Newsletter Januar/Februar 2007

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Newsletter Januar/Februar 2007"

Transkript

1 Newsletter Januar/Februar 2007 Im Januar-/Februar-Newsletter werden Sie über folgende Neuigkeiten informiert: 1. Voxtron eröffnet Vertriebsbüro Süd in München 2. CallCenterWorld Voxtrons Axxium beim IVR-Demoforum 3. agentel 6 ist releast! 4. Release-Event in Köln 5. CallCenterWorld: Halle 4/B10a 6. Tipps aus der Technik 7. Voxtron auf der CeBit Eicon ist Dialogic 9. CallCenter-Verbände begrüßen Qualitätsoffensive 1. Voxtron eröffnet Vertriebsbüro Süd in München Seit 15. Januar betreibt Voxtron auch ein Vertriebsbüro in München. Das Vertriebsbüro Süd ist direkte Anlaufstelle für unsere süddeutschen Partner und Kunden. Leiten wird das neue Vertriebsbüro der Diplom-Wirtschaftsinformatiker Ron Diederichs, der bereits seit mehr als zwei Jahren für Voxtron tätig ist. Die Anschrift des Voxtron Vertriebsbüros Süd ist Landsberger Straße 302, München. Telefonisch ist es zu erreichen unter +49 (89) , per Fax unter +49 (2382) Die Adresse des neuen Standorts lautet Das Leistungsspektrum des Büros Süd ist annähernd äquivalent zum Hauptsitz in Ahlen: Es deckt die gesamte Produktpalette vom grafischen Programmiertool Tele-Butler über den High-End Telefonie- Server Axxium bis zur Contact Center Software agentel ab. Seine Dienstleistungen umfassen die Unterstützung bei der Erstellung von Angeboten und die Durchführung von gemeinsamen Beratungs- und Präsentations-Terminen bei Endkunden ebenso wie Schulungen und Installations-Support. Aus dem dreiteiligen Voxtron- Schulungsprogramm hat Vertriebsbüro-Leiter Diederichs bereits am 7., 8. und 9. Februar den ersten Teil Basic" organisiert. Diederichs erwarb sein Diplom mit einer Abschlussarbeit über den Einsatz von VoIP in Call Centern. 2. CallCenterWorld Voxtrons Axxium beim IVR-Demoforum Wie schnell lassen sich Dialoge für automatisierte Telefonie einrichten, in einer Applikation eventuelle Fehler beheben und neue Services aktivieren? Diese Fragen wird Voxtrons IVR-Software Axxium im Direktvergleich mit anderen Produkten beim IVR Demoforum auf der CallCenterWorld 2007 in Berlin mit sehr schnell" beantworten. Beim Demoforum IVR- und Sprachdialogsysteme für Contact Center" müssen fünf Anbieter fünf Aufgaben in einem sehr kurzen Zeitfenster von nur zehn Minuten präsentieren. Vier Aufgaben sind festgeschrieben. In diesem Jahr sind es Dialogeinrichtung, Fehlerbehandlung, Menüauswahlstruktur und Serviceaktivierung. Die fünfte Aufgabe darf sich jeder Teilnehmer selbst aussuchen. Axxium ist Basis verschiedenster IVR-Anwendungen - unter anderem setzen mehrere Banken auf diese Lösung, mit der sie vielfältige Services für Kunden automatisiert und effizient gestaltet haben. Anrufer fragen im Dialog mit der Maschine Kontostände ab, verwalten Konten, fordern Informationsmaterial an, stellen Anfragen zu Krediten und erledigen viele weitere Bankgeschäfte. Die logisch strukturierten Applikationen arbeiten teilweise mit mehrsprachigen Ansagen. Fast durchgängig sind Sprachgenerierung und Spracherkennung integriert. Sie bieten größtmögliche Flexibilität und

2 zuverlässige Information bei intuitiver und natürlicher Bedienung. Voxtron zeigt die umfangreichen Fähigkeiten von Axxium als einer von fünf Teilnehmern beim Demoforum, das am 28. Februar zwischen und Uhr und am 1. März zwischen und Uhr statt findet. Die Präsentation findet statt im Plenarraum der CallCenterWorld im Estrel Convention Center in Berlin. 3. agentel 6 ist releast! Am 12. Februar 2007 wurde agentel 6.0 offiziell zum Vertrieb freigegeben! Die Version 6.0 verfügt, unter anderem, über die folgenden neuen Funktionen: Fax-Routing, -Archivierung und -Versand vom Arbeitsplatz Outbound-Kampagnen inkl. Predictive Dialer Zusätzliche und verbesserte Agenten-Funktionen, wie mehrere Pausen-Gründe, erweitertes Management von Kontakt-Codes, automatische Pause, automatisches Log-In, usw. Office-Client mit CTI und Fax-Funktionen Neues Lizenzmodell, das eine komplette Plattform für die Bürokommunikation bietet: Voic und Fax-Mail, Fax-Anzeiger und Journal, CTI, Voice- Portal, Audio-Ansagen, verbesserte Statistiken über s, Anrufe, und Faxe, sowie Integration in Microsoft Exchange/Outlook und Microsoft CRM 3.0. Die Basis-Lizenz, Voxtrons Office Client", beinhaltet diese Funktionen und kann sowohl mit skillbased Routing für Anrufe, s und Faxe, als auch Outbound-Modulen für Kampagnen, Alarm-Server, Notfall-Ankündigungen, Spracherkennung und synthese, Phonebanking und allen anderen Funktionen einer modernen IVR- Plattform erweitert werden. Auf der Voxtron Website (www.voxtron.de) finden Sie alle Informationen / Dokumentationen zu agentel 6.0. Das Produkt kann ab sofort bestellt werden. Bitte kontaktieren Sie Ihren zuständigen Voxtron-Systempartner, Fachhändler oder Voxtron bei weiteren Fragen. 4. Release-Event in Köln Einem exklusiven Kreis von Partnern und Kunden wurde in einer dreitägigen Veranstaltung die neue Version 6.0 von agentel vorgestellt. Partner aus zehn verschiedenen Ländern lernten die Neuheiten in dem wichtigsten Release seit der ersten Version aus dem Jahr 2002 kennen. Nach einer offiziellen Präsentation am Mittwoch folgten am Donnerstag und Freitag die Informationen für die verschiedenen Partner bzw. Voxtron-Niederlassungen: Detaillierte Präsentation der neuen Funktionen Live-Demonstration Wettbewerbsvergleich Vertikale Märkte (Finanzen, Reise, Energie, outgesourcte CallCenter, User Help Desks) Besuch bei einem Referenzkunden Bitte kontaktieren Sie Ihren zuständigen Vertriebs-

