Grundbegriffe der romantischen Poesie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Grundbegriffe der romantischen Poesie"

Transkript

1 Grundbegriffe der romantischen Poesie Romantisch leitet sich von den Begriffen Roman oder Romanze ab und meint das Wunderbare, Abenteuerliche, Sinnliche und Schaurige. Die Romantiker interessieren sich für die innere Welt des Menschen, seine Wünsche und Träume. Nicht selten stehen Wahnsinn, Krankheit, Schwärmerei, Sehnsucht, Traum, Unbewusstes, Sinnlichkeit und Müßiggang im Mittelpunkt der Dichtung. Friedrich Schlegel bezeichnete 1798 in der Zeitung Athenäum die Poesie als eine progressive Universalpoesie. Mit diesem Begriff verweist Schlegel darauf, die Trennung zwischen den einzelnen Formen und Gattungen zu überwinden. In vielen romantischen Dichtungen spielen andere Künste wie beispielsweise Malerei und Musik eine große Rolle: z. B. Wanderlieder oder auch Ölgemälde von Kaspar David Friedrich. In der Volksdichtung glaubt man die wahre Dichtung gefunden zu haben. Deshalb wurden Märchen, Sagen und Volkslieder immer wieder gesammelt und entdeckt. Gerade Märchen und Volkslieder waren als ursprüngliche Poesie hoch geschätzt: - Clemens Brentano und Achim von Arnim: Des Knaben Wunderhorn ; Sammlung von Volksliedern; Jacob und Wilhelm Grimm: Kinder- und Hausmärchen ; 1816 Besonders ausdrucksstark ist die Lyrik. In den Gedichten zeigt sich am deutlichsten das romantische Lebensgefühl, die Sehnsucht des Menschen nach der Vereinigung mit der Natur.

2 Geschichtlicher Hintergrund Die Sehnsucht nach einer unerreichbaren Ferne war in dieser Zeit auch in den politischen Verhältnissen zu suchen. Es herrschte eine Aufbruchsstimmung, man glaubte, dass die Menschenrechte der Französischen Revolution in Deutschland Einzug erhalten würden. Die Besetzung Deutschlands durch die Franzosen bedeutete aber für die deutschen Fürsten den Verlust ihrer Eigenständigkeit. Die Befreiungskriege der Jahre 1813 bis 1815, in denen die Fremdherrschaft der Franzosen abgeschüttelt wurde, wurden von nationaler Begeisterung getragen. So entstand ein deutsches Nationalgefühl und der Wunsch nach einem Einheitsstaat. Allerdings blieb die ersehnte Einigung aus und es sollten die Verhältnisse wie vor 1789 wieder hergestellt werden. Vor allem die Enttäuschung über die ausbleibende deutsche Einigung war groß. Dadurch wurden die Nachtseiten der menschlichen Existenz oft in der Dichtung aufgegriffen: Träume, Ängste, Wünsche und Fantasien des Bürgers. Genau in dieser Zeit politischer Instabilität suchten die Romantiker nach einem festen Halt, wodurch man in die Vergangenheit blickte und das Mittelalter thematisierte. Die mittelalterlich Frömmigkeit und die Einheit des Heiliges Römisches Reiches deutscher Nation galten als vorbildlich.

3 Schriftstellerinnen Eine bedeutende Rolle spielten in der Epoche der Romantik auch Schriftstellerinnen, die zum ersten Mal im literarischen Leben Anerkennung fanden. Sie standen im Mittelpunkt literarischer Kreise, die sich regelmäßig in Jena, Heidelberg und Berlin trafen. Beispielsweise arbeitete Caroline Schlegel an der programmatischen Zeitschrift Athenäum mit. Bettina Brentano, die später den Schriftsteller Achim von Arnim heiratete, erlangte Beachtung mit ihrem Roman Dies Buch gehört dem König, in dem sie für sozial schwächere Partei ergriff. Daneben darf man aber auch nicht vergessen, dass einige Frauen vergebens versuchten aus den herrschenden Rollenverständnis auszubrechen.

4 Autoren Ludwig Tieck 1773: Geburt in Berlin 1794: Tieck beschließt in Berlin Schriftsteller zu werden, nachdem er nach vielen Wanderungen (Harz, Fichtelgebirge, Nürnberg) überwältigende Naturerlebnisse erfahren hat ab 1800: erste Gichtanfälle machen sich bemerkbar; Tieck übersetzt Werke von Shakespeare aus dem Englischen und von Cervantes aus dem Spanischen ins Deutsche 1812: die frühen Dichtungen erscheinen in seinem Sammelwerk Phantasus 1853: fast achtzigjährig stirbt Tieck Tieck macht sich nicht nur einen Namen als Übersetzer und glänzender Vorleser, er war auch der produktivste Schriftsteller der gesamten romantischen Bewegung. Seine Märchennovelle Der blonde Eckbert gehört zu den am meisten erforschten Werken der deutschen Literatur.

5 Joseph Freiherr von Eichendorff 1788: Eichendorff wird auf Schloss Lubowitz in Oberschlesien geboren (in einer streng katholischen Familie) : der Dichter beginnt in Jena Philosophie und Jura zu studieren, macht darin aber keinen Abschluss 1812: Eichendorff übt einen bürgerlichen Beruf aus, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen 1813: Soldat in den Befreiungskriegen 1826: er beendet seine Novelle Aus dem Leben eines Taugenichts. Sie ist eines der am meisten gelesenen Werke der Romantik und enthält zahlreiche Gedichte, die Eichendorffs Ruf als Lyriker begründen. 1857: Eichendorff stirbt mit fast siebzig Jahren. Bekannt wurde Eichendorff vor allem auch durch seine Gedichte. Beispielsweise vertonte Schuhmann das Gedicht Mondnacht.

