2. Süddeutscher Hebammen-Tag Basispflege von Anfang an Ihr Stellenwert im Rahmen der Prävention der Atopie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2. Süddeutscher Hebammen-Tag Basispflege von Anfang an Ihr Stellenwert im Rahmen der Prävention der Atopie"

Transkript

1 2. Süddeutscher Hebammen-Tag Basispflege von Anfang an Ihr Stellenwert im Rahmen der Prävention der Atopie Dietrich Abeck MÜNCHEN Singen, 30. Juni 2015

2 Atopie (griechisch ατοπία, atopía, Ortlosigkeit ) Bereitschaft des Organismus mit Überempfindlichkeitsreaktionen auf den Kontakt mit ansonsten harmlosen Substanzen aus der Umwelt zu reagieren

3 Atopische TRIAS atopische Ekzem (Neurodermitis) allergische Asthma allergische Rhinokonjunktivitis Gemeinsames Kennzeichen: die körperliche Bereitschaft zu einer krankhaft erhöhten Bildung von Immunglobulin-E-Antikörpern (IgE).

4 Der atopische Marsch

5 Gneis Manifestationsform der seborrhoischen Säuglingsdermatitis 2 Wochen - 6 Monate Keine Therapienotwendigkeit!? J Fam Practice 2007;

6 Neurodermitis Erkrankungsbeginn häufig im Säuglings- und Kindesalter 87 % 57 % 2 % > 20 Lebensjahr (Rajka (ed.); Springer, Berlin, 1989)

7 PRIMÄRPRÄVENTION DES ATOPISCHEN EKZEMS NIKOTINKARENZ (aktiv & passiv) STILLEN (LGG)

8 STRATUM CORNEUM Korneozyten ( Ziegelsteine ) Epidermale Lipide ( Mörtel )

9 Erhöhung des transepidermalen Wasserverlustes beim atopischen Ekzem als Maß für die Barrierefunktionsstörung

10 Proksch et al.; JDDG; 2009 (7):

11 Hautpflege als Primärprävention des atopischen Ekzem?

12 Basispflege & Primärprävention des atopischen Ekzems 22 Hochrisiko-Neugeborene Ø Nachbeobachtungszeit: 547 Tage 20 auswertbare Kinder 3 Kinder mit manifestem atopischen Ekzem... suggesting a protective effect when compared with historical controls Simpson et al.; J Am Acad Dermatol 2010;63:

13 J Allergy Clin Immunol 2014;134:

14 J Allergy Clin Immunol 2014;134:

15

16

17 MAS-Studie Familiäre Einflussfaktoren familiäre Belastung mit allergischen Erkrankungen erhöht das Risiko für das Kind, selbst von Allergien betroffen zu werden v.a. wenn bd. Eltern die gleiche Allergie aufweisen Atopisches Ekzem Risiko-Erhöhung 2-fach allergisches Asthma allergische Rhinokonjunktivitis 3-fach 3-4-fach

18 Primärprävention des atopisches Ekzems durch Basispflege Einschlusskriterien: Elternteil oder Geschwisterkind mit Arzt-bestätigter Diagnose eines atopischen Ekzem (gehabt oder noch bestehend) J Allergy Clin Immunol 2014;134:

19 Primärprävention des atopisches Ekzems durch Basispflege Applikationsfrequenz: 1xtgl. vollständig mit Ausnahme Kopf Beginn innerhalb von 3 Wochen nach Geburt über 6 Monate J Allergy Clin Immunol 2014;134:

20

21

22 Primärprävention des atopisches Ekzems durch Basispflege ERGEBNIS: KUMULATIVE INZIDENZ Interventionsgruppe 22% Kontrollgruppe 43% => 50%ige Reduktion des relativen Erkrankungsrisikos J Allergy Clin Immunol 2014;134:

23 FAZIT J Allergy Clin Immunol 2014;134:

24 Basispflege & Primärprävention des atopischen Ekzems (J Allergy Clin Immunol 2014;134: ) Hochrisiko-Neugeborene; 32 Wochen lang; Placebo-kontrolliert

25 Primärprävention des atopisches Ekzems durch Basispflege ERGEBNIS: Atopische Ekzemmanifestion: Interventionsgruppe 19/59* Kontrollgruppe 28/59 *P=0,12 J Allergy Clin Immunol 2014;134:

26 FAZIT J Allergy Clin Immunol 2014;134:

27 Primärprävention des atopisches Ekzems durch Basispflege: ANFORDERUNGSPROFIL Emollients should improve skin barrier function, be free of irritants and potential allergens, and be low cost and easy to use so that the intervention can be used worldwide. J Allergy Clin Immunol 2014;134:

28 Primärprävention des atopisches Ekzems durch Basispflege Auswahl von 3 Externa: Sonnenblumen-Öl Emulsion Salbe (Paraffin 50%) J Allergy Clin Immunol 2014;134:

29 Penetrationsvermögen und Beeinflussung der Hautbarriere durch verschiedene Öle Pflanzenöle vs. Vaseline > untersuchte Öle penetrierten lediglich in die ersten oberen Lagen des Stratum corneum > in allen Fällen Abnahme des TEWL als Zeichen des gewünschten semi-okklusiven Effekts auf die Hautoberfläche (Patzelt et al.; Skin Res Technol 2012;18: )

30

31 Hochwertige Pflanzenöle für den Hautschutz: Olivenöl ist kein Ersatz Studie zeigt: Olivenöl trocknet die Haut aus In contrast to sunflower seed oil, topical treatment with olive oil significantly damages the skin barrier, and therefore has the potential to promote the development of, and exacerbate existing, atopic dermatitis. The use of olive oil for the treatment of dry skin and infant massage should therefore be discouraged. Danby et al.; Pediatr Dermatol 2013;30:42-50

32 Ansprüche an BASISTHERAPEUTIKA für Neurodermitis-Behandlung Emulsion Duftstoff- Konservierungsmittel- frei Farbstoff

33 Nottingham, U.K Kinder im Alter von 1-5 Jahren 1-Jahres-Prävalenz: 16,5 % Schweregrad: leicht mäßig-schwer schwer 84 % (n = 242) 14 % (n = 41) 2 % (n = 7)...most cases of atopic dermatitis in the community are mild in severity. Emerson et al.; Br J Dermatol 139:73-6 (1998))