3 partner, wenn Sie eine Kopie der Präsentationen des Events erhalten möchten. Voxtron bedankt sich bei allen Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung und das positive Feedback auf die neue Version von agentel. 5. Voxtron auf der Call Center World: Halle 4/B10a Die Call Center World ist eine Fachmesse für Call Center Anbieter und Manager. An vier Kongresstagen werden neue Ideen und vielfältiges Call Center Know-how auf hohem Niveau vermittelt. Die CallCenterWorld ist Contact Management pur und auch 2007 wieder ein MUSS für alle Call Center-Manager. Sie finden uns am , und in Halle 4, Stand B10a. 6. Tipps aus der Technik: Einstellung in redundanten Umgebungen bzw. Notfallschaltungen Immer mehr Firmen setzen für ihre hochverfügbaren Server nicht nur auf redundante Festplatten, Netzteile und ähnliche Komponenten, sondern ganze Server werden in redundanter Form konzipiert. Voxtron bietet hierzu eine eigene Lösung an (siehe Newsletter aus Oktober 2006: Neue HighAvailability Lösung für agentel ), denn viele Komponenten müssen zusammenspielen. Beispielsweise kann es vorkommen, dass der Dienst Voxtron Telephony Runtime gestoppt wird und ein Überlauf in der TK-Anlage stattfinden muss.

4 Dies funktioniert oftmals nur sauber, wenn die Schicht 1 der ISDN-Karte abgebaut wird. Sobald sich die letze CAPI-Applikation abmeldet, kann dies bei Eicon-Karten direkt in dem Konfigurations-manager eingestellt werden. Mit der folgenden Schritt-für-Schritt Anleitung führen Sie diese Einstellungen durch: Starten Sie den Diva Server Konfigurationsmanager und stellen Sie sicher, dass die erweiterte Ansicht aktiviert ist. Nun klicken Sie auf die Karte und stellen rechts im Fenster und Gerätemodus von Standard auf Hunt- Group. Die Auswahl Hunt-Group ist nur auswählbar, wenn der RAS-Dienst der Eicon-Karte gelöscht worden ist. Bitte darauf achten, dass ein Remote-Tool wie PC- Anywhere, wenn es aktiv ist, die Schicht 1 aufrecht erhält. Sobald nun die Applikation (gewollt oder ungewollt) beendet wird, wird die Schicht runtergefahren, so dass das Umleiten in der Anlage so sauber funktioniert, als wäre der gesamte Server nicht existent. Nun kann auch der Redundanz-Server scharfschalten oder das Notfall-Routing in der Anlage, z. B. auf einen Sammelanschluss, aktiviert werden. 7. Voxtron auf der CeBIT Wie bereits in den vergangenen sieben Jahren wird Voxtron auch in diesem Jahr wieder an der CeBIT in Hannover teilnehmen. Wir werden die aktuellen Versionen von agentel, Axxium und TeleButler vorstellen sowie einen Überblick über die Produktneuerungen geben, aktuelle Fallbeispiele demonstrieren, das neue Lizenzmodell erörtern, und natürlich auch die Zeit haben, in Ruhe vertriebliche oder technische Gespräche zu führen - bei einer Tasse frischem Kaffee oder (natürlich erst ab 17 Uhr) einem frischgezapften Bier. Das Hauptaugenmerk der Messepräsenz wird natürlich auf der neu releasten Version 6.0 von agentel liegen erleben Sie also live Fax-Versand vom Arbeitsplatz, Outbound-Kampagnen, den neuen Office-Client und vieles mehr! Sie finden Voxtron wie gewohnt auf Stand B73 in Halle 13, vom Vereinbaren Sie jetzt schon einen Gesprächstermin mit Ihrem Voxtron- Ansprechpartner (per Mail: oder Tel.: 02382/ ). 8. Eicon Networks ist Dialogic Dialogic, führender Anbieter von offenen Systemplattformen für konvergente Sprach- und Datennetze, stellt erste Eckpunkte der zukünftigen Strategie vor. Die neue Dialogic entstand aus dem Zusammenschluss der früheren Eicon Networks und der ehemaligen Intel- Sparte für Media and Signaling. Forschung und Entwicklung der Diva Server Linie bleiben nach wie vor am deutschen Hauptsitz in Renningen beheimatet. Zugleich avanciert der bisherige Sales Director Stefan Heinz für die D/A/CH-Region zum Vice President Sales von Dialogic für den Raum Europa, Mittlerer Osten und

