Immer zu Diensten FÜR EINE WERTVOLLE PARTNERSCHAFT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Immer zu Diensten FÜR EINE WERTVOLLE PARTNERSCHAFT"

Transkript

1 EKEN SYSTEME Zusammen verwirklihen wir Ideen Immer zu iensten FÜR EINE WERTVOLLE PRTNERSHFT H a u p t k ata l o g / ekensysteme - tehnishe Information produktpalette Helpdesk für kunden HilfsmiTTel Sie haben Fragen, wir geben die ntwort! er rmstrong Kundenservie (ITS) verfügt über die Produktkenntnisse und das tehnishe Wissen, um alle Ihre Fragen ershöpfend zu behandeln. arüber hinaus bietet die uftragsbearbeitung (OS) von rmstrong einen erfahrenen, freundlihen Projektabwiklungs-Servie. Wo auh immer Sie auf der Welt zu Hause sind, unsere erfahrenen, kundenorientierten Helfer sind nur einen nruf weit entfernt. Mit rmstrong in Kontakt zu bleiben, ist unglaublih leiht! Über die Versorgung mit Broshüren, atenblättern und Magazinen hinaus steht auh eine Seite im Internet mit speziellen Konstruktions- und tehnishen Hilfsmitteln, wie, 3-Modellierung und kustikberehnungen, zur Verfügung. Teams mit HilfsbereiTen Um Ihr Wissen über rmstrong zu verfeinern gehen Sie auf unsere Internetseite. ort finden Sie aktuelle Nahrihten, inspirierende esignideen, eine Projektgalerie, eine akustishe Mini-Website, produktbezogene Seiten, herunterladbare Unterlagen und vieles mehr! spezialisten Ob Sie im Einkauf tätig sind, als Trokenbaufirma oder Händler arbeiten, die motivierten Teams von rmstrong stehen Ihnen immer gerne zur Verfügung, um Ihnen bei tehnishen ngelegenheiten mit Rat und Tat, mit Zeihnungen und Grundrissen und hilfreihem, begleitendem Servie zur Seite zu stehen. Unsere Spezialistenteams sind darauf ausgerihtet, auf Ihr Projekt und die Lieferkette zugeshnittene tehnishe Lösungen anzubieten. partnershaft Strategishe Partnershaften sind der beste Weg, um Kunden optimalen Servie zu bieten. ank unserer HändlerPartnershaften verfügt rmstrong zurzeit über das größte Händlernetzwerk in Europa. Innerhalb unseres OMEGProgramms arbeiten wir mit bedeutenden Trokenbaufirmen zusammen. besuhen sie noh HeuTe unsere internetseite! das omega-programm Im OMEG-Programm arbeitet rmstrong eng mit Fahbetrieben für den ekenbau zusammen, um maximale Leistungsgrade, exzellenten Servie und Umweltverträglihkeit zu erzielen. OMEG-Partner werden auf der Grundlage der OMEG-Kriterien sorgfältig ausgewählt. Sie müssen eine Reihe von Verpflihtungen erfüllen. Unter anderem shließt das die strikte Einhaltung von Industriestandards ein, ein durhgehendes Verständnis für die Prozesse und die Produktkataloge von rmstrong sowie die ständige Überprüfung der handwerklih fahgerehten usführung durh rmstrong.

2 EKEN SYSTEME Zusammen verwirklihen wir Ideen Immer zu iensten FÜR EINE WERTVOLLE PRTNERSHFT H a u p t k ata l o g / ekensysteme - tehnishe Information produktpalette Helpdesk für kunden HilfsmiTTel Sie haben Fragen, wir geben die ntwort! er rmstrong Kundenservie (ITS) verfügt über die Produktkenntnisse und das tehnishe Wissen, um alle Ihre Fragen ershöpfend zu behandeln. arüber hinaus bietet die uftragsbearbeitung (OS) von rmstrong einen erfahrenen, freundlihen Projektabwiklungs-Servie. Wo auh immer Sie auf der Welt zu Hause sind, unsere erfahrenen, kundenorientierten Helfer sind nur einen nruf weit entfernt. Mit rmstrong in Kontakt zu bleiben, ist unglaublih leiht! Über die Versorgung mit Broshüren, atenblättern und Magazinen hinaus steht auh eine Seite im Internet mit speziellen Konstruktions- und tehnishen Hilfsmitteln, wie, 3-Modellierung und kustikberehnungen, zur Verfügung. Teams mit HilfsbereiTen Um Ihr Wissen über rmstrong zu verfeinern gehen Sie auf unsere Internetseite. ort finden Sie aktuelle Nahrihten, inspirierende esignideen, eine Projektgalerie, eine akustishe Mini-Website, produktbezogene Seiten, herunterladbare Unterlagen und vieles mehr! spezialisten Ob Sie im Einkauf tätig sind, als Trokenbaufirma oder Händler arbeiten, die motivierten Teams von rmstrong stehen Ihnen immer gerne zur Verfügung, um Ihnen bei tehnishen ngelegenheiten mit Rat und Tat, mit Zeihnungen und Grundrissen und hilfreihem, begleitendem Servie zur Seite zu stehen. Unsere Spezialistenteams sind darauf ausgerihtet, auf Ihr Projekt und die Lieferkette zugeshnittene tehnishe Lösungen anzubieten. partnershaft Strategishe Partnershaften sind der beste Weg, um Kunden optimalen Servie zu bieten. ank unserer HändlerPartnershaften verfügt rmstrong zurzeit über das größte Händlernetzwerk in Europa. Innerhalb unseres OMEGProgramms arbeiten wir mit bedeutenden Trokenbaufirmen zusammen. besuhen sie noh HeuTe unsere internetseite! das omega-programm Im OMEG-Programm arbeitet rmstrong eng mit Fahbetrieben für den ekenbau zusammen, um maximale Leistungsgrade, exzellenten Servie und Umweltverträglihkeit zu erzielen. OMEG-Partner werden auf der Grundlage der OMEG-Kriterien sorgfältig ausgewählt. Sie müssen eine Reihe von Verpflihtungen erfüllen. Unter anderem shließt das die strikte Einhaltung von Industriestandards ein, ein durhgehendes Verständnis für die Prozesse und die Produktkataloge von rmstrong sowie die ständige Überprüfung der handwerklih fahgerehten usführung durh rmstrong.

3 USWHL NH EM NWENUNGSBEREIH Büro gesundheitswesen MIneralfaser & HolZ Metall anopy-ekensegel madera, vetor sortiment lip-in, anopy-dekensegel anopy sortiment, infusions anopy offene Bereihe op sortiment lip-in, HooK-oN ultima anopy Konferenzräume ultima, PErla lip-in, HooK-oN ultima anopy, oral anopy Einzelbüros db sortiment oral PrEmium, anopy-dekensegel flurbereihe langfeldplatten sortiment Korridorsysteme anopy (infusions ) op sortiment & olortone lay-in, HooK-oN anopy sortiment Empfangsbereihe afeterias MIneralfaser & HolZ Metall anopy-ekensegel PErla, Bioguard aousti lip-in, anopy-dekensegel anopy sortiment, infusions anopy db & Bioguard sortiment lip-in, HooK-oN B15 flurbereihe Planks & Bioguard sortiment Korridorsysteme reinräume Bioguard sortiment oral Bioguard, lip-in UnterkonstrUktIon designer unterkonstruktion Empfang- & Wartebereihe sprehzimmer designer unterkonstruktion MYLR UnterkonstrUktIon lean room unterkonstruktion BIOGUR Sortiment transport Eingangsbereihe & allgemeine verkehrsflähen Wartebereihe ultima, PErla, vetor sortiment ULTIM anopy SHR Langfeldplatten lip-in, HooK-oN Perforiert anopy sortiment lip-in, lay-in Perforiert anopy sortiment anopy sortiment lounges madera, ultima, PErla, vetor sortiment HooK-oN, dekensegel Naßbereihe Eramaguard, NEWtoNE lip-in, HooK-oN (beidseitig beshihtet) Bildungswesen Klassenräume sahara / sahara max / sabbia Bibliotheke Kantinen flurbereihe Kühe Naßbereihe lay-in, HooK-oN op sortiment lay-in, HooK-oN anopy sortiment op sortiment, olortone NEEva lip-in, HooK-oN anopy sortiment langfeldplatten sortiment Korridorsysteme Bioguard sortiment, ParafoN HygiEN lip-in, lay-in (Plain) Eramaguard, NEWtoNE lip-in, HooK-oN (Plain) ULTIM OP ORL anopy xl Vetor Einzelhandel / Freizeit shwimmbäder & spa läden & Kaufhäuser Eramaguard, NEWtoNE, op sortiment trulok korrosionsbeständige unterkonstruktion graphis, olortone, ultima lay-in, HooK-oN Kino / theater op sortiment, olortone NEEva lay-in, HooK-oN restaurants op sortiment, olortone lay-in, dekensegel anopy sortiment anopy sortiment SHR xiom anopy LIP-IN

4 USWHL NH nahhaltigkeit ER PROUKTNFORERUNG akustik kompatibel gesundheit & siherheit nahhaltigkeit akustik kompatibel gesundheit & siherheit % % ISO 1401 ISO 1401 reylinganteil lihtreflexion (%) (%) aw shallnr bis zum shutzklasse bis zum w / nfw (db) bis zum rw (db) Brandshutz luftfeuhte- reinigung antimikrobielle beständigkeit eigenshaften Hygiene kratzfestigkeit i-eilings reylinganteil lihtreflexion (%) (%) shallaw nr bis zum shutzklasse bis zum w / nfw (db) bis zum rw (db) Brandshutz luftfeuhte- reinigung antimikrobielle beständigkeit eigenshaften Hygiene kratzfestigkeit i-eilings Mineralfaser - dekorativ Mineralfaser - laminiert ultima (H) ultima op a ultima db (H) PErla (H) PErla op a PErla db (H) 0.65 sierra op a NEEva a olortone dune a a1 (5) abwishbar (H) 34 a-s, d0 d 0.55 up to abwishbar abwishbar olortone NEEva 0 abwishbar olortone fine fissured BlaK 51 abwishbar irrus design* (H) 10 abwishbar 43 1 abwishbar abwishbar a1 (1) abwishbar graphis 51 visual (l) E a 0.90 d a-s, d abwashbar antimikrobiell iso 5 antimikrobiell iso 5 antimikrobiell iso 5 iso 3 (4) * Step/eade/ori/Image/Synonymes/ontrast Spezielle Einsatzbereihe Bioguard aousti Mineralfaser - niht laminiert sahara max / sabbia sahara db irrus (H) d 0.50 irrus max / irrus (H) a-s, d0 PlaiN (l) E fine fissured (H) 34 EXtra-miroPErforatioN () bis zum (l) d a1 abwishbar miroperforation () bis zum a1 abwishbar standard-perforation () bis zum (l) a1 abwishbar 43 bis zum (H) (l) E abwashbar oral Bioguard Extra miroperforation mit akustikvlies & PrEmium B15 bis zum a-s, d0 abwashbar oral Bioguard PlaiN bis zum (l) a-s, d0 mit Hokdrukreiniger antimikrobiell (3) mit Hokdrukreiniger iso 5 iso 4 Bioguard PlaiN sahara 45 ParafoN HygiEN mylar Eramaguard 38 NEWtoNE Metall (l) (mH) (l) a abwashbar d 39 a1 100 abbürstbar abwashbar 70 B-s,d0 90 esign / ekensegel glatt (unperforiert) bis zum (l) Niht klassifiziert a1 abwishbar PrEmium B15 bis zum 30 Perforationsabhängig abwishbar Holz madera furnier 0.50(l) d B-s, d0 70 madera laminiert 0.50(l) d B-s, d0 70 mit Hokdrukreiniger (3) iso 3 (4) ultima anopy oral anopy axiom anopy 5 bis zum 90 axiom KE anopy 5 bis zum 90 detaillierte Produktdaten finden sie auf den Produktseiten infusions anopy B-s1,d lle Tests wurden in einem von einem unabhängigen ritten geprüften Prüfinstitut gemäß EN ISo 354 und mit einer über einem Hohlraum von 00 mm installierten eke durhgeführt. rmstrong führt mit seinen eken- und Langfeldplatten umfassende und regelmäßige kustiktests durh. Eine große Zahl an Messwerten für das gleihe Produkt bringt unvermeidlihe Shwankungen mit sih. ie angegebenen Werte entsprehen niht unbedingt dem besten erzielten Messwert, sondern geben Werte an, die dauerhaft und durhgängig angeboten werden können. (1) NEEV Weiß () kustishe Werte mit kustikvlies. Für sonstige kustiklösungen, siehe bitte die Metallproduktseiten (3) Nur für lip-in Systeme mit entsprehender Silikon- oder Masitxfuge (4) lle ORL Plain Produkte entsprehen ISO 3 (5) ußer Zement & Metall ktuelle Informationen finden Sie unter

5 IEsE BRosHÜRE IsT IN REI BsHNITTE GEGLIEERT: 1 > Informationen über ekensysteme Wie finde ih die passende ekenlösung 1 > Informationen über Produkte usführlihe Informationen über esign und Tehnik zu jedem Produkt 31 ie aktuelle Broshüre kann von unserer Internetseite heruntergeladen werden. 3 > Montage rmstrongs Empfehlungen zu Montage und Instandhaltung > ekensysteme tehnishe Informationen UMWELT 6 rmstrong Grundsätze & Initiativen 7 Nahhaltige Lösungen & Reylingprogramme 8 Nutzerkomfort 9 uszeihnungen & Zertifizierungen PRojEKT GLERIE KUsTIsHER KoMfoRT GEsUNHEIT & siherheit MoNTGE & INsTNHLTUNG Montage & Instandhaltung Projekt Galerie 6 Produktauswahl nah Unterkonstruktion 8 Produktauswahl nah Material ufklapp-over Produktauswahl nah tehnishen nforderungen ufklapp-over Produktauswahl nah nwendung Von tehnishen nforderungen bis zu akustishem Komfort 1 ie Rolle von ekensystemen bei passiver kustik 14 ie Rolle von ekensystemen bei aktiver kustik Gesundheit und Hygiene Brandshutz Tehnishes Glossar Produktindex alphabetisher Reihenfolge 15 Lösungen für Modernisierungen 16 kustishes Glossar 17 kustikeigenshaften 1

6 PRojEKT GLERIE trnsport FReizeit - dubai Flughafen (ue), Metalldeken - onordia hotel (it), xiom anopy FReizeit BüRo Gesundheitswesen - Refaja Krankenhaus (nl), ultim Rehtekplatte - Kinnarps (FR), ultim anopy - wellness Park Laško (sl), MdeR dekenplatte BiLdunGswesen - Brede shool Mikado-alsmeer (nl), ultim op BiLdunGswesen - Luiss universität (it), ultim anopy 3

7 PRojEKT GLERIE trnsport Gesundheitswesen - nizze Flughafen (FR), orl anopy - Bos & Lommer rztpraxis (nl), BioGuRd ousti BiLdunGswesen - newfield & talbot (uk), MetLL LiP in BüRo - Fortis Bank (nl), Ly-in MiroLook einzelhndel Entdeken sie inspirierende on-line Werkzeuge, wie das "Buh der Ideen", die Europäishe Projekt Galerie usw... - Bäkerei (d), xiom anopy trnsport - Gatwik Flughafen (uk), xl Vetor BüRo 4 - online (Pt), optim anopy* * Verfügbarkeit der Produkte ist landesabhängig. Bitte nehmen sie Kontakt auf mit unserem Kundenservie. 5

