MEDIENSERVICE. imm cologne 2015: Wichtigster internationaler Treffpunkt der Einrichtungsbranche. 11 Aussteller kommen aus dem Möbelland Oberösterreich

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MEDIENSERVICE. imm cologne 2015: Wichtigster internationaler Treffpunkt der Einrichtungsbranche. 11 Aussteller kommen aus dem Möbelland Oberösterreich"

Transkript

1 MEDIENSERVICE imm cologne 2015: Wichtigster internationaler Treffpunkt der Einrichtungsbranche 11 Aussteller kommen aus dem Möbelland Oberösterreich Köln, 21. Jänner 2015 Ihre Gesprächspartner: Michael Strugl Wirtschaftslandesrat Johannes Hanger Obmann der Fachgruppe der Holzindustrie der WKOÖ Heinz Moosbauer Spartengeschäftsführer im Internet: wko.at/ooe/ Herausgeber, Medieninhaber und Hersteller: WKO Oberösterreich Hessenplatz Linz T F E w wko.at/ooe DVR

2 Kurzversion: Mit der imm cologne und der LivingInteriors ist Köln diese Woche wieder der Mittelpunkt der internationalen Möbelwelt. Unter den rund 1300 Ausstellern aus über 50 Ländern lassen sich auch 23 Unternehmen aus Österreich die Chance nicht entgehen ihr Wohn- und Einrichtungsprogramm dem internationalen Publikum zu präsentieren. 11 Unternehmen kommen davon aus dem Möbelland Oberösterreich. Die 11 oberösterreichischen Aussteller beschäftigen zusammen rund 1700 Mitarbeiter und erzielten 2013 einen Gesamtumsatz von ca. 220 Millionen Euro, ist Johannes Hanger, Obmann der Fachgruppe der Holzindustrie der WKOÖ, besonders stolz auf die wirtschaftliche Leistung der oberösterreichischen Messeteilnehmer in Köln. Von den etwas knapp 50 Betrieben der österreichischen Möbelindustrie sind 27, also mehr als die Hälfte, in Oberösterreich beheimatet: Unser Bundesland nimmt damit im Bundesländervergleich unangefochten den 1. Platz ein, ist Branchensprecher Hanger erfreut über die Spitzenstellung der heimischen Möbelerzeuger. Köln, am 21. Jänner 2015 Seite 2

3 Fachgruppenobmann Johannes Hanger: Die imm cologne ist der wichtigste internationale Treffpunkt der Einrichtungsbranche Köln ist vom 19. bis 25. Jänner 2015 wieder der Mittelpunkt der Möbelwelt. Die imm cologne und LivingInteriors sind erste Wahl für renommierte internationale Aussteller und entscheidungskompetente fachkundige Besucher. Die Messe zeigt zündende Wohnideen für Trendsetter und liefert neue Impulse für Innovationstreiber und Marktführer. Als größtes Möbelhaus der Welt ist die imm cologne auch heuer wieder ein entscheidender Wegweiser für die kommenden Monate der Möbel- und Einrichtungsbranche, hebt Johannes Hanger, Obmann der Fachgruppe der Holzindustrie der WKO Oberösterreich, die weltweit führende Stellung der Kölner Möbelmesse besonders hervor. Messeangebot mit klaren Strukturen Die imm cologne ist die wichtigste Einrichtungsmesse im weltweit wichtigsten Einrichtungsmarkt. Gleich zu Beginn eines jeden Jahres präsentiert sie die neuen internationalen Möbel- und Einrichtungstrends und überrascht mit zahlreichen marktfähigen Innovationen. Die enorme Breite und Tiefe ihres Angebotes sind verbunden mit hohen Ansprüchen an die Präsentation der Produkte. Die imm cologne bietet auch dem Design-Nachwuchs eine wirkungsvolle Plattform. Die Messe besticht mit ihrer einzigartigen Angebotsvielfalt an Wohnideen für jeden Raum, jeden Stil und jeden Anspruch von den Basics bis zu Design und Luxus. 11 Schwerpunktbereiche garantieren eine übersichtliche und transparente Gliederung der Wohn- und Einrichtungspalette: Comfort Polstermöbel aller Art (Halle 6, 10.2) Global Lifestyles Internationale Wohn- und Schlafraummöbel (Halle 2.1, 3.1) Prime Moderne Wohn- und Schlafraummöbel (Halle 5.1, 10.1) Pure Innovatives Einrichtungsdesign und komplette Wohnphilosophien mit Premiumanspruch (Halle 11, 10.1) Pure Editions Zeitlos-visionäre Produktkonzepte mit Editions-Charakter (Halle 3.2) Pure Village Highlights kreativer Interior Designs (Halle 2.2) Köln, am 21. Jänner 2015 Seite 3

4 Pure Talents - Interior design projects aus den Bereichen Produktdesign, Innenarchitektur und Architektur (Halle 1) Pure Startup Vertreter der jungen Designer-Generation präsentieren ihre Produkte als Young Professionals (Halle 2.2) Pure Textile Plattform für textile Raumgestaltung (Halle 2.2.) Sleep Matratzen und Schlafsysteme, Betten, Bettwaren (Halle 5.2, 9) Smart Junges Wohnen, SB-Möbel (Halle 7, 8) Rund 1300 Aussteller aus über 50 Ländern der Welt Rund 1300 Aussteller aus über 50 Ländern der Welt präsentieren bei der diesjährigen Möbelmesse ihr Wohn- und Einrichtungsprogramm. Erwartet werden an den sieben Messetagen insgesamt rund Besucher aus aller Welt. Knapp zwei Drittel der Aussteller kommen aus dem Ausland, was für Hanger einen eindrucksvollen Beweis für die internationale Ausrichtung dieses Messegroßereignisses darstellt. Die stärksten Auslandsbeteiligungen stellen Italien, China, Dänemark und Niederlande. 23 Unternehmen aus Österreich Mit 23 Ausstellern liegt Österreich unter den Top-Ten im internationalen Aussteller-Ranking. 11 Unternehmen kommen aus dem Möbelland Oberösterreich. Die oberösterreichischen Aussteller sind im Wesentlichen im Wohnmöbelbereich tätig und zählen auf diesem Gebiet zu den führenden Anbietern in Österreich. Besonders stolz ist Hanger auf die wirtschaftliche Leistung der oberösterreichischen Messeteilnehmer in Köln: Die 11 oberösterreichischen Aussteller beschäftigen zusammen rund 1700 Mitarbeiter und erzielten 2013 einen Gesamtumsatz von ca. 220 Millionen Euro. Trendsetter und Impulsgeber Neben ihrer Bedeutung als internationaler Treffpunkt des Who is Who im Einrichtungssektor ist die imm cologne auch Trendsetter und Konjunkturbarometer der Möbelbranche. Durch die vermehrte Exportorientierung ist für die oberösterreichische Möbelindustrie die internationale Wirtschaftsentwicklung von großer Bedeutung: Ein erfolgreicher Messeverlauf leistet einen wesentlichen Beitrag zu einem positiven Investitions- und Konsumklima im In- und Ausland. Ich erwarte daher von der heurigen imm cologne zusätzliche geschäftliche Impulse für die heimische Möbelbranche, blickt der Fachgruppenobmann mit Optimismus in das Jahr Köln, am 21. Jänner 2015 Seite 4

