist nicht nur für Kinder ein Riesenspass. Geschulte Mitarbeiter geben gerne Auskunft und führen mehrmals am Tag kleine Fütterungen mit Erläuterungen für die Besucher durch. Öffnungszeiten: 14. März bis 24. Oktober Täglich von Uhr 25. Oktober bis 8. November Täglich von Uhr Einlass jeweils bis 30 Minuten vor Schliessung Bahnhof Salem oder Uhldingen-Mühlhofen Bus 7399 vom 26. April bis 26. Okt. bis Schloss Salem

17 Wild- und Freizeitpark, Radolfzell Mit dem Nautic-Jet aus acht Metern Höhe ins Wasser schanzen oder mit dem Kettcar über die Kart-Piste heizen im Wild- und Freizeitpark Allensbach ist Action angesagt. Zahlreiche Attraktionen sorgen für jede Menge Spass und pure Action. In den grossen Freigehegen der 75 Hektar grossen Parkanlage kann man über 300 Wildtiere hautnah erleben. Mit seiner nahezu einzigartigen Kombination aus Naturerlebnis und Spielspass ist der Wild- und Freizeitpark Allensbach ein ideales Ausflugziel für die ganze Familie. Ob Entdecker oder Abenteurer, Naturliebhaber oder Tierfreund es ist für jeden etwas dabei! Bahnhof Radolfzell Bus 8 bis Wildpark (verkehrt während der Sommersaison) SEA LIFE, Konstanz Die Ausstellung der rund Süss- und Salzwasserfische folgt dem Weg des Wassers von der Quelle des Rheins, zum Bodensee bis in den Rotterdamer Hafen und schliesslich zu den Gründen der Nordsee. Tauchen Sie ein in die bunte Welt des Roten Meeres und begeben Sie sich im Anschluss auf eine abenteuerliche Expedition in das Reich der Pinguine. Ein Besuch im Sea Life Konstanz ist für Gross und Klein, Jung und Alt ein erlebnisreiches, informatives und wetterunabhängiges Ausflugsziel. Bahnhof Konstanz (Fussweg ca. 5 min) Fährhafen Staad Bus 1 bis Bahnhof (Fussweg ca. 5 min)

18 Konstanz Konstanz die grösste Stadt am Bodensee, deren Name so viel wie «Beständigkeit» bedeutet ist eine wundervolle Stadt mit einer langen und bewegten Geschichte, welche bis in die Zeit des römischen Kaisers Augustus zurückreicht. Die einstige Bischofsstadt lockt aber auch mit ihren zahlreichen sakralen Bauwerken, die natürlich angeführt werden vom Konstanzer Münster, der früheren Bischofskathedrale. Auch das berühmte Konzil von Konstanz ( ) ist im Stadtbild präsent geblieben. Nicht nur der Hussenstein, sondern auch und insbesondere die 1993 aufgestellte Imperia der Stadt, weisen genau darauf hin. Bahnhof Konstanz (Fussweg in die historische Altstadt ca. 3 min) Fährhafen Staad Bus 1 bis Bahnhof Konstanz Konstanzer Museen Konstanz bietet eine Vielzahl von einzigartigen Museen: - Rosgartenmuseum für Kunst, Kultur und Geschichte - Wessenberg-Galerie: Bilder- und Kunstausstellungen - Bodensee-Naturmuseum im Sea Life Centre - Hus-Museum: Leben und Wirken des Reformators Jan Hus - Archäologisches Landesmuseum - Kulturzentrum am Münster Bahnhof Konstanz (Fussweg in die historische Altstadt ca. 3 min) Fährhafen Staad Bus 1 bis Bahnhof Konstanz

19 Planetarium, Kreuzlingen Die vielen Besucher jeglicher Altersstufen erfahren mehr über unser Sonnensystem, unser Sein in der «Milchstrasse» mit ihren Milliarden von Sternen, aber auch über unseren Platz im unendlichen Universum. Zudem werden Fragen um die Sonne angeschnitten: Wie «funktioniert» die scheinbar unendliche Energiequelle? Liefert sie uns wirklich für ewige Zeiten Licht, Wärme, Energie? Über die Öffnungszeiten erkundigen Sie sich bitte über +41 (0) Es sind auch Gruppenführungen für Erwachsene und Kinder möglich. Bahnhof Kreuzlingen Bus 902 bis «Jakobshöhe» Bahnhof Kreuzlingen Bernrain (Fussweg ca. 5 min) autobau, Romanshorn Hinter den Mauern dieser historischen Industriebauten verbirgt sich eine hochprozentige Geschichte. In den Räumlichkeiten am Schweizer Ufer des Bodensees wurde nämlich Alkoholisches produziert und gelagert. In diesem faszinierenden Ambiente finden sich Ausstellungshallen mit automobilistischen Prunkstücken aus verschiedenen Epochen. Aber autobau ist auch ein ungewöhnlicher Ort der Begegnung mit Events, Veranstaltungen, eigenem Rundkurs, Gruppenführungen und verschiedenen Gastronomieangeboten. Mittwoch Sonntag Öffnungszeiten: Uhr Uhr Bahnhof Romanshorn (Fussweg ca. 10 min) Romanshorn Hafen (Fussweg ca. 10 min)

