Kreditbegehren von Franken für die Erweiterung des Geräteraums der Turnhalle Oberdorf in Sulgen.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kreditbegehren von Franken für die Erweiterung des Geräteraums der Turnhalle Oberdorf in Sulgen."

Transkript

1 Ausserordentliche Schulgemeindeversammlung vom Mittwoch, 31. August 2016, Uhr, im Auholzsaal in Sulgen (vorgängig zur Orientierungsversammlung der Politischen Gemeinde Sulgen zu Baureglement und Gebührenordnung) Kreditbegehren von Franken für die Erweiterung des Geräteraums der Turnhalle Oberdorf in Sulgen

2 Einladung zur ausserordentlichen Schulgemeindeversammlung Mittwoch, 31. August Uhr im Auholzsaal in Sulgen (vorgängig zur Orientierungsversammlung der Politischen Gemeinde Sulgen zu Baureglement und Gebührenordnung) Traktanden: 1. Wahl der Stimmenzähler 2. Kreditbegehren von Franken für die Erweiterung des Geräteraums der Turnhalle Oberdorf in Sulgen 3. Mitteilungen 4. Allgemeine Umfrage Kreditbegehren von Franken für die Erweiterung des Geräteraums der Turnhalle Oberdorf in Sulgen Traktandum 2 Botschaft und Antrag Botschaft Sehr geehrte Stimmbürgerinnen und Stimmbürger Von Seiten der Turn- und Sportvereine wurde der Wunsch und das Bedürfnis an die Primarschule herangetragen, dass der Geräteraum der Turnhalle Oberdorf erweitert werden sollte. Der bestehende Geräteraum ist zu klein, um die Turn und Sportgeräte unterzubringen, die Schule und Vereine für den Turnunterricht und für die vielfältigen Sportaktivitäten benötigen. Im Zusammenhang mit dem Raumkonzept, das die Primarschule im Vorlauf zum Projekt für den Doppelkindergarten und zu den Erweiterungsmöglichkeiten für die Schulanlage Oberdorf erarbeitet hat, konnten wir schulseits feststellen, dass die Turnhalle Oberdorf die Bedürfnisse des Turn- und Sportunterrichts der Schule auch mittelfristig gut abdecken kann. Die engen Verhältnisse im Geräteraum waren bekannt, gehören aber nicht zu den dringenden Raumbedürfnissen der Schule auf der Schulanlage Oberdorf. Mit der Erarbeitung des baureifen Projekts für den neuen Doppelkindergarten auf der Schulanlage Oberdorf hat sich gezeigt, dass die räumlichen Verhältnisse (Umgebung) zwischen der bestehenden Turnhalle und dem neuen Kindergarten optimaler gestaltet werden könnten, wenn gleichzeitig auch die als Wunsch im Raum stehende Erweiterung des Geräteraums für die Turnhalle realisiert würde. Es wäre auch nicht sinnvoll, in wenigen Jahren mit der Erweiterung des Geräteraums der Turnhalle erneut einen baulichen Eingriff an Gebäude und Umgebung vorzunehmen. Die Schulbehörde hat sich deshalb mit der Frage befasst, ob die unbefriedigende Situation mit dem Geräteraum gleichzeitig gelöst werden soll oder ob damit bis zu einer möglichen Gesamtsanierung der Turnhalle im längeren Zeitrahmen (in 20 Jahren) zugewartet werden soll. Es waren die Kostenvorteile, die optimaleren Gestaltungsmöglichkeiten des Raums zwischen bestehenden Turnhalle und dem neuen Doppelkindergarten und der bestehende Unterhalts- und Sanierungsbedarf an der bestehenden Bausubstanz im Bereich des Geräteraums, die die Schulbehörde dazu bewogen haben, dem mit der Projektierung und der baulichen Umsetzung des neuen Doppelkindergartens betrauten Architekturbüro Beer + Merz unter Beizug des mit der Bauleitung beauftragten Architekten Paul Graf, Amriswil, den Auftrag zu erteilen, ein Projekt für die Erweiterung des Geräteraums der Turnhalle Oberdorf zu erarbeiten. Bei der Projektierung der Geräteraumerweiterung hat sich bald einmal gezeigt, dass es sinnvoll ist, wenn der Anbau des Geräteraums gegen Osten wie die angrenzenden Räume der Turnhalle unterkellert wird. Mit wenig zusätzlichem Aufwand kann dadurch ein zusätzlicher, beheizter Raum mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten geschaffen werden werden. Denkbar ist eine Nutzung als Abstellraum für die Hauswartung, eine Nutzung durch die Vereine oder eine schulische Nutzung. Die Projektierung durch die Architekten Beer und Merz hat ergeben, dass für das Projekt mit Baukosten von Fr zu rechnen ist. Damit das Projekt gleichzeitig mit dem Bau des neuen Doppelkindergartens umgesetzt werden kann, muss mit dem voraussichtlichen Baubeginn des Kindergartens im Oktober 2016 klar Titelbild: Der Geräteraum der Turnhalle Oberdorf soll gegen Osten erweitert werden. 1

3 sein, ob die Erweiterung des Geräteraums umgesetzt werden kann. Die Schulbehörde hat sich deshalb entschieden, Ihnen an einer ausserordentlichen Schulgemeindeversammlung ein Kreditbegehren für die Erweiterung des Geräteraums der Turnhalle Oberdorf zum Entscheid vorzulegen. Das Bauprojekt Doppelkindergarten kann unabhängig von der Geräteraumerweiterung umgesetzt werden. Das Baugesuch für den neuen Doppelkindergarten Oberdorf wurde anfangs Juli eingereicht. Zu den Baukosten für die Geräteraumerweiterung von Fr kann festgestellt werden, dass diese aus Sicht der Behörde vertretbar sind, weil darin in den nächsten Jahren nötige Unterhalts- und Sanierungskosten an der bestehenden Bausubstanz der Turnhalle im Bereich Geräteraum im Umfang von Fr enthalten sind und weil mit der Erweiterung des Geräteraums durch die Unterkellerung mit im Kredit von Fr enthaltenen zusätzlichen Kosten von rund Fr ein vielfältig nutzbarer beheizbarer Raum mit Tageslicht mit einer Geschossfläche von 40 Quadratmetern entsteht. Die Schulbehörde hält den Zeitpunkt für richtig, die von den Vereinen gewünschte Erweiterung des Geräteraums der Turnhalle Oberdorf umzusetzen und beantragt ihnen deshalb einen Baukredit von Franken. Kostenübersicht Erstellen des Anbaus an den Geräteraum im EG Fr Ausbau des UG zu Nebenräumen Fr Gleichzeitige Sanierung der Gebäudehülle bestehender Geräteraum Fr (ohne neue Fenster) Total Fr Baubeschrieb Erweiterung Geräteraum Turnhalle Der bestehende Geräteraum soll auf einfache Art und Weise erweitert werden. Im Bereich des heute vorhandenen hinteren Zugangs sowie des hochliegenden Fensters wird die heutige Aussenwand abgebrochen. Die Erweiterung übernimmt die Fassadenflucht der Garderoben sowie der Garage, dadurch ergibt sich eine zusätzliche Nutzfläche von 41,5 Quadratmeter auf dem Niveau des bestehenden Geräteraums. Da die Umgebung rund 1,5 Meter tiefer liegt als das Niveau des Geräteraumes kann im Untergeschoss direkt unter der Erweiterung mit sehr wenig Mehrauswand ein zusätzlicher, beheizter Raum mit nochmals rund 40 Quadratmeter Nutzfläche erstellt werden. Die Fundation der Erweiterung muss in jedem Fall bis in diese Tiefe geführt werden. Beer + Merz, Architekten, Basel Antrag Für die Erweiterung des Geräteraums der Turnhalle Oberdorf beantragt Ihnen die Primarschulbehörde einen Baukredit von Fr Die Primarschulbehörde Dachaufsicht Situation 2

