Anlegen. Wie lege ich mein Geld an? mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anlegen. Wie lege ich mein Geld an? mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen"

Transkript

1 Sparen + Zahlen + Anlegen + Finanzieren + Vorsorgen = 5 Vorteile mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Anlegen Wie lege ich mein Geld an?

2 Wer sein Vermögen systematisch anlegen will, muss klare Ziele und Strategien verfolgen. Je genauer Sie Ihre Ausgangslage analysieren, desto besser wird Ihre Anlagestrategie auf Sie zugeschnitten sein. In einem persönlichen Gespräch nehmen wir uns gerne Zeit für Sie und helfen Ihnen, Ihre Bedürfnisse zu ermitteln. Die Bank EKI bietet Ihnen eine Vielzahl von Anlagemöglichkeiten, doch ist nicht jedes dieser Instrumente für jeden Anleger gleichsam geeignet. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen einige wertvolle Tipps und Hinweise zur optimalen Anlage aufzeigen. Wir empfehlen, die Broschüre zusammen mit Ihrem persönlichen Berater durchzugehen. 1. Vorgehensweise einer Bank EKI-Anlageberatung 1. Ihr Anlagebedürfnis 2. Ihre persönliche Anlagestrategie 3. Unsere Anlagekompetenz 4. Marktabhängige Anlagevorschläge 5. Umsetzung In einem Erstgespräch wird eine detaillierte Aufnahme Ihrer persönlichen Situation erarbeitet. Durch eine Strukturierung Ihres Gesamtvermögens bekommen Sie einen Überblick über Ihre momentanen Investitionen und die eingegangenen Risiken. Ihre Pläne, Wünsche und Bedürfnisse bilden die Grundlage für die Bestimmung Ihrer persönlichen Vermögensziele. Das individuelle Anlageziel wird mit Ihnen erarbeitet. Unter Berücksichtigung Ihrer Anlagewünsche und Ihrer Risikoneigung und -fähigkeit entsteht Ihre persönliche Anlagestrategie. Um mit der gewählten Anlagestrategie den grösstmöglichen Erfolg zu erzielen, widmen wir Ihren Vermögenswerten unsere ganze Aufmerksamkeit. Dank unserer Unabhängigkeit sind wir in der Auswahl der in Frage kommenden Anlagemöglichkeiten völlig frei und wenden daher den Best-In-Class-Ansatz an. Die Zusammensetzung Ihrer Vermögenswerte wird auf unsere Einschätzungen und Ihr gewähltes Anlageziel ausgerichtet um auf Marktveränderungen richtig zu reagieren. Wir bereiten für Ihren Entscheid die notwendigen Informationen verständlich auf und liefern Ihnen somit die optimale Entscheidungsgrundlage. Sie setzen den Anlagevorschlag gemeinsam mit uns um oder erteilen uns einen schriftlichen Vermögensverwaltungsauftrag.

3 2. Die wichtigsten Anlageprodukte Sparkonto Das Bankkonto ist die Basis jeder Anlage. Die Liquiditätsreserve und die Gelder für vorgesehene Projekte werden darauf angelegt. Je höher der Zinssatz ist, desto restriktiver sind die Rückzugsbedingungen. Obligationen Obligationen werden vor allem von Regierungen und Unternehmungen herausgegeben. Das ausgeliehene Kapital wird zu einem vordefinierten Zinssatz mit einer fixen Laufzeit verzinst und in den meisten Fällen am Ende der Laufzeit zu 100% zurückbezahlt. Die Ausgestaltung des Zinssatzes ist abhängig von der Schuldnerqualität sowie dem aktuellen Zinsniveau bei der Herausgabe der Obligation. Kurse von Obligationen weisen historisch tiefere Schwankungen auf als Aktienanlagen. Obligationen in Fremdwährungen weisen in der Regel eine höhere Verzinsung auf als Anlagen in Schweizer Franken, sie beinhalten dafür ein Währungsrisiko. Aktien Mit einer Aktieninvestition erwirbt der Investor ein Miteigentums- und Vermögensrecht an einer Gesellschaft. Somit beteiligt er sich direkt an der Gewinnentwicklung des Unternehmens, welche sich im Aktienkurs wiederspiegelt und die Ausschüttungs- bzw. Dividendenpolitik der Firma beeinflusst. Aktienanlagen eignen sich nur für risikofreudige Anleger, welche langfristig am Unternehmenserfolg teilhaben wollen und sich des Schwankungsrisikos bewusst sind. Das höhere Risiko bei Aktienanlagen wurde in der Vergangenheit mit einer höheren Rendite als bei Obligationenanlagen entschädigt. Zudem sind Kursgewinne bei Aktien Einkommenssteuerfrei, womit Aktien gegenüber Obligationen steuerlich bevorteilt sind. Strukturierte Produkte Strukturierte Produkte gelten als moderne und innovative Finanzinstrumente, welche von Finanzgesellschaften herausgegeben werden. Die Kombinationen von Aktien, Obligationen oder Devisen mit Derivaten Finanzinstrumenten bringen den Vorteil, für jede Markterwartung (steigend, sinkend oder seitwärts) ein Produkt zu konstruieren. So lässt sich das Risiko-/Renditeprofil auf individuelle Bedürfnisse und Erwartungen der Investoren abstimmen. Bei strukturierten Produkten ist es wichtig auf eine gute Diversifikation der Emittenten zu achten, da bei einem Konkursfall des Emittenten das investierte Kapital in dessen Konkursmasse fliesst. Alternative Anlageprodukte Alternative Anlageprodukte sind Kapitalanlagen und Anlagestrategien, die über die klassischen Geldanlagen hinausgehen und versuchen, bei sinkenden und steigenden Marktentwicklungen Gewinne zu erzielen. Beispiele für alternative Anlageprodukte sind Private Equity- und Hedge-Funds, welche auch in Futures und Optionen investieren. Kriterien Aufgrund der nachstehenden Kriterien müssen die optimalen Anlageprodukte für jeden Anleger individuell festgelegt werden. In einem zweiten Schritt sollten die steuerlichen Aspekte berücksichtigt werden sowie die Kostenstruktur eines Produktes. Welche Punkte sind für Sie am wichtigsten? Anlagefonds Die Idee des Anlagefonds besteht darin, das Geld vieler einzelner Anleger zusammenzufassen und gewinnbringend anzulegen. Ein einzelner Anleger kann dadurch schon mit geringen Beträgen an einem fachmännisch verwalteten Vermögen teilhaben. Die grössten Vorteile der Anlagefonds sind die Verteilung des Vermögens auf viele Titel (Diversifikation) sowie die im Vergleich zu anderen Anlagen günstigen Kosten. Es gibt verschiedene Typen von Anlagefonds: Geldmarktfonds, Obligationenfonds, Aktienfonds und Strategiefonds, Immobilienfonds sowie Alternative Fonds. Rendite Risiko Verfügbarkeit