6

ROMANTIK. Sie war in allen Künsten und in der Philosophie präsent. Die Romantik war eine Gegenwelt zur Vernunft, also zur Aufklärung und Klassik

ROMANTIK. Sie war in allen Künsten und in der Philosophie präsent. Die Romantik war eine Gegenwelt zur Vernunft, also zur Aufklärung und Klassik ROMANTIK Eine gesamteuropäische Geistes- und Kunstepoche, die Ende des 18. Jahrhunderts begann und bis in die dreißiger Jahre des 19. Jahrhunderts andauerte Sie war in allen Künsten und in der Philosophie

Mehr

THEMA: Lyrik der Romantik

THEMA: Lyrik der Romantik THEMA: Lyrik der Romantik LYRIK DER ROMANTIK Wir wollen euch heute mit unserem Referat einen kleinen Einblick in die Lyrik der Romantik geben. Die Romantik, von 1798-1830, lebte aus der Sehnsucht nach

Mehr

Romantik (ca ca. 1835)

Romantik (ca ca. 1835) Romantik (ca. 1795- ca. 1835) Von Sylvana Wolter Inhalt Die Eingrenzung der Epoche ist schwierig weil Historischer Hintergrund Weltbild und Lebensauffassung Themen Zentren der Romantik Literatur Beispielgedichte

Mehr

Analyse und Interpretation von J. von Eichendorffs "Das zerbrochene Ringlein"

Analyse und Interpretation von J. von Eichendorffs Das zerbrochene Ringlein Germanistik Manuela Müller Analyse und Interpretation von J. von Eichendorffs "Das zerbrochene Ringlein" Unter besonderer Berücksichtigung des archaischen Moments Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung......1

Mehr

Aus dem Leben eines Taugenichts von Joseph von Eichendorff

Aus dem Leben eines Taugenichts von Joseph von Eichendorff Aus dem Leben eines Taugenichts von Joseph von Eichendorff Joseph von Eichendorff Gliederung Aus dem Leben eines Taugenichts Allgemeines Inhaltsangabe Interpretation Literaturepoche Merkmale Grundlagen

Mehr

Geschichte der deutschen Lyrik vom 17. bis 21. Jahrhundert

Geschichte der deutschen Lyrik vom 17. bis 21. Jahrhundert Geschichte der deutschen Lyrik vom 17. bis 21. Jahrhundert GER Q-2.1 + 2, GER O-2 (Q-2), GER Q-6, GER O-2 (Q-6), MA-2, MA-3, MA-4, FW 5.2 (+ 3) Romantik um 1800 Prof. E. Geulen Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Mehr

Stationenlernen Romantik Dr. Vormbaum Laufzettel zu den Stationen

Stationenlernen Romantik Dr. Vormbaum Laufzettel zu den Stationen Stationenlernen Romantik Dr. Vormbaum Laufzettel zu den Stationen Name: Philipp Weng Station 1: Grundsätzliches zur Romantik 1. Die zwei Bedeutungen des Wortes Romantik: 1. Das Wort Romantik bezeichnet

Mehr

Romantik ( )

Romantik ( ) Romantik (1798 1840) Begriff Der Begriff Romantik stammt von dem altfranzösischen Gattungsbegriff roman. Damit wurden die volkssprachlichen Schriften bezeichnet, die im Kontrast zur lateinischen Literatur

Mehr

J. W. von Goethe

J. W. von Goethe J. W. von Goethe 1749 1832 STURM UND DRANG KLASSIK ROMANTIK Zeitraum 1767: Beginn des Sturm und Drang Herder veröffentlicht das Werk: Fragmente über die neuere deutsche Literatur Der Autor plädiert für

Mehr

Heidelberger Romantik

Heidelberger Romantik Heidelberger Romantik 1805-1814 Ohne Volkstätigkeit ist kein Volkslied und selten eine Volkstätigkeit ohne dieses. Achim von Arnim Das Neue daran ist nicht gut, und das Gute ist nicht neu. Johann Heinrich

Mehr

Literatur der Klassik (1786-1805)

Literatur der Klassik (1786-1805) Literatur der Klassik (1786-1805) Johann H. W. Tischbein: Goethe in der Campagna (1786) Goethes Hauptwerke der klassischen Periode Schauspiele Iphigenie auf Tauris (1779) Egmont (1788) Torquato Tasso

Mehr

I. Der Auftakt der Romantik

I. Der Auftakt der Romantik I. Der Auftakt der Romantik Das Zeitalter der Romantik Jugend, Lebenskraft, ein großzügiges Bekenntnis zur Kunst, übertriebene Leidenschaften. Begleitet von Erregung, Irrtümern und Übertreibung eine an

Mehr

Die Romantik. Du bist die Ruh, der Friede mild, die Sehnsucht du, und was sie stillt ( Rückert)

Die Romantik. Du bist die Ruh, der Friede mild, die Sehnsucht du, und was sie stillt ( Rückert) Die Romantik Du bist die Ruh, der Friede mild, die Sehnsucht du, und was sie stillt ( Rückert) Malerei und Musik der Romantik Caspar David Friedrich Mondaufgang am Meer( Luna nascente sul mare ) ca 1822

Mehr

Begriff der Klassik. classicus = röm. Bürger höherer Steuerklasse. scriptor classicus = Schriftsteller 1. Ranges

Begriff der Klassik. classicus = röm. Bürger höherer Steuerklasse. scriptor classicus = Schriftsteller 1. Ranges Klassik (1786-1805) Inhaltsverzeichnis Begriff der Klassik Zeitraum Geschichtlicher Hintergrund Idealvorstellungen Menschenbild Dichtung Bedeutende Vertreter Musik Baukunst Malerei Stadt Weimar Quellen

Mehr

Detlef Kremer. Romantik. Lehrbuch Germanistik. 3., aktualisierte Auflage. Verlag J. B. Metzler Stuttgart Weimar

Detlef Kremer. Romantik. Lehrbuch Germanistik. 3., aktualisierte Auflage. Verlag J. B. Metzler Stuttgart Weimar Detlef Kremer Romantik Lehrbuch Germanistik 3., aktualisierte Auflage Verlag J. B. Metzler Stuttgart Weimar INHALT 1. Einleitung 1 2. Historischer und sozialgeschichtlicher Kontext 8 2.1 Französische Revolution