4 D Heizung 10.2 Best. Garage BF:24.35 m 2 Material 10.5 Inst D Beheizter Raum BF:39.90 m 2 UB geschliffen W: verputzt D: verputzt Untergeschoss D D Best. Geräteraum BF:73.15 m 2 UB geschliffen W: verputzt D: verputzt D Erweiterung Geräteraum BF:41.60 m 2 UB geschliffen W: verputzt D: verputzt Erdgeschoss 3

5 Gew. Terrain Südfassade Ostfassade 4

6 Erweiterung Geräteraum Beheizter Raum Schnitt 5

7 Dieser Abschnitt gilt als Stimmrechtsausweis für die a. o. Schulgemeindeversammlung vom 31. August 2016 Primarschulgemeinde Sulgen

8 P.P Sulgen Post CH AG Primarschulgemeinde Sulgen Stimmrechtsausweis

BOTSCHAFT zum Kreditbegehren von Fr. 260'000. für die Projektierung eines Schulhausneubaus «im Grund» Urnenabstimmung vom 29.

BOTSCHAFT zum Kreditbegehren von Fr. 260'000. für die Projektierung eines Schulhausneubaus «im Grund» Urnenabstimmung vom 29. Urnenabstimmung vom 29. November 2015 BOTSCHAFT zum Kreditbegehren von Fr. 260'000. für die Projektierung eines Schulhausneubaus «im Grund» 1 7 Projektierung eines Schulhausneubaus «im Grund» 2 3 Geschätzte

Mehr

1. Baukredit für den Neubau Kindergarten Nordstrasse

1. Baukredit für den Neubau Kindergarten Nordstrasse 1. Baukredit für den Neubau Kindergarten Nordstrasse Im 2006 hatte der Bezirksrat beschlossen, auf die Sanierung des Kindergartens an der Nordstrasse im Dorf Einsiedeln, der eigentlich nur als Provisorium

Mehr

SCHÖNEGG 4 FH Hergiswil

SCHÖNEGG 4 FH Hergiswil SCHÖNEGG 4 FH Hergiswil Inhalt Standort und Lage Hergiswil Situation Schönegg Kurzbaubeschrieb 5 6-7 9 Grundrisse Untergeschoss Erdgeschoss Obergeschoss Dachgeschoss 11 13 15 16-17 Bild Büren am Aawasser

Mehr

Energetische Sanierung

Energetische Sanierung Alters und Pflegeheim Clara Dietiker Stein am Rhein Andreas Frei Bauplanung-Bauführung Wagenhauserstrasse 45 8260 Stein am Rhein Tel. 052 / 741 51 21 Fax. 052 / 741 51 22 bauplanung@andreasfrei.ch Energetische

Mehr

Gemeindesaal Kirchberg Erweiterung Schulanlage

Gemeindesaal Kirchberg Erweiterung Schulanlage Politische Gemeinde 9533 Kirchberg Schulgemeinde 9533 Kirchberg Gemeindesaal Kirchberg Erweiterung Schulanlage sowie Sonnenhof Machbarkeitsstudie gemäss Raumprogramm der Schulgemeinde Kirchberg vom 17.09.2013

Mehr

MACHBARKEITSSTUDIE. für. Erweiterungsbauten in der Schulanlage Schlossmatt in Münsingen. Eigentümerin

MACHBARKEITSSTUDIE. für. Erweiterungsbauten in der Schulanlage Schlossmatt in Münsingen. Eigentümerin MACHBARKEITSSTUDIE für Erweiterungsbauten in der Schulanlage Schlossmatt in Münsingen Eigentümerin Einwohnergemeinde Münsingen, p.adr. Liegenschaftsverwaltung Thunstrasse 1, 3110 Münsingen vertreten durch

Mehr

MODERNES EINFAMILIENHAUS. in Oberdorf

MODERNES EINFAMILIENHAUS. in Oberdorf MODERNES EINFAMILIENHAUS in Oberdorf Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht... 3 2. Fotos... 4 3. Gemeinde Oberdorf SO... 12 4. Objektbeschrieb... 13 5. Baubeschrieb... 14 6. Schlussbemerkung... 16 7. Ortsplan

Mehr

GEMEINDERAT. Kreditbegehren von 375 000 Franken für den Anbau einer Lagerhalle an das Entsorgungszentrum. Der Gemeinderat an das Gemeindeparlament

GEMEINDERAT. Kreditbegehren von 375 000 Franken für den Anbau einer Lagerhalle an das Entsorgungszentrum. Der Gemeinderat an das Gemeindeparlament GEMEINDERAT Kreditbegehren von 375 000 Franken für den Anbau einer Lagerhalle an das Entsorgungszentrum Der Gemeinderat an das Gemeindeparlament Sehr geehrter Herr Präsident Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ORIENTIERUNGSABEND ÜBER DEN GEPLANTEN NEUBAU DER PRIMARSCHULE WETTSWIL UND DAS THEMA WOHNEN IM ALTER

HERZLICH WILLKOMMEN ORIENTIERUNGSABEND ÜBER DEN GEPLANTEN NEUBAU DER PRIMARSCHULE WETTSWIL UND DAS THEMA WOHNEN IM ALTER HERZLICH WILLKOMMEN ORIENTIERUNGSABEND ÜBER DEN GEPLANTEN NEUBAU DER PRIMARSCHULE WETTSWIL UND DAS THEMA WOHNEN IM ALTER Themenübersicht Geplanter Neubau Raumprogramm, Ergebnisse Machbarkeitsstudie und

Mehr

Botschaft. Sanierung altes Posthaus, Silenen

Botschaft. Sanierung altes Posthaus, Silenen Einwohnergemeinderat Gotthardstrasse 217 6473 Silenen Tel : 041 884 81 10 Fax : 041 884 81 11 E-mail : gemeindeverwaltung@silenen.ch Homepage : www.silenen.ch Botschaft Sanierung altes Posthaus, Silenen

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das vom Verlagsgründer Carl Hanser Anfang der 60er Jahre erbaute Wohn- und Bürogebäude im Münchner Herzogpark

Mehr

E I N W O H N E R G E M E I N D E K E S T E N H O L Z

E I N W O H N E R G E M E I N D E K E S T E N H O L Z Gemeindeversammlung Donnerstag, 3. April 2014, 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Traktanden: 1. Neubau Schulhaus Bruttokreditbegehren Fr. 7 350 000.00 2. Erschliessung Joseph-Joachim-Strasse Bruttokreditbegehren

Mehr

Ausserordentliche Versammlung. der Einwohnergemeinde Belp. Donnerstag, 11. September 2014, 20 Uhr, Dorfzentrum Belp.

