12 Gründe für den Insolvenz-Versteigerungskalender

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "12 Gründe für den Insolvenz-Versteigerungskalender"

Transkript

1 12 Gründe für den Insolvenz-Versteigerungskalender 1. Nutzfahrzeuge, PKW, Maschinen und Lagerbestände mit eigener Branchenrecherche aus vielen Versteigerungen und Insolvenzen. Auch Leasingrückläufer. 2. Ihr Frühwarnsystem vor der Insolvenz: Schnellmeldungen nach Branche und Postleitzahl sortiert vor der Insolvenz. Sie sollten Leistungen nur gegen Vorkasse erbringen, Lieferungen schnell sicherstellen und so Zahlungsausfälle vermeiden. 3. Für den Privatbereich PKW, Küchen, Wohn- und Badmöbel. Schmuck, Gold, Antiquitäten, Boote, Wohnmobile und Kunst vom Insolvenzverwalter. 4. Einrichtungen und Lagerbestände aus Gastronomie, Fach- und Großhandel, Handwerk, Praxen und Krankenhäusern. 5. Neue Mitarbeiter und Kundenstämme direkt vom Insolvenzverwalter aus allen sortierten Branchen. 6. Häuser und Wohnungen vor der Zwangsversteigerung vom Insolvenzverwalter kaufen. Durch unsere Branchenrecherche können Sie fragen ob Immobilien die Sie suchen vorhanden sind. Mit diskreter Abwicklung helfen Sie dem Betroffenen. Hochwertige Immobilien bei Ärzten, Rechtsanwälten, Apothekern und Handwerksbetrieben. 7. Zu den ca. 700 nach Branchen sortierten Insolvenzen im Monat mit eigener Branchenrecherche die Adressen der Insolvenzverwalter für den Vorabverkauf. 8. Geschäfte, Betriebe und Praxen aller Größenordnungen können oft mit und ohne Einrichtungen und Kundenstamm vom Insolvenzverwalter übernommen werden. Oft auch mit einem Meister als Konzessionsträger. 9. Überwachung und Analyse der eigenen Branche oder die Ihrer wichtigsten Kunden bundesweit. 10. Altersvorsorge im Bereich Immobilien, Aktien, Lebensversicherungen, Gold, Schmuck, Kunst und Antiquitäten beim Insolvenzverwalter anfragen. 11. Monatlich großer Zinsvergleich von 60 Instituten nach 18 Kriterien und Laufzeiten 12. Gratis zum Kalender: Recht, Steuer, Unternehmertipps, aktuelle Entscheidungen und Trendinformationen für Klein- und Mittelstandsunternehmen, jeden Monat neu.

2 Über uns Seit 1987 geben wir in Dortmund Versteigerungskalender und Informationen für Selbstständige heraus. Egal ob Immobilien, Nutzfahrzeuge, PKWs, Baumaschinen, Druckmaschinen, sonstige Maschinen, Büromöbel, Praxiseinrichtungen, Restposten oder komplette Insolvenzversteigerungen, wir bringen alles auf Ihren Schreibtisch. Auch Auktionen vom kleinsten Auktionshaus. Durch eigene deutschlandweite Recherche und Sortierung nach Branchen haben wir eine große Akzeptanz bei Einkäufern und Personalchefs im Mittelstand. Steuerberater nutzen den Versteigerungskalender zur Beratung Ihrer Mandanten. Wir helfen bei Kunden und Mitarbeitersuche. ARD Ratgeber Bauen und Wohnen, die TV Wirtschaftssendung Markt, Focus-Online, Spiegel Online und Welt-Online sowie das Südwest Fernsehen, Professoren deutscher Hochschulen, Juristen der Wissenschaftsplattform Akademie.de und die Seite Deutsches-Handwerk.de haben auf uns verwiesen. Hörfunksender, Immobilienfachpresse, die Wirtschaftswoche vom Verlag Handelsblatt, das Anwaltsblatt vom deutschen Anwaltsverein, Verlag für die deutsche Wirtschaft AG und große Tageszeitungen berichteten umfangreich über Versteigerungskalender.de. Steuerberater, Banken und Immobilienmakler arbeiten seit über 20 Jahren mit dem Chef-Kontakt-Verlag. Die ARD bemerkte, das Versteigerungskalender.de besonders interessant ist für alle die an anderen Stellen Ihr Wunschobjekt nicht gefunden haben. Das Angebot reicht vom Diamantring bis zu Firmen mit kompletter Einrichtung. Das meiste wird nicht im Internet versteigert. Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG schrieb über Versteigerungskalender.de: Profitieren Sie von der Pleite Haben Sie Interesse an den möglichen Schnäppchen, sollten Sie an den entsprechenden Versteigerungen teilnehmen - ebay und Konsorten taugen in diesen Fällen in der Regel nichts, weil die Insolvenzware meist schon über Zwischenhändler gegangen und damit teurer geworden ist. Die Namen und Adressen der Auktionshäuser finden Sie im Internet unter Dort gibt es teilweise auch Listen mit den zu versteigernden Gegenständen, sodass Sie sich vorab einen Überblick verschaffen können. Ihr Gewinn durch den Kalender Forderungsausfälle vermeiden Was Sie mit Insolvenz-Versteigerungskalender erhalten Verlag für deutsche Wirtschaft AG Schon bei einer Investition im Jahr, egal ob Fahrzeug, Büroeinrichtung, Praxiseinrichtung, Computer, Restposten oder Maschinen aus Ihrer Branche bringt der Versteigerungskalender großen, schnell nachvollziehbaren Gewinn für Ihr Unternehmen. Das trifft auch auf neue Mitarbeiter und Kunden zu. Sie können Forderungsausfälle durch die Branchensortierte Frühwarnung vor der Insolvenz vermeiden. Wenn Sie an neuen Kunden oder Mitarbeitern interessiert sind können Sie die Adressen der Insolvenzverwalter und der Geschäftsführer für vertrauliche Gespräche nutzen. So sind Sie durch uns informiert, wenn ein Unternehmen Ihrer Branche Insolvenz anmeldet. Der eingesparte Betrag bei Investitionsgut steht in keiner Relation zum Monatspreis von 19,50 inkl. aller Nebenkosten. Allein bei PKWs der Geschäftsleitung oder der Außendienstmitarbeiter lassen sich 30% gegenüber dem Gebrauchtwagenmarkt sparen. Der größte Teil des Angebots aus Insolvenzen ist nicht im Internet zu finden. Die meisten und günstigsten Angebote erhalten Sie mit der wöchentlichen Vollanzeige im Bezahlbereich Online mit Passwort. Schnell können Sie mit unserer Hilfe selbst den Kontakt zum Insolvenzverwalter oder dem Auktionshaus aufnehmen. Durch unsere eigene deutschlandweite Branchenrecherche mit Sortierung nach Branchen finden Sie schnell was Sie suchen. Sie haben mit uns ein Frühwarnsystem und kennen die Namen der Geschäftsführer von insolventen Firmen in Ihrer Region, Branche oder in Ihrem Kundenstamm. Viel Geld sparen Sie durch unsere laufenden Informationen und neuesten Urteile im Bereich Recht, Steuer, Unternehmertipps und Trends. Durch gut verständlichen Text haben Sie auch als Nichtjurist einen schnellen Überblick. Durch unsere Informationen im Vorfeld der Insolvenz und bei Insolvenzeröffnung können Sie Waren schnell sicherstellen und weitere Leistungen nur gegen Vorkasse erbringen. Notieren Sie sich die Namen der Geschäftsführer in Ihrer Region oder Branche die für spätere Geschäfte wichtig sind. Sie erhalten wöchentlich die Insolvenzen aus eigener Branchenrecherche nach Branche und Postleitzahl sortiert aus ganz Deutschland.... das Frühwarnsystem durch Sicherungsmaßnahmen branchensortiert und nach Postleitzahl sortiert vor der Insolvenz.... die Adressen oft mit der Faxnummer des Insolvenzverwalters zur sofortigen Kontaktaufnahme vor der Versteigerung.... alle 14 Tage ca. 20 örtliche Großversteigerungen und monatlich ca. 700 gewerbliche Insolvenzen nach Branche sortiert.... Auflistungen und umfangreiche Beschreibungen von Wirtschaftsgütern der örtlichen Versteigerungen.... komplett aufgelistete Firmenversteigerungen mit Fahrzeugen, Maschinen, Einrichtungen, Lagerbeständen und Restposten.... Bankverwertungen und Leasingrückläufer von PKW bis Nutzfahrzeug.... alle 4 Wochen Auflistungen der Restverkäufe aus alten Versteigerungen.... jeden Monat viele wichtige Urteile für Selbstständige im Bereich Steuer und Recht.... für Selbstständige interessante Trendentwicklungen und Unternehmertipps.