8 RMsTRoNG GRUNsÄTZE & INITITIVEN Wussten sie shon... Wussten sie shon... Bereits 1860 half rmstrong "grüne" Verfahren auf den Weg zu bringen. Unser Einsatz für umweltfreundlihe Produkte und Programme began vor mehr als 100 jahren als das Unternehmen ein Verfahren für das Reyling von Korkabfällen entwikelte. as Endergebnis war ein Produkt, das damals eingeführt und heute unter dem Namen Linoleum bekannt ist. rmstrong ist zurzeit der einzige Hersteller von Mineralfaser-ekenplatten, der umfassendes Reyling anbietet hat rmstrong ekensysteme in den Vereinigten staaten das erste Reylingprogramm für eken in unserer Branhe eingeführt. Bisher sind weltweit über 8 Millionen Quadratmeter ekenmaterial reyelt worden. as entspriht über Tonnen Baushutt, der niht deponiert werden musste. Wir beshäftigen uns darüber hinaus mit Untersuhungen, ähnlihe ngebote für andere Gebiete in Kontinentaleuropa zu entwikeln: 6 produkte rmstrong eken weisen einen Reylinganteil von bis zu 8% auf. Wir bieten das breiteste sortiment an eken mit einem hohen Reylinganteil an. rmstrong Unterkonstruktionen weisen einen Reylinganteil von 5% auf den höhsten nteil an sekundärrohstoffen in der Branhe. Mineralfaserdeken Hoher Reylinganteil (bis zu 8%) Hohe Lihtreflexion und hervorragende kustikeigenshaften 15 jahresgarantie Mehrere fertigungsstandorte zur senkung von Transportkosten und Emissionen. Konzept rohstoffe rmstrong engagiert sih dafür, dass forshung und Produktionstehnologie dazu eingesetzt werden, den Umweltshutz am rbeitsplatz und im größeren Umfeld zu verbessern und damit die Risiken für Umwelt und Natur auszushließen. ie für unsere ekensysteme verwendeten Rohstoffe sind erneuerbar und in der Natur reihlih vorhanden - biologish abbaubare Mineralwolle (die in unseren Produkte verwendete Wolle ist von der EU Rihtlinie 97/69/EG 1997 ausgenommen), Perlit, natürlihe stärke, reyeltes Papier, wiederverwertete ekenplatten und Ton. lle unsere ekenplatten sind asbestfrei. neue produkte reylingprogramme NHHLTIGE LÖsUNGEN rmstrong investiert in Produktinnovationen, die die Umweltbelastung verringern. anteil an wiederverwerteten stoffen energiemanagement für die Herstellung unserer ekenplatten werden zum Großteil wiederverwertete Rohmaterialien verwendet, wie z.b. steinwolle, sonstige reyelte Mineralwolle, Reylingpapier und wiederverwertete ekenplatten. er nteil dieser Inhaltsstoffe wird nah Vorgabe der EN Iso 1401:001 in den Produktunterlagen von rmstrong angegeben. seit 1998 engagiert sih rmstrong in Initiativen wie dem "Projekt zur senkung des Gasverbrauhs". Zwek dieses Projektes ist, die Kontrolle und Einsparung des Energieverbrauhes während des fertigungsprozesses. ies hat bisher zu einer deutlihen Energieeinsparung beigetragen und wird auh in Zukunft weiter optimiert. LuftquaLitäts-management rmstrong befasst sih kontinuierlih mit forshung und Entwiklung, um die Wirkung der rmstrong Produkte auf die Luftqualität zu minimieren. Nah Vorgabe der Norm EN haben die rmstrong eken im Rahmen des Verfahrens für die Erteilung der E-Kennzeihnung, die beste Klassifizierung E1 erhalten. % siherheitsprogramme Produkt sortiment Produkt sortiment Bei rmstrong haben siherheitsbestimmungen höhste Priorität. In Produktionsprozessen, geshäftlihen Verfahrensweisen und Messungen wurden daher eine Reihe von Änderungen durhgeführt, um den weltweiten siherheitsanforderungen gereht zu werden. Mineralfaser LogistiK PERL db PERL op PLIN shr Mx / sbbi shr Vetor shr db sierr op ULTIM ULTIM db ULTIM op ULTIM Vetor VIsUL unterkonstruktionssysteme Metalldeken ls einer der weltweit führenden Hersteller von ekensystemen hat rmstrong mehrere fertigungsstätten um so Transportaufwand, Emissionen und Umweltbelastung so gering wie möglih zu halten. Im Laufe der langjährigen Branhenführershaft haben wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden Verpakungen entwikelt, die sih durh geringen Materialbedarf auszeihnen und unsere Produkte bei Transport und Installation hervorragend shützen. end-of-lifereylingprogramme Reylingprogramme für Zushnittsabfall ktuelle Informationen finden sie unter 45% BIoGUR Plain 5% ERMGUR 38% IRRUs 33% IRRUs Mx / IRRUs 75 65% IRRUs esign 33% olortone UNE 48% fine fissure + ff Blak 51% GRPHIs 51% NEEV 0% PRfoN Hygien 0% PERL 45% unterkonstruktionen rmstrong Unterkonstruktionen weisen einen Reylinganteil von 5% auf stegheftung für zusätzlihe stabilität und Torsionsfestigkeit Wiederverwertbar Patentiertes Peakform-esign für zusätzlihe stabilität und Torsionsfestigkeit Mehrere fertigungsstandorte zur senkung von Transportkosten und Emissionen. anteil an wiederverwerteten stoffen gemäss iso 1401 BIoGUR ousti Metalldeken Hoher Reylinganteil (bis zu 30%) Etablierte Reylingprogramme mit ritten 15 jahresgarantie Hohe Lihtreflexion und hervorragende kustikeigenshaften bwashbar und lange Lebensdauer Mehrere fertigungsstandorte zur senkung von Transportkosten und Emissionen. flexibles esign zur bfallminimierung und verbesserter Leistung 63% 4% 44% 4% 43% 61% 15% 44% 63% 4% 44% 71% 5% 30% *efinition Reylinganteil (aus EN Iso 1401:001): Reylinganteil eines Produktes oder einer Verpakung nah Masse. ies entspriht den faustregeln" von WRP. Nur sogenannte Preonsumer und Postonsumer Materialien gelten als Reylingmaterial, gemäß folgender Nomenklatur. Material, das während des fertigungsprozesses aus dem bfallstrom herausgenommen wurde. usgenommen ist die Wiederverwendung von Material z.b. in der form von Naharbeiten, Nahshleifen oder aber in einem Prozess anfallender usshuss, der im gleihen Prozess wiedergewonnen werden kann, in dem er angefallen ist. In Privathaushalten oder Industrie, Handel und Behörden als Endverbrauher anfallendes Material des Produktes, das niht mehr bestimmungsgemäß verwendet werden kann. arunter fallen Materialrükflüsse aus der Vertriebskette. Entdeken Sie unsere Umweltbroshüre 7

9 NUTZERKoMfoRT UsZEIHNUNGEN & ZERTIfIZIERUNGEN Wussten sie shon... Eine eke mit einer Lihtreflexion von bis zu 90% kann Tagesliht in einen Raum bringen und die benötigte Beleuhtungsenergie reduzieren. sie können die Qualität eines Raumes erhöhen, indem sie die kustik verbessern. optisher Komfort akustisher Komfort BetonKernaKtivierung ie "Lihtreflexion" einer oberflähe beshreibt die fähigkeit Liht zu reflektieren. Tagesliht und Kunstliht sind die beiden wesentlihen Lihtquellen am rbeitsplatz. ie Lihtreflexion der eke, Wandflähen und des Bodens stehen bei der Gesamtbeleuhtung eines Raumes an zweiter stelle und haben somit eine direkte uswirkung auf den Komfort und die Produktivität am rbeitsplatz. Unabhängig von der rt des Raumes kann die Wahl der rihtigen kustiklösungen das allgemeine Wohlbefinden der Nutzer steigern. für die rihtige Wahl muss zunähst festgelegt werden ob sprahverständlihkeit, Konzentration oder Vertraulihkeit gewünsht werden. rmstrong unterstützt sie dabei die passende kustiklösung für Ihren Raum zu finden. sie können aus einer breiten Produktpalette auswählen, wie zum Beispiel den rmstrong ekensegeln, traditionellen Unterdeken und i eilings zur Geräushüberdekung. kustikdeken von rmstrong senken den Geräushpegel in Innenräumen und ermöglihen ein ausgewogenes Zusammenspiel von shallabsorption und shalldämmung zwishen benahbarten Räumen, um so die sprahverständlihkeit zu optimieren. statt konventioneller Klima- und Heizungstehnik kann zur Regelung der Raumtemperatur die thermishe Masse von Beton eingesetzt werden. ohne die Zufuhr externer Energie kann der stromverbrauh und damit die energetishen nforderungen des Gebäudes erheblih gesenkt werden. amit die thermishe ktivierung der Betonteile effizient genutzt werden kann, muss der offene Bereih möglihst groß gehalten werden. Mit Lösungen, wie unseren ekensegeln, kann die thermishe Masse genutzt und gleihzeitig der akustishen und optishen Komfort verbessert werden. eken mit einer hohen Lihtreflexion verbessern zudem die indirekte Beleuhtung, indem sie eine gleihmäßige usleuhtung des Raumes unterstützen und bis zu 90% des Lihtes in den Raum zurükwerfen, verglihen mit 75% bei standarddeken. Eine Lihtreflexion von 90% und mehr führt bei indirekter Beleuhtung zu Kosteneinsparungen von a. 0% und kann den gesamten Energiebedarf eines Gebäudes um bis zu 11% senken. m rbeitsplatz installierte ekensegel können die Lihtreflexion über der rbeitsflähe erhöhen und den Komfort für den Nutzer steigern. 15 Garantie Jahresgarantie 8 ktuelle Informationen finden sie unter produktionszertifizierungen ie Unternehmenspolitik von rmstrong basiert auf einer kontinuierlihen steigerung der Verantwortung für die Umwelt beginnend mit umfassenden siherheitsverfahren bis zum Umweltshutz. Wir gestalten unsere Produkte niht nur immer umweltfreundliher, sondern vermeiden Umweltvershmutzung und reduzieren unser bfallaufkommen aufgrund effizienter Reylingverfahren. ISO 14001: 004 ISO 9001: 008 OHSS 18001: 007 produktzertifizierungen Bre (uk) 15 JHRES Entdeken sie unser Buh der "grünen" Ideen auf unserer Internetseite: rmstrong Unternehmenszentrale, US LEE-EB Platinum Gebäude ie meisten unserer Produkte sind abwashbar und unsere Hygiene ekenplatten sind mit einem fungizid behandelt. ie Langlebigkeit unserer Produkte bedeutet weniger Beshädigungen und weniger ustaush von ekenplatten, was sih positiv auf die Umwelt auswirkt. lle unsere % RH Produkte haben eine 15 jahresgarantie. ls weltweit führender Hersteller von ekensystemen wissen wir, wie wihtig Transparenz ist, wenn es um die uswirkungen unserer Produktion auf die Umwelt geht. Behauptungen sind shnell aufgestellt, aber ohne ein unabhängiges, universelles Messverfahren nur shwer zu belegen. BRE hat ein system eingeführt, dass der Iso entspriht und Endnutzern und Herstellern ermögliht, die Umwelteigenshaften ausgewählter Produkte zu bewerten. 004 haben wir BRE beauftragt, ein Profil für unsere britishen Werke für ekenplatten und Unterkonstruktionen sowie unsere Produkte zu erstellen. BRE bewertet die uswirkungen auf die Umwelt mit Eopoints, die auf den verwendeten Rohstoffen und fertigungsverfahren basieren. iese werden anshließend mit shlüsselkriterien verglihen, u.a. Klimawandel, förderung von Bodenshätzen, bbau der ozonshiht und bfallaufkommen. Unsere Bewertung betrug 0,16 Eopoints, womit wir unter BREs generishem Wert von 0, liegen (basierend auf 1 m² 600 x 600 mm ekenplatten und Trulok Unterkonstruktion). Zum gleihen Zeitpunkt wurden Unterdeken in den Green Guide to speifiation aufgenommen und erhielten dort die Bestnote ''. as Bewertungssystem von BRE ist seitdem weiterentwikelt worden, um neue europäishe und internationale Normen besser berüksihtigen zu können. Es entspriht mittlerweile der Iso 1930, dem in Kürze ersheinenden standard zur nalyse von Umweltauswirkungen von Baumaterialien. aher haben wir 007 unser Umweltprofil unter nwendung der neuen Methodik von BRE aktualisiert und waren sehr erfreut, dass sih unsere Bewertung von 0,16 auf Eopoints verbessert hat. produktzertifizierungen fdes (f) Bis das Verfahren zur Beurteilung von Produkten in der Europäishen Union standarisiert wird, gibt es vershiedene nsätze, die einen Überblik über die Umweltauswirkungen von Produkten geben. Eines dieser Verfahren, das als Vorbild für einen europäishen nsatz dienen könnte, wurde in frankreih von der fes (fihe élaration Environnementale et sanitaire) entwikelt. ie Informationen, die mit diesem Verfahren gesammelt werden, werden in der HQE-Projektakkreditierung (Haute Qualité Environnementale) verwendet. rmstrong hat nah Vorgabe der fes- Bewertungsmethode Produktprofile für die Produktionsanlagen für Mineralfaser- und Metalldekenplatten entwikelt. sonstige zertifizierungen IBu: WETE (in der rmstrong Mitglied ist) ist ein zertifizierter Partner für nahhaltiges Bauen und Mitglied IBU Institut Bauen und Umwelt e. V. Eine Umweltprodukterklärung (EP) für WETE Produkte ist zurzeit in rbeit. Lee: er Us Green Building ounil ist eine organisation, die das Ziel verfolgt, innerhalb einer Generation weltweit nahhaltige Gebäude zur Verfügung zu stellen. ie führende Rolle des UsGB bei Zertifizierungssystemen für das energetishe und umweltshonende esign von Gebäude, (IEEd) bietet einen Rahmen in dem die Umweltbilanz aller Bereihe eines Gebäudes von esign über Errihtung bis Betrieb deutlih verbessert werden kann. rmstrong ist stolz auh Mitglied des britishen Green Building ounil zu sein. rmstrong ist Gründungsmitglied des Green Building ounil der Us und Indiens und ist ebenfalls Mitglied der Verbände in Kanada, hina und ustralien. ie Unternehmenszentrale von rmstrong in Lanaster, P, wurde 007 mit leed-eb (Existing Building) Platinum, zertifiziert der besten und am shwierigsten zu erreihenden Bewertung. 9

10 KUsTIsHER KoMfoRT: Von tehnishen nforderungen bis zu akustishem Komfort BeispieLe für optimale akustiklösungen: Wussten sie shon... kustishe Maßnahmen sind niht immer nur auf shallabsorption ausgerihtet. as rihtige akustishe Umfeld ist entsheidend und kann realisiert werden, wenn folgende Punkte beahtet werden: sprahverständlihkeit (Ih möhte verstanden werden). Vertraulihkeit (Ih möhte niht belausht werden). Konzentration (Ih möhte niht gestört werden). sahlage Produktleistung & Merkmale sprahverständlihkeit Mix von shallabsorption und shalldämmung sprahverständlihkeit, vertraulihkeit & Konzentration was BeeinfLusst die akustishe Leistung? Vertraulihkeit ie akustishen Eigenshaften einer Mineralfaserdekenplatte hängen von der Porosität, Materialstärke und ihte ab. ie nahstehende Tabelle zeigt, wie sih die akustishen Eigenshaften in bhängigkeit dieser Parameter verändern. ih möhte niht belausht werden Zur Erfüllung von kustikanforderungen reiht es generell aus, die nforderungswerte in unbenutzten Räumen bei abgeshalteten Geräten zu erreihen. kustikvorshriften empfehlen übliherweise Zielwert für Nahhallzeiten (innerhalb eines Raumes) und shalldämmung (zwishen Räumen oder von außen). ieser nsatz ist niht mehr befriedigend, um die Erwartungen der Nutzer zu erfüllen, insbesondere bei einer wahsenden Zahl an Großraumbüros und dem fortshreitenden Hörverlust bei shülern und studenten im Bildungsbereih. Im lltag stört jede ktivität das ursprünglihe akustishe Gleihgewiht, zum Beispiel Gruppengesprähe, klingelnde Telefone, Kopiergeräte, Musik, offene fenster oder straßenund Verkehrslärm. ie Nutzer eines Büros, Unterrihtsraumes, Ladens, Krankenhauses oder eines anderen Raumes brauhen ein angenehmes und gesundes Umfeld, um ihre Tätigkeiten unter den bestmöglihen Bedingungen ausüben zu können. Konzentration Shallabsorption Raumbeispiele PeRL shr - Konferenzraum - Klassenraum Längsshalldämmung PeRL db ultim db shr db - Einzelbüro - Patientenzimmer shallabsorption PeRL op shr - Großraum - all enter - Bibliothek ultim ultim op ih möhte niht gestört werden Shalldämmung und Shalldurhgang ihte Porosität ein Breites spektrum an Lösungen ike Eine Produktpalette die alle tehnishen nforderungen erfüllt. uf die shallübertragung zwishen den Räumen haben die Kantendetails der ekenplatten Einfluss. rmstrong bietet ein breites spektrum an untershiedlihen ihten und Materialien an, welhe die geforderten akustishen Eigenshaften mit einer umfassenden Palette an oberflähenstrukturen verbindet. ie uswirkungen der akustishen Kontrolle auf Nutzer eines Raumes mit passiven Unterdeken können wie folgt zusammengefasst werden: shallabsorption shalldämmung & shalldurhgang Kontrolliert Reflexion im Raum shallübertragung zwishen Räumen Beeinflusst sprahverständlihkeit Vertraulihkeit & Konzentration Bietet Vorteile für Raumnutzer Raumnahbarn ie akustishe Qualität eines Raumes wird von wesentlihen esignkriterien bestimmt, die sorgfältig durhdaht werden müssen: sprahverständlihkeit (Ih möhte verstanden werden), Vertraulihkeit (Ih möhte niht belausht werden), Konzentration (Ih möhte niht gestört werden). 10 ih möhte verstanden werden Produktvorshlag ktuelle Informationen finden sie unter Shallabsorption aw 0,80 (h) (h) (h) 0, (h) (h) 6 7 (h) 0.50(h) OP 0, , (h) Längsshalldämmung nfw usführlihere Erläuterungen finden sie in unserem kustikhandbuh im Internet unter: Standard db r P P P B B B o L L L L L L t I d d d R M S S I R B O P SL RL O OP SL IM O OP SL H BS BS B S L PE R / SB ULT TIM M Ve HR S E d PER RL d ULTIM IM d SIERR R O LT H P L I L R U M X T I S U R R S H UL PE PE M ULT SIE ULT S R H S aktive oder passive akustik? Um ein ausgewogenes akustishes Umfeld zu erreihen, empfiehlt rmstrong einen zweistufigen nsatz: 1 einsatz von Produkten für passive kustik zur shallabsorption im Raum zur shalldämmung zwishen Räumen oder zur ämmung von außen eindringender Geräushe. einsatz von Produkten für aktive kustik zur Überdekung unerwünshter Nebengeräushe zur sprahverstärkung und Verbesserung der sprahverständlihkeit für Musik, für verständlihe Lautspreherdurhsagen. 11