Ausserordentliche Versammlung. der Einwohnergemeinde Belp. Donnerstag, 11. September 2014, 20 Uhr, Dorfzentrum Belp. Ausserordentliche Versammlung der Einwohnergemeinde Belp Donnerstag, 11. September 2014, 20 Uhr, Dorfzentrum Belp B o t s c h a f t des Gemeinderats an die stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger der

Mehr

Baugesuch Untergeschoss: Kanalistion und Werkleitungen A-A KS 80/60 D = = E = = S = = S - 1.

Baugesuch Untergeschoss: Kanalistion und Werkleitungen A-A KS 80/60 D = = E = = S = = S - 1. x x x x x 0 x x x S -..0..0..0. PVC ø, Gef. % ø, Gef. %. x 0 x.0 Trinkwasser.0 Strom B-B D.. x 0 x ø, Gef. % B-B D Trinkwasser Anschluss an ARA Neubau Wohnhäuser Pfandersmatt, Burgistein :00 Kurt Brönnimann,

Mehr

BOTSCHAFT. Urnenabstimmung vom 1. Februar 2015

BOTSCHAFT. Urnenabstimmung vom 1. Februar 2015 Urnenabstimmung vom 1. Februar 2015 BOTSCHAFT zum Kreditbegehren von Fr. 1'550'000. für die Sanierung und den Teilersatz des Kindergartens Sonnenwinkel Sanierung und Teilersatz Kindergarten Sonnenwinkel

Mehr

Sport- und Freizeitanlagen

Sport- und Freizeitanlagen Sport- und Freizeitanlagen Botschaften zu den Kreditvorlagen Konzept Sport- und Freizeitanlagen Sanierung Hallenbad Löhracker Neubau Mehrfachsporthalle Löhracker Neubau Garderobengebäude Unterwiesen Sanierung

Mehr

Arboner Volksinitiative Keine Betonwüste auf dem Seeparkareal! vom 21. März 2014 Bericht und Antrag

Arboner Volksinitiative Keine Betonwüste auf dem Seeparkareal! vom 21. März 2014 Bericht und Antrag Stadtrat An das Stadtparlament Arboner Volksinitiative Keine Betonwüste auf dem Seeparkareal! vom 21. März 2014 Bericht und Antrag Sehr geehrte Frau Präsidentin Sehr geehrte Parlamentarierinnen und Parlamentarier

Mehr

Primarschule. Schulanlage Schwerzgrueb Sanierung Lehrschwimmbad. Kreditabrechnung. Antrag und Weisung an den Gemeinderat

Primarschule. Schulanlage Schwerzgrueb Sanierung Lehrschwimmbad. Kreditabrechnung. Antrag und Weisung an den Gemeinderat Primarschule Schulanlage Schwerzgrueb Sanierung Lehrschwimmbad Kreditabrechnung Antrag und Weisung an den Gemeinderat Bülach, 27. Mai 2014 Antrag Dem Gemeinderat wird beantragt, er wolle beschliessen:

Mehr

Einwohnergemeinde Thunstetten. Ordentliche Versammlung der Einwohnergemeinde, Mittwoch, , Uhr, Aula Schulanlage Byfang

Einwohnergemeinde Thunstetten. Ordentliche Versammlung der Einwohnergemeinde, Mittwoch, , Uhr, Aula Schulanlage Byfang Einwohnergemeinde Thunstetten Ordentliche Versammlung der Einwohnergemeinde, Mittwoch, 26.03.2014, 20.00 Uhr, Aula Schulanlage Byfang Traktanden: 1. Information Kreditabrechnung Revision Ortsplanung 2.

Mehr

Einfamilienhaus mit Vergrösserungspotenzial

Einfamilienhaus mit Vergrösserungspotenzial Einfamilienhaus im Dornröschenschlaf Einfamilienhaus mit Vergrösserungspotenzial 5 Zimmer plus Werkstatt/Bastelraum plus Sitzplatz an der Rebäckerstr. 1, 8956 Killwangen 1 Inhalt Lage 3 Situationsplan

Mehr

7½ Zimmer-Einfamilienhaus Talstrasse 10 5042 Hirschthal

7½ Zimmer-Einfamilienhaus Talstrasse 10 5042 Hirschthal 7½ Zimmer-Einfamilienhaus Talstrasse 10 5042 Hirschthal Auskunft und Beratung: 5037 Muhen Tel. 062 723 03 03 Inhaltsverzeichnis Datenblatt Basisdaten / Baubeschrieb Situation / Lage Fassaden Erdgeschoss

Mehr

Erweiterung des Gemeindesaales und der Gemeindebibliothek V1.3 Bauabrechnung

Erweiterung des Gemeindesaales und der Gemeindebibliothek V1.3 Bauabrechnung Geschäft Nr. 5 Erweiterung des Gemeindesaales und der Gemeindebibliothek V1.3 Bauabrechnung Bericht des Gemeinderates Die Gemeindeversammlung vom 23. Juni 2000 hat dem Projekt für die Erweiterung des Gemeindesaales

Mehr

GROSSER GEMEINDERAT VORLAGE NR. 1526. Freizeitanlage Loreto: Unterhalts- und Erneuerungsarbeiten Trakt 5 - Baukredit

GROSSER GEMEINDERAT VORLAGE NR. 1526. Freizeitanlage Loreto: Unterhalts- und Erneuerungsarbeiten Trakt 5 - Baukredit GROSSER GEMEINDERAT VORLAGE NR. 1526 Freizeitanlage Loreto: Unterhalts- und Erneuerungsarbeiten Trakt 5 - Baukredit Bericht und Antrag des Stadtrates vom 18. Januar 2000 Sehr geehrter Herr Präsident Sehr

Mehr

29/16 Primarschule, Schulraumplanung; Schulhaus Pfaffechappe, strategische Planung; Planungskredit

29/16 Primarschule, Schulraumplanung; Schulhaus Pfaffechappe, strategische Planung; Planungskredit Baden, 25. April 2016 Der Stadtrat an den Einwohnerrat 29/16 Primarschule, Schulraumplanung; Schulhaus Pfaffechappe, strategische Planung; Planungskredit Antrag: Für die strategische Planung der Sanierung

Mehr

AUSBAU UND SANIERUNG ARA OBERWYNENTAL. Bauprojekt 2013

AUSBAU UND SANIERUNG ARA OBERWYNENTAL. Bauprojekt 2013 AUSBAU UND SANIERUNG ARA OBERWYNENTAL Bauprojekt 2013 Folie 1 Anlass des Ausbaus und Sanierung Sanierung der technischen Einrichtung (ARA) Bau und Installation weitestgehend am Lebensende Gesetzliche Anforderungen

Mehr

Sport und Wohnen in der Herti

Sport und Wohnen in der Herti Sport und Wohnen in der Herti Sport und Wohnen in der Herti GGR-Vorlage Baukredit Eisstadion Herti mit Ausseneisfeld und Parkhaus Wir informieren Sie. Der Stellenwert Die Bedeutung des neuen Eisstadions

Mehr

INFO-VERANSTALTUNG 15. JANUAR 2015 SCHULANLAGE HAGEN ILLNAU

INFO-VERANSTALTUNG 15. JANUAR 2015 SCHULANLAGE HAGEN ILLNAU SCHULANLAGE HAGEN ILLNAU SCHULRAUMERWEITERUNG UND BAU EINER DREIFACHSPORTHALLE 1 Schulraumstrategie / Schulraumbedarf 2 Planungsprozess 3 Projektvorstellung 4 Projekterläuterungen Schulhaus 5 Projekterläuterungen