4 3. Die wichtigsten Fachausdrücke kurz erklärt Obligationenrenditen Schweiz % 50.00% 40.00% 30.00% 20.00% 10.00% 00.00% % % % % Quelle: Pictet & Cie Aktienrenditen Schweiz % 50.00% 40.00% 30.00% 20.00% 10.00% 00.00% % % % % Quelle: Pictet & Cie Titelspezifisches Risiko Risiko Rendite und Risiko Je höher die erwartete Rendite, desto höher ist auch das Risiko. Den Grafiken können Sie historische Renditen und deren Schwankungen für Schweizer Obligationen und Aktien entnehmen. Selber verwalten oder Vermögensverwaltungsauftrag? Haben Sie genügend Zeit, um die Finanzpresse regel-mässig zu lesen, die Schwankungen der Börsen und die makroökonomischen Trends zu verfolgen? Interessiert Sie die Titelauswahl und sind Sie bereit, die Titel täglich zu verfolgen? Dann sind Sie die geeignete Person, um Ihre Anlagen selber zu verwalten. Andernfalls empfehlen wir Ihnen, mittels eines schriftlichen Vermögensverwaltungsauftrages die Überwachung Ihrer Anlagen an die Bank EKI zu delegieren. Damit haben Sie immer Gewähr, dass das auf Sie zugeschnittene Risikoprofil eingehalten wird und Ihre Anlagen jederzeit auf die aktuelle Lage an den Finanzmärkten ausgerichtet sind. Für kleinere Beträge sind Anlagestrategiefonds eine interessante Möglichkeit. Diversifikation Bekanntlich sollte man nie alles auf eine Karte setzen. Kaufen Sie mit Ihrem ganzen Vermögen nur Aktien einer einzigen Gesellschaft, verlieren Sie im Konkursfall 100% Ihrer Investition. Verteilen Sie das Geld auf mehrere Unternehmungen (Diversifikation), ist das Risiko erheblich kleiner. Sinkt der Kurs einer Aktie, können die Verluste durch Kursgewinne anderer Titel wieder kompensiert werden. Verteilen Sie Ihre Anlagen auf mehrere Titel, Branchen, Länder und Fremdwährungen. Damit sollte auf lange Sicht ein gleichmässigeres Wachstum erzielt werden. Ein optimal diversifiziertes Portefeuille enthält 12 bis 15 Titel. Marktrisiko Anzahl Titel

5 4. Anlagestrategien Die einzelnen Anlagestrategien unterscheiden sich in Abhängigkeit vom Aktienanteil hinsichtlich Renditeerwartung und Schwankungsrisiko. Je länger Ihr Anlagehorizont ist, desto höher kann der Aktienanteil sein. Zinsertrag (0% Aktien) Bei dieser Strategie wird in 100% Obligationen investiert. Im Vordergrund stehen der Kapitalerhalt sowie geringe Schwankungen des Vermögens. Somit eignet sich diese Strategie vor allem für sicherheitsorientierte Anleger, welche einen regelmässigen Ertrag ohne hohe Marktschwankungen erwirtschaften wollen. Konservativ (25% Aktien) Mit einem Aktienanteil von rund 25% bewegen sich die Schwankungen dieses Portefeuilles in einer engen Bandbreite. Die durchschnittlich zu erwartende Rendite liegt tiefer als bei einem Portfolio mit einem höheren Aktienanteil. Ausgewogen (50% Aktien) Diese Strategie eignet sich für Anleger mit einer mittleren Risikobereitschaft. Die Aufteilung auf 50% Obligationen und 50% Aktien führt zu einer höheren Durchschnittsrendite. Kurzfristig ist aber auch mit höheren Schwankungen zu rechnen. Wachstum (75% Aktien) Mit einem Aktienanteil von rund 75% bewegen sich die Schwankungen dieses Portefeuilles in einer grösseren Bandbreite. Die langfristig zu erwartende Rendite liegt auch entsprechend höher als bei einem Portfolio mit einem tieferen Aktienanteil. Aktien (100% Aktien) Ein reines Aktienportefeuille bringt über einen langfristigen Betrachtungszeitraum eine überdurch-schnittliche Rendite. In einzelnen Jahren kann es aber auch zu ausgeprägten Wertschwankungen kommen, so dass es zum Teil mehrere Jahre dauert, bis ein grösserer Verlust wieder wettgemacht ist. Eine Anlage in Aktien sollte immer unter einer langfristigen Perspektive betrachtet werden. Renditeaussicht/Aktienanteil Renditeaussicht 0% Aktien 25% Aktien 50% Aktien 100% Strukturierte Produkte 75% Aktien 75% Aktien 100% Dividendenaktien 100% Aktien Unspunnen Rugen Harder Männlichen Schilthorn Jungfrau Silberhorn Eiger Aktienanteil/ Risiko