20

21 Euregio 3 Napoleonmuseum Arenenberg Das Schloss Arenenberg steht hoch über dem Bodensee inmitten einer herrlichen Kulturlandschaft. Hier verbrachte Napoleon III., der letzte Kaiser Frankreichs, die Jahre zwischen 1815 und Heute beherbergt das Anwesen ein Schlossmuseum sowie ein Bildungszentrum. Besucher flanieren frei durch die Salons und Privaträume des Palais. Ein wildromantischer Landschaftspark lädt zum Entdecken von Grotten, Wasserspielen und verwunschenen Wegen ein. Im Rahmen des Konzil-Jubiläums besinnt man sich auf die mittelalterlichen Wurzeln der Schlossanlage. Ein eigens dafür angelegter Patriziergarten zeigt eindrücklich, wie Nutz-und Lustgarten im Mittelalter ausgesehen haben und wofür sie verwendet wurden. Informationen über Spezialveranstaltungen und Öffnungszeiten sind im Internet abrufbar. Bahnhof Ermatingen Bus bis Arenenberg Schloss Bahnhof Mannenbach-Salenstein (Fussweg ca. 20 min)

22 Frauenfeld Die Hauptstadt des Kantons Thurgau beheimatet drei bedeutende Museen der Ostschweiz. Das Historische Museum Thurgau im Schloss bewahrt Kunstwerke von Weltrang. Highlights des Museums bilden neben der mittelalterlichen Schlossanlage Altarbilder und Skulpturen aus den Frauenklöstern des Bodenseegebietes sowie Exponate aus der Zeit der Konzilien von Konstanz und Basel. Im preisgekrönten Naturmuseum bietet sich Gelegenheit, die vielfältige Flora und Fauna des Thurgaus kennenzulernen. Das Naturmuseum ist besonders bei Familien und Kindern beliebt. Und das im selben Haus untergebrachte Museum für Archäologie präsentiert auf vier Stockwerken einen Rundgang durch die Zeiten; von den Pfahlbauern bis zu den Techniken der modernen Archäologie. Bahnhof Frauenfeld (Fussweg ins Zentrum ca. 5 min) Plättli-Zoo, Frauenfeld Klein aber fein, mit viel Charme, der familienfreundliche Zoo. Er beherbergt die verschiedensten Tierarten, Löwen, Puma`s, Schimpansen, Berberaffen, Eulen, Waschbären, Kamele. Vor allem bei Kindern beliebt ist der Streichelzoo, zudem laden der Spielplatz und das Restaurant mit durchgehend warmer Küche und spezieller Kinderspeisekarte, einem Panorama-Saal und Gartenterrasse, zum Verweilen ein. Öffnungszeiten: Sommerzeit Täglich von Uhr Winterzeit Täglich von Uhr Bahnhof Frauenfeld Bus 3 bis Plättli-Zoo

23 Kartause Ittingen Das Kultur- und Seminarzentrum liegt nur einige Minuten von Frauenfeld entfernt. Die weitläufigen Gärten mit über 1000 Rosenstöcken laden ein zum Verweilen, das Restaurant Mühle mit seiner idyllischen Gartenwirtschaft verwöhnt die Gäste kulinarisch, und der Klosterladen lockt mit über 80 Produkten aus den eigenen Betrieben. Im Ittinger Museum kann der Klostergeschichte nachgespürt werden, und das Kunstmuseum Thurgau zeigt attraktive Wechselausstellungen. Öffnungszeiten: Restaurant, Hotel, Klosterladen, Museen: 7 Tage pro Woche offen. Genaue Öffnungszeiten unter Bahnhof Frauenfeld Busse 823 und 825 bis Warth Gemeindehaus (Fussweg ca. 10 min) Conny-Land, Lipperswil Der grösste Freizeitpark der Schweiz ist innovativ und voller Überraschungen wie kein anderer. Bereits sind wieder Neubauten in der Planung oder stehen kurz vor der Fertigstellung. Die Besucher tauchen ein in eine Welt voller Spannung, Spass und Nervenkitzel. Die sympathische Erlebnisanlage ist kompakt, übersichtlich und damit familienfreundlich. Das vorteilhafte Verhältnis von Preis und Leistung steht zuoberst auf der Liste der Prioritäten. Öffnungszeiten: Siehe Bahnhof Frauenfeld Bus 829 bis Connyland (2 x täglich) Bahnhof Müllheim-Wigoltingen Bus 833 Bahnhof Ermatingen Bus 833