5 Oberösterreichische Aussteller auf der imm cologne 2015 imm cologne 2015 Aussteller Halle Stand ANREI Reisinger GmbH, Pabneukirchen 10.1 E020 CAD + T Consulting GmbH, Ansfelden 2,4 005a EWE Küchen Gesellschaft m.b.h., Wels 04.2 A010 formquadrat gmbh, Linz 04.2 A015 Gruber + Schlager GmbH, Ort im Innkreis 11.3 P020/Q021 ProNatura JOKA-Werke Johann Kapsamer GmbH & Co KG, 10.2 L035 Schwanenstadt Schösswender Möbel GmbH, Franking E051 Sedda Polstermöbelwerke, Hans Thalermaier GmbH, Wallern 10.2 L039 SKF Tischler Ges.m.b.H., Kirchham 04.2 A015 Strasser Steine GmbH, St. Martin i.m B049 Team 7 Natürlich Wohnen GmbH, Ried im Innkreis 11.3 P030/Q031 Heimische Möbelindustrie: Produktionsminus 2014 verzeichnet Die österreichische Möbelindustrie musste in den ersten drei Quartalen 2014 im Vergleich zum Vorjahr ein Minus verzeichnen. Im ersten Quartal 2014 betrug es minus 9,3 Prozent, im zweiten minus 5,3 Prozent und im dritten Quartal ein Minus von einem Prozent. Dieses Ergebnis ist mit Sorge zu betrachten, erklärt Hanger. Etwas erfreulicher ist die Exportsituation der heimischen Möbelproduzenten. In den ersten drei Quartalen 2014 konnte gegenüber dem Vorjahr ein minimales Plus von 0,2 Prozent erreicht werden. Der Export betrug in den Monaten Jänner bis September knapp 920 Millionen Euro. Möbelland Oberösterreich Von den etwas knapp 50 Betrieben der österreichischen Möbelindustrie sind 27, also mehr als die Hälfte, in Oberösterreich beheimatet: Unser Bundesland nimmt damit im Bundesländervergleich unangefochten den 1. Platz ein, ist Branchen- Köln, am 21. Jänner 2015 Seite 5

6 sprecher Hanger erfreut über die Spitzenstellung der heimischen Möbelerzeuger. In den 27 oberösterreichischen industriellen Möbelbetrieben sind insgesamt über 3000 Arbeitskräfte beschäftigt, die Möbelindustrie ist damit der mit Abstand wichtigste Arbeitgeber innerhalb der gesamten Holzindustrie Oberösterreichs. Die Größenstruktur der oberösterreichischen Möbelindustrie ist von Klein- und Mittelbetrieben dominiert: 11 Betriebsstätten weisen jeweils weniger als 50 Beschäftigte auf, in 4 Betrieben sind zwischen 50 und 100 Mitarbeiter tätig und 11 Unternehmen beschäftigen jeweils zwischen 100 und 500 Arbeitskräfte. Nur ein oberösterreichischer Möbelerzeuger beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter. Die Produktionspalette der oberösterreichischen Möbelindustrie ist sehr umfangreich, bedeutende Produzenten findet man in den Bereichen Küchenmöbel, Büromöbel, Schulmöbel, Polstermöbel, Sitzmöbel sowie sonstige Möbel für den Wohnbereich. Namhafte oberösterreichische Betriebe beschäftigen sich auch mit der Erzeugung von Geschäftseinrichtungen sowie der Produktion von Gartenmöbeln, verweist Fachgruppenobmann Hanger auf die Produktvielfalt der heimischen Möbelwerke. Köln, am 21. Jänner 2015 Seite 6

7 Wirtschaftslandesrat Michael Strugl: Möbel- und Holzbau-Cluster stärkt Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit heimischer Betriebe Zur Stärkung der Innovationskraft und der internationalen Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in den Bereichen Möbel und Holzbau wurde das oö. Netzwerk Möbel- und Holzbau-Cluster (kurz MHC) gegründet. Sowohl Betriebe aus der Möbel- und Holzbau-Branche als auch Zulieferer, spezialisierte Dienstleister, Aus- und Weiterbildungsinstitutionen sowie Forschungseinrichtungen sind Kooperationspartner. Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen. Einige MHC-Partnerbetriebe stellen auch auf der Möbelmesse in Köln aus und nutzen die Möglichkeit, die österreichische Möbelbranche auch international ins Rampenlicht zur rücken und die Leistungen der heimischen Betriebe zu bewerben, betont Wirtschaftslandesrat Michael Strugl. In Österreich stellt der MHC das größte Netzwerk für Möbelund Holzbau dar. Doch das Leistungsangebot des Möbel- und Holzbau-Cluster geht weit über die klassischen Angebote üblicher Branchennetzwerke hinaus. Die Projektmanager des MHC sind Begleiter für Kooperationen, in denen mehrere Unternehmen gemeinsam innovative Ideen entwickeln und reif für den Markt machen. Sie fungieren als Initiatoren, Berater, Projektmanager und Promotoren und bringen passende Unternehmenspartner zusammen. Neutralität und nachhaltige Unterstützung für alle Beteiligten sind zentrale Werte im MHC schließlich sollen alle Projektpartner ein Optimum aus ihrer Kooperation herausholen. Insgesamt sind im Netzwerk 254 Partnerunternehmen zusammengeschlossen, die Mitarbeiter beschäftigen und jährlich mehr als zwei Milliarden Euro umsetzen. Interessant für Unternehmer sind unter anderem auch die regelmäßigen branchenspezifischen Veranstaltungen des MHC: Von Qualifizierungs-Seminaren zu Themen wie Komfortlüftung oder Bauanschluss über Seminare zum Einbau von Fenster & Türen bis hin zu Studienreisen und Marketing-Workshops reicht etwa das Angebot im Frühling Köln, am 21. Jänner 2015 Seite 7