6 Ihre Vorteile bei der Bank EKI Erprobte Konzepte, langjährige Erfahrung Ansprechpartner vor Ort Die persönliche Beratung ist uns sehr wichtig Wir richten unseren Fokus auf eine langfristige Kundenbeziehung Unabhängige Produktauswahl nach dem Best-In-Class-Ansatz (keine hauseigenen Produkte) Die Erreichung Ihrer Anlageziele hat oberste Priorität Die Grösse der Bank EKI ermöglicht es, Anlageentscheide flexibel und schnell umzusetzen BANK EKI Genossenschaft Rosenstrasse Interlaken T Grindelwald Lauterbrunnen Wilderswil Bönigen

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds Bank EKI Genossenschaft Unabhängig seit 1852 Die Bank EKI ist eine Schweizer Regionalbank von überblickbarer Grösse. Eine unserer

Mehr

EKI Fondskonto. Erfolgreicher Vermögensaufbau. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen

EKI Fondskonto. Erfolgreicher Vermögensaufbau. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Sparen + Zahlen + Anlegen + Finanzieren + Vorsorgen = 5 Vorteile mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen EKI Fondskonto Erfolgreicher Vermögensaufbau

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

AEK VERMÖGENSVERWALTUNG. Eine Privatbankdienstleistung der AEK BANK 1826 Wo Vermögen sicher bleibt. Aus Erfahrung. www.aekbank.

AEK VERMÖGENSVERWALTUNG. Eine Privatbankdienstleistung der AEK BANK 1826 Wo Vermögen sicher bleibt. Aus Erfahrung. www.aekbank. AEK VERMÖGENSVERWALTUNG Eine Privatbankdienstleistung der AEK BANK 1826 Wo Vermögen sicher bleibt Aus Erfahrung www.aekbank.ch 1 UNABHÄNGIG und Transparent Ihre Wünsche Unser Angebot Sie möchten Chancen

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

Anlegen. Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich

Anlegen. Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich Anlegen Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich 3 Anlegen ist Vertrauenssache Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einem systematischen Vermögensaufbau. Als unabhängige Regionalbank sind

Mehr

Personal Financial Services Anlagefonds

Personal Financial Services Anlagefonds Personal Financial Services Anlagefonds Investitionen in Anlagefonds versprechen eine attraktive bei kontrolliertem. Informieren Sie sich hier, wie Anlagefonds funktionieren. 2 Machen auch Sie mehr aus

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

AEK Fondskonto. Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt.

AEK Fondskonto. Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt. AEK Fondskonto Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt. Eine Sparlösung der AEK BANK 1826 langfristig profitieren. Aus Erfahrung www.aekbank.ch

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst.

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. Persönliche Angaben. Ihre Situation. Herr Frau Titel Name Vorname Strasse, Hausnummer PLZ, Ort Wie beurteilen Sie Ihr Wertpapier-Wissen?

Mehr

Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen

Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen Und Sie machen mehr aus Ihrem Geld. Die Anlageberatung der bank zweiplus. Inhalt So bauen Sie systematisch Vermögen auf. Geschätzte

Mehr

KBC-Anlageservice. Wir bewegen etwas für Sie

KBC-Anlageservice. Wir bewegen etwas für Sie KBC-Anlageservice Sie haben einen hübschen Betrag angespart. Genug, um unerwartete Ausgaben zu begleichen. Was machen Sie aber mit dem Geld, das Sie nicht als Polster benötigen? Immer mehr Menschen sparen

Mehr

Serenity Plan Finanzierung Ihres Ruhestands. Die Lösung zur Sicherung Ihres Einkommens im Alter

Serenity Plan Finanzierung Ihres Ruhestands. Die Lösung zur Sicherung Ihres Einkommens im Alter Serenity Plan Finanzierung Ihres Ruhestands Die Lösung zur Sicherung Ihres Einkommens im Alter Die Vorteile von Serenity Plan Geniessen Sie Ihren wohlverdienten Ruhestand Sie haben sich entschieden, Ihr

Mehr

Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage

Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Wenn Sie sich mit den verschiedenen Möglichkeiten der Geldanlage beschäftigen wollen, müssen Sie sich zunächst darüber klar werden, welche kurz-, mittel- oder

Mehr

AKTIEN UND OBLIGATIONEN Finanzanlagen, einfach erklärt

AKTIEN UND OBLIGATIONEN Finanzanlagen, einfach erklärt Aktien und Obligationen im Überblick Was ist eine Aktie? Eine Aktie ist ein Besitzanteil an einem Unternehmen. Wer eine Aktie erwirbt, wird Mitbesitzer (Aktionär) eines Unternehmens (konkret: einer Aktiengesellschaft).

