Winkelverbinder. KR 285 und KR 285 L. Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L sind aus 4 mm Stahl hergestellt und nachträglich rundumfeuerverzinkt.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Winkelverbinder. KR 285 und KR 285 L. Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L sind aus 4 mm Stahl hergestellt und nachträglich rundumfeuerverzinkt."

Transkript

1 Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L sind aus 4 mm Stahl hergestellt und nachträglich rundumfeuerverzinkt. Die hohe Belastbarkeit wird durch zwei außenliegende Kant- Rippen (KR) und ein spezielles Lochmuster in den Schenkeln erreicht. Die Winkelverbinder KR sind mit Nagellöchern in einem und mit Bolzenlöchern im anderen Schenkel versehen. Die Winkelverbinder KR 285 L werden mit einem Langloch hergestellt. KR 285 KR 285 L Anwendung Die Winkelverbinder KR ermöglichen optimale Anschlüsse zwischen Holz und anderen Baustoffen, wie Beton, Stahl, Mauerwerk etc. Wie in der Skizze links unten dargestellt, sind Winkelverbinder KR auch für Stützenanschlüsse geeignet. Copyright: SIMPSON STRONG-TIE-MC-D-2008 Montage Zur Befestigung dieser Winkel können CNA4,0 40 Kammnägel oder CSA5,0 35 Schrauben verwendet werden. Für die Verbindung des Winkels bei Zugbeanspruchung wird die der Biegelinie nächstliegende Bohrung mit Bolzen 12 mm versehen. Stahlqualität: S 235 JR gemäß DIN EN 10025:2004. Korrosionsschutz: nach Bearbeitung rundumfeuerverzinkt; Zinkschichtdicke ca. 55 μm gemäß EN ISO

2 Winkelverbinder KR 285 KR 285 und KR 285 L KR 285 L 1 Copyright: SIMPSON STRONG-TIE-MC-D-2008 Art. No Typ Winkelverbinder KR 285 KR 285 L [mm] , ,5 13,5 25 Löcher Anzahl St

3 Winkelverbinder KR 95, KR 135 und KR 285 Statische Werte Bild 1: Stützenanschlüsse mit Winkelverbinder KR F 4,d G f F 4,d F 5,d F 2,d= F 3,d F 5,d F 2,d F 3,d Copyright: SIMPSON STRONG-TIE--MC-D-2008 e e e B B B Bild 2: Pfettenanschlüsse mit Winkelverbinder KR In den Gleichungen sind e, B und f in m einzusetzen. G muß in kn eingesetzt werden

4 Winkelverbinder KR 95, KR 135 und KR 285 Statische Werte Voraussetzungen 1 Ein Winkelverbinder pro Anschluss : Die anzuschließende Kraft greift, wie in Bild 1 und 2 dargestellt, an. F 2,d und F 3,d greifen, wie im Bild 2 dargestellt, an. Die Kraft muss nah am Holzverbinder wirken. F 4,d wirkt in Richtung des Winkelverbinders; es gilt: 0,12 m e 0,18 m. Zwischenwerte können geradlinig interpoliert werden. F 5,d wirkt vom Winkelverbinder weg; es gilt: 0,12 m e 0,18 m und 0,06 m B 0,14 m, Zwischenwerte können geradlinig interpoliert werden. Die erforderliche Mindestholzdicke beträgt t req = 40 mm. Copyright: SIMPSON STRONG-TIE--MC-D-2008 Zwei Winkelverbinder pro Anschluss Die Winkelverbinder sind gegenüberliegend anzuordnen. greift mittig in der Pfette/ Stütze an. F 2,d und F 3,d greifen in der Höhe des Verbindungsmittelschwerpunktes an. F 4,d und F 5,d greifen mittig am Holzverbinder in der Höhe e an; es gilt: 0,12 m e 0,18 m, Zwischenwerte können geradlinig interpoliert werden. Die erforderliche Mindestholzdicke beträgt t req = 40 mm. Siehe auch Bilder 1 und 2. Aufgrund der Spaltgefahr ist ggf. in Abhängigkeit von den Randabständen der Nägel rechtwinklig zur Faser eine größere Holzdicke 14 d erforderlich - siehe Gl. (218) und (219) der DIN 1052: Anschluss an das Holz CNA4,0 40 Kammnägel oder CSA5,0 35 Schrauben Ausnagelung KR 95, KR 135 und KR 285 lt. Bild 3 bis 8, Seite Bolzen Die Befestigung des Winkelverbinders am Beton, Stahl oder Mauerwerk erfolgt mittels eines Bolzens/ Schwerlastankers 12 mm im Schraubenloch 13,5 mm, das der Biegelinie zum aufrechten Schenkel am nächsten liegt. Der Nachweis des Bolzen ist separat zu führen

5 Winkelverbinder KR 95, KR 135 und KR 285 Die angegebenen Werte sind mit dem entsprechenden k mod -Wert zu multiplizieren. Eventuelle Maximal-Werte sind angegeben. R* i,d k mod = R i,d. Der entsprechende γ M Wert ist in den angegebenen Werten enthalten. Tabelle 1 Pfette Stütze Pfette Stütze KR ,10 3,75 KR ,60 7,50 KR ,30 11,30 KR 95 L ,00 3,70 KR 135 L ,80 7,35 KR 285 L ,05 11,05 KR 95 (L) R* 4,d [kn] R* 5,d [kn] B[m] 0,12 0,14 0,18 0,12 0,14 0,18 0,06 4,56 max 3,07 2,99 2,84 0,10 0,14 1,87 3,68 3,84 4,12 1,25 0,75 max 1,83 max 3,23 max 3,19 max 3,11 3,53 3,64 3,84 max 3,26 max 3,23 max 3,18 KR 135 (L) R* 4,d [kn] R* 5,d [kn] B[m] 0,16 0,18 0,22 0,16 0,18 0,22 0,06 0,10 0,14 1,97 1,23 4,00 4,10 4,30 1,03 max 1,43 max 1,16 max 3,12 max 3,07 max 2,98 4,90 3,70 5,00 3,70 4,50 3,80 max 2,84 max 3,24 max 2,75 max 3,21 max 2,51 max 3,15 Bei gleichzeitiger Wirkung von G kann der ermittelte Wert R 4,d um den Betrag G f/e erhöht werden, jedoch höchstens auf den maximalen Wert bei R 5,d. 9 Nägel 1 Holzverbinder pro Anschluss Nagelanzahl R* 1,d [kn] R* 2,d = R* 3,d [kn] 3 Nägel Pfette 1,90 3,50 1,40 2,60 14 Nägel Copyright: SIMPSON STRONG-TIE--MC-D-2008 Bild 3: Ausnagelung Winkel KR 95 bei Pfettenanschluss Bild 4: Ausnagelung Winkel KR 95 bei Stützenanschluss Bild 5: Ausnagelung Winkel KR 135 bei Pfettenanschluss