8 Liste der oö. Möbelindustrie imm cologne 2015 Firma Standort Produktionszweig Größe Dan-Küchen Linz u. Gallneukirchen Küchen 3 Enzi Herbert St.Georgen/Attergau Gartenmöbel 1 EWE Küchen Wels Küchen 3 Feichtenschlager Möbel Vöcklamarkt Wohnmöbel 1 FM Küchen Freistadt Küchen 3 Furthner Walter Ing. Zell an der Pram Schulmöbel 1 F+G Möbelvertrieb Molln Ladenbau 1 GASPO Sportartikel und Gartenmöbel Ohlsdorf Gartenmöbel 1 GESTRA Spiel- u. Freizeiteinrichtungen Waldneukirchen Gartenmöbel 1 HAKA Küche Traun Küchen 3 hali büromöbel Eferding Büromöbel 3 Joka-Werke Schwanenstadt Polstermöbel 3 KLINGER Möbelbau Micheldorf Ladenbau 1 Mayr-Schulmöbel Scharnstein Schulmöbel 3 OPTIMO Schlafsysteme Braunau Wohnmöbel 3 Schweitzer-Ladenbau Wels Ladenbau 2 sedda Polstermöbelwerke Bad Schallerbach Polstermöbel 3 Sembella Timelkam Polstermöbel 2 Speedmaster Ried im Traunkreis Wohnmöbel 2 Standfest Wohnen im Bad Timelkam Wohnmöbel 1 Stausberg Kematen an der Krems Gartenmöbel 1 Streitner A. Ing. Niederneukirchen Objekteinrichtungen 1 Team 7 Natürlich Wohnen Ried im Innkreis Wohnmöbel 3 Topolit GmbH Ampfelwang Gartenmöbel 2 Umdasch Shopfitting Traun Ladenbau 1 Villeroy & Boch Austria Mondsee Wohnmöbel 3 Wenatex Forschung-Entwicklung- Braunau Wohnmöbel 1 Produktion Wiesner-Hager Möbel Altheim Büromöbel 3 Köln, am 21. Jänner 2015 Seite 8

HDH. Holzindustrie verzeichnet 2014 Rekordumsatz. GfK: Konsumklima weiter im Aufwind. Holz: Leichtes Umsatzplus im Dezember

HDH. Holzindustrie verzeichnet 2014 Rekordumsatz. GfK: Konsumklima weiter im Aufwind. Holz: Leichtes Umsatzplus im Dezember Holzindustrie verzeichnet 2014 Rekordumsatz Der Umsatz der deutschen Holzindustrie ist im abgelaufenen Jahr um 2,9 Prozent auf 33,1 Mrd. gestiegen. Damit konnte erstmals das Ergebnis des Vorkrisenjahres

Mehr

Standortfaktor Logistik: Innovative Lösungen bringen Wettbewerbsfähigkeit

Standortfaktor Logistik: Innovative Lösungen bringen Wettbewerbsfähigkeit I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Dr. Michael STRUGL Wirtschafts-Landesrat Mag. Wolfgang SCHNECKENREITHER Vize-Präsident Zentralverband Spedition & Logistik WKOÖ Fachgruppenobmann-Stv. Geschäftsführer

Mehr

Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015

Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015 Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015 Das Team von Chairholder war für Sie auf der Internationalen Möbelmesse in Köln. Diese ist nicht nur die erste Interior- Design-Messe eines jeden Jahres,

Mehr

Die komplette Produktwelt interaktiv erleben GRASS bewegt auf der interzum 2011 in Köln

Die komplette Produktwelt interaktiv erleben GRASS bewegt auf der interzum 2011 in Köln Die komplette Produktwelt interaktiv erleben GRASS bewegt auf der interzum 2011 in Köln Grün fluoreszierender GRASS-Cube gibt den Puls an Bewegungs-Systeme real und interaktiv erleben Besucher aus aller

Mehr

export center WKOÖ und Land OÖ Montag, 17. Oktober 2016 Palais Kaufmännischer Verein Bismarckstraße 1, 4020 Linz

export center WKOÖ und Land OÖ Montag, 17. Oktober 2016 Palais Kaufmännischer Verein Bismarckstraße 1, 4020 Linz export center WKOÖ und Land OÖ OÖ EXPORTTAG 2016 zukunft export digital, kreativ & VERNETZT Montag, 17. Oktober 2016 Palais Kaufmännischer Verein Bismarckstraße 1, 4020 Linz OÖ EXPORTTAG 2016: Zukunft

Mehr

wohnen Imm cologne 2010 Schwungvoller Start ins neue Möbeljahr von Astrid Waligura 036 TOP Magazin

wohnen Imm cologne 2010 Schwungvoller Start ins neue Möbeljahr von Astrid Waligura 036 TOP Magazin Imm cologne 2010 Schwungvoller Start ins neue Möbeljahr von Astrid Waligura 036 TOP Magazin Voll im Trend: Integrierte Technik in Wohn- und Schlafräumen Fotos: Koelnmesse Rund oder eckig, hart oder weich,

Mehr

HDH. Deutsche zeigen, wie Sparen geht. Parkettproduktion in Deutschland wächst. Umsätze starten im Mai 2011 durch

HDH. Deutsche zeigen, wie Sparen geht. Parkettproduktion in Deutschland wächst. Umsätze starten im Mai 2011 durch Deutsche zeigen, wie Sparen geht Der Deutsche ist fleißig, zuverlässig und sparsam. Wie man sein Geld richtig zusammenhält, haben die Bundesbürger 2010 erneut unter Beweis gestellt: 186,2 Milliarden Euro

Mehr

HDH. Neuer Optimismus für deutsche Konjunktur. Möbel: Kapazitätsauslastung sinkt leicht. Holz: Leichtes Umsatzplus im November

HDH. Neuer Optimismus für deutsche Konjunktur. Möbel: Kapazitätsauslastung sinkt leicht. Holz: Leichtes Umsatzplus im November Neuer Optimismus für deutsche Konjunktur So schnell ändern sich die Zeiten: Nachdem im Herbst für viele Kommentatoren noch der nächste Abschwung vor der Tür stand, wird jetzt der Schalter wieder auf Optimismus

Mehr

Drei Kernaussagen im Möbel-Design das ist die Quintessenz der diesjährigen Salone del Mobile.

Drei Kernaussagen im Möbel-Design das ist die Quintessenz der diesjährigen Salone del Mobile. M Ö B E L F R Ü H L I N G I N M A I L A N D S A LO N E D E L M O B I L E 2 0 1 6 TAG S : Ev ents Möbel Dekore 28.04.2016 Die Möbel-Welt zu Gast in Italien: Die Salone del Mobile in Mailand ist die Messe

Mehr

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at ausblick küchenwohntrends gemeinsam mit möbel austria österreichs fachmessedoppel für küche essen wohnen im donau-alpen-adria-raum 6. bis 8. mai 2015 messezentrum salzburg achtung! rechtzeitig bis 30.

Mehr

HDH. Wir steigern das Bruttosozialprodukt. Möbelaußenhandelsdefizit 2013 gestiegen. Holz: Umsatzplus im Monat Dezember

HDH. Wir steigern das Bruttosozialprodukt. Möbelaußenhandelsdefizit 2013 gestiegen. Holz: Umsatzplus im Monat Dezember Wir steigern das Bruttosozialprodukt Die Deutschen haben wieder in die Hände gespukt und der momentan sehr moderate Wachstumskurs hat sich auch im vierten Quartal 2013 fortgesetzt. Das Bruttoinlandsprodukt

Mehr

HDH. Aufschwung in Deutschland setzt sich fort. Möbel: Kapazitätsauslastung steigt ordentlich. Holz: Kleines Umsatzminus im März

HDH. Aufschwung in Deutschland setzt sich fort. Möbel: Kapazitätsauslastung steigt ordentlich. Holz: Kleines Umsatzminus im März Aufschwung in Deutschland setzt sich fort Die führenden deutschen Wirtschaftsinstitute, die Bundesregierung und die internationalen Institutionen gehen für 2015 und 2016 derzeit von einem stabilen Wirtschaftswachstum

Mehr

Bundesrealgymnasium 4050 Traun NMS Traun 4050 Traun NMS St.Martin bei Traun 4050 Traun VS Traun St.

