HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ FÖRDERAKTION HOLZHEIZUNGEN 2013

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ FÖRDERAKTION HOLZHEIZUNGEN 2013"

Transkript

1 HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ FÖRDERAKTION HOLZHEIZUNGEN 2013 Förderungsgegenstand & Voraussetzungen 2 1. Wer erhält eine Förderung? 2 2. Welche Anlagen werden gefördert? 2 3. Mein Haus/meine Wohnung befindet sich im Ausland. Kann ich für dieses/diese auch eine Förderung erhalten? 2 4. Können Anlagen gefördert werden, die sowohl privat als auch betrieblich genutzt werden? 2 5. Können Anlagen gefördert werden, die vor oder nach geliefert bzw. installiert werden? 2 6. Kann ich bereits vor den Auftrag für die Errichtung der Anlage erteilen bzw. eine Anzahlung tätigen? 2 7. Wird ein Pellet- und Hackgutzentralheizungsgerät gefördert, wenn ich dieses selbst installiert habe? 2 8. Mein Pellet-/Hackgutzentralheizungsgerät bzw. Pelletkaminofen scheint nicht in der Liste der förderungsfähigen Anlagen auf. Kann ich trotzdem eine Förderung beantragen? 3 9. Was ist ein fossiler Kessel? Ich habe bisher mit Strom geheizt. Kann ich eine Förderung beantragen? Ich tausche meinen alten fossilen Kessel gegen ein neues Pellet-/ Hackgutzentralheizungsgerät. Kann ich meinen alten Kessel weiter betreiben? Ich habe einen Pelletkaminofen installiert. Kann ich meinen Zentralheizungskessel weiter betreiben? Können Stückholzheizungen/Holzvergaserkessel gefördert werden? 3 Förderungshöhen Wie hoch ist die Förderung? Wie hoch ist das gesamte zur Verfügung stehende Fördervolumen? Wie oft kann um eine Förderung angesucht werden? Ich habe für das Pellet-/Hackgutzentralheizungsgerät eine Förderung im Rahmen des Sanierungsschecks 2013 beantragt. Kann ich auch noch einen Antrag im Rahmen der Förderaktion Holzheizungen 2013 stellen? Kann ich die Förderung parallel zu einer Landes- oder Gemeindeförderung beanspruchen? 4 Antragstellung und Endabrechnung In welchem Zeitraum kann ich einen Antrag für die Förderaktion Holzheizungen 2013 einreichen? Wo stelle ich den Förderungsantrag? Welche Daten und Unterlagen benötige ich für die Antragstellung? Ist das Hochladen des Typenprüfberichtes in jedem Fall notwendig? Wo erhalte ich diesen? Ist der Förderungsantrag übertragbar? Bis wann muss ich mein Holzheizungsgerät errichtet haben? Wann wird die Förderung ausbezahlt? 5 Kontakt Wer kann mir weitere Fragen zur Förderaktion Holzheizungen 2013 beantworten? 5 Häufig gestellte Fragen 1/5 Stand März 2013

2 Förderungsgegenstand & Voraussetzungen 1. Wer erhält eine Förderung? Privatpersonen, die eine der folgenden Anlagen errichten: Pellet- oder Hackgutzentralheizungsgerät, das einen oder mehrere fossile Kessel ersetzt Pelletkaminofen, der den Einsatz fossiler Brennstoffe einer bestehenden Heizung reduziert 2. Welche Anlagen werden gefördert? Gefördert werden neu installierte Pellet- und Hackgutzentralheizungsgeräte bzw. Pelletkaminöfen bis zu einer Nennleistung von 50 kw. Die Anlagen müssen dem Stand der Technik entsprechen und die Emissionsgrenzwerte gemäß Umweltzeichenrichtlinie (UZ 37) erfüllen. Eine Liste der jedenfalls in Frage kommenden Kesseltypen finden Sie unter Gebrauchte Anlagen im Allgemeinen und Neuanlagen, die keinen fossilen Brennstoff ersetzen, werden nicht gefördert. 3. Mein Haus/meine Wohnung befindet sich im Ausland. Kann ich für dieses/diese auch eine Förderung erhalten? Nein. Die Förderaktion Holzheizungen 2013 gilt ausschließlich für Anlagen, die im Inland errichtet werden. 4. Können Anlagen gefördert werden, die sowohl privat als auch betrieblich genutzt werden? Die Förderaktion Holzheizungen 2013 beschränkt sich auf Anlagen, die überwiegend privat genutzt werden. Wenn die zu Wohnzwecken dienende Fläche überwiegt, d.h. mehr als 50 % des Gesamtgebäudes beträgt, ist eine Förderung möglich. 5. Können Anlagen gefördert werden, die vor oder nach geliefert bzw. installiert werden? Nein. Im Rahmen der Förderaktion Holzheizungen 2013 können nur Anlagen gefördert werden, die zwischen und geliefert bzw. errichtet werden. 6. Kann ich bereits vor den Auftrag für die Errichtung der Anlage erteilen bzw. eine Anzahlung tätigen? Ja. Die Lieferungen und Leistungen dürfen allerdings erst nach erfolgen. 7. Wird ein Pellet- und Hackgutzentralheizungsgerät gefördert, wenn ich dieses selbst installiert habe? Nein. Pellet- und Hackgutzentralheizungsgeräte müssen nachweislich von einer befugten Fachkraft fachund normgerecht installiert werden. Häufig gestellte Fragen 2/5 Stand März 2013