11 KUsTIsHER KoMfoRT: ie Rolle von ekensystemen bei passiver kustik Wussten sie shon... Unterdeken spielen eine wesentlihe Rolle bei der Kontrolle des akustishen Umfelds. Passive kustik befasst sih mit der bsorption und der ämpfung von shall in und zwishen Räumen. Längsshalldämmung kontrolliert die shallübertragung zwishen benahbarten Räumen, die einen gemeinsamen ekenhohlraum haben. LängsshaLLdämmung für Bessere VeRtRuLIhKeIt fallstudie: VeRtRuLIhKeIt In vielen Bereihen, wie in Vorstands- oder Geshäftsführungsbüros oder Behandlungszimmern, werden hohe nforderungen an die shalldämmung zwishen angrenzenden Räumen gestellt, um optimale Vertraulihkeit gewährleisten zu können. rmstrongs "db" ekenplattensortiment mit höherer ihte minimiert die shallübertragung zwishen Räumen um bis zu 43 db, und sorgt so für eine vertraulihe tmosphäre und zufriedene Nutzer. Wie kann man siherstellen, dass Geräushe aus anliegenden Räumen niht auf dem Flur hörbar sind? shallpegelminderung kontrolliert die shallübertragung aus dem ekenhohlraum oder aus dem darüber liegenden Geshoss in den Raum. ie shallabsorption ist der nteil des auftreffenden shalls, der niht von der ekenplatte reflektiert wird. e Koning Büro (nl) Lösung: shallabsorption für Bessere KonZentRtIon fallstudie: KonZentRtIon Manhmal soll einfah nur die shallübertragung so weit wie möglih reduziert werden, zum Beispiel in Großraumbüros und all entern, wo stimmen, Telefone und Bürogeräte stark ablenken können. as "op"- sortiment von rmstrong mit niedriger ihte kontrolliert eine zu hohe shallreflexion und bietet dem Nutzer ein optimales shallabsorptionsniveau. Wie bietet man Konzentration, optisher Komfort und einfaher Zugang zum ekenhohlraum in einem Großraumbüro? Reiladhor Bürogebäude (e) 1 usgewogenes Verhältnis von shalldämmung und shallabsorption. ktuelle Informationen finden sie unter ultim db Planks Lösung: ultim Vetor shalldämmung & shallabsorption für Bessere sprhverstänlihkeit fallstudie: sprhverstänlihkeit ie Kontrolle der shallabsorption und der shalldämmung ist für die Verbesserung der sprahverständlihkeit von größter Bedeutung. ie "standard" Produktreihe von rmstrong mit mittlerer ihte zeihnet sih durh ein ausgewogenes Verhältnis zwishen ämmung von unerwünshten Geräushen von außen und verbesserter kustikqualität innerhalb eines Raumes aus. iese eken eignen sih ideal für Klassenzimmer und Konferenzräume. Wie erzielt man die beste akustishe Lösung in einem Klassenraum? shule Wildeshausen () Lösung: ultim Board Wie shafft man trotz großer Geräushentwiklung im ekenhohlraum eine ruhige Zone? International Book lub (e) Lösung: MetLL Premium B15 Wie kann der akustishe, optishe und ergonomishe Komfort einen Großraum Fernsehstudios verbessert werden? I online offie (Pt) Lösung: optim anopy* Wie stellt man siher, dass in einem Konferenzraum alle teilnehmer gut hören können? rmstrong Building Produts - Büro (FR) Lösung: * Verfügbarkeit der Produkte ist landesabhängig. Bitte nehmen sie Kontakt auf mit unserem Kundenservie. orl anopy 13

12 KUsTIsHER KoMfoRT: KUsTIsHER KoMfoRT: ie Rolle von ekensystemen bei aktiver kustik Lösungen für die akustishe Modernisierung "RETRofIT" Wussten sie shon... was ist "retrofit"? Wussten sie shon... Mit i-eilings von rmstrong haben sie immer die aktiven kustiklösungen zur Hand, die sie zur Unterstützung der passiven kustikmaßnahmen brauhen. Lösungen von rmstrong zur nahträglihen Verbesserung der kustik bieten einzigartige Vorteile: ästhetik: shaffen sie eine atemberaubende optik und eine vertraulihere tmosphäre. Flexibilität: Unsere Lösungen können leiht ausgetausht werden, um zukünftigen nforderungen gereht zu werden. Funktionalität: ls Lihtreflektoren senken sie den Energieverbrauh. definition i-eilings kustikpaneele mit hohmodernen integrierten Lautsprehern, die sih optish harmonish an rmstrong ekenplatten anpassen und direkt auf der Unterkonstruktion verlegt werden. i-eilings kustikpaneele eignen sih für stimmen, Musik und aktive kustik, eine elektroakustishe Lösung, die sprahverständlihkeit, Vertraulihkeit und Konzentration in genutzten Räumen verbessert. standard Kantenausführungen Bei akustisher optimierung (Retrofit) müssen die akustishen Eigenshaften eines bestehenden Raumes so angepasst werden, dass die nforderungen des Nutzers an sprahverständlihkeit, Vertraulihkeit & Konzentration erfüllt werden. Wenn ein Unternehmen an einen neuen standort umzieht oder die derzeit genutzten Räumlihkeiten renoviert und modernisiert werden, um den neuen organisatorishen nforderungen gereht zu werden, muss die kustik so früh wie möglih in der Planungsphase berüksihtigt werden. ie Integration von kustik und Raumplanung ermögliht ein ausgewogenes Verhältnis zwishen Platzoptimierung und Nutzer Komfort zu erzielen und so ein produktives rbeitsumfeld zu shaffen. ie akustishen Eigenshaften eines Raumes hängen von dessen Größe, verwendeten Materialien, Möblierung und Hintergrundgeräushen ab. Bei einer optimierung der kustik müssen daher folgende Punkte beahtet werden: ustaushe vorhandener Materialien; Ergänzung der Raumgestaltung durh niht vollflähigen ekenlösungen (anopy ekensegel); Ergänzung der passiven kustik durh aktive kustiklösungen (i-eilings) ie Planung von Büroräumen gestaltet sih oft shwierig, da die optimierung des vorhandenen Platzes und die shaffung eines angenehmen und produktiven rbeitsumfeldes miteinander in Einklang gebraht werden müssen. rmstrong empfiehlt die akustishe feinabstimmung möglihst früh in den Planungsprozess einfließen zu lassen. anopy-dekensegel: die armstrong Lösung Kantenausführung udio Paneel ekenplatte Kantenausführung Unterkonstruktion Board sihtbar, ekenplatten und ekenraster auf gleiher Höhe tegular sihtbar, für ekenplatten mit tiefer liegendem, ekenraster (Breite 4mm) MiroLook sihtbar, für ekenplatten mit tiefer liegendem, ekenraster (Breite 15mm) Kantenausführung udio Paneel (1) Board Tegular MiroLook Unterkonstruktion 4 mm 4 mm 15 mm (1) erhältlih VEToR, xl & LIP-IN (Miroperforation und standardperforation) Eine Gipskartondeke oder offen liegende sihtbetonflähen können die Nahhallzeiten in einem Raum deutlih verlängern, was sih verstärkt durh den Einsatz von Glas-Trennwänden negativ auf die Konzentration der Nutzer auswirkt. Bereits vorhandene abgehängte eken erfüllen niht immer die sehr strengen akustishen nforderungen für bestimmte nwendungen, wie zum Beispiel all enter. kustishe Maßnahmen direkt oberhalb des rbeitsplatzes und die gleihzeitige senkung der Nahhallzeit sind entsheidende shritte zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und Vertraulihkeit. Bei äußerst shwierigen und komplizierten akustishen Bedingungen kann der nahträglihe Einbau von leihten und optish ansprehenden shallabsorbierenden Elementen oder ekensegeln eine völlig andere persönlihe Wahrnehmung der Raumqualität, einen größeren Komfort für den Endnutzer und gesteigerte Produktivität bewirken. ekensegellösungen können zudem mit Wand- und aktiven kustiklösungen von rmstrong ergänzt werden. anwendungen 14 Großraum, all enter Einzelbüros Musik Gewünshte kustikanforderung: sprahverständlihkeit mit einem Rt von <0,8s 3 Raumvolumen ekenhöhe Raumgröße Länge Breite,5 Klassenräume Läden / usstelllungsräume Restaurant Lounge Wartebereihe Bibliotheken Wartebereihe Patientenzimmer ktuelle Informationen finden sie unter Beispiel für kustiklösungen in einem leeren Raum: Einzelhandel Gesundheitswesen Bildungswesen Konferenzräume Ruf/Info-systeme Nahhallzeit (Sek) sound masking Transport Büro sprahverstärkung 1,5 50,6 96, 1,0 8,0 m3 m m m m Leerer Raum 1 13 ULTIM anopy 14 orl anopy 0,5 5 xiom anopy (mit ULTIM op) Oktav-Mittenfrequenz (Hz) 15

13 KUsTIsHEs GLossR gewihteter shallabsorptionswert, a w Einzelwert für die nah EN Iso ermittelten shallabsorptionsfaktoren. Bei diesem Verfahren werden die nah EN Iso 0354 ermittelten Werte in oktavenbänder zu 50, 500, 1000, 000 und 4000 Hz übertragen und als Graph dargestellt. Über die gemessenen Werte wird eine genormte Referenzkurve gelegt, bis eine bestmöglihe Übereinstimmung erzielt wird. ie so abgeleiteten Werte von a w bewegen sih zwishen 0,00 und, werden aber auf 0,05 auf bzw. abgerundet, z.b. a w = index wert Unter Bezugnahme auf EN Iso 11654, kann der berehnete Wert a w mit einem oder mehreren Buhstaben (in Klammern) angegeben werden, um auf besonders herausragende shallabsorptionswerte bei niedrigen (L), mittleren (M) oder hohen (h) frequenzen hinzuweisen. shallabsorptionsklasse Unter Bezugnahme auf EN Iso 11654, kann der berehnete Wert a w zusätzlih einer der folgenden sehs Kategorien gemäß der folgenden Tabelle zugewiesen werden: shallabsorptionsklasse aw ; 0,; B 0,80; ; ; ; ; ; ; ; ; E ; 0,0; 0,5 Niht klassifiziert 0,00; 0,05; gewihtete norm-shallpegeldifferenz für unterdeken dnw Einzelwert für die im Labor gemessene (horizontale) shalldämmung einer Unterdeke über den ekenhohlraum zwishen benahbarten Räumen mit einem gemeinsamen ekenhohlraum. ieser Wert wird nah EN Iso ermittelt und basiert auf Messungen nah EN ktuelle Informationen finden sie unter KUsTIsHE EIGENsHfTEN gewihtete norm-shallpegeldifferenz, dnfw Einzelwert für den im Labor gemessenen (vertikalen) shalldämmfaktor einer Unterdeke. shallübertragung zwishen benahbarten Räumen über eine abgehängte eke und einen gemeinsamen ekenhohlraum. iese wird gemäß EN Iso ermittelt und basiert auf Messungen nah EN ieser Wert ersetzt nun EN (siehe dnw). Gewertetes shalldämm-mass, rw Einzelwert für den im Labor gemessenen (vertikalen) shalldämmfaktor einer Unterdeke. ieser Wert wird nah EN Iso ermittelt und basiert auf den nah EN Iso durhgeführten Messungen. shalldämmung Eine Bezeihnung für die horizontale shallübertragung zwishen Räumen, die einen gemeinsamen ekenhohlraum haben. shallpegelminderung Eine Bezeihnung für die vertikale shallübertragung über eine abgehängte eke. shallabsorptionskoeffizient, nr Einzelwert für die shallabsorption eines Produktes wie in stm 43 als der auf das nähste Vielfahe von 0,05 gerundete arithmetishe Mittel des shallabsorptionswertes für die rittel-oktavband Mittelfrequenzen von 50, 500, 1000 und 000 Hertz festgelegt. sabine shalldurhgang Produktname NEEV 15 PERL op ULTIM op sierr op shr Mx / sbbi shr BIoGUR ousti PERL ULTIM BIoGUR PLIN shr db ULTIM db PERL db rittel-oktavband Mittenfrequenz (Hz) Mineralfaser Produktsortiment ,5 10, 10,5 11,3 1,1 1, 11,4 11,6 1,0 1,3 13,8 13,6 14,8 6, 7, 7,7 7,8 8,5 8,4 9,3 9,8 9,8 9,3 9,8 10,4 11,1 5,3 7,4 7,3 7,5 7,1 8,0 8,8 9,1 9,7 8,0 9,5 11,1 11,0 4,5 5,7 6,4 5,8 7,5 6,6 8,9 9,3 9,3 8,5 9,6 11,4 11,5 5,0 5,9 5,6 6,4 7,9 7,9 9,7 9, 9,1 9,7 11,3 11,6 11,8 3,5 6, 5,8 6,9 9,8 10,3 10,6 11,0 10,9 11,5 1,7 13,3 13,4 4,3 6,8 6,5 7,1 10,1 10,5 11, 11,4 11,0 11,5 1,9 13,9 13,7 6,1 7,9 7,8 8,8 1,4 1,7 13,5 14,3 13,9 13,7 15,7 16,1 16,5 ert # gewihteter Wert Rw ,3 5,0 4,5 3,8 3,6 3,3 3,8 4,1 4,5 5, 4,8 4,8 4,5 5,0 4,8 4,6 4,6 3, ,3 5,0 4,5 3,8 3,6 3,3 3,8 4,1 4,5 5, 4,8 4,8 4,5 5,0 4,8 4,6 4,6 3, ,0 6,9 5,6 5, 5,3 4,0 4,6 5,9 6,1 6,4 6,3 6,0 5,8 6,4 6,7 7,0 6,7 6, ,0 6,9 5,6 5, 5,3 4,0 4,6 5,9 6,1 6,4 6,3 6,0 5,8 6,4 6,7 7,0 6,7 6, ,7 9,1 7,9 9,5 10,1 11,8 11,7 13,8 16,3 18,0 18,5 19,6 0,7 1,9,5 3, 4,3 5, ,7 9,1 7,9 9,5 10,1 11,8 11,7 13,8 16,3 18,0 18,5 19,6 0,7 1,9,5 3, 4,3 5, ,4 9,5 8,9 9,3 10,5 1,7 11,9 14,1 16,6 18,4 19,3 0,8, 3,8 4,9 5,4,4 0, ,5 10,6 10,1 10,1 11, 13,1 13,6 16,5 19,0 1,0,,9 3,5 5,6 6,4 6,6 4,4 3,1 ert # gewihteter Wert Rw ,3 8,0 8,7 9, 15,0 15,3 15,9 16,5 16,1 16,0 17,5 18, 18,3 6,5 9,0 9,0 9,5 17, 16,9 17,5 17,7 17,9 17,9 19,8 0,3 0,0 6,9 10,0 9,7 10,3 18,5 18, 19,1 18,6 19, 19,4 0,9 1,8 1,5 6,7 9,6 10,0 11,3 19,8 19,4 0,5 19,8 0,0 0,4 1,,,4 7,4 10,8 11,1 1,4 1,6 0,7 1,9 1,0 1,1 1,7,3 3,5 3,5 8,4 1,3 1, 13,6 3,1,5 3,8 3,,9 3,1 4, 6,0 5,6 8,7 13,5 13,8 14,8 3,5,9 4,7 3,5 4,3 3,6 5,9 7,4 6,9 9,5 14,3 14, 15,9 3,5,8 4,8 19, 1,1 3,6 7,5 6,1 8,5 9,8 15, 15,6 17,3 4,3 3,0 4, 1,1 1,6,4 9,1 5,7 9,9 9,8 14, 15,5 17,0 3,1 1,9 3,3 6,8 6,9 1,0 8,7 8,9 8,8 Metall Produktsortiment Produktname Miroperforation ohne kustikvlies standardperforation ohne kustikvlies* Miroperforation mit kustikvlies standardperforation mit kustikvlies* Miroperforation mit Premium B15 standardperforation mit Premium B15* PLIN (ohne kustikeinlage) PLIN mit B * Geshätzt 1) lle sri Labortests wurden in einem von einem unabhängigen ritten geprüften Prüfinstitut gemäß EN Iso mit einer horizontal zwishen zwei vertikalen Übertragungsräumen abgehängten eke durhgeführt. Es wurden 600x600 Mineralfaserplatten mit Board Kantenausführung in einer Prelude T4 Unterkonstruktion verwendet. ) Rw Werte wurden gemäß EN Iso bestimmt. 3) Werte für standard Perf. (16% offene flähe) sind shätzwerte, da sie niht unter denen für Miro Perf (% offene flähe) liegen. 4) rmstrong führt mit seinen eken- und Langfeldplatten umfassende und regelmäßige kustiktests durh. Eine große Zahl an Messwerten für das gleihe Produkt bringt unvermeidlihe shwankungen mit sih. ie angegebenen Werte entsprehen niht unbedingt dem besten erzielten Messwert, sondern geben Werte an, die dauerhaft und durhgängig angeboten werden können. sabine ist ein Maß für die shallabsorption durh ein bsorberelement in einem Raum. ie nzahl der sabine pro Element entspriht der Gesamtflähe (m), die dem shall ausgesetzt ist, multipliziert mit dem bsorptionskoeffizienten des Materials. Ein sabine entspriht damit 1 m äquivalenter shallabsorptionsflähe. ie ngabe in sabine pro Einheit wird bevorzugt zur Beshreibung der bsorptionsharakteristik eines einzelnen "Raumabsorberelementes" verwendet. 17