24 Stein am Rhein Der Charme dieses mittelalterlichen Kleinods zieht den Besucher sofort in seinen Bann. Hoch über der Altstadt thront die Burg Hohenklingen mit atemberaubendem Weitblick über den südlichen Hegau, den Bodensee und die Rheinlandschaft. Die Benediktiner Abtei in Stein am Rhein ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen der Schweiz. Bahnhof Stein am Rhein (10 min zu Fuss über die Rheinbrücke) Bahnhof Radolfzell Bus 7368 bis Stein am Rhein Bahnhof Singen Bus 7349 bis Stein am Rhein Rheinfall Der Rheinfall der grösste Wasserfall Europas bietet dem Besucher ein grandioses Schauspiel. Über eine Breite von 150 m und eine Höhe von 23 m stürzen bei mittlerer Wasserführung 700 Kubikmeter Wasser pro Sekunde über die Felsen. Vom Rheinfallbecken aus kann man die ganze Wucht der herabstürzenden Wassermassen auf sich wirken lassen. Lohnenswert ist auch eine Fahrt zum mittleren Felsen, der bestiegen werden kann. Bahnhof Schloss Laufen am Rheinfall Bahnhof Schaffhausen Bus 1 «Neuhausen Zentrum» (Fussweg ca. 10 min) Bahnhof Neuhausen a. Rhf. (SBB) (Fussweg ca. 15 min) Neuhausen Badischer Bahnhof (DB) (Fussweg ca. 15 min) Schaffhausen Ein Besuch in der historischen Altstadt von Schaffhausen bietet dem Gast viele Möglichkeiten. Prächtige Häuser, wunderschöne Erker, verwinkelte Gässchen und eine Vielzahl von interessanten Museen. Den Beinamen Erkerstadt bekam Schaffhausen aufgrund der 171 vorhandenen Erker. Ausserhalb der ursprünglichen Stadtmauern, durch die Expansion nun inmitten der Stadt, befindet sich der Munot, eine Festung des 16. Jahrhunderts.

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen.

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen. Parking Verreisen, einkaufen, entdecken: Im Flughafen Zürich. Ganz egal, aus welchen Gründen und wie lange Sie sich am Flughafen Zürich aufhalten, für alle Ihre Bedürfnisse stehen grosszügige Parkingmöglichkeiten

Mehr

Vorschläge für Schienenverkehrswege im BVWP 2015

Vorschläge für Schienenverkehrswege im BVWP 2015 1 Dorfstrasse 34, CH-9223 Halden Telefon 0041 71 642 19 91 E-Mail info@bodensee-s-bahn.org www.bodensee-s-bahn.org Vorschläge für Schienenverkehrswege im BVWP 2015 Priorität Projekt Bemerkung 1 Untergruppe

Mehr

Mit dem Rollstuhl im Thurbo-Land

Mit dem Rollstuhl im Thurbo-Land Mit dem im Thurbo-Land 51.00.d Ausgabe 2014 Zeichenerklärung Hauptinformation Freier Zugang zu und Zug auch mit dem. Eingeschränkter Zugang für Menschen mit Gehbehinderung, oder Kinderwagen. Kein Zugang

Mehr

zu vermieten Geschäftshaus mit Produktions-/Lagerhalle Moosgrabenstrasse 12 8595 Altnau / TG

zu vermieten Geschäftshaus mit Produktions-/Lagerhalle Moosgrabenstrasse 12 8595 Altnau / TG THOMA Immobilien Treuhand AG Bahnhofstrasse 13 A 8580 Amriswil Telefon 071 414 50 60 Fax 071 414 50 68 www.thoma-immo.ch infotg@thoma-immo.ch Ihr repräsentatives Firmendomizil! zu vermieten Geschäftshaus

Mehr

Alle einsteigen, bitte!

Alle einsteigen, bitte! Alle einsteigen, bitte! Inhaltsverzeichnis Seite Der OSTWIND bläst für alle So funktioniert der Zonentarif 3 Einzelbillette und Mehrfahrtenkarte 4 5 Tageskarte und Multi-Tageskarte 6 7 9-Uhr-Tageskarte

Mehr

BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING

BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING 04. 18.6.2016 EINDRUCKSVOLLE REISE IN DIE WEITEN DES HOHEN NORDENS. Erleben Sie spektakuläre Bahnstrecken und atemberaubende Natur. Die beeindruckende Flam-, Rauma- und

Mehr

SEMINARMAPPE. faszinierend gesund tagen

SEMINARMAPPE. faszinierend gesund tagen SEMINARMAPPE faszinierend gesund tagen HERZLICH WILLKOMMEN. Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Hotel Swiss als Ihr Seminarhotel. Als rein vegan geführtes Hotel stellen wir Ihnen Seminarmöglichkeiten

Mehr

Kanufahren am Bodensee

Kanufahren am Bodensee Konstanzer Kanumesse 10.-11. März 2012 9.-10. März 2013 Eintritt frei! Kanufahren am Bodensee und Hochrhein Multivisionsshow Korsika! Wilde Berge weites Meer Walter Steinberg 10. März 2012, 18 Uhr Alles

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt SCHIENENKREUZFAHRT DURCH DIE SCHWEIZ 9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt Erleben Sie die beeindruckende Bergwelt der Schweiz bei einer Rundreise von St. Moritz bis nach Zürich.

Mehr

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 Kundencenter Lörrach SBB GmbH Bahnhofstraße 1 79539 Lörrach Tel. +49 7621 420 680

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich 6-Zimmer-Attika-Wohnung Tobelhofstrasse 30 8044 Zürich 6-ZIMMER-ATTIKA-WOHNUNG Tobelhofstrasse 30, Zürichberg Lebensqualität vom Feinsten Die 367'000 Einwohnerinnen und Einwohner, 180'000 Zugpendelnde

Mehr

Böltz-Reisen 71540 Murrhardt Wilhelm-Soehnle-Str. 14, Telefon 07192/6265, Fax: 07192/6720

Böltz-Reisen 71540 Murrhardt Wilhelm-Soehnle-Str. 14, Telefon 07192/6265, Fax: 07192/6720 Böltz-Reisen 71540 Murrhardt Wilhelm-Soehnle-Str. 14, Telefon 07192/6265, Fax: 07192/6720 Tagesfahrten Musical STARLIGHT EXPRESS in Bochum Samstag 24.Oktober 2015 Auf die Plätze fertig los Steigen Sie

Mehr

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de).