3 8. Mein Pellet-/Hackgutzentralheizungsgerät bzw. Pelletkaminofen scheint nicht in der Liste der förderungsfähigen Anlagen auf. Kann ich trotzdem eine Förderung beantragen? Gefördert werden alle Geräte und Öfen, die laut Typenprüfbericht die Emissionsgrenzwerte bei Volllast gemäß Umweltzeichenrichtlinie (UZ 37) erfüllen. Scheint das installierte Gerät bzw. der installierte Ofen nicht in der Liste auf, ist im Rahmen der Antragstellung ein vollständiger Typenprüfbericht hochzuladen. 9. Was ist ein fossiler Kessel? Als fossile Kessel werden jene Kessel bezeichnet, die bislang mit Öl (alle Arten von Heizöl), Gas (Erdgas oder Flüssiggas), Kohle oder Koks beheizt wurden. 10. Ich habe bisher mit Strom geheizt. Kann ich eine Förderung beantragen? Ja. Wenn Sie bisher überwiegend mit Strom geheizt haben, kann eine Förderung beantragt werden, da Strom als fossiler Brennstoff angesehen wird. Daher ist der Ersatz von Stromheizungen (Nacht- oder Direktspeicheröfen) mit Pellet- oder Hackgutzentralheizungsgeräte förderungsfähig. Auch bei Reduktion des Stromeinsatzes durch Pelletkaminöfen kann eine Förderung gewährt werden. 11. Ich tausche meinen alten fossilen Kessel gegen ein neues Pellet-/ Hackgutzentralheizungsgerät. Kann ich meinen alten Kessel weiter betreiben? Nein. Bei Tausch des fossilen Kessels ist das alte Gerät nachweislich zu demontieren. 12. Ich habe einen Pelletkaminofen installiert. Kann ich meinen Zentralheizungskessel weiter betreiben? Ja. Der Pelletkaminofen wird gefördert, wenn dadurch der Einsatz fossiler Brennstoffe einer bestehenden Heizung reduziert wird. Eine Demontage des fossilen Zentralheizungskessels ist nicht erforderlich. 13. Können Stückholzheizungen/Holzvergaserkessel gefördert werden? Nein. Im Rahmen der Förderaktion Holzheizungen 2013 sind nur automatisch beschickte Pellet- und Hackgutzentralheizungsgeräte bzw. Pelletkaminöfen förderungsfähig. Förderungshöhen 14. Wie hoch ist die Förderung? Die Förderung wird in Form eines nichtrückzahlbaren Pauschalbetrages ausbezahlt. Pellet- und Hackgutzentralheizungsgeräte Pelletkaminöfen Euro 500 Euro 15. Wie hoch ist das gesamte zur Verfügung stehende Fördervolumen? Für die Förderaktion Holzheizungen 2013 stehen 7 Mio. Euro zur Verfügung. Gefördert wird in der Reihenfolge des Einlangens der vollständigen Anträge ( first come first served ) nach Maßgabe der verfügbaren Mittel. Häufig gestellte Fragen 3/5 Stand März 2013

4 16. Wie oft kann um eine Förderung angesucht werden? Pro Förderungswerber/in kann unabhängig vom Standort nur ein Förderungsantrag eingereicht werden. 17. Ich habe für das Pellet-/Hackgutzentralheizungsgerät eine Förderung im Rahmen des Sanierungsschecks 2013 beantragt. Kann ich auch noch einen Antrag im Rahmen der Förderaktion Holzheizungen 2013 stellen? Nein. Für die beantragte Anlage kann kein weiterer Förderungsantrag nach einem Bundesförderungsprogramm gestellt werden. 18. Kann ich die Förderung parallel zu einer Landes- oder Gemeindeförderung beanspruchen? Ja. Die Förderung des Klima- und Energiefonds kann parallel zu einer eventuellen Landes- oder Gemeindeförderung in Anspruch genommen werden. Antragstellung und Endabrechnung 19. In welchem Zeitraum kann ich einen Antrag für die Förderaktion Holzheizungen 2013 einreichen? Die Antragstellung ist ausschließlich nach Umsetzung aller Maßnahmen von bis möglich. 20. Wo stelle ich den Förderungsantrag? Der Förderantrag kann ausschließlich online unter ab gestellt werden. 21. Welche Daten und Unterlagen benötige ich für die Antragstellung? Die Einreichung von Förderungsanträgen erfolgt ausschließlich online. Für den Online-Förderungsantrag benötigen Sie folgende Daten (Pflichtfelder): Name Förderungswerber/in Postadresse Sozialversicherungsnummer -Adresse Förderungswerber/in Telefonnummer Kontonummer und BLZ Projektdaten zur Anlage (Standort, Art der Anlage, Modell, Gesamtinvestitionskosten) Informationen über bisher eingesetzte Brennstoffe Uploads (mögliche Scanformate:.pdf,.jpg,.tif; maximale Dateigröße 1 MB): das ausgefüllte und unterzeichnete Endabrechnungsformular (www.umweltfoerderung.at/uploads/endabrechnungsformular_holzheizungen2013.pdf) das ausgefüllte und unterfertigte Formular Errichtungsbestätigung (www.umweltfoerderung.at/uploads/errichtungsbestaetigung_holzheizungen2013.pdf) Rechnung(en) Häufig gestellte Fragen 4/5 Stand März 2013

5 Bitte beachten Sie, dass der Förderungsantrag erst abgeschickt werden kann, wenn Sie alle Pflichtfelder ausgefüllt haben. 22. Ist das Hochladen des Typenprüfberichtes in jedem Fall notwendig? Wo erhalte ich diesen? Nein. Nur wenn das installierte Gerät bzw. der installierte Ofen nicht in der Liste der förderungsfähigen Anlagen aufscheint, ist im Rahmen der Antragstellung ein vollständiger Typenprüfbericht hochzuladen. Den Typenprüfbericht erhalten Sie beim Hersteller. 23. Ist der Förderungsantrag übertragbar? Nein. Der Förderungsantrag ist nicht übertragbar. 24. Bis wann muss ich mein Holzheizungsgerät errichtet haben? Die geförderte Maßnahme ist zwischen und bzw. vor Antragstellung umzusetzen und abzurechnen. 25. Wann wird die Förderung ausbezahlt? Nach positiver Prüfung des vollständig eingelangten Förderungsantrages und nach erfolgter Genehmigung durch das Präsidium des Klima- und Energiefonds wird die Förderung auf das angegebene Konto überwiesen. Innerhalb von 12 Wochen nach Antragstellung erhalten Sie ein von der Kommunalkredit Public Consulting, in dem Ihnen der Zeitpunkt der Auszahlung der Fördermittel mitgeteilt wird. Kontakt 26. Wer kann mir weitere Fragen zur Förderaktion Holzheizungen 2013 beantworten? Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen der KPC gerne beratend zur Seite. Serviceteam Holzheizungen Kommunalkredit Public Consulting GmbH Türkenstraße 9, 1092 Wien Tel: +43 (0) 1/ DW 740 I Fax: DW Häufig gestellte Fragen 5/5 Stand März 2013

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ FÖRDERAKTION HOLZHEIZUNGEN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ FÖRDERAKTION HOLZHEIZUNGEN HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ FÖRDERAKTION HOLZHEIZUNGEN Förderungsgegenstand und Voraussetzungen 2 1. Wer erhält eine Förderung? 2 2. Welche Anlagen werden gefördert? 2 3. Welche Anlagen werden nicht gefördert?

