CAREWORK + GKT- SERWIS Posen, Groß Strelitz, Gleiwitz. 56. Fachtagung: Was heißt eigentlich ambulant vor stationär?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CAREWORK + GKT- SERWIS Posen, Groß Strelitz, Gleiwitz. 56. Fachtagung: Was heißt eigentlich ambulant vor stationär? 14.07."

Transkript

1 CAREWORK + GKT- SERWIS Posen, Groß Strelitz, Gleiwitz

2 24 Stunden Betreuung Ist: ein Arbeitstitel zur Beschreibung der Tätigkeit immer eine zusätzliche Dienstleistung immer eine Teamleistung Muss: legal bezahlbar unbürokratisch sein GKT-Serwis 2 - Werner Tigges

3 Möglichkeiten Deutscher Pflegedienst Angestelltenverhältnis Selbständigkeit Entsendung GKT-Serwis 3 - Werner Tigges

4 Deutscher Pflegedienst Vorteile (noch) gut ausgebildetes Pflegepersonal (was aber in den meisten Fällen nicht unbedingt notwendig ist) hohe Akzeptanz in der Gesellschaft Nachteile teuer problematische Versorgung im ländlichen Raum Personalmangel (Wegfall von Zivildienst) GKT-Serwis 4 - Werner Tigges

5 Angestelltenverhältnis Vorteile hohe Akzeptanz bei Behörden Nachteile teuer wenig Akzeptanz in der Bevölkerung Wer kann schon die Aufgaben und Pflichten eines Arbeitgebers übernehmen? Risiko liegt ganz bei der Familie als Arbeitgeber (Lohnfortzahlung, Urlaub etc) GKT-Serwis 5 - Werner Tigges

6 Gewerbe Vorteile Größte Transparenz (Wohnsitz, Steuernummer etc) staatliche Kontrollmöglichkeiten auf der ganzen Linie Größte Flexibilität den meisten Mehrwert für Betreuer/innen und Familien Nachteile Verdacht der Scheinselbständigkeit Keine Sozialversicherungspflicht Keine Akzeptanz bei Behörden wenig Akzeptanz in der Bevölkerung Verfolgung und Diskriminierung durch Zollbehörden GKT-Serwis 6 - Werner Tigges

7 Entsendung Vorteile relativ hohe gesellschaftliche Akzeptanz Absicherung durch bilaterale Abkommen Nachteile auf 24 Monate begrenzt Partnerfirmen werden nicht bekannt gegeben, daher kaum Kontrollmöglichkeit auf Legalität Familien haben nur bei wenigen Agenturen die Möglichkeit der Vorauswahl GKT-Serwis 7 - Werner Tigges

8 Gewerbe im MOE*-Staat Diese Form kommt kaum noch vor, da hier weder die Behörden noch die deutschen Familien (auch nicht die Agenturen) kontrollieren können, ob das Gewerbe wieder abgemeldet wird oder die Krankenkassenbeiträge wirklich gezahlt werden. *Mittelosteuropa GKT-Serwis 8 - Werner Tigges

9 Kooperationen GKT-Serwis hat folgende Kooperationspartner: Diakonie Ruhr-Hellweg (Diakonie24), Soest/Meschede Diakonie im Kirchenkreis Vlotho e.v. Diakonie Gladbeck-Bottrop-Dorsten e. V drei Diakonieverbände in Berlin drei Sozialstationen im Caritasverband Bruchsal zahlreiche private Pflegedienste verschiedene Seniorenhilfsdienste Seniorenland Qualifizierungsinstitut Aktionslernen-Deutschland, Hamburg GKT-Serwis 9 - Werner Tigges

10 Aufgaben der Sozialstationen klären den Bedarf ab die Behandlungspflege erfolgt über die Sozialstation die Sozialstation führt das Erstgespräch und stellt bei Bedarf den Kontakt zu GKT Serwis her die Sozialstation hält Kontakt zur Pflegestelle die Sozialstation kontrolliert leitet Anfragen an GKT Serwis weiter hält Kontakt zur Betreuungsperson und zur betreuten Person/Familie GKT-Serwis 10 - Werner Tigges

11 Motivation der Verbände Die nächsten Folien sind ein Auszug aus einem Referat an der Uni Hildesheim von Herrn Björn Neßler, GF der Diakonie Ruhr-Hellweg (Diakonie24). Fragen + Themen, die in der Mitarbeiterschaft der Diakonie diskutiert wurden. Umgang mit Betreuungskräften in den Familien? vor einigen Jahren noch: Verstecken sich hinter dem Schuppen in den letzen 2 Jahren sehr selbstbewusst mit Pflege Know-How. Wie behält man seine Kunden? Integration der Betreuungskräfte in das Versorgungsnetzwerk möglich? Welche Leistungen müssen wirklich von einer Pflegefachkraft erbracht werden? Öffentliche Wirkung des Angebotes 24h Betreuung durch die Diakoniestation? sehr positiv bei von Pflege betroffenen Menschen Verringerung der Fremdenfeindlichkeit Marktverteidigung von anderen Pflegediensten Mit welchen Agenturen kann man zusammenarbeiten? Welches Modell ist passend? Wer ist zuverlässig und pünktlich? GKT-Serwis 11 - Werner Tigges

12 Vorgehensweise der Diakonie24 Immer noch Björn Neßler, GF der Diakonie Ruhr-Hellweg: Zusammenarbeit mit der ersten Agentur absoluter Fehlschlag Betreuungskräfte die nicht unseren Standards genügen Wechsel zu GKT-SERWIS rechtliche Betreuung schneller Wechsel der Betreuungskräfte bei Problemen gute Zusammenarbeit mit der Verwaltung der Diakoniestation Seitdem 25% Kundenzuwachs GKT-Serwis 12 - Werner Tigges

13 Vorteile GKT-SERWIS alles aus einer Hand (keine sogen. Kooperationspartner) Firma wird nach deutschen Qualitätskriterien und Organisationsstrukturen geführt ausgefeiltes Konfliktmanagement stark durch zahlreiche kompetente Kooperationspartner in Deutschland (Diakonie, Caritas etc) eigene Angebote und starkes Netzwerk in Polen (z.b. Hausnotruf) Einhaltung aller bilateralen und nationalen Gesetze und Bestimmungen (wirtschaftl. Tätigkeit in Polen, Sozialversicherung durchgängig, Urlaubsgeld etc.) GKT-Serwis 13 - Werner Tigges