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de). Informationen für Gastwissenschaftler Adressen Botanisches Museum Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem Königin-Luise-Str. 6-8 14195 Berlin Tel.: +49 (0)30-838 50100, Fax +49 (0)30-838

Mehr

Digitale Pressemappe

Digitale Pressemappe Digitale Pressemappe Das verrückte Hotel Tartüff Die neue Indoor-Attraktion 2012 im Phantasialand Gestatten Sie... Die schräge Welt von Das verrückte Hotel Tartüff Die neue Indoor-Attraktion 2012 im Phantasialand

Mehr

INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE

INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP ÜBER EIN JAHRHUNDERT ERFAHRUNG Das Institut auf dem Rosenberg wurde im Jahre 1889 gegründet und ist eine der renommiertesten

Mehr

TÖRBEL BÜRCHEN EMBD UNTERBÄCH ZENEGGEN. Embd. einfach natürlich. www.embd.ch

TÖRBEL BÜRCHEN EMBD UNTERBÄCH ZENEGGEN. Embd. einfach natürlich. www.embd.ch TÖRBEL BÜRCHEN EMBD UNTERBÄCH ZENEGGEN Embd einfach natürlich www.embd.ch EMBD EMBD Einfach natürlich Ein urchiges, steiles, terrassenförmig angelegtes Walliser Bergdorf auf 1358 m.ü.m., das sich durch

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen Internationaler Museumstag in

Mehr

Zürich und Umgebung auf eigene Faust entdecken Tipps und Tricks

Zürich und Umgebung auf eigene Faust entdecken Tipps und Tricks Zürich und Umgebung auf eigene Faust entdecken Tipps und Tricks Zürich ist eine einzigartige Stadt: Als Schweizer Metropole am Zürichsee mit Blick auf schneebedeckte Alpen, bietet Zürich einen faszinierenden

Mehr

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen.

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Die Farben der französischen Trikolore und die Ideale der Französischen Revolution auf drei DVDs und in gesamthaft 277 Minuten Laufzeit. Von Krzysztof

Mehr

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International Mein Fahrplanheft gültig vom 15.12.2014 bis 28.08.2015 St.Anton am Arlberg London St. Pancras International 2:10 Bus 4243 2:51 Landeck-Zams Bahnhof (Vorplatz) 2:51 Fußweg (1 Min.) nicht täglich a 2:52

Mehr

Name Vorname der reisenden Person. Geburtsdatum. Straße Hausnr. Telefon (tagsüber) IBAN BIC. Unterschrift des Kontoinhabers.

Name Vorname der reisenden Person. Geburtsdatum. Straße Hausnr. Telefon (tagsüber) IBAN BIC. Unterschrift des Kontoinhabers. Abo-Bestellschein auch online möglich unter Bitte füllen Sie diesen Bestellschein vollständig und in Druckbuchstaben aus und senden ihn an eine der rückseitig genannten Adressen Aktion 05 SofortAbo Ab

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

Rozvoj vzdělávání žáků karvinských základních škol v oblasti cizích jazyků Registrační číslo projektu: CZ.1.07/1.1.07/02.0162. Předmět.

Rozvoj vzdělávání žáků karvinských základních škol v oblasti cizích jazyků Registrační číslo projektu: CZ.1.07/1.1.07/02.0162. Předmět. Rozvoj vzdělávání žáků karvinských základních škol v oblasti cizích jazyků Registrační číslo projektu: CZ.1.07/1.1.07/02.0162 ZŠ Určeno pro Sekce Předmět Téma / kapitola Zpracoval (tým 1) Mendelova 8.-

Mehr

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Der Kartenausschnitt zeigt wo die Wanderung hinführt. Es werden die Höhenmeter angegeben sowie die Marschzeit An dieser Stelle wird jeweils

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

LANDGASTHOF RÖSSLE hhhs BEIM KRÄUTERWIRT. Lassen Sie sich von uns verwöhnen.

LANDGASTHOF RÖSSLE hhhs BEIM KRÄUTERWIRT. Lassen Sie sich von uns verwöhnen. LANDGASTHOF RÖSSLE hhhs BEIM KRÄUTERWIRT Lassen Sie sich von uns verwöhnen. augenschmaus. So wunderschön können Kräuter aussehen und so wunderbar schmecken wenn der «Kräuterwirt» seine Speisekreationen

Mehr

artist platform alpenhof verein gönnerverein genossenschaft kontakt dank / links

artist platform alpenhof verein gönnerverein genossenschaft kontakt dank / links artist platform artist platform Das Auge schweift übers St. Galler Rheintal an die Vorarlberger Alpen östlich, nach Liechtenstein, an den Calanda und ins südliche Rheintal, an den markanten Alpstein süd-westlich,