5 Afrika (EMEA). Florian Bock, der zuvor als Accounts Director DACH den Vertrieb der Independent Software Vendor (ISVs) verantwortete, wird zu seinem Nachfolger und übernimmt die zentrale Steuerung aller Vertriebsaktivitäten. Voxtron zählt seit 2001 zu den zertifizierten Eicon Networks Technology Partnern (ETPs) und wurde in 2005 als einer der Top 5 Performance ETPs ausgezeichnet. Voxtron war zudem seit vielen Jahren Mitglied in Intels Communication Alliance. In den kommenden Monaten wird Dialogic seine Vertriebsorganisation im EMEA-Raum breiter aufstellen, um dem erweiterten Produktportfolio, der verstärkten Marktpräsenz und einer größeren Zahl an Partnern gerecht zu werden. Wir wollen in allen Teilmärkten mit einem starken Vertriebsteam präsent sein und die Marktführerschaft mit sämtlichen Produktlinien erringen gerade auch mit unseren zukünftigen Produktentwicklungen, erläutert Stefan Heinz, Vice President Sales EMEA bei Dialogic. 9. Call Center-Verbände begrüßen Qualitätsoffensive der Regierung Wie der Newsletter TeleTalk Compact berichtet, hat kurz vor Weihnachten Bundeskanzlerin Angela Merkel im Rahmen des IT-Gipfels eine Qualitätsoffensive für Call Center angekündigt, "um Nutzer besser zu informieren", wie sie in ihrem Podcast erklärt hat. Der Deutsche Direktmarketing-Verband (DDV) und der Branchenverband Call Center-Forum (CCF) haben diese Pläne in einem offenen Brief an die Kanzlerin begrüßt. Die Regierung käme den Bestrebungen der Branche damit entgegen. DDV und CCF versprechen der Regierung jede Unterstützung und verweisen darauf, dass Verbände und Unternehmen bereits viel für die Qualität des Service tun, von den neuen Ausbildungsberufen über die Ehrenkodex-Bestrebungen bis hin zu den Zertifikaten, die gemeinsam entwickelt wurden. DDV und CCF hoffen zudem, dass die Kanzlerin Überlegungen von Abgeordneten, rechtswidrige Cold Calls als Ordnungswidrigkeit zu ahnden, nicht unterstützt. Mit freundlichen Grüßen Ihr Voxtron-Team

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009

Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009 Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009 Blackberry goes agentel: IT/TK-Systemhaus und Open-Source CRM Experten erweitern Voxtrons CeBIT-Auftritt Ahlen/Erkrath Ahlen/Erkrath Das

Mehr

m-computers Consulting GmbH und euromicron solutions GmbH flankieren Voxtron auf der CCW 2008

m-computers Consulting GmbH und euromicron solutions GmbH flankieren Voxtron auf der CCW 2008 m-computers Consulting GmbH und euromicron solutions GmbH flankieren Voxtron auf der CCW 2008 - Voxtron-Partner als Mitaussteller - euromicron und m-computers zeigen eigene Lösungen - Voxtron präsentiert

Mehr

Voxtron Newsletter Nr. 113 - Juli 2013

Voxtron Newsletter Nr. 113 - Juli 2013 Voxtron Newsletter Nr. 113 - Juli 2013 Neues von Voxtron Die ITK-Produkte des Jahres 2013! Haben Sie schon Ihre Stimme für Voxtron abgegeben? In dieser Ausgabe: Neues von Voxtron ITK-Produkte des Jahres

Mehr

Newsletter Januar 2008

Newsletter Januar 2008 Newsletter Januar 2008 Im Januar-Newsletter werden Sie über folgende Neuigkeiten informiert: 1. Änderung der Voxtron Listenpreise 2. Weitere Voxtron Basic Schulung im April 2008 3. Voxtron User Conference

Mehr

Predictive Dialer. Fluch oder Segen?

Predictive Dialer. Fluch oder Segen? Mailingtage 2010 Predictive Dialer Fluch oder Segen? Klaus-J. Zschaage authensis AG Lindwurmstraße 80 D-80337 München Telefon +49 (0) 89 720157-0 Fax +49 (0) 89 720157-79 E-Mail: info@authensis.de www.authensis.de

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHREN KUNDENDIENST

OPTIMIEREN SIE IHREN KUNDENDIENST OPTIMIEREN SIE IHREN KUNDENDIENST Die vollständig in Skype for Business oder Lync integrierte Contact Center Lösung. LUWARE.COM LUCS als Anbindung für Ihre Microsoft Unified-Communications-Lösung, bietet

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

Voxtron Newsletter Nr. 133 - März 2015

Voxtron Newsletter Nr. 133 - März 2015 Voxtron Newsletter Nr. 133 - März 2015 Neues von Voxtron Die Enghouse Partnerschaft eine Investition in Ihre Zukunft! Am 23. und 24. April laden wir Sie, liebe Partner, zum Enghouse Insider ein! Erleben

Mehr

NextiraOne, der Servicepartner - von der Idee bis zur Umsetzung

NextiraOne, der Servicepartner - von der Idee bis zur Umsetzung NextiraOne, der Servicepartner - von der Idee bis zur Umsetzung Wer sind wir? Führender europäischer Systemintegrator 2 Name, NextiraOne Locations, Deutschland Date (DD MMM GmbHYY) 2 Unsere Kernkompetenz

Mehr

Newsletter November/Dezember 2007

Newsletter November/Dezember 2007 Newsletter November/Dezember 2007 Im November-/Dezember- Newsletter werden Sie über folgende Neuigkeiten informiert: 1. Schulungen zu agentel und Axxium im Februar 2008 2. agentel ist zertifiziert für

Mehr

Voxtron Newsletter. Voxtron bewegt sich! Nr. 110 - April 2013. In dieser Ausgabe: Neues von Voxtron. Neues von Voxtron Voxtron bewegt sich!