14 CAREWORK + GKT- SERWIS Posen, Groß Strelitz, Gleiwitz Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte in Privathaushalten

Ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte in Privathaushalten Ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte in Privathaushalten Verbraucherzentrale NRW Thorsten Haberstroh München, 28. Oktober 2014 1 Ausgangslage Viele Menschen wollen zu Hause leben, auch in hohem

Mehr

unbürokratisch flexibel kostengünstig...

unbürokratisch flexibel kostengünstig... unbürokratisch flexibel kostengünstig... DOMUS VITA ist ein Vermittlungsdienst, der Ihnen eine private, häusliche 24 Std. Betreuung zur Verfügung stellt. Seit ein paar Jahren bieten wir unsere Dienstleistungen

Mehr

Auswertung der Kundenzufriedenheit 24-Stundenbetreuung

Auswertung der Kundenzufriedenheit 24-Stundenbetreuung Auswertung der Kundenzufriedenheit 24-Stundenbetreuung Prenzlinger Straße 10 33102 Paderborn Telefon 0 52 51-69 47-287 E-Mail: kontakt@pflegeliga.de Internet: www.pflegeliga.de Herr Michael Gomola wir

Mehr

Hausgemachte Probleme? Zur Rechtslage prekärer Beschäftigungsverhältnisse in deutschen Haushalten

Hausgemachte Probleme? Zur Rechtslage prekärer Beschäftigungsverhältnisse in deutschen Haushalten Folie 1 EU-Mobilität und prekäre Beschäftigung Hausgemachte Probleme? Zur Rechtslage prekärer Beschäftigungsverhältnisse in deutschen Haushalten Derzeit leben in Deutschland gut 2,5 Millionen erfasste

Mehr

24-Stunden-Betreuung

24-Stunden-Betreuung LADSHAUPTSTADT B R A T U G S S T L L I F O 24-Stunden-Betreuung Durch die Zusammenarbeit von Vermittlungsagenturen in Deutschland und deren Kooperationspartner im osteuropäischen Ausland können pflegebedürftige

Mehr

Informationen für Sozialstationen

Informationen für Sozialstationen Informationen für Sozialstationen Sie interessieren sich für eine Kooperation mit FairCare: einer Initiative des Vereins für Internationale Jugendarbeit Württemberg? Gerne informieren wir Sie in dieser

Mehr

Die eigenen vier Wände auch bei zunehmender Pflegebedürftigkeit nicht verlassen zu müssen - das ist der Wunsch von Demenzkranken ihre Familien.

Die eigenen vier Wände auch bei zunehmender Pflegebedürftigkeit nicht verlassen zu müssen - das ist der Wunsch von Demenzkranken ihre Familien. WEIT VERBREITET: PFLEGE DER DEMENZKRANKEN DURCH FAMILIENANGEHÖRIGEN Die eigenen vier Wände auch bei zunehmender Pflegebedürftigkeit nicht verlassen zu müssen - das ist der Wunsch von Demenzkranken ihre

Mehr

Vereinbarkeit von Familie und Beruf TIPPS UND INFORMATIONEN. Gruppenbild im Park. Betreuung / Pflege von Angehörigen. Einklinker DIN lang.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf TIPPS UND INFORMATIONEN. Gruppenbild im Park. Betreuung / Pflege von Angehörigen. Einklinker DIN lang. Gruppenbild im Park Vereinbarkeit von Familie und Beruf TIPPS UND INFORMATIONEN Betreuung / Pflege von Angehörigen Einklinker DIN lang Logo ELDERCARE Betreuung und Pflege von Angehörigen Der englische

Mehr

Hausnotruf Sicherheit im Notfall

Hausnotruf Sicherheit im Notfall Hausnotruf Sicherheit im Notfall Im Notfall ist ein normales Telefon nicht immer erreichbar. Eine Hausnotrufanlage, ein Zusatzgerät zum normalen Telefon, ermöglicht es, auch ohne den Griff zum Telefonhörer

Mehr

http://www.zuhause-24h-pflege.de

http://www.zuhause-24h-pflege.de http://www.zuhause-24h-pflege.de 1 1. Vorwort 2. Fragen zur Situation im Alter 3. Wie kann ich in meiner vertrauten Wohnung bleiben? 4. Hilfen zur Bewältigung des Alltags 5. Hilfen bei gesundheitlichen

Mehr

Betreuung menschlich und bezahlbar gestalten

Betreuung menschlich und bezahlbar gestalten Betreuung menschlich und bezahlbar gestalten Fürsorgliche Betreuung und Pflege zu Hause: Rund um die Uhr In hoher Qualität Zu fairen Preisen www.promedicaplus.de Alles, was Sie über die fürsorgliche Betreuung

Mehr

"Älter werden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt." Maurice Chevalier

Älter werden ist gar nicht so schlecht, wenn man die Alternative bedenkt. Maurice Chevalier Alternative Betreuung Beratung, Service und Vermittlung Grüninger Weg 20A 35415 Pohlheim Telefon: 06404 6681940 Fax: 06404 6681952 Mobil: 0176 36083424 E-Mail: info@alternative-betreuung.de Internet: www.alternative-betreuung.de

Mehr

Medizinisches Fachpersonal - Ein Service für Institutionen

Medizinisches Fachpersonal - Ein Service für Institutionen Medizinisches Fachpersonal - Ein Service für Institutionen www.diefamilienagentur.com der internationale Weg ist die Zukunft. Inhalt DIE FAMILIENAGENTUR Seite 3 Leistungen für Institutionen Seite 7 Recruiting

Mehr

Caritas24- zu Hause gut betreut Stand: 25.07.11 Version 4.0

Caritas24- zu Hause gut betreut Stand: 25.07.11 Version 4.0 Konzept: Caritas24- zu Hause gut betreut Stand: 25.07.11 Version 4.0 1) Ausgangslage: Der Bedarf an haushaltsnahen Dienstleistungen in privaten Haushalten mit hilfe- und pflegebedürftigen Menschen steigt.