Bundesrealgymnasium 4050 Traun NMS Traun 4050 Traun NMS St.Martin bei Traun 4050 Traun VS Traun St. Oberösterreich 401016 Akademisches Gymnasium 4020 Linz 401031 VS 4 Mozartschule Linz 4020 Linz 401046 Bundes-Oberstufenrealgymnasium, Honauerstraße 24 4020 Linz 401051 VS 8 Goetheschule Linz 4020 Linz

Mehr

HDH. Parkettproduktion im 1. Halbjahr rückläufig. Kapazitätsauslastung in der Möbelindustrie. Holz: Gutes Umsatzplus im Monat Mai

HDH. Parkettproduktion im 1. Halbjahr rückläufig. Kapazitätsauslastung in der Möbelindustrie. Holz: Gutes Umsatzplus im Monat Mai Parkettproduktion im 1. Halbjahr rückläufig Die Produktionsmenge der deutschen Parkettindustrie ging laut interner Umfrage des Branchenverbandes vdp im ersten Halbjahr 2014 um 7,8 Prozent auf rund 5 Milliarden

Mehr

Reportage. symposium: legal Compliance. Mittwoch, 23. Juni 2010 Messe Wels, Messezentrum Neu

Reportage. symposium: legal Compliance. Mittwoch, 23. Juni 2010 Messe Wels, Messezentrum Neu Reportage symposium: legal Compliance Mittwoch, 23. Juni 2010 Messe Wels, Messezentrum Neu Anlässlich der easy Fairs FERTIGUNG & INSTAND HALTUNG Mit freundlicher Unterstützung von: CLUSTERLAND OBERÖSTERREICH

Mehr

PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5

PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5 PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5 Merten GmbH Wiehl, den 11. April 2010 Gebündelte Innovationskraft und zukunftsweisende Produkte erleben der Messestand von Schneider Electric, Merten, Ritto und ELSO auf

Mehr

Kurzbericht Abteilung Statistik

Kurzbericht Abteilung Statistik Kurzbericht Geburtenentwicklung in Oberösterreich 2004 bis 2014 1 1 Höchste Geburtenzahl in Oberösterreich seit 16 Jahren Mit 14.441 Lebendgeborenen hat Oberösterreich im Jahr 2014 erstmals wieder die

Mehr

LivingInteriors - Messeprofil

LivingInteriors - Messeprofil LivingInteriors - Messeprofil LivingInteriors: Termin: Zielgruppe: Aussteller: Kooperationen: Highlights: Das Event für innovative Bad- und Raumkonzepte 18.-24. Januar 2016, gemeinsam mit der imm cologne

Mehr

Statistik Möbel Gesamtjahr Quartal 2013

Statistik Möbel Gesamtjahr Quartal 2013 Statistik Möbel Gesamtjahr 2008 1. 3. Quartal 2013 Die Österreichische Möbelindustrie Schwarzenbergplatz 4, A 1037 Wien Tel.: +43 (0)1 / 712 26 01 DW 24, Fax: +43 (0)1 / 713 03 09 office@moebel.at, www.moebel.at

Mehr

Möbeldesign aus Tischlerhand

Möbeldesign aus Tischlerhand Möbeldesign aus Tischlerhand Sehr geehrte Kunden und Freunde des Hauses Schwarzott! Die Tradition unseres Einichtungshauses reicht nun mehr als ein ganzes Jahrhundert zurück. So gesehen erfreuten die Möbel

Mehr

Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige

Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige Bezirk Gemeinde Anbieter Telefon Braunau am Inn Altheim Stammtisch Gesunde Gemeinde 07723 / 42255 Aspach Stammtisch Gesunde Gemeinde 07755 / 7355 Burgkirchen

Mehr

HDH. Marktentwicklung Furnier in Deutschland. Konsumklima im Juni optimistisch. Holz: Kleineres Umsatzplus im Monat April

HDH. Marktentwicklung Furnier in Deutschland. Konsumklima im Juni optimistisch. Holz: Kleineres Umsatzplus im Monat April Marktentwicklung Furnier in Deutschland Die Furnierproduktion in Deutschland ging im Jahr 2013 um 9,7 % auf 72,5 Mio. zurück. Damit setzte sich der seit 2009 anhaltende negative Trend fort. Die deutschen

Mehr

Ihr Zeichen vom Unser Zeichen vom --- --- B9-76/1-15 26.03.2015

Ihr Zeichen vom Unser Zeichen vom --- --- B9-76/1-15 26.03.2015 Sonnensteinstraße 20 4040 Linz Direktionen der allgemein bildenden höheren Schulen, der Bildungsanstalten für Kindergartenpädagogik und der Bildungsanstalt für Sozialpädagogik - Kolleg für Sozialpädagogik,

Mehr

Wie geht s der österreichischen Gastronomie? Stimmungsbild zur Sommersaison 2012 und aktuelle Themen

Wie geht s der österreichischen Gastronomie? Stimmungsbild zur Sommersaison 2012 und aktuelle Themen Wie geht s der österreichischen Gastronomie? Stimmungsbild zur Sommersaison 2012 und aktuelle Themen Wien, 09.08.2012 Ihre Gesprächspartner sind: KR Helmut Hinterleitner, Obmann des Fachverbandes Gastronomie

Mehr

HDH. Deutsche geben mehr Geld für Möbel aus. Möbel: Kapazitätsauslastung sinkt leicht. Guter November mit Plus 8,5 Prozent

HDH. Deutsche geben mehr Geld für Möbel aus. Möbel: Kapazitätsauslastung sinkt leicht. Guter November mit Plus 8,5 Prozent Deutsche geben mehr Geld für Möbel aus Das ist mal eine schöne Zahl: Pro Kopf gaben die Bundesbürger im vergangenen Jahr durchschnittlich 373 Euro für Möbel aus. Das ist immerhin der beste Wert seit 10

Mehr

Facts & Figures. Messe Düsseldorf Group. Geschäftsjahr 2010 Düsseldorf, 19. Mai 2011

Facts & Figures. Messe Düsseldorf Group. Geschäftsjahr 2010 Düsseldorf, 19. Mai 2011 Facts & Figures Messe Düsseldorf Group Geschäftsjahr 2010 Düsseldorf, 19. Mai 2011 Im Jahr 1 nach der Krise hat sich das Geschäft im In- und Ausland stabilisiert. Der Zyklus der Messen am Standort Düsseldorf

Mehr

HDH. Bremsspuren beim Wirtschaftswachstum. EEG-Umlage treibt die Strompreise. Holz: Auch im August ordentliche Umsätze

HDH. Bremsspuren beim Wirtschaftswachstum. EEG-Umlage treibt die Strompreise. Holz: Auch im August ordentliche Umsätze Bremsspuren beim Wirtschaftswachstum Passend zur Jahreszeit werden auch die Wirtschaftsaussichten kühler. Das aktuelle Herbstgutachten der führenden Institute geht jetzt nur noch von 0,8 Prozent Wachstum

Mehr

Zeigen Sie, wie gut Ihr Unternehmen ist!