3 Hilfe beim Insolvenz-Versteigerungskalender Wenn Sie Fahrzeuge, Maschinen, Büromöbel, Einrichtungen, Rest- und Lagerbestände aus allen Branchen zu Tiefstpreisen vor der Versteigerung vom Insolvenzverwalter kaufen wollen, beobachten Sie unsere eigene Branchen-Rechere bei den Firmen-Insolvenzen in der wöchentlichen PDF-Datei mit monatlich ca. 700 Insolvenzen. Im Passwortgeschützten Bereich erhalten Sie über 3000 permanent gepflegte Insolvenz-Verwalter-Adressen mit einer Kennzahl versehen. Diese Kennzahl führt Sie von der Insolvenz zu dem Insolvenz-Verwalter. So können Sie schnell mit dem Insolvenzverwalter Kontakt aufnehmen und Ihren Kaufwunsch mitteilen. Bei ca. 70% der Insolvenz-Verwalter ist deren Fax-Nummer angegeben. Damit Sie die Insolvenz-Verwalter entlasten, sollten Sie nur die Produkte abfragen, die gesucht werden. Vermerken sollten Sie auch, dass eine Antwort nicht nötig ist, wenn der von Ihnen gesuchte Artikel nicht vorhanden ist. Alle diese Wirtschaftsgüter aus Insolvenzen werden noch nicht im Internet angeboten. Die Insolvenzlisten erhalten Sie in der Regel vom Insolvenzverwalter kostenlos. Leasing-Gesellschaften finanzieren auch gebrauchte Fahrzeuge und Maschinen. Örtliche Firmen-Komplettversteigerungen und Einzelposten In der dritten Rubrik der PDF-Dateien finden Sie die Firmen-Komplettversteigerungen mit umfangreichen Beschreibungen und Auflistungen für komplette Hallen- und Büroeinrichtungen. Da viele Interessenten branchenspezifische Produkte suchen, können PKWs und Büromöbel günstig ersteigert werden. Die örtlichen Versteigerungen mit Terminangabe erscheinen ca. 25 x jährlich in unserem Insolvenz-Versteigerungskalender. Außerdem finden Sie in der dritten Rubrik umfangreiche Restbestandslisten aus älteren Versteigerungen von vielen Auktionshäusern und Anbietern. Hier sind die Preise oft noch günstiger als auf der Auktion. Beim Kauf von Großposten ist oft noch Verhandlungsspielraum vorhanden. Benutzen Sie die PDF-Schnellsuche (Fernglassymbol oder Tastenkürzel STRG-F) um schnell das gewünschte zu finden. Forderungsausfälle vermeiden Durch unsere Informationen im Vorfeld der Insolvenz und bei Insolvenzeröffnung können Sie Waren schnell sicherstellen und weitere Leistungen nur gegen Vorkasse erbringen. Notieren Sie sich die Namen der Geschäftsführer in Ihrer Region oder Branche die für spätere Geschäfte wichtig sind. Fahrzeuge, Leasingrückläufer und Sicherstellungen Ebenfalls in der dritten Rubrik der PDF-Dateien erscheint alle vier Wochen eine große Fahrzeug-Übersicht der verschiedenen Leasinggesellschaften. Dazu gehören PKWs, LKWs, Sattelzugmaschinen, Kleintransporter, Anhänger, Baumaschinen und Busse aus Sicherstellung und Leasingrücklauf. Händler können bei dem Erwerb von mehreren Fahrzeugen mit den Leasinggesellschaften über weitere Preisnachlässe verhandeln. Große Mengen Fahrzeuge finden Sie auch bei den örtlichen Versteigerungen mit Terminangabe. Benutzen Sie die PDF-Schnellsuche (Fernglassymbol oder Tastenkürzel STRG-F) um schnell das gewünschte zu finden. Bilder, Antiquitäten und Kunst Bilder, Antiquitäten und Kunstgegenstände können Sie mit unserer Hilfe direkt vom Insolvenzverwalter vor der Versteigerung kaufen. Der Insolvenzverwalter kann frei darüber verfügen. Schreiben Sie ihn an und fragen Sie bitte nur nach dem was Sie suchen. Auch hier gilt der Satz: eine Antwort ist nicht nötig wenn das Gesuchte nicht in der Liste ist. Viele Kunstgegenstände und Antiquitäten finden Sie auch bei örtlichen Versteigerungen und in Restelisten. Gegenstände aus der Bilanz können nicht beiseite geschafft werden. Wenn Sie Insolvenzverwalter anschreiben um Bilder, Antiquitäten und Kunstgegenstände zu kaufen sollten Sie Mittelstandsfirmen, Architekten, Ärzte, Rechtsanwälte und Geschäfte aus diesem Bereich besonders berücksichtigen. Mitarbeitersuche Mitarbeiter finden Sie auch bei Insolvenzen, die mangels Masse oder aus anderen Gründen abgelehnt wurden. Wenn Sie Mitarbeiter aus Ihrer Branche suchen, schreiben Sie dem entsprechenden Insolvenz-Verwalter oder auch dem Geschäftsführer oder Inhaber. Es ist sinnvoll, über die Anforderungsprofile der Mitarbeiter zu sprechen. Fragen Sie nach den bisherigen Konditionen der Mitarbeiter um neue Verhandlungen führen zu können. So sparen Sie Kosten für Zeitungs- und Internetanzeigen. Sie finden Insolvenzen nach Postleitzahl und nach Branchen sortiert in der ersten und zweiten PDF-Datei. Die Aktualisierung erfolgt wöchentlich. Neue Kunden aus Ihrer Branche Wenn Sie komplette Kundenstämme kaufen wollen, raten wir zu Verhandlungen mit dem Insolvenz-Verwalter. Beim Kauf von Kundenstämmen muss schnell reagiert werden, je nach Branche per Brief oder persönlichem Besuch der Kunden. Sie sparen oft hohe Werbekosten. Sie finden Insolvenzen nach Postleitzahl und nach Branchen sortiert in der ersten und zweiten PDF-Datei. Die Aktualisierung erfolgt wöchentlich. Chef-Kontakt Brief für Recht und Steuer (im Kalender inbegriffen) Monatlich erscheint der Chef-Kontakt Brief im Versteigerungskalender mit den Bereichen Recht, Steuer, Trends und Unternehmertipps. Den Chef-Kontakt Brief sollten Sie monatlich ausdrucken und in einem Ordner abheften. Jeder Chef-Kontakt Brief hat ein Inhaltsverzeichnis mit einer übersichtlichen Gliederung. So bauen Sie sich nach und nach ein wertvolles Nachschlagewerk auf. Sie sparen Geld durch richtige Entscheidungen im Bereich Steuer, Arbeits- und Zivilrecht. Zinstabellen Monatlich erscheinen in der vierten PDF-Datei die Zinsangaben von ca. 60 Instituten nach 18 verschiedenen Kriterien selektiert. Diese Unterlage bringt Ihnen viel Gewinn bei Bankverhandlungen.

