Vorbemerkung. Abteilungsdirektor Abteilung Schulund Bildungswesen Regierung der Oberpfalz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorbemerkung. Abteilungsdirektor Abteilung Schulund Bildungswesen Regierung der Oberpfalz"

Transkript

1 ! "# $

2 Vorbemerkung Vor einigen Jahren erarbeitete eine Gruppe Regensburger Lehrerinnen und Lehrer in einem von der Regierung der Oberpfalz initiierten Arbeitskreis Materialien für den Unterricht mit Kindern nichtdeutscher Herkunftssprache. Angestrebt wurde eine Koordinierung der damals geltenden Lehrpläne für Heimat- und Sachkunde und Deutsch als Zweitsprache. Die beiden aus dieser Arbeit entstandenen Handreichungen enthielten Materialien für den Unterricht in den Jahrgangsstufen 1 und 2 und wurden den Lehrkräften kostenlos zur Verfügung gestellt. Da beide Lehrpläne sowie die verwendeten Schriftarten inzwischen veraltet sind, konnten die Handreichungen in dieser Form nicht mehr ausgegeben werden. Um die Nachfrage nach den Materialien teilweise abdecken zu können, wurde das Bildmaterial beider Handreichungen unter thematischen Gesichtspunkten zusammengefasst und mit den aktuellen Schriften versehen. Außerdem wurde bei den Nomen die Pluralform und bei den Verben (z.b. trennbare Verben) vereinzelt ein Anwendungsbeispiel ergänzt. Die momentan vorliegende Zusammenstellung ist als ein Übergangsprodukt zu betrachten. Geplante Ergänzungen werden sich mit didaktisch-methodischen Hinweisen für den Unterricht befassen sowie weitere konkrete Unterrichtsmaterialien beinhalten. Regensburg, 15. Juli 2004 Bernhard Czinczoll Abteilungsdirektor Abteilung Schulund Bildungswesen Regierung der Oberpfalz

3 ! " # # $ # % &! %#'! & (# ' ) "*+%, -" ' +((. /' -%' % ''' - * ' 0 ' 12334

4 Bild-Wort-Material zu folgenden Themenbereichen I) Schule: Schulsachen, Personen, Räume, Dienste, Tätigkeiten II) Zeit: Wochentage, Monate, Adverbien, Schulfächer/ Stundenplan, Uhr III) Einkaufen - Lebensmittel - Obst - Gemüse IV) Wohnung - Bad - Spielzeug - spielen V) Kleidung/Körper VI) Haustiere VII) Wiese: Pflanzen und Tiere VIII) Bäume - Früchte IX) Vögel im Winter X) Barbarazweige/Pflanzen im Winter, Vermehrung von Pflanzen XI) Luft - Verbrennung - schwimmen, sinken - Thermometer XII) Gefahren im Haus XIII) Umgebung/Karte XIV) Feste: Nikolaus, Geburtstag Wörterliste

5 I) Schule: Schulsachen, Personen, Räume, Dienste, Tätigkeiten 1. Schere, Schultasche. Block, Malkasten, Bleistift, Füller, Buch, Spitzer, Radiergummi, Kreide, Pinsel, Farbstift 2. Papierkorb. Stuhl, Tisch, Lehrerin, Schrank, Pausehof. Schwamm, Tür, Uhr, Lehrer, Fenster, Tafel 3. rechnen, lesen, schreiben, gehen, schneiden, sitzen, singen, malen, hören, turnen, stehen, legen 4. Hausmeister, Rektor, Lehrer, Sekretärin, Putzfrau, Werkraum, Handarbeitsraum, Turnhalle, Pausenhalle, Toilette, Keller, Erdgeschoss 5. erster Stock, oben, unten, Klassenzimmer 6. Blumendienst. Tafeldienst, Ordnungsdienst. Austeildienst, Garderobendienst, sauber, schmutzig, leise, laut 7. gießen, kommen, lernen, ordnen, putzen, sitzen, warten, wischen, grüßen 8. anfangen, antworten, arbeiten, bitten, befolgen, fragen, gehen

6 I/1

7 I/2

8 I/3

9 I/4

10 I/5

11 I/6

12 I/7

13 I/8

14 II) Die Zeit: Wochentage, Monate, Adverbien, Schulfächer/ Stundenplan, Uhr 1. Morgen. Abend, lernen, Vormittag, Nacht, Schule. Mittag. Tag, schulfrei, Nachmittag, aufstehen. Ferien 2. Morgen. Mittag, Abend, Nacht. Tag, Woche, vorgestern, gestern, heute 3. morgen, übermorgen 4. früher, jetzt, bald, später 5. Montag, Freitag. Stundenplan. Dienstag, Samstag. Pause. Mittwoch, Sonntag, Handarbeit. Donnerstag. Woche, Wochenende 6. Januar. Februar, März, April, Mai. Juni, Juli. August, September 7. Oktober. November. Dezember, Winter, Frühling, Sommer. Herbst. Monat, Jahreszeit 8. Kalender, Tageskalender, Monatskalender, Abreißkalender. Jahr, suchen, nennen, ordnen, aufschreiben 9. Zeiger. Zifferblatt. Mathematik, Uhr, Sonnenuhr, Deutsch, Wecker, Turmuhr, Sport, Armbanduhr, Stunde, Musik 10. Tag, Zeiger, Nacht, Minute. Sekunde, Viertelstunde, halbe Stunde. Dreiviertelstunde, Uhr 11. Zifferblatt, zeigen, gehen, vorgehen, stehen, liegen