Mehr

Osteuropäische Haushaltshilfen /Pflege- und Betreuungskräfte Worauf Sie bei der Suche achten sollten

Osteuropäische Haushaltshilfen /Pflege- und Betreuungskräfte Worauf Sie bei der Suche achten sollten Wenn Sie eine osteuropäische Haushaltshilfe/ Pflege- oder Betreuungskraft beschäftigen wollen, sollten Sie sich zunächst über die rechtlichen Grundlagen informieren! WICHTIG: Die osteuropäische Haushaltshilfe/Pflege-

Mehr

In Würde leben. Häusliche 24 Stunden Pflege

In Würde leben. Häusliche 24 Stunden Pflege In Würde leben Häusliche 24 Stunden Pflege Der Wunsch in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben, auch wenn die Person pflege- oder hilfebedürftig ist, ist seit jeher natürlich. 24hPflege Zuhause durch

Mehr

24 Stunden (rundum) Pflege und Betreuung im eigenen Haus. Erhaltung der eigenen Autonomie und Umgebung

24 Stunden (rundum) Pflege und Betreuung im eigenen Haus. Erhaltung der eigenen Autonomie und Umgebung 24 Stunden (rundum) Pflege und Betreuung im eigenen Haus Erhaltung der eigenen Autonomie und Umgebung vorgestellt durch: AnnaHilf24 Anna Lewandowski Heinrich-Pesch-Straße 59 41239 Mönchengladbach T: +49(0)2166

Mehr

24-Stunden-Betreuung

24-Stunden-Betreuung ADHAUPAD B R A U G I F O 24-tunden-Betreuung Durch die Zusammenarbeit von Vermittlungsagenturen in Deutschland und deren Kooperationspartner im osteuropäischen Ausland können pflegebedürftige und/oder

Mehr

»Zuhause in guten Händen«

»Zuhause in guten Händen« Auch in Ihrem Stadtteil!»Zuhause in guten Händen«BERATUNG - TAGESPFLEGE - AMBULANTE PFLEGE CARITAS-SOZIALSTATIONEN Inhalt Inhaltsverzeichnis... 2 Unsere Sozialstationen... 6 Zusätzliche Betreuung und Entlastungsleistungen...

Mehr

DAS QUALITÄTSBUCH WAS SIE WISSEN SOLLTEN ÜBER DAS QUALITÄTSMANAGEMENTSYSTEM IN DER SOZIAL- UND DIAKONIESTATION LANGENHORN E.V.

DAS QUALITÄTSBUCH WAS SIE WISSEN SOLLTEN ÜBER DAS QUALITÄTSMANAGEMENTSYSTEM IN DER SOZIAL- UND DIAKONIESTATION LANGENHORN E.V. 1 DAS QUALITÄTSBUCH WAS SIE WISSEN SOLLTEN ÜBER DAS QUALITÄTSMANAGEMENTSYSTEM IN DER SOZIAL- UND DIAKONIESTATION LANGENHORN E.V. 2 Mit dem Qualitätsbuch... richten wir uns an unsere Pflegekunden und deren

Mehr

Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt

Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt Caritas Sozialstation Neumarkt e.v. Tagespflege Unter Tagespflege versteht man die zeitweise Betreuung im Tagesverlauf in einer Pflegeeinrichtung.

Mehr

Hausnotruf Sicherheit im Notfall

Hausnotruf Sicherheit im Notfall Hausnotruf Sicherheit im Notfall Ein Hausnotruf ist ein wichtiges Hilfsmittel Menschen, die alleine leben und die wegen einer Erkrankung, Behinderung oder durch eine altersbedingte Beeinträchtigung in

Mehr

Selbstverständlich können wir auch examinierte Pflegekräfte entsenden, die zusätzliche Pflegehilfsaufgaben übernehmen können.

Selbstverständlich können wir auch examinierte Pflegekräfte entsenden, die zusätzliche Pflegehilfsaufgaben übernehmen können. 1. Was bedeutet eine 24 Stunden Betreuung? Es ist Tag und Nacht immer jemand da. Das bedeutet, unser Personal wohnt zusammen mit der zu betreuenden Person, kümmert sich um den Haushalt ( Essen kochen,

Mehr

Zeitwertkonten. Sie arbeiten für Ihren Erfolg wir arbeiten für Ihre Sicherheit Absicherung und Zukunftsvorsorge aus einer Hand

Zeitwertkonten. Sie arbeiten für Ihren Erfolg wir arbeiten für Ihre Sicherheit Absicherung und Zukunftsvorsorge aus einer Hand Zeitwertkonten Sie arbeiten für Ihren Erfolg wir arbeiten für Ihre Sicherheit Absicherung und Zukunftsvorsorge aus einer Hand Zeitwertkonten Flexible Arbeitszeitmodelle sind für viele Unternehmen und Beschäftigte

Mehr

ZEICHEN GUTER ZEITARBEIT

ZEICHEN GUTER ZEITARBEIT ZEICHEN GUTER ZEITARBEIT ETHIK-KODEX GRUNDSÄTZE FÜR DIE ZEITARBEIT 1. Präambel Zeitarbeit ist Arbeit mit Zukunft und stellt den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Anstrengungen. Dies verstehen wir, der

Mehr

Pflegekräfte aus Polen

Pflegekräfte aus Polen Betreuung24Nord Pflegekräfte aus Polen bundesweit rund um die Uhr als Alternative zum Pflegeheim 2 Seit 2006 beschäftigt sich die Betreuung24Nord bundesweit mit der Vermittlung von osteuropäischem Betreuungspersonal.

Mehr

Ambulante Pflege Möglichkeiten der Unterstützung und Betreuung zuhause. Diakoniestationen in Stuttgart

Ambulante Pflege Möglichkeiten der Unterstützung und Betreuung zuhause. Diakoniestationen in Stuttgart Ambulante Pflege Möglichkeiten der Unterstützung und Betreuung zuhause Diakoniestationen in Stuttgart Diakoniestationen in Stuttgart Ca. 3000 Kunden 350 Pflegefachkräfte und 250 Hauswirtschaftliche Mitarbeiter,

Mehr

1 von 8. 1. Was ist eine häusliche 24-Stunden-Betreuung und -Pflege?