4 Hilfe beim Insolvenz-Versteigerungskalender Hilfe zu Rubrik 1 und 2 In der Rubrik 1 und 2 sehen Sie jede Woche die eröffneten Insolvenzen nach Postleitzahl und Branche sortiert. Die Branchen werden von uns recherchiert. In der Spalte Insolvenzverwalter steht eine Zahl, unter der Sie in der Liste der Insolvenzverwalter die Anschrift des Insolvenzverwalters finden, oft mit Telefon-Nr., Fax-Nr. oder -Adresse. Wenn Sie z.b. Fahrzeuge, Maschinen, Immobilien, Einrichtungen, Lagerbestände oder Kundenstämme suchen, teilen Sie dies dem Insolvenzverwalter schriftlich mit und bitten um Zusendung der Inventarliste. Vermerken Sie zur Erleichterung der Arbeit der Insolvenzverwalter, dass eine Antwort nicht nötig ist, wenn das Gesuchte nicht dabei ist. So werden Sie nach und nach bei den Insolvenzverwaltern als Profi-Sucher bekannt. Viele unserer Leser sind auch in den Verteilern der Insolvenzverwalter aufgenommen worden. Wenn Sie Mitarbeiter suchen, teilen Sie dem Insolvenzverwalter das Anforderungsprofil mit. Aus Insolvenzen bekommen Sie oft Fachpersonal, das übergangslos bei Ihnen anfangen kann. Um Ihren Erfolg zu erhöhen, könnten Ihren Wunsch nach Fachpersonal auch an den alten Inhaber oder Geschäftsführer richten. Hier lohnt sich vielleicht auch ein Gespräch mit dem bisherigen Chef über die Gehaltsvorstellung und Qualifikation des Mitarbeiters. Anfragen nach Wohnungen und Häusern aus Insolvenzen in Ihrer Region sollten Sie an den Insolvenzverwalter und an den Betroffenen richten. Hilfe zu Rubrik 3 und 4 In der Rubrik 3 und 4 finden Sie Gewerbebetriebe, Freiberufler und andere Selbstständige, bei denen Sicherungsmaßnahmen vor eventuellen Insolvenzeröffnung eingeleitet wurden. Auch diese Sicherungsmaßnahmen werden von uns recherchiert und nach Branchen und Postleitzahl sortiert. Sie haben durch uns ein Frühwarnsystem und können schnell entsprechend reagieren, wenn es um die Liquidität Ihrer Kunden geht, z.b. Lieferungen nur gegen Vorkasse. Unter Umständen können gelieferte Waren und Material noch sichergestellt werden. Forderungsverluste können so oft vermieden werden. Eingeleitete Sicherungsmaßnahmen müssen nicht zwangsläufig zur Insolvenzeröffnung führen. So werden einige Sicherungsmaßnahmen nach Bezahlung der Hauptschuld wieder aufgehoben. Die Sicherungsmaßnahmen bleiben aus Datenschutzgründen nur 2 Wochen auf unserer Seite im passwortgeschützten Bereich sichtbar. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt. Hilfe zu Rubrik 5 In der Rubrik 5 finden Sie Leasing-/Bankrückläufer, Firmenkomplettversteigerungen, Restposten, meistens aus Insolvenzen, sowohl als Präsenz- als auch als Online-Versteigerungen. Zweimal monatlich erhalten Sie eine deutschlandweite Übersicht. Sie sehen schnell, was wann und wo versteigert wird. So sparen Sie Zeit, die sonst für Ihre eigene Recherche anfallen würde. Von unseren PDF-Dateien aus können Sie sofort mit dem Anbieter/Auktionator Kontakt aufnehmen, da seine Internetadresse genannt wird und Sie durch Anklicken direkt auf die Seite des Anbieters/Auktionators gelangen. So haben Sie oft auch die Möglichkeit, Bilder der Produkte anzuschauen. Da viele Interessenten branchenspezifische Produkte wie Baumaschinen, Druckmaschinen oder CNC-Maschinen suchen, kann die restliche Betriebs- und Geschäftsausstattung - z.b. Büromöbel - oder der Fuhrpark - LKWs und PKWs - meistens günstig erworben werden. In der 2. Hälfte der Rubrik 5 finden Sie unter anderem Restelisten und Leasingrückläufer. Oft kann bei diesen Produkten u.u. mit dem Anbieter über den Preis noch verhandelt werden. Benutzen Sie die PDF-Schnellsuche (Fernglassymbol oder Tasten STRG F) um schnell das Gesuchte zu finden. Hilfe zu Rubrik 6 In der Rubrik 6 finden Sie PKWs, Nutzfahrzeuge, Baumaschinen von vielen Anbietern, oft als Bank- oder Leasingrückläufer. Sie erhalten eine schnelle Übersicht und sparen viel Zeit. Bank- und Leasingrückläufer sind oft in einem guten technischen Zustand, da oft Serviceverträge während der Leasinglaufzeit bestehen. Bei dem Erwerb von ganzen Fahrzeugpaketen sind u.u. Sonderkonditionen möglich.