15 II/1

16 II/2

17 II/3

18 II/4

19 II/5

20 II/6

21 II/7

22 II/8

23 II/9

24 II/10

25 II/11

26 III) Einkaufen - Lebensmittel - Obst - Gemüse 1. Verkäufer. Kunde. Preis, Einkaufszettel, Supermarkt, Honig, Käse, Schinken, Handball 2. Geschäft, Lebensmittelgeschäft, Möbelgeschäft, Spielwarengeschäft, Geld, Regal- Angebot. Gemüse, Lebensmittel 3. Rolltreppe. Wurst, Butter, Marmelade. Brot, aussuchen, kosten, bezahlen, einkaufen 4. Federball, Fußball. Wasserball, Erdbeerkuchen. Apfelkuchen, Quarkkuchen. Euro. Ware. Kasse 5. Apfel, Birne, Banane, Kirsche, Erdbeere, Himbeere, Johannisbeere, Pflaume. Weintraube, Orange/Apfelsine, Mandarine. Zitrone 6. Ananas, Kiwi, Melone, Pfirsich, Aprikose, Grapefruit, Fruchtfleisch, Kernhaus, Schale. Stiel. Kern, Saft 7. Blumenkohl. Sellerie, Lauch, Schnittlauch, Salat, Knoblauch, Pilz, Kohlrabi. Rettich 8. Mais, Tomate, Paprika, Gurke, Bohne, Erbse. Kartoffel, Zwiebel, Petersilie 9. Radieschen. Kraut. Gemüse, Karotte, tragen, essen, bezahlen, kaufen 10. Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Müsli, Schwarzbrot, Obst, Vollkornbrot, Fleisch, Ei 11. Wurst, Milch, Butter, Birne, Schokolade, Süßigkeiten, Kakao, Joghurt, Pudding

27 III/1

28 III/2

29 III/3

30 III/4

31 III/5

32 III/6

33 III/7

34 III/8

35 III/9

36 III/10

37 III/11

38 IV) Wohnung Bad Spielzeug - spielen 1. Wohnzimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer, Bad, Küche, Keller, Klosett, Waschbecken. Sofa. Bett, Nachtkästchen 2. Schrank, Stuhl, Tisch, Kühlschrank, Herd, Dusche, Badewanne, Uhr, Handtuch, Zahncreme, Zahnbürste, Waschlappen 3. Becher, Zahncreme, Zahnbürste, Seife, Waschlappen, Handtuch, Bürste, Kamm, waschen, putzen, baden, duschen 4. Messer, Gabel, Löffel, Teller, Kochlöffel, Seife, Puppe, Auto, Lego, Spielkiste, Möbel. 5. Ball, Fußball, Federball, Sand, Schaukel, Rutschbahn, Puppe, Auto, Würfel, Memory, Puzzle, Wippe 6. rutschen, schaukeln, klettern, laufen, Rad fahren, turnen, schwimmen, tauchen

39 IV/1

40 IV/2

41 IV/3

42 IV/4

43 IV/5

44 IV/6

45 V) Kleidung/Körper 1. Hals, Kopf, Körper, Mund, Zahn, Fuß, Hand, Gesicht, Ohr, Bein, Haar, Auge 2. Mütze, Hemd, Hausschuh, Anorak, Bluse, Jacke, Strumpf, Hose, Mantel, Pullover, Socken, Rock 3. dunkel, kalt, warm, nass

46 V/1

47 V/2

48 V/3

49 VI) Haustiere 1. Meerschweinchen, Hamster, Fisch, Kaninchen, Wellensittich, Kanarienvogel, Katze, Schildkröte, Fell, Feder, Schnabel, Kralle 2. Aquarium, Futter, Gemüse, Futternapf, Wassernapf, Käfig, Bürste, Korn, schwimmen, schlafen, fressen, klettern 3. Hund, Korb, Napf, Knochen, Tierarzt, Decke, Leine, Fressen, Halsband 4. fressen, saufen, spielen, füttern, ausführen, pflegen, streicheln, bürsten, rennen 5. springen, schwimmen, schnüffeln, beißen, bellen, winseln, knurren, raufen, taufen

50 VI/1

51 VI/2

52 VI/3

53 VI/4

54 VI/5

55 VII) Wiese: Pflanzen und Tiere 1. Löwenzahn, Hahnenfuß, Margerite, Glockenblume, Wiese, Blume, Gänseblümchen, Stängel, Wurzel, Blüte, Blatt 2. Maus, Ameise, Biene, Hummel, Wespe, Schnecke, Spinne, Heuschrecke, Maulwurf, Wurm, Schmetterling, Marienkäfer 3. laufen, krabbeln, fliegen, summen, stechen, hüpfen, graben, piepsen, schlüpfen

56 VII/1

57 VII/2

58 VII/3

59 VIII) Bäume - Früchte 1. Blatt, Ast, Zweig, Stamm, Strauch, Kastanie, Ahorn, Schale, Frucht, Eiche, Kastanienbaum, Buche 2. Haselnuss, Eichel, Kastanie, Hagebutte, Buchecker, Schlehe, Samen, sammeln, rund, spitz, zackig, giftig