1 von 8. 1. Was ist eine häusliche 24-Stunden-Betreuung und -Pflege? 1. Was ist eine häusliche 24-Stunden-Betreuung und -Pflege? Eine Betreuungs-/Pflegekraft oder Haushaltshilfe wohnt zusammen mit der zu betreuenden, zu pflegenden Person(en) im Haushalt. Es ist Tag und

Mehr

Ambulante Pflege und Assistenz

Ambulante Pflege und Assistenz 24 Stunden Rufbereitschaft Beratung und Hilfe Hauswirtschaftliche Versorgung Pflegekurse für Angehörige Ambulante Pflege und Assistenz Leistungen der Pflegeversicherung Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk

Mehr

Legalisierung der 24-Stunden-Betreuung Was ist zu tun?

Legalisierung der 24-Stunden-Betreuung Was ist zu tun? Legalisierung der 24-Stunden-Betreuung Was ist zu tun? Sehr geehrte Damen und Herren! Die Pflege und Betreuung älterer Menschen ist zu einem zentralen Thema in der österreichischen Sozialpolitik geworden,

Mehr

Osteuropa eine (legale) Alternative?

Osteuropa eine (legale) Alternative? 09/2010 Betreuung von Pflegebedürftigen durch Bürger aus Osteuropa eine (legale) Alternative? A. Einführung Laut einer Studie der Caritas aus dem Jahre 2009 arbeiten in Deutschland etwa 100.000 Haushaltshilfen

Mehr

Beschäftigung von (ost)europäischen Haushalts- und Betreuungskräften

Beschäftigung von (ost)europäischen Haushalts- und Betreuungskräften Beschäftigung von (ost)europäischen Haushalts- und Betreuungskräften Information zur ersten Orientierung Pflegestützpunkt Main-Kinzig-Kreis Hailerer Straße 24 63571 Gelnhausen Tel.: 06051 9741-48003 oder

Mehr

Aktuelle Stellenangebote Mai 2015

Aktuelle Stellenangebote Mai 2015 verband Remscheid e.v. Aktuelle Stellenangebote Mai 2015 1. Pflegedienstleitung (m/w) Vollzeit für ambul. Pflegedienst 2. Päd. Fachkraft für eine Vertretungsstelle 3. Examinierte Pflegefachkraft (m/w)

Mehr

7. Fachtagung. Sozialdienst und Neuroreha

7. Fachtagung. Sozialdienst und Neuroreha Rehabilitation wirkt! AKS 7. Fachtagung Sozialdienst und Neuroreha Mittwoch, 14.11.2012 Kliniken Schmieder Heidelberg Kliniken Schmieder Thomas Unger, Leitung Sozialdienst 14.10.2010 1 7. Fachtagung Sozialdienst

Mehr

Einen alten Baum verpflanzt man nicht!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht! Wenn Sie Interesse an einer zeitintensiven Betreuung oder Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie mit Ihrem Pflegedienst oder wenden Sie sich direkt an uns. Stiftung Innovation & Pflege Obere Vorstadt 16 71063

Mehr

Haus CERES 1. Wachkomawohngemeinschaft in BaWÜ

Haus CERES 1. Wachkomawohngemeinschaft in BaWÜ Haus CERES 1. Wachkomawohngemeinschaft in BaWÜ Selbstbestimmung trotz Hilfe- und Pflegebedarf Fachtagung, Plochingen am 25.November 2013 Annette Saur 1. Vorsitzende/Geschäftsführerin des CERES e.v. N E

Mehr

Private Care 24 Ihre 24 Stunden Betreuung

Private Care 24 Ihre 24 Stunden Betreuung 1 01 Private Care 24 02 Angebot und Service 03 Ablauf 04 Rechte 05 Preis 06 Über uns Kontakt Private Care 24 Ihre 24 Stunden Betreuung 2 3 Private Care 24 01 Zuhause das ist der Ort, an dem sich unser

Mehr

24 Stunden (rundum) Pflege und Betreuung im eigenen Haus

24 Stunden (rundum) Pflege und Betreuung im eigenen Haus 24 Stunden (rundum) Pflege und Betreuung im eigenen Haus Erhaltung der eigenen Autonomie und Umgebung vorgestellt durch: Annahilf24 Anna Lewandowski Heinrich-Pesch-Straße 59 41239 Mönchengladbach T: +49(0)2166

Mehr

Neue Wege für eine gute Pflege?

Neue Wege für eine gute Pflege? Angelika Graf, MdB angelika.graf@bundestag.de www.grafspd.de Berlin, 25. September 2012 Neue Wege für eine gute Pflege? Für eine umfassende Pflegereform: Pflege als gesamtgesellschaftliche Aufgabe stärken

Mehr

Wir bieten Ihnen... SGB XI Leistungen:

Wir bieten Ihnen... SGB XI Leistungen: Wir bieten Ihnen... SGB XI Leistungen: Körperpflege angepasst auf Ihre individuelle häusliche Situation Hauswirtschaft Pflegeberatung für Patienten, die Geldleistungen erhalten Wir bieten Ihnen... SGBV

Mehr

Regionalteil Gießen, Wetzlar und Friedberg. Anlaufstellen für Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen

Regionalteil Gießen, Wetzlar und Friedberg. Anlaufstellen für Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen Regionalteil Gießen, Wetzlar und Friedberg Anlaufstellen für Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen Adressen zum Pflegeleitfaden 3 Technische Hochschule Mittelhessen - Arbeitsrechtliche Fragestellungen

Mehr

Die Alternative zum Pflegeheim. pflegehelden. Häusliche Rundum-Betreuung mit Herz. Von Mensch zu Mensch. Von Pflegehelden.