Zeigen Sie, wie gut Ihr Unternehmen ist! 2 012 014 DER WIRTSCHAFTSPREIS DER OÖNACHRICHTEN 2014 Zeigen Sie, wie gut Ihr Unternehmen ist! Der Pegasus, der größte und wichtigste Wirtschaftspreis Oberösterreichs, wird heuer 20 Jahre alt. Seit 1994

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Dr. Michael STRUGL Wirtschafts-Landesrat am 18. Juli 2014 um 11 Uhr zum Thema "Plattform Industrie 4.0 macht Oberösterreich fit für (R)Evolution der Produktion"

Mehr

Österreichische Möbelindustrie auf der imm cologne 2015

Österreichische Möbelindustrie auf der imm cologne 2015 Österreichische Möbelindustrie auf der imm cologne 2015 Hier finden Sie die Mitgliedsfirmen der Österreichischen Möbelindustrie auf der imm cologne: ADA: 10.2, M011 ewe/intuo: 04.2, A010 HAAPO 1910: 11.3,

Mehr

D Your Global Flagship Event. Post-Show Report. EuroShop. The World s Leading Retail Trade Fair Düsseldorf Germany www.euroshop.de

D Your Global Flagship Event. Post-Show Report. EuroShop. The World s Leading Retail Trade Fair Düsseldorf Germany www.euroshop.de D Your Global Flagship Event. Post-Show Report 2014 EuroShop The World s Leading Retail Trade Fair Düsseldorf Germany www.euroshop.de Michael Gerling Geschäftsführer EHI Retail Institute GmbH Einzelhandel

Mehr

Statistik Möbel Gesamtjahr (vorläufig)

Statistik Möbel Gesamtjahr (vorläufig) Statistik Möbel Gesamtjahr 28 213 (vorläufig) Die Österreichische Möbelindustrie Schwarzenbergplatz 4, A 137 Wien Tel.: +43 ()1 / 712 26 1 DW 24, Fax: +43 ()1 / 713 3 9 office@moebel.at, www.moebel.at

Mehr

ifo Branchen-Dialog 2011

ifo Branchen-Dialog 2011 Die deutsche Möbelindustrie: Keine Krisensignale erkennbar Jan Kurth 1 Die deutsche Möbelindustrie im internationalen Umfeld Die deutsche Möbelindustrie stabil nach der Krise Ausblick: Chancen höher als

Mehr

Den Export im Visier Oberösterreichische Unternehmen weltweit erfolgreich! Hansi Müller im Business-Talk

Den Export im Visier Oberösterreichische Unternehmen weltweit erfolgreich! Hansi Müller im Business-Talk Den Export im Visier Oberösterreichische Unternehmen weltweit erfolgreich! Heimische Produkte und Dienstleistungen sind weltweit gefragt wie nie zuvor. Mit hoher Qualität und exzellenten Innovationen punkten

Mehr

Polen-Tag 2013 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen

Polen-Tag 2013 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen PROGRAMM, Julius-Raab-Saal, Hessenplatz 3, 4020 Linz Musikalische Einleitung Klezmer Reloaded feat. Agata Pisko 10:00 Uhr Eröffnung KommR Dr. Rudolf Trauner, Präsident der S.E. Mag. Artur Lorkowski, Botschafter

Mehr

TIM. typisches Innovationsprojekt

TIM. typisches Innovationsprojekt TIM Technologie- und Innovations-Management Eine Initiative von umgesetzt von Auftrag: umfangreiche, kostenlose Beratung und Begleitung bei Innovationsvorhaben und der Einführung neuer Technologien in

Mehr

Export bringt Internorm auch 2010 Umsatzplus 80 Jahre Internorm Im Jubiläumsjahr werden 29 Millionen Euro investiert

Export bringt Internorm auch 2010 Umsatzplus 80 Jahre Internorm Im Jubiläumsjahr werden 29 Millionen Euro investiert Export bringt Internorm auch 2010 Umsatzplus 80 Jahre Internorm Im Jubiläumsjahr werden 29 Millionen Euro investiert Mit einem Gesamtumsatz von 305 Mio. Euro konnte Internorm im Geschäftsjahr 2010 ein

Mehr

Standpartnerangebot Absolventenkongress

Standpartnerangebot Absolventenkongress Standpartnerangebot Absolventenkongress Absolventenkongress Deutschland - Zukunftskongress mit Deutschlands größter Jobmesse 26. und 27. November 2014 Messe Köln Der Standort Niederrhein beim Absolventenkongress

Mehr

Automobilindustrie Wettbewerbsfähigkeit und Innovation als Treiber nachhaltiger Standortabsicherung

Automobilindustrie Wettbewerbsfähigkeit und Innovation als Treiber nachhaltiger Standortabsicherung Automobilindustrie Wettbewerbsfähigkeit und Innovation als Treiber nachhaltiger Standortabsicherung Günther Apfalter, President Magna Steyr und Magna International Europe 11/12/2013 Author: Add Name Disclosure

Mehr

kunststoffland effizient vernetzen nachhaltig stärken kompetent handeln

kunststoffland effizient vernetzen nachhaltig stärken kompetent handeln kunststoffland effizient vernetzen nachhaltig stärken kompetent handeln Willkommen im NRW ist das Kunststoffland Nr. 1 in Deutschland und Europa. Mehr als 100.000 Personen und damit ein Viertel aller Beschäftigten

Mehr

netzwerke und das plus für niederösterreich

netzwerke und das plus für niederösterreich netzwerke und cluster ecoplus. das plus für niederösterreich St. Pölten, 18.09.2008 ecoplus. Die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich Ziel: Stärkung des Wirtschaftsstandortes Niederösterreich

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Dr. Michael STRUGL Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Mag. Karl PRAMENDORFER Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus am 9. September 2014 zum Thema Oberösterreichs

Mehr

Linzer Bevölkerungsentwicklung

Linzer Bevölkerungsentwicklung Linzer Bevölkerungsentwicklung 2002-2012 Der vollständige Text der Pressekonferenz von Bürgermeister Franz Dobusch zum Thema Linzer Bevölkerungsentwicklung 2002 2012 ist unter www.linz.at/presse abrufbar.