Mehr

Information zur Antragstellung und Förderabwicklung Photovoltaik-Anlagen Schnellübersicht

Information zur Antragstellung und Förderabwicklung Photovoltaik-Anlagen Schnellübersicht Information zur Antragstellung und Förderabwicklung -Anlagen 2012 Schnellübersicht Wer kann bei der Förderaktion -Anlagen 2012 eine Förderung beantragen? Ausschließlich Privatpersonen. Was wird bei der

Mehr

Gebäudeintegrierte Photovoltaik- Anlangen in Fertighäusern

Gebäudeintegrierte Photovoltaik- Anlangen in Fertighäusern Häufig gestellte Fragen zur Förderaktion Gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen in Fertighäusern 2012 - FAQ 1. Wer erhält eine Förderung? 2. Welche Anlagen werden gefördert? 3. Was sind gebäudeintegrierte

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2013

FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2013 Eine gemeinsame Förderung des Lebensministeriums und des Wirtschaftsministeriums. FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2013 Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2012

FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2012 Eine gemeinsame Förderung des Lebensministeriums und des Wirtschaftministeriums. FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2012 Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive

Mehr

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ Photovoltaik-Anlagen

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ Photovoltaik-Anlagen HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ Photovoltaik-Anlagen Schnellübersicht Wer kann bei der Förderaktion Photovoltaik-Anlagen eine Förderung beantragen? Natürliche und juristische Personen. Somit können neben Privatpersonen

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2015

FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2015 Eine Initiative von: FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2015 Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive Förderungsfähigkeit des Objektes 3 1. Was ist zu beachten,

Mehr

Ausfüllhilfe zum Förderungsantrag Sanierungsscheck für Private 2012 Mehrgeschoßiger Wohnbau

Ausfüllhilfe zum Förderungsantrag Sanierungsscheck für Private 2012 Mehrgeschoßiger Wohnbau Eine gemeinsame Förderung des Lebensministeriums und des Wirtschaftministeriums. Ausfüllhilfe zum Förderungsantrag Sanierungsscheck für Private 2012 Mehrgeschoßiger Wohnbau Befristete Förderungsaktion

Mehr

Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds. Klima- und Energiemodellregion Pulkautal

Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds. Klima- und Energiemodellregion Pulkautal Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds Klima- und Energiemodellregion Pulkautal Agenda Bericht Straßenbeleuchtung Projekt Carsharing - E-Mobilität im Pulkautal Weiterführung der KEM Pulkautal BürgerInnenbeteiligungsmodell

Mehr

Leitfaden Photovoltaik-Anlagen 2011

Leitfaden Photovoltaik-Anlagen 2011 Version 2011 Leitfaden Photovoltaik-Anlagen 2011 Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung Wien, März 2011 Vorwort Die direkte Umsetzung der quasi unerschöpflichen

Mehr

Sanierungsscheck für Private 2012

Sanierungsscheck für Private 2012 Eine gemeinsame Förderung des Lebensministeriums und des Wirtschaftministeriums. Sanierungsscheck für Private 2012 Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive Gefördert werden thermische

Mehr

Förderoffensive Thermische Sanierung 2011

Förderoffensive Thermische Sanierung 2011 Förderoffensive Thermische Sanierung 2011 Rahmenbedingungen 2011 100 Millionen Euro für die Anreizfinanzierung von Projekten zur thermischen Sanierung o 70 Millionen Euro für den privaten Wohnbau o 30

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQ Förderaktion Photovoltaik-Anlagen 2011

Häufig gestellte Fragen FAQ Förderaktion Photovoltaik-Anlagen 2011 FAQ (Stand 05/2011) 1/12 Häufig gestellte Fragen FAQ Förderaktion Photovoltaik-Anlagen 2011 1. Wer erhält eine Förderung?... 3 2. Wie oft kann ich diese Förderung beantragen?... 3 3. Können an einem Standort

Mehr

Förderungsinformationen SANIERUNGSSCHECK 2011 Thermische Sanierung privater Wohnbau Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive

Förderungsinformationen SANIERUNGSSCHECK 2011 Thermische Sanierung privater Wohnbau Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive Infoblatt 1/6 Gemeinsam mehr erreichen Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Projekt zugunsten unserer Umwelt entschieden haben. Die Österreichische Bundesregierung unterstützt Sie bei diesem Vorhaben

Mehr

1. Was ist der Sanierungsscheck 2011?...4

1. Was ist der Sanierungsscheck 2011?...4 FAQ (Stand 17.02.2011) 1/17 1. Was ist der Sanierungsscheck 2011?...4 Zielgruppe 4 2. Wer erhält eine Förderung?...4 3. Wie oft kann ich diese Förderung beantragen?...4 4. Ich habe schon 2009 für die Förderungsaktion

Mehr

Konjunkturpaket Thermische Sanierung Befristete Fördermöglichkeit im Rahmen des Konjunkturpakets der Österreichischen Bundesregierung

Konjunkturpaket Thermische Sanierung Befristete Fördermöglichkeit im Rahmen des Konjunkturpakets der Österreichischen Bundesregierung Konjunkturpaket Thermische Sanierung Befristete Fördermöglichkeit im Rahmen des Konjunkturpakets der Österreichischen Bundesregierung Ministerratsbeschluss vom 23. Dezember 2008 100 Millionen Euro für

Mehr

Leitfaden Photovoltaik-Anlagen 2012

Leitfaden Photovoltaik-Anlagen 2012 Version 2012 Leitfaden Photovoltaik-Anlagen 2012 Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung Wien, April 2012 Vorwort Die Photovoltaik ist kraft der gesteigerten

Mehr

Umweltförderprogramme der Kommunalkredit Public Consulting

Umweltförderprogramme der Kommunalkredit Public Consulting Peter Krammer Klima und Energie Umweltförderungen Umweltförderprogramme der Kommunalkredit Public Consulting Finanzierung - Förderung St. Pölten, 18.09.2008 09.09.2008 SR6030-00-01 1 Kommunalkredit Public

Mehr

Version Leitfaden Photovoltaik- Anlagen Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung

Version Leitfaden Photovoltaik- Anlagen Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung Version 2014 Leitfaden Photovoltaik- Anlagen Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung Wien, März 2014 Vorwort 2013 geht als Rekordjahr für Sonnenenergie in unsere

Mehr

SOLARANLAGE zur Warmwasserbereitung und/oder für Beheizung

SOLARANLAGE zur Warmwasserbereitung und/oder für Beheizung Planung, Technik und Umwelt Umweltmanagement Planung, Technik und Umwelt Abt. Umweltmanagement Hauptstraße 1-5 Neues Rathaus A-4041 Linz Für Rückfragen: Tel: +43 (0)732/7070-3973 Fax: +43 (0)732/7070-543973

Mehr

Leitfaden Gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen in Fertighäusern 2012

Leitfaden Gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen in Fertighäusern 2012 powered by Leitfaden Gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen in Fertighäusern 2012 Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung ertex solar Mohr Wien, April 2012 Vorwort

Mehr

Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme

Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme DIE EVI-Förderprogramme 2010 Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge Zuschuss bei einer Heizungsumstellung auf Erdgas Zuschuss zum Kauf eines Gasherds FÖRDERPROGRAMM