5 Gratis für jeden Leser zum Insolvenz-Versteigerungskalender: Der Versteigerungskalender-Brief Steuer-, Recht-, Unternehmertipps und Zinsvergleich vom Versteigerungskalender.de Als Selbstständiger nur noch gezielt und seltener mit dem Steuerberater oder Anwalt sprechen. Durch schnelle Informationen voll auf Selbstständige abgestimmt im Bereich Steuer-, Immobilien-, Arbeits- und Handelsrecht Fehler vermeiden und viel Geld sparen. Mit unserem großen gebündelten Urteilsdienst und den Unternehmertipps anderen voraus sein. Schnell die Trends in vielen Bereichen erkennen. 12 Gründe für den Brief 1. Trends vor Anderen erkennen, für den eigenen Betrieb und die Praxis nutzen und dann mit diesem Informationsvorsprung die Existenz absichern und Gewinne sicher anlegen. 2. Im Gegensatz zu einigen Fachblättern konzentriert sich der Versteigerungskalender-Brief mit seinen Urteilen und Kommentaren auf die Durchsetzung Ihrer Interessen. Ohne viel Zeit zu investieren schaffen Sie sich eine Top Urteilsablage mit Entscheidungen, die in Streitfällen durch das Zuschicken der Kopien an den Gegner Ihr Geld sichert. So entfallen langwierige und überflüssige Gerichtsverhandlungen. Ohne Steuerberater- und Rechtsanwaltskosten sehen Sie bei uns schnell, wie die Gerichte zu welchem Thema geurteilt haben. 3. Als Selbstständiger können Sie sich Unkenntnis über die sich schnell ändernde, aktuelle Rechts- und Steuerlage heute nicht mehr leisten. Ein einziger Fehler in einem Streit mit Kunden, Mitarbeitern oder Büro-/Ladenvermietern, den Sie durch den Versteigerungskalender-Brief vermeiden, kann Ihnen schnell bis sparen. 4. Sie sind durch den Versteigerungskalender-Brief stets schnell und bestens informiert, um mit den richtigen Urteilen Forderungen auf vielen Rechtsgebieten durchzusetzen; Forderungen, an die Sie u.u. nicht gedacht hätten. Große Geldmengen können eingespart werden und Ihre Rechtssicherheit wird Monat für Monat erhöht. Mit uns können Sie Haftungsrisiken vermeiden. 5. Wir recherchieren für Sie die wichtigen Entscheidungen der Gerichte vom BGH bis zum Bundesarbeitsgericht und vom Amtsgericht bis zum Bundesfinanzhof. Unsere Themenschwerpunkte sind Handels- und Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht (BGB),HGB, Wettbewerbsrecht, Sozial- und Steuerrecht, Haftungsrecht, Arbeitsrecht, Bankenrecht, Domain- und Patentrecht sowie das neue EU-Recht. 6. Viel Einkommensteuer sparen durch intelligente Gestaltung auf der Grundlage unserer neuesten Urteilsbeschreibungen und der aktuellen Gesetzgebung für Selbstständige. So erhalten Sie die Liquidität Ihrer Firma. 7. Mehr Steuerrückerstattungen bei Firmen-Pkw, Hotelrechnungen, Bewirtungskosten, Betriebsfeiern und Wochenendschulungen für Kunden, Patienten, Mandanten und Mitarbeiter. 8. Geld sparen durch richtige Arbeitsverträge, richtiges Abmahnen, richtiges Kündigen mit der richtigen Abfindung, die einer Rechtsprüfung standhält. Auch bei Arbeitsverweigerung, Problemmitarbeitern, Krankheit und anderen problematischen Situationen hilft die laufende Rechtsprechung durch den Versteigerungskalender-Brief ,00 -Jobs und Teilzeitverträge werden vom Gesetzgeber genauer überprüft. Mit dem Versteigerungskalender-Brief sind Sie über die oft kurzfristig geänderten Gesetze und die deutsche Rechtsauslegung immer schnell informiert. So vermeiden Sie große Nachforderungen und Geldbußen. Durch uns erfahren Sie, welche Motivationsmöglichkeiten für Ihre Mitarbeiter von deutschen Gerichten anerkannt werden. Wenn Sie Ärger mit 400,00 -Jobbern und Teilzeitkräften haben, brauchen Sie dank Versteigerungskalender-Brief nicht immer gleich den Rechtsanwalt oder Steuerberater zu konsultieren. Das spart Ihnen Zeit und Geld. 10. Als Mieter von Gewerberäumen oder als Vermieter von Immobilien müssen Sie darüber informiert sein, welche Textpassagen in den Mietverträgen noch Gültigkeit besitzen. Mit uns erfahren Sie aber auch andere wichtige neue Rechtsgrundlagen im Immobilienbereich, z.b. in der Ausgabe Juli 2006: Eine Eigentumswohnung musste wegen 2500,00 Feuchtigkeitsschaden zurückgenommen werden. Alle Nebenkosten mussten im Rahmen des Schadenersatzes erstattet werden. Bei Architekten oder Bauleitungsfehlern kann es sein, dass Häuser oder Eigentumswohnungen noch nach 25 Jahren komplett rückabgewickelt werden müssen. 11. Wichtige GmbH-Urteile haben einen hohen Stellenwert im Versteigerungskalender-Brief und können bezüglich der Haftung manchmal gefährlich werden. Es gibt laufend neue Erlasse des Ministeriums. Der GmbH-Geschäftsführer wird von uns speziell im Steuer- und Haftungsbereich bei Gesetzesänderungen oder OLG/BGH-Entscheidungen schnell informiert. Mit uns wahren Sie Ihre Rechte im steuerund zivilrechtlichen Bereich. 12. Wöchentlich werden Sie vom Versteigerungskalender-Brief im Internet über ca. 600 wichtige Firmeninsolvenzen pro Monat informiert. Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, gezielt zu reagieren, sind alle Insolvenzen doppelt nach Branchen und nach PLZ sortiert. Hier können Sie Trends erkennen. Die dazu gehörenden z.z. etwa Insolvenzverwalter mit Adressen und die Branchenkürzel bekommen Sie kostenlos. Ihr Gewinn: schnelle Analyse der eigenen Branche und der Kunden. Frühwarnsystem bei Forderungen. Neue Kunden und Mitarbeiter vom Insolvenzverwalter. Einen zweiten oder dritten Betrieb vom Juristen erwerben.ebenso Fahrzeuge, Maschinen, Büromöbel, branchenspezifische Einrichtungen und Lagerbestände. Als Selbstständiger haben Sie sich alles mit viel Zeit und Mühe erarbeitet. Oft haben Sie zusätzlich viel Geld investiert. Jetzt darf Ihr Wissensstand nicht veralten. Mit unserer Hilfe können Sie auch in fachfremden Gebieten mitreden. Mit dem Versteigerungskalender-Brief finden Sie die fachliche und praxisorientierte Unterstützung, die speziell für Selbstständige relevant ist. Der Versteigerungskalender-Brief dient als Unterstützung bei Gesprächen mit Steuerberatern und Rechtsanwälten. Unser Dienst sichert Ihren langfristigen Erfolg.

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Jederzeit ein Partner. Was Sie auch vorhaben, wir machen es möglich Die MKB/MMV-Gruppe ist einer der bundesweit führenden Finanzierungsund Leasingspezialisten

Mehr

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit Arbeitsrecht Fundierte, schnelle und zuverlässige Beratung in allen Fragen des Individual- und Kollektiv-Arbeitsrechts mit BSKP sind Sie immer einen Zug voraus Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren Schupp & Partner ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren SCHUPP & PARTNER ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Fachanwältin für Arbeitsrecht Fachanwältin für Arbeitsrecht Weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht. Gesellschaftsrecht. Vertragsrecht Philosophie Fachkompetenz und persönliche Integrität schaffen Vertrauen. Individuelle Lösungen

Mehr

LEBENS[T]RÄUME. Eine Immobilie in Südspanien kaufen

LEBENS[T]RÄUME. Eine Immobilie in Südspanien kaufen LEBENS[T]RÄUME Eine Immobilie in Südspanien kaufen Endlos sonnige Tage, Erholung am Pool, ein kühler Drink neben Ihnen. Ein Strandspaziergang bevor Sie zum Grillen nach Hause gehen. Mit aller Zeit der

Mehr

Immer ein gutes Argument

Immer ein gutes Argument Qualitätssicherung Effektivität lässt sich messen: Seit 2008 ist die Kanzlei nach ISO 9001:2000 zertifiziert. Dieses Siegel steht für Qualitätssicherung und schafft zusätzliche Sicherheit für Mandanten.

Mehr

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung!

Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung! Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung! Online-Scheidung bei Scheidung.de - Das sollten Sie wissen! 1. Wie funktioniert die Online-Scheidung bei Scheidung.de? Die Online-Scheidung

Mehr

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft.