34 Bergmann et al.; Clin Exp Allergy 1998;28:

35

36 Bergmann et al.; Clin Exp Allergy 1998;28:

Allergieprävention im Kindesalter

Allergieprävention im Kindesalter Fachtag Kindergesundheit 15. Juni 2013 Allergieprävention im Kindesalter PD Dr. med.tobias Ankermann Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Universitätsklinikum Schleswig Holstein, Campus Kiel ankermann@pediatrics.uni-kiel.de

Mehr

Firmenseminar: Management der atopischen Dermatitis mit subkutaner Immuntherapie und innovativen Dermokosmetika

Firmenseminar: Management der atopischen Dermatitis mit subkutaner Immuntherapie und innovativen Dermokosmetika Abstracts Firmenseminar: Management der atopischen Dermatitis mit subkutaner Immuntherapie und innovativen Dermokosmetika Gesellschaft für Dermopharmazie Vorsitz: Prof. Dr. Randolf Brehler, Münster Priv.-Doz.

Mehr

Penaten Baby Parfümfreies Sanft-ÖL

Penaten Baby Parfümfreies Sanft-ÖL Fachinformation Penaten Baby Parfümfreies Sanft-ÖL Die ideale Ergänzung der milden Penaten Pflege für Neugeborene Eine Penaten Entwicklung nach neuesten Erkenntnissen über Babyhaut Schutz & Geborgenheit

Mehr

Schützt und pflegt selbst hochsensible Babyhaut

Schützt und pflegt selbst hochsensible Babyhaut Penaten Ultra Sensitiv Schützt und pflegt selbst hochsensible Babyhaut Penaten Ultra Sensitiv Linie Formuliert, um Allergierisiken zu minimieren Wir schützen, was wir lieben. Penaten seit 1904. Liebe Hebammen,

Mehr

Unterstützt die Hautschutzbarriere trockener Babyhaut

Unterstützt die Hautschutzbarriere trockener Babyhaut Penaten Intensiv Pflegemilch Unterstützt die Hautschutzbarriere trockener Babyhaut Penaten Intensiv Linie mit Olivenblattextrakt Wir schützen, was wir lieben. Penaten seit 1904. Liebe Hebammen, sicher

Mehr

Allergologie aus pädiatrischer Sicht

Allergologie aus pädiatrischer Sicht Allergologie aus pädiatrischer Sicht Ernst Rietschel Kinderklinik der Universität Pädiatrische Pneumologie und Allergologie Der natürliche Verlauf atopischer Erkrankungen im Kindesalter Prävalenz der Symptome

Mehr

Alimentäre Allergieprävention ein update

Alimentäre Allergieprävention ein update Alimentäre Allergieprävention ein update Allergie TH1 TH2 TH2 TH1 Toleranz Mike Poßner Direktor Nestlé Nutrition Institute Name of chairman Allergie Volkskrankheit des 21. Jahrhunderts Kinder mit Allergien

Mehr

Elterninformation III

Elterninformation III LISA PLUS Elterninformation III LISA PLUS-Studie LISA PLUS Einfluss von Verhaltensweisen, Lebensstil und Genetik auf die Entwicklung des Immunsystems im Kindesalter Liebe Eltern, Januar 2008 heute meldet

Mehr

Wissenschaftlich bestätigt: Mit dem Beba HA Schutzprinzip seit 25 Jahren auf dem richtigen Weg

Wissenschaftlich bestätigt: Mit dem Beba HA Schutzprinzip seit 25 Jahren auf dem richtigen Weg Pressemitteilung 1/5 Pionier des aktiven Immunschutzes in Deutschland feiert Jubiläum Wissenschaftlich bestätigt: Mit dem Beba HA Schutzprinzip seit 25 Jahren auf dem richtigen Weg Stillen ist die beste

Mehr

Was mache ich bei schwerem atopischen Ekzem?

Was mache ich bei schwerem atopischen Ekzem? Was mache ich bei schwerem atopischen Ekzem? * Johanna Stoevesandt Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Direktor: Prof. Dr. M. Goebeler Atopisches Ekzem einige Grundlagen

Mehr

Luvos med Akut-Serum. Medizinische Hautpflege mit ultrafeiner Heilerde

Luvos med Akut-Serum. Medizinische Hautpflege mit ultrafeiner Heilerde Luvos med Akut-Serum 1+2 Das Luvos med Akut-Serum mit ultrafeiner Heilerde ist eine ph-hautneutrale Spezialpflege, die auf die Bedürfnisse sehr trockener, gereizter und schuppender Haut sowie zur Pflege

Mehr

Eine Haut zum Wohlfühlen

Eine Haut zum Wohlfühlen Die neue Dimension in der Behandlung von trockener Haut, Neurodermitis, Kontaktallergie, Akne, Psoriasis und Rosacea Eine Haut zum Wohlfühlen E Dermalex: Für die Haut mit besonderen Ansprüchen. Dermalex

Mehr

Abbildung 1: Die epidermale Differenzierung Schematischer Aufbau der gesunden Oberhaut. Stratum corneum. Stratum granulosum

Abbildung 1: Die epidermale Differenzierung Schematischer Aufbau der gesunden Oberhaut. Stratum corneum. Stratum granulosum Säuglingshaut was wissen wir zu Prävention und Behandlung der atopischen Dermatitis? HiPP Expertenworkshop: Hautpflege INHALT Merkmale und Reifung der gesunden Neugeborenenhaut Einfluss von Pflegemaßnahmen

Mehr

Mul$plikatorenfortbildung Primäre Allergiepräven$on Basiswissen Allergie

Mul$plikatorenfortbildung Primäre Allergiepräven$on Basiswissen Allergie Mul$plikatorenfortbildung Primäre Allergiepräven$on Basiswissen Allergie aid infodienst e. V. 2015 1 Basiswissen Allergie Auf einen Blick Daten und Fakten zu Allergien Grundlagen der Allergieentstehung

Mehr

Wie wichtig ist Feuchtigkeit für die Säuglingshaut?