6 Copyright: SIMPSON STRONG-TIE--MC-D-2008 Winkelverbinder KR 95, KR 135 und KR 285 Tabelle 2 Bei kombinierten Belastungen gilt: F R 2 Winkelverbinder pro Anschluss Nagelanzahl R* 1,d [kn] R* 2,d = R* 3,d [kn] Pfette Stütze Pfette Stütze KR ,20 7,50 KR ,20 15,00 KR ,60 22,60 KR 95 L ,10 7,40 KR 135 L ,60 14,70 KR 285 L ,10 22,10 KR 95 (L) i, d i, d 1 KR 135 (L) Pfette 3,80 7,00 2,80 5,20 R* 4,d = R* 5,d [kn] R* 4,d = R* 5,d [kn] B[m] 0,12 0,14 0,18 0,16 0,18 0,22 0,06 0,10 0,14 7,20 10,20 10,90 5,80 9,00 10,30 4,32 6,90 8,80 8,70 10,90 12,00 7,90 10,00 11,50 6,50 8,70 10,30 max 5,79 max 7,47 max 8,67 max 5,42 max 6,84 max 8,11 max 4,32 max 5,89 max 7,18 max 4,86 max 6,84 max 8,45 max 4,44 max 6,34 max 7,97 max 3,80 max 5,54 max 7, Nägel 9 Nägel 9 Nägel Bild 6: Ausnagelung Winkel KR 135 bei Stützenanschluss Bild 7: Ausnagelung Winkel KR 285 bei Pfettenanschluss Bild 8: Ausnagelung Winkel KR 285 bei Stützenanschluss

Balkenschuhe. Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech hin Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech weg

Balkenschuhe. Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech hin Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech weg Balkenschuhe Einbau und Maße. 05. 7 Ausnagelung. 05. 8-9 Einachsige Beanspruchung. 05. 10 Zweiachsige Beanspruchung. 05. 11-13 Anschlüsse an Beton, Mauerwerk und Stahl. 05. 14-16 Berechnungsbeispiel. 05.

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Balkenschuhe Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Anwendung: FMG Balkenschuhe außen werden für den Anschluss Nebenträger an Hauptträger sowie für Anschlüsse Nebenträger an Beton, Stahl oder Mauerwerk

Mehr

Anschluss - Holz EC5 Ingenieurbüro für Musterbauten Dipl.-Ing. Moritz Mustermann; Musterstraße 13; Musterstadt

Anschluss - Holz EC5 Ingenieurbüro für Musterbauten Dipl.-Ing. Moritz Mustermann; Musterstraße 13; Musterstadt Seite 1 Anschluss mit Balkenschuh Anschlusskraft Vd = 4,50 kn Anschlusskraft Hd = 0,00 kn Höhe Hauptträger = 26,0 cm Breite Hauptträger = 16,0 cm Höhe Nebenträger = 18,0 cm Breite Nebenträger = 8,0 cm

Mehr

Produktdaten S. 1 4 Typenstatische Berechnung S mm. 290 mm

Produktdaten S. 1 4 Typenstatische Berechnung S mm. 290 mm Produktdaten S. 1 4 Typenstatische Berechnung S. 5 18 2 170 mm 210 mm Produziert wird dieses Produkt aus feuerverzinkten Stahlblech mit einer Stärke von 2,0 mm.für die Verarbeitung unserer Holzverbinder

Mehr

Stabdübel, Passbolzen Bolzen, Gewindestangen

Stabdübel, Passbolzen Bolzen, Gewindestangen DIN 1052 Stabdübel, Passbolzen Bolzen, Gewindestangen 2 Stabdübel- und Passbolzen (DIN 1052, 12.3) Stabdübel: Nicht profilierte zylindrische Stäbe An den Enden leicht angefast Passsitz garantiert gute

Mehr

Ingenieurholzbau II, SS 20008

Ingenieurholzbau II, SS 20008 Fachhochschule Augsburg Studiengang Bauingenieurwesen Name:... Ingenieurholzbau II, SS 20008 Arbeitszeit: Hilfsmittel: 90 Minuten Formelsammlung, Bemessungstabellen Aufgabe 1 (ca. 35 min) Gegeben: Anschluss

Mehr

Schraubenverbindungen

Schraubenverbindungen DIN 1052 Schraubenverbindungen 2 Holzschraubenverbindungen Geregelt in Abschnitt 12.6 der DIN 1052 Geregelt sind Schrauben mit Gewinde nach DIN 7998 mit 4 mm oder mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung

Mehr

Nagelverbindungen. Geregelt in Abschnitt 12.5 der DIN 1052 Nagelform und Materialien geregelt in DIN EN

Nagelverbindungen. Geregelt in Abschnitt 12.5 der DIN 1052 Nagelform und Materialien geregelt in DIN EN DIN 1052 Nagelverbindungen 2 Nagelverbindungen Geregelt in Abschnitt 12.5 der DIN 1052 Nagelform und Materialien geregelt in DIN EN 10230-1 3 Nagelköpfe Flachkopf Großer Flachkopf Senkkopf Flacher Senkkopf

Mehr

Grat-/Kehlsparren... Pult-/Satteldach... im zweiten Registerblatt werden alle notwendigen Eingaben zum verwendeten Verbindungsmittel vorgenommen.

Grat-/Kehlsparren... Pult-/Satteldach... im zweiten Registerblatt werden alle notwendigen Eingaben zum verwendeten Verbindungsmittel vorgenommen. Detailinformationen Allgemeines... Haupteingabefenster... Anschluss mit Seitenhölzern... mit Zangen...... mit Seitenblechen... Verbindungsmittel Anord. der Verbindungsmittel Schnittgrößeneingabe... Ausnutzungen...

Mehr

Schnell. stark. zuverlässig.

Schnell. stark. zuverlässig. Schnell. stark. zuverlässig. Joh. Friedrich Behrens AG Industrielle Befestigungssysteme Bogenstraße 43 45, 22926 Ahrensburg Tel. 04102 78 444, Fax 04102 78 270 info@bea-group.com www.bea-group.com Schnell.

