Sachstand Unterbringung. Asylbewerber im Landkreis Harburg

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sachstand Unterbringung. Asylbewerber im Landkreis Harburg"

Transkript

1 Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Informationsveranstaltung am 23. April 2015 Asylbewerberunterkunft An Boerns Soll Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 1

2 Untergebrachte Personen im Landkreis Harburg Stand 16. KW (bis ) Personen im Leistungsbezug davon 132 mit dauerndem Aufenthaltsrecht, ohne eigenen, individuellen Wohnraum Im Jahr Personen bisher neu aufgenommen Personen müssen noch aufgenommen werden Im Vergleich: 2014 insgesamt 784 Personen aufgenommen 2013 insgesamt 441 Personen aufgenommen 2012 insgesamt 105 Personen aufgenommen 1992 insgesamt Personen aufgenommen Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 2

3 Zuweisungspraxis Flüchtlinge werden von der Landesaufnahmebehörde nach Einwohnerzahl auf die Landkreise verteilt. Zuweisungspraxis des Landes seit Mitte August 2014 stringent: - Keine Absprachen mehr möglich - Aktuell Zuweisungen je Woche - Name, Geschlecht, Nationalität, Religionszugehörigkeit werden 7-3 Tage vorher mitgeteilt Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 3

4 Vorhandene, geschaffene und geplante Unterkünfte vor Unterkünfte vorhanden 133 Plätze Unterkünfte neu geschaffen 104 Plätze Unterkünfte neu geschaffen 344 Plätze Unterkünfte neu geschaffen 787 Plätze Unterkünfte neu geschaffen 303 Plätze insgesamt Plätze in 58 Unterkünften Neben den geschaffenen Unterkünften wurden seit 2012 ca. 400 Unterkünfte besichtigt und verhandelt, konnten aus den unterschiedlichsten Gründen jedoch nicht umgesetzt werden Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 4

5 Unterkünfte im Landkreis Harburg Angemietete Wohnungen Angemietete ehemalige Pensionen / Altenheime Angemietete Einfamilienhäuser / Wohnhäuser Angemietete Hotels / ehemalige Hotels / Ferienwohnungen Flüchtlingsunterkünfte in Massivbauweise Flüchtlingsunterkünfte in Modulbauweise (bish. insges. 13) Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 5

6 Unterbringungskapazitäten Objekte in Bau / in gesicherter Planung Bis zum sind bei der Zuweisung von Personen je Woche aktuell noch Personen aufzunehmen Objekte in gesicherter Planung und im Bau Es fehlen aktuell Plätze Winsen, Notunterkunft 40 Hollenstedt 11 Buchholz 11 Salzhausen 126 Jesteburg 58 Tostedt 177 Rosengarten 50 Hanstedt 156 Seevetal 108 Stelle 58 insgesamt Plätze Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 6

7 Übersichtskarte Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 7

8 Luftbild Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 8

9 Lageplan Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 9

10 Grundriss Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 10

11 Unterkünfte mit 120 Personen werden in der Regel durch Betreiber geführt, die sich in einer Ausschreibung bewerben müssen. Voraussetzungen des Betreibers: Erfahrungen im Betrieb von Wohnheimen oder Unterkünften für Asylbewerber und Ausländer. Nachweis von Referenzen, die belegen, dass mindestens fünf Jahre eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber/Ausländer betrieben wurde. Aufgaben & Leistungen des Betreibers: Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Gebäude, der Einrichtungsgegenstände und der Grundstücke durch laufende Bewirtschaftung und Unterhaltung Einsatz von fachkompetentem Personal, das Berufserfahrungen im Umgang mit Ausländern hat. Für bis zu 120 Personen: 1 Stelle Heimleitung, 1 Stelle Sozialarbeiter, 1 volle Stelle Sozialarbeiter mit festen Sprechzeiten in der Unterkunft, 24 Stunden-Absicherung Beratung über Formalitäten und Behördengänge (z. B. Anmeldung, Aufenthaltsgestattung etc.) Hilfestellungen bei Fragen des täglichen Lebens (Einkäufe, Mobilität, Arzt, Dolmetscher etc.) Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 11

12 Tätigkeitsfelder Soziale Betreuung Betreiber und Sozialarbeiter geben Hilfestellung im Alltag und bei der Freizeitgestaltung: Organisation der Hausarbeiten (eigenständiges Sauberhalten der Wohnungen) Mithilfe bei der Organisation der Wäscheausgabe Hilfe bei Reparatur- und Renovierungsarbeiten Dolmetschertätigkeit (gegenseitige Hilfestellung der Landsleute untereinander und in Gesprächen mit den Sozialarbeitern). Vermittlung von Sprachkursen (Willkommenskurse der KVHS) Krisenintervention, z. B. bei akuten psychischen Auffälligkeiten - ggf. Kontakt zu Ärzten und Therapeuten schaffen; Lösung von Konflikten untereinander. Allgemeine Informationen über Angebote von städtischen Einrichtungen oder Einrichtungen der freien Wohlfahrtsverbände in der Umgebung. Vereinssport (Kontakte zu Vereinen aufnehmen und Vermittlung von interessierten Asylbewerbern/Flüchtlingen). Koordinierung und Kooperation mit ehrenamtlichen Unterstützergruppen Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 12

13 Gemeinnützige und zusätzliche Arbeit Beschäftigungsprojekt des Herbergsvereins Winsen-Luhe und Umgebung e. V., Tel: Asylbewerber dürfen 4 Stunden täglich, max. 20 Std. wöchentlich arbeiten, sie erhalten pro Stunde eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 1,05 zusätzlich zur Sozialhilfe Akquise von Arbeitsstellen (gemeinnützig und zusätzlich) Vermittlung, Betreuung und Begleitung von Asylbewerbern auf die Arbeitsstellen Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 13

14 Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Aufmerksamkeit Abteilung Soziale Leistungen Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Folie 14