Voxtron Newsletter. Voxtron bewegt sich! Nr. 110 - April 2013. In dieser Ausgabe: Neues von Voxtron. Neues von Voxtron Voxtron bewegt sich! Voxtron Newsletter Nr. 110 - April 2013 Neues von Voxtron Voxtron bewegt sich! Der erste herrliche Sommertag mit Aussicht auf mehr, In dieser Ausgabe: Neues von Voxtron Voxtron bewegt sich! Veranstaltung

Mehr

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG 19.06.2014 1 Telefonbau Schneider Communications Geschäftsführer: Heinrich Schneider, Ralf Schneider, Marc Schneider Gründung 1968 Hauptsitz in Düsseldorf, Niederlassung

Mehr

Newsletter Januar 2010

Newsletter Januar 2010 Newsletter Januar 2010 Der neue Voxtron- Newsletter informiert Sie über folgende Themen: 1. Voxtron mit neuer CI 2. Voxtron auf der CCW: agentel 6.2 3. Ralf Mühlenhöver Co-Autor im voice compass 4. SEC-COM

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

Übersicht. How to myutm.sophos.com. Erstellen eines neuen Accounts. Appliance Key registrieren. Subscription Key einspielen

Übersicht. How to myutm.sophos.com. Erstellen eines neuen Accounts. Appliance Key registrieren. Subscription Key einspielen Übersicht How to myutm.sophos.com Erstellen eines neuen Accounts Appliance Key registrieren Subscription Key einspielen SW Essential Firewall Lizenz generieren Renewal Key einspielen Fehlermeldungen -

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

V irtuos -call manager: The Virtual Office Suite. Die ganze Welt des Telefon-Managements

V irtuos -call manager: The Virtual Office Suite. Die ganze Welt des Telefon-Managements V irtuos -call manager: The Virtual Office Suite Die ganze Welt des Telefon-Managements V i r t u O S - C a l l M a n a g e R G RE N Z E N L O S E M Ö G LICH K EI T E N V i r t u O S - c a l l m a n a

Mehr

Asterisk. IAX2 mit NAT. Integration existierender Infrastruktur. 16. März 2004. Klaus Peter Junghanns. 2004 Junghanns.NET GmbH

Asterisk. IAX2 mit NAT. Integration existierender Infrastruktur. 16. März 2004. Klaus Peter Junghanns. 2004 Junghanns.NET GmbH Asterisk IAX2 mit NAT Integration existierender Infrastruktur 16. März 2004 Klaus Peter Junghanns Junghanns.NET GmbH http://www.junghanns.net/ Überblick über den Vortrag Allgemeines zu Asterisk Inter Asterisk

Mehr

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren!

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Überblick Neuerungen Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Neuerungen in Office 2010 & 2013 Neue Benutzeroberfläche Web-Client native Integration in die Benutzeroberfläche

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

TERACOM eröffnet Anfang Dezember 2001 die Geschäftsstelle Düsseldorf.

TERACOM eröffnet Anfang Dezember 2001 die Geschäftsstelle Düsseldorf. Pressemitteilung Berlin, 03.12.2001 Eröffnung der Geschäftsstelle Düsseldorf TERACOM eröffnet Anfang Dezember 2001 die Geschäftsstelle Düsseldorf. Die umfangreichen Projekte der TERACOM bei Kunden im Raum

Mehr

Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter

Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter Was ist überhaupt dieses Unified Communications und wie kann mir das helfen? Was ist überhaupt dieses Unified Communications und wie kann

Mehr

Vor 25 Jahren wurde am Europäischen Kernforschungszentrum CERN in. veröffentlichte die erste Webseite. Nach wie vor gilt die Schweiz als

Vor 25 Jahren wurde am Europäischen Kernforschungszentrum CERN in. veröffentlichte die erste Webseite. Nach wie vor gilt die Schweiz als Pressemitteilung CeBIT 2016 (Montag, 14., bis Freitag, 18. März): 24. November 2015 CeBIT und Schweiz zwei Marktführer in Sachen Digitalisierung Vor 25 Jahren wurde am Europäischen Kernforschungszentrum

Mehr

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates 57 MILLIONEN USER IN DEUTSCHLAND KÖNNEN SICH NICHT IRREN... In nahezu allen Bereichen des täglichen

Mehr

UmbauPortal Professionelle Auf- und Umbauten

UmbauPortal Professionelle Auf- und Umbauten UmbauPortal Professionelle Auf- und Umbauten Willkommen im neuen UmbauPortal. Als Aufbauhersteller haben Sie zwei erklärte Ziele: Sie wollen alle Informationen, um professionell auf Volkswagen Nutzfahrzeuge

Mehr

tenios the service network Unternehmensdarstellung Servicetelefonie-Lösungen aus einer Hand

tenios the service network Unternehmensdarstellung Servicetelefonie-Lösungen aus einer Hand tenios the service network Unternehmensdarstellung Servicetelefonie-Lösungen aus einer Hand Mai 2008 Wirüberuns Profil Kunden-Portfolio gegründet 2001 als Online- Telefongesellschaft nummerndirekt GmbH

Mehr

Think Tech. Think IDG. Think Events.

Think Tech. Think IDG. Think Events. Think Tech. Think IDG. Think Events. Mobile Enterprise Day 19. Mai 2015, IDG Conference Center München www.mobile-enterprise-day.de Mobile Enterprise Day // Das Event BESCHREIBUNG Mitarbeiter prägen heute

Mehr

Die Welt wird mobil. Apps verändern Kundenerwartungen.