Mehr

Umweltförderung für Private

Umweltförderung für Private Umweltförderung für Private Tipps und Tricks zur Online-Antragstellung und Endabrechnung Inhalt 1 Einleitung 2 2 Wo reiche ich meinen Förderungsantrag ein? 2 3 Antragstellung 2 4 Tipps & Tricks zur Online-Förderungsabwicklung

Mehr

Die Förderaktion 2012

Die Förderaktion 2012 Die ersten Förderanträge können ab 20.2.2012 eingebracht werden Die offiziellen Dokumente zur inkl. Förderblätter und Journalisteninfo finden Sie auf der Homepage des Wirtschaftsministerium unter http://www.bmwfj.gv.at/presse/aktuellepressemeldungen/seiten/th

Mehr

Leitfaden Gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen in Fertighäusern 2011

Leitfaden Gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen in Fertighäusern 2011 powered by Leitfaden Gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen in Fertighäusern 2011 Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung Wien, März 2011 Vorwort Stellen Sie

Mehr

Sanierungsscheck für Private 2014 Ein-/Zweifamilienhaus/Reihenhaus/Einzelwohnung Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive

Sanierungsscheck für Private 2014 Ein-/Zweifamilienhaus/Reihenhaus/Einzelwohnung Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive Eine Initiative von: Sanierungsscheck fr Private 2014 Ein-/Zweifamilienhaus/Reihenhaus/Einzelwohnung Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive Gefördert werden thermische Sanierungen

Mehr

Förderung von netzgeführten Photovoltaikanlagen

Förderung von netzgeführten Photovoltaikanlagen Förderung von netzgeführten Photovoltaikanlagen Wolfgang Briese, Amt der Bgld. Landesregierung LAD-RO, Ref. Umwelt- und Energiekoorditation und - beratung Mit dem Ziel, die Ökostromtechnologie weiter zu

Mehr

DeFacto-Clippingservice

DeFacto-Clippingservice DeFacto-Clippingservice 8.6.2015 Das DeFacto-Clippingservice ist ein Produkt der APA-DeFacto GmbH und dient ausschließlich Ihrer persönlichen Information. DeFacto-Clippingservice Inhaltsverzeichnis Für

Mehr

Umweltförderprogramme des Bundes

Umweltförderprogramme des Bundes Umweltförderprogramme des Bundes Kommunalkredit Public Consulting GmbH Abteilung Klima und Energie Peter Krammer Technischer Consultant Kommunalkredit Public Consulting Die KPC ist Partner öffentlicher

Mehr

FÖRDERRICHTLINIEN BIOMASSEHEIZUNG

FÖRDERRICHTLINIEN BIOMASSEHEIZUNG Seite 1 von 5 FÖRDERRICHTLINIEN BIOMASSEHEIZUNG Zielsetzung: Ziel der Biomasseförderung ist die Erhöhung des Anteils der erneuerbaren Energieträger am Energieverbrauch und die Reduktion der CO 2 Emission

Mehr

Beschlussvorlage für die Förderungsaktionen im Rahmen der Sanierungsoffensive der Österreichischen Bundesregierung

Beschlussvorlage für die Förderungsaktionen im Rahmen der Sanierungsoffensive der Österreichischen Bundesregierung Beschlussvorlage für die Förderungsaktionen im Rahmen der Sanierungsoffensive der Österreichischen Bundesregierung Ausgangssituation Die österreichische Bundesregierung stellt für die Jahre 2011 bis 2014

Mehr

ANSUCHEN. Energie- und Klimaschutz-Förderungen in Klein-Pöchlarn. An die. Marktgemeinde Klein-Pöchlarn. Artstettner Straße Klein-Pöchlarn

ANSUCHEN. Energie- und Klimaschutz-Förderungen in Klein-Pöchlarn. An die. Marktgemeinde Klein-Pöchlarn. Artstettner Straße Klein-Pöchlarn An die Marktgemeinde Klein-Pöchlarn Artstettner Straße 7 3660 Klein-Pöchlarn ANSUCHEN um Zuerkennung eines Zuschusses für Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Zusatzheizung*) für den Einbau einer Biomasseheizung

Mehr

Photovoltaik Klima- und Energiefonds des Bundes managed by Kommunalkredit Public Consulting

Photovoltaik Klima- und Energiefonds des Bundes managed by Kommunalkredit Public Consulting Photovoltaik Klima- und Energiefonds des Bundes managed by Kommunalkredit Public Consulting Häufig gestellte Fragen zur Förderaktion Photovoltaik-Anlagen 2009 1. Wer erhält eine Förderung? 2. Welche Anlagen

Mehr

Energie- und Klimaschutz-Förderungen in Tullnerbach A N S U C H E N. für den Einbau einer Biomasseheizung oder Fernwärmeanschluss*)

Energie- und Klimaschutz-Förderungen in Tullnerbach A N S U C H E N. für den Einbau einer Biomasseheizung oder Fernwärmeanschluss*) An die Marktgemeinde Tullnerbach Hauptstraße 47 3013 Tullnerbach A N S U C H E N um Zuerkennung eines Zuschusses für Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Zusatzheizung*) für den Einbau einer Biomasseheizung

Mehr

Aktuelle Fördermöglichkeiten bei der Revitalisierung von Kleinwasserkraftwerken

Aktuelle Fördermöglichkeiten bei der Revitalisierung von Kleinwasserkraftwerken Wasser Tirol Wasserdienstleistungs-GmbH ein guter und verlässlicher Partner mit Perspektiven Aktuelle Fördermöglichkeiten bei der Revitalisierung von Kleinwasserkraftwerken Daniel Jakob, M.Sc. Innsbruck,

Mehr

Privatperson Firma Sonstige... (Bitte Bezeichnung angeben) Anschrift:... PLZ Ort Straße, Hausnummer Telefon Nr. (für Rückfragen)

Privatperson Firma Sonstige... (Bitte Bezeichnung angeben) Anschrift:... PLZ Ort Straße, Hausnummer Telefon Nr. (für Rückfragen) Antragsformular kann vervielfältigt werden! Luftreinhaltung und Energietechnik 4020 Linz, Goethestraße 86 Eingangsstempel des Amtes Förderungsantrag Impulsprogramm Skartierungsvermerk Austausch von alten

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2014

FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2014 Eine Initiative von: FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2014 Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive Förderungsfähigkeit des Objektes 3 1. Was ist zu beachten,

Mehr

Vollzugsverordnung zum Energiefondsreglement

Vollzugsverordnung zum Energiefondsreglement Vollzugsverordnung zum Energiefondsreglement vom 21. Juni 2016 geändert durch 1. Nachtrag vom 29. August 2016 geändert durch 2. Nachtrag vom 20. Dezember 2016 Der Gemeinderat erlässt gestützt auf Art.3