Aufnahme von Flüchtlingen im Landkreis Harburg. Stand Januar 2016

Aufnahme von Flüchtlingen im Landkreis Harburg. Stand Januar 2016 Aufnahme von Flüchtlingen im Landkreis Harburg Stand Januar 2016 Fachbereich Soziales / Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Folie 1 Informationen zur Aufnahme von Asylbewerbern in Deutschland Asylbewerber

Mehr

Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg

Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Bürgerinformation am 24. Februar 2015 Gasthaus Große, Wulfsen Unterkunft Bahnhofstraße 82, Wulfsen Fachbereich Soziales Folie 1 Asylbewerber in Deutschland Januar

Mehr

Aufnahme von Flüchtlingen im Landkreis Harburg

Aufnahme von Flüchtlingen im Landkreis Harburg Aufnahme von Flüchtlingen im Landkreis Harburg Sachstand August 2015 Fachbereich Soziales / Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Folie 1 Informationen zur Aufnahme von Asylbewerbern in Deutschland / im Landkreis

Mehr

Sachstand Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Harburg. Unterkunft in Eyendorf

Sachstand Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Harburg. Unterkunft in Eyendorf Sachstand Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Harburg Unterkunft in Eyendorf Information am 17. Februar 2014 Fachbereich Soziales Folie 1 Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg

Mehr

Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg

Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Landkreis Harburg Sachstand Unterbringung Asylbewerber im Bürgerinformation am 02. März 2015 Burg Seevetal, Hittfeld Unterkünfte Maschen, Jugendheim Reiherhorst Ramelsloh, Bei den Kämpen Fleestedt, Hittfelder Landstraße

Mehr

Informationsveranstaltung Unterkünfte für Flüchtlinge Hauptstraße 12 A, Neu Wulmstorf. 8. Oktober 2014. Fachbereich Soziales Folie 1

Informationsveranstaltung Unterkünfte für Flüchtlinge Hauptstraße 12 A, Neu Wulmstorf. 8. Oktober 2014. Fachbereich Soziales Folie 1 Informationsveranstaltung Unterkünfte für Flüchtlinge Hauptstraße 12 A, Neu Wulmstorf 8. Oktober 2014 Fachbereich Soziales Folie 1 Allgemeine Daten Asylbewerber in Deutschland 1995 Gesamt 166.951 2011

Mehr

Informationsveranstaltung Unterkünfte für Asylbewerber Containeranlage Achtern Krankenhus in Salzhausen

Informationsveranstaltung Unterkünfte für Asylbewerber Containeranlage Achtern Krankenhus in Salzhausen Informationsveranstaltung Unterkünfte für Asylbewerber Containeranlage Achtern Krankenhus in Salzhausen 3. Juni 2014 Fachbereich Soziales Folie 1 Allgemeine Daten Asylbewerber in Deutschland 2013 Gesamt

Mehr

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach im Landkreis Lörrach Einrichtung einer Notunterkunft und einer Gemeinschaftsunterkunft in Weil am Rhein Bürgerinformationsveranstaltung am Mittwoch, 20.01.2016, um 19:30 Uhr im Rathaus Weil am Rhein Flüchtlingsunterbringung

Mehr

Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen

Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen Herzlich willkommen! Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen von Helga Sundermann 08.12.2015 1 Flüchtlinge werden innerhalb von Deutschland nach dem Königsteiner Schlüssel verteilt NRW 21,25 % Steinfurt

Mehr

Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Oberhavel. - Aktueller Sachstand - 5. Oktober 2015 Einwohnerinformationsveranstaltung Mühlenbecker Land

Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Oberhavel. - Aktueller Sachstand - 5. Oktober 2015 Einwohnerinformationsveranstaltung Mühlenbecker Land Unterbringung von Asylbewerbern im - Aktueller Sachstand - 5. Oktober 2015 Einwohnerinformationsveranstaltung Mühlenbecker Land Ablauf Informationen zur allgemeinen Lage Ludger Weskamp Landrat Unterbringungskonzeption

Mehr

Zusammenstellung der Angebote im Landkreis Harburg für psychisch Kranke, seelisch Behinderte und Suchtkranke

Zusammenstellung der Angebote im Landkreis Harburg für psychisch Kranke, seelisch Behinderte und Suchtkranke Anlage 33 des Hilfeplanes für Menschen mit Behinderung Zusammenstellung der Angebote im Landkreis Harburg für psychisch Kranke, seelisch Behinderte und Suchtkranke Ambulante Hilfen Sozialpsychiatrischer

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Paulo dos Santos Informationsveranstaltung Folie 1 Neue Unterbringungsplätze für Flüchtlinge Dienstag, 26.01.2016 Gymnasium Pesch Pädagogisches Zentrum Schulstr. 18, 50767 Köln Folie 2 o Verteilungsschlüssel,

Mehr

Aktuelle Flüchtlingssituation

Aktuelle Flüchtlingssituation Aktuelle Flüchtlingssituation Quelle: UNHCR weltweit sind ca. 60 Mio. Menschen auf der Flucht (vgl. 2014: 51,1 Mio.) Ursachen: o Kriege o Bürgerkriege o politische / ethnische / religiöse und geschlechtsspezifische

Mehr

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach im Landkreis Lörrach Errichtung einer Gemeinschaftsunterkunft des Landkreises in Grenzach-Wyhlen Bürgerinformationsveranstaltung am Mittwoch, 8. Juli 2015 Flüchtlingsunterbringung im Land BW Nach der Erstaufnahme

Mehr

Aufnahme von Flüchtlingen Bericht und Ausblick zur Flüchtlingsintegration

Aufnahme von Flüchtlingen Bericht und Ausblick zur Flüchtlingsintegration Aufnahme von Flüchtlingen Bericht und Ausblick zur Flüchtlingsintegration Informationsveranstaltung der Samtgemeinde Jesteburg am 24.06.2015 Landkreis Harburg Abteilung Soziale Leistungen /Jobcenter Landkreis

Mehr

Konzeption zur Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Oberhavel Unterbringungskonzeption Asyl. - Fortschreibung