Wie wichtig ist Feuchtigkeit für die Säuglingshaut? Wissenschaft für die Praxis Wie wichtig ist Feuchtigkeit für die Säuglingshaut? Liebe BabyPflege-expertinnen und -experten, das Informationsangebot zur Babypflege, sowohl aus der Wissenschaft als auch

Mehr

Molekulare Allergiediagnostik bei Allergien gegen Haustiere mit Fell. PD Dr. med. Johannes Huss-Marp ImmunoDiagnostics Thermo Fisher Scientific

Molekulare Allergiediagnostik bei Allergien gegen Haustiere mit Fell. PD Dr. med. Johannes Huss-Marp ImmunoDiagnostics Thermo Fisher Scientific Molekulare Allergiediagnostik bei Allergien gegen Haustiere mit Fell PD Dr. med. Johannes Huss-Marp ImmunoDiagnostics Thermo Fisher Scientific Gliederung 1) Grundlagen 2) Fallbeispiele zur klinischen

Mehr

Haustierallergie. Für eine klare Diagnose bei HAUSTIERE MIT FELL. Mit Allergenkomponenten mehrfach positive Testergebnisse entschlüsseln

Haustierallergie. Für eine klare Diagnose bei HAUSTIERE MIT FELL. Mit Allergenkomponenten mehrfach positive Testergebnisse entschlüsseln HAUSTIERE MIT FELL Molekulare Allergiediagnostik Für eine klare Diagnose bei Haustierallergie Mit Allergenkomponenten mehrfach positive Testergebnisse entschlüsseln Mit Allergenkomponenten mehrfach positive

Mehr

LISA - Studie: 'Einfluß von Lebensbedingungen und Verhaltensweisen auf die Entwicklung von Immunsystem und Allergien im Ost-West-Vergleich' LISA

LISA - Studie: 'Einfluß von Lebensbedingungen und Verhaltensweisen auf die Entwicklung von Immunsystem und Allergien im Ost-West-Vergleich' LISA LISA - Studie: 'Einfluß von Lebensbedingungen und Verhaltensweisen auf die Entwicklung von Immunsystem und Allergien im Ost-West-Vergleich' LISA Elterninformation I Herausgegeben vom Studienzentrum München

Mehr

Ekzemschübe bei atopischer Dermatitis vermeiden Protopic Salbe jetzt zur proaktiven Therapie zugelassen

Ekzemschübe bei atopischer Dermatitis vermeiden Protopic Salbe jetzt zur proaktiven Therapie zugelassen Ekzemschübe bei atopischer Dermatitis vermeiden Protopic Salbe jetzt zur proaktiven Therapie zugelassen München (1. Mai 2009) Die europäische Arzneimittelagentur EMEA hat mit Wirkung zum 1. Mai 2009 Protopic

Mehr

Allergien: Immunologie & Lifestyle

Allergien: Immunologie & Lifestyle Allergien: Immunologie & Lifestyle A. Kromminga Allergien, Allergien, Allergien Erkrankungen des atopischen Formenkreises Atopische Dermatitis (3%) (Kinder: 20%) Rhinokonjunktivitis (20%) Asthma bronchiale

Mehr

A Fragen zur Allergie

A Fragen zur Allergie Liebe Eltern, im Fragebogen zur Schuleingangsuntersuchung hatten Sie angegeben, dass Ihr Kind an einer allergischen Erkrankung leidet oder Symptome zeigt, die auf eine allergische Erkrankung wie Asthma

Mehr

Nahrungsmittelallergie

Nahrungsmittelallergie Nahrungsmittelallergie Nahrungsmittelallergie Einführung Die Europäische Akademie für Allergologie und klinische Immunologie (EAACI) hat eine Klassifikation der Unverträglichkeitsreaktionen gegenüber Nahrungsmitteln

Mehr

Referenz Studientyp Teilnehmer Intervention Kontrolle Zielgröße(n) Hauptergebnis Bemerkung insgesamt

Referenz Studientyp Teilnehmer Intervention Kontrolle Zielgröße(n) Hauptergebnis Bemerkung insgesamt Medikamente Paracetamol Kein Effekt Referenz Studientyp Teilnehmer Intervention Kontrolle Zielgröße(n) Hauptergebnis Bemerkung Lowe et al. 2010 (+) Kohortenstudie, 2b 620 Kinder mit familiärer Vorbelastung,

Mehr

Therapie begleitende Pflege. Haut Harmonie

Therapie begleitende Pflege. Haut Harmonie Therapie begleitende Pflege Haut Harmonie Die Haut schützt den Körper als wirkungsvolle Barriere vor Kälte, Hitze, Strahlung, schädlichen Stoffen oder Allergenen. Neurodermitis weist auf eine Störung der

Mehr

Lebensmittelallergie und Neurodermitis Was darf mein Kind essen?

Lebensmittelallergie und Neurodermitis Was darf mein Kind essen? Lebensmittelallergie und Neurodermitis Was darf mein Kind essen? Lebensmittelallergie und Neurodermitis Inhalt Julia hat Neurodermitis auf der Suche nach den Auslösern 4 Hilfe, mein Kind ist allergisch!

Mehr

Vortragszusammenfassungen

Vortragszusammenfassungen 12. Jahrestagung der Gesellschaft für Dermopharmazie Berlin,1. April 2008 en Firmenseminar 2 Betulin für die Haut - Entwicklung, Galenik und Anwendung der betulinbasierten Hautpflege Mit freundlicher Unterstützung

Mehr

Rolle des Immunglobulin E

Rolle des Immunglobulin E 1.3 Begriff der Atopie 7 samen hereditären Einfluss zurückzuführen sind und bei denen atopische Reagine oft nachweisbar sind (Coca 1943). Rolle des Immunglobulin E Nach der Entdeckung von Immunglobulin

Mehr

HAUSTIERE MIT FELL Für eine klare Diagnose bei Haustier-Allergie

HAUSTIERE MIT FELL Für eine klare Diagnose bei Haustier-Allergie Seit Stefan eine Freundin mit Katzen hat, tritt seine Rhinitis ganzjährig auf. Katzenschuppen HAUSTIERE MIT FELL Molekulare Allergiediagnostik Für eine klare Diagnose bei Haustier-Allergie Mit Allergenkomponenten