Die Alternative zum Pflegeheim. pflegehelden. Häusliche Rundum-Betreuung mit Herz. Von Mensch zu Mensch. Von Pflegehelden. pflegehelden Die Alternative zum Pflegeheim Häusliche Rundum-Betreuung mit Herz Von Mensch zu Mensch. Von Pflegehelden. Unser Zuhause ist geprägt von zahlreichen Erinnerungen, die uns besonders im Alter

Mehr

besser pflegen. besser leben.

besser pflegen. besser leben. besser pflegen. besser leben. Die Qualität unserer Pflege Die Qualität unserer Pflege In jährlichen Abständen werden die Pflegedienste vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) in ihrer Qualität

Mehr

Hausnotruf-Leistungskatalog. Hausnotruf-Beratung 0180 365 0180 * 9 Cent/Minute aus dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Cent. Sicher Wohnen im Alter

Hausnotruf-Leistungskatalog. Hausnotruf-Beratung 0180 365 0180 * 9 Cent/Minute aus dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Cent. Sicher Wohnen im Alter Hausnotruf-Leistungskatalog Hausnotruf-Beratung 0180 365 0180 * 9 Cent/Minute aus dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Cent Sicher Wohnen im Alter Ein Projekt der Halle-Neustädter Wohnungsgenossenschaft

Mehr

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr Einfach, Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. zuverlässig und bewährt. Pflege zuhause: Die bessere

Mehr

Pflegeleistungen 2015

Pflegeleistungen 2015 Leicht & verständlich erklärt Pflegeleistungen 2015 Wir informieren Sie über alle Neuerungen des Pflegestärkungsgesetzes 2015 Liebe Leserinnen und Leser, der Bundestag hat im Oktober 2014 den 1. Teil des

Mehr

Pflegetagegeld. Private Zusat zversicherungen

Pflegetagegeld. Private Zusat zversicherungen M i t s i c h e r h e i t g u t v e r s o r g t : Pflegetagegeld Private Zusat zversicherungen i m m e r w e n i g e r g e l d immer mehr Pflegefälle Kaum jemand interessiert sich in jungen Jahren für

Mehr

HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie. Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie

HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie. Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie Geben Sie Zielen und Träumen ein sicheres Fundament. Das Leben ist bunt. Und jeden Tag anders. Mit Kindern steht

Mehr

Hamburg Care zuhause leben

Hamburg Care zuhause leben Hamburg Care zuhause leben bindung Hamburg, den 19.11.2014 Agenda Hamburg Care zuhause leben Gesamtprozess Maßnahmen zur bindung JWO Hamburg Care GmbH & Co.KG 20. November 2014 Seite 2 Hamburg Care zuhause

Mehr

Mehr als Pflege Ihr Plus! Serviceangebote

Mehr als Pflege Ihr Plus! Serviceangebote Mehr als Pflege Ihr Plus! Serviceangebote gültig ab Juli 2016 1 Die Leistungsbeschreibungen der Kranken- und Pflegekassen decken einen Teil der erforderlichen Hilfen ab. Beide Versicherungen kennen aber

Mehr

Projekt Familienpatenschaften. Ein niedrigschwelliges Unterstützungsangebot für Familien mit Kindern. Runder Tisch gegen Kinderarmut in Bergkamen

Projekt Familienpatenschaften. Ein niedrigschwelliges Unterstützungsangebot für Familien mit Kindern. Runder Tisch gegen Kinderarmut in Bergkamen Projekt Familienpatenschaften Ein niedrigschwelliges Unterstützungsangebot für Familien mit Kindern Runder Tisch gegen Kinderarmut in Bergkamen 1 Ausgangspunkt Ausgangspunkt des Projektes Familienpatenschaften

Mehr

Impulspapier. Zur Einführung eines Fördermodells. zur 24-Stunden-Betreuung in der eigenen Häuslichkeit

Impulspapier. Zur Einführung eines Fördermodells. zur 24-Stunden-Betreuung in der eigenen Häuslichkeit Impulspapier Zur Einführung eines Fördermodells zur 24-Stunden-Betreuung in der eigenen Häuslichkeit Momentane Situation Betreuungsbedarf begegnet in Deutschland zwei Tatsachen: Zum einen wollen insbesondere

Mehr

Pflege und Unterstützung zu Hause. Fördererverein Heerstraße Nord e.v.

Pflege und Unterstützung zu Hause. Fördererverein Heerstraße Nord e.v. Pflege und Unterstützung zu Hause Fördererverein Heerstraße Nord e.v. PFLEGE UND HILFE FÜR JUNG UND ALT 3 Was leisten Sozialstationen? Der Kleine ist krank und mein Vater ein Pflegefall zurzeit bin ich

Mehr

Beobachtet und beschützt: BUND-Alleenpatenschaften

Beobachtet und beschützt: BUND-Alleenpatenschaften Beobachtet und beschützt: BUND-Alleenpatenschaften Melanie Medau-Heine, BUND Sachsen-Anhalt e.v., Oktober 2009 Ca. 30% der Bevölkerung Deutschlands sind an einem freiwilligen Engagement interessiert, wissen

Mehr

URLAUB MIT PFLEGEBEDÜRFTIGEN UND PFLEGEPERSONEN GEEIGNETE HOTELS/FERIENWOHNUNGEN

URLAUB MIT PFLEGEBEDÜRFTIGEN UND PFLEGEPERSONEN GEEIGNETE HOTELS/FERIENWOHNUNGEN URLAUB MIT PFLEGEBEDÜRFTIGEN UND PFLEGEPERSONEN GEEIGNETE HOTELS/FERIENWOHNUNGEN DRK Pflegehotel Aalen Im Kälblesrain2 73430 Aalen Telefon: 07361 9970-0 http://www.drk-pflegehotel.de/ Pflegehotel Willingen

Mehr

24 Stunden Pflege zu Hause Ratgeber für Angehörige und Pflegebedürftige

24 Stunden Pflege zu Hause Ratgeber für Angehörige und Pflegebedürftige 24 Stunden Pflege zu Hause Ratgeber für Angehörige und Pflegebedürftige Pflege SHV Pflege Selbsthilfeverband e.v. Initiative für menschenwürdige Pflege Impressum Herausgeber: Pflege-Selbsthilfeverband

Mehr

Versorgungsvertrag gemäß 72 SGB XI über Leistungen der vollstationären Pflege

Versorgungsvertrag gemäß 72 SGB XI über Leistungen der vollstationären Pflege Versorgungsvertrag gemäß 72 SGB XI über Leistungen der vollstationären Pflege zwischen der vollstationären Pflegeeinrichtung (nachstehend Pflegeeinrichtung genannt) Muster-Pflegeheim Muster-Straße 00 00000

Mehr

DAS EINRICHTUNGSKONZEPT DER DRK BREMEN PFLEGE GMBH

DAS EINRICHTUNGSKONZEPT DER DRK BREMEN PFLEGE GMBH DAS EINRICHTUNGSKONZEPT DER DRK BREMEN PFLEGE GMBH 1. Zur Entwicklung/Geschichte Die ambulante Pflege des Deutschen Roten Kreuzes in Bremen hat sich aus karitativen Tätigkeiten heraus entwickelt. Bereits