Mehr

WHT ZUGANKER ZUR VERANKERUNG VON HOLZSTRUKTUREN. Leichte Bodenmontage durch mittig positioniertes Befestigungsloch. Aufnahme von hohen Zugkräften

WHT ZUGANKER ZUR VERANKERUNG VON HOLZSTRUKTUREN. Leichte Bodenmontage durch mittig positioniertes Befestigungsloch. Aufnahme von hohen Zugkräften WHT ZUGANKER ZUR VERANKERUNG VON HOLZSTRUKTUREN Inklusive statischer Werte des WKR285 Leichte Bodenmontage durch mittig positioniertes Befestigungsloch Einsatz mit und ohne Beilagscheiben Nagelabstände

Mehr

Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder

Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder kompetent und leistungsstark Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder einfach schnel l sichtbar oder ver deckt 1. Allgemeines Pitzl HVP Verbinder sind zweiteilige Verbinder für verdeckte

Mehr

Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger

Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger Willkommen in der Pitzl-Welt Das ist Pitzl Als Anbieter von innovativen Holzverbindungssystemen für höchste Ansprüche

Mehr

Statischer Nachweis der Schrägzugbewehrung für BGW Doppelwellenanker

Statischer Nachweis der Schrägzugbewehrung für BGW Doppelwellenanker 1 Statischer Nachweis der für 1. Grundlagen Berechnungsgrundlagen DIN 1045-1 BGR 106 Material Betonstahl BSt 500/550 Beton C12/15 System Stahlbetonbau Sicherheitsregeln für Transportanker von Betonfertigteilen

Mehr

Baustahl S 235 JR nach EN (FE 360 B, früher St 37-2) Beton C 30/37 nach ENV 206

Baustahl S 235 JR nach EN (FE 360 B, früher St 37-2) Beton C 30/37 nach ENV 206 1. Übung Führen Sie die Tragsicherheitsnachweise für die Haupt- und Querträger des unten dargestellten Dachtragwerkes, und weisen Sie die Konstruktion des Auflagerpunktes des Hauptträgers nach. 5,00 Vollwandträger

Mehr

DISC. Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung DISC - 01 VERPACKUNG

DISC. Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung DISC - 01 VERPACKUNG DISC Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung VERPACKUNG Montageschrauben und TX-Einsatz im Lieferumfang enthalten ANWENDUNGSBEREICHE Scherverbindungen

Mehr

Tabelle C1: Charakteristische Werte bei Zugbeanspruchung, verzinkt (Bemessungsmethode A nach ETAG 001, Anhang C oder CEN/TS )

Tabelle C1: Charakteristische Werte bei Zugbeanspruchung, verzinkt (Bemessungsmethode A nach ETAG 001, Anhang C oder CEN/TS ) Tabelle C1: Charakteristische Werte bei Zugbeanspruchung, verzinkt Dübelgröße M6x30 1) M8x30 1) M8x40 M10x30 1) M10x40 M12x50 Montagesicherheitsbeiwert 2 [-] 1,2 Stahlversagen Stahl 4.6 NRk,s [kn] 8,0

Mehr

STATISCHE UNTERSUCHUNG

STATISCHE UNTERSUCHUNG STATISCHE UNTERSUCHUNG ALPRO Vordachsystem der Fa. FAKU GmbH Querprofil mit Rechteckquerschnitt Auftraggeber: FAKU GmbH von-hünefeld-str. 15 50829 Köln Stand: Oktober 2014 Prof. Dr.-Ing. Thomas Krause

Mehr

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit Vergleich DIN - ISO DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit DIN 1 ISO 2339 DIN 7 ISO 2338 DIN 84 ISO 1207 einige Kopfhöhen DIN 85 ISO 1580 einige Kopfhöhen DIN 94 ISO 1234 DIN 125 ISO 7089 DIN 125 ISO 7090

Mehr

SCHRÄGVER- SCHRAUBUNG ZYKLOP C-ZYK-2014. www.strongtie.eu www.strongtie.de

SCHRÄGVER- SCHRAUBUNG ZYKLOP C-ZYK-2014. www.strongtie.eu www.strongtie.de SCHRÄGVER- SCHRAUBUNG ZYKLOP C-ZYK-2014 www.strongtie.eu www.strongtie.de Simpson Strong-Tie Wer sind wir? SIMPSON STRONG-TIE GmbH Hubert-Vergölst-Str. 6-14, D-61231 Bad Nauheim Tel.: +49 (0)6032 8680-0,

Mehr

Holzverbinder - Pfostenträger

Holzverbinder - Pfostenträger Holzverbinder - Pfostenträger Schaft- 20 / 22 Einlassdolle aus Torstahl 250 lang, je Seite 2 Löcher 10, 1 Loch 11,5 Gabelweite Maße A x Gewicht/ 100 385 014990000000 61 110 x 250 x 65 x 4,0 120 385 015000000000

Mehr

o 15 X 6CrTi 17 (1.4510)

o 15 X 6CrTi 17 (1.4510) Nägel X-U für allgemeine Befestigungen auf Beton und Stahl Produktdaten Abmessungen X-U MX X-U P8 Generelle Informationen Materialdaten 2.4 s o 4 o 4 2.4 s C-Stahl Nagelschaft: HRC 58 HRC 59 (X-U 15) Zinkbeschichtung:

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA- 06/0106

Europäische Technische Zulassung ETA- 06/0106 ETA-Danmark A/S Kollegievej 6 DK-2920 Charlottenlund Tel. +45 72 24 59 00 Fax: +45 72 24 59 04 Internet www.etadanmark.dk Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember

Mehr

Institut für Antriebs- und Fahrzeugtechnik Klausur CAD SS 2015 Dr.-Ing. S. Umbach

Institut für Antriebs- und Fahrzeugtechnik Klausur CAD SS 2015 Dr.-Ing. S. Umbach Name, Vorname: Unterschrift: Matrikel- Nr.: Klausurbedingungen: Zugelassene Hilfsmittel sind dokumentenechtes Schreibzeug, Lineal, Geodreieck, Zirkel, Radienschablone und Taschenrechner. Die Bearbeitungszeit

Mehr

MEFA-Schienenmontagesysteme

MEFA-Schienenmontagesysteme MEFA-Schienenmontagesysteme Montagesystem 35 Montageschienen Stex 35 Seite 2/3 Stex 35 GP und GB Seite 2/3 Stex-Winkel Seite 2/4 Stex-Konsolen Seite 2/5 Stex-Schutzkappen Seite 2/6 Stex-Schienengummi Seite