Mehr

Taschenatlas der Allergologie

Taschenatlas der Allergologie Taschenatlas der Allergologie Gerhard Grevers Martin Röcken Unter Mitarbeit von Jürgen Behr Stephan C. Bischoff Eike Krause Roland Riedl-Seifert Christoph von Ritter Cordula Sturm Peter Thomas Stephan

Mehr

Wer knackt die Nuss? Allergien auf Erd- und Baumnüsse

Wer knackt die Nuss? Allergien auf Erd- und Baumnüsse Wer knackt die Nuss? Allergien auf Erd- und Baumnüsse PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific 23. Oktober 2013 2 Gliederung 1 Grundlagen der Molekularen Allergiediagnostik 2 Fallbeispiele

Mehr

Ekzeme. Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Körber. Universitätsklinikum Essen Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Ekzeme. Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Körber. Universitätsklinikum Essen Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Ekzeme Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Körber Universitätsklinikum Essen Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie VL Dermatologie SS 2013 Nicht alles was Rot ist, ist auch ein Ekzem! Folie 2 Ekzem

Mehr

Hautpflege und Wundrandschutz bei Lymphödem und Wundsituation

Hautpflege und Wundrandschutz bei Lymphödem und Wundsituation Hautpflege und Wundrandschutz bei Lymphödem und Wundsituation Gestörte Hautbarriere beim Lymphödem Mögliche Komplikationen eines Lymphödems Allgemeine Hautpflegeempfehlungen beim Lymphödem Lymphödem und

Mehr

Evidenztabelle: Innenraum Schimmel und Feuchtigkeit Risikofaktor

Evidenztabelle: Innenraum Schimmel und Feuchtigkeit Risikofaktor Evidenztabelle: Innenraum Schimmel und Feuchtigkeit Risikofaktor Referenz Studientyp Teilnehmer Intervention Kontrolle Zielgröße(n) Hauptergebnis Bemerkung Tischer et al. 2011 (+-) MA von KS, 2a 31.742

Mehr

AÄtherische Öle können eine Wohltat für Körper und Seele sein, zum Beispiel als Ba-

AÄtherische Öle können eine Wohltat für Körper und Seele sein, zum Beispiel als Ba- Patienteninformation der Deutschen Haut- und Allergiehilfe Schützende Hautpflege für Jung und Alt Pflege ABC AÄtherische Öle können eine Wohltat für Körper und Seele sein, zum Beispiel als Ba- Aktiv-Hautschutz

Mehr

Ergebnisse 25. Die Tabellen 3 und 4 zeigen, aus welchen Kliniken und Praxen die Patienten und das Kontrollkollektiv rekrutiert wurden.

Ergebnisse 25. Die Tabellen 3 und 4 zeigen, aus welchen Kliniken und Praxen die Patienten und das Kontrollkollektiv rekrutiert wurden. Ergebnisse 25 3. Ergebnisse 3.1. Rekrutierung der Patienten aus Kliniken und Praxen Die Tabellen 3 und 4 zeigen, aus welchen Kliniken und Praxen die Patienten und das Kontrollkollektiv rekrutiert wurden.

Mehr

Fußpilz. Syn.: Tinea pedis et interdigitalis. Klinik

Fußpilz. Syn.: Tinea pedis et interdigitalis. Klinik 8 Fußpilz Syn.: Tinea pedis et interdigitalis Häufigkeit Geschlechtsverteilung ] An Fußpilz leiden über 10% der Bevölkerung; bestimmte Personenkreise (regelmäßiges Jogging) weisen die höchsten Erkrankungszahlen

Mehr

Symposium der GD-Fachgruppe Dermokosmetik. Teufelskreis Trockene Haut Neue Strategien in der Dermokosmetik. Gesellschaft für Dermopharmazie

Symposium der GD-Fachgruppe Dermokosmetik. Teufelskreis Trockene Haut Neue Strategien in der Dermokosmetik. Gesellschaft für Dermopharmazie Abstracts Symposium der GD-Fachgruppe Dermokosmetik Teufelskreis Trockene Haut Neue Strategien in der Dermokosmetik Gesellschaft für Dermopharmazie Vorsitzende: Prof. Dr. Rolf Daniels, Tübingen Dr. Walter

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Geleitwort Vorwort zur 5. Auflage Vorwort zur 1. Auflage Abkürzungen. 1 Aufbau der Haut 1. 2 Die Hautdrüsen 17

Inhaltsverzeichnis. Geleitwort Vorwort zur 5. Auflage Vorwort zur 1. Auflage Abkürzungen. 1 Aufbau der Haut 1. 2 Die Hautdrüsen 17 IX Geleitwort Vorwort zur 5. Auflage Vorwort zur 1. Auflage Abkürzungen V VII VIII XVII 1 Aufbau der Haut 1 1.1 Die Hauterscheinung 1 1.2 Der Aufbau der menschlichen Haut 2 1.3 Die Hautoberfläche 8 1.4

Mehr

Ernährung und. Sandra Senteler Bischof, Oberärztin OKS

Ernährung und. Sandra Senteler Bischof, Oberärztin OKS Ernährung und Allergieprävention Sandra Senteler Bischof, Oberärztin OKS Inhalt Was ist eine Allergie? Nahrungsmittelallergien Hydrolysierte Säuglingsnahrung Empfehlung zur Allergieprävention 2 Was ist

Mehr

Neurodermitis. Informationen, Tipps und Ratschläge für Patienten und Angehörige

Neurodermitis. Informationen, Tipps und Ratschläge für Patienten und Angehörige Neurodermitis Informationen, Tipps und Ratschläge für Patienten und Angehörige Neurodermitis: Wenn die Haut aus dem Gleichgewicht gerät Ca. 4 Millionen Deutsche haben Neurodermitis, eine chronischentzündliche

Mehr

Hauterkrankungen in der Krankenpflege

Hauterkrankungen in der Krankenpflege Hauterkrankungen in der Krankenpflege Prävention von Hauterkrankungen im Gesundheitswesen Folie 0 Berufsbedingte Hauterkrankungen Auf Platz 1 der Verdachtsfälle der Berufskrankheiten Im Gesundheitsdienst:

Mehr

TROCKENE, JUCKENDE HAUT?