Mehr

Zum Gebrauch des Arbeitsbuches 8. I.»Klassisch ist das Gesunde, romantisch das Kranke«Urteile und Vorurteile 11

Zum Gebrauch des Arbeitsbuches 8. I.»Klassisch ist das Gesunde, romantisch das Kranke«Urteile und Vorurteile 11 INHALT Zum Gebrauch des Arbeitsbuches 8 I.»Klassisch ist das Gesunde, romantisch das Kranke«Urteile und Vorurteile 11 1. Begriffliche Annäherungen 1 11 2. Zeitgenössische Urteile 13 J. W. v. Goethe: Das

Mehr

Peter Schlemihls wundersame Geschichte von Adelbert von Chamisso

Peter Schlemihls wundersame Geschichte von Adelbert von Chamisso Germanistik Katrin Saalbach Peter Schlemihls wundersame Geschichte von Adelbert von Chamisso Studienarbeit Universität Erfurt BA-Literaturwissenschaft: Seminar: Die Kunst des Reisens. Deutschsprachige

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Erläuterungen zu Joseph von Eichendorff: Das lyrische Schaffen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Erläuterungen zu Joseph von Eichendorff: Das lyrische Schaffen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Erläuterungen zu Joseph von Eichendorff: Das lyrische Schaffen Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

PD Dr. Frank Almai Epochenschwellen im Vergleich: 1550, 1720, 1800, 1900

PD Dr. Frank Almai Epochenschwellen im Vergleich: 1550, 1720, 1800, 1900 Institut für Germanistik Professur für Neuere deutsche Literatur und Kulturgeschichte : 1550, 1720, 1800, 1900 9. Vorlesung: Block III: 1800: Klassik und Romantik III Gliederung 2.2 Romantik und Wissenschaft

Mehr

Eugène Delacroix: Die Freiheit führt das Volk ( 1830 )

Eugène Delacroix: Die Freiheit führt das Volk ( 1830 ) 1815-1850 Eugène Delacroix: Die Freiheit führt das Volk ( 1830 ) Die politischen Verhältnisse könnten mich rasend machen. Das arme Volk schleppt den Karren, worauf die Fürsten und Liberalen ihre Affenkomödie

Mehr

Romantik. Lehrbuch Germanistik. Bearbeitet von Kremer, Detlef Kremer, Detlef

Romantik. Lehrbuch Germanistik. Bearbeitet von Kremer, Detlef Kremer, Detlef Romantik Lehrbuch Germanistik Bearbeitet von Kremer, Detlef Kremer, Detlef überarbeitet 2007. Buch. X, 342 S. ISBN 978 3 476 02176 2 Format (B x L): 15,5 x 23 cm Gewicht: 590 g Weitere Fachgebiete > Literatur,

Mehr

ROMANTIK ( )

ROMANTIK ( ) ROMANTIK (1790-1850) Begriffserklärung Der Bergriff romantisch (von altfranzösisch romanz in der Volkssprache) ist als englisch romantic seit 1650, deutsch romantisch seit 1700 nachgewiesen. Es bedeutet

Mehr

Die Romantik: die größte dichterisch-philosophische Bewegung Deutschlands

Die Romantik: die größte dichterisch-philosophische Bewegung Deutschlands Dr. Luisa Martinelli Die Romantik: die größte dichterisch-philosophische Bewegung Deutschlands Woher kommt das Wort Romantik? Die Bezeichnung Romantik erscheint zum ersten Mal 1798 bei Novalis. Das Adjektiv

Mehr

Eduard Schäfers (Autor) Gedichte zur Poesie der Liebe

Eduard Schäfers (Autor) Gedichte zur Poesie der Liebe Eduard Schäfers (Autor) Gedichte zur Poesie der Liebe https://cuvillier.de/de/shop/publications/7387 Copyright: Cuvillier Verlag, Inhaberin Annette Jentzsch-Cuvillier, Nonnenstieg 8, 37075 Göttingen, Germany

Mehr

Auf den Spuren der Romantik - Ausführliche Beschreibung

Auf den Spuren der Romantik - Ausführliche Beschreibung Auf den Spuren der Romantik - Ausführliche Beschreibung Thema Auf den Spuren der Romantik (s. Bildungsplan Realschule Klassen 9 und 10, S. 422): Am Ende ihrer Schulzeit sollen den Schülerinnen und Schülern

Mehr

Die Epoche des Sturm und Drang - eine kurze Einführung

Die Epoche des Sturm und Drang - eine kurze Einführung Germanistik Andrzej Gilowski Die Epoche des Sturm und Drang - eine kurze Einführung Studienarbeit Andrzej Gilowski Sturm und Drang Referat im Spezialisationsseminar 2008 0 Sturm und Drang 1767-1785/90

Mehr

INHALT. Hans-Günther SCHWARZ Die Romantik und der Orient 13. Helena KARABEGOWA Romantische Blumensymbolik 30

INHALT. Hans-Günther SCHWARZ Die Romantik und der Orient 13. Helena KARABEGOWA Romantische Blumensymbolik 30 Titel-Info Inhalt INHALT Vorwort 11 I. LITERATURGESCHICHTE UND ÄSTHETIK Hans-Günther SCHWARZ Die Romantik und der Orient 13 Helena KARABEGOWA Romantische Blumensymbolik 30 Rainer HILLENBRAND Melancholiker

Mehr

Arbeitsblatt - Thema Landeskunde Schule

Arbeitsblatt - Thema Landeskunde Schule Aufgabe 1 Welche deutschen Dichter und Schriftsteller kennt ihr? Welche Bücher haben sie geschrieben? Aufgabe 2 Seht euch die folgenden Bilder an. Kennt ihr diese deutschen Schriftsteller? Ordnet die Namen

Mehr

Das Schaffen E. T. A. Hoffmanns steht vor dem Hintergrund eines regen gesellschaftlichen Lebens und eines geschäftigen Kulturbetriebs.