Mehr

Ordinanza riguardante l inventario degli insediamenti svizzeri da proteggere

Ordinanza riguardante l inventario degli insediamenti svizzeri da proteggere Ordinanza riguardante l inventario degli insediamenti svizzeri da proteggere (OISOS) Modifica del 25 febbraio 2009 Il Consiglio federale svizzero ordina: I L appendice dell ordinanza del 9 settembre 1981

Mehr

VSU-Medienkonferenz 2013

VSU-Medienkonferenz 2013 VSU-Medienkonferenz 2013 Inhalte I. VSU Rückblick und Ausblick Zahlen und Fakten 2 Rückblick 2012 3 VSU-News 5 Ausblick 2013 6 VSU-Factsheet 7 II. Die Unternehmen der VSU Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH/BSB

Mehr

Verzeichnis der Gas/Wasser Vertrags- Installateure im Netzgebiet STADTWERK AM SEE:

Verzeichnis der Gas/Wasser Vertrags- Installateure im Netzgebiet STADTWERK AM SEE: Verzeichnis der Gas/Wasser Vertrags- Installateure im Netzgebiet STADTWERK AM SEE: Alfred Keller GmbH Sanitär-Installation,-Heizungsbau, Flaschnerei Riedweg 10 88662 Überlingen-Lippertsreute Tel. 07553

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum

Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum Die 70 Gebäude, große und kleine Bauernhäuser, Scheunen, Mühlen und Keltern, Forsthaus, Kapelle und Schule aus fünf Jahrhunderten vermitteln mit

Mehr

Telekommunikation in der Bodenseeregion Leistungsvielfalt und Full Service Dienstleistungen

Telekommunikation in der Bodenseeregion Leistungsvielfalt und Full Service Dienstleistungen Telekommunikation in der Bodenseeregion Leistungsvielfalt und Full Service Dienstleistungen Tagung, 30.November 2009, Leonberg Folie 1 Inhalt 1. Wer ist TeleData? 2. Meilensteine bei TeleData 3. Wo steht

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz

Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Verkehr BAV Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz Fachgespräch der Bundestagsfraktion Bündnis

Mehr

Silvesterreise. Budapest. Wirz Travel - Reisen mit Stil

Silvesterreise. Budapest. Wirz Travel - Reisen mit Stil Silvesterreise Wirz Travel - Reisen mit Stil Budapest 5 Reisetage Sie möchten Silvester einmal anders feiern? Dann begleiten Sie uns auf unserer Silvesterreise nach Budapest! Das Programm ist spannend,

Mehr

Global. Regional. Immozionale. HolidayCheck das Weltunternehmen aus Bottighofen. Kaffee-Schnaps eine Schweizer Spezialität

Global. Regional. Immozionale. HolidayCheck das Weltunternehmen aus Bottighofen. Kaffee-Schnaps eine Schweizer Spezialität akzent.. Das Magazin für die gross-stadt Bodensee februar 2012 Regional Kaffee-Schnaps eine Schweizer Spezialität Global HolidayCheck das Weltunternehmen aus Bottighofen Immozional Immozionale die erste

Mehr

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der Wannsee VILLA THIEDE Location-Partner der willkommen Direkt am schönen Wannsee befindet sich die Villa Thiede. Im Jahr 1906 wurde diese von dem Architekten Paul Baumgarten für den Erfinder Johann Hamspohn

Mehr

Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg

Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg Spandauer Damm 22-24 14059 Berlin Ansprechpartner Jonas.Steckel@orangerie.berlin Julia.Warias@orangerie.berlin Fon +49 (0)30 258 10 35 123 Fax +49 (0)30 258

Mehr

001-Altendorf. gepflegte 3 ½ Zimmerwohnung CH-8852 Altendorf AWIMMO. Objektbeschrieb Zu vermieten, helle, gepflegte 3.5-Zimmer-Wohnung.

001-Altendorf. gepflegte 3 ½ Zimmerwohnung CH-8852 Altendorf AWIMMO. Objektbeschrieb Zu vermieten, helle, gepflegte 3.5-Zimmer-Wohnung. Auszug per 03.09.2015 gepflegte 3 ½ Zimmerwohnung CH-8852 Altendorf CHF 2'350. Objektbeschrieb Zu vermieten, helle, gepflegte 3.5-Zimmer-Wohnung Schöne, gepflegte 3 ½ Zimmer-Wohnung, zentral und mit viel

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Tagungszeit am Tegernsee

Tagungszeit am Tegernsee Tagungszeit am Tegernsee Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare comteamhotel.de Tagungszeit am Tegernsee Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in

Mehr

WOHNHAUS MIT 5 WOHNUNGEN HAUS ANTARES 3910 SAAS-GRUND

WOHNHAUS MIT 5 WOHNUNGEN HAUS ANTARES 3910 SAAS-GRUND HAUS ANTARES 3910 SAAS-GRUND MB Immobilien AG I Lotzwilstrasse 67 I 4900 Langenthal INHALTSVERZEICHNIS 1. ORTSBESCHREIBUNG 2. ORTS- UND LAGEPLAN 3. SITUATIONSPLAN 4. FOTOS 5. BESCHREIBUNG OBJEKT 6. GRUNDRISSPLÄNE

Mehr

Legden im Münsterland

Legden im Münsterland Herzlich willkommen Legden im Münsterland Tradition & Herzlichkeit seit 1884 Herzlich willkommen seit 1884 bei uns auf HermannsHöhe. Ehemals das Landgasthaus an der Zollstation, heute ein modern ausgestattetes