Mehr

M.I.C.E. - Am Puls der Märkte

M.I.C.E. - Am Puls der Märkte PRESSEINFORMATION M.I.C.E. - Am Puls der Märkte Näher am Markt zu sein und das Service für die Tourismusbranche zu verbessern, diese Ziele setzt die Österreich Werbung verstärkt im Bereich M.I.C.E. (Meetings,

Mehr

Arbeitsgruppe 1: Monitoring-Report Digitale Wirtschaft 2014

Arbeitsgruppe 1: Monitoring-Report Digitale Wirtschaft 2014 Arbeitsgruppe 1: Monitoring-Report Digitale Wirtschaft 2014 Innovationstreiber IKT Zentrale Ergebnisse Veröffentlichung Anfang Dezember 2014 Die Digitale Wirtschaft ist von entscheidender Bedeutung für

Mehr

Jobmotor und Europumpe

Jobmotor und Europumpe 10 agora 01. 2012 UPDATE _ PEOPLE BUSINESS _ COVERSTORY _ PEOPLE BUSINESS _ BY THE WAY Jobmotor und Europumpe Wenn Messe ist, verdreifacht sich der Abendumsatz des italienischen Restaurants, bei den Taxiunternehmen

Mehr

Innovativ und nachhaltig: Beckumer Unternehmen auf der Interpack

Innovativ und nachhaltig: Beckumer Unternehmen auf der Interpack Pressemitteilung Presse- und Informationsdienst Wolfgang Stange Telefon: 02521/8505-17 Telefax: 02521/16167 www-gfw-waf.de stange@gfw-waf.de 16.05.2014 Interpack 2014 in Düsseldorf Innovativ und nachhaltig:

Mehr

Impulsgruppe Entrepreneurship Summit. Alleine schneller am Ziel. Copyright Oktober 2015 nur zum eigenen Gebrauch

Impulsgruppe Entrepreneurship Summit. Alleine schneller am Ziel. Copyright Oktober 2015 nur zum eigenen Gebrauch Impulsgruppe Entrepreneurship Summit Alleine schneller am Ziel Copyright Oktober 2015 nur zum eigenen Gebrauch Erst die eigene Rolle finden dann die Idee Die folgenden Checklisten helfen Ihnen, mit den

Mehr

FOKUS KENNZEICHNEN UND ETIKETTIEREN VERPACKUNG & MEHR 29.9. 1.10.2015 NÜRNBERG

FOKUS KENNZEICHNEN UND ETIKETTIEREN VERPACKUNG & MEHR 29.9. 1.10.2015 NÜRNBERG FOKUS KENNZEICHNEN UND ETIKETTIEREN VERPACKUNG & MEHR 29.9. 1.10.2015 NÜRNBERG REDEN WIR ÜBER ERFOLG. UND MEHR. ERFOLGE ENTSTEHEN IM DIALOG Ganz besonders auf der FachPack, der europäischen Fachmesse für

Mehr

BRAND NEW GERMANY hongkong 2011 Präsentation deutscher Designdienstleister, 1. bis 3. Dezember

BRAND NEW GERMANY hongkong 2011 Präsentation deutscher Designdienstleister, 1. bis 3. Dezember BRAND NEW GERMANY hongkong 2011 Präsentation deutscher Designdienstleister, 1. bis 3. Dezember Hongkong das Tor zu Asien Mit 6,7 Millionen Einwohnern ein Schmelztiegel vieler Nationen, geprägt vom Interesse

Mehr

18. 20. Juni 2015 Messe Kassel www.moelo.de

18. 20. Juni 2015 Messe Kassel www.moelo.de Internationale Fachmesse für Neumöbellogistik, Umzugsspedition und Dienstleistung 18. 20. Juni 2015 Messe Kassel +49 40 710070-00 moelo@planetfair.de Erfolgreich mit MöLo D ie MöLo bietet als einzigartige

Mehr

Actebis Network: more4more Synergien auf allen Ebenen.

Actebis Network: more4more Synergien auf allen Ebenen. Actebis Network: more4more Synergien auf allen Ebenen. Unter dem Motto Gemeinsam sind wir stark! wurde vor nunmehr 15 Monaten das Actebis Network aus der Taufe gehoben. Aus einem ursprünglich losen Verbund

Mehr

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016:

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Im April 2016 finden die beiden Leitmessen wire und Tube bereits

Mehr

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015 Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015 Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer HDS/L Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e.v. Pressekonferenz

Mehr

Deutschland-Tag 2011 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen. Montag, 7. März 2011, 10:00 Uhr WKO Oberösterreich

Deutschland-Tag 2011 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen. Montag, 7. März 2011, 10:00 Uhr WKO Oberösterreich Deutschland-Tag 2011 Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen Montag, 7. März 2011, 10:00 Uhr WKO Oberösterreich Wachstumsperspektiven für oö. Unternehmen KommR Dr. Rudolf Trauner Präsident WKOÖ Deutschland

Mehr

Hotel-Ticker. Performance Analyse ausgewählter deutscher Städte Januar 2015. Ausgabe Februar 2015. INFINITY - fotolia.com

Hotel-Ticker. Performance Analyse ausgewählter deutscher Städte Januar 2015. Ausgabe Februar 2015. INFINITY - fotolia.com Ausgabe Februar 2015 Performance Analyse ausgewählter deutscher Städte Januar 2015 INFINITY - fotolia.com Januar 2015 im Vergleich zum Vorjahr 1 Aktueller Überblick über die Hotel-Performance für ausgewählte

Mehr

WARUM GIBT ES UNS? Sudjais Thai Küche

WARUM GIBT ES UNS? Sudjais Thai Küche WARUM GIBT ES UNS? Ich habe, gemeinsam mit meiner aus Thailand stammenden Frau Sudjai, die Firma Sudjais Thai Küche im Februar 2009 gegründet. Ich musste meine frühere Tätigkeit als Techniker im Anlagenbau

Mehr

randstad-ifo-flexindex Ergebnisse 2. Quartal 2013

randstad-ifo-flexindex Ergebnisse 2. Quartal 2013 randstad-ifo-flexindex Ergebnisse 2. Quartal 213 ifo Personalleiterbefragung Flexibilität im Personaleinsatz Ergebnisse im 2. Quartal 213 Das ifo Institut befragt im Auftrag der Randstad Deutschland GmbH

Mehr

Category Management Beratung und Training

Category Management Beratung und Training Category Management Beratung und Training Unsere Beratung für Ihren Erfolg am Point of Sale Höchste Kompetenz und langjähriges Praxis-Wissen für Ihren effizienten Einsatz von Category Management Exzellente

Mehr

neue technologien Energie weiter denken.

neue technologien Energie weiter denken. neue technologien Energie weiter denken. Geschäftsmodelle für Innovation. Thomas Spinnen, Leiter Neue Technologien InnoVAtiv zu sein bedeutet für uns, die Bedürfnisse unserer Kunden von heute und morgen

Mehr

Arbeitsmarktbericht OÖ Dezember 2014

Arbeitsmarktbericht OÖ Dezember 2014 Arbeitsmarktbericht OÖ Dezember 2014 Arbeitsmarktservice OÖ 4021 Linz, Europaplatz 9 Telefon (0732) 6963-20710 (Mag. a Mitterhumer) Telefon (0732) 6963-20720 (Mag. Haider) E-Mail: ams.oberoesterreich@ams.at