Mehr

Klimapakt Flensburg e.v. Förderprogramm zur Heizungsoptimierung

Klimapakt Flensburg e.v. Förderprogramm zur Heizungsoptimierung Klimapakt Flensburg e.v. Förderprogramm zur Heizungsoptimierung Zusammenfassung zum Förderprogramm Gefördert werden: Heizungs-Umwälzpumpen und Warmwasser-Zirkulationspumpen Heizungsoptimierung durch einen

Mehr

Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm -

Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm - Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm - Eintrag durch Klimaschutzagentur An die Klimaschutzagentur Mannheim

Mehr

NEUERUNGEN IM RAHMEN DER ABWICKLUNG DES FÖRDERUNGSPROGRAMMS KLIMAAKTIV MOBIL

NEUERUNGEN IM RAHMEN DER ABWICKLUNG DES FÖRDERUNGSPROGRAMMS KLIMAAKTIV MOBIL NEUERUNGEN IM RAHMEN DER ABWICKLUNG DES FÖRDERUNGSPROGRAMMS KLIMAAKTIV MOBIL klimaaktiv Konferenz 18. September 2015 Angelika Müller DER SPEZIALIST FÜR PUBLIC CONSULTING Rechtsnormen für geförderte Projekte

Mehr

Richtlinie der Universitätsstadt Marburg. zur Förderung von solarthermischen Anlagen

Richtlinie der Universitätsstadt Marburg. zur Förderung von solarthermischen Anlagen 60/11 Richtlinie der Universitätsstadt Marburg zur Förderung von solarthermischen Anlagen 1. Ziel der Förderung Ziel dieser Richtlinien ist die finanzielle Unterstützung von Eigentümern und Betreibern,

Mehr

Informationsblatt zur Förderungsaktion

Informationsblatt zur Förderungsaktion Informationsblatt zur Förderungsaktion Mit dem Handwerkerbonus erhalten Privatpersonen eine Förderung von bis zu 600 Euro für die Renovierung, Erhaltung oder Modernisierung ihres Hauses oder ihrer Wohnung,

Mehr

Energie-Spar-Pfarre Förderungsrichtlinie

Energie-Spar-Pfarre Förderungsrichtlinie Energie-Spar-Pfarre Förderungsrichtlinie 1. Präambel Bis 2015 sollen 100 Prozent des in Niederösterreich verbrauchten elektrischen Stromes aus Erneuerbaren Quellen erzeugt werden. 50 Prozent der benötigten

Mehr

GEMEINDE Schleedorf Dorf Schleedorf Tel: 06216/

GEMEINDE Schleedorf Dorf Schleedorf Tel: 06216/ GEMEINDE Schleedorf Dorf 1 5205 Schleedorf Tel: 06216/4100 E-Mail: office@schleedorf.at Förderungsrichtlinien für Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz Sanierungsförderung Ziel der Förderungsmaßnahmen

Mehr

A N S U C H E N. für Maßnahmen zur nachträglichen Wärmedämmung an Gebäuden *)

A N S U C H E N. für Maßnahmen zur nachträglichen Wärmedämmung an Gebäuden *) Beilage 4 An die Name der Gemeinde Adresse A N S U C H E N um Zuerkennung eines Zuschusses für Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Zusatzheizung*) für den Einbau einer Biomasseheizung oder Fernwärmeanschluss*)

Mehr

Thermisch Sanieren. 9.300 Euro. Holen Sie sich bis zu. Ihrer Sanierungskosten. zurück! * *Jetzt informieren unter: www.wuestenrot.at/sanierungsscheck

Thermisch Sanieren. 9.300 Euro. Holen Sie sich bis zu. Ihrer Sanierungskosten. zurück! * *Jetzt informieren unter: www.wuestenrot.at/sanierungsscheck Holen Sie sich bis zu 9.300 Euro Ihrer Sanierungskosten vom Staat zurück! * *Jetzt informieren unter: Thermisch Sanieren FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN Holen Sie sich ab sofort bis zu 9.300 Euro Ihrer

Mehr

Informationsblatt Antragstellung

Informationsblatt Antragstellung klimaaktiv mobil Informationsblatt Antragstellung Inhalt 1 Einleitung 2 2 Wo reiche ich meinen Förderungsantrag ein? 2 3 Wann reiche ich meinen Förderungsantrag ein? 2 4 Ab wann kann mit der Umsetzung

Mehr

ANSUCHEN UM FÖRDERUNG EINER ENERGIESPARENDEN MASSNAHME

ANSUCHEN UM FÖRDERUNG EINER ENERGIESPARENDEN MASSNAHME ANSUCHEN UM FÖRDERUNG EINER ENERGIESPARENDEN MASSNAHME Gemeinde Luftenberg a.d.donau, Europaweg 1, 4222 Luftenberg an der Donau, (07237) 2231-21 Sachbearbeiter: Friedrich Enengl, E-Mail: enengl@luftenberg.at

Mehr

Ansuchen um Gemeindeautonome Förderungen von Alternativer Energie

Ansuchen um Gemeindeautonome Förderungen von Alternativer Energie Marktgemeinde Kalsdorf bei Graz Polit. Bezirk Graz-Umgebung Hauptplatz 1, 8401 Kalsdorf bei Graz Bauamt Tel.: 03135/52551-30, Fax: 03135/52551-33 E-mail: goelles@kalsdorf-graz.at An die Marktgemeinde Kalsdorf

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2016

FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2016 Eine Initiative von: FAQ Häufig gestellte Fragen Sanierungsscheck für Private 2016 Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive Förderungsfähigkeit des Objektes 3 1. Was ist zu beachten,

Mehr

Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz über Zuwendungen zur Sanierung und den Bau von Tierheimen

Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz über Zuwendungen zur Sanierung und den Bau von Tierheimen Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz über Zuwendungen zur Sanierung und den Bau von Tierheimen (VwV-Tierheime) Vom 01.03.2015 - Az.: 34-9185.24-1. Zuwendungsziel,

Mehr

Förderprogramm Energie Winterthur Gesuch für Förderbeitrag für den Ersatz einer Ölheizung durch eine effiziente Wärmepumpen Heizung

Förderprogramm Energie Winterthur Gesuch für Förderbeitrag für den Ersatz einer Ölheizung durch eine effiziente Wärmepumpen Heizung Förderprogramm Energie Winterthur Gesuch für Förderbeitrag für den Ersatz einer Ölheizung durch eine effiziente Wärmepumpen Heizung 1 Vorgehen Schritt 1 Einreichen des Gesuchs Einreichung des vollständig