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft. F A C H A N W Ä L T E Leistung trifft Leidenschaft. Unsere Schwerpunkte Ihre Themen: Unsere Kompetenzen Ihre Fachanwälte: Arbeitsrecht Bau- und Architektenrecht Erbrecht Familienrecht Miet- und WEG-Recht

Mehr

Leasing. Finanzierung. Full-Service-Miete. Verkauf / Handel. We deliver the car! www.lease-line.de. www.car-line.de

Leasing. Finanzierung. Full-Service-Miete. Verkauf / Handel. We deliver the car! www.lease-line.de. www.car-line.de Leasing Finanzierung Full-Service-Miete Verkauf / Handel We deliver the car! www.lease-line.de www.car-line.de L e a s e L i n e K o n z e p t A l l e s a u s e i n e r H a n d Die Lease Line agiert als

Mehr

Notfallordner. Ansprechpartner Unterlagen Vollmachten

Notfallordner. Ansprechpartner Unterlagen Vollmachten Notfallordner Ansprechpartner Unterlagen Vollmachten Betrieblicher Bereich Zu benachrichtigende Personen Wichtige Termine Ansprechpartner für betriebliche Belange Aufbewahrung von Unterlagen Vollmachten

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL Wohnraummietverhältnis.... Der Vermieter will einem langjährigen Mieter kündigen, um Wohnraum für Familienangehörige oder auch nur

Mehr

BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort

BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort Vom Familien- und Erbrecht über Arbeitsrecht und Steuerberatung bis zum Versicherungs- und Strafrecht unsere Fachanwälte beraten Unternehmen und Privatleute

Mehr

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE.

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. Müller-Hof Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. KANZLEI PROFIL Die Kanzlei der Rechtsanwälte Müller-Hof in Karlsruhe zählt seit

Mehr

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Dienstag, den 25. Oktober 2011, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Der Rechtsratgeber für Existenzgründer

Der Rechtsratgeber für Existenzgründer Eva Engelken Der Rechtsratgeber für Existenzgründer So bleibt Ihr Unternehmen auf der sicheren Seite Die häufigsten juristischen Probleme Mit Checklisten und weiterführenden Adressen REDLINE VERLAG Anmerkung

Mehr

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v..

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v.. Rechtsanwälte Rüdiger Ludwig Herr Ludwig war nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung Geschäftsführer eines bundesweit tätigen Inkassounternehmens in Hamm. 1989 gründete er die Kanzlei Ludwig und

Mehr

Professionelles. Zeitschriften- Management Transparent flexibel preisgünstig

Professionelles. Zeitschriften- Management Transparent flexibel preisgünstig Professionelles Zeitschriften- Management Transparent flexibel preisgünstig Optimiertes Informationsmanagement schafft Kompetenz. So kommt die Information an die richtigen Stellen. Ihre Mitarbeiter sollten

Mehr

Persönlich gut beraten

Persönlich gut beraten Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Rechtsberatung Unternehmensberatung Persönlich gut beraten Bauen und Immobilien ECOVIS L + C Rechtsanwaltsgesellschaft mbh www.ecovis.com/weiden-immo Ihre Ansprechpartner

Mehr

Restrukturierung. Insolvenzverfahren

Restrukturierung. Insolvenzverfahren Restrukturierung Insolvenzverfahren Über uns Die Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer der seit über 80 Jahren in München ansässigen Kanzlei Weiss Walter Fischer-Zernin sind insbesondere auf den Gebieten

Mehr

Bauen, Renovieren, Finanzieren

Bauen, Renovieren, Finanzieren Bauen, Renovieren, Finanzieren Eine Sonderveröffentlichung in der Süddeutschen Zeitung Erscheinungstermin: 11. September 2014 Anzeigenschluss: 28. August 2014 Druckunterlagenschluss: 4. September 2014

Mehr

Beispiel: Darstellung des Ablaufs eines Zivilprozesses

Beispiel: Darstellung des Ablaufs eines Zivilprozesses Weblink zu Beispiel: Darstellung des Ablaufs eines Zivilprozesses Sehr geehrte Mandantin, sehr geehrter Mandant, viele Mandanten wissen nicht, was in einem zivilen Streitverfahren auf sie zukommt. Im Folgenden

Mehr

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Miet- und Immobilienrecht HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Kompetenz Integrität Transparenz Kontinuität Effizienz Willkommen Unsere Tätigkeit

Mehr

1 Einsätze erfassen und Arbeitnehmersuche

1 Einsätze erfassen und Arbeitnehmersuche 1 Einsätze erfassen und Arbeitnehmersuche Voraussetzung: Sie haben sich als Arbeitgeber vollständig registriert und Ihren Account aktiviert. Inhaltsangabe 1 Einsätze erfassen und Arbeitnehmersuche... 1

Mehr

Inhalt. Vorwort 11. Irrtum Nr. 1: Fallen bei der Geldanlage 13. Irrtum Nr. 2: Sicherheit bei Verlusten mit Geldanlagen

Inhalt. Vorwort 11. Irrtum Nr. 1: Fallen bei der Geldanlage 13. Irrtum Nr. 2: Sicherheit bei Verlusten mit Geldanlagen 3 Inhalt Vorwort 11 Irrtum Nr. 1: Fallen bei der Geldanlage 13 Ein besonders krasser Fall 13 Reale Renditen jenseits von Träumen und Versprechen 14 Wie der Staat doppelt abkassiert 17 Staatliche Förderung:

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum.

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Forderungsfinanzierung speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Sofortige Liquidität 100%ige Sicherheit Kompetenter Service Für Unternehmen mit

Mehr

Schweitzer Gutschein-Heft

Schweitzer Gutschein-Heft Gleich einlösen! Schweitzer Gutschein-Heft 8 Gutscheine zum Thema: Starter-Set für Berufseinsteiger 2015 / 2016 Schön, dass Sie Ihr Gutschein-Heft schon aufgeschlagen haben! Liebe Kundin, lieber Kunde,

Mehr

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechtsschutzfunktion macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache. Risiko Forderungsausfall: So sichern

Mehr

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 1. Wer wir sind Wir sind eine zivilrechtlich ausgerichtete Rechtsanwaltssozietät mit Büros in Wesel und Bocholt und stehen Ihnen mit einem Team

Mehr

Erläuterung zum Aufnahmebogen

Erläuterung zum Aufnahmebogen Erläuterung zum Aufnahmebogen Sehr geehrte Mandantinnen, sehr geehrte Mandanten, um die Bearbeitung familienrechtlicher Mandate so einfach wie möglich zu machen bieten wir Ihnen mit unserem Aufnahmebogen

Mehr

Selbstständig mit einem Versandhandel interna

Selbstständig mit einem Versandhandel interna Selbstständig mit einem Versandhandel interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Berufsbild... 7 Voraussetzungen... 8 Technische Voraussetzungen... 10 Ausbildung... 11 Kundenanforderungen...

Mehr

Informationen zum Neubau einer Immobilie

Informationen zum Neubau einer Immobilie Informationen zum Neubau einer Immobilie Sie möchten sich den Traum einer eigenen Immobilie erfüllen. Die Basis dafür bildet eine auf Sie zugeschnittene Baufinanzierung. Häufig stellen sich folgende Fragen:

Mehr

Nach der Bestattung. Informationsbroschüre für die Hinterbliebenen. Inhaber: Robert Stangl * Jahnweg 5 * 84359 Simbach a. Inn * Tel.

Nach der Bestattung. Informationsbroschüre für die Hinterbliebenen. Inhaber: Robert Stangl * Jahnweg 5 * 84359 Simbach a. Inn * Tel. Inhaber: Robert Stangl * * * Nach der Bestattung Informationsbroschüre für die Hinterbliebenen weitere Infos: Stand: Januar 2014 1 Nach der Bestattung... Arbeitgeber Inhaber: Robert Stangl Telefon informieren

Mehr

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS Über 50 Jahre R+V-Kreditversicherung R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechts - schutzdeckung macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache.

Mehr

Rechtsschutz. Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. Rechtsschutz für Betriebe und Selbständige

Rechtsschutz. Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. Rechtsschutz für Betriebe und Selbständige Europas Nr. 1 im Rechtsschutz Rechtsschutz für Betriebe und Selbständige Rechtsschutz Wenn es um mein Recht geht, möchte ich auf einen Spezialisten vertrauen können. Rechtsschutz heute wichtiger denn je!