Mehr

Botschaft zum Kreditbegehren Fr. 246 000.- zum Landerwerb Fr. 3 915 000.- zur Modernisierung der Küche und der Arbeitsräume

Botschaft zum Kreditbegehren Fr. 246 000.- zum Landerwerb Fr. 3 915 000.- zur Modernisierung der Küche und der Arbeitsräume Botschaft zum Kreditbegehren Fr. 246 000.- zum Landerwerb Fr. 3 91 000.- zur Modernisierung der Küche und der Arbeitsräume Abstimmung an der ordentlichen Generalversammlung vom 4. Mai 2012 der Genossenschaft

Mehr

Urnenabstimmung vom 28. September 2014 Abstimmungsbotschaft des Gemeinderates. Projektierungskredit Neue Sporthalle

Urnenabstimmung vom 28. September 2014 Abstimmungsbotschaft des Gemeinderates. Projektierungskredit Neue Sporthalle Urnenabstimmung vom 28. September 2014 Abstimmungsbotschaft des Gemeinderates Projektierungskredit Neue Sporthalle 2 Darüber wird abgestimmt Am 28. September 2014 stimmen die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger

Mehr

Sonntag, 5. Juni Gemeindeabstimmung

Sonntag, 5. Juni Gemeindeabstimmung Sonntag, 5. Juni 2016 Gemeindeabstimmung 1 Wir unterbreiten Ihnen zur Abstimmung an der Urne: Seite Neubau eines Doppelkindergartens auf dem Areal des Kindergartens Heubach Projektgenehmigung und Kreditbewilligung

Mehr

An ruhiger und idyllischer Lage mit herrlicher Sicht auf den See und den Etzel entstehen durch das renommierte Architekturbüro Jüngling und Hagmann

An ruhiger und idyllischer Lage mit herrlicher Sicht auf den See und den Etzel entstehen durch das renommierte Architekturbüro Jüngling und Hagmann ERSTVERMIETUNG: Wohn- und Gewerbehaus weinbergstrasse 8, 8807 freienbach An ruhiger und idyllischer Lage mit herrlicher Sicht auf den See und den Etzel entstehen durch das renommierte Architekturbüro Jüngling

Mehr

1 von :12

1 von :12 1 von 7 28.02.2013 18:12 Donnerstag, 28. Februar 2013 Baureportage 25. Februar 2013 Der gute Geist soll spürbar bleiben Die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten an der Waldeggkapelle Interlaken sind abgeschlossen.

Mehr

Erläuternder Bericht: Gemeindeversammlung vom 09. April 2015

Erläuternder Bericht: Gemeindeversammlung vom 09. April 2015 Erläuternder Bericht: Gemeindeversammlung vom 09. April 2015 Gemeindeversammlung der Gemeinde Zizers: Donnerstag, 09. April 2015, 19.30 Uhr, Mehrzweckhalle Lärchensaal Sehr geehrte Stimmbürgerinnen und

Mehr

des Gemeindevorstandes Trin zur Gemeindeversammlung vom Dienstag, 25. März 2014, 20.15 Uhr im "Saal des Ringel" in Trin

des Gemeindevorstandes Trin zur Gemeindeversammlung vom Dienstag, 25. März 2014, 20.15 Uhr im Saal des Ringel in Trin Botschaft des Gemeindevorstandes Trin zur Gemeindeversammlung vom Dienstag, 25. März 2014, 20.15 Uhr im "Saal des Ringel" in Trin Sehr geehrte Stimmbürgerinnen Sehr geehrte Stimmbürger Zu den nachstehenden

Mehr

Protokoll über die Versammlung der Politischen Gemeinde Tägerwilen vom 9. Dezember 2014

Protokoll über die Versammlung der Politischen Gemeinde Tägerwilen vom 9. Dezember 2014 Datum Dienstag, 9. Dezember 2014 Ort und Zeit Vorsitz Protokoll Stimmrechtsausweise Tägerwilen, Bürgerhalle, 20.00 21.30 Uhr Thalmann Markus, Gemeindeammann Beneduce Alessio, Gemeindeschreiber Diese wurden

Mehr

GEMEINDE MAISPRACH E INWOHNER- G EMEINDEVERSAMMLUNG *********************** Freitag, 9. März 2012 20.15 Uhr, im Gemeindezentrum

GEMEINDE MAISPRACH E INWOHNER- G EMEINDEVERSAMMLUNG *********************** Freitag, 9. März 2012 20.15 Uhr, im Gemeindezentrum GEMEINDE MAISPRACH E INWOHNER- G EMEINDEVERSAMMLUNG *********************** Freitag, 9. März 2012 20.15 Uhr, im Gemeindezentrum Traktanden: 1. Protokoll Einwohnergemeindeversammlung vom 2.12.2011 2. Genehmigung

Mehr

Schulanlage Glärnisch, Ersatz- und Neubau Kindergarten/Hort/Krippe und Schulräume; Projektierungskredit

Schulanlage Glärnisch, Ersatz- und Neubau Kindergarten/Hort/Krippe und Schulräume; Projektierungskredit Weisung 34 28.03.80 Schulanlage Glärnisch, Ersatz- und Neubau Kindergarten/Hort/Krippe und Schulräume; Projektierungskredit Antrag des Stadtrats an den Gemeinderat 1. Für den Ersatz- und Neubau von Kindergarten/Hort/Krippe

Mehr

3½-Zimmer-Wohnung mit Balkon. westlich Ortszentrum

3½-Zimmer-Wohnung mit Balkon. westlich Ortszentrum 3½-Zimmer-Wohnung Im Aegelsee 2, 8103 Unterengstringen Objekt Typ 3½-Zimmer-Wohnung mit Balkon Lage westlich Ortszentrum Baujahr 1972 Kataster-Nr. 1698 Wohnfläche Balkon Keller Waschen Garage LIft Objektzustand

Mehr

Baden ist. Orientierung. Sekundarstufenzentrum Burghalde

Baden ist. Orientierung. Sekundarstufenzentrum Burghalde Baden ist. Orientierung Sekundarstufenzentrum Burghalde Grundlagen für die Schulraumplanung in Baden Das im März 2012 durch das Stimmvolk angenommene kantonale Reformprojekt «Stärkung der Volksschule»

Mehr

Erstvermietung nach Gesamtsanierung Mehrfamilienhaus Kanzleistrasse 57, 8405 Winterthur Seen

Erstvermietung nach Gesamtsanierung Mehrfamilienhaus Kanzleistrasse 57, 8405 Winterthur Seen Erstvermietung nach Gesamtsanierung Mehrfamilienhaus Kanzleistrasse 57, 05 Winterthur Seen Mietwohnungen 1-Zimmer-Wohnungen EG + OG, m², ab Fr. 1 70 inkl. - und ½-Zimmer-Wohnungen EG + OG, m² ab Fr. 1

Mehr

Traktanden der Einwohnergemeindeversammlung

Traktanden der Einwohnergemeindeversammlung Traktanden der Einwohnergemeindeversammlung 1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 28. November 2014 2. Rechenschaftsbericht über das Jahr 2014 3. Genehmigung der Jahresrechnung 2014 4. Genehmigung

Mehr

8832 Wollerau, Studenbühlstrasse /2-Zimmer Einfamilienhaus. Sonne + See

8832 Wollerau, Studenbühlstrasse /2-Zimmer Einfamilienhaus. Sonne + See 8 1/2-Zimmer Einfamilienhaus Sonne + See Impressionen Impressionen Seite 2-3 Ort und Lage Seite 4 Objekt Seite 5 Katasterplan Seite 6 Grundrisse Seite 7-10 Verkaufspreis Seite 11 Beratung und Verkauf Seite

Mehr

Büro 2 BF: 22.3m2. Büro 1 BF: 22.5m2. BF: 8.6m2 Gang BF: 6.6m2. Gang BF: 16.4m2. Archiv BF: 9.1m2. Archiv. Lager BF: 22.5m2. BF: 9m2.