Die Welt wird mobil. Apps verändern Kundenerwartungen. Die Welt wird mobil. Apps verändern Kundenerwartungen. Excelsis Newsletter 1/2012 Alceda iphone App Aktuelle Fonds-Daten, Watchlist und einiges mehr für Alceda Fund Management aus Luxemburg. App Design

Mehr

Anleitung Einrichtung Hosted Exchange. Zusätzliches Outlookprofil einrichten

Anleitung Einrichtung Hosted Exchange. Zusätzliches Outlookprofil einrichten Anleitung Einrichtung Hosted Exchange Folgende Anleitung veranschaulicht die Einrichtung des IT-auf-Abruf Hosted Exchange Zugangs auf einem Windows XP Betriebssystem mit Microsoft Outlook 2003. Mindestvoraussetzungen:

Mehr

***Pressemitteilung***

***Pressemitteilung*** ***Pressemitteilung*** Innovations Software Technology GmbH Ziegelei 7 88090 Immenstaad/GERMANY Tel. +49 7545 202-300 stefanie.peitzker@innovations. de www.innovations.de Business Rules Management System

Mehr

Produktpräsentation ttphoenix 2.3

Produktpräsentation ttphoenix 2.3 Produktpräsentation ttphoenix 2.3 Inhaltsverzeichnis Übersicht Systemfunktionen Schematischer Aufbau Business Case: Outbound Net Connector Übersicht der Parameter zur Kampagnensteuerung Darstellung Online-Monitor

Mehr

wir möchten auch diesen Monat wieder die Gelegenheit nutzen und Ihnen Neuheiten aus dem Hause Tourbo-soft vorstellen. Diesen Monat im Fokus:

wir möchten auch diesen Monat wieder die Gelegenheit nutzen und Ihnen Neuheiten aus dem Hause Tourbo-soft vorstellen. Diesen Monat im Fokus: Newsletter Software Sehr geehrte Tourbosoft-Kunden, Oktober 2010 wir möchten auch diesen Monat wieder die Gelegenheit nutzen und Ihnen Neuheiten aus dem Hause Tourbo-soft vorstellen. Diesen Monat im Fokus:

Mehr

directbill professional Ihr Zahlungs- und CRM Portal für Ihre Geschäfte am Telefon

directbill professional Ihr Zahlungs- und CRM Portal für Ihre Geschäfte am Telefon directbill professional Ihr Zahlungs- und CRM Portal für Ihre Geschäfte am Telefon directbill professional Voice - Eine neue Welt! BISHER: Allgemeine Premium Zugänge wie z.b. 0900 und 118xy Indirekte Dienstabrechnung

Mehr

Kosten... 6 Was kostet das Versenden eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang einer Voice-Mail...

Kosten... 6 Was kostet das Versenden eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang einer Voice-Mail... UMS Rufnummern und PIN... 2 Wie lautet die Rufnummer meiner Voice-Mailbox (Anrufbeantworter)... 2 Wie lautet die Rufnummer meiner Fax-Mailbox... 2 Welche Rufnummer wird beim Versenden von Faxen übermittelt...

Mehr

der führende gruppenreiseanbieter

der führende gruppenreiseanbieter der führende gruppenreiseanbieter 2 Wer wir sind www.kuonigrouptravel.com der weltweit führende gruppenreiseanbieter Kuoni Group Travel Experts ist das Ergebnis einer Fusion zwischen zwei außergewöhnlich

Mehr

Perfect solutions are always simple!

Perfect solutions are always simple! Perfect solutions are always simple! Vorstellung ebit GmbH CRM-Softwarehaus und Produzent von AGILIA Customer Care Software Spezialisierung in den Bereichen CRM, Call Center, Direktmarketing, Internetmarketing,

Mehr

Ben Carlsrud, President NetWork Center, Inc. Durch die Nutzung des Ingram Micro Cloud Marketplace können unsere Partner:

Ben Carlsrud, President NetWork Center, Inc. Durch die Nutzung des Ingram Micro Cloud Marketplace können unsere Partner: Cloud Jede Woche stellen Kunden von uns auf 100 % cloud-basierte Systeme um. Die Möglichkeit, Cloud-Services von Ingram Micro anbieten zu können, ist für uns ein wertvolles Geschäft. Ben Carlsrud, President

Mehr

VERBESSERT DIE ZUSAMMENARBEIT MIT KUNDEN

VERBESSERT DIE ZUSAMMENARBEIT MIT KUNDEN VERBESSERT DIE ZUSAMMENARBEIT MIT KUNDEN Echtzeitkommunikation zwischen Web-Browser und Skype for Business. LUWARE.COM EINFÜHRUNG DETAILS ZUM RTC LAUNCHER Für Ihre Kunden bietet RTC Launcher eine sehr

Mehr

OpenScape Cloud Contact Center IVR

OpenScape Cloud Contact Center IVR OpenScape Cloud Contact Center IVR Intelligente Self-Service-Lösung dank kostengünstiger, gehosteter IVR-Software so einfach wie nie Kundenzufriedenheit ohne die üblichen Kosten Leistungsstarke Self-Service-Option

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

Unified Communication Client Installation Guide

Unified Communication Client Installation Guide Unified Communication Client Installation Guide Tel. 0800 888 310 business.upc.ch Corporate Network Internet Phone TV 1. Systemanforderungen UPC UC-Client 1.1 Betriebssystem Microsoft Windows Vista Microsoft

Mehr

CeBIT 2011 Aktion CRM Einstiegspaket Sie sparen 9.900,--

CeBIT 2011 Aktion CRM Einstiegspaket Sie sparen 9.900,-- CeBIT 2011 Aktion CRM Einstiegspaket Sie sparen 9.900,-- www.unternehmensfreu.de 22.02.2011 CRM Einstiegspaket EIN SCHLAGENDES ARGUMENT CeBIT 2011- Aktion: CRM- Einstiegspaket für 0,00 Euro Entscheiden

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

AnNoText. AnNoText Online-Update. Copyright Wolters Kluwer Deutschland GmbH

AnNoText. AnNoText Online-Update. Copyright Wolters Kluwer Deutschland GmbH Copyright Wolters Kluwer Deutschland GmbH AnNoText AnNoText Online-Update Wolters Kluwer Deutschland GmbH Software + Services Legal Robert-Bosch-Straße 6 D-50354 Hürth Telefon (02 21) 9 43 73-6000 Telefax