Mehr

Schwingerreise USA 2015

Schwingerreise USA 2015 Lübben Fantasy Tours 6438 Ibach Jens Lübben Franz Inderbitzin Tel: 041 818 30 60 Email: jluebben@fantasy-tours.ch Tel: 041 855 32 45 Email: inderbitzin@datacomm.ch Reiseprogramm für unsere Reise der besonderen

Mehr

MSC Fantasia! fast 70 % billiger! nur noch wenige Kabinen frei!!! GENUA NEAPEL/CAPRI-SIZILIEN-TUNIS/ NORDAFRIKA-BARCELONA-MARSEILLE-GENUA

MSC Fantasia! fast 70 % billiger! nur noch wenige Kabinen frei!!! GENUA NEAPEL/CAPRI-SIZILIEN-TUNIS/ NORDAFRIKA-BARCELONA-MARSEILLE-GENUA LUXUS-KREUZFAHRT GENUA NEAPEL/CAPRI-SIZILIEN-TUNIS/NORDAFRIKA-BARCELONA-MARSEILLE-GENUA 8 Tage vom 24.06.-01.07.2012 MSC FANTASIA Veranstalter: MSC Kreuzfahrten, München GRATIS BUSTRANSFER NUR 1 TAG BUCHBAR

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich SERVRAIL GmbH Postfach 335 3027 Bern / Schweiz Telefon 031 311 89 51 E-Mail info@servrail.ch Web www.servrail.ch Reise der DFB Sektion Zürich Mosel-Express die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise 26. -

Mehr

Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen

Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen Verkehrsanbindung an das öffentliche Schienen- und Strassenverkehrsnetz

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

Herzlich Willkommen im Hotel Herisau in Herisau!

Herzlich Willkommen im Hotel Herisau in Herisau! Herzlich Willkommen im Hotel Herisau in Herisau! Herisau die Stadt, die gerne Dorf bleibt Der Hauptort des Kantons Appenzell Ausserrhodens ist eine Reise wert. Schlendern Sie durch die verträumten Gässchen

Mehr

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at ausblick küchenwohntrends gemeinsam mit möbel austria österreichs fachmessedoppel für küche essen wohnen im donau-alpen-adria-raum 6. bis 8. mai 2015 messezentrum salzburg achtung! rechtzeitig bis 30.

Mehr

PRESSE-INFORMATION Einweihung der 'OURDALL PROMENADE' zwischen Vianden und Stolzemburg am 12. Juni 2015

PRESSE-INFORMATION Einweihung der 'OURDALL PROMENADE' zwischen Vianden und Stolzemburg am 12. Juni 2015 PRESSE-INFORMATION Einweihung der 'OURDALL PROMENADE' zwischen Vianden und Stolzemburg am 12. Juni 2015 Offizielle Einweihung der 'OURDALL PROMENADE' zwischen Vianden und Stolzemburg am 12. Juni 2015 Wie

Mehr

Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014

Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014 Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014 DB Fernverkehr Rund 90 Prozent aller Fernverkehrskunden der Deutschen Bahn profitieren zum Fahrplanwechsel am 14.12.2014 von einer Nullrunde in der 2.Klasse

Mehr

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Verkaufsunterlagen Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Neunkirch im Klettgau Neunkrich Freizeit und Erholung Das

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Zauberhaft feiern in barockem Ambiente

Zauberhaft feiern in barockem Ambiente Zauberhaft feiern in barockem Ambiente Direkt am Ufer der Aare gelegen, gehört das Anfang des 18. Jahrhunderts nach französischem Vorbild erbaute Palais Besenval zu den Perlen der Stadt Solothurn. Der

Mehr

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene?

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? 21.05.2013 Konferenz Kommunales Infrastruktur Management Hans Leister Verkehrsverbund Berlin Brandenburg GmbH (VBB) Initiative

Mehr

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN 2014 27. AUGUST 30. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND DEMO DAY 26. AUGUST FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN COMMUNITY TRENDS NETWORKING DEMO DAY E-BIKES / PEDELECS HOLIDAY ON BIKE FASHION SHOW

Mehr

der Präsentation ein Die Marke Bodensee als Regionenmarke Hier den Untertitel oder den Autorennamen eingeben

der Präsentation ein Die Marke Bodensee als Regionenmarke Hier den Untertitel oder den Autorennamen eingeben Fügen Das Projekt Sie hier IWB - den Titel der Präsentation ein Die Marke Bodensee als Regionenmarke Hier den Untertitel oder den Autorennamen eingeben 1 Hintergrundinformationen Der Wirtschaftsraum Bodensee

Mehr

INFORMATIONEN / EVENTS. Das Landesmuseum als Event-Location. Kontakt: Heike Brantner, BA Sales & Eventmanagement

INFORMATIONEN / EVENTS. Das Landesmuseum als Event-Location. Kontakt: Heike Brantner, BA Sales & Eventmanagement INFORMATIONEN / EVENTS Das Landesmuseum als Event-Location Kontakt: Heike Brantner, BA Sales & Eventmanagement T: +43-2742 90 80 90-913 M: +43-664 60 499 913 F: +43-2742 90 80 94 E: heike.brantner@landesmuseum.net