60 VIII/1

61 VIII/2

62 IX) Vögel im Winter 1. Spatz, Buchfink, Grünfink, Amsel, Kohlmeise, Blaumeise, flattern, fliegen, fressen, sitzen, schlafen, Schnabel 2. Flügel, Schwanz, Feder, Kralle, Brust, Bauch, Futterhaus, Korn, Wasser, Futter

63 IX/1

64 IX/2

65 X) Barbarazweige/Pflanzen im Winter, Vermehrung von Pflanzen 1. Kirschzweig, Kastanienbaum, Dezember, Sturm, Zweig, Schnee, Blüte, Knospe, Kälte 2. Vase, Blatt, Licht, Fenster, Zimmer, Wasser 3. anfangen, aufbrechen, blühen, erfrieren, schützen, stellen, treiben, wachsen 4. Pflanze, Mutterpflanze, Wurzel, Erde, Sonne, Blumenerde, Steckling, Samen, Ableger 5. Topf, Wasser, Licht, säen, wachsen, pflanzen, gießen, warten, sich vermehren 6. sich öffnen, sich entwickeln, abschneiden, sich bilden

66 X/1

67 X/2

68 X/3

69 X/4

70 X/5

71 X/6

72 XI) Die Luft - Verbrennung - schwimmen, sinken - Thermometer 1. Segelboot, aufblasen, bewegen, flattern, abdecken, abreißen, bremsen, antreiben, füllen 2. Luftballon, Fallschirm, Fahrradschlauch, Platz, Wind, Luft, Windmühle, Kraft, Windrad 3. spüren, prall, hart, schlaff 4. Holz, Papier, Porzellan, Eisen, Glas, Becher, Pappe, brennen, Flamme, Feuer, löschen, ersticken 5. Korken, Stein, Wasser, Eis, Holz, Eisen, Kupfer, Styropor, Mehl 6. Tinte, Wasserfarbe, mischen, schwimmen, sinken, schütten, füllen, sehen, legen 7. flüssig, nass, fest, gefroren, schwer 8. Schnee, Strich, Frost, Luft, Skala, Temperatur, Zahl, Wasser, Zimmer 9. heiß, warm, lau, kalt, tief, Eis, Thermometer, Fieberthermometer, Grad 10. (ab)lesen, messen, steigen, halten, fallen, stecken, (an)zeigen

73 XI/1

74 XI/2

75 XI/3

76 XI/4

77 XI/5

78 XI/6

79 XI/7

80 XI/8

81 XI/9

82 XI/10

83 XII) Gefahren im Haus - Sicherheitserziehung 1. Feuer, Messer, Wunde, Wohnung, Gefahr, brennen, fallen, (an)fassen, brechen 2. schneiden, stecken, bluten, warnen, helfen, denken, verwechseln, falsch, gefährlich 3. schlecht, spitz, heiß, scharf, dort, hier, oben, unten, auf 4. vor, in, neben, hinter, mit

84 XII/1

85 XII/2

86 XII/3

87 XII/4

88 XIII) Umgebung/Karte 1. fahren, Nadelbaum, Laubbaum, anhalten, Straße, Weg, Platz, Rasen, Modell

89 XIII/1

90 XIV) Feste: Nikolaus, Geburtstag 1. Abend, Himmel, Teller, Apfel, Nikolaus, Stab, Mantel, Stiefel, Kerze 2. Mütze, Fest, Geschenk, gestern, heute, morgen, dunkel, gut 3. stellen, tragen, wünschen, fragen, antworten, binden, bitten, danken, bringen 4. Früchtetee, Hagebuttentee, Pfefferminztee, Einladung, Torte, Kassette, Buch, Briefpapier, schenken 5. Geburtstag, bedanken, hoffen

91 XIV/1

92 XIV/2

93 XIV/3

94 XIV/4

95 XIV/5

96 Wörterliste Verben (ab)lesen XI/10 (an)fassen XII/1 (an)zeigen XI/10 abdecken XI/1 abreißen XI/1 abschneiden X/6 anfangen I/8, X/3 anhalten XIII/1 antreiben XI/1 antworten I/8, XIV/3 arbeiten I/8 aufblasen XI/1 aufbrechen X/3 aufschreiben II/8 aufstehen II/1 ausführen VI/4 aussuchen III/3 baden IV/3 (be)danken XIV/5 befolgen I/8 beißen VI/5 bellen VI/5 bewegen XI/1 bezahlen III/3, III/9 binden XIV/3 bitten I/8, XIV/3 blühen X/3 bluten XII/2 brechen XII/1 bremsen XI/1 brennen XI/4, XII/1 bringen XIV/3 bürsten VI/4 danken XIV/3 denken XII/2 duschen IV/3 einkaufen III/3 erfrieren X/3 ersticken XI/4 essen III/9 fahren XIII/1 fallen XI/I0, XII/1 flattern IX/1, XI/1 fliegen IX/1, VII/3 folgen I/7 fragen I/8, XIV/3 fressen VI/2, VI/4, IX/1 füllen XI/l, XI/6 füttern VI/4 gehen I/3, I/8, II/11 gießen I/7, X/5 graben VII/3 grüßen I/7 halten XI/10 helfen XII/2 hoffen XIV/5 hören I/3 hüpfen VII/3 kaufen III/9 klettern IV/6, VI/2 knurren VI/5 kommen I/7 kosten III/3 krabbeln VII/3 laufen IV/6, VI/5, VII/3 legen I/3, XI/6 lernen I/7, II/1 lesen I/3 liegen II/11 löschen XI/4 malen I/3 messen XI/10 mischen XI/6 nennen II/8 ordnen I/7, II/8 pflanzen X/5 pflegen VI/4 piepsen VII/3 putzen I/7, IV/3 Rad fahren IV/6 raufen VI/5 rechnen I/3 rennen VI/4 rutschen IV/6 säen X/5 sammeln VIII/2 saufen VI/4 schaukeln IV/6 schenken XIV/4 schlafen IX/1, VI/2 schlüpfen VII/3 schneiden I/3, XII/2 schnüffeln VI/5 schreiben I/3 schütten XI/6 schützen X/3 schwimmen IV/6, VI/2, VI/5, XI/6 sehen XI/6 sich bilden X/6 sich entwickeln X/6 sich öffnen X/6 sich vermehren X/5 singen I/3 sinken XI/6 sitzen I/3, I/7, IX/1 spielen VI/4 springen VI/5 spüren XI/3 stechen VII/3 stecken XI/10, XII/2 stehen I/3, II/11 steigen XI/10 stellen X/3, XIV/3 streicheln VI/4 suchen II/8 summen VII/3 tauchen IV/6 tragen III/9, XIV/3 treiben X/3 turnen I/3, IV/6 verwechseln XII/2 vorgehen II/11 wachsen X/3, X/5 warnen XII/2 warten I/7, X/5 waschen IV/3 winseln VI/5 wischen I/7 wünschen XIV/3 zeigen II/11