Mehr

Vermögensverwaltung. Vertrauen schafft Werte

Vermögensverwaltung. Vertrauen schafft Werte Vermögensverwaltung Vertrauen schafft Werte Geld anlegen ist eine Kunst und verlangt Weitsicht. Wir bieten Ihnen die ideale Lösung, aktuelle Portfoliotheorien gewissenhaft und verantwortungsbewusst umzusetzen.

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Die etwas andere Bank Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Mittelpunkt Wünschen Sie sich eine Bank, die Sie partnerschaftlich

Mehr

Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat.

Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat. Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat. Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes 3 Sehr geehrte Damen und Herren, die Weberbank ist eine Privatbank, die sich auf die Vermögensanlage

Mehr

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Vermögensverwaltung Swisscanto Vermögensverwaltung einfach und professionell Unsere Vermögensverwaltung ist die einfache Lösung.

Mehr

Obligationen im tiefen Zinsumfeld wirklich eine sinnvolle Anlage?

Obligationen im tiefen Zinsumfeld wirklich eine sinnvolle Anlage? Meine Meinung Obligationen im tiefen Zinsumfeld wirklich eine sinnvolle Anlage? Im Dezember 2008 sind die CHF-Zinsen überraschend und dramatisch stark gefallen. CHF-Obligationen-Renditen sind historisch

Mehr

Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen. Unsere Anlagepläne unter der Lupe

Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen. Unsere Anlagepläne unter der Lupe Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen Unsere Anlagepläne unter der Lupe Der Markt und seine Mechanismen haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Es wird zusehends schwieriger,

Mehr

löweninvestmentportfolio

löweninvestmentportfolio löweninvestmentportfolio Kapitalsicher & Renditestark löwenvermögen Ihr ganz privater Löwenanteil Die unabhängige Vermögensverwaltung der Löwengruppe Mit einer Schweizer Vermögensverwaltung bei der Löwengruppe

Mehr

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten S-Sparkassen Pensionskasse PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten PensionsRente Invest... Das richtige Produkt für die Zukunft? Also soll die PensionsRente Invest mir eine bessere Rendite

Mehr

SZKB-ANLAGEFONDS. Mit unseren hausgemachten Fonds nach Ihren Wünschen Geld anlegen

SZKB-ANLAGEFONDS. Mit unseren hausgemachten Fonds nach Ihren Wünschen Geld anlegen SZKB-ANLAGEFONDS Mit unseren hausgemachten Fonds nach Ihren Wünschen Geld anlegen MIT DEN ANLAGEFONDS DER SZKB DIE RENDITECHANCEN ERHÖHEN Anlagefonds (oder kurz: Fonds) sind eine attraktive Alternative

Mehr

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Die Strategien für Ihren Erfolg Das Finden der optimalen Anlagestruktur und die Verwaltung eines Vermögens erfordern viel Zeit und

Mehr

Exakt auf Sie zugeschnitten. Unser Anlagegeschäft.

Exakt auf Sie zugeschnitten. Unser Anlagegeschäft. Exakt auf Sie zugeschnitten. Unser Anlagegeschäft. Unsere Leistungspakete richten sich nach Ihren Bedürfnissen und bieten Ihnen Unabhängigkeit, Transparenz und Wahlfreiheit. Inhalt Einleitung 3 Leistungspakete

Mehr

Anhang 3 zum Vermögensverwaltungsvertrag

Anhang 3 zum Vermögensverwaltungsvertrag Anhang 3 zum Vermögensverwaltungsvertrag Risikoprofil/Anlagestrategie Auftraggeber: Geburtsdatum: 1. Risikofähigkeit Die Risikofähigkeit zeigt auf, inwiefern Sie aufgrund Ihrer Lebensumstände und Ihrer

Mehr

Ausfüllhilfe Anlegerprofil

Ausfüllhilfe Anlegerprofil Ausfüllhilfe Anlegerprofil Bei der Durchführung von Wertpapieraufträgen sind wir per Gesetz (Wertpapieraufsichtsgesetz) verpflichtet, bei Depoteröffnung mittels eines Anlegerprofils von Ihnen Informationen

Mehr

vermögensverwaltung Aktiv, professionell und verantwortungsvoll

vermögensverwaltung Aktiv, professionell und verantwortungsvoll vermögensverwaltung Aktiv, professionell und verantwortungsvoll wie wir wurden, was wir sind Die Migros Bank ist 1958 als kleine Etagenbank im 3. Stock des Migroshauses am Zürcher Limmatplatz gegründet

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

WKB Anlagefonds. Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen

WKB Anlagefonds. Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen WKB Anlagefonds Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen Mit Anlagefonds lassen sich die Risiken von Anlagen auch mit geringeren Summen gut diversifizieren. Die Wahl des Produkts hängt von den Renditeerwartungen,

Mehr

Warrants Investment mit Hebeleffekt.

Warrants Investment mit Hebeleffekt. Warrants Investment mit Hebeleffekt. Kapitalschutz Ertragsoptimierung Zertifikate Produkte mit Hebelwirkung Kleiner Kick grosse Wirkung. Mit einem Warrant erwerben Sie das Recht, aber nicht die Pflicht,

Mehr

Kommen Sie doch auf ein Familientreffen. Die Familien-Vorteile des Private Banking.

Kommen Sie doch auf ein Familientreffen. Die Familien-Vorteile des Private Banking. Kommen Sie doch auf ein Familientreffen vorbei. Die Familien-Vorteile des Private Banking. Ihr Vermögen in den besten Händen. Von Generation zu Generation. Der schönste Erfolg ist, wenn Vermögen Generationen

Mehr

Geldanlage. Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage.