Mehr

SIEMENS PLM QUALITÄTS- UND PRODUKTIVITÄTSSTEIGERUNG IM EMEA-SUPPORT MIT ASPECT UNIFIED IP. Ingo Brod Senior Solution Consultant

SIEMENS PLM QUALITÄTS- UND PRODUKTIVITÄTSSTEIGERUNG IM EMEA-SUPPORT MIT ASPECT UNIFIED IP. Ingo Brod Senior Solution Consultant SIEMENS PLM QUALITÄTS- UND PRODUKTIVITÄTSSTEIGERUNG IM EMEA-SUPPORT MIT ASPECT UNIFIED IP Ingo Brod Senior Solution Consultant 1 Agenda Das Unternehmen Siemens PLM Die Herausforderung Die Lösung Die Ergebnisse

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

CeBIT 2011: windream wieder in Halle 3, Stand J 20

CeBIT 2011: windream wieder in Halle 3, Stand J 20 Newsletter für Kunden und Interessenten der windream GmbH Februar 2011 windreamnews Start frei für das IT-Event des Jahres! CeBIT 2011: windream wieder in Halle 3, Stand J 20 Nun ist es bald wieder so

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

Loyalty Management in SAP

Loyalty Management in SAP Loyalty Management in SAP CRM 7.0 Ihr Weg zu langfristigen und profitablen Kundenbeziehungen André Wolzenburg, Product Manager SAP CRM Agenda 1. Vorstellung Data Migration Consulting AG 2. SAP CRM 7.0

Mehr

M2M: Fokusthema der Deutschen Telekom. Robin Westermann M2M Communication Day Bonn, 17.03.2011

M2M: Fokusthema der Deutschen Telekom. Robin Westermann M2M Communication Day Bonn, 17.03.2011 M2M: Fokusthema der Deutschen Telekom. Robin Westermann M2M Communication Day Bonn, TMO_0369_PPT_M2M_komplett_100610_komp.ppt 16.03.2011 1 Konsequente Ausrichtung auf M2M Business. Ausgangssituation M2M

Mehr

Adobe Business Partner

Adobe Business Partner Adobe Business Partner Ihr Erfolg ist unser Programm Das Handbuch Das Adobe Partner-Programm für neue Verkaufserfolge. Sie benötigen dieses Spezialprogramm zur Installation eines noch effizienteren Sales-Auftritts.

Mehr

COMPUTER TELEFONIE INTEGRATION

COMPUTER TELEFONIE INTEGRATION authensis Whitepaper - Weitblick & Richtung COMPUTER EXPOSEE Effiziente Geschäftsprozesse in Kundenservice und Büro durch die Verbindung von Computer und Telefon an jedem Arbeitsplatz Klaus-J. Zschaage

Mehr

Partner Schulungsprogramm 2010 Telesnap GmbH Gültig ab Juli 2009

Partner Schulungsprogramm 2010 Telesnap GmbH Gültig ab Juli 2009 Partner Schulungsprogramm 2010 Telesnap GmbH Gültig ab Juli 2009 Partnerinformationen Juli 2009 Vervielfältigungen und Weitergabe von Informationen aus diesem Dokument auch auszugsweise - bedürfen der

Mehr

the RTL Group intranet Ihr guide

the RTL Group intranet Ihr guide Ihr guide Liebe Kolleginnen und Kollegen, willkommen zum neuen Backstage! Ab heute ist das Intranet der RTL Group für alle Mitarbeiter von überall erreichbar, wo es einen Internet-Anschluss gibt. Auch

Mehr

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG Firmenpräsentation Celebrationpoint AG The Event Business Network www.celebrationpoint.ch Beratung Marketing Organisation Businesskontakte ALLGEMEINE INFOS ÜBER CELEBRATIONPOINT Die Celebrationpoint AG

Mehr

STARFACE Salesforce Connector

STARFACE Salesforce Connector STARFACE Salesforce Connector Information 1: Dieses Dokument enthält Informationen für den STARFACE- und Salesforce-Administrator zur Inbetriebnahme und den Betrieb des STARFACE Salesforce Connectors.

Mehr

Handbuch zur Nutzung des Elabs-Ticketsystems. Über dieses Handbuch

Handbuch zur Nutzung des Elabs-Ticketsystems. Über dieses Handbuch Über dieses Handbuch Das Elabs-Ticketsystem vereinfacht Ihnen und uns die Verwaltung Ihrer Störungsmeldungen (Incident) und Serviceanfragen (Request for Service). Dieses Handbuch erläutert den Umgang mit

Mehr

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG. Unternehmenskommunikation mit einem starken Partner

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG. Unternehmenskommunikation mit einem starken Partner Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG Unternehmenskommunikation mit einem starken Partner 29.06.2016 1 Unternehmen Daten und Fakten Geschäftsführer: Heinrich Schneider, Ralf Schneider, Marc Schneider Gründung

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium ST Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium ST Installationsleitfaden ACT! 10 Premium

Mehr

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben.

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben. Datenabgleich Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone weiter zu nutzen.

Mehr

Handbuch für die Nutzung des Portals [Wählen Sie das Datum aus]

Handbuch für die Nutzung des Portals [Wählen Sie das Datum aus] Sie sind Mieter im Zukunftszentrum Herten und haben damit die Möglichkeit sich über unser Portal auf der Website des Zukunftszentrums ( www.zukunftszentrum.de) zu präsentieren. Im nachfolgenden wird Ihnen

Mehr

Bringing Customers and Companies Together Like Never Before. Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect

Bringing Customers and Companies Together Like Never Before. Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect Bringing Customers and Companies Together Like Never Before Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect 1 Aspect ist der größte Hersteller mit der reichsten Erfahrung, der sich ausschließlich auf

Mehr

Dialer Richtlinien Vergleich. www.authensis.de

Dialer Richtlinien Vergleich. www.authensis.de Dialer Richtlinien Vergleich Verbände Richtlinien zum Betrieb von Predictive Dialern von ADM, dem Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.v. http://www.adm-ev.de/ CCV, dem Call Center

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL PanaVeo: Multi-Display- und Multimedia ganz ohne PC!