Mehr

PRÜFPROTOKOLL TEST RECORD. Nr./No.: J. Heuel & Söhne GmbH Am Lindhövel Sundern - Hachen

PRÜFPROTOKOLL TEST RECORD. Nr./No.: J. Heuel & Söhne GmbH Am Lindhövel Sundern - Hachen Prüf- und Zertifizierungsstelle im BG-PRÜFZERT Datum/Date: 09.09.2010 PRÜFPROTOKOLL TEST RECORD Nr./No.: 2010 23061 1 Angebotsnummer Prüf- und Zertifizierungsstelle Bau und Tiefbau No. of tender, Test

Mehr

Buch/Skript Teil 1, Formelsammlung, Bemessungstabellen

Buch/Skript Teil 1, Formelsammlung, Bemessungstabellen Fachhochschule Augsburg Studiengang Bauingenieurwesen... Name:... Holzbau SS 2009 Arbeitszeit: Hilfsmittel: 90 Minuten Buch/Sript Teil, Formelsammlung, Bemessungstabellen. Aufgabe (ca. 90 min) Gegeben:

Mehr

Atlas-Holzverbinder. In fast allen Bereichen des Holzbaus einsetzbar. Der Spezialist für Befestigungstechnik

Atlas-Holzverbinder. In fast allen Bereichen des Holzbaus einsetzbar. Der Spezialist für Befestigungstechnik -Holzverbinder Die Knotenverbindung aus Aluminium zum Einhängen In fast allen Bereichen des Holzbaus einsetzbar Die einzige Knotenverbindung die komplett vorgefertigt werden kann und somit eine rasche

Mehr

prof. dr.-ing. h a r t m u t e r n e r Verwendung von Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben als Transportanker

prof. dr.-ing. h a r t m u t e r n e r Verwendung von Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben als Transportanker Prof. Dr.-Ing. Hartmut Werner,, Adolf Würth GmbH & Co.KG Postfach D-74650 Künzelsau Datum: 15.01.2011 Gutachtliche Stellungnahme Verwendung von Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben als Transportanker 1 Allgemeines

Mehr

Montagevariante: Vorwandmontage eines einbruchhemmenden Fensterelementes mittels JB-D-System (Hersteller: SFS intec GmbH) (AW = Abstützwinkel)

Montagevariante: Vorwandmontage eines einbruchhemmenden Fensterelementes mittels JB-D-System (Hersteller: SFS intec GmbH) (AW = Abstützwinkel) Anlage zum Kurzbericht EH-13-02-27-05 Blatt 1 von 7 Montageanweisung / Montagebeschreibung Montagevariante: Vorwandmontage eines einbruchhemmenden Fensterelementes mittels JB-D-System (Hersteller: SFS

Mehr

Verbindungsmittel nach der neuen DIN 1052

Verbindungsmittel nach der neuen DIN 1052 nach der neuen DIN 1052 Vorbei sind die Zeiten, als man durch das schlichte Nachschlagen in einer Tabelle die Tragfähigkeit einer Nagelverbindung bestimmen konnte. Die Tragfähigkeit einer Verbindung im

Mehr

IVZ-Paneelschrauben Bohrspitze/Fräsgewinde/Fräskopf

IVZ-Paneelschrauben Bohrspitze/Fräsgewinde/Fräskopf IVZ-Paneelschrauben Bohrspitze/Fräsgewinde/Fräskopf Stahl verzinkt gelb bauaufsichtlich zugelassen Art.-Nr.:289 HSB-Karton 3,5 X 30 V20 1000 3,5 X 40 V20 1000 3,5 X 50 V20 500 4,0 X 30 V20 1000 4,0 X 40

Mehr

Stahlbau 1. Name:... Matr. Nr.: Geschraubter Kopfplattenstoß Gleitfeste Verbindung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit

Stahlbau 1. Name:... Matr. Nr.: Geschraubter Kopfplattenstoß Gleitfeste Verbindung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit 1/1 Name:... Matr. Nr.:... A. Rechnerischer steil 1. Geschraubter Kopfplattenstoß Gleitfeste Verbindung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit Die beiden Biegeträger werden mit Hilfe von 6 vorgespannten

Mehr

Bruchrechnen Erweitern heißt:

Bruchrechnen Erweitern heißt: Bruchrechnen Erweitern heißt: Kürzen heißt: Zähler und Nenner mit der gleichen Zahl vervielfachen. Zähler und Nenner durch die gleiche Zahl teilen. Beim Erweitern und Kürzen bleibt der Wert eines Bruches

Mehr

R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ

R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ 70.3-74 Allgemeine Beschreibung der Ausführung: Überkopfverglasung / Vordachverglasung mit Schwertern oder Haltekonstruktion Tec als Unterkonstruktion,

Mehr

Der führende Komplettanbieter für Holzverbindungssysteme. Die neue HVP-Verbinder Serie Traglasten bis ca. 600 kn

Der führende Komplettanbieter für Holzverbindungssysteme. Die neue HVP-Verbinder Serie Traglasten bis ca. 600 kn Der führende Komplettanbieter für Holzverbindungssysteme Die neue HVP-Verbinder Serie Traglasten bis ca. 600 kn Verbinder www.pitzl.de - Der führende Komplettanbieter für Holzverbindungssysteme Neue HVP-Verbinder

Mehr

haubold Jumbo -Wellennägel gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z

haubold Jumbo -Wellennägel gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z haubold Jumbo -Wellennägel gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-9.1-608 haubold Jumbo -Wellennägel gemäß Z-9.1-608 Seite 1 von 6 Allgemeines: Die Herstellung eines schubsteifen Plattenstoßes

Mehr

Holzverbinder Preisliste 2007/08

Holzverbinder Preisliste 2007/08 Holzverbinder Preisliste 2007/08 Inhalt Holzverbinder Produkte Seite GH-Top OV / GH- OV- Vollgewinde 4 GH - Balkenschuhe / GH Sparrenpfettenanker Typ R/L 5 GH - Winkelverbinder 6 GH - Lochplatten / GH

Mehr

Profiltechnik und Zubehör

Profiltechnik und Zubehör Suchregister für Produkte 137-139 1.0 Rigips Wandprofile 140-156 1.1 RigiProfil MultiTec CW 140 1.2 Rigips Schallprofile SP 144 1.3 RigiProfil MultiTec UW 146 1.4 Rigips Wandprofile UW vorgestanzt für