Geldanlage. Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage. Geldanlage Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage. Clever investieren mit Profit-Plus Attraktive Renditechancen

Mehr

Vermögensverwaltungsmandat. Ihre individuelle Lösung mit einem LGT Bandbreitenmandat

Vermögensverwaltungsmandat. Ihre individuelle Lösung mit einem LGT Bandbreitenmandat Vermögensverwaltungsmandat Ihre individuelle Lösung mit einem LGT Bandbreitenmandat LGT Vermögensverwaltungsmandat die professionelle Betreuung Ihrer Anlagen Die Dynamik und die zunehmende Komplexität

Mehr

Finanzdienstleistung individuell auf Sie zugeschnitten!

Finanzdienstleistung individuell auf Sie zugeschnitten! Finanzdienstleistung individuell auf Sie zugeschnitten! Franz Wurzinger 1030 Wien Sebastianplatz 6/5/1a; Tel.: +43 (0)676-9414709 www.fondsundmehr.at fondsundmehr@chello.at Fonds&Mehr Vermögensberatung

Mehr

Eine wichtige Entscheidung!

Eine wichtige Entscheidung! Rendite oder Risiko: Eine wichtige Entscheidung! 1. Ihr Risikoprofil ist der Eckstein einer guten Anlageberatung Die individuelle Anlageberatung der KBC basiert auf Ihrem Risikoprofil. Wir berücksichtigen

Mehr

Vorsorgelösungen 3a. Vermögen bilden und Steuern sparen. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen

Vorsorgelösungen 3a. Vermögen bilden und Steuern sparen. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Sparen + Zahlen + Anlegen + Finanzieren + Vorsorgen = 5 Vorteile mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Vorsorgelösungen 3a Vermögen bilden und Steuern

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Vermögensverwaltungsmandat Domestic Schweiz. Ihre individuelle Lösung mit Schweizer Fokus

Vermögensverwaltungsmandat Domestic Schweiz. Ihre individuelle Lösung mit Schweizer Fokus Vermögensverwaltungsmandat Domestic Schweiz Ihre individuelle Lösung mit Schweizer Fokus LGT Domestic Schweiz Mandat eine einfache und verständliche Anlagelösung Die Welt der Anlagemöglichkeiten wird immer

Mehr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Strategien, sein Vermögen aufzubauen. Im Folgenden wird nur eine dieser Varianten beschrieben. Es kommt selbstverständlich auch immer auf die individuelle Situation

Mehr

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Bank Linth Invest Die massgeschneiderte Anlagelösung Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Vermögensverwaltung einfach und fair Ihre Vorteile auf einen Blick Umfassende

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

Die zehn wichtigsten Fragen und Antworten zu grünen Geldanlagen

Die zehn wichtigsten Fragen und Antworten zu grünen Geldanlagen Die zehn wichtigsten Fragen und Antworten zu grünen Geldanlagen 1. Lohnen sich grüne Geldanlagen? Ja. Grüne Geldanlagen sind in zweifacher Hinsicht nützlich. Erstens bieten sie einen direkten finanziellen

Mehr

Sparkassen-Finanzkonzept Vermögen bilden und optimieren Privatkunden. Frau Erika Mustermann. Stand: März 2016. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkassen-Finanzkonzept Vermögen bilden und optimieren Privatkunden. Frau Erika Mustermann. Stand: März 2016. Sparkassen-Finanzgruppe Stand: März 2016 Sparkassen-Finanzkonzept Vermögen bilden und optimieren Privatkunden Frau Erika Mustermann. Sparkassen-Finanzgruppe Persönliches Anlageprofil für Erika Mustermann M it Ihnen zusammen ermitteln

Mehr

Jugendsparen zweiplus Träume erfüllen. Und mehr. Sparen

Jugendsparen zweiplus Träume erfüllen. Und mehr. Sparen Jugendsparen zweiplus Träume erfüllen. Und mehr. Sparen Und Kindheitsträume gehen in Erfüllung. Jugendsparen mit der bank zweiplus. Inhalt So schenken Sie ein Stück finanzielle Unabhängigkeit. Geschätzte

Mehr

Gestern. Heute. Morgen. Wir geben Ihnen Fakten, keine Versprechungen.

Gestern. Heute. Morgen. Wir geben Ihnen Fakten, keine Versprechungen. Gestern. Heute. Morgen. Wir geben Ihnen Fakten, keine Versprechungen. Anlagelösungen im Überblick Aus Erfahrung Alle Finanzlösungen aus einer Hand Das Beste aus beiden Welten Ohne jegliche Interessenkonflikte.