Büro 2 BF: 22.3m2. Büro 1 BF: 22.5m2. BF: 8.6m2 Gang BF: 6.6m2. Gang BF: 16.4m2. Archiv BF: 9.1m2. Archiv. Lager BF: 22.5m2. BF: 9m2. Terrasse Terrasse Terrasse Badenerstrasse Büro/Gewerbe Büro/Gewerbe Bus VBZ Besucher PP Büro/Gewerbe Verladerampe Gewerbe / Lager Parkplätze Einstellhalle Schnitt Besprechung 2 BF: 23.9m2 BF: 33.5m2 Büro

Mehr

Dokumentation Liegenschaft

Dokumentation Liegenschaft ARCHITEKTURBÜRO WILLY STEINER AG architektur immobilien treuhand Kirchgasse 22 4537 Wiedlisbach Tel 032 636 35 27 Fax 032 636 38 49 info@arch-steiner.ch www.arch-steiner.ch Dokumentation Liegenschaft Wohngebäude

Mehr

Sanierung Abwasseranlagen Breitenrain: Projektierungs- und Ausführungskredit

Sanierung Abwasseranlagen Breitenrain: Projektierungs- und Ausführungskredit 2011.GR.000200 Vortrag des Gemeinderats an den Stadtrat Sanierung Abwasseranlagen Breitenrain: Projektierungs- und Ausführungskredit 1. Etappe 1. Worum es geht Die Abwasseranlagen im Breitenrainquartier

Mehr

Bericht. des Gemeinderates an den Stadtrat. betreffend

Bericht. des Gemeinderates an den Stadtrat. betreffend 20150114 Bericht des Gemeinderates an den Stadtrat betreffend Erwerb Grundstück Biel-Grundbuchblatt Nr. 5281, im Eigentum von Herr Michael Burri in 2564 Bellmund für die Entwicklung des Schnyder-Areals

Mehr

Vorprojekt Neubau MFH Steig Schaffhausen

Vorprojekt Neubau MFH Steig Schaffhausen Vorprojekt Neubau MFH Steig Schaffhausen Mittwoch 23.08.2016 Auftraggeber IT3 Treuhand + Immobilien AG Schönmaiengässchen 1 8200 Schaffhausen Architekten Meyer Stegemann Architekten AG Ebnatstrasse 65

Mehr

Sanierungspotential Bestandsgebäude

Sanierungspotential Bestandsgebäude Sanierungspotential Bestandsgebäude 1. Ausgangslage 1.1 Fotos Ist-Situation 1.2 Situation inklusive Abparzellierung 2. Bestandspläne 2.1 Grundrisse 2.2 Schnitte 2.3 Ansichten 3. Umbaukonzept mit Softsanierung

Mehr

EINLADUNG ZUR EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG

EINLADUNG ZUR EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG EINWOHNERGEMEINDE ARISDORF EINLADUNG ZUR EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG vom Mittwoch, 28. März 2012, 20.15 Uhr im Gemeindesaal Traktanden 1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Dezember 2011

Mehr

Verkauf 4½-Zimmer-Doppeleinfamilienhaus Gasse 37a, 2553 Safnern

Verkauf 4½-Zimmer-Doppeleinfamilienhaus Gasse 37a, 2553 Safnern Verkauf 4½-Zimmer-Doppeleinfamilienhaus Gasse 37a, 2553 Safnern Verkauf / Beratung VERIT Verwaltungs- und Immobilien-Gesellschaft Bahnhofplatz 6, 2502 Biel/Bienne Herr Patrick Berger, Tel. 032 329 39 93

Mehr

Information über die Geschäfte der Rechnungsgemeindeversammlung vom 29.06.2011

Information über die Geschäfte der Rechnungsgemeindeversammlung vom 29.06.2011 Information über die Geschäfte der Rechnungsgemeindeversammlung vom 29.06.2011 1. Rechnung 2010 a) Genehmigung Nachtragskredite über Fr. 1'458'123.92 b) Genehmigung laufende Rechnung mit einem Ertragsüberschuss

Mehr

Einwohnergemeinde Lenk INFORMATIONSSCHRIFT. zur Gemeindeversammlung vom Dienstag, 13. März 2012, 20.00 Uhr in der Aula Schulhaus Dorf

Einwohnergemeinde Lenk INFORMATIONSSCHRIFT. zur Gemeindeversammlung vom Dienstag, 13. März 2012, 20.00 Uhr in der Aula Schulhaus Dorf Einwohnergemeinde Lenk INFORMATIONSSCHRIFT zur Gemeindeversammlung vom Dienstag, 13. März 2012, 20.00 Uhr in der Aula Schulhaus Dorf Traktanden: 1. Erweiterung und Erneuerung Sammelstelle Krummenbach Genehmigung

Mehr

Provisorium Kindergarten Gönhard inklusive Mittagstisch; Baukredit

Provisorium Kindergarten Gönhard inklusive Mittagstisch; Baukredit STADT AARAU Stadtrat Rathausgasse 1 5000 Aarau Tel. 062 836 05 13 Fax 062 836 06 30 kanzlei@aarau.ch Aarau, 4. November 2013 GV 2010-2013 / 414 Bericht und Antrag an den Einwohnerrat Provisorium Kindergarten

Mehr

Wir verkaufen: Am Sonnrain in 5614 Sarmenstorf 7 Zi.-Einfamilienhaus Ihr Team für Neu- und Umbauten!

Wir verkaufen: Am Sonnrain in 5614 Sarmenstorf 7 Zi.-Einfamilienhaus Ihr Team für Neu- und Umbauten! www.landolfi.ch Ihr Team für Neu- und Umbauten! Wir verkaufen: Am Sonnrain in 5614 Sarmenstorf 7 Zi.-Einfamilienhaus Exklusives, gepflegtes Einfamilienhaus an Top Lage Grosszügige, gut unterhaltene Gartenanlage

Mehr

Weisung Projektierungskredit Sanierung und Ausbau Schule Schleinikon

Weisung Projektierungskredit Sanierung und Ausbau Schule Schleinikon Weisung Projektierungskredit Sanierung und Ausbau Schule Schleinikon - Das Bauprogramm der Schule Wehntal Ausgangslage Die geplante Sanierung und der Ausbau der Schulanlage Schleinikon sind Teil eines

Mehr

Einwohnergemeinde Rüderswil

Einwohnergemeinde Rüderswil Einwohnergemeinde Rüderswil Urnenabstimmung vom 8. März 2015 Botschaft des Gemeinderates an die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger zum Geschäft Neuorganisation Schulstrukturen 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort

Mehr

Schulhaus Hohfuri Erweiterung, Erstellung von Gruppenräumen. Kreditabrechnung. Antrag und Weisung an den Gemeinderat

Schulhaus Hohfuri Erweiterung, Erstellung von Gruppenräumen. Kreditabrechnung. Antrag und Weisung an den Gemeinderat Schulhaus Hohfuri Erweiterung, Erstellung von Gruppenräumen Kreditabrechnung Antrag und Weisung an den Gemeinderat 6. Mai 2015 Antrag Dem Gemeinderat wird beantragt, er wolle beschliessen: 1. Die Kreditabrechnung

Mehr

BEHÖRDENANTRÄGE FÜR DIE SCHULGEMEINDE- VERSAMMLUNG VOM 24. MÄRZ 2014

BEHÖRDENANTRÄGE FÜR DIE SCHULGEMEINDE- VERSAMMLUNG VOM 24. MÄRZ 2014 BEHÖRDENANTRÄGE FÜR DIE SCHULGEMEINDE- VERSAMMLUNG VOM 24. MÄRZ 2014 Schule Gossau Laufenbachstrasse 7 8625 Gossau ZH Tel. 044 936 56 00 Fax 044 936 56 15! www.schulegossau-zh.ch info@schulegossau-zh.ch

Mehr

Liegenschaft mit Wohnung, Schopf, Atelier, Sportraum, Hobbyraum/Werkstatt und Garagen Tivoliweg St.Gallen

Liegenschaft mit Wohnung, Schopf, Atelier, Sportraum, Hobbyraum/Werkstatt und Garagen Tivoliweg St.Gallen Liegenschaft mit Wohnung, Schopf, Atelier, Sportraum, Hobbyraum/Werkstatt und Garagen Tivoliweg 5 9000 St.Gallen Kontakt: DESIGN Baumanagement GmbH Mobil +41 78 657 23 13 Untere Zelgstrasse 8 Email: info@designbaumanagement.ch

Mehr

Oetwil am See. Einladung. zur Gemeindeversammlung. von Montag, 28. September 2015, 20.00 Uhr, im Mehrzweckgebäude Breiti, Oetwil am See

Oetwil am See. Einladung. zur Gemeindeversammlung. von Montag, 28. September 2015, 20.00 Uhr, im Mehrzweckgebäude Breiti, Oetwil am See Oetwil am See Einladung zur Gemeindeversammlung von Montag, 28. September 2015, 20.00 Uhr, im Mehrzweckgebäude Breiti, Oetwil am See 1 Gemeindeversammlung vom 28. September 2015 Die Stimmberechtigten

Mehr

Z u k u n f t Z o l l i n g e r h e i m

Z u k u n f t Z o l l i n g e r h e i m Ablauf Die Gustav Zollinger-Stiftung Um- und Erweiterungsbau Hauptgebäude Neubau mit Seniorenwohnungen Bauablauf Die nächsten Schritte 2002 13.04.2011 Seite 1 Um- u. Erweiterungsbau Hauptgebäude Ausgangslage

Mehr

EINWOHNERGEMEINDE-VERSAMMLUNG Donnerstag, 21. Oktober 2010 in der Primarturnhalle 20.15 Uhr Beginn GEMEINDEVERSAMMLUNG

EINWOHNERGEMEINDE-VERSAMMLUNG Donnerstag, 21. Oktober 2010 in der Primarturnhalle 20.15 Uhr Beginn GEMEINDEVERSAMMLUNG EINWOHNERGEMEINDE-VERSAMMLUNG Donnerstag, 21. Oktober 2010 in der Primarturnhalle 20.15 Uhr Beginn GEMEINDEVERSAMMLUNG 1. Genehmigung des Beschlussprotokolls der Einwohnergemeinde- Versammlung vom 22.6.2010

Mehr

Sachgeschäft Kauf Liegenschaft KTN 1769 Wilhelmshof 23, Pfäffikon

Sachgeschäft Kauf Liegenschaft KTN 1769 Wilhelmshof 23, Pfäffikon Sachgeschäft Kauf Liegenschaft KTN 1769 Wilhelmshof 23, Pfäffikon Antrag des Gemeinderates Schnitt A-A 1. Die Gemeinde Freienbach kauft von Claudia Nydegger-Kreienbühl, Seelihalde 8, 8825 Hütten, die Liegenschaft

Mehr

Ärztezentrum Oberhof 6274 Eschenbach

Ärztezentrum Oberhof 6274 Eschenbach Ärztezentrum Oberhof 6274 Eschenbach Situationsplan Konzept Studienauftrag Konzept Strassenraum Zentrumsverträglicher gestalten Brückenschlag über Rothenburgerstrasse / Platzsequenzen Teilgebiete stärken

Mehr

Oberstufenschulgemeinde Otelfingen

Oberstufenschulgemeinde Otelfingen Oberstufenschulgemeinde Otelfingen Informationen zur Urnenabstimmung vom 28. Februar 2016 Im Januar 2016 Otelfingen - Hüttikon - Dänikon - Boppelsen Der Steuerungsausschusses (STA) besteht aus Vertretern

Mehr

Einladung zur. Gemeindeversammlung. vom 15. Juni 2015, 20.00 Uhr, im Dorfsaal Chesselhuus, Pfäffikon ZH

Einladung zur. Gemeindeversammlung. vom 15. Juni 2015, 20.00 Uhr, im Dorfsaal Chesselhuus, Pfäffikon ZH Einladung zur Gemeindeversammlung vom 15. Juni 2015, 20.00 Uhr, im Dorfsaal Chesselhuus, Pfäffikon ZH Traktanden Seite Anträge des Gemeinderates: 1. Genehmigung der Jahresrechnung 2014 (inkl. Globalbudgets)

Mehr

Informieren und diskutieren in Friedewald Quo vadis Festhalle Sanierung oder Neubau?

Informieren und diskutieren in Friedewald Quo vadis Festhalle Sanierung oder Neubau? Informieren und diskutieren in Friedewald Quo vadis Sanierung oder Neubau? Stand: 18.02.2014 Gliederung der Veranstaltung 1. Ausgangssituation 2. Darstellung verschiedener Varianten (Architekt Albert Hess)

Mehr

KÖLN PORZ EIL Freistehender Bungalow mit Garten und Garage. Iris Ehlen

KÖLN PORZ EIL Freistehender Bungalow mit Garten und Garage. Iris Ehlen KÖLN PORZ EIL Freistehender Bungalow mit Garten und Garage Köln- Porz Eil Hazebrouck Str. 28 51145 Köln Zimmer: Wohnfläche: Grundstücksgröße: Kaufpreis: 4 ca. 123 m² 551 m² 395.000,00 EUR Haustyp: Etagenanzahl:

Mehr

B e r i c h t u n d A n t r a g. des Stadtrates an den Einwohnerrat. betreffend. Kredit für die Projektierung zum Umbau des Amtshauses

B e r i c h t u n d A n t r a g. des Stadtrates an den Einwohnerrat. betreffend. Kredit für die Projektierung zum Umbau des Amtshauses EINWOHNERRAT BRUGG B e r i c h t u n d A n t r a g des Stadtrates an den Einwohnerrat betreffend Kredit für die Projektierung zum Umbau des Amtshauses für die Amtsvormundschaft 1. Ausgangslage Mit dem