14 KUsTIsHE EIGENsHfTEN shallabsorptionswerte shalldämmungswerte oktavband Mittenfrequenz Hz rittel-oktavband Mittenfrequenz Hz Mineralfaser Produktsortiment Mineralfaser Produktsortiment - ap Produktname ert # aw shallabsorptionsklasse NR Produktname Gewihtete norm- 100 ert # shallpegeldifferenz MyLR NEWToNE shr unperforiert BIoGUR PLIN GRPHIs alle oberflähen PLIN MER MER 8 MER 10 MER 1 MER 1 PERL db Planks VIsUL V49 + kustikvlies ERMGUR IRRUs eade, ori & step IRRUs Image IRRUs olortone UNE ontrst irles, square & Linear synonymes BIoGUR ousti fine fissure / fine fissure BLK PERL db shr (Quadrat/Rehtek/Langfeld 15mm) shr Board Langfeld (17mm) shr db ULTIM db Langfeld halbverdektes system PERL ULTIM db shr Mx / sbbi shr VEToR IRRUs Mx / IRRUs 75 ULTIM (Quadrat/MiroLook Langfeld) ULTIM Langfeld halbverdektes system ULTIM VEToR NEEV 18 (Tegular & MiroLook) sierr op PRfoN HyGIEN 18 PERL op (Quadrat/Rehtek/Langfeld) PERL op Langfeld halbverdektes system VIsUL V49 + kustikvlies + 5mm x 0kg/m3 Glaswollauflage NEEV 15 NEEV 18 (Board) ULTIM op a a 36 99a a a a 5541a 4484a a a a (L) 0.10(L) 0.10(L) 0.15(L) 0.15(L) 0.15(L) 0.0(L) 0.35(L) 0.35(LM) 0.45(L) 0.50(L) 0.50(h) 0.50(h) 0.55(Mh) 0.55(h) 0.55(h) 0.55(h) (h) (h) (h) (h) (h) 0.65(h) 0.65(h) (h) 0.70(h) 0.70(h) 0.75(h) E E E E 0,0 0, 0,5 0,5 0,5 0,0 0,0 0,0 0,5 0,80 0,0 0, 0, 0, 0,80 0,80 0,80 0,0 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0,05 0,0 0,5 0,5 0,5 0,0 0,5 0,80 0, 0, 0, 0, , 17,4 17,4 17, 18,9 18,3 18,1 17,9 19,8,5 4,0 6, 7,1 9,6 31,0 33,4 35,7 38,0 4705f 5 nf 1,5 0,9 0,7 0,1 0,7 18,9 19,0 19,1 1,4 3,3 5,0 6,0 8,6 9,4 31,5 33,0 34,0 38, f f nf nf nf 1,3 13,4 1,7 14,4 14,8 14,0 13,9 17,9 17,5 19,7 19,9 19,5 0, 1,4 18,9 0,5 1, 0, 1,9 1,4 3,5 18,8 18,9 0,5 1,4,7 0,6 4,8 0,5 19,5 1,1 3,0,8 1,6 5,8 19,4 0,1 0,3 1, 3,3 0,9 5,5 19,4 19,5 0,1 0,7 3,5 0,4 5,6 19,8 19,8 0,8 1, 3,7 1,4 7,6 1,4 1,0,5,7 4,4 3,4 30,7 4,4 4,7 5,0 4,5 6,1 6,9 35,3 5,8 7,1 7,1 6,6 7,4 8,9 38,8 8, 8,7 9,1 8,3 30,5 31,1 4,9 31,1 30,7 31, 30,6 33, 3,5 46,6 3,7 3,8 3,6 3,4 35, 35,1 49,6 34,9 35,0,1 34,0 37,5 38,5 48,6 37,7 37,6 39,4 35,9 40,8 41,8 48,6 40,6 37,1 4,7,3 44,0 45,3 48,0 44,3 40,8 46,6 40,4 47,9 49,3 46, , 18,8 4,3 5,1 6,9 6,1 5,4 7,9 30,5 34,1 37,4 40,1 43,8 46, 45,9 47,4 49,6 51, a f nf nf nf 13, 13,3 14,6 13,8 10,4 11,4 17,3 16,3 17,6 18,8 1,5 0,0,9,5 19,8,1 1, 0,9 4,3 3,9 1,9 5,1 6,9 3, 3,3 4,0 4,9 5,1 4,5 4,1 7, 7,4 7,6 6,5 7,7 5,9 6,9 6, 6,1 8,0 8,6 9,0 7,8 8,7 6,9 6,1 5,4 6,4 6,9 8,8 8,1 8,5 9, 8,4 5,4 5,9 6,3 5,9 7,7 7,4 7,6 7,9 7,8 7,9 7,1 7,9 7,3 8,8 31,4 9,0 9,1 9,3 30,5 30,9 31,4 3,0 3,6 34,5 3,5 3,1 3,3 34,1 33,7 34,8 34,9 34,7,5 35, 34,6 35, 37,4 35,6 37,3 38,6 39,8 40,0 37,3 37, 37,8 40,1 39,4 38,9 41,3 4,4 41,9 39,6 39,8 40, 43,8 4, 41,1 45,0 45, 44,4 41,0 41,3 43,5 46, 45,8 4,9 47,4 48, 45,4 41,9 41,9 47,3 45,9 46,8 4,0 47,9 49,4 46,1 4,4 4,8 49,4 47,4 47,6 4,8 46,1 50,4 47,3 41,8 40,8 51,4 49,6 54,5 44,3 46,5 5,1 48,6 41, 40,9 54,3 51,8 54,6 44,1 46,9 49,9 46, 4,4 4,7 56, ,4 3,1 3, 5,9 7, 8,0 8,0 9,3 3,5 35,7 38,5 40,8 4,1 4,6 43,0 41,3 41,5 4, ,4 13,6 17,6 3,5 4,4 0,9 5,1 6,4 4,9 8,8 8, 5,9 9,9 9,9 6,9 30,3 8,7 8,4 9,8 9,3 7,8 30,9 31,3 9,3 34,0 34,4 3,3 35,8,1 35, 37,6 37,3 37,8 39,4 39,3 40, 39,8 40, 43,5 39,9 40,1 47,3 40,1 39,5 49,4 39, 37,4 51,4 39,0 35,8 54,3 40,4,7 56,4 483f nf 15,6 4,9 7,7 7,6 8,3 7, 7,0 8,8 31,4 35,6 37,8 40,1 43,3 45,5 49,4 49,7 46,4 54,5 5003f 5a a 5176f 5550a nf nf nf 17, 13,3 17,3 17,1 13,8 16,1 17,3 15,1 3,7 3, 6,4 5,6,1 4,6 6,7 4,1, 5,8 7,9 7,7 5,0 7, 8,5 7,5 4,3 8, 8,7 7,0 6,6 9,5 9,1 8,5 8,5 9,4 31,0 8,6 9,1 30,4 30,4 8,9 7,8 9,4 9,5 8,9 9,1 9,9 9, 30, 7,7 8,3 9, 9, 9,8 30,4 30,0 31,8 8,4 30,6 3, 3,0 31, 3,5 31,3 35,0 3,8 34, 35,0 34,9 35,6 38,8 35,6 37,7,7 37,9,4 37,0 40,0 43, 39,4 39,1 38,4 39,1 37,0 38,3 4, 44,8 4,5 41,6 41,9 41, 40,3 40,6 44,9 46,9 45, 44,5 43,9 4,8 41,9 4,3 47,5 48,6 48,6 45,5 45,7 44,0 4,6 4,6 49,7 48,7 51,1 47,1 48,6 44,0 4,5 4,8 50,4 48,1 51,9 48,0 50,6 44, 41,6 4,4 50,8 46,3 50,9 49,4 46,0 45,3 41,0 4,5 50,7 44,0 51,4 51,4 46,7 43,9 40,7 41,5 50,6 46,1 50,3 50,6 4176a 39 15,0 4,9 6,7 9, 9,6 30,4 9, 33,4 39,3 43, 45,8 48,8 50,9 51,0 51,3 49,1 49,4 48,7 4907f 5558a 549a nf nf nf 0,4 16,1 15,5 5,5 4,5 5, 8,9 8,9 9,5 8,9 9,9 30,8 30,7 31,0 31,7 31, 31,3 31,6 31,0 3,5 34,0 3,7 34, 35,3, 38,5 39,4 39,9 40,5 41, 4,3 43,8 44, 45,4 46, 45,7 48,3 48,9 47,8 5,1 5,0 49,9 54,9 53,0 49,4 56,8 55,6 47,4 59,4 56,0 47,7 60,8 53,7 53, a , 0, 0, 0, 0, NEEV Board 18 PERL op (Quadrat/Rehtek/ Langfeld) NEEV Board 0 ULTIM op NEEV Tegular/MiroLook 18 PERL op halbverdektes system sierr op halbverdektes system NEEV Tegular/MiroLook 0 fine fissure (inl. shwarz) shr (Quadrat/Rehtek/ Langfeld) shr (unperforiert) ULTIM VEToR olortone UNE shr Mx / sbbi shr VEToR BIoGUR ousti IRRUs eade, ori & step IRRUs Image IRRUs ontrst irles, square & Linear GRPHIs (alle oberflähen) MyLR synonymes ULTIM (Quadrat/MiroLook Langfeld) PERL BIoGUR PLIN NEWToNE PLIN IRRUs Mx / IRRUs 75 ERMGUR shr halbverdektes system shr db ULTIM Q+R + 5mm x 0kg/m3 gglaswollauflage ein Raum ULTIM halbverdektes system ULTIM db PERL db ULTIM Q+R + 5mm x 0kg/m3 Glaswollauflage Raum zu Raum ULTIM Q+R + 100mm x 0kg/m3 Glaswollauflage ein Raum ULTIM Q+R + 100mm x 0kg/m3 Glaswollauflage Raum zu Raum ULTIM db halbverdektes system 4177a 41 15,1 5, 6,9 9,8 31,6 31,7 31,3 35,5 41,6 47,0 48,7 51, 5,5 5,3 51,5 49,3 49,4 49,1 4174a 41 17,0 5,6 9,7 9,3 3,9 3,6 31, 35,5 4, 44,9 46,3 49,4 51,0 50,5 50,1 47,8 48,0 48,3 4175a 44 0,8 7,6 8,9 33,4 37,0 34,1 3,3 37,8 48,0 50,6 49,7 53,1 53,0 51,5 51,4 48,8 48,9 48,8 45f 43 nf 18,8 9,9 31,4 33,8 35,4 34,3 34,7 37,1 40,4 44,1 47,0 49,8 53,4 58,3 61,5 60,9 61,8 63,0 Produktname Gewihtete norm- 100 ert # shallpegeldifferenz Miroperforation mit kustikvlies standardperforation mit kustikvlies* Extra Miroperforation mit kustikvlies Extra Miroperforation mit B15 Miroperforation mit B15 standardperforation mit B15* PLIN (keine kustikeinlage) PLIN mit B ,1 17,3 19,0 1, 1,5 0, 18,3 18,7 19,5 19, 18,6 18,8 19,8 0,8 1,0 1,1 0,4 0, ,1 17,3 19,0 1, 1,5 0, 18,3 18,7 19,5 19, 18,6 18,8 19,8 0,8 1,0 1,1 0,4 0, ,4 3,0 0,7 0,7,1 5,,3 5,8 4,1 4,1 7,6 9,3 4,5 30,6 9,9 9,9 3, 34,6 6,6 9,6 9,1 9,1 3,7 34,5 6,8 3,7 30,9 30,9 34,3,5 7,4 3,3 3,3 3,3 35,9 38,6 6,6 33, 3,8 3,8 37,5 39,9 7,3 34,8,8,8 38,8 41,7 7,4,8 39, 39, 41,9 46,7 7,8 39,4 43,1 43,1 45,0 50, 7,3 40,5 46,5 46,5 46,6 53,4 8,8 4,0 49,1 49,1 49,1 55,3 30, 44,7 51,8 51,8 51,5 56,0 3, 47,9 55,5 55,5 55,3 59,4 33,3 51,1 57,7 57,7 57,7 59, 33,6 5,7 55, 55, 55,4 55,5 33,9 55, 58,8 58,8 58,9 59, 34, 57,1 6,0 6,0 63,0 63, Metall Produktsortiment Metall Produktsortiment - ap Produktname ert # aw Klasse NR PLIN (keine kustikeinlage) Extra Miroperforation mit kustikvlies Miroperforation mit B15 standardperforation mit B15 Extra Miroperforation mit B15 standardperforation mit kustikvlies Miroperforation mit kustikvlies L/ (L) 0.55(L) (h) (h) (L) ,80 0,5 0,80 0,80 1) lle Tests wurden in einem von einem unabhängigen ritten geprüften Prüfinstitut gemäß EN Iso 354 und mit einer über einem Hohlraum von 00 mm installierten eke durhgeführt. ) aw & NR Werte wurden gemäß EN Iso bzw. stm 43 bestimmt. 18 ktuelle Informationen finden sie unter 3) rmstrong führt mit seinen eken- und Langfeldplatten umfassende und regelmäßige kustiktests durh. Eine große Zahl an Messwerten für das gleihe Produkt bringt unvermeidlihe shwankungen mit sih. ie angegebenen Werte entsprehen niht unbedingt dem besten erzielten Messwert, sondern geben Werte an, die dauerhaft und durhgängig angeboten werden können. * Geshätzt 1) lle Labortests wurden in einem von einem unabhängigen ritten geprüften Prüfinstitut gemäß EN / Iso140-9 oder EN/Iso und mit einer über einem hohlraum von 00 mm installierten eke durhgeführt. ) w udn nfw Werte wurden gemäß EN Iso geprüft. 3) Werte für standard Perf. (16% offene flähe) sind shätzwerte, da sie niht unter denen für Miro Perf (% offene flähe) liegen. 4) rmstrong führt mit seinen eken- und Langfeldplatten umfassende und regelmäßige kustiktests durh. Eine große Zahl an Messwerten für das gleihe Produkt bringt unvermeidlihe shwankungen mit sih. ie angegebenen Werte entsprehen niht unbedingt dem besten erzielten Messwert, sondern geben Werte an, die dauerhaft und durhgängig angeboten werden können. 19

15 GEsUNHEIT UN HyGIENE Wussten sie shon... KontroLLierte LuftquaLität Kommt an erster stelle: ie in den Reinraum eindringende Luft kann abhängig von der Größe der unerwünshten Elemente gefiltert werden. ie Luft für den gesamten Raum kann bis zu 60 Mal pro stunde umgewälzt werden. Ebenso wird frishe Luft zugeführt, um eine Erhöhung der o Konzentration zu vermeiden und ausreihend sauerstoff für die im Raum arbeitenden Menshen zu haben. Personen in einem Reinraum müssen eine besondere usrüstung tragen, wie z.b. einen Reinraumanzug, Kopfbedekung, Handshuhe, shuhüberzüge oder Gesihtsmasken. Es gibt zwei rten von Reinräume: Räume mit Überdruk, damit keine shadstoffe (staub, Bakterien...) in den Raum gelangen können Räume mit Unterdruk, damit die untershiedlihen kontaminierenden stoffe (Viren, Bakterien, sporen...) niht nah außengelangen können. ie in diesen Räumen verwendeten Baustoffe sollten sih niht negativ auf die Einhaltung der Reinheit auswirken und möglihst aktiv zu einer besseren Umgebung beitragen. reinraum Bei einem Reinraumbereih handelt es sih entweder um einen oder mehrere Räume, in denen die Partikelkonzentration in der Luft kontrolliert wird, um das Eindringen, Entstehen oder blagern von Partikeln in den Räumen zu minimieren. Man findet sie im allgemeinen in Industrie und forshung, aber auh im Gesundheitswesen. Parameter, wie Temperatur, Luftfeuhtigkeit und relativer Luftdruk werden, wie in Iso definiert, exakt auf einem festgelegten Niveau gehalten. Reinräume werden abhängig von der nzahl der gemessenen Partikel von Iso 1 (am reinsten) bis Iso 9 klassifiziert. iese Eigenshaften werden gemäß Iso geprüft, die die Partikelreinheitsklasse festlegt. obwohl die Us Norm federal standard 09E mittlerweile offiziell abgeshafft worden ist, wird sie weiterhin als Referenz verwendet. In der nahstehenden Tabelle sehen sie einen Vergleih der beiden Normen. (Partikel pro Kubikmeter Luft gleih oder größer der angegebenen Größe) > 0.1μm Partikelgröße > 0.μm > 0.3μm > 0.5μm Iso Klasse 1 10 Iso Klasse Iso Klasse Klasse 1 Iso Klasse Klasse 10 Iso Klasse Iso Klasse > 1μm - operationssaal Iso Klasse Klasse Klasse Iso Klasse Klasse ie BIoGUR farbbeshihtung weist eine höhere Beständigkeit gegen esinfektionsmittel auf Einrihtungen des Gesundheitswesens. Informationen über Risikobereihe zur festlegung von Reinigungs- und esinfektionsmaßnahmen und Klassifizierung laut Rihtlinie VI 083 fragen sie unseren Kundenservie. gesundheitswesen In Einrihtungen des Gesundheitswesens ist es von größter Wihtigkeit, in Krankenhäusern erworbene Infektionen zu vermeiden. ie nforderungen an die Reinraumeigenshaften liegen je nah Risikograd zwishen Iso 5 und Iso 8. lle nahstehend aufgeführten Produkte: können in Umgebungen gemäß Iso 5 eingesetzt werden und sind nah Iso zertifiziert; hemmen das Wahstum von Bakterien, shimmel- und Hefepilzen (geprüft gemäß Nf s (frankreih) und jis Z801); können mit verdünnten esinfektionsmitteln abgewashen werden. systemlösung Kategorie Hermetish abgeshlossen Bündige oberflähe ntimikrobiell orl BIoGUR Plain LIP-IN mit entsprehender silikon- oder Mastixfuge Iso 3 bwashbar mit hohdrukreiniger Niht magnetish LEN RooM Unterkonstruktion mit Halteklammern aus Kunststoff & Mylar Iso 4 ntistatish ntimikrobiell LEN RooM Unterkonstruktion mit Halteklammern aus Kunststoff & BIoGUR ousti Iso 4 Bioguard Beshihtung ntimikrobiell Luftdiht Gute kustik LEN RooM Unterkonstruktion mit Halteklammern aus Kunststoff Iso 4 & BIoGUR ousti oder orl BIoGUR abwashbar ExTR MIRoPERfoRTE aw shallabsorption Board mit kustikvlies und PREMIUM B15 ktuelle Informationen finden sie unter unterkonstruktion und dekenplatten für reinraumbereihe unterkonstruktion Klassifizierung Nf s nforderungen MRI Intensivstation ufwahraum/ Wöhnerinnen Labor/potheke BIoGUR Produkte erreihen Iso 5 bis Iso 3 gemäß Iso Klasse 100 Klasse Iso Klasse 8 systemlösungen für die pharmazeutishe und Lebensmittelbranhe sowie die verarbeitende Industrie finden sie in unserer Broshüre Lösungen für Reinraumumgebungen. ie BIoGUR farbbeshihtung enthält aktive Zusatzstoffe, die die Koloniegröße von virulenten Bakterienstämmen, shimmelund Hefepilzen reduziert. > 5μm 93 Wussten sie shon... BIoGUR Produkte wurden speziell für das Gesundheitswesen entwikelt. us Federal standard 09e Maximale nzahl an Partikeln in der Luft Iso Klasse einige Beispiele für Raum- und systemlösungen: Raumtyp Bioguard Lösung Partikelreinheitsklasse Material oberflähe Gegen esinfektionsmittel MIneRLFseR Len RooM unterkonstruktion BIoGuR Plain BIoGuR ousti Zone 1, & 3 Zone 1, & 3 Zone 1, & 3 Iso 4 Iso 5 luminium PV MetLL orl BIoGuR Miroperforation mit kustikvlies und Premium B15 orl BIoGuR Plain Zone 1, & 3 Zone 1, & 3 Zone 1,, 3 & 4 Iso 5 Iso 4 Iso 5 Iso 3 Mineralfaser Mineralfaser Mineralfaser stahlbleh mit kustikvlies und auflage stahlbleh Bioguard kustikvlies Bioguard paint Polyester Extra Miroperforation mit Bioguard Polyester Pulverbeshihtung Glatt mit Bioguard Polyester Pulverbeshihtung Quaternäres mmonium, Wasserstoffperoxid, hlor MYLR * Quaternäres mmonium, Wasserstoffperoxid, hlor * Niht getestet 1