Mehr

Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten

Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, 9./10. Juli 2014, Sankt Augustin 1. Tagungsort Tagungsort

Mehr

aktiv und attraktiv Herisau

aktiv und attraktiv Herisau aktiv und attraktiv Herisau ympathisch Eine Prise Stadt, eine Prise Dorf das ist Herisau: eingebettet in die sanfte appenzellische Hügellandschaft, ohne eingeschlossen zu sein offen zum Säntis, zum Grossraum

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

VRSG Fachveranstaltung. einladung. Donnerstag, 19. September 2013, Würth Haus Rorschach

VRSG Fachveranstaltung. einladung. Donnerstag, 19. September 2013, Würth Haus Rorschach VRSG Fachveranstaltung einladung AUSBLICK MIT WEITBLICK Donnerstag, 19. September 2013, Würth Haus Rorschach VRSG Einladung WIR MACHEN SIE FIT FÜR DIE ZUKUNFT Das «Würth Haus Rorschach» lädt ein, den Blick

Mehr

EINLADUNG CAPS LIVE 2012

EINLADUNG CAPS LIVE 2012 EINLADUNG CAPS LIVE 2012 SPEZIAL Katamaran CIRRUS & KKL Luzern Donnerstag, 27. September 2012 auf dem Katamaran CIRRUS in Luzern Wir laden Sie herzlich zu unserem CAPS LIVE Event 2012 auf dem Katamaran

Mehr

willkommen welcome bienvenue

willkommen welcome bienvenue willkommen welcome bienvenue Der neue Schweizer Hof Nach umfassenden Modernisierungsmaßnahmen feiert ein neues Juwel in Bad Wilhelmshöhe seine Fertigstellung. Immer mit den Wünschen und Bedürfnissen der

Mehr

EINLADUNG Instandhaltungstag 2015. Strategieentwicklung in der Instandhaltung und Blick hinter die Kulissen des Zoo Zürich

EINLADUNG Instandhaltungstag 2015. Strategieentwicklung in der Instandhaltung und Blick hinter die Kulissen des Zoo Zürich EINLADUNG Instandhaltungstag 2015 Strategieentwicklung in der Instandhaltung und Blick hinter die Kulissen des Zoo Zürich 28. Oktober 2015, 13.15 17.30 Uhr Zoo Zürich fmpro schweizerischer verband für

Mehr

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren.

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren. Stück: aul Steinmann Regie: Stefan Camenzind FREILICHTSIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014 Sponsoren Hauptsponsorin Medienpartner Vorverkauf DAS THEATER Guete Bonjour! Die Franzosen in Winterthur

Mehr

Raum für Sie und Ihre Ideen

Raum für Sie und Ihre Ideen Blick vom 7. Stock der MULTIFABRIK: Mit einer solchen Aussicht auf See, Rigi und Berge lassen sich Ideen verwirklichen. Raum für Sie und Ihre Ideen Weit herum ist der Turm sichtbar: die MultiFabrik steht

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 -

Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 - Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 - Wir haben verstanden: Die Rahmendaten Ihres Events > Sie planen ein Teamevent für 10 Personen. > Zeitraum der Veranstaltung: 20.-24.2.2013. > Das Event findet von Mittwochabend

Mehr

Türkei. Von Melda, Ariane und Shkurtesa. Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei.!

Türkei. Von Melda, Ariane und Shkurtesa. Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei.! Türkei Von Melda, Ariane und Shkurtesa Melda: Herzlich Willkommen zu unserer Präsentation über die Türkei. Geografisches Erstreckt sich geografisch über zwei Kontinente 8 Nachbarländer: Griechenland, Bulgarien,

Mehr

farbenfrohe träume Hotelbroschüre parkinn.de/hotel-muenchenost

farbenfrohe träume Hotelbroschüre parkinn.de/hotel-muenchenost farbenfrohe träume Park Inn by Radisson München Ost Musenbergstraße 25-27, D-81929 München, Deutschland T: +49 (0) 89 95729-0, F: +49 (0) 89 95729-400 info.muenchen-ost@rezidorparkinn.com parkinn.de/hotel-muenchenost

Mehr

Feiern im Teufelhof. Inhalt

Feiern im Teufelhof. Inhalt Feiern im Teufelhof Inhalt Der Teufelhof Basel 2 Räumlichkeiten Gourmetrestaurant Bel Etage 3 Räumlichkeiten Restaurant Atelier 4 Räumlichkeiten Archäologischer Keller 5 Räumlichkeiten Raum Shine&Dine

Mehr

IFAT München 07.05. 11.05.2012

IFAT München 07.05. 11.05.2012 Perfect Meeting GmbH Am Technologiepark 16 D 82229 Seefeld / Munich email:info@perfectmeeting.de IFAT München 07.05. 11.05.2012 Tel.:+49 8152 395 630 Fax:+49 8152 395 6311 Hotel Kategorie Preis / EZ/ Nacht

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann Beispiele erfolgreicher Umnutzungen von Industriebrachen 2 Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Boden und Biotechnologie 3003 Bern Tel. 031 323 93 49 altlasten@bafu.admin.ch (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Mehr

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT.