97 Nomen Abend II/1, II/2, XIV/1 Abendessen III/10 Ableger X/4 Abreißkalender II/8 Ahorn VIII/1 Ameise VII/2 Amsel IX/1 Ananas III/6 Angebot III/2 Anorak V/2 Apfel III/5, XIV/1 Apfelkuchen III/4 Apfelsine III/5 Aprikose III/6 April II/6 Aquarium VI/2 Armbanduhr II/9 Ast VIII/1 Auge V/l August II/6 Austeildienst I/6 Auto IV/4, IV/5 Bad IV/1 Badewanne IV/2 Ball IV/5 Banane III/5 Bauch IX/2 Becher IV/3, XI/4 Bein V/l Bett IV/1 Biene VII/2 Birne III/5, III/11 Blatt VII/1, VIII/1, X/2 Blaumeise IX/1 Bleistift I/l Block I/l Blume VII/1 Blumendienst I/6 Blumenerde X/4 Blumenkohl III/7 Bluse V/2 Blüte VII/1, X/l Bohne III/8 Briefpapier XIV/4 Brot III/3 Brust IX/2 Buch I/1, XIV/4 Buche VIII/1 Buchecker VIII/2 Buchfink IX/1 Bürste IV/3, VI/2 Butter III/3, III/11 Decke VI/3 Deutsch II/9 Dezember II/7, X/l Dienstag II/5 Donnerstag II/5 Dreiviertelstunde II/10 Dusche IV/2 Ei III/10 Eiche VIII/1 Eichel VIII/2 Einkaufszettel III/1 Einladung XIV/4 Eis XI/5, XI/9 Eisen XI/4, XI/5 Erbse III/8 Erdbeere III/5 Erdbeerkuchen III/4 Erde X/4 Erdgeschoss I/4 Erster Stock I/5 Esszimmer IV/1 Euro III/4 Fahrradschlauch XI/2 Fallschirm XI/2 Farbstift I/l Februar II/6 Feder VI/1, IX/2 Federball III/4, IV/5 Fell VI/1 Fenster I/2, X/2 Ferien II/l Fest XIV/2 Feuer XI/4, XII/1 Fieberthermometer XI/9 Fisch VI/1 Flamme XI/4 Fleisch III/10 Flügel IX/2 Freitag II/5 Fressen VI/3 Frost XI/8 Frucht VIII/1 Früchtetee XIV/4 Fruchtfleisch III/6 Frühling II/7 Frühstück III/10 Füller I/l Fuß V/l Fußball IIII/4, IV/5 Futter VI/2, IX/2 Futterhaus IX/2 Futternapf VI/2 Gabel IV/4 Gänseblümchen VII/1 Garderobendienst I/6 Geburtstag XIV/5 Gefahr XII/1 Geld III/2 Gemüse III/2, III/9, VI/2 Geschäft III/2 Geschenk XIV/2 Gesicht V/l Glas XI/4 Glockenblume VII/1 Grad XI/9 Grapefruit III/6 Grünfink IX/1 Gurke III/8 Haar V/l Haarbürste IV/3 Hagebutte VIII/2 Hagebuttentee XIV/4 Hahnenfuß VII/1 halbe Stunde II/10 Hals V/l Halsband VI/3 Hamster VI/1 Hand V/l Handarbeit II/5 Handarbeitsraum I/4 Handball III/1 Handtuch IV/2, IV/3 Haselnuss VIII/2 Hausmeister I/4 Hausschuh V/2 Hemd V/2 Herbst II/7 Herd IV/2 Heuschrecke VII/2 Himbeere III/5 Himmel XIV/1 Holz XI/4, XI/5 Honig III/1 Hose V/2 Hummel VII/2 Hund VI/3 Jacke V/2 Jahr II/8 Jahreszeit II/7