16 BRNsHUTZ BaustoffKLassen ie Harmonisierung der Europäishen Normen begann mit der Verabshiedung der europäishen Bauproduktenrihtlinie und hat das Ziel einen gemeinsamen europäishen Binnenmarkt für Baustoffe siherzustellen. ie europäishe Norm für Unterdeken, IN EN Unterdekennforderungen und Prüfverfahren-, enthält deshalb hinsihtlih des Brandverhaltens den verbindlihen Verweis auf die neuen europäishen Prüf- und Klassifizierungsnormen für das Brandverhalten von Baustoffen. ie europäishe Einstufung der Baustoffklassen ersetzt die bisherige nationale Klassifizierung nah IN as Brandverhalten von Baustoffen ist maßgebend für die siherheit von Gebäuden. arum ist in der europäishen Norm für Unterdeken festgelegt, dass das Brandverhalten der Bestandteile von Unterdeken bei der geforderten E-Kennzeihnung angegeben werden muss. as gewährleistet, dass einfah erkennbar ist, ob die Produkte den nforderungen der Bauordnungen entsprehen. Nah der europäishen Normung werden Baustoffe/Bauprodukte in 7 Klassen von bis f eingeteilt. abei werden wie in der IN die nihtbrennbaren Baustoffe in die Klassen 1 und eingestuft. Neben den Hauptklassifizierungskriterien der Entzündbarkeit, der flammenausbreitung und der frei werdenden Wärme werden die Rauhentwiklung (smoke) und das brennende bfallen/btropfen von Baustoffen in drei stufen ermittelt (siehe Tabelle seite 3). Eine Zuordnung der europäishen Klassen zu den bisherigen Bezeihnungen nah deutshen Baureht erfolgte in den Konvergenztabellen der Bauregelliste Teil 1 des eutshe Institutes für Bautehnik (IBt). Grund für die Notwendigkeit dieser offiziellen Zuordnung ist die Tatsahe, dass die untershiedlihen Prüfverfahren eine direkte Vergleihbarkeit niht zulassen. Eine Zuordnung der für Unterdeken relevanten Baustoffklassen auf Grundlage der Bauregelliste finden sie auf der seite 3 dieser Broshüre. Nahezu alle Mineralfaserdekenplatten von rmstrong sind Niht brennbar nah IN EN nforderungen und das Brandverhalten von Baustoffen sind in folgenden Vorshriften zu finden: Landesbauordnungen, Vorshriften für Gebäude spezieller Nutzung, wie z.b. Rihtlinien für Bau und Einrihtung von Hohhäusern, Krankenhäusern, Beherbergungsstätten, shulen, Versammlungsstätten, Waren und Geshäftshäusern et. Bauaufsihtlihe nforderungen Bauaufsihtlihe nforderungen Kein Rauh Kein brennendes bfallen / btropfen * * * * * * Niht brennbar mindestens * Shwer entflammbar Europäishe Klasse nah IN s1, d0 B, - s1, d0 -s, d0, B, - s3, d0, B, - s1, d1 * Klasse nah IN B1, B, - s, d mindestens, B, - s3, d Rauhentwiklung Brennendes bfallen/ btropfen s1 s s3 d0 d1 d keine/kaum Rauhentwiklung begrenzte Rauhentwiklung unbeshränkte Rauhentwiklung kein bfallen begrenztes bfallen starkes bfallen Übersiht über die wihtigsten Brandshutz-Bauteilprüfungen mit rmstrong unterdeken aus Mineralfaserdekenplatten. Baustoffklasse -s1, d0 feuerwiderstand bgehängte Unterdeken können bei entsprehenden Materialeigenshaften zum Brandshutz gefährdeter Rohbaukonstruktionselemente eingesetzt werden. urh den Einbau einer Unterdeke als durhlaufende, wärmedämmende und vor feuer shützende shiht, kann über einen bestimmten Zeitraum die durh einen Brand entstehende Wärme von der darüberliegenden, tragenden ekenkonstruktion abgehalten werden. Besonders bei stahlträgerkonstruktionenen, die Geshoßdeken oder ahkonstruktionen tragen, ist ein feuershutz durh entsprehende Bekleidung, z.b. durh eine Unterdeke erforderlih. Werden tragende stahlkonstruktionen einer Temperaturbelastung ausgesetzt, so tritt bei etwa 550º der Versagenspunkt ein, so dass die Konstruktion unter ihrer Belastung zusammenbriht. Holzbalkenkonstruktionen können durh entsprehende Unterdeken ebenfalls brandshutztehnish geshützt werden. bgehängte ekenkonstruktionen, die zum Brandshutz einer Rohbaukonstruktion eingesetzt werden, verlängern die feuerwiderstandsdauer der Baukonstruktion über einen bestimmten Zeitraum, so dass im falle eines Brandes ein Gebäude rehtzeitig evakuiert werden kann und die entsprehenden Brandbekämpfungsmaßnahmen eingeleitet werden können. europäishe Klassifizierung des Brandverhaltens von Baustoffen nah In en im Vergleih zur einstufung nah In (nationale normung) Hinsihtlih der bauaufsihtlihen nforderung werden folgende Begriffe verwendet (Klasse nah IN 410-): feuerhemmend: f 30-B und f 30 Hohfeuerhemmend: f 60 B und f 60 feuerbeständig: f 90 B und f 90 abei stehen die Buhstaben und B für die das Brandverhalten der verwendeten Baustoffe (- niht brennbar, B-brennbar). er erste Buhstabe nah der Zahlenangabe (z. B. f 30 = 30 Minuten feuerwiderstand) beshreibt das Brandverhalten der wesentlihen (tragenden) Bauteile der Gesamtkonstruktion. Nah IN EN werden im Bereih der eken tragende Bauteile mit oder ohne Raumabshluss sowie selbstständige Unterdeken klassifiziert. folgende Kriterien gelten: Tragfähigkeit (R) niht bei selbstständigen Unterdeken Raumabshluss (E) Wärmedämmung (I) in Minuten. Eine Unterdeke in Kombination mit einer stahlbetondeke, die nah IN 410- f 90 B ist, wäre also nah neuer IN EN REI 90 und damit natürlih auh feuerbeständig im sinn der Bauordnungen. ie europäishe Klassifizierung der feuerwiderstandsfähigkeit von Bauteilen berüksihtigt das Brandverhalten der verwendeten Baustoffe niht. arum, wird zur Erfüllung der bauaufsihtlihen nforderungen im deutshen Bauordnungsreht das Brandverhalten nah IN zusätzlih bestimmt. ktuelle Informationen finden sie unter Nah Vorliegen der europäishen Prüf- und Klassifizierungsnormen für Unterdeken prüft rmstrong auf dieser Basis. ie Verwendbarkeit des geprüften systems wird jedoh weiter national geregelt. ie bisherigen bauaufsihtlihen Nahweisverfahren für Bausätze (llgemeine bauaufsihtlihe Zulassung BZ- oder llgemeines bauaufsihtlihes Prüfzeugnis BP- oder Zustimmung im Einzelfall ZiE) können gleihberehtigt zu Nahweisen mit europäisher Klassifizierung eingesetzt werden. Eine zeitlih begrenzte der Geltungsdauer des bisherigen systems nah IN 410- ist derzeit niht in siht. lle Bauteilprüfungen von rmstrong basieren sih auf der Verwendung von Trulok Unterkonstruktionssystemen. folgende Parameter haben entsheidenden Einfluss auf die funktion der Unterdeke im Brandfall: Hauptshienenabstand bhängetiefe bhänger und deren Befestigung an der Rohbaudeke bmessung der ekenplatten ämmstoffauflage Wandwinkeltyp Einbauten ( Leuhten et.) ie Einhaltung der Vorgaben des entsprehenden BPs bei der usführung der Unterdeke ist deshalb zwingend erforderlih. lle rmstrong BP s erhalten sie auf nforderung von unserem tehnishen Kundenservie. Geprüft mit Rohbaukonstruktion nah IN 410- Unterdekensystem Board Tegular P4 Bauteilklasse Stahlträgerdeke mit Stahlbetonabdekung F90 - B Stahlträgerdeke mit Gasbetonabdekung F90 - B Holzbalkendeke F30 - B Vershiedene Kaltdahkonstruktionen F30 - B Trapezbleh - Warmdahkonstruktion F30 - B Stahlträgerdeke mit Stahlbetonabdekung F90 - B Stahlträgerdeke mit Gasbetonabdekung F90 - B Holzbalkendeke F30 - B Vershiedene Kaltdahkonstruktionen F30 - B Trapezbleh - Warmdahkonstruktion F30 - B Stahlträgerdeke mit Stahlbetonabdekung F90 - B MiroLook Stahlträgerdeke mit Gasbetonabdekung F90 - B Langfeldplatten Tegular P Stahlträgerdeke mit Stahlbetonabdekung F90 - B Langfeldplatten K/SL Stahlträgerdeke mit Stahlbetonabdekung F90 - B 3

17 TEHNIsHEs GLossR Brandshutz Mineralfaserdeken von rmstrong erfüllen die Baustoffklassen nah IN EN Teil 1 (siehe seite 3). Viele rmstrong Produkte wurden zudem auf ihren feuerwiderstand in Kombination mit vershiedenen darüber liegenden ekenkonstruktionen geprüft. Weitere Informationen über den Einsatz von ekensystemen für eine sihere Umgebung finden sie auf seite. Lihtreflexion Eine hohe Lihtreflexion einer abgehängten eke kann erheblih dazu beitragen, das rihtigen Beleuhtungsniveau für alle Innenräume zu erzielen und trägt auh zu einer senkung des Energieverbrauhs bei. rmstrong lässt mit vielen seiner Produkte umfangreihe Lihtreflexionstests gemäß EN Iso 774- und 3 (wie in EN festgelegt) sowie stm E1477 von unabhängigen Prüfinstituten durhführen. ie auf jedem Produktdatenblatt angegebenen Lihtreflexionswerte entsprehen den in diesen Tests erzielten Ergebnissen. kustikeigenshaften er Nutzer eines Raums, sei es ein Büro, ein Klassenzimmer, ein Geshäft oder ähnlihes, brauht: sprahverständlihkeit um zu hören und verstanden zu werden Vertraulihkeit um niht belausht zu werden Konzentration um niht gestört zu werden as optimale akustishe Umfeld wird durh das rihtige Verhältnis von shallabsorption und shalldämmung erzielt und kann durh den Einsatz aktiver kustiklösungen ergänzt werden. Weitere Informationen über den Einsatz von ekensystemen für eine bessere kustik finden sie auf seite 17. ntimikrobielle eigenshaften Im Gesundheitswesen, insbesondere in Krankenhäusern und Kliniken, ist die Kontrolle von biologisher Kontamination von größter Wihtigkeit. rmstrong eken hemmen das Wahstum von shimmel- oder Hefepilzen und können in den llgemeinbereihen eingesetzt werden. ie rmstrong Bioguard Beshihtung reduziert die Koloniegröße von virulenten Bakterienstämmen, shimmel- und Hefepilzen. ieser spezielle farbanstrih kann gereinigt und desinfiziert werden. Weitere Informationen über den Einsatz von ekensystemen für eine gesündere Umgebung finden sie auf seite 0. Luftqualität rmstrong bietet eine Reihe von speziellen ekenplatten- und Unterkonstruktionslösungen an, mit denen die nzahl der luftgetragenen Partikel in einer Reinraumumgebung begrenzt werden kann. iese Produkte wurden gemäß Iso geprüft. Weitere Informationen über den Einsatz von ekensystemen für eine reinere Umgebung finden sie auf seite 0. shallabsorption Kontrolliert den über eine abgehängte eke reflektierten shall in einem Raum. Wärmeleitfähigkeit er zunehmende wahsende Engagement für Energieeinsparungen verlangt, dass Gebäude so energieeffizient sein sollten, wie es ihre funktion, Nutzung und die nationalen Bauvorshriften erlauben. Bauprodukte für den Innenausbau, die Teil der ußenkonstruktion sein können, wie abgehängte eken unterhalb einer Rohbaukonstruktion, können dazu beitragen den Wärmeverlust zu minimieren, wenn die Wärmeleitfähigkeit entsprehend berüksihtigt wird. rmstrong lässt für viele seiner Produkte Wärmeleitfähigkeitstests gemäß EN 1667 (wie in EN festgelegt) sowie Iso 8301 von unabhängigen Prüfinstituten durhführen. ie in den Produktdatenblättern angegebenen Wärmeleitfähigkeitswerte entsprehen den in diesen Tests erzielten Ergebnissen. shalldurhgang Kontrolliert die vertikale shallübertragung über eine abgehängte eke. Feuhtigkeitsbeständigkeit Unterdeken müssen immer anspruhsvollere Bedingungen bei der feuhtigkeitsbeständigkeit erfüllen, zum Beispiel bei shnellbauverfahren, Gebäude mit wehselnder Heizung und Kühlung, Bereihe, in denen sih viele Personen aufhalten, Gebäude, die äußeren Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, usw.. us diesem Grund bietet rmstrong eine breite Palette an standardprodukten an, die sih für alle Bedingungen bis zu einer relativen Luftfeuhtigkeit von bis zu % eignen, sowie spezialprodukte, die sih sogar bei extremen Bedingungen von bis zu 100% RH bewährt haben. Kratzbeständigkeit Exzellente Kratzbeständigkeit der oberflähen, die mit dem Hess Rehentest bewertet wird. ie nahstehende Tabelle zeigt die relative feuhtigkeitsbeständigkeit im Vergleih zu den Risikoklassen gemäß EN B 4 Produkthandhabung & Beständigkeit Häufiges Entfernen der ekenplatte, typisherweise in Bereihen, in denen sih servieelemente befinden, erfordert eine höhere stoßfestigkeit. für diese Kategorie hat rmstrong die Beständigkeit und stoßfestigkeit deutlih verbessert. Baulage Bauteile, die einer shwankenden relativen Luftfeuhtigkeit von bis zu 70% sowie einer shwankenden Temperatur von bis zu 5 aber keinen korrosiv wirkenden shadstoffen ausgesetzt sind Bauteile, die einer shwankenden relativen Luftfeuhtigkeit von bis zu 90% sowie einer shwankenden Temperatur von bis zu 30 aber keinen korrosiv wirkenden shadstoffen ausgesetzt sind Bauteile, die einer shwankenden relativen Luftfeuhtigkeit von bis zu % sowie einer shwankenden Temperatur von bis zu 30 aber keinen korrosiv wirkenden shadstoffen ausgesetzt sind shwierigere Bedingungen als oben aufgeführt ktuelle Informationen finden sie unter % 15 JHRES Garantie nteil an wiederverwerteten stoffen rmstrong verwendet bei der Herstellung seiner Produkte eine Vielzahl an wiederverwerteten Rohstoffen. er nteil an wiederverwerteten stoffen eines Produktes wird in wird nah Vorgabe der EN Iso 1401:004 in den Produktunterlagen von rmstrong angegeben. Weitere Informationen über den Einsatz von ekensystemen für eine nahhaltigere Umgebung finden sie auf seite Jahresgarantie rmstrong Building Produts GmbH Münster gibt für alle angebotenen RH-Produkte für den Zeitraum von 15 jahren nah Montage eine Garantie. ie ausführlihen Garantiebedingungen erhalten sie von unserem Kundenservie. e Kennzeihnung Was ist das? E steht für onformité Européenne, was wörtlih übersetzt "Europäishe Konformität" bedeutet. as E Kennzeihen ist ein Produktpass für die Einfuhr in den EWR (Europäisher Wirtshaftsraum) und gibt an, dass das Produkt den nforderungen der geltenden Europäishen Rihtlinie entspriht. ie für Bauprodukte geltende Rihtlinie ist die Europäishe Rihtlinie über Bauprodukte (89/106/ EWG). ie Bauproduktenrihtlinie legt die wesentlihen nforderungen an die Produkte (und Gesamtprojekte) fest, damit diese für die bestimmungsgemäße Verwendung wie folgt geeignet sind: mehanishe Beständigkeit und stabilität; siherheit im Brandfall; Hygiene, Gesundheit und Umwelt; siherheit in der nwendung: Lärmshutz; Energieeffizienz und Wärmedämmung. bwishbar mit einem trokenen Tuh. bwishbar mit einem feuhten Tuh. bwashbar mit einem shwamm unter Verwendung einer milden seife oder eines verdünnten Reinigungsmittels. bbürstbar unter Verwendung einer milden seife oder eines verdünnten Reinigungsmittels. shalldämmung Kontrolliert die horizontale shallübertragung zwishen benahbarten Räumen über eine abgehängte eke und einen gemeinsamen ekenhohlraum. Klasse Reinigen und esinfizieren ie Häufigkeit und die rt der Reinigung einer eke hängen von der jeweiligen nwendung ab. lle Produkte können zumindest mit einem trokenen Tuh oder einem staubsauger gereinigt werden. Reinigung mit einem Hohdrukreiniger möglih. Reinigung mit den im Gesundheitswesen übliherweise verwendeten esinfektionsmitteln. Luftaustritt er ekenhohlraum über einer abgehängten eke könnte als Teil des mehanishen Belüftungssystems verwendet werden, wenn darüber Luft zu- oder abgeführt wird und der Luftdruk im Vergleih zum darunter liegenden Raum positiv oder negativ ist. Ähnlih wie bei "Reinraum" nwendungen, wo es wihtig ist, das Eindringen luftgetragener shadstoffe und staubpartikel zu verhindern, wird im Raum ein Überdruk aufgebaut. soll jedoh das Entweihen von Krankheitserregern vermieden werden, kann ein Unterdruk aufgebaut werden. In solhen fällen muss bekannt sein, wie viel Luft aufgrund des rukuntershiedes über das ekensystem austritt. rmstrong lässt für viele seiner Produkte den Luftaustritt gemäß EN 1114 und EN Iso 1389, von unabhängigen Prüfinstituten testen. Wenn sie weitere Einzelheiten zu den Testergebnissen wünshen, wenden sie sih bitte an unseren Kundenservie. Luftstrom falls eine perforierte oral Metalldeke verlegt wurde, kann der Hohlraum über der abgehängten eke als Teil des mehanishen Belüftungssystems verwendet werden, wenn dieser für die Luftzufuhr verwendet wird. In solh einem fall sollte der Luftdruk im ekenhohlraum immer höher als der im darunter liegenden Raum sein. usgewählte ekenplatten können dann offen (aktiv) gestaltet werden und somit als Luftverteiler arbeiten, während bei den restlihen Platten die Perforierung blokiert (inaktiv) wird. somit kann der Luftvolumenstrom in den Raum abhängig vom gewünshtem Luftdrukuntershied und Luftaustaush kontrolliert und ausgeglihen werden. rmstrong lässt für die häufig verwendeten oral Produkte den Luftstrom gemäß EN 1114 und EN Iso 1389, von unabhängigen Prüfinstituten testen. Wenn sie weitere Einzelheiten zu den Testergebnissen wünshen, wenden sie sih bitte an den Kundenservie der rmstrong Metalldekengruppe tel: 0041 / für abgehängte eken wurden die Verfahren mit denen die Einhaltung der wesentlihen nforderungen geprüft und bekannt gegeben werden in einer neuen, im mtsblatt der Europäishen Union veröffentlihten Norm, der EN bgehängte eken nforderungen und Prüfverfahren festgelegt. Was bedeutet das? In dieser Norm wird festgelegt, wie die ekenkomponenten auf die Einhaltung der wesentlihen nforderungen geprüft werden müssen, um eine Klassifizierung vornehmen zu können. Zudem wird angegeben, wie der Hersteller siherstellen muss, dass die Produkte diese nforderungen dauerhaft erfüllen. seit dem 1. juli 007, müssen alle abgehängten eken und die entsprehenden Unterkonstruktionen (im sinne der EN 13964) das E Kennzeihen und die entsprehenden Informationen zu den Prüftests tragen. b dem 1. juli 007 dürfen Materialien ohne E Kennzeihen niht mehr im EWR vertrieben werden. 5