Mehr

PRESSEMELDUNG 01-2015

PRESSEMELDUNG 01-2015 PRESSEMELDUNG 01-2015 Interior Innovation Award 2015 Best of Best Frankfurt am Main, 19. Januar 2015 Im Rahmen der Eröffnungsfeier zur imm cologne wurden am 18. Januar 2015 die diesjährigen Best of Best

Mehr

messe erleben. verbindungen schaffen.

messe erleben. verbindungen schaffen. messe erleben. verbindungen schaffen. eine messe ist mehr als nur eine ausstellung. erleben sie emotionen euphorie ein erlebnis exklusivität. interesse modern freude expo outline eindrucksvoll originell

Mehr

Land- und forstwirtschaftliche Gesamtrechnung 2014

Land- und forstwirtschaftliche Gesamtrechnung 2014 Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Land- und forstwirtschaftliche Gesamtrechnung 2014 Land- und forstwirtschaftliche Gesamtrechnung 2014 1/2013 2/2016 In dieser

Mehr

EMPOWERING THE ENTIRE BUSINESS. www.thetire-cologne.de SHOW PROFILE. Köln, 29.05. 01.06.2018

EMPOWERING THE ENTIRE BUSINESS. www.thetire-cologne.de SHOW PROFILE. Köln, 29.05. 01.06.2018 EMPOWERING THE ENTIRE BUSINESS www.thetire-cologne.de SHOW PROFILE Köln, 29.05. 01.06.2018 Seien Sie dabei! Willkommen bei der THE TIRE COLOGNE, der neuen Messe für Reifen-, Räder- und Autoservicespezialisten.

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Sozial-Landesrat Josef Ackerl am 14. März 2007 zum Thema "Schuldnerberatungen in Oberösterreich Bilanz 2006" Weitere Gesprächsteilnehmer: Mag. Thomas Berghuber,

Mehr

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG EVENT PACKAGINGCAMP 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG SIGN UP NOW HOW TO DESIGN A PACKAGING Packaging Camp DAS PACKAGINGCAMP DER EXKLUSIVE

Mehr

REC Solar Professional Programm. Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden

REC Solar Professional Programm. Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden REC Solar Professional Programm Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden Werden Sie Partner im Solar Professional Programm Ich bin Teil eines starken Netzwerks. Das Programm bietet zahlreiche Vorteile,

Mehr

Kreatives Handwerk. Kompendium. Visualisieren & Präsentieren leicht gemacht HANDWERK & ARCHITEKTUR

Kreatives Handwerk. Kompendium. Visualisieren & Präsentieren leicht gemacht HANDWERK & ARCHITEKTUR Kreatives Handwerk Visualisieren & Präsentieren leicht gemacht Kompendium HANDWERK & ARCHITEKTUR 2 Erfolgreicher Seminarabschluss von Kreatives Handwerk Visualisieren & Präsentieren leicht gemacht! Mit

Mehr

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN 2014 27. AUGUST 30. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND DEMO DAY 26. AUGUST FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN COMMUNITY TRENDS NETWORKING DEMO DAY E-BIKES / PEDELECS HOLIDAY ON BIKE FASHION SHOW

Mehr

Water + Energy Elements of Success

Water + Energy Elements of Success Weltleitmesse Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik Erneuerbare Energien Frankfurt am Main, 14. 18. 3. 2017 Water + Energy Elements of Success Partnerland ISH 2017 Willkommen auf der ISH 2017.

Mehr

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015 Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2015 Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer HDS/L Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e.v. Pressekonferenz

Mehr

Erleben Sie Handel in 7 Dimensionen: EuroShop 2017.

Erleben Sie Handel in 7 Dimensionen: EuroShop 2017. Erleben Sie Handel in 7 Dimensionen: EuroShop 2017. D The World s No. 1 Retail Trade Fair 5 9 March 2017 Düsseldorf Germany www.euroshop.de Expo & Event Marketing Shop Fitting & Store Design POP Marketing

Mehr

MEDIENSERVICE. Grieskirchen: Zwei Drittel der Kaufkraft bleiben im Bezirk. Bezirk punktet mit Familienbetrieben, die das Herz in der Region haben

MEDIENSERVICE. Grieskirchen: Zwei Drittel der Kaufkraft bleiben im Bezirk. Bezirk punktet mit Familienbetrieben, die das Herz in der Region haben MEDIENSERVICE Grieskirchen: Zwei Drittel der Kaufkraft bleiben im Bezirk Bezirk punktet mit Familienbetrieben, die das Herz in der Region haben Grieskirchen, 21. Jänner 2015 Ihre Gesprächspartner: KommR

Mehr

Marketing & Promotion. 11. 15. September 2017 Messe München. Weltleitmesse für die Getränkeund Liquid-Food-Industrie

Marketing & Promotion. 11. 15. September 2017 Messe München. Weltleitmesse für die Getränkeund Liquid-Food-Industrie Connecting Global Competence 11. 15. September 2017 Messe München Marketing & Promotion Begeistern Sie die Fachwelt für Ihre neuesten Lösungen! Weltleitmesse für die Getränkeund Liquid-Food-Industrie Herstellung

Mehr

We connect. frankfurt internationale fachmesse für visuelle kommunikation november 2016 messe frankfurt. materials printing.

We connect. frankfurt internationale fachmesse für visuelle kommunikation november 2016 messe frankfurt. materials printing. 2 3 4 november 2016 messe frankfurt frankfurt 2016 internationale fachmesse für visuelle kommunikation We connect racorn/zeljkodan Shutterstock.com materials printing SIGN signmaking textile display POS

Mehr

Low Budget Marketing Kundengewinnung mit wenig Geld. www.renzmarketing.at

Low Budget Marketing Kundengewinnung mit wenig Geld. www.renzmarketing.at Low Budget Marketing Kundengewinnung mit wenig Geld Low Budget Marketing Kundengewinnung mit wenig Geld Warum sollen Kunden bei mir kaufen? Warum sollen Kunden bei mir kaufen? Was kann mein Unternehmen

Mehr

Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware

Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware DAS GANZE LEBEN HÖREN Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.com Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware Wir wollten nicht alles

Mehr

Wert schöpfen. Fachmesse für berufliche Rehabilitation und Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen werkstaettenmesse.

Wert schöpfen. Fachmesse für berufliche Rehabilitation und Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen werkstaettenmesse. 6 Fachmesse für berufliche Rehabilitation und Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen werkstaettenmesse.de Wert schöpfen vom 14. 17. April 2016 Messezentrum Nürnberg Der Wert der Werkstätten

Mehr

KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG

KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG 2 DAS KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG Im Jahr 2000 von der Stadt Karlsruhe sowie der ortsansässigen Sparkasse und Volksbank

Mehr

Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups

Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups Name: Dr. Helmut Schönenberger Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: UnternehmerTUM GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

HR-TAGUNG-15 Lebensabschnitts-Partner OÖ Die Region. Ihre Talente.