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. ZUM WOHNEN ZUM ARBEITEN ZUM ERLEBEN DAS NEUE, NACHHALTIGE QUARTIER IN LENZBURG. URBAN LEBEN. ZENTRAL ARBEITEN. ARBEITEN Es entstehen in diesem nachhaltigen

Mehr

BUCHEN. ANSCHNALLEN. ABHEBEN. Das Museum als Veranstaltungsort

BUCHEN. ANSCHNALLEN. ABHEBEN. Das Museum als Veranstaltungsort 1 BUCHEN. ANSCHNALLEN. ABHEBEN. Das Museum als Veranstaltungsort Der Veranstaltungsort Wir machen Platz für Ihren Event inmitten von 100 Jahren Luft- und Raumfahrtgeschichte: Verkehrstechnisch hervorragend

Mehr

Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn

Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn Fahrplanplanung bei der Matterhorn Gotthard Bahn Leipzig, 07. Oktober 2011 Zur Person Martin Berchtold Master of Businessmanagement (MBM) SMP St. Gallen Leiter Verkehrsplanung

Mehr

Statistikplattform Bodensee Verkehr

Statistikplattform Bodensee Verkehr Statistikplattform Bodensee Verkehr bearbeitet von Rolf Sonderegger sonderegger@twi-kreuzlingen.ch TWI Theresa Meier meier@twi-kreuzlingen.ch TWI EUROPÄISCHE GEMEINSCHAFT Gefördert aus dem Europäischen

Mehr

einfach clever PARKEN mit dem komfortablen TagMaster-Chip www.parking-luzern.ch

einfach clever PARKEN mit dem komfortablen TagMaster-Chip www.parking-luzern.ch einfach clever PARKEN mit dem komfortablen TagMaster-Chip www.parking-luzern.ch DIE ERSTEN SCHRITTE ZU IHREM TAGMASTER-CHIP MONTAGE TAGMASTER-CHIP 2 TagMaster-Chip aufladen Bei Abholung des TagMaster-Chips

Mehr

Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE

Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in einem großen Gartengelände

Mehr

Plätze online reservieren www.6006.ch

Plätze online reservieren www.6006.ch Plätze online reservieren www.6006.ch Spiel - Satz - Sieg Unser Angebot Ob Nachwuchstalent, Hobby Spieler oder Ball-Crack bei uns fühlen sich alle wohl. Erstklassige Infrastruktur 5 Squash Courts / 8 Badmintonplätze

Mehr

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich!

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! B nachtleben Nightlife wo gibts die besten Partys und Drinks? Aperol Spritz oder Hugo?

Mehr

TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL

TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL Räter Park Hotel Räterstrasse 9 D-85551 Kirchheim b. München Tel.: +49 (0)89 / 90 504-0 Fax.: +49 (0)89/ 904 46 42 info@raeter-park-hotel.de

Mehr

Presse-Newsletter. Eine Stadt und ihre Viertel 4

Presse-Newsletter. Eine Stadt und ihre Viertel 4 Nr. 2/ Mai 2009 Presse-Newsletter Natur schafft Wissen - Oldenburg mit allen Sinnen erleben - 2 Von Vorgestern bis Übermorgen - Theatralische Stadtführung durch Oldenburg - 3 Eine Stadt und ihre Viertel

Mehr

Herbie auf grosser Schweizer Fahrt

Herbie auf grosser Schweizer Fahrt Bild Grand Tour of Switzerland Herbie auf grosser Schweizer Fahrt Endlich, nun hat auch die Schweiz eine Traumstrasse! Die Grand Tour of Switzerland verbindet die schönsten Städte, Regionen und Naturwunder

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Vereine im Bezirk Hegau/Bodensee SV Allensbach Christian Heinstadt Zum Schwarzenberg 16. TSC Blumberg Marcel Kanter Holunderweg 1

Vereine im Bezirk Hegau/Bodensee SV Allensbach Christian Heinstadt Zum Schwarzenberg 16. TSC Blumberg Marcel Kanter Holunderweg 1 Vereine im Bezirk Hegau/Bodensee SV Allensbach Christian Heinstadt Zum Schwarzenberg 16 Nr. 123 (alt Nr. 60010) 78476 Allensbach Tel. 07533/997211 priv. Fax 07533/997213 e-mail: handball-sva@gmx.de TSC

Mehr

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Stand Dezember 2010 S BAHN ZÜRICH 1 Kleine Geschichte der S Bahn Zürich 1967 Doppelspur Stäfa Uerikon Doppelspur Erlenbach Herrliberg Feldmeilen 1968 Doppelspur Küsnacht

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Martin Bütikofer, Leiter Regionalverkehr SBB SBB Division Personenverkehr 12.9.2008 1 Personenverkehr Der Kunde

Mehr

Ausstattung der Appartements Die Appartements Da Sun (2 Personen) Da Pool (2 Personen) Wir sind für Sie da Da Wave (2 Personen) Da Beach

Ausstattung der Appartements Die Appartements Da Sun (2 Personen) Da Pool (2 Personen) Wir sind für Sie da Da Wave (2 Personen) Da Beach Ausstattung der Appartements Alle Appartements sind mit einer Kitchenette (2-Flammen- Ceranfeld, Mikrowelle, Toaster, Wasserkocher), Kühlschrank, Flatscreen-Sat-TV (ARD, ZDF sowie weitere nationale Sender

Mehr