Mehr

Mehr Wert für Ihre Geldanlage

Mehr Wert für Ihre Geldanlage Mehr Wert für Ihre Geldanlage Rendite und Sicherheit ein Widerspruch? Schlechte Zeiten für Sparer. Niedrige Zinsen sorgen dafür, dass Sparbücher und fest verzinste Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr

Mehr

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 info@ajourgmbh.de www.ajourgmbh.de Köln, 20.03.2007

Mehr

Persönliche Vermögensverwaltungen

Persönliche Vermögensverwaltungen Persönliche Vermögensverwaltungen Stabile Wachstumsentwicklung durch renditestarke und praxis bewährte Produktlösungen Die Sensus Vermögensverwaltungen GmbH ist seit über zehn Jahren im deutschen und internationalen

Mehr

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Teil 1: Welche Anlagestrategie passt zu mir? Teil 2: Welche Formen der Geldanlage gibt es? Teil 3: Welche Risiken bei der Kapitalanlage gibt es? Teil 4: Strukturierung

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die Partner und ihre Funktionen 1 WARBURG INVEST Vermögensvewalter Portfoliomanagement FIL - Fondsbank Depotbank Vertrieb

Mehr

1. Geld und Anlagen. 1.1 Einleitung. 1.2 Historische Erfahrungen. Inhaltverzeichnis

1. Geld und Anlagen. 1.1 Einleitung. 1.2 Historische Erfahrungen. Inhaltverzeichnis Page 2 of 6 Inhaltverzeichnis 1. Geld und Anlagen... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Historische Erfahrungen... 2 1.3 Finanzmarkttheorie... 4 1.4 Das einfachste Modell... 4 1.5 Disclaimer... 6 1. Geld und Anlagen

Mehr

STEP by STEP in die Vorsorge investieren. Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 2009

STEP by STEP in die Vorsorge investieren. Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 2009 STEP by STEP in die Vorsorge investieren Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 20 INVESTIEREN in WERTPAPIERE An den Börsen herrscht trotz der jüngsten Kurserholung eine gewisse Unsicherheit. Niemand

Mehr

Die Börse - ein Zockerparadies? Anlegen oder Spekulieren. Christoph Schlienkamp, Bankhaus Lampe Research 12. November 2008

Die Börse - ein Zockerparadies? Anlegen oder Spekulieren. Christoph Schlienkamp, Bankhaus Lampe Research 12. November 2008 Die Börse - ein Zockerparadies? Anlegen oder Spekulieren Christoph Schlienkamp, Bankhaus Lampe Research 12. November 2008 Rechtlicher Hinweis Diese Ausarbeitung ist nur für den Empfänger bestimmt, dem

Mehr

Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio

Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio * München im Februar 2012 * Ausgezeichnet wurde der AVANA IndexTrend Europa Control für die beste Performance (1 Jahr) in seiner Anlageklasse Einsatzmöglichkeiten

Mehr

GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014

GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014 GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014 Composite Referenzwährundatum (Benchmark geändert per 01.01.2013) Eröffnung- Kurzbeschreibung der traditionellen Strategien Obligationen CHF 01/1997 Es

Mehr

Clientis Fonds. Gezielt anlegen. Anlegen

Clientis Fonds. Gezielt anlegen. Anlegen Clientis Fonds Gezielt anlegen Anlegen Erwartetes Ertragspotential Clientis Fonds Balanced Clientis Fonds Income Anteil Aktien Anteil andere Anlagekategorien Erwartetes Risiko Je höher das Ertragspotenzial,

Mehr

Ihre persönliche Depotanalyse

Ihre persönliche Depotanalyse Ihre persönliche Depotanalyse Wir analysieren Ihre Depots gratis! Das Wertpapierdepot muss zum Anleger passen Analyse der Depotstruktur Chancen und Risikoanalyse Steuertechnische Optimierung Absicherungsstrategien

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Die DAB Bank hat zum fünften Mal das Anlageverhalten von Frauen und Männern umfassend untersucht. Für die Frauen-Männer-Studie

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der Vermögensverwaltung

Mehr

Die Veranlagungs- Pyramide

Die Veranlagungs- Pyramide Die Veranlagungs- Pyramide Die Bank für Ihre Zukunft www.raiffeisen-ooe.at Vermögen aufbauen mehr Spielraum schaffen Sicherheit Sicherheit Ertrag Ertrag Risiko Verfügbarkeit Verfügbarkeit Sicherheit, Ertrag,

Mehr

DER UNTERSCHIED. Ihre Vermögensverwaltung. F.J. Schwestermann Consultancy AG

DER UNTERSCHIED. Ihre Vermögensverwaltung. F.J. Schwestermann Consultancy AG DER UNTERSCHIED Ihre Vermögensverwaltung Münsterhof 14 8001 Zürich Telefon +41 43 477 94 94 fs@schwestermannconsultancy.ch www.fjs-consultancy.ch Unsere Einstellung macht den Unterschied aus Als unabhängige

Mehr

Machen Sie das Beste aus Ihrem Geld!

Machen Sie das Beste aus Ihrem Geld! Anlegen Machen Sie das Beste aus Ihrem Geld! Nähe, die Sie weiterbringt. 2 Inhalt Inhalt 3 Willkommen bei Valiant 4 Ihre Bedürfnisse unsere Lösungen 5 Ihre Bedürfnisse 5 Unsere Lösungen 6 Das Valiant Beratungsmodell

Mehr

CONVEST 21. Das Finanzkonzept aus der Schweiz. System-Einmalanlage. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! Solide und unabhängig wie die Schweiz.

CONVEST 21. Das Finanzkonzept aus der Schweiz. System-Einmalanlage. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! Solide und unabhängig wie die Schweiz. CONVEST 21 Das Finanzkonzept aus der Schweiz. System-Einmalanlage Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! Solide und unabhängig wie die Schweiz. So machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Vom «Cost-Average-Effekt» profitieren.