Konzeption zur Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Oberhavel Unterbringungskonzeption Asyl. - Fortschreibung Konzeption zur Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Oberhavel Unterbringungskonzeption Asyl - Fortschreibung 2015 - Kreistag Oberhavel Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Rettungswesen und Katastrophenschutz

Mehr

Sitzungsvorlage DS 2015/195. Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss. öffentlich am Unterbringung von Asylbewerbern - weitere Standorte

Sitzungsvorlage DS 2015/195. Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss. öffentlich am Unterbringung von Asylbewerbern - weitere Standorte Sitzungsvorlage DS 2015/195 Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss öffentlich am 24.06.2015 Amt für Soziales und Familie Stefan Goller-Martin (Stand: 16.06.2015) Mitwirkung: Stadtplanungsamt Aktenzeichen:

Mehr

Info-Veranstaltung am Unterbringung von Asylbewerbern

Info-Veranstaltung am Unterbringung von Asylbewerbern Info-Veranstaltung am 01.09. Unterbringung von Asylbewerbern Nach Artikel 16a des Grundgesetzes (GG) der Bundesrepublik Deutschland genießen politisch Verfolgte Asyl. Das Asylrecht wird in Deutschland

Mehr

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach im Landkreis Lörrach Einrichtung einer vorübergehenden Notunterkunft für Flüchtlinge in Zelten beim Schwimmbad in Steinen Bürgerinformationsveranstaltung am 8.9.2015, 19:00 Uhr, Meret-Oppenheim-Halle Flüchtlingsunterbringung

Mehr

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach im Landkreis Lörrach Errichtung einer temporären Gemeinschaftsunterkunft in Schopfheim Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag, 7. Juli 2015 Flüchtlingsunterbringung im Land BW Nach der Erstaufnahme

Mehr

Wülknitz. Kalkreuth. Kmehlen. Meißen. Diakonie Riesa- Großenhain ggmbh Migrationsberatung. Stand:

Wülknitz. Kalkreuth. Kmehlen. Meißen. Diakonie Riesa- Großenhain ggmbh Migrationsberatung. Stand: 59 11 Wülknitz 42 104 523 3 199 18 Kalkreuth Kmehlen 475 Meißen 177 96 29 4 Stand: 01.02.2017 Woher die Flüchtlinge kommen Stand: Januar 2017 Syrien Afghanistan Irak Eritrea Iran Nigeria Armenien Somalia

Mehr

Dokumentation zu den Informationsveranstaltungen

Dokumentation zu den Informationsveranstaltungen Dokumentation zu den Informationsveranstaltungen Planungsbeschlüsse über die Bebauung der städtischen Grundstücke Kuckucksweg 10, Köln-Godorf Potsdamer Str. 1a, Köln-Weiden, mit jeweils einem Wohngebäude

Mehr

Praxisbericht Oelde. Stadtbaurat Matthias Abel. Kurz- und langfristige Wohnraumversorgung für Flüchtlinge

Praxisbericht Oelde. Stadtbaurat Matthias Abel. Kurz- und langfristige Wohnraumversorgung für Flüchtlinge Praxisbericht Oelde Stadtbaurat Matthias Abel Kurz- und langfristige Wohnraumversorgung für Flüchtlinge Oelde Lage im Raum 2 Aktuelle Flüchtlingszahlen in Oelde - Derzeit: etwa 360 Flüchtlinge in Oelde

Mehr

Asylsuchende im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Rosemarie Lück Erste Kreisbeigeordnete

Asylsuchende im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Rosemarie Lück Erste Kreisbeigeordnete Asylsuchende im Landkreis Darmstadt-Dieburg Rosemarie Lück Erste Kreisbeigeordnete Entwicklung Asylanträge Die Anzahl der beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gestellten Erstanträge ist im Jahr

Mehr

Merkblatt Wohnungswechsel

Merkblatt Wohnungswechsel Merkblatt Wohnungswechsel Sollte bei Ihnen ein konkreter Umzugswunsch vorliegen, lesen Sie dieses Merkblatt bitte aufmerksam durch. Füllen Sie dann den beiliegenden Antrag vollständig und gut leserlich

Mehr

Flüchtlinge in Winsen (Luhe) Sachstand und Ausblick aus Sicht der Stadtverwaltung

Flüchtlinge in Winsen (Luhe) Sachstand und Ausblick aus Sicht der Stadtverwaltung Flüchtlinge in Winsen (Luhe) Sachstand und Ausblick aus Sicht der Stadtverwaltung Aktueller Sachstand 455 gemeldete Flüchtlinge ca. 380 zentral untergebracht ca. 75 in 10 dezentralen Unterkünften Daten

Mehr

Aufnahme, Unterbringung und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern: Herausforderungen und Perspektiven für den Stadtumbau Ost

Aufnahme, Unterbringung und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern: Herausforderungen und Perspektiven für den Stadtumbau Ost 03. Mai 2016 Aufnahme, Unterbringung und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern: Herausforderungen und Perspektiven für den Stadtumbau Ost Michael Wolf, Oberbürgermeister der Stadt Altenburg Stadtumbau

Mehr

Flüchtlingshilfe Kronberg. Informationsveranstaltung des Magistrats in Kronberg im Taunus, , Hans Willi Schmidt

Flüchtlingshilfe Kronberg. Informationsveranstaltung des Magistrats in Kronberg im Taunus, , Hans Willi Schmidt Flüchtlingshilfe Kronberg Flüchtlingshilfe Kronberg Flüchtlingshilfe Kronberg Die Frage ist nicht, ob wir Fremde bei uns aufnehmen, sondern nur, wie wir das tun. Die Flüchtlingshilfe will den Menschen,

Mehr

Die Situation der Flüchtlinge im Bereich des Amtes Hüttener Berge

Die Situation der Flüchtlinge im Bereich des Amtes Hüttener Berge Die Situation der Flüchtlinge im Bereich des Amtes Hüttener Berge 24.02.2016 Organisationsstruktur zur Bewältigung der Asylbewerber im Amt Hüttener Berge Flüchtlingsbeirat (Einrichtung durch Amtsausschuss