Das Schaffen E. T. A. Hoffmanns steht vor dem Hintergrund eines regen gesellschaftlichen Lebens und eines geschäftigen Kulturbetriebs. 4 REZEPTIONS- GESCHICHTE 5 MATERIALIEN 6 PRÜFUNGS- AUFGABEN 2.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund der in den Staatsdienst ein. Der Dienstherr schätzte seinen Arbeitseifer und berief ihn 1819 in die Immediatkommission

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS LITERATUR DER ROMANTIK 3 PHILOSOPHISCHER HINTERGRUND DER ROMANTIK 4 KENNZEICHEN DER ROMANTIK 5 HISTORISCHER HINTERGRUND 5

INHALTSVERZEICHNIS LITERATUR DER ROMANTIK 3 PHILOSOPHISCHER HINTERGRUND DER ROMANTIK 4 KENNZEICHEN DER ROMANTIK 5 HISTORISCHER HINTERGRUND 5 INHALTSVERZEICHNIS EINLEITUNG 2 LITERATUR DER ROMANTIK 3 Die Frühromantik (1795-1804) 3 Die Hochromantik (1805-1814) 3 Die Spätromantik (1815-1835) 4 PHILOSOPHISCHER HINTERGRUND DER ROMANTIK 4 KENNZEICHEN

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS LITERATUR DER ROMANTIK 3 PHILOSOPHISCHER HINTERGRUND DER ROMANTIK 4 KENNZEICHEN DER ROMANTIK 5 HISTORISCHER HINTERGRUND 5

INHALTSVERZEICHNIS LITERATUR DER ROMANTIK 3 PHILOSOPHISCHER HINTERGRUND DER ROMANTIK 4 KENNZEICHEN DER ROMANTIK 5 HISTORISCHER HINTERGRUND 5 INHALTSVERZEICHNIS EINLEITUNG 2 LITERATUR DER ROMANTIK 3 Die Frühromantik (1795-1804) 3 Die Hochromantik (1805-1814) 3 Die Spätromantik (1815-1835) 4 PHILOSOPHISCHER HINTERGRUND DER ROMANTIK 4 KENNZEICHEN

Mehr

"Der blonde Eckbert": Die Wiederverzauberung der Welt in der Literatur der Romantik

Der blonde Eckbert: Die Wiederverzauberung der Welt in der Literatur der Romantik Germanistik Jasmin Ludolf "Der blonde Eckbert": Die Wiederverzauberung der Welt in der Literatur der Romantik Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Das Kunstmärchen...3 2.1 Charakteristika

Mehr

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen 2. Frühere Lehrveranstaltungen 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: SS 2016: V: Überblick über das Fach Germanistik (mit J. Schneider)

Mehr

Heinrich Heines Romanzero als Text des literarischen Biedermeier

Heinrich Heines Romanzero als Text des literarischen Biedermeier Germanistik Andrea Soprek Heinrich Heines Romanzero als Text des literarischen Biedermeier Studienarbeit Hauptseminar Das literarische Biedermeier - 'stille' Revolution? Sommersemester 2008 Heinrich Heines

Mehr

Richard Wagner,Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg (Lied an den Abendstern)

Richard Wagner,Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg (Lied an den Abendstern) Medien Eva Zilles Richard Wagner,Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg (Lied an den Abendstern) Für den Schulunterricht Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1) VORWORT/ENTSTEHUNGSGESCHICHE 1.1 Quellen

Mehr

Die Musik der Romantik

Die Musik der Romantik Die Musik der Romantik Inhalt Aufteilung der Romantik Abschnitte der Romantik Stilmittel und Kennzeichen Motive Schauplätze Zusammenfassung Vertreter und deren Stücke Aufteilung der Romantik Frühromantik

Mehr

5e) Grammatikalische Phänomene in ihrem Kontext reflektieren

5e) Grammatikalische Phänomene in ihrem Kontext reflektieren Fragenkatalog Zulassungsprüfung Deutsch Gehen Sie bitte davon aus, dass Sie bei Prüfungen, bei denen Sie eine Leseliste abgeben mussten, bei der Beantwortung mindestens einer Frage auf ein Werk Ihrer Leseliste

Mehr

Box. Deutsch. Auf dem Weg in die Moderne. Epochenumbruch 19. / 20. Jahrhundert (Lyrik und Epik) Schülerarbeitsbuch

Box. Deutsch. Auf dem Weg in die Moderne. Epochenumbruch 19. / 20. Jahrhundert (Lyrik und Epik) Schülerarbeitsbuch Box Deutsch Auf dem Weg in die Moderne Epochenumbruch 19. / 20. Jahrhundert (Lyrik und Epik) von Werner Frizen, Sigrid Giersberg, Peter Jansen, Britta Kaiser und Vanessa Pütz Schülerarbeitsbuch Grundkurs

Mehr

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2011 SEKUNDARSCHULE. Deutsch. Schuljahrgang 6

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2011 SEKUNDARSCHULE. Deutsch. Schuljahrgang 6 SEKUNDARSCHULE Deutsch Schuljahrgang 6 Arbeitszeit: 45 Minuten Name, Vorname: Klasse: Seite 1 von 6 Lies den Text gründlich! Bearbeite anschließend alle Aufgaben auf den Arbeitsblättern! (Du darfst im

Mehr

Lyrik der Romantik. Reclam Lektüreschlüssel

Lyrik der Romantik. Reclam Lektüreschlüssel Lyrik der Romantik Reclam Lektüreschlüssel LEKTÜRESCHLÜSSEL FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER Lyrik der Romantik Von Markus Köcher und Anna Riman Philipp Reclam jun. Stuttgart Die in diesem Lektüreschlüssel

Mehr

Königs Erläuterungen und Materialien Band 194. Erläuterungen zu. Theodor Storm. Pole Poppenspäler. von Winfried Freund

Königs Erläuterungen und Materialien Band 194. Erläuterungen zu. Theodor Storm. Pole Poppenspäler. von Winfried Freund Königs Erläuterungen und Materialien Band 194 Erläuterungen zu Theodor Storm Pole Poppenspäler von Winfried Freund Über den Autor dieser Erläuterung: Winfried Freund, Dr. phil. habil, Professor für neuere

Mehr

Das Bild des Dichters in Eichendorffs Lyrik

Das Bild des Dichters in Eichendorffs Lyrik Rolf Krafft Ligniez Das Bild des Dichters in Eichendorffs Lyrik Herausgegeben von Roger Schöntag Herbert Utz Verlag Wissenschaft München Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche

Mehr

Wenn das die Grimms wüssten!