18 UsWHL NH EM UNTERKoNsTRUKTIoNssysTEM halbverdektes sihtbares unterkonstruktionssystem unterkonstruktionssystem sihtbares unterkonstruktionssystem halbverdektes unterkonstruktionssystem sihtbares unterkonstruktionssystem halbverdektes unterkonstruktionssystem Verdektes unterkonstruktionssystem 40mm Prelude xl/tl 15 mm silhouette xl 15 mm Interlude xl 15 mm Prelude xl /TLx 4 mm Prelude sixty Prelude xl /TLx 4 mm Prelude sixty Prelude xl /TLx 4 mm Prelude sixty Prelude xl /TLx 4 mm Prelude sixty Prelude 4 mm Hauptshiene Prelude sixty Quadrat- & Rehtekplatten MiroLook/ MiroLook BE Z-Profil Prelude xl/tl 15 mm silhouette xl 15 mm Interlude xl 15 mm Z-Profil Prelude xl/tlx 4 mm Prelude xl/tlx 4 mm Prelude xl/tlx 4 mm Prelude sixty Prelude sixty Prelude sixty Langfeldplatten Tegular Board Vetor Board -Profil mit TKlemmprofil Mineralfaser & Metall: Quadrat- & Rehtekplatten sl sl K Mineralfaser Laminiert MiroLook Tegular / flush Tegular Board P1 mit GemaGrid Z- / H-Profil Metall: Quadrat- & Rehtekplatten, Langfeldpaneele Vetor T-lip f s-lip, Q-lip, R-lip HooK-oN Mineralfaser ekorativ ULTIM ULTIM OP ULTIM db PerL PerL OP PerL db SIerr OP NeeV OLOrTONe dune OLOrTONe NeeV OLOrTONe FINe FISSUred BLK IrrUS design() GrPHIS VISUL () step/eade/ori/image/synonymes/ontrast Spezielle Einsatzbereihe (3) Mineralfaser Niht Laminiert BIOGUrd OUSTI BIOGUrd PLIN PrFON HyGIeN MyLr SHr SHr MX / SBBI ermgurd SHr db NeWTONe IrrUS IrrUS MX / IrrUS 75 (3) lean Room Unterkonstruktion oder Prelude 4 korrosionsbeständige Unterkonstruktion werden für den Einsatz in Reinraumumgebungen und im Gesundheitswesen empfohlen. PLIN FINe FISSUred Metall Holz 6 Mder HOLzFUrNIer Mder LMINIerT ktuelle Informationen finden sie unter extr MIrOPerFOrTION MIrOPerFOrTION STNdrdPerFOrTION PLIN PreMIUM B15 BIOGUrd 7

19 UsWHL NH EM MTERIL Mineralfaser Laminiert Mineralfaser ekorativ ULTIM, ULTIM op, ULTIM db PERL, PERL op, PERL db sierr op Mineralfaser Niht Laminiert shr, shr Mx/sBBI, shr db IRRUs, IRRUs Mx/IRRUs 75 PLIN olortone neev olortone une NEEV opal (ol) arrara () Toledo (To) Blue Mountain (BT) Platinum (PN) Blak (BK) Metal (MT) arrara () jade (j) Navy (Ny) Perl (Pf) mber (B) ement (G) IRRUs step IRRUs ori IRRUs EE IRRUs IMGE ontrst squres ontrst LINER GRPHIs LINER GRPHIs NEoUBI synonymes RIBBoN GRPHIs IGoNL synonymes MELoy GRPHIs MIx & B ontrst IRLEs GRPHIs PUNTos fine fissure GRPHIs URos VIsUL V64 & V49 Blak Metall Spezielle Einsatzbereihe LIP-IN xl VEToR BoR TEGULR Plain standardperforation Miroperforation Extra Miroperforation TEGULR MIRoLooK HooK-oN BIoGUR ousti BIoGUR PLIN orl BIoGUR PRfoN HyGIEN MyLR ERMGUR 100% RH NEWToNE 100% RH esign / ekensegel ULTIM NoPy orl NoPy xiom NoPy INfUsIoNs NoPy ndere Perforationen sind auf nfrage verfügbar. Holz MeR LMInIeRt merikanishe horn (M) Unterkonstruktionssysteme MeR - holzfurnier Linde (LM) Birne (PH) Buhe (BH) esigner unterkonstruktionssystem merikanishe Kirshe (U) Us horn (UM) xiom Profile & Transitions INTERLUE 15 xl sihtbres unterkonstruktionssystem silhouette 15 xl PRELUE 15 MM PRELUE 4 MM PRELUE sixty 4 MM PRELUE 35 MM 5 Ø 0.5 PeRFoRtIonen hlbverektes system Z-PRofILE 8 ktuelle Informationen finden sie unter spezielle einstzbereihe KoRRosIoNsBEsTÄNIGEs UNTERKoNsTRUKTIoNssysTEM 4 MM LEN RooM UNTERKoNsTRUKTIoNssysTEM 4 MM 9

20 lphabetishe Reihenfolge PRoUKTNME MIneRLFseR MetLL BIoGUR PLIN, BIoGUR ousti _ 88 LIP-IN 10 ERMGUR 94 EsIGN & MssGEsHNEIERTE LÖsUNGEN IRRUs / IRRUs Mx / IRRUs (Korridordeke, ekensegel, Bandraster, IRRUs Image, step, ori, eade 7 Knotenraster, Vertikallamellen, ellio, IRRUs ontrast, synonymes 80 Wandverkleidungen) 11 olortone 76 HooK-oN 110 fine fissure 74 Ly-IN 106 GRPHIs Puntos, uadros, Linear, Neoubi, iagonal, Mix & B 8 MER 114 unterkonstruktionssysteme MyLR 9 BHÄNGER 131 NEEV 60 xiom Profile & Transitions 10 NEWToNE 96 BNRsTER 18 PRfoN HyGIEN 90 LEN RooM UNTERKoNsTRUKTIoN 130 PERL 5 INTERLUE 1 PERL db 56 KoRRosIoNsBEsTÄNIGE PERL op 54 UNTERKoNsTRUKTIoN 130 PLIN 7 PRELUE 15 / 4 14 shr 6 PRELUE sixty / shr db 68 silhouette 13 shr Mx / sbbi 66 Z-PRofILE 19 shr Langfeldplatten 64 sierr op ULTIM 44 nopy ULTIM db 50 NoPy xiom 38 ULTIM op 48 NoPy INfUsIoNs 40 ULTIM Langfeldplatten 46 NoPy orl VIsUL 84 NoPy ULTIM 34 ktuelle Informationen finden sie unter

3.2.7.5 Pulverbeschichtung in der Automobilindustrie

3.2.7.5 Pulverbeschichtung in der Automobilindustrie Magerlakierungen Das Lakierergebnis in shwer zugänglihen hintershnittenen Flähen der Karosse z.b. im Bereih A-Säulen/Türshaht ist aufgrund des guten Umgriffverhaltens des Pulvers besser als bei Naßapplikationen.

Mehr

zh aw Building Competence. Crossing Borders Center for strategic Management Center for Emerging Markets

zh aw Building Competence. Crossing Borders Center for strategic Management Center for Emerging Markets 2i>r;h«f Honshukt für Angetanste Wfwrw^wten Center for strategi Management Center for Emerging Markets aw Synergo Shool of Management and Law Masterprogramm "Integrated Produt Development" (HS 09) Risk

Mehr

Licht braucht Leistung

Licht braucht Leistung Das professionelle Elektronikmagazin 1 B19126 13. Januar 2006 9,00 Seite 24 Titel-Story: Beleuhtungsregelung Liht brauht Leistung Oszilloskope Seite 40 Die drei Neuen in der Mittelklasse FPGA-Design Seite

Mehr

as aion edunite Modernes Bildungsmanagement für Lehrer, Eltern, Schüler und Verwaltung ascaion ag Zürich/Berlin

as aion edunite Modernes Bildungsmanagement für Lehrer, Eltern, Schüler und Verwaltung ascaion ag Zürich/Berlin as aion edunite Modernes Bildungsmanagement für Lehrer, Eltern, Shüler und Verwaltung asaion ag Zürih/Berlin Tel. +41 43 433 10 00 info@asaion.om www.asaion.om seure eduation Cloud - was bedeutet das für

Mehr

ÜBERSICHT Akustikdeckenprogramm

ÜBERSICHT Akustikdeckenprogramm DECKEN SYSTEME [Zusammen verwirklichen wir Ideen.] Mineralfaser Metall Holz Unterkonstruktionen ÜBERSICHT Akustikdeckenprogramm illustration by k_now Die Armstrong Palette Sonderlösungen Mineral- & Weichfaser

Mehr

GESTRA SPECTORcom-Gateway. Kessel- und Brennersteuerung Durch das Intranet, Internet oder GSM-Netz ins Kesselhaus

GESTRA SPECTORcom-Gateway. Kessel- und Brennersteuerung Durch das Intranet, Internet oder GSM-Netz ins Kesselhaus GESTRA -Gtewy - un steuerung Durh s Intrnet, oer GSM-Netz ins hus Die Systemvorteile im einzelnen Mit em -Gtewy ist es GESTRA gelungen, ie Welt er steuerung mit er er Wsserseite zu verinen. Ein kleines,

Mehr

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume OWAcoustic premium : Decken für Reinräume Luftreinheit in Reinräumen Die Kontamination von Produkten und Produktionsprozessen durch luftgetragene Partikel wird bis zu einem gewissen, angemessenen Grad

Mehr

Zunächst ein paar Fragen zu Ihrer Person:

Zunächst ein paar Fragen zu Ihrer Person: Zunähst ein paar Fragen zu Ihrer Person: Sehr geehrte Damen un Herren! Wir laen Sie herzlih zu ieser Gesunheitsefragung ein, a uns Ihre Gesunheit wihtig ist. Darum führen wir ei itworks as Projekt (f)itworks

Mehr

Luftqualität & MaSSnahmen zur Luftreinheit

Luftqualität & MaSSnahmen zur Luftreinheit Luftqualität & MaSSnahmen zur Luftreinheit Luftqualität & MaSSnahmen zur Luftreinheit Die Luftqualität und Luftreinheit werden durch die Begrenzung der Anzahl in der Luft enthaltener Partikel bestimmter

Mehr

Seminar Kryptographie

Seminar Kryptographie Seminar Kryptographie Christian Wilkin Seminararbeit WS 24/25 Dezember 24 Betreuung: Prof. Dr. Alfred Sheerhorn Fahbereih Design und Informatik Fahhohshule Trier University of Applied Sienes FACHHOCHSCHULE

Mehr

Hilfsrelais HR 116. Bilfinger Mauell GmbH

Hilfsrelais HR 116. Bilfinger Mauell GmbH Bilfinger Muell GmH Hilfsrelis HR 11 Die Hilfsrelis ienen zur glvnishen Trennung, Kontktvervielfhung un Trennung zwishen Hilfs- un Steuerstromkreisen. Bilfinger Muell GmH Inhltsverzeihnis Inhlt Seite Anwenung

Mehr

Vertrag über die Beschaffung von IT-Dienstleistungen

Vertrag über die Beschaffung von IT-Dienstleistungen VB-IT Dienstvertrag Vertragsnummer/Kennung Auftragnehmer: V918/2900000 Seite 1 von 7 Vertrag über die Beshaffung von IT-Dienstleistungen Zwishen Finanzbehörde Gänsemarkt 6 2054b Hamburg - im Folgenden

Mehr

SMART AGING FOR YOU TH

SMART AGING FOR YOU TH SMART AGING FOR YOU TH COSMETIC HOME SOLUTION persönliher SMART AGING GUIDE für Termin Pre Smar t Aging Treatment DAS BESTE AN INNERER SCHÖNHEIT? WENN SIE VON AUSSEN SICHTBAR WIRD. von bis Home Use-Kur

Mehr

Laborpraktikum Sensorik. Versuch In-Line Skater SS 3

Laborpraktikum Sensorik. Versuch In-Line Skater SS 3 Otto-von-Guerike-Universität Magdeburg Fakultät für Elektrotehnik und Informationstehnik Institut für Mikro- und Sensorsysteme (IMOS) Laborpraktikum Sensorik Versuh In-Line Skater SS 3 Institut für Mikro-

Mehr

BEITRÄGE. Entnetzung statt Vernetzung. Paradigmenwechsel bei der IT-Sicherheit

BEITRÄGE. Entnetzung statt Vernetzung. Paradigmenwechsel bei der IT-Sicherheit SANDRO GAYCKEN / MICHAEL KARGER Entnetzung statt Vernetzung Paradigmenwehsel bei der IT-Siherheit Datenshutzreht Der Trend zur fortshreitenden Vernetzung von IT-Infrastrukturen sheint ungebrohen, Cloud

Mehr

TIM WYBITUL Whistleblowing datenschutzkonformer Einsatz von Hinweisgebersystemen? Für und Wider zum rechtskonformen Betrieb

TIM WYBITUL Whistleblowing datenschutzkonformer Einsatz von Hinweisgebersystemen? Für und Wider zum rechtskonformen Betrieb TIM WYBITUL Whistleblowing datenshutzkonformer Einsatz von Hinweisgebersystemen? Für und Wider zum rehtskonformen Betrieb Compliane-Maßnahmen Rehtspfliht zur Verhinderung von Straftaten Abgrenzung zu unwahren

Mehr

Relativitätstheorie. Relativitätstheorie 345. Um das Jahr 1600. Um das Jahr 1900. Um das Jahr 2000. Wie wird es im Jahr 2200 aussehen?