Mehr

Sanierungsscheck für Private 2014

Sanierungsscheck für Private 2014 Eine Initiative von: Sanierungsscheck fr Private 2014 Mehrgeschoßiger Wohnbau Befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive Gefördert werden thermische Sanierungen im privaten Wohnbau fr

Mehr

Ergänzende Umweltförderungen durch die KPC Investitionsförderung für Demoanlagen

Ergänzende Umweltförderungen durch die KPC Investitionsförderung für Demoanlagen Ergänzende Umweltförderungen durch die KPC Investitionsförderung für Demoanlagen Kommunalkredit Public Consulting GmbH Lukas Lippert Energieforschungsprogramm - Infotag, 10.06.2014 Geschäftsfelder Förderungs-

Mehr

Weil es besser ist, auf Nummer sicher zu gehen. WOHNBAUFÖRDERUNG SICHERES WOHNEN

Weil es besser ist, auf Nummer sicher zu gehen. WOHNBAUFÖRDERUNG SICHERES WOHNEN Weil es besser ist, auf Nummer sicher zu gehen. WOHNBAUFÖRDERUNG SICHERES WOHNEN 8. Auflage Stand 1. 11. 2014 SICHERES WOHNEN inhalt Vorwort 3 Einleitung 4 Voraussetzungen 5 Antrag 6 Antragstellende Person

Mehr

Finanziell so attraktiv wie nie!

Finanziell so attraktiv wie nie! Finanziell so attraktiv wie nie! Aktuelle Förderung für Pelletheizung & Solar NEU seit 01.01.2016 durch das Marktanreizprogramm (MAP) und das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) der Bundesregierung

Mehr

Thermisch Sanieren Euro. Holen Sie sich bis zu. Sanierungskosten vom Staat zurück! Jetzt informieren unter:

Thermisch Sanieren Euro. Holen Sie sich bis zu. Sanierungskosten vom Staat zurück! Jetzt informieren unter: Holen Sie sich bis zu 9.300 Euro Sanierungskosten vom Staat zurück! Thermisch Sanieren FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN Jetzt informieren unter: www.wuestenrot.at/sanierungsscheck Holen Sie sich ab sofort

Mehr

FAQ, häufig gestellte Fragen. 1. Wie kann ich meinen Förderantrag bei der Burgenländischen Energie Agentur stellen?

FAQ, häufig gestellte Fragen. 1. Wie kann ich meinen Förderantrag bei der Burgenländischen Energie Agentur stellen? FAQ, häufig gestellte Fragen 1. Wie kann ich meinen Förderantrag bei der Burgenländischen Energie Agentur stellen? Der Antrag ist in Original samt allen erforderlichen Unterlagen entweder persönlich abzugeben

Mehr

Förderung. Innovativer Mobilität. Fachabteilung Energie und Wohnbau. Förderung. innovativer Mobilität - Richtlinie

Förderung. Innovativer Mobilität. Fachabteilung Energie und Wohnbau. Förderung. innovativer Mobilität - Richtlinie Förderung Innovativer Mobilität Fachabteilung Energie und Wohnbau Förderung innovativer Mobilität - Richtlinie Stand 01.01.2017 FÖRDERUNG INNOVATIVER MOBILITÄT - RICHTLINIE gültig für: Einreichungen vom

Mehr

Richtlinien Förderung Photovoltaik

Richtlinien Förderung Photovoltaik A B 2 6. M Ä R Z 2 0 1 5 Richtlinien Förderung Photovoltaik für Betriebe zur Abwasserbehandlung Gültig bis: 30.11.2016 Fertigstellung und Abrechnung binnen 6 Monaten. Abteilung 4 Lebensgrundlagen und Energie

Mehr

Infoblatt zur. Antragstellung. Inhalt

Infoblatt zur. Antragstellung. Inhalt Infoblatt zur Antragstellung Inhalt 1 Einleitung 2 2 Wo reiche ich meinen Förderungsantrag ein? 2 3 Wann reiche ich meinen Förderungsantrag ein? 2 4 Ab wann kann mit der Umsetzung begonnen werden? 3 5

Mehr

Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol

Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol Förderung von Energiesparmaßnahmen De-minimis-Beihilfe gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1998/2006 der Kommission vom 15. Dezember 2006 über die Anwendung der

Mehr

Das neue Förderprogramm Einbruchschutz der KfW Inhalt

Das neue Förderprogramm Einbruchschutz der KfW Inhalt Das neue Förderprogramm Einbruchschutz der KfW Inhalt Was wird gefördert? Wer wird gefördert?... In welchem Umfang wird gefördert?... Förderfähige Investitionsmaßnahmen.. Ablauf der KfW-Förderung.... Was

Mehr

propellets Austria - Clippingservice

propellets Austria - Clippingservice propellets Austria - Clippingservice 20.6.2016 Das DeFacto-Clippingservice ist ein Produkt der APA-DeFacto GmbH und dient ausschließlich Ihrer persönlichen Information. propellets Austria - Clippingservice

Mehr

A N T R A G. auf Gewährung eines Zuschusses für Energiesparmaßnahmen nach dem Förderprogramm der Gemeinde Unterföhring

A N T R A G. auf Gewährung eines Zuschusses für Energiesparmaßnahmen nach dem Förderprogramm der Gemeinde Unterföhring GEMEINDE UNTERFÖHRING A N T R A G auf Gewährung eines Zuschusses für Energiesparmaßnahmen nach dem Förderprogramm der Gemeinde Unterföhring Hinweise zum Ausfüllen: Zutreffendes bitte ankreuzen oder ausfüllen

Mehr

Wirtschaftsförderung des Landes Burgenland

Wirtschaftsförderung des Landes Burgenland BURGENLAND.at Wirtschaftsförderung des Landes Burgenland Aktionsrichtlinie 1 Privatzimmer-Förderungsaktion Burgenland (de minimis-beihilfe) 1. Zielsetzung der Aktionsrichtlinie Ziel der Privatzimmer-Förderungsaktion

Mehr

Umweltförderung im Inland

Umweltförderung im Inland Umweltförderung im Inland Fördermodelle der KPC für solarthermische Anlagen in Gewerbebetrieben Katharina Hopfner-Sixt DER SPEZIALIST FÜR PUBLIC CONSULTING DER SPEZIALIST FÜR PUBLIC CONSULTING Kommunalkredit

Mehr

Innovativ, nachhaltig und leistbar Finanzierungsinitiative Licht Kommunalkredit Austria

Innovativ, nachhaltig und leistbar Finanzierungsinitiative Licht Kommunalkredit Austria Neue kommunale Beleuchtung 2012 Innovativ, nachhaltig und leistbar Finanzierungsinitiative Licht Kommunalkredit Austria Das tut die Kommunalkredit für Sie Die Kommunalkredit macht Projekte für soziale

Mehr

Masterplan Wasserkraft NÖ - Beratungsaktion - Beschleunigte Verfahren - Förderungen: Energiewirtschaftliche Maßnahmen

Masterplan Wasserkraft NÖ - Beratungsaktion - Beschleunigte Verfahren - Förderungen: Energiewirtschaftliche Maßnahmen Masterplan Wasserkraft NÖ - Beratungsaktion - Beschleunigte Verfahren - Förderungen: Energiewirtschaftliche Maßnahmen Land NÖ (ab 1. April 2009) Gewässerökologische Maßnahmen BMLFUW-KPC (seit 1. Februar

Mehr

PHOTOVOLTAIK (PV) Welche Förderungen gibt es?