Wenn das die Grimms wüssten! 200 Jahre Grimms Märchen Wenn das die Grimms wüssten! Neue Märchen zum Grimm-Jahr 2012 art&words Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek. Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Mehr

Romantik. Die Musik des 19. Jahrhunderts

Romantik. Die Musik des 19. Jahrhunderts Romantik Die Musik des 19. Jahrhunderts Inhalt 1. Historische Hintergründe 2. Motive 3. Epocheneinteilung - Frühromantik - Hochromantik - Spätromantik 4. Musikalische Merkmale 5. Das Kunstlied - Die drei

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Unterrichtsmappe: Liebeslyrik der Romantik, der Neuen Sachlichkeit und der Gegenwart Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

BRD LITERATUR ( Jh.)

BRD LITERATUR ( Jh.) BRD LITERATUR (19. 20. Jh.) Tematická oblast Datum vytvoření 6. 7. 2013 Ročník Stručný obsah Způsob využití Autor Kód NEJ reálie německy mluvících zemí Čtvrtý/oktáva Německá literatura od 19. stol. do

Mehr

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff So heißt der Namensgeber unserer Schule. 1788 1857 Geboren: Montag, den 10.03.1788 Geburtsort: Schloss Lubowitz bei Ratibor (heute: Racibórz, Polen) Gestorben:

Mehr

Nach Angabe der Lehrperson, mindestens drei Termine pro Semester, davon eine mündliche Präsentation

Nach Angabe der Lehrperson, mindestens drei Termine pro Semester, davon eine mündliche Präsentation 1 Allgemeine Anmerkungen Der Schullehrplan stützt sich auf den Bildungsplan zur Verordnung über die berufliche Grundbildung Buchhändlerin / Buchhändler vom 14. November 2008. Der Schullehrplan richtet

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS

INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS Erster Abschnitt Germanische Frühzeit (bis 750) A) Geschichtliche Einführung B) a/ Tacitus b/ Sagenkreise ; C) a/ Ulfilas b/ Edda - ^weiter Abschnitt Althochdeutsche Zeit (75 0-105 0)

Mehr

Kursbeschreibung. Leistungen und Erwartungen

Kursbeschreibung. Leistungen und Erwartungen German 71: German Literature from Goethe to Nietzsche Department of Germanic Languages and Literatures Siztungen: Dienstag und Donnerstag von 11:30 bis 13 Uhr Ort: One Bow Street, Room 330 Dozent: Dr.

Mehr

Schläft ein Lied in allen Dingen, Die da träumen fort und fort. Und die Welt hebt an zu singen, Triffst du nur das Zauberwort.

Schläft ein Lied in allen Dingen, Die da träumen fort und fort. Und die Welt hebt an zu singen, Triffst du nur das Zauberwort. THEMA: GEDICHTE 35/1 WÜNSCHELRUTE Schläft ein Lied in allen Dingen, Die da träumen fort und fort. Und die Welt hebt an zu singen, Triffst du nur das Zauberwort. THEMA: GEDICHTE 35/2 Gedichte sind gemalte

Mehr

Die Epoche des Realismus von mit Fokussierung auf Theodor Fontanes Effi Briest

Die Epoche des Realismus von mit Fokussierung auf Theodor Fontanes Effi Briest Germanistik Nils Peters / Linus Beyer Die Epoche des Realismus von 1848-1890 mit Fokussierung auf Theodor Fontanes Effi Briest Facharbeit (Schule) Epochenreferat REALISMUS VON 1848-1890 Facharbeit mit

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Textanalyse und Interpretation zu: Lyrik der Klassik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Textanalyse und Interpretation zu: Lyrik der Klassik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Textanalyse und Interpretation zu: Lyrik der Klassik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de königs erläuterungen

Mehr

BESCHREIBUNG DER LEHRVERANSTALTUNG

BESCHREIBUNG DER LEHRVERANSTALTUNG BESCHREIBUNG DER LEHRVERANSTALTUNG Universität Fakultät Fach Christliche Universität Partium Fakultät für Geisteswissenschaften Deutsche Sprache und Literatur I. Name der Lehrveranstaltung Deutsche Literaturgeschichte.

Mehr

Die Romantik. Ein fächerverbindender Lernzirkel Deutsch/Kunst/Musik für die 9. Jahrgangsstufe

Die Romantik. Ein fächerverbindender Lernzirkel Deutsch/Kunst/Musik für die 9. Jahrgangsstufe Die Romantik Ein fächerverbindender Lernzirkel Deutsch/Kunst/Musik für die 9. Jahrgangsstufe Vorbemerkung für Lehrer Konzept Der Lernzirkel Romantik verbindet die Fächer Deutsch, Kunst und Musik. Ziel

Mehr

Philosophie des 19. Jahrhunderts. Emerich Coreth Peter Ehlen Josef Schmidt. Grundkurs Philosophie 9. Zweite, durchgesehene Auflage

Philosophie des 19. Jahrhunderts. Emerich Coreth Peter Ehlen Josef Schmidt. Grundkurs Philosophie 9. Zweite, durchgesehene Auflage Emerich Coreth Peter Ehlen Josef Schmidt Philosophie des 19. Jahrhunderts Grundkurs Philosophie 9 Zweite, durchgesehene Auflage Verlag W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Inhalt A. Von Kant zum Deutschen

Mehr

Leseverstehen: Fichte, Novalis und Caroline Schlegel.