TROCKENE, JUCKENDE HAUT? TROCKENE, JUCKENDE HAUT? WISSEN, WAS DIE HAUT BRAUCHT Mehr als drei Millionen Deutsche haben Neurodermitis, eine entzündliche Hauterkrankung, die mit starkem Juckreiz, Reizungen und Rötungen der Haut einhergeht.

Mehr

GESUNDE HAUT GLÜCKLICHE ELTERN. Neurodermitis bei Kindern SO KÖNNEN SIE HELFEN

GESUNDE HAUT GLÜCKLICHE ELTERN. Neurodermitis bei Kindern SO KÖNNEN SIE HELFEN GESUNDE HAUT GLÜCKLICHE ELTERN Neurodermitis bei Kindern SO KÖNNEN SIE HELFEN Vorwort Liebe Kinder und sehr geehrte Eltern, wie wichtig eine gesunde, glatte und gut durchblutete Haut für das Wohlergehen

Mehr

Händehygiene und Hautschutz in physiotherapeutischen Berufen

Händehygiene und Hautschutz in physiotherapeutischen Berufen Händehygiene und Hautschutz in physiotherapeutischen Berufen Alexandra Morch-Röder BGW -Berufsdermatologie und Interventionsstrategien- BGW-BDIS MORÖ-Freiburg2010 Seiten - 1 Anzeigen auf Verdacht einer

Mehr

Penaten Baby Parfümfreie Pflegetücher Sensitive

Penaten Baby Parfümfreie Pflegetücher Sensitive Fachinformation Penaten Baby Parfümfreie Pflegetücher Sensitive Empfohlen vom Deutschen Allergie- und Asthmabund e. V. zur Pflege empfindlicher Babyhaut PENATEN BABY SENSITIVE PFLEGETÜCHER sehr gut Ausgabe

Mehr

Die Haut Oktober 2013

Die Haut Oktober 2013 Die Haut Die Haut Das größte Organ des menschlichen Körpers Steht für ~ 8 12% des Körpergewichts Die Oberfläche beträgt 1,5 1,8 m² Ihre Dicke (Epidermis + Dermis) schwankt zwischen 1-5 mm (von 0,02 mm

Mehr

Definitionen Johansson Allergy 2001

Definitionen Johansson Allergy 2001 Definitionen Johansson Allergy 2001 Aktuelle Epidemiologie Schlaud Bundesges. 2007 Sensibilisierungen Schlaud Bundesges. 2007 In Wahrheit ist es viel weniger! Shoemaker Allergy 2015 In Wahrheit ist es

Mehr

BINELLA medical beauty. orthocos. medizinisch-cosmetologische pflege für die problemhaut

BINELLA medical beauty. orthocos. medizinisch-cosmetologische pflege für die problemhaut BINELLA medical beauty orthocos Täglich GESUNDE UND SCHÖNE HAUT! medizinisch-cosmetologische pflege für die problemhaut Orthocos_Bro_280212.indd 1 29.02.2012 19:08:03 Uhr Orthocos_Bro_280212.indd 2 29.02.2012

Mehr

Das allergiegefährdete Kind. von Dr. med. Thomas Buck

Das allergiegefährdete Kind. von Dr. med. Thomas Buck Das allergiegefährdete Kind von Dr. med. Thomas Buck Die ständige Zunahme von allergischen Erkrankungen (Atopien) wie allergischem Schnupfen, Neurodermitis und Asthma bronchiale führte zu einer großen

Mehr

Bewährte Pflege für zarte Babyhaut

Bewährte Pflege für zarte Babyhaut Creme Bewährte Pflege für zarte Babyhaut Klassik Linie für die tägliche Pflege Wir schützen, was wir lieben. seit 1904. Liebe Hebammen, Als der Apotheker Max Riese 1904 die Creme erfand, dachte er sicher

Mehr

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development A framework for decision-making Dr. David N. Bresch, david_bresch@swissre.com, Andreas Spiegel, andreas_spiegel@swissre.com Klimaanpassung

Mehr

Der Körper reagiert Lehrerinformation

Der Körper reagiert Lehrerinformation Lehrerinformation 1/8 Arbeitsauftrag Ziel Material Sozialform Es gibt Menschen mit und ohne Allergien. Es gilt zu erarbeiten, wie eine allergische Reaktion verläuft und aussieht und wieso es überhaupt

Mehr

Der Körper reagiert Informationstexte

Der Körper reagiert Informationstexte Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Ziel Es gibt Menschen mit und ohne Allergien. Es gilt zu erarbeiten, wie eine allergische Reaktion verläuft und aussieht und wieso es überhaupt zu diesen Reaktionen

Mehr

Richtige Pflege. bei trockener und. empfindlicher Haut

Richtige Pflege. bei trockener und. empfindlicher Haut Richtige Pflege bei trockener und empfindlicher Haut 1 Trockene Haut Trockene Haut Viele Ursachen Damit wir über unsere Haut nicht zu viel Feuchtigkeit verlieren, gibt es eine natürliche Barriere aus einem

Mehr

Immuntherapie bei Bienengiftallergie

Immuntherapie bei Bienengiftallergie Trachselwalder Bienenfreunde Verein Immuntherapie bei Bienengiftallergie Arthur Helbling Insektengiftallergie Spektrum Hymenopteren Allergie Honigbienen häufig Faltenwespen häufig Hummeln selten Hornissen

Mehr

Die Pflege- Revolution bei Neurodermitis

Die Pflege- Revolution bei Neurodermitis Trockene, juckende Haut? Die Pflege- Revolution bei Neurodermitis WISSEN, WAS DIE HAUT BRAUCHT Neurodermitis: Wenn die Haut aus dem Gleichgewicht gerät Genetische Faktoren verursachen eine Störung der

Mehr

Darmkrebs Prävention

Darmkrebs Prävention Darmkrebs Darmkrebs Prävention TED-Fall Ein ansonsten gesunder 43-jähriger Mann kommt zu Ihnen in die Sprechstunde und will sich wegen seiner vermeintlichen familiären Belastung beraten lassen. Sein Vater

Mehr

Hund, Katze, Pferd - Freund oder Feind?"