PHOTOVOLTAIK (PV) Welche Förderungen gibt es? PHOTOVOLTAIK (PV) Welche Förderungen gibt es? Agenda Förderstruktur für PV-Anlagen in Österreich Tarifförderung 2015 Investitionsförderungen Neu: Investförderung für PV-Anlagen in der Land- und Forstwirtschaft

Mehr

EEG- Umlagepflicht bei Eigenversorgung

EEG- Umlagepflicht bei Eigenversorgung EEG- Umlagepflicht bei Erneuerbaren Energien-Gesetz (EEG) 2014 E-Werk Mittelbaden 25. November 2015 Folie 1 60 EEG-Umlage für Elektrizitätsversorgungsunternehmen Belieferung Dritter 61 EEG-Umlage für Eigenversorger

Mehr

ÜBERBLICK FÖRDERLANDSCHAFT Oberösterreich. Leiter des Förderungsreferats in der Abteilung Umweltschutz, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft

ÜBERBLICK FÖRDERLANDSCHAFT Oberösterreich. Leiter des Förderungsreferats in der Abteilung Umweltschutz, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft ÜBERBLICK FÖRDERLANDSCHAFT Oberösterreich Vorstellung: T.OAR Haider Kurt Leiter des Förderungsreferats in der Abteilung Umweltschutz, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft Es gibt für Gemeinden Bundesförderungen

Mehr

AEE Institut für Nachhaltige Technologien Abteilung Solarthermische Komponenten und Systeme 8200 Gleisdorf, Feldgasse 19, Österreich

AEE Institut für Nachhaltige Technologien Abteilung Solarthermische Komponenten und Systeme 8200 Gleisdorf, Feldgasse 19, Österreich Das Förderprogramm Solarthermie Solare Großanlagen des Klima- und Energiefonds Ergebnisse der 1. Ausschreibung 2010 und Rahmenbedingungen zur 2. Ausschreibung 2011 Christian Fink, Johann Breidler AEE Institut

Mehr

GEMEINDE KÖSTENDORF 5203 Köstendorf, Kirchenstraße Nr. 5, Tel.: , Fax:

GEMEINDE KÖSTENDORF 5203 Köstendorf, Kirchenstraße Nr. 5, Tel.: , Fax: GEMEINDE KÖSTENDORF 5203 Köstendorf, Kirchenstraße Nr. 5, Tel.: 06216-5313, Fax: 06216-5313-10 Förderungsrichtlinien für Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz Sanierungsförderung Ziel der Förderungsmaßnahmen

Mehr

ANTRAG (Blatt A) An die Gemeinde Oberschleißheim Freisinger Straße Oberschleißheim. Datum

ANTRAG (Blatt A) An die Gemeinde Oberschleißheim Freisinger Straße Oberschleißheim. Datum An die Gemeinde Oberschleißheim Freisinger Straße 15 85764 Oberschleißheim Datum ANTRAG (Blatt A) auf Gewährung von Förderungsmitteln (Darlehen) nach dem Förderprogramm zur Energieeinsparung der Gemeinde

Mehr

Einmalvergütung und KEV

Einmalvergütung und KEV Einmalvergütung und KEV Informationen zur Einmalvergütung für kleine Photovoltaik-Anlagen und zum KEV-Kontingent 2014 2 3 1 Kostendeckende Einspeisevergütung oder Einmalvergütung? Die Einmalvergütung (EIV)

Mehr

Der Schweizer Gebäudepark nach dem Klimagipfel von Paris. für KGTV

Der Schweizer Gebäudepark nach dem Klimagipfel von Paris. für KGTV Der Schweizer Gebäudepark nach dem Klimagipfel von Paris Elmar.GrosseRuse@wwf.ch für KGTV 01.04.2016 1 Agenda 1. Wozu überhaupt Klimaschutz? 2. Was hat Paris gebracht? 3. Was passiert weltweit? 4. Was

Mehr

Ab 1. März: Bis zu 500 Euro Energieprämie beim s Bauspardarlehen

Ab 1. März: Bis zu 500 Euro Energieprämie beim s Bauspardarlehen Ab 1. März: Bis zu 500 Euro Energieprämie beim s Bauspardarlehen Am 1. März startet der heurige Finanzierungsschwerpunkt. Im Mittelpunkt steht die Darlehensaktion Bis zu 500 Euro Energieprämie beim Ich-Du-Er-Sie-Es

Mehr

Antrag um die Gewährung einer Förderung zur Heizungsumstellung auf Fernwärme/Erdgas nach sozialen Kriterien. 1. Personenangaben

Antrag um die Gewährung einer Förderung zur Heizungsumstellung auf Fernwärme/Erdgas nach sozialen Kriterien. 1. Personenangaben Antrag um die Gewährung einer Förderung zur Heizungsumstellung auf Fernwärme/Erdgas nach sozialen Kriterien (Stand GR B vom 01.10.2015) Umweltamt Referat für Energie und Klima Schmiedgasse 26/IV 8011 Graz

Mehr

Fördergesuche 2015-2018

Fördergesuche 2015-2018 Fördergesuch Gebäude Fördergesuche 2015-2018 Die detaillierten Bestimmungen zum Förderprogramm sind im «Förderreglement Energie 2015-2018» vom 1. Januar 2015 geregelt. VORGEHEN Schritt 1 Einreichung des

Mehr

Umweltförderungen der KPC

Umweltförderungen der KPC Umweltförderungen der KPC Juni 2014 DI (FH) Gerhard Thalhammer Inhalt Das Unternehmen Übersicht Förderungsprogramme - Umweltförderung im Inland (UFI) - Klima- und Energiefonds - Klima: aktiv Mobil - Klima-

Mehr

Solarstrom- Förderungen

Solarstrom- Förderungen Solarstrom- Förderungen Renate Brandner-Weiß Energieagentur der Regionen Inhalt Kurzvorstellung Energieagentur Fördermöglichkeiten Solarstrom Energieagentur der Regionen 1998 gegründet Verein mit Gemeinden

Mehr

Finanziell so attraktiv wie nie!