Mehr

Der Zoll gegen Schwarzarbeit FKS

Der Zoll gegen Schwarzarbeit FKS Der Zoll gegen Schwarzarbeit Illegale Beschäftigung schädigt gesetzestreue Unternehmer und Arbeitnehmer führt zu Wettbewerbsverzerrungen Gewährleistungs- und Zahlungsrisiko Arbeitslosigkeit mangelnde Absicherung

Mehr

Pflegegeldstufe 3 4 5 6 7

Pflegegeldstufe 3 4 5 6 7 An das Sozialministeriumservice Landesstelle Wien Babenbergerstraße 5 1010 Wien Eingangsstempel Betrifft: Zuschuss zur Unterstützung der 24-Stunden-Betreuung Wechsel einer selbständigen Betreuungskraft

Mehr

Butter bei die Fische Futter für selbständige Kreative

Butter bei die Fische Futter für selbständige Kreative Butter bei die Fische Futter für selbständige Kreative Teil 2: Studium und Selbständigkeit Hochschule für Bildende Künste / Hamburg / 7. November 2011 Butter bei die Fische Teil 2: Studium und Selbständigkeit

Mehr

Soziale Dienste in Deutschland

Soziale Dienste in Deutschland Soziale Dienste in Deutschland Ist Deutschland nicht nur exportstark und wohlhabend, sondern auch sozial? Wie können Junge EU-Länder wie Rumänien im Bereich soziale Dienste profitieren? Ökonomische Perspektive

Mehr

Partner im Netzwerk Demenz Bensheim (Stand 01.12.2015)

Partner im Netzwerk Demenz Bensheim (Stand 01.12.2015) Partner im Netzwerk Demenz Bensheim (Stand 01.12.2015) Ansprechpartner: Team Stadtplanung und Demographie, Tel.: 06251-14190 Mail: demographie@bensheim.de Institution Angebot Kontakt Adresse Acuritas OHG

Mehr

Ambulante Pflege der Sozialstation

Ambulante Pflege der Sozialstation Ambulante Pflege der Sozialstation 24 Stunden erreichbar 0 51 21 93 60 22 Ihre Ansprechpartner: Stefan Quensen - Pflegedienstleitung Roswitha Geßner - Stellv. Pflegedienstleitung Unsere Leistungsarten

Mehr

Modul 1 Modul 2. Kinderbetreuung Eldercare. unkompliziert individuell - professionell. Ihr FirmenService. damit Familie und Beruf vereinbar ist!

Modul 1 Modul 2. Kinderbetreuung Eldercare. unkompliziert individuell - professionell. Ihr FirmenService. damit Familie und Beruf vereinbar ist! Modul 1 Modul 2 Kinderbetreuung Eldercare unkompliziert individuell - professionell Ihr FirmenService damit Familie und Beruf vereinbar ist! MODUL 1 KINDERBETREUUNG Eine Investition die sich rechnet! Kinder

Mehr

Der Vorsorge-Check für Sie.

Der Vorsorge-Check für Sie. Aktive Planer Der Vorsorge-Check für Sie. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Vorsorge-Check für: Name Die Vorteile für Sie: Sie erhalten eine qualifizierte und individuelle Beratung für die optimale

Mehr

Freiräume ohne schlechtes Gewissen

Freiräume ohne schlechtes Gewissen Familienzentrum Menschenkinder Freiräume ohne schlechtes Gewissen Über die herausfordernde Aufgabe der Versorgung älterer Menschen in der heutigen Zeit Dagmar Schallenberg -lich willkommen! Worum es uns

Mehr

Neue Angebote in der Pflege und Betreuung. Neu ab 01. Januar 2015: Pflegestärkungsgesetz

Neue Angebote in der Pflege und Betreuung. Neu ab 01. Januar 2015: Pflegestärkungsgesetz Neue Angebote in der Pflege und Betreuung Neu ab 01. Januar 2015: Pflegestärkungsgesetz 20 Jahre Mehr Leistungen und bessere Betreuung für Pflegebedürftige Pflegebedürftige und Ihre Angehörigen erhalten

Mehr

Preisliste. Gültig ab: 01.03.2015 (alle früheren Preislisten verlieren ihre Gültigkeit) der

Preisliste. Gültig ab: 01.03.2015 (alle früheren Preislisten verlieren ihre Gültigkeit) der Preisliste Gültig ab: 01.03.2015 (alle früheren Preislisten verlieren ihre Gültigkeit) der Sozialstation Ingersheim Hindenburgplatz 8-10 74379 Ingersheim Pflege: 07142/9745-51 Hauswirtschaft: 07142/9745-52

Mehr

Rechtliche Grundlage & Finanzierung. Jutta Pagel-Steidl

Rechtliche Grundlage & Finanzierung. Jutta Pagel-Steidl Rechtliche Grundlage & Finanzierung Jutta Pagel-Steidl 1 Umfrageergebnis 2011: Ca. 40 % der Bevölkerung kann sich eine Versorgung durch osteuropäische Kräfte vorstellen. Die Superpflegekraft, die im besten

Mehr

Pflege, Betreuung und Hilfe

Pflege, Betreuung und Hilfe Pflege, Betreuung und Hilfe wenn es einfach nicht mehr allein geht Polnische Pflegekräfte und Haushaltshilfen 10 wichtige Informationen für Sie und Ihre Familie OPTISS Care for You Inhaltsverzeichnis I.

Mehr

Gemeinsame Erklärung zur inter-kulturellen Öffnung und zur kultur-sensiblen Arbeit für und mit Menschen mit Behinderung und Migrations-Hintergrund.