Mehr

Preisliste Einzelanschlagpunkte / Seilsysteme

Preisliste Einzelanschlagpunkte / Seilsysteme Preisliste 2016-17 Einzelanschlagpunkte / Seilsysteme Allgemeine bauaufsichtliche zugelassene Dach-Absturzsicherung Die Dach-Anschlageinrichtungen dienen zur Sicherung von Personen gegen Abstürze in Verbindung

Mehr

Verbindungsmittel auf Zug

Verbindungsmittel auf Zug DIN 1052 Verbindungsmittel auf Zug 2 Versagensarten bei Beanspruchung in Schaftrichtung Herausziehen des Verbindungsmittels aus dem Holzteil Durchziehen des Verbindungsmittelkopfes Abscheren des Verbindungsmittelkopfes

Mehr

Buch Teil 1, Formelsammlung, Bemessungstabellen

Buch Teil 1, Formelsammlung, Bemessungstabellen Fachhochschule Augsburg Stuiengang Bauingenieurwesen Name:... Holzbau SS 2007 Arbeitszeit: Hilfsmittel: 120 Minuten Buch Teil 1, Formelsammlung, Bemessungstabellen 1. Aufgabe (ca. 80 min) Gegeben: Statisches

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Leistungserklärung No. DPGEB1010 v1

Leistungserklärung No. DPGEB1010 v1 G&B Fissaggi S.r.l. C.so Savona 22 1029 Villastellone (TO), Italia tel. +39 011 9619433 - fax +39 011 9619382 www.gebfissaggi.com - info@gebfissaggi.com Leistungserklärung No. DPGEB1010 v1 p. 1/8 Gebofix

Mehr

TANKFÜSSE TK_noge_ (DE) Änderungen vorbehalten.

TANKFÜSSE TK_noge_ (DE) Änderungen vorbehalten. TANKFÜSSE Bei der Auswahl der geeigneten Tankfüße muss man den Typ und die Abmessungen des Tankbodens als auch das Volumen des Behälters beachten. Möglich sind verschiedene Ausführungen der Füße: einfache

Mehr

Name: Klasse: Datum: m = V r. Zur Berechnung der Masse benötigt man also das Volumen V und die Dichte r.

Name: Klasse: Datum: m = V r. Zur Berechnung der Masse benötigt man also das Volumen V und die Dichte r. Formeln un Tabellen Umgang mit Formeln Beispielaufgabe 1 Gegeben ist ein Zyliner aus Aluminium mit einem Durchmesser = 20 mm un er Höhe h = 50 mm. Berechnen Sie ie Masse m in kg es Bauteils. h Schritt

Mehr

Standard Elastomerlager

Standard Elastomerlager Standard Elastomerlager Elastische Lagerungen statisch beanspruchter Bauteile Übersicht und Bemessungshilfe planmäßig elastisch lagern Standard Elastomerlager Lagertyp Lagerdicken [mm] Zulässige Druckspannung

Mehr

ProduktdAtenblAtt. befestigungstechnik. dumbo-as AnkersCHienen. eigenschaften

ProduktdAtenblAtt. befestigungstechnik. dumbo-as AnkersCHienen. eigenschaften befestigungstechnik dumbo-as AnkersCHienen eigenschaften Sichere Verankerung von Lasten in Betonbauteilen Ausführung feuerverzinkt und Edelstahl A 4 Problemlose Entfernung des eingelegten PE-Streifens

Mehr

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen im Auftrag der Maas Profile GmbH & Co KG Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Aachen, 29. Februar 2012

Mehr

2 Wirkung der Kräfte. 2.1 Zusammensetzen von Kräften Kräfte mit gemeinsamer Wirkungslinie

2 Wirkung der Kräfte. 2.1 Zusammensetzen von Kräften Kräfte mit gemeinsamer Wirkungslinie 2 Wirkung der Kräfte Kräfte, die auf einen Körper wirken, werden diesen verschieben, wenn kein gleichgroßer Widerstand dagegen wirkt. Dabei wird angenommen, dass die Wirkungslinie der Kraft durch den Schwerpunkt

Mehr

Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Vordach-Verankerung

Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Vordach-Verankerung Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Vordach-Verankerung 2 UELU-05-ZIM-Fachstufe-II-Vordach.ppt Beispiel: 240 Relevante Angaben für die Befestigung: - Einbauort der

Mehr

Light flexibel einsetzbar

Light flexibel einsetzbar 4.1 Airline-Schienen Airline-Schienen Light flexibel einsetzbar optimale Abmessungen } passen in jeden Bauraum geringe Wandstärken } flexibel für Fahrzeugkonturen ausgewogene Konstruktion } gute Belastbarkeit

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG

STATISCHE BERECHNUNG Frank Blasek Beratender Ingenieur Am Kohlhof 10 D-27711 Osterholz-Scharmbeck Tel. +49 4791-965 246-0 Fax +49 4791-965 246-2 info@ifb-blasek.de STATISCHE BERECHNUNG STATIK-Nr: HERSTELLER: ANSPRECHPARTNER:

Mehr

Statik- und Festigkeitslehre I

Statik- und Festigkeitslehre I 05.04.2012 Statik- und Festigkeitslehre I Prüfungsklausur 2 WS 2011/12 Hinweise: Dauer der Klausur: Anzahl erreichbarer Punkte: 120 Minuten 60 Punkte Beschriften Sie bitte alle Seiten mit und Matrikelnummer.

Mehr

Muster für Ausschreibungstext Seite 1 von 6

Muster für Ausschreibungstext Seite 1 von 6 Muster für Ausschreibungstext Seite 1 von 6 AUSSCHREIBUNGSTEXTBEISPIELE / TEXTBAUSTEINE AMH-SYSTEM Generelle Einführungen/Angaben: amh Edelstahlseilsystem Typ C (horizontal ± 15 ), geprüft nach DIN EN

Mehr

Montageanleitung Bramac Solarbügel

Montageanleitung Bramac Solarbügel Montageanleitung Bramac Solarbügel Lieferumfang 1 Karton 2 Bramac Solarbügel 4 Hecoschrauben 8x160T40 4 Hartfaser-Holzplatten 150x80x5mm 2 Sechskantschrauben M8 2 Sechskantschrauben M8 2 Sperrzahnmuttern

Mehr

Gartenlaube Aufbauanleitung

Gartenlaube Aufbauanleitung Gartenlaube Aufbauanleitung WoodLine Gewerbestrasse 1 21 Staufen woodline@woodline.fr www.woodline.de Tél: 0 / 1 Fax: 00 1 1 GARTENLAUBE CAMILLE Der Bausatz der Gartenlaube Camille besteht aus: Pfosten