Mehr

Clientis Fondsinvest. Langfristig Vermögen aufbauen. Anlegen

Clientis Fondsinvest. Langfristig Vermögen aufbauen. Anlegen Clientis Fondsinvest Langfristig Vermögen aufbauen Anlegen Für wen eignet sich Clientis Fondsinvest? Mit Clientis Fondsinvest investieren Sie regelmässig Beträge in unsere Clientis Fonds und legen damit

Mehr

Handelszeitung Anlagevorschlag

Handelszeitung Anlagevorschlag Handelszeitung Anlagevorschlag ZURICH Dreikönigstrasse 6 Postfach CH-8022 ZürichLUGANO Contrada di Sassello 2 Postfach CH-6900 Luganoinfo@maerki-baumann.ch Telefon +41 44 286 25 25 Telefax +41 44 286 25

Mehr

Zwischen Glück und Wirklichkeit

Zwischen Glück und Wirklichkeit Pressemitteilung Nr. 10 01.03.2011 Zwischen Glück und Wirklichkeit Warum Zeitraum und Vermögensstruktur bei der privaten Anlagestrategie wichtiger sind als der Einstiegszeitpunkt Köln, den 01.03.2011.

Mehr

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser DAs sind FonDs Welche FonDs gibt es? Investmentfonds sammeln das Geld vieler Einzelner in einem Topf und legen es in verschiedene Werte an. Das können

Mehr

CONVEST 21. Das Finanzkonzept aus der Schweiz. Cost-Average-Effekt. Kursschwankungen profitabel nutzen. Solide und unabhängig wie die Schweiz.

CONVEST 21. Das Finanzkonzept aus der Schweiz. Cost-Average-Effekt. Kursschwankungen profitabel nutzen. Solide und unabhängig wie die Schweiz. CONVEST 21 Das Finanzkonzept aus der Schweiz. Cost-Average-Effekt Kursschwankungen profitabel nutzen. Solide und unabhängig wie die Schweiz. So machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Vom «Cost-Average-Effekt»

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Studiendesign Auftraggeber: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen Durchführungszeitraum:

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit der privaten Vorsorge. Wie Sie Ihre private Vorsorge mit der dritten Säule optimieren.

Bereit für die Zukunft. Mit der privaten Vorsorge. Wie Sie Ihre private Vorsorge mit der dritten Säule optimieren. Bereit für die Zukunft. Mit der privaten Vorsorge. Wie Sie Ihre private Vorsorge mit der dritten Säule optimieren. Bereit für die Zukunft. Damit Ihre Träume und Ziele eines Tages wahr werden, bedarf es

Mehr

Ihre persönliche Anlagestrategie Erfassungsbogen

Ihre persönliche Anlagestrategie Erfassungsbogen Ihre persönliche Anlagestrategie Erfassungsbogen Provided by invest solutions GmbH tetralog systems AG 2009 Ihre persönliche Anlagestrategie: Denn es geht um Ihr Geld! Ermitteln Sie Ihre persönliche Anlagestrategie!

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI)

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI) Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen Baloise Fund Invest (BFI) Baloise Fund Invest (BFI) bietet Ihnen eine vielfältige Palette an Anlagefonds. Dazu gehören Aktien-, Obligationen-, Strategieund Garantiefonds.

Mehr

Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden. Zinsen im Wandel.

Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden. Zinsen im Wandel. Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden Zinsen im Wandel. Niedrige Zinsen können zum Umdenken aufrufen. Wer sparen möchte, greift hierzulande noch immer bevorzugt zum Sparbuch oder zur Bundesanleihe. Die

Mehr

% % % Zinsen. Rentenmarkt. 6.2 Rentenfonds. Anleihekurse. Staatsanleihen Unternehmens- Anleihen Pfandbriefe. Zeit

% % % Zinsen. Rentenmarkt. 6.2 Rentenfonds. Anleihekurse. Staatsanleihen Unternehmens- Anleihen Pfandbriefe. Zeit Fondsarten 6.2 Rentenfonds Rentenfonds investieren in verzinsliche Wertpapiere (weitere Bezeichnungen sind Renten, Anleihen, Obligationen, Bonds u. a.). Sie erzielen vor allem Erträge aus den Zinszahlungen.

Mehr

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge.

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. v Den passenden Weg finden. Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. Werbemitteilung Die Gesundheit oder Familie abzusichern, ist für viele selbstverständlich. Wie aber sieht es mit der Zukunftsfähigkeit

Mehr

Dauerhaftes Engagement dem Stiftungszweck entsprechend anlegen. Markus Borgert Düsseldorf, 31. März 2011

Dauerhaftes Engagement dem Stiftungszweck entsprechend anlegen. Markus Borgert Düsseldorf, 31. März 2011 Dauerhaftes Engagement dem Stiftungszweck entsprechend anlegen Markus Borgert Düsseldorf, 31. März 2011 Ihre Bank für Kirche und Diakonie - Ihr Partner in allen Finanzfragen Wir sind eine Genossenschaftsbank

Mehr

Jetzt kommissionsfrei investieren SZKB AKTIEN- UND DIVIDENDENFONDS SCHWEIZ. Das Beste der Schweiz vereint.

Jetzt kommissionsfrei investieren SZKB AKTIEN- UND DIVIDENDENFONDS SCHWEIZ. Das Beste der Schweiz vereint. Jetzt kommissionsfrei investieren SZKB AKTIEN- UND DIVIDENDENFONDS SCHWEIZ Das Beste der Schweiz vereint. ZWEI NEUE FONDS, EIN THEMA: SCHWEIZER AKTIEN Exklusive Schweizer Qualität, in Schwyz verfeinert

Mehr

Der internationale Rentenfonds.