Mehr

Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Sächsische Schweiz- Osterzgebirge Referentin: Frau Körner

Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Sächsische Schweiz- Osterzgebirge Referentin: Frau Körner Unterbringung von Asylbewerbern im 20.01.2014 Referentin: Frau Körner Deutschland Sachsen- Landkreis Nach Artikel 16a des Grundgesetzes (GG) der Bundesrepublik Deutschland genießen politisch Verfolgte

Mehr

Wohnraumversorgungskonzept Landkreises Harburg

Wohnraumversorgungskonzept Landkreises Harburg Wohnraumversorgungskonzept Landkreises Harburg Landkreis Harburg Dr. Alexander Stark Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung 16. November 2016 1 Der Vortrag Der Landkreis Harburg als wachsender

Mehr

Agenda. Informationsveranstaltung Thema Flüchtlinge

Agenda. Informationsveranstaltung Thema Flüchtlinge Titelbild Agenda Allgemeine Informationen Landesnotunterkunft Zahlen, Daten, Fakten zu den der Stadt zugewiesenen Flüchtlingen Sozialpädagogische Betreuung Derzeit genutzte sowie geplante neue Unterkünfte

Mehr

Merkblatt Wohnungswechsel

Merkblatt Wohnungswechsel Merkblatt Wohnungswechsel Sollte bei Ihnen ein konkreter Umzugswunsch vorliegen, lesen Sie dieses Merkblatt bitte aufmerksam durch. Füllen Sie dann den beiliegenden Antrag vollständig und gut leserlich

Mehr

Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen in der Stadt Warstein

Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen in der Stadt Warstein Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen in der Stadt Warstein Bürgerversammlung in der Schützenhalle Hirschberg am 18. Januar 2016 Ablauf Verfahren und aktuelle Unterbringungszahlen

Mehr

Flüchtlinge im Landkreis Elbe-Elster

Flüchtlinge im Landkreis Elbe-Elster Flüchtlinge im Landkreis Elbe-Elster http://www.rbb-online.de/content/dam/rbb/rbb/bilder%20infoportal------- /2013/2013_11/Waesche.jpg.jpg/size=708x398.jpg Anteil Ausländer im Landkreis Elbe-Elster (Stand

Mehr

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Calw

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Calw www.karlhuberfotodesign.com Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Calw 26.11.2015 Dr. Frank Wiehe Folie 1 1. Flüchtlingssituation a) global b) in Europa c) in Deutschland Überblick 2. Flüchtlingsunterbringung

Mehr

Unterbringung von AsylbewerberInnen und Flüchtlingen in der Stadtgemeinde Bremen

Unterbringung von AsylbewerberInnen und Flüchtlingen in der Stadtgemeinde Bremen Die Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen Unterbringung von AsylbewerberInnen und Flüchtlingen in der Stadtgemeinde Bremen Unterbringung von Flüchtlingen in der Löningstraße 27/28 und auf dem

Mehr

Ehemalige Gäste des Hotels

Ehemalige Gäste des Hotels Rheinischer Hof Ehemalige Gäste des Hotels Vergleich des Zahlenwerks zur Präsentation vom 23.06.2015 und heute Im Juni 2015 ging man von noch von 450.000 Asylanträgen in Deutschland aus. Nach letzter offizieller

Mehr

FLÜCHTLINGE IN HARRISLEE

FLÜCHTLINGE IN HARRISLEE FLÜCHTLINGE IN HARRISLEE Januar 2015 bis heute Artikel 16 a Grundgesetz Abs. 1 Politisch Verfolgte genießen Asylrecht. UNSERE AUFNAHMEVERPFLICHTUNG Landesaufnahmegesetz LAufnG 1 Erstaufnahme, Verteilung

Mehr

Unterbringung von Flüchtlingen

Unterbringung von Flüchtlingen Unterbringung von Flüchtlingen Allgemeines Entwicklung der Asylantragszahlen -bundesweit 193.063 127.210 166.951 143.429 117.648 91.471 50.152 30.100 28.018 48.589 77.651 127.023 202.834 303.443 438.191

Mehr

Clearingverfahren. (soll 100 Tage nicht überschreiten!)

Clearingverfahren. (soll 100 Tage nicht überschreiten!) Clearingverfahren (soll 100 Tage nicht überschreiten!) Sicherstellung der pädagogische Betreuung und Versorgung Ärztliche Abklärung Psychologisches Clearing Deutsch-Integrationskurs/ Schulstanderhebung

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung Flüchtlingssituation in Leverkusen und Einsatzfelder für Ehrenamtliches Engagement 21. April 2015 - Allgemeine Informationen - In Leverkusen leben aktuell Flüchtlinge aus mehr

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich darf Sie heute Abend im Namen der Gemeinde und auch des Landkreises Lörrach herzlich zur Bürgerinformationsveranstaltung begrüßen.

Mehr

JUSOS WILLICH INFORMIEREN

JUSOS WILLICH INFORMIEREN Fakten / Überblick ASYLBEWERBERUNTERKUNFT IM EHEMALIGEN KATHARINEN-HOSPITAL IN WILLICH Juso AG Willich jusoswillich.de Betreiber, Leitung und Art der Einrichtung. I. Betreiber Betreiber der Asylbewerberunterkunft

Mehr

In München untergebrachte Flüchtlinge Eine Bestandsaufnahme zum Ende Dezember 2015

In München untergebrachte Flüchtlinge Eine Bestandsaufnahme zum Ende Dezember 2015 Autorin: Michaela-Christine Zeller Tabellen und Grafiken: Michaela-Christine Zeller Karte: Anna von Pfaler In München untergebrachte Flüchtlinge Eine Bestandsaufnahme zum Ende Dezember 2015 2015 sind circa