Mehr

1 Einleitung. 1.1 Tragwerke aus Vollholz

1 Einleitung. 1.1 Tragwerke aus Vollholz 1 Einleitung 1.1 Tragwerke aus Vollholz Holz ist ein seit Jahrhunderten bewährter Baustoff. Es besitzt eine Reihe von günstigen Eigenschaften. Das Holz lässt sich u. a. leicht und mit einfachen Werkzeugen

Mehr

Wissenswertes Statische Vorbemessung

Wissenswertes Statische Vorbemessung 9.2 Allgemeines dienen zur Übertragung der Eigengewichtslasten der Verglasungen in die Riegel eines Fassadensystems. Für die Wahl der ist in der Regel die Gebrauchstauglichkeit maßgebend, die durch einen

Mehr

Dübeltechnik im Tischler-/Schreiner-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Tischler Beispiel: Hängeschrank-Verankerung

Dübeltechnik im Tischler-/Schreiner-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Tischler Beispiel: Hängeschrank-Verankerung Dübeltechnik im Tischler/SchreinerHandwerk Lehr und Lernkomplex Tischler Beispiel: HängeschrankVerankerung Hängeschrank Verankerung mit Dübeln 2 04TISCHFachstufeIIHaengeschrank.ppt Hängeschrank Verankerung

Mehr

in der Kantenhöhe 150

in der Kantenhöhe 150 KABELTRAGSYSTEME AUS GFK System SP STAND-SYSTEM Kabelverlege-System für den Schienenverkehr GFK 138 in der Kantenhöhe 150 Das innovative Kabelführungsystem ist besonders für den Einsatz bei Infrastrukturanlagen

Mehr

Beispiel 6: Anschlusskonstruktion unter Zug- und Schubkraft

Beispiel 6: Anschlusskonstruktion unter Zug- und Schubkraft Titel: Anschluss Blatt: Seite 1 von 12 Beispiel 6: Anschlusskonstruktion unter Zug- und Schubkraft Es soll der Anschluss des Zugstabes für die Bemessungslast F Ed = 300 kn nachgewiesen werden. Zur Anwendung

Mehr

Dübeltechnik im Tischler-/Schreiner-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Tischler Beispiel: Handlauf-Verankerung

Dübeltechnik im Tischler-/Schreiner-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Tischler Beispiel: Handlauf-Verankerung Dübeltechnik im Tischler/SchreinerHandwerk Lehr und Lernkomplex Tischler Beispiel: HandlaufVerankerung Handlauf Verankerung mit Dübeln 2 05TISCHFachstufeIIHandlauf.ppt Handlauf Verankerung mit Dübeln Details

Mehr

Light flexibel einsetzbar

Light flexibel einsetzbar 4.1 Airline-Schienen Airline-Schienen Light flexibel einsetzbar optimale Abmessungen } passen in jeden Bauraum geringe Wandstärken } flexibel für Fahrzeugkonturen ausgewogene Konstruktion } gute Belastbarkeit

Mehr

dh WN 4.05: , SU4.5: , dh WN 4.05: ; dhwn 4.05: ; dhwn 4.05:

dh WN 4.05: , SU4.5: , dh WN 4.05: ; dhwn 4.05: ; dhwn 4.05: Inhaltsverzeichnis 1. Anwendungsbereich 2. Normative Verweisungen 3. Toleranzregel nach DIN 30630:2008-03 4. Allgemeintoleranzen für Längen- und Winkelmaße nach DIN ISO 2768-1 5. Grenzabmaße für Rundungshalbmesser

Mehr

Dachkonstruktion aus Holz bauen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Dachkonstruktion aus Holz bauen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Einfache Dachkonstruktionen aus Holz, z. B. für die Terrasse, können Sie als Heimwerker durchaus selbst bauen am besten geht dies, wenn Ihnen ein oder zwei Helfer zur

Mehr

SteigLeitern Systemteile

SteigLeitern Systemteile 140 unten 420 2 0 9 12 1540 1820 Länge 140 StegLetern Leterntele/Leterverbnder Materal Alumnum Stahl verznkt Sprossenabstand 2 mm Leternholme 64 mm x 25 mm 50 x 25 mm Leternbrete außen 500 mm Sprossen

Mehr

SCHWARTE Tür- und Fensterbänder. Inhalt. Lieferbare Oberflächen. SCHWARTE Tür- und Fensterbänder. Technische Merkmale Fitschen. Sonderanfertigungen

SCHWARTE Tür- und Fensterbänder. Inhalt. Lieferbare Oberflächen. SCHWARTE Tür- und Fensterbänder. Technische Merkmale Fitschen. Sonderanfertigungen SCHWARTE Tür- und Fensterbänder für Fenster und Türen aus Holz oder Kunststoff Fitschen für Holzflügel SCHWADRO Bänder für Kunststoffflügel Technische Merkmale Fitschen In den Größen 60-260 mm, je nach

Mehr

Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine

Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine Amtliche Materialprüfungsanstalt Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Prüfbericht Nr. 106122 Auftraggeber: Adolf Würth GmbH & Co. KG 74650 Künzelsau Gegenstand:

Mehr

C-DE-2010/11 Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien QUALITÄTS- VERBINDER FÜR HOLZ- KONSTRUKTIONEN CHARAKTERISTISCHE WERTE NACH EC5 UND DIN1052

C-DE-2010/11 Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien QUALITÄTS- VERBINDER FÜR HOLZ- KONSTRUKTIONEN CHARAKTERISTISCHE WERTE NACH EC5 UND DIN1052 QUALITÄTS- VERBINDER FÜR HOLZ- KONSTRUKTIONEN CHARAKTERISTISCHE WERTE NACH EC5 UND DIN1052 C-DE-2010/11 Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien www.strongtie.eu www.strongtie.de Simpson Strong-Tie Wer

Mehr

Aufbau- und Verwendungsanleitung und Typenprüfung für die Traggerüststütze. RUX-VS 500 mit Spindel RUX-VS 500 mit Spindel mit Absenkkeil

Aufbau- und Verwendungsanleitung und Typenprüfung für die Traggerüststütze. RUX-VS 500 mit Spindel RUX-VS 500 mit Spindel mit Absenkkeil RUX-Traggerüststütze VS 500 Aufbau- und Verwendungsanleitung und Typenprüfung für die Traggerüststütze RUX-VS 500 mit Spindel RUX-VS 500 mit Spindel mit Absenkkeil Stand: Januar 2007 3 Inhaltsverzeichnis

Mehr

I B L. Einlaufgitter. Einlaufgitter rund. Einlaufgitter rund aus Guss, Pult-oder Muldenform. Art. Nr. Klasse Lichte Weite Gewicht Euro/Stk.