Der internationale Rentenfonds. Internationale Fonds Der internationale Rentenfonds. SÜDWESTBANK-Interrent-UNION. Wohldurchdacht. Mit diesem Rentenfonds können Sie von den Chancen internationaler verzinslicher Wertpapiere profitieren.

Mehr

IRIS Portfolios Immer richtig investiert sein. Ihre Ziele dauerhaft im Blick

IRIS Portfolios Immer richtig investiert sein. Ihre Ziele dauerhaft im Blick IRIS Portfolios Immer richtig investiert sein Ihre Ziele dauerhaft im Blick Die Idee In den letzten zwanzig Jahren haben die Schwankungen an den Märkten stark zugenommen. Krisen wirken sich heftiger aus

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Persönlich. Echt. Und unabhängig.

Persönlich. Echt. Und unabhängig. Persönlich. Echt. Und unabhängig. Die Vermögensverwaltung der Commerzbank Gemeinsam mehr erreichen Mehrwert erleben Wenn es um ihr Vermögen geht, sind Anleger heute weitaus sensibler als noch vor wenigen

Mehr

SPAREN 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel

SPAREN 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel SPAREN 3 Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel SPAREN 3 EINFACH UND SYSTEMATISCH VORSORGEN Sorgen Sie vor und sichern Sie sich die finanzielle Unabhängigkeit im Ruhestand. Die dritte Säule mit der ge bundenen

Mehr

UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE!

UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE! UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE! FÜR IHRE ANLAGEN: UNSER KNOW-HOW. KOMPETENT, FAIR UND INDIVIDUELL: DIE CONSORSBANK BERATUNG. Jeder Anleger hat seine persönlichen Ansprüche und finanziellen Ziele.

Mehr

KUNDENPROFIL FÜR PRIVATANLEGER

KUNDENPROFIL FÜR PRIVATANLEGER KUNDENPROFIL FÜR PRIVATANLEGER Geldanlage ist nicht nur eine Frage des Vertrauens, sondern auch das Ergebnis einer eingehenden Analyse Ihrer persönlichen Vermögenssituation! n Um Ihre optimale Beratung

Mehr

Pensionsplanung. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen

Pensionsplanung. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Sparen + Zahlen + Anlegen + Finanzieren + Vorsorgen = 5 Vorteile mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Pensionsplanung Informationen zur Pensionsplanung

Mehr

BIL Wealth Management

BIL Wealth Management BIL Wealth Management DE Wir haben die gleichen Interessen. Ihre. BIL Private Banking BIL Wealth Management BIL Wealth Management ist unter anderem auch als Lebensversicherung erhältlich. EIN MASSGESCHNEIDERTES

Mehr

RythmoInvest Individuelle Vorsorge. Schützen Sie Ihre Angehörigen und stärken Sie Ihre Vorsorge durch dynamisches Sparen

RythmoInvest Individuelle Vorsorge. Schützen Sie Ihre Angehörigen und stärken Sie Ihre Vorsorge durch dynamisches Sparen RythmoInvest Individuelle Vorsorge Schützen Sie Ihre Angehörigen und stärken Sie Ihre Vorsorge durch dynamisches Sparen An Ihrer Seite Zusammenziehen, heiraten, Eltern werden, ein Unternehmen gründen oder

Mehr

11. DKM-Kapitalmarkt-Forum 28. November 2012. Andreas Brauer, DKM

11. DKM-Kapitalmarkt-Forum 28. November 2012. Andreas Brauer, DKM 11. DKM-Kapitalmarkt-Forum 28. November 2012 DKM Vermögensmanagement Andreas Brauer, DKM Schwere Zeiten für Anleger Deutschland verdient mit Schuldenmachen Geld 9.1.2012 Focus Online Deutschen Sparern

Mehr

Was ist eine Aktie? Detlef Faber

Was ist eine Aktie? Detlef Faber Was ist eine Aktie? Wenn eine Firma hohe Investitionskosten hat, kann sie eine Aktiengesellschaft gründen und bei privaten Geldgebern Geld einsammeln. Wer eine Aktie hat, besitzt dadurch ein Stück der

Mehr

Informationstag Vermögen vom

Informationstag Vermögen vom Informationstag Vermögen vom Frauen und Vermögen 09.11.2007 Geld sparen und vermehren, so legen Sie den Grundstein für ein zukünftiges Vermögen Aliye Szuecs-Kandemir Kundenberaterin bei der Banca del Gottardo

Mehr

Vermögensverwaltung weitsichtig und umsichtig

Vermögensverwaltung weitsichtig und umsichtig Privatkunden Firmenkunden Vermögensverwaltung weitsichtig und umsichtig Inhaltsverzeichnis Der richtige Partner für Ihre Anlageziele 4 Vertrauen Sie auf unseren Erfahrungsschatz 6 Der Horizont Ihrer Vorteile

Mehr

Partner Bank GOLD DEPOT. Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 2009

Partner Bank GOLD DEPOT. Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 2009 Partner Bank GOLD DEPOT Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 2009 PARTNER BANK AG die Vorsorgebank Die PARTNER BANK AG ist darauf spezialisiert, in Partnerschaft mit unabhängigen Finanzdienstleistern,

Mehr

Vermögensberatung. Inhalt

Vermögensberatung. Inhalt Vermögensberatung Inhalt Integrale Vermögensberatung Vermögen sichern Vorsorge optimieren Steuern sparen Analyse der persönlichen Kundensituation Die Investmentstrategie Kapitalanlagen haben letztendlich

Mehr