Mehr

Informationsveranstaltung am 10. Mai 2017

Informationsveranstaltung am 10. Mai 2017 ÖFFENTLICH-RECHTLICHE UNTERBRINGUNG INFORMATION ZUR GEPLANTEN FLÜCHTLINGSUNTERBRINGUNG EULENKRUGSTRASSE Informationsveranstaltung am 10. Mai 2017 Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Zentraler

Mehr

Kommunen und Landkreise Partner der Arbeitsverwaltung

Kommunen und Landkreise Partner der Arbeitsverwaltung Kommunen und Landkreise Partner der Arbeitsverwaltung Mario Müller, Dezernent Ordnung, Umwelt, Verbraucherschutz, Landkreis Zwickau Fachveranstaltung Praxis im Austausch Arbeitsmarktintegration von Asylbewerbern

Mehr

Unterbringung von Flüchtlingen in der Boltensternstraße

Unterbringung von Flüchtlingen in der Boltensternstraße Unterbringung von Flüchtlingen in der Boltensternstraße Umbaumaßnahmen, Aufnahme zusätzlicher Flüchtlingsfamilien und Betreuung Montag, 11.08.20 Jugendherberge Riehl, An der Schanz Folie 1 1. Unterbringungssituation

Mehr

Asylbewerber und Flüchtlinge im Landkreis Nordwestmecklenburg. Veranstaltung am

Asylbewerber und Flüchtlinge im Landkreis Nordwestmecklenburg. Veranstaltung am Asylbewerber und Flüchtlinge im Landkreis Nordwestmecklenburg Veranstaltung am 15.09.2015 Asylbewerber und Flüchtlinge im LK NWM Inhalt 1. Definitionen 2. Ablauf des Asylverfahrens 3. Unterbringungssituation

Mehr

Betreuung und Begleitung von Flüchtlingen in Gemeinschaftunterkünften im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Betreuung und Begleitung von Flüchtlingen in Gemeinschaftunterkünften im Landkreis Darmstadt-Dieburg Betreuung und Begleitung von Flüchtlingen in Gemeinschaftunterkünften im Landkreis Darmstadt-Dieburg 24.02.2016 Reinheim Tobias Lauer Diakonisches Werk Darmstadt und Darmstadt- Dieburg Themen Wo sind wir

Mehr

Verordnung des Integrationsministeriums über die Durchführung des Flüchtlingsaufnahmegesetzes. Vom 8. Januar 2014

Verordnung des Integrationsministeriums über die Durchführung des Flüchtlingsaufnahmegesetzes. Vom 8. Januar 2014 Verordnung des Integrationsministeriums über die Durchführung des Flüchtlingsaufnahmegesetzes (DVO FlüAG) Vom 8. Januar 2014 Auf Grund von 6 Absatz 4 Satz 3, 8 Absatz 1 Satz 6, 12 Satz 5, 18 Absatz 1 Satz

Mehr

Leitlinien der Stadt Ratzeburg zur Aufnahme, Unterbringung, Beratung und Betreuung von Flüchtlingen und Asylsuchenden in Ratzeburg

Leitlinien der Stadt Ratzeburg zur Aufnahme, Unterbringung, Beratung und Betreuung von Flüchtlingen und Asylsuchenden in Ratzeburg Leitlinien der Stadt Ratzeburg zur Aufnahme, Unterbringung, Beratung und Betreuung von Flüchtlingen und Asylsuchenden in Ratzeburg Im Zuge weltweiter Krisen hat sich die Zahl von Menschen, die aus ihrer

Mehr

Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in Dortmund Hombruch an der Mergelteichstraße

Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in Dortmund Hombruch an der Mergelteichstraße Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in Dortmund Hombruch an der Mergelteichstraße am 15.12.2014 im Forum der Georgschule IKU GmbH Olpe 39 44135 Dortmund Tel. 0231_931103-0 Fax. 0231_931103-50

Mehr

Herzlich willkommen! Auftaktveranstaltung zum Projekt "Vielfalt in den Zentren von Klein- und Mittelstädten"

Herzlich willkommen! Auftaktveranstaltung zum Projekt Vielfalt in den Zentren von Klein- und Mittelstädten Herzlich willkommen! Auftaktveranstaltung zum Projekt "Vielfalt in den Zentren von Klein- und Mittelstädten" 1 Inhaltsübersicht Die Kreisstadt Steinfurt in Kürze Die Motivation zur Projektteilnahme Städtebauliche

Mehr

Erstinformationen für ehrenamtliche Helfer und Helferinnen in der kommunalen Flüchtlingsarbeit

Erstinformationen für ehrenamtliche Helfer und Helferinnen in der kommunalen Flüchtlingsarbeit Erstinformationen für ehrenamtliche Helfer und Helferinnen in der kommunalen Flüchtlingsarbeit Sehr geehrte Damen und Herren! Mit dieser Informationsschrift möchten wir Ihnen für Ihre Tätigkeit als ehrenamtliche

Mehr

Neue Erstaufnahmeeinrichtungen an den Standorten Schmiedekoppel und Papenreye 1a

Neue Erstaufnahmeeinrichtungen an den Standorten Schmiedekoppel und Papenreye 1a Neue Erstaufnahmeeinrichtungen an den Standorten Schmiedekoppel und Papenreye 1a Behörde für Inneres und Sport Zentraler Koordinierungsstab Flüchtlinge Zentrale Erstaufnahme für Asylbewerber und Flüchtlinge

Mehr

1. Evaluationsbericht. Projekt Beschäftigungsangebot für Flüchtlinge als Teil der Willkommenskultur im Landkreis Harburg

1. Evaluationsbericht. Projekt Beschäftigungsangebot für Flüchtlinge als Teil der Willkommenskultur im Landkreis Harburg 1. Evaluationsbericht Projekt Beschäftigungsangebot für Flüchtlinge als Teil der Willkommenskultur im Landkreis Harburg 01.04.2014 31.03.2015 Michael Grünwald Tim Langner Herbergsverein Winsen Luhe und

Mehr

III. Regionale Integrationskonferenz Weser-Ems Wohnen und Leben

III. Regionale Integrationskonferenz Weser-Ems Wohnen und Leben III. Regionale Integrationskonferenz Weser-Ems Wohnen und Leben Was kann die örtliche Gemeinschaft leisten Erfahrungsbericht aus dem Landkreis Cloppenburg zur Integration im ländlichen Raum 15.11.2016

Mehr

Betreuungskonzept für Asylsuchende und Flüchtlinge im Amt Probstei

Betreuungskonzept für Asylsuchende und Flüchtlinge im Amt Probstei Betreuungskonzept für Asylsuchende und Flüchtlinge im Amt Probstei Amt Probstei Der Amtsdirektor Knüll 4 24217 Schönberg 1. Rahmenbedingungen Die Zahl der Menschen, die in Schleswig-Holstein Schutz suchen,

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung Soziale Beratung und Betreuung von Flüchtlingen im Rhein-Neckar-Kreis Betreuungssituation im Rhein-Neckar-Kreis derzeit sind 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Flüchtlingssozialdienst

Mehr

Das Leverkusener Modell

Das Leverkusener Modell Unterbringung von Flüchtlingen in der Stadt Leverkusen Stand: 01.01.2015 Historie 1990 Unterbringung in Containern, Fabrikhallen, Wohnwagen 1999 Planung einer neuen, großen Flüchtlingsunterkunft Öffentlicher

Mehr

Das Leverkusener Modell

Das Leverkusener Modell Unterbringung von Flüchtlingen in der Stadt Leverkusen Stand: 01.01.2015 Historie 1990 Unterbringung in Containern, Fabrikhallen, Wohnwagen 1999 Planung einer neuen, großen Flüchtlingsunterkunft Öffentlicher

Mehr

Öffentliche Unterbringung Am Anzuchtgarten Informationsveranstaltung am 15. September 2015

Öffentliche Unterbringung Am Anzuchtgarten Informationsveranstaltung am 15. September 2015 Öffentliche Unterbringung Am Anzuchtgarten Informationsveranstaltung am 15. September 2015 Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Wohnungslosenhilfe und öffentliche Unterbringung Neuer Anstieg

Mehr

Notunterkunft Flüchtlinge im Lippe-Berufskolleg Fragen und Antworten (FAQ)

Notunterkunft Flüchtlinge im Lippe-Berufskolleg Fragen und Antworten (FAQ) Notunterkunft Flüchtlinge im Lippe-Berufskolleg Fragen und Antworten (FAQ) Stand: 2. November 2015 Warum werden Flüchtlinge im Kreis Soest untergebracht und wie viele sind es? Die Gemeinden sind gesetzlich

Mehr

Netzwerk Integration und Migration Sachsen NIMS

Netzwerk Integration und Migration Sachsen NIMS Arbeitsgruppe Sicherheit 1. Wo sehen Sie wesentliche Barrieren oder Hürden? Schutz betrifft sowohl Asylbewerber im Heim als auch die Bevölkerung in der Nachbarschaft. Intern können Probleme entstehen,

Mehr

Flüchtlingsaufnahme im Landkreis Biberach aktuelle Situation. Petra Alger Dezernat Arbeit, Jugend, Soziales Laupheim,

Flüchtlingsaufnahme im Landkreis Biberach aktuelle Situation. Petra Alger Dezernat Arbeit, Jugend, Soziales Laupheim, Flüchtlingsaufnahme im Landkreis Biberach aktuelle Situation Petra Alger Dezernat Arbeit, Jugend, Soziales Laupheim, 21.4.2015 Menschen auf der Flucht Weltweit rd. 51 Mio. Menschen Jeder 2. Flüchtling

Mehr

Öffentliche Unterbringung Papenreye/Borsteler Bogen Pehmöllers Garten. Informationsveranstaltung am 12. September 2016

Öffentliche Unterbringung Papenreye/Borsteler Bogen Pehmöllers Garten. Informationsveranstaltung am 12. September 2016 Öffentliche Unterbringung Papenreye/Borsteler Bogen Pehmöllers Garten Informationsveranstaltung am 12. September 2016 Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Zentraler Koordinierungsstab

Mehr

Aktueller Stand Unterbringung von Flüchtlingen im Landkreis Barnim

Aktueller Stand Unterbringung von Flüchtlingen im Landkreis Barnim Aktueller Stand Unterbringung von Flüchtlingen im Landkreis Barnim Juni 2012 Dezernat für Jugend, Soziales und Umwelt Dezernentin Frau Silvia Ulonska Telefon :03334 214 1401 Email: sozialdezernentin@kvbarnim.de

Mehr

Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in Dortmund Innenstadt-West in der ehemaligen Abendrealschule Adlerstraße

Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in Dortmund Innenstadt-West in der ehemaligen Abendrealschule Adlerstraße Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in Dortmund Innenstadt-West in der ehemaligen Abendrealschule Adlerstraße am 06.11.2014 im Gemeindehaus Annenstraße IKU GmbH Olpe 39 44135 Dortmund Tel.

Mehr

Regionale Raumordnung Beteiligung im Prozess

Regionale Raumordnung Beteiligung im Prozess Regionale Raumordnung Beteiligung im Prozess Landkreis Harburg Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung 13. Oktober 2014 1 Der Landkreis Harburg als Wachstumsraum mit zunehmenden Konkurrenzen

Mehr

Öffentliche Informationsveranstaltung am 15. September 2015 über den Betrieb einer Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung (ZEA) am Fiersbarg 8

Öffentliche Informationsveranstaltung am 15. September 2015 über den Betrieb einer Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung (ZEA) am Fiersbarg 8 Öffentliche Informationsveranstaltung am 15. September 2015 über den Betrieb einer Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung (ZEA) am Fiersbarg 8 Vorstellung des Vorhabens der Behörde für Inneres und Sport in

Mehr

148/14 Anlage. Betreuungskonzept für Asylsuchende in der anerkannten Gemeinschaftsunterkunft des Kreises Plön

148/14 Anlage. Betreuungskonzept für Asylsuchende in der anerkannten Gemeinschaftsunterkunft des Kreises Plön 148/14 Anlage Betreuungskonzept für Asylsuchende in der anerkannten Gemeinschaftsunterkunft des Kreises Plön 1. Rahmenbedingungen Die Zahl der Menschen, die in Schl.-Holst. Schutz suchen, steigt seit dem

Mehr

Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen in der Stadt Warstein. Sitzung des Rates der Stadt Warstein am 21.

Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen in der Stadt Warstein. Sitzung des Rates der Stadt Warstein am 21. Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen in der Stadt Warstein Sitzung des Rates der Stadt Warstein am 21. September 2015 Prognose 2015 BRD gesamt Anteil NRW (21,2 %) rd. 800.000

Mehr

Information für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsbetreuung

Information für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsbetreuung INFORMATION Information für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsbetreuung Das deutsche Asylverfahren Menschen, die nach eigenen Angaben im Heimatland verfolgt und bedroht sind können

Mehr

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Grenzregion Landkreis Lörrach:

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Grenzregion Landkreis Lörrach: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Grenzregion Landkreis Lörrach: Einrichtung einer zentralen Inobhutnahmestelle der Jugendhilfe des Landkreises in Brombach (Hugenmatt) Bürgerinformationsveranstaltung

Mehr

Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in Dortmund Mengede

Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in Dortmund Mengede Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft in Dortmund Mengede am 12.03.2015 im Mengeder Saalbau IKU GmbH Olpe 39 44135 Dortmund Tel. 0231_931103-0 Fax. 0231_931103-50 mail@dialoggestalter.de

Mehr

Fragenkatalog: Angedachter Ausbau der Notunterkunft am Paschenberg zur Zentralen Unterbringungseinrichtung

Fragenkatalog: Angedachter Ausbau der Notunterkunft am Paschenberg zur Zentralen Unterbringungseinrichtung Sie sind hier: Herten Fragenkatalog: Angedachter Ausbau der Notunterkunft am Paschenberg zur Zentralen Unterbringungseinrichtung Fragenkatalog: Angedachter Ausbau der Notunterkunft am Paschenberg zur Zentralen

Mehr

Fachtag FH Erfurt

Fachtag FH Erfurt Fachtag FH Erfurt 18.05.2016 Gleiches Recht für jedes Kind Wie flexibel sind wir? Flüchtlingskinder und Allgemeiner Sozialer Dienst Frau Silvia Roller (ASD Leitung) Herr Andreas Hahn (ASD Mitarbeiter mit

Mehr

Öffentliche Unterbringung Cuxhavener Str. 564 Infoveranstaltung 07. April 2015

Öffentliche Unterbringung Cuxhavener Str. 564 Infoveranstaltung 07. April 2015 Öffentliche Unterbringung Cuxhavener Str. 564 Infoveranstaltung 07. April 2015 Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Wohnungslosenhilfe und öffentliche Unterbringung Neuer Anstieg der Asylanträge

Mehr

MITEINANDER IN DER STADT Gemeinsam leben und wohnen. Rosbach v. d. Höhe

MITEINANDER IN DER STADT Gemeinsam leben und wohnen. Rosbach v. d. Höhe MITEINANDER IN DER STADT Gemeinsam leben und wohnen Rosbach v. d. Höhe Resolution Die Stadtverordnetenversammlung fordert alle Bürgerinnen und Bürger auf, Flüchtlingen offen und tolerant zu begegnen. Wie

Mehr

Sport für Flüchtlinge - Fortbildung Sportpaten. Sören Otto Amt für Sport und Bewegung Telefon:

Sport für Flüchtlinge - Fortbildung Sportpaten. Sören Otto Amt für Sport und Bewegung   Telefon: Sport für Flüchtlinge - Fortbildung Sportpaten Sören Otto Amt für Sport und Bewegung E-Mail: soeren.otto@stuttgart.de Telefon: 0711 216 59810 Agenda Bedeutung von Sport für Flüchtlinge Situation in Stuttgart

Mehr

Beratungsvorlage zu TOP 4

Beratungsvorlage zu TOP 4 Beratungsvorlage zu TOP 4 Unterbringung von Flüchtlingen Beratung über die Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft auf dem Grundstück Flst.Nr. 370 Gremium Gemeinderat Sitzung Öffentlich Sitzungstag 27.04.2016

Mehr

Finanzielle Lage der Samtgemeinde Tostedt

Finanzielle Lage der Samtgemeinde Tostedt Finanzielle Lage der Samtgemeinde Tostedt Ausgeglichene Haushalte, keine Kassenkredite, gesicherte Finanzen Der Rat der Samtgemeinde Tostedt hat in seiner Sitzung am 12. Dezember 2012 wichtige Weichenstellungen

Mehr

Erstinformationen für Ehrenamtliche in der Asylarbeit

Erstinformationen für Ehrenamtliche in der Asylarbeit Erstinformationen für Ehrenamtliche in der Asylarbeit Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr! Mit dieser kurzen Erstinformation möchten wir Ihnen für Ihre Tätigkeit als Ehrenamtliche in der Asylarbeit eine

Mehr

Flüchtlinge in Winsen (Luhe) Sachstand und Ausblick aus Sicht der Stadtverwaltung

Flüchtlinge in Winsen (Luhe) Sachstand und Ausblick aus Sicht der Stadtverwaltung Flüchtlinge in Winsen (Luhe) Sachstand und Ausblick aus Sicht der Stadtverwaltung Zahlen, Daten, Fakten Wer kommt? Alterstruktur der Flüchtlinge, die derzeit in Winsen gemeldet sind: Alter Männlich Weiblich

Mehr

Rundschreiben Nr. 138/2015

Rundschreiben Nr. 138/2015 Städteverband Schleswig-Holstein Reventlouallee 6 24105 Kiel AZ: 72.10.00 zi-sk Kiel, 06.10.2015 Rundschreiben Nr. 138/2015 Rundfunkbeiträge in Asylbewerber- und Flüchtlingsunterkünften Der Deutsche Städtetag

Mehr

Asylbewerber in Ravensburg. Beirat Bürgerschaftliches Engagement Amt für Soziales und Familie, Sandra Wirthensohn

Asylbewerber in Ravensburg. Beirat Bürgerschaftliches Engagement Amt für Soziales und Familie, Sandra Wirthensohn Asylbewerber in Ravensburg Beirat Bürgerschaftliches Engagement 28.04.2016 Amt für Soziales und Familie, Sandra Wirthensohn Asyl - Unterbringung Unterbringung von Asylbewerbern in Ravensburg Gemeinschaftsunterkünfte

Mehr

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Asyl

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Asyl Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Asyl I. Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern Wie funktioniert die Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern im Land? In Baden-Württemberg besteht

Mehr

Neues Bundeszentrum für Asylsuchende in Zürich

Neues Bundeszentrum für Asylsuchende in Zürich Neues Bundeszentrum für Asylsuchende in Zürich Quartierveranstaltung vom 5. Februar 2013 25 Hours Hotel, Zürich, Dienstabteilung 5. Februar 2013, Seite 1 Ablauf der Veranstaltung Ein Bundesverfahrenszentrum

Mehr

Geflüchtete Menschen gemeinsam unterstützen. Informationen für ehrenamtliche Helfer

Geflüchtete Menschen gemeinsam unterstützen. Informationen für ehrenamtliche Helfer Geflüchtete Menschen gemeinsam unterstützen Informationen für ehrenamtliche Helfer Gefl üchtete Menschen gemeinsam unterstützen Geflüchtete Menschen gemeinsam unterstützen Arbeit vermittelt ein Wertgefühl

Mehr

Geflüchtete in Deutschland 2016: Daten, Fakten, Stand

Geflüchtete in Deutschland 2016: Daten, Fakten, Stand Geflüchtete in Deutschland 2016: Daten, Fakten, Stand BBU-Verbandskonferenz Integration 14. Juli 2016 Dr. Andreas Eckhoff Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk gag Agenda 1 Flüchtlings- und Migrationsarbeit

Mehr

Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde Westerburg

Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde Westerburg Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde Westerburg Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg Abteilung Soziales, Ordnung, Bildung und Kultur 1 Zahlen, Daten, Fakten Weltweit

Mehr

Situation der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge (UmF) im Landkreis Bad Kreuznach

Situation der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge (UmF) im Landkreis Bad Kreuznach Situation der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge (UmF) im Landkreis Bad Kreuznach Ingrid Berndt, Hans-Joachim Specht, 21.07.2015 Kreisverwaltung Bad Kreuznach Aufgaben der sozialen Dienste Basisdienst

Mehr

Konzeption. Notaufnahmen

Konzeption. Notaufnahmen Konzeption Notaufnahmen Stand Juli 2006 pro juventa gemeinnützige Jugendhilfegesellschaft Theodor-Heuss-Str. 19/13, 72762 Reutlingen Tel.: 07121 9249-0, Fax: 07121 9249-39 info@pro-juventa.de, www.pro-juventa.de

Mehr

Entwicklung der Flüchtlingszahl in Münchner Unterkünften

Entwicklung der Flüchtlingszahl in Münchner Unterkünften Datum: 05.12.2016 Telefon: 0 233-48709 Telefax: 0 233-48761 Sozialreferat S-R-SP Seite 1 Daten zu in München untergebrachten Flüchtlingen Zum Stand Ende September 2016 liegen Daten zu insgesamt 9.352 Flüchtlingen

Mehr

Grundsätzliches zum Asylverfahren

Grundsätzliches zum Asylverfahren Woher kommt der Begriff Asyl und was bedeutet er Asylon = Zufluchtsstätte 1949 Aufnahme im Grundgesetz Allgemeine Notsituationen keine Asylgründe Asylverfahren Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Mehr

Wo Flüchtlinge wohnen. + Landkreis Berchtesgadener Land. Zukunft Migration WS Willkommensstadt

Wo Flüchtlinge wohnen. + Landkreis Berchtesgadener Land. Zukunft Migration WS Willkommensstadt Wo Flüchtlinge wohnen + Beispiel Bundesland Salzburg und + Landkreis Berchtesgadener Land Klärungen: Wohnung und/oder Quartier? Flüchtlinge: Asyl(be)werber oder Asylberechtigte? Datenlage: Bundesland Salzburg

Mehr

Vollstationäre Pflegeeinrichtung Tagespflege Betreutes Wohnen Diakoniestation

Vollstationäre Pflegeeinrichtung Tagespflege Betreutes Wohnen Diakoniestation SENIORENZENTRUM KL RE WEIST Vollstationäre Pflegeeinrichtung Tagespflege Betreutes Wohnen Diakoniestation Vollstationäre Pflegeeinrichtung Das Seniorenpflegeheim Kläre Weist bietet ein gemütliches Zuhause

Mehr

1 Allgemeine Erläuterungen Entwicklung Entwicklung der jährlichen Zuweisungszahlen der Bundesrepublik Deutschland...

1 Allgemeine Erläuterungen Entwicklung Entwicklung der jährlichen Zuweisungszahlen der Bundesrepublik Deutschland... Zahlen, Daten, Fakten Asyl Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Erläuterungen... 3 Entwicklung... 4.1 Entwicklung der jährlichen Zuweisungszahlen... 4.1.1.1..1.3 der Bundesrepublik Deutschland... 4 des Landes

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/ Wahlperiode

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/ Wahlperiode LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4062 6. Wahlperiode 14.07.2015 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Tino Müller, Fraktion der NPD Voraussetzungen für die zentrale sowie dezentrale Unterbringung

Mehr