I B L. Einlaufgitter. Einlaufgitter rund. Einlaufgitter rund aus Guss, Pult-oder Muldenform. Art. Nr. Klasse Lichte Weite Gewicht Euro/Stk. E T Y H f s E N 1 2 4 2 5 E Einlaufgitter www.ibl.or.at Einlaufgitter rund Art. Nr. 321 Einlaufgitter rund aus Sphäroguss Einlaufgitter rund aus Guss, Pult-oder Muldenform /Stk. Art. Nr. 321 Einlaufgitter

Mehr

Produktübersicht. Die Vorteile. 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen

Produktübersicht. Die Vorteile. 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen Produktübersicht Die Vorteile Für freitragende verdrehsteife Führungen mit nur einer Welle Mit 1, 2 oder 4 Laufbahnrillen

Mehr

THERM + 50 H-V. Verarbeitung. Holzfassade 50 mm Horizontalschnitt Holzfassade Ausführungsbeispiele F Stand 07/07. Z.-Nr.

THERM + 50 H-V. Verarbeitung. Holzfassade 50 mm Horizontalschnitt Holzfassade Ausführungsbeispiele F Stand 07/07. Z.-Nr. THERM + 50 H-V Holzfassade 50 mm Horizontalschnitt Holzfassade Ausführungsbeispiele Z.-Nr.: VHV-0050 F.12-01 THERM + 50 H-V Holzfassade 50 mm Vertikalschnitt Holzfassade Ausführungsbeispiele F.12-02 Z.-Nr.:

Mehr

PRODUKTDATENBLATT 0 / Kastendachrinne - grau, braun und weiß RG 70

PRODUKTDATENBLATT 0 / Kastendachrinne - grau, braun und weiß RG 70 Kastendachrinne - grau, braun und weiß RG 70 Bl. von 7. Systembeschreibung: Die Marley-Kastendachrinnen werden aus hochschlagzähen, cadmiumfreien Kunststoffen hergestellt und verbinden höchste technische

Mehr

Anwendungstechnik. Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen Lattung

Anwendungstechnik. Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen Lattung Dachlatung.ppt Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen Lattung 1 1 Dachlatung.ppt Inhalt Begriffsdefinitionen Konterlatten Nagellängen und dicken für runde Drahtstifte bei Konterlatten ohne rechnerischen

Mehr

zur Liste der Technischen Baubestimmungen; Ministerialblatt vom 15. August 2000, S. 234

zur Liste der Technischen Baubestimmungen; Ministerialblatt vom 15. August 2000, S. 234 Anlage E zur Liste der Technischen Baubestimmungen; Ministerialblatt vom 15. August 2000, S. 234 Richtlinie über Flächen für die Feuerwehr Fassung Juli 1998 Rheinland-Pfalz Zur Ausführung der 7 und 15

Mehr

Die Entscheidung für Qualität. www.hago.at. Ortsfeste Leitern

Die Entscheidung für Qualität. www.hago.at. Ortsfeste Leitern Die Entscheidung für Qualität www.hago.at Ortsfeste Leitern Ausgabe 1 2 3 Für normale Einsatzgebiete Für den Schacht Für Wasserwerke Rohrverbinder Serie»0520«EINHOLM-LEITERN Ortsfest Mobile FALLSCHUTZ

Mehr

FI-E-101G. Brandschutz Juni2005 KjN 1:5. Außenwand Paneel Fuge Horizontale Montage. Paroc Paneel (TT-11) (TT-13) Paroc Paneel. Sicke, a = 200.

FI-E-101G. Brandschutz Juni2005 KjN 1:5. Außenwand Paneel Fuge Horizontale Montage. Paroc Paneel (TT-11) (TT-13) Paroc Paneel. Sicke, a = 200. System Außenwand FI-E -101 G Paneel Fuge, horizontale Montage FI-E -102 G Paneel Fuge, vertikale Montage FI-E -301 G Befestigung an Stahlstütze, horizontale Montage FI-E -901 G Befestigung an Decke, horizontale

Mehr

Trapezblechbefestiger / Lüftung

Trapezblechbefestiger / Lüftung 107 Trapezhänger TZ, TZH...Seite 108 Lochzange LZ und Lochstempel LST...Seite 109 sschelle LGS...Seite 110 Schienengummieinlage EMS...Seite 112 Kanalhalter in Z- und L-Form...Seite 113 srohrbügel LRBN,

Mehr

Auspresspistole VM-P VM-P 345. Gewicht pro Stück kg

Auspresspistole VM-P VM-P 345. Gewicht pro Stück kg Injektionsmörtel für Mauerwerk und ungerissenen Beton Injektionsmörtel VM VM-SF 300 VM-K 345 VM-SF 345 VM-SF 380 VM-PY 410 Beschreibung Der Injektionsmörtel VM ist eine universelle, spreizdruckfreie Verankerung,

Mehr

EP-Kombi-Verbindungselemente

EP-Kombi-Verbindungselemente M 515 Kurzbeschreibung Das EP-Kombi-Verbindungselement ist ein Element, welches aus einem Bolzen und einem Keilstift besteht und zur Befestigung von Schleiß- und Gleitleisten sowie Belägen an Maschinenteilen

Mehr

Der Spezialist für Befestigungstechnik Betonschraube 135

Der Spezialist für Befestigungstechnik Betonschraube 135 Betonschraube 135 Betonschrauben F-TEC Bei den Betonschrauben F-TEC handelt es sich um eine Entwicklung zur dübellosen Direktbefestigung in massive Untergründe wie Beton und Mauerwerk. Die Schrauben verfügen

Mehr

Beschreibung/Zubehör Schienenführung

Beschreibung/Zubehör Schienenführung Beschreibung/Zubehör Seitenführung durch Führungsschienen und Nippel an den Lamellen Typenbezeichnung A6 Typ A6: Mindest-Führungsschienenlänge = minus mm. Max. Raffstorebreite 00 mm. Je nach Einbausituation

Mehr

Dübeltechnik im Metallbauer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex zum MET-KT 2 Beispiel: Stahlträger im Innenbereich

Dübeltechnik im Metallbauer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex zum MET-KT 2 Beispiel: Stahlträger im Innenbereich Dübeltechnik im Metallbauer-Handwerk Lehr- und Lernkomplex zum MET-KT 2 Beispiel: Stahlträger im Innenbereich Beispiel 1: Stahlträgerkonstruktion an einer Stahlbetonstütze 2 05-MET-Fachstufe-II-Stahltraeger.ppt