Gemeinsame Erklärung zur inter-kulturellen Öffnung und zur kultur-sensiblen Arbeit für und mit Menschen mit Behinderung und Migrations-Hintergrund. Gemeinsame Erklärung zur inter-kulturellen Öffnung und zur kultur-sensiblen Arbeit für und mit Menschen mit Behinderung und Migrations-Hintergrund. Das ist eine Erklärung in Leichter Sprache. In einer

Mehr

Medical GUTE PFLEGE IST DIE BESTE MEDIZIN! IHr spezialist FÜr FaCH- Und FÜHrUnGsKrÄFte IM GesUndHeItsWesen

Medical GUTE PFLEGE IST DIE BESTE MEDIZIN! IHr spezialist FÜr FaCH- Und FÜHrUnGsKrÄFte IM GesUndHeItsWesen Medical GUTE PFLEGE IST DIE BESTE MEDIZIN! IHr spezialist FÜr FaCH- Und FÜHrUnGsKrÄFte IM GesUndHeItsWesen Ein Partner für zwei Bereiche Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2003 ist die Firma Wirtz

Mehr

Kapitel B. Kapitel B. Ambulante Sozialpflegerische Dienste. Ambulante Sozialpflegerische Dienste

Kapitel B. Kapitel B. Ambulante Sozialpflegerische Dienste. Ambulante Sozialpflegerische Dienste Kapitel B Kapitel B Dieses Kapitel ist untergliedert in Sozialstationen und private Pflegedienste. Die Sozialstationen (B1) unterstehen der Trägerschaft von Wohlfahrtsverbänden. Die Angebote richten sich

Mehr

Reform der Pflegeversicherung

Reform der Pflegeversicherung Reform der Pflegeversicherung Sozial- und Gesundheitsausschuss am 19. Mai 2008 in Schieder-Schwalenberg - Auszüge aus dem Referat des IKK Landesverbandes (Kreispflegekonferenz am 30.4.08) - Ziele der Reform

Mehr

DIE EINFÜHRUNG DER PERSONENZENTRIERTEN LEISTUNGSSYSTEMATIK EIN PRAXISBERICHT AUS ERFURT

DIE EINFÜHRUNG DER PERSONENZENTRIERTEN LEISTUNGSSYSTEMATIK EIN PRAXISBERICHT AUS ERFURT DIE EINFÜHRUNG DER PERSONENZENTRIERTEN LEISTUNGSSYSTEMATIK EIN PRAXISBERICHT AUS ERFURT 60. ÖGD KONGRESS, HAMBURG, 01.05.2010 Dirk Bennewitz Trägerwerk Soziale Dienste in Thüringen e. V. 2 Trägerwerk Soziale

Mehr

Eine schnelle Lösung. Für die schnelle Hilfe und Information rund um Kurz- und Langzeitpflege, ambulante oder stationäre Pflegeaufenthalte.

Eine schnelle Lösung. Für die schnelle Hilfe und Information rund um Kurz- und Langzeitpflege, ambulante oder stationäre Pflegeaufenthalte. Eine schnelle Lösung Für die schnelle Hilfe und Information rund um Kurz- und Langzeitpflege, ambulante oder stationäre Pflegeaufenthalte. Wege aus der Einsamkeit e.v. Hamburg, Juni 2009 Seite 1 von 8

Mehr

Umziehen kann teuer sein,

Umziehen kann teuer sein, Die Mietkaution für mehr Freiheit Umziehen kann teuer sein, sparen Sie sich die Mietkaution! www.eurokaution.de der starke Mietpartner Die Kautionsbürgschaft von EuroKaution bietet Ihnen als Mieter und

Mehr

Leistungsorientierte Bezahlung LOB

Leistungsorientierte Bezahlung LOB Leistungsorientierte Bezahlung LOB Christoph Jaschke IHCC Intensive Home Care Consulting GmbH Gründe die für eine LOB sprechen Vorteile für den Mitarbeiter Stärkere Anerkennung der individuellen Arbeit

Mehr

Teilhabe am Leben im Quartier

Teilhabe am Leben im Quartier Teilhabe am Leben im Quartier Teilhabe am Leben im Quartier Ausgangssituation Caritasverband Ahaus und Vreden: 5 anerkannte Sozialstationen im Altkreis Ahaus Pflege Betreuung (Gruppen/Einzel) Hauswirtschaft

Mehr

Finanzierung der Pflege und Betreuung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften

Finanzierung der Pflege und Betreuung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften Finanzierung der Pflege und Betreuung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften am Beispiel der geplanten Wohngemeinschaften in Ahaus-Wessum Beitrag zur Fachtagung Alternative Formen der pflegerischen Versorgung

Mehr

Starke Frauen aus Osteuropa in Deutschlands Haushalten. 24 Stunden im Einsatz

Starke Frauen aus Osteuropa in Deutschlands Haushalten. 24 Stunden im Einsatz Starke Frauen aus Osteuropa in Deutschlands Haushalten 24 Stunden im Einsatz Sie sehen eine Ausstellung von Studierenden der Katholischen Hochschule Freiburg, die im Rahmen eines Projektseminars im Studiengang

Mehr

Unterstützungsangebote. für Seniorinnen und Senioren. - Allgemeiner Überblick - 05.06.2012

Unterstützungsangebote. für Seniorinnen und Senioren. - Allgemeiner Überblick - 05.06.2012 Unterstützungsangebote für Seniorinnen und Senioren - Allgemeiner Überblick - 05.06.2012 Barbara Scheffner-Schwarze 1/9 Einige Eckdaten zur Pflegestatistik des Landes Baden Württemberg Stand: 2009 Insgesamt

Mehr

Hilfen aus einer Hand

Hilfen aus einer Hand Hilfen aus einer Hand Eingliederungshilfe- und Pflegeleistungen für Menschen mit geistiger Behinderung im ambulant betreuten Wohnen Folie 1 Die LVR-HPH-Netze LVR-HPH-Netz Niederrhein Kreis Kleve, Kreis

Mehr

Aus Süddeutsche Zeitung am 14.12.2014

Aus Süddeutsche Zeitung am 14.12.2014 Aus Süddeutsche Zeitung am 14.12.2014 Folgen des Mindestlohns Wenn Pflege zu Hause teuer wird Bald gilt der gesetzliche Mindestlohn. Für Familien, die zuhause Pflegekräfte brauchen, könnte das schwierig

Mehr

Tagesmütter- Börse. Kinder mit Behinderung in der Kindertagespflege. Informationen für Tagespflegepersonen

Tagesmütter- Börse. Kinder mit Behinderung in der Kindertagespflege. Informationen für Tagespflegepersonen Jugend- und Familienhilfe Tagesmütter- Börse Kinder mit Behinderung in der Kindertagespflege Informationen für Tagespflegepersonen Kontakt Caritasverband für Stuttgart e.v. Bereich Jugend- und Familienhilfe

Mehr

Gut wohnen und leben!