98 Januar II/6 Jogurt III/ll Johannisbeere III/5 Juli II/6 Juni II/6 Käfig VI/2 Kakao III/ll Kalender II/8 Kälte X/l Kamm IV/3 Kanarienvogel VI/1 Kaninchen VI/1 Karotte III/9 Kartoffel III/8 Käse III/l Kasse III/4 Kassette XIV/4 Kastanie VIII/1, VIII/2 Kastanienbaum VIII/1, X/l Katze VI/1 Keller I/4, IV/l Kern III/6 Kernhaus III/6 Kerze XIV/1 Kinderzimmer IV/1 Kirsche III/5 Kirschzweig X/l Kiwi III/6 Klassenzimmer I/5 Klosett IV/1 Knoblauch III/7 Knochen VI/3 Knospe X/l Kochlöffel IV/4 Kohlmeise IX/1 Kohlrabi III/7 Kopf V/l Korb VI/3 Korken XI/5 Korn VI/2, IX/2 Körper V/l Kraft XI/2 Kralle VI/1,IX/2 Kraut III/9 Kreide I/1 Küche IV/1 Kühlschrank IV/2 Kunde III/l Kupfer XI/5 Laubbaum XIII/1 Lauch III/7 Lebensmittel III/2 Lebensmittelgeschäft III/2 Lego IV/4 Lehrer I/2, I/4 Lehrerin I/2 Leine VI/3 Licht X/2, X/5 Löffel IV/4 Löwenzahn VII/1 Luft XI/2, XI/8 Luftballon XI/2 Mai II/6 Mais III/8 Malkasten I/l Mandarine III/5 Mantel V/2, XIV/1 Margerite VII/1 Marienkäfer VII/2 Marmelade III/3 März II/6 Mathematik II/9 Maulwurf VII/2 Maus VII/2 Meerschweinchen VI/1 Mehl XI/5 Melone III/6 Memory IV/5 Messer IV/4, XII/1 Milch III/ll Minute II/10 Mittag II/1, II/2 Mittagessen III/l0 Mittwoch II/5 Möbel IV/4 Möbelgeschäft III/2 Modell XIII/1 Monat II/7 Monatskalender II/8 Montag II/5 Morgen II/1, II/2 Mund V/l Musik II/9 Müsli III/I0 Mutterpflanze X/4 Mütze V/2, XIV/2 Nachmittag II/1 Nacht II/1, II/2, II/10 Nachtkästchen IV/1 Nadelbaum XIII/1 Napf VI/3 Nikolaus XIV/1 November II/7 Obst III/10 Ohr V/l Oktober II/7 Orange III/5 Ordnungsdienst I/6 Papier XI/4 Papierkorb I/2 Pappe XI/4 Paprika III/8 Pause II/5 Pausehof I/2 Pausenhalle I/4 Petersilie III/8 Pfefferminztee XIV/4 Pfirsich III/6 Pflanze X/4 Pflaume III/5 Pilz III/7 Pinsel I/l Platz XI/2, XIII/1 Porzellan XI/4 Preis III/l Pudding III/ll Pullover V/2 Puppe IV/4, IV/5 Putzfrau I/4 Puzzle IV/5 Quarkkuchen III/4 Radiergummi I/l Radieschen III/9 Rasen XIII/1 Regal III/2 Rektor I/4 Rettich III/7 Rock V/2 Rolltreppe III/3 Rutschbahn IV/5 Saft III/6 Salat III/7 Samen VIII/2, X/4 Samstag II/5 Sand IV/5 Schale III/6, VIII/1 Schaukel IV/5 Schere I/l Schildkröte VI/1 Schinken III/l Schlafzimmer IV/1 Schlehe VIII/2 Schmetterling VII/2

99 Schnabel VI/1, IX/1 Tageskalender II/8 Zahnbürste IV/2, IV/3 Schnecke VII/2 Teller IV/4, XIV/1 Zahncreme IV/2, IV/3 Schnee X/l, XI/8 Temperatur XI/8 Zeiger II/9, II/10 Schnittlauch III/7 Thermometer XI/9 Zifferblatt II/9, II/l1 Schokolade III/l1 Tierarzt VI/3 Zimmer XI/8, X/2 Schrank 1/2, IV/2 Tinte XI/6 Zitrone III/5 Schule II/l Tisch I/2, IV/2 Zweig VIII/l, X/1 Schultasche I/1 Toilette I/4 Zwiebel III/8 Schwamm I/2 Tomate III/8 Schwanz IX/2 Topf X/5 Schwarzbrot III/l0 Torte XIV/4 Segelboot XI/1 Tür I/2 Seife IV/3, IV/4 Turmuhr II/9 Sekretärin I/4 Turnhalle I/4 Sekunde II/l0 Uhr I/2, II/9, II/l0, IV/2 Sellerie III/7 Vase X/2 September II/6 Verkäufer III/l Skala XI/8 Viertelstunde II/10 Socken V/2 Vollkornbrot III/l0 Sofa IV/1 Vormittag II/l Sommer II/7 Ware III/4 Sonne X/4 Waschbecken IV/1 Sonnenuhr II/9 Waschlappen IV/2, IV/3 Sonntag II/5 Wasser IX/2, X/2, X/5, Spatz IX/1 XI/5, XI/8 Spielkiste IV/4 Wasserball III/4 Spielwarengeschäft III/2 Wasserfarbe XI/6 Spinne VII/2 Wassernapf VI/2 Spitzer I/l Wecker II/9 Sport II/9 Weg XIII/1 Stab XIV/1 Weintraube III/5 Stamm VIII/1 Wellensittich VI/1 Stängel VII/1 Werkraum I/4 Steckling X/4 Wespe VII/2 Stein XI/5 Wiese VII/1 Stiefel XIV/1 Wind XI/2 Stiel III/6 Windmühle XI/2 Straße XIII/1 Windrad XI/2 Strauch VIII/1 Winter II/7 Strich XI/8 Wippe IV/5 Strumpf V/2 Woche II/2, II/5 Stuhl I/2, IV/2 Wochenende II/5 Stunde II/9 Wohnung XII/1 Stundenplan II/5 Wohnzimmer IV/1 Sturm X/l Wunde XII/1 Styropor XI/5 Würfel IV/5 Supermarkt III/l Wurm VII/2 Süßigkeiten III/11 Wurst III/3, III/11 Tafel I/2 Wurzel VII/1, X/4 Tafeldienst I/6 Zahl XI/8 Tag II/l, II/2, II/10 Zahn V/l