Hund, Katze, Pferd - Freund oder Feind? Hund, Katze, Pferd - Freund oder Feind?" PD Dr. med. Johannes Huss-Marp ImmunoDiagnostics Thermo Fisher Scientific 13. November 2013 Gliederung 1) Grundlagen 2) Fallbeispiele zur klinischen Relevanz 3)

Mehr

Molekulare Allergiediagnostik bei Soja-Allergie. Priv.-Doz Dr. med. J. Huss-Marp ImmunoDiagnostics Thermo Fisher Scientific

Molekulare Allergiediagnostik bei Soja-Allergie. Priv.-Doz Dr. med. J. Huss-Marp ImmunoDiagnostics Thermo Fisher Scientific Molekulare Allergiediagnostik bei Soja-Allergie Priv.-Doz Dr. med. J. Huss-Marp ImmunoDiagnostics Thermo Fisher Scientific Gliederung 1) Grundlagen der Molekularen Allergiediagnostik 2) Darstellung der

Mehr

Eltern können ihre Kinder selbst vor Allergien schützen

Eltern können ihre Kinder selbst vor Allergien schützen Eltern können ihre Kinder selbst vor Allergien schützen Hannover (8. September 2010) Die Anzahl allergiekranker Kinder hat in den letzten Jahrzehnten Besorgnis erregend zugenommen. Über 40 Prozent der

Mehr

Abstracts. Wissenschaftliches Hauptprogramm, Teil 2: Vortragsreihen Dermatopharmakologie und Dermatotherapie und Dermokosmetik

Abstracts. Wissenschaftliches Hauptprogramm, Teil 2: Vortragsreihen Dermatopharmakologie und Dermatotherapie und Dermokosmetik Abstracts Wissenschaftliches Hauptprogramm, Teil 2: Vortragsreihen Dermatopharmakologie und Dermatotherapie und Dermokosmetik Gesellschaft für Dermopharmazie Vortragsreihe Dermatopharmakologie Vorsitzende:

Mehr

BERUFLICHE RISIKEN FÜR ASTHMATIKER

BERUFLICHE RISIKEN FÜR ASTHMATIKER INSTITUT UND POLIKLINIK FÜR ARBEITS-, SOZIAL-, UMWELTMEDIZIN DIR: PROF. DR. MED. DENNIS NOWAK BERUFLICHE RISIKEN FÜR ASTHMATIKER Dennis Nowak DZL, 12. Forum Lunge, 21.10.2015 Berufliche Risiken für Asthmatiker

Mehr

Die Penaten Pflegefibel. Babypflege nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir schützen, was wir lieben. Penaten seit 1904.

Die Penaten Pflegefibel. Babypflege nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir schützen, was wir lieben. Penaten seit 1904. Die Penaten Pflegefibel Babypflege nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen Wir schützen, was wir lieben. Penaten seit 1904. 2 Liebe Eltern, Elternwerden ist ein großes Abenteuer. Alles ist neu

Mehr

GABRIELE WIENER-HEMME

GABRIELE WIENER-HEMME GABRIELE WIENER-HEMME Allergie, Asthma & Neurodermitis Vorbeugen & beraten, den Alltag meistern Allergieberatung & -vorsorge Allergenarmes Wohnen Neurodermitis-Elternschulung DMP-Asthmaschulung Schulungsorganisation

Mehr

Allergie = Spezifische überschießende Immunantwort bei Auseinandersetzung mit Umwelt

Allergie = Spezifische überschießende Immunantwort bei Auseinandersetzung mit Umwelt Aktuelles zur Prävention von Allergien Allergie = Spezifische überschießende Immunantwort bei Auseinandersetzung mit Umwelt Epidemiologie allergischer Erkrankungen Zunahme der allergischen Rhinitis in

Mehr

mi-rna, zirkulierende DNA

mi-rna, zirkulierende DNA Erbsubstanz: Grundlagen und Klinik mi-rna, zirkulierende DNA 26.11.2010 Ingolf Juhasz-Böss Homburg / Saar Klinische Erfahrungen zirkulierende mirna erstmals 2008 im Serum von B-Zell Lymphomen beschrieben

Mehr

Lebensgefahr Erdnuss- und Soja-Allergie besser beurteilen. PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific

Lebensgefahr Erdnuss- und Soja-Allergie besser beurteilen. PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific Lebensgefahr Erdnuss- und Soja-Allergie besser beurteilen PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific Gliederung 1 Grundlagen der molekularen Allergiediagnostik 2 Fallbeispiele zur klinischen

Mehr

Medizinische Versorgung und gesundheitsökonomische Relevanz der Neurodermitis. Allergologie 33:

Medizinische Versorgung und gesundheitsökonomische Relevanz der Neurodermitis. Allergologie 33: Übersicht Full-Text Publikationen in Peer-Review Journalen 2010 Schmitt J (2010) Medizinische Versorgung und gesundheitsökonomische Relevanz der Neurodermitis. Allergologie 33: 279-288 Schmitt J Apfelbacher

Mehr

UMFANGREICHE EINSATZGEBIETE

UMFANGREICHE EINSATZGEBIETE UMFANGREICHE EINSATZGEBIETE Juckreiz, Diabetiker Haut Altershaut Unangepasste Pflege zu viel Pflege Dunkle Hauttypen und Keratosis Pilaris Neurodermitis Begleitend bei medikamentösen Behandlungen Berufsdermatosen

Mehr

Molekulare Allergiediagnostik bei Kuhmilch-Allergie

Molekulare Allergiediagnostik bei Kuhmilch-Allergie Molekulare Allergiediagnostik bei Kuhmilch-Allergie PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific 13. März 2013 Kuhmilch-Allergie z. B. Wurst, Schokolade und Kartoffelchips 2 Kuhmilch-Allergie

Mehr

Lebensgefahr Erdnuss- und Sojaallergie besser beurteilen

Lebensgefahr Erdnuss- und Sojaallergie besser beurteilen Lebensgefahr Erdnuss- und Sojaallergie besser beurteilen PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific KLINISCHER FALL Stefanie, 5 Jahre Jonas, 14 Jahre Birkenpollenallergie Asthma V.a. Erdnussallergie