Mehr

Wichtig für Selbstständige 12 Gründe für den Immobilien Versteigerungskalender

Wichtig für Selbstständige 12 Gründe für den Immobilien Versteigerungskalender Wichtig für Selbstständige 12 Gründe für den Immobilien Versteigerungskalender 1. Häuser, Wohnungen und Grundstücke aus Scheidungen, Erbstreitigkeiten oder von der Bank vor den Zwangsversteigerungen kaufen.

Mehr

Der Privat-Rechtsschutz an Ihrer Seite

Der Privat-Rechtsschutz an Ihrer Seite Der Privat-Rechtsschutz an Ihrer Seite Mit Rechtsschutz für telefonische Erstberatung und Mediation Jetzt mit noch mehr Leistungen für Familien und Mieter/Eigentümer! VERKEHRS- RECHTS- SCHUTZ Im Test:

Mehr

HERZLICH WILLKOMEN BEIM

HERZLICH WILLKOMEN BEIM HERZLICH WILLKOMEN BEIM Der einfachste Weg zu Ihrem Wohntraum! Für wen wurde der eingerichtet? Der Service ist eine Hilfestellung für diejenigen: - die erstmalig nach Hamburg ziehen werden und sich in

Mehr

12 Anregungen für den erfolgreichen Online- Shop

12 Anregungen für den erfolgreichen Online- Shop 12 Anregungen für den erfolgreichen Online- Shop Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover An Online-Shops herrscht im Internet kein Mangel und der Wettbewerbsdruck nimmt weiter zu. Als Shop-Betreiber

Mehr

Finanzierungslösungen für das Gesundheitswesen. Flexibel investieren. Neueste Technik nutzen. Mit uns als Partner.

Finanzierungslösungen für das Gesundheitswesen. Flexibel investieren. Neueste Technik nutzen. Mit uns als Partner. Finanzierungslösungen für das Gesundheitswesen Flexibel investieren. Neueste Technik nutzen. Mit uns als Partner. Gemeinsam für Ihre Patienten Sie möchten Ihren Patienten modernste Medizintechnik bieten

Mehr

Advocard Rechtsschutz für Privatkunden

Advocard Rechtsschutz für Privatkunden So einfach ist das! Advocard Rechtsschutz für Privatkunden Einmalig und nur bei Advocard: Rechtsschutz Plus XL Der Klügere gibt nicht nach, sondern ruft seinen Anwalt! Jeder braucht Rechtsschutz! In einen

Mehr

Absicherung für Selbstständige Welche Vorsorge gibt es?

Absicherung für Selbstständige Welche Vorsorge gibt es? Absicherung für Selbstständige Welche Vorsorge gibt es? Existenzgründer Neugründungen nach Wirtschaftsbereichen (2014) 10 % 22 % 14 % 10 % 18 % 6 % 20 % Baugewerbe Handel, Instandhaltung und Reparatur

Mehr

Sehr geehrter Damen und Herren, Nach einer kurzen Sommer Pause ist unser aktueller Newsletter nach mehrmaligen Anfragen wieder da.

Sehr geehrter Damen und Herren, Nach einer kurzen Sommer Pause ist unser aktueller Newsletter nach mehrmaligen Anfragen wieder da. Newsletter III Quartal Neu bei Salesline Consulting GmbH Sehr geehrter Damen und Herren, Nach einer kurzen Sommer Pause ist unser aktueller Newsletter nach mehrmaligen Anfragen wieder da. Wie immer haben

Mehr

Das Übliche ist nicht genug. Es ist der Extraschritt, der zählt!

Das Übliche ist nicht genug. Es ist der Extraschritt, der zählt! DIE KANZLEI, IHRE LOCATION UND DIE KOORDINATEN Das Übliche ist nicht genug. Es ist der Extraschritt, der zählt! Grunewald Deutschland DIE KANZLEI Unser Credo Unsere Mandantenstruktur Das Übliche ist nicht

Mehr

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Kanzlei des Jahres für Pharma- und Medizinprodukterecht +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Überblick Seit Jahrzehnten

Mehr

Das erste Mal verkaufen: Voraussetzungen Verkäuferkonto, ebay-grundsätze und Gebühren

Das erste Mal verkaufen: Voraussetzungen Verkäuferkonto, ebay-grundsätze und Gebühren Das erste Mal verkaufen: Voraussetzungen Verkäuferkonto, ebay-grundsätze und Gebühren Inhalt 1. Verkäuferkonto einrichten Einleitung... 2 Anmelden bei ebay... 3 Anmelden als Verkäufer... 4 2. Regeln für

Mehr

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht WELKOBORSKY & PARTNER........................................................................... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht ....................................................................................................................................

Mehr

HINWEISE FÜR ANTRÄGE auf Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Fassung vom 22.07.2010. I. Theoretische Kenntnisse

HINWEISE FÜR ANTRÄGE auf Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Fassung vom 22.07.2010. I. Theoretische Kenntnisse HINWEISE FÜR ANTRÄGE auf Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Fassung vom 22.07.2010 I. Theoretische Kenntnisse Die theoretischen Kenntnisse können durch Vorlage der sogenannten

Mehr

Wir wollen, dass Sie Ihr Recht bekommen! Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. Privatrechtsschutz Verkehrsrechtsschutz

Wir wollen, dass Sie Ihr Recht bekommen! Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. Privatrechtsschutz Verkehrsrechtsschutz Wir wollen, dass Sie Ihr Recht bekommen! Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. Privatrechtsschutz Verkehrsrechtsschutz Manchmal geht es schneller, als Sie denken. Alltägliche Rechtsschutzfälle Arbeitsrecht Monatelang

Mehr

GoB Grundsätze einer ordnungsgemäßen Buchführung

GoB Grundsätze einer ordnungsgemäßen Buchführung RWC 02.10.14 Rechnungswesen bei Frau Bauer Rechtliche Grundlagen - Handelsgesetzbuch - AO Abgabenordnung - EstG Einkommensteuergesetz - UstG Umsatzsteuergesetz Buchführung Anforderungen - Ein sachverständiger

Mehr

Fuhrparkmanagement. Leasing und mehr. Jetzt neu. Mobilien-Leasing. Kfz-Leasing. Mobilien- Leasing. Immobilien- Leasing

Fuhrparkmanagement. Leasing und mehr. Jetzt neu. Mobilien-Leasing. Kfz-Leasing. Mobilien- Leasing. Immobilien- Leasing Leasing und mehr Jetzt neu Mobilien-Leasing Kfz-Leasing Fuhrparkmanagement Mobilien- Leasing Immobilien- Leasing Kfz-Leasing für Privat- und Geschäftskunden Fahren statt kaufen. Wir finanzieren Ihr Wunschfahrzeug.

Mehr

Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG

Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG Künstler- und Urheberrecht, Medien- und IT-Recht, Werberecht, Markenrecht, Vertragsgestaltung und Gründerberatung Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord Kanzleiprofil...

Mehr

Ihre Funktion: Leitung Finanzen CFO

Ihre Funktion: Leitung Finanzen CFO Seite 1 Ihre Funktion: Leitung Finanzen CFO Als zuständige Person werden Sie sich in erster Linie mit den Zahlen der Unternehmung auseinander setzen. Es ist also wichtig, dass Sie einen ersten Überblick

Mehr

Lohnbuchhaltung als Dienstleistung ist jetzt wie vor Ort gemacht!