PRESSEMITTEILUNG. IGEL PanaVeo: Multi-Display- und Multimedia ganz ohne PC! PRESSEMITTEILUNG IGEL PanaVeo: Multi-Display- und Multimedia ganz ohne PC! Mit der neuen PanaVeo-Serie zeigt IGEL, dass Multi- Display, Highend-Grafik und Multimedia im Server Based Computing angekommen

Mehr

Video-Konferenzen werden bei großen Unternehmen vor allem aus Zeit- und Kostengründen bereits regelmäßig eingesetzt.

Video-Konferenzen werden bei großen Unternehmen vor allem aus Zeit- und Kostengründen bereits regelmäßig eingesetzt. Qubus 2003 Video-Konferenzen werden bei großen Unternehmen vor allem aus Zeit- und Kostengründen bereits regelmäßig eingesetzt. Der Vorteil dabei: Ausdrucksformen wie Gestik und Mimik können wie im direkten

Mehr

Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post

Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post 1. E Porto Word Add in für Microsoft Office 2003, 2007 oder 2010 kostenfrei herunterladen unter www.internetmarke.de/add in/download

Mehr

Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für

Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für Einführung... 3 MS Exchange Server 2003... 4 MS Exchange Server 2007 Jounraling für Mailboxdatabase... 6 MS Exchange Server 2007 Journaling für einzelne Mailboxen... 7 MS Exchange Server 2010... 9 POP3-Service

Mehr

BCC-Office. Die Call Center Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Für den schnellen und kompetenten Kundenkontakt

BCC-Office. Die Call Center Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Für den schnellen und kompetenten Kundenkontakt BCC-Office Die Call Center Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Für den schnellen und kompetenten Kundenkontakt Wir entwickeln Ihren Vorsprung mit BCC-Office: das kleine Call Center für

Mehr

First Steps / Erste Schritte. Handbuch

First Steps / Erste Schritte. Handbuch Handbuch April 2015, Copyright Webland AG 2015 Inhalt Einführung Voraussetzungen Hosting und Domain bestellt was jetzt? Zugangsdaten Allgemeine Hosting Informationen WebServer Publizierungs-Daten Domain

Mehr

MEHR ALS E-MAIL MARKETING 5 Tipps zur Optimierung Ihrer E-Mail Kampagnen

MEHR ALS E-MAIL MARKETING 5 Tipps zur Optimierung Ihrer E-Mail Kampagnen MEHR ALS E-MAIL MARKETING 5 Tipps zur Optimierung Ihrer E-Mail Kampagnen Die E-Mail Kampagne Wen spreche ich an? Was haben wir gelernt? Wie spreche ich an? Wie geht es weiter? Womit spreche ich an? Wen

Mehr

AXIGEN Mail Server. E-Mails per Smarthost versenden E-Mails per Pop3 empfangen. Produkt Version: 6.1.1 Dokument Version: 1.2

AXIGEN Mail Server. E-Mails per Smarthost versenden E-Mails per Pop3 empfangen. Produkt Version: 6.1.1 Dokument Version: 1.2 AXIGEN Mail Server E-Mails per Smarthost versenden E-Mails per Pop3 empfangen Produkt Version: 6.1.1 Dokument Version: 1.2 Letztes Update: 23.September 2008 Kapitel 1: Instruktionen Willkommen Was zeigt

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

ecall Tracker WEB Bedienung

ecall Tracker WEB Bedienung ecall Tracker WEB Bedienung Die Weboberfläche www.global-track.net wird von einem externen Dienstleister betrieben. ge-tectronic stellt den Online Ortungsdienst für die Kunden des ecall-tracker kostenlos

Mehr

Effiziente Business Kommunikation Bernd Klingel, Vorstand

Effiziente Business Kommunikation Bernd Klingel, Vorstand Telesnap Effiziente Business Kommunikation Bernd Klingel, Vorstand Herausforderungen in der Geschäftskommunikation Rasant ansteigende Kommunikations- und Prozesskosten durch multi-channel communication

Mehr

Anleitung directcms 5.0 Newsletter

Anleitung directcms 5.0 Newsletter Anleitung directcms 5.0 Newsletter Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02-2 75 Fax (09 51) 5 02-2 71 - Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de Im Internet http://www.erzbistum-bamberg.de

Mehr

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at Ihre direkte Verbindung mit Zurich www.maklernetz.at www.maklernetz.at Die direkte und effiziente Kommunikation mit Zurich. Mit dem Maklernetz bietet Ihnen Zurich eine moderne und direkte Kommunikation.