Mehr

Lebensgefahr Erdnuss- und Sojaallergie besser beurteilen. PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific

Lebensgefahr Erdnuss- und Sojaallergie besser beurteilen. PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific Lebensgefahr Erdnuss- und Sojaallergie besser beurteilen PD Dr. med. Johannes Huss-Marp Thermo Fisher Scientific KLINISCHER FALL Stefanie, 5 Jahre Jonas, 14 Jahre Birkenpollenallergie Asthma V.a. Erdnussallergie

Mehr

Prof. Dr. Stephan Ludwig. Institut für Molekulare Virologie (IMV)

Prof. Dr. Stephan Ludwig. Institut für Molekulare Virologie (IMV) Cystus052, ein polyphenolreicher Pflanzenextrakt wirkt gegen Grippeviren durch Blockierung des Viruseintritts in die Wirtszelle Prof. Dr. Stephan Ludwig Institut für Molekulare Virologie (IMV) Die Virusgrippe

Mehr

Therapiebegleitende Hautpflege bei onkologischen Erkrankungen. Fachinformationen

Therapiebegleitende Hautpflege bei onkologischen Erkrankungen. Fachinformationen Therapiebegleitende Hautpflege bei onkologischen Erkrankungen. Fachinformationen Einleitung Aufgrund des antiproliferativen Charakters einer onkologischen Therapie kommt es beim Einsatz von klassischen

Mehr

AD Ratgeber für Atopische Dermatitis Die kortisonfreie Option für die umfassende Behandlung der akuten und chronischen Atopischen Dermatitis (AD)

AD Ratgeber für Atopische Dermatitis Die kortisonfreie Option für die umfassende Behandlung der akuten und chronischen Atopischen Dermatitis (AD) VITAMIN B12 LINE Ratgeber für Atopische Dermatitis Die kortisonfreie Option für die umfassende Behandlung der akuten und chronischen Atopischen Dermatitis () BEREITS FÜR SÄUGLINGE AB 4 WOCHEN GEEIGNET

Mehr

Impfmedizin in der Praxis

Impfmedizin in der Praxis Impfmedizin in der Praxis Allgemeine Empfehlungen Allgemeiner Impfkalender für Erwachsene Diphtherie und Tetanus unbedingt aber auch zur Aufrechterhaltung des Impfschutzes, sollen die Impfungen gegen Poliomyelitis

Mehr

Strategien für eine ausreichende Ernährung beim alten Patienten

Strategien für eine ausreichende Ernährung beim alten Patienten Strategien für eine ausreichende Ernährung beim alten Patienten Rainer Wirth Klinik für Geriatrie, St. Marien-Hospital Borken Arbeitsgruppe Ernährung der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie Lehrstuhl

Mehr

Der Humor? 100 % Papa. Das Strahlen? 100 % Mama.

Der Humor? 100 % Papa. Das Strahlen? 100 % Mama. Der Humor? 100 % Papa. Das Strahlen? 100 % Mama. Mit Allergie-Check und nützlichen Tipps 100 % Allergierisiko? Durch allergenarmes Eiweiß reduzieren. Wissenswertes rund um Allergien Allergien auf dem Vormarsch

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Kamillosan Wund- und Heilsalbe (Wirkstoff: Kamillenblütenauszug)

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Kamillosan Wund- und Heilsalbe (Wirkstoff: Kamillenblütenauszug) GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Kamillosan Wund- und Heilsalbe (Wirkstoff: Kamillenblütenauszug) Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Mehr

Der Typ 2 Diabetiker mit arterieller Hypertonie. 1. zu spät gehandelt. 2. zu spät behandelt. 3. zu ineffektiv therapiert.

Der Typ 2 Diabetiker mit arterieller Hypertonie. 1. zu spät gehandelt. 2. zu spät behandelt. 3. zu ineffektiv therapiert. 1. zu spät gehandelt 2. zu spät behandelt 3. zu ineffektiv therapiert Torsten Schwalm Häufige Koinzidenz, Problemstellung - gemeinsame pathogenetische Grundlagen - Diabetiker sind 3 x häufiger hyperton

Mehr

Informations- und Wissensstand der Mütter von Kindern mit angeborenem Herzfehler

Informations- und Wissensstand der Mütter von Kindern mit angeborenem Herzfehler Informations- und Wissensstand der Mütter von Kindern mit angeborenem Herzfehler A Löbel 1, U Grosser 2, A Wessel 2, S Geyer 1 1 Medizinische Soziologie, Medizinische Hochschule Hannover 2 Pädiatrische

Mehr

Die Pflege- Revolution

Die Pflege- Revolution TROCKENE, JUCKENDE HAUT? Die Pflege- Revolution bei Neurodermitis WISSEN, WAS DIE HAUT BRAUCHT Neurodermitis: Wenn die Haut aus dem Gleichgewicht gerät Genetische Faktoren verursachen eine Störung der

Mehr

Paradigmenwechsel in der Allergie-Prävention

Paradigmenwechsel in der Allergie-Prävention Paradigmenwechsel in der Allergie-Prävention Imke Reese München www.ernaehrung-allergologie.de www.allergienvorbeugen.de Allergieprävention der Vergangenheit Vermeidung von Allergenkontakt Allergieprävention

Mehr

Interdisziplinäres Zentrum für Infektionsmedizin Tübingen. Händedesinfektion. Prof. Dr. Peter Heeg Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene

Interdisziplinäres Zentrum für Infektionsmedizin Tübingen. Händedesinfektion. Prof. Dr. Peter Heeg Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene Interdisziplinäres Zentrum für Infektionsmedizin Tübingen Händedesinfektion Prof. Dr. Peter Heeg Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene Rationale und rationelle Diagnostik und Therapie in

Mehr

Themen Workshop vom Do. 24.10.2013 Grundlagen der Allergologie von der Diagnostik zur Therapie