100 Adjektive Adverbien Präpositionen dunkel V/3, XIV/2 bald II/4 auf XII/3 falsch XII/2 dort XII/3 hinter XII/4 fest XI/7 früher II/4 in XII/4 flüssig XI/7 gestern II/2, XIV/2 mit XII/4 gefährlich XII/2 heute II/2, XIV/2 neben XII/4 gefroren XI/7 hier XII/3 vor XII/4 giftig VIII/2 jetzt II/4 gut XIV/2 morgen II/3, XIV/2 hart XI/3 oben I/5, XII/3 heiß XI/9, XII/3 später II/4 kalt V/3, XI/9 übermorgen II/3 lau XI/9 unten I/5, XII/3 laut I/6 vorgestern II/2 leise I/6 nass V/3, XI/7 prall XI/3 rund VIII/2 sauber I/6 scharf XII/3 schlaff XI/3 schlecht XII/3 schmutzig I/6 schulfrei II/l schwer XI/7 spitz VIII/2, XII/3 tief XI/9 warm V/3, XI/9 zackig VIII/2

Optimal A1. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. Martin Müller, Paul Rusch, Theo Scherling, Lukas Wertenschlag 101#0!.1.02 #"

Optimal A1. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. Martin Müller, Paul Rusch, Theo Scherling, Lukas Wertenschlag 101#0!.1.02 # Optimal A1 Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache 2& Martin Müller, Paul Rusch, Theo Scherling, Lukas Wertenschlag 101#0!.1.02 #" Christiane Lemcke, Reiner Schmidt, Helen Schmitz +0!. 0)+&11! 023!.1Œ*!

Mehr

LÖSUNGSSCHLÜSSEL ZUM ARBEITSBUCH

LÖSUNGSSCHLÜSSEL ZUM ARBEITSBUCH Lektion 13 Wir suchen das Hotel Maritim 1 b c d 2 Ball 2: auf, Ball 3: in, Ball 4: unter, Ball 5: zwischen, Ball 7: über, Ball 9: vor 3 a 1 Restaurant 2 Zentrum 3 Bahnhof 4 Bank 5 Post 6 Ampel b Deutsch:

Mehr

GRAMMATIKÜBUNGEN A1. Hans Witzlinger www.deutschkurse-passau.de

GRAMMATIKÜBUNGEN A1. Hans Witzlinger www.deutschkurse-passau.de GRAMMATIKÜBUNGEN Hans Witzlinger Inhaltsverzeichnis Verb - Konjugation 2 Personalpronomen - Nominativ 5 W-Fragen (Fragen mit Fragewort) 6 Ja/Nein-Fragen (Fragen ohne Fragewort) 7 Starke Verben 8 Nomen

Mehr

Übungen zum Gedächtnistraining. Denken Sie voraus und trainieren Sie Ihr Gehirn!

Übungen zum Gedächtnistraining. Denken Sie voraus und trainieren Sie Ihr Gehirn! Übungen zum Gedächtnistraining Denken Sie voraus und trainieren Sie Ihr Gehirn! GEDÄCHTNIS Übungen zum Gedächtnistraining Einführung Diese Übungsbroschüre wurde konzipiert und verfasst, um die kognitiven

Mehr

Wie heißt das? Blatt 1. Arbeitsblätter Grundstufe DaF. Das ist... ... ... ... ... ... ... ... ... ... Wortschatz: Artikel; Thema: Wohnung Arbeitsblatt

Wie heißt das? Blatt 1. Arbeitsblätter Grundstufe DaF. Das ist... ... ... ... ... ... ... ... ... ... Wortschatz: Artikel; Thema: Wohnung Arbeitsblatt Blatt 1 Wie heißt das? Das ist....................... Wortschatz: Artikel; Thema: Wohnung Blatt 2 Wie heißt das? Das ist............................. Wortschatz: Artikel; Thema: Haus, Bauwerke Blatt 3

Mehr

Lösungen zum Arbeitsbuchteil, Kapitel 7-12. Kapitel 7

Lösungen zum Arbeitsbuchteil, Kapitel 7-12. Kapitel 7 Kapitel 7 1 2. Ich möchte eine Pause machen. Ich suche ein Café und bestelle ein Mineralwasser. 3. Ich möchte Deutsch lernen. Ich mache einen Sprachkurs. 4. Ich möchte mit der U-Bahn fahren. Ich brauche

Mehr

NUR GENITIV außerhalb, innerhalb, oberhalb, unterhalb, statt, trotz, während, wegen