Leseverstehen: Fichte, Novalis und Caroline Schlegel. Ende des 18. Jahrhunderts lebten und wirkten in Jena äußerst interessante Persönlichkeiten. Der exzellente Ruf der Universität zog Dichter und Denker, Philosophen und Naturwissenschaftler in die Stadt.

Mehr

Sehnsucht Nürnberg Die Entdeckung der Stadt als Reiseziel in der Frühromantik

Sehnsucht Nürnberg Die Entdeckung der Stadt als Reiseziel in der Frühromantik Sehnsucht Nürnberg Die Entdeckung der Stadt als Reiseziel in der Frühromantik Vom 25. August bis zum 20. November 2011 präsentiert die Graphische Sammlung der im ihre neue Sonderausstellung Sehnsucht Nürnberg.

Mehr

Literarische Romantik

Literarische Romantik utb Profile 3315 Literarische Romantik Bearbeitet von Gerhard Kaiser 1. Auflage 2010. Taschenbuch. 127 S. Paperback ISBN 978 3 8252 3315 0 Format (B x L): 12 x 18,5 cm Gewicht: 138 g Weitere Fachgebiete

Mehr

Arbeitsblätter unisono

Arbeitsblätter unisono Arbeitsblätter unisono S. 49: Der Lindenbaum (Am Brunnen vor dem Tore) Das Lied Der Lindenbaum ist die Nr. 5 aus dem Liederzyklus Winterreise von Franz Schubert (1797 1828). Es wurde im Laufe der Zeit

Mehr

R O M A N T I K progressive Universalpoesie das Leben und die Gesellschaft poetisch machen 116. Athenaeum-Fragment Zeitschrift Athenaeum

R O M A N T I K progressive Universalpoesie das Leben und die Gesellschaft poetisch machen 116. Athenaeum-Fragment Zeitschrift Athenaeum ROMANTIK Die romantische Poesie ist eine progressive Universalpoesie. Ihre Bestimmung ist nicht bloß, alle getrennten Gattungen der Poesie zu vereinigen und die Poesie mit der Philosophie und Rhetorik

Mehr

Klassik und Romantik Deutsche Literatur im Zeitalter der Französischen Revolution

Klassik und Romantik Deutsche Literatur im Zeitalter der Französischen Revolution Klassik und Romantik Deutsche Literatur im Zeitalter der Französischen Revolution 1789-1815 Von Gert Ueding Carl Hanser Verlag Inhalt Vorwort 11 Erster Teil Deutsche Literatur und Französische Revolution

Mehr

das lyrische schaffen

das lyrische schaffen königs erläuterungen spezial Erläuterungen zu Joseph von Eichendorff das lyrische schaffen von Rüdiger Bernhardt Alle erforderlichen Infos für Abitur, Matura, Klausur und Referat 1 JOSEPH VON EICHENDORFF:

Mehr

Bürgerlicher Realismus

Bürgerlicher Realismus Sabina Becker Bürgerlicher Realismus Literatur und Kultur im bürgerlichen Zeitalter 1848-1900 A. Francke Verlag Tübingen und Basel I. Einleitung 1.1. Methodische Vorüberlegungen 9 1.2. Kultur- und sozialgeschichtliche

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Goethe Ganymed - Arbeitsfassung_Gaa. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Goethe Ganymed - Arbeitsfassung_Gaa. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Goethe Ganymed - Arbeitsfassung_Gaa Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Johann Wolfgang

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Deutsche Liebeslyrik vom Barock bis zur Gegenwart - Wichtige Interpretationen zum Themenfeld: Liebeslyrik Das komplette Material finden

Mehr

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (AVL)

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (AVL) 01 Lexika (allg.) 1 0 Hilfsmittel (allg., Wörterbücher anderer 1 Wissenschaften) 03 Wörterbücher A-Z 1 0 Literarische Lexika 1 05 Bibliografien 1 06 Festschriften 1 10 Linguistik und Rhetorik 10.0 Linguistik

Mehr

Gedichte und Interpretationen

Gedichte und Interpretationen Gedichte und Interpretationen Band 3 Klassik und Romantik Herausgegeben von Wulf Segebrecht Philipp Reclam jun. Stuttgart Wulf Segebrecht: Einleitung Johann Wolfgang Goethe: Grenzen der Menschheit Ursula

Mehr

INHALT Vorwort Einleitung Die Vorgeschichte

INHALT Vorwort Einleitung Die Vorgeschichte INHALT Vorwort I Einleitung... 11 1 Gegenstand und Ziel der Arbeit... 11 2 Um 1800... 12 3 Der Orient Versuch einer kulturhistorischen Definition... 14 4 Zur Konstruktion der Orientbilder Zu Saids Orientalism...

Mehr

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur... 83

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur... 83 Inhalt Vorwort... 5 1. Theodor Storm: Leben und Werk... 8 1.1 Biografie... 8 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 21 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 24 2. Textanalyse und -interpretation...

Mehr

Box Schülerarbeitsbuch

Box Schülerarbeitsbuch Box Schülerarbeitsbuch Deutsch Der Aufbruch in die Moderne Lyrik der Romantik und des Expressionismus. Epochenumbrüche in der Lyrik des 19. / 20. Jahrhunderts Nordrhein-Westfalen KLAUSURÜBUNG: Motivverwandte

Mehr

nd-formen, Deponentien, Elemente der Wortbildung, Konjunktiv im Hauptsatz, Komparation, Adverbbildung,

nd-formen, Deponentien, Elemente der Wortbildung, Konjunktiv im Hauptsatz, Komparation, Adverbbildung, 3.2 Schwerpunktfach A Schwerpunktfach A 3. Klasse Morphologie und Syntax, Einen elementaren Wortschatz, der sich aus dem Lehrbuch ergibt, beherrschen Vertiefte Kenntnisse über Lehnwörter, Lehnübersetzungen

Mehr

Heinrich v. Kleist Das große deutsche Novellenbuch

Heinrich v. Kleist Das große deutsche Novellenbuch Johann Wolfgang von Goethe Friedrich Schiller Clemens Brentano Achim v. Arnim Ludwig Tieck Adelbert v. Chamisso Joseph v. Eichendorff Effi Biedrzynski Heinrich v. Kleist Das große deutsche Novellenbuch

Mehr

Der gestiefelte Kater - Ein romantisches Märchen?