Mehr

Schulanlage Othmar; Erneuerungen Sanitärbereiche, Baukredit

Schulanlage Othmar; Erneuerungen Sanitärbereiche, Baukredit Bericht und Antrag vom 11. Juni 2014 an das Stadtparlament Schulanlage Othmar; Erneuerungen Sanitärbereiche, Baukredit 1. Ausgangslage Zur Schulanlage Othmar, die 1968 erbaut wurde, gehört je ein Trakt

Mehr

BAUGEMEINSCHAFT FAMILIENWOHNEN Oslostraße, München - Riem

BAUGEMEINSCHAFT FAMILIENWOHNEN Oslostraße, München - Riem Waisenhausstraße 45 D-80637 München T +49 89 230691390 F +49 89 97893133 post@leuschnervongaudecker.de WOHNEN IN DER MESSESTADT-RIEM Das Gebäude befindet sich in der Oslostraße in München-Riem auf dem

Mehr

Urnenabstimmung. vom 8. März 2015. Kreditbewilligung Schulhaus Haldenacher. Bericht der Primarschulpflege an die Stimmberechtigten

Urnenabstimmung. vom 8. März 2015. Kreditbewilligung Schulhaus Haldenacher. Bericht der Primarschulpflege an die Stimmberechtigten Urnenabstimmung vom 8. März 2015 Bericht der Primarschulpflege an die Stimmberechtigten Kreditbewilligung Schulhaus Haldenacher Aktenauflage Bis zur Abstimmung können die Akten in der Gemeindeverwaltung

Mehr

Wohnen und arbeiten. 1. O b e r g e s c h o s s. U n t e r g e s c h o s s. 3½ Zi-Wohnung A m² 3½ Zi-Wohnung B m² 3½ Zi-Wohnung C 88.

Wohnen und arbeiten. 1. O b e r g e s c h o s s. U n t e r g e s c h o s s. 3½ Zi-Wohnung A m² 3½ Zi-Wohnung B m² 3½ Zi-Wohnung C 88. Erstvermietung 457.65 Die Talebene der Wigger bildet das Siedlungszentrum des Dorfes, dominiert vom Kommendehügel. Reiden, als regionales Zentrum mit den fusionierten Gemeinden Langnau und Richenthal,

Mehr

Gemeinderat. Die Gemeindeversammlung, gestützt auf Art. 15 Ziff. 3 der Gemeindeordnung vom 27. September 2009, beschliesst:

Gemeinderat. Die Gemeindeversammlung, gestützt auf Art. 15 Ziff. 3 der Gemeindeordnung vom 27. September 2009, beschliesst: Gemeinderat Protokoll-Auszug vom 2. März 2015 49. L2.01.2 Liegenschaften Umbau und Sanierung des ehemaligen Bauernhauses Furen, Vers.-Nr. 92, Schwerzenbachstrasse 3, Greifensee Genehmigung des Bauprojekts

Mehr

Wahlen der Primarschulbehörde vom 3. März 2013

Wahlen der Primarschulbehörde vom 3. März 2013 Primarschule Müllheim Präsidium Postfach 39 CH-8555 Müllheim An die Schulbürgerinnen und Schulbürger der Primarschule Müllheim Müllheim, 16. Oktober 2012 Wahlen der Primarschulbehörde vom 3. März 2013

Mehr

Umbau und Sanierung der Liegenschaft Reuttistrasse 1 (Försterhaus)

Umbau und Sanierung der Liegenschaft Reuttistrasse 1 (Försterhaus) Umbau und Sanierung der Liegenschaft Reuttistrasse 1 (Försterhaus) Bericht und Antrag des Ortsbürgerrates Wil an die ausserordentliche Bürgerversammlung vom 21. August 2012 1 Ein Blick zurück Das Försterhaus

Mehr

EINLADUNG ZUR AUSSERORDENTLICHEN EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG VOM DIENSTAG, 14. MÄRZ 2006, 19.30 UHR IM GEMEINDESAAL

EINLADUNG ZUR AUSSERORDENTLICHEN EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG VOM DIENSTAG, 14. MÄRZ 2006, 19.30 UHR IM GEMEINDESAAL EINLADUNG ZUR AUSSERORDENTLICHEN EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG VOM DIENSTAG, 14. MÄRZ 2006, 19.30 UHR IM GEMEINDESAAL TRAKTANDEN 1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Dezember 2005 (Beschluss-

Mehr

CUMEGN POLITIC SAVOGNIN POLITISCHE GEMEINDE SAVOGNIN

CUMEGN POLITIC SAVOGNIN POLITISCHE GEMEINDE SAVOGNIN CUMEGN POLITIC SAVOGNIN POLITISCHE GEMEINDE SAVOGNIN fon +41 (0)81 684 11 17 fax +41 (0)81 637 11 91 7460 Savognin www.savognin-gr.ch info@savognin-gr.ch Botschaft zur Gemeindeversammlung vom 28. August

Mehr

Protokoll Gemeinderat vom 31. März 2015

Protokoll Gemeinderat vom 31. März 2015 Protokoll Gemeinderat vom 31. März 2015 L2.01.2 Liegenschaften, Gebäude, Grundstücke / Einzelne Objekte Temporärer Schulraum Obermatt Bewilligung eines Projektierungskredites von Fr. 70 000.-- Antrag und

Mehr

Protokoll: Ortsbürgergemeindeversammlung

Protokoll: Ortsbürgergemeindeversammlung Protokoll der Ortsbürgergemeindeversammlung Datum/Ort: Zeit: Vorsitz: Protokoll: Stimmenzähler: Dienstag, 02. Dezember 2014, Mehrzweckhalle Mitteldorf 22.05 22.20 Uhr Sabin Nussbaum, Gemeindepräsidentin

Mehr

Informationsveranstaltung Thema Finanzen und Finanzierbarkeit einer Sporthalle in Eschlikon 22. September 2015, 19.30 h

Informationsveranstaltung Thema Finanzen und Finanzierbarkeit einer Sporthalle in Eschlikon 22. September 2015, 19.30 h Neubau Sporthalle Eschlikon Informationsveranstaltung Thema Finanzen und Finanzierbarkeit einer Sporthalle in Eschlikon 22. September 2015, 19.30 h Inhalte Zielsetzungen Rückblick Zusammenfassung Machbarkeitsstudie

Mehr

Wärmedämmung und Lüftung im Untergeschoss

Wärmedämmung und Lüftung im Untergeschoss Energie-Apéro, 14. Nov. 2012, Chur / Poschiavo Wärmedämmung und Lüftung im Untergeschoss Alex Herzog, Abt. Energie, AWEL Kanton Zürich Ausgangslage Wo lagern Sie Ihre Wintermäntel im Sommer? Und wo trocknet

Mehr

vom 25. März 2013 in der reformierten Kirche Pfäffikon ZH

vom 25. März 2013 in der reformierten Kirche Pfäffikon ZH Einladung zur Gemeindeversammlung vom 25. März 2013 in der reformierten Kirche Pfäffikon ZH Achtung! Die Gemeindeversammlung beginnt ausnahmsweise erst um 20.15 Uhr. Traktanden Seite Anträge des Gemeinderates:

Mehr

Ersatzneubauten Mattenhof in Schwamendingen

Ersatzneubauten Mattenhof in Schwamendingen Ersatzneubauten Mattenhof in Schwamendingen Luftbild Situation Modellfoto Untergeschoss 2.5-Zimmer-Wohnungen 3.5-Zimmer-Wohnungen 4.5-Zimmer-Wohnungen und REFH 5.5-Zimmer-Reiheneinfamilienhäuser Keller,

Mehr

Instandhaltungsbedarf und Sanierung des bestehenden Spielplatzes

Instandhaltungsbedarf und Sanierung des bestehenden Spielplatzes Stadt Stein am Rhein Bauverwaltung 8260 Stein am Rhein Projektdokumentation Spielplatz im Stadtgaarte Instandhaltungsbedarf und Sanierung des bestehenden Spielplatzes Seite 2/10 Inhalt 1 Auftrag und Ziel...