HR-TAGUNG-15 Lebensabschnitts-Partner OÖ Die Region. Ihre Talente. NEXT STEP: Oberösterreich Sydney Brüssel Tokyo Berlin New York HR-TAGUNG-15 Lebensabschnitts-Partner OÖ Die Region. Ihre Talente. Mittwoch, 14. Oktober 2015 Schloss Puchberg, Wels www.netzwerk-hr.at HR-TAGUNG-15

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Peter Androsch, Konzeption Musik Linz09 am 11. November 2008 zum Thema "megahertz - Das 10. Europäische Jugend- Musikfestival

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Mag. a Doris Hummer Frauen- und Bildungs-Landesrätin Univ. Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger Medizinische Universität Wien Institut für Medizinische Genetik

Mehr

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Die Idee: Die Idee zu den Gesundheits- und Wellnesstagen entstand 2010 im Ortsverband des BDS Bad Staffelstein. BDS-Mitglied Thomas Hertel: Wir haben hier

Mehr

Siedle gewinnt starken Partner

Siedle gewinnt starken Partner Furtwangen, 01.04.2015 Abdruck honorarfrei. Wir freuen uns über ein Belegexemplar! 2337 Anschläge (ohne Headline und Bildunterschriften) am Dokumentende, druckfähige Bilddaten separat Neue Kooperation

Mehr

young generation Investieren Sie in die Zukunft: Unsere Jugendlichen Future-Bonds

young generation Investieren Sie in die Zukunft: Unsere Jugendlichen Future-Bonds young generation Investieren Sie in die Zukunft: Unsere Jugendlichen Future-Bonds wertvoll FÜhREn Inhalt Zukunft erfolgreich gestalten Keine Generation vorher war mit solch drastischen Veränderungen konfrontiert

Mehr

Gesprächskreis Arbeit und Qualifizierung. Betriebliche Weiterbildung von Beschäftigten

Gesprächskreis Arbeit und Qualifizierung. Betriebliche Weiterbildung von Beschäftigten Gesprächskreis Arbeit und Qualifizierung Betriebliche Weiterbildung von Beschäftigten Strukturwandel schreitet voran: Verschiebung von produktionsnahen hin zu wissensbasierten Tätigkeiten Veränderung der

Mehr

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für die Bezirke Wels Stadt und Land

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für die Bezirke Wels Stadt und Land Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für die Bezirke Wels Stadt und Land CIMA Beratung + Management GmbH S t a d t e n t w i c k l u n g M a r

Mehr

IZB 2014 Befragungsergebnisse

IZB 2014 Befragungsergebnisse IZB 2014 Befragungsergebnisse Kernaussagen der Aussteller- und Besucherbefragung 14. bis 16. Oktober 2014 Wolfsburg Allerpark www.izb-online.com Veranstalter: Wolfsburg AG MobilitätsWirtschaft Major-Hirst-Str.

Mehr

Frankfurt am Main

Frankfurt am Main Internationale Leitmesse der Fleischwirtschaft: Verarbeiten, Verpacken, Verkaufen Frankfurt am Main 4. 9. 5. 2013 Erfolgszahlen und Fakten 2010 Die IFFA eröffnet neue Perspektiven. Tradition und innovative

Mehr

Personalentwicklung im Berliner Mittelstand. Darstellung der Studienergebnisse Berlin, 12.02.2008

Personalentwicklung im Berliner Mittelstand. Darstellung der Studienergebnisse Berlin, 12.02.2008 Personalentwicklung im Berliner Mittelstand Darstellung der Studienergebnisse Berlin, 12.02.2008 Gliederung 1. Ausgangssituation.3 2. Die Studie..4 3. Zentrale Ergebnisse...5 4. Bewertung der Ergebnisse.7

Mehr

REFERENZLISTE PLANBAU PROJEKTSTEUERUNG. Projekte ab 2002 als PLANBAU WELLISCH GMBH

REFERENZLISTE PLANBAU PROJEKTSTEUERUNG. Projekte ab 2002 als PLANBAU WELLISCH GMBH REFERENZLISTE Projekte bis 1995 im Angestelltenverhältnis bei, Projekte ab 1996 als selbstständiger Baumeister PLANBAU PROJEKTSTEUERUNG Kostenmanagement Baustellenkoordinator/-Plan Baumeister ING. ERWIN

Mehr

Immobilienpreisspiegel 2015

Immobilienpreisspiegel 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Pressekonferenz des Fachverbandes der Immobilien- und Vermögenstreuhänder anlässlich der Präsentation des Immobilienpreisspiegels 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Ihre Gesprächspartner

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit KommR Viktor Sigl Wirtschafts-Landesrat Dr. Rudolf Trauner Präsident Wirtschaftskammer Oberösterreich Generaldirektor Dr. Ludwig Scharinger Obmann der Sparte

Mehr

Generali Geldstudie: Wofür Österreicher 2016 Geld ausgeben

Generali Geldstudie: Wofür Österreicher 2016 Geld ausgeben 29.12.2015 PRESSEINFORMATION Generali Geldstudie: Wofür Österreicher 2016 Geld ausgeben MEHR GELD FÜR URLAUB, WOHNEN UND SPORT KAUFKRAFT ETWAS STÄRKER ALS IM VORJAHR Rückfragehinweis Angelika Knap Pressesprecherin

Mehr

IMPRESSIONEN. Basel 12 16 01 2016

IMPRESSIONEN. Basel 12 16 01 2016 IMPRESSIONEN UND Fakten Swissbau. Basel 12 16 01 2016 Wer baut, geht hin. Die Swissbau hat auch nach 40 Jahren in ihrer Jubiläums-Edition die Branche erneut überzeugt. Nicht nur die neue Hülle vom Architektenbüro

Mehr

Intelligente Energie Europa 2007-2013

Intelligente Energie Europa 2007-2013 PTJ Intelligente Energie Europa 2007-2013 Ergebnisse der Projektförderung Ute Roewer Mai 2015 Beteiligung deutscher Partner an IEE An den Aufrufen des Programms Intelligente Energie Europa (IEE) einem

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Mag. a Doris Hummer Landesrätin Dr. Gerald Reisinger Geschäftsführer FH OÖ FH-Prof. DI Dr. Margarethe Überwimmer Dekanin FH OÖ Management-Fakultät Steyr am

Mehr

Internorm 2012 auf Wachstumskurs Deutliche Umsatzsteigerungen für 2012 erwartet. 30-Millionen-Investitionspaket.

Internorm 2012 auf Wachstumskurs Deutliche Umsatzsteigerungen für 2012 erwartet. 30-Millionen-Investitionspaket. Internorm 2012 auf Wachstumskurs Deutliche Umsatzsteigerungen für 2012 erwartet. 30-Millionen-Investitionspaket. Mit einem Gesamtumsatz von 311 Mio. Euro blickt Internorm auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr

Mehr