NUR GENITIV außerhalb, innerhalb, oberhalb, unterhalb, statt, trotz, während, wegen 1 PRÄPOSITIONEN auf hinter in neben unter vor zwischen über zwischen an, auf, hinter, in, neben, über, unter, vor, zwischen PRÄPOSITIONEN AKKUSATIV ODER DATIV: an, auf, hinter, in, neben, über, unter,

Mehr

Das Klassenzimmer im Grünen

Das Klassenzimmer im Grünen Markus Zehnder Beate Holderied Das Klassenzimmer im Grünen Leitfaden für ein Schuljahr mit Obstwiesen Herausgegeben von: Mit freundlicher Unterstützung von: www.kogl-zak.de Vorwort Obstwiesen gehören zum

Mehr

Zusatzmaterialien zu Themen neu 1 Basic II. Kursleiterin: Ilknur AKA

Zusatzmaterialien zu Themen neu 1 Basic II. Kursleiterin: Ilknur AKA Zusatzmaterialien zu Themen neu 1 Basic II Kursleiterin: Ilknur AKA Themen neu 1/Lektion 6 Krankheit Possessivartikel & Pronomen Ergänzen Sie bitte. 1.O Mami, kannst du Pullover waschen? Nein, wasch Pullover

Mehr

Lösungen zum Arbeitsbuchteil, Kapitel 1-6

Lösungen zum Arbeitsbuchteil, Kapitel 1-6 Kapitel 1 1.1 Dialog 1 Wie heißen Sie? Ich heiße Mônica Nunes. Woher kommen Sie? Ich komme aus Porto Alegre. Hallo, ich heiße Noriko. Wie heißt du? Naira. Woher kommst du, Naira? Ich komme aus Bolivien.

Mehr

M E G O L D Á S O K - M U N K A F Ü Z E T

M E G O L D Á S O K - M U N K A F Ü Z E T 1 Ich kann sehr gut Fußball spielen. Ich kann nicht so gut schwimmen. Ich kann überhaupt nicht reiten. Ich kann sehr gut Volleyball spielen. Ich kann nicht so gut Ski fahren. Ich kann überhaupt nicht Golf

Mehr

Hallesche Berichte zur Pädagogischen Psychologie

Hallesche Berichte zur Pädagogischen Psychologie Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Hallesche Berichte zur Pädagogischen Psychologie Herausgeberin: Claudia Dalbert Wolfgang Grützemann Übungen zum entspannten Lernen im Unterricht Bericht Nr. 4

Mehr

Němčina TANGRAM začátečníci, 1. část

Němčina TANGRAM začátečníci, 1. část LANGMaster Němčina Poslechy nejen na cesty Němčina TANGRAM začátečníci, 1. část Stopa 1: Poslechněte si krátké rozhovory. 1. Hallo, Nikos! Hallo Lisa, hallo Peter! Schön, dass ihr mich abholt. Na, wie

Mehr

DURCHBLICK. Was hat unser Alltag mit der Umwelt zu tun?

DURCHBLICK. Was hat unser Alltag mit der Umwelt zu tun? DURCHBLICK Was hat unser Alltag mit der Umwelt zu tun? INHALT 4 DIE NATUR DAS UNBEKANNTE WESEN 6 8 10 11 13 15 16 17 IN DEN EIGENEN VIER WÄNDEN Der Unterschied zwischen Erdbeerkuchen und einer warmen Wohnung

Mehr

Weil ich Geburtstag hab Musik u. Text: Diane Weigmann, Carsten Schmelzer, Tobias Weyrauch

Weil ich Geburtstag hab Musik u. Text: Diane Weigmann, Carsten Schmelzer, Tobias Weyrauch Weil ich eburtstag hab Musik u. Text: iane Weigmann, arsten Schmelzer, Tobias Weyrauch F a B Weil ich eburtstag hab, kommt meine Mama früh ans Bett F a B mit Kuchen, Kerzen und Kakao auf dem Tablett. F

Mehr

Lösungen 1 Schule & Lernen

Lösungen 1 Schule & Lernen Lösungen 1 Schule & Lernen Schule, Schulsystem: Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Klasse, Unterricht, Stundenplan, Fach, Pause Schüler(in): Lieblingsfächer, Hausaufgaben machen, Klassenarbeiten,

Mehr

Was darf s sein? Q1 Lebensmittel. weiß rot grün gelb blau braun schwarz. a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter.

Was darf s sein? Q1 Lebensmittel. weiß rot grün gelb blau braun schwarz. a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter. Was darf s sein? B Supermarkt D Metzgerei A Bäckerei C Markt Lernziele Q1 Lebensmittel a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter. der Apfel das Fleisch das Mineralwasser die Banane der Joghurt

Mehr

Vom Blütenzauber bis zur Obsternte Obstbäume im Unterricht und Kindergartenalltag

Vom Blütenzauber bis zur Obsternte Obstbäume im Unterricht und Kindergartenalltag Vom Blütenzauber bis zur Obsternte Obstbäume im Unterricht und Kindergartenalltag bis zur Obsternte 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 1. Die Bedeutung von Obstbäumen 4 1.1 Ästhetische und kulturelle Bedeutung

Mehr

Name: Klasse: Datum: Pingpong neu 3 Lektion 1. die Katze. Immer mehr Tiere sind vom bedroht, z.b. die Elefanten. Wilderer