Mehr

Ihr Referenzfragebogen. Stand: 2015

Ihr Referenzfragebogen. Stand: 2015 Ihr Referenzfragebogen Stand: 2015 1. Das Referenzunternehmen Name der Firma: Firmenanschrift: Anzahl der Mitarbeiter: Anzahl der estos Nutzer gesamt: Am Arbeitsplatz: Mobil: Anzahl der Niederlassungen:

Mehr

Erfolgreiches Callcenter Workshop T2 Stärken und Fähigkeiten der integrierten ACD-Lösung

Erfolgreiches Callcenter Workshop T2 Stärken und Fähigkeiten der integrierten ACD-Lösung Erfolgreiches Callcenter Workshop T2 Stärken und Fähigkeiten der integrierten ACD-Lösung Andre Schmeißer Oktober 2008 Callcenter Investitionen 2.700 Callcenter Mehr als 400.000 Beschäftigte (Schätzungen

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium EX Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium EX Installationsleitfaden ACT! 10 Premium

Mehr

Newsletter August 2009

Newsletter August 2009 Newsletter August 2009 Im August-Newsletter werden Sie über folgende Neuigkeiten informiert: 1. OfficeClient Sommerdeal 2. Voxtron erstmals auf Fachmesse swiss contact day in Bern 3. Voxtron auf dem Agent

Mehr

FTP-Server einrichten mit automatischem Datenupload für SolarView@Fritzbox

FTP-Server einrichten mit automatischem Datenupload für SolarView@Fritzbox FTP-Server einrichten mit automatischem Datenupload für SolarView@Fritzbox Bitte beachten: Der im folgenden beschriebene Provider "www.cwcity.de" dient lediglich als Beispiel. Cwcity.de blendet recht häufig

Mehr

catxmedia Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz XML-Redaktionssystem Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und

catxmedia Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz XML-Redaktionssystem Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und catxmedia Produktdatenbank Liebherr zählt zu den größten Baumaschinenherstellern und ist

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

PPP unter Windows 2000

PPP unter Windows 2000 Analoge Einwahlverbindungen des ZIV der WWU-Münster PPP unter Windows 2000 Eine Dokumentation des DaWIN-Teams / ZIV Version 1.1 Stand: 01. Dezember 2000 Wie unter Windows 2000 eine PPP-Anbindung ans URZ

Mehr

21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld

21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld 21. Oktober 2010 STW ServiceCenter, Bad Hersfeld Agenda Der Vormittag Agenda Der Nachmittag TopOrg 2010 Begrüßung und Keynote Referent: Dipl.-Ing. Stefan Wagner Geschäftsführer STW Datentechnik GmbH &

Mehr

Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010

Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010 Installationsanleitungen für verschiedene Net4You Services Einrichtung E-Mail Konto Microsoft Outlook 2010 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von

Mehr

Einrichten der Outlook-Synchronisation

Einrichten der Outlook-Synchronisation Das will ich auch wissen! - Kapitel 3 Einrichten der Outlook-Synchronisation Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse empfehlen

Mehr

ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation. Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000

ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation. Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000 ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000 ANDTEK Application Bundle BE6000 Die Lösung auf einen Blick Alle Funktionen für verbesserte Kommunikation

Mehr

Das wichtigste zu den E-Mail Einstellungen

Das wichtigste zu den E-Mail Einstellungen Technik Autor: Yves Lüthi 2.12.2011 Das wichtigste zu den E-Mail Einstellungen Wenn Sie einen eigenen Webserver haben (über einen Hosting Anbieter oder privat), können Sie fast beliebig viele E-Mail Adressen

Mehr

Newsletter Februar 2009

Newsletter Februar 2009 Im Februar-Newsletter werden Sie über folgende Neuigkeiten informiert: 1. Voxtrons Partner auf der CeBIT: Telefonbau Schneider COMMUNICATIONS und Veloton 2. Reminder: Voxtron auf der CallCenterWorld 2009

Mehr

Sommaire. OLF KUNDENDIENST 0848 653 653 von 9h00 bis 17h30 von Montag bis Freitag kundendienst@olf.ch www.olf.ch

Sommaire. OLF KUNDENDIENST 0848 653 653 von 9h00 bis 17h30 von Montag bis Freitag kundendienst@olf.ch www.olf.ch Neue Website OLF Sommaire 1. Einführung... 3 2. Neues Responsive Design... 3 3. Funktionalitäten... 3 3.1 Login-Zugang... 3 3.2 Zugriff auf die Funktionalitäten... 4 4. Berufe und Kompetenzen OLF... 4

Mehr

Ihr schnellster Weg zu uns.

Ihr schnellster Weg zu uns. Wir sind gern für Sie da. Der Kundenservice der Mercedes-Benz Bank. Für anlagen Telefon: 0681 96595020 montags freitags 8.00 20.00 Uhr und samstags 8.00 16.00 Uhr* Fax: 0681 96595025 E-Mail: kundenservice@mercedes-benz-bank.com

Mehr

Benachrichtigungsmöglichkeiten in SMC 2.6

Benachrichtigungsmöglichkeiten in SMC 2.6 Benachrichtigungsmöglichkeiten in SMC 2.6 Support April 2011 www.avira.de Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten Avira GmbH 2011 Benachrichtigungsmöglichkeiten in SMC 2.6 Folgende Benachrichtigungsmöglichkeiten

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Stellvertreter hinzufügen und zusätzliche Optionen einstellen

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Stellvertreter hinzufügen und zusätzliche Optionen einstellen Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Stellvertreter hinzufügen und zusätzliche Optionen einstellen Dateiname: ecdl_p3_04_02_documentation.doc Speicherdatum: 08.12.2004 ECDL 2003 Professional

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. unterstützt Sie dabei mit vielfältigen Funktionen.

Mehr

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz Einladung Mieten Anpassbar Finanzen Rollenbasierte Ansicht Effizienz Cloud ERP Flexibel effiziente Prozesse Marketing Reporting Logistik Produktion Menu and More AG CRM Datenvisualisierung Microsoft Zukunft

Mehr

Workshop GS-BUCHHALTER Umzug des Datenbankordners GSLINIE

Workshop GS-BUCHHALTER Umzug des Datenbankordners GSLINIE Herzlich willkommen zu den Workshops von Sage. In diesen kompakten Anleitungen möchten wir Ihnen Tipps, Tricks und zusätzliches Know-how zu Ihrer Software von Sage mit dem Ziel vermitteln, Ihre Software

Mehr