Themen Workshop vom Do. 24.10.2013 Grundlagen der Allergologie von der Diagnostik zur Therapie Themen Workshop vom Do. 24.10.2013 Grundlagen der Allergologie von der Diagnostik zur Therapie Grundlagen der allergologischen Abklärung Grundlagen der Desensibilisierung Allergische Symptome Rhinitis

Mehr

Zunahme lebensbedrohender Symptome bei Allergien

Zunahme lebensbedrohender Symptome bei Allergien PRESSEMITTEILUNG Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.v. - Geschäftsstelle - Robert-Koch-Platz 7 10115 Berlin Telefon: 030 / 246253-0 Telefax: 030 / 246253-29 E-Mail: ddg@derma.de InterNet: http://www.derma.de

Mehr

Zu Akne neigende Haut PAPULEX

Zu Akne neigende Haut PAPULEX Zu Akne neigende Haut 1 Was ist zu Akne neigende Haut und Akne? Fettige Haut und Akne entstehen in Folge übermäßiger Talgdrüsenproduktion. Die Übergänge zwischen fettiger Haut und Akne sind fließend. Die

Mehr

Allergische Erkrankungen

Allergische Erkrankungen Martin Schlaud, Wulf Thierfelder Korrespondenzadresse: Robert Koch-Institut Seestr. 10 13353 Berlin schlaudm@rki.de KiGGS-Geschäftsstelle: Seestr. 10 13353 Berlin 03018 / 754 3499 kiggsinfo@kiggs.de www.kiggs.de

Mehr

Auswirkungen der Einführung der Praxisgebühr auf die ambulante Versorgung und Therapie von Patienten mit atopischem Ekzem

Auswirkungen der Einführung der Praxisgebühr auf die ambulante Versorgung und Therapie von Patienten mit atopischem Ekzem Auswirkungen der Einführung der Praxisgebühr auf die ambulante Versorgung und Therapie von Patienten mit atopischem Ekzem Dr. med. habil. Jochen Schmitt, MPH Klinik und Poliklinik für Dermatologie Medizinische

Mehr

Handekzeme im medizinischberuflichen. Uwe Hillen

Handekzeme im medizinischberuflichen. Uwe Hillen Handekzeme im medizinischberuflichen Umfeld Uwe Hillen Epidemiologie des Handekzems 1-Jahresprävalenz bis zu 10% in der gesamten Bevölkerung 5% der Patienten mit Handekzem sind arbeitsunfähig Anteil der

Mehr

CK-CARE Allergieforschung in Davos, München und Zürich Neue Erkenntnisse für die Behandlung von Allergien

CK-CARE Allergieforschung in Davos, München und Zürich Neue Erkenntnisse für die Behandlung von Allergien CK-CARE Allergieforschung in Davos, München und Zürich Neue Erkenntnisse für die Behandlung von Allergien Davos, Schweiz (21. Juli 2011) - Allergische Erkrankungen haben in den letzten Jahrzenten deutlich

Mehr

Tabelle 1 Überblick über die identifizierten Leitlinien zur Indikation Neurodermitis. Deutsche Dermatologische Gesellschaft

Tabelle 1 Überblick über die identifizierten Leitlinien zur Indikation Neurodermitis. Deutsche Dermatologische Gesellschaft Ergebnisse der Literaturrecherche für Indikation Neurodermitis d) Leitlinien Insgesamt wurden eine deutsche und 3 internationale Leitlinien gefunden, die sich mit der umfassenden Versorgung von Erwachsenen

Mehr

er kratzt sich viel?

er kratzt sich viel? er kratzt sich viel? knabbert an seiner haut? reibt sein gesicht? kaut an seinen pfoten? Hört sich das nach Ihrem Hund an? Es könnte sich um eine Hauterkrankung handeln: Sprechen Sie noch heute mit Ihrem

Mehr

Aktuelle Forschungen zu Hauteinwirkung von Irritanzien und Feuchtarbeit sowie Rolle des Hautschutzes

Aktuelle Forschungen zu Hauteinwirkung von Irritanzien und Feuchtarbeit sowie Rolle des Hautschutzes Aktuelle Forschungen zu Hauteinwirkung von Irritanzien und Feuchtarbeit sowie Rolle des Hautschutzes Prof Dr. med. M. Fartasch Abteilung für klinische und experimentelle Berufsdermatologie Aktuelle Forschungen

Mehr

Psoriasis und Atopisches Ekzem Neue immunmodulierende Therapien im Kindesalter

Psoriasis und Atopisches Ekzem Neue immunmodulierende Therapien im Kindesalter Klinik für Hautkrankheiten Psoriasis und Atopisches Ekzem ------------------------------ Neue immunmodulierende Therapien im Kindesalter 05.11.2016 Dr. Athanasios Tsianakas Klinik für Hautkrankheiten,

Mehr

Neurodermitisschulung

Neurodermitisschulung Neurodermitisschulung Elternfragebogen Eltern-Kind-Schulung Liebe Eltern, Sie und Ihr Kind werden demnächst an unserem Neurodermitisschulungskurs teilnehmen. Zur Vorbereitung des Kurses möchten wir Sie

Mehr

Atopische Dermatitis (Neurodermitis)

Atopische Dermatitis (Neurodermitis) Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Charité - Universitätsmedizin Berlin Atopische Dermatitis (Neurodermitis) Informationen für unsere Patienten Atopische Dermatitis Die atopische Dermatitis

Mehr

Dr. med. Tanja Tschannen

Dr. med. Tanja Tschannen Dr. med. Tanja Tschannen Fachärztin FMH HautZentrum Zürich HautZentrum ZÜRICH Schaffhauserstrasse355 Sternen Oerlikon 8050 Zürich Tel. +41 44 318 88 99 Fax+41 44 318 88 98 www.hautzentrum-zuerich.ch Dr.

Mehr

Was leistet die Darmkrebsprävention? Risikoadaptierte Vorsorge Wem nützt sie? D. Hartmann

Was leistet die Darmkrebsprävention? Risikoadaptierte Vorsorge Wem nützt sie? D. Hartmann Was leistet die Darmkrebsprävention? Risikoadaptierte Vorsorge Wem nützt sie? D. Hartmann Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH Sana Klinikum Lichtenberg Klinik für Innere Medizin I Fanningerstraße 32

Mehr