Relativitätstheorie. Relativitätstheorie 345. Um das Jahr 1600. Um das Jahr 1900. Um das Jahr 2000. Wie wird es im Jahr 2200 aussehen? Relatiitätstheorie Zeitreisen Reisen in die Vergangenheit oder Zukunft sind beliebte Themen für Siene- Fition-Romane. Darin lassen sih mit Hilfe on Zeitmashinen Personen in beliebige Epohen ersetzen. Man

Mehr

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren Kpitel 6 E-Mils shreien und orgnisieren Die Kommuniktion vi E-Mil ist heute essenziell. Und Ihr M ist estens gerüstet für den Empfng, ds Verfssen und die Orgnistion von E-Mils. Wie Sie effektiv mit dem

Mehr

Grundlagen der Technischen Informatik. Bausteine der Digitaltechnik - Binäre Schalter und Gatter. Kapitel 7.1

Grundlagen der Technischen Informatik. Bausteine der Digitaltechnik - Binäre Schalter und Gatter. Kapitel 7.1 Busteine er Digitltehnik - Binäre Shlter un Gtter Kpitel 7. Dr.-Ing. Stefn Wilermnn ehrstuhl für rwre-softwre-co-design Entwurfsrum - Astrktionseenen SYSTEM-Eene + MODU-/RT-Eene (Register-Trnsfer) ogik-/gatter-eene

Mehr

Nicht alle Modelle sind in allen Ländern verfügbar. Die meisten Abbildungen in dieser Installationsanleitung zeigen das Gerät FAX-2845.

Nicht alle Modelle sind in allen Ländern verfügbar. Die meisten Abbildungen in dieser Installationsanleitung zeigen das Gerät FAX-2845. Installationsanleitung Hier eginnen FAX-2840 / FAX-2845 FAX-2940 Lesen Sie zuerst die Produkt-Siherheitshinweise und anshließend diese Installationsanleitung, um eine korrekte Einrihtung und Installation

Mehr

FREUNDLINGER LUFT UND KLI MA. WIR HABEN DIE LUFT IM GRIFF www.freundlinger.net

FREUNDLINGER LUFT UND KLI MA. WIR HABEN DIE LUFT IM GRIFF www.freundlinger.net FREUNDLINGER LUFT UND KLI MA WIR HABEN DIE LUFT IM GRIFF www.freundlinger.net WILLKOMMEN LÜFTUNGS - UND KLIMAANLAGEN Es gibt unzählige Argumente, die für den Einbau einer Lüftungsanlage und/oder einer

Mehr

Mapping ITIL to CobiT. Diplomarbeit

Mapping ITIL to CobiT. Diplomarbeit FH JOANNEUM Gesellshaft mbh Mapping ITIL to CobiT Gegenüberstellung der beiden IT-Modelle CobiT 4.0 und ITIL Diplomarbeit zur Erlangung des akademishen Grades einer Diplomingenieurin für tehnish-wissenshaftlihe

Mehr

LEDIAR EVO RETROFIT IN EINER NEUEN DIMENSION

LEDIAR EVO RETROFIT IN EINER NEUEN DIMENSION LEDIAR EVO RETROFIT IN EINER NEUEN DIMENSION LEDIAR EVO Anwendung / Einsatz Vorteile auf einen Blick Technische Daten Service / Kontakt 2 XBright. we save your energy 1 LEDIAR EVO DAS TRAGSCHIENENÜBERGREIFENDE

Mehr

absidion Leistungsbeschreibung

absidion Leistungsbeschreibung asaion ag Zürih/Berlin Tel. +41 43 433 10 00 info@asaion.om www.asaion.om absidion foundation ist eine E-Government-Lösung für öffentlihe Stellen und Stiftungen, die Anträge auf Förderung verarbeiten,

Mehr

Die Finanzierung von Arztdienstleistungen

Die Finanzierung von Arztdienstleistungen Handout zum Referat Arztfinanzierung (Heidi Stürzlinger) Die Finanzierung von Arztdienstleistungen Eine Modellanalyse vor dem Hintergrund der Arzthonorierung in Österreih Arztdienstleistungen gehören neben

Mehr

Fortbildungsveranstaltung der SRL Regionalgruppe Bayern am Freitag, den 22. November 2013 von 11.00 bis 16.00 Novelle des BauGB und der BauNVO 2013

Fortbildungsveranstaltung der SRL Regionalgruppe Bayern am Freitag, den 22. November 2013 von 11.00 bis 16.00 Novelle des BauGB und der BauNVO 2013 Fortbildungsveranstaltung der SRL Regionalgruppe Bayern am Freitag, den 22. November 2013 von 11.00 bis 16.00 Novelle des BauGB und der BauNVO 2013 Teil 2: Gesetzesänderungen Referenten: Dr. Karlfried

Mehr

Funktionen und Mächtigkeiten

Funktionen und Mächtigkeiten Vorlesung Funktionen und Mähtigkeiten. Etws Mengenlehre In der Folge reiten wir intuitiv mit Mengen. Eine Menge ist eine Zusmmenfssung von Elementen. Zum Beispiel ist A = {,,,,5} eine endlihe Menge mit

Mehr

Ø5 Ø2. Tengine STARK SLE GEN3. Technischer Design-In-Guide

Ø5 Ø2. Tengine STARK SLE GEN3. Technischer Design-In-Guide ,2 3 Ø Ø5 35 0 Ø2 3 2, 7 Ø5 3 0 Ø 5 1 9,2 Ø3 2 7, S LE 19 Ø5 3 0 Ø 5 2 3 Tengine STARK SLE GEN3 2 7, 2, Ø3 0 Ø5 35 9 Ø1 Tehnisher Design-In-Guide L E S 23 6 Inhaltsverzeihnis Inhaltsverzeihnis Beshreibung.........................................................................

Mehr

TECHNISCHES Merkblatt

TECHNISCHES Merkblatt TCHNISCHS Merkblatt KLASSIFIZIRUNG DS RANDVRHALTNS Als ewertungsmaßstab für das randverhalten von austoffen und aumaterialien dient eine Klassifizierung der U. Das europäische Klassifizierungssystem zum

Mehr

Die Führungsverantwortung des Aufsichtsrats in Krisensituationen

Die Führungsverantwortung des Aufsichtsrats in Krisensituationen 234 ZCG 5/08 Prüfung Ershienen in: Zeitshrift für Corporate Governane (ZCG), Heft 5/2008, Seite 234-238 Erih Shmidt Verlag GmbH & Co., Berlin 2008 Die Führungsverantwortung des Aufsihtsrats in Krisensituationen

Mehr

teleffekt. EFFEKTVOLLE VERTRIEBSUNTERSTÜZUNG Erhöhte Produktivität im Außendienst Effektiv im Dialog.

teleffekt. EFFEKTVOLLE VERTRIEBSUNTERSTÜZUNG Erhöhte Produktivität im Außendienst Effektiv im Dialog. EFFEKTVOLLE VERTRIEBSUNTERSTÜZUNG Erhöhte Produktivität im Außendienst teeffekt Geseshaft für Direkt-Marketing mbh Management Center Ebroih Am Fader 4 40589 Düssedorf Teefon 0211/7 57 07 81 Teefa 0211/9

Mehr

Dämmschichten im Zwischendeckenbereich. positiv (verzögerte Temperaturerhöhung auf der feuerabgekehrten Seite der Deckenkonstruktion)

Dämmschichten im Zwischendeckenbereich. positiv (verzögerte Temperaturerhöhung auf der feuerabgekehrten Seite der Deckenkonstruktion) Eine Brndshutzklssifi ktion von Deken und Dhkonstruktionen in Verindung mit Unterdeken knn erreiht werden durh Unterdeken, die llein den geforderten Feuerwiderstnd ringen zw. durh Addition der Brndshutzeigenshft

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42. info@huberlab.ch www.huberlab.ch

HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42. info@huberlab.ch www.huberlab.ch HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42 info@huberlab.ch www.huberlab.ch Unverzichtbar zertifizierte Spitzenklasse für den Reinraum Die Kontamination von Produkten

Mehr

nora Bodenbeläge aus Kautschuk nora Bodenbeläge aus Kautschuk

nora Bodenbeläge aus Kautschuk nora Bodenbeläge aus Kautschuk ReineRäume Räumemit mitsicherheit Sicherheit Reine ESD-Schutzmit mitgarantie Garantie ESD-Schutz nora Bodenbeläge aus Kautschuk nora Bodenbeläge aus Kautschuk 2 Reinräume auf den Boden kommt es an! In

Mehr

solche mit Textzeichen (z.b. A, a, B, b,!) solche mit binären Zeichen (0, 1)

solche mit Textzeichen (z.b. A, a, B, b,!) solche mit binären Zeichen (0, 1) teilung Informtik, Fh Progrmmieren 1 Einführung Dten liegen oft ls niht einfh serier- und identifizierre Dtensätze vor. Stttdessen reräsentieren sie lnge Zeihenketten, z.b. Text-, Bild-, Tondten. Mn untersheidet

Mehr

Be here, be there, be everywhere.

Be here, be there, be everywhere. Be here, be there, be everywhere. Videokommunikation - auch etwas für Ihr Unternehmen? Unabhängige Untersuchungen in Europa haben gezeigt, dass viele Arbeitnehmer einen Großteil Ihrer Arbeitszeit in Meetings

Mehr

Energieeffizienz in Gebäuden mit ABB i-bus KNX Einsparpotenziale nach EN 15232. STO/G - Slide 1

Energieeffizienz in Gebäuden mit ABB i-bus KNX Einsparpotenziale nach EN 15232. STO/G - Slide 1 Energieeffizienz in Gebäuden mit ABB i-bus KNX Einsparpotenziale nach EN 15232 STO/G - Slide 1 Treibende Kräfte für Energieeffizienz und Klimaschutz Kyoto Protokoll, Reduktion der CO2 Emissionen (-5% im

Mehr

Mehr Stromeffizienz mit A++ Kühl- und Gefriergeräten

Mehr Stromeffizienz mit A++ Kühl- und Gefriergeräten Der Klick zum besten Produkt! 3. Mai 27 Hintergrundinformationen: Mehr Stromeffizienz mit Kühl- und Gefriergeräten Grosses Einsparpotenzial...2 Stromkosten und -verbrauch in 15 Jahren...3 Ersetzen oder

Mehr

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever.

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever. Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos BerryAlloc Laminate Wherever. Forever. BerryAlloc Commercial - ein Erfolg in Ihrem Ausstellungsraum BerryAlloc ist bekannt für seine starken und zuverlässigen

Mehr

104 Rockfon Color-all SORTIMENT

104 Rockfon Color-all SORTIMENT 102 Rockfon Color-all 34 exklusive Farben und spezielle nach Kundenwunsch hergestellte Farben für Akustikdeckenlösungen, die inspirieren und Ihr gesamtes Innendesign auf ein höheres Niveau heben. 104 Rockfon

Mehr

DIPLOMARBEIT. Grundlagen der Strömungssimulation. -einfache Beispiele unter ANSYS- -experimentelle Validierung- Amre EL-Kaddousi Matrikel-Nr.

DIPLOMARBEIT. Grundlagen der Strömungssimulation. -einfache Beispiele unter ANSYS- -experimentelle Validierung- Amre EL-Kaddousi Matrikel-Nr. DIPLOMARBEIT -einfahe Beispiele unter ANSYS- -- Matrikel-Nr.:35074 Matrikel-Nr.:350804 FH Düsseldorf, Kameier, Josef-Gokeln-Str. 9, D-40474 Düsseldorf Thema einer Diplomarbeit für Herrn Amre El-Kaddousi

Mehr

Papyrus-Prinzipien zur Umweltverantwortung des Unternehmens

Papyrus-Prinzipien zur Umweltverantwortung des Unternehmens Papyrus-Prinzipien zur Umweltverantwortung des Unternehmens Unsere Umweltrichtlinien verstehen wir als Basis, um die negativen Auswirkungen der Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens auf die Umwelt zu

Mehr

Modulbauweise. Muster-Café (Deutschland) - CLIPSO-Decken Durchführung: SchwörerHaus KG, Jürgen Lippert

Modulbauweise. Muster-Café (Deutschland) - CLIPSO-Decken Durchführung: SchwörerHaus KG, Jürgen Lippert Musterhaus Modulife (Frankreich) - Wände und Decken von CLIPSO Durchführung: Unternehmensgruppe MCP, MODULIFE-Technologie - Foto Erick Saillet Muster-Café (Deutschland) - CLIPSO-Decken Durchführung: SchwörerHaus

Mehr

report edilon)(sedra ERS (Embedded Rail System) - für Depots, Waschanlagen und Werkstätten Always a step ahead in rail systems! www.edilonsedra.

report edilon)(sedra ERS (Embedded Rail System) - für Depots, Waschanlagen und Werkstätten Always a step ahead in rail systems! www.edilonsedra. ERS (Embedded Rail System) - für Depots, Waschanlagen und Werkstätten report Depot Auckland Transport, Neuseeland Always a step ahead in rail systems! ERS - Merkmale Mit ERS (Embedded Rail System) hat

Mehr

D11 Knauf Plattendecken

D11 Knauf Plattendecken Neu 01.02.2015: Feuershutzpltte Knuf Pino GKF/GKFI 12,5 ersetzt Knuf Feuershutzpltte GKF/GKFI 12,5 A dem 01.04.2014 gelten neue Regelungen für Konstruktionen mit Anforderungen n den Feuerwiderstnd. Die

Mehr

ALTE LEIPZIGER Pensionskasse AG

ALTE LEIPZIGER Pensionskasse AG ALTE LEIPZIGER Pensionskasse AG Geshäftsberiht 213 Die Pensionskasse im ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern ALTE LEIPZIGER Lebensversiherung auf Gegenseitigkeit Gleihordnungskonzern

Mehr

BAUTECHNISCHER BRANDSCHUTZ. Feuerwiderstandsklassen_(FWKL) Forderungen an Ausbaukonstruktionen

BAUTECHNISCHER BRANDSCHUTZ. Feuerwiderstandsklassen_(FWKL) Forderungen an Ausbaukonstruktionen DK6998 DDRStandard HA April 982 he De :mhe pötihk BAUTECHNISCHER BRANDSCHUTZ Feuerwiderstandsklassen_(FWKL) TGL 685/7 Forderungen an Ausbaukonstruktionen Gruppe 2 nookaphar

Mehr

B EITRÄGE. Sperrungsverfügung gegen Access-Provider THOMAS STADLER. I. Einleitung. II. Verfassungsmäßigkeit von 18 MDStV

B EITRÄGE. Sperrungsverfügung gegen Access-Provider THOMAS STADLER. I. Einleitung. II. Verfassungsmäßigkeit von 18 MDStV THOMAS STADLER MMR 6/2002 343 B EITRÄGE Sperrungsverfügung gegen Aess-Provider «Œ " G S x x S L Œ Q > " fi 8 G Œ Q > S ı x Q > fl " " fl Œ " ı fl Œ " ı G S " G S x x S G ß V " œ S œ x 1 j «4 S n o F >

Mehr

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. Netzkabel. Trägerbogen/Plastikkarten-Trägerbogen DVD-ROM

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. Netzkabel. Trägerbogen/Plastikkarten-Trägerbogen DVD-ROM Instlltionsnleitung Hier eginnen ADS-2100 Lesen Sie zuerst die Produkt-Siherheitshinweise, evor Sie ds Gerät einrihten. Lesen Sie dnn diese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung und Instlltion.

Mehr

GK -law.de. Ihr Erfolg ist unser Anliegen. Gündel & Katzorke Rechtsanwalts GmbH

GK -law.de. Ihr Erfolg ist unser Anliegen. Gündel & Katzorke Rechtsanwalts GmbH [gekal [gekalde] de] 1. 1. Qualität» 2.» 2. Transparenz» 3.» 3. Bundesweit Ihr Erfolg ist unser Anliegen GK -law.de Gündel & Katzorke Rehtsanwalts GmbH 2 Wir geben Antwort auf Ihre Fragen Dr. Matthias

Mehr

WIR SETZEN NEUE STANDARDS. Innovativ. Einzigartig. Nachhaltig.

WIR SETZEN NEUE STANDARDS. Innovativ. Einzigartig. Nachhaltig. 1 WIR SETZEN NEUE STANDARDS. Innovativ. Einzigartig. Nachhaltig. Seit nun fast 15 Jahren steht Wearmax für Qualität und innovative Technik auf höchstem Niveau. Mit unserer einzigartigen high tech Bodenversiegelung

Mehr

Unsere Privat-Haftpflichtversicherung im Detail

Unsere Privat-Haftpflichtversicherung im Detail 1 Unsere Privat-Haftflihtversiherung im Detail Komaktshutz Rundumshutz Welhen Haftflihtshutz bieten wir Ihnen? Personen- und Sahshäden Vermögensshäden Wer ist mit der Privat-Haftflihtversiherung geshützt?