Der gestiefelte Kater - Ein romantisches Märchen? Germanistik Gianna Hedderich Der gestiefelte Kater - Ein romantisches Märchen? Studienarbeit 1.Das Märchenhafte in der gestiefelte Kater....3 1.1 Die Geschichte des Märchen der gestiefelte Kater...3 1.2

Mehr

Das Volks- und Kunstmärchen im Deutschunterricht der Berufsoberschule

Das Volks- und Kunstmärchen im Deutschunterricht der Berufsoberschule Germanistik Daniela Hadwiger Das Volks- und Kunstmärchen im Deutschunterricht der Berufsoberschule Examensarbeit Staatliches Studienseminar für das Lehramt an beruflichen Schulen Prüfungsjahr 2005 Schriftliche

Mehr

Verfassen eines informativen Textes unter Verarbeitung vorgegebener Texte

Verfassen eines informativen Textes unter Verarbeitung vorgegebener Texte Verfassen eines informativen Textes unter Verarbeitung vorgegebener Texte 1 Vorbemerkung Nur skizzenhaft möchte ich zur Vorbereitung dieser Aufgabenstellung einige Aussagen treffen. Die Aufgabenstellung

Mehr

Die Grundlagen liefert der Jenaer Kreis um die Brüder Schlegel, sowie der Berliner Kreis um Ludwig Tieck und der Heidelberger Kreis um Achim von

Die Grundlagen liefert der Jenaer Kreis um die Brüder Schlegel, sowie der Berliner Kreis um Ludwig Tieck und der Heidelberger Kreis um Achim von Romantik Die romantische Poesie ist eine progressive Universalpoesie. Ihre Bestimmung ist nicht bloß, alle getrennten Gattungen der Poesie zu vereinigen und die Poesie mit der Philosophie und Rhetorik

Mehr

Interpretation zu dem Gedicht»Zum Lazarus I«von Heinrich Heine

Interpretation zu dem Gedicht»Zum Lazarus I«von Heinrich Heine Germanistik Guido Wahrenberg Interpretation zu dem Gedicht»Zum Lazarus I«von Heinrich Heine Vollständige Gedichtinterpretation Exzerpt Interpretation zu dem Gedicht»Zum Lazarus I«von Heinrich Heine Gerechtigkeit

Mehr

Rügen Schläft ein Lied in allen Dingen

Rügen Schläft ein Lied in allen Dingen Rügen Schläft ein Lied in allen Dingen Romantik ein unabgeschlossenes Projekt für unsere Zeit Freuen Sie sich auf intensive Gespräche und herrliche Spaziergänge auf der Ostseeinsel Rügen.»Die Welt muss

Mehr

-1835 Romantik. Begriff

-1835 Romantik. Begriff 1795 -1835 Romantik Begriff Phasen Historischer Hintergrund Hinwendung zur Geschichte frz. romance, engl. romantic: bezeichnet zunächst den volkstümlich-höfischen Versroman des Mittelalters im Unterschied

Mehr

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen 2. Frühere Lehrveranstaltungen 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: WS 2009/10: V: Überblick über das Fach Germanistik (mit K. Turgay;

Mehr

Das Frauenideal im grimmschen Märchen. Unbewusste Beeinflussung der Kinder?

Das Frauenideal im grimmschen Märchen. Unbewusste Beeinflussung der Kinder? Pädagogik Carolin Schwarz Das Frauenideal im grimmschen Märchen. Unbewusste Beeinflussung der Kinder? Kinder und Jugendliteratur in der Pädagogik Essay qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwertyu bnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqw

Mehr

Romantik ( )

Romantik ( ) Romantik (1795-1835) Gliederung 1. Einleitung 2. Die Phasen a) Frühromantik b) Hochromantik c) Spätromantik 3. Historischer Hintergrund 4. Merkmale 5. Darstellungsformen 6. Joseph Karl Benedikt Freiherr

Mehr

2) Lyrikanalyse Joseph von Eichendorff Sehnsucht (1834)

2) Lyrikanalyse Joseph von Eichendorff Sehnsucht (1834) Gliederung 2) Lyrikanalyse Joseph von Eichendorff Sehnsucht (1834) i) Einleitung: Ideal des Gesamtkunstwerks ii) Synästhesie und Antithetik als zentrale Stilmittel iii) Situation und Haltung des lyrischen

Mehr

Inhalt. Einleitung. Geschichte Schottlands vor der Entstehung einer schottischen Nation (Die ersten Jahre)

Inhalt. Einleitung. Geschichte Schottlands vor der Entstehung einer schottischen Nation (Die ersten Jahre) Inhalt Einleitung Schottland zwischen Klischee und aktueller Wirklichkeit 11 Geschichte Schottlands vor der Entstehung einer schottischen Nation (Die ersten 10000 Jahre) Epochenüberblick 19 Anfänge menschlichen

Mehr

Literaturepoche der Klassik

Literaturepoche der Klassik Literaturepoche der Klassik 1786-1832 Gliederung Hauptmerkmale Geschichtlicher Hintergrund Idealvorstellun gen Blütezeiten Weimarer Klassik Literaturformen Beispiele Balladenjahr Quellen Hauptmerkmale

Mehr

Das Motiv der Blauen Blume in Novalis' "Heinrich von Ofterdingen"

Das Motiv der Blauen Blume in Novalis' Heinrich von Ofterdingen Germanistik Maike Heimeshoff Das Motiv der Blauen Blume in Novalis' "Heinrich von Ofterdingen" Essay Das Motiv der Blauen Blume von Maike Heimeshoff Die Blaue Blume ist das prägende Symbol der Romantik.