Mehr

Sicherheitsdrehriegel

Sicherheitsdrehriegel Sicherheitsdrehriegel Rüttel- und vibrationssicher. Beim Öffnen und Schließen muss durch Drücken der Betätigung die Schließzunge über eine Nut im Gehäuse gehoben werden. Die Zunge rastet automatisch nach

Mehr

Dübelbeschreibung. Dicke der zu montierenden Halteschienen: Materialdicke: 5 mm. Dübellängen: 45, 65, 85 und 105 mm. Verpackung: 100 Stück/Karton

Dübelbeschreibung. Dicke der zu montierenden Halteschienen: Materialdicke: 5 mm. Dübellängen: 45, 65, 85 und 105 mm. Verpackung: 100 Stück/Karton SDK U 3752 ETA Schraubdübel mit Kragenkopf für die statisch relevante Befestigung der Halteleisten in den WDV-Systemen II und V Eigenschaften Allgemein bauaufsichtlich und europäisch technisch zugelassener

Mehr

PRAXIS THEORIE BEFESTIGUNG VON KONTER-, DACHLATTEN UND SCHALUNGEN OHNE RECHNERISCHEN NACHWEIS

PRAXIS THEORIE BEFESTIGUNG VON KONTER-, DACHLATTEN UND SCHALUNGEN OHNE RECHNERISCHEN NACHWEIS 7d 5 d 1 0d Ko 1 0d nt er la tte n 5 d Da c hl at t 1 PRAXIS THEORIE 50 BEFESTIGUNG VON KONTER-, DACHLATTEN UND SCHALUNGEN OHNE RECHNERISCHEN NACHWEIS 2 Alle Informationsbroschüren von ITW Befestigungssysteme

Mehr

Wemhöner Hausnorm H2015 Blatt 1/7

Wemhöner Hausnorm H2015 Blatt 1/7 Wemhöner Hausnorm H205 Blatt /7 Änderungsdienst 03.08.205 Änderungen der Wemhöner Hausnorm unterliegen dem Änderungsdienst. Änderungen sind unter der "Laufenden Nummer" (LNr) zu sammeln und unter neuem

Mehr

Anlage 3 Stützweitentabellen

Anlage 3 Stützweitentabellen is - engineering GmbH Projekt: T-1005, Stützweitentabellen für ems isolierpaneel EM, besondere Temperaturen Seite: 1 Anlage 3 Stützweitentabellen INHALT Erläuterungen zu den Tabellen der Elemente zum Einsatz

Mehr

ML Lochsteindübel Ø 6/8

ML Lochsteindübel Ø 6/8 ML Lochsteindübel Ø 6/8 Baustoffe Beton C20/25 Leichtbeton Lochstein Vollziegel Kalksandstein Gips Zulassungen Nylon Qualität PA6 Eigenschaften Zur Verwendung mit Holzschrauben, Spanplattenschrauben und

Mehr

Musterstatik Wandscheibe

Musterstatik Wandscheibe Statik Nr: xx-xx Seite: 1 Musterstatik Wandscheibe Berechnungsgrundlagen: [TD Wandelemente] LIGNO WandelementeTechnische Daten, Ausgabe 2010-II, Stand 12.04.2010 [Zulassung Lignotrend] Allgemeine bauaufsichtliche

Mehr

Immer schön cool bleiben! ems-isolier Kühlhauspaneel PU. Einsatz als abgehängte decken Belastungstabellen

Immer schön cool bleiben! ems-isolier Kühlhauspaneel PU. Einsatz als abgehängte decken Belastungstabellen Immer schön cool bleiben! ems-isolier Kühlhauspaneel PU Einsatz als abgehängte decken Belastungstabellen is - engineering GmbH Projekt: T-1005, Stützweitentabellen für ems isolierpaneel PU, besondere Temperaturen

Mehr

Einsatzfenster FRAME + 75 WB. schwimmendes Fenster THERM + S-I. Verarbeitung

Einsatzfenster FRAME + 75 WB. schwimmendes Fenster THERM + S-I. Verarbeitung Stahlfassade 50 mm für Einsatzfenster FRAE + 75 WB / schwimmendes Fenster Einsatzfenster FRAE + 75 WB Einsatzfenster FRAE + 75 WB schwimmendes Fenster Z.-Nr.: V-0105 F.2-201 Stahlfassade 56 mm für Einsatzfenster

Mehr

WÜRTH TransportankerSYSTEM Informationen zum Transport von BEST WOOD BSH-Elementen

WÜRTH TransportankerSYSTEM Informationen zum Transport von BEST WOOD BSH-Elementen WÜRTH TransportankerSYSTEM Informationen zum Transport von BEST WOOD BSH-Elementen Stand 7/2016 Würth ASSY 3.0 Kombi + Transportanker - Material Würth Transportanker Traglast 1,3 tonnen Entspricht Maschinenrichtlinie

Mehr

Schweißfittings. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl. Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 STAINLESS STEEL

Schweißfittings. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl. Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 STAINLESS STEEL STAINLESS STEEL Schweißfittings Zuverlässigkeit durch Qualitätsmanagement Reliability by quality management Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 Maße in mm 1 Anwendungsbereich Diese Norm ist

Mehr

DAIDALOS P R O D U K T K A T A L O G. Serviceleistungen. ROSTFREI Edelstahl-Consulting REC. an Nutprofilen nach Kundenwunsch

DAIDALOS P R O D U K T K A T A L O G. Serviceleistungen. ROSTFREI Edelstahl-Consulting REC. an Nutprofilen nach Kundenwunsch DAIDALOS P R O D U K T K A T A L O G Serviceleistungen an Nutprofilen nach Kundenwunsch ROSTFREI Edelstahl-Consulting REC Produkt + Service GmbH Spitalwaldstrasse 15 D-91126 Schwabach Telefon 0049 (0)

Mehr

Montageanleitung Laderaumwanne VW Amarok. Art.-Nr

Montageanleitung Laderaumwanne VW Amarok. Art.-Nr Montageanleitung Laderaumwanne VW Amarok Art.-Nr. 40042 Inhaltsverzeichnis: Seite 1. Vorwort 2 2. Allgemeine Informationen 2 3. Sicherheitshinweise 2 4. Montageübersicht 3 4.1. Erforderliche Werkzeuge

Mehr

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath ort erfinder interior-design-raum-konzepte... Baumkuchen Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath Material für einen Tisch der Größe B ca. 55cm,

Mehr