Mehr

Ausbau von Kombi- und Grossraumbüros

Ausbau von Kombi- und Grossraumbüros Kantonale Feuerpolizei GVZ Gebäudeversicherung Kanton Zürich usbau von Kombi- und Grossraumbüros uszug der wichtigsten, im Normalfall geltenden feuerpolizeilichen nforderungen für den usbau von Kombi-

Mehr

Medilux. Medilux ETAP

Medilux. Medilux ETAP 1 2 : Ihr Partner im Gesundheitssektor Unter dem Namen bietet ein umfangreiches Sortiment von Leuchten und Versorgungssystemen für Gesundheitseinrichtungen an. Das -Programm umfasst dabei sowohl Beleuchtungseinrichtungen,

Mehr

www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech

www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech 2 Herzlich willkommen bei der de Crignis Blechverarbeitung GmbH Sehr geehrter Kunde, geschätzter Geschäftspartner, Ihr Anliegen ist uns Verpflichtung. Mit

Mehr

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten KORN weist den Weg in eine bessere Zukunft. Wie wir mit unserem Abfall umgehen, ist eines der dringlichsten Probleme

Mehr

OBERFLÄCHENAKTIVITÄT. 1. Versuchsplatz. 2. Allgemeines zum Versuch. Komponenten: - Messapparatur - Bechergläser - Pipetten - Messkolben - Laborboy

OBERFLÄCHENAKTIVITÄT. 1. Versuchsplatz. 2. Allgemeines zum Versuch. Komponenten: - Messapparatur - Bechergläser - Pipetten - Messkolben - Laborboy Praktikum Teil A und B 10. OBERFLÄCHENAKTIVITÄT Stand 8/05/013 OBERFLÄCHENAKTIVITÄT 1. Versuhsplatz Komponenten: - Messapparatur - Behergläser - Pipetten - Messkolben - Laborboy. Allgemeines zum Versuh

Mehr

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen Nützlihe Informationen November 2015 bis April 2017 Nützlihe Informationen Wissenswertes vor der Abreise BUCHUNG UND ERFORDERLICHE ANGABEN Bitten Sie bei der Buhung der Reise im Reisebüro darum, dass die

Mehr

Gute Luft macht Schule macht Schule

Gute Luft macht Schule macht Schule Ausgangssituation: wie gut ist die Luft in Klassenräumen? subjektive Wahrnehmung von extrem schlechter Luftqualität sehr häufig Studien belegen: CO2-Werte von 2000 bis 3000 ppm sind der Normalfall; Spitzen

Mehr

Schwach wechselwirkende Bose-Gase

Schwach wechselwirkende Bose-Gase Kapitel 4 Shwah wehselwirkende Bose-Gase In diesem Kapitel werden wir den Einfluss einer shwahen Wehselwirkung auf die Bose-Gase untersuhen. Unser Hauptaugenmerk rihtet sih dabei auf die dabei verursahte

Mehr

Stabile Hochzeiten wie und warum?

Stabile Hochzeiten wie und warum? Stile Hohzeiten wie un wrum? Tg er Mthemtik HU erlin 25. pril 2009 Stefn elsner TU erlin, Mthemtik felsner@mth.tu-erlin.e Ws sin stile Hohzeiten? Gegeen: Menge von ruen, M Menge von Männern, = M. Jee Person

Mehr

BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience

BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience Verwenden Sie den H.264 High Profile-Videokomprimierungsstandard und profitieren Sie von atemberaubender HD-Qualität und niedrigeren Gesamtbetriebskosten

Mehr

ZUKUNFTSRAUM SCHULE Optimierung von Lüftungskonzepten für Klassenräume im Bestand auf der Basis von in situ Messmethoden

ZUKUNFTSRAUM SCHULE Optimierung von Lüftungskonzepten für Klassenräume im Bestand auf der Basis von in situ Messmethoden ZUKUNFTSRAUM SCHULE Optimierung von Lüftungskonzepten für Klassenräume im Bestand auf der Basis von in situ Messmethoden Auf Wissen bauen Raumklimasysteme Kompetenzfelder Kombination natürlicher und mechanischer

Mehr

Ihr qualifizierter Partner für Gebäudewirtschaftlichkeit

Ihr qualifizierter Partner für Gebäudewirtschaftlichkeit s Ihr qualifizierter Partner für Gebäudewirtschaftlichkeit Siemens Building Technologies Landis & Staefa Division Gebäudemanagementsysteme und Validierung aus einer Hand Siemens Building Technologies,

Mehr

Kapazitätsspektrum: 0,01 mf bis 6,8 mf Nennspannungen: 63 V, 100 V, 250 V, 400 V-, 630 V-,

Kapazitätsspektrum: 0,01 mf bis 6,8 mf Nennspannungen: 63 V, 100 V, 250 V, 400 V-, 630 V-, IMA SM-S SM-olienkonensatoren aus metallisiertem olyphenylensulfi (S) in eherumhüllung Spezielle igenshaften Size Coes 1812, 2220, 2824, 4030, 5040 un 6054 in S un umhüllt Anwenungstemperatur is 140 C

Mehr

Controlling als strategisches Mittel im Multiprojektmanagement von Rudolf Fiedler

Controlling als strategisches Mittel im Multiprojektmanagement von Rudolf Fiedler von udolf Fiedler Zusmmenfssung: Der Beitrg eshreit die Aufgen des Projektontrollings, insesondere des strtegishen Projektontrollings. Für die wesentlihen Aufgenereihe werden prktikle Instrumente vorgestellt.

Mehr

Partner der Industrie

Partner der Industrie Partner der Industrie Kundenbezogene Lösungen durch direkten Dialog mit dem Anwender F & E Supply-Chain-Management Hochwertige, geprüfte Materialien Von BEULCO zertifizierte Qualitätslieferanten Einkauf

Mehr

Grüne Zahlen, die sich für Sie und die Umwelt auszahlen. Die Ökobilanz des Mercedes-Benz Original-Tauschgetriebes NAG2.

Grüne Zahlen, die sich für Sie und die Umwelt auszahlen. Die Ökobilanz des Mercedes-Benz Original-Tauschgetriebes NAG2. Grüne Zahlen, die sich für Sie und die Umwelt auszahlen. Die Ökobilanz des Mercedes-Benz Original-Tauschgetriebes NAG2. Diese Bilanz kann sich sehen lassen. Jeder Tausch spart Energie ein, verringert CO2

Mehr

Kassette. flexible building. sustainable thinking.

Kassette. flexible building. sustainable thinking. Kassette flexible building. sustainable thinking. flexible building. sustainable thinking. ALUFORM goes green: Investieren und Bauen mit Verantwortung für die Zukunft Nachhaltigkeit, Glaubwürdigkeit und

Mehr

ALTE LEIPZIGER Versicherung Aktiengesellschaft

ALTE LEIPZIGER Versicherung Aktiengesellschaft ALTE LEIPZIGER Versiherung Aktiengesellshaft Geshäftsberiht 213 Die Sahversiherung im ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern ALTE LEIPZIGER Lebensversiherung auf Gegenseitigkeit

Mehr

Engineered for you. Ihr tonangebender Anbieter. Anbieter für Temperiertechnik,

Engineered for you. Ihr tonangebender Anbieter. Anbieter für Temperiertechnik, Temperiertechnik Engineered for you Ihr tonangebender Anbieter für Temperiertechnik H ettich Benelux ist Ihr tonangebender Anbieter für Temperiertechnik, ganz nach Wunsch und speziellen Anwendungen. Wir

Mehr

Rohrschalldämpfer. Serie CA. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech. 02/2013 DE/de K3 6.

Rohrschalldämpfer. Serie CA. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech. 02/2013 DE/de K3 6. .3 X X testregistrierung Rohrschalldämpfer Serie Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech Rohrschalldämpfer aus verzinktem Stahlblech zur Geräuschreduzierung

Mehr

Debolon Projekt. P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie

Debolon Projekt. P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie Debolon Projekt P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie Es beginnt mit Ihrer Idee. 02 Elf Gründe für Vinylboden aus Dessau 05 Der geeignete Aufbau 12 Das passende Dessin 13 Die exakte Farbe

Mehr

Methoden der Software-Entwicklung

Methoden der Software-Entwicklung Methoden der Software-Entwiklung - Prozesse ingenieurmässig analysieren und siher implementieren - ( Shulungsprogramm 2002 ) S.K. Consulting Servies GmbH Münhen Seite - 1 - Inhaltsverzeihnis CASE - Werkzeuge

Mehr

Knauf Fireboard-Systeme. Ausgabe 07/03

Knauf Fireboard-Systeme. Ausgabe 07/03 Knuf Fireord-ysteme usge 07/03 Brndverhlten von Bustoffen und Buteilen 3 Feuerwiderstndsklssen für trgende und/ rumshließende Buteile Feuerwiderstndsklssen und uufsihtlihe Benennung Klssifizierung der

Mehr

GOETHE-ZERTIFIKAT C1 PRÜFUNGSZIELE TESTBESCHREIBUNG B1 B2 C1 C2

GOETHE-ZERTIFIKAT C1 PRÜFUNGSZIELE TESTBESCHREIBUNG B1 B2 C1 C2 GOETHE-ZERTIFIKAT C1 PRÜFUNGSZIELE TESTBESCHREIBUNG A1 A2 B1 B2 C1 C2 Stand: Februar 2008 Quellen ALTE (Hrsg.) (1994): The ALTE Code of Pratie. ALTE Doument 3. Cambridge: University of Cambridge Loal Examinations

Mehr

Satzung Elephants Club e.v. Stand Dezember 2010. ELEPHANTS CLUB e. V. Vereinsregister-Nr.: 10751, Amtsgericht Frankfurt/Main

Satzung Elephants Club e.v. Stand Dezember 2010. ELEPHANTS CLUB e. V. Vereinsregister-Nr.: 10751, Amtsgericht Frankfurt/Main Stzung Elephnts Clu e.v. Stnd Dezemer 2010 ELEPHANTS CLUB e. V. Vereinsregister-Nr.: 10751, Amtsgeriht Frnkfurt/Min 1 Nme, Sitz und Geshäftsjhr 1.1 Der Nme der Vereines lutet: Elephnts Clu e.v. 1.2 Der

Mehr

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000 ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg ADA 1 Außen und Innen verschmelzen An prominenter Stelle der Außenalster bildet das neue Bürogebäude ADA 1 eine Schnittstelle

Mehr

F.A.KRUSE JUN. ENERGY SERVICES + LOGISTICS GMBH. Firmenpräsentation

F.A.KRUSE JUN. ENERGY SERVICES + LOGISTICS GMBH. Firmenpräsentation F.A.KRUSE JUN. ENERGY SERVICES + LOGISTICS GMBH Firmenpräsentation Über uns Wir die F.A. Kruse jun. Energy,Services and Logistics GmbH sind ein innovatives mittelständisches Unternehmen, das effizient

Mehr

Raumakustische Berechnungen 5118 Kaufm. Büro Tibram AG, 3661 Uetendorf

Raumakustische Berechnungen 5118 Kaufm. Büro Tibram AG, 3661 Uetendorf EUGIN B AUBERATUNGEN AG Schulhausgasse 14 Postfach 1005 BE - 3110 Münsingen Raumakustische Berechnungen 5118 Kaufm. Büro Tibram AG, 3661 Uetendorf Auftrag: BBZ AG Herr Lüdi St. Urbanstr. 34 4902 Langenthal

Mehr

(Stempel) Startdatum: Dieses Angebot wendet sich ausschließlich an Apotheken-Inhaber/-Leiter im Zusammenhang mit der Führung einer Apotheke.

(Stempel) Startdatum: Dieses Angebot wendet sich ausschließlich an Apotheken-Inhaber/-Leiter im Zusammenhang mit der Führung einer Apotheke. Auftrag Seite 1 / 3 Meine Anshrift: Apotheke Name / Vorname (Stempel) Startdatum: Nah 1 Jahr ist das Abonnement jeweils 4 Wohen zum Monatsende kndbar. Straße / Nr. PLZ / Ort Kundenbetreuer/in: Kundennummer

Mehr

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa Rowa Automatisierungssysteme Innovationen im Medikamentenmanagement Rowa R 03 UNSERE VISION Mit jeder technologischen 68 möchten wir dazu beitragen, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung

Mehr

Wirtschaft, Arbeit, Haushalt. mit Hauswirtschaft Kompetenzaufbau 3. Zyklus

Wirtschaft, Arbeit, Haushalt. mit Hauswirtschaft Kompetenzaufbau 3. Zyklus Wirtshft, Areit, Hushlt mit Huswirtshft Kompetenzufu. Zyklus Elemente es Kompetenzufus Weitere Informtionen zu en Elementen es Kompetenzufus sin im Kpitel Üerlik zu finen. Impressum Herusgeer: Deutshshweizer

Mehr

Brandschutz allgemein

Brandschutz allgemein Vorbeugend im Brandschutz Schmelzpunkt > 1000 C Flumroc-Lösungen für den Brandschutz. Die Naturkraft aus Schweizer Stein Brandschutz Einleitung 101 lassifizierung der Baustoffe nach VF 103 lassifizierung

Mehr

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK Der Hochleistungs-Dämmstoff AUS FORSCHUNG UND TECHNIK 2005 NR. 5 Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis für feuerhemmende Steildachkonstruktionen mit einer Aufsparrendämmung aus Polyurethan-Hartschaum

Mehr

THINK TANKS sind konzentrierte Räume für konzentriertes Denken. Mitten im Büroleben und im Maß Ihrer Wahl.

THINK TANKS sind konzentrierte Räume für konzentriertes Denken. Mitten im Büroleben und im Maß Ihrer Wahl. THINK TANKS sind konzentrierte Räume für konzentriertes Denken. Mitten im Büroleben und im Maß Ihrer Wahl. Die Idee: unabhängig von Gebäude und Achsrastern neue Räume schaffen um eine moderne Büro Organisation

Mehr

Fortbildungsseminar für Familienmediatoren in internationaler Familienmediation

Fortbildungsseminar für Familienmediatoren in internationaler Familienmediation Medition in interntionlen Kindshftskonflikten Fortbildungsseminr für Fmilienmeditoren in interntionler Fmilienmedition 5. - 7. Dezember 2014 und 20.- 22. Februr 2015 in Berlin Ziel dieses 50-stündigen

Mehr

PowerCore Aufbau. Filter-Hülse. Hauptfilter. Auslasskonus

PowerCore Aufbau. Filter-Hülse. Hauptfilter. Auslasskonus Blatt 1 von 5 Ansaugluftfilter für Kompressoren mit PCD PowerCore Filtrationstechnologie Die HochleistungsAnsaugluftfilter sind kleiner, leichter, einfacher zu warten und, was am wichtigsten ist, speziell

Mehr

Unternehmenspolitik zu Sicherheit, Security, Gesundheits- und Umweltschutz im Roche-Konzern

Unternehmenspolitik zu Sicherheit, Security, Gesundheits- und Umweltschutz im Roche-Konzern Deutsche Übersetzung. Im Zweifelsfall gilt das englische Original Unternehmenspolitik zu Sicherheit, Security, Gesundheits- und Umweltschutz im Roche-Konzern Ausgabe 2012 Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft

Mehr

Von Reinraumstandards zu Reinraum- Betriebsanweisungen

Von Reinraumstandards zu Reinraum- Betriebsanweisungen Von Reinraumstandards zu Reinraum- Betriebsanweisungen Aufgaben von Reinraumstandards Struktur von Reinraum-Betriebsanweisungen Mitgeltende Dokumente Anweisungen für Qualifizierung und Routinebetrieb Anweisungen

Mehr

CLEAN ROOM GEPRÜFTE LÖSUNGEN FÜR REINE RÄUME

CLEAN ROOM GEPRÜFTE LÖSUNGEN FÜR REINE RÄUME CLEAN ROOM GEPRÜFTE LÖSUNGEN FÜR REINE RÄUME MÖGLICHKEIT, KONTAMINATION DURCH LUFTGETRAGENE PARTIKEL BIS ZU EINEM GEWISSEN, ANGEMESSENEN GRAD ZU ÜBERWACHEN KLASSIFIZIERUNG Mit einem Reinraum wird ein definierter

Mehr

STARK. NACHHALTIG. ZUKUNFTSWEISEND. FÜR DIE KOMMUNALE UND INDUSTRIELLE ABWASSERABLEITUNG.

STARK. NACHHALTIG. ZUKUNFTSWEISEND. FÜR DIE KOMMUNALE UND INDUSTRIELLE ABWASSERABLEITUNG. STARK. NACHHALTIG. ZUKUNFTSWEISEND. FÜR DIE KOMMUNALE UND INDUSTRIELLE ABWASSERABLEITUNG. 2 STEINZEUG-KERAMO STANDORTE Deutschland: Frechen und Bad Schmiedeberg Belgien: Hasselt MITARBEITER 530 gesamt

Mehr

Vereinbarung über die Einhaltung von Nachhaltigkeitskriterien zwischen dem Berliner Senat und Vattenfall

Vereinbarung über die Einhaltung von Nachhaltigkeitskriterien zwischen dem Berliner Senat und Vattenfall Vereinbarung über die Einhaltung von Nachhaltigkeitskriterien zwischen dem Berliner Senat und Vattenfall dena-fachdialog Biomassemitverbrennung und Nachhaltigkeit ein Widerspruch? Berlin, 08. Oktober 2012

Mehr

Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken.

Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken. Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken. Energieeffizient durch Energiemanagement. Ob KMU oder Großbetrieb die Energiekosten sind ein stetig wachsender Posten in der Bilanz jedes

Mehr

Vorteile von BARRISOL :

Vorteile von BARRISOL : Vorteile von BARRISOL : 100 % wiederverwertbare Folien. Wiederverwendung z.b. als Gartenschlauch, Parkbank oder andere Plastikobjekte. Befestigungsprofile und Strukturen zu 100 % wiederverwertbar. 20 mal

Mehr

TIM WYBITUL Neue Spielregeln bei E-Mail- Kontrollen durch den Arbeitgeber Überblick über den aktuellen Meinungsstand und die Folgen für die Praxis

TIM WYBITUL Neue Spielregeln bei E-Mail- Kontrollen durch den Arbeitgeber Überblick über den aktuellen Meinungsstand und die Folgen für die Praxis TIM WYBITUL Neue Spielregeln bei E-Mail- Kontrollen durh den Arbeitgeber Überblik über den aktuellen Meinungsstand und die Folgen für die Praxis Private Nutzung von dienstlihen E-Mail-Zugängen Auswertung

Mehr

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Das Kombi-Element für Wärmedämmung und Schalung bei FOAMGLAS gedämmten Sohlplatten Preisvorteil: KEIN Schalungsmaterial www.foamglas.it

Mehr

Ecolamp. Zusätzliche manuelle Version 1.0. Ein. Index

Ecolamp. Zusätzliche manuelle Version 1.0. Ein. Index Ecolamp Zusätzliche manuelle Version 1.0 Ein. Index Ein. Index 2. Herzlichen Glückwunsch! 3. Zusätzliche manuelle 4. Auspacken 5. Die beste Lage 6. Verbinden 7. Wartung 8. Häufig gestellte Fragen 9. Kontakt

Mehr