Gut wohnen und leben! Gut wohnen und leben! Service-Wohnen am Marienstift in Rheine Service-Wohnen Alte Seilerei in Neuenkirchen Jede Generation wird auf ihre Art und Weise älter, je nach persönlichen Vorstellungen, materiellen

Mehr

Patientensteuerung im PASST-Netzwerk

Patientensteuerung im PASST-Netzwerk Patientensteuerung im PASST-Netzwerk Spezialisten Hausärzte Spitäler PASST - Netzwerk Therapeuten Reha- Kliniken Pflege 1 Patientensteuerung auf einen Blick Unser Angebot der Patientensteuerung richtet

Mehr

Betreuung und Pflege rund um die Uhr in Ihrem Zuhause. Überall in Deutschland

Betreuung und Pflege rund um die Uhr in Ihrem Zuhause. Überall in Deutschland Betreuung und Pflege rund um die Uhr in Ihrem Zuhause Überall in Deutschland 2 3 Erfahrung seit 1986 Wo immer Sie in Deutschland betreut werden wollen mit uns haben Sie einen starken und zuverlässigen

Mehr

Themen für den online-zugang zur Beratung für Seniorinnen und Senioren

Themen für den online-zugang zur Beratung für Seniorinnen und Senioren Themen für den online-zugang zur Beratung für Seniorinnen und Senioren Zum Stand des SooBa- Forschungsprojektes Prof. Dr. Ulrike Marotzki und Kathrin Weiß (M.Sc.) Hildesheim, 3.12.2013 Übersicht 1. Das

Mehr

Der BeB und die Diakonie Deutschland fordern: Gesundheit und Reha müssen besser werden. So ist es jetzt:

Der BeB und die Diakonie Deutschland fordern: Gesundheit und Reha müssen besser werden. So ist es jetzt: Der BeB und die Diakonie Deutschland fordern: Gesundheit und Reha müssen besser werden So ist es jetzt: Valuing people Menschen mit Behinderung müssen öfter zum Arzt gehen als Menschen ohne Behinderung.

Mehr

Steuerliche Information zur Hausbetreuung nach dem Hausbetreuungsgesetz

Steuerliche Information zur Hausbetreuung nach dem Hausbetreuungsgesetz Steuerliche Information zur Hausbetreuung nach dem Hausbetreuungsgesetz Die Betreuung von betreuungsbedürftigen Personen in deren Privathaushalten kann nach dem Hausbetreuungsgesetz durch selbständig tätige

Mehr

Regionalteil Kassel. Anlaufstellen für Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen

Regionalteil Kassel. Anlaufstellen für Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen Regionalteil Kassel Anlaufstellen für Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen Regionalteil Kassel Ihre Ansprechpersonen an der Universität Kassel Yvonne Weber Frauen- und Gleichstellungsbüro Family

Mehr

Daheim Leben 212. Erweiteter Hospizdienst "Silberstreif" 213. Kirchl. Sozialstation St. Elisabeth e.v. 214. Mobiler Sozialer Dienst der AWO 215

Daheim Leben 212. Erweiteter Hospizdienst Silberstreif 213. Kirchl. Sozialstation St. Elisabeth e.v. 214. Mobiler Sozialer Dienst der AWO 215 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Daheim Leben 212 Erweiteter Hospizdienst "Silberstreif" 213 Kirchl. Sozialstation St. Elisabeth e.v. 214 Mobiler Sozialer Dienst

Mehr

Vertrag. über. Ambulante pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung

Vertrag. über. Ambulante pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung 1 Vertrag über Ambulante pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung Vorbemerkung: Die Diakonie- und Sozialstation Waiblingen e.v. übt ihre Tätigkeit für kranke und pflegebedürftige Menschen mit dem

Mehr

Herausforderung 24-Stunden Betreuung

Herausforderung 24-Stunden Betreuung Mag. Petra Riediger-Ettlinger Herausforderung 24-Stunden Betreuung Wie kann Qualitätssicherung gelingen? Rund 12.000 Pflegekräfte aus osteuropäischen Ländern arbeiten als 24 Stunden-PersonenbetreuerInnen

Mehr

Bürgerforum München 28.10.2014. Beschäftigung und Vermittlung von europäischen Haushaltshilfen

Bürgerforum München 28.10.2014. Beschäftigung und Vermittlung von europäischen Haushaltshilfen Bürgerforum München 28.10.2014 Beschäftigung und Vermittlung von europäischen Haushaltshilfen Ausgangssituation Menschen, die pflegebedürftig werden, möchten gerne weiterhin in ihrer vertrauten Umgebung

Mehr

Vergleich der wesentlichen Betreuungsformen für Senioren und für kranke Menschen

Vergleich der wesentlichen Betreuungsformen für Senioren und für kranke Menschen Vergleich der wesentlichen Betreuungsformen für Senioren und für kranke Menschen Überlegungen vor der Entscheidung für eine ambulante oder stationäre Lösung Bevor die Entscheidung zwischen ambulanter häuslicher

Mehr

ENTGELTVERZEICHNIS Ausgabe-Nr.: 1/2016, Gültig ab: 01.01.2016 (Leistungsdatum)

ENTGELTVERZEICHNIS Ausgabe-Nr.: 1/2016, Gültig ab: 01.01.2016 (Leistungsdatum) Leistungspreise zum Produktblatt 1: Körperpflege Leistungen Körperpflege 1 Pflegekasse (auch private Pflegekasse) Preise 2 (auch Unfallversicherung und BG) Pflegefachkraft Pflegehilfskraft Pflegefachkraft

Mehr

Prüfungsrelevante Kriterien bezüglich der Hygiene in stationären und ambulanten Einrichtungen

Prüfungsrelevante Kriterien bezüglich der Hygiene in stationären und ambulanten Einrichtungen Fachtagung MRE in Pflegeheimen und ambulanter Pflege Prüfungsrelevante Kriterien bezüglich der Hygiene in stationären und ambulanten Einrichtungen Claudia Meinz, 11.06.2015 Pflegefachkraft, Dipl. Pflegewirtin

Mehr