Lohnbuchhaltung als Dienstleistung ist jetzt wie vor Ort gemacht! Lohnbuchhaltung als Dienstleistung ist jetzt wie vor Ort gemacht! Der Weg zwischen Ihrem Betrieb und Ihrem Lohnbüro ist mit DATAC24 Lohn nur mehr ein Knopfdruck. Profitieren Sie von dieser völlig neuen

Mehr

Rechtsschutz. für Privatpersonen. Neu RECHT AN IHRER SEITE. Internet- und Steuerrecht. Rechtsberatungs-Bonus. Extra

Rechtsschutz. für Privatpersonen. Neu RECHT AN IHRER SEITE. Internet- und Steuerrecht. Rechtsberatungs-Bonus. Extra Rechtsschutz für Privatpersonen Neu Internet- und Steuerrecht Extra Rechtsberatungs-Bonus RECHT AN IHRER SEITE Das Recht auf Ihrer Seite dank DAS Als Verkehrsteilnehmer, Arbeitnehmer, Kon sument, Mieter

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

Senioren helfen Junioren

Senioren helfen Junioren Was lernen Sie hier? Sie überprüfen Ihr Wort- und Textverständnis. Was machen Sie? Sie finden Synonyme, beurteilen und formulieren Aussagen. Senioren helfen Junioren Lektion 9 in Themen aktuell 2, nach

Mehr

Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen. Die Checkliste für den Kontowechsel

Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen. Die Checkliste für den Kontowechsel Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen Die Checkliste für den Kontowechsel Haben Sie an alles gedacht? Sind alle informiert? Diese Checkliste zum Kontowechsel hilft Ihnen dabei, niemanden

Mehr

Kompetenz im Arbeitsrecht

Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitsrecht Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitnehmer Arbeitsvertrag Betriebsrat Unternehmen Betriebsvereinbarung Gewerkschaft Tarifvertrag Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte Steuerberater ist eine wirtschaftsrechtlich

Mehr

Fragebogen für VW- Geschädigte Kanzlei Jordan Fuhr Meyer (0234-3079260)

Fragebogen für VW- Geschädigte Kanzlei Jordan Fuhr Meyer (0234-3079260) Jordan Fuhr Meyer ist eine Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei mit 15 Berufsträgern in Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Köln und Marsberg sowie einem kooperierenden Büro in Beijing

Mehr

Checkliste: Geldanlageberatung

Checkliste: Geldanlageberatung Checkliste: Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin/der Berater wird diese Angaben, die nur Sie geben können, im Gespräch benötigen. Ihnen hilft die Checkliste,

Mehr

Kundenprofile Kreditgeschäft: Zum Buch: Erfolgreich durch die mündliche Abschlussprüfung

Kundenprofile Kreditgeschäft: Zum Buch: Erfolgreich durch die mündliche Abschlussprüfung Information zum Arbeiten mit diesen Kundenprofilen: Es wird nicht immer auf jede einzelne Frage, die im Buch gestellt wird eine explizite Antwort gegeben. Gewisse Spielräume müssen beim Gespräch vorhanden

Mehr

Rechtsanwälte. ALISŞIk & ERÇELİ

Rechtsanwälte. ALISŞIk & ERÇELİ Rechtsanwälte ALISŞIk & ERÇELİ PROFANDUM I Rechtsanwalt Cem ALIȘIK wurde am 02. Februar 1974 in Berlin geboren. Das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte er an der Freien Universität Berlin. Seit

Mehr

Sie fordern, wir managen.

Sie fordern, wir managen. Sie fordern, wir managen. Effizientes Forderungsmanagement für die Immobilienwirtschaft Effizienz durch Frequenz Konsequenz mit System minimieren Sie Ihre Forderungsausfälle Neue Wege gehen. Wenn sich

Mehr

Ganzheitliche Beratung. Mit einem kritischen Blick aufs große Ganze sind Sie immer gut beraten.

Ganzheitliche Beratung. Mit einem kritischen Blick aufs große Ganze sind Sie immer gut beraten. Ganzheitliche Beratung Mit einem kritischen Blick aufs große Ganze sind Sie immer gut beraten. Fair und aus einer Hand mit dem richtigen Partner. Mit der SIGNAL IDUNA haben Sie einen Partner an Ihrer Seite,

Mehr

DOWNLOAD VORSCHAU. Klären Sie Ihre Schüler über das Kaufen im Internet, vermeintliche Schnäppchen und sichere Zahlungsarten auf!

DOWNLOAD VORSCHAU. Klären Sie Ihre Schüler über das Kaufen im Internet, vermeintliche Schnäppchen und sichere Zahlungsarten auf! DOWNLOAD Frauke Steffek Online-Shopping Klären Sie Ihre Schüler über das Kaufen im Internet, vermeintliche Schnäppchen und sichere Zahlungsarten auf! Bergedorfer Unterrichtsideen Frauke Steffek Downloadauszug

Mehr

Kaufen und Verkaufen Bl. 1 von 13

Kaufen und Verkaufen Bl. 1 von 13 Kaufen und Verkaufen Bl. 1 von 13 Stichwörter hierzu u.a. unter Verwendung einer Unterlage aus dem Café-online (Frauen) von Gabi Sommer /Sybille Boysen des Ratgebers online-shopping der Verbraucherzentrale

Mehr

Weitere Informationen zur Kündigungsschutzklage online auf. Kündigungsschutzklage - Weitere Informationen... 2

Weitere Informationen zur Kündigungsschutzklage online auf. Kündigungsschutzklage - Weitere Informationen... 2 Inhalt Kündigungsschutzklage - Weitere Informationen... 2 Was ist eine Kündigungsschutzklage?... 2 Unterstützung durch spezialisierte Anwälte... 2 Kündigungsschutzklage online... 3 So funktioniert es bei

Mehr

Regionales Stadt-Shopping-Konzept

Regionales Stadt-Shopping-Konzept Regionales Stadt-Shopping-Konzept das Internetportal für das lokal ansässige Business Ihr regionales Einkaufsvergnügen Der Online-Marktplatz für den lokalen Einzelhandel Auf ShoppingBonn.de kann der in

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

Rechtsanwaltsgebühren was Sie darüber wissen sollten

Rechtsanwaltsgebühren was Sie darüber wissen sollten Welche Vorteile bringt die Inanspruchnahme eines Rechtsanwaltes für mich? 1 Auch wenn die Kosten auf den ersten Blick vielleicht hoch erscheinen mögen, können im Endergebnis in den meisten Fällen Kosten

Mehr

DAS WICHTIGSTE BEFINDET SICH NICHT IN DIESER BROSCHÜRE, SONDERN DAVOR.

DAS WICHTIGSTE BEFINDET SICH NICHT IN DIESER BROSCHÜRE, SONDERN DAVOR. DAS WICHTIGSTE BEFINDET SICH NICHT IN DIESER BROSCHÜRE, SONDERN DAVOR. GUTEN TAG. Bei Martini Mogg Vogt haben wir uns das Ziel gesetzt, zu Ihrem wirtschaftlichen Erfolg beizutragen. Der beste Beweis dafür:

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung hat im Jahr 2008 Taktik im überschuldeten Nachlass - Erbenhaftung AG Erbrecht im Deutschen Anwaltverein; 4 Stunden Rechtliche und taktische Probleme bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen skammer

Mehr

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination!

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! 1 Sage und cobra: Die Kombination und ihre Synergieeffekte! Unternehmen brauchen eine ERP-Lösung zur Verwaltung und Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse.