Finanziell so attraktiv wie nie! Finanziell so attraktiv wie nie! Aktuelle Förderung für Pelletheizung eizung & Solar NEU seit 01.01.2016 durch das Marktanreizprogramm (MAP) und das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) der Bundesregierung

Mehr

Finanziell so attraktiv wie nie!

Finanziell so attraktiv wie nie! Finanziell so attraktiv wie nie! Aktuelle Förderung für Pelletheizung & Solar durch das Marktanreizprogramm (MAP) und das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) der Bundesregierung www.oekofen.de Für Pellet-

Mehr

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ FÖRDERAKTION PHOTOVOLTAIK-ANLAGEN in der Land- und Forstwirtschaft

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ FÖRDERAKTION PHOTOVOLTAIK-ANLAGEN in der Land- und Forstwirtschaft HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN FAQ FÖRDERAKTION PHOTOVOLTAIK-ANLAGEN in der Land- und Forstwirtschaft Inhaltsverzeichnis Förderungsgegenstand und Voraussetzungen... 2 1. Wann spricht man von einer Erweiterung

Mehr

Planung, Technik und Umwelt Umweltmanagement

Planung, Technik und Umwelt Umweltmanagement Planung, Technik und Umwelt Umweltmanagement Planung, Technik und Umwelt Abt. Umweltmanagement Hauptstraße 1-5 Neues Rathaus A-4041 Linz Für Rückfragen: Tel: +43 (0)732/7070-3973 Fax: +43 (0)732/7070-543973

Mehr

A N S U C H E N. Förderungswerber/in. Zutreffendes bitte ankreuzen!

A N S U C H E N. Förderungswerber/in. Zutreffendes bitte ankreuzen! A N S U C H E N MAGISTRAT DER STADT WIEN Magistratsabteilung 25 Technisch-wirtschaftliche Prüfstelle für Wohnhäuser, besondere Angelegenheiten der Stadterneuerung Muthgasse 62 A-1194 Wien DVR: 0000191

Mehr

Richtlinie zum Umweltförderprogramm der Gemeinde Ummendorf

Richtlinie zum Umweltförderprogramm der Gemeinde Ummendorf Richtlinie zum 1.1 Förderziel Die Gemeinde Ummendorf will die energetische Sanierung von bestehenden Wohngebäuden fördern und somit zur Minderung des CO2-Ausstoßes beitragen. Die Förderung soll darüber

Mehr

Ökomanagement Niederösterreich und Betriebliche Umweltförderung

Ökomanagement Niederösterreich und Betriebliche Umweltförderung Ökomanagement Niederösterreich und Betriebliche Umweltförderung René Schütz Mag. Klaus Bottensteiner Ökomanagement Niederösterreich geförderte Umweltberatung für Betriebe Nutzen für die Teilnehmer Angebot

Mehr

Förderungsleitfaden für Bäckereien. Beratungsangebote und Investitionsförderungen im Rahmen der betrieblichen Umweltförderung

Förderungsleitfaden für Bäckereien. Beratungsangebote und Investitionsförderungen im Rahmen der betrieblichen Umweltförderung Förderungsleitfaden für Bäckereien Beratungsangebote und Investitionsförderungen im Rahmen der betrieblichen Umweltförderung Liebe Bäckerin! Lieber Bäcker! Schlagworte wie Ressourceneffizienz, Energiekosten

Mehr

Förderungsantrag Sanierungsscheck für Private 2013 Mehrgeschoßiger Wohnbau

Förderungsantrag Sanierungsscheck für Private 2013 Mehrgeschoßiger Wohnbau Förderungsantrag Sanierungsscheck für Private 203 Mehrgeschoßiger Wohnbau Befristete Förderungsaktion i Rahen der Sanierungsoffensive Bei Antragstellung bis zu 30.09.203 und der Usetzung aller Maßnahen

Mehr

Richtlinien Förderprogramm Effiziente Photovoltaik Sonderaktion Schulen

Richtlinien Förderprogramm Effiziente Photovoltaik Sonderaktion Schulen Richtlinien Förderprogramm Effiziente Photovoltaik Sonderaktion Schulen Die Bezeichnungen von Personen, Personengruppen, Funktionen usw. gelten unabhängig vom jeweiligen grammatikalischen Geschlecht des

Mehr

Förderungen für Erdgasfahrzeuge

Förderungen für Erdgasfahrzeuge Förderungen für Erdgasfahrzeuge DPD Veranstaltung Mit grünem Transport in die Zukunft 2. Juli 2010, Kalsdorf Birgit Baumgartner Grazer ENERGIEAgentur Kaiserfeldgasse 13/I, 8010 Graz Tel: +43-316-811848-14

Mehr

Burggasse 11/Parterre A-8010 Graz Tel.: / bzw Fax: /

Burggasse 11/Parterre A-8010 Graz Tel.: / bzw Fax: / Energieberatung Land Steiermark Amt der Steiermärkischen Landesregierung - FA 17A Energiewirtschaft und allgemeine technische Angelegenheiten Fachstelle Energie - Energieberatung Burggasse 11/Parterre

Mehr

Bitte beachten Sie vor Beginn Ihrer Online-Bewerbung die FAQ- Informationen! Link zu Bewerbung Online :

Bitte beachten Sie vor Beginn Ihrer Online-Bewerbung die FAQ- Informationen! Link zu Bewerbung Online : Bewerbung Online Schritt für Schritt zur erfolgreichen Bewerbung Bitte beachten Sie vor Beginn Ihrer Online-Bewerbung die FAQ- Informationen! Link zu Bewerbung Online : http://bewerbung.ssr-wien.gv.at

Mehr

CHF 300. als Förderbeitrag

CHF 300. als Förderbeitrag Aktion effiziente Umwälzpumpe Wir unterstützen Sie beim Optimieren Ihres Stromverbrauchs in Wohnung und Keller Sie erhalten CHF 300. als Förderbeitrag an Ihre effiziente Umwälzpumpe Die BKW setzt auf mehr

Mehr

Rückblick erste Ausschreibung und Abwicklung zweite Ausschreibung NER300-Förderprogramm

Rückblick erste Ausschreibung und Abwicklung zweite Ausschreibung NER300-Förderprogramm Rückblick erste Ausschreibung und Abwicklung zweite Ausschreibung NER300-Förderprogramm Andrea Stockinger 16.4.2013 1 Inhalt Rückblick erste Ausschreibung Projektkategorien unter NER300 Bestimmung der

Mehr