Mehr

Urnenabstimmung vom 5. Juni 2016

Urnenabstimmung vom 5. Juni 2016 Urnenabstimmung vom 5. Juni 2016 Schulhaus Räuchlisberg unteres Schulhaus Oberaach oberes Schulhaus Oberaach Botschaft der Volksschulbehörde Amriswil-Hefenhofen-Sommeri an die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger

Mehr

Kostenberechnung +-25% (ohne Untergeschoss) Mehrzweckhalle Oberdiessbach (Machbarkeitsstudien) / 15. März 2013

Kostenberechnung +-25% (ohne Untergeschoss) Mehrzweckhalle Oberdiessbach (Machbarkeitsstudien) / 15. März 2013 Kostenberechnung +-25% (ohne Untergeschoss) 13021 Mehrzweckhalle Oberdiessbach (Machbarkeitsstudien) / 15. März 2013 Grundlagen Machbarkeitsstudie Mehrzweckhalle Oberdiessbach Projektdaten Aufgabe Kostenberechnung

Mehr

POLITISCHE GEMEINDE KILCHBERG b. Zch. an die stimmberechtigten Frauen und Männer der Gemeinde Kilchberg zur Teilnahme an der. Gemeindeversammlung

POLITISCHE GEMEINDE KILCHBERG b. Zch. an die stimmberechtigten Frauen und Männer der Gemeinde Kilchberg zur Teilnahme an der. Gemeindeversammlung POLITISCHE GEMEINDE KILCHBERG b. Zch EINLADUNG an die stimmberechtigten Frauen und Männer der Gemeinde Kilchberg zur Teilnahme an der Gemeindeversammlung vom Dienstag, 13. Juni 2000, 20.00 Uhr, im Gemeindesaal

Mehr

Einfamilienhaus mit aussicht in die Berge In der halde 13, 8967 Widen

Einfamilienhaus mit aussicht in die Berge In der halde 13, 8967 Widen Einfamilienhaus mit aussicht in die Berge In der halde 13, 8967 Widen Auskunft und Verkauf Hüsser Generalbau AG Oberebenestrasse 20 5620 Bremgarten Tel. 056 648 30 50 generalbau@huesser.com www.huesser.com

Mehr

Referenzen Schulgebäude:

Referenzen Schulgebäude: Referenzen Schulgebäude: Objektbezeichnung: Schulhaus Berg, 4539 Rumisberg Bauherrschaft: Schulverband Farnern-Rumisberg-Wolfisberg, Baujahr: 2016, Kosten ca. 472 000.- Kurzbeschreibung: Schulgebäude 1-geschossig.

Mehr

Nr. 314 R Ausgangslage

Nr. 314 R Ausgangslage Nr. 314 R-151-24 Bericht und Antrag des Regierungsrates vom 18. Mai 1999 an den Landrat für die Zusicherung eines Kantonsbeitrages an die Sanierung des Lehrschwimmbeckens mit Einbau Garderoben/Duschen

Mehr

Der Gemeinderat hat in allen Gemeinden noch einmal Überlegungen zu den vorhandenen Gebäuden angestellt.

Der Gemeinderat hat in allen Gemeinden noch einmal Überlegungen zu den vorhandenen Gebäuden angestellt. Traktandum 6 Umbau Gemeindeverwaltung Grundsatz / Warum Umbau Verwaltung in Mühledorf Der Gemeinderat hat in allen Gemeinden noch einmal Überlegungen zu den vorhandenen Gebäuden angestellt. Einige Gemeinden

Mehr

E I N L A D U N G zur. Kirchgemeindeversammlung

E I N L A D U N G zur. Kirchgemeindeversammlung E I N L A D U N G zur Kirchgemeindeversammlung Dienstag, 14. Juni 2011 20.00 Uhr Pfarreiheim Kriegstetten Traktanden: 1. Wahl der Stimmenzähler 2. Rechnung 2010 a) Laufende Rechnung b) Verwendung Ertragsüberschuss

Mehr

Informationsveranstaltung. t CRB wie weiter?

Informationsveranstaltung. t CRB wie weiter? Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung t CRB wie weiter? Ablauf Veranstaltung Begrüssung und Erläuterung Vorgehen Präsentation der Fakten Finanzierung Diskussion, Anregungen, Wünsche Abschluss,

Mehr

Rechnungs-Gemeindeversammlung 21. Juni 2006

Rechnungs-Gemeindeversammlung 21. Juni 2006 Rechnungs-Gemeindeversammlung 21. Juni 2006 Geschäft 6 Bürgerheim Einbau von acht Sozialwohnungen 1 Bericht und Antrag der Rechnungsprüfungskommission Die Rechnungsprüfungskommission hat die Vorlage geprüft

Mehr

Abrechnung über den Neu- und Ausbau der Kantonsstrasse K 17b, Götzentalstrasse, Gemeinden Dierikon und Root

Abrechnung über den Neu- und Ausbau der Kantonsstrasse K 17b, Götzentalstrasse, Gemeinden Dierikon und Root Botschaft des Regierungsrates an den Kantonsrat 24. November 2015 B 23 Abrechnung über den Neu- und Ausbau der Kantonsstrasse K 17b, Götzentalstrasse, Gemeinden Dierikon und Root Entwurf Kantonsratsbeschluss

Mehr

BOTSCHAFT zur Urnenabstimmung vom 10. April 2016

BOTSCHAFT zur Urnenabstimmung vom 10. April 2016 BOTSCHAFT zur Urnenabstimmung vom 10. April 2016 Kredit für die Erarbeitung des Bauprojekts für den Neubau des Schulhauses Türli (Projektierungskredit) Orientierungsversammlung: 16. März 2016, 20.00 Uhr

Mehr

Carba Center 38 Liebefeld BE. Vermietungsbroschüre, Juni 2013, Itten+brechbühl AG

Carba Center 38 Liebefeld BE. Vermietungsbroschüre, Juni 2013, Itten+brechbühl AG arba Center 38 Liebefeld BE Vermietungsbroschüre, Juni 2013, Itten+brechbühl AG Verfasser Auftraggeber Architekten und Generalplaner Vermietung und Beratung Carba Immobilien AG Hofgut 3073 Gümligen T 031

Mehr

Objektsuche Miete oder Kauf

Objektsuche Miete oder Kauf Objektsuche Miete oder Kauf Auftraggeber Suchmandat: Schule Auftragnehmer Suchmandat: Wüest & Partner AG Zürich, im Juni 2014 Ausgangslage Schule Die Schule ist eine Tagesschule mit Standort in der Region

Mehr