Mehr

Advocard Rechtsschutz für Privatkunden

Advocard Rechtsschutz für Privatkunden So einfach ist das! Advocard Rechtsschutz für Privatkunden Einmalig und nur bei Advocard: Rechtsschutz Plus XL Der Klügere gibt nicht nach, sondern ruft seinen Anwalt! Jeder baucht Rechtsschutz! In einen

Mehr

Der Privat-Rechtsschutz an Ihrer Seite

Der Privat-Rechtsschutz an Ihrer Seite Der Privat-Rechtsschutz an Ihrer Seite Anrufen, fragen, fertig. KUBUS 2013 Kundenurteil KUBUS 2013 Kundenurteil HERVORRAGEND Gesamtzufriedenheit Sparte Rechtsschutz HERVORRAGEND Betreuungsqualität Sparte

Mehr

Anleitung zum Online-Shop

Anleitung zum Online-Shop Anleitung zum Online-Shop Einfach anmelden mit Kundennummer und PLZ In die erste Eingabezeile geben Sie Ihre Kundennummer ein, die Sie auf dem Lieferschein links unter Ihrer Adresse finden oder auch gerne

Mehr

Erwerber: Name, Vorname. Straße. Hersteller Typ amtliches Kennzeichen Fahrzeug-Ident-Nr.

Erwerber: Name, Vorname. Straße. Hersteller Typ amtliches Kennzeichen Fahrzeug-Ident-Nr. Kaufvertrag über ein gebrauchtes Kraftfahrzeug Verkäufer (privat): von privat an privat Dieser Vordruck wurde Ihnen ausgehändigt von der Wichtig: Beide Vertragsformulare und Verkaufsmeldungen müssen übereinstimmend

Mehr

Lehman Brothers - Rechtsberatung für Anleger durch mzs Rechtsanwälte

Lehman Brothers - Rechtsberatung für Anleger durch mzs Rechtsanwälte Lehman Brothers - Rechtsberatung für Anleger durch mzs Rechtsanwälte E-Interview mit Uta Deuber Name: Uta Deuber Funktion/Bereich: Rechtsanwältin Organisation: mzs Rechtsanwälte Liebe Leserinnen und liebe

Mehr

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte KNH Rechtsanwälte ab 01.01.2015 auch in München IN EIGENER SACHE Zum 01.01.2015 eröffnen wir unser viertes Büro: Nach Berlin, Frankfurt

Mehr

ich unabhängiger und kann besser

ich unabhängiger und kann besser MODULARES LABOR-FACTORING Mit Modularem Labor-Factoring bin ich unabhängiger und kann besser vorausplanen. ANDREAS GARCIA, Zahntechnikermeister / Betriebsleiter, BIOSA Dental GmbH HEALTH AG Wir tun mehr

Mehr

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring.

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring. Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? So funktioniert Factoring 3. Direktüberweisung der Rechnungssumme Händler 1. Lieferung der Ware und Erstellung der Rechnung 2.

Mehr

Finanzielle Bruchlandung -

Finanzielle Bruchlandung - Finanzielle Bruchlandung - Wie hab ich meine Schulden am besten im Griff? Andreas Schweighofer Kundenberater Raiffeisenbank Salzburg Lehen Sind deine Wünsche realisierbar? Sind deine Wünsche realisierbar?

Mehr

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Es gibt Rechtsanwälte, die können alles. Sagen sie zumindest. Und es gibt Rechtsanwälte,

Mehr

Die Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Internet-Versteigerung der Justiz in Deutschland und Österreich. www.justiz-auktion.

Die Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Internet-Versteigerung der Justiz in Deutschland und Österreich. www.justiz-auktion. Die Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen Die Internet-Versteigerung der Justiz in Deutschland und Österreich www.justiz-auktion.de Das Auktionshaus der Justiz Unter www.justiz-auktion.de betrei bt das

Mehr

Gesundheit Mediation Begutachtung

Gesundheit Mediation Begutachtung Mediadaten MedR Medizinrecht : Rechtsanwälte, Fach anwälte, Gesund heitsund Versiche rungs experten PharmR Pharma Recht : Entscheider in Rechtsabteilungen, Rechtsanwälte, Fachanwälte SchiedsVZ Zeitschrift

Mehr

Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand. Klar, verständlich, kompetent!

Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand. Klar, verständlich, kompetent! Die Zivilrechtskanzlei in Neuwied für Privatmandantschaft und Mittelstand Klar, verständlich, kompetent! Unsere Kanzlei zählt zu den ältesten Neuwieds. Die Gründung erfolgte bereits in den 1940er Jahren.

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Erhöhen Sie Ihre Gewinne mit Zuschüssen - und reduzieren Sie Ihre Lohnkosten!

Erhöhen Sie Ihre Gewinne mit Zuschüssen - und reduzieren Sie Ihre Lohnkosten! Erhöhen Sie Ihre Gewinne mit Zuschüssen - und reduzieren Sie Ihre Lohnkosten! Die günstigste Finanzierung (zinsverbilligte Darlehen) Die besten Zuschussprogramme Jedes Jahr erhalten Unternehmen rund 108

Mehr

Was Sie vor der Existenzgründung alles wissen sollten

Was Sie vor der Existenzgründung alles wissen sollten Was Sie vor der Existenzgründung alles wissen sollten 15 Checkliste: Eigenschaften des Geschäftspartners Ja Nein Können Sie miteinander arbeiten? Verstehen Sie sich auch auf menschlicher Ebene gut? Ist

Mehr

INHOUSE-SEMINARE. BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR. Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Spezialseminare

INHOUSE-SEMINARE. BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR. Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Spezialseminare A f A INHOUSE-SEMINARE INDIVIDUELL - KOMPAKT - PROFESSIONELL BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Spezialseminare AfA Die Inhouse-Seminare

Mehr

Unsere Referendarausbildung

Unsere Referendarausbildung Unsere Referendarausbildung Wir suchen ständig Referendare (m/ w) in den Pflicht- und Wahlstationen Wir verstehen uns als Kanzlei, die erstklassige juristische Beratung bei individueller Betreuung bietet.

Mehr

Rechtsanwalt Stefan Ricke

Rechtsanwalt Stefan Ricke Adresse Anwaltskanzlei Dr. Ricke Dircksenstraße 52 Hackescher Markt 10178 Berlin Deutschland Kontaktdaten Telefon: +49 30-311 69 85 95 Telefax: +49 30-311 69 85 96 Qualifikation - Fachanwalt für Informationstechnologierecht

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen versichern Studenten, Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler jeder ist anders und lebt anders, doch jeder will das gleiche: Möglichst viel Versicherungsschutz

Mehr

Fragebogen gen für VW-Geschädigte Version 5.0 (08.10.2015)

Fragebogen gen für VW-Geschädigte Version 5.0 (08.10.2015) Fragebogen gen für VW-Geschädigte Version 5.0 (08.10.2015) Jordan Fuhr Meyer ist eine Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei mit 15 Berufsträgern in Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Köln

Mehr

Unzulässige Bearbeitungsgebühr bei Verbraucherkreditverträgen und die Möglichkeiten der Kreditnehmer

Unzulässige Bearbeitungsgebühr bei Verbraucherkreditverträgen und die Möglichkeiten der Kreditnehmer Unzulässige Bearbeitungsgebühr bei Verbraucherkreditverträgen und die Möglichkeiten der Kreditnehmer Herr Prof. Dr. Janssen zu der Problematik der Bearbeitungsgebühr in Verbraucherkreditverträgen. Sehr

Mehr

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT.

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. Ob als Handwerker, Dienstleister, Großhändler oder Chef eines produzierenden Betriebes jetzt können auch Sie von einem Angebot profitieren, das in Deutschland

Mehr