Name: Klasse: Datum: Pingpong neu 3 Lektion 1. die Katze. Immer mehr Tiere sind vom bedroht, z.b. die Elefanten. Wilderer Test 1 Lektion 1 /25 1. Wie heißen die Tiere? Ergänze wie im Beispiel. die Katze a) b) c) d) 2. Ergänze das passende Wort. Immer mehr Tiere sind vom bedroht, z.b. die Elefanten. Wilderer sie und verkaufen

Mehr

der Tisch die Tisch die Soße der Soße der Kind das Kind das Buch die Buch der Baum das Baum das Esel der Esel das Bild die Bild das Schaf der Schaf

der Tisch die Tisch die Soße der Soße der Kind das Kind das Buch die Buch der Baum das Baum das Esel der Esel das Bild die Bild das Schaf der Schaf UNT Artikel-Nomen-Kongruenz, def. Art., N konkret, Genus A1.1 Was ist richtig? Streichen Sie bitte an: der Tisch die Tisch die Soße der Soße der Kind das Kind das Buch die Buch der Baum das Baum das Esel

Mehr

Arbeitsheft für die Elementar- und Primarstufe

Arbeitsheft für die Elementar- und Primarstufe Arbeitsheft für die Elementar- und Primarstufe Vom Bauernhof zum Supermarkt Vom Korn zum Brot Kartoffeln Zuckerrüben Milch Fleisch Eier Obst & Gemüse Nachwachsende Rohstoffe Seite 4 Seite 8 Seite 10 Seite

Mehr

Hilde Domin/Gesammelte Gedichte/Frankfurt am Main 1987. ZHB-Signatur: B.e 2122

Hilde Domin/Gesammelte Gedichte/Frankfurt am Main 1987. ZHB-Signatur: B.e 2122 Ziehende Landschaft Man muss weggehen können und doch sein wie ein Baum: als bliebe die Wurzel im Boden, als zöge die Landschaft und wir ständen fest. Man muss den Atem anhalten, bis der Wind nachlässt

Mehr

Die fünfte FORUM-Sonderausgabe. kocht um die Wette. Das Umweltlernheft für Kinder ab 8 Jahren

Die fünfte FORUM-Sonderausgabe. kocht um die Wette. Das Umweltlernheft für Kinder ab 8 Jahren Die fünfte FORUM-Sonderausgabe kocht um die Wette Das Umweltlernheft für Kinder ab 8 Jahren Auf die Plätze! Fertig! Los gekocht! Verflixt, wo ist mein Kochlöffel? Der ist doch hoffentlich nicht aus dem

Mehr

Schwestern unter sich

Schwestern unter sich Schwestern unter sich Sie waren zu Hause angekommen. Das fühlten sie nicht. Die Stille war anders als sonst. Das fühlten sie. Es hatte mit dem Tod der Eltern zu tun. Die Schwestern konnten sich nicht von

Mehr

Themenbuch. Ein Ball für Alle

Themenbuch. Ein Ball für Alle Themenbuch Ein Ball für Alle Die Geschichte Die Freunde Max, Maus, Anni Amsel, Molli Maulwurf, Ivan Igel, und Frido Frosch spielen friedlich auf der Wiese mit einem Ball. Plötzlich taucht Golo Gartenschläfer

Mehr

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen.

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen. 1 M O D A L V E R B E N 1. M ö g l i c h k e i t Bedeutung: Infinitiv: können Ich beherrsche es. Ich habe die Gelegenheit. Ich habe Zeit Es ist erlaubt. Es ist erlaubt. 2.) A b s i c h t Ich habe immer

Mehr

Das andere Ufer ist weit. Autobiografischer Roman. Marita Waibel

Das andere Ufer ist weit. Autobiografischer Roman. Marita Waibel Das andere Ufer ist weit Autobiografischer Roman Marita Waibel Inhaltsverzeichnis Prolog S. 3 I S. 4-42 II S. 42-68 III S. 68 130 IV S. 130 162 V S. 162 206 VI S. 206 225 VII S. 225 244 Epilog S. 245 2

Mehr

Kompendium. Berufsorientierte Arbeitsmaterialien zu Themen neu 1 und 2

Kompendium. Berufsorientierte Arbeitsmaterialien zu Themen neu 1 und 2 Kompendium Berufsorientierte Arbeitsmaterialien zu Themen neu 1 und 2 Das vorliegende Kompendium ist das Ergebnis einer Reihe von Fortbildungs-workshops (insgesamt vier) mit Kursleiterinnen und Kursleitern

Mehr

welche farbe hat afrika?

welche farbe hat afrika? welche farbe hat afrika? Modultyp Projekte im Deutschunterricht Zielgrouppe Schüler von 10 bis 13 Jahren Niveaustufe A1+ Autorinnen Dömők Szilvia, Thurzó Zsuzsa A kiadvány az Educatio Kht. kompetenciafejlesztő

Mehr

L a n d e s h a u p t s t a d t H a n n o v e r 7.1. Es blüht aus Zwiebeln und Knollen. Herausgeber: Landeshauptstadt Hannover. Schulbiologiezentrum

L a n d e s h a u p t s t a d t H a n n o v e r 7.1. Es blüht aus Zwiebeln und Knollen. Herausgeber: Landeshauptstadt Hannover. Schulbiologiezentrum L a n d e s h a u p t s t a d t H a n n o v e r Schulbiologiezentrum 7.1 Es blüht aus Zwiebeln und Knollen Herausgeber: Landeshauptstadt Hannover Schulbiologiezentrum Titel: Es blüht aus Zwiebeln und Knollen

Mehr