Mehr

Im Wesentlichen kennzeichnen diese Epoche radikale Veränderungen, die sich auf das literarische Schaffen unterschiedlich auswirken:

Im Wesentlichen kennzeichnen diese Epoche radikale Veränderungen, die sich auf das literarische Schaffen unterschiedlich auswirken: Romantik 1. Definition 1.1 Zeitgeschichtlicher Hintergrund Im Wesentlichen kennzeichnen diese Epoche radikale Veränderungen, die sich auf das literarische Schaffen unterschiedlich auswirken: Vorbereitung

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Beliebte Gedichte interpretiert. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Beliebte Gedichte interpretiert. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Beliebte Gedichte interpretiert Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Thomas Möbius Beliebte Gedichte interpretiert

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Fit in Deutsch / Literaturgattungen. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Fit in Deutsch / Literaturgattungen. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: / Literaturgattungen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhalt Seite Vorwort...5 1 Epik... 6 48 Literarische

Mehr

Böser Wald, guter Wald.Wald und Bäume in den Märchen der Brüder Grimm

Böser Wald, guter Wald.Wald und Bäume in den Märchen der Brüder Grimm Germanistik Claudia König Böser Wald, guter Wald.Wald und Bäume in den Märchen der Brüder Grimm Examensarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Bibliothek verzeichnet

Mehr

Novalis: [Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren] 22 Joseph von Eichendorff : Wünschelrute ; 22 Heinrich Heine: Wahrhaftig 23

Novalis: [Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren] 22 Joseph von Eichendorff : Wünschelrute ; 22 Heinrich Heine: Wahrhaftig 23 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Lyrik der Romantik I Reisen und Aufbruch Ludwig Tieck: Sehnen nach Italien 14 Joseph von Eichendorff: Täuschung 15 Joseph von Eichendorff: Frische Fahrt 16 Joseph

Mehr

Ergebnisprotokoll der Seminarsitzung vom 26. Mai. Thema: Heine und die Frühromantik

Ergebnisprotokoll der Seminarsitzung vom 26. Mai. Thema: Heine und die Frühromantik Westfälische Wilhelms- Universität Münster 4.6.2006 Germanistisches Institut SoSe 2006 Abteilung für Neuere deutsche Literatur Proseminar: Heinrich Heine. Die romantische Schule Dozent: Prof. Dr. Achim

Mehr

FRIEDRICH SCHLEGEL DICHTUNGEN. Herausgegeben und eingeleitet von Hans Eichner PADERBORN MÜNCHEN WIEN VERLAG FERDINAND SCHÖNINGH THOMAS-VERLAG ZÜRICH

FRIEDRICH SCHLEGEL DICHTUNGEN. Herausgegeben und eingeleitet von Hans Eichner PADERBORN MÜNCHEN WIEN VERLAG FERDINAND SCHÖNINGH THOMAS-VERLAG ZÜRICH FRIEDRICH SCHLEGEL DICHTUNGEN Herausgegeben und eingeleitet von Hans Eichner 19 6 2 PADERBORN MÜNCHEN WIEN VERLAG FERDINAND SCHÖNINGH THOMAS-VERLAG ZÜRICH VORBEMERKUNG ABKÜRZUNGEN EINLEITUNG I. Lucinde

Mehr

Inhalt. 1 Barock ( ) Aufklärung ( ) Vorwort

Inhalt. 1 Barock ( ) Aufklärung ( ) Vorwort Inhalt Vorwort 1 Barock (1600 1720)... 1 1.1 Die Epoche des Barock... 1 1.1.1 Die politische Situation... 1 1.1.2 Kulturelle Voraussetzungen... 2 1.2 Die Literatur des Barock... 3 1.2.1 Von der Regelhaftigkeit

Mehr

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur... 89

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur... 89 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 15 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 24 2.1 Entstehung

Mehr

/ Deutsch / Literatur / Kleist:: Michael Kohlhaas / Seite 1 Politische und Literarische Situation (Dennis Hehn/ WG 12 / 2010/11)

/ Deutsch / Literatur / Kleist:: Michael Kohlhaas / Seite 1 Politische und Literarische Situation (Dennis Hehn/ WG 12 / 2010/11) www.klausschenck.de / Deutsch / Literatur / Kleist:: Michael Kohlhaas / Seite 1 Farblegende / Inhaltsverzeichnis: 1. Veränderungen in Deutschland (S. 1) 2. Kleinstaaterei (S. 2) 3. Kriege (S. 2) 4. Revolutionsgedanken

Mehr

KAPITEL I EINLEITUNG

KAPITEL I EINLEITUNG KAPITEL I EINLEITUNG A. Der Hintergrund Literarische Texte sind schriftliche Texte, in denen sprachliche Mittel eingesetzt werden. Dabei bedeutet die literarische Verwendung von Sprache häufig auch eine

Mehr

Fürstenstaat oder Bürgernation

Fürstenstaat oder Bürgernation Horst Möller Fürstenstaat oder Bürgernation Deutschland 1763-1815 Siedler Vorwort 9 I. Einleitung: Vom österreichischpreußischen Dualismus zur revolutionären Herausforderung 13 1. Krieg und Frieden: das»mirakel

Mehr

Zwischen Romantik und Realismus

Zwischen Romantik und Realismus Dr. Luisa Martinelli Zwischen Romantik und Realismus RÜCKKEHR ZUR WIRKLICHKEIT Ab dem Wiener Kongress 1815 beginnt in Deutschland allmählich eine Epoche, die durch die Abwendung von jeder Art Träumerei,

Mehr