, Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "04.09.2015 21486915640, 21486915642 Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum 09.09.2015"

Transkript

1 Maßnahmentabelle Bescheid vom Rufnummer Kategorie Maßnahme , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum Warteschleife Abschaltung der Rufnummer zum Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum angebliche notarielle Gewinnmitteilung Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum

2 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum

3 , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum , , Abschaltung der Rufnummern zum Abschaltung der Rufnummern zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum Predictive Dialer Abschaltung der Rufnummer zum Preisansage Abschaltung der Rufnummer zum , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Abschaltung der Rufnummer zum

4 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum

5 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Abschaltung der Rufnummer zum

6 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum , , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum , , , , , , , , , , Preisansage Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum

7 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummer zum , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum

8 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam Telefon Abschaltung der Rufnummer zum

9 Spam SMS Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , Preisansage Abschaltung der Rufnummern zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum

10 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum

11 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum

12 Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Preisansage Warteschleife Preisansage Warteschleife Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum Abschaltung der Rufnummer zum Spam Abschaltung der Rufnummer zum , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum

13 Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , , , , , , , , Preisansage Abschaltung der Rufnummern zum Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum , , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum , , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum , , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum , , , , , , , , , , , , , Abschaltung der Rufnummern zum Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum

14 , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Preisansage Preisansage Abschaltung der Rufnummer zum Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum Abschaltung der Rufnummer zum Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam Telefon Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum

15 Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum

16 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Abschaltung der Rufnummer zum Spam SMS Spam SMS Abschaltung der Rufnummer zum Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum Abschaltung der Rufnummer zum Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung vom bis zum , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum

17 , , Spam Fax Abschaltung der Rufnummern zum , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum

18 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum Spam Fax Abschaltung der Rufnummer zum

19 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum Spam SMS Abschaltung der Rufnummer zum , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum , , , , , , , , , , , Spam SMS Abschaltung der Rufnummern zum

Dialer Richtlinien Vergleich. www.authensis.de

Dialer Richtlinien Vergleich. www.authensis.de Dialer Richtlinien Vergleich Verbände Richtlinien zum Betrieb von Predictive Dialern von ADM, dem Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.v. http://www.adm-ev.de/ CCV, dem Call Center

Mehr

Erhebung Unerlaubte Telefonwerbung der Verbraucherzentralen. Eine bundesweite Zwischenbilanz

Erhebung Unerlaubte Telefonwerbung der Verbraucherzentralen. Eine bundesweite Zwischenbilanz Erhebung Unerlaubte Telefonwerbung der Verbraucherzentralen Eine bundesweite Zwischenbilanz Obwohl im August 2009 das Gesetz zur Bekämpfung unerlaubter Telefonwerbung in Kraft trat, reißen die Beschwerden

Mehr

Erhebung Unerlaubte Telefonwerbung der Verbraucherzentralen. Bundesweiter Abschlussbericht

Erhebung Unerlaubte Telefonwerbung der Verbraucherzentralen. Bundesweiter Abschlussbericht Erhebung Unerlaubte Telefonwerbung der Verbraucherzentralen Bundesweiter Abschlussbericht Obwohl im August 2009 das Gesetz zur Bekämpfung unerlaubter Telefonwerbung in Kraft trat, reißen die Beschwerden

Mehr

Predictive Dialer. Fluch oder Segen?

Predictive Dialer. Fluch oder Segen? Mailingtage 2010 Predictive Dialer Fluch oder Segen? Klaus-J. Zschaage authensis AG Lindwurmstraße 80 D-80337 München Telefon +49 (0) 89 720157-0 Fax +49 (0) 89 720157-79 E-Mail: info@authensis.de www.authensis.de

Mehr

5.10.2011 Wien Catch me if you can! Geschäfte an der Grenze des Erlaubten

5.10.2011 Wien Catch me if you can! Geschäfte an der Grenze des Erlaubten 5.10.2011 Wien Catch me if you can! Geschäfte an der Grenze des Erlaubten Verwaltungs(straf)rechtliche Möglichkeiten zur Bekämpfung von cold calling Judith Herchenbach-Canarius Leitende Regierungsdirektorin

Mehr

Wie kanalisiere ich die Eingangsflut von Anrufen, Mails und Faxen? Ralf Mühlenhöver Geschäftsführer, Voxtron GmbH

Wie kanalisiere ich die Eingangsflut von Anrufen, Mails und Faxen? Ralf Mühlenhöver Geschäftsführer, Voxtron GmbH Wie kanalisiere ich die Eingangsflut von Anrufen, Mails und Faxen? Die Möglichkeiten intelligenter/automatischer Anrufverteilung ( ACD ) und automatischer Sprachportale ( Voice Self Services ) Ralf Mühlenhöver

Mehr

Einführung in die Informationstechnik. VII Handyviren Anonym im Netz surfen

Einführung in die Informationstechnik. VII Handyviren Anonym im Netz surfen Einführung in die Informationstechnik VII Handyviren Anonym im Netz surfen 2 Handyschadsoftware erster Handyvirus: 2004 für SymbianOS: Cabir Verbreitung über Bluetooth Ab Herbst 2004 Trojaner Mosquit.a:

Mehr

AnNoText Online Spam Firewall

AnNoText Online Spam Firewall AnNoText Online AnNoText Online Spam Firewall AnNoText GmbH Copyright AnNoText GmbH, Düren Version 2007 1.7.13.105 Nordstraße 102 D-52353 Düren Telefon (0 24 21) 84 03 0 Telefax (0 24 21) 84 03 6500 E-Mail:

Mehr

VERWALTUNGSGERICHT KÖLN Im Namen des Volkes URTEIL

VERWALTUNGSGERICHT KÖLN Im Namen des Volkes URTEIL Volltext zu MIR Dok.: 205-2006 Veröffentlicht in: MIR 10/2006 Gericht: Verwaltungsgericht Köln Aktenzeichen: 11 K 3833/05 Entscheidungsdatum: 4.08.2006 Vorinstanz(en): Permanenter Link zum Dokument: http://www.medien-internet-und-recht.de/volltext.php?mir_dok_id=423

Mehr

AnNoNet Online Spam Firewall

AnNoNet Online Spam Firewall AnNoNet Online AnNoNet Online Spam Firewall AnNoText Copyright Wolters Kluwer Deutschland GmbH Software + Services Legal, Hürth Version 2011 25.08 Wolters Kluwer Deutschland GmbH Software + Services Legal

Mehr

Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs von 0190er-/0900er-Mehrwertdiensterufnummern. Vom 9. August 2003

Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs von 0190er-/0900er-Mehrwertdiensterufnummern. Vom 9. August 2003 Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs von 0190er-/0900er-Mehrwertdiensterufnummern Vom 9. August 2003 Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das folgende Gesetz beschlossen: Artikel 1 Änderung

Mehr

Best Practices Versicherungen

Best Practices Versicherungen Best Practices Versicherungen Erfolgreiches Contactcenter, 8.11.12, Hanau Klaus-J. Zschaage authensis AG authensis ACHAT multimedial und modular Inbound Call Outbound Call E-Mail Fax Voice Mail Twitter

Mehr

Besondere Geschäftsbedingungen für den Service 0900 der IN-telegence GmbH

Besondere Geschäftsbedingungen für den Service 0900 der IN-telegence GmbH Besondere Geschäftsbedingungen für den Service 0900 der IN-telegence GmbH 1. Vertragsgegenstand Nachfolgende Bedingungen regeln das zwischen der IN-telegence und dem Kunden begründete Vertragsverhältnis

Mehr

E-Mail, Spam, Phishing

E-Mail, Spam, Phishing 1 1. Drei Tipps zum Versenden von E-Mails Tipp 1 Dateianhänge: Wenn du größere Anhänge verschickst, dann solltest du die Empfänger vorher darüber informieren. Tipp 2 - Html Mails: Verschicke nur zu besonderen

Mehr

Lange Nacht der Wissenschaften 2007. Gefahr aus dem Internet Wie kann ich mein Windows System schützen?

Lange Nacht der Wissenschaften 2007. Gefahr aus dem Internet Wie kann ich mein Windows System schützen? Lange Nacht der Wissenschaften 2007 Gefahr aus dem Internet Wie kann ich mein Windows System schützen? Manuel Selling Humboldt Universität zu Berlin ZE Computer und Medienservice Abt. Systemsoftware und

Mehr

TK07/2003. Seite 02. Seite 04. Regulatorisches: Der Einzelentgeltnachweis und die Bestimmungen im TKG 2003. Seite 06

TK07/2003. Seite 02. Seite 04. Regulatorisches: Der Einzelentgeltnachweis und die Bestimmungen im TKG 2003. Seite 06 Zum Thema: Maßnahmen gegen Spam Spam-Flut und SMS-Werbung nehmen ständig zu. Es gibt jedoch eine Reihe von Vorkehrungen, die man treffen kann, um unerwünschte Nachrichten einzudämmen. Regulatorisches:

Mehr

Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum

Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum 21.02.2015 Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum 1) Zugang Der Internetauftritt unserer Schule befindet sich nach wie vor unter der Adresse www.gymnasium-carolinum.de Zur Webseitenadministration

Mehr

Erfolgreiches Callcenter 2009

Erfolgreiches Callcenter 2009 Erfolgreiches Callcenter 2009 Seite: 1 Herzlich willkommen! Sie dürfen dieses ebook als PDF-Datei in unveränderter Form an Kunden, Freunde, Bekannte weitergeben oder als Bonusprodukt kostenlos auf Ihre

Mehr

Predictive Analytics Client. Installationsanleitung

Predictive Analytics Client. Installationsanleitung Predictive Analytics Client Installationsanleitung Version 10.1 02.04.2014 Automic Software GmbH ii Kapitel Copyright Die Marke Automic und das Automic-Logo sind Warenzeichen der Automic Software GmbH

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens SL42 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy Siemens SL42, einschalten Handy Siemens SL42, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

CTI mit DIALit V4.1. Computer Telefonie Integration

CTI mit DIALit V4.1. Computer Telefonie Integration CTI mit DIALit V4.1 Computer Telefonie Integration CTI - wozu? Rufaufbau per Tasten- oder Mausklick am PC -> aus allen Applikationen Integration vorhandener Applikationen wie Outlook, Notes, Groupwise,

Mehr

Beschlussempfehlung und Bericht

Beschlussempfehlung und Bericht Deutscher Bundestag Drucksache 17/3587 17. Wahlperiode 01. 11. 2010 Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (6. Ausschuss) a) zu dem Antrag der Abgeordneten Caren Lay, Dr. Dietmar Bartsch,

Mehr

ANLEITUNG BUSINESS KONFERENZ APP FÜR IHR ANDROID-SMARTPHONE KONFERENZEN MOBILE PLANEN UND BUCHEN.

ANLEITUNG BUSINESS KONFERENZ APP FÜR IHR ANDROID-SMARTPHONE KONFERENZEN MOBILE PLANEN UND BUCHEN. ANLEITUNG BUSINESS KONFERENZ APP FÜR IHR ANDROID-SMARTPHONE KONFERENZEN MOBILE PLANEN UND BUCHEN. INHALT 2 3 1 EINFÜHRUNG 3 1.1 SOFTWARE 3 1.2 FUNKTIONEN 3 2 LEISTUNGSMERKMALE 3 2.1 PROFIL 4 2.2 STANDARDEINSTELLUNGEN

Mehr

Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein. 8. Vortrag von Jürgen Kraft

Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein. 8. Vortrag von Jürgen Kraft Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein 8. Vortrag von Jürgen Kraft Analog/ISDN-Festnetzanschluss ein Auslaufmodell? Aufzeigen von Alternativen um kostengünstig per Festnetznummer immer und überall erreichbar

Mehr

Vodafone Protect powered by McAfee

Vodafone Protect powered by McAfee powered by McAfee Einfach A1. A1.net/protect Mit A1 Go! M und A1 Go! L nutzen Sie Vodafone Protect Premium kostenlos! Sicherheit von Vodafone für Ihr Android-Smartphone Handy verloren? Kein Problem! Mit

Mehr

Produktpräsentation ttphoenix 2.3

Produktpräsentation ttphoenix 2.3 Produktpräsentation ttphoenix 2.3 Inhaltsverzeichnis Übersicht Systemfunktionen Schematischer Aufbau Business Case: Outbound Net Connector Übersicht der Parameter zur Kampagnensteuerung Darstellung Online-Monitor

Mehr

Entgeltbestimmungen für ISDN Telefonservices (EB ISDN-TS)

Entgeltbestimmungen für ISDN Telefonservices (EB ISDN-TS) Entgeltbestimmungen für ISDN Telefonservices (EB ISDN-TS) Diese Entgeltbestimmungen gelten ab 1. April 2012. Die am 14. Juni 2011 veröffentlichten EB ISDN-TS werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr angewendet.

Mehr

Das Ende von ISDN Sind Sie vorbereitet?

Das Ende von ISDN Sind Sie vorbereitet? Das Ende von ISDN Sind Sie vorbereitet? Häufig gestellte Fragen FAQ Inhaltsverzeichnis 1. Provider spezifische Fragen...3 Dezember 2014 Version 1.2 2. Technische Fragen... 4 2.1. Allgemein... 4 2.2. Session

Mehr

Diese Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen der Webmail-Applikation der webways ag. Login... 2

Diese Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen der Webmail-Applikation der webways ag. Login... 2 Anleitung Webmail Diese Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen der Webmail-Applikation der webways ag. Inhaltsverzeichnis Login... 2 Oberfläche... 3 Mail-Liste und Vorschau... 3 Ordner... 3 Aktionen...

Mehr

Fernsteuerung von Wehranlagen durch TOPAS Speicherung des Bachdurchflusses im internen Datenspeicher Abfrage der Messwerte per PC mit Wählverbindung Fernsteuerung durch das PC-Bedienungsprogramm Meldung

Mehr

Hendrik Scholz VoIP Entwickler freenet Cityline GmbH hendrik.scholz@freenet ag.de. VoIP Security

Hendrik Scholz VoIP Entwickler freenet Cityline GmbH hendrik.scholz@freenet ag.de. VoIP Security Hendrik Scholz VoIP Entwickler freenet Cityline GmbH hendrik.scholz@freenet ag.de VoIP Security freenet? freenet = ISP, PSTN Carrier + Mehrwertdienste Produkt: freenet iphone Telefonie als IP Dienstleistung

Mehr

Facebook 10 Tipps, die du beachten solltest! Privatsphäre richtig einstellen, aber wie? Voraussetzung: Zeit einplanen

Facebook 10 Tipps, die du beachten solltest! Privatsphäre richtig einstellen, aber wie? Voraussetzung: Zeit einplanen Facebook 10 Tipps, die du beachten solltest! Privatsphäre richtig einstellen, aber wie? Voraussetzung: Zeit einplanen Begleitmaterial zum Workshop Auf Facebook kannst du dich mit deinen Freunden austauschen.

Mehr

Lindenbaum Schrittanleitung. Telefonkonferenz durchführen Anleitung für Moderatoren

Lindenbaum Schrittanleitung. Telefonkonferenz durchführen Anleitung für Moderatoren Telefonkonferenz durchführen Anleitung für Moderatoren Gehen Sie auf www.go.lindenbaum.eu und klicken Sie auf Login. Geben Sie bei Login Moderator Benutzername und Passwort ein und klicken Sie auf Login

Mehr

Tobit David.fx damit kriegen Sie Information, Kommunikation und Organisation in Ihrem Unternehmen in den Griff.

Tobit David.fx damit kriegen Sie Information, Kommunikation und Organisation in Ihrem Unternehmen in den Griff. Tobit David.fx damit kriegen Sie Information, Kommunikation und Organisation in Ihrem Unternehmen in den Griff. Wie sieht denn die Ist-Situation in Ihrem Unternehmen aus? E-Mail, Fax, SMS, Anrufbeantworter

Mehr

Telefon-Fundraising. Effektive Spendengewinnung und Spenderbetreuung in der Praxis. Bearbeitet von Oliver Steiner

Telefon-Fundraising. Effektive Spendengewinnung und Spenderbetreuung in der Praxis. Bearbeitet von Oliver Steiner Telefon-Fundraising Effektive Spendengewinnung und Spenderbetreuung in der Praxis Bearbeitet von Oliver Steiner 1. Aufl. 2013 2013. Buch. xii, 163 S. Hardcover ISBN 978 3 8349 4098 8 Format (B x L): 14,8

Mehr

Neue Technik im Callcenter

Neue Technik im Callcenter Neue Technik im Callcenter Frank Steinwender Callcenter Tagung Berlin, 19. März 2013 Beschäftigtendatenschutz 1 E-Marketing Services Online Kundenberater-Chat E-Commerce Bestellannahme Call-me-back Button

Mehr

Ein praxisorientierter Leitfaden,

Ein praxisorientierter Leitfaden, Innovative Lösungen Ein praxisorientierter Leitfaden, für die effektive Nutzung automatisierter Sammelanrufe im Forderungs-Management (Credit & Collection) Nach wie vor bietet das Telefon eine der besten

Mehr

Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine

Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine www.myrol.it Stand: Februar 2015 Inhalt ROL Serviceportal: Vorteile und Nutzen... 2 Welche ROL-Dienste kann ich derzeit über das ROL Serviceportal nutzen?... 3 Wie

Mehr

1. Allgemeines zum tevitel.wq-monitor Seite 3. 2. WQ-Monitor konfigurieren Seite 4

1. Allgemeines zum tevitel.wq-monitor Seite 3. 2. WQ-Monitor konfigurieren Seite 4 tevitel.wq-monitor Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines zum tevitel.wq-monitor Seite 3 2. WQ-Monitor konfigurieren Seite 4 2.1 Einstellungen Message-Server Seite 4 3.2 Einstellungen Warteschlangen Seite 5

Mehr

SM Büroservice. Der individuelle Telefonservice für Ihr individuelles Unternehmen. Persönlich Freundlich Flexibel

SM Büroservice. Der individuelle Telefonservice für Ihr individuelles Unternehmen. Persönlich Freundlich Flexibel SM Büroservice Der individuelle Telefonservice für Ihr individuelles Unternehmen Persönlich Freundlich Flexibel 2010 SM Büroservice * Susanne Metzger * Heilbronner Straße 23 * 74199 Untergruppenbach Telefon

Mehr

Seminar Internet & Internetdienste. Spam. SS 2004 Bernd Öchsler

Seminar Internet & Internetdienste. Spam. SS 2004 Bernd Öchsler Seminar Internet & Internetdienste Spam SS 2004 Bernd Öchsler Was ist Spam? Stupid Person Advertisement / Sending Personally Annoying E-Mails, Eigentlich: SPAM - Spiced Pork And Meat wurde bekannt durch

Mehr

0900, 0901, 0906 Nummern, die kosten

0900, 0901, 0906 Nummern, die kosten 0900, 0901, 0906 Nummern, die kosten Ein Anruf auf eine Nummer, die mit 0900, 0901 oder 0906 beginnt (diese Nummern werden unter 090x zusammengefasst), kostet mehr als ein Telefongespräch mit einem Freund,

Mehr

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA CD930, einschalten Handy MOTOROLA CD930,, erster Anruf

Mehr

EDV-Region Bludenz. FAX- und SMS-Versand BESCHREIBUNG. L:\Tips und Tricks\OUTLOOK-Dateien\Fax-SMS-versand.doc 7. Jänner 2010 / Seite 1

EDV-Region Bludenz. FAX- und SMS-Versand BESCHREIBUNG. L:\Tips und Tricks\OUTLOOK-Dateien\Fax-SMS-versand.doc 7. Jänner 2010 / Seite 1 EDV-Region Bludenz FAX- und SMS-Versand BESCHREIBUNG L:\Tips und Tricks\OUTLOOK-Dateien\Fax-SMS-versand.doc 7. Jänner 2010 / Seite 1 Fax - Versand Im Exchange Server der Region Bludenz ist neben dem E-Mail

Mehr

Leistungsbeschreibung für die sipload connect Tarife. Allgemeine Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung für die sipload connect Tarife. Allgemeine Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung für die sipload connect Tarife Allgemeine Leistungsbeschreibung sipload stellt dem Kunden einen paketorientierten IP- Sprachdienst zur Verfügung, den dieser unter zu Hilfenahme seiner

Mehr

VoIP up your business. Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz

VoIP up your business. Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz VoIP up your business Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz Die VoIP-Telefonanlage EASY Die VoIP-Telefonanlage EASY ist eine Internet-basierte Telefonanlage

Mehr

die sprachboxihr anrufbeantworter

die sprachboxihr anrufbeantworter die sprachboxihr anrufbeantworter Was ist die SprachBox? Die SprachBox ist Ihr persönlicher kostenfreier Anrufbeantworter im Festnetz der Telekom. Kostenfrei? Ja! Die SprachBox ist bei allen aktuellen

Mehr

Anti-Spam-Maßnahmen. Christoph Rechberger. Technik & Support SPAMRobin GmbH. http://www.spamrobin.com, office@spamrobin.com, 07674 / 656600

Anti-Spam-Maßnahmen. Christoph Rechberger. Technik & Support SPAMRobin GmbH. http://www.spamrobin.com, office@spamrobin.com, 07674 / 656600 Anti-Spam-Maßnahmen Christoph Rechberger Technik & Support SPAMRobin GmbH Was ist SPAM Suchmaschinen SPAM Chat SPAM Gästebuch SPAM Telefon SPAM Fax-Spam SMS SPAM E-Mail SPAM Definition von E-Mail SPAM

Mehr

Merk blatt. Werbung mittels Telefon, Fax, E-Mail, SMS oder Brief. Seite 1 IHK Kassel-Marburg Kurfürstenstraße 9 34117 Kassel www.ihk-kassel.

Merk blatt. Werbung mittels Telefon, Fax, E-Mail, SMS oder Brief. Seite 1 IHK Kassel-Marburg Kurfürstenstraße 9 34117 Kassel www.ihk-kassel. Stand: Januar 2015 Merk blatt Werbung mittels Telefon, Fax, E-Mail, SMS oder Brief Sie haben Interesse an aktuellen Meldungen aus dem Arbeits-, Gesellschafts-, Wettbewerbs- und Steuerrecht? Dann abonnieren

Mehr

Verbraucher-Einstellung zu Spam in Deutschland

Verbraucher-Einstellung zu Spam in Deutschland Verbraucher-Einstellung zu Spam in Deutschland 9. Dezember 2004 Eine Umfrage unter 1.000 Internetnutzern von Forrester Data im Auftrag der Business Software Alliance Methodologie Fragebogen durch Forrester

Mehr

Erhebungsbogen zum Benchmarking in Sparkassen-Service-Centern (SC) für 2014

Erhebungsbogen zum Benchmarking in Sparkassen-Service-Centern (SC) für 2014 Name der Sparkasse Anzahl der Mitarbeiter im Gesamtinstitut : Verband: Anzahl der Geschäftsstellen: Bilanzsumme: TEUR Anzahl Girokonten Privatkunden: Anzahl Girokonten Geschäftskunden: Organisatorische

Mehr

Neue Effizienz in CATI: Qualität, preisgünstig.

Neue Effizienz in CATI: Qualität, preisgünstig. Neue Effizienz in CATI: Qualität, preisgünstig. Klaus-J. Zschaage authensis AG Landsberger Str. 408 D-81241 München Tel. +49 (0) 89 720157-0 Fax +49 (0) 89 720157-79 E-Mail: info@authensis.de Die Mission

Mehr

Die YouTube-Anmeldung

Die YouTube-Anmeldung Die YouTube-Anmeldung Schön, dass Sie sich anmelden wollen, um den Ortsverein Kirchrode-Bemerode-Wülferode zu abonnieren, d.h. regelmäßig Bescheid zu bekommen, wenn der Ortsverein etwas Neues an Videos

Mehr

Local SEO: David schlägt Goliath

Local SEO: David schlägt Goliath Local SEO: David schlägt Goliath Wie lokale Anbieter gegen Großunternehmen bestehen Gegen Regeln wird in der Regel regelmäßig nach allen Regeln der Kunst verstoßen. Helga Schäferling, 1957 Deutsche Sozialpädagogin

Mehr

WEBINAR CUSTOMER EXPERIENCE WEEK 8.-12. JUNI 2015. Lösungen für Contact Center

WEBINAR CUSTOMER EXPERIENCE WEEK 8.-12. JUNI 2015. Lösungen für Contact Center WEBINAR CUSTOMER EXPERIENCE WEEK 8.-12. JUNI 2015 Lösungen für Contact Center Der Name Enghouse sagt Ihnen noch nichts? Seit 2014 signifikante Investitionen in der DACH-Region mit über 130 Mitarbeitern

Mehr

Stärkung von Auskunfts- und Mehrwertdiensten durch Missbrauchsbekämpfung

Stärkung von Auskunfts- und Mehrwertdiensten durch Missbrauchsbekämpfung Deutscher Bundestag Drucksache 15/3547 15. Wahlperiode 29. 06. 2004 Große Anfrage der Abgeordneten Dr. Martina Krogmann, Dagmar Wöhrl, Karl-Josef Laumann, Veronika Bellmann, Dr. Rolf Bietmann, Wolfgang

Mehr

Bescheid. I. Spruch. Gemäß 24a Abs 2 Telekommunikationsgesetz 2003 TKG 2003, BGBl I Nr 70/2003 idf BGBl I Nr 102/2011, wird Folgendes festgestellt:

Bescheid. I. Spruch. Gemäß 24a Abs 2 Telekommunikationsgesetz 2003 TKG 2003, BGBl I Nr 70/2003 idf BGBl I Nr 102/2011, wird Folgendes festgestellt: R 5/12-31 Bescheid Die Telekom-Control-Kommission hat durch Dr. Elfriede Solé als Vorsitzende sowie durch Dr. Erhard Fürst und Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Günter Haring als weitere Mitglieder in der Sitzung

Mehr

Dokumentation Konfiguration einer BeroNet-Box

Dokumentation Konfiguration einer BeroNet-Box Dokumentation Konfiguration einer BeroNet-Box 1.0 IP Konfiguration Unter ftp://beronet:berofix!42@213.217.77.2/tools/bfdetect_win_x86 gibt es das Netzwerkkonfigurationsol bfdetect.exe. Diese.exe muss einfach

Mehr

CRM Extrem. Sylvia Neubauer, Director CRM & Online. German CRM Forum 2013 1. Februar 2013

CRM Extrem. Sylvia Neubauer, Director CRM & Online. German CRM Forum 2013 1. Februar 2013 CRM Extrem Sylvia Neubauer, Director CRM & Online German CRM Forum 2013 1. Februar 2013 CRM Extreme Seite 2 Seite 2 Verschiede Branchen, verschiedene Reifegrade. Ein Ziel: Umsatz-und Gewinnmaximierung.

Mehr

Nicht ohne mein Handy cooles Handy hohe Rechnung

Nicht ohne mein Handy cooles Handy hohe Rechnung Nicht ohne mein Handy cooles Handy hohe Rechnung imedia 24.05.2011 Mai 2011 Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.v. 1 Dieses Unterrichtsmaterial wurde in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Umwelt,

Mehr

Kostengünstige SPAM-Lösung für Mittelständische Unternehmen am Beispiel der Leipziger Messe. Wie Sie Ihre Mitarbeiter vor SPAM schützen

Kostengünstige SPAM-Lösung für Mittelständische Unternehmen am Beispiel der Leipziger Messe. Wie Sie Ihre Mitarbeiter vor SPAM schützen Kostengünstige SPAM-Lösung für Mittelständische Unternehmen am Beispiel der Leipziger Messe Wie Sie Ihre Mitarbeiter vor SPAM schützen Kurze Vorstellung Leipziger Messe GmbH Betriebswirtschaftliche Daten

Mehr

Simple SMS Gateway. Anleitung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: +43 (0) 7242 252 0-80 (aus dem Ausland)

Simple SMS Gateway. Anleitung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: +43 (0) 7242 252 0-80 (aus dem Ausland) Simple SMS Gateway Massen-SMS vom Handy aus versenden Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: 0800 20 20 49 00 (kostenlos aus AT, DE, CH, FR, GB, SK) Telefon: +43 (0)

Mehr

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Jörg Kapelle 15:19:08 Filterregeln Inhaltsverzeichnis Filterregeln... 1 Einführung... 1 Migration der bestehenden Filterregeln...1 Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Abwesenheitsbenachrichtigung...2

Mehr

einfach - sicher - transparent - genial

einfach - sicher - transparent - genial Global Payment Services Die Starthilfe zu Ihrem neuen Konto Anmeldung & Bedienung einfach - sicher - transparent - genial Bitte genau lesen und Seite für Seite Schritt für Schritt genau durcharbeiten.

Mehr

htp Kundencenter & Online Rechnung

htp Kundencenter & Online Rechnung htp Kundencenter & Online Rechnung Das htp Kundencenter ist Ihr zentraler Bereich zur Verwaltung Ihrer Kunden- & Vertragsdaten. Im Kundencenter können Sie z.b. Ihre htp Online-Rechnung einsehen und Änderungen

Mehr

Kundenleitfaden zur Sicheren E-Mail per WebMail

Kundenleitfaden zur Sicheren E-Mail per WebMail Allgemeines Die E-Mail gehört heute für nahezu jeden von uns zu einem häufig verwendeten digitalen Kommunikationsmittel. Trotz des täglichen Gebrauchs tritt das Thema Sicherheit bei der Übermittlung von

Mehr

Telefonie-Software für viele Einsatzzwecke

Telefonie-Software für viele Einsatzzwecke Produkt-Übersicht Telefonie-Software für viele Einsatzzwecke Problemlos in der Konfiguration, erprobt im Dauer-Einsatz, preiswert, kompatibel zu allen modernen Windows-Systemen Programme: Talkmaster-Anrufbeantworter

Mehr

Inhalt. Jahresbericht

Inhalt. Jahresbericht Jahresbericht 2011 2 bundesnetzagentur jahresbericht 2011 8 16 Investitionen in die Zukunft: Neue Infrastrukturen für Telekommunikation und Energie Verbraucherschutz und Verbraucherservice sverzeichnis

Mehr

SPAM- und Junkmail-Behandlung an der KUG

SPAM- und Junkmail-Behandlung an der KUG SPAM- und Junkmail-Behandlung an der KUG 1. SPAM-Behandlung Erkannte SPAM-E-Mails werden nicht in Ihre Mailbox zugestellt. Sie erhalten anstatt dessen 1x täglich (gegen 7:00 Uhr) eine sogenannte Digest-E-Mail

Mehr

Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit.

Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Gültig ab 01.09.2015 Seite 1/6 Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. KielNETkomplett START KielNETkomplett

Mehr

Erstanmeldung für das smstan-verfahren

Erstanmeldung für das smstan-verfahren Erstanmeldung für das smstan-verfahren Sie haben sich für das Online-Banking mit dem smstan-verfahren entschieden. Bevor Sie den Erstzugang vornehmen können, prüfen Sie bitte, ob Sie alle erforderlichen

Mehr

SaaS On-Demand CRM Kommunikationslösungen INVESTOREN-PRÄSENTATION, 2011

SaaS On-Demand CRM Kommunikationslösungen INVESTOREN-PRÄSENTATION, 2011 SaaS On-Demand CRM Kommunikationslösungen INVESTOREN-PRÄSENTATION, 2011 Marktpotenzial - SaaS CRM On demand CRM is forecasted to reach 2.8 billion in 2011 SaaS weltweiten Gesamtumsatz von 13,1 Milliarden

Mehr

UPC Austria Services GmbH

UPC Austria Services GmbH UPC Austria Services GmbH Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen für das Zusatzprodukt Internet Security in Tirol Stand 15. März 2010 Seite 1 von 5 Inhaltsverzeichnis I) LEISTUNGSBESCHREIBUNG...

Mehr

Newsletter April 2008

Newsletter April 2008 Newsletter April 2008 Im April-Newsletter werden Sie über folgende Neuigkeiten informiert: 1. Prozesssteuerung nach ITIL mit agentel 6.1 und neuer CRM 4.0 Integration 2. Partnertage 2008 ein voller Erfolg

Mehr

Computer Viren: Eine tägliche Bedrohung

Computer Viren: Eine tägliche Bedrohung Computer Viren: Eine tägliche Bedrohung Seit etwa Februar 2004 sind wieder enorm viele Viren in verschiedenen Varianten im Umlauf. Die Verbreitung der Viren geschieht hauptsächlich per E-Mail, wobei es

Mehr

RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN

RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN STAND 15.05.2013 DER INHALT AUF EINEN BLICK. 1. ALLGEMEINES... 2 2. AUSLANDSOPTIONEN... 3 3. DATENVERBINDUNGEN, SMS & TV...

Mehr

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL Stand: 02. 02. 2009 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien 1 INHALTSVERZEICHNIS Entgeltbestimmungen:... 3 Leistungsbeschreibung:...

Mehr

LMS Lernen Mit System

LMS Lernen Mit System Transparente Benotung mit Hilfe des Lernmanagementsystems LMS Lernen Mit System LMS-Team Burgenland Mag. Regina Höld LMS Burgenland was ist das? Lernmanagement-System im Burgenland Seit Herbst 2003 Werkzeug

Mehr

Handbuch SOS GPS Handy TV-680

Handbuch SOS GPS Handy TV-680 Handbuch SOS GPS Handy TV-680 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Technische Informationen... 3 2.1 Wichtige Hinweise... 3 2.2 Tastenbeschreibung... 3 2.3 Einlegen der SIM-Karte...

Mehr

Kurzanleitung Norman Antispam Gateway

Kurzanleitung Norman Antispam Gateway Kurzanleitung Norman Antispam Gateway Diese Kurzanleitung soll als mögliche Lösung dienen. Es kann sein, dass individuell auf den jeweiligen Einsatzbereich zugeschnitten sich andere Ansätze besser eignen.

Mehr

SMS Relay App für Android Smartphones GSM

SMS Relay App für Android Smartphones GSM Bedienungsanleitung SMS Relay App Bedienungsanleitung SMS Relay App für Android Smartphones GSM Comat AG Bernstrasse 4 CH-3076 Worb Tel. +41 (0)31 838 55 77 www.comat.ch info@comat.ch Fax +41 (0)31 838

Mehr

Herzlich willkommen. bei Ihrem

Herzlich willkommen. bei Ihrem Herzlich willkommen bei Ihrem unabhängigen und neutralen Berater für : Internet DSL Internettelefonie (VoIP) Telefon Handy DSL Leistungsspektrum : Internet Internetsurfen surfen in Highspeed. E-Mails empfangen

Mehr

Hinweise für den Rechtsschutz von Designs

Hinweise für den Rechtsschutz von Designs Hinweise für den Rechtsschutz von Designs I. Vorbemerkung Mit dem Begriff Rechtsschutz von Design fasse ich hier den Schutzbereich des Designrechts und dessen Wirkung zusammen. Es geht dabei um die Fragen

Mehr

E-Marketing. WWW und E-Mail im Rahmen der Kommunikationspolitik. Von Daniel Nießner

E-Marketing. WWW und E-Mail im Rahmen der Kommunikationspolitik. Von Daniel Nießner E-Marketing WWW und E-Mail im Rahmen der Kommunikationspolitik Von Daniel Nießner Agenda 1. Einleitung 2. Grundlagen des E-Marketing 3. Formen des E-Marketing 3.1 Webseiten 3.2 Online-Werbung 3.3 E-Mail-Marketing

Mehr

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software WICHTIG! Bevor Sie die Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der Software VR-Networld vornehmen können, muß die Umstellung/Aktivierung

Mehr

Preisliste Telefondienst (Inlandsverbindungen).

Preisliste Telefondienst (Inlandsverbindungen). liste Telefondienst (Inlandsverbindungen). 1 Allgemeine Hinweise Die Telekom Deutschland GmbH (im Folgenden Telekom genannt) stellt auch Verbindungen zu Dienstleistungsanbietern her. Diese Verbindungen

Mehr

Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen. Networker NRW, 5. Juni 2012, Kreisverwaltung Mettmann

Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen. Networker NRW, 5. Juni 2012, Kreisverwaltung Mettmann Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen Networker NRW, 5. Juni 2012, Kreisverwaltung Mettmann Zur Person Frank Broekman IT-Security Auditor (TÜV) Geschäftsführer der dvs.net IT-Service

Mehr

Klicken Sie auf Extras / Serienbriefe mit Word. Im Fenster Serienbriefe können Sie nun auswählen, an wen Sie den Serienbrief schicken möchten.

Klicken Sie auf Extras / Serienbriefe mit Word. Im Fenster Serienbriefe können Sie nun auswählen, an wen Sie den Serienbrief schicken möchten. SOFTplus Merkblatt Microsoft Word Schnittstelle Im THERAPIEplus haben Sie die Möglichkeit, direkt aus dem Programm Microsoft Word zu starten, um dort Berichte zu erstellen und direkt im Patientendossier

Mehr

De-Mail der digitale Brief Gesetzlich, verbindlich, schnell und einfach. Cottbus, 05.02.2013

De-Mail der digitale Brief Gesetzlich, verbindlich, schnell und einfach. Cottbus, 05.02.2013 De-Mail der digitale Brief Gesetzlich, verbindlich, schnell und einfach. Cottbus, 05.02.2013 Inhalt 1 De-Mail im Kontext 2 Einsatzbereiche 3 De-Mail Technik 4 Preise und Ausblick 2 Status Quo Wie versenden

Mehr

Newsletter2Go - API Dokumentation

Newsletter2Go - API Dokumentation Newsletter2Go - API Dokumentation Changelog: (version 1.2 version 1.3) - Funktion "Attribut setzen" hinzugefügt - Funktion "Newsletter abrufen" hinzugefügt - Funktion "Webversion-Link abrufen" hinzugefügt

Mehr

Modularer Kommunikations-Server

Modularer Kommunikations-Server Modularer Kommunikations-Server NewPhone GmbH Zentralplatz 4 CH-5507 Mellingen Switzerland Phone +41 56 481 70 00 Fax +41 56 481 70 07 email info@newphone.ch Web www.newphone.ch Sirio ist... modular interaktiv

Mehr

(c) 2003 by Lars Witter

(c) 2003 by Lars Witter Filtern von Spam-Mails direkt auf dem Server Von Lars Witter (Vorstand Mabi) Marburg, den 18.08.2003 Seit etwa 3 Monaten betreiben wir auf den Mabi-Mail-Servern eine Spamerkennungssoftware, der eingehende

Mehr

MAILADMIN. Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: INHALT. 1. Anmeldung. 2. Das MAILADMIN Menü. 3. Die Domain Einstellungen

MAILADMIN. Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: INHALT. 1. Anmeldung. 2. Das MAILADMIN Menü. 3. Die Domain Einstellungen Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: MAILADMIN INHALT 1. Anmeldung 2. Das MAILADMIN Menü 3. Die Domain Einstellungen 3.1 Catch-all adress: 3.2 Die Signature (Unterschrift): 4. Accounts (Postfächer

Mehr

Fachschule für Heilerziehungspflege Bamberg

Fachschule für Heilerziehungspflege Bamberg Fachschule für Heilerziehungspflege Bamberg BSI für Bürger Gruppe 2 Quellen: www.bsi fuer buerger.de www.wikipedia.de Verschlüsselung von Daten bei Smartphones: Für Smartphones, Tablets und ähnliche Geräte

Mehr

BS-Anzeigen 3. Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder

BS-Anzeigen 3. Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder BS-Anzeigen 3 Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder Inhaltsverzeichnis Anwendungsbereich... 3 Betroffene Softwareversion... 3 Anzeigenschleuder.com... 3 Anmeldung...

Mehr

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Damit Sie in Zukunft Ihr Online-Banking flexibel und bequem ganz ohne Papier nutzen können führt die Sparkasse Saarbrücken das smstan-verfahren

Mehr

DesktopSecurity. Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet

DesktopSecurity. Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet DesktopSecurity Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet Ralf Niederhüfner PROLINK internet communications GmbH 1 Desktop Security Szenarien

Mehr

-- Leistungsbeschreibung -- -- Stand November 2007 --

-- Leistungsbeschreibung -- -- Stand November 2007 -- -- Leistungsbeschreibung -- -- Stand November 2007 -- Leistungsbeschreibung Nov07 Einleitung: Das PHOENIX Dialing System ist eine Speziallösung für den Einsatz in Unternehmen die einen erhöhten Bedarf

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Stand: 30.07.2009 Leistungserbringer der Mobilfunkleistung ist die GTCom GmbH. Econom tritt hierbei nur als Vermittler auf. Inhaltsverzeichnis 1 Kontaktdaten 3 1.1 Das ecofon Service

Mehr

HAMBURGER SPORT-VEREIN e.v. OFC Ticketrundschreiben Oktober 2008 2 OFC Bestellungen für die ersten Rückrundenspiele möglich! 14.

HAMBURGER SPORT-VEREIN e.v. OFC Ticketrundschreiben Oktober 2008 2 OFC Bestellungen für die ersten Rückrundenspiele möglich! 14. HAMBURGER SPORT-VEREIN e.v. OFC Ticketrundschreiben Oktober 2008 2 OFC Bestellungen für die ersten Rückrundenspiele möglich! 14. Oktober 2008 Moin OFCs, ab sofort können für die ersten